Winamp Logo
WDR 3 Kulturfeature Cover
WDR 3 Kulturfeature Profile

WDR 3 Kulturfeature

German, Cultural, 1 season, 151 episodes, 5 days, 13 hours, 7 minutes
About
Außergewöhnliche Biografien und neue Perspektiven auf Kultur und Gesellschaft - das WDR 3 Kulturfeature erzählt besondere Geschichten, die im Kopf bleiben und die Welt bewegen. Hier anhören und downloaden.
Episode Artwork

Ascolta! Eine akustische Reise in die Privatbibliothek des Komponisten Luigi Nono

Der Komponist Luigi Nono, die große politische Stimme in der Neuen Musik, war ein großer Bücherfreund. Wenn er das Haus verließ, kam er immer mit neuen Büchern unter dem Arm zurück, erinnert sich seine Witwe Nuria Schoenberg-Nono heute. Noemi Schneider ist nach Venedig gereist und bringt die Bücher zum Sprechen.// Noemi Schneider/ BR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Noemi Schneider.
5/20/202454 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Buchclub - Annäherungen an Alice Munro

Alice Munro war eine Meisterin der kurzen Form. 2013 bekam die kanadische Schriftstellerin den Literaturnobelpreis. Jetzt ist sie im Alter von 92 Jahren gestorben. Das Portrait von Jean-Claude Kuner macht auf außergewöhnliche Weise mit ihrem Werk bekannt.// Von Jean-Claude Kuner/ NDR 2015/ www.radiofeature.wdr.de Von Jean-Claude Kuner.
5/17/202454 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Dienst-Schluss! Und dann? Orchestermusiker im (Un)Ruhestand

"Musiker gehen nicht in Rente, sie hören auf, wenn sie keine Musik mehr in sich haben." Dieser Ausspruch stammt von Louis Armstrong. Die Realität hat andere Regularien. // Von Noemi Schneider/ BR 2018/ www.radiofeature.wdr.de Von Noemi Schneider.
5/10/202454 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Der Musikphilosoph und Klangasket Erik Satie

Erik Satie, der Autodidakt mit schottisch-französischen Wurzeln, war die kauzig-geniale Gallionsfigur der Moderne. Eine Würdigung seines Schaffens zum Europatag.// Von Sven Ahnert/ WDR 2016/ www.radiofeature.wdr.de Von Sven Ahnert.
5/9/202452 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Kleinbürger, Genie, Antisemit - Louis-Ferdinand Céline

Louis-Ferdinand Céline hat die französische Literatur revolutioniert. Als Antisemit und Nazi-Kollaborateur ist er heftig umstritten. 2021 tauchten tausende verschollene  Manuskriptseiten von ihm wieder auf. Jetzt werden sie übersetzt.// Von Christoph Vormweg/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de Von Christoph Vormweg.
5/3/202454 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Amerika der Träume - Begegnungen mit Paul Auster

Am 30.4.2024 starb der US-amerikanische Schriftsteller Paul Auster im Alter von 77 Jahren. Thomas David hat ihn zwei Jahre zuvor besucht und mit ihm über die politische Lage in den USA und sein vorletztes Buch "In Flammen" gesprochen. // Von Thomas David/ SWR 2022/ www.radiofeature.wdr Von Thomas David.
5/3/202454 minutes, 1 second
Episode Artwork

Mit Knackfrosch, Kiesel und Kassette - Die Komponistin Carola Bauckholt

Wie klingt die Welt, die uns umgibt? Die Komponistin Carola Bauckholt verwandelt Alltagsgeräusche in Musik: Da gibt es Schlagzeuger, die mit knarzenden Regenjacken und Reißverschlüssen performen und Sängerinnen, die mit Hilfe eines Staubsaugers die Luft neu vertonen.// Von Sabine Fringes/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de Von Sabine Fringes.
5/1/202453 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Hutchinson Internment Camp - Das Lager der Künstler und Intellektuellen

In Großbritannien wurden im Zweiten Weltkrieg etwa 25.000 Deutsche und Österreicher als feindliche Ausländer interniert. Die meisten waren gerade erst vor dem Regime von Adolf Hitler geflohen. Auf der Isle of Man waren besonders viel Künstler und Intellektuelle interniert. // Von Michael Hillebrecht/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de Von Michael Hillebrecht.
4/25/202454 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Pretty in Ink - Tattoos als Massenphänomen

16 Millionen Deutsche haben mindestens ein Tattoo, die Quote bei den 20- bis 29-Jährigen liegt bei 50 Prozent. Nicht nur die Art der Kreation, auch Tätowierer, die Motive und die Gruppe der Tätowierten haben sich verändert.// Von Sascha Wundes/ DLF 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Sascha Wundes.
4/19/202454 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Portrait einer Schriftstellerin: Die autonome Republik Katja Lange-Müller

"Meine literarische Heimat bin ich selber, die unabhängige autonome Republik Katja Lange-Müller", sagt die in Ost-Berlin geborene Schriftstellerin. Als die Tochter einer SED-Politikerin 1984 die DDR verlässt, veröffentlicht sie erste Texte.//Johannes Nichelmann/ WDR 2021/www.radiofeature.wdr.de Von Johannes Nichelmann.
4/12/202454 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

"Breathing Through Reality" - Annäherung an die Radiomacherin Kaye Mortley

Die Hörstücke der australischen Radiomacherin Kaye Mortley sind zart, poetisch und im besten Sinn akustisch. Es sind Klangwerke, die nie auf dem Papier existieren könnten - sie müssen gehört und gefühlt werden.// Von Dörte Fiedler/ SWR 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Dörte Fiedler.
4/5/202454 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

London Northwest: Ein Spaziergang mit der Schriftstellerin Zadie Smith

"Zähne zeigen" hieß der gefeierte Debütroman von Zadie Smith, mit dem sie dem multikulturellen London im Jahr 2000 eine neue Stimme verlieh. Inzwischen ist Smith ein Weltstar der Gegenwartsliteratur.// Von Thomas David/ SWR 2024/ www.radiofeature.wdr.de Von Thomas David.
3/29/202448 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Herr Telemann geht spazieren

Wer war Telemann? Ein Vielschreiber? Ein Feingeist? Ein Gartenliebhaber? Eine Einordnung eines vielseitig begabten Komponisten zwischen Barock und Aufklärung. // Von Michael Arntz/ WDR 2017/ www.radiofeature.wdr.de Von Michael Arntz.
3/29/202453 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Die Verhältnisse zum Tanzen bringen - Die Jukebox der Gastarbeit

"Wir haben Arbeitskräfte gerufen, doch es kamen Menschen" stellte Max Frisch 1965 fest. Und die -Überraschung !- hörten Musik, die aber vielen Biodeutschen bis heute unbekannt ist.// Von Manuel Gogos/ SWR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Manuel Gogos.
3/22/202454 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

How to sell yourself to the West

Wie kann es nicht-westlichen Künstlerinnen und Künstlern gelingen, in der hiesigen Kunstwelt Fuß zu fassen? Eine Welt, in der viele Vorurteile herrschen und die nicht für jeden leicht zu betreten ist.// Von Ada Mukhina/ DLF 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Ada Mukhina.
3/15/202454 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Being a Story - Von der Kraft des Erzählens

Welche Geschichten erzählen wir uns und warum? Beginnt unsere erste Geschichte bereits im Mutterleib? Die Essayistin Siri Hustvedt und der Historiker Philipp Blom denken über die Kraft und den Wandel von Narrativen nach.// Von Janko Hanushevsky/ DLF 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Janko Hanushevsky.
3/8/202454 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Rückgabe mit Risiko - Giftbelastung in kolonialen Sammlungen

Quecksilber, Arsen, DDT. Diese und andere Biozide nutzten ethnologische Museen im 20. Jahrhundert, um in ihren Depots Insekten zu bekämpfen. Seither sind die Sammlun-gen kontaminiert. Welche Folgen hat das für den Kampf um Restitution?// Von Lena Schubert/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de Von Lena Schubert.
3/2/202453 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Rückgabe mit Risiko - Giftbelastung in kolonialen Sammlungen

Quecksilber, Zyklon B, DDT. Diese und andere Biozide nutzten ethnologische Museen im 20. Jahrhundert, um in ihren Depots Insekten zu bekämpfen. Seither sind die Sammlungen kontaminiert. Welche Folgen hat das für den Kampf um Restitution?// Von Lena Schubert/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de Von Lena Schubert.
3/1/202454 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Kunst und Kontext - Wie woke müssen Museen heute sein?

Dürfen Bilder provozieren, ja verletzten? Was müssen die Betrachter aushalten können, was nicht? Wieviel Erklärung braucht ein Kunstwerk?// Von Simone Hamm/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de Von Simone Hamm.
2/23/202454 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Ich war doch mal berühmt. Ich war sogar berüchtigt - Der Kabarettist Wolfgang Neuss

Wolfgang Neuss gilt vielen auch heute noch als scharfzüngigster und zugleich witzigster Satiriker der Nachkriegszeit. Als der "Mann mit der Pauke" 1989 starb, ging in Deutschland eine Kleinkunst - Ära zu Ende.// Von Inge Braun und Helmut Huber - SFB-ORB/BR/WDR/SWR 1998 - www.radiofeature.wdr.de Von Inge Braun und Helmut Huber.
2/9/202453 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Ich bin ich, weil mein kleiner Hund mich kennt - Gertrude Stein

Die amerikanische Schriftstellerin Gertrude Stein gilt als die Mutter der Pariser Avantgarde. Nach außen verkörpert sie Genie, Heiterkeit und einen exzentrischen Lebensstil. Zum 150. Geburtstag ein Blick hinter die Kulissen. //Von Oliver Sturm - SFB-ORB/DLF/WDR 2001 - www.radiofeature.wdr.de Von Oliver Sturm.
2/2/202454 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Nuit et Brouillard - Nacht und Nebel: Eine deutsch-deutsche Parallelaktion

Der Film "Nuit et Brouillard" von Alain Resnais gehört zu den ersten dokumentarischen Archivfilmen über die Schrecken der nationalsozialistischen Vernichtungslager. Er hatte eine bemerkenswerte deutsche Wirkungsgeschichte.// Von Jörg Frieß/ WDR 2006/ www.radiofeature.wdr Von Jörg Frieß.
1/26/202452 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Infrasound und Ultraschall - Erfahrungen jenseits des Hörbaren

Unser Gehör ist eingeschränkt. Alle Schallereignisse unter 20 Hertz und über 20.000 Hertz finden eigentlich ohne unser Zuhören statt. Elefanten und Fledermäuse, Wale und Delfine sind uns hier voraus. Wie klingen Infrasound und Ultraschall?// Von Olaf Karnik und Volker Zander/ DLF 2019/ www.radiofeature.wdr.de Von Olaf Karnik und Volker Zander.
1/19/202453 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Sister Morphine - Musiker und Drogen

Jimi Hendrix, Janis Joplin, Kurt Cobain, Amy Winehouse. Sie und viele andere Musikstars starben durch Alkohol und härtere Drogen. Wie kommt es zu der Faustregel "Musik braucht Drogen" - und gilt sie heute noch immer?// Von Burkhardt Reinartz/ DLF 2019/ www.radiofeature.wdr.de Von Burkhard Reinartz.
1/12/202453 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Der Legendenseher - Erinnerungen an Sergei Paradschanow

Der sowjetisch-armenische Regisseur Sergei Paradschanow wurde vor 100 Jahren in Tiflis geboren. In seinen Filmen erweckte er armenische, georgische, ukrainische und aserbaidschanische Legenden in surrealen Bildern zu neuem Leben. // Von Daniel Guthmann/ DLF 2020/ www.radiofeature.wdr.de Von Daniel Guthmann.
1/5/202454 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Ennio Morricone - ein Leben zwischen Kino und Konzertsaal

Ennio Morricone hat zu über 500 Filmen unsterbliche Musik geschaffen, darunter zu Klassikern wie "Spiel mir das Lied vom Tod". Vor 95 Jahren wurde der Großmeister der Filmmusik in Rom geboren.// Von Sven Ahnert/ WDR 2018/ www.radiofeature.wdr.de Von Sven Ahnert.
12/29/202353 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Genie der Heiterkeit - Der Kölner Komponist Jacques Offenbach

Wer kennt sie nicht, die unsterblichen Melodien von Jacques Offenbach, den schmissigen Cancan oder die wunderschöne Barcarole? Der berühmte Komponist kam als Jacob Offenbach am Großen Griechenmarkt No. 1 in Köln zur Welt, erst später in Frankreich nannte er sich "Jacques".// Von Peter Hawig/ WDR 2019/ www.radiofeature.wdr.de Von Peter Hawig.
12/29/202353 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Schreibende Arbeiter - Fließband, Stift und Schreibmaschine

Um 1960 beginnen sich in BRD und DDR Arbeiterinnen und Arbeiter in organisierten Schreibgruppen zu treffen. Sie schreiben über Alltag und Arbeit und bilden sich. Eine Bewegung entsteht und fordert die etablierte Literaturszene heraus.// Von Paul Kother/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Paul Kother.
12/29/20231 hour, 6 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Antigone im Amazonas - Milo Rau und das Ungeheuer Mensch

Milo Rau sucht in seinen Theaterinszenierungen nach einer Politik des Widerstands. Mit Schauspielern und Aktivisten aus der brasilianischen Landlosenbewegung erarbeitete er seine Version des antiken Tragödie "Antigone", die jetzt durch europäische Theater tourt. // Von Nina Hellenkemper/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Nina Hellenkemper.
12/22/202354 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Der Menschliche - Reinhard Keiser zum 350. Geburtstag

Händel ging bei ihm in die Schule, Mattheson bezeichnete ihn als "größten Opern-Componisten von der Welt" und Telemann schwärmte: "Wie hat er den Gesang zum vollen Schmuck gebracht!" Dennoch ist Reinhard Keiser heute fast vergessen.// Von Sylvia Roth/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Sylvia Roth.
12/22/202353 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

"Mit Schirm, Charme und scharfer Zunge"- Der Philosoph und Querdenker Wolfgang Harich

In seiner Person vereinte Harich eine enorme bürgerlich-humanistische Bildung mit flexiblem Geist und einem außerordentlichen Erzähltalent. Am 9. Dezember wäre der 1995 gestorbene Philosoph 100 geworden. // Von Matthias Eckoldt - SFB/ORB 1998 - www.radiofeature.wdr.de Von Matthias Eckholdt.
12/15/202353 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Suche in Dunkelheit und Licht - Der norwegische Schriftsteller Jon Fosse

Der Norweger Jon Fosse ist einer der großen Mystiker der europäischen Gegenwartsliteratur. Für seine "innovativen Theaterstücke und Prosa, die dem Unsagbaren eine Stimme geben" wird er am 10. Dezember mit dem Nobelpreis ausgezeichnet.// Von Thomas David/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Thomas David.
12/7/202354 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Atmen, du unsichtbares Gedicht - Von Ruach, Pneuma, Apnoe

In den Religionen und Philosophien unterschiedlichster Kulturen ist der Kosmos durchweht vom Windhauch und Wirbel des Atems. Ein Streifzug// Von Theo Roos/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Theo Roos.
11/24/202351 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Ein Leben ohne Möpse ist möglich, aber sinnlos - Loriot zum 100.

Am 12. November 2023 feiert Loriot, eigentlich Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow, seinen 100. Geburtstag. // Von Moritz Pickshaus/ SWR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Peter Moritz Pickshaus.
11/10/202353 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

"Bindungslos" - Eine freihändige Familienaufstellung

Der Autor begibt sich auf eine sehr persönliche Suche: Nach der Geschichte seines mexikanischen Adoptivsohnes, seiner eigenen Vergangenheit und den Konstruktionsprinzipien von Familie. // Von Martin Zawadzki - WDR/DLF Kultur 2020 - www.radiofeature.wdr.de Von Martin Zawadzki.
11/3/202355 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Walther von Goethe, der vergessene Komponist

Zu große Innerlichkeit bescheinigte Walther von Goethe seinen eigenen Kompositionen. Das Werk des ältesten Enkel von Johann Wolfgang von Goethe ruhte lange unbeachtet in den Archiven. Jetzt wird es wiederentdeckt. //Von Irene Dänzer-Vanotti/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Irene Dänzer -Vanotti.
11/1/202352 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Er-zähl die Toten! - Erinnerungsarbeit der Schriftstellerin Emine Sevgi Özdamar

Mit 12 Jahren stand Emine Sevgi Özdamar zum ersten Mal in Istanbul auf der Bühne. Und ging später in Deutschland zum Theater. Als Dramaturgin, Stückeschreiberin, Romanautorin lebt und arbeitet sie zwischen den Kulturen. Und verkörpert hier wie dort das menschliche Gewissen.// Von Manuel Gogos/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Manuel Gogos.
10/27/202353 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

ISUMA - FILMEN AM RANDE DER WELT

Seit über 30 Jahren produzieren Zacharias Kunuk und sein Kollektiv Spielfilme und TV-Programme auf Inuktitut, der Sprache der Inuit. Weltberühmt wurde die Produktion "Der schnelle Läufer", die in Cannes eine goldene Palme gewann.// Von Jane Tversted und Martin Zähringer/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Jane Tversted und Martin Zähringer.
10/20/202355 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Hotzenplotz, Krabat und der Zauber der Versöhnung - Erinnerungen an Otfried Preußler

Generationen von Kindern sind mit den Geschichten von Räuber Hotzenplotz, der kleinen Hexe und Zauberlehrling Krabat aufgewachsen. Ihr Schöpfer Otfried Preußler, ist vor 100 Jahren in Nordböhmen zur Welt gekommen.// Von Eberhard Reuß/ SWR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Eberhard Reuß.
10/13/202355 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Space is the Place - Die Visionen des Musikavantgardisten Sun Ra

Sun Ra ist eine der bizarrsten Persönlichkeiten der Jazzgeschichte. Der Vordenker des Afrofuturismus starb vor 30 Jahren. Bis heute beeinflusst der Exzentriker auch die musikalische Gegenwart. //Von Steffen Irlinger/ DLF 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Steffen Irlinger.
10/6/202354 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Sarajevo Sounds - Bosnien zwischen Traum und Trauma

30 Jahre nach Kriegsende erinnern zwei Künstler an das Grauen der Belagerung, aber auch an das, was Sarajevo einmal war - eines der wichtigsten kosmopolitischen und multikulturellen Zentren auf dem Balkan. Gibt es Chancen daran anzuknüpfen?// Von Barbara Kenneweg/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Barbara Kenneweg.
9/29/202354 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da - Vom Leben als Nachtbürgermeister

Nachtbeauftragte sind da, wo es abgeht: sie vermitteln zwischen Clubbesitzern und Anwohnern, Behörden und Künstlern in Sachen Lärm, Müll, Sicherheit.// Von Sascha Wundes/ NDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Sascha Wundes.
9/21/202354 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Lisa, der Nerd und die Unsichtbaren - Wie die Programmierung männlich wurde

Am Anfang war das Computerprogrammieren ein Frauenberuf. Der männliche Nerd, der gut mit Computern kann, tauchte erst später auf. Wie kam es zu seinem Siegeszug?// Von Ester Schelander/ DLF 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Ester Schelander.
9/15/202352 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Lauter ziellose Leben - der Schriftsteller László Krasznahorkai

Er gilt nicht nur als einer der bedeutendsten Schriftsteller Ungarns. Als "Meister der Apokalypse" ist László Krasznahorkai ein international gefeierter Autor von Weltrang und als solcher seit Jahren für den Nobelpreis im Gespräch. // Von Thomas David / WDR 2023 / www.radiofeature.wdr.de Von Thomas David.
9/8/202353 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Cassandra - Kann Literatur Krisen prophezeien?

"Projekt Cassandra" startete topsecret, finanziert durch das deutsche Verteidigungsministerium. Der ungewöhnliche Ansatz: Die Analyse literarischer Werke soll helfen, reale Krisen zu entschärfen. // Von Markus Metz und Georg Seeßlen / DLF 2023 / www.radiofeature.wdr.de Von Markus Metz ; Georg Seeßlen.
9/1/202354 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Die Bessarabiendeutschen - Flüchtlingsgeschichte meiner Familie

Bessarabien - das klingt ferner als es ist. Im Südosten Europas liegt die Landschaft, an der heutigen Grenze zwischen Ukraine, Moldawien und Rumänien. Hier lebten die Vorfahren des Autors Benjamin Voßler: Bessarabiendeutsche.// Von Benjamin Voßler/ SWR 2021/www.radiofeature.wdr.de Von Benjamin Voßler.
8/25/202354 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Schauspielen heute - Über ein Leben im Als-ob

Auch im Theater machen Schlagworte wie "Machtmissbrauch" und "struktureller Rassismus" die Runde. Verändert sich das Bild des Schauspielers? Gibt es ihn noch, den Traum von einem Leben für die Bühne?// Von Horst Konietzny/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Horst Konietzny.
8/23/202354 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Schauspielen heute - Über ein Leben im Als-ob

Auch im Theater machen Schlagworte wie "Machtmissbrauch" und "struktureller Rassismus" die Runde. Verändert sich das Bild des Schauspielers? Gibt es ihn noch, den Traum von einem Leben für die Bühne? //Von Horst Konietzny/WDR 2023/www.radiofeature.wdr.de Von Horst Konietzny.
8/17/202354 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Mit Zunder und Zartheit - Die Neuerfindung des Schriftstellers Wolf Wondratschek

Große Poesie und große Pose - bei Wolf Wondratschek lagen sie immer zum Verwechseln nah beieinander. Jetzt arbeitet er im Stillen an einem beeindruckenden Alterswerk. Ein Besuch zum 80. Geburtstag // Von Corinne Orlowski/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Corinne Orlowski.
8/11/202353 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Die Orgel im Regenwald - Musik für einen Diktator

Mitten im Dschungel ließ der kongolesische Diktator Mobutu eine riesige Orgel bauen, in der neu errichteten Kirche seiner Geburtsstadt Gbadolite. Den Auftrag übernahmen Orgelbauer aus Deutschland.// Von Paul Hildebrandt und Birte Mensing/ DLF Kultur 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Paul Hildebrandt und Birte Mensing.
8/3/202354 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Black Power in den Goldenen Zwanzigern - Afrodeutsche auf Spurensuche

Als im Mai 2020 der Afroamerikaner George Floyd durch weiße Polizisten ermordet wurde, gab es einen weltweiten Aufschrei. Seitdem wird nicht nur verstärkt über Rassismus diskutiert, sondern auch ein neuer Blick auf Schwarze Geschichte geworfen.// Von David Siebert/ SWR 2023/ www.radiofeature.de Von David Siebert.
7/27/202353 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

"Hiersein ist herrlich" - Rilkes Duineser Elegien

1923 veröffentlichte Rainer Maria Rilke seine zwei Gedichtzyklen, die "Duineser Elegien" und die "Sonette an Orpheus". Er vollendet innerhalb weniger Wochen, woran er zum Teil über 10 Jahre gearbeitet hatte -inspiriert durch die Orte, an die er sich zum Dichten zurückgezogen hatte. // Von Norbert Hummelt/ SWR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Norbert Hummelt.
7/20/202354 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Walde Huth - Die Dichterin mit der Kamera

Walde Huth war eine der wichtigsten Modefotografinnen der Nachkriegszeit - sie machte Karriere in Paris. Im Dritten Reich arbeitete sie bei Agfa und fotografierte für die Nazis. Kurz vor ihrem Tod blickt sie zurück auf ihr Leben. // Von Simone Hamm/ Deutschlandfunk 2014/ www.radiofeature.wdr.de Von Simone Hamm.
6/29/202349 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Elly Ney und ihr Chauffeur - Tonbandprotokolle aus der Limousine

Elly Ney gilt als umstrittenste Pianistin des zwanzigsten Jahrhunderts. Von den einen wird sie als "Hohe Priesterin Beethovens" verehrt. Für die anderen ist sie "Hitlers Pianistin". Ihr Chauffeur hat die Gespräche im Auto mit ihr auf Tonband festgehalten. // Von Axel Fuhrmann/ BR 2015/ www.radiofeature.wdr.de Von Axel Fuhrmann.
6/29/202353 minutes, 1 second
Episode Artwork

Kluge Frauen sagen nur: "Vielleicht" - Die Akte Zarah Leander

Zarah Leander sang für die Deutschen und sorgte für die gute Laune, die Goebbels als wichtigste Waffe im Krieg bezeichnete. Dafür fiel sie in ihrem Heimatland Schweden in Ungnade. Kann es sein, dass sie in Wahrheit für Russland spionierte? // Von Jutta Jakobi/ DLF Kultur 2008/ www.radiofeature.wdr Von Jutta Jakobi.
6/29/202353 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Witch Hunter - Grimms Märchen in der Popkultur

Hänsel und Gretel gehen auf Hexenjagd, und der Teufel mit den drei goldenen Haaren tanzt im Berliner Kult-Club Berghain: Die Pop-Kultur bedient sich gerne bei den Märchen der Brüder Grimm. Wie verändern sich dabei die alten Stoffe?// Von Julian Ignatowitsch/ DLF 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Julian Ignatowitsch.
6/23/202353 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Drama Deutsche Einheit - Grass, Brecht und der 17. Juni

Berlin, 17. Juni 1953: Günter Grass ist auf dem Weg zum Potsdamer Platz. Menschenmassen, wohin man sieht, sowjetische Panzer eingeklemmt in der Menge. Auf der anderen Seite des Platzes steht Bertolt Brecht. Über den Intellektuellen in der Revolution wird Günter Grass später ein umstrittenes Lehrstück schreiben. // Von Cornelia Epping-Jäger und Jean Claude Kuner/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Jean Claude Kuner und Cornelia Epping-Jäger.
6/15/202353 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Hype, Hybris oder Hochkultur - NFTs - Das Geschäft mit der digitalen Kunst

Spätestens seit der Versteigerung einer digitalen Collage des Künstlers beeple für 69 Millionen US-Dollar bei Christie‘s sind Non Fungible Tokens in der Kunst zum absoluten Hype-Thema geworden. Was steckt hinter der Euphorie rund um die virtuellen Kunstwerke?// Von Susanne Luerweg und Sabine Oelze/ DLF 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Susanne Luerweg und Sabine Oelze.
6/9/202354 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Der Knochenmann - die Klangwelt des Komponisten Hans-Joachim Hespos

Der Komponist Hans-Joachim Hespos (1938 - 2022) gilt als Provokateur der neuen Musik. Seine Musik will das Publikum aufrütteln und versucht, ursprüngliche Klänge prähistorischer Instrumente nachzubilden. Wie klingt das?// Von Nora Bauer/ WDR 2019/ www.radiofeature.wdr.de Von Nora Bauer.
6/8/202351 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

"Als mich die Amsel fragte" - Von Vögeln und Menschen

Der eine hat eine Meise und bei dem anderen piepts, manche zwitschern gerne einen, während andere lieber twittern. Viele Begriffe aus der Vogelwelt hat der Mensch übertragen - was von einem engen Verhältnis zeugt.// Von Sabine Fringes/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Sabine Fringes.
6/2/202353 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Die Schönheit der Vergangenheit ist die Heimat der Zukunft

Vergangenes auf der Bühne zu neuem Leben zu erwecken, gelingt Víkingur Ólafsson auf wundersame Weise, etwa wenn er Johann Sebastian Bachs Musik in einer isländischen Fischfabrik spielt. Denn für ihn ist einfach klar: Diese Musik gehört überall hin! // Von Anja Renczikowski/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Anja Renczikowski.
5/27/202354 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Wege durchs Labyrinth - Annäherungen an den Komponisten György Ligeti

György Ligeti ist eine Ikone der Neuen Musik - der ungarische Komponist hat bis heute nichts von seiner Faszination eingebüßt. Ein Portrait zum 100.Geburtstag. // Von Thomas von Steinaecker/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Thomas von Steinaecker.
5/25/202353 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Ein Karrierist großen Stils ‒ Der Theaterintendant Heinz Tietjen

Seine erstaunlichste Eigenschaft war das Überleben: Heinz Tietjen war der mächtigste Theaterintendant der Weimarer Republik ‒ und er blieb es unter den Nationalsozialisten und selbst in der jungen Bundesrepublik. Wie ist ihm das gelungen?// Michael Struck-Schloen/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Michael Struck-Schloen.
5/18/202359 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Ein Karrierist großen Stils ‒ Der Theaterintendant Heinz Tietjen

Seine erstaunlichste Eigenschaft war das Überleben: Heinz Tietjen war der mächtigste Theaterintendant der Weimarer Republik ‒ und er blieb es unter den Nationalsozialisten und selbst in der jungen Bundesrepublik. Wie ist ihm das gelungen?// Michael Struck-Schloen/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Michael Struck-Schloen.
5/18/202359 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

In der Höhle des Löwen: Nachtwachen mit Sibylle Lewitscharoff un

Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff hat den Kontakt zum Jenseitigen nie gescheut. Im Doppelportrait mit Patrick Roth spricht sie über Nachtwachen und Totenbegegnung - ein Nachruf auf die am 13.5. verstorbene Autorin. // Manuel Gogos - WDR/SWR 2014 - www.radiofeature.wdr.de Von Manuel Gogos.
5/16/202354 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Grundschulpicasso - Aus dem Leben des Kinderstars Mikail Akar

Mikail Akar ist zehn Jahre alt - und ein auf dem Kunstmarkt begehrter Maler. Gemanagt wird er von seinem Vater Kerem Akar, der immer neue Ideen hat, um die Karriere seines Sohnes voranzutreiben.// Von Marc Bädorf/ DLF 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Marc Bädorf.
5/12/202354 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Flip This! - Beats, Samples und produktives Musikhören

Vier berühmte Beatmaker bekommen dasselbe Sample vorgelegt - und bauen daraus völlig unterschiedliche Songs. Feature mit Retrogott, Spoke, Timo Krämer und Wox. Und Curtis Mayfield. // Von Kai Sieverding/ SWR 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Kai Sieverding.
5/5/202354 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Die Lieder der Pioniere oder der Soundtrack für die DDR

Für die Staatsführung der DDR waren die Lieder 'Gebrauchsgegenstände': für die Identifikation mit Staat und Partei. Mit dem Ende der DDR verschwand auch ihre Staatsmusik. Nur Erinnerungen bleiben. // Von Nora Bauer/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Nora Bauer.
4/28/202353 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Reprogrammiert euch! - Arbeit, Zukunft und Science-Fiction

Warum arbeitest Du eigentlich? Willst Du oder musst Du? Was wäre, wenn Du nicht müsstest? Aktuelle Science-Fiction-Literatur denkt unsere Arbeitswelt konsequent weiter, spitzt zu, sucht Alternativen. Denn: the future is unwritten.// Von Tim Schleinitz und Swantje Reuter/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Tim Schleinitz und Swantje Reuter.
4/28/202353 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Hörendes Begehren - Der Sound von Intimität

Audioporn heißt ein blühendes Genre, das durch Stimmen und Geräusche sexuell stimuliert. Im Medium des Podcast erlebt die sonische Vereinigung Hochkonjunktur. Mit ihr vielleicht auch eine neue Intimität?// Von Stephanie Metzger/ BR 2020/ www.radiofeature.wdr.de Von Stephanie Metzger.
4/21/202353 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Im rasenden Strom - Wie die Elektrifizierung unser Leben verändert

Erneuerbare Energien, steigende Preise, Angst vor dem Blackout - Elektrizität ist heute weniger selbstverständlich als noch vor ein paar Jahren. Zeit, in die Geschichte des Stroms einzutauchen: vor 150 Jahren revolutionierte er alles. // Günther Wessel/ DLF 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Günther Wessel.
4/14/202354 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Indien und die Beatles - Auf den Spuren einer anhaltenden Faszination

Im Februar 1968 reisten die Beatles mit ihren Ehefrauen nach Rishikesh in Indien, um im Ashram des Gurus Maharishi Mahesh Yogi zu meditieren. Es war ein medienwirksames Aufeinandertreffen von westlicher und östlicher Kultur. Doch wer hat eigentlich wen inspiriert?// von Sigrid Pfeffer/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Sascha Klötsch.
4/7/202353 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Der Kunstraub von Düsseldorf - Wie aus Verlust Kultur entsteht

Ein historischer Skandal: der Kernbestand der Alten Pinakothek in München ist zweifelhafter Herkunft. Es handelt sich dabei um die Bilder der ehemals weltberühmten Düsseldorfer Gemäldegalerie. Der lange Kampf um die Rückgabe blieb erfolglos. Doch dem Kunststandort Düsseldorf hat das nicht geschadet. // Von Stefan Zednik/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Stefan Zednik.
4/7/202354 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Ziemlich nice - Die Gegenwart von Leif Randt ist pastellfarben

Leif Randts Romane entwerfen schillernde Nebenwelten. Keiner kommt näher an unsere Gegenwart heran. Mit seinem jüngsten Roman "Allegro Pastell" schreibt er den ultimativen Liebesroman.// Von Simone Hamm/ DLF 2021/ www.radiofeature.wdr.de Von Simone Hamm.
3/24/202354 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Dem Chaos eine Ordnung geben

Seine Landsleute bezeichneten ihn als Schwarzes Schaf oder Nestbeschmutzer. Er selbst hat sich als Außenseiter gesehen, der im Alter in den Genuss gekommen sei, seine Verrücktheiten auszuleben. Am 3. März 2023 ist Kenzaburo Oe in Tokio gestorben. Aus diesem Anlass wiederholt das Kulturfeature ein Portrait zum 80. Geburtstag des Literaturnobelpreisträgers.// Von Barbara Geschwinde/ SWR 2015/ www.radiofeature.wdr.de Von Barbara Geschwinde.
3/17/202353 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Erlkönig und Saint-Germain-de-Prés

Für sein Feature kehrte der Schriftsteller Jochen Schimmang an den Ort seiner jugendlichen Frankreich-Sehnsucht zurück, nach Paris, ins legendäre Literatenviertel.// Von Jochen Schimmang/ WDR 2001/ www.radiofeature.wdr.de Von Jochen Schimmang.
3/10/202352 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Nach dem Fest

Thomas Vinterbergs "Das Fest" von 1998 ist einer der erfolgreichsten dänischen Dogma-Filme. Inspiriert ist er von einem Mann, Allan, der im Radio seine Lebensgeschichte erzählte. Jahre später macht sich eine Journalistin auf die Suche nach ihm. // Von Lisbeth Jessen - Danmarks Radio 2002 / WDR 2004 - www.radiofeature.wdr.de Von Lisbeth Jessen.
3/3/202351 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Ich war ein praktisches Mädchen - Das ukrainische Tagebuch meiner Mutter

Der Autor Mark Zak findet im Nachlass seiner Mutter Tagebücher und Briefe. Es beginnt eine ukrainisch-deutsche Spurensuche durch ein Leben, so tragisch und wechselvoll wie das 20. Jahrhundert.// Von Mark Zak/ DLF 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Mark Zak.
2/24/202350 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Armageddon - eine amerikanische Obsession

Die USA gelten als Land des Optimismus. Schon die ersten Siedler hielten Amerika für das "neue Jerusalem". Und doch erwarten viele US-Amerikaner das Armageddon, Gottes finale Schlacht gegen alles Böse. Dieser Glaube prägt die Populärkultur der USA.// Von Tom Schimmeck/ DLF 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Tom Schimmeck.
2/17/202353 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Der Beat ist die Revolution - Der Schriftsteller Peter Schneider

Peter Schneider, Sohn eines Kapellmeisters ist mit Musik groß geworden. Zum Solo-Geigenspieler fühlte er sich nicht berufen, aber zum Schriftsteller.// Von Theo Roos/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Theo Roos.
2/10/202354 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Sehnsuchtsort Melancholie - Der Schriftsteller László Földényi

Die Melancholie ist das Lebensthema László Földényis. In seinem letzten Buch durchstreift er helle und dunkle Orte in der Malerei, der Architektur, im Kino, in der Literatur und beschreibt eine Sehnsucht.// Von Terry Albrecht/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Terry Albrecht.
2/3/202353 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Macht, Lügen und Geheimnisse - Starautorin Leila Slimani

Leila Slimani interessiert sich für die düsteren Seiten der Menschen. Ihre Frauenfiguren sind sperrig: Sie schreibt über ihre in Marokko lebende Großmutter und deren hartes Leben, über eine Pariser Kindsmörderin, über eine Sexsüchtige. // Simone Hamm - SWR/DLF 2022 - www.radiofeature.wdr.de Von Simone Hamm.
1/27/202354 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Wilhelm Genazino und die Poetisierung der Welt

Die stillen Dramen des Alltäglichen hat er sanft beleuchtet: "Fremdheitsüberlistung" wünschte sich Wilhelm Genazino einmal als Unterrichtsfach einer Abendschule für alle, die "erschöpft, aber nicht erledigt sind". Eine Spurensuche zum 80. Geburtstag des 2018 verstorbenen Schriftstellers.// Von Ulrich Rüdenauer/ SWR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Ulrich Rüdenauer.
1/20/202353 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Das Haus Böhm - Eine Architektendynastie

Gottfried Böhm war einer der wichtigsten deutschen Architekten der Nachkriegszeit. Noch bis zu seinem Tod hat er eng mit seinen Söhnen zusammengearbeitet. Wie gehen sie mit dem gewaltigen Erbe des Vaters um? // Von Marc Bädorf/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de Von Marc Bädorf.
1/13/202353 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Wie viel ist ein Menschenleben wert? - Entschädigungsanwalt K. Feinberg

Wie gerecht geht es zu, wenn ein Menschenleben mit Geld aufgewogen wird? Welche Entschädigung steht der Familie des Bankmanagers zu, der am 11. September 2001 in den Türmen des World Trade Centers starb? Wie viel bekommt die Witwe des Feuerwehrmannes? Und die Kinder der mexikanischen Putzfrau ohne Papiere?// Von Karin Jurschick/ WDR 2018/ www.radiofeature.wdr.de Von Karin Jurschick.
1/6/202351 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Maestro der Comebacks - João Carlos Martins im Portrait

Der brasilianische Pianist und Dirigent João Carlos Martins gehört zu den zu Unrecht vergessenen großen Bachinterpreten des 20. Jahrhunderts. Eine Lebensgeschichte so ungewöhnlich wie seine Musik. // Von Jean-Claude Kuner - WDR/DLF Kultur 2022 - www.radiofeature.wdr.de Von Jean-Claude Kuner.
12/23/202254 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Aus dem Dunkel ans Licht - die geraubten Benin-Bronzen

Vor über hundert Jahren wurden die legendären Benin-Bronzen gestohlen. Rund 5.000 Stück landeten später in europäischen Museen. Das Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum hat bisher rund 96 Objekte beherbergt. Jetzt werden sie an das Herkunftsland zurückgegeben. // Von Berit Hempel/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Berit Hempel.
12/15/202253 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Der Abenteurer des Schreibens - Über Peter Handke

Schon auf der Schule begann Peter Handke zu schreiben, und er veröffentlichte seinen ersten Roman bereits mit Anfang zwanzig. Am 6. Dezember wird der Literaturnobelpreisträger 80 Jahre alt. // Von Eberhard Falcke/ BR 2012/ www.radiofeature.wdr.de Von Eberhard Falcke.
12/2/202253 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Endstation Bilder-Archiv? - Fotokunst zwischen Markt und Museum

Jetzt ist es entschieden: das neue Deutsche Fotoinstitut kommt nach Düsseldorf. Lange wurde über den richtigen Standort gestritten – offen bleibt, welchen Anforderungen das Fotoarchiv eigentlich entsprechen soll. // Von Jochen Stöckmann / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Jochen Stöckmann.
11/18/202253 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Der Bildungsbürger - dead or alive?

"Wanted dead or alive" - Solch Steckbriefe kennt man aus den klassischen Western. Da werden ganz harte Jungs gesucht. So schlimm steht es um den deutschen Bildungsbürger sicher nicht. Doch gibt es diesen Phänotyp überhaupt noch?// Von Andreas Trojan / BR 2021/ www.radiofeature.wdr.de Von Andreas Trojan.
11/11/202252 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Was macht der Krieg mit der Literatur?

Der Ukrainekrieg hat schon 2014 mit einem damals regionalen bewaffneten Konflikt begonnen. Seitdem antwortet der Schriftsteller und diesjährige Friedenspreisträger Serhij Zhadan darauf mit seinen Texten. // Bernd Kempker/ WDR 2017/ www.radiofeature.wdr.de Von Bernd Kempker.
10/21/202254 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Der wilde Hartwig - Portrait des Leipziger Malers Ebersbach

Seit mehr als 60 Jahren malt Hartwig Ebersbach seine Seele auf Leinwand, Holz und Pappe. Expressiv im Farbrausch. Als der Leipziger in der DDR aneckte, erfand er sein Alter Ego, den Kaspar. Gemeinsam haben sie Kunstgeschichte geschrieben. // Norbert Wartig und Martin Bohne/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Norbert Wartig und Martin Bohne.
10/14/202254 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Heimsuchungen - Die britische Schriftstellerin Hilary Mantel

Hilary Mantel galt seit dem Erscheinen der Romane «Wölfe» und «Falken» als Königin des Historienromans. Am 22. September ist sie im Alter von 70 Jahren gestorben. // Von Thomas David/ WDR 2018/ www.radiofeature.wdr.de Von Thomas David.
10/7/202251 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Ab jetzt gilt’s - Der Free-Jazz-Aufbruch in Deutschland West und Ost

In beiden deutschen Staaten entwickelte sich seit den sechziger Jahren eine eigenständige, subversive Free-Jazz-Szene - mit zahlreichen Überschneidungen. Eine deutsch-deutsche Annäherungsgeschichte. // Von Ulrich Rüdenauer und Helmut Böttiger/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Ulrich Rüdenauer und Helmut Böttiger.
9/30/202254 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Tania Bruguera und die alternative Kultur Kubas

Auf der Documenta 15 gibt es - jenseits des Skandals - auch Kubas berühmteste Gegenwartskünstlerin, Tania Bruguera zu entdecken. Ihr Kollektiv INSTAR zeigt zensierte Künstler:innen und vermischt die Grenzen zwischen Kunst und Aktivismus. // Von Peter B. Schumann/ WDR 2022/ www. radiofeature.wdr.de Von Peter B. Schumann.
9/23/202254 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Der Gärtner von Vosnon: André Gorz und die Wege der Freiheit

André Gorz, 1923 in Wien als Gerhart Hirsch geboren, war Journalist und Sozialphilosoph: ein Vordenker der politischen Ökologie und des humanen Umbaus der Industriegesellschaft. Seine kapitalismuskritischen Bücher sind heute Klassiker. Als einer der ersten forderte er das bedingungslose Grundeinkommen. // Von Wolfgang Stenke / WDR 2017/ www.radiofeature.wdr.de Von Wolfgang Stenke.
9/16/202254 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Das sowjetische Trauma - Estland auf der Suche nach sich selbst

Im Februar 1918 erlangten die Esten ihre erste Unabhängigkeit von Russland. Auf die zweite mussten sie dann bis zum Zusammenbruch der Sowjetunion warten. Heute fürchten Manche, dass sich die Geschichte wiederholen könnte. // Elke Pressler / WDR 2014 / www.radiofeature.wdr.de Von Elke Pressler.
9/2/202253 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Das Sterben der Olivenbäume in Apulien

Die Olivenhaine im südlichen Apulien zeugen noch vom Wohlstand der Region, heute gleichen sie Friedhöfen: Ein eingeschlepptes Bakterium lässt die alten, knorrigen Bäume absterben. Umweltschützer könnten die Katastrophe verschärft haben. // Von Cara Westerkamp und Claudio Rizzello/ DLF 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Cara Westerkamp und Claudio Rizzello.
8/26/202243 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Märchen und andere Geschichten - Unterwegs auf der Seidenstraße

Menschen erzählen in Teehäusern und Basaren entlang der Seidenstraße alte Legenden. Sagenumwobene Städte werden porträtiert, mit ihrer Geschichte und ihrem heutigen Gesicht. Von Turkmenistan, nach Usbekistan und Kirgistan bis nach China. // Jörn Klare und Inge Görgner/ Deutschandradio 2007/ www.radiofeature.wdr.de Von Jörn Klare und Inge Görgner.
8/12/202254 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Der unbekannte Georg Kreisler - Abgründe und Absurditäten

Einige seiner bösen Lieder wie "Tauben vergiften im Park" sind Teil unseres allgemeinen Kulturgutes geworden. Daneben gibt es einen unbekannteren Georg Kreisler, den Komponisten ernster Musik, den Romanautor und Verfasser zweier Opern. Von Markus Metz und Georg Seeßlen.
7/15/202253 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Wie weiter, was sprechen - Eine Begegnung mit dem Schriftsteller Jürgen Becker

Von seinen ersten experimentellen Texten bis hin zu seinen späten "Journalgeschichten“, in seiner Prosa, in Hörspielen und Gedichten hat Jürgen Becker ein eigenes literarisches Raumbewusstsein erzeugt. In ihm verbindet sich Gegenwärtiges mit dem Vergangenem zu einem fragmentarischen Zusammenhang. Ein Hausbesuch bei einem leisen Meister des modernen Erzählens zu seinem 90. Geburtstag. // Von Corinne Orlowski/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Corinne Orlowski.
7/8/202254 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Kuba - Echo der Sechziger

In den 1960 er Jahren wurde die Karibikinsel  zur Projektionsfläche für  die Träume  einer rebellischen Generation im Westen. Vor einem Jahr rebellierten dort Zehntausende gegen politische Stagnation , Mangelwirtschaft und Repression. // Von Raul Zelik/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Raul Zelik.
7/1/202254 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Das Blöde Down-Syndrom - Bilanz und Pläne eines Paares

Christiane und Volker haben beide ein Down-Syndrom. Sie sind seit langem ein Paar. Froh miteinander. // Von Anja Kempe/ SWR 2018/ www.radiofeature.wdr.de Von Anja Kempe.
6/24/202253 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Nachbildbeschleunigung - Der Dichter Thomas Kling

"Der Verlust dieses Dichters ist nur mit jenem zu vergleichen, den der Tod Paul Celans bedeutet hat ..." - schrieb Marcel Beyer zum Tod Thomas Klings. // Von Ulrike Janssen und Norbert Wehr/ WDR 2006/ www.radiofeature.wdr.de Von Ulrike Janssen und Norbert Wehr.
6/3/202254 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Zwielicht der Erinnerung - Der belgische Maler Luc Tuymans

«Gaskammer», «Auschwitz»: Mehrere Titel von Luc Tuymans' Bildern verweisen auf das Herz der Finsternis in der europäischen Geschichte. // Von Thomas David / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de Von Thomas David.
5/27/202254 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Asta und Frede oder Guten Morgen Frau Nielsen

Sie war die erste Diva des deutschen Stummfilms: Asta Nielsen. Im Tonfilm konnte sie nie Fuß fassen. Mit über siebzig telefoniert sie regelmäßig mit einem Verehrer, der alle ihre Gespräche aufzeichnet. // Von Lisbeth Jessen / DLF/WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de Von Lisbeth Jessen.
5/20/202254 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

12, Avenue Montaigne - Marlene Dietrichs letztes Exil

Marlene Dietrich ist bis heute der einzige deutsche Weltstar. Drei Jahrzehnte sind seit ihrem Tod vergangen. Doch wie im Falle aller wirklichen Filmstars ist ihre Leuchtkraft nicht verblasst. // Von Christian Buckard und Daniel Guthman/ WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Christian Buckard und Daniel Guthman.
5/6/202254 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Klasse und Habitus – Autor:innen erzählen vom Milieuwechsel

Gesellschaftliche Klassen sind wieder ein Thema, auch in der Literatur. In den letzten Jahren haben Autorinnen und Autoren wie Annie Ernaux oder Christian Baron über ihre eigene, nicht so privilegierte Herkunft geschrieben. Von Ulrich Rüdenauer.
4/29/202254 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Die Äffin bin ich - Die Ethnographin Heike Behrend

Anhand von Filmaufnahmen aus 50 Jahren Feldforschung wendet Heike Behrend, Deutschlands bekannteste Afrikaforscherin, den Blick: Diejenigen, die sonst beobachtet und analysiert werden, schauen jetzt auf sie. // Von Manuel Gogos / DLF 2021/ www.radiofeature.wdr.de Von Manuel Gogos.
4/22/202254 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Making-Of Wolfgang - Ein Leben auf 20.000 Kassetten

Nach dem Tod des Berliner Bankangestellten Wolfgang Seelbinder, finden sich in dessen Wohnung fast 20.000 Audiokassetten. Telefonate, persönliche Gespräche, Urlaubsreisen. Es scheint, als habe er sein ganzes Leben mitgeschnitten. // Von Christian Collet/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Christian Collet.
4/14/20229 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Wolfgang - Ein Leben auf 20.000 Kassetten

Nach dem Tod des Berliner Bankangestellten Wolfgang Seelbinder, finden sich in dessen Wohnung fast 20.000 Audiokassetten. Telefonate, persönliche Gespräche, Urlaubsreisen. Es scheint, als habe er sein ganzes Leben mitgeschnitten.// Von Christian Collet/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Christian Collet.
4/14/20221 hour, 1 minute, 46 seconds
Episode Artwork

Im Spiegel der Nostalgie - Die russischen Jünger des Andrej Tark

Sie treffen sich einmal im Jahr: kämpferische Frauen, ein paar alte Kameraleute und junge Cineasten mit Tarkowski-Haarschnitt. Sie sehen - einmal mehr - "Stalker" oder "Solaris"; suchen und finden Bezüge zum Leben im heutigen Russland. // Von Mario Bandi - DLF/SWR/WDR 2016 - www.radiofeature.wdr.de Von Mario Bandi.
4/1/202254 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Der dritte Raum - Musikcafés in Japan

"A home away from home" - das sind die kleinen Musikcafés, die es seit den 1940er Jahren in Japan gibt. Hier können die Menschen in Gesellschaft Musik hören und dabei doch ganz bei sich sein. Doch die Tradition ist in Gefahr. // Von Andreas Hartmann/ DLF Kultur/WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de Von Andreas Hartmann.
3/25/202255 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Krisenreime - Von Lyrik und Psychosen

Julia Mantel stand am Beginn ihrer Modelkarriere, als sie mit Anfang 20 einen psychischen Zusammenbruch erlitt. Heute ist sie eine anerkannte Lyrikerin, strickt mit Senioren Modekollektionen und kämpft um ihren Platz in der Gesellschaft. // Von Sebastian Meissner / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de Von Sebastian Meissner.
3/18/202253 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Und plötzlich war ich eine Fremde - Die Fotografin Ré Soupault

Als Ré Soupault in den 1990er Jahren als Fotografin entdeckt und berühmt wird, ist sie schon über 90 Jahre alt und hat ein bewegtes Leben hinter sich. // Von Conny Frühauf / WDR 2006 / www.radiofeature.wdr.de Von Conny Frühauf.
3/11/202254 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Pier Paolo Pasolini, der vom Leben verurteilte Dichter

Künstler, Lehrer, Katholik: Pier Paolo Pasolini war alles zugleich - mit einer Leidenschaft, die seine Zeit überforderte. Eine Hommage zu seinem 100. Geburtstag. // Von Wolf Wondratschek / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de Von Wolf Wondraschek.
3/4/202253 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Schwarze Jeanne d’Arc - Die Sklavenbefreierin Harriet Tubman

In den USA ist sie eine Legende, in Europa kennen die 1822 geborene schwarze Freiheitskämpferin nur wenige: Harriet Tubman. Die ehemalige Sklavin wurde zur Sklavenbefreierin. Doch darf diese mutige Frau auch auf eine Dollarnote? // Von Michael Marek und Anja Steinbuch / HR & WDR 2022 - www.radiofeature.wdr.de Von Michael Marek und Anja Steinbuch.
2/18/202254 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Schrift der Steine - Mit der Schriftstellerin Esther Kinsky im Friaul

Nach langjährigen Aufenthalten in England und Ungarn ist die deutsche Übersetzerin und Schriftstellerin Esther Kinsky in Italien im Friaul angekommen. Die Landschaft dort hat sie sich literarisch ganz neu anverwandelt. // Von Tobias Lehmkuhl / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de Von Tobias Lehmkuhl.
2/11/202253 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Matsutake - Ein Pilz im Anthropozän

In jedem Herbst wird der Matsutake-Pilz zu einem begehrten Geschenk in Japan. Er lässt sich nicht kultivieren. Entsprechend komplex sind die Bedingungen, unter denen er gewonnen wird - und hoch die Beträge, die für ihn gezahlt werden. //Jean-Claude Kuner/ Dlf Kultur/WDR 2021/ www.radiofeature.wdr.de Von Jean-Claude Kuner.
2/4/202255 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Vorwurf Antisemitismus - Vom Umgang mit einem scharfen Schwert

Gegen Judenhass heute vorzugehen ist notwendig. Das hat nicht erst der Anschlag auf die Synagoge von Halle gezeigt. Doch taugt eine institutionalisierte Definition von Antisemitismus tatsächlich um jüdisches Leben zu schützen? // Von Heike Brunkhorst und Roman Herzog / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de Von Heike Brunkhorst und Roman Herzog.
1/28/202255 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Im Zug nach Nirgendwo - Das unwahrscheinliche Leben des Songtextexters Fred Jay(1/2)

"Es fährt ein Zug nach Nirgendwo", "Rasputin", "Ti Amo" - keiner hat in den 70er-Jahren so viele erfolgreiche Schlager geschrieben wie Fred Jay. Und doch ist der Mann, der "dem Schlager die Poesie zurückgab", ein Unbekannter. // Von Fabian Gerhardt und Roland Gerhardt / Deutschlandfunk & WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Fabian Gerhardt und Roland Gerhardt.
1/7/202254 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Im Zug nach Nirgendwo - Das unwahrscheinliche Leben des Songtextexters Fred Jay (2/2)

"Es fährt ein Zug nach Nirgendwo", "Rasputin", "Ti Amo" - keiner hat in den 70er-Jahren so viele erfolgreiche Schlager geschrieben wie Fred Jay. Und doch ist der Mann, der "dem Schlager die Poesie zurückgab", ein Unbekannter. // Von Fabian Gerhardt und Roland Gerhardt / Deutschlandfunk & WDR 2021/ www.radiofeature.wdr.de Von Fabian Gerhardt und Roland Gerhardt.
1/7/202254 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Revision - Von der Kunst, sich zu korrigieren

Seinen Standpunkt revidieren -  eventuell sogar bereuen? Mit dem Alter verändert sich nicht nur der Körper, sondern mitunter auch die Perspektive. Vier namhafte Kulturwissenschaftler blicken zurück auf Lebenswerk und Karriere. // Von Corinne Orlowski / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de Von Corinne Orlowski.
12/31/202152 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Ikone Erde - Blaue Kugel im schwarzen All

Beim letzten bemannten Flug zum Mond, 1972, entstand ein Foto der voll erleuchteten Erdkugel, aufgenommen aus ca. 37.000 km Entfernung. Was hat dieses Bild mit unserem Selbstverständnis als Menschen gemacht? // Ulrich Grober/ WDR 2002 / www.radiofeature.wdr.de Von Ulrich Grober.
12/24/202153 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Gliese 581c meldet sich - Wenn kosmische Nachbarn antworten

Die Menschheit sendet Botschaften ins All und lauscht. Doch was, wenn sie auch Antwort bekommt? Was bedeutet es für unser Selbstverständnis, wenn wir feststellen, dass wir nicht die einzige intelligente Lebensform im Universum sind? // Von Markus Metz und Georg Seeßlen / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de Von Markus Metz und Georg Seeßlen.
12/17/202154 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Zwischen Science und Fiction - UFOs, Aliens und der Erstkontakt

Lichter am Nachthimmel, ein mysteriöses Wummern, kleine Explosionen  - : den außerirdischen Besuchern auf der Spur in Geschichte, Popkultur und Wissenschaft. // Von Joachim Palutzki / DLF 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Joachim Palutzki.
12/10/202155 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

(Re)produktion - Mutterschaft und Autorschaft

Gedichte schreiben zwischen Babybrei-Resten? Kunst und Kinderbetreuung gehen im Alltag selten zusammen. Oder muss Kreativität nur einfach neu definiert werden?// Von Julia Trompeter/ WDR 2021/www.radiofeature.wdr.de Von Julia Trompeter.
11/26/202153 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Das Führermuseum - Hans Posse und der Sonderauftrag Linz

Es sollte den Louvre übertreffen: Hitlers "Führermuseum" in Linz. Die Bilder dafür kamen aus ganz Europa. Die zentrale Figur dabei war Hans Posse. Die nun vorliegende Auswertung seiner Reisetagebücher zeigt die Dimensionen dieses Kunstraubs. // Von Anja Reinhardt / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Anja Reinhardt.
11/19/202154 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Kein Leben wie im Märchen - Frieda Fischer und ihr Museum für Ostasiatische Kunst

Erst bestaunt und verehrt, dann von den Nazis verfolgt: Frieda Fischer-Wieruszowski; Mitbegründerin des "Museums für Ostasiatische Kunst" in Köln. // Von Berit Hempel / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Berit Hempel.
11/12/202154 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Russische Dämonen - Warum der Kreml Dostojewski feiert

Der amerikanische Diplomat Henry Kissinger nannte den russischen Präsidenten Wladimir Putin einen "Charakter aus einem Dostojewski-Roman". Auch der Kreml bedient sich des Schriftstellers als nationale Ikone. Ist Dostojewski aktueller denn je? // Von Manuel Gogos / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de Von Manuel Gogos.
11/5/202154 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

"Gastarbeiter" - Kultur 60 Jahre Migration aus der Türkei

Am 30. Oktober 1961 unterzeichnete die Bundesrepublik das Anwerbeabkommen mit der Türkei. In den Folgejahren kamen nicht nur sogenannte "Gastarbeiter", sondern mit ihnen auch Lieder, Bücher und Geschichten, die Stoff für Filme wurden. // Ferda Ataman und Johannes Nichelmann / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Ferda Atamann und Johannes Nichelmann.
10/31/202154 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Der kommunistische Autor Ronald M. Schernikau - Die Schönheit

Roland M. Schernikau war Schriftsteller, Kommunist und schwule Diva. Als Kind verließ er im Kofferraum die DDR, als Erwachsener ging er zurück. 1991 starb er mit 31 Jahren. Heute ist er eine linke Pop-Ikone. Was macht seine Texte aktuell? // Von Johanna Tirnthal und Richard Pfützenreuter / WDR/ORF 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Johanna Tirnthal und Richard Pfützenreuter.
10/27/202153 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Die Seele ist ein weites Feld - Der Tiefenforscher Arthur Schnitzler

Geboren wurde er schon im Mai 1862. Aber der spätere Arzt, Dramatiker und Erzähler Arthur Schnitzler muss als moderner Autor gelten. // Von Johanna Schenkel / WDR 2012 / www.radiofeature.wdr.de Von Johanna Schenkel.
10/22/202152 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Ich mach da nicht mehr mit! - Ein Selbstversuch gegen das Altern

Die Wissenschaft arbeitet daran, die gesunden Lebensjahre des Menschen auszudehnen. Nun scheint sich ein Durchbruch abzuzeichnen. Im Selbstversuch testet die Autorin neue Anti-Aging-Ansätze. Und stößt dabei nicht nur an körperliche Grenzen. // Von Jessica Braun / DLF/WDR 2021 / ww.radiofeature.wdr.de Von Jessica Braun.
10/8/202153 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Septemberreise - Künstler und Intellektuelle trommeln für die Demokratie

Vor 50 Jahren tourte Günter Grass durchs Land und trommelte für Willy Brandt. Jetzt reisen Künstler und Intellektuelle durch den Nordosten der Republik. Sie werben für keine Partei, sondern wollen eine Debatte um die Zukunft der Demokratie anzetteln. // Von Mathias Greffrath / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Mathias Greffrath.
9/17/202153 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Jenseits von Gut und Böse - Ein kroatisches Dorf als Flickenteppich der Identitäten

Rudina, ein kleines Dorf auf einer kroatischen Ferieninsel, weitab vom Rummel, wirkt beinahe unberührt. Doch die Geschichten seiner Bewohner spiegeln beispielhaft die Erschütterungen der Entstehung und des Zerfalls Jugoslawiens wider. // Von Barbara Kenneweg / WDR/ DLF 2021/ radiofeature.wdr.de Von Barbara Kenneweg.
8/20/202153 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Schweizer Bunker - Auf den Spuren von Patricia Highsmith

Patricia Highsmith hat sich nicht als Krimischriftstellerin verstanden, ihre Romane sind pure Psychologie. Ihre Helden kennen nur eine Maxime: Die Welt will betrogen werden, also betrüge sie. // Von Michael Lissek / WDR 2005 / www.radiofeature.wdr.de Von Michael Lissek.
7/9/202149 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Der Schriftsteller Leonardo Sciascia - Aufklären über die Mafia

Es waren nicht einfach "Kriminalromane“ mit denen der 1921 geborene Literat der italienischen Gesellschaft den Spiegel vor hielt. Seine Bücher über die sizilianische Mafia, die Korruption im römischen Parlament und die Zersetzung der bürgerlichen Gesellschaft stellen ihn in eine Reihe mit Italo Calvino und Pier Paolo Pasolini. // Von Regine Igel / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de Von Regine Igel.
6/30/202153 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Salon der Leerstellen - Cilly Kugelmann im Gespräch (1/10)

Cilly Kugelmann hat über 15 Jahre die Programme des Jüdischen Museum Berlin geleitet und das Museum und auch die Akademie des Museums bis 2017 geprägt. // Von Jean-Claude Kuner / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Almut Shulamit Bruckstein.
6/19/202148 minutes
Episode Artwork

Salon der Leerstellen - Sascha Salzmann im Gespräch (2/10)

Sasha Marianna Salzmann ist Dramaturg:in, Essayist:in, Kurator:in, Romanschriftsteller:in. In Berlin gründete sie Desintegrationskongresse und die Radikalen Jüdischen Kulturtage und leitete das Studio R am Maxim Gorki Theater. // Von Almut Shulamit Bruckstein / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Almut Shulamit Bruckstein.
6/19/202153 minutes, 1 second
Episode Artwork

Salon der Leerstellen - Sonia Simmenauer im Gespräch (3/10)

Sonia Simmenauer betreibt eine internationale Agentur für so berühmte Streichquartette wie das Artemis Quartett und ist selbst Salonière. In Hamburg hat sie im ehemals jüdischen Grindelviertel das Café Leonar gegründet. // Von Jean-Claude Kuner / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Almut Shulamit Bruckstein.
6/19/202148 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Salon der Leerstellen - Navid Kermani im Gespräch (4/10)

Navid Kermani ist Schriftsteller, Publizist und Islam-Gelehrter. In dieser Folge ist Almut Shulamit Bruckstein zu Gast bei Navid Kermani in Köln. // Von Almut Shulamit Bruckstein / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Almut Shulamit Bruckstein.
6/19/202148 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Salon der Leerstellen - Netanel Olhoeft im Gespräch (5/10)

Netanel Olhoeft wurde im Herbst 2020 als einer der ersten in der Berliner Synagoge Fraenkelufer zum Rabbiner ordiniert. // Von Jean-Claude Kuner / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Almut Shulamit Bruckstein.
6/19/20211 hour, 12 seconds
Episode Artwork

Salon der Leerstellen - Elad Lapidot im Gespräch (6/10)

Elad Lapidot ist Philosoph und Talmud Gelehrter, er lehrt an Universitäten in Bern und Berlin, und leitet seit Jahren eine kleine Talmud Gruppe in Berlin. // Von Jean-Claude Kuner / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Almut Shulamit Bruckstein.
6/19/202145 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Salon der Leerstellen - Frédéric Brenner im Gespräch (7/10)

Frédéric Brenner ist Künstler und Photograph. Auf seinen Foto-Recherchen zur jüdischen Diaspora war er über 25 Jahre in mehr als 45 Ländern unterwegs. Sein jüngstes Buch heisst "Zerheilt" - Jüdisches Leben im Berlin des 21. Jahrhunderts. / Von Almut Shulamit Bruckstein / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr Von Almut Shulamit Bruckstein.
6/19/202139 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Salon der Leerstellen - Sidney Corbett im Gespräch (8/10)

Sidney Corbett ist Musiker, Komponist und Professor für Komposition an der Mannheimer Hochschule für Musik. // Von Almut Shulamit Bruckstein / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Almut Shulamit Bruckstein.
6/19/202138 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Salon der Leerstellen - Wendy Shaw im Gespräch (9/10)

Wendy Shaw, Professorin für Kunstgeschichte islamischer Kulturen in Berlin. Sie ist die Tochter einer türkisch-muslimisch-amerikanisch-jüdischen Liaison, ihre Mutter stammt aus Istanbul, ihr Vater war Professor für osmanische Geschichte an der Harvard University. // Von Jean-Claude Kuner / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Almut Shulamit Bruckstein.
6/19/202149 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Salon der Leerstellen - Marcus Coelen im Gespräch (10/10)

Marcus Coelen ist Psychoanalytiker, Autor und Gelehrter in freier Praxis. Während seines Studiums hat er nicht nur in Paris, sondern auch in Jerusalem studiert. // Von Almut Shulamit Bruckstein / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Almut Shulamit Bruckstein.
6/19/202147 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Trailer Salon der Leerstellen - Die Gespräche

Seit vielen Jahren lädt die Philosophin Almut Sh. Bruckstein Gäste in ihren Kunstsalon und Denkraum zum Gespräch und gegenseitigen Austausch. Darunter viele jüdische Intellektuelle und Künstler:innen, die es vermehrt nach Berlin zieht. // Von Jean-Claude Kuner / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Jean-Claude Kuner.
6/16/202140 seconds
Episode Artwork

"Todessprung" - Barbara Honigmanns Rückkehr zum Judentum

Die Schriftstellerin Barbara Honigmann wird 1949 in Ost-Berlin in eine jüdische Emigrantenfamilie hineingeboren. 1984 zieht sie mit ihrer Familie nach Straßburg und knüpft dort enge Kontakte zur jüdischen Gemeinde. // Von Manuel Gogos / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Manuel Gogos.
6/11/202154 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Siedeln auf Hoher See - Der Traum vom staatenlosen Leben

Chad und Nadja haben sich schon mit Thailands Marine angelegt. Koen baut schwimmende Häuser. Rüdiger kauft gerade ein riesiges Kreuzfahrtschiff. Die Pioniere des "Seasteading" schwärmen von echter Freiheit und maximaler Selbstbestimmung. // Von Tom Schimmeck / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de Von Tom Schimmeck.
1/23/202154 minutes, 8 seconds