Winamp Logo
Was wichtig wird - Presse Play Cover
Was wichtig wird - Presse Play Profile

Was wichtig wird - Presse Play

German, News media, 1 season, 941 episodes, 9 hours, 57 minutes
About
1848 ist der Podcast-Kanal der Tageszeitung "Die Presse", dessen Name an das Gründungsjahr der Zeitung erinnert. Gastgeberin ist Anna-Maria Wallner. Sie diskutiert mit Gästen über die Debatte der Woche und gibt Einblicke in den Redaktionsalltag. Chefredakteur Rainer Nowak trifft Menschen, die etwas zu sagen haben. Seit März 2020 gibt es aufgrund der Covid-19-Krise eine Sonderreihe namens "Corona Diaries". Wir fragen bekannte Persönlichkeiten, wie es Ihnen mit der neuen Situation geht und sprechen mit Experten über konkrete Fragestellungen. Mehr Informationen unter: Diepresse.com/Podcast Idee und redaktionelle Verantwortung: Anna Wallner. Schnitt, Musik, Trailer und Jingle: Georg Gfrerer. Grafik: Daniel Mendl.
Episode Artwork

Renaturierung: Worum geht es in dem Gesetz, über das wir streiten?

von Eva Winroither. Die Koalition ist schwer verkracht, weil die Grüne Umweltministerin Leonore Gewessler in Luxemburg für das Renaturierungsgesetz gestimmt hat. Doch worum geht es in dem Gesetz mit dem komplizierten Namen überhaupt? Und warum ist die Landwirtschaft gegen Umweltschutz?
6/19/202414 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Attac, Caritas, Momentum und die Bohrn Menas: Wer etwas von den Engelhorn-Millionen bekommt

von Anna Wallner. 25 Millionen sollte der „Gute Rat“ für Marlene Engelhorn verteilen. 77 Institutionen werden nun begünstigt. Das Ergebnis ist erwartbar, polarisiert aber dennoch. Was von der Verteilaktion zu halten ist, sagt „Presse“-Experte Aloysius Widmann in dieser Podcastfolge.
6/18/202418 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Der große Krach: Wie das Renaturierungsgesetz zur Koalitionskrise geführt hat

Von Christine Mayrhofer Das Renaturierungsgesetz kommt, die türkis-grüne Koalition bleibt. Warum die Leonore Gewesslers Zustimmung zum Renaturierungsgesetz rechtswidrig sein könnte, und welche innenpolitischen Folgen sie hat.
6/17/202414 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Wir würden gerne via Zug kommen, aber …

**Redaktionell unabhängig, finanziell unterstützt** Zum Erreichen der Klimaziele müssen große Teile des Gütertransports auf die Bahn verlagert werden, doch es hakt an vielen Ecken und Enden. Ein Experten-Talk zur Themenwoche "Europas Logistik am Scheideweg".
6/16/202423 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Talkrunde zum EM-Start: Wird das noch ein Sommermärchen?

von Anna Wallner. Es geht los, heute startet die Fußballeuropameisterschaft in Deutschland. Vor Anpfiff des ersten Spiels (Deutschland gegen Schottland) diskutieren "Presse"-Chefredakteur Florian Asamer, Innenpolitikchef Oliver Pink und Sportreporter Christoph Gastinger mit Anna Wallner über die Stimmung zum Start, die Chancen Österreichs und Deutschlands und wie sehr ein sportliches Großereignis wie dieses ein Land einen kann. Mit Video.
6/14/202430 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

IV OÖ-Standort-Talk: Industrie unter massivem Wettbewerbsdruck

**Redaktionell unabhängig, finanziell unterstützt** Nur mit Deregulierung und Leistungsanreizen für längeres Arbeiten wird Österreich seinen Wohlstand halten können – Forschung und Produktion gehören zusammen.
6/14/202425 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Wird Frankreich bald von Rechtspopulisten regiert?

von Anna Wallner. Frankreich ist im Umbruch. Emmanuelle Macron hat Neuwahlen ausgerufen. Gewählt wird schon in 16 Tagen. Was heißt der Zuwachs der Rechtsrechten, kann Macron das Ruder noch rumreißen und wieso ist er so unbeliebt? Zu Gast ist Thomas Angerer, Assistenzprofessor und Frankreichexperte vom Institut für Geschichte an der Universität Wien.
6/13/202420 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Firmenkreditkarten: Was steckt eigentlich hinter der smarten Plastikkarte?

**Anzeige** Von der Mitarbeiterkreditkarte bis zur Kartenakzeptanz am Terminal – im Podcast der „Presse“ erörtert Gerald Weiss von card complete die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Kreditkarten im Businessbereich.
6/13/202420 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Soll der Religionsunterricht an Wiener Volksschulen abgeschafft werden?

Von Christine Mayrhofer Rund ein Drittel der Wiener Volksschüler sind Musliminnen und Muslime. Angesichts dessen spricht Integrationsstadtrat Wiederkehr von einer Zunahme religiöser Konflikten an Schulen und fordert statt dem Religionsunterricht ein Schulfach „Demokratie“.
6/12/202415 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Warum eine zweite Präsidentschaft von der Leyens noch keine „gemähte Wiese“ ist

Von Christine Mayrhofer Die EU-Wahl ist geschlagen. Und während man sich in Österreich bereits für die Nationalratswahlen im Herbst in Stellung bringt, steht man im EU-Parlament noch ganz am Anfang. Eine Analyse von Brüssel-Korrespondent Oliver Grimm.
6/11/202419 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Florian Asamer zur Wahl: „Das Ergebnis der ÖVP ist verheerend, die SPÖ hat mehrere Probleme“

von Anna Wallner. Die EU-Wahl ist geschlagen und brachte in Österreich weniger Überraschungen als gedacht. Wir analysieren den Platz eins für die FPÖ, den Verlust von ÖVP, SPÖ und Grünen und den Zuwachs der Neos. Gast ist "Presse"-Chefredakteur Florian Asamer.
6/10/202414 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Wie steht es um den heimischen Güterverkehr? Eine Bestandsaufnahme

**Kooperation** Der Güterverkehr nimmt zu, doch trotz aller Bemühungen verlagert er sich nicht auf die Schiene, sondern die Transportmenge wächst auf der Straße. Eine Diskussion zur aktuellen Lage des Warentransports in Österreich.
6/9/202421 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Wir wählen am Sonntag, was passiert eigentlich nach der EU-Wahl?

von Anna Wallner. Das EU-Ressort der „Presse“ zieht hier Bilanz und blickt nach vorne. Was bleibt von diesem Wahlkampf? Wann gibt es am Sonntag erste Trends und ein Ergebnis und wie geht es nach der Wahl weiter? Das ist die letzte Folge unserer fünfteiligen EU-Reihe. Man kann den Podcast auch ansehen, mehr unter DiePresse.com/Video.
6/7/202434 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Nur ein paar Cent: Wie soll sich eine Photovoltaikanlage noch rechnen?

Von Eva Winroither. Der Einspeisetarif für Photovoltaikanlagen ist in Österreich rapide gesunken. Häuslbauer, die in eine Anlage investiert haben, sind verärgert. Andere sehen keinen Sinn mehr, sich eine zuzulegen. Zurecht?
6/6/202414 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Sylvia Kritzinger und Oliver Grimm: „Brüssel sind wir eigentlich alle“

von Anna Wallner. Wir reden über die EU bis zur Wahl am 9. Juni. Man kann den Podcast auch ansehen, mehr unter DiePresse.com/Video. In dieser Folge geht es um das Image der EU, Werbespots des EU-Parlaments und den Mobilisierungseffekt der Causa Lena Schilling. Mit Sylvia Kritzinger, Professorin für Methoden in den Sozialwissenschaften an der Universität Wien und Oliver Grimm, Brüsselkorrespondent der „Presse“.
6/5/202428 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Überraschung bei Indien-Wahl: Was bedeutet Modis knapper Sieg für Indien und die Welt?

Aus dem prognostizierten Erdrutschsieg für Modi wurde nichts. Im Gegenteil: Die indische Opposition und ist so stark wie lange nicht mehr. Was bedeutet die Wahl für Modi selbst, sein Land und die Rolle Indiens in der Welt?
6/4/202414 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Die ÖVP gegen das Verbrenner-Aus: Kampf gegen ein Verbot, das es nicht gibt

Von Eva Winroither. Die ÖVP unter Kanzler Karl Nehammer macht gegen das vermeintliche Verbrenner-Aus in der EU mobil. Das ist in vielerlei Hinsicht seltsam. Unter anderem, weil Österreich der neuen Verordnung unter seiner Regierung zugestimmt hat. Was soll das?
6/3/202412 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

„Es kann auch sehr gefährlich werden“: Wie lebt man als kritischer Mensch in Russland?

Von Eva Winroither. Im Westen beschäftigt man sich sehr oft damit, wie es an der Front in der Ukraine läuft. Doch wie nimmt man den Krieg um die Ukraine wahr, wenn man in Russland lebt? Das erzählt die „Presse“-Moskau-Korrespondentin Inna Hartwich in dieser Folge.
5/31/202424 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Martin Selmayr: „Linksruck? Rechtsruck? Ich sehe eher einen Ruck in die Mitte“

von Anna Wallner. Wir reden über die EU und zwar ab jetzt jeden Mittwoch bis zur Wahl am 9. Juni. Erstmals kann man den Podcast auch ansehen, mehr dazu unter DiePresse.com/Video. In dieser Folge zu Gast sind bei Anna Wallner Martin Selmayr, langjähriger Vertreter der EU-Kommission in Österreich und Michael Laczynski, EU-Ressortleiter der „Presse“.
5/29/202432 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Arbeitspflicht für Asylwerber: Nur ein Gag vor der Wahl?

Von Eva Winroither. Die Regierung führt eine "Arbeitspflicht" ein. Warum das gar nicht so neu ist und wie gemeinnützige Arbeit bisher entlohnt wurde, das besprechen wir in dieser Folge.
5/28/202410 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Über "richtige" und "falsche" Migration in den Arbeitsmarkt

Immer mehr Jobs können in Österreich nicht besetzt werden. Gezielte Migration von Fachkräften soll das Problem lösen, erhofft sich die Politik. Doch warum sollten Arbeitskräfte aus dem Ausland überhaupt nach Österreich kommen? Und ist es wirklich klug, dass Asylwerber bei uns nicht arbeiten dürfen?
5/27/202414 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Christoph Badelt über Verteilungsdebatte: "Reich zu sein ist nichts Unmoralisches"

von David Freudenthaler. Als Fiskalrat-Chef ist Christoph Badelt der oberste Wächter der Staatsfinanzen. Was ihm bei den steigenden Staatsschulden wirklich Sorgen bereitet, welche Schrauben er beim Pensionssystem drehen würde, wieso eine Erbschaftssteuer die bessere Vermögenssteuer ist und warum ihn die zunehmende Stimmungsmache gegen Reiche stört.
5/24/202436 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Die (KI-)Kunst, aus Daten Einblicke zu gewinnen

**Anzeige** Um aus einer Überfülle an Daten nutzbringendes und personalisiertes Wissen zu generieren, braucht es technologische Unterstützung. Software-Lösungen setzen auf künstliche Intelligenz.
5/24/202415 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Die Grünen in der Krise: Geht sich das noch aus?

Von Christine Mayrhofer Die Causa Schilling dominiert den EU-Wahlkampf, die Grünen tun sich mit der Krisenkommunikation schwer. Oliver Pink im Gespräch über Kommunikationsstrategien, private Chats und „dirty campaigning“.
5/23/202413 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Judith Kohlenberger: „Was ich nicht mehr hören kann: ,2015 darf sich nicht wiederholen!“

von Anna Wallner. Wir reden über die EU und zwar ab jetzt jeden Mittwoch bis zur Wahl am 9. Juni. Erstmals kann man diesen Podcast auch ansehen, mehr dazu unter DiePresse.com/Video. In dieser Folge zu Gast sind bei Anna Wallner die Migrationsexpertin Judith Kohlenberger und Anna Gabriel, Redakteurin im EU-Ressort der "Presse".
5/22/202425 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Wie sich das iranische Regime auch nach Raisis Tod an der Macht hält

Von Christine Mayrhofer Heimliche Freude, die Suche nach einem Nachfolger, aber vorerst stabile Machtverhältnisse: Christian Ultsch im Gespräch über den Iran nach Raisis Tod.
5/21/202412 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Neue Hörerlebnisse mit Bruckner

**Anzeige** Der Dramaturg des Internationalen Brucknerfests Linz, Andreas Meier, im „Presse“-Podcast über den Anton-Bruckner-Symphonien-Zyklus, der im Herbst einen anderen Blick auf den Komponisten ermöglichen soll, als man ihn gewohnt ist.
5/21/202441 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Wie die Neue Rechte versucht, den Umweltschutz zu unterwandern

Von Christine Mayrhofer Die aktuelle Klimabewegung ist jung, aktivistisch und links. Doch in der Geschichte des Natur- und Umweltschutzes gab es immer wieder Überschneidungen mit völkischem Gedankengut. Wie die Neue Rechte aktuell versucht, an diese Tradition anzuknüpfen.
5/17/202421 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Bezahlbares Wohneigentum: Ein Ziel in weiter Ferne?

**Kooperation** Wie Wohneigentum leistbar werden kann, erörterten Willi Cernko, Vorstandsvorsitzender der Erste Group, und Martin Kocher, Bundesminister für Arbeit und Wirtschaft, im Gespräch mit „Presse“-Redakteurin Jeannine Hierländer.
5/17/202415 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Schüsse auf Fico: Was die Slowakei spaltet

Von Christine Mayrhofer Christoph Thanei, Slowakei-Korrespondent der „Presse“, im Gespräch über den Täter, das politische Klima der letzten Jahre und darüber, wie es ohne Robert Fico weitergehen könnte.
5/16/202416 minutes
Episode Artwork

Robert Menasse zur EU-Kandidatenwahl der Grünen: „Das ist dumme Politik“

von Anna Wallner. Wir reden über die EU und zwar ab jetzt jeden Mittwoch bis zur Wahl am 9. Juni. Erstmals kann man diesen Podcast auch ansehen, mehr dazu unter DiePresse.com/Video. In dieser Folge sind zu Gast der Schriftsteller Robert Menasse und Wolfgang Böhm, langjähriger Leíter des EU-Ressorts der "Presse".
5/15/202446 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Wie "rechtsextrem" ist die AfD wirklich?

von David Freudenthaler. Schwere juristische Niederlage für die Rechtsaußenpartei: Der deutsche Verfassungsschutz darf die AfD weiter als „rechtsextremen Verdachtsfall“ beobachten. Was die AfD von der FPÖ unterscheidet und warum sie bei den nächsten Wahlen trotz aller Vorwürfe kaum aufzuhalten ist, erklärt Deutschland-Korrespondent Christoph Zotter.
5/14/202417 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Der Fall Lena Schilling: Soll sie bleiben, muss sie gehen?

von Eva Winroither. Auch nach rund einer Woche ist in der Causa Lena Schilling keine Ruhe eingekehrt. Viele potenziellen Wähler sind nach wie vor ratlos. Kann man Lena Schilling noch wählen? Oder ist sie als Spitzenkandidatin untragbar. Und was wäre, wenn ja?
5/13/202413 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Mehr Grips: Das Denkergremium, das die ÖVP nervös macht

von Anna Wallner. Eine private, parteiferne Initiative aus 30 Expertinnen und Experten will im Wahljahr konstruktive Vorschläge für eine bessere Zukunft Österreichs erarbeiten. Der Ökologe Franz Essl ist einer von ihnen. Er erzählt, was „Mehr Grips“ sein will und warum sich die ÖVP nicht fürchten muss.
5/10/202421 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Europas "beängstigende" Abhängigkeit: "China hat uns in der Hand"

von David Freudenthaler. Chinas Präsident Xi Jinping zeigt der EU auf seiner Europareise die kalte Schulter. Zum geopolitischen West-Ost-Machtgeplänkel gesellen sich wachsende wirtschaftliche Abhängigkeiten von Peking. Über seltene Erden, kritische Infrastruktur und sterbende Industrien.
5/8/202412 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Wie ein paar Bäume und Bänke eine "Staatsaffäre" um den Michaelerplatz ausgelöst haben

von Anna Wallner. Die Neugestaltung des Wiener Michaelerplatzes sorgt für Streit. Die Initiative "SOS Michaelerplatz" ruft zu seiner Rettung auf. Teresa Wirth, Chronikreporterin der "Presse", erklärt, woher die Aufregung kommt und was am Michaelerplatz anders werden soll.
5/7/202411 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Dieser Mann will ins Parlament: Wer ist Dominik Wlazny?

von Anna Wallner. Dominik Wlazny ist 37, studierter Arzt, Musiker und Wiederholungstäter. Zum vierten Mal will er dieses Jahr mit seiner Bierpartei bei einer Wahl antreten. Aber wer ist Dominik Wlazny alias Marco Pogo? Wofür steht er politisch? Was kann er? Julia Wenzel aus der Innenpolitik der „Presse“ stellt in dieser Folge den gar nicht mehr so neuen Newcomer auf der Politbühne genauer vor.
5/6/202417 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Campus-Proteste in den USA: Bald vorbei oder bestimmendes Thema bis zur Wahl?

von Anna Wallner. An zahlreichen US-Universitäten protestieren Studierende für Gaza und gegen Israel. Besonders eskaliert ist die Lage an der New Yorker Elite-Uni Columbia. Dort wurde in der Nacht auf Mittwoch das Protest-Zeltcamp geräumt. "Presse"-Korrespondentin Elisabeth Postl war vor Ort und erzählt von der Stimmung rund um den Campus. Sie und "Presse"-Querschreiberin Anna Goldenberg haben selbst an der Columbia studiert. Sie erinnern sich an ihre Studentenzeit dort und ordnen die aktuelle Lage ein.
5/3/202425 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Wieso darf man in Deutschland öffentlich ein Kalifat fordern?

Von Eva Winroither. Die Aufregung nach der "Kalifat"-Demo in Hamburg ist groß. Aber wieso darf man in Deutschland für den Wunsch nach einer Diktatur auf die Straße gehen – und niemand tut etwas dagegen?
5/2/202412 minutes, 1 second
Episode Artwork

Vier-Tage-Woche oder 41 Stunden: Wie viel müssen wir arbeiten, damit es uns gut geht?

Von Eva Winroither. Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit und während sich die einen die Vier-Tage-Woche wünschen, sagt die Industrie, wir sollten eigentlich 41 Stunden die Woche arbeiten. Wer hat recht?
4/30/202414 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Innsbruck: Funktioniert bürgerliche Politik nur, wenn sie nicht von der ÖVP gemacht wird?

Von Christine Mayrhofer. Johannes Anzengruber hat die Stichwahl um das Amt des Innsbrucker Bürgermeisters überraschend, aber deutlich gewonnen. Hatte er Erfolg, obwohl er nicht für die ÖVP antrat, oder gerade weil er nicht für die ÖVP antrat?
4/29/202413 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Frisch gestrichen: Florian Asamer zum Frühlingsputz in der "Presse"

von Anna Wallner. Ab heute, Samstag, sieht die gedruckte Zeitung frischer, heller und luftiger aus. „Die Presse“ hat seit dieser Woche ein neues Layout gedruckt, digital und auch hier im Podcast. Chefredakteur Florian Asamer erklärt, was neu ist.
4/27/202410 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Ein Ex-Boulevardjournalist erzählt: „Ich habe Dinge gesehen, die Du nicht sehen willst“

von Anna Wallner. Thomas Schrems war 26 Jahre lang Reporter und Chronik-Chef bei der "Kronen Zeitung". Seit zehn Jahren ist er weg vom Blutchronikgeschäft und nun hat er seine Beobachtungen und Erinnerungen an diese Zeit in einem Kriminalroman verarbeitet. Ein Gespräch über zu viel Nähe zwischen Politik und Presse, dem Verlust von Haltung und Empathie und ob die Familie Dichand Angst vor seinem Buch haben muss.
4/26/202430 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Wie sich Österreich an den Klimawandel anpassen muss

Eine neue Strategie, wie sich Österreich quer durch alle Gesellschaftsbereiche an den Klimawandel anpassen kann, liegt seit kurzem vor. Doch für die Umsetzung fehlen die Strukturen.
4/25/202415 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Indien: Wenn die größte Demokratie der Welt wählt

Indien wählt. Das Land hat zuletzt von geopolitischen Machtkämpfen profitiert und gilt als globale Wachstumslokomotive. Steht Narendra Modi vor einer dritten Amtsperiode in Indien?
4/24/202418 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Von Esoterik bis Rechtsextremismus: Was passiert nach Corona auf Telegram?

Auf Telegram dominieren auch vier Jahre nach Ausbruch der Pandemie alternative Medien, Esoteriker und Rechtsextreme. Die Bundesstelle für Sektenfragen warnt in einer Studie vor Radikalisierung und extremistischen Akteuren.
4/23/202410 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

So zog Egisto Ott für Kneissl die Fäden: Eine sehr österreichische Spionage-Geschichte

von Anna Wallner. Zu Gast in dieser Folge sind Gernot Rohrhofer und Julia Wenzel aus der "Presse". Die beiden recherchieren in der Spionagecausa rund um Egisto Ott. Welche Verbindungen gab es zwischen Hansjörg Jenewein, Christian Pilnacek und Egisto Ott? Und wie sollte das BVT ab 2017 systematisch umgebaut werden?
4/19/202417 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Welche Potenziale bieten intelligente Automatisierungen für Behörden?

**Anzeige** Im öffentlichen Sektor stellen der Fachkräftemangel, die Pensionierungswelle und steigende Anforderungen der Bürger:innen große Herausforderungen im Arbeitsalltag der Beschäftigten dar. Wie kann die digitale Transformation dazu beitragen, diese zu bewältigen? Welche Rolle spielen dabei Online-Services? Und welche Potenziale bieten intelligente Automatisierungen für Behörden?
4/18/202413 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Wieso Raiffeisen International wieder Schlagzeilen macht

von Anna Wallner. Zu Gast in dieser Folge ist Madlen Stottmeyer und wir reden über Ausschreibungen der RBI in Russland, die die "Financial Times" ausgegraben hat und die Frage, ob und wie die Raiffeisen noch aus ihrem Russlandgeschäft aussteigen kann.
4/18/202418 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Wieso Israel vom Angriff des Iran profitieren kann

von Anna Wallner. Die jahrzehntelange Feindschaft zwischen dem Iran und Israel hat seit dem Wochenende ein neues Level erreicht. Was sagt der Iran-Experte und Orientalist Walter Posch, wie kann es jetzt weiter gehen? Er ist Gast in dieser Folge.
4/17/202438 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Wie die Wahl in Innsbruck gleich mehrere Überraschungen gebracht hat

Ein Debakel für den von der ÖVP aus Wien entsandten Florian Tursky, ein Erfolg für die Liste JA und Johannes Anzengruber, Einzug der KPÖ und ein Kopf-an-Kopf-Rennen in der Stichwahl.
4/16/202415 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Live vom Podcast Festival der "Kleinen Zeitung": Anneliese Rohrer liebt Rücktritte am Nachmittag

Der "Presse"-Podcast war zu Gast beim 2. Podcast Festival der "Kleinen Zeitung" in Graz. Auf der Second Stage diskutierten Host Anna Wallner mit Kolumnistin Anneliese Rohrer und ihrer Kollegin Christina Traar von der "Kleinen Zeitung Wien" über das Superwahljahr, die Innsbruck-Wahl am Tag darauf und das Versagen der Medien. Hier hören Sie den kompletten Live-Podcast aus Graz. Hinweis: Die Aufnahme stammt vom 13.4., daher konnte das Wahlergebnis der Innsbruck-Wahl nicht berücksichtigt werden.
4/15/202430 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Laborfleisch und künstliche Eier: Was wir in Zukunft essen werden

Die Bereitschaft der Österreicher, Laborfleisch zu essen, hat unlängst für heftige Diskussionen gesorgt. Warum eigentlich? Und wieso könnten künstliche Eier und Milch der eigentliche Gamechanger sein?
4/12/202415 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Der Fall Ott: Welche Rolle spielte der Ex-Schwiegersohn?

Im Spionage-Fall rund um Egisto Ott wird gegen eine weitere Person ermittelt: den ehemaligen Schwiegersohn. Dessen Wohnung dürfte eine zentrale Rolle im Austausch mit den russischen Agenten gespielt haben. Wusste er davon?
4/11/202413 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Shein und Temu: Wie chinesische Billighändler Wirtschaft und Konsumenten in Gefahr bringen

Die Ramsch-Produkte der Online-Händler Shein und Temu fluten via Flugzeug Europa. Das ist nicht nur schlecht für Wirtschaft, Umwelt und Konsumenten, sondern bringt auch die Behörden an den Rand der Verzweiflung.
4/10/202413 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Das Klima mit Klagen schützen: Was bringt das?

Heute, Dienstag, wird der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte das erste Mal Urteile in Klimaklagen fällen. Ein Meilenstein oder vertane Zeit?
4/9/202418 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Benzos, Mischkonsum und Kokain: Wie Österreich Drogen konsumiert

Auf Plattformen wie TikTok sind Benzodiazepine wie Xanax in aller Munde, auch in Österreich sind die Beruhigungsmittel bei Jugendlichen beliebt. Was macht ihren Konsum so gefährlich?
4/5/202414 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Putins Spion in Österreich: Wer ist Egisto Ott?

von Anna Wallner. Er war Verfassungsschützer und schon einmal im Visier der Justiz, jetzt sitzt er seit einigen Tagen wieder in Untersuchungshaft. Und zwar weil man ihm Spionage für Russland vorwirft. Daniel Bischof aus der Innenpolitik der "Presse" erklärt in dieser Folge, wer Egisto Ott ist, was gegen ihn vorliegt und um was in der ganzen Sache geht.
4/4/202421 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Die ORF-Gehälter offenlegen: Wem hilft's?

Von Eva Winroither. Der ORF ist seit 2024 verpflichtet, die Spitzengehälter seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab einem Bruttoeinkommen von 170.000 Euro pro Jahr offenzulegen. Die hohen Gehälter sind nun Reibungsfläche für alle: Für die, die sie mitzahlen, aber auch für Politiker, die sich dadurch Stoff für den Wahlkampf erhoffen. Wie die Debatte einzuordnen ist, diskutieren wir in dieser Folge mit Anna Wallner.
4/2/202423 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Virologe Krammer: „Die Frage ist, wann die nächste Pandemie kommt“

Virologe Florian Krammer im Gespräch über seine zukünftigen Aufgaben in Wien, die Vogelgrippe, Masern und welche Pandemien noch auf uns zukommen werden.
4/2/202416 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Kostprobe "Bücherei": Glück ist ein Haufen stinkender Barbies: Die Romane von Astrid H. Roemer und Toxische Pommes

Fast wieder „hingeschmissen“ hätten Bettina Eibel-Steiner und Anne-Catherine Simon den Debütroman der von TikTok und Instagram bekannten Satirikerin Toxische Pommes, bis … Überwältigt sind sie von einem Roman der aus Surinam stammenden Astrid H. Roemer. Und in Casablanca erleben sie ein unglaubwürdiges und trotzdem hinreißendes Happy End.
4/1/202445 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Kostprobe "Klassik für Taktlose": Warum feiern alle Anton Bruckner?

Was man über den Komponisten wissen muss: Fünf Brücken zu Bruckner.
3/31/202458 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Kostprobe "Der letzte Aufguss": Wie viele Windräder braucht Österreich?

Österreich bräuchte dringend mehr Windkraft - doch der Ausbau läuft schleppend voran. Wo Windparks entstehen, sorgen sie oft für Konflikt in der Bevölkerung.
3/30/202442 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Der Tschetschene und IS-Aussteiger, der weiß, wie es ist, wenn man als Jugendlicher in Wien kriminell wird

Von Anna Wallner. Er galt mit 13 als Österreichs jüngster U-Häftling und wollte später als IS-Kämpfer in den Krieg nach Syrien ziehen. Heute ist Ahmad Mitaev 24 und berät Jugendliche, die so verloren sind wie er es einst war. Ein Waffenverbot begrüßt er, auch sonst macht er sich viele Gedanken. Über seine schwierige Geschichte spricht er beeindruckend offen und klar. Eine "Presse"-Podcastfolge in Extralänge.
3/28/20241 hour, 2 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Wird die AUA nun zur Billigairline?

von Eva Winroither Könnte die AUA wirklich bald auf dem gleichen Niveau wie Ryanair und Wizz Air fliegen? Und wie steht die Fluglinie derzeit wirtschaftlich da?
3/28/202415 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Immobilienpreise sinken: Soll ich jetzt eine Wohnung kaufen?

Von David Freudenthaler. Erstmals seit vielen Jahren gehen die Preise für Häuser und Wohnungen wieder leicht zurück. Der Markt ist nervös, auch weil die Kreditzinsen schon bald fallen könnten. Das wiederum könnte die Preise wieder nach oben treiben. Also abwarten oder schnell zuschlagen? Ein Gedankenspiel.
3/27/202423 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Terror in Moskau: "Der IS ist keineswegs verschwunden"

Von Anna Wallner. Der IS bekennt sich zum Anschlag in Moskau, bei dem mehr als 130 Menschen getötet wurden. Auch Putin macht „radikale Islamisten“ verantwortlich, spekuliert aber darüber, die Ukraine sei ebenso involviert. Was haben die Terrormilizen des Islamischen Staates gegen Putins Russland? Wie könnte der Anschlag Russland nützen? Und warum ist Frankreich so nervös? Wieland Schneider gibt im Podcast Antworten. All diese Fragen beantwortet Wieland Schneider, Vize-Chef der Außenpolitik der "Presse", in dieser Folge. Redaktionsschluss: 25.3., 13 Uhr.
3/25/202424 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Wie Instagram unpolitisch werden soll

Die Sichtbarkeit von politischen Postings soll auf Social Media Plattformen des Meta-Konzerns, wie Instagram oder Threads, künftig eingeschränkt werden. Was steht hinter der Einschränkung ausgerechnet im Superwahljahr 2024?
3/22/202420 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Warum werden Jugendliche gewalttätig?

Seit Tagen redet das Land von der gestiegenen Jugendkriminalität. Kein Wunder: Zum Teil brutale Vorfälle, bei denen Jugendliche die Täter waren, haben sich zuletzt gehäuft. Doch warum werden Jugendliche kriminell? Was ist der Auslöser und wie weit spielt auch der kulturelle Hintergrund eine Rolle? Das klären wir in dieser Folge mit Thomas Marecek vom Bewährungshilfe-Verein Neustart.
3/21/202416 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Gewalt in Favoriten: Hilft ein Waffenverbot gegen die steigende Jugendkriminalität?

Die Jugendkriminalität ist in Österreich stark gestiegen. Vor allem der zehnte Bezirk in Wien und die Gegend rund um den Reumannplatz gilt als Hotspot für Jugendgewalt. Ist ein Waffenverbot an öffentlichen Plätzen die Lösung und eine Sonder-Einsatzgruppe, wie sie Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) nun vorschlägt? Martin Stuhlpfarrer aus dem Wien-Ressort der „Presse“ ordnet den Vorschlag ein.
3/19/202420 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Signa-Konkurs abgewendet, und was heißt das jetzt?

Die Signa-Expertin der „Presse, Madlen Stottmeyer, erklärt im Podcast die Entscheidung der Gläubigerversammlung, wie es mit der Signa Prime und der Signa Development weitergeht und was es bedeutert
3/18/202419 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Vier Jahre Corona: „Die Pandemie ist zum Motor der Wissenschaftsskepsis geworden“

Während der Coronapandemie ist in der Kommunikation zwischen Politik, Wissenschaft und Bevölkerung vieles schiefgelaufen. Soziologe Alexander Bogner im Gespräch über Wissenschaftsskepsis, Aufarbeitung und Langzeitfolgen der Pandemie.
3/15/202423 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Wie bitte, 25.000 für alle ab 18? Was kann der Neos-Vorschlag?

Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger schlägt ein "Grunderbe" für 18-Jährige in Höhe von 25.000 Euro vor. Ist das sinnvoll? Wie viel würde das dem Staat kosten? Wer muss dafür bezahlen? Darüber spricht in dieser Folge Franz Schellhorn, Direktor der wirtschaftsliberalen Denkfabrik Agenda Austria mit Anna Wallner.
3/14/202416 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Wieso Putin nach seiner Wiederwahl noch gefährlicher werden könnte

Die Moskau-Korrespondentin der "Presse" berichtet in dieser Folge über die Wahlen in Russland, die ab 15. März drei Tage stattfinden. Der amtierende Präsident Wladimir Putin wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zum fünften Mal gewählt werden. Die Frage ist nur, wie hoch die Zustimmung sein wird. Inna Hartwich erzählt von der Stimmung im Land, den Menschen, die trotz Angst vor Strafen Nawalnys Grab besuchen und der Befürchtung, dass Putin nach der Wahl gefährlicher wird.
3/13/202423 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Nationaler Volkskongress in China: „Trennung zwischen Partei und Staat wird radikal zurückgefahren“

Fünf Prozent Wirtschaftswachstum, mehr Geld fürs Militär, noch mehr Bühne für Staats- und Parteichef Xi Jinping. Der Nationale Volkskongress brachte wenig Überraschendes, verrät aber trotzdem einiges über den Zustand des Landes.
3/13/202431 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Zwischen Piratenangriffen und Naturgewalten: Wie sich die globalen Handelsströme anpassen

Die Angriffe der Huthi-Rebellen im Roten Meer forderten vergangenes Wochenende die ersten Todesopfer. Auch auf anderen Routen kommt es immer wieder zu Zwischenfällen mit Piraten. Die großen Reedereien reagieren, indem sie ihre Schiffe aufrüsten und neue Wege fahren. Sind unsere globalen Handelsrouten gegen die wachsenden Bedrohungen gewappnet?
3/12/202420 minutes
Episode Artwork

Wird Salzburg jetzt kommunistisch?

Die Kommunalwahlen in Salzburg haben eine rot-dunkelrote Stichwahl um den Bürgermeistersessel gebracht. „Presse“-Innenpolitikchef Oliver Pink spricht darüber, wieso die Kommunisten plötzlich für so viele wählbar geworden sind und was das Ergebnis für die Bundespolitik bedeutet. Spoiler: Wenig bis gar nichts.
3/11/202416 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Wo sind die Frauen in der Weltpolitik?

Es fehlen die mächtigen Frauen in der Politik. Nur 17,5 Prozent aller Staatschef der Welt sind weiblich. Wieso Frauen nicht die besseren Politikerinnen sind, es aber trotzdem wichtig ist, dass sie politisch eine Rolle spielen, sagt Susanna Bastaroli, Vize-Chefin der „Presse“-Außenpolitik. Eine Folge zum Frauentag.
3/8/202422 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Cofag-Untersuchungsausschuss: "Natürlich ist das Wahlkampf"

Bis Juli werden im Parlament noch zwei U-Ausschüsse über die Bühne gehen, am Mittwoch begann der Cofag-Untersuchungsausschuss. Dort wird beides stattfinden, parlamentarische Kontrolle und Wahlkampf, erklärt Klaus Knittelfelder.
3/7/202416 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Rapid-Eklat: Hat Österreichs Fußball ein Homophobie-Problem?

Sportchef Markku Datler über den Rapid-Skandal, die hohen Strafen für die betroffenen Rapidler und Probleme im Profifußball, die im Wettkampf-Taumel gern übersehen werden.
3/6/202420 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Biden gegen Trump, Pest gegen Cholera: Alles, was Sie zum Super Tuesday wissen müssen

Der Super Tuesday dürfte zum uneingeschränkten Siegeszug von Donald Trump werden. Was den Ex-Präsidenten jetzt noch aufhalten kann, warum er sich vor Taylor Swift fürchtet und wieso sich die linken Demokraten ihre Hoffnungen auf einen Überraschungs-Coup wohl abschminken können.
3/5/202426 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Das Ende von Vice Media: Schuld daran sind nicht nur die Millennials

Bis 2015 galt Vice.com als duchgeknalltes Medium mit beachtlichem Erfolg. Jetzt schließt das Unternehmen Standorte und baut hunderte Stellen ab. Stefan Häckel hat Vice 2007 mit anderen nach Österreich gebracht. Er erzählt, welche Fehler der Medienkonzern im In- und Ausland gemacht hat und warum die Gen Z nicht in das Vice-Modell hineingewachsen ist.
3/1/202442 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Mit welchen musikalischen Highlights Linz 2024 zum Festreigen lädt

**Anzeige** Heuer feiert der Komponist Anton Bruckner seinen 200. Geburtstag, das Brucknerhaus selbst wird 50 Jahre alt. Im Podcast erzählt Intendant Dietmar Kerschbaum, welche einmaligen Aufführungen es zu erleben gibt.
2/29/202440 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

War Kurz-Richter Radasztics befangen?

Kurz-Richter Michael Radasztics ist auf einmal selbst ins Zentrum der Interesse gerückt. Er ist bereits im Mai vergangenen Jahres zu einer Disziplinarstrafe verurteilt worden, unter anderem wegen Verbindungen in die Politik.
2/28/202416 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Milliardenspritze für den Bau: Was kann das schwarz-grüne Wohnbaupaket?

Eine Milliarde Euro will die Bundesregierung ausgeben, um die erlahmte Bauwirtschaftanzukurbeln. Das Paket analysiert Gerhard Hofer, einer der stellvertretenden Chefredakteure der "Presse". Er erklärt, was an dem Paket gut ist, was problematisch und was nach einer „ganz gefährliche Drohung“ klingt.
2/28/202415 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Ist Joe Biden zu alt, um noch einmal Präsident zu werden?

In den USA fürchtet man innerhalb der demokratischen Partei, dass Joe Biden mit 81 Jahren nicht mehr fit genug für eine zweite Amtszeit ist. Seit vergangener Woche wird die Debatte auch öffentlich geführt.
2/27/202417 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Sebastian Kurz ist schuldig: Welche Folgen das Urteil gegen den Ex-Kanzler haben kann

Manfred Seeh war am letztem Prozesstag im Falschaussageprozess gegen den Ex-Kanzler und seinen früheren Kabinettchef Bernhard Bonelli. Er erklärt die nicht rechtskräftigen Schuldsprüche gegen die zwei.
2/24/202425 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Kann österreichisches Biogas russisches Erdgas ersetzen?

Mit dem Erneuerbare-Gas-Gesetz will die Regierung einen weiteren Schritt Richtung Erneuerbare gehen: Bis 2030 sollen zehn Prozent des heimischen Gasbedarfs mit Biogas gedeckt werden. Doch kann österreichisches Biomethan russisches Erdgas ersetzen?
2/23/202416 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

DORA: Über die Herausforderungen und Lösungen für den Finanzsektor

**Anzeige** Über die Konsequenzen, die sich für Finanzunternehmen aus der EU-Verordnung DORA ergeben, diskutierten kürzlich vier Expert:innen unter der Leitung von Jakob Zirm, Ressortleiter Economist, „Die Presse“.
2/22/202428 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Zwei Jahre Krieg: "Für die Ukrainer ist aufgeben keine Option“

Zum zweiten Jahrestag des Krieges gegen die Ukraine am 24. Februar ist „Presse“-Reporterin Jutta Sommerbauer im Podcast zu Gast. Sie berichtet von ihrer jüngsten Reise in die Ukraine, erzählt von der Stimmung in der Ukraine und erklärt, wieso Nawalnys plötzlicher Tod in der Ukraine mit einer gewissen Empathielosigkeit aufgenommen wurde.
2/22/202429 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

100.000 Euro fürs erste Eigenheim: Braucht es wirklich eine staatliche Finanzspritze für Häuslbauer?

Der Wohnungsmarkt liegt danieder, die Baubranche auch. Die Sozialpartner schlagen einen Eigenheimbonus von 20 Prozent vor. Aber löst die Gieskanne das Problem und wird dadurch die Bauwirtschaft angekurbelt? Bevor die Bundesregierung heute ihre Immobilienpaket präsentiert, ordnet Madlen Stottmeyer den Eigenheimbonus ein und sagt, wieso es der Immobranche anhaltend schlecht geht.
2/21/202418 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Nach Nawalnys Tod: „Es gibt keine Opposition in Russland“

Mit dem Tod von Alexej Nawalny ist Russlands wichtigster Oppositioneller ausgeschaltet worden. „Presse“-Korrespondentin Inna Hartwich spricht in dieser Folge über die moralische Verrohung der russischen Gesellschaft, über Scheinoppositionelle und Julia Nawalnaja.
2/20/202412 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

"European Voices": Von Wien aus die Stimmen Europas einfangen

In dieser Sonderausgabe unseres Podcasts stellen wir das neue Magazin "European Voices" vor. Die Chefredakteure Martyna Czarnowska und Thomas Seifert sprechen über die Idee zum Magazin, den Besuch bei der estnischen Premierministerin Kaja Kallas, Wolfgang Schüssels Interview mit Viktor Orbán und den Informationsbedarf Europas.
2/16/202429 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

"Babler-Bashing": "Das ist ein neuer roter Machtkampf auf offener Bühne"

Die jüngste Kritik von Gewerkschafts-Chef Josef Muchitsch an der SPÖ-Führung ist für "Presse"-Innenpolitik-Redakteur Martin Fritzl der "schwerwiegendste Angriff der letzten Zeit". Er ist zu Gast im Podcast und erklärt Anna Wallner, warum er nicht glaubt, dass SPÖ-Chef Andreas Babler auf die Zurufe aus seiner Partei hören wird.
2/15/202414 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Keine Liebe: Wieso sich Spotify von 48 Millionen Songs trennen könnte

Der Streaming-Riese könnte bald sein Sortiment entschlacken. Rund ein Viertel der Songs werden auf der Plattform kein einziges Mal gehört. Was das bedeutet und wie sich das Spotify-Geschäftsmodell überhaupt zusammensetzt, das erzählt Kultur-Redakteurin Eva Dinnewitzer in dieser Folge.
2/14/202414 minutes
Episode Artwork

Was ein Insider über das System Orbán erzählt

Péter Magyar, jahrelang im engsten Umfeld Viktor Orbáns tätig, packt in einem Interview über die ungarische Elite, die die Fäden im Land zieht, aus. Und bringt damit Viktor Orbán das erste Mal seit langem in Bedrängnis.
2/13/202419 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Neues zum Hören: Der Klima-Podcast der "Presse"

"Der letzte Aufguss" ist der neue Klimapodcast der "Presse". Alle 14 Tage bringt das Klima-Team der "Presse" Klarheit in ein heißes Thema aus der Klimadebatte.
2/9/202431 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Die große Aufrüstung: Wie der Ukrainekrieg zur Droge für die Waffenindustrie wird

Das Wort „Krieg“ geistert wieder durch die Nato. Im Westen fürchtet man eine Ausweitung des Krieges in der Ukraine. Doch in Europa ist man darauf nicht vorbereitet. Warum wir gerade wieder in eine Ära der großen Aufrüstung schlittern und wieso wir dafür Despoten wie Trump und Putin eigentlich dankbar sein sollten.
2/8/202417 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Wie die Bauern die EU in die Knie zwingen

Die Pestizid-Reduktion der EU ist gefallen, die Pflicht, Böden brachliegen zu lassen, wurde ebenfalls wieder ausgesetzt. Was Umweltschutz betrifft, lässt die EU die Bauern derzeit massiv aus der Pflicht. Warum eigentlich?
2/7/202419 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Neues Gesetz: Was jetzt auf Hundehalter zukommt

Das Tierschutzgesetz wird novelliert. In Zukunft müssen Hundebesitzer einen Praxis- und Theorietest absolvieren. Und auch sonst kommen einige Änderungen auf Hundetrainer und Züchter zu. Wie kann so ein Test aussehen? Und was müssen Besitzer von Papageien und Schlangen beachten? Das erzählt Chronik-Redakteurin Mirjam Marits in dieser Folge.
2/6/202414 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

"Er kämpft": Wieso Sebastian Kurz jetzt einen russischen Zeugen vor Gericht geladen hat

Beim Kurz-Prozess im Wiener Straflandesgericht sagte diese Woche einer (von zwei) russischen Geschäftsmännern als Zeuge aus. Zur Aufklärung konnte er wenige beitragen; Sebastian Kurz blieb seiner Verteidigungslinie treu, erzählt „Presse“-Gerichtsexperte Manfred Seeh in dieser Podcastfolge mit Anna Wallner.
2/2/202422 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Gute Linke, böse Rechte? Und was ist mit der Mitte?

Den jüngsten Demo-Aufrufen zum Trotz: Rechts ist nicht rechtsextrem oder faschistisch. "Presse"-Feuilleton-Chef Karl Gaulhofer über das schlechte Image von rechts und die neue Lust an der "politischen Mitte". Was genau meint aber rechts und Mitte-rechts? Wofür geht die Mitte auf die Straße? Und ist es gut, dass Ideologien heute immer mehr aus der Mode kommen.
2/1/202421 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Deepfakes: Wie falsch wird der US-Wahlkampf?

Eben wurde Joe Bidens Stimme bei den US-Vorwahlen gefälscht. Währenddessen wurde in Deutschland eine Fake-News-Kampagne gegen die Regierung aufgedeckt. Ist das erst der Anfang? Was wird uns im Superwahljahr 2024 erwarten?
1/31/202417 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Vom Scale-up zum Erfolgsunternehmen: Digitale Ökosysteme als Wegbereiter

**Anzeige** Für den entscheidenden Wachstumsschritt vom Scale-up zu einem starken, etablierten Unternehmen braucht es neben dem Willen zu „echtem Unternehmertum“ vor allem Unterstützung in Form von „Smart Money“. Ein Expert:innen-Talk über die Notwendigkeit einer nahtlosen Digitalisierung von Geschäftsprozessen, die Vorteile strategischer Partnerschaften und die Sinnhaftigkeit von Business-Ökosystemen.
1/30/202426 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Immer Ärger mit den Lohnnebenkosten?

Mit dem altbekannten Versprechen, die Lohnnebenkosten zu senken, läutet die ÖVP zwar ihren Wahlkampf ein, bei der Umsetzung könnte sie auf Schwierigkeiten stoßen.
1/30/202412 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Wenn ein verschollen geglaubtes Klimt-Gemälde wieder auftaucht

Das „Bildnis Fräulein Lieser“ galt bis vor kurzem als verschollen, nun bekommt es alle Welt zu sehen. Wen zeigt es, woher kommt es und was erzählt es uns über Klimt?
1/26/202412 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Baubranche in der Krise, was bedeutet das für die Wohnungspreise?

Die heimische Bauwirtschaft steckt in einer tiefen Krise. Die Folgen reichen von einer formidablen Pleitewelle bis hin zu einer drohenden Wohnungsnot. Besserung ist so schnell nicht in Sicht – die Finanzierung dürfte noch länger ein Problem bleiben.
1/25/202416 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

ESG-Reality-Check: Wo stehen Unternehmen derzeit?

**Anzeige** Im ESG-Finanztalk der UniCredit Bank Austria sprechen Mary-Ann Hayes und Can Kavakci, beide ESG-Experten der UniCredit Bank Austria mit „Presse“-Redakteur Michael Köttritsch über die strategische Aufbereitung des Themas ESG (Environmental, Social, Governance) in Kundengesprächen.
1/24/202410 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Warum arbeiten viele Ukrainer bei uns nicht, in anderen Ländern aber schon?

Viele sind seit fast zwei Jahren da, trotzdem arbeitet ein Großteil von ihnen nicht. Die meisten Ukrainer in Österreich haben sich nicht in den Arbeitsmarkt integriert. In anderen Ländern funktioniert das deutlich besser. Warum ist das so?
1/24/202415 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Aktivistisch oder politisch erfahren: Worauf die Parteien bei der EU-Wahl setzen

Das Kandidaten-Quintett für die EU-Wahl steht fest. Lena Schilling, die für die Grünen antritt, hebt sich von den anderen Kandidaten deutlich ab. Wird sie den Grünen so zu einem Wahlerfolg verhelfen?
1/23/202415 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Warum es Deutschland mit der AfD diesmal ernst meint

Sie führt in drei ostdeutschen Bundesländern in den Umfragen, anderswo gehen Menschen gegen sie auf die Straße, im Bundestag ist sie Thema einer aktuellen Stunde. Die AfD lässt Deutschland nicht zur Ruhe kommen.
1/19/202417 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Bericht aus Davos: Wie düster sehen die Weltenlenker die Welt?

Diese Woche versammeln sich Staatschefs, Spitzenmanager und Superreiche beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Christian Ultsch ist für "Die Presse" vor Ort und berichtet vom Auftritt von US-Außenminister Anthony Blinken und dem ukrainischen Präsidenten Selenskji und der Stimmung im Schweizer Alpenort.
1/18/202414 minutes
Episode Artwork

Warum es noch keine Entwarnung für die Gläubiger der Signa gibt

Sanierung statt Zerschlagung, konstruktive Gespräche mit den Gläubigern. So unübersichtlich Unternehmensstruktur und finanzielle Lage der Signa-Gruppe anfangs schienen, so sachlich und scheint jetzt die Abwicklung des Insolvenzverfahrens zu laufen. Doch Grund zur Entwarnung ist das noch lange nicht.
1/17/202413 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Wahlstart in Iowa: Wird Trump wirklich gewinnen?

Heute Nacht beginnen im Flyover-State Iowa die US-Wahlen. Die Republikaner wählen bei den Vorwahlen in dem kleinen Bundesstaat ihren Kandidaten. Donald Trump wird diese Vorwahl ziemlich sicher gewinnen. Aber die anhaltende Kälte von -30 Grad könnte ihm da einen Strich durch die Rechnung machen. Außerdem hat Herausforderin Nikki Haley aufgeholt. Elisabeth Postl, die USA-Korrespondentin der "Presse" berichtet aus Cedar Rapids im Osten des Landes.
1/15/202423 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Demokratien auf dem Prüfstand: Wohin lenkt die Welt im Superwahljahr 2024?

2024 wählt die halbe Welt. Dabei steht vieles auf dem Spiel. Wie es um die Demokratien weltweit steht, wo wir besonders genau hinschauen sollten und was passiert, wenn Donald Trump zurückkehrt.
1/12/202423 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Wie Armut und Angst Putins Rückhalt in der Bevölkerung weiter stärken

Die einen frieren, die andern werden an die Front geschickt. Kurz vor Wladimir Putins Bestätigung als russischer Präsident bei den Wahlen in März wird die russische Bevölkerung von Eiseskälte, kaputter Infrastruktur und Denunziation heimgesucht.
1/11/202414 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Wieso Viktor Orbán tatsächlich EU-Ratspräsident werden könnte

In exakt fünf Monaten finden die EU-Wahlen statt. Das Brüsseler Personalkarussell ist nun sehr abrupt angelaufen, weil Ratspräsident Charles Michel seinen vorzeitigen Rückzug angekündigt hat. Zu Gast in dieser Folge ist EU-Experte Michael Laczynski. Es geht um die Arbeit der EU bis Juni, Brüsseler Top-Jobs, die Zukunft von Ursula von der Leyen und warum sich Brüssel jetzt vor einem Ratspräsidenten namens Viktor Orbán fürchtet.
1/10/202428 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Verträgt das Wahljahr 2024 gleich zwei U-Ausschüsse?

Das innenpolitische Jahr 2024 bringt nicht nur Landtags- und Nationalratswahlen, diesen Donnerstag starten außerdem zwei Untersuchungsausschüsse. Was untersuchen sie und dienen sie eher der parlamentarischen Kontrolle oder dem Wahlkampf?
1/9/202413 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Wieso das Wirtschaftsjahr 2024 besser werden könnte als gedacht

Die Inflation in Österreich ist mit 5,6 Prozent im Dezember 23 noch immer höher als im Nachbarland Deutschland. Wieso Österreich dennoch nicht so schlecht da steht und die USA bisher eine Rezession abwehren konnte, erklärt Gerhard Hofer in dieser Podcastfolge zum Wirtschaftsjahr 2024.
1/8/202415 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

War da was? Die Silvesterfolge mit Manuel Rubey und Simon Schwarz

Am letzten Tag des Jahres schauen wir zurück auf das Kulturjahr 2023 und lassen die zwei Schauspieler, Neo-Podcaster ("Schwarz & Rubey") und Freunde ganz persönlich Bilanz ziehen. Die zwei sind zu Besuch im Studio der "Presse" und reden über den Fall Teichtmeister, MeToo-Fälle in der Filmbranche, Herbert Kickl und das Wahljahr 2024.
12/31/202356 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

War da was? Teil 4: Die Macht von falschen Bildern: Sprengen wir mit KI unsere Gesellschaft?

In Folge 4 unseres Jahresrückblicks erzählt Katharina Schell, stv. Chefredakteurin der APA, wie sich das Jahr der KI auf den Journalismus ausgewirkt hat. Warum der Hype darum vielleicht auch ein bisschen überzogen war. Woran man falsche Bilder (grob) erkennt und warum bei der Wahl des US-Präsidenten 2024 Fake-Videos und -Bilder wohl eine massive Rolle spielen werden.
12/30/202346 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

War da was? Teil 3: Trotz Krieg im Nahen Osten: „Wir glauben an die friedliche Koexistenz von Juden und Muslimen"

In Folge 3 unseres Jahresrückblicks geht es um den neuen Krieg im Nahen Osten und welche Auswirkungen er auf Muslime und Juden in Österreich hat. Der Imam Ramazan Demir und der Rabbiner Schlomo Hofmeister touren seit zehn Jahren durch Schulen und halten Vorträge, um den Dialog ihrer Religionen zu stärken. Wie hat der Terroranschlag vom 7. Oktober auf Israel und der Kriegsausbruch im Nahen Osten ihre Arbeit verändert?
12/29/202346 minutes
Episode Artwork

War da was? Teil 2, die Signa-Pleite: "Am Ende wird jemand schuld sein müssen“

Wir blicken in fünf Folgen zurück auf das Jahr 2023. In der zweiten Folge reden "Presse"-Signa-Expertin Madlen Stottmeyer und Cornelia Wesenauer, Leiterin der Wiener Insolvenzabteilung des AKV über die größte Pleite in der Geschichte der Zweiten Republik. Die Fragen stellt David Freudenthaler.
12/28/202346 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Doppeltes Jubiläum: Mit welchen musikalischen Highlights Linz 2024 zum Festreigen lädt

**Anzeige** Im kommenden Jahr feiert der Komponist Anton Bruckner seinen 200. Geburtstag, das Brucknerhaus selbst wird 50 Jahre alt. Im Podcast erzählt Intendant Dietmar Kerschbaum, welche besonderen Konzertreigen für dieses Jahr der Jubiläen geplant sind.
12/27/202334 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

War da was? Gespräche zum Jahresende: Teil 1: "Innenpolitisch ist das Jahr zu vergessen"

Wir blicken ab heute in fünf Folgen zurück auf das Jahr 2023. In der ersten Folge reden Kolumnistin Rosemarie Schwaiger und Berater Joe Kalina über die Innenpolitik. Was bleibt von Nehammer abseits von Burger-Sager und Begrüßungspranke? Wieso überzeugt Andreas Babler beide nicht? Die beiden reden über Sebastian Kurz vor Gericht und im Film, die Grünen, Alfred Gusenbauer, die Kleingarten-Affäre der Wiener SPÖ und Christian Pilnacek.
12/27/20231 hour, 8 seconds
Episode Artwork

Was man zum heiklen Raiffeisen-Strabag-Deal wissen muss

Es ist ein außergewöhnlicher Deal, der so kurz vor Weihnachten noch einmal Spannung in die Bankenbranche bringt: Offenbar hat die Raiffeisen Bank International (RBI) einen Weg gefunden, ihre in Russland eingefrorenen Gewinne nach Österreich zu holen. In dem sie dem Oligarchen Oleg Deripaska seine Anteile an der Strabag abkauft. Damit würde Raiffeisen aber plötzlich die Mehrheit am heimischen Baukonzern Strabag halten. Was von dem Deal zu halten ist und wie er genau aussieht, erklärt Wirtschaftsexpertin Madlen Stottmeyer in dieser Folge Anna Wallner.
12/22/202322 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Verschärfte Asylregeln: Ist das wirklich der große Durchbruch für die EU?

Nach über drei Jahren einigten sich die EU-Institutionen auf eine Verschärfung der Asylregeln: Besserer Schutz der Außengrenzen, Schnellverfahren, Lager mit haftähnlichen Bedingungen. Doch ist das wirklich der große Durchbruch, der zum Beispiel auch für Österreich Entspannung in Asylfragen bringen wird? Gast: Anna Gabriel Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Dominik Lanterdinger Credits: Phoenix
12/21/202316 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Diversität: Wie schaffen Unternehmen lebendige Teams?

**Anzeige** Unternehmen, die sich für Diversität engagieren, erkennen schnell die Vorteile. Was Diversität am Arbeitsplatz überhaupt bedeutet, welche Möglichkeiten es bringt und wie sich die Vielfalt in einem Unternehmen herstellen, leben und managen lässt, erklären Experten und Expertinnen in diesem Podcast.
12/20/202339 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Femizid-Rekorde: Ist Österreich wirklich ein „Land der toten Frauen?“

Bisher wurden 28 Frauenmorde im Jahr 2023 registriert, 26 davon gelten als Femizide. Ist Österreich also ein besonders frauenfeindliches Land? Sind die Zahlen im Vergleich zu anderen Ländern wirklich so hoch? Julia Wenzel gibt Antworten im Podcast.
12/20/202325 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

KI: Wie sieht die Versicherung der Zukunft aus?

**Anzeige** Die künstliche Intelligenz durchdringt heute viele Bereiche unserer Wirtschaft – auch die Versicherungsbranche. Aber wie genau sieht das aus?
12/19/202313 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Wie uns Threads die letzten Daten (und noch mehr Zeit) raubt

Seit Donnerstag ist der neue Meta-Dienst Threads auch in Europa und somit auch in Österreich abrufbar. "Presse"-Tech-Expertin Barbara Steinbrenner erklärt, was das neue Netzwerk, das mit Instagram verbunden ist und X sehr ähnelt, genau kann. Warum unsere Daten in dem sozialen Netzwerk noch immer nicht ausreichend geschützt sind und wie der Kampf zwischen Elon Musk und Marc Zuckerberg weitergehen könnte.
12/19/202322 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Warum KI zu nutzen keine Frage von Intelligenz ist

**Anzeige** Künstliche Intelligenz ist Mathematik und daher bestens im Bankensektor einsetzbar. Die Möglichkeiten von KI, Erfahrungen bei ihrem Einsatz und mögliche Gefahren diskutierten Expertinnen beim Erste Bank-Talk.
12/18/202314 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Neues zum Hören: Der Klima-Podcast der "Presse"

Hier hören Sie eine Ausgabe von "Der letzte Aufguss", dem neuen Klimapodcast der "Presse". Christine Mayrhofer, Matthias Auer, Teresa Wirth, Anja Drechsler und Michael Lohmeyer diskutieren über ein heißes Thema der Klimadebatte. Ab sofort jeden zweiten Freitag in einem eigenen Kanal.
12/15/202330 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Talk: Über Herausforderungen und Mechanismen der Arzneimittelversorgung

**Anzeige** Eine Arzneimittelversorgung ist nur gesichert, wenn dementsprechend in eine solche investiert wird – gleichzeitig besteht die Chance, dadurch das Budget des Gesundheitssystems zu entlasten. Im Branchengespräch der „Presse“ diskutieren zu diesem Thema: Andrea Kdolsky, Stephanie Poggenburg, Gabriel Felbermayr und Ingo Raimon.
12/14/202312 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Minimal-Kompromiss in Dubai: Wieso die COP28 zumindest teilweise historisch zu Ende geht

Die COP28 geht mit einem Abkommen zu Ende, in dem die Abkehr von fossilen Brennstoffen bis 2050 beschlossen wurde, wenn auch nicht der komplette Ausstieg. Teresa Wirth hat für "Die Presse" aus Dubai berichtet. Sie erzählt im Podcast mit Anna Wallner, wieso das Ergebnis teils historisch ist und wie sie die gigantisch Konferenz erlebt hat.
12/14/202316 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Wintereinbruch in der Ukraine: Wie blickt die Bevölkerung auf das zweite Kriegsjahr?

Wintereinbruch in der Ukraine: Mit Schnee und Kälte sind auch die russischen Angriffe auf die kritische Infrastruktur der Ukraine zurückgekehrt. Wie hat man sich vorbereitet und wie blickt man auf das zweite Kriegsjahr zurück?
12/13/202314 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Wie Schmid Kurz belastet und was ihm zum Kronzeugen noch fehlt

Thomas Schmid kämpft für das, was er will. Vor ein paar Jahren war ihm der Öbag-Chefposten viele Risiken wert, heute bemüht er sich vor Gericht um Kronzeugenstatus. Hat er sich diesen nun mit seiner Sebastian Kurz belastenden Aussage verdient?
12/12/202314 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Impfungen: 90 Millionen Euro für ein Erwachsenen-Impfprogramm

**Anzeige** Spätestens seit der Corona-Pandemie ist das Thema Impfen wieder in den Fokus gerückt. Allerdings lassen sich weniger als 40 Prozent der österreichischen Bevölkerung regelmäßig impfen. Unter der Leitung von „Presse“-Redakteur Köksal Baltaci erörtert eine Expertenrunde das aktuelle Thema.
12/9/202313 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Pisa-Studie: Sind Österreichs Ergebnisse genügend?

In Österreich fiel der Leistungsabfall bei der aktuellen Pisa-Studie deutlich geringer aus als in anderen Ländern. Reicht das, um mit dem heimischen Bildungssystem zufrieden zu sein?
12/7/202314 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Zwischenbilanz bei der COP28: Ist ein Ausstieg aus Öl und Gas noch realistisch?

Halbzeit bei der Weltklimakonferenz in Dubai: Darf man sich von diesem Klimagipfel noch einen Ausstieg aus fossilen Energieträgern erwarten?
12/6/202316 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Handel in der Krise: Wie lange gibt es die Einkaufsstraße noch?

Warnstreiks der Handelsangestellten und der Wintereinbruch haben dem Handel das erste Einkaufswochenende vor Weihnachten erschwert. Doch die strukturellen Probleme wiegen deutlich schwerer.
12/5/202314 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Magazin „Beschäftigung“: Potenziale von Menschen mit Behinderung sichern!

**Anzeige** Die Essl Foundation hat gemeinsam mit der Tageszeitung „Die Presse“ am 3. Dezember nun wieder das Magazin „Beschäftigung“ veröffentlicht – wie jedes Jahr seit 2017. Hören Sie hier eine Zusammenfassung in einfacher Sprache.
12/3/202332 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Wie es nach der Signa-Insolvenz weitergeht

Mit Schulden von 5 Mrd. Euro ist die Pleite von Rene Benkos Signa Holding die größte Insolvenz in der österreichischen Wirtschaftsgeschichte. Welche Kreise könnte die Insolvenz noch ziehen und welchen Schaden hat Österreich davon?
12/1/202315 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Streik im Handel: Warum heute so mancher Supermarkt spontan zusperren könnte

Zum ersten Mal in der Zweiten Republik legen Arbeitnehmer:innen der Sparte Handel ab heute stundenweise ihre Arbeit nieder. David Freudenthaler erklärt, was der Streik für den Handel gerade im Weihnachtsgeschäft bedeutet und wie man zu einer Lösung finden könnte. Aber nur keine Panik: Hamsterkäufe werden nicht nötig sein.
11/30/202318 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Signa versinkt im Chaos: Was wird jetzt aus René Benko?

René Benko soll durch die Turbulenzen seines Firmenimperiums ein Millliardenvermögen verloren haben. Welche Investoren jetzt ihre Chance wittern und was nun mit den wichtigsten Signa-Immobilien passiert.
11/29/202320 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Handysignatur adé: Wie ich die neue ID Austria auf mein Smartphone bekomme

Nach 14 Jahren wird am 5. Dezember die Handysignatur abgedreht. Wer noch nicht auf das Nachfolge-Service "ID Austria" umgestellt hat, sollte nicht bis zum letzten Tag warten, rät "Presse"-Tech-Expertin Barbara Steinbrenner. Sie erklärt auch, warum man, um digital zu werden, zuerst wieder analog gehen muss und was die neuen Apps ID Austria und eAusweise alles Neues bringen.
11/28/202315 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Elektromobilität: Ist die Zeit endlich reif?

**Anzeige** Das E-Auto war in der Geschichte des Automobils zuerst da und ihm soll auch die Zukunft gehören. Welche Herausforderungen es noch zu meistern gilt, um der E-Mobilität den massentauglichen Weg zu bereiten, ist Thema eines Gesprächs mit Stefan Haas, CEO des TÜV Austria.
11/26/202350 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Warum aus dem Geiseldeal kein Waffenstillstand entstehen wird

Ab Freitagmorgen soll eine Feuerpause zwischen Israel und der Hamas in Kraft treten, am Nachmittag sollen dann 13 Geiseln freikommen. Thomas Vieregge erklärt in dieser Folge, wie es zu dem Deal gekommen ist und warum daraus trotzdem kein Waffenstillstand entstehen wird.
11/24/202316 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Pilnacek-File: Kann sich Wolfgang Sobotka als Nationalratspräsident halten?

Was bedeutet die aufgetauchte Audioaufnahme des verstorbenen Justizbeamten Christian Pilnacek für Wolfgang Sobotka, die ÖVP und die Wahlen im kommenden Jahr. War das ein baluer Angriff? Und kommt jetzt ein weiterer U-Ausschuss? Klaus Knittelfelder beantwortet die wichtigsten Fragen von Anna Wallner.
11/23/202318 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Das komplizierte Verhältnis der SPÖ zur Matura

Mitten im November will die Wiener SPÖ die Matura reformieren und die Noten für Schüler:innen zwischen 6 und 14 Jahren abschaffen. Die Forderung ist nicht neu, schon oft hat die SPÖ die Abschaffung der Matura gefordert. Aber aktuell will das nicht einmal die eigene Bundespartei aufgreifen. Julia Wenzel aus der "Presse"-Innenpolitik und Anna Wallner diskutieren über einen schrägen Vorstoß.
11/22/202318 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Kann Mileis „Anarcho-Kapitalismus“ Argentinien retten?

Er will den Staat zersägen, den Peso abschaffen und Argentinien „dollarisieren“. Der frischgewählte Präsident Argentiniens, Javier Milei, hat einiges vor. Doch kann er damit tatsächlich Inflation, Staatsschulden und Armut bekämpfen?
11/21/202317 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Von Putins Gnaden: Warum wir noch immer so viel russisches Gas beziehen, nur mehr dafür zahlen

In guten wie in schlechten Zeiten – Österreich ist und bleibt ein treuer Abnehmer von russischem Erdgas. Warum wir uns nicht von der Abhängigkeit Russlands lösen können und wieso sich die USA wegen des LNG-Booms an den globalen Energiemärkten die Hände reiben.
11/17/202315 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Was hält der Rest der Welt von Europa?

Europa präsentiert sich gern als Ort der Demokratie, Menschenrechte und Meinungsfreiheit. Doch sieht der Rest der Welt das genauso?
11/16/202316 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Metaller-Verhandlungen: Wem bringen die Streiks etwas?

Die sechste Metaller-Verhandlungsrunde ist gescheitert. So verhärtet wie diesmal waren die Fronten zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern schon lange nicht. Warum die Streiks nicht viel bringen werden, weil die Unternehmer sich nicht vor der Arbeitsniederlegung, sondern vor hohen Löhnen fürchten, erklärt Jeannine Hierländer in dieser Folge.
11/15/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Warum die Gegenoffensive der Ukraine noch nicht verloren ist

Im Sommer startete die Ukraine ihre militärische Gegenoffensive. Unterstützer aus dem Westen hofften da gar die Ukraine könnte bis zum Asowschen Meer vordringen, Russland die Landbrücke zur besetzten Halbinsel Krim wegnehmen. Daraus ist nichts geworden. Ist die ukrainische Gegenoffensive fehlgeschlagen?
11/14/202315 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

MQ goes Green: Die grüne Vision des MuseumsQuartier

**Anzeige** Im „Presse“-Podcaststudio spricht Bettina Leidl, Direktorin MuseumsQuartier Wien, darüber, wie dieses Kulturareal zukunftsfit werden möchte und auch Vorbild sein will.
11/13/202319 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Schwachstellen in der Cyberwelt: Wie schützt man sich als Unternehmen?

**Anzeige** Wirtschaftskriminalität, wie Internetbetrug und digitale Angriffe, ist schon lange nichts mehr, was nur große Unternehmen betrifft. Auch die KMU können Opfer von Cybercrime werden. Wie man sich schützt, erklären zwei Versicherungsexperten im „Presse“-Podcast.
11/12/202324 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Wie geschlossen ist Bablers SPÖ vor dem Parteitag?

Beim SPÖ-Parteitag in Graz stellt sich Parteichef Babler noch einmal den Delegierten, auch inhaltlich soll die Partei auf Linie gebracht werden. Wie geschlossen geht die Partei ins Wahljahr 2024?
11/10/202315 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Woher kommt der Antisemitismus der Linken?

Auch von politisch linken und aktivistische Gruppen kommt es aktuell zu judenfeindlichen Äußerungen, Terroristen der Hamas werden von manchen als „Befreiungskämpfer“ gefeiert. Woher rührt der Antisemitismus in der Linken?
11/9/202322 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Effizienzsteigerung im Blick: Über das Potenzial von Energiemonitoring

**Anzeige** Energie ist ein kostbares Gut – heute mehr denn je. Energieeffizienz und Energiesparmaßnahmen ziehen sich durch alle Bereiche und alle Branchen. Zwischen Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz, ESG-Kriterien und Prozessoptimierung übersieht man manchmal jedoch eines: Wer sparen will, sollte zunächst einmal seinen Verbrauch genau kennen. Hier kommen die Stichworte Energiemonitoring und Energiemanagement ins Spiel. Im „Presse“-Talk sieht sich Barbara Wallner das Thema etwas genauer an und spricht mit zwei Spezialisten aus diesem Bereich.
11/8/202315 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Ein Monat Gazakrieg: Was kommt danach?

Seit einem Monat tobt der neue Krieg in Nahost. Wie wird der Konflikt international wahrgenommen? Wie lange unter unter welchem Preis wird der Krieg noch weitergeführt werden? Und welche Ausgangsszenarien sind realistisch?
11/8/202317 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Cybersecurity: Wie schützt man sich im digitalen Dschungel?

**Anzeige** Die Onlinewelt ist längst ein Teil unseres Alltags. Und wie in der Realität gibt es bestimmte Risiken und Gefahren, vor denen man sich in Acht nehmen sollte. Worauf man beim Thema Internetsicherheit besonderen Wert legen sollte, welche Betrugsmaschen derzeit die häufigsten sind und wie man sich vor Betrügern schützen kann, das besprachen die Experten im „Presse“-Branchengespräch.
11/7/202315 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Der Fall des René Benko: Haben die Investoren zu lange zugesehen?

René Benko ist kurz vor der Ablöse. Warum haben ihm die Investoren so schnell das Vertrauen entzogen? Wieso fällt ausgerechnet die Signa so tief? Und hätten der Aufsichtsrat und Co. nicht viel früher kritische Fragen stellen müssen? Gast: Madlen Stottmeyer Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Georg Gfrerer
11/7/202317 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Herbert Eibensteiner: „Green Steel ist das große Thema der Zukunft“

**Anzeige** Die Wirtschaft steht bei der Transformation zur CO2-Neutralität vor riesigen Aufgaben, besonders die energieintensiven Sektoren. Die Industrie ist startbereit, betont Herbert Eibensteiner, CEO der voestalpine AG und Vizepräsident der IV Oberösterreich, im „Presse“-Talk mit Hans Pleininger.
11/5/202324 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Braucht Europa einen Mutausbruch?

**Anzeige** Finanzminister Magnus Brunner und Erste Group CEO Willi Cernko sind sich angesichts der aktuellen Krisen einig, was es für einen positiven Blick in die Zukunft braucht: Mut und Optimismus.
10/25/202331 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Wir machen eine kurze Herbstpause!

Das Audioteam der "Presse" macht ein paar Tage Herbstpause. Wir sind zurück am 6. November. In der Zwischenzeit können Sie unsere anderen Podcasts hören, den "Musiksalon", die "Bücherei" oder alle Folgen von "Mein Geld".
10/23/20231 minute, 22 seconds
Episode Artwork

Energie: Ist der Standort Österreich noch wettbewerbsfähig?

**Anzeige** Energietransformation, Arbeitskosten, Qualifizierung – Wie steht es um die globale Wettbewerbsfähigkeit der Industrie? Im Gespräch mit F. Peter Mitterbauer, CEO der Miba AG und Vizepräsident der Industriellenvereinigung Österreich.
10/22/20239 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Stefan Pierer: „Europa macht einen schweren strategischen Fehler“

**Anzeige** Gemeinsam mit Stefan Pierer, CEO Pierer Mobility AG und Präsident der Industriellenvereinigung Oberösterreich, erörtert Eva Komarek, General Editor of Styria Trend Topics, die Herausforderungen für österreichische Unternehmen und die globale Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Industrie.
10/22/20238 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Nahost-Konflikt in Österreich: Sollten wir den Palästinensern mehr zuhören?

Der Nahost-Konflikt hat seit dem ersten Tag auch Österreichs Straßen erreicht. Soziologe und Integrationsexperte Kenan Güngör erzählt in dieser Folge, wie die Situation in Gaza in der muslimischen Community wahrgenommen wird. Warum es wichtig wäre, genauer in Schulen und auf Social Media hinzusehen und wie er die Terrorgefahr einschätzt. Gast: Kenan Güngör Host: Eva Winroither Schnitt: Aaron Olsacher/Audiofunnel
10/20/202319 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Die Terrorgefahr in Europa steigt: "Wir werden bis Weihnachten eine unruhige Zeit haben"

Terrorismusexperte Nicolas Stockhammer erklärt, wieso die Terrorgefahr in den kommenden Wochen höher sein wird, wie sinnvolle Terrorismusbekämpfung aussieht und was jeder individuell tun kann. Wieland Schneider ordnet den Bombenangriff auf das Al-Ahli-Krankenhaus in Gaza ein.
10/18/202328 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Sebastian Kurz vor Gericht: Das Wichtigste über den Strafprozess gegen den Ex-Kanzler

Heute beginnt im Wiener Straflandesgericht der Prozess gegen Ex-Kanzler Kurz und die Mitangeklagten Bettina Glatz-Kremser und Bernhard Bonelli. Was wirft man ihnen vor? Wieso sind die vorhandenen Chat-Protokolle kein ausreichendes Beweismittel? Wie lange wird der Prozess dauern? "Presse"-Gerichtsexperte Manfred Seeh beantwortet Anna Walllner die wichtigsten Fragen zum Prozess.
10/17/202325 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Mobilität im Wandel: Wo kommt die Energie her?

**Anzeige** Bis 2040 soll Österreich klimaneutral werden. Die ÖBB setzt schon jetzt auf eine energieautarke Bahninfrastruktur. Jedoch braucht es noch mehr Investitionen in die Stromnetze und Speichermöglichkeiten, um die Mobilitätswende voranzutreiben.
10/17/202323 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Was kann Israel mit seiner Militäroffensive überhaupt gewinnen?

Die Weltöffentlichkeit wartet wie gebannt auf die israelische Bodenoffensive. Doch was genau ist eigentlich deren Ziel? So leicht lässt sich die Hamas nicht ausschalten. Mit der Hisbollah wartet im Norden der noch viel gefährlichere Feind. Aber es gibt auch andere, noch viel wahrscheinlichere Fronten, die schon bald aufgehen könnten, sagt Karim El-Gawhary.
10/17/202320 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Kapitalmarkt und Anlagestrategien: Worauf muss man jetzt achten?

**Anzeige** Komplexe geopolitische Probleme und instabile Kapitalmärkte sorgen für allgemeine Verunsicherung. Welche Auswirkungen dies auf die Anlagestrategien hat und worauf Anleger ihr Augenmerk legen sollten, erklärt Jürgen Lukasser, LGT Bank Österreich, in diesem Podcast.
10/16/202333 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Othmar Karas tritt ab: Schlecht für die ÖVP oder leider geil?

Der Europapolitiker Othmar Karas tritt bei den nächsten Europawahl 2024 nicht mehr an, weder für die ÖVP noch mit einer eigenen Liste. Das ist der Schlusspunkt eines sich lang anbahnenden Abschieds zwischen Karas und der ÖVP, sagt Oliver Pink. Aber ist das jetzt gut oder schlecht und wie geht es der ÖVP zwischen Burger-Gate, Postenbesetzungen und vor dem Start des Strafprozesses gegen Sebastian Kurz? Darüber redet Anna Wallner in dieser Folge mit dem Innenpolitikchef der "Presse".
10/12/202316 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Birkenstock geht an die Börse: Was will der Schlapfen an der Wall Street?

Die deutsche Schuhmarke „Birkenstock“ ist heute an die New Yorker Börse gegangen. Der Aktienwert war niedriger als erwartet. Was der Börsengang für die Kultsandale heißt, erklären Susanne Bickel und Daniel Kalt in dieser Podcastfolge.
10/11/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

VfGH-Erkenntnis: Wird die Regierung jetzt die ORF-Zügel lockern?

Das Kanzleramt hat zu großen Einfluss auf den Stiftungsrat und redet zu viel beim Publikumsrat mit. So lautet das Erkenntnis des Verfassungsgerichthof. Was das für den ORF heißt und wie groß die Chance auf eine echte Gremienreform ist, erklärt Rundfunkrechtsexperte Hans Peter Lehofer.
10/11/202317 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Krieg im Nahen Osten: Wer sind die Feinde Israels? Wer die Verbündeten?

Israel bereitet die Bodenoffensive in den Gazastreifen vor. Umso größer wird die Sorge, dass sich der Konflikt in der Region auf mehr Fronten ausbreiten könnte. Deswegen sehen wir uns die Nachbarn Israels, seine Feinde, seine Verbündeten genauer ansehen. Thomas Vieregge und Anna Wallner sprechen über die Rolle des Iran, der Türkei, Russlands und der USA. Was machen Jordanien, Syrien und Ägypten, Saudi-Arabien und China?
10/10/202326 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Bericht aus Tel Aviv: "Jeder hat Freunde oder Verwandte, die jetzt in den Krieg müssen"

Mareike Enghusen ist die Israel-Korrespondentin der "Die Presse". Im Podcast berichtet sie aus Tel Aviv über die Lage vor Ort am Tag drei nach den brutalen Angriffen der Hamas auf das Land. 300.000 Reservisten - Frauen wie Männer - hat Israel nun in den Krieg geschickt, "das spürt man auch im Alltag und in der Stadt", erzählt Enghusen.
10/9/202316 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Die Zukunft gehört der Bahn: Mit modernen Zügen und digitalen Lösungen

**Anzeige** Bahnfahren sei die günstigste Methode, um CO2 einzusparen, betont Michael Peter, CEO von Siemens Mobility. Schon jetzt hat Siemens Mobility innovative Lösungen, um den Zug zum Fortbewegungsmittel Nummer Eins zu machen. Allerdings braucht es mehr Investitionen.
10/9/202323 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Krieg in Israel: "Es ist ein gewaltiges Ringen um eine neue Weltordnung im Gang"

Nach dem brutalen und überraschenden Angriff der Hamas auf Israel schlägt das Land zurück, muss aber einen Mehrfrontenkrieg befürchten. Christian Ultsch, der stellvertretende Chefredakteur der "Presse" analysiert die Lage. Für ihn ist klar, dass derzeit "ein gewaltiges Ringen um eine neue Weltordnung im Gang ist". Einzelne Kräfte würden versuchen, diese Ordnung mit gewaltsamen Mitteln herzustellen. Einen kurzen Lagebericht aus Tel Aviv liefert Markus Haas, der Außenhandelsdelegierte der Wirtschaftskammer Österreich.
10/8/202317 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Cybercrime im Aufschwung: Über den Schutz vor privaten und staatlichen Bedrohungen

**Anzeige** Enorme Wachstumsraten und eine geringe Aufklärungsquote kennzeichnen den Cybercrime-„Markt“. Antworten auf die Frage, wie man sich vor privaten und gesamtstaatlichen Bedrohungen schützt, tun dringend Not.
10/7/202336 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Warum das Ende des Amtsgeheimnisses noch nicht mehr Transparenz bringt

Das Amtsgeheimnis wird abgeschafft, das Informationsfreiheitsgesetz kommt. Doch wie viel Änderung kommt davon bei den Bürgerinnen und Bürgern an?
10/6/202313 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Industrieland Österreich Reloaded – Schafft unser Land noch die Kurve nach oben?

**Anzeige** Internationale Standort­rankings zeigen auf, dass sich das Industrie­land Österreich auf einem Weg nach unten befindet. Auf dem Spiel steht die Wettbewerbsfähigkeit. Gefragt sind Strategien zur Wiederbelebung der Attraktivität des Wirtschafts- und Industriestandorts. Ein Gespräch mit Georg Knill, Präsidenten der Industriellenvereinigung.
10/5/202326 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

McCarthy-Abwahl: Warum helfen die Demokraten den radikalen Republikanern?

Der Sprecher des Repräsentantenhauses wurde abgewählt: von acht radikalen Republikanern und den versammelten Demokraten. Warum haben die Demokraten das gemacht? Helfen Sie damit dem radikalen Flügel der ohnehin tief gespaltenen republikanischen Partei? Oder hat sich dieser mit dieser Aktion selbst demontiert? Gast: Elisabeth Postl (New York) Host: Eva Winroither Credits: Orf.at, Firebrand Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
10/5/202316 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Schon wieder ein Nobelpreis für Österreich: Sind unsere Unis besser als wir denken?

Ausgerechnet das Land, in dessen Spitzenpolitik sensible E-Mails vermehrt in falschen Posteingängen landen, stellt zum zweiten Mal in Folge den Physik-Nobelpreisträger. Was sagt die jüngste Auszeichnung über den österreichischen Forschungsstandort aus? Und bringen Krausz´ Erkenntnisse die Welt nun irgendwie weiter?
10/4/202318 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Wer hat Angst vor der KI? Wieso wir schneller lernen müssen, mit Künstlicher Intelligenz zu leben

Wie setzen wir KI-System künftig noch besser ein? Wie begleiten wir den Wandel in Unternehmen? Und wo braucht es Regulierung, wo Förderung der neuen Systeme. Anna Wallner moderiert eine Gesprächsrunde mit dem deutschen Philosophen Julian Nida-Rümelin, der Erste-Bank-Vorstandsvorsitzenden Gerda Holzinger-Burgstaller und dem CEO der A1-Telekom, Thomas Arnoldner.
10/3/202332 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Franz Gasselsberger: „Wenn Deutschland schwächelt, schwächelt Europa“

**Anzeige** Inflation, hohe Zinsen, anstehende Lohnabschlüsse – im „Presse“-Studio spricht Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger mit Hans Pleininger über die schwierigen Rahmenbedingungen für die Oberösterreichische Industrie.
10/1/202325 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

New Work in der Praxis: Herausforderungen und Führungsstile  im Wandel

**Anzeige** Hybrides Arbeiten verändert die Anforderungen an den modernen Arbeitsplatz und verlangt nach einem neuen Führungsstil. Im „Presse“-Talk beleuchteten die Experten die größten Herausforderungen.
9/30/202310 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Das "Burger-Video": Welches politische Profil gibt sich Karl Nehammer?

Karl Nehammer empfiehlt armutsbetroffenen Familien doch zu McDonald‘S zu gehen, das sei „nicht gesund, aber billig“. Das Video sorgt für Aufregung und drängt die Frage auf: Was für ein Politiker ist eigentlich Karl Nehammer?
9/29/202314 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Strategiepapier und Schrebergarten-Deals: Sieht so das Comeback der SPÖ aus?

Ein schräges Wahlkampf-Strategiepapier, das Andreas Babler angeblich nie in Auftrag gegeben hat. Eine Schrebergarten-Affäre in der Stadt Wien. Der SPÖ-Chef muss am Ende seiner Comeback-Tour vor allem wieder Probleme lösen und kleinreden. Wie sehr schaden der SPÖ diese jüngsten Skandale und Aufregungen? Das analysieren in dieser Podcast-Folge Klaus Knittelfelder und Elisabeth Hofer.
9/28/202320 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

"Die Presse" in Armenien: Wie die Menschen nun versuchen, ihr Leben zu retten

Der Blitzkrieg um Bergkarabach hat eine Flüchtlingswelle ausgelöst. Baku hat den bislang blockierten Latschin-Korridor geöffnet. Tausende Armenier flüchten nun aus dem wieder von Aserbaidschan eroberten Gebiet. Unsere Außenpolitik-Redakteurin ist vor Ort und berichtet aus der armenischen Grenzstadt Goris von der Flüchtlingswelle, die schon längst "eine humanitäre Krise" ist. Gast: Jutta Sommerbauer Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel, Dominik Lanterdinger
9/27/202315 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Warum die EU das Geld russischer Oligarchen nicht angreift

Rund 300 Milliarden Euro an russischen Auslandsreserven und 21,5 Milliarden Euro russisches Privatvermögen liegen derzeit eingefroren auf EU-Konten. Wie unklaren Eigentumsverhältnisse bei Privateigentum und teilweise fragwürdige rechtliche Grundlagen von Sanktionen verhindern, dass dieses Geld der Ukraine zu Gute kommt.
9/26/202313 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Schiene, Straße oder doch in der Luft? Über die Zukunft der Mobilität

**Anzeige** Expertinnen und Experten diskutierten beim Thementag „Mobilität der Zukunft“ darüber, wie wir uns in Zukunft fortbewegen werden.
9/25/202325 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Stefan Engleder: „Noch geht es dem Industriestandort Österreich gut“

**Anzeige** Im Gespräch mit Eva Komarek, General Editor for Trend Topics, Styria Media Group, erörterte Stefan Engleder, CEO von Engel Austria, weshalb der Standort Österreich in Zukunft an Relevanz verlieren könnte.
9/24/202318 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Kämpferische Gewerkschaften: Eskalieren die Lohnverhandlungen heuer?

Die Vorzeichen vor den nächste Woche beginnenden KV-Verhandlungen sind schwierig wie lange nicht. Die Gewerkschaften haben bereits das Messer zwischen den Zähnen, sie fordern einen vollen Inflationsausgleich. Vielen Betrieben könnte das wiederum das wirtschaftliche Genick brechen. Streiks sind wahrscheinlich.
9/22/202316 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Was der Konflikt in Berg-Karabach für Europa bedeuten könnte

Der am Dienstag neu ausgebrochene militärische Konflikt in der Region Berg-Karabach endete bereits am Mittwoch mit einer Feuerpause. Die armenische Minderheit dort bangt um ihre Zukunft. Wieso der Konflikt auch mit der EU zu tun hat, erklärt Ralph Janik, Experte für Völkerrecht.
9/21/202313 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Warum Österreich nicht von Russlands Gas loskommt

Österreich bezieht auch eineinhalb Jahre nach Kriegsausbruch vorwiegend Gas aus Russland. Anders als manch anderer EU-Staat tut sich Österreich bis heute schwer, seinen größten Gaslieferanten Russland loszuwerden. Matthias Auer erklärt in dieser Folge, woran das liegt.
9/20/202312 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Asterix, der Finanzminister und der Streit um Steuermilliarden

Die Verteilung des Steuerkuchens im Rahmen des Finanzausgleichs erinnert an eine Szene aus Asterix und Obelix. Länder und Gemeinden bekommen mehr Geld, dringend nötige Reformen bleiben wieder einmal auf der Strecke.
9/19/202317 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Cybercrime: Wie stärkt man die eigene digitale Rüstung?

**Anzeige** Der Anstieg der Internetkriminalität scheint unaufhaltsam zu sein. Welche Bedrohungen gibt es, wer ist betroffen und wie kann man mit Bewusstseinsschärfung, Vorbeugung, frühzeitiger Erkennung von Angriffen sowie bestmöglicher Reaktion darauf die Schäden in Grenzen halten? Antworten gibt es von Stefan Haas, CEO des TÜV Austria.
9/18/202338 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Grün statt Grau: Wie wird der urbane Raum klimafit?

**Anzeige** Immer mehr Menschen leben weltweit in Städten. Im urbanen Raum verdichten sich zentrale Fragestellungen der heutigen Zeit − etwa wie der Kampf gegen den Klimawandel gewonnen werden kann.
9/15/202327 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Causa Wehrschütz: Geht die Ukraine unfair mit dem ORF-Korrespondenten um?

Die Stimmung zwischen der Ukraine und dem ORF-Reporter Christian Wehrschütz ist getrübt. Jutta Sommerbauer, die Ukraine-Expertin der „Presse“, hilft uns bei der Einschätzung. Sie erzählt von der Arbeit im Kriegsgebiet und langwierige Akkreditierungsverfahren. Und sie sagt, wie sie die Sache mit Wehrschütz einschätzt.
9/15/202320 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Wie das Treffen von Kim und Putin in eine neue Weltordnung passt

Waffen im Tausch gegen Technologie, gemeinsam gegen den Westen. Was bedeutet das Treffen von Nordkoreas Machthaber Kim-Jong-un und Wladimir Putin für das internationale Machtgefüge?
9/14/202313 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Neue Ausbildung: Woher kommen Österreichs Spione?

Damit hat jetzt auch irgendwie niemand gerechnet. An der Donau-Uni Krems kann man ab Oktober Spionage studieren. In einem neuen Masterlehrgang sollen sich die Teilnehmer mit Nachrichtendiensten, Extremismus und Terrorismus auseinandersetzen. Der Lehrgang könnte als Rekrutierungsbecken für die Behörden dienen. Warum es diesen Masterlehrgang braucht, was dort unterrichtet wird und wo die heimischen Spione bisher rekrutiert wurden, das besprechen wir in dieser Folge.
9/13/202310 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Die verstörende Sehnsucht der Jungen nach einer Diktatur

Das erste "Open Society Barometer" bringt teils niederschmetternde Ergebnisse: Der Zuspruch für Demokratie schwindet. 42 Prozent der 18- bis 35-Jährigen liebäugeln mit einer Militärjunta. Michael Laczynski von der "Presse" ordnet die Ergebnisse im Podcast mit Anna Wallner ein.
9/12/202319 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Bücherei #15: Es ist toxisch - aber es ist Liebe

Bettina Steiner und Anne-Catherine Simon diskutieren, was man lesen soll, den neuen Wolf Haas,"Muna oder die Hälfte des Lebens" von Büchnerpreisträgerin Terezia Mora - und ein "Buch der Stunde" über etwas, das die Russen mehr als alles fürchten.
9/9/202339 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

SPÖ-Erbschaftssteuer: Reformiert doch zuerst das System!

Die SPÖ unter Andreas Babler hat ihr Konzept für Erbschafts- und Vermögenssteuern festgelegt. 5,8 Milliarden sollen die Steuerpläne der SPÖ jährlich bringen. "Häuslbauer" sind mit bis zu 2,5 Millionen Euro bei einem Eigenheim ausgenommen. Warum diese Pläne problematisch sind, wir ohnehin viel Geld einnehmen und wir "ein Ausgabenproblem" haben, erklärt Gerhard Hofer, stellvertretende Chefredakteur der "Presse".
9/8/202310 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Kurz-Filme: Wer steckt dahinter, wer hat sie bezahlt, muss man sie sehen?

Gleich zwei Filme über Sebastian Kurz kommen diesen September ins Kino. Eine distanzierte Abrechnung und ein großteils positives Porträt. Wer kommt darin zu Wort? Wieso kommen diese Filme gerade jetzt heraus, kurz bevor Kurz im Oktober vor Gericht steht? Und muss man sich diese Filme ansehen? Klaus Knittelfelder, Daniel Bischof und Anna Wallner geben Antworten.
9/7/202323 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Zwei Jahre bedingte Haft für Teichtmeister: Ist das Urteil gerecht?

Der Schauspieler Florian Teichtmeister wurde am Dienstag von einem Wiener Schöffengericht wegen des Besitzes und der Herstellung zigtausender pornografischer Dateien mit Kindesmissbrauch schuldig erklärt. Die Strafe lautet zwei Jahre bedingte Freiheitsstrafe. "Presse"-Reporterin Hellin Jakowski war im Gerichtssaal dabei und spricht mit Anna Wallner über die Verhandlung und das Urteil.
9/5/202323 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Bericht aus der Ukraine: „Aufgeben ist keine Option“

Seit 19 Monaten oder 558 Tagen herrscht in der Ukraine Krieg. Neben Gewalterfahrungen, Tod und Zerstörung geht für die Menschen dort auch der Alltag weiter. Wie zermürbend sind eineinhalb Jahre Krieg?
9/5/202321 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Ein Brucknerfest ohne Bruckner: Intendant Kerschbaum über das diesjährige Festival-Novum

**Anzeige** In dieser Saison öffnen sich die Bühnen des Brucknerfests den Komponistinnen, allen voran den Zeitgenossinnen Bruckners. Intendant Dietmar Kerschbaum über diesen programmatischen Schwerpunkt und die Entscheidung, das Werk des Namenspatrons in diesem Jahr nicht erklingen zu lassen.
9/2/202354 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Inflation geht wieder rauf: Was ist da los, Herr Finanzminister?

Finanzminister Magnus Brunner spricht im „Presse“-Podcast über den zähen Kampf gegen die Teuerung und zeigt sich dabei auch selbstkritisch. Warum sich die Kaufkraft in Österreich trotzdem gut entwickelt, wie zufrieden er mit dem Mietpreisdeckel ist und wie er es mit dem Bargeld hält.
9/1/202335 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Schulstart: Wofür steht die türkis-grüne Bildungspolitik?

Das Schuljahr 2023/24 bringt neue Lehrpläne und höchstwahrscheinlich zu wenig Lehrkräfte. Was sind die größten Baustellen im Bildungsbereich und welches Zeugnis bekommt die türkis-grüne Bildungspolitik?
8/31/202317 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Private, Unternehmen, Staat: Wer sind die Gewinner und die Verlierer der Inflation?

Während die einen unter den gestiegenen Preisen stöhnen, verdienen sich andere eine goldene Nase. Welche Branchen profitieren, was der Finanzminister von der Inflation hat und warum sich Schuldner trotz hoher Zinsen freuen dürfen.
8/30/202317 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Gletscherschmelze: Warum dort trotzdem noch Skilifte gebaut werden

Die ostalpinen Gletscher verschwinden in rasendem Tempo. Schon 2050 könnte es in Österreich keine Gletscher mehr geben. Was bedeutet der Schwund für Natur und Skitourismus?
8/29/202315 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Alpbach-Podcast #6: Das Dorf wird voll und eine Forscherin sagt, ob KI bald besser sein wird als der Mensch

Die Konferenzwoche beginnt, die „Europe in the World Days“ sind eröffnet und zu Gast waren Svetlana Tichanowskaja, die Friedensnobelpreisträgerin Oleksandra Matwijtschuk und die Präsidentin des Kosovo, Vjosa Osmani-Sadriu. Andreas Treichl liest Europa die Leviten, die Alpbach Pride trotzte dem Regen und Musiker I Wolf beschallte das Congress Centrum.
8/28/202320 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Alpbach-Podcast #5: Wie man Würmer richtig isst und eine schwarze Frau, die sich in der Politik durchgesetzt hat

Die luxemburgische Juristin und Gemeinderätin Jana Degrott spricht über die Notwendigkeit, mehr Frauen und mehr Women of Colour in politische Führungspositionen zu bekommen und warum es gut ist, sich Mentoren zu holen. Und das Wochenende in Alpbach brachte Speis und Trank aus aller Welt und traditionelle Kleidung.
8/27/202316 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Alpbach-Podcast #4: Ein Streit übers Fliegen und ein Afrikaner, der den Klimawandel am eigenen Leib erlebt

Wir streiten in dieser Folge über das Für und Wider von Flugreisen. Und der 24-jährige Nicholas Omonuk aus Uganda erzählt, wie die Klimakrise unzählige Menschen aus seiner Heimat zwingt, ihr Hab und Gut zu verkaufen und in andere Länder zu fliehen – auch nach Europa.
8/26/202322 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Russland: Was bedeutet Prigoschins Tod für Wladimir Putin?

Ein ominöser Flugzeugabsturz und jede Menge Spekulation: Was bedeutet der mutmaßliche Tod des Wagner-Chefs für das russische Machtgefüge?
8/25/202314 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Erhöhung oder Deckel: Wie viel dürfen Pensionen dem Staat kosten?

Die Diskussion um die Pensionserhöhung ist längst schon ein Fixpunkt in der politischen Sommerdebatte. Aus gutem Grund, immerhin kosten die Pensionen dem Staat jedes Jahr Milliarden.
8/24/202315 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Alpbach-Podcast: Wie Europa mutiger werden kann: "Georg Clooney haben wir nicht eingeladen"

"Die Presse" berichtet zum vierten Mal vom größten Kongressfestival Europas in Tirol. In der ersten Folge erklären die Gastgeber Andreas Treichl und Katja Gentinetta, was es mit der sanften „Entaustrifizierung“ des Forums auf sich hat. Und wieso mehr Gäste aus dem Ausland erwünscht sind. Das Motto lautet ja „Bold Europe - Mutiges Europa“. Aber was heißt das genau?
8/23/202323 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Warum Chinas Immobilienkrise zum globalen Problem wird

In China braut sich etwas zusammen. Der wichtige Immobilienmarkt droht zu implodieren. Das könnte zu einer wirtschaftlichen Vollbremsung der ewigen Wachstumslokomotive führen – und damit auch die Weltwirtschaft in Turbulenzen bringen. Was das für uns alle bedeutet.
8/23/202318 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Zwischenbilanz im Amazonas: Kann man den Regenwald noch retten?

Seit dem politischen Machtwechsel an der Staatsspitze macht sich Brasilien für den Schutz des Regenwald im Amazonas stark. Eine internationale Konferenz der Anrainer-Staaten bringt Hoffnung, ausreichend Maßnahmen setzt sie nicht. Was könnte passieren, wenn das Ökosystem Regenwald zusammenbricht?
8/22/202313 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Minister Rauch vs. Bank Austria: Soll die Politik höhere Zinsen für Konsumenten einklagen?

Sozial- und Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) findet es unfair, dass Banken hohe Zinsen für Kredite etc. verlangen, aber kaum Zinsen zahlen, wenn jemand sein Geld auf der Bank lässt. Rauch hat nun den VKI beauftragt, eine Klage einzubringen. War das eine gute Entscheidung? Soll der Staat wirklich Banken klagen? Wie aussichtsreich ist so eine Klage überhaupt und wäre eine Übergewinnsteuer für Banken sinnvoll? Darüber sprechen wir in dieser Folge. Gast: Jakob Zirm Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
8/18/202316 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Die vierte Anklage von Donald Trump: Wieso könnte der Prozess in Georgia besonders brisant werden?

In gleich vier Angelegenheiten wird sich Donald Trump in den kommenden Monaten vor Gericht behaupten müssen - und das mitten im Wahlkampf. Wieso Trump sich trotz so einer Anklageliste Hoffnungen auf die Präsidentschaft machen darf, erklärt USA-Korrespondentin Elisabeth Postl.
8/17/202316 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Vorsicht mit Corona im Herbst: "Das Händewaschen wird noch immer unterschätzt"

Die Covidzahlen steigen langsam wieder, was wird der Herbst bringen? Der Public-Health-Experte Hans-Peter Hutter rät zu Gelassenheit und der Rückkehr zu den simpelsten Hygieneregeln.
8/16/202326 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Bücherei #14: Überlebenskampf am Pool

Anne-Catherine Simon und Bettina Steiner diskutieren, was man lesen soll: Emma Clines „Die Einladung“ über eine Hochstaplerin auf Long Island, die Klima-Apokalypse „Sturz in die Sonne“ und den Debütroman „Sirma“ über ein Mädchen, das nur in Fernsehzitaten spricht.
8/12/202345 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Nach den Unwettern in Kärnten: "Was sie dort nicht brauchen, ist Katastrophentourismus"

Kärnten und die Steiermark sind von Überschwemmungen und Hangrutschungen schwer getroffen. "Presse"-Redakteurin Valerie Heine hat die Menschen in Klagenfurt und Bad Eisenkappel besucht. Sie erzählt vom Ausmaß der Schäden, den schwierigen Aufräumarbeiten und wie die Menschen mit der Situation fertig werden. Gast: Valerie Heine Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
8/11/202311 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Neue Taskforce: Gehört Bargeld in der Verfassung geschützt?

In Österreich geht seit vergangener Woche eine diffuse Angst vor einem Bargeld-Aus herum. Die ÖVP will jetzt das Bargeld in die Verfassung schreiben. Was soll das bringen? Wer zahlt überhaupt noch mit Bargeld und braucht es wirklich in jedem Ort einen Bankomaten? Host: Eva Winroither, Christine Mayrhofer Gast: Susanne Bickel Credits: Audiofunnel/Georg Gfrerer Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
8/10/202310 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Putsch im Niger: Wie Europa verliert und Russland gewinnt

8/9/202316 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Hangrutsche in Steiermark und Kärnten: Wie kann man Häuser sichern?

Die Gefahr ist noch nicht gebannt: Der viele Niederschlag der letzten Tage macht in Kärnten und der Steiermark das Erdreich labil: Hänge rutschen ab. Bis Dienstag drohen Hunderte Hangrutsche.
8/8/202310 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Fleischallergie nach Zeckenstich: Geht das auch wieder weg?

Damit hat nun wirklich niemand gerechnet: Zeckenstiche können eine Fleischallergie auslösen. Im Land des Schnitzels ist das für manche sicher eine mittlere Katastrophe. Aus medizinischer Sicht muss diese Allergie auch ernst genommen werden, immerhin kann sie auch einen anaphylaktischen Schock auslösen. Und der kann bekanntlich zum Tod führen. Was hat es mit dieser Allergie also auf sich, warum tritt sie jetzt auf, was ist das Besondere an ihr und geht sie auch wieder weg? Darüber sprechen wir in dieser Folge. Gast: Eva Untersmayr-Elsenhuber (MedUni Wien) Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Georg Gfrerer Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
8/4/202315 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Behindertenrechte: Wieso tut sich in Österreich seit Jahren nichts?

Wenn es um die Rechte von Menschen mit Behinderung geht, ist Österreich alles andere als Vorreiter. Ein aktueller Bericht des Monitoring-Ausschusses zeigt große Lücken und sogar Verschlechterungen auf.
8/3/202312 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Barbie und Oppenheimer auf Englisch boomen: Gibt es jetzt endlich mehr Filme in Originalversion im Kino?

Sie sind eine Ausnahme in jeder Hinsicht. Die Filmstarts von Barbie und Oppenheimer haben nicht nur die Österreicher zurück in die Kinos geholt, sie haben auch einen neuen Trend aufgezeigt. Den, sich einen Film in Originalversion anzusehen. Warum das so ist, wie die Kinos darauf reagieren und was es bringt, sich einen Film in OV anzusehen, das besprechen wir in dieser Folge. Gast: Katrin Nussmayr Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Georg Gfrerer Credits: Universal Pictures, Warner Bros. Pictures Weiterführende Links: >>> [„Ich schau’ Filme nur auf Englisch“ ist kein Angeberspruch mehr](https://www.diepresse.com/13473602/ich-schau-filme-nur-auf-englisch-ist-kein-angeberspruch-mehr) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
8/2/202317 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

FPÖ im Umfragehoch: Welches Programm hat Herbert Kickl?

8/1/202315 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Twitter ist Geschichte: Was will Elon Musk mit diesem X-periment und was heißt das für die Nutzerinnen?

Der Kurznachrichtendienst von Elon Musk heißt seit einigen Tagen „X“. Über die Symbolik dieses Buchstabens spricht Thomas Kramar aus dem "Presse"-Feuilleton. Was die Markenumbenennung für das Unternehmen und die Nutzerinnen bedeutet, erklärt Barbara Steinbrenner.
7/27/202326 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Alfred Riedls "Gespür" für Grundstücke: Wieso der Gemeindebundpräsident rücktrittsreif ist

Der Gemeindebund-Präsident und Bürgermeister von Grafenwörth (Bezirk Tulln), Alfred Riedl, soll mit mehreren Grundstücksverkäufen in seiner Heimatgemeinde Geld verdient haben. Sein Amt als Gemeindebund-Chef hat er ruhend gelegt. Worum es bei den Vorwürfen genau geht und wie es jetzt weitergeht, erklärt in dieser Folge Gernot Rohrhofer aus der "Presse".
7/27/202315 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Streit um die RBI: Was haben europäische Banken noch in Russland verloren?

Der Druck auf europäische Banken, allen voran die Raiffeisen Bank International wird größer: Sie sollen Russland endlich verlassen. Doch genau davon könnten potenzielle russische Käufer gar profitieren.
7/26/202317 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Brennendes Griechenland: Warum kritisieren viele Griechen die Evakuierungen?

In Griechenland wüten weiter die Flammen. Doch während viele Touristen das Land verlassen, gibt es unter den Griechen selbst Kritik an der Regierung. Denn die würde bei den Evakuierungen übertreiben. „Damit es keine Opfer gibt, das ist die Hauptdevise der Regierung: keine Opfer“, berichtet „Presse“-Korrespondent Christian Gonsa direkt aus Athen. Doch das sorgt auch für viel Kritik. Wie die Griechen die Waldbrände wahrnehmen und warum viele lieber in ihren Häusern bleiben, das besprechen wir in dieser Folge.  Gast: Christian Gonsa Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Georg Gfrerer Credits: Reuters Weitere Links: [Der Katastrophen-Cocktail, der Griechenlands Inseln in Flammen aufgehen lässt](https://www.diepresse.com/13450293/der-katastrophen-cocktail-der-griechenlands-inseln-in-flammen-aufgehen-laesst/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
7/25/202316 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Vom Start-up zum unternehmerischen Lebenswerk

**Anzeige** Der CEO des Softwareherstellers Fabasoft Helmut Fallmann hat das europäische Modell einer länderübergreifenden Zusammenarbeit im Softwaresektor auf regionale Ebene übertragen. Und dafür ein eigenes Ökosystem für dokumentintensive Geschäftsprozesse entwickelt.
7/22/202324 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Wie viel Bildungskarenz kann sich ein Staat leisten?

„Viel Karenz, wenig Bildung“, so kritisiert der Rechnungshof das österreichische Modell der Bildungskarenz, das seit 1998 besteht. Nun will Arbeitsminister Martin Kocher die Weiterbildungszeit reformieren. Elisabeth Hofer und Anna Wallner schauen sich an, wer in Österreich in Bildungskarenz geht, wie viel das dem Staat kostet und wie man das Modell effizienter machen könnte.
7/21/202316 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Wie geht es dem Industriestandort Österreich?

**Anzeige** Rahmenbedingungen wie Überregulierung, hohe Energiekosten und Probleme bei der Rekrutierung von Arbeitskräften bringen Österreich Nachteile im internationalen Wettbewerb. Wie kann sich Österreich global neu aufstellen und als Wirtschaftsstandort gestärkt werden?
7/20/202333 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Jan Marsalek ist wieder da: Bedeutet sein Brief die Wende im Wirecard-Prozess?

Am Münchner Landgericht wird immer noch der Wirecard-Prozess verhandelt. Doch im größten Finanzskandal der deutschen Wirtschaftsgeschichte bewegt sich etwas seit der seit drei Jahren untergetauchte Ex-Manager Jan Marsalek sich mit einem Brief ans Gericht wandte. Am Mittwoch gerieten sich die Verteidiger der Angeklagten deswegen in die Haare. Madlen Stottmeyer, Wirecard-Expertin der "Presse" berichtet über den Prozess in München und was die Post von Jan Marsalek zu bedeuten hat.
7/20/202322 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Wie brutal wird Tunesien vorgehen, damit Europa weniger Migranten hat?

Die EU und Tunesien haben eine Absichtserklärung für einen Deal unterzeichnet, um Migranten von Europa fernzuhalten. Doch der Plan ist umstritten. Kann Tunesien die Migranten überhaupt aufhalten und wenn ja, zu was für einem Preis? Wirtschaftlich wie menschenrechtlich? Ist der Migrationsdeal mit Tunesien gar eine Schande für Europa? Gast: Wolfgang Böhm Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Weiterführende Links: [Pfusch oder historische Sensation: Wer vom EU-Asyldeal am meisten profitiert](https://www.diepresse.com/13428947/pfusch-oder-historische-sensation-wer-vom-eu-asyldeal-am-meisten-profitiert/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) [Der EU-Deal mit Tunesien: Geld gegen Migranten](https://www.diepresse.com/13446393/der-eu-deal-mit-tunesien-geld-gegen-migranten?from=rss/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
7/19/202316 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Das fulminante Comeback des Bausparers: Eine gute Idee in Zeiten hoher Inflation?

Der gute alte Bausparer war über viele Jahre die liebste Anlageform der Österreicher. Nach einer mehrjährigen Flaute feiert er jetzt wegen gestiegener Zinssätze eine bemerkenswerte Renaissance. Viele wittern darin nun ein gutes Geschäft - was ist da dran?
7/18/202314 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Auf Frontbesuch in der Ukraine: "Die Leichen liegen im Straßengraben"

Kriegsreporter Alfred Hackensberger spricht nach seinem Besuch an der Front über die verheerende Lage in der Ostukraine. Warum die ukrainische Gegenoffensive erst langsam in Schwung kommt und immer mehr russische Soldaten überlaufen.
7/14/202320 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Temperaturrekorde und Hitzewellen: Wie heiß kann es noch werden?

Ein Temperaturrekord nach dem anderen, eine Hitzewelle im Nordatlantik und der weltweit heißeste Juni aller Zeiten: Was steht hinter den Hitzerekorden und was bedeuten sie für Österreich?
7/13/202315 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Showdown im EU-Parlament: Kommt das umstrittene Naturschutzgesetz?

Kurz vor der Sommerpause kommt es zum Showdown im EU-Parlament. Abgestimmt wird über das umstrittene Renaturierungsgesetz, vor dem Parlament versammeln sich Befürworter und Gegner. Wieso sorgt das Gesetz für so heftige Auseinandersetzung?
7/12/202316 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Streubomben in der Ukraine: Warum sind diese Waffen so gefährlich?

Streumunition ist in vielen Ländern verboten - im Großteil der EU etwa. Nun will die Ukraine diese Waffen einsetzen und bekommt sie von den USA auch geliefert. Das ist hochumstritten. Dabei setzt Russland diese Waffen bereits in der Ukraine ein. Ist es nun gerechtfertigt, sich damit gegen die Russen zu verteidigen? Darüber sprechen wir in dieser Folge. Gast: Wieland Schneider Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
7/11/202314 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Krawalle in Frankreich: Warum sind die Franzosen so gewaltbereit?

In Frankreich kam es vergangene Woche und auch diese zu massiven Ausschreitungen. Vor allem junge Radalierer gingen mit Molotowcocktails und Feuerwerksraketen auf Polizisten los, die sich mit aller Kraft wehrten. Es kam zu Plünderungen, Brandanschlägen und Hunderten von Festnahmen. Auslöser war der Tod eines 17-Jährigen, der bei einer Verkehrskontrolle von einem Polizisten erschossen wurde. War das wirklich der Grund, wieso die Situation in Frankreich so eskaliert ist? Wie gefährlich ist Frankreichs Polizei? Und wieso sind die Franzosen generell so schnell bereit, ihre Straßen anzuzünden? Darüber sprechen wir in dieser Folge. Gast: Rudolf Balmer (aus Paris) Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
7/7/202323 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Causa Sebastian Kurz: Wieso eine mögliche Anklage noch dauern könnte

Andeutungen und Gerüchte der letzten Tage ließen vermuten, eine Anklage gegen Ex-Kanzler Sebastian Kurz stünde bevor: Die Causa liegt derzeit im Justizministerium. Was es über eine mögliche Anklage zu wissen gibt und warum sie noch dauern könnte.
7/5/202315 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Wie lückenhaft ist Österreichs Klimaplan?

Will Österreich seine Klimaziele für das Jahr 2030 erreichen, dann ist noch Einiges zu tun. Bisher getroffene Maßnahmen dafür nicht aus, wie der vorgelegte Klimaplan zeigt.
7/5/202317 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

175 Jahre "Die Presse": Gabor Steingart im Interview: "Das ist der Grund, warum Journalisten so unbeliebt sind"

Diese Ausgabe ist eine Spezialausgabe zum 175. Geburtstag der "Presse". Gerhard Hofer, stellvertretender Chefredakteur der "Presse", hat in Berlin den Journalisten Gabor Steingart getroffen.
7/4/202338 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Soll man Wiener zum Arbeiten wirklich nach Westösterreich schicken?

Über den Arbeitsmarkt wird wieder einmal beherzt und ideologisch gestritten. Wirtschaftsminister Martin Kocher will mehr Menschen Vollzeit in den Arbeitsmarkt bringen – mit Methoden, die Gewerkschaft und Koalitionspartner sauer aufstoßen. Was davon zu halten ist.
6/30/202322 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

WLAN ist nur der Anfang – Wie kann Digitalisierung im Unterricht aussehen?

**Anzeige** Die Digitalisierung hat unser Bildungssystem nachhaltig beeinflusst. Im „Presse“-Podcast sprechen Ines Sifkovits und Oliver Szigethy von Magenta gemeinsam mit Barbara Wallner darüber, wie Bildungsangebote und Telekommunikationsanbieter den Herausforderungen der digitalen Transformation begegnen können.
6/29/202314 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Wagner, Blackwater und Co: Wer sind die Söldner-Armeen, die für andere in den Krieg ziehen?

Sie kämpfen für Geld für denjenigen, der sie beauftragt. Der Aufstand der Wagner-Truppe wirft ein Schlaglicht auf das moderne Söldnertum. Wer sind die Menschen, die daran teilnehmen? Und sind sie brutale Kämpfer oder Profis für den Krieg? Gast: Wieland Schneider Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
6/29/202319 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Kühe sollen sterben, um das Klima zu retten: Wie schädlich ist Fleischessen nun wirklich?

In Irland sollen 200.000 Kühe sterben, weil sie zu viel zur Erderwärmung beitragen. Auch Frankreich muss seine Rinder reduzieren. Was absurd klingt, ist ein ernstes Problem. Doch ist jede Kuh gleich belastend, ist der Mensch nicht der eigentliche Übeltäter und wie schädlich ist Fleischessen nun für den Klimawandel, darüber sprechen wir in dieser Folge. Gast: Wolfgang Böhm Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
6/28/202318 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Prigoschins Meuterei abgesagt: Wie angeschlagen ist Putin?

Was zuerst aussah, wie ein Putschversuch, löste sich in Nichts auf. Nach den 24 verrückten Stunden vom vergangenen Wochenende rätseln Experten, was genau zwischen Jewgenij Prigoschin, Wladimir Putin und Alexandr Lukaschenko verhandelt wurde. Christian Ultsch, Vizechefredakteur der "Presse", ordnet die Ereignisse vom Wochenende ein, die Fragen stellt Anna Wallner.
6/27/202315 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Bücherei #13: CO2-Handel war gestern – jetzt kommt das Arten-Auslöschungs-Zertifikat

Mehr als nur Büchertipps: Bettina Steiner und Anne-Catherine Simon diskutieren, was man lesen soll. Diesmal Ned Beaumans „Der gemeine Lumpfisch“ (so lustig kann das schreckliche Artensterben sein), den Sommerbuch-Überraschungserfolg „22 Bahnen“ und „Feuer“ über eine Amour Fou in Paris.
6/24/202351 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Der Fall Miklautz: Wie die Staatsanwaltschaft Klagenfurt die Pressefreiheit angriff - und daran scheiterte

So schnell kann es gehen: Nach einem kritischen Bericht leitete die Klagenfurter Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen den Journalisten Franz Miklautz ein - und nahm ihm kurzerhand Handy und Laptop ab. Der Fall sorgte für Empörung in der gesamten Branche und bei Experten, die darin einen Angriff auf die Pressefreiheit sahen. Warum der Fall so brisant war - und wieso deswegen das neue Informationsfreiheitsgesetz so wichtig sein wird, darüber sprechen wir in dieser Folge. Gast: Anna Wallner Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Der Auslöser der Causa: [Der Text von Franz Miklautz: "Im Mekka der Überstunden"](https://www.mediapartizan.at/?p=5458) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
6/23/202313 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Ein Wettlauf gegen die Zeit: Wer sind die Menschen an Bord der verschollenen Titan?

Fünf Personen an Bord des kleinen Tauchboots werden vermisst. Darunter der britische Abenteurer Harding, Taucher-Legende Nargeolet und Expeditions-CEO Rush. Noch dürften die Insassen genug Sauerstoff haben, doch die Zeit läuft. Sollte das Boot unter Wasser feststecken, sind die Chancen auf Rettung geringer. Wie es nun weitergeht und wer die Menschen auf dem Boot sind, darüber sprechen wir in dieser Folge. Gast: Irene Zöch Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Dominik Lanterdinger Credits: CBS Mehr zum Thema: [Mehrere Szenarien: Was mit dem Tauchboot „Titan“ passiert sein könnte](https://www.diepresse.com/13432183/mehrere-szenarien-was-mit-dem-tauchboot-titan-passiert-sein-koennte?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) [Eine Fahrt mit der Titan: CBS-Reportage ](https://www.youtube.com/watch?v=29co_Hksk6o) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
6/22/202317 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

ÖGB-Kongress: Wie mächtig sind die Gewerkschaften noch?

Teuerung, Lohnrunden und Arbeitszeitverkürzung. Die Gewerkschaften haben als Arbeitnehmerinnenvertreter derzeit viel zu tun. Aber sind sie deswegen im politischen System auch mächtiger? Derzeit tagt der ÖGB, deswegen analysieren Jeannine Hierländer und Klaus Knittelfelder Macht und Standort der Gewerkschaften mit Anna Wallner.
6/21/202325 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Terroranschlag verhindert: Braucht Österreich mehr Überwachungsrechte?

Nach dem vereitelten Terrorangriff auf die Regenbogenparade vom vergangenen Wochenende, ist die Debatte um den Bundestrojaner wieder neu entfacht. Die Direktion Staatsschutz und Nachrichten (DSN) wünscht sich einen Bundestrojaner light. Soll der Staatsschutz mutmaßlichen Terroristen beim Chatten über die Schulter schauen dürfen?
6/20/202319 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Zu heiße Meere: Warum ein paar regnerische Wochen nichts am Klimawandel ändern

Die Meere sind so warm wie nie zuvor. Der Atlantik liegt seit ein paar Tagen 1,1 Grad über dem langjährigen Schnitt. Warum ist das ein Problem und warum löst ein feucht-kalter Frühsommer wie der diesjährige nicht die Klimakrise? In dieser Folge hören Sie eine Analyse von Matthias Auer zur Erhitzung der Ozeane und danach den Leitartikel von Jakob Zirm. Die beiden Texte spricht Julia Pollak.
6/16/202313 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Die Welt der Finanzierung baut sich um

**Anzeige** Im ESG-Finanztalk sprechen Mary-Ann Hayes und Herbert Tempsch, beide ESG-Experten im Bereich Firmenkunden der UniCredit Bank Austria, mit „Presse“-Redakteur Michael Köttritsch über die neuen Rahmenbedingungen und Herausforderungen in der Welt der Finanzierungen.
6/15/202315 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Insolvenzverschleppung? Wie es bei Kika/Leiner jetzt weitergeht

Warum René Benko mit seinem Immo-Deal noch längst nicht durch ist, welche möglichen Tricksereien jetzt genau geprüft werden und welche nachträglichen Strafen dem Milliardär nun drohen.
6/15/202322 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Neue Gesichter von links: Wer ist das Team von Andreas Babler?

Kennen Sie diese Namen? Sandra Breitenender, Klaus Seltenheim und Philip Kuchar. Die drei sind die neue Chef-Etage der SPÖ, gemeinsam mit Andreas Babler natürlich. Er hat am Dienstag sein neues Team vorgestellt. Wer das ist und wie die ersten Schritte des linken Babler-Lagers in der Partei zu werten sind, erklärt in dieser Folge Oliver Pink.
6/14/202319 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Pfusch oder historische Einigung: Was der EU-Asyldeal bringt

In Luxemburg haben sich die EU-Mitgliedstaaten auf ein Asylpaket geeinigt. Was sieht er vor? Jedenfalls einen strengeren Umgang mit Geflüchteten. Was der Deal genau bedeutet und was Ursula von der Leyen und Giorgia Meloni in Tunesien gemacht haben, erklärt Oliver Grimm, der EU-Korrespondent der "Presse"-
6/13/202325 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Betriebsübernahme: Worauf ist zu achten?

**Anzeige** Betriebsnachfolge. In den kommenden Jahren geht die Babyboomer-Generation in Pension. Für viele Unternehmen stellt sich die Frage, wie eine Übergabe des Betriebs geordnet und harmonisch über die Bühne gehen kann – eine Expertendiskussion bringt Klarheit.
6/12/202333 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Ist die SPÖ nach dieser Woche noch zu retten, Rudi Fußi?

Er ist Berater, einfaches SPÖ-Mitglied und er hat offen Hans Peter Doskozil unterstützt. Was sagt Rudi Fußi nun zum neuen SPÖ-Parteichef Andreas Babler und wie es in der Partei weitergeht? Ein Gespräch über die Ereignisse der vergangenen Tage.
6/9/202327 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Unruhe bei Raiffeisen und Erste Bank: Was ist bei Österreichs Banken los?

Während sich fast alle westlichen Banken aus Russland zurückgezogen haben, fuhr die RBI dort vergangenes Jahr Rekordgewinne ein. Die Nationalbank nimmt das Russland-Geschäft der Banken mit Blick auf die Einhaltung der Sanktionen nun genauer unter die Lupe. Ist da wirklich alles ordnungsgemäß abgelaufen? Auch bei einer anderen Großbank herrscht derweil helle Aufregung.
6/7/202317 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Viel zu tun für Andreas Babler: Kann der Neue die SPÖ aus dem Chaos führen?

Andreas Babler hat die Wahl als Parteivorsitzender angenommen. Was ist von dem progressiven Linken, der sich einen "Marxisten" nennt, zu erwarten? Wird er die Partei einen und für die SPÖ Wahlen gewinnen? Diese Fragen und seine erste Rede als SPÖ-Chef analysiert Julia Wenzel in dieser Podcast-Folge.
6/6/202320 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Der neue SPÖ-Chef heißt doch Andreas Babler! "Wie wollen die das je wieder gut machen?"

Grosses Hoppala: Nicht Hans Peter Doskozil, sondern Andreas Babler ist neuer SPÖ-Parteivorsitzender. Bei der Auszählungp der Stimmen der Stichwahl ist ein Fehler passiert und die Ergebnisse der beiden Kandidaten wurden im Excel-Sheet vertauscht. Wie genau es zu dem Rechenfehler gekommen ist, erklärt Philipp Aichinger aus der Innenpolitik. Für Anneliese Rohrer ist es ein peinlicher Fehler, der für die SPÖ fatale Folgen haben wird - und sie sagt, das alles schränke die Wahlmöglichkeiten der Österreich drastisch ein.
6/5/202315 minutes, 1 second
Episode Artwork

Der neue SPÖ-Chef heißt Hans Peter Doskozil: Wird er mit seinem Nein zu FPÖ und ÖVP Wahlen gewinnen?

Die SPÖ-Delegierten haben entschieden: Ihr neuer Chef ist Hans Peter Doskozil. Das Ergebnis der Stichwahl war mit nur 37 Stimmen Unterschied knapper als gedacht (Doskozil: 316, Babler; 279). Was heißt der Sieg von Hans Peter Doskozil für die SPÖ und die nächsten Nationalratswahlen? Wie kann er die Partei nun einen? Und kommt jetzt eine Linksaußen-Partei? Im Podcast der "Presse" analysieren Anneliese Rohrer und Oliver Pink die Stichwahl vom Samstag.
6/3/202320 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Plastic Planet: Wieso die Uno sich für ein Plastikabkommen einsetzt

Die Welt hat ein Plastikproblem - Mikropartikel verschmutzen die Meere, die Luft und die Nahrungskette. Grund genug für die Uno, sich um ein internationales Plastikabkommen zu bemühen. Am Freitag enden die Gespräche zum Abkommen in Paris.
6/2/202318 minutes
Episode Artwork

Drohnen über Moskau: "Oh mein Gott, was ist denn da geschehen?"

Anfang der Woche krachten Drohnen in Wohnhäuser der russischen Hauptstadt. Der Krieg hat Moskau erreicht. Wie geht die Bevölkerung nun damit um? Gibt es Evakuierungspläne für weitere Attacken? Was sagt der Kreml? Und wie fühlt es sich an, wenn der Krieg die eigene Haustüre erreicht hat? Darüber spricht unsere Korrespondentin Inna Hartwich. Gast: Inna Hartwich Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Dominik Lanterdinger Credits: The Telegraph >>> [Drohnen über Moskau: Das Kalkül hinter der Eskalation des Kriegs](https://www.diepresse.com/6293978/drohnen-ueber-moskau-das-kalkuel-hinter-der-eskalation-des-kriegs) >>> [Wie die Bevölkerung in Moskau auf die Drohnenattacke reagiert](https://www.diepresse.com/6293811/wie-die-bevoelkerung-in-moskau-auf-die-drohnenattacke-reagiert) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
6/1/202317 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Revolution des Fahrklangs: der Audi e-tron GT und die neue Ära des Sounddesigns

**Anzeige** Die Reifen auf der Straße, der Wind, der an der Karosserie entlangzischt, und natürlich der Motor selbst - die Akustik hat großen Einfluss auf das Fahrgefühl. Mit dem Vormarsch der Elektromobilität eröffnen sich im Sounddesign völlig neue Möglichkeiten. Am Beispiel des Audi e-Tron GT erfahren Sie im Podcast der „Presse“, wie E-Autos zu ihrem Sound kommen, welche Rolle der Gesetzgeber darin spielt – und warum das gute alte Autoradio einfach nicht totzukriegen ist.
5/31/202318 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Wieso hat Erdogan so viele Fans in Österreich? "Es ist die Suche nach Anerkennung"

120.000 türkische Staatsbürger:innen leben in Österreich, fast doppelt so viele Menschen zählen zur türkisch-stämmigen Community. Ein Teil von jenen, die wahlberechtigt waren, hat am vergangenen Sonntag für Recep Tayyip Erdoğan gestimmt. In Favoriten wurde sein vierter Sieg lautstark und vereinzelt mit rechtsradikalem Wolfsgruß gefeiert. Außenpolitikredakteurin Duygu Özkan erklärt, woher die Vorliebe für Erdoğan unter Österreichs Türken kommt und was das mit fehlender Integration zu tun hat.
5/31/202319 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

KI-Zertifizierung: Künstliche Intelligenz auf dem Prüfstand

**Anzeige** Was versteht man genau unter Künstlicher Intelligenz und wie können KI-Systeme geprüft werden, um eine sichere und vertrauenswürdige Anwendung sicherzustellen? Antworten von Stefan Haas, CEO des TÜV Austria, im Rahmen der Podcast-Serie Viertel vor Haas.
5/29/202344 minutes
Episode Artwork

Ron DeSantis: Ist er wirklich der Mann, der Trump schlagen kann?

Ron DeSantis hat seine Kandidatur für das Amt des nächsten US-Präsidenten öffentlich gemacht. Das ging zu Beginn gleich einmal gehörig schief. Wie groß sind die Chancen des Gouverneurs von Florida nun? Wird er gegen Trump bestehen können? Und vor allem: Was unterscheidet ihn? Gast: Elisabeth Postl Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Credits: Washington Post, New York Magazine >>> [Pannenauftakt: Kann Ron DeSantis seine Kandidatur noch retten?](https://www.diepresse.com/6291925/pannen-auftakt-kann-ron-desantis-seine-us-kandidatur-noch-retten) >>>[ Ein "DeSaster" bei Ron DeSantis' Kampagnenstart](https://www.diepresse.com/6291917/ein-desaster-bei-ron-desantis-kampagnenstart) Noch mehr zum Hören: Der Finanzpodcast "Mein Geld" ist wieder da. Jeden Montag, 6 Uhr Früh. Susanne Bickel beantwortet wichtige Fragen über Geld. Wo? Auf DiePresse.com/Podcast (https://www.diepresse.com/podcast /?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) und allen gängigen Podcatchern.
5/26/202319 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

"Russisches Territorium nicht mehr tabu": Startet jetzt die ukrainische Gegenoffensive?

Die Stadt Bachmut – monatelang Symbol für das russische Scheitern in der Ukraine – ist gefallen. Dass fast zeitgleich die russische Region Belgorod angegriffen wurde, ist wohl kein Zufall, sagt Militärexperte Albin Rentenberger. Damit sei eine "neue Dimension" erreicht, die den lange erwarteten ukrainischen Gegenangriff einläuten könnte. Alle Seiten scheinen hochnervös, vor allem unter den russischen Kämpfern liegen die Nerven blank.
5/25/202326 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Rote Krise: Wie gehts den Sozialdemokraten im Rest Europas?

Nur mehr sechs von 27 EU-Mitgliedstaaten haben einen sozialdemokratischen Regierungschef - oder eine Chefin. Die Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im EU-Parlament schrumpft, ganz ähnlich geht es auch der Fraktion der Christdemokraten. Was sind die Gründe für den Vertrauens- und Stimmverlust der Roten und was heißt das für die EU-Wahlen in exakt einem Jahr? Wolfgang Böhm aus dem EU-Ressort der "Presse" gibt die Antworten.
5/24/202317 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

"Sozialdemokrat gegen Sozialdemokrat": Kommt es zum Duell Babler gegen Doskozil?

Nach der Befragung ist vor dem Parteitag: Obwohl Hans-Peter Doskozil bei der SPÖ-Mitgliederbefragung am meisten Stimmen für sich gewinnen konnte, sind viele Fragen offen. Kommt es am Parteitag zu einem Duell zwischen Babler und Doskozil? Und könnte die SPÖ unter Doskozil bald wieder Wahlen gewinnen?
5/23/202314 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Bücherei #12: Wann fusioniert der CIA mit Google?

Mehr als nur Buchtipps: Anne-Catherine Simon und Bettina Steiner diskutieren, was man jetzt lesen sollte. Zum Beispiel den Überwachungs-Thriller „Going Zero“ von Anthony McCarten und eine irre Reise in die Psyche eines Scharfschützen im Krieg.
5/20/202348 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Der Fall Karmasin: Vom Ministeramt auf die Anklagebank - und bald ins Gefängnis?

Vom Ministeramt auf die Anklagebank und vielleicht bald ins Gefängnis. So hat sich Sophie Karmasin ihr Leben nach der Spitzenpolitik bestimmt nicht vorgestellt. Wodurch belastet sie Kronzeugin Beinschab? Und welches Motiv streckt hinter dem „Fall Karmasin“?
5/19/202319 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Warum Aktivisten gegen Schwarzeneggers Klima-Show in Wien protestieren

Arnold Schwarzeneggers Klima-Symbolpolitik hat nicht nur Fans. In Wien protestierten zahlreiche Klimaaktivisten vor seinem "Austrian World Summit". Wogegen sich der Protest genau richtet, erklärt Daniel Shams von „Fridays For Future". Demnächst wollen sie vor der SPÖ-Zentrale demonstrieren. Teresa Wirth von der „Presse“ erzählt vom Gipfel und Schwarzeneggers überraschender Botschaft an die Aktivisten.
5/17/202328 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Immer wieder Erdoğan: Warum haben ihn so viele Türken erneut gewählt?

Eine Inflation von derzeit 44 Prozent, Misswirtschaft, ein schlechtes Krisenmanagement. Die Liste der Verfehlungen des türkischen Präsidenten Erdoğan ist lang - und trotzdem hat er in dieser Wahl um fast fünf Prozent mehr Stimmen bekommen als sein Konkurrent Kemal Kılıçdaroğlu. Warum? Warum ist das Vertrauen in diesen Mann so unerschütterlich und warum wählten ihn auch so viel Austrotürken? Darüber sprechen wir in dieser Folge. Gast: Christian Ultsch Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Dominik Lanterdinger Credits: Tagesschau Mehr zum Thema: >>> [Daniel Bischof: Warum Erdoğan in Österreich einen Kantersieg einfuhr](https://www.diepresse.com/6288198/warum-erdogan-in-oesterreich-einen-kantersieg-einfuhr) >>> [Duygu Özkan: Wo das Vertrauen in Erdoğan sogar in der Erdbebenzone unerschütterlich ist](https://www.diepresse.com/6287107/wo-das-vertrauen-in-erdogan-sogar-in-der-erdbebenzone-unerschuetterlich-ist?from=rss) Noch mehr zum Hören: Der Finanzpodcast "Mein Geld" ist wieder da. Jeden Montag um 6 Uhr Früh. Susanne Bickel beantwortet wichtige Fragen über Geld. Wo? Auf DiePresse.com/Podcast und allen gängigen Podcatchern.
5/16/202315 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Live aus der "Presse": Gartenkolumnistin Ute Woltron über Garten und Wildnis

5/15/202343 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Digitales Vertragsmanagement: Das „Stiefkind“ im Unternehmen?

**Anzeige** Verträge bilden die rechtliche Basis unternehmerischen Handelns. Deren Management erfolgt jedoch oft noch mit herkömmlichen und ressourcenintensiven Methoden. Abhilfe schafft eine professionelle Digitalisierung des Vertragsmanagements.
5/14/202320 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Entscheidungswahl in der Türkei: Endet die Ära Erdoğan?

Am 14. Mai wählen die Türkinnen und Türken ihr Parlament und ihren Präsidenten. In den Umfragen führt, kurz vor der Wahl, nicht Recep Tayyip Erdoğan, sondern sein Herausforderer Kemal Kılıçdaroğlu. Wie könnte eine Türkei ohne Erdogan ausschauen?
5/13/202320 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Die verrückte Milliardenparty im Fußball: Warum Österreich nicht mithalten kann

Kaum sonst wo wird so viel Geld verschoben, wie im internationalen Fußball. An Österreich geht der Milliardenregen weitgehend vorbei, einzig Salzburg schafft mit den Red Bull-Millionen so manchen internationalen Achtungserfolg. Bei den Wiener Traditionsklubs herrscht hingegen sportliche Flaute. Bei Rapid will das die neue Chefriege mit einem radikalen Kurswechsel ändern.
5/12/202318 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

ESG aus volkswirtschaftlicher Sicht

**Anzeige** Im ESG-Finanztalk der UniCredit Bank Austria sprechen Stefan Bruckbauer, Chefökonom der UniCredit Bank Austria, und „Presse“-Redakteur Michael Köttritsch über das Thema ESG (Environmental, Social, Governance) aus volkswirtschaftlicher Perspektive.
5/11/202314 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Warum Frauen immer noch weniger verdienen und was sie dagegen tun können

Bewerben sich Frauen einfach um die falschen Jobs? Das legt zumindest eine neue Studie von zwei deutschen Forschern nahe. Andererseits sind Frauen heute oft besser gebildet als ihre Partner. Was hat das für Folgen? Ein Podcast über Frauen und Mütter in der Erwerbswelt mit Jeannine Hierländer und Veronika Schmidt aus der "Presse"-Redaktion.
5/11/202322 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Der Ex-Kanzler und Pegasus: Hat Sebastian Kurz etwas mit Spionage zu tun?

Im Abschlussbericht des EU-U-Ausschusses zur Spionagesoftware Pegasus wird auch Sebastian Kurz erwähnt. Dass er enge Verbindungen zu Palantir-Gründer Peter Thiel und dem Miterfinder von Pegasus habe, sieht das EU-Parlament sehr kritisch. Der Ex-Kanzler wehrt die Kritik ab. Brüssel-Korrespondent Oliver Grimm erklärt, worum es geht.
5/10/202325 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Teures Brot, teures Gemüse: Wieso ist es so schwer, den Preis von Lebensmitteln zu senken?

Der Lebensmittelgipfel am Montag hat kaum etwas gebracht. David Freudenthaler erklärt, wieso die Lebensmittelpreise in Österreich so hoch sind und sich die Politik so schwer tut, die Preise zu senken und die Inflation einzudämmen.
5/9/202318 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

125 Jahre WU: Wie sich die Universität ihrer NS-Vergangenheit stellt

**Anzeige** Im „Presse“-Podcaststudio beleuchtet WU-Rektorin Edeltraud Hanappi-Egger gemeinsam mit Historiker und Archivar Dr. Johannes Koll die dunklen Jahre der Wirtschaftsuniversität Wien.
5/8/202326 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Die EZB hebt Zinsen an: Für wen ist das schlecht? Für wen ist das gut?

Die Europäische Zentralbank hebt zum 7. Mal in Folge seit Juli die Zinsen an, die jetzt bei 3,75 Prozent liegen. Jakob Zirm, Ressortleiter in der "Presse" erklärt, warum die EZB das tut und wann die Zinsen in Europa den Plafond erreicht haben könnten.
5/6/202316 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

"Extrem frustriert": Warum in Österreich viel Geld für die KI-Forschung fehlen

Der Informatiker Sepp Hochreiter und sein Team von der Linzer Kepler Universität sind richtig wütend. Sie haben ein KI-System, das vermutlich treffsicherer arbeitet als das derzeit so populäre Chat GTP, aber es fehlt ihnen das Geld, um es zu testen. Der gebürtige Deutsche richtet einen drängenden Appell an die Bundesregierung und Staatssekretär Florian Tursky (ÖVP), die Mittel für KI-Grundlagenforschung zu erhöhen. Im Gespräch mit Anna Wallner erklärt er, warum es mehr Geld braucht, wieso das dem Standort Österreich tut gut, wieso auch in KI-Security investiert werden soll und es ein Schulfach "Künstlich Intelligenz" braucht.
5/5/202327 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Ungarns Jagd auf Homosexuelle

Ungarn beschneidet mit einem Gesetz die Rechte von homosexuellen Eltern. Erneut. Was droht ihnen? Und welche Maßnahmen hat die Europäische Union jetzt wirklich in der Hand, um Ungarn Einhalt zu gebieten? Gast: Oliver Grimm Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel Credits: Tagesschau Noch mehr zum Hören: Der Finanzpodcast "Mein Geld" ist wieder da. Jeden Montag, 6 Uhr Früh. Susanne Bickel beantwortet wichtige Fragen über Geld. Wo? Auf DiePresse.com/Podcast (https://www.diepresse.com/podcast /?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) und allen gängigen Podcatchern.
5/4/202317 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Symbole und Songs: Was Sie über die Krönung von King Charles wissen sollten

King Charles wird am Samstag in einer offiziellen Zeremonie gekrönt. Was die Zuschauer erwarten wird, was Harrys Besuch aussagt, wie es um die Monarchie steht und wie sich Charles bisher als König gemacht hat, das besprechen wir in dieser Folge. Gast: Irene Zöch, Thomas Vieregge Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Credits: Inter-Pathé, Gaara 5651 Noch mehr zum Hören: Der Finanzpodcast "Mein Geld" ist wieder da. Jeden Montag, 6 Uhr Früh. Susanne Bickel beantwortet wichtige Fragen über Geld. Wo? Auf DiePresse.com/Podcast (https://www.diepresse.com/podcast /?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) und allen gängigen Podcatchern.
5/3/202322 minutes
Episode Artwork

Machtkampf im Sudan: Was steckt hinter dem blutigen Konflikt?

Seit gut zwei Wochen wird im Sudan gekämpft. Menschen fürchten um ihr Leben, das Land und die Region drohen in die Instabilität abzurutschen. Doch was steht hinter dem aufgeflammten Konflikt zwischen Armee und RSF-Miliz? Ist das das Aus für Sudans Weg zur Demokratie? Und welchen Einfluss hat eigentlich Russland im Sudan?
5/2/202319 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Was ist ein „Aktives Investment“? Und warum hat es Potenzial?

**Anzeige** Aktives Investieren und Nachhaltigkeit – das sind zwei Begriffe, die man nicht oft in Kombination hört. Dennoch ist das sogenannte „Aktive“ oder auch „Unternehmerische Vermögensmanagement“ der Ansatz von Petrus Advisers. Dieser ist eng verwoben mit dem Thema Nachhaltigkeit. Im Gespräch mit der „Presse“ erklärt Managing Partner Klaus Umek seine Herangehensweise – und wen er damit erreichen möchte.
4/29/202320 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Von nervös bis panisch: Warum regt die ORF-Reform so auf?

Die lang erwartete ORF-Digitalnovelle ist da und sieht Einschränkungen und neue Freiheiten für den ORF vor. Die Haushaltsabgabe kommt fix ab 2024 und bringt dem ORF 710 Millionen Euro pro Jahr. Warum aber weder der ORF, die Privatmedien noch die Steuerzahler mit dem neuen Modell zufrieden sind, erklärt in dieser Folge Anna Wallner aus der "Presse".
4/28/202323 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Hohe Zinsen: Wie steht es um das Imperium von René Benko?

Durch die Zinserhöhungen werden Kredite teurer. Vor allem Immobilienentwickler bekommen das zu spüren. Politiker und Aktionäre machen sich nun Sorgen um die Kredite des Immobilieninvestors René Benko. Warum? Gast: Madlen Stottmeyer Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Mehr zum Thema: >>> [René Benkos Kredite werfen Fragen auf](https://www.diepresse.com/6278705/rene-benkos-kredite-werfen-fragen-auf?ref=ues_a) Noch mehr zum Hören: Der Finanzpodcast "Mein Geld" ist wieder da. Jeden Montag, 6 Uhr Früh. Susanne Bickel beantwortet wichtige Fragen über Geld. Wo? Auf DiePresse.com/Podcast (https://www.diepresse.com/podcast /?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) und allen gängigen Podcatchern.
4/27/202313 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Österreichs großer Auftritt in Leipzig: Was bringt es, Gastland bei der Buchmesse zu sein?

Österreich ist zum ersten Mal seit 1995 Gastland bei einer deutschsprachigen Buchmesse. Katja Gasser hat den Auftritt in Leipzig seit über einem Jahr geplant. Sie erzählt im Podcast, warum Österreichs Literatur viel diverser und weltläufiger ist als man denkt und wie es dem Buchmarkt in wirtschaftlich angespannten Zeiten geht.
4/26/202326 minutes, 1 second
Episode Artwork

Nach Graz und Salzburg: Sitzt die KPÖ bald im Nationalrat?

Ein Überraschungserfolg bei den Salzburger Landtagswahlen beschert der KPÖ gleich vier Landtagsmandate. Doch wie kommunistisch ist die KPÖ plus wirklich? Und wird sie bald auch im Nationalrat sitzen?
4/25/202316 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

D&O-Versicherung - der finanzielle Fallschirm für Manager

**Anzeige** Organe eines Unternehmens tragen ein hohes Risiko und haften im schlimmsten Fall sogar mit dem gesamten Privatvermögen. Eine D&O- Versicherung bietet Schutz vor dem finanziellen Absturz.
4/24/202327 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Bücherei #11: Wie man Bobo-Jungfamilien in den Wahnsinn treibt

Mehr als nur Büchertipps: Bettina Steiner und Anne-Catherine Simon diskutieren, was man lesen soll. Sie streiten über Robert Seethalers "Das Café ohne Namen", staunen über die Gastarbeiter-Saga "Unser Deutschlandmärchen" und finden die richtige Lektüre für Bobo-Eltern: Ursula Kirchenmayers "Der Boden unter unseren Füßen".
4/22/202342 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Der heißestes Sommer überhaupt: Warum heizt sich Europa mehr auf als der Rest der Welt?

Es war heiß in Europa im vergangenen Jahr. Heißer als jemals zuvor im Sommer. Die Temperatur lag im Schnitt um 1,4 Grad über den vergangenen Jahren. Mit Rekordtagen von bis zu über 46 Grad im Süden Europas. Das belegt der Bericht des EU-Klimadienstes Copernicus. **Der Einfluss der Arktis im Klimawandel ** Der Kontinent hatte damit mehr als andere mit hohen Temperaturen zu kämpfen, denn weltweit betrachtet war 2022 eines der kühleren Jahre der jüngeren Vergangenheit. Warum Europa mit besonderen Umständen kämpft, was die Arktis damit zu tun hat und wie sich das alles auf Österreich auswirkt, das besprechen wir in dieser Folge. Gast: Matthias Auer Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Credits: Welt Noch mehr zum Hören: Der Finanzpodcast "Mein Geld" ist wieder da. Jeden Montag um 6 Uhr Früh. Susanne Bickel beantwortet wichtige Fragen über Geld. Wo? Auf DiePresse.com/Podcast und allen gängigen Podcatchern.
4/21/202314 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Autogipfel: Warum die Zukunft Elektroautos sind, ob man will oder nicht

Der Autogipfel im Kanzleramt hat für viel Kritik und Protete von Klimaaktivisten gesorgt, die gegen die von Kanzler Nehammer favorisierten „grünen Verbrenner", also E-Fuels demonstrierten. Was hat der Autogipfel wirklich gebracht? Norbert Rief, Auto- und Mobilitätsexperte in der "Presse" gibt in dieser Folge Antworten.
4/20/202323 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Die große Trockenheit: Wie lange gibt es den Neusiedler See noch?

Ein besonders trockener Winter hat das Burgenland und seine Seen ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt: Der Zicksee ist bereits letztes Jahr ausgetrocknet. Wie lange wird es die Lange Lacke und den Neusiedler See noch geben?
4/19/202316 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Supermacht Indien: Der schlafende Riese erwacht, und ist hungrig

Indien hat China als bevölkerungsreichstes Land der Erde abgelöst. Ein schlafender Riese erwacht, der sich anschickt, auch wirtschaftlich zur Supermacht zu werden. Was das für Europa bedeutet, das ambivalente Verhältnis zu Russland und welche Rolle Indien im Kampf gegen den Klimawandel spielt.
4/18/202319 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Mercosur-Handelsabkommen: „China ist längst unterwegs.“

**Anzeige** Handelsabkommen werden in Österreich stets kontroversiell diskutiert – Im „Presse"-Podcast plädiert Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung, für eine vernünftige Auseinandersetzung, jenseits von politischem Kalkül und erklärt, warum Europa diese einmalige Chance nutzen sollte.
4/14/202334 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Afrika drückt auf Europa: Wie soll Italien mit den vielen Flüchtlingen umgehen?

Italien erlebt derzeit eine neue Migrationswelle. Die Zahl der Ankünfte von Asylwerbern hat sich innerhalb kurzer Zeit vervielfacht. Wegen der Rekordzahl an Flüchtlingen aus Nordafrika verhängte Rom den Notstand. Die rechtsaußen Regierung von Giorgia Meloni steht vor ihrer ersten Krise. Eine Krise, die freilich ganz Europa betrifft. Was hat die große Wanderbewegung ausgelöst und was will Giorgia Meloni mit diesem Notstand erreichen? Darüber sprechen wir in dieser Folge. Gast: Susanna Bastaroli Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Credits: ZDF >>> [Italien im Ausnahmezustand](https://www.diepresse.com/6274936/neue-migrationswelle-aus-afrika-italien-im-ausnahmezustand) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
4/14/202319 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Weltwirtschaft: Welche Krisen stecken hinter den Zahlen?

Die heurigen Weltwirtschaftsprognosen sind alles andere als rosig. Welche Rolle spielen die kürzlichen Unruhen am Finanzmarkt? Wie schaden politische Machtkämpfe der globalen Wirtschaft? Und könnte die Weltbank bald das Klima retten?
4/13/202316 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Wie blutig wird der 1. Mai? Der rot-rot-rote Wahlkampf geht jetzt erst richtig los

Von 73 Bewerberinnen und Bewerbern werden nun tatsächlich nur die drei aussichtsreichsten Kandidaten zur SPÖ-Mitgliederbefragung zugelassen. Es läuft also auf das Match Rendi-Wagner vs. Babler vs. Doskozil hinaus. 148.000 SPÖ-Mitglieder haben von 24. April bis 10. Mai die Wahl. Klaus Knittelfelder beantwortet die wichtigsten Fragen.
4/12/202323 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Es fehlt nur eine Unterschrift: Wann schafft der Papst den Zölibat ab?

Seit zehn Jahren ist Papst Franziskus mittlerweile im Amt. Immer wieder schafft er es, mit Andeutungen die Welt in Atem zu halten. Erst kürzlich sagte Papst Franziskus in einer Debatte so nebenbei, das Zölibat könne geändert werden. Auch mit Aussagen rund um die kirchliche Ehe von Homosexuellen sorgte er für für Aufregung. Mal klingt er kritischer, mal weniger. Dürften sich Gläubige, die sich seit Jahren Reformen wünschen, Hoffnungen machen? Und würde dann die Kirche weniger Anhänger verlieren als bisher? Darüber spricht „Presse"-Kirchenexperte Dietmar Neuwirth in dieser Folge. Gast: Dietmar Neuwirth Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Mehr zum Thema: >>> [Papst Franziskus weckt Hoffnung, die er nicht erfüllen kann - und will](https://www.diepresse.com/6262345/papst-franziskus-weckt-hoffnungen-die-er-nicht-erfuellen-kann-und-will) >>> [Keine Skandale und trotzdem: Rekord bei den Kirchenaustritten](https://www.diepresse.com/6237142/keine-skandale-und-trotzdem-rekord-bei-kirchenaustritten) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
4/7/202320 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

"Außer Kontrolle": Warum das Silicon Valley plötzlich Angst vor der KI hat

Führende Entwickler aus der Tech-Szene fordern in einem Memorandum, die rasante Entwicklung von Künstlicher Intelligenz zu bremsen. Tesla-Chef Elon Musk spricht gar von der „größten Bedrohung für die Menschheit.“ Die Büchse der Pandora ist geöffnet.
4/6/202320 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Twitter versteckt Ukraine-Tweets: Ist das überhaupt erlaubt?

Meldungen über die Ukraine werden auf Twitter systematisch unterdrückt und nach hinten gereiht. Kann das neue Gesetz über digitale Dienstleistungen der EU das unterbinden?
4/5/202317 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Trump vor Gericht, Umfragewerte gut: Wie kann das sein?

Ex-Präsident Donald Trump wird heute, um 14.15 Uhr Ortszeit (also um 20.15 Uhr in Österreich) vor dem Strafgericht in New York erwartet. Auslöser: eine Schweigegeldzahlung an Pornodarstellerin Stormy Daniels. ** Beliebt bei Wählern und in der Partei** Die Anklage ist im Detail noch nicht öffentlich - und wird viel größer sein als bis jetzt bekannt. Und trotzdem kann Trump bereits jetzt politisches Kapital aus diesem Fall schlagen. In Umfrage liegt er vorne, sein Spendenkonto quillt über. Wieso? Was geht in den Köpfen der Wähler und der republikanischen Politiker vor? Darüber spricht in dieser Folge New-York-Korrespondentin Elisabeth Postl.  Gast: Elisabeth Postl Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Credits: ABC Mehr zum Thema: >>> [Wie Trump seine große Show vorbereitet](https://www.diepresse.com/6271690/wie-donald-trump-seine-grosse-show-vorbereitet) >>> [Die Taktik des Donald Trump](https://www.diepresse.com/6270934/die-taktik-des-donald-trump) >>> [Das Justizspektakel um Donald Trump](https://www.diepresse.com/6270705/das-justizspektakel-um-donald-trump)
4/4/202319 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Wie mutig sind Österreichs Unternehmen?

**Anzeige** Was „unternehmerischer Mut“ genau ist, lässt sich nicht immer eindeutig bestimmen. Fest steht hingegen, dass Unternehmen ihn gerade in schwierigen Zeiten dringend brauchen.
4/2/202340 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Digitale Transformation: Wie ein bürgernaher Staat entsteht und welche Herausforderungen zu bewältigen sind

**Anzeige** Österreich ist im Bereich E-Government gut aufgestellt. Dennoch sind einige Fragen noch offen. Was braucht es, damit die digitale öffentliche Verwaltung den Menschen auf allen Ebenen Unterstützung bietet und Unternehmen Raum für Innovationen lässt? Welche Herausforderungen sind auf dem Weg zum digitalen Staat mit Bürgernähe zu bewältigen? Antworten dazu gaben Expert:innen im Rahmen der #nextlevel-Initiative.
3/31/202343 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Zwischen den Fronten: Was hat Europa mit China vor?

Europa droht im Machtspiel zwischen China und den USA zerrieben zu werden. „Die EU muss sich endlich entscheiden, auf wessen Seite sie steht“, sagt Brüssel-Korrespondent Oliver Grimm. Kommissionspräsidentin Von der Leyen hat das am Donnerstag in einer Grundsatzrede zumindest angedeutet - und tritt Peking überraschend selbstbewusst auf die Zehen. Was das für die Beziehungen heißt.
3/31/202322 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Überall Beton: Wer stoppt die Bodenversiegelung Österreichs?

In Österreich wird täglich eine Fläche von 16 Fußballfeldern neu in Anspruch genommen. So viel, dass die NGO Allrise jetzt die Republik Österreich auf Schadensersatz klagen will. Matthias Auer erklärt, wofür der Boden verwendet wird und wie man es besser machen könnte.
3/30/202318 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Minimum Monday, Quiet Quitting, Downshifting: Will hier niemand mehr arbeiten?

Der „Bare Minimum Monday“ sorgt derzeit für Applaus unter Fans und Kopfschütteln bei Arbeitgebern. Die Start-up-Gründerin Marisa Jo Mayes ruft darin  via Tik-Tok-Video auf, im Job möglichst wenig Aufwand an einem Montag zu betreiben. Skurrilerweise, um dem „unentspannten“ Sonntag entgegenzuwirken. Dabei ist die Kritik an der Arbeitswelt keine neue: Quiet Quitting, Workation, Downshifting sind alles Begriffe, die eines zum Ziel haben: die Work-Life-Balance neu zu definieren und mehr Freizeit zu schaffen. Zugunsten der Arbeitnehmer. Aber ist das Arbeitsleben wirklich um so viel anstrengender geworden oder will die Generation Z, von der viele diesen Trends anhängen, einfach nicht mehr arbeiten? Darüber diskutieren wir in dieser Folge.  Gast: Esther Reiserer Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Credits: TikTok/Marisa Jo Mayes Mehr zum Thema:>>> [„Bare Minimum": Wir machen jetzt am Montag blau](https://www.diepresse.com/6266106/bare-minimum-wir-machen-jetzt-am-montag-blau) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
3/29/202320 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Verbrenner-Kompromiss: Setzt die EU auf E-Autos oder E-Fuels?

Die EU-Staaten entscheiden heute über das geplante Verbot von nicht-klimaneutralen Neuwagen ab 2035. Nach monatelangem Streit einigen sich die EU-Kommission und Deutschland: Autors mit Verbrennermotor werden weiterhin zugelassen, so sie mit E-Fuels betrieben werden.
3/28/202317 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Nachhaltigkeit: Für diese und künftige Generationen

**Anzeige** Wenn es um das Thema Klimaschutz geht, wird von Experten immer öfter auf die Dringlichkeit bei der Umsetzung von konkreten Maßnahmen hingewiesen.
3/27/202336 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Bücherei #10: Auch tote Schwarze können rassistische Weiße ermorden

Mehr als nur Büchertipps: Bettina Steiner und Anne-Catherine Simon diskutieren, was man lesen soll. Diesmal können sie kaum fassen, wie sagenhaft gut Joy Williams' "Stories" sind. Großen Spaß haben sie mit Percival Everetts Racheroman "Die Bäume“. Und nach Ana Marwans Roman „Verpuppt“ fragen sie sich: Wie viele Autorinnen bringen ihre Heldinnen noch in die Psychiatrie?
3/25/202343 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Alles Kellernazis?: Wie radikal ist die FPÖ in Niederösterreich?

Seit Donnerstag regiert in Niederösterreich eine schwarz-blaue Koalition. Die Kritik an der Regierungsbeteiligung der FPÖ ist groß. Das liegt unter anderem daran, dass gerade die FPÖ in Niederösterreich als besonders radikal gilt. Warum, erklärt in dieser Folge Klaus Knittelfelder aus der Innenpolitik-Redaktion der "Presse".
3/24/202325 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Irak, Libyen, Syrien: Wie die USA immer wieder in Kriegen scheiterten

Im März jährt sich der Beginn von gleich drei Kriegen: 20 Jahre ist es her, seit die USA in den Irak mit Bodentruppen einmarschierten. Elf Jahre ist es her, seit die Luftangriffe der Nato zum Tod des Diktators Muammar al-Gaddafi führten. Und ebenfalls elf Jahre ist es her, seit der syrische Bürgerkrieg begann. In allen drei Kriegen haben die USA interveniert, ihre Ziele und Strategien verfolgt, drei Mal sind sie gescheitert. Warum? Und wie führt man Kriege heutzutage überhaupt? Darüber spricht „Presse"-Krisenexperte Wieland Schneider in dieser Folge. Gast: Wieland Schneider Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Georg Gfrerer Credits: Tagesschau, Euronews, Arte Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](https://abo.diepresse.com/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
3/23/202324 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Gecko aufgelöst: Waren 3 Jahre Coronapolitik umsonst?

Exakt drei Jahre nach dem Ausbruch der Pandemie in Wien, macht es den Eindruck, als wolle die Politik das Virus und seine Folge so schnell wie möglich hinter sich lassen. Aber wieso eigentlich? Julia Wenzel aus der Innenpolitik der "Presse" ist zu Gast in dieser Folge.
3/22/202320 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

IPCC-Bericht: Könnte die Klimakrise eskalieren?

Der UNO-Weltklimarat – auch IPCC -  hat gestern eine drastische Prognose abgegeben: Das 1,5-Grad-Ziel wird aller Voraussicht nach nicht erreicht werden. Doch eine lebenswerte Zukunft für alle ist noch im Bereich des Möglichen.
3/21/202320 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Talfahrt für Bankaktien: Traut die Börsenwelt der Rettung der Credit Suisse nicht?

Die Finanzwelt beruhigt sich nicht. Auch nach der Übernahme der Credit Suisse durch die UBS am Sonntag und großzügigen Dollar-Liquiditäts-Zusagen von sechs Zentralbanken sind am Montag viele Bankaktien von Tokio bis New York eingebrochen. Wie geht es jetzt weiter? Die Bankenkorrespondentin der "Presse", Madlen Stottmeyer über die Übernahme, die Nervosität im Markt und die Rangordnung von Anlegern, die für Unmut sorgt.
3/20/202316 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Unruhige Börsenwelt: Was heißt die Rettung der Credit Suisse für Österreich?

Wieso ist die Credit Suisse fast bankrott gegangen und welche Folgen hat das für die Finanzwelt? Börsenexpertin Monika Rosen über die Krise der Credit Suisse, die EZB, die sich von den Bankenproblemen nicht beirren lässt und das Image der Schweiz als sicherem Finanzort, das Kratzer abbekommt.
3/17/202323 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

SPÖ-Match: Ein erster Sieg für Doskozil, aber das heißt noch gar nichts

Oliver Pink erklärt Anna Wallner, wie es nach dem Parteipräsidum am Mittwoch in der SPÖ weitergeht: Doskozil bekommt seine Mitgliederbefragung, die Bundespartei rund um Rendi-Wagner hat eingelenkt. Jetzt sind 160.000 Mitglieder am Zug.
3/15/202316 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

BBC vs. Gary Lineker: Wie sehr stehen die Öffentlich-Rechtlichen unter Druck?

Am kommenden Samstag wird Star-Moderator Gary Lineker wieder im Fernsehen zu sehen sein. Aufgrund seiner Kritik an der britischen Asylpolitik hatte ihn die BBC vorübergehend suspendiert. Doch die Wogen gehen weiter hoch: Stehen sich BBC und Politik zu nahe?
3/15/202321 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Nervöse Banken: Droht jetzt die nächste globale Finanzkrise?

Nach der überraschenden Pleite der Silicon Valley Bank wächst die Angst vor einer Bankenkrise. Börsenexpertin Beate Lammer erklärt, wieso die USA diesmal rascher reagieren und Gerhard Hofer, der stellvertretende Chefredakteur der "Presse", erinnert an den Höhepunkt der Finanzkrise 2008 und die Pleite von Lehmann Brothers.
3/14/202323 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Liquidität in Krisenzeiten: Wie die Warenkreditversicherung Unternehmen schützt

**Anzeige** Cashflow ist für Unternehmen wichtig. Aber was tun, wenn der Kunde nicht zahlt? Eine Warenkreditversicherung beugt der eigenen finanziellen Schieflage vor.
3/12/202336 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Tierquälerei im Schlachthof: Welchem Gütesiegel kann man noch trauen?

Der Verein gegen Tierfabriken hat Missstände in einem Schlachthof in der Steiermark aufgedeckt. Doch wie sollte es in Schlachthöfen eigentlich zugehen? Sind wir Konsumenten, was Fleischproduktion betrifft, nicht auch etwas naiv? Wie funktioniert die Massentierhaltung und Fleischproduktion in Österreich? Wo werden eigentlich so genannte glückliche Hühner und Bio-Hühner geschlachtet? Welchen Gütesiegeln kann man noch trauen? Darüber sprechen in dieser Folge Essen-Trinken-Redakteurin Bernadette Bayrhammer und Presse-Praktikantin Lena Lafer Diese Folge wird präsentiert von Zumtobel. Gast: Bernadette Bayrhammer, Lena Lafer Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Credits: [Verein gegen Tierfabriken](https://vgt.at/presse/news/2023/news20230227mn.php) Mehr zum Thema: [Was uns unser Hühnerfleisch wert ist ](https://www.diepresse.com/6261016/was-uns-unser-huehnerfleisch-wert-ist?from=rss) Mehr zur Presse-JUBILÄUMSAKTION: 12 Monate um 7 Euro pro Monat (statt 14 Euro): [diepresse.com/aboaktion](https://abo.diepresse.com)
3/10/202316 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

USA vs. China: Wieso betrifft der Streit auch Österreich?

Die Fronten zwischen China und dem Westen verhärten sich. Den USA wird vorgeworfen, China zu unterdrücken, es wird vor „katastrophalen Konsequenzen“ gewarnt. Auch Europas Handelsbeziehungen stehen auf dem Spiel, Österreich könnte davon betroffen sein.
3/9/202320 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Vorsicht Altersarmut! Warum Frauen mehr an ihre Pension denken sollten

Heute ist Internationaler Frauentag. Und auch wenn der Gender Pay Gap langsam immer kleiner wird, klafft da eine Riesenlücke zwischen Frauen und Männern im Alter: der Pension Gap. Frauen bekommen 41 Prozent weniger Pension als Männer. Expertin Astrid Valek sagt, wieso es so wichtig ist, sich mit seinem Pensionskonto zu befassen, über die Folgen von Teilzeit nachzudenken und sie sagt, warum der Gender Pension Gap in den kommenden Jahren sogar noch steigen könnte.
3/8/202325 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Nach dem Minus in Kärnten: Bleibt Rendi-Wagner oder übernimmt wer anderer? Wer setzt sich jetzt in der SPÖ durch?

Ein fettes Minus von 9 Prozent für die SPÖ, ein Mini-Plus für die ÖVP hat die Wahl in Kärnten gebracht. Oliver Pink analysiert mit Anna Wallner das Ergebnis der Landtagswahl. Parteichefin Pamela Rendi-Wagner will auf jeden Fall nicht weichen. "Sie will nicht aufgeben, sie will sich da nicht abschießen lassen", sagt Oliver Pink. Noch ist offen, welches Lager in der SPÖ sich durchsetzt. Und was tut die SPÖ jetzt, so kurz vor der Salzburger Landtagswahl am 23. April? Und wieso lagen die Meinungsforscher so daneben?
3/7/202321 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Warum ESG für jedes Unternehmen wichtig ist

**Anzeige** Wenn es darum geht, Unternehmen auf Nachhaltigkeit zu trimmen, drängt die Zeit. Der Prozess der strategischen Implementierung von ESG-Kriterien ist herausfordernd - und zugleich unverzichtbar.
3/4/202320 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Spionage bis ins Schlafzimmer: Wie gefährlich ist TikTok?

Die EU-Institutionen verbietet ihren Mitarbeitern das Verwenden der App TikTok auf deren Diensthandys - aus Angst ausspioniert zu werden. Was liegt dran an den Vorwürfen? Welche Vorfälle lassen sich belegen und wie kann man selbst für mehr Sicherheit am Smartphone sorgen? Darüber sprechen in dieser Folge Brüssel-Korrespondent Oliver Grimm und Tech-Expertin Barbara Steinbrenner. Gast: Oliver Grimm, Barbara Steinbrenner Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher, Georg Gfrerer Credits: TikTok Mehr zum Thema: [Die kunterbunte Datenfalle TikTok](https://www.diepresse.com/6258329/die-kunterbunte-datenfalle-tiktok) [Innenministerium prüft Tiktok-Verbot](https://www.diepresse.com/6257245/innenministerium-prueft-tiktok-verbot?ref=reco_a_packages) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (https://www.diepresse.com/podcast/?utm_source=podigee&utm_medium=podcastshownotes)
3/3/202322 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Mehr als nur Kärnten: Welche Folgen hat das Wahlergebnis am Sonntag für ganz Österreich?

Thomas Cik von der "Kleinen Zeitung" ist zu Gast in dieser Folge zur Kärnten-Wahl am 5. März 2023. Er erklärt Anna Wallner, was bei der zweiten Landtagswahl in diesem Jahr zu erwarten ist, wieso SPÖ-Parteichef Peter Kaiser noch einmal Landeshauptmann werden wird und die FPÖ Platz 2 halten dürfte.
3/2/202328 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Nordirland: Wie wurde der jahrelange Brexit-Streit gelöst?

Das langjährige Streiten um die Brexit-Details hat ein Ende. Das „Windsor-Abkommen“ soll künftig für reibungslosen Warenverkehr innerhalb Großbritanniens sorgen. Ein Gespräch über die blutige Geschichte Nordirlands, den europäischen Binnenmarkt und die Gefahr eines Handeskriegs.
3/1/202318 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Methan als unterschätzte Gefahr für das Klima: Warum nur tun wir nichts dagegen?

Wenn wir den Klimawandel ernsthaft angehen wollen, sollten wir schleunigst den Methan-Ausstoß runterbringen, warnen Experten. 2022 ist dieser jedoch auf ein Rekordniveau gestiegen. Warum tun wir nichts gegen das Gas, das für das Klima deutlich schädlicher ist als CO2? Über lecke Gasleitungen, furzende Kühe und falsche Prioritäten im Kampf gegen den Klimawandel.
2/28/202322 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Ein Jahr Krieg in der Ukraine: "Im Krieg gibt es keinen Jahrestag"

Heute vor einem Jahr hat Russland die Ukraine angegriffen. Zum Jahrestag des Kriegsausbruchs spricht Anna Wallner mit den Reportern Inna Hartwich in Moskau und Alfred Hackensberger in der Kramatork in der Ukraine. Die beiden berichten, wie unterschiedlich die Länder mit dem Jahrestag umgehen, wie man die jüngste Rede von Putin da wie dort einschätzt und wie sie das vergangene Jahr persönlich erlebt haben.
2/24/202330 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Kleben und Klagen: Was hat der Klimaprotest bisher gebracht?

Seit einem Jahr sorgt die „Letzte Generation“ für viel Aufmerksamkeit rund um das Thema Klimawandel. Was haben die Klebe-Aktionen bisher bewirkt, wie groß ist die Gruppierung nun und wie steht es um die „Klimaklage“, die eine Gruppe Jugendlicher vor dem Verfassungsgerichtshof eingebracht hat. Darüber spricht Teresa Wirth in dieser Folge.
2/23/202321 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

GIS-Aus und Sparmaßnahmen: Wieso fehlt es der Politik an Ideen für den ORF?

Der ORF könnte künftig über eine Haushaltsabgabe finanziert werden, unabhängig vom Fernseh- oder Radiogerät. Im Gegenzug soll der öffentlich-rechtliche Rundfunk hart sparen. Ist das zukunftstaugliche Medienpolitik?
2/22/202320 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Wie das richtige Gebäude unseren CO2-Ausstoß senken kann

**Anzeige** In dieser Podcastreihe erklären Experten die Grundlagen der klimafitten Stadtentwicklung. Im dritten Teil beleuchten Peter Hinterkörner und Inge Schrattenecker, was Gebäudebewertungssysteme zu einer klimafitten Stadt beitragen können.
2/21/202324 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

"Zum Kotzen" oder eine wichtige Sache? Das Manifest von Alice Schwarzer und Sahra Wagenknecht als Streitfall

Claudia Gamon, EU-Abgeordnete der Neos und „Presse"-Kolumnistin  Rosemarie Schwaiger sind völlig konträrer Meinung, was das "Manifest für Frieden" von Alice Schwarzer und Sahra Wagenknecht angeht. Ein Streitgespräch, moderiert von Anna Wallner.
2/21/202336 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Deutschlands Finanzminister im Talk: Wieso ist der FDP das Auto so wichtig, Christian Lindner?

"Hand aufs Herz, als Oppositioneller hätten sie doch die jetztige deutsche Regierung durch Sonne und Mond geschossen.“ - Das ist eine der Fragen von Christian Ultsch, dem neuen Vize-Chef der "Presse" an den deutschen Finanzminister Christian Lindner (FDP). Der deutsche Politiker spricht in dieser Spezialfolge über den Krieg in der Ukraine, die Teilzeitmode, verlorene Wahlen der FDP und Spannungen in der Ampelkoalition. Neue Steuererhöhungen, wie sie Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) fordert, schließt er aus.
2/18/202337 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Bücherei #9: Virginie Despentes und die "lieben Arschlöcher" auf Instagram

Anne-Catherine Simon und Bettina Steiner laden ein Mal im Monat in die "Bücherei", um über drei Bücher zu diskutieren. Diesmal: Clemens J. Setz „Monde vor der Landung, Virginie Despentes „Liebes Arschloch“ und „Das Liebespaar des Jahrhunderts“ von Julia Schoch.
2/18/202353 minutes
Episode Artwork

Teure Mieten: Was würde ein Preisdeckel bringen?

Die Mietpreise explodieren - hohe Wohnkosten sind längst zum Klassenkampf geworden. Madlen Stottmeyer und David Freudenthaler diskutieren über die Sinnhaftigkeit einer Mietpreisbremse, warum eine solche eine Art Vermögenssteuer wäre und über die "heuchlerische Position der SPÖ".
2/17/202319 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Der Solar-Ausbau wird zur Förder-Lotterie: Vermurksen wir so die Energiewende?

Wer für seine neue Solaranlage auf dem Dach eine Förderung will, schaut in neun von zehn Fällen durch die Finger. Das millionenschwere staatliche Fördersystem verkommt immer mehr zur Lotterie. Der Solar-Boom der vergangenen Jahre könnte verpuffen.
2/16/202319 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Die Ballon-Krise: Wird der Konflikt zwischen China und den USA jetzt noch schlimmer?

Jeder weiß: Alle Großmächte spionieren einander aus. Wieso eskaliert dann gerade jetzt, nach dem abgeschossenen Ballon, das Verhältnis zwischen China und den USA so? China-Korrespondent Fabian Kretschmer im Gespräch.
2/15/202318 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Wo sollen alte Menschen wohnen?

Der Anteil an älteren Menschen, an Seniorinnen und Senioren in der Gesellschaft wächst und wächst. Mit dem Alter kommen auch besondere Anforderungen, was den Wohnort betrifft: Barrierefreiheit, Pflegebedarf, das Bedürfnis sich mit anderen auszutauschen.
2/14/202317 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Und nun mit Gewalt: Wie der Klimaprotest in Österreich eskalieren könnte

In Deutschland laufen bereits Diskussionen, ob sich die Klimabewegung radikalisiert hat. Wie sieht das in Österreich aus? Welche Faktoren begünstigen eine Radikalisierung? Und was passiert dann? Darüber spricht in dieser Folge Innenpolitik-Redakteur Daniel Bischof. Gast: Daniel Bischof Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher & Georg Gfrerer Credits: WDR Unsere gesammelten Podcasts finden Sie unter [diepresse.com/podcast](http://diepresse.com/podcast)
2/10/202311 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Nach dem Erdbeben: Wie läuft die internationale Hilfe an und welche politischen Folgen sind zu erwarten?

Am Montag erschütterte ein verheerendes Erdbeben das Grenzgebiet zwischen der Türkei und Syrien. Seither werden die Todeszahlen quasi stündlich nach oben korrigiert. Im kriegsgebeutelten Syrien ist die Lage besonders unübersichtlich, hier lässt sich nur schwer Hilfe organisieren.
2/9/202321 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Zwischen Pfusch und organisierter Kriminalität: Revival der Schwarzarbeit?

Hohe Inflation und zunehmende wirtschaftliche Unsicherheit treiben immer mehr Menschen in die Schwarzarbeit. Die in Österreich hohe Abgabenquote trägt ihr Übriges dazu bei. Und trotzdem sind wir ein Musterschüler in Sachen Schattenwirtschaft. Wie geht das zusammen?
2/8/202317 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Klimawandel: Können wir das 1,5 Grad Ziel noch erreichen?

Das Klimaziel von 1,5 Grad ist nicht mehr realistisch - Zu diesem Schluss kamen rund 60 Forschende im "Hamburg Climate Futures Outlook 2023". Der gesellschaftliche Wandel reicht dafür nicht aus. Im Pariser Klimaabkommen 2015 haben die teilnehmenden Länder vereinbart, die Erderwärmung auf möglichst 1,5 Grad, jedenfalls aber auf deutlich unter 2 Grad Erwärmung zu begrenzen.Nun stuft ein Team von rund 60 Forschenden dieses Ziel von 1,5 Grad im "Hamburg Climate Futures Outlook 2023" als mittlerweile nicht mehr realistisch ein. Der Bericht zeigt, dass der bisherige gesellschaftliche Wandel für eine Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad und eine CO₂-Neutralität bis 2050 nicht mehr ausreicht.  Die Schuld dafür sieht das Forschungskollektiv bei Konsumentinnen und Konsumenten, aber auch bei Unternehmen. Anita Engels, Soziologin und Klimaforscherin vom Exzellenzcluster CLICCS (Climate, Climate Change, and Society) im Gespräch über Konsummuster, Klimakipppunkte und den globalen Temperaturanstieg.
2/7/202320 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Ansteigende Wirtschaftskriminalität: Wie sich Unternehmen schützen können

**Anzeige** Die Zahl von wirtschaftskriminellen Handlungen steigt in den letzten Jahren ebenso dramatisch an wie die dadurch verursachten Schadenssummen. Betroffen sind branchenübergreifend Unternehmen jeder Betriebsgröße.
2/3/202317 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Zwei Mal lebenslang im Terrorprozess: Ist das angemessen?

Die Urteile im Terrorprozess sind da. Vier der sechs Angeklagten wurden im zentralen Anklagepunkt, der Beihilfe zu den Terrormorden schuldig gesprochen, zwei freigesprochen. Manfred Seeh hat die 15 Verhandlungstage und die Urteilsverkündung für „Die Presse“ beobachtet und spricht über die Schuldsprüche und das Verfahren. Manche Aussagen der Angeklagten waren für Seeh "nicht sehr glaubwürdig".
2/3/202323 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

"Die RBI ist kein Würstelstand": Wieso geht die Ukraine so auf Raiffeisen los?

Die Raiffeisen Bank International (RBI) präsentierte am 1. Februar ihre Jahresbilanz. "Das Geschäft läuft äußerst gut", sagt Madlen Stottmeyer im Podcast mit Anna Wallner. Weniger gut ist der Imageschaden, den das Unternehmen durch sein Russlandgeschäft nimmt. Die Ukraine will, dass die Raiffeisen Russland verlässt und setzt einzelne Manager auf Sanktionslisten. Was steckt dahinter? Und wieso ist es als Bank nicht so einfach, Russland zu verlassen?
2/2/202318 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Erst Niederösterreich, dann Bund: Rettet Hergovich die SPÖ?

Von dem erst 34-jährigen Sven Hergovich, dem neuen Landesparteichef der SPÖ Niederösterreich, erhofft sich die SPÖ eine deutliche Verjüngung, Hergovich will für Niederösterreich arbeiten, wie er sagt. Bringt sich da ein politisches Nachwuchstalent für den Flügelkampf in der Bundespartei in Stellung? Zu Aussagen über die Bundesparteivorsitzende der SPÖ, Pamela Rendi-Wagner, hat sich Hergovich noch nicht hinreißen lassen. Doch aufgrund schlechter Wahlergebnisse und Umfragenwerte ist die Führungsdebatte in der Oppositionspartei eigentlich aufgelegt. Was wird aus dem parteiinternen Machtkampf zwischen Pamela Rendi-Wagner und Hans Peter Doskozil? Und welche Personalreserven hätte die SPÖ sonst noch in petto? Innenpolitik-Ressortchef der „Presse“, Oliver Pink, im Gespräch über die Situation der SPÖ.
2/1/202321 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Warum wir im Wirtshaus immer länger auf unser Essen warten müssen

Der Mangel an Fachkräften knabbert längst auch an der Servicequalität. Die Leidtragenden sind die Kunden, die gleichzeitig für den Restaurantbesuch immer mehr bezahlen. Über unqualifiziertes Personal, Finger in der Suppe und was wir von den USA lernen können.
1/31/202319 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Blauer Sonntag für Niederösterreich: Die FPÖ legt zu, ÖVP und SPÖ sind so schlecht wie nie

Die ÖVP fällt in Niederösterreich auf 39,9 Prozent, die FPÖ kommt mit 24,19 Prozent auf Platz 2, die SPÖ landet mit 20,66 Prozent auf Platz 3. Den Ausgang der nö. Landtagswahl vom 29. Jänner 2023 analysiert Ulrike Weiser mit Anna Wallner.
1/29/202320 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Kleidung mit Message: Was Politiker tragen und damit sagen wollen

Mode und Kleidung hat in der Politik längst eine Funktion übernommen: Was damit erreicht werden kann - und wo es gründlich schief gegangen ist, darüber spricht „Presse-Schaufenster"-Chefredakteur Daniel Kalt in dieser Folge. Gäste: Daniel Kalt Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Credits: Welt Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (http://www.diepresse.com/podcast)
1/27/202321 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Niederösterreich wählt: Wie stark stürzt die ÖVP am Sonntag ab?

Klaus Knittelfelder und Julia Wenzel aus der Innenpolitikredaktion der "Presse" reden mit Anna Wallner über den niederösterreichischen Wahlkampf, die Chancen der ÖVP, das Schreckgespenst einer blau-roten Koalition und die ORF-NÖ-Affäre.
1/26/202332 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Arbeitskräftemangel: Müssen wir bald alle länger arbeiten?

Von einer Pensionsreform war in Österreich schon länger nicht mehr die Rede. Dass ältere Menschen, auch solche, die bereits in Pension sind, dem Arbeitsmarkt erhalten bleiben sollen, hat die Politik aber sehr wohl auf der Agenda. So hat die Regierung erst vor kurzem die schrittweise Abschaffung der geblockten Altersteilzeit beschlossen. Eine Arbeitsgruppe soll außerdem Anreize ausarbeiten, wie ältere Menschen in der Beschäftigung gehalten werden können. Stichwort: Arbeitskräftemangel.
1/25/202321 minutes
Episode Artwork

Die deutsche Panzerfrage: Wieso sind alle so stinksauer auf Kanzler Olaf Scholz?

Soll der Westen Leopard-Panzer an die Ukraine senden? Seit Wochen wird diese Frage diskutiert, die vor allem in Deutschland historisch emotional aufgeladen ist. Berlin-Korrespondent Christoph Zotter erklärt Host Anna Wallner die Zögerlichkeit von Olaf Scholz. Die beiden sprechen darüber, warum es überhaupt wichtig ist, was Deutschland zu den Panzerlieferungen sagt. Und ob die Lieferung von 200 bis 300 Panzern an die Ukraine wirklich kriegsentscheidend ist.
1/24/202327 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Wie sieht die städtische Energieversorgung der Zukunft aus?

**Anzeige** In dieser Podcast-Reihe erklären Experten die Grundlagen der klimafitten Stadtentwicklung. Im zweiten Teil beleuchten Ute Schaller und Robert Grüneis, welche Herausforderungen sich für die Wiener Energieversorgung stellen und welche Erkenntnisse und Lösungsansätze aspern Seestadt liefern kann.
1/23/202329 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Rohstoff-Schatz in Schweden: Warum Europas Energiewende trotzdem wackelt

Der Bergbaukonzern LKAB hat im schwedischen Kiruna eine Million Tonnen seltener Erden entdeckt. Nicht nur für Schweden, auch für die EU-Kommission und ihren ausgerufenen „Green Deal“ kommt dieser Fund gerade recht. Brüsselkorrespondent Oliver Grimm war in Kiruna und erzählt von dem PR-Termin. Er und Matthias Auer reden über den Markt für grüne Technologien und wie Europa im Vergleich zu den USA und China dasteht.
1/20/202326 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Ukraine-Krieg und Militäretats: Die Rüstungsindustrie boomt

Waffenlieferungen an die Ukraine, weltweit höhere Militäretats: Die Rüstungsindustrie erlebt einen Aufschwung. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg mahnte erst kürzlich eine Erhöhung der westlichen Waffenproduktion an.
1/19/202316 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Teichtmeister und die Kulturbranche: Kommt die Empörung zu spät?

Es ist einer der größten Skandale in der Kulturwelt seit langem: Schauspieler Florian Teichtmeister ist wegen Besitz von, wie es das Gesetz nennt pornographischen Darstellungen Minderjähriger angeklagt. Viele in der Kulturbranche haben angeblich von den Vorwürfen gewusst, das Burgtheater, der ORF und das Team vom Film "Corsage" haben aber nicht darauf reagiert. Katrin Nussmayr aus dem Kulturressort der "Presse" über den Fall eines Schauspielstars und einer Branche in der Krise.
1/18/202319 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Das Noma sperrt zu: Ist die Zeit für Spitzengastronomie vorbei?

Das beste Restaurant der Welt, das "Noma" in Kopenhagen, geht Ende 2024 neue Wege und schließt den Lokalbetrieb. Welche Folgen hat das für die globale und vor allem die österreichische Spitzengastronomie? Darüber reden Anna Wallner und Bernadette Bayrhammer. Die Gastro-Expertin der "Presse" hat einen Rundruf bei Heinz Reitbauer vom "Steirereck", Lukas Mraz von "Mraz & Söhne", Paul Ivic vom Tian und Gastrokritikern des Landes gemacht.
1/17/202318 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Zwischen Sehnsuchtsort und Klimaschutz – wie die 15-Minuten-Stadt beides zusammenbringt

**Anzeige** Experten erklären die Grundlagen der klimafitten Stadtentwicklung. Im ersten Teil der Podcastreihe beleuchten Andreas Kleboth und Gerhard Schuster, wie der Klimaschutz von kurzen Wegen und regionalen Zentren in der Stadt profitiert, warum auch die klimafitte Stadt sexy sein muss und wie man das am Beispiel der Entwicklung der Wiener Donaustadt ablesen kann.
1/16/202337 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Bücherei #8: Bret Easton Ellis´ grandioses Comeback: Wie "The Shards" "American Psycho" überholt

Anne-Catherine Simon und Bettina Steiner laden ein Mal im Monat in die "Bücherei", um über drei Bücher zu diskutieren. Diesmal sind das: "The Shards" von Bret Easton Ellis, "Einübung ins Schweben" von Dzevad Karahasan und "Hunger" von Knut Hamsun.
1/14/202339 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Chat GPT: Macht künstliche Intelligenz bald dem Menschen Konkurrenz?

Seit 30. November ist das KI-basierte Dialogprogramm Chat GPT auf dem Markt und sorgt für Kontroversen. An vielen US-Schulen wurde es schon für Hausaufgaben und Schularbeiten verboten. Denn das Programm kann eigenständig Texte verfassen und Fragen beantworten. Christine Mayrhofer und Barbara Steinbrenner reden über das Für und Wider von Chat GTP. Und Anna Wallner unterhält sich mit dem Chatbot Jordan auf Englisch.
1/13/202321 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Außen hui, innen pfui: Kann das neue Parlament den Ruf der Politik retten?

Nach fünf Jahren Umbau wird das Parlament wieder eröffnet. Im Podcast machen wir einen Rundgang durch das sanierte Gebäude an der Wiener Ringstraße und reden mit Anneliese Rohrer über die Notwendigkeit eines offenen Parlamentsgebäudes,  Parlamentspräsident Wolfgang Sobotka und den schlechten Ruf der Politik im Land.
1/11/202323 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Weltwirtschaft 2023: „Es wird für alle ein hartes Jahr“

Die Weltbank bringt zum Jahresanfang ihren "Global Economic Prospects Report" heraus und der sieht diesmal düster aus. Es dürfte ein hartes Jahr werden, sagt der Präsident David Malpass. Die schärfere Geldpolitik, Chinas Schwenk in der Covid-Politik und der russische Krieg gegen die Ukraine sorgen für einen perfekten Sturm. Jakob Zirm analysiert die Prognose der Wirtschaftsexperten.
1/11/202314 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Die SPÖ im Dauerstreit: Kommt die Partei intern noch zur Ruhe?

Die SPÖ liegt in bundesweiten Umfragen derzeit hinter der FPÖ. Parteichefin Pamela Rendi-Wagner ändert jetzt den Kurs in Migrationsfragen, intern geht der Streit zwischen ihr und Burgenlands Landeshauptmann Doskozil weiter.
1/10/202322 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Karl Gaulhofer: Leset dies und werdet reich!

Amazon-Gründer Jeff Bezos ist im Ranking der Milliardäre immer ganz vorn dabei. Das Geheimnis seines Erfolgs? Presse Autor Karl Gaulhofer weiß mehr darüber, eines vorweg: Er schreibt angeblich so toll.
1/7/20235 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Fritz Riffer über Therapie und Jugend

Junge Menschen sind durch die Umstände belastet, sie sind keine Lost Generation – außer wir Erwachsenen machen sie dazu. Autor, Arzt und Psychotherapeut Fritz Riffer über generationenübergreifende Perspektiven.
1/6/202315 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Gerhard Zeillinger: Krieg – das war doch gestern!

Wörter wie „einrücken“ oder „gefallen“ gehörten zum Wortschatz meiner Kindheit; doch zugleich schien diese „böse“ Zeit, die das Leben meiner Großeltern so geprägt hat, unendlich fern. Doch das Jahr 2022 veränderte diese Annahme schlagartig. Autor Gerhard Zeillinger mit einem Rückblick.
1/1/202315 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Adieu 2022! Was bringt das Finanzjahr 2023?

Die Finanzbranche und diverse Dienstleister werfen am Ende eines Jahres gerne mit Prognosen um sich. Susanne Bickel und Anna Wallner verabschieden das Jahr 2022 und blicken auf das nächste Jahr und was es für Banken, Börsen und Finanzbranche bringen könnte.
12/31/202219 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Sophie Reyer: Mich trösteten Schweine aus Marzipan

In der Stadt ist es laut und auf dem Land tut die Stille weh. Autorin Sophie Reyer erinnert sich in Ihrem Text an verschiedene Silvester-Szenarien mit gemischten Gefühlen. Ihr Vorsatz für 2023 ist „Frieden schaffen, soweit ich es kann - innen und außen.“
12/31/202211 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Klassik für Taktlose: Was man über das Neujahrskonzert wissen muss

Wie hat’s begonnen, wie wurde es zum internationalen Phänomen – und worauf sollte man am 1.1.2023 hören? Eine Podcast-Folge zum wahrscheinlich berühmtesten Konzert der Welt.
12/29/202259 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Ein Minikrimi zu Weihnachten von Anna Kim

Das ist die dritte Weihnachtsgeschichte aus der "Presse" mit einer turbulenten Szenerie rund um die Hauptdarstellerin, die auf frischer Tat ertappt wird. Autorin Anna Kim liest Ihren Text aus dem „Spectrum“ selbst.
12/26/202214 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Josef Winkler und ein Engel

Das ist die zweite Weihnachtsgeschichte aus dem "Spectrum" der "Presse". Darin wird eine gewisse Tante Milla auf ungewöhnliche Art nicht müde ihr Weihnachten zu zelebrieren. Hören Sie den Text, frei nach Heinrich Böll, von Josef Winkler "Nicht nur zur Weihnachtszeit".
12/25/202220 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Monika Helfer: "Frohe Weihnachten!"

Das ist die erste von drei Weihnachtsgeschichten, die österreichische Schriftstellerinnen und Schriftsteller für die Feiertagsausgabe der "Presse" verfasst haben. Die Vorarlbergerin Monika Helfer ("Baggage", "Löwenherz") liest ihren Text selbst. Mit Musik von Sting.
12/24/202218 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Drei Monate Revolution im Iran: Bringt eine Unterstützung aus Wien denn was?

Die Wiener Juristin Shoura Hashemi begleitet die aktuellen Proteste im Iran seit September sehr genau. Die gebürtige Iranerin erzählt von ihren Eltern, die selbst im Widerstand gegen das Regime waren, woher sie ihre Informationen hat und über die 183 Parlamentarier aus vier Parteien in Österreich, die jetzt Patenschaften für inhaftierte Iranerinnen und Iraner übernehmen.
12/23/202227 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Nach dem Klima die Biodiversität: Wie schlecht geht es unserem Planeten?

Am Montag haben die Vertragsstaaten der UN-Konvention über die biologische Vielfalt ein neues Biodiversitätsabkommen beschlossen. Welche Abmachungen wurden darin getroffen? Reichen sie aus, um die Artenvielfalt zu bewahren? Und was müssen wir in Österreich eigentlich dafür tun? Darüber spricht „Presse“-Redakteur Michael Lohmeyer, der schon lange über Umwelt- und Nutschutzthemen berichtet.
12/22/202217 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Wer bestellt, bezahlt: Was bringt die Abschaffung der Maklerprovision?

Die Einigung auf die Abschaffung der Maklerprovision ließ doch länger auf sich warten. Erst ab 1. Juli 2023 soll die bisherige Regelung fallen, darauf hat sich die Regierung jetzt geeinigt. Aber was bedeutet das für Mieterinnen und Vermieter? Gibt es Schlupflöcher? Und ist die geplante Regelung sinnvoll? Zu Gast ist "Presse"-Immobilienexpertin Madlen Stottmeyer.
12/21/202220 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

ORF Niederösterreich: Eine Anleitung für politische Einflussnahme

Das fragwürdige "System Ziegler" im ORF Niederösterreich hat ein Ende. Über einen Präzedenzfall für politische Einflussnahme, ein falsches Verständnis von Journalismus und was sich politisch ändern muss.
12/20/202222 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Argentiniens dritter WM-Sieg, Lionel Messis verdiente Krönung

Die Fußball-WM ist zu Ende. Was bleibt von ihr? Markku Datler und Christoph Gastinger aus dem "Presse"-Sport analyisieren das Finalspiel der WM und die umstrittene Fußballmeisterschaft in Katar mit Anna Wallner.
12/18/202221 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Arzneimittel: Viele Patente auf dem Weg zum fertigen Produkt

**Anzeige** Die Expertinnen sind sich einig: Ein starker Patentschutz ist wichtig, sodass auch zukünftig in innovative Medikamente investiert wird.
12/17/202219 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Bücherei #7: Was, Sie essen kein Menschenfleisch?!

Bettina Steiner und Anne-Catherine Simon laden ein Mal im Monat in die "Bücherei", um über drei Bücher zu diskutieren. Diesmal sind das: Verena Roßbacher „Mon Chéri und unsere demolierten Seelen“, Sayaka Murata „Zeremonie des Lebens“ und Silke Stamm „Hohe Berge“.
12/17/202239 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

"Die Presse" zum Hören: Karl Gaulhofer über die Schwalbe im Fußball

Am Sonntag endet die Fußball-WM in Katar. Karl Gaulhofer über unfaire Metaphern in der Fußballsprache, KGB-Methoden, toxische Männlichkeit und den Schritt der Bordsteinschwalben.
12/16/20227 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Welche Folgen hat der EU-Korruptionsskandal?

Geldwäsche, Korruption, Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung - das alles wird der mittlerweile ehemaligen Vizepräsidentin des Europaparlaments, der 44-jährigen Griechin Eva Kaili vorgeworfen. Was ist dran an den Vorwürfen? Wie genau war die Bestechung organisiert? Welche Kreise könnte der Skandal noch ziehen? Und welche Folgen könnte er für das Vertrauen in die EU haben? „Presse“ Korrespondent Oliver Grimm im Gespräch mit Christine Mayrhofer. Gast: Oliver Grimm Host: Anna Wallner Interview: Christine Mayrhofer Schnitt: Audiofunnel/Alex Weller
12/15/202219 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Nach Schengen-Eskalation: Wird Österreich das neue Ungarn?

Welche Folgen hat Österreichs jüngste Veto-Politik? War die Eskalation nötig, um innerhalb der EU gehört zu werden oder bugsieren wir uns damit weiter ins Abseits?
12/14/202223 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Die Reichsbürger und wir: Wie gefährlich ist die Szene in Österreich?

Eine militante Gruppe von Staatsverweigerung wollte die demokratische Ordnung Deutschlands mit Gewalt niederreißen. Was folgt nun auf die Razzien der vergangenen Woche? Und welche Gefahr geht von ihnen in Österreich aus?
12/13/202216 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

„Vom Scale-up zum unternehmerischen Lebenswerk“

**Anzeige** Expert:innen beklagen es seit Jahren: Der europäischen Digitalwirtschaft mangelt es an wachstumsorientierten Unternehmen, die es mit dem Wettbewerb aus Asien oder den USA aufnehmen können. In der aktuellen Polykrise, initiiert von der Pandemie, sind die Folgen des Missstands besonders deutlich geworden. Die Autonomie in den Bereichen Software und Elektronik ist verloren gegangen, starke europäische Digital- und Softwareunternehmen stellen eher die Ausnahme als die Regel dar.
12/10/202224 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Messi, Ronaldo, Neymar oder Mbappé: Wer setzt sich in Katar die WM-Krone auf?

Über die Aufreger, Überraschungen, Verlierer und Gewinner der bisherigen Weltmeisterschaft. Wie ist die Stimmung in Katar wirklich? Und können jetzt Messi oder Ronaldo ihre unvergleichlichen Karrieren krönen?
12/9/202221 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Blackout 2: Wie mache ich meine Wohnung krisensicher? (Teil 2) - Was gehört in den Vorratsschrank?

Derzeit ist die Gefahr eines Blackouts besonders hoch. Wie können wir uns darauf vorbereiten? Im zweiten Teil der Krisenfest-Folge gehen wir mit dem Geschäftsführer des Wiener Zivilschutzverbandes, Wolfgang Kastel, einkaufen. Wir wollen wissen: Welches Essen eignet sich für den Vorrat, wie lange muss das Essen haltbar sein und auf was dürfen wir nicht vergessen? Gast: Wolfgang Kastel Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Alexander Weller Mehr zum Thema: [Die Helfer Wiens](https://www.diehelferwiens.at/de/) [Die Zusammenfassung der beiden Podcast-Folgen in der „Presse am Sonntag"](https://www.diepresse.com/6220599/wie-mache-ich-meine-wohnung-krisensicher) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (http://www.diepresse.com/podcast) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](http://abo.diepresse.com) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
12/8/202227 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Blackout: Wie mache ich meine Wohnung krisensicher? (Teil 1) – Was jeder zuhause haben sollte

Die Gefahr eines Blackouts ist derzeit besonders hoch. Das macht unsicher. In dieser Folge soll es genau darum gehen: Wie kann man sich auf ein Blackout vorbereiten? Wie viel Essen soll man zuhause haben, wie wärmt man es auf? Wie macht man Licht? Auf Fragen wie diese antwortet der Geschäftsführer des Wiener Zivilschutzverbandes Wolfgang Kastel. Gast: Wolfgang Kastel Host: Eva Winroither Schnitt: Audiofunnel/Aaron Olsacher Mehr zum Thema: [Die Helfer Wiens](https://www.diehelferwiens.at/de/) [Die Zusammenfassung der beiden Podcast-Folgen in der „Presse am Sonntag"](https://www.diepresse.com/6220599/wie-mache-ich-meine-wohnung-krisensicher) Alle unsere Podcasts finden Sie gesammelt unter [www.diepresse.com/podcast] (http://www.diepresse.com/podcast) Wenn Sie mehr Qualitätsjournalismus lesen wollen, dann abonnieren Sie „Die Presse“, gedruckt oder digital im Premium-Angebot. Alle Infos dazu finden Sie [unter](http://abo.diepresse.com) Wenn Sie unseren Podcast mögen und automatisch von einer neuen Ausgabe erfahren wollen, dann aktivieren Sie die Push-Notifications für alle Presse-Podcasts in unserer App oder folgen Sie dem Podcast-Kanal der Presse auf Spotify, Apple oder Google Podcast.
12/7/202232 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Proteste in China: Endet die „Zero-Covid“-Politik?

Zum ersten Mal seit Jahrzehnten haben in China Menschen offen gegen die politischen Machthaber protestiert. Der politische Protest wurde mit Kontrolle und Zensur ausgehebelt, doch in Sachen „Zero-Covid“-Politik zeigt sich ein Kurswechsel: Lockerungen und entschärfte Maßnahmen sollen die Protestierenden besänftigen. Hat Chinas „Zero-Covid“-Politik nun zu einem Ende gefunden? Steht tatsächlich ein neuer Kurs hinter den Lockerungen? Und sind die geänderten Maßnahmen als politisches Zugeständnis von Staatsoberhaupt Xi Jinping zu deuten?