Winamp Logo
Trending Topics Cover
Trending Topics Profile

Trending Topics

German, Finance, 1 season, 729 episodes, 5 days, 17 hours, 52 minutes
About
Jakob, Oliver, Jasmin und Julia von Trending Topics sprechen jede Woche mit den smartesten Köpfen über die wichtigsten Trends bei Sustainability, Tech und Gründertum. Die News, Berichte und Hintergrundberichte gibt es täglich auf www.trendingtopics.at und www.techandnature.com.
Episode Artwork

Carbon Credits: The Good, The Bad & The Ugly - feat. EcoNetix

Carbon Credits sind in Verruf gekommen und wecken bei vielen den Verdacht des Greenwashing. Denn warum sollte ein Baum am anderen Ende der Welt CO2 bei uns in Europa kompensieren können? Trotzdem sind CO2-Zertifikate ein wachsender Markt, und immer mehr Startups auch in Österreich setzen darauf und wollen es richtig machen. Was ist ein Carbon Credit, wie viel  ist er wirklich wert, und wie handelt man damit? Das erklärt uns heute im Podcast Paul Nimmerfall und Jakob Zenz vom Wiener Startup EcoNetix. Die Themen: - Wie entsteht ein Carbon Credit? - Wie viel CO2-Zertifikate wert sind - Wo die Credits gehandelt werden - und ihre Preise - Unterschiede der Zertifikate: Carbon Removal usw. - Die Kritik an Carbon Credits und den REDD+-Projekten - Warum Google, Nestle oder Shell auf billige CO2-Zertifikate verzichten - Die Zukunft der Carbon Credits Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/22/202431 minutes, 1 second
Episode Artwork

Wie Anna Maria Grausgruber von Senseven die DeepTech und Industry-Szene erobert

Senseven will die Zukunft der Industrieinspektionen neu definieren und Industrieanlagen langfristig zu einer längeren Lebensdauer verhelfen. Damit das gelingt, werden Smartphones in intelligente und mobile Inspektionssysteme verwandelt. Wie das genau funktioniert, warum Frauen eine Bereicherung für die DeepTech & Industry Branche sind und welchen Aufgaben Anna Maria Grausgruber als Chief Growth Officerin bei Senseven nachgeht, hört ihr im Talk. Übrigens: Das Startup wurde außerdem kürzlich als Rising Star des Jahres beim EY Scaleup Award ausgezeichnet. Die Themen: - Von der Konzernwelt in die Startup-Szene - Industrielle Inspektion durch Senseven einfach erklärt - KI-Faktor - Nischenlösung mit großer Wirkung - Rolle als Chief Growth Officerin - In 15 Ländern aktiv: Anwendungsbereiche - Was seit dem Millioneninvestment passiert ist - Faszination Tech-Industriebranche - Österreich: Frauenanteil in der Branche - Über sich selbst hinauswachsen Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠.
7/19/202427 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

HROS: Warum das Wiener HR-Startup zusperrt - feat. Gründerin Maria Baumgartner

Wir melden uns heute mit einer Spezialausgabe unseres Podcasts, und zwar zu einem traurigen Thema. 2024 steht auch im Zeichen der Insolvenzen und Startup-Pleiten, und heute haben wir einen Gast, der sprichwörtlich ein heroisches Ende zu verkünden hat. Denn das Wiener HR-Startup HROS geht in den Konkurs, und Gründerin Maria Baumgartner hat sich bereit erklärt, heute exklusiv Einblicke in das Ende, die Gründe und die Gefühlswelten dieser Firmenschließung zu geben. Die Themen: - Die Gründe für den Konkurs - Warum eine Sanierung vor einem halben Jahr der bessere Plan gewesen wäre - Taktische & strategische Fehler - Als die Finanzierungsrunde nicht klappte - Wie der Konkurs gemanagt werden muss - Marias Zukunftspläne Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠.
7/18/202427 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Wood_Space: Das Comeback der Holzhäuser

Die Reduzierung von CO2-Emissionen betrifft nicht nur den Verkehr oder die Industrie - auch beim Häuserbau muss ordentlich eingespart werden, um Klimaziele zu erreichen. Ausgerechnet das Holzhaus erlebt unter anderem deswegen ein Revival. Mittendrin das österreichische Startup Wood_Space, mit seinem modularer Holzbauweise.Warum das Holzhaus ein Comeback feiert, das erläutern heute im Podcast die Co-Founder Thomas Gschwendtner und Dominik Kraihamer. Wir sprechen mit ihnen über: - Den Trend zu Holzbauten - Wieso Holz keineswegs altmodisch, sondern ein Hightech-Baustoff ist - Die modulare Bauweise von Wood_Space - Was die Holzbauten nachhaltig macht - Der Weg von Wood_Space vom "Tiny Houses"-Startup zum Scale-up - Die aktuellen Herausforderungen der Baubranche - Die Zukunft des Startups und der Traum von Städten aus Holz Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠.
7/17/202426 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

IPO Spotlight: Die wichtigsten Tipps & Tricks für den Börsengang - feat. Martin Steinbach

“IPO Spotlight” – gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der besten Expert:innen Österreichs und Deutschlands über den Weg von Unternehmen und Scale-ups an die Börse.  In unserer neuesten Ausgabe begrüßen wir Martin Steinbach, der von manchen sogar Mr. IPO genannt wird und als Head of IPO and Listing Services beim Unternehmensberater EY in Deutschland tätig ist. Mit ihm wollen wir heute darüber sprechen, wie Gründer:innen es am besten angehen, wenn sie ihre Unternehmen an die Börse wollen. Die Themen: - EY Listing Service vs. Investment-Banken - Welche Eigenschaften (Größe, Strategie, Industrie) ein Unternehmen idealerweise zum IPO mitbringt - Die Auswahl des Börsenplatzes - IPO Fenster - Rolle des EY Listing Services nach dem IPO - technologische Entwicklungen den IPO-Prozess - regulatorische Herausforderungen - Nachhaltigkeit und ESG-Kriterien - Risiken minimieren - Trends für die IPO-Märkte Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠.
7/15/202427 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Prewave: Lieferkette als Scale-up-Turbo - feat. Co-Founderin Lisa Smith

Was haben Ferrari, die Lufthansa und Kärcher gemeinsam: Eigentlich nicht viel, außer einem: Sie alle setzen auf die Lieferketten-Software Prewave des gleichnamigen Wiener Startups. Und dieses geht dank Lieferkettengesetz derzeit so durch die Decke, dass es kürzlich eine der größten Finanzierungsrunden des Jahres holte. Was ist nun aber das Geheimrezept von Prewave? Das diskutieren wir heute im Podcast mit Lisa Smith, der Mitgründerin von Prewave. Die Themen: - Der 24.4.2024 - Frühwarnsystem für die Lieferkette - Die Corporate Sustainability Due Diligence Directive - Scale-up mit 180 Mitarbeiter:innen - Datenfeeds von Regierungen und NGOs - Was ist die Supply Chain Superintelligence?   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠.
7/11/202422 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

NXAI: Wie das Linzer AI-Startup die Transformer übertrumpfen will

Frankreich hat Mistral AI, Finnland Silo AI - und Österreich NXAI: Hinter dem aufstrebenden Ai-Startup aus Linz steckt nicht nur AI-Forscher Sepp Hochreiter und sein Team, sondern mit Albert Ortig auch einer der schlausten Digitalunternehmer des Landes. Er hat oft die Finger bei internationalen Erfolgen wie Storyblok oder Roomle im Spiel - und jetzt eben auch bei NXAI. Aber: Was ist NXAI überhaupt, und wie will man im internationalen Rennen um Generative AI bestehen? Darüber sprechen wir heute mit Albert Ortig, dem CEO von NXAI. Die Themen: - Welcher Chatbot bei Albert am Computer läuft - xLTSM vs. Transformer - was können die Linzer besser? - Netural: Die Startup-Schmiede im Hintergrund - Finanzierung für NXAI - Open Source vs. Closed Source - welche Strategie ist besser? - Industrieanwendungen & AI-Simulationen - Mistral AI, Silo AI, Aleph Alpha - die Allianzen der europäischen AI-Startups   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠.
7/9/202434 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

WaVe-X: Der österreichische Mobilty- und Logistik-Investor im Talk

Der österreichische Investor WaVe-X, eine Tochter der Walter Group, hat sich als ein internationaler Geldgeber für spannende Startups einen Namen gemacht und hat bereits Beteiligungen in Österreich, Deutschland und Großbritannien getätigt. Kürzlich hat WaVe-X einen Millionenbetrag in das britische Startup Dodona Analytics gesteckt. Zu Gast bei uns ist Matthias Leibetseder, Investment Manager bei WaVe-X. Die Themen: - Die Walter Group und ihr Investitions-Arm - Die Kriterien für ein WaVe-X-Investment - Das derzeitige Investoren-Umfeld - Das internationale Netzwerk von WaVe-X - Die jüngste Investition in Dodona Analytics - Anstehende und Wunsch-Investments des Geldgebers Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠.
7/5/202421 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Alles über Carbon Capture and Storage & Direct Air Capture

83 Prozent des weltweiten Energieverbrauchs stammen aus Öl, Kohle und Gas - also aus fossilen Brennstoffen. In Österreich sind es derzeit noch 65 Prozent. Dadurch gelangt CO2 in die Atmosphäre. Bis wir komplett auf fossile Energien verzichten können, wird es noch eine Zeit dauern. Was uns jedenfalls dabei unterstützt CO2 langfristig zu speichern oder chemisch zu binden, sind moderne Technologien wie zum Beispiel Carbon Capture Storage - noch ist das Verfahren allerdings in Österreich verboten. Darüber, über den Hype des Direct Air Capturings sowie über Pro und Cons geht es in dieser Folge mit Prof. Tobias Pröll. Die Themen: - Was es für einen Ausstieg aus fossilen Energieträgern braucht - Fossile Brennstoffe 2040 - Carbon Capture and Storage erklärt - Verbot in Österreich - Kein Fan von Direct Air Capturing - Trend in den USA - (Politische) Zukunftsprognose Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
7/3/202429 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Storebox: Wie CEO Johannes Braith den Titel "Scale-up des Jahres" holte

Drei Mal haben sie die komplette Competition durchgemacht, beim dritten Mal hat es dann endlich geklappt: Storebox ist zum EY Scale-up des Jahres gekürt worden, vor vielen anderen aufstrebenden Tech-Unternehmen des Landes. Was bringt ein solcher Preis, und was kommt jetzt? Darüber sprechen wir heute mit Storebox-CEO und Mitgründer Johannes Braith. Die Themen: - Der Gewinn des EY Scale-up Awards 2024 - Der harte Weg durch den Wettbewerb - Das 3-fache Geschäftsmodell von Storbox - Zweistellige Millionenumsätze - Krise am Immobiliensektor - Zukauf von 2 Firmen in Österreich und Deutschland - Die 17% von Storebox, die Rene Benko via seiner Laura Privatstiftung gehören Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
7/2/202432 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Krypto-Airdrops: The Good, The Bad & The Ugly - feat. Ed Prinz

Sie sind quasi das Helikoptergeld der Krypto-Industrie und liegen gerade wieder im Trend: Bei so genannten Airdrops bekommen User kostenlos oder gegen bestimmte Tätigkeiten Coins und Tokens von neuen Kryptowährungen. Was steckt dahinter, und was bringt es oder bringt es nicht? Darüber sprechen wir heute mit unseren Krypto-Experten Ed Prinz, mittlerweile bekannt und berühmt für seine ausführlichen Krypto-Markt-Analysen. Die Themen: - Wie funktionieren Airdrops - Uniswap und Co: Die erfolgreichsten Airdrops der Krypto-Branche - Revival der Airdrops: Warum gerade jetzt? - Die Logik der Airdrops - Was man tun muss, um an einem Airdrop teilzunehmen - Warum "schenken" Krypto-Projekte Token her? - Warum schlagen viele Projekte später fehl? - Was man unbedingt berücksichtigen sollte, wenn man bei einem Airdrop mitmacht Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
7/1/202418 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

ACREDIA und die Welt des Risikomanagements für KMU und Startups

Im Jahr 2024 wird die Widerstandsfähigkeit der Unternehmen auf Herz und Nieren geprüft. Die hohen Finanzierungskosten und der begrenzte Kapitalmarkt sind ein echter Realitäts-Check, vor allem für die vielen Startups, die nach der Pandemie gegründet wurden. Die schwachen Wachstumsprognosen für die Eurozone und die Inflation, die immer noch weit über dem Zielwert von zwei Prozent liegt, bleiben auch dieses Jahr große Herausforderungen für heimische Unternehmen. Hier kommt ACREDIA ins Spiel: Der Kreditversicherer bietet etwa mit "ACREDIA.digital Shield" eine umfassende Versicherungslösung, die innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen ist. Darüber - und mehr - sprechen wir heute mit ACREDIA-Fachvorstand Michael Kolb. Die Themen: - Risikomanagement für KMU - Risiken am Markt - Was eine Risikoversicherung Sinn ergibt - Optionen, um Risiken besser zu managen - ACREDIA.digital Shield - Tipps für Gründer:innen Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/27/202421 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Speedinvest und MedTech: "Wir können das 'nächste Theranos' vermeiden"

Startups im HealthTech-Bereich sind schon lange verlässlich attraktiv für Investoren. Das kann Speedinvest bezeugen, Österreichs größter VC-Fonds. Dieser investiert immer wieder in HealthTechs, erst kürzlich hat er eine 3-Mio.-Euro Runde des Schweizer BioTechs Rivia angeführt. Wir sprechen im Podcast mit Hendrik Steenfadt, Analyst in Speedinvest’s HealthTech-Team, über Investments in die Zukunft der Medizin. Weitere Themen: - In welche HealthTechs Speedinvest investiert - Welche Kriterien für den VC-Fonds wichtig sind - Wie man Investitionen in das "nächste Theranos" vermeidet - Das Investment in Rivia - Wie sich der AI-Hype auf die Medizin auswirkt - Was für Speedinvest und MedTech-Investments in diesem Jahr noch kommt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/25/202426 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

(Recast) Heizma: "Es macht Spaß, Regeln zu brechen"

(Recast) Eigentlich kennt man sie ja aus dem Krypto-Business: Alexander Valtingojer und Valentin Perkonigg haben eigentlich bis vor kurzem Coinpanion und Brickwise gemacht, doch gemeinsam mit Michael Kowatschew haben sie jetzt Heizma gegründet - ein Startup, das Wärmepumpen installiert. Wie das alles funktioniert, ist heute Thema im Podcast. Wir sprechen mit Alexander Valtingojer und Michael Kowatschew über: - Die Gründung von Heizma - Das Wärmepumpen-Business - Die FlexCo - Bootstrapping - Geschäftsmodel und Ausbaupläne   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/24/202430 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

(Recast) Blinkist-Founder Sebastian Klein will mit Karma Capital die Welt verbessern

(Recast) Sebastian Klein ist Gründer, Buchautor, Medienmacher und Aktivist. Bekannt wurde er durch den Erfolg seiner App Blinkist. Mit dem Verkauf der App wurde er dann zum Millionär. Das hat ihn aber nicht besonders interessiert, denn Sebastian hat einen anderen Bezug zu Geld - weniger kapitalistisch, dafür mehr sozial. Über den Blinkist Verkauf, seinen Impact-Investmentfond ⁠Karma Capital Group⁠ und über das von ihm gegründete Medium ⁠Neue Narrative⁠ sprechen wir im Talk. Die Themen: - Der Blinkist-Verkauf - Gründung Karma Capital Group - Kleins philanthropische Investments und Aktivitäten - Pro Vermögenssteuer - Was macht eine:n erfolgreiche:n Gründer:in aus - Das Medium Neue Narrative - Wieso Investitionen in Journalismus wichtig sind - Wie Sebastian Klein Ungleichheit bekämpfen will - Kleins kommendes Buch, das sich mit Ungleichheit beschäftigt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/20/202419 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Otovo: "Der Solar-Boom ist noch nicht vorbei"

Der Bereich der Solarenergie durchlebt turbulente Zeiten. Nachdem in der Energiekrise nach dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs die Nachfrage nach Sonnenenergie massiv gestiegen war, gab es inzwischen wieder einen Rückgang. Ein Player, der sich gerade in einer guten Position sieht, ist Otovo, ein internationaler Photovoltaik-Anbieter, der unter anderem in Wien aktiv ist. Wir sprechen im Podcast mit Artur Schreiber, General Manager von Otovo in Deutschland, über: - Das Geschäft von Otovo - Die Entstehungsgeschichte von Otovo - Den Börsengang des Jungunternehmens - Den Solar-Hype in der Energiekrise - Den aktuellen "Bullwhip"-Effekt in der Branche - Warum der Solar-Boom noch nicht vorbei ist Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/19/202421 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

IPO Spotlight: Wie es Scale-ups an die Börse schaffen - feat. neoom

“IPO Spotlight” - gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der besten Expert:innen Österreichs über den Weg von Unternehmen und Scale-ups an die Börse.  In unserer neuesten Ausgabe begrüßen wir jene Köpfe, die beim oberösterreichischen Scale-up neoom in Sachen Finanzen und Investoren die Hebel in der Hand haben. neoom, das ist das CleanTech-Scale-up, das als potenzieller Kandidat für einen IPO gilt - und um darüber zu sprechen, begrüßen wir heute recht herzlich im Podcast CFO Philipp Lobnig und Patrick Freier, Director Corporate Finance & Investor Relations. Die Themen: - Die 4 Säulen des neoom Geschäftsmodelle - Finanzierungslösungen für PV-Anlagen und Co. - Eigenkapital vs. Fremdkapital - Die Exit-Frage und die IPO-Möglichkeit - Anforderungen an den Börsenplatz - Vorteile der Wiener Börse - Vorbereitung für den IPO - Ausbaupläne bis 2030 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/18/202423 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Recycling-Startup: Aufbruch ins öKlo-Land - mit Gründer Niko Bogianzidis

Sie sind für ihre Kompost-Toiletten, die man immer öfter in Parks, auf Baustellen oder auf Festivals benutzen kann, berühmt geworden: öKlo. Nun plant Gründer Niko Bogianzidis den nächsten Coup: Vor den Toren Wiens will er ein öKlo-Land auf 10.000 Quadratmetern hinbauen. Was soll man sich da drunter vorstellen? Das wollen wir heute im Podcast erfahren und begrüßen dazu öKlo-Gründer Gründer Niko Bogianzidis. Die Themen: - Wie Kino auf die Kompost-Toilette kam - Das öKlo-Land als ultimativer Recycling-Park - öKlo auf Investitionssuche - Urin als "flüssiges Gold" - Dünger, Recycling & die Kompostverordnung - Warum man mit menschlichen Exkremente nicht einfach düngen darf Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/17/202429 minutes, 1 second
Episode Artwork

BTC, EZB, Meme-Coins & der USDT-Bann mit Adrian Fritz von 21Shares

Nach dem All Time High ist vor dem All Time High: Der Bitcoin-Kurs bleibt hoch, Analyst:innen rechnen im Herbst mit neuen Rekorden. das sieht auch Adrian Fritz von 21Shares so. Mit ihm sprechen wir im Podcast über die Halving-Effekte, den Bann von USDT, die Zinspolitik der EZB und die Auswirkungen auf den Kryptomarkt, die US-Wahlen und über Memecoins zur Fußball-EM. Die Themen: Der BTC-Kurs und was uns heuer noch erwartet Halving-Effekte Der Bann von Tether EZB und Zinssenkung Die Wahlen in den USA und ihre Auswirkungen auf den Kryptomarkt Meme-Coins   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/13/202418 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

KI & HR: Wie künstliche Intelligenz Bewerbungsprozesse und Personalentwicklung verändert

KI hält auch im HR-Bereich mehr und mehr Einzug. Iris Bergmann ist Director People Enablement in Österreich bei Nagarro und beschäftigt sich in ihrer Rolle intensiv mit dem Einsatz von KI für Onboarding, People Management und HR allgemein. Im Podcast sprechen wir heute über die KI als Human Resource-Manager, Vorurteile, BIAS und Bewerbungen von LLMs. Die Themen:  KI in der HR Bewerben mit KI Fachkräftemangel und KI-Lösungen Personalentwicklung Bias / Vorurteile durch KI Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/12/202418 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Blinkist-Founder Sebastian Klein will mit Karma Capital die Welt verbessern

Sebastian Klein ist Gründer, Buchautor, Medienmacher und Aktivist. Bekannt wurde er durch den Erfolg seiner App Blinkist. Mit dem Verkauf der App wurde er dann zum Millionär. Das hat ihn aber nicht besonders interessiert, denn Sebastian hat einen anderen Bezug zu Geld - weniger kapitalistisch, dafür mehr sozial. Über den Blinkist Verkauf, seinen Impact-Investmentfond Karma Capital Group und über das von ihm gegründete Medium Neue Narrative sprechen wir im Talk. Die Themen: - Der Blinkist-Verkauf - Gründung Karma Capital Group - Kleins philanthropische Investments und Aktivitäten - Pro Vermögenssteuer - Was macht eine:n erfolgreiche:n Gründer:in aus - Das Medium Neue Narrative - Wieso Investitionen in Journalismus wichtig sind - Wie Sebastian Klein Ungleichheit bekämpfen will - Kleins kommendes Buch, das sich mit Ungleichheit beschäftigt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/11/202419 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Holzkern: Der neue CEO Georg Holzer im großen Exklusiv-Interview

Für 2022/2023 konnten sie bereits einen Umsatz von 40 Millionen Euro bekannt geben, und für das Geschäftsjahr 2023/2024 haben sie noch einmal 25 Prozent drauf gelegt und die 50 Millionen-Marke geknackt - und der neue CEO will nun den Umsatz auf 60 Millionen Euro treiben. Georg Holzer ist seit fast acht Jahren beim österreichischen Scale-up Holzkern und übernimmt die CEO-Rolle von Gründer Elias Ferihumer. Im Interview mit dem neuen CEO Georg Holzer von Holzkern sprechen wir über: - Werdegang: Vom Praktikanten zum CEO in acht Jahren - Gestalter oder Verwalter? Georgs Strategie - Daten-getriebenes Marketing - Facebook vs. Insta vs. TikTok - Georgs Plan für 60 Mio. Umsatz - Online vs. Offline - Neue Geschäftsmodelle - Nearshoring Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/10/202429 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

IPO Spotlight: Der Weg an die Börse feat. Julia Reilinger von B&C Innovation Investments [Recast]

“IPO Spotlight” - gemeinsam mit der ⁠Wiener Börse⁠ sprechen wir mit einigen der besten Expert:innen Österreichs über den Weg von Unternehmen und Scale-ups an die Börse.  In unserer neuesten Ausgabe begrüßen wir Julia Reilinger, Geschäftsführerin der B&C Innovation Investments. Dabei handelt es sich um den Venture-Arm der B&C-Gruppe, der Beteiligungen an IndustrialTech-Scale-ups macht und unter anderem neoom, TTTech, ParityQC oder Trilite im Portfolio hat. Die Themen: - Zum Stand der Startup-, Scale-up- und Tech-Märkte - IndustrialTech & die Investment-Strategie - Voraussetzungen für Scale-ups - Portfolio-Scale-ups am Weg an die Börse - IPO-Fenster - Kapitalmarkt & Wirtschaftsstandort - Zukunft des österreichischen IPO-Geschehens   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/8/202421 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Heizma

Heizma --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/5/202430 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Enspired und die 25-Millionen-Euro-Finanzierungsrunde

Das EnergyTech-Startup Enspired hat sich vor rund drei Wochen insgesamt 25 Millionen Euro in einer Serie-B-Finanzierungsrunde gesichert (wir haben berichtet). Mit dem Geld will das Startup expandieren und "neue KI-basierte Innovationen" auf den Markt bringen. Darüber, über das Investment und die Zukunftspläne von Enspired sprechen wir heute mit Gründer Jürgen Mayerhofer. Die Themen: Die Investmentrunde Die Investor:innen Was macht Enspired mit den 25 Millionen Euro? KI und Energie Die Expansionspläne von Enspired KI, Stromnetze und Risiken Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/5/202421 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Storyblok: 80 Mio. Dollar für die Eroberung der USA - mit CEO Dominik Angerer

Im Mai 2022 haben sie 43 Millionen Euro an Land gezogen, und jetzt legen sie zwei Jahre danach noch einmal 74 Millionen Euro oben drauf: Das Linzer Scale-up Storyblok hat sich auf so genannte Headless CMS spezialisiert und ist damit weiterhin auf Erfolgskurs. 2024 kommt natürlich eine wichtige Komponente in der Content-Produktion dazu: AI. Und um darüber sprechen wir heute im Podcast mit Dominik Angerer, CEO und Co-Founder von Storyblok. Die Themen: - Lead-Investor Brighton Park Capital - Marketing und Vertrieb am US-Markt - Die neue Storyblok Inc. - Netural als Startup-Nest - 240 Mitarbeiter:innen in einer Remote First-Firma - AI-Integration für Content-Produktion - Open Source vs. proprietäre Software Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/4/202432 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Sportradar: "Ich bin beim IPO mit Michael Jordan am Times Square gestanden"

Sie sind ein echter europäischer Champion im Bereich der Sporttechnologie: Sportradar. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz, zu dem unter anderem die Plattform LAOLA1 gehört und eine Schnittstelle zwischen Sport-, Medien- und Unterhaltungsindustrie sein will, ist mittlerweile in rund 20 Ländern aktiv. In Wien hat das Unternehmen kürzlich einen neuen, großen Standort eröffnet. Wir waren kürzlich dort zu Besuch und zu diesem Anlass haben wir in den Podcast den Sportradar-Gründer und CEO Carsten Koerl eingeladen. Mit ihm sprechen wir über: - Die vielen Bereiche, in den Sportradar tätig ist - Die international beliebtesten und für das Unternehmen wichtigsten Sportarten - Die Firmengeschichte und Meilensteine von Sportradar - Das IPO von vor drei Jahren - Wieso man nie mit Sportradar-Investor Michael Jordan Golf spielen sollte - Das neue Büro in Wien und wie man die Arbeit im Büro attraktiver machen will - Die Bedeutung von Österreich für das Unternehmen - Wie AI im Sport-Tech-Bereich Einzug nimmt - Die Zukunftspläne des Unternehmens - Wer die besten Chancen auf den Sieg bei der kommenden EM hat Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
6/3/202419 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Negotiation Trainer: Richtig verhandeln mit Svitlana Kalitsun

Svitlana Kalitsun ist Negotiation Trainer oder Verhandlungstrainerin bei der Negotiation Academy und kümmert sich um den österreichischen Ableger der Akademie. Sie hilft Führungskräften, aber auch Startups, neuen Selbstständigen und natürlich auch Jungunternehmer:innen dabei, richtig zu verhandeln und die passenden Strategien zu finden. Die studierte Juristin hat mehr als 10 Jahre Verhandlungserfahrung in führenden Anwaltskanzleien und großen Unternehmen in Europa und weltweit. Die Themen: Was macht denn eine Verhandlungstrainerin? Wie läuft so ein Training ab? Was macht eine "gute" Verhandlung aus? Was sind die Gründe, warum Verhandlungen scheitern? Tipps und Tricks für gutes Verhandeln   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/31/202421 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Edge AI: Wie LLMs am Smartphone laufen - feat. Vivien von Objectbox

Wenn wir ChatGPT und Co heute mit Aufgaben beauftragne, dann wird das in der Cloud von Microsoft, Google und Amazon erledigt. Doch das muss nicht so sein: Edge AI verspricht, dass KI-Modelle lokal auf Smartphone oder Notebook Aufträge erledigen können, ohne Daten in die Cloud senden zu müssen. Mittendrin in dem Trend - Objectbox von Gründerin Vivien Dollinger aus Berlin - und mit ihr wollen wir heute über Edge AI und alles was dazu gehört sprechen. Die Themen: - Edge AI vs. Cloud - RAG - Retrieval Augmented Generation - Vectordatenbaken als Datenbunker - Kleine LLMs direkt am Gerät - Worauf Apple setzt - Die Pläne von Objectbox Botschaft unseres Sponsors: The Green 100 am 6. Juni ist eine Veranstaltung des Klima- und Energiefonds. Sie findet bereits zum zweiten Mal statt. Heuer erstmals in Kooperation mit den Impact Days. Ziel ist es, vermehrt Klimaschutzprojekte zur Umsetzung zu bringen und privates Kapital für sie zu mobilisieren. Im Rahmen von The Green 100 präsentieren sich Ausstellende aus den Bereichen grüne Finanzierung und Veranlagung. Die Angebote richten sich zum einen an grüne Unternehmen und geben Unterstützung auf der Suche nach Kapital oder bei der wirtschaftlichen Darstellung der Projekte. Zum anderen an Privatpersonen, die ihr Geld grün veranlagen und mehr rund um Greenwashing erfahren möchten. Begleitend wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rund um das Thema Green Finance stattfinden. Alle Infos und kostenlose Tickets findet ihr unter www.thegreen100.com Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/30/202420 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

GetNano & stylink Fusion: Creator Brand Environment mit UGC-Fokus

Anfang Mai wurde das Wiener Ad-Tech Startup „GetNano” von der deutschen Influencer-Plattform „stylink” übernommen. GetNano wurde 2020 von Daniel Keinrath und Claudio Rebernig gegründet und hat sich auf die Vermarktung von User Generated Content im DACH-Raum spezialisiert. Vier Jahre später konnte ein Exit abgeschlossen werden - GetNano wurde erfolgreich an stylink verkauft. Was stylink CEO Michael Elschenbroich und Claudio Rebernig jetzt gemeinsam vor haben, darum geht es heute im Talk: Die Themen: Vorstellung Defintion Micro- und Nanoinfluencers Erfolgsmodell GetNano UGC und Fashion-Fokus Umgedrehtes Influencer Marketing Ablauf Fusion GetNano + stylink Zielgruppe Qualitätskontrolle + Video und Audio-Features mit KI Skalierung: Ab ins Ausland stylink USP Projekt ICG = Influencer Generated Content Milliardenmarke knacken Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/28/202417 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Onsight Ventures: Tiroler DeepTech-Investor im Talk

Es dauert länger, braucht mehr Kapital, und der Ausgang ist auch ungewiss: Es gibt nicht viele Investoren in Europa, die sich über DeepTech wie etwa Quantencomputer drüber trauen - einer davon aber ist Onsight Ventures aus Innsbruck in Tirol. 2021 an den Start gegangen, ist das Portfolio seither auf 18 Startups, drei davon aus Österreich, angewachsen. Die beiden General Partner Jasmin Güngör und Klaus Grössinger haben Onsight Ventures mitgegründet. Mit ihnen sprechen wir heute im Podcast über: - Onsight Ventures im Fundraising - Die Highlights aus dem Portfolio - Die Rolle von Hermann Hauser - Quantencomputer - Der AI-Hype - Shift Richtung Dual Use Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/27/202430 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

IPO Spotlight: Der Weg an die Börse feat. Julia Reilinger von B&C Innovation Investments

“IPO Spotlight” - gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der besten Expert:innen Österreichs über den Weg von Unternehmen und Scale-ups an die Börse.  In unserer neuesten Ausgabe begrüßen wir Julia Reilinger, Geschäftsführerin der B&C Innovation Investments. Dabei handelt es sich um den Venture-Arm der B&C-Gruppe, der Beteiligungen an IndustrialTech-Scale-ups macht und unter anderem neoom, TTTech, ParityQC oder Trilite im Portfolio hat. Die Themen: - Zum Stand der Startup-, Scale-up- und Tech-Märkte - IndustrialTech & die Investment-Strategie - Voraussetzungen für Scale-ups - Portfolio-Scale-ups am Weg an die Börse - IPO-Fenster - Kapitalmarkt & Wirtschaftsstandort - Zukunft des österreichischen IPO-Geschehens   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/23/202421 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Jakob Berndt: Der grünste Banker, seitdem es Neobanken gibt

Sie sind angetreten, um quasi die grüne Version von N26 oder Revolut zu bauen - und gehen dabei ihren ganz eigenen Weg in Sachen Neobanking. Tomorrow aus Hamburg heißt das Startup, das nachhaltiges Zahlen und Investieren massentauglich machen will - aber wie weit sind sie damit gekommen, und wo geht die Reise hin? Darüber sprechen wir heute mit Jakob Berndt, dem Co-Founder und Co-CEO von Tomorrow: - Das Geschäftsmodell von Tomorrow - Grüne ETFs - worin wird das Geld der Kund:innen investiert? - Klimaschutz und Kartenzahlung - wie das zusammen spielt - CO2-Kompensation - ein Thema von gestern - Der Tomorrow Better Future Stocks Fonds - Wann Tomorrow in die Gewinnzone kommt - Die Crowd als Financier Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/22/202431 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Silana: 1,5 Mio. Euro für Wiener Näh-Roboter - mit CEO Michael Hofmannrichter

Unglaublich aber wahr: Ein neues österreichisches Startup namens Silana will die Nähmaschine abschaffen und durch Näh-Roboter ersetzen. Eines der Ziele dabei: den prekären Arbeitsbedingungen bei der Herstellung von Kleidung in Ländern etwa in Südostasien entgegenzuwirken. Einer der Gründer entstammt dabei sogar dem Familienbetrieb, Fussl Modestraße, einem großen österreichischen Modehändler. Wie das alles funktioniert und welche Pläne Silana verfolgt, darüber sprechen wir heute im Podcast mit Michael Hofmannrichter, dem CEO von Silana. Die Themen: - Wie der Nähroboter funktioniert - Automatisierung vs. Billiglohnländer - Das frische Investment aus Oberösterreich und den USA - Pay per Use: Wie ein künftiges Geschäftsmodell funktioniert - Welche Märkte Silana zuerst angehen wird - Warum der Nähroboter noch ziemlich geheim gehalten wird - Nachhaltige Materialien & personalisierte Kleidung Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/21/202420 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

mypaperwork.ai: „Wir müssen Immigrationsprozesse transparent machen"

„Wir wollen ändern, wie Menschen Gesetze erleben." Deshalb soll Österreich bald eine neue Web-based App bekommen: mypaperwork.ai heißt sie. Hinter dem Startup stehen Unternehmerin und Medienmacherin Maggie Childs und ihre beiden Co-Founders Vit Lichtenstein und Benjamin Wolf. Die drei nehmen sich einem großen sozioökonomischen Problem an: der Beantragung eines Aufenthaltstitels in Österreich beziehungsweise in der EU. mypaperwork.ai soll Antragsteller:innen durch den Prozess begleiten und Datenstrukturen mithilfe von künstlicher Intelligenz besser aufbereiten - personalisierter KI-Chatbot inklusive. Die Themen: Aufenthaltstitel: Hürden und Bürokratie Hintergrund zur Gründung Wie KI die User-Journey unterstützen wird Geschäftsmodell Das Produkt Offizieller Launch Keine Zusammenarbeit mit der MA35 Warum jede:r das Land frei wählen dürfen sollte Vision mypaperwork.ai Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/20/202421 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Frank Sieren und die Ambivalenz des E-Auto-Marktes

Frank Sieren ist ein deutscher Journalist und als solcher Experte für China, wo er seit 1994 auch lebt. Zuletzt veröffentlichte er das Buch “Shenzhen - Zukunft Made in China”. Im Podcast mit Trending Topics spricht er heute über günstige E-Autos aus China, dem Handelsstreit zwischen China und den USA, die Probleme der deutschen und europäischen Autoindustrie und neue E-Autobauer am Markt - Stichwort Xiaomi und BYD.  Die Themen: China gegen die USA Zölle und ihre Folgen Die Probleme der deutschen Autoindustrie Die neuen Hersteller aus China Solarenergie und Atomkraft Werbe-Disclaimer: Creating Tomorrow’s Grids. Die Wiener Netze halten das Strom-, Gas- und Wärmenetz 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag in Betrieb. Denn: Ohne sie läuft nix. Damit das gelingt, braucht es Expertinnen und Experten - speziell im IT-Bereich. Aktuell sind die Wiener Netze auf der Suche nach smarten IT-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Werde Teil der Wiener Netze und digitalisiere das Versorgungsnetz der Stadt. Deine neue Herausforderung wartet auf: ⁠wienernetze.at/karriere⁠. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/17/202427 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

SPAR ICS und die Kunst des "Kanban"

„Kanban“: So heißt die Methode für das agile Projektmanagement, mit der SPAR ICS, die IT-Gesellschaft der SPAR Österreich Gruppe, das Arbeiten an Digitalprojekten verbessern möchte. SPAR ICS ist für alle digitalen Projekte des Konzerns in den Bereichen Lebensmittelhandel, Sportfachhandel und Shopping-Center in acht Ländern zuständig. Doch was ist Kanban und was macht die Methode so effektiv? Darüber sprechen wir im heutigen Podcast powered by SPAR Österreich Gruppe mit Andreas Kranabitl, Managing Director von SPAR ICS. Konkret geht es um: - SPAR ICS und deren Aufgabe - Die Kanban-Methode im Detail - Das Schlüsselelement Agilität - Kanban und die Scrum-Methode - Wie Kanban bei SPAR ICS zum Einsatz kommt - Die Innovationen und Erfolge, die SPAR ICS dank der Methode erreichen konnte - Was SPAR ICS ganz generell und durch die Einführung der Methode zu einem attraktiven Arbeitgeber macht - Die Zukunftspläne von SPAR ICS in Zukunft und die Rolle der Kanban-Methode bei deren Erreichung Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/16/202425 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Was das Kontext Institut für Klimafragen im Superwahljahr vor hat

Seit dem 01. Jänner 2024 hat Österreich ein „Kontext Institut für Klimafragen" und Tina Deutsch ist eine der drei Initiator:innen. Gegründet hat sie es gemeinsam mit Katharina Rogenhofer und Florian Maringer. Dem Kontext Institut geht es um etwas ganz Wichtiges, nämlich darum, Klarheit in klimapolitischen Fragen zu schaffen und nachhaltig bei Entscheidungen rund um Klimathemen zu unterstützen. Tina ist außerdem Gründerin des Startup Klaiton, einer Beratungsplattform für die DACH-Region. Über die Jahre hat sie Expertise in den Bereichen Venture Building, Strategie- und Organisationsentwicklung und Leadership aufgebaut. Jetzt ist sie dabei, das Kontext Institut mit aufzubauen. Themen: Entstehung des Kontext Instituts für Klimafragen Die drei Gründer:innen Kontext Institut auf politischer Ebene Klima im Superwahljahr Purpose und mutige Klimaentscheidungen Zielgruppe Was sagen Kritiker:innen Ergebnisse der ersten KONTEXTAnalyse und Datenursprung Gibt es noch Klimaleugner:innen? Aktuelle Pläne Wie Erfolg gemessen wird Klimawunsch an die Regierung Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/15/202430 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

fynk: Das neue Startup der Prescreen-Gründer - feat CEO Constantin Wintoniak

Sie haben vor vielen Jahren ein Startup namens Prescreen gegründet und dann damals an XING verkauft. Nun melden sie sich mit einem neuen Startup namens fynk zurück und wollen das mühsame Erstellen von Verträgen weg von Word in die Cloud bringen - und haben dafür Investoren und Förderer gewonnen. Was steckt hinter fynk? Darüber sprechen wir heute im Podcast mit Constantin Wintoniak, der fynk gemeinsam mit Dominik Hackl und Markus Presle fynk gegründet hat. Die Themen: - Prescreen: Der Exit an Xing, und was aus der Firma wurde - Fynk: Vertrags-Software in der Nische - Der Business-Plan mit Fynk - Details zu Investment und Förderung - Die Nutzung von AI via Retrieval Augmented Generation (RAG) - Software-Bewertungen Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/14/202432 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

AI-Musik 🎶 Midjourney 🌄 Sora 📼 AGI 💫 Kreativität 🧑‍🎨 feat. AI-Profi Michael Katzlberger

Texte und Code schreiben und auf Wunsch Bilder generieren - daran hat man sich bei AI schon gewöhnt. Jetzt kommt aber die zweite Welle, wo es darum geht ganze Musikalben und Kinofilme auf Knopfdruck zu erzeugen. Mittendrin ist Michael Katzlberger, einer der führenden AI-Experten Österreichs, der da ganz tief drinnen in den Entwicklungen steckt. Er hat sogar bereits mehrere Spotify-Alben veröffentlicht, die komplett mit AI-Tools geschaffen wurden (z.B. "The Ascent" oder "Memories"). Und er sagt: AI ist kein Werkzeug, sondern am Weg zu einer neuen Lebensform - und darüber wollen wir heute mit ihm sprechen. Die Themen: - AI-Musik - Midjourney - Sora - ist das schon die AGI? - Jede:r kann Medienhaus sein - Unendlicher Content vs. Filter-Funktion - Kreativbranche unter Druck - Kann AI völlig Neues kreieren?   Sponsored by Wiener Netze: Creating tomorrow's grids. Die Wiener Netze halten das Strom-, Gas- und Wärmenetz 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag in Betrieb. Denn ohne sie läuft nichts. Damit das gelingt, braucht es Expertinnen und Experten, speziell im IT-Bereich. Aktuell sind die Wiener Netze auf der Suche nach smarten IT-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Werde Teil der Wiener Netze und digitalisiere das Versorgungsnetz der Stadt. Deine neue Herausforderung wartet auf wienernetze.at Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/13/202431 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Michael Frank von Nagarro: "Soziokratie heißt: Wir entscheiden gemeinsam"

Nagarro ist ein Unternehmen für Digital Engineering und beschäftigt sich als Digitalisierungsberater ganzheitlich mit technologischer Innovation. Der Schritt voraus bestehe darin, die Organisationen und Personen kulturell mitzunehmen, erklärt Michael Frank, Consultant bei Nagarro. Im Zentrum von Franks Arbeit stehen die Menschen, weshalb er großen Wert darauf legt, die Bedürfnisse der Unternehmen, Teams und Personen zu erfassen und die Zusammenarbeit zu fördern. Zurzeit beschäftigt er sich viel mit „Soziokratie“, einer Sozialtechnologie, deren Muster und Prinzipien. Ihr vielleicht wichtigster Leitgedanke: Partizipation. Aber wie reagieren Unternehmen darauf? Und was ist das Konzept eigentlich? Das - und mehr - besprechen wir heute mit Michael Frank von Nagarro. Die Themen:  Was die Soziokratie auszeichnet Die Geschichte der Soziokratie So gelingt Unternehmen die Transformation Teams und der soziokratische Ansatz Best-Practice-Beispiele die CARING-Mentalität von Nagarro   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/7/202424 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Svenja Lassen: So wirst du als Frau zum Business Angel

Svenja Lassen ist Business-Angel, Netzwerkerin, Coachin und Mentorin. Sie ist außerdem Managing Director bei Gateway Ventures Deutschland, einem Unternehmen, das sich auf Startup-Investitionen spezialisiert hat. Im Trending Topics Talk geht es heute um Svenjas Karriere, Frauen in der Startup Szene und Netzwerke wie das Female Investors Network und die FINacademy.  Die Themen: - Unterwegs in der österreichischen und deutschen Startup-Szene - Role Models und Sichtbarkeit von Frauen - Gateway Ventures Deutschland - Der Weg zum Business Angel - Diversität im Ökosystem: Mission 25/25 - Sensibiliserung für Gründerinnen - Frauenanteil in der deutschen Gründerzene - Female Investors Network & FINacademy - Wie man Frauen erreicht - Weibliches Startup-Feld: Impact - Persönliche Investmentstrategie - Svenja Lassens Portfolio - Eye-Level zwischen Investor:innen und Gründer:innen Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/6/202427 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Mazing: Von 3 Jahren Bootstrapping zum US-Investment

Das Wiener Startup Mazing hat es sich zum Ziel gemacht, Produkte durch AR im virtuellen Raum darzustellen. Drei Jahre lang hat sich das Jungunternehmen mit Bootstrapping durchgeschlagen, doch kürzlich hat es sein erstes Investment erhalten - und das noch dazu aus den USA. Im Podcast zu Gast ist heute Manuel Messner, CEO von Mazing. Wir sprechen über: - Die AR-Lösung von Mazing - Die Entstehungsgeschichte des Startups - Wieso man drei Jahre lang Bootstrapping gemacht hat - Wie Mazing ein Investment aus den USA an Land ziehen konnte - Der hart umkämpfte AR-Markt - Bootstrapping vs. Finanzierung Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/3/202420 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Minimise: Wie der deutsche refurbed-Partner E-Waste bekämpft

E-Waste ist ein immer größer werdendes Problem, das die deutsche Circularity-Firma Minimise bekämpfen will. Das Startup ist ein Partner von refurbed und setzt auf Internationalisierung.  Im Podcast zu Gast ist heute Philipp Böhm, einer der Mitgründer von Minimise. Die Themen: - Die Definition des Startups von E-Waste - Warum E-Waste eine schwere Umweltbelastung ist - Wie Minimise E-Waste bekämpft - Die Partnerschaft mit refurbed - Die Internationalisierung des Startups Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
5/2/202424 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

EY + denkstatt = Größter Nachhaltigkeitsberater 🌱💰🚀

Christian Plas war gerade noch Managing Director der denkstatt. Das ist er immer noch, nur jetzt bei der Unternehmensberatung EY. Gunther Reimoser ist Country Managing Partner bei EY. Die denkstatt und EY haben fusioniert und sind jetzt gemeinsam die größte Nachhaltigkeitsberatung Österreichs. Aber nicht nur: Die EY denkstatt wird auch in den osteuropäischen Ländern Bulgarien, Rumänien, Slowakei und Ungarn tätig sein. Das Ziel ist vor allem großen börsennotierten Unternehmen Nachhaltigkeitsberatung und -prüfung in Form eines vollumfänglichen Servicepakets zu bieten. Denn fest steht, sie müssen sich für die neue EU-Richtlinie, die „Corporate Sustainability Reporting Directive” rüsten. Die Themen: - Bedeutung Nachhaltigkeit - denkstatt und EY stellen sich vor - Gedanke der Fusion - Vision der EY denkstatt - Was ist Nachhaltigkeitsberatung und -prüfung? - Gesellschaftliche Entwicklung Richtung Nachhaltigkeit - Berichterstattungspflicht: Corporate Sustainability Reporting Directive - EU-Regulatorik: ESG-Reporting und Standards - Mehr Investments für grüne Unternehmen - Zielgruppe - EU-Lieferketten-Richtlinie und ihr sozialer Aspekt - Datenlage: Status quo zur Nachhaltigkeit österreichischer Unternehmen - Greenwashing - Nachhaltigkeitsberatung als lukratives Geschäftsmodell Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/25/202441 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

"Own & Control": The Case for Open Source AI - feat. Silo AI & appliedAI

When people talk about AI companies in Europe, the focus is usually on Mistral AI from France and Aleph Alpha from Germany. Wrongly so. Silo AI from Finland is an up-and-coming start-up with big plans for large language models - and Silo AI now also has a new partner in the form of appliedAI from Germany. So what are the joint plans and how is Europe currently faring in the global race for generative AI? We discuss this in today's podcast with Peter Sarlin, CEO of Silo AI, and Andreas Liebl, Managing Director and Co-Founder of appliedAI. We talk about: - The race against GPT-4 - Proprietary AI models vs. Open Source AI models - Silo AI & the partnership with appliedAI - "Viking", Silo AIs newest LLM - Open Source strategies - AI Act - good or bad for startups? Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/22/202434 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Die Effekte des Bitcoin Halving - mit Stefan Kern von der Bitkern Group

Am Samstag ist es so weit: Der wichtigste Krypto-Event ist da. Das Bitcoin Halving wird weiter an der künstlichen Verknappung von BTC drehen, und nicht nur Investor:innen beobachten den Tag sehr genau. Vor allem bei den Bitcoin-Minern wird sich schlagartig von einem Tag auf den anderen ändern, wie viel sie für ihren Rechenleistung bekommen - nämlich nur mehr die Hälfte der Menge an BTC wie zuvor. Wie as Bitcoin Halving einzuschätzen ist, das erzählt uns heute im Podcast Stefan Kern, CEO der auf Krypto-Mining spezialisierten Bitkern Group - er schaltet sich dazu aus Dubai von der Blockchain Week zu.   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/19/202420 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

AI-Trends 📈 GPT-5 5️⃣ Claude 3 3️⃣ xAI 🆇 Open Source 🧑‍💻 feat. myTalents.ai-CEO Florian

Aktuell herrscht Investment-Flaute, das leidige Thema kennen Trending Topics-Hörer:innen ja nun schon. Aber ein Thema zieht noch: natürlich AI, und deswegen gibt es mit myTalents.ai rund um Gründer Florian Hasibar eine der wenigen Ausnahmen, die noch mit Investment-Meldungen um di Ecke kommen können. Sie versorgen Mitarbeiter:innen in Unternehmen mit Lernvideos zu AI-Tools und stoßen damit derzeit auf viel Anklang. Was macht myTalents.ai aktuell richtig, und was sind die wichtigen Entwicklungen bei AI derzeit? Darüber sprechen wir heute mit Florian Hasibar, CEO und Mitgründer von myTalents.ai: - Frisches Investment für myTalents.ai - Profitabel mit Lernvideos über AI-Tools - Claude 3 vs GPT-4 - Weiterentwicklung für das Startup - Open Source - Vorteil oder Nachteil? - Microsoft am Weg zum AI-Monopol? - G42 - hochpolitischer Deal in Dubai - xAI von Elon Musk Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/17/202423 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Fundraising vs. Sales ⚔️ VC-Krise 🧟‍♂️ ZIRP Founder 🦗 Bootstrapping 👢 feat. Investor Ben Ruschin

“Stop fundraising, start selling” - mit diesem Sager ist uns Ben Ruschin von Big Cheese Ventures dieser Tage aufgefallen, was ja bemerkenswert ist - ein Investor rät Gründer:innen dazu, kein Geld einzusammeln, sondern stattdessen auf Sales zu fokussieren - ganz nach dem Motto “Der beste Investor ist der Kunde”. Welche größeren Zusammenhänge hinter der plakativen Aussage stecken, darüber diskutiere ich heute im Podcast mit Ben Ruschin von Big Cheese Ventures. Die Themen: - Harte Zeiten für Fundraising - Warum VCs derzeit kaum Geld in ihre Fonds bekommen - Aufbau von Sales - Ende der ZIRP-Ära (Zero Interest Rate Policy) - Bootstrapping & junge Gründer:innen - Staatsbeteiligung an Startups Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/16/202428 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

WeAreDevelopers 🧑‍💻 AI & Coding 🤖 Prompt Engineers ⚙️ Revenue based Financing 🤑 - mit CEO Sead Ahmetovic

ChatGPT kann Code schreiben, Unternehmen suchen Händeringend nach Prompt-Spezialist:innen, und trotzdem treffen sich Developer aus aller Welt immer noch zu zehntausenden physisch auf Konferenzen: Das sind so ungefähr die Welten, zwischen denen sich das Wiener Unternehmen WeAreDevelopers rund um ihren CEO Sead Ahmetovic bewegt. Und weil WeAreDevelopers aktuell zu den 500 am stärksten wachsenden Unternehmen Europas zählt, ist der Anlass perfekt, um mit Sead heute über alle diese Trends und Herausforderungen zu sprechen. Die Themen: - ChatGPT, AI & Coding - Der WeAreDevelopers Congress 2024 - Web Summit & Event-Branche - Wie groß kann man Konferenzen bauen? - 7,4 Mio. Euro Umsatz in 2022 - Prompt Engineers & Entwickler:innen am Job-Markt - Kommen & Gehen bei Job-Börsen - Revenue-based Financing vs. Venture Capital - Community - das Erfolgsrezept von WeAreDevelopers Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/15/202429 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

HerzensApp: Insights zur Pflege aus dem Silicon Valley

Oliver Wimmer ist Co-Founder und COO der HerzensApp. Er und sein Team haben eine Pflegesoftware gebaut, die Pflege- und Betreuungsagenturen dabei hilft, administrative Aufwände zu reduzieren und effizienter zu arbeiten. Letzte Woche war er im Silicon Valley unterwegs, um mit der App auch im amerikanischen Markt einzusteigen. Darüber, wohin die Reise geht, sprechen wir heute im Talk. - Vision HerzensApp - Funktionsweise - Drei Zielgruppen: Pflegeagentur, Pfleger:innen, Angehörige der Pflegenden - Das große Problem der Pflege - Idee zum CareTech Startup - KI-Features der App - Der Weg ins Silicon Valley - Sequoia Capital Headquarter - Vibes und Mindset im Silicon Valley - 5. größter Pflegeanbieter in den USA - Hippocratic AI und NVIDIA - HerzensApp in der Praxis - Matching-Prozess und AI-Summary der Pflegedokumentation - Startup Roadmap der HerzensApp - Attraktivität amerikanischer Pflegemarkt - Förderungen und Finanzierungen Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/12/202426 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Talent Garden 2024: Its character is defined by the people

Irene Boni is the CEO of Talent Garden Global. Some of you might know that the Trending Topics office is located in the Austrian Talent Garden campus. Irene has a clear mission for the vibrant digital ecosystem: supporting people and organizations by creating relevant learning and networking opportunities. Irene is responsible for all Talent Garden and Hyper Island subsidiaries in various European countries and beyond, including Italy, Spain, Ireland, Denmark, Sweden, Singapore, Brasil and Lithuania. Content: - Talent Garden and Hyper Island - Overview Talent Garden Austria - Role of innovation and digital skills - Advantages for companies - Talent Garden´s USP - Best practices - Future of digital innovation and implementation in Austria If you enjoyed this episode, please leave us four or five stars as a rating and follow the podcast on Spotify, Apple Music etc. If you have any suggestions, criticism, feedback or requests for future guests, please send an email to [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/11/202422 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

NOSI: Das "Startup des Jahres 2024" im Interview

NOSI aus Tulln ist das "Startup des Jahres 2024". Die Sensorik-Firma hat eine digitale Nase entwickelt. Letzten Mittwoch hat das Jungunternehmen damit die #glaubandich Challenge, Österreichs größten Wettbewerb für Startups, gewonnen. Im Podcast zu Gast ist heute Patrik Aspermair, Gründer und CEO von NOSI. Die Themen: - Die digitale Nase - Wie Maschinen riechen lernen - Wo die Technologie zum Einsatz kommen kann - Der Sieg bei der #glaubandich Challenge - Was die Jungfirma mit dem Preisgeld macht - Die Zukunftspläne von NOSI Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/10/202419 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Claudia Plakolm über ihre neue Aufgabe als Staatssekretärin für Digitalisierung

Die neue österreichische Digitalisierungs- Staatssekretärin heißt Claudia Plakolm. Sie übernimmt die Agenden von Florian Tursky, den es nach Innsbruck zieht. Zuvor hatte Plakolm bereits das Staatsekretariat für Jugend und Zivildienst übernommen. Im Podcast spricht sie über ihre neue Aufgabe, den Stand der Digitalisierung in Österreich, notwendige digitale Bildung und ihre Pläne für den Wirtschaftsstandort. Die Themen: der Stand der Digitalisierung in Österreich Jugendliche und der Fachkräftemangel in der IT ID Austria digitale Bildung für Alt und Jung    Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/9/202422 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

(Recast) Anastasia Barner von FeMentor: „Ich weigere mich zu pitchen"

(Recast) 2019 hat sie das erste Mal gegründet. Damals war sie 20 Jahre alt und damit eine der jüngsten Gründerinnen Deutschlands. Anastasia Barner gilt als „Stimme der Gen Z”, ist TEDx Speakerin und war das internationale TikTok-Gesicht der Deutschen Welle. Außerdem hat sie den „FeMentor" gegründet - die erste „Reverse Mentoring Plattform” in Europa. Heute sprechen wir über ihre Plattform, über TikTok, die GenZ und Anastasias SPIEGEL Bestseller „Gegründet - Startup Szene Uncovered”. Darum geht es im Gespräch: - Teilnahme an der Skinnovation - Anastasia Barners Werdegang - Plattform FeMentor - Reverse Mentoring: Was Mentor:innen bringen - Frauen an die Spitze bringen - Herausforderungen beim Gründen - Der Moment des Erfolgs - Social Media als Booster - Standpunkt zum möglichen TikTok-Verbot in den USA - Persönlicher Zugang zu TikTok - Buch: „Gegründet - Startup Szene Uncovered” - Wie Gründer:innen mehr Aufmerksamkeit bekommen - Fokus auf langfristige Kundenbindung - Startup Finanzierung - Austausch nur mit konkretem Anlass - Zukunftspläne Werbe-Disclaimer: Eine absolute Weltneuheit: Es gibt ab sofort ein Auto, in dem das weltberühmte Sprachmodell ChatGPT mit an Bord ist. Denn im Hightech-Cockpit des brandneuen VW Passat ist der KI-Assistent fix integriert, ermöglicht die Steuerung vieler Fahrzeugfunktionen und beantwortet gezielt Fragen zu allen erdenklichen Gebieten. Doch auch mit weiteren Innovationen definiert der VW Passat die Business-Klasse neu. Alle Infos finden sich ⁠⁠hier⁠⁠. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/8/202419 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Econutri: Der #glaubandich Finalist und seine Nahrung aus CO2

Econutri aus Graz konzentriert sich auf den Bereich der „Carbon-Utilization“. Im Mittelpunkt der Arbeit des Startups stehen bestimmte Mikroorganismen, die CO2 als Rohstoff nutzen können. Aus diesen stellt die Jungfirma nachhaltige Proteine her. Diese Proteine sollen für den Einsatz in Futtermitteln sowie Lebensmitteln dienen. Econutri ist Finalist bei der #glaubandich Challenge. Im Podcast zu Gast ist Verena Schwab, Mitgründerin und CEO des Startups, die Themen: - Wie Proteine aus CO2 entstehen - Die Futtermittel, die aus den Proteinen herstellbar sind - Warum auch Menschen in Zukunft das Produkt konsumieren könnten - Die #glaubandich Challenge - Die Zukunftspläne von Econutri Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/3/202417 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Austrian Startup Monitor 2023: Analyse mit Markus Raunig und Karl-Heinz Leitner

Der Austrian Startup Monitor 2023 wurde vor kurzem veröffentlicht. Er ist der sechste Bericht in Folge und liefert die beste Datenquelle zur österreichischen Startup-Szene. Einerseits geht es um das Geschäftsumfeld der österreichischen Startups, andererseits auch um deren Perspektiven. Umgesetzt wurde die Erhebung von AustrianStartups, dem Austrian Institute of Technology und der Wirtschaftsuniversität Wien. Im Talk: Markus Raunig, CEO von Austrian Startups und Studienleiter Karl-Heinz Leitner, Senior Scientist am Austrian Institute of Technology. Gemeinsam werden die Ergebnisse des aktuellen Austrian Startup Monitors analysiert: Die Themen: - Idee des Austrian Startup Monitors - Startup-Datenbank seit 2010 - Befragung der Startups - Top Findings - Gründungszahlen 2023 niedrig ausgefallen - Stagnierender Anteil weiblicher Startup-Founders - Green und Social Startups - Neuerfassung im AS-Monitor: Scaleups Definition und Einblicke - Höherer Anteil an internationalen Gründer:innen - Startup-Aufstellung pro Bundesland - Startups nach Branchen - Wünsche an die Politik: Lohnnebenkosten senken und Anreize für Risikokapital - Wünsche für AS Report 2024 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/2/202433 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Lokistix: "Wir machen dumme Batteriezellen intelligent"

Das Grazer Startup Lokistix entwickelt eine Verpackungslösung für Batteriezellen. Sie soll durch einen speziellen Kühlmechanismus Sicherheit, Effizienz sowie Nachverfolgbarkeit bieten. Lokistix hat heuer einen der City-Pitches bei der #glaubandich Challenge gewonnen und tritt im Finale an. Zu Gast im Podcast sind die beiden Gründer David Reiter und Patrick Schaffernak. Die Themen: - Gefahren bei Batteriezellen - Der Kühlmechanismus von Lokistix - Wie das Startup seine Prioritäten Sicherheit, Effizienz und Nachverfolgbarkeit gewährleistet - Wie die Jungfirma "dumme Batteriezellen" intelligent macht - Die #glaubandich Challenge - Was das Jungunternehmen bei einem Sieg mit Preisgeld machen will Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
4/1/202417 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

UpStrive & Sven Maikranz: App trackt Emotionen von Jugendlichen

Bei „UpStrive" steht das mentale Wohlbefinden von Jugendlichen im Mittelpunkt. Sven Maikranz hat 2020 gemeinsam mit seiner Businesspartnerin Linda Bonnar das EdTechStartup UpStrive gelauncht. Heute teilt sich das Angebot in „UpStrive Education" und „UpStrive Family". Zweitere wird im Mai 2024 auf den Markt kommen. Prinzipiell geht es darum, dass ein System geschaffen wurde, mit dem ein positiver Impact auf das Wohlbefinden und das Engagement von Jugendlichen geschaffen werden kann. Echtzeitdaten und KI inklusive. Inhalt: - Mentale Gesundheit messen - Unterscheidung zu anderen Systemen - App UpStrive: Denken und Handeln nachhaltig beeinflussen - Idee zur Gründung - Launch der B2C-Version im Mai 2024 - Aufbau der App und Praxisbeispiele - Lösungsorientierter KI-Coach - Zielgruppen - Geschäftsmodell - Warum sich Jugendliche ihren Eltern sehr wohl mitteilen wollen - Anzahl User:innen - Privates vs. öffentliches Schulsystem - Investor:innen - Problembewusstsein zur mentalen Gesundheit wächst Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/30/202427 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

flamengo: Der #glaubandich Finalist und die smarte Immobilienbesichtigung

„Mehr Zeit. Mehr Möglichkeiten”. So lautet das Motto des Linzer Proptech-Startups flamengo. Die Jungfirma macht Immobilien-Besichtigungen mit Smart Locks und dem Smartphone als digitaler Schlüssel flexibler und einfacher. flamengo ist Finalist bei der diesjährigen #glaubandich Challenge. Wir sprechen im Podcast mit Mitgründerin Laura Kaltenbrunner über: - Die Smart Locks der Jungfirma - Wie Immobilienbesichtigungen durch die Schlösser einfacher werden - Die #glaubandich Challenge - Wie der ideale Pitch aussieht - Die Zukunftspläne von flamengo Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/29/202418 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

p4b: Der #glaubandich Finalist und sein „Perfect DownScale Reactor“

Das niederösterreichische Startup p4b (“print for biotech”) arbeitet an einem „Perfect DownScale Reactor“. Das bedeutet, die Jungfirma bietet maßgeschneiderte Bioreaktoren im Labormaßstab für Upscaling-Anforderungen von Kund:innen, die dadurch Ressourcen sparen und grüner werden können. Bei der diesjährigen #glaubandich Challenge ist p4b im Finale vertreten. Im Podcast sprechen wir mit Peter Satzer, Mitgründer des Startups, die Themen: - Der Perfect DownScale Reactor - Wie das Gerät in der Biopharmabranche und anderen Sektoren zum Einsatz kommen kann - Wie Peter Satzer p4b mit seinem Bruder Manfred Satzer ins Leben rief - Der City-Pitch bei der #glaubandich Challenge - Die Erwartungen an das große Finale in Wien - Die Zukunftspläne des Startups Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/28/202417 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

"Almdudler für Elon Musk": Alina Nikolaou über die TEDAI Konferenz in Wien

Ok, alle AI-Liebhaber:innen mal festhalten: Wien bekommt 2024 eine große TED AI Konferenz, die die wichtigsten AI-Expert:innen der Welt in die österreichische Hauptstadt holen wird. Hinter dem Groß-Event steckt Alina Nikolaou, die seit 2019 die beliebte TEDxVienna Konferenz kuratiert und federführend verantwortlich ist, um die TED AI nach Wien zu bringen. Was wir uns also von dem Groß-Event vom 17. und 19. Oktober 2024 erwarten können, das erklärt uns heute, Alina Nikolaou, Direktorin und Kuratorin von TEDAI Vienna, im Podcast. Die Themen: - TEDAI Vienna 2024 - Wie Alina es schaffte, TED Ai nach Wien zu holen - Veranstaltungsort Volkstheater - Was Speaker mitbringen müssen - Unterschied TEDx und TED - Ob Elon Musk oder Sam Altman sprechen könnten   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/27/202419 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

NXAI: Wie das Linzer AI-Startup zum globalen Player werden will

OpenAI, Anthropic, Magic - das sind die aktuell heißesten Startup-Namen. In Linz schickt sich eine brandneue Jungfirma an, ebenfalls in diese Riege aufzusteigen, nämlich NXAI rund um die renommierten KI-Koryphäe Sepp Hochreiter. Mit in seinem Team ist der AI-Forscher Johannes Brandstetter, der ebenfalls von der JKU in Linz kommt und zwischenzeitlich bei Microsoft tätig war. Und wie er die AI-Entwicklungen der Gegenwart sieht und an was er gerade arbeitet, darüber sprechen wir heute mit Johannes Brandstetter, Head of Research (AI4Simulation) bei NXAI, im Podcast. Die Themen: - Von der Linzer JKU zu Microsoft und wieder zurück - Sepp Hochreiter & NXAI - Was ist LSTM (Long Short-Term Memory) - Wie die Transformer-Technologie LSTM ablöste - Warum xLSTM GPT Konkurrenz machen könnte - Warum NXAI nicht bloß die nächste europäische ChatGPT-Kopie wird - den Standort Linz - Machtkonzentration rund um Microsoft Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/26/202417 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Edamax: Das Superfood Edamame des #glaubandich-Finalisten

Edamame and Mukimame aus Europa, mit diesem gesunden Snack will das Wiener Startup Edamax überzeugen. Überzeugt hat das Jungunternehmen auf jeden Fall schon die Jury bei  den City Pitches der #glaubandich Challenge, wo Edamax im April im Finale antritt. Zu Gast im Podcast ist Ana Slanina, die Gründerin des Startups. Wir sprechen über: - Edamame und die Nutzen des Trend-Foods - Warum Edamax sein Produkt in Rumänien anbaut - Wie das Startup eine nachhaltigere Lieferkette schafft - Die #glaubandich Challenge - Die Zukunftspläne der Jungfirma Werbe-Disclaimer: Eine absolute Weltneuheit: Es gibt ab sofort ein Auto, in dem das weltberühmte Sprachmodell ChatGPT mit an Bord ist. Denn im Hightech-Cockpit des brandneuen VW Passat ist der KI-Assistent fix integriert, ermöglicht die Steuerung vieler Fahrzeugfunktionen und beantwortet gezielt Fragen zu allen erdenklichen Gebieten. Doch auch mit weiteren Innovationen definiert der VW Passat die Business-Klasse neu. Alle Infos finden sich ⁠⁠hier⁠⁠. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/25/202418 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Lisa Spöck über das Startup-Ökosystem in Tirol

Lisa Spöck ist Prokuristin bei Startup Tirol und kümmert sich dort um das Tiroler Startup Ökosystem. Als eines Teams ist sie verantwortlich für Bewusstseinsbildung, Ökosystem Entwicklung und die Unterstützung von Startups in Tirol. Wir haben mit ihr im Rahmen der Skinnovation in Innsbruck über das Ecosystem, die Programme und die Tiroler Startups gesprochen. Die weiteren Themen:  Das Gründungszentrum Startup.Tirol  Das Netzwerks von Startup.Tirol Programme für Startups Wem wird wie geholfen? Kriterien für Startups Startuplandschaft Tirol: Was ist gut, was ist weniger gut? Hermann Hauser und Investments in Tirol Werbe-Disclaimer: Eine absolute Weltneuheit: Es gibt ab sofort ein Auto, in dem das weltberühmte Sprachmodell ChatGPT mit an Bord ist. Denn im Hightech-Cockpit des brandneuen VW Passat ist der KI-Assistent fix integriert, ermöglicht die Steuerung vieler Fahrzeugfunktionen und beantwortet gezielt Fragen zu allen erdenklichen Gebieten. Doch auch mit weiteren Innovationen definiert der VW Passat die Business-Klasse neu. Alle Infos finden sich ⁠⁠hier⁠⁠. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/23/202413 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

accilium: "Die Transformation der Mobilität ist unaufhaltbar"

Die Welt der Mobilität geht gerade durch eine Phase des grundlegenden Wandels. Neben E-Mobility und Sharing Economy wird auch autonomes Fahren ein immer größeres Thema.  Ein Unternehmen, das diese Veränderungen signifikant vorantreiben will, ist die Strategie- und Managementberatung accilium. Sie hat das Ziel, die digitale Transformation im Mobilitätsökosystem voranzutreiben. Im Podcast zu Gast ist Alex Hotowy, Managing Partner bei accilium. Die Themen: - Die aktuellen Entwicklungen bei E-Mobility, Sharing Economy und selbstfahrenden Autos - Die regulatorischen und technischen Herausforderungen der autonomen Fahrzeuge - Wie sich der AI-Boom auf die Mobilität auswirkt - Der internationale Wettbewerb im Bereich der E-Mobilität - Wie Sharing Economy für Vebraucher:innen attraktiver wird - Die Beratungstätigkeit von accilium - Die Vision von Alex Hotowy für die Mobility von Morgen Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/22/202429 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Anastasia Barner von FeMentor: „Ich weigere mich zu pitchen"

2019 hat sie das erste Mal gegründet. Damals war sie 20 Jahre alt und damit eine der jüngsten Gründerinnen Deutschlands. Anastasia Barner gilt als „Stimme der Gen Z”, ist TEDx Speakerin und war das internationale TikTok-Gesicht der Deutschen Welle. Außerdem hat sie den „FeMentor" gegründet - die erste „Reverse Mentoring Plattform” in Europa. Heute sprechen wir über ihre Plattform, über TikTok, die GenZ und Anastasias SPIEGEL Bestseller „Gegründet - Startup Szene Uncovered”. Darum geht es im Gespräch: - Teilnahme an der Skinnovation - Anastasia Barners Werdegang - Plattform FeMentor - Reverse Mentoring: Was Mentor:innen bringen - Frauen an die Spitze bringen - Herausforderungen beim Gründen - Der Moment des Erfolgs - Social Media als Booster - Standpunkt zum möglichen TikTok-Verbot in den USA - Persönlicher Zugang zu TikTok - Buch: „Gegründet - Startup Szene Uncovered” - Wie Gründer:innen mehr Aufmerksamkeit bekommen - Fokus auf langfristige Kundenbindung - Startup Finanzierung - Austausch nur mit konkretem Anlass - Zukunftspläne Werbe-Disclaimer: Eine absolute Weltneuheit: Es gibt ab sofort ein Auto, in dem das weltberühmte Sprachmodell ChatGPT mit an Bord ist. Denn im Hightech-Cockpit des brandneuen VW Passat ist der KI-Assistent fix integriert, ermöglicht die Steuerung vieler Fahrzeugfunktionen und beantwortet gezielt Fragen zu allen erdenklichen Gebieten. Doch auch mit weiteren Innovationen definiert der VW Passat die Business-Klasse neu. Alle Infos finden sich ⁠hier⁠. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/21/202419 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Gleap: Der #glaubandich-Finalist und die AI-Kundenerfahrung

Eine bessere Kundenerfahrung bei Apps und Websites dank AI: So lautet das Konzept das Vorarlberger Startups Gleap. Die Jungfirma hat den diesjährigen City-Pitch in der Kategorie "SaaS" bei der #glaubandich Challenge gewonnen und sich für das große Finale qualifiziert. Im Podcast zu Gast sind Isabella Salzmann und Lukas Böhler, die Founder von Gleap. Sie sprechen über: - Die #glaubandich Challenge und das kommende Finale - Wie wichtig die Kundenerfahrung bei Websites und Apps ist - Die AI-Revolution der Kundenerfahrung - Die Anwendung von Gleap - Was das Startup künftig erreichen will Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/20/202417 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Business Angel Birgit Ströbel: Ihre 3 Faktoren für Startup-Investitionen

Birgit Ströbel hat damals ImmobilienScout24 gegründet und erfolgreich bis zum Exit begleitet. Heute ist sie Unternehmensberaterin, Business Angel und veranstaltet mit dem FoundersFight.Club das härteste Pitching-Event des Landes - und zwar im Boxring. Bei der „Skinnovation", dem Business Event inmitten der Tiroler Berge, war Birgit in einer Mehrfachrolle unterwegs. Als Speakerin, Investorin und Coachin. Auf dem Berg hat sie vor Publikum darüber gesprochen, was eine starke Unternehmenskultur ausmacht. Mit Trending Topics in der Gondel über folgende Themen: - Startup-Pitches in der Gondel - Gründungserfahrung ImmobilienScout24 - Herausforderungen - Darauf kommt es an: Vision und klares Zielbild - Birgits aktueller Fokus - Unternehmen zu Marktführern machen - Generationenwechsel bei Unternehmen - Engagement in Startup-Szene - Pitching im FoundersFight.Club - Über das Leben als Business Angel - Ausschlaggebende Faktoren für ein Investment - Birgit Ströbels Portfolio Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/19/202419 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

AI Deep Dive mit dem KI-Beirat der Bundesregierung

Die österreichische Bundesregierung hat einen brandneuen AI-Beirat, der sie in allen Fragen rund um die Künstliche Intelligenz unterstützen soll. Vorsitzender des Gremiums wurde Horst Bischof, Rektor der Technischen Universität Graz, seine Stellvertreterin ist die Trending Topics-Hörer:innen bestens bekannte Jeannette Gorzala, unter anderem Chief Policy Officer von AI Austria. Im Podcast sprechen wir über: - AI Act und Umsetzung in Österreich - Erneuerung der AI-Strategie für Österreich - ChatGPT in der Schule und Uni bei Prüfungen - Studierende & Generative AI - OpenAI und Microsoft - ein Fall für die Wettbewerbsbehörde? - Open Source - Ersetzt AI-Programmierer:innen? - GPU-Cluster für österreichische Firmen - Soll AI Gesetze und Verträge schreiben dürfen? - Sollen TV-Sender AI-generierte Videos im Nachrichtenbereich verwenden dürfen?   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/18/202431 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Amazing15 & Anna Marton: 1,4 Millionen Österreicher:innen sind neurodivergent

Anna Marton ist Legasthenikerin und hat ADHS. Damit ist sie nicht alleine, denn 15 Prozent der österreichischen Bevölkerung sind neurodivergent. Was heißt das? Sie haben entweder ADS bzw. ADHS, Autismus, Legasthenie, Dyskalkulie oder Dyspraxie. Mit ihrem Unternehmen „Amazing15" will Marton das entscheidende Potenzial von Personen aus dem neurodivergenten Spektrum für Unternehmen greifbar machen. Gleichzeitig geht es darum, außergewöhnliche und qualifizierte neurodivergente Talente zu entdecken, ein Stärkeprofil für sie zu erstellen und sie in die passenden Jobs zu vermitteln. Amazing15 hat gerade ein großes Rebranding und seinen Auftritt bei „2 Minuten 2 Millionen" hinter sich, wo es eine Investorin für sich gewinnen konnte. Inhalt: - Gründungsvision - Superkräfte von Personen aus dem neurodivergenten Spektrum - Amazing15 Mission und Vision - Zahlen, Daten und Fakten zur Neurodivergenz - So lässt sich das Potenzial ausschöpfen - 60 Prozent der Startup-Entrepreneurs sind neurodivergent - Auftritt bei 2M2M - Geschäftsmodell Amazing15 - Vorteile für neurodivergente Personen - Powerhour - Praxisbeispiele --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/15/202435 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Independo: Das #glaubandich-Startup und sein audiovisueller Kalender

Kalender-Apps sind für viele Menschen völlig selbstverständlich, doch es gibt auch Personen mit Beeinträchtigungen, die sie nicht einfach so nutzen können. Hierbei will Independo helfen, einer der diesjährigen Finalisten der #glaubandich Challenge. Zu Gast im Podcast sind Julia Kruselburger und Konstantin Strümpf, die Founder von Independo. Die Themen: - Die #glaubandich Challenge - Der audiovisuelle Kalender - Die Beeinträchtigungen, die eine solche App notwendig machen - Weitere Bereiche, die Independo barrierefreier machen will - Die Aussichten auf das Finale der #glaubandich Challenge und darüber hinaus. Werbe-Disclaimer: Eine absolute Weltneuheit: Es gibt ab sofort ein Auto, in dem das weltberühmte Sprachmodell ChatGPT mit an Bord ist. Denn im Hightech-Cockpit des brandneuen VW Passat ist der KI-Assistent fix integriert, ermöglicht die Steuerung vieler Fahrzeugfunktionen und beantwortet gezielt Fragen zu allen erdenklichen Gebieten. Doch auch mit weiteren Innovationen definiert der VW Passat die Business-Klasse neu. Alle Infos finden sich hier. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/14/202417 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

N26 🏦 4% Zinsen 📈 IPO 💸 Trading-Boom 📊 Konkurrenz 🤺 - mit CEO Valentin Stalf

4 Prozent Zinsen - das war in der Welt der Neobanken und Neobroker im letzten halben Jahr eines der ganz großen Schlagwörter. Nun kommt auch N26 auf das Level und bietet seinen Usern in Österreich und 12 weiteren europäischen Ländern bis zu 4 Prozent Zinsen. Warum man sich zu diesen Schritt entschieden hat und was sich sonst noch bei der Neobank tut, darüber sprechen wir heute im Podcast mit N26-CEO Valentin Stalf. Die Themen: - Bis zu 4 Prozent Zinsen in Österreich und 11 anderen europäischen Ländern - Voraussetzungen für das Angebot - Zins-Wettbewerb mit Trade Republic, Scalable Capital, bunq und Co. - Entwicklung des Trading-Angebots für ETFs und Aktien - Retail-Nachfrage nach Bitcoin und Co - Crypto als "Einstiegsdroge" für Aktien- und ETF-Trading - Was wurde aus den IPO-Plänen von N26? Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/13/202427 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Ethereum: Wie es mit dem Krypto-Silber weitergeht

Bitcoin hat es kürzlich geschafft, ein neues Allzeithoch zu erreichen, und damit starke Impulse in den restlichen Markt geschickt. Was passiert nun bei der ewigen Nummer 2 am Markt, Ethereum? Auch da steht ein wichtiges Upgrade in wenigen Tagen an, dass viele Dinge bei der Blockchain ändern wird. Was das alles für Ethereum bedeutet, darüber sprechen wir heute im Podcast mit Krypto-Experte Ed Prinz von DLT Austria. Die Themen: - Ethereum vor dem Dencun-Upgrade - Was Dencun technisch bedeutet - und was nicht - Bringt das Upgrade günstigere Transaktionsgebühren - Ethereum geht Richtung Sharding - AI-Token - was ist dran am Hype?   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/11/202428 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Elena Fast: Mit 17 eine der jüngsten Gründerinnen Österreichs

Elena Fast ist 17 Jahre jung und hat schon Gründungserfahrung. Sie zählt zu den jüngsten Unternehmerinnen Österreichs - und das obwohl sie nebenbei noch zur Schule - nämlich in die HTBLA Wels geht. Eines ihrer Projekte ist der „AI Tracer” und beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit künstlicher Intelligenz. Aber damit noch nicht genug. Mit dem 5AM Club betreibt sie ein Netzwerk zum Austausch in der Business-Welt und dann gibt es da noch „Seratano”, eine Kreativagentur, mit Fokus auf Branding und Startup Marketing, mit der sie sich erst vor einigen Monaten selbstständig gemacht hat. Inhalt: - liebstes Social Network - Ihr „Warum" - Bedeutung Weltfrauentag - Frauen als Führungskraft - Rückgang Female Founders - Accelerator: Gründerprogramm der Startrampe in Linz - 5AM Club: Mitglieder und Geschäftsmodell - Kreativagentur Seratono - Personal Branding und mutiges Marketing - KI-Startup AI Tracer bzw. Market Whisper als Marktforschungstool - Unternehmensformen - Vorteile: legales Gründungsalters ab 16 --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/8/202420 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Magic ✨ Enlite AI 💡 Mistral AI 🤖 NXAI 🧠 Musk vs. OpenAI - der große AI Talk

Ein Wiener Startup namens Magic mischt das Silicon Valley auf, Elon Musk verklagt OpenAI und Mistral AI verärgert die Open-Source-Jünger: Im AI-Sektor ist ordentlich was los, und 2024 bleibt kein Stein auf dem anderen. Auch beim österreichischen AI-Startup EnliteAI tut sich einiges in Sachen Personal und Produkt. Darüber sprechen wir heute mit Clemens Wasner und Andreas Greilhuber von Enlite AI, einem der führenden AI-Startups aus Österreich. Die Themen: - Warum Andreas Greilhuber bei Enlite Ai einsteigt - Die Enlite AI-Pläne für das Spin-off Detekt - Das Startup-Wunder Magic - Wie Magic besser werden kann als ChatGPT und Co - NXAI - das AI-Projekt von Sepp Hochreiter - Mistral AI und der Open-Source-Streit - Elon Musk gegen OpenAI Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/6/202432 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Conda: Crowdinvesting vs. Finanzierungsrunde

Auch im Jahr 2024 ist es für Jungunternehmen nicht mehr so leicht wie noch beispielsweise 2021, größere Finanzierungen aufzustellen. Könnte Crowdinvesting für Startups im Wachstum die Antwort sein? Diese und weitere Fragen besprechen wir im Podcast mit Daniel Horak, dem CEO der Crowdinvesting-Plattform Conda. Die Themen: - Die aktuelle Lage in der Welt der Crowdfinanzierungen - Welche Startups sich durch Crowdinvestments finanzieren können - Crowdinvesting vs. Finanzierungsrunde - Die aktuellen Vorhaben von Conda - Crowdfinanzierung als Rettungsseil für angeschlagene Firmen Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
3/4/202423 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Bitcoin & Crypto: Wiederholt sich der Hype von 2021?

Bitcoin ist nicht mehr allzu weit entfernt vom Allzeithoch des Jahres 2021. 2024 erscheint es wieder möglich, dass BTC auf 70.000 oder gar 100.000 Dollar steigt. Aber das alles passiert ohne großen Hype, der sonst immer die Geschehnisse an den Krypto-Börsen begleitet hat. Was passiert da gerade vor den Augen der Krypto-Gemeinde? Darüber sprechen wir heute mit dem Krypto-Unternehmer und Token-Ökonom Alex Kirchmaier, der unter anderem am Austrian Blockchain Center tätig ist. Die Themen: - Einfluss der Bitcoin ETFs - Herannahendes BTC Halving - Wo bleibt der Retail-Markt? - Trading-Volumen - Was kann Crypto noch liefern? - Real World Asset Tokenization - Zukunft des Austrian Blockchain Center (ABC) Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/29/202426 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Techworld with Nana: Österreichs Tech-Influencerin No. 1

Im Gespräch mit Tech-Entrepreneurin Nana Janashia: „Techworld with Nana” ist eine Online Educational Plattform und richtet sich mit seinen Inhalten an alle, die von Tech nicht genug bekommen können und noch mehr lernen möchten. Dahinter stehen Nana Janashia und ihre Mitgründerin Nicole Hiller. Veröffentlicht werden nicht nur Videos zu verschiedenen Programmsprachen und Tipps und Tricks der IT-Welt, sondern die beiden veranstalten auch DevOps-Bootcamps. Ihre internationale Community ist gigantisch: Über 1 Million Follower:in auf YouTube, 160.000 auf LinkedIn, 32.000 auf Instagram und 35.000 auf X. Im Talk geht es um das Geschäftsmodell von „Techworld with Nana”,  die österreichische YouTube-Szene, die Zusammenarbeit mit großen IT-Konzernen und die wachsende Frauenquote im Developer-Bereich. Natürlich sprechen wir auch darüber, was genau DevOps-Bootcamps sind. Inhalt: - Liebste Programmiersprache - Was ist „Techworld with Nana" - Youtube: Der Weg zu 1. Mio Abonnentinnen - DevOps Bootcamps - Zielgruppe - Geschäftsmodell - Women in IT - CNCF Ambassador & AWS Container Hero und Docker Captain - Österreichische IT-Szene - Zukunftspläne Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/28/202432 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Familienapp mySproggy: Business als Gründer-Ehepaar

Das Gründer-Ehepaar Julia und Dominik Monghy hat die Familienapp „mySproggy" ins Leben gerufen. Sie ist speziell für Eltern, Großeltern und andere Personen, die Kinder nahestehen, designt und bereitet mittels (Video-)Content gezielt auf die erste prägende Zeit mit Kindern vor. Die Monghys erzählen im Talk, wie das so ist, als Ehepaar ein Startup zu führen und darüber, wie sich mySproggy seit der Gründung weiterentwickelt hat. Am Ende der Folge wird verraten, warum das Thema Förderungen ein emotionales für die beiden ist. Inhalt: Das Leben als Startup-Ehepaar Was ist mySproggy Mehrwert für Nutzer:innen Markt der Familienapps Entwicklung und Förderung von Kindern durch die App Die Steps zur Gründung Geschäftsmodell Marktstart der App Zielgruppe Förderungen mySproggy-Pläne 2024 --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/26/202425 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

LAMIE: Profitables Linzer InsurTech knackt 1 Million Kunden

Ohne Investoren an Bord, aber mit einem eigenen Versicherer: Lamie aus Linz ist mit Sicherheit eines der ganz außergewöhnlichen InsurTechs Europas und hat sich in den letzten Jahren zu einem ziemlich erfolgreichen Scale-up entwickelt. Und deswegen können sie heute im Podcast auch eine neue erreichte Marke bei der Kundenanzahl verkünden. Wie das alles funktioniert, darüber sprechen wir heute im Podcast mit Thomas Aumayr, Head of Product Management and Digital Strategy bei Lamie. Die Themen: - Wie man Hochzeiten versichern kann - Embedded Insurance für Kundenbindung und neue Erlösquellen - Dos & Don`ts bei Embedded Insurance - Digitaler Challenger der Versicherungen - Am Weg zu 40 Mio. Euro Umsatz - Wachstum auf 1 Million Kunden - Kooperationen mit Mobilfunkern und Scale-ups Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/23/202432 minutes, 1 second
Episode Artwork

Aira: 145 Millionen Euro für das Tesla der Wärmepumpen

Wärmepumpe statt Öl- oder Gasheizung: Wer in ein neues Eigenheim zieht, der erwartet sich heute mittlerweile die Unabhängigkeit von fossilen Energien nicht nur aus ökologischen, sondern auch aus politischen Gründen. Davon profitieren wollen auch Startups, die eigene Wärmepumpen entwickeln und verkaufen. Eines davon ist Aira aus Schweden, das kürzlich mit 145 Millionen Euro ausgestattet wurde. Wie das Geschäft mit Wärmepumpen nun läuft, darüber sprechen wir heute im Podcast mit Leonhard von Harrach, dem CEO von Aira in Deutschland. Die Themen: - 145 Mio. Euro für Aira - Wie man die Wärmepumpe neu erfinden kann - Was Leonhard von seiner Zeit im Tesla-Vertrieb mitbringt - Vertikale Integration a la Telsa - Der Company Builder Vargas im Hintergrund - Ökostromtarif, Photovoltaik und Energiesteuerung als Ausbaustufen - Enpal, 1Komma5° als Mitbewerb   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/21/202432 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

PharmGenetix: „Wir müssen Medikamente personalisiert dosieren"

Das Startup PharmGenetix setzt alle Karten auf personalisierte Medizin. Der Genetiker Dr. Wolfgang Schnitzel verrät, weshalb eine gezielte Therapie Zukunftspotenzial hat, ja sogar Zeit, Kosten und Nerven spart und was durch die PGx-Analyse getan werden kann, damit Patient:innen keine Arznei-Nebenwirkungen mehr verspüren. Welche Länder schon jetzt auf Pharmakogenetik setzen und wo Österreich dabei im ganzen Prozess steht, erfahrt ihr im Podcast. Inhalt: - medikamentöse Behandlung als Glücksspiel - Wahrscheinlichkeit einer falschen Dosierung - Lösung von PharmGenetix - Anwendungsbereich in der Medizin - PGx-Analyse im Labor - Eigene Erfahrung mit falscher Dosierung - Personalisierte Medizin - PharmGenetix Software - Internationale Anwendungsbereiche - Vorteile - Sichtweise Pharmaindustrie - Pläne 2024 und darüber hinaus --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/16/202416 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Berthold Baurek-Karlic: "Angeschlagene Startups sind Chance für Investor:innen"

Das Jahr 2024 wird für die Startup- sowie auch die Investment-Szene sehr spannend. Nach krisenhaften Zeiten, die auch bis jetzt durch häufige Firmenpleiten geprägt sind, gibt es dieses Jahr viele Chancen, aber auch viele Unsicherheiten. Darüber reden wir im heutigen Podcast mit Berthold Baurek-Karlic, CEO der Investmentgesellschaft Venionaire Capital. Weitere Themen: - Der diesjährige Fokus von Venionaire Capital - Was Startups dieses Jahr brauchen, um sich größere Finanzierungen zu sichern - Die vielen globalpolitischen Unsicherheiten und wie sie sich auf die VC-Szene auswirken - Die jüngsten Firmenpleiten und die Chancen, die angeschlagene Firmen Geldgeber:innen bieten - Wieso sich heimische Investor:innen immer noch vor größeren Runden scheuen - Der neue "Austrian Venture Club Dubai", wo Berthold Baurek-Karlic als Ambassador fungiert - Das Rap-Video, das Berthold Baurek-Karlic für Venionare Capital gemacht hat Werbe-Disclaimer: Business zum Casual-Preis. Setze auf zuverlässiges und sicheres Hosting für deinen Webauftritt. Bis zum 04. März 2024 holst du dir bei world4you alle Business-Pakete zum sensationellen Preis von nur 10 Euro pro Monat im ersten Jahr. Warte nicht länger und nutze die Gelegenheit, um dein Business online zu bringen. Zuverlässiges Hosting, leistungsstarke Performance und erstklassiger Support: Wage den nächsten Schritt auf world4you.com. world4you – im Web daheim. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/15/202437 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Apple Vision Pro: The Good, The Bad & The Ugly

Sie wurde zuerst gehyped, dann zerlegt: Die Apple Vision Pro ist nun auch erstmals in ÖSterreich gelandet und hat gleich Developer aus dem ganzen Land wie ein Magnet angezogen. Die große Frage: Was kann man mit der neuartigen VR-Brille eigentlich alles machen? Und was bedeuten die Apple-Restriktionen für Developer? Mit dabei an vorderster Front: Florian Bauer von Engage Technology und Simon Auer, CEO des Software-Studios marqably - und mit den beiden diskutieren wir heute, wie gut die Apple Vision Pro wirklich ist. Die Themen: - Apple Vision Pro - die Hardware - Augensteuerung & Gestenerkennung - Passtrough: Die Brücke zwischen VR und AR - visionOS & Software - Fehlende Programmierschnittstellen - Was wird die Killer-App? Werbe-Disclaimer: Business zum Casual-Preis. Setze auf zuverlässiges und sicheres Hosting für deinen Webauftritt. Bis zum 04. März 2024 holst du dir bei world4you alle Business-Pakete zum sensationellen Preis von nur 10 Euro pro Monat im ersten Jahr. Warte nicht länger und nutze die Gelegenheit, um dein Business online zu bringen. Zuverlässiges Hosting, leistungsstarke Performance und erstklassiger Support: Wage den nächsten Schritt auf world4you.com. world4you - im Web daheim. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/14/202435 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

GenAI, Prompting & die 4-Tage-Woche feat. Florian von myTalents.ai

AI-Lernkurse für Mitarbeiter:innen, damit sich alle möglichst schnell auf das neue Zeitalter von ChatGPT und Co einstellen können - das ist das Angebot des österreichische Startups mytalents.ai von Florian Hasibar und Fabian Emmerich. Und wie Florian den AI Hype sieht, wie er sein Startup durch die AI-Trends manövriert und wie die Zukunft der LLMs aussieht, darüber sprechen wir heute ihm Podcast. Die Themen: myTalents.ai Das größte Missverständnis über Generative AI Prompting Tricks Das Wettrennen der LLMs Marktführer Microsoft und OpenAI vs. europäische Anbieter   Werbe-Disclaimer: Hol dir jetzt deine .at- oder .com-Domain um nur 6 Euro im ersten Jahr unter world4you.com. Als professioneller Webhosting-Provider aus Österreich setzt world4you auf deine digitale Sicherheit: DSGVO-konform und mit kostenlosem SSL-Zertifikat. Das Beste dabei: Du erhältst nicht nur erstklassige Domains, sondern auch persönlichen Support, der dich beim Aufbau deiner Online-Präsenz unterstützt. Sichere dir das attraktive Angebot bis zum 16. April 2024 und bau dir eine starke digitale Identität auf. world4you - im Web daheim. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/12/202425 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

MyFlexBox: "Wir planen dieses Jahr 500 neue Standorte"

Ihre smarten Schließfächer sind heute in Wien weit verbreitet, sie haben im letzten Jahr eine Finanzierung in Höhe von 75 Millionen Euro erhalten und sie haben unser großes Jahres-Voting in der Kategorie Logistics gewonnen: MyFlexbox, das von der Salzburg AG gegründete Corporate Startup. Zu Gast im Podcast sind die drei MyFlexBox-Founder Lukas Wieser, Jonathan Grothaus und Peter Klima, um über ihr Erfolgsjahr 2023 und über den Ausblick auf 2024 zu reden. Weitere Themen: - Die heutige Verbreitung der smarten Schließfächer - Die Expansionspläne von MyFlexBox in Deutschland - Der Sieg beim Trending Topics-Jahres-Voting - Die Finanzierung von 2023 und was mit ihr gemacht wurde - Die Struktur des Corporate Startups - Der Trend zu smarten Schließfächern Werbe-Disclaimer: Gründer:innen aufgepasst! Der österreichische Web-Poster World4you unterstützt vielversprechende Business-Ideen mit 10.000 Euro Startkapital. Nutze bis zum 16. April 2024 die Chance und reiche dein Projekt ein. Auf der ⁠World4you⁠-Seite bekommst du alle Informationen zu dieser spannenden Initiative. World4you: Im Web daheim. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf ⁠trendingtopics.eu⁠. Danke fürs Zuhören, bis bald! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/9/202425 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

AI-Expertin Carina Zehetmaier und die moderne KI-Welt

Carina Zehetmaier ist KI-Expertin und seit kurzem Teil des AI Advisory Boards in Österreich. Mit Trending Topics spricht sie im Podcast über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz und teilt erste exklusive Informationen rund um ihr neues Unternehmen AILands GmbH. Die Themen: - Umgang von Unternehmen mit KI - Die nötige Toleranz für Fehler und Wiederholungen bei der Einführung von AI - Deep Fakes - Problemfelder für Frauen  - Europäischen AI Act - Unternehmen Paiper.one - KI-Servicestelle in Österreich  - Wie Österreich KI-fit wird - AI Advisory Board of Austria - Kernaufgabe der AILands GmbH - Buch- und Filmtipps zu AI Werbe-Disclaimer: Gründer:innen aufgepasst! Der österreichische Web-Poster World4you unterstützt vielversprechende Business-Ideen mit 10.000 Euro Startkapital. Nutze bis zum 16. April 2024 die Chance und reiche dein Projekt ein. Auf der World4you-Seite bekommst du alle Informationen zu dieser spannenden Initiative. World4you: Im Web daheim. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/8/202430 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Cybersecurity 2024: Powered by KSV1870

Cybersecurity ist im Jahr 2024 für Unternehmen ein größeres Thema denn je. Denn die Gefahren, die potenziell durch Cyberkriminelle drohen, nehmen immer mehr zu. Einen starken Fokus auf Cybersecurity legt in diesem Jahr der Kreditschutzverband KSV1870.  Um über die wichtigsten Aspekte von moderner Cybersecurity zu sprechen, ist im Alexander Mitter, Geschäftsführer der KSV1870 Nimbusec GmbH, zu Gast im Podcast powered by KSV1870. Die Themen: - Die aktuelle Gefahrenlage im digitalen Bereich - Welche von Arten von Cyberattacken es gibt - Das Ausmaß der Schäden, die durch Cyberkriminalität entstehen können - Die neue Cybersecurity-Regelung "NIS2" der EU - Welche Firmen die neuen Regeln im Jahr 2024 betreffen - Was Firmen im Zuge der NIS2 umsetzen bzw. nachweisen müssen - Das "KSÖ-Schema" mit den wichtigsten 25 Cybersicherheits-Maßnahmen - Das CyberRisk Rating by KSV1870 und wer darauf Anspruch nehmen sollte Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/7/202437 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

"AI ist nur ein billiger Trick": Seriengründer Benjamin Talin blickt hinter die Kulisse (Recast)

(Recast) AI kann besser schreiben als Autoren und besser rechnen als Ökonomen, besser malen als Künstler und besser komponieren als Musiker - ja, ChatGPT und Co werden gerne als übermächtige Tools dargestellt, die uns allen die Jobs wegnehmen.  Benjamin Talin ist da anderer Meinung. Der Schweizer Seriengründer und Berater auf internationaler Ebene sagt, dass da wieder mal eine Kuh von Scharlatanen durchs Dorf getrieben wird und AI oft nur ein billiger Trick sei. Das ist natürlich eine spannende Sichtweise, und darüber wollen wir heute im Podcast mit Benjamin sprechen. Die Themen: - Wer warum den AI-Hype antreibt - AI als Vorwand für Stellenkürzungen - CEOs unter Peer Pressure - OpenAI und Microsoft - was hat das Doppelpack vor? - Was bleibt von ChatGPT über, wenn sich der Staub legt? Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/6/202431 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

"2024 muss Mehrheit der Startups raisen" - mit Niklas von ROI Ventures

Speedinvest hat es in Österreich vorgemacht, wie ein kleiner Fonds zu einem ganz großen Player in Europa werden kann. Es gibt aber immer mehr Nachwuchs: ROI Ventures aus Wien rund um Niklas Benesch hat sich 2022 aufgemacht, um kleine Tickets in Early-Stage-Startups zu investieren. Wie sich das Portfolio entwickelt hat und welchen Ausblick er auf 2024 hat, das erzählt uns Niklas Benesch heute selbst im Podcast. Die Themen: - ROI Ventures in 2023 - Die Portfolio-Firmen Magic.dev und Gate Space - Die Investment-Strategie - Wenn Startups in der Seed-Phase stecken bleiben - Das "Big Book of Venture Capital" - Warum der Markt für Krypto-Startups trocken bleibt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
2/2/202424 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Hansi Hansmann: "Cash ist 2024 King"

Er wurde 2023 für sein Lebenswerk als Österreichs wichtigster Business Angel des Jahres ausgezeichnet, hat im Portfolio seiner Hans(wo)men Group möglicherweise die nächsten Startup-Hits und investiert immer weiter: Hansi Hansmann ist eine der wichtigsten Stimmen der österreichischen, ja sogar europäischen Startup-Branche. Wie blickt er also auf 2024, das von einer schweren Finanzierungslage, einer möglichen Zinswende nach unten und einem Superwahljahr geprägt sein wird. Die Themen: - Rückblick 2023 - Tractive & Journi als Überflieger im Portfolio - Die Hans(wo)men Group Mafia - Superwahljahr: Was bedeutet ein Rechtsruck für Startups & Innovation? - SaaS-Müdigkeit - Hardware als Schutzschild vor AI-Disruption - AI nach dem Hype - Zinswende - was kann sie bringen? - Debt Financing vs. Equity   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/31/202434 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Robin Simsa von Revo Foods über Fisch aus dem 3D-Drucker

Das österreichische Food-Tech-Startup Revo Foods ist für sein pflanzenbasiertes Lachsfilet aus dem 3D-Drucker bekannt. Ende letzten Jahres brachte das Startup dieses Lachsfilet mit Rewe/Billa auf den Markt. „The Filet“, ein Lachsfilet auf Basis von Mycoprotein, ist laut dem Startup das erste 3D-gedruckte Lebensmittel der Welt, welches im Supermarkt erhältlich ist. Im Podcast sprechen wir mit Gründer Robin Simsa über Fisch aus dem Drucker, Fleisch aus dem Labor und die Zukunft des Essens. Die Themen: Akzeptanz von Fleischalternativen Die Produktion des Lachsfilets Nachhaltigkeit künstlicher Produkte Die EU und das Laborfleisch Die Rolle der Landwirtschaft Die Zukunft unserer Nahrung   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/30/202421 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Linkedin Influencer 🔗 Seller 🤑 Personal Branding 🪞ChatGPT Content 🤖 - feat. Stephanie Sgura

Gegenüber den Kunden, den Investoren, den Mitarbeitern, den Partnern - als Startup-Gründer muss man sein Geschäftsmodell eigentlich in jeder Situation verkaufen können. Dazu gehört auch, die eigene Persönlichkeit zur marke zu machen. Die Sales-Trainerin Stephanie Sgura von Growth Mastery ist genau in diesem Geschäft zwischen Selling und Personal Pranding und baut unter anderem Sales Teams für Start-ups & Scale-ups auf. Im heutigen Podcast erklärt sie, wie Founder das alles unter einen Hut kriegen. Die Themen: - Linkedin Influencer - Personal Branding vs. Selbstbeweihräucherung - der schmale Grat - Firmen Brand vs. Personal Brand - was funktioniert besser? - Personal Branding & Sales - Sales in der Omni-Krise - Kann man Sales lernen, oder ist es angeboren? - Das "Nein des Kunden akzeptieren - Automatisierung von Sales Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/29/202436 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

"2024 wird ein schizophrenes Startup-Jahr" - feat. Michael Schuster von Cathy Innovation

Er hat Speedinvest mitgegründet, ist seit kurzem aber für den großen Pariser VC Cathay Innovation tätig, um dessen Präsenz im DACH-Raum auszubauen - und nebenbei macht er noch sein eigenes Startups namens Boardroom: Michael Schuster ist ein Veteran der österreichischen Startup-Branche - und deswegen auch ein spannender Gesprächspartner zu den Trends, die Founder derzeit bewegen. Im Podcast-Interview spricht Michael Schuster von Cathay Innovation über: - Seinen Wechsel von Speedinvest zu Cathay Innovation - Warum er weiter Teil der Speedinvest Mafia ist - Strategie und Portfolio von Cathay Innovation - Die Deals, die im DACH-Raum gemacht werden sollen - Sein neues Projekt Boardroom - Die Trends des Jahres 2024: IPOs und AI-Hype auf der einen, Pleiten auf der anderen Seite - Fremdkapital vs. Eigenkapital - Wo ist das ganze Dry Powder von 2022 hin? Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/26/202435 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Secontrade und das Recycling von Sekundärrohstoffen

Kreislaufwirtschaft ist ein Konzept, auf das immer mehr Branchen in großem Stil setzen. Besonders wichtig ist das Wiederverwenden von Sekundärrohstoffen, um beispielsweise die Baubranche nachhaltiger zu machen. Eine Firma, die hierbei unterstützt, ist Secontrade aus Wien.  Zu Gast im Podcast ist Brigitte Reich, Geschäftsführerin von Secontrade. Die Themen: - Die Vermittlungsplattform von Secontrade - Sekundärrohstoffe und wieso sie Nachhaltigkeit wichtig sind - Welche Materialien auf der Plattform der Firma im Umschlag sind - Wie Sekundärrohstoffe in der Baubranche zum Einsatz kommen - Sekundärrohstoffe in der Elektronikbranche - Das Recycling von Batterien Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/25/202424 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Electra: Der neue Player in Österreichs E-Ladenetz

Das Ladenetz für E-Mobilität in Europa weitet sich immer mehr aus, und ein wichtiger Player auf diesem Gebiet ist Electra aus Frankreich. Das Unternehmen, das bald in Österreich startet, hat kürzlich mehr als 300 Mio. Euro in einer Finanzierungsrunde eingesammelt.  Zu Gast im Podcast ist Sébastien Aldegué, Country Manager Austria von Electra, die Themen: - Die Ladestationen von Electra - E-Mobilität in Österreich - Wie sich der E-Ladenetz-Markt in Zukunft entwickelt - Die neue Finanzierungsrunde - Wie sich Electra vor Erhöhungen beim Strompreis schützt - Das ideale E-Ladenetz der Zukunft Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/24/202425 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Nachhaltigkeitsbotschafterin Maria Gottenhuber: „Kapital muss in eine nachhaltige Richtung fließen"

Maria Gottenhuber berät Unternehmen in der nachhaltigen Transformation, ist Nachhaltigkeitsbotschafterin bei ihrem eigenen Unternehmen „SinnSache“ und wurde gerade erst von LinkedIn als Top Voice im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet. „Am Ende des Tages geht es darum, ein Unternehmen zu sein, dem die Menschen vertrauen können", sagt sie. Die Nachhaltigkeitsbotschafterin spricht auch darüber, warum wir alle nachhaltig handeln sollten - egal ob Unternehmen oder Privatperson und verrät, warum es die EU-Regulatorik und die SDGs braucht. Diskutiert werden auch neue Maßnahmen der EU, die Mitgliedstaaten zum nachhaltigen Handeln verhelfen sollen, zum Beispiel durch das neue geplante Greenwashing-Verbot.  Inhalt: - LinkedIn Top Voice im Bereich Nachhaltigkeit - Nachhaltigkeitskriterien für Unternehmen - EU-Regulatorik - SDGs der EU - Neues Gesetz: Greenwashing-Verbot - Umsetzung durch Mitgliedstaaten - Strengere Reportingstandards für Unternehmen  - Nachhaltigkeitsstrategie erstellen - Praktische Beispiele Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/22/202422 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

"AI ist nur ein billiger Trick": Seriengründer Benjamin Talin blickt hinter die Kulisse

AI kann besser schreiben als Autoren und besser rechnen als Ökonomen, besser malen als Künstler und besser komponieren als Musiker - ja, ChatGPT und Co werden gerne als übermächtige Tools dargestellt, die uns allen die Jobs wegnehmen.  Benjamin Talin ist da anderer Meinung. Der Schweizer Seriengründer und Berater auf internationaler Ebene sagt, dass da wieder mal eine Kuh von Scharlatanen durchs Dorf getrieben wird und AI oft nur ein billiger Trick sei. Das ist natürlich eine spannende Sichtweise, und darüber wollen wir heute im Podcast mit Benjamin sprechen. Die Themen: - Wer warum den AI-Hype antreibt - AI als Vorwand für Stellenkürzungen - CEOs unter Peer Pressure - OpenAI und Microsoft - was hat das Doppelpack vor? - Was bleibt von ChatGPT über, wenn sich der Staub legt? Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/19/202431 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Journi: Scale-uppen geht auch mit Profit

Profitabilität ist das Gebot der Stunde. Während der Reihe nach Unicorns und Soonicorns ankündigen, 2024 in die schwarzen Zahlen kommen zu wollen, ist das Wiener Scale-up Journi schon seit 2018 in der Gewinnzone. Und das mit einer App, mit der man Fotobücher gestalten und bestellen kann. Wie dieses Geschäft funktioniert, warum Journi so erfolgreich ist, und was AI damit zu tun hat, das erfahren wir heute persönlich von CEO und Mitgründer Andreas Röttl im Podcast. Die Themen: - Die Journi-Story: Pivot vom Reisetagebuch zur Fotobuch-App - warum das analoge Fotobuch so stark im digitalen Zeitalter ist - Der Mitbewerb CEWE, Shutterfly und Co - und was man anders macht - 2023 Knacken der 20 Mio. Euro Umsatz Marke - Apples Anti-App-Tracking als Zäsur in der Kundengewinnung - Ausbau von Team und Office - Warum es Betten im Journi-Büro gibt - Ausbaupläne auf Basis der Profitabilität    Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/16/202431 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Steadysense: Reagieren, bevor das Fieber kommt

Die intelligente medizinische Sensorlösung von Steadysense hebt sich von spontanen Messgeräten wie herkömmlichen Fieberthermometern ab, indem die Körpertemperatur über einen längeren Zeitraum misst. Warum die Körpertemperatur so wichtig ist, Fieber die ganze Nacht lang gemessen werden sollte und was Steadysense mit dem frischen gewonnenen Kapital aus der gerade abgeschlossenen Investorenrunde vor hat, hört ihr im Podcast. Im Gespräch mit Werner Koele geht es um folgende Themen: - Vorteile der kontinuierlichen Körpertemperaturmessung - So funktioniert Steadysense - App STEADYTEMP® - So unterstützt SteadySense die Forschung - Frisches Kapital durch abgeschlossene Investorenrunde - Die neue Sensitivlinie - Zyklustracker „femSense" * Zum Zeitpunkt der Aufnahme ging es Walter Koele natürlich wieder deutlich besser. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/15/202416 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Trade Republic: Sag' bloß nicht Neobank

Bis vor kurzem hat man immer N26 oder Revolut aufgezählt, wenn es um Neobanken geht, aber jetzt muss man auch Trade Republic nennen. Das Berliner Fintech-Unicorn vergibt seit dieser Woche Debit-Karten an User und wurde für sein Zinsangebot berühmt. Was ist der große Plan? Darüber sprechen wir heute mit Oswald Salcher, Österreich-Manager bei Trade Republic und darüber hinaus ein Urgestein der Neobroker-Szene im DACH-Raum. Die Themen: - Wandel zur Vollbank - Profitabilität 2023 & die Faktoren - Die 4% Zinsen & der Marketing-Effekt - Karte und Interbank-Entgelte als Geschäftsmodell? - Ausbaupläne in Richtung Kredite? - PFOF-Ende in EU   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/12/202431 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

AMS und Jobiqo: Wie Martin Lenz die KI-Lösung für das Arbeitsmarktservice nachgebaut hat

Das AMS setzt jetzt auch auf ein KI-Tools namens "Berufsinfomat", muss dafür aber recht viel Kritik einstecken (wir haben berichtet). Martin Lenz, Geschäftsführer von Jobiqo, hat darum den „Berufsberater Austria“ via „ChatGPT Plus” innerhalb weniger Minuten und mit deutlich geringeren Kosten erstellt. Wir sprechen heute mit ihm über die Schwächen der AMS-KI, die Lösung von Jobiqo und die Frage, warum der Staat nicht einfach mal Startups machen lässt. Die weiteren Themen: Der Berufsinfomat und seine Schwächen KI und Bias 300.000 Euro für eine Lösung von der Stange? Braucht das AMS eine KI? Warum der Staat mehr auf Startups setzen sollte   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/11/202425 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

FlexCo: Alles zur neuen Gründungsform

Seit dem 1. Jänner 2024 gibt es in Österreich die Möglichkeit, eine Firma als Flexible Kapitalgesellschaft, kurz FlexCo, zu gründen. Mehrere Jungfirmen haben diese Alternative zur GmbH gleich ausgenutzt, eine davon ist die sogenannte Allererste FlexCo von 42Law. Deren Gründer Christof Strasser ist zu Gast im Podcast, die Themen: - Was die FlexCo ist - Wie man eine FlexCo gründet - Christof Strassers neue Gründung - Wer nun wirklich das Rennen um Österreichs erste FlexCo gewonnen hat - FlexCo vs. GmbH - Die Vor- und Nachteile der neuen Gründungsform - Welche Unternehmen die FlexCo in Erwägung ziehen sollten Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/9/202425 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

(Recast) WSF: Wie das Bike-Startup dem "Bullwhip-Effekt" trotzt

(Recast) Die E-Bike-Szene, die in der Pandemie einen gewaltigen Boom erfahren hat, ist heute zum Teil vom sogenannten "⁠Bullwhip-Effekt⁠" angeschlagen. Beispielsweise konnte der österreichische Hoffnungsträger ⁠Gleam⁠ kürzlich nicht mehr aus der Insolvenz gerettet werden.  Doch es gibt auch noch weitere heimische Jungfirmen, die auch jetzt noch mit E-Bikes punkten können. Eines davon ist ⁠WSF⁠ aus Oberösterreich. Das 2020 gegründete Unternehmen produziert E-Bikes sowie Fahrräder für Hersteller und Marken aus dem gesamten DACH-Raum. Zu Gast im Podcast sind Alexander Schnöll und Roland Wallmannsberger, den beiden Gründer des Startups. Die Themen: - Die Geschichte hinter WSF - Das Service, das die Jungfirma Herstellern und Marken bietet - Wie die Gründer das Boom-Jahr 2020 erlebt haben - Der momentane Bullwhip-Effekt und wieso WSF ihm trotzen kann - Die Crowdinvesting-Kampagne, die das Startup derzeit durchführt - Die Expansionspläne, die die Gründer mit dem Geld umsetzen wollen Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/8/202425 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Wir riskieren den Ausblick auf das Startup-Jahr 2024 - mit Flo Haas von EY

Hallo und herzlich willkommen zum ersten Podcast von Trending Topics im Jahr 2024! Eines steht fest: Vorhersagen kann man eh nur wenige Dinge, aber fix ist, dass 2024 für Startups hart wird. Wie hart, das wollen wir heute mit einem altbekannten Gast im Detail erörtern, nämlich Florian Haas von EY. Unsere Themen: - Investment-Lage - IPO Fenster - M&A - FlexCo-Rennen und Boom? - ClimateTech - AI - RegTech - Supply Chain - HealthTech - Starke Nerven Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/5/202434 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

(Recast) Octopus Energy: Verbraucherschutz bei Ökostrom statt "Anlocken und Abzocken"

(Recast) Viele Menschen wollen in Zukunft ihren Strom aus sauberen Quellen gewinnen. Doch für Vebraucher:innen sind Erneuerbare Energien oft aus verschiedenen Gründen schwer leistbar. Bastian Gierull, CEO von ⁠Octopus Energy⁠ in Deutschland, sieht das Problem in Deutschland vor allem im Fehlen einer zentralen Verbraucherschutzinstitution für den Energiemarkt. Viele Anbieter würden deshalb auf die verbraucherfeindliche Taktik "Anlocken und Abzocken" setzen. Octopus rühmt sich dagegen damit, Ökostrom mit transparenten Preisen zu bieten.  Im Podcast sprechen wir mit Bastian Gierull über: - Octopus Energy und wie das britische Unternehmen nach Deutschland kam - Die Probleme beim Verbraucherschutz auf dem Strommarkt - Wie eine ideale Verbraucherschutzinstitution in Deutschland aussehen könnte - Wie der Strommarkt generell mehr auf Verbraucher:innen zugehen könnte - Worauf Verbraucher:innen bei ihren Stromtarifen achten sollten - Die Zukunftspläne von Octopus Energy Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/3/202422 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

(Recast) Kern Tec: Mitgründer Sebastian über den 12-Millionen-Deal und 2 Minuten 2 Milionen

(Recast) Im April sind sie noch unter hohem medialen Aufsehen aus der TV-Show 2 Minuten 2 Millionen geworfen worden, weil sie den Investoren zufolge eine zu hohe Bewertung aufgerufen haben. Und jetzt? Na jetzt kommen sie mit einer Finanzierungsrunde von 12 Mio. Euro um die Ecke. Um wen gehts? Um Kern-Tec aka Wunderkern. Alles über den Deal erzählt uns Sebastian Jeschko, Mitgründer von ⁠Kern Tec⁠, im Interview. Die Themen: - Warum Kern-Tec bei 2 Minuten 2 Millionen von den Investoren verstoßen wurde - Warum man jetzt 12 Mio. Euro raisen konnte - Wie die "Kernspaltungs-Technologie" funktioniert - Welche Kerne verwertet werden - Co2-Neutralität des Unternehmens - Welche Strategie hinter der Marke Wunderkern steht - Wie man gleichzeitig B2B und B2C-Geschäftsmodelle fährt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
1/1/202424 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

(Recast) Historiker Jürgen Zimmerer über den drohenden "Klimagenozid"

(Recast) “Wir werden irgendwann Mauern bauen”, sagt Dr. Jürgen Zimmerer von der Uni Hamburg. Er ist Historiker, Genozidforscher und Professor für Globalgeschichte an der Universität Hamburg und beschäftigt sich intensiv mit dem Verhältnis von Klimawandel, kollektiver Gewalt und Genozid - und er prägte den Begriff des "Klimagenozid". Was er damit meint, das besprechen wir in unserer heutigen Podcast-Folge. Die weiteren Themen: - globale Flüchtlingsbewegungen und die Auswirkungen des Klimawandels - die Rolle unseres Wirtschaftssystems - Klimawandel und Gewalt - Mauern um Europa - Tempo 100 auf Autobahnen In eigener Sache: Die besten Startups, die schlauesten Gründer:innen, die wichtigsten VCs - 2023 tourt die #glaubandich-Challenge der Erste Bank und Sparkassen in Kooperation mit Trending Topics und dem Gründerservice der WKO wieder auf der Suche nach den besten Jungfirmen des Landes durch Österreich. Beim größten Startup-Wettbewerb winken nicht nur der Titel “Startup des Jahres”, sondern auch spannende Keynotes und Investments in die Gründer:innen durch die Top-VCs Österreichs - alle Infos unter ⁠www.glaubandich-challenge.at⁠ Wenn dir der Podcast gefallen hat, gib uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei: - ⁠Spotify⁠ - ⁠Apple Podcast⁠ - ⁠Google Podcasts⁠ - ⁠Amazon Music⁠ - ⁠Anchor.fm⁠ und besuche unsere News-Portale - ⁠Trending Topics⁠ - ⁠Tech & Nature⁠ Danke fürs Zuhören! Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an ⁠[email protected]⁠! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/29/202324 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

(Recast) "AI beutet uns aus, um uns zu ersetzen - das ist ja das Zynische daran"

(Recast) ChatGPT kann Drehbücher schreiben, Bilder generieren, Interviews führen, Präsentationen vorbereiten, und so weiter und so fort: Das hat massive Auswirkungen auf die Creatives-Branche, wo Millionen Menschen sitzen und Content in Form von Audio, Text oder Video produzieren. Auch deswegen wollen Hollywood-Autor:innen besseren Schutz vor AI. Aber wie kann das aussehen? Um darüber zu sprechen, begrüßen wir heute im Podcast recht herzlich Jeannette Gorzala, eine auf AI spezialisierte Anwältin, und Patrick Messe Vorstand des österreichischen Sprecherverbands VOICE sowie Head of DACH bei den United Voice Artists (UVA). +++ Bei den Wiener Stadtwerken gibt es Jobs mit Sinn, deren Effekt man direkt in der Stadt, in der man lebt, sieht und spürt. Da ist für alle etwas dabei – einfach mal reinschauen unter ⁠wienerstadtwerke.at/karriere⁠ +++   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/27/202329 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

(Recast): 1KOMMA5°: "Es ist geisteskrank, was wir versuchen"

(Recast) Europa hat ein neues Unicorn, und es heißt 1KOMMA5°. Erst vor zwei Jahren gegründet, hat Philipp Schröder eine Unternehmensgruppe gebaut, die mittlerweile 28 Töchter umfasst. Das Ziel: Möglichst viele Haushalte in Europa und Australien mit Solaranlagen und Wärmepumpen ausstatten. Wie das alles zusammenspielt, das erzählt uns im heutigen Podcast CEO und Gründer Philipp Schröder. Es geht um: - Die Finanzierungsrunde mit der Milliardenbewertung - Das Geschäftsmodell von 1KOMMA5° - Das Zeitfenster für PV-Anlagen und Wärmepumpen - Warum Solar-only-Firmen sterben werden - Die Buy &Build-Strategie von 1KOMMA5° - Wie virtuelle Solarkraftwerke funktionieren - Die Rivalität zu Enpal und warum Big Oil der echte Gegner ist Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/25/202335 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Bitkern: Österreichs heimlicher Bitcoin-Hit

Es gibt einen großen österreichischen Bitcoin-Miner, und kaum jemand kennt ihn: Bitkern wurde von Stefan Kern in der Region Mondsee gegründet und trägt mit seiner Rechenleistung dazu bei, dass die größte Kryptowährung der Welt funktioniert. Wie funktioniert dieses Business, und was wird 2024 bringen - darüber sprechen wir heute mit Bitkern-Gründer Stefan Kern im Podcast. Die Themen: - Entstehungsgeschichte von Bitkern am Mondsee - Das Business von Bitkern - Rechenzentren auf 4 Kontinenten - Umsatz Richtung 30 Mio. Euro mit 20 Mitarbeiter:innen - Konsolidierung der Mining-Industrie - Bitcoin Halving 2024 und seine Effekte - Kritik am Energiehunger von Bitcoin - Ausbaupläne von Bitkern   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/20/202340 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Wir zerlegen 2023 feat. Future Weekly

Es ist wieder soweit, wir folgen einer mehrjährigen Tradition und haben in der heutigen Spezialfolge 2 bekannte Typen zu Gast, mit denen wir das Jahr 2023 aus Tech- und Startup-Sicht Revue passieren lassen wollen - und dazu begrüße ich heute recht herzlich Daniel Cronin und Markus Raunig vom befreundeten Podcast “Future Weekly” heute in unserem Podcast! Die Themen: - Unsere Lieblings-Startups 2023 - Pleitewelle 2023 - Klima-Zirkus COP28 - Binance & der Rauswurf aus den USA - X-Twitter & Elon Musk - Sam Altman & das OpenAI Spektakel - FlexCo - Kern Tec bei 2 Minuten 2 Millionen - Fake-Enpal-Vergleichsportal - E-Autos und Volkswagen - Unsere Predictions 2024 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/19/202356 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Fit-Up: Das Linzer Startup und die Fitness in Unternehmen

Ein umfangreiches Fitness-Angebot für Angestellte von Unternehmen bietet Fit-Up aus Linz. Durch digitale Kurse in den Bereichen Fitness, Ernährung und mentaler Gesundheit unterstützt das Startup das Personal von Firmen. Zu Gast im Podcast ist Shahab Daban, Gründer von Fit-Up, die Themen: - Die Entstehung von Fit-Up - Das ereignisreiche letzte Jahr - Die aktuellen Fitness-Trends - Welche Firmen die App bereits nutzen - Wie die Kurse und Ernährungspläne funktionieren - Was das Startup für die Zukunft plant Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/18/202322 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

IPO Success Stories: Der Weg von SBO an die Wiener Börse – mit CEO Gerald Grohmann (Recast)

“IPO Success Stories” – gemeinsam mit der ⁠Wiener Börse⁠ sprechen wir mit einigen der angesehensten und wichtigsten Unternehmer:innen Österreichs über den Weg ihrer Firmen an die Börse. In unserer neuesten Ausgabe sprechen wir mit Gerald Grohmann, dem CEO der Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, kurz SBO. Die Technologien von SBO werden nicht nur in der Öl- und Gasindustrie eingesetzt, sondern auch in der Halbleiterindustrie und der Geothermie. Und: Das 3D-Druck-Verfahren Direct Metal Laser Sintering (kurz DMLS) wird sogar in der Raumfahrt eingesetzt. SBO ist seit 2003 an der Wiener Börse notiert, und Grohmann hat in seinen 22 Jahren als CEO des Unternehmens enorm viel Erfahrung mit der Börse gesammelt. Die Themen: Grohmanns Zeit an der Spitze der SBO Die Entscheidung für die Wiener Börse Die größten Meilensteine Vorteile der Börsennotierung vs. Privatunternehmen IPO & Expansionsschritte IPO-Effekte auf Kunden, Mitarbeiter:innen und Lieferanten Fallen beim IPO New Energy als neues Geschäftsfeld Die New Space Economy & SBO als Zulieferer powered by Wiener Börse   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/17/202326 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Die ärgsten Xmas Storys feat. Eugen Prosquill von Warda Network

Sie sind legendär und ziehen Startup-Gründer:innen, Investor:innen, Manager:innen und Medienleute an wie ein Magnet: Die Weihnachtsfeiern von Warda Network. Die diesjährige Xmas Party unter dem Motto “Vienna Vice” endete gar damit, dass der Club die Lizenz verlor. Eugen Prosquill, Gründer und CEO von Warda Network, ist der Gastgeber der berühmt-berüchtigten Weihnachtsfeiern - und hat sich für den heutigen Podcast bereit erklärt, die ärgsten Weihnachtsgeschichten aus den vergangenen Jahren heute im Podcast zu erzählen. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/15/202327 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

enliteAI: Wiener AI-Startup holt 2 Millionen Euro

AI-Startups sind 2023 das wohl wichtigste Investment-Ziel für Geldgeber. Zum Jahresschluss gibt es auch in Österreich ein AI-Investment, nämlich in EnliteAI. Das 2017 gegründete Startup ist vor allem durch Founder und CEO Clemens Wasner bekannt, eines der Gesichter der österreichischen AI-Branche. Was macht Enlite AI, und wie wird es 2024 weiter mit KI-Startups gehen? Darüber sprechen wir heute im Podcast, und zwar mit Clemens Wasner von enliteAI, sowie den beiden Investoren, nämlich Maximilian Schönfeld von Breeze Invest und Oliver Holle von Speedinvest. Die Themen: - Finanzierungsrunde für Enlite AI - Spin-outs für die Produkte Detekt und Power Grid Optimization - Der neue Investor Breeze & seine Rolle - Die Coop mit Speedinvest - Der Einfluss des AI Acts auf Enlite AI und weitere AI-Startups   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/14/202325 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

AI Act: The Good, the Bad & The Ugly - mit AI-Anwältin Jeannette Gorzala

"Wir haben einen Deal", wurde am Wochenende in Brüssel gejubelt - der AI Act zur Regulierung von Künstlicher Intelligenz wird im Trilog nun final verhandelt. Was bringt die KI-Verordnung nun wirklich für AI-Startups, aber auch Unternehmen, Kreative und Künstler:innen? Das erklärt uns heute Jeannette Gorzala, eine auf AI-Themen spezialisierte Anwältin, die die Entstehung des AI Acts im Detail verfolgt hat. die Themen: - AI Act im Überblick - was er bringt - AI Act - und was noch offen ist - Können Startups und KMU vom AI Act profitieren? - Welche AI-Anwendungen verboten sind - Was wird als Hochrisiko AI eingestuft? - Foundation Models bzw. General Purpose AI Models (GPAIs) und ihre Regulierung - Was es mit den 10^25 FLOPs als Grenze auf sich hat - Auswirkungen auf Urheberrecht & Kreative   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/12/202330 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

(Recast) IQM: Quantencomputer für weniger als 1 Million Euro

(Recast) Es findet ein großes Rennen zwischen den USA, China und Europa statt, und nein, dieses Mal geht es nicht um Künstliche Intelligenz oder Elektroautos - sondern um Quantencomputer. Mittendrinnen in diesem Rennen: Das deutsch-finnische Startup IQM Quantum Computers, das den ersten Quantencomputer für weniger als eine Million Euro entwickelt. Und um heute einmal tief in die Materie der Quantencomputer einzutauchen, begrüßen wir heute recht herzlich den Österreicher Peter Eder, Head of Strategic Partnerships bei IQM Quantum Computers im Podcast. Es geht um: - IQM Quantum Computers - Wofür Quantencomputer heute eingesetzt werden? - Wird Quantum Computing einmal massentauglich? - Quantencomputer und AI - Quantencomputer und Cyber-Security - Wettrennen um Quantencomputer Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/7/202319 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Startup-Europa 🇪🇺 Speedinvest Mafia 🍝 AI-Boom 💥 VC-Trends 📈 - mit Oliver Holle

Es ist ziemlich genau ein Jahr her, da hat Speedinvest den ganz großen Wurf gemacht: Ein neuer Fonds mit satten 500 Mio. Euro für Startups in Europa wurde gestartet. Seither ist viel passiert, denn das Jahr 2023 hat sich für die europäische Startup-Szene im Vergleich zu den Vorjahren eher negativ entwickelt. Wie also blickt Speedinvest-CEO Oliver Holle auf die Lage der Startup-Welt? Und vor allem: Wie geht es 2024 weiter? Darüber sprechen wir mit Holle heute im großen Podcast-Interview. Die Themen: - Der Speedinvest IV-Fonds 1 Jahr nach dem Launch - Auszeichnung zum Seed Fund des Jahres 2023 durch GP Bullhound - State of European Tech Report: Zur Lage von Startup-Europa - Die Speedinvest Mafia: Der VC als Sprungbrett für neue Fonds & Startups - Rückgang bei Neugründungen, aber kein Grund zur Sorge - Effekte auf VCs - Situation bei LPs und GPs der Fonds - AI-Boom - GPT Wrapper Startups vs. vertikale Integration in bestehende Startup-Geschäftsmodelle - DefenseTech - Ausblick auf 2024  -warum ein IPO-Fenster kommen muss +++ Bei den Wiener Stadtwerken gibt es Jobs mit Sinn, deren Effekt man direkt in der Stadt, in der man lebt, sieht und spürt. Da ist für alle etwas dabei – einfach mal reinschauen unter ⁠⁠⁠wienerstadtwerke.at/karriere⁠⁠⁠ +++ Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/6/202339 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Pi: ChatGPT's größter Herausforderer im Interview

Unsere Folge mit dem ChatGPT-Interview hat ziemlich für Aufregung gesorgt - da waren und sind viele Hörer:innen zum einen fasziniert, wie gut das mittlerweile funktioniert, aber auch etwas skeptisch ob der Antworten. Aber ChatGPT ist nicht der einzige neue Chatbot, mit dem man einfach plaudern kann. Denn Das Unternehmen Inflection AI hat mit Pi einen Konkurrenten gelauncht, der auf dem zweitbesten Sprachmodell der Welt beruhen soll. Also, wie funktioniert Pi? Fragen wir den Chatbot doch gleich selbst.   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/4/202317 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

(Recast) ChatGPT vs Creatives: "AI beutet uns aus, um uns zu ersetzen"

(Recast) ChatGPT kann Drehbücher schreiben, Bilder generieren, Interviews führen, Präsentationen vorbereiten, und so weiter und so fort: Das hat massive Auswirkungen auf die Creatives-Branche, wo Millionen Menschen sitzen und Content in Form von Audio, Text oder Video produzieren. Auch deswegen wollen Hollywood-Autor:innen besseren Schutz vor AI. Aber wie kann das aussehen? Um darüber zu sprechen, begrüßen wir heute im Podcast recht herzlich Jeannette Gorzala, eine auf AI spezialisierte Anwältin, und Patrick Messe Vorstand des österreichischen Sprecherverbands VOICE sowie Head of DACH bei den United Voice Artists (UVA). +++ Bei den Wiener Stadtwerken gibt es Jobs mit Sinn, deren Effekt man direkt in der Stadt, in der man lebt, sieht und spürt. Da ist für alle etwas dabei – einfach mal reinschauen unter ⁠⁠wienerstadtwerke.at/karriere⁠⁠ +++   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]⁠⁠! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
12/1/202329 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

IPO Success Stories: Der Weg von SBO an die Wiener Börse – mit CEO Gerald Grohmann

“IPO Success Stories” – gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der angesehensten und wichtigsten Unternehmer:innen Österreichs über den Weg ihrer Firmen an die Börse. In unserer neuesten Ausgabe sprechen wir mit Gerald Grohmann, dem CEO der Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, kurz SBO. Die Technologien von SBO werden nicht nur in der Öl- und Gasindustrie eingesetzt, sondern auch in der Halbleiterindustrie und der Geothermie. Und: Das 3D-Druck-Verfahren Direct Metal Laser Sintering (kurz DMLS) wird sogar in der Raumfahrt eingesetzt. SBO ist seit 2003 an der Wiener Börse notiert, und Grohmann hat in seinen 22 Jahren als CEO des Unternehmens enorm viel Erfahrung mit der Börse gesammelt. Die Themen: Grohmanns Zeit an der Spitze der SBO Die Entscheidung für die Wiener Börse Die größten Meilensteine Vorteile der Börsennotierung vs. Privatunternehmen IPO & Expansionsschritte IPO-Effekte auf Kunden, Mitarbeiter:innen und Lieferanten Fallen beim IPO New Energy als neues Geschäftsfeld Die New Space Economy & SBO als Zulieferer powered by Wiener Börse   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
11/30/202326 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

CultureTech 🎭 Creatives vs. AI 🧠 GPT Wrapper Startups 🤕 MR-Trend - mit Investor Severin Zugmayer

Es gibt einen neuen Investor in Österreich, und er nennt sich New Renaissance Ventures. Gegründet haben ihn  Severin Zugmayer, vorher Investor und Head of Fundraising bei Speedinvest) und Michael Mayboeck, um fortan in Culture- und Creatives-Startups zu investieren. Wie das alles funktioniert und was das mit AI zu tun hat, das erfahren wir heute im Podcast. Und dazu begrüßen wir heute Severin Zugmayer von New Renaissance Ventures im Podcast. Die Themen: - Von Speedinvest zu New Renaissance Ventures - Der neue Fonds von New Renaissance Ventures - Culture & Creatives: Fokus auf Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Neue Medien, Kulturerbe - Aktuelle Fundraising-Situation für VCs - Creatives vs. AI - GPT Wrapper Startups - MR/XR/AR/VR 2024 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
11/29/202327 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Circu Li-ion: Der europäische Batterie-Upcycling-Profi

Lithium-Ionen-Batterien sind ein wichtiger Baustein für die Mobilitätswende. Doch auch wenn sie zu einer klimafreundlicheren Mobilität beitragen, haben sie immer noch einen Klima-Fußabdruck. Das luxemburgische Unternehmen Circu Li-ion, das ein Verfahren zum Upcycling von Lithium-Ionen-Batterien auf Zellebene entwickelt hat, will genau diesen Fußabdruck verringern. Unser Gast in diesem Podcast ist Antoine Welter, CEO von Circu Li-ion, die Themen: - Der Klimaabdruck von Lithium-Ionen-Batterien und wie er sich reduzieren lässt - Das Upcycling-Verfahren von Circu Li-ion - Eine kürzliche Millionenfinanzierung der Jungfirma - Neue Innovationen im Batteriesektor - Wie Circu Li-ion sein Geschäft ausbauen will Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
11/28/202322 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

IQM: Quantencomputer für weniger als 1 Million Euro

Es findet ein großes Rennen zwischen den USA, China und Europa statt, und nein, dieses Mal geht es nicht um Künstliche Intelligenz oder Elektroautos - sondern um Quantencomputer. Mittendrinnen in diesem Rennen: Das deutsch-finnische Startup IQM Quantum Computers, das den ersten Quantencomputer für weniger als eine Million Euro entwickelt. Und um heute einmal tief in die Materie der Quantencomputer einzutauchen, begrüßen wir heute recht herzlich den Österreicher Peter Eder, Head of Strategic Partnerships bei IQM Quantum Computers im Podcast. Es geht um: - IQM Quantum Computers - Wofür Quantencomputer heute eingesetzt werden? - Wird Quantum Computing einmal massentauglich? - Quantencomputer und AI - Quantencomputer und Cyber-Security - Wettrennen um Quantencomputer Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
11/27/202319 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

ChatGPT vs Creatives: "AI beutet uns aus, um uns zu ersetzen"

ChatGPT kann Drehbücher schreiben, Bilder generieren, Interviews führen, Präsentationen vorbereiten, und so weiter und so fort: Das hat massive Auswirkungen auf die Creatives-Branche, wo Millionen Menschen sitzen und Content in Form von Audio, Text oder Video produzieren. Auch deswegen wollen Hollywood-Autor:innen besseren Schutz vor AI. Aber wie kann das aussehen? Um darüber zu sprechen, begrüßen wir heute im Podcast recht herzlich Jeannette Gorzala, eine auf AI spezialisierte Anwältin, und Patrick Messe Vorstand des österreichischen Sprecherverbands VOICE sowie Head of DACH bei den United Voice Artists (UVA). +++ Bei den Wiener Stadtwerken gibt es Jobs mit Sinn, deren Effekt man direkt in der Stadt, in der man lebt, sieht und spürt. Da ist für alle etwas dabei – einfach mal reinschauen unter ⁠wienerstadtwerke.at/karriere⁠ +++   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
11/26/202329 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Binance 📉 Bitpanda 📈 Bitcoin-ETF 🥇 BTC Halving 🌗 MiCA 🇪🇺

Sam Bankman-Fried von FTX hinter Gittern, Changpeng Zhao von Binance weg, Eine Klageflut gegen Krypto-Firmen in den USA - was soll jetzt eigentlich noch passieren? Immer mehr meinen - das Schlimmste ist jetzt überstanden, nun folgt der nächste Krypto-Bullrun. 2024 warten Bitcoin-ETFs, das Bitcoin-Halving, und die MiCA-Regulierung. Also wie geht es weiter? Darüber sprechen wir heute mit Lukas Enzersdorfer-Konrad, stellvertretender CEO bei Bitpanda: - Megastrafe für Binance - Geschäftsjahr 2023 von Bitpanda - Bitpanda-Coop mit Raiffeisen - Bitcoin Halving - Bitcoin ETFs - MiCA-Lizenzen - Zinswende 2024 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
11/24/202326 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Xpanceo: How smart contact lenses will give people superpowers

Smart glasses are already a thing of the present, but what about smart contact lenses? Not many companies are exploring this futuristic technology, but one of them is Xpanceo, a firm seated in Dubai.  According to them, smart contact lenses could give people literal superpowers such as night vision and a zoom. In our podcast, we speak to Valentyn Volkov, the co-founder of Xpanceo, about: - How the company was formed and why it moved to Dubai - Why Xpanceo decided to get into smart contact lenses - What smart contact lenses can do and what they are made of - The progress that the company has reached so far in development - A recent funding the startup received - How long it will take for the first prototype - The future potential of smart lenses Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
11/23/202322 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

"AI beutet uns aus, um uns zu ersetzen - das ist ja das Zynische daran"

ChatGPT kann Drehbücher schreiben, Bilder generieren, Interviews führen, Präsentationen vorbereiten, und so weiter und so fort: Das hat massive Auswirkungen auf die Creatives-Branche, wo Millionen Menschen sitzen und Content in Form von Audio, Text oder Video produzieren. Auch deswegen wollen Hollywood-Autor:innen besseren Schutz vor AI. Aber wie kann das aussehen? Um darüber zu sprechen, begrüßen wir heute im Podcast recht herzlich Jeannette Gorzala, eine auf AI spezialisierte Anwältin, und Patrick Messe Vorstand des österreichischen Sprecherverbands VOICE sowie Head of DACH bei den United Voice Artists (UVA). +++ Bei den Wiener Stadtwerken gibt es Jobs mit Sinn, deren Effekt man direkt in der Stadt, in der man lebt, sieht und spürt. Da ist für alle etwas dabei – einfach mal reinschauen unter wienerstadtwerke.at/karriere +++   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
11/22/202329 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Warum Unternehmertum schon auf der Uni wichtig ist - mit MedUni Graz-Vizerektorin Birgit Hochenegger-Stoirer

Auf der Uni wird mitunter auch gegründet: Der Anteil an Spin-Offs ist in Österreich zuletzt leicht gestiegen. Wesentlich für ein Spin-Off ist die Gründung auf Basis von neuen wissenschaftlichen Verfahren oder der Nutzung von Forschungsergebnissen der Universität. Zuletzt hat aber etwa die Zinswende die Risikokapitalgeber von akademischen Spin-offs zurückhaltender werden lassen. Darüber - und über mehr - sprechen wir heute mit Birgit Hochenegger-Stoirer, der Vizerektorin der MedUni Graz für Finanzmanagement, Recht und Digitalisierung. Die Themen:  Die Spin-offs der MedUni Graz ETH, Cambridge und Co - und was dort anders gemacht wird Zinswende und Kapitalmangel Die Spin-off-Conference Wien das österreichische Ökosystem  Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
11/21/202319 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Economics of AI: Warum OpenAI nicht allmächtig ist - mit Monika & Clemens

Am 24. November findet in Wien die „Economics of AI Conference“ statt, um die ganz große Frage zu beantworten: Wie verändert Künstliche Intelligenz die Wirtschaft. Die beiden Macher:innen der Konferenz, die Ökonomin Monika Monika Köppl-Turyna und der AI-Experte Clemens Wasner, sind heute im Podcast zu Gast, um über genau das zu sprechen. Die Themen: - Die Economics of AI Conference - Innovation Park Artificial Intelligence (IPAI) in Heilbronn - Bekommt Österreich einen eigenen großen AI Hub? - Wirtschaftsfaktor AI in Österreich und Europa - OpenAI & Microsoft - ein Fall für die Kartellbehörde? - Chancen der EU-Startups gegen OpenAI - Warum OpenAI nicht allmächtig ist   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
11/20/202337 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Wir haben Österreichs erste Gigafactory gefunden!

Eigentlich hat alles schon 2008 begonnen, mit der Entwicklung des E-Motorrads Johammer. Aus diesem Projekt hat sich dann mit VoltLabor ein Hidden Champion in Sachen Akkutechnologien in Österreich entwickelt, und heute gehört die Firma zu Miba, einem wichtigen oberösterreichischen Tech-Unternehmen im Mobilitätssektor. VoltLabor heißt heute Miba Battery Systems und ist vorne mit dabei, wenn es um Akkus für E-Autos und Co geht. Und: Die VoltFactory in Bad Leonfelden ist Österreichs erste Batterie-Fabrik, die von der installierten Kapazität her heute im Bereich von einem Gigawatt liegt - eine so genannte Gigafactory. Und um über diese Entwicklungen zu sprechen, begrüßen wir heute im Podcast Stefan Gaigg, den CEO von Miba Battery Systems. Es geht um: - Wie alles mit dem "Johammer" begann - VoltLabor und der Exit an Miba - Wie Miba Battery Systems entstand - Die VoltFactory und die Ausbaupläne - Europas Rolle zwischen den USA und Asien bei E-Mobilität und Batterien - Akkutechnologie: NMC-  vs. LFP-Akkus - Die Feststoffbatterie   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]! --- Send in a voice message: https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message
11/16/202321 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

AI 🧠 DefenseTech 🚀 VC-Markt 💸 Startup-Trends 📈 mit Jakob Buchmayer von HV Capital [Recast]

Am 7. November war er einer der Stargäste der großen invest.austria-Konferenz in Wien: Jakob Buchmayer von HV Capital, einem der wichtigsten Startup-Investoren Europas. Er ist erst 25 Jahre alt, hat aber schon einen Startup-Exit hinter sich und wechselte dann auf die VC-Seite. Im heutigen Podcast sprechen wir mit ihm über - seinen Werdegang - seine Rolle als VC - die Investment-Strategie von HV Capital - die aktuelle Marktlage für Startups - kontroverse Liquidation Preferences - den AI-Hype - DefenseTech Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
11/15/202337 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

(Recast) Pave Commute: So wird Pendeln klimafreundlich

(Recast) Nachhaltiges Pendeln: Das will das Linzer Jungunternehmen Carployee erreichen, das letztes Jahr den Exit an die US-Firma RideAmigos geschafft hat. Der Schlüssel dazu: Die App ⁠Pave Commute⁠. Zu Gast im neuen Podcast ist Albert Vogl-Bader, CEO von Carployee. Die Themen: - Wie nachhaltiges Pendeln aussieht - Wie Carployee zur Idee zu der App kam - Was Pave Commute von anderen nachhaltigen Mobility-Apps unterscheidet - Wie klimafreundliches Pendeln in unterschiedlichen Märkten funktioniert - Was Mitarbeiter:innen von Firmen dazu motiviert, nachhaltigere Arbeitswege zu nutzen - Die Zukunftspläne von Pave Commute Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
11/14/202319 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

ChatGPT gibt uns heute ein Interview - mit unerwartetem Ende

Wir haben heute einen ganz speziellen Gast, denn es ist das erste Mal, dass kein Mensch im Interview zu hören ist, sondern eine Künstliche Intelligenz. Sie heißt ChatGPT in der Version “Plus” auf Basis von GPT-4 und hat seit kurzem eine Stimmausgabe in der App. Deswegen herzlich willkommen im Podcast, liebes ChatGPT! Wir sprechen mit dir über: - Die Hintergründe von OpenAI und Sam Altman - Warum du halluzinierst und warum es nicht gekennzeichnet wird - Was du von deinen Rivalen Claude, Grok und Bard hältst - Welches Startup du gründen würdest - Was du mit unseren Daten machst - Warum OpenAI besser ClosedAI heißen sollte   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
11/10/202322 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Wie die Siemens Stiftung Klimawandelbildung weltweit fördern will

Nina Smidt ist Geschäftsführende Vorständin der Siemens Stiftung, die in den Bereichen Bildung, Sozialunternehmertum und Kunst & Kultur interdisziplinär an Perspektiven und Lösungen für globale Herausforderungen arbeitet. Die Stiftung wurde 2008 als unabhängige und gemeinnützige Organisation von der Siemens AG gegründet. Seitdem realisieren wir internationale Projekte, die einen Beitrag zu nachhaltiger gesellschaftlicher Entwicklung leisten. Wir sprechen heute mit ihr unter anderem über folgende Themen: das ist die Siemens Stiftung fehlendes Bewusstsein für den Klimawandel Klimawandelbildung im Unterricht MINT-Fächer und der Fokus darauf kostenlose Unterrichtsmaterialen für Lehrer:innen Medienbildung Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠!
11/9/202319 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

(Recast) Yokoy: Wie KI die Finanzwelt revolutioniert

(Recast) Wie viele andere Branchen stellt sich auch der Fintech-Bereich auf den großen KI-Boom ein. Ein Musterbeispiel für KI in der Finanzwelt ist ⁠Yokoy⁠ aus der Schweiz. Das Unternehmen ist auch in Österreich aktiv und hat im Juli eine ⁠Kooperation mit der Erste Bank⁠ gestartet. Zu Gast im Podcast ist Thomas Inhelder, CFO von Yokoy. Die Themen: - Der KI-Boom des Jahres 2023 und wie Yokoy ihn erlebt - Wie KI die Finanzwelt verändert - Die Kooperation mit der Erste Bank - Wie Banken und andere Finanzinstitutionen KI einsetzen sollten - Die Zukunftspläne von Yokoy, speziell in Hinblick auf den österreichischen Markt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
11/8/202319 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Huawei: How digitalization will lead to a sustainable future

Digitalization and renewable energies are often considered a key factor in designing a sustainable future. Among the proponents of this idea is the communication technology giant Huawei. In our new podcast, we speak with Anthony Hu, Chief Expert of Electric Power Digitalization at Huawei, about the implementation of digital technology into sustainability strategies. Other topics include: - How Huawei defines sustainability - The company's sustainability goals - How digital technologies and renewable energies go hand in hand - The importance of new technologies like AI and the blockchain for sustainability strategies - The role of data in creating a sustainable world - How Huawei wants to make its smartphone-production and communication services more climate friendly - The future of digital sustainability Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
11/7/202320 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

21bitcoin: Salzburger Startup holt 2,1 Mio. Euro Investment - mit Co-founder Daniel

Ok, das ist ein absolutes Novum: Eine deutsche Bank investiert in ein österreichisches Bitcoin-Startup. Ja richtig, gehört, die deutschen Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG (Ingolstadt) hat 2,1 Mio. Euro in 21bitcoin aus Salzburg gesteckt. Wie dieser Deal zustande kam, was nun gemeinsam geplant ist und wie die Zukunft von Bitcoin aussieht, darüber sprechen wir heute im Podcast mit 21bitcoin-Mitgründer Daniel Winklhammer. Die Themen: - Das Investment der deutschen Bank bei 21bitcoin - Was mit dem Geld geplant ist - Ausbau-Pläne von 21bitcoin nach dem Investment - MiCA-Lizenz für Europa - Lightning Network - Bitcoin Halving 2024 - Bitcoin-Spot-ETFs und deren Auswirkungen auf den Markt   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
11/6/202321 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

VC mit 25: Der Österreicher Jakob Buchmayer über Startup-Trends, Liq Prefs, AI & DefenseTech

Am 7. November ist er einer der Stargäste der großen invest.austria-Konferenz in Wien: Jakob Buchmayer von HV Capital, einem der wichtigsten Startup-Investoren Europas. Er ist erst 25 Jahre alt, hat aber schon einen Startup-Exit hinter sich und wechselte dann auf die VC-Seite. Im heutigen Podcast sprechen wir mit ihm über - seinen Werdegang - seine Rolle als VC - die Investment-Strategie von HV Capital - die aktuelle Marktlage für Startups - kontroverse Liquidation Preferences - den AI-Hype - DefenseTech   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
11/2/202337 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Florian Gschwandtners App “100 Push-Ups” und die Zeit nach Runtastic [Recast]

Wer die österreichische Startup-Szene kennt, kennt auch Florian Gschwandtner. Er ist nicht nur mehrfacher Gründer, sondern auch als Investor aktiv. Aktuell unterstützt er über 40 Startups, scheint jedoch immer noch Zeit für neue Projekte zu finden. Ganze 14 Jahre nach dem Launch der Runtastic App, die 2015 für rund 220 Millionen Euro von dem Weltkonzern Adidas gekauft wurde, gab er im März bekannt, dass er mit einer neuen Fitness-App namens "100 Push-Ups" zurück im App Store ist. Mit seinem Startup dahinter, das den Namen FoxyFitness trägt, möchte er eine Marktlücke in dem Bereich schließen. Im Podcast verrät er, wie es zur neuen App gekommen ist, welche Rolle die Handykamera bei der Nutzung spielt und ob er die guten alten Runtastic-Zeiten vermisst oder nicht. Darüber hinaus gewährt Florian Einblicke in seine persönlichen Bewertungskriterien für erfolgreiche Startups. Die Themen, die in dieser Folge behandelt werden: Die Entstehungsgeschichte hinter der "100 Push-Ups"-App und wie genau sie funktioniert  Wie Nutzer:innen die Funktionsweise der App bewerten Meinung zu Adidas und Runtastic FoxyFitness und Pläne für neue Apps Welche Faktoren ihn bei seiner Startup-Bewertung überzeugen können Seine Investitionsstrategie in Zeiten der Krise Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/30/202325 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Pave Commute: So wird Pendeln klimafreundlich

Nachhaltiges Pendeln: Das will das Linzer Jungunternehmen Carployee erreichen, das letztes Jahr den Exit an die US-Firma RideAmigos geschafft hat. Der Schlüssel dazu: Die App Pave Commute. Zu Gast im neuen Podcast ist Albert Vogl-Bader, CEO von Carployee. Die Themen: - Wie nachhaltiges Pendeln aussieht - Wie Carployee zur Idee zu der App kam - Was Pave Commute von anderen nachhaltigen Mobility-Apps unterscheidet - Wie klimafreundliches Pendeln in unterschiedlichen Märkten funktioniert - Was Mitarbeiter:innen von Firmen dazu motiviert, nachhaltigere Arbeitswege zu nutzen - Die Zukunftspläne von Pave Commute Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/27/202319 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Startups & die Power von Energiegemeinschaften - mit Matthias von enixi

Energiegemeinschaften sind für Startups in Österreich zu einem neuen Betätigungsfeld geworden. Mitten drinnen: enixi von Matthias Nadrag aus Kärnten. Er bietet nicht nur Apps und Software für Energiegemeinschaften, sondern ermöglicht seit kurzem auch, dass sie überschüssigen Strom an Bedürftige und Hilfsorganisationen spenden können. Wie der Markt und das neue Social Business funktionieren, darüber sprechen wir im heutigen Podcast mit Matthias Nadrag von enixi. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/25/202317 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Yokoy: Wie KI die Finanzwelt revolutioniert

Wie viele andere Branchen stellt sich auch der Fintech-Bereich auf den großen KI-Boom ein. Ein Musterbeispiel für KI in der Finanzwelt ist Yokoy aus der Schweiz. Das Unternehmen ist auch in Österreich aktiv und hat im Juli eine Kooperation mit der Erste Bank gestartet. Zu Gast im Podcast ist Thomas Inhelder, CFO von Yokoy. Die Themen: - Der KI-Boom des Jahres 2023 und wie Yokoy ihn erlebt - Wie KI die Finanzwelt verändert - Die Kooperation mit der Erste Bank - Wie Banken und andere Finanzinstitutionen KI einsetzen sollten - Die Zukunftspläne von Yokoy, speziell in Hinblick auf den österreichischen Markt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/24/202319 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Subsquid: Wie Ukrainer und Russen gemeinsam am Google des Web3 bauen

Auch wenn Web3 als Schlagwort aus den Schlagzeilen verschwunden ist, im Hintergrund arbeiten trotzdem emsig Startups an einer neuen, dezentraleren Version des Web. Subsquid aus dem Crypto Valley, natürlich Zug in der Schweiz etwa. Dort geht es um ein Datennetzwerk für das Web3. Das Besondere an Subsquid, das an einer Art "Google fürs Web3" arbeitet: Im Team sind sowohl Ukrainer als auch Russen mit dabei. Und wie das alles funktioniert und warum das Web3 eine Zukunft hat, darüber sprechen wir heute im Podcast mit Marcel Fohrmann, dem Gründer von Subsquid. Die Themen: - Wie Subsquid funktioniert - Wie Onchain-Daten im Web3 funktionieren - Wie Fohrmann sein Team leitet - Fundraising im Krypto-Winter - Wie Ukrainer und Russen trotz Krieg an einem Projekt arbeiten - Warum das Web3 eine Zukunft hat - Bitcoin Halving und der nächste Bullrun   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/23/202335 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Wohnzimmer statt Fitnessstudio: Wie Florian Gschwandtners App “100 Push-Ups” auch zuhause fit macht

Wer die österreichische Startup-Szene kennt, kennt auch Florian Gschwandtner. Er ist nicht nur mehrfacher Gründer, sondern auch als Investor aktiv. Aktuell unterstützt er über 40 Startups, scheint jedoch immer noch Zeit für neue Projekte zu finden. Ganze 14 Jahre nach dem Launch der Runtastic App, die 2015 für rund 220 Millionen Euro von dem Weltkonzern Adidas gekauft wurde, gab er im März bekannt, dass er mit einer neuen Fitness-App namens "100 Push-Ups" zurück im App Store ist. Mit seinem Startup dahinter, das den Namen FoxyFitness trägt, möchte er eine Marktlücke in dem Bereich schließen. Im Podcast verrät er, wie es zur neuen App gekommen ist, welche Rolle die Handykamera bei der Nutzung spielt und ob er die guten alten Runtastic-Zeiten vermisst oder nicht. Darüber hinaus gewährt Florian Einblicke in seine persönlichen Bewertungskriterien für erfolgreiche Startups. Die Themen, die in dieser Folge behandelt werden: Die Entstehungsgeschichte hinter der "100 Push-Ups"-App und wie genau sie funktioniert  Wie Nutzer:innen die Funktionsweise der App bewerten Meinung zu Adidas und Runtastic FoxyFitness und Pläne für neue Apps Welche Faktoren ihn bei seiner Startup-Bewertung überzeugen können Seine Investitionsstrategie in Zeiten der Krise Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/20/202325 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Infrared City: How AI paves the way for more sustainable cities

Using AI-generated simulations to make city planning more sustainable: That is the plan of Infrared City, an Austrian Institute of Technology-Spin-off. Recently, the young company managed to secure a significant investment.  In our new podcast, we welcome Angelos Chronis, CEO and co-founder of Infrared City. The subjects of the conversation: - How Infrared City makes city planning more sustainable - The data used to train the algorithm - How simulations for city planning usually work and how much relief the AI offers here - What a sustainable city looks like - Where the Infrared-AI is going to be used in the future - The new investment and what the company will do with it - Future plans of Infrared Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/19/202320 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

(Recast) UNICEF NextGen: How Young Philanthropists Work for a Better World for Children

(Recast) UNICEF NextGen is a community of young philanthropists between the ages of 21 and 45 who use their skills, expertise, time, networks and financial resources to help children. Now, UNICEF NextGen launches in Austria and wants to ensure that exciting projects for children can be financed here as well. And to talk about that, we welcome Kelly Wilson, Chair of UNICEF NextGen Los Angeles und National Board Member von UNICEF USA, to the podcast today. The topics: - Kelly's commitment to UNICEF - How UNICEF NextGen works - Why NextGen is coming to Austria - How people can get involved - Which projects are funded   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/18/202321 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

(Recast) Helio und ROI Ventures: Schweizer Cloud Computing mit Finanzierung aus Österreich

(Recast) Helio ist ein Schweizer Cloud-Computing-Startup, das sich Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben hat. Kürzlich hat die Jungfirma ein Investment eingesammelt, unter anderem mit österreichischer Beteiligung, denn ROI Ventures ist bei Helio eingestiegen. Im Podcast zu Gast sind Kevin Häfeli, Mitgründer von Helio, und Laura Raggl von ROI Ventures. Im Gespräch geht es um: - Wie Helio Rechenzentren für Cloud Computing revolutionieren will - Wie die aktuelle Finanzierungsrunde zustande kam - Was die Jungfirma speziell für ROI Ventures attraktiv macht - Die Pläne des Startups mit dem neuen Kapital - Was sich ROI Ventures von dem Investment erhofft - Die Bilanz von ROI Ventures ein Jahr nach seiner Gründung Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/17/202326 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Lite&Fog: Das Berliner Startup und die Zukunft des Vertical Farmings

Vertical Farming ist eine vielversprechende Methode, Landwirtschaft in Gebäuden zu betreiben. Es gibt in diesem Bereich schon viele Jungfirmen mit viel Potenzial, aber kürzlich hat die Branche mit der Insolvenz vom Vorzeige-Startup Infarm einen Dämpfer erlitten. Ein anderer Hoffnungsträger im Bereich Vertical Farming ist Lite&Fog aus Berlin. Im Podcast zu Gast ist Martin Peter, der CEO des Unternehmens. Die Themen: - Was Vertical Farming ist - Wieso diese Methode der "Landwirtschaft" besonders nachhaltig ist - Die Vertical Farms von Lite&Fog - Wie die Branche nach der Insolvenz von Infarm dasteht - Was Lite&Fog anders macht als Infarm - Die Zukunft der Jungfirma und von Vertical Farming Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/16/202324 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Three Coins: Wie auch die Jüngsten unter uns "finanzfit" gemacht werden können

Finanzbildung oder in den meisten Fällen eher fehlende Finanzbildung wird in Österreich oft von Eltern an ihre Kinder vererbt, was dazu führen kann, dass finanzielle Ungleichheiten von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden. Three Coins ist ein österreichisches Sozialunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Umsetzung von Finanzbildungsprojekten spezialisiert hat. Das Hauptziel besteht darin, Finanzkompetenz auf eine praktische und effektive Weise zu vermitteln. Im Podcast sprechen wir mit Julia Vlahovic. Sie arbeitet seit über zwei Jahren als Projektleiterin bei Three Coins und ist speziell für den Bereich Kinder und Jugendliche verantwortlich. Ihre Projekte umfassen insbesondere Schulworkshops, die derzeit in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland stattfinden. Darüber hinaus leitet sie den Finanzbildungspreis KARDEA, der für die besten Geldprojekte in ganz Österreich an Schüler*innen verliehen wird. Wie sie betont, ist ihre größte Motivation in dieser Arbeit die Möglichkeit, Menschen durch finanzielle Bildung zu einem selbstbestimmteren und freieren Leben zu verhelfen. Die Themen, die in dieser Folge behandelt werden: Wie Three Coins zur finanziellen Bildung von Kindern und Jugendlichen beitragen will Vererbte Finanzbildung in Österreich Der konkrete Ablauf von Finanzbildungsworkshops an Schulen Gefahren für Kinder und Jugendliche in sozialen Netzwerken Negative Trends wie Klarna- und Spielschulden Digitale Kompetenz als Chance für eine verbesserte Finanzbildung Die Rolle von Sexismus in der Wahrnehmung von Geld und Berufswahl bei Kindern und Jugendlichen Wie auch Eltern und Lehrkräfte von den Ressourcen und Angeboten von Three Coins profitieren können Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/13/202322 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Helio und ROI Ventures: Schweizer Cloud Computing mit Finanzierung aus Österreich

Helio ist ein Schweizer Cloud-Computing-Startup, das sich Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben hat. Kürzlich hat die Jungfirma ein Investment eingesammelt, unter anderem mit österreichischer Beteiligung, denn ROI Ventures ist bei Helio eingestiegen. Im Podcast zu Gast sind Kevin Häfeli, Mitgründer von Helio, und Laura Raggl von ROI Ventures. Im Gespräch geht es um: - Wie Helio Rechenzentren für Cloud Computing revolutionieren will - Wie die aktuelle Finanzierungsrunde zustande kam - Was die Jungfirma speziell für ROI Ventures attraktiv macht - Die Pläne des Startups mit dem neuen Kapital - Was sich ROI Ventures von dem Investment erhofft - Die Bilanz von ROI Ventures ein Jahr nach seiner Gründung Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/12/202326 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

UNICEF NextGen: Young Philanthropists For a Better World for Children

UNICEF NextGen is a community of young philanthropists between the ages of 21 and 45 who use their skills, expertise, time, networks and financial resources to help children. Now, UNICEF NextGen launches in Austria and wants to ensure that exciting projects for children can be financed here as well. And to talk about that, we welcome Kelly Wilson, Chair of UNICEF NextGen Los Angeles und National Board Member von UNICEF USA, to the podcast today. The topics: - Kelly's commitment to UNICEF - How UNICEF NextGen works - Why NextGen is coming to Austria - How people can get involved - Which projects are funded   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/11/202321 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

myAcker: Das Kärntner Startup und der digitale Gemüsegarten

Über den Laptop oder das Handy einen Gemüsegarten betreiben und die Ernte nach Hause geliefert bekommen: Mit diesem Konzept hat sich myAcker aus Kärnten einen Namen gemacht. User:innen der Plattform des Unternehmens können digital ihr eigenes Gemüse pflanzen und erhalten dann die Erzeugnisse.  Nun hat myAcker eine neue Finanzierung aufgestellt. Wir sprechen im Podcast mit Christoph Raunig, einem der Gründer des Unternehmens. Die Themen: - Die Plattform von myAcker - Wo das Gemüse angepflanzt wird - Das verfügbare Sortiment - Was das myAcker-Gemüse von Supermarkt-Produkten unterscheidet - Die neuen physischen Stores der Jungfirma - Das neue Investment Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]!
10/10/202320 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Kern Tec: Mitgründer Sebastian über den 12-Millionen-Deal und 2 Minuten 2 Milionen [Recast]

Im April sind sie noch unter hohem medialen Aufsehen aus der TV-Show 2 Minuten 2 Millionen geworfen worden, weil sie den Investoren zufolge eine zu hohe Bewertung aufgerufen haben. Und jetzt? Na jetzt kommen sie mit einer FInanzierungsrunde von 12 Mio. Euro um die Ecke. Um wen gehts? Um Kern-Tec aka Wunderkern. Alles über den Deal erzählt uns Sebastian Jeschko, Mitgründer von Kern Tec, im Interview. Die Themen: - Warum Kern-Tec bei 2 Minuten 2 Millionen von den Investoren verstoßen wurde - Warum man jetzt 12 Mio. Euro raisen konnte - Wie die "Kernspaltungs-Technologie" funktioniert - Welche Kerne verwertet werden - Co2-Neutralität des Unternehmens - Welche Strategie hinter der Marke Wunderkern steht - Wie man gleichzeitig B2B und B2C-Geschäftsmodelle fährt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
10/9/202324 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

(Recast) IPO Success Stories: Der Weg von Marinomed an die Wiener Börse – mit CEO Andreas Grassauer

(Recast) “IPO Success Stories” - gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der angesehensten und wichtigsten Unternehmer:innen Österreichs über den Weg ihrer Firmen an die Börse. In unserer neuesten Ausgabe sprechen wir mit Andreas Grassauer, CEO und Mitgründer des Wiener BioTech-Unternehmens Marinomed. Seit 2019 an der Wiener Börse, hat sich das Unternehmen stark entwickelt. Nach dem IPO gab es für Investor:innen bedeutende Teil-Exits, und zuletzt von wachsenden Umsätzen zu berichten. Die Themen: - Die Gründungs-Story von Marinomed - Die Umwandlung zur AG - Die Wandelanleihe vor dem IPO - Der Börsengang und der Ausbau danach - Die Entscheidung für den Börseplatz Wien - Teil-Exits für Investoren nach dem IPO - Ausblick auf BioTech an der Börse   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
10/5/202323 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Bitpanda: Das Unicorn auf der AI Conference in San Francisco

Künstliche Intelligenz: Ein Thema, um das kein innovatives Unternehmen in diesem Jahr herumkommt. Umso größer waren die Erwartungen an die AI Conference in San Francisco, die letzte Woche über die Bühne ging, immerhin handelt es sich dabei um eines der global wichtigsten KI-Events.  Mit dabei war auch Christian Trummer, Mitgründer und Chief Information Security Officer bei Bitpanda. Beim Wiener Unicorn leitet Christian auch die neu aufgestellte AI-Abteilung. Im Podcast sprechen wir mit Christian Trummer über: - Die AI Conference in San Francisco - Wie sich die KI-Goldgräberstimmung im Silicon Valley zeigt - Was Bitpanda aus dem KI-Event gelernt hat - Die neu aufgestellte AI-Abteilung von Bitpanda - Der kommende KI-"Wealth Manager" des Unicorns - Wie KI aus User:innen bessere Trader:innen macht - Den KI-Boom und wie seine Zukunft aussieht Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
10/4/202321 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Metaloop: Wie man aus Schrott 16 Millionen Euro macht

Früher waren sie unter dem Namen Schrott24 unterwegs, aber mittlerweile sind sie als Metaloop bekannt geworden: Jan Pannenbäcker und Alexander Schlick haben eine digitale Plattform entwickelt, um produzierende Industrieunternehmen mit Recyclern zu vernetzen. Das Ziel: Altmetall-Recyler effizienter zu machen. Dafür holten sie zuletzt 16 Mio. Euro. Wie das alles funktioniert, das erzählt uns im heutigen Podast Jan Pannenbäcker, Mitgründer und CEO von Metaloop, heute im Podcast. Die Themen: - Der Wandel von Schrott24 zu Metaloop - Drehscheibe zwischen Industrie und Altmetall-Recycler - Warum ein New Yorker VC einsteigt - Lage am Markt für Startup-Finanzierungen - Ähnlichkeiten und Unterschiede zu Schüttflix - Wie Altmetall-Recycling auf Nachhaltigkeitsziele einzahlt   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
10/3/202322 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Vollautomatische Fertigung: Wie Gropyus nachhaltige Gebäude errichten will

17 Minuten für ein Wandelement, 16 Minuten für eine Decke: Das deutsch-österreichische PropTech Gropyus und der Automatisierungsspezialist KUKA verkündeten zuletzt eine Kooperation zur „Installation einer vollautomatisierten Produktionsanlage“ im Werk Richen bei Heilbronn. Gropyus will damit bis Ende 2024 die Produktionskapazität auf circa 3.500 Wohnungen jährlich ausbauen, das Werk selbst soll „ein kompletter, hochautomatisierter und vollständig digital integrierter Fertigungsstandort“ werden. Darüber - und über folgende anderen Themen  - sprechen wir heute mit CEO und Co-Gründer Markus Fuhrmann: Living as a service KUKA und die Vollautomatisierung Nachhaltigkeit durch langfristige Planung KI und die eigene Wohnung günstigeres Wohnen durch automatische Fertigung Die Zukunftspläne von Gropyus   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
10/2/202327 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

reebuild: Was KI-Software und Leberkas-Semmeln miteinander zu tun haben

Digital statt Papierkram, das behaupten ja viele Startups. Reebuild aus Wien will intelligentes Kosten-Management am Bau betreiben und dort chaotische Papierberge in strategische Informationen verwandeln. Wie das geht, und was das alles mit Leberkassemmeln zu tun hat, darüber sprechen wir heute im Podcast mit Paul Lind, dem CEO und Mitgründer von Reebuild. Die Themen: - Leberkassemmeln als Door Opener am Bau - AI-Software für Rechnungen und Lieferscheine - Datenschätze für ESG- und EU-Taxonomie-Reportings - Konjunkturflaute in der Immobilienwirtschaft - Nachhaltigkeit als neues Betätigungsfeld Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/29/202322 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

ChatGPT vs. Open Source - mit Ivan von LocalMind.ai

Jetzt poppen sie auf, die neuen AI-Startups aus Österreich. Eines davon ist LocalMind.ai von Ivan Dukic und Jerry Fuchs aus Tirol. Sie wollen quasi die Antithese zu OpenAI anbieten - und zwar generative AI-Modelle, die Open Source und On Premise sind, um so die Daten in europäischen Unternehmen zu belassen. Wie das alles funktioniert, darum geht es heute im Podcast-Interview mit Ivan Dukic von LocalMind.ai. Die Themen: - LocalMind.ai und das Unternehmen dahinter - Open Source-Modelle und ihre Unterschiede - Cloud vs. On Premise - OpenAI: Vorbild oder Gegner? - AI Act - gut oder schlecht für Startups? Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/28/202318 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Klarna und der Überraschungsangriff auf Google Shopping

(Repost) Das schwedische Fintech Klarna hat in den letzten Jahren nicht nur für sein Buy Now Pay Later-Feature Berühmtheit erlangt, sondern auch durch eine ziemlich heftige Downround von 45,6 Milliarden Dollar hinunter auf 6,7 Mrd. Dollar. Nun kämpft sich Klarna aber zurück, will bald profitabel sein und das Image wechseln - vom BNPL-Anbieter hin zum Shopping-Portal. Wie das läuft und gelingen soll, darüber sprechen wir im heutigen Podcast mit Christian Kehr, dem neuen Country Lead für die Schweiz. Die Themen: - Sofort bezahlen vs. Kreditkarte - Klarna als Shopping-Portal - Welche Händler kommen dort wie hinein? - Alternative zu Google Shopping - Marketing-Services als neuer Revenue Stream - BNPL-Regeln der EU, was bedeuten sie - Klarna als Bank & die Sache mit den Zinsen   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/27/202329 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

IPO Success Stories: Der Weg von Marinomed an die Wiener Börse – mit CEO Andreas Grassauer

“IPO Success Stories” - gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der angesehensten und wichtigsten Unternehmer:innen Österreichs über den Weg ihrer Firmen an die Börse. In unserer neuesten Ausgabe sprechen wir mit Andreas Grassauer, CEO und Mitgründer des Wiener BioTech-Unternehmens Marinomed. Seit 2019 an der Wiener Börse, hat sich das Unternehmen stark entwickelt. Nach dem IPO gab es für Investor:innen bedeutende Teil-Exits, und zuletzt von wachsenden Umsätzen zu berichten. Die Themen: - Die Gründungs-Story von Marinomed - Die Umwandlung zur AG - Die Wandelanleihe vor dem IPO - Der Börsengang und der Ausbau danach - Die Entscheidung für den Börseplatz Wien - Teil-Exits für Investoren nach dem IPO - Ausblick auf BioTech an der Börse   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/26/202323 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Kern Tec: Mitgründer Sebastian über den 12-Millionen-Deal und 2 Minuten 2 Milionen

Im April sind sie noch unter hohem medialen Aufsehen aus der TV-Show 2 Minuten 2 Millionen geworfen worden, weil sie den Investoren zufolge eine zu hohe Bewertung aufgerufen haben. Und jetzt? Na jetzt kommen sie mit einer FInanzierungsrunde von 12 Mio. Euro um die Ecke. Um wen gehts? Um Kern-Tec aka Wunderkern. Alles über den Deal erzählt uns Sebastian Jeschko, Mitgründer von Kern Tec, im Interview. Die Themen: - Warum Kern-Tec bei 2 Minuten 2 Millionen von den Investoren verstoßen wurde - Warum man jetzt 12 Mio. Euro raisen konnte - Wie die "Kernspaltungs-Technologie" funktioniert - Welche Kerne verwertet werden - Co2-Neutralität des Unternehmens - Welche Strategie hinter der Marke Wunderkern steht - Wie man gleichzeitig B2B und B2C-Geschäftsmodelle fährt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/25/202324 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Wie Social Impact-Initiativen Leben verändern, Sexismus in der Tech-Branche und die Arbeitswelt der Zukunft

Belinda Esterhammer träumt davon, die Welt gerechter zu machen. Ursprünglich in Österreich aufgewachsen, lebt und arbeitet sie jetzt in Hongkong als CEO von The DO Asia. Dort ist sie für die Leitung und Überwachung von Programmen mit Social Impact-Fokus verantwortlich. Darunter: Die Unterstützung von Sozialarbeiter:innen, die Humanisierung von Smart Cities, die Förderung von Nachhaltigkeit im Einzelhandel und die Verbesserung der Zukunft der Arbeit. Zusätzlich zu ihrer beruflichen Tätigkeit hat Belinda auch eigene Initiativen ins Leben gerufen. Dazu gehört das NextGen Network, ein gemeinnütziges Mentoring-Netzwerk für Schülerinnen und Studentinnen in Hongkong. Außerdem engagiert sie sich als Mitglied des Komitees von TEDxTinHauWomen. Als Technik-Enthusiastin setzt sie sich leidenschaftlich für die Stärkung von Frauen in der Branche ein und ist Mitbegründerin und Vorsitzende von Women in Tech APAC. Im Podcast sprechen wir mit Belinda Esterhammer über: Unterschiede zwischen Europa und Asien in den Bereichen: Work Approach, Innovation und Nachhaltigkeit Erfolgreiche The DO-Projekte in Zusammenarbeit mit Unternehmen Wie Women Empowerment im Alltag aussehen kann Eigene Initiativen zur Förderung von Frauen und Mädchen Das Sexismusproblem in der Technologiebranche Die Nutzung von KI-Tools zur Erreichung der SDGs Ratschläge für Unternehmen und Einzelpersonen, die in der Gen Z-Welt von morgen arbeiten werden Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/22/202328 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Octopus Energy: Verbraucherschutz bei Ökostrom statt "Anlocken und Abzocken"

Viele Menschen wollen in Zukunft ihren Strom aus sauberen Quellen gewinnen. Doch für Vebraucher:innen sind Erneuerbare Energien oft aus verschiedenen Gründen schwer leistbar. Bastian Gierull, CEO von Octopus Energy in Deutschland, sieht das Problem in Deutschland vor allem im Fehlen einer zentralen Verbraucherschutzinstitution für den Energiemarkt. Viele Anbieter würden deshalb auf die verbraucherfeindliche Taktik "Anlocken und Abzocken" setzen. Octopus rühmt sich dagegen damit, Ökostrom mit transparenten Preisen zu bieten.  Im Podcast sprechen wir mit Bastian Gierull über: - Octopus Energy und wie das britische Unternehmen nach Deutschland kam - Die Probleme beim Verbraucherschutz auf dem Strommarkt - Wie eine ideale Verbraucherschutzinstitution in Deutschland aussehen könnte - Wie der Strommarkt generell mehr auf Verbraucher:innen zugehen könnte - Worauf Verbraucher:innen bei ihren Stromtarifen achten sollten - Die Zukunftspläne von Octopus Energy Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/21/202322 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Klarna und der Überraschungsangriff auf Google Shopping

Das schwedische Fintech Klarna hat in den letzten Jahren nicht nur für sein Buy Now Pay Later-Feature berühmtheit erlangt, sondern auch durch eine ziemlich heftige Downround von 45,6 Milliarden Dollar hinunter auf 6,7 Mrd. Dollar. Nun kämpft sich Klarna aber zurück, will bald profitabel sein und das Image wechseln - vom BNPL-Anbieter hin zum Shopping-Portal. Wie das läuft und gelingen soll, darüber sprechen wir im heutigen Podcast mit Christian Kehr, dem neuen Country Lead für die Schweiz und Österreich. Die Themen: - Sofort bezahlen vs. Kreditkarte - Klarna als Shopping-Portal - Welche Händler kommen dort wie hinein? - Alternative zu Google Shopping - Marketing-Services als neuer Revenue Stream - BNPL-Regeln der EU, was bedeuten sie - Klarna als Bank & die Sache mit den Zinsen   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/20/202329 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Die Business Angels des Jahres & ihre Investment-Trends 2023

Die Business Angels des Jahres 2023 stehen fest: Der Titel „Business Angel of the Year“ in der Kategorie „female“ ging dieses Jahr an Christiane Holzinger. Die Unternehmerin, Steuerrechtsexpertin, langjährige Vorsitzende der Jungen Wirtschaft und Vorstandsmitglied der invest.austria zeichnet sich besonders durch ihr Engagement für die Gestaltung der politischen Rahmenbedingungen aus. In der Kategorie „male“ erhielt heuer Berthold Baurek-Karlic die Auszeichnung. Er ist Gründer von Venionaire Capital, Präsident des European Super Angel Clubs und hat auch das World Venture Forums 2023 in Kitzbühel initiiert. Am Business Angel Day in Velden haben wir die beiden zum Interview gebeten. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/19/202313 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Intelligent statt smart: Wie Loxone das Eigenheim nachhaltiger machen will

In Oberösterreich steht ein Unicorn. Im tieferen Mühlviertel hat Loxone den Hauptsitz, das Tech-Unternehmen ermöglicht die intelligente Steuerung & Automatisierung von Projekten aller Art. Heißt: Die Lösungen machen Eigenheime smart. Wir sprechen mit Geschäftsführer Rüdiger Keinberger über den Werdegang des Unternehmens, den neuen Campus, die Frage, KI im smarten Eigenheim und die Frage, wie das intelligente Haus Energie einsparen kann. Die Themen: Datenschutz im smarten Haus Loxone vs. Google und Apple der neue Loxone Campus das intelligente Gebäude als "Antwort auf die Klimakrise" Loxone in Mehrparteienhäusern KI und das Eigenheim Loxone und der Status als Unicorn Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠.
9/18/202332 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Wien Energie: Wie wir mit Fernwärme und Co "Raus aus Gas" kommen

“Raus aus Gas”, so lautet der Plan von Wien Energie, um mehr Preisstabilität zu schaffen, die Abhängigkeit von Russland zu reduzieren und die Versorgungssicherheit im Winter zu garantieren. Doch wie genau wird der Wechsel zu Fernwärme, Abwärme und Tiefengeothermie zustande kommen? Darüber sprechen wir im Podcast powered by Wien Energie mit Linda Kirchberger. Sie ist Head of Business Unit Decarbonisation and New Technologies bei Wien Energie. Die Themen: - Wie Fernwärme funktioniert und wie sie produziert wird - Wege, mit denen Fernwärme klimaneutral werden kann - Nachhaltige Methoden wie Tiefengeothermie und Abwärme - Warum Wien für deren Nutzung der Tiefengeothermie ein idealer Standort ist - Wie Abwärme in Wien bereits von Unternehmen wie Manner bereitgestellt wird - Der Umstieg auf grünes Gas und wie er umgesetzt wird Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/15/202323 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Wird Crypto jemals wieder groß? feat. Coinpanion & Brickwise

Die einen sagen Winter dazu, die anderen formulieren es noch härter: Crypto ist tot. Bitcoin sei ein Mittel gegen die Inflation, DeFi die neue dezentrale Finanzwelt, Metaverse das Internet der Zukunft - viele Versprechen der Branche wurden nicht eingelöst. Mitten drinnen stecken auch österreichische Startups, die auf Kryptowährungen und Tokenisierung bauten. Wie geht es denen, und wo sehen sie einen Weg aus der Krise? Darüber sprechen wir heute mit Alexander Valtingojer, Gründer von Coinpanion, und Valentin Perkonigg, dem Mitgründer von Brickwise. Die Themen: - Der neue Newsletter FoundersForge - Startups in der Krise - Wie es Coinpanion und Brickwise in der aktuellen Lage geht - Markt für Consumer Investments - Kann Crypto wiederkommen - durch Regulierung? - Leere Versprechen bei DeFi, Metaverse und NFTs - Learnings für Gründer:innen zwischen Hype und Krise Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/14/202331 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

sproof: Wie echte "Painkiller" noch am Startup-Markt punkten können

In einer ziemlich schwierigen Phase gelingt es einem Salzburger Startup, wovon viele andere derzeit nur träumen können - sie holen sich ein Investment von 3 Mio. Euro. Und das auch noch für ein ziemlich sperriges Thema, nämlich digitale Signaturen. Warum dieses Thema trotzdem sexy ist und wie ihnen die Finanzierung gelungen ist, darüber sprechen im heutigen Podcast Clemens Brunner und Fabian Knirsch von sproof. Sie sprechen über: - Digitale Identitätssysteme in Europa - Austria ID und die internationalen Pendants - US-Mitbewerber wie DocuSign oder PandaDoc - DSGVO und EU-weite Rechtsgültigkeit - Die Lage am Startup-Markt - Warum echte "Painkiller" heute trotz schwieriger Finanzierungslage trotzdem noch Geld bekommen Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/13/202321 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

ChatGPT, Revisited - mit Clemens Wasner von AI Austria

Wenn man Ende 2023 auf das Jahr zurückblicken wird, dann wird man das nicht ohne einen Blick auf ChatGPT tun können. Microsoft hat OpenAI und seine KI-Tools gar zum Anlass genommen, den Erzrivalen Google zum Tanzen herauszufordern. Währenddessen wurde Nvidia zur Trillion Dollar Company, und neue Tech-Unicorns haben fix etwas mit Large Language Models zu tun. Wie muss man das alles einordnen, und was hat Substanz in all dem Hype? Darüber sprechen wir heute mit Clemens Wasner von AI Austria und dem KI-Unternehmen Enlite AI. Es geht um: Fast 1 Jahr ChatGPT-Hype Ist GPT-4 Marktführer? Wie Meta und Google auf OpenAI reagieren Microsoft vs. Google – war es wirklich ein Tanz? AI-Startups & Strategien Der Faktor Open Source Challenge für das österreichische Fördersystem Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/12/202329 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Gate Space: Wiener Satelliten-Startup arbeitet in USA mit NASA und Space Force

Sie arbeiten an grünen, chemischen Weltraumantriebslösungen für die NewSpace-Wirtschaft - und haben nicht nur 2 Mio. Euro geraised, sondern ihre Firma für eine Zusammenarbeit mit der NASA nun von Österreich in die USA verlegt. Und um über all diese News zu sprechen, begrüßen wir heute recht herzlich Clemens Weisgram, den Mitgründer von Gate Space, im Podcast. Er spricht über: - Gate Space und seine Antriebe für Satelliten - Die New Space-Ökonomie - Private Raumfahrtunternehmen als Chance - Der Wechsel des Firmensitzes in die USA - Den berühmten "Delaware Flip" - Wie Gate Space Forschung und Entwicklung in Österreich behält - Aufnahme ins Techstars-Programm, um mit NASA und US Space Force zu arbeiten   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/11/202322 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

BOLD Talks: Ramin Hasani über die vielen Talente von Liquid Neural Networks [Recast]

Die BOLD Community, eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich, ist ein globales Netzwerk von visionären Pionier:innen zur Förderung von Innovation und Zusammenarbeit. Durch Begegnungen von BOLD Minds aus aller Welt entstehen unkonventionelle Ideen und ein reger Wissensaustausch, der Österreich als Innovationshub stärkt. Ein Bold Mind ist Ramin Hasani, ein leitender KI-Wissenschaftler am Computer Science and Artificial Intelligence Lab (CSAIL) des renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT). Zuvor hatte er eine Position als KI- und Machine-Learning--Wissenschaftler bei der Vanguard Group inne und war nebenbei schon als Forschungsmitarbeiter am CSAIL des MIT tätig. Er hat sich in den vergangenen Jahren insbesondere mit Deep Learning-Verfahren und Entscheidungsfindung in komplexen dynamischen Systemen beschäftigt. Seine Doktorarbeit und seine bis heute fortlaufende Forschung zu Liquid Neural Networks wurden international mit zahlreichen Nominierungen und Auszeichnungen, darunter der TÜV Austria Dissertation Award 2020 und der HPC Innovation Excellence Award 2022. Er zählt in diesem Forschungsbereich auch gleichzeitig zu den Pionier:innen.  Im Podcast powered by Wirtschaftskammer Österreich sprechen wir mit ihm über seinen faszinierenden Werdegang, warum Liquid Neural Networks in zahlreichen Fachbereichen wie autonome Navigationssysteme, Medizin oder Finanzwelt der Gamechanger schlechthin sein könnten, aber auch welche Unterschiede er als AI-Experte im Approach zwischen den USA und Europa erkennen kann. Am Ende verrät Ramin Hasani außerdem, wann er in seinem Leben BOLD sein musste und wie das seine Karriere geprägt hat. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]
9/6/202342 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

WSF: Wie das Bike-Startup dem "Bullwhip-Effekt" trotzt

Die E-Bike-Szene, die in der Pandemie einen gewaltigen Boom erfahren hat, ist heute zum Teil vom sogenannten "Bullwhip-Effekt" angeschlagen. Beispielsweise konnte der österreichische Hoffnungsträger Gleam kürzlich nicht mehr aus der Insolvenz gerettet werden.  Doch es gibt auch noch weitere heimische Jungfirmen, die auch jetzt noch mit E-Bikes punkten können. Eines davon ist WSF aus Oberösterreich. Das 2020 gegründete Unternehmen produziert E-Bikes sowie Fahrräder für Hersteller und Marken aus dem gesamten DACH-Raum. Zu Gast im Podcast sind Alexander Schnöll und Roland Wallmannsberger, den beiden Gründer des Startups. Die Themen: - Die Geschichte hinter WSF - Das Service, das die Jungfirma Herstellern und Marken bietet - Wie die Gründer das Boom-Jahr 2020 erlebt haben - Der momentane Bullwhip-Effekt und wieso WSF ihm trotzen kann - Die Crowdinvesting-Kampagne, die das Startup derzeit durchführt - Die Expansionspläne, die die Gründer mit dem Geld umsetzen wollen Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/5/202325 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Raphael Rennhofer: Der Nachwuchsrennfahrer mit der Daten-Brille

Mehrfacher Kart-Meister, gehört zu den besten Sim-Racing-Fahrern der Welt und kann auch mit Formel-1-Profis mithalten - und er ist erst 16 Jahre alt. Wie hat es der Oberösterreicher Raphael Rennhofer in so jungen Jahren so weit im Rennsport geschafft? Und wie hilft ihm da ein österreichisches Startup mit einer ganz besonderen Technologie? Das erzählt er uns Raphael Rennhofer im heutigen Podcast und spricht über: - Seine Anfänge als Kart-Fahrer - Opa und Papa als Vorbilder - seine Sim-Racing-Skills - der Einstieg in die ADAC GT4 Germany für aufstrebende Nachwuchstalente - der Einsatz der AR-Brille von Mindset Technologies - wie viel der Einstieg in die Fomel 1 kostet - Bedenken im Rennsport wegen den Fossil Fuels   enn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
9/4/202316 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

BOLD Talks: Sabrina Maniscalco über die Nutzung von Quantenalgorithmen für effizientere Arzneimittelentwicklung

(Repost) Die BOLD Community, eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich, ist ein globales Netzwerk von visionären Pionier:innen zur Förderung von Innovation und Zusammenarbeit. Durch Begegnungen von BOLD Minds aus aller Welt entstehen unkonventionelle Ideen und ein reger Wissensaustausch, der Österreich als Innovationshub stärkt. Ein BOLD Mind ist Sabrina Maniscalco. Sie ist Professorin für Quanteninformation und Logik an der Universität Helsinki und Mitglied im wissenschaftlichen Beirat mehrerer internationaler Institutionen. Außerdem ist sie CEO und Mitbegründerin von Algorithmiq. Das Startup zielt darauf ab die Arzneimittelentwicklung radikal zu verbessern, indem die Leistungsfähigkeit von Quantenalgorithmen, Netzwerkmedizin und KI geschickt kombiniert werden. Im Podcast powered by Wirtschaftskammer Österreich sprechen wir mit Sabrina über ihre Karriere als renommierte Wissenschaftlerin und Gründerin, die Nutzung von Quantencomputing für eine effizientere sowie günstigere Herstellung von Medikamenten und natürlich darüber, wie sie BOLD geworden ist. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]
9/1/202325 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Carbon Capture klingt geil - kann aber ziemlich gefährlich sein

Warum CO2 vermeiden, wenn man es auch dorthin pumpen kann, wo es herkommt - in den Boden. So genanntes Carbon Capture und Storage ist eine vielversprechende Technologie, die das ermöglicht und auch in Österreich und Deutschland zum Einsatz kommen soll. Aber klingt das alles zu schön, um wahr zu sein? Darüber sprechen wir im heutigen Podcast mit Stefan Ropac, Programmmanager für Klima & Wirtschaft, von der Umwelt-NGO WWF. Die Themen: - Wie Carbon Capture funktioniert - Wie und wo das CO2 gespeichert werden kann - Parallelen zum Fracking - Warum die CO2-Speicherung in Österreich und Deutschland noch verboten ist - Gefahren von Carbon Capture & Storage (CCS) - Warum es ohne CCS nicht gehen wird - Wer die Treiber der Technologie sind - Die Position der Umweltschutz-NGOs   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/31/202315 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Debt Funding statt VC - mit Nativy-Gründer Josef Brunner-Lochan

“Uns ist es lieber, keine VCs im Nacken zu haben”, hat der Wiener Gründer Johannes Mansbart kürzlich hier im Podcast gesagt - und mit seine Kritk an Venture Capital für Startups, das er als Suckers Game bezeichnet, viel Aufsehen erregt. Anstatt Geld von Investoren zu nehmen, bootstrapped Mansbart lieber “'till death”, wie er sagt. Auch der Unternehmer Josef Brunner-Lochan, Gründer und CEO von Nativy, einer Übersetzungsfirma aus Wien, hat sich gegen VC entschieden - aber aus anderen Gründen, und mit einer anderen Alternative. Darüber sprechen wir heute im Podcast: - Nativy - vom Startup zum Familienunternehmen - Warum sich Brunner von der VC-Welt verabschiedet hat - Warum VC-Feedback enorm wichtig ist - Wie sich Nativy Debt Funding zugewandt hat - Die Risiken von Debt Funding - Wie Nativy schuldenfrei wurde - Nativy und der KI-Boom Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/30/202321 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

BOLD Talks: Ramin Hasani über die vielen Talente von Liquid Neural Networks

Die BOLD Community, eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich, ist ein globales Netzwerk von visionären Pionier:innen zur Förderung von Innovation und Zusammenarbeit. Durch Begegnungen von BOLD Minds aus aller Welt entstehen unkonventionelle Ideen und ein reger Wissensaustausch, der Österreich als Innovationshub stärkt. Ein Bold Mind ist Ramin Hasani, ein leitender KI-Wissenschaftler am Computer Science and Artificial Intelligence Lab (CSAIL) des renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT). Zuvor hatte er eine Position als KI- und Machine-Learning--Wissenschaftler bei der Vanguard Group inne und war nebenbei schon als Forschungsmitarbeiter am CSAIL des MIT tätig. Er hat sich in den vergangenen Jahren insbesondere mit Deep Learning-Verfahren und Entscheidungsfindung in komplexen dynamischen Systemen beschäftigt. Seine Doktorarbeit und seine bis heute fortlaufende Forschung zu Liquid Neural Networks wurden international mit zahlreichen Nominierungen und Auszeichnungen, darunter der TÜV Austria Dissertation Award 2020 und der HPC Innovation Excellence Award 2022. Er zählt in diesem Forschungsbereich auch gleichzeitig zu den Pionier:innen.  Im Podcast powered by Wirtschaftskammer Österreich sprechen wir mit ihm über seinen faszinierenden Werdegang, warum Liquid Neural Networks in zahlreichen Fachbereichen wie autonome Navigationssysteme, Medizin oder Finanzwelt der Gamechanger schlechthin sein könnten, aber auch welche Unterschiede er als AI-Experte im Approach zwischen den USA und Europa erkennen kann. Am Ende verrät Ramin Hasani außerdem, wann er in seinem Leben BOLD sein musste und wie das seine Karriere geprägt hat. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠⁠[email protected]
8/29/202342 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Software-Riese Constellation will österreichische Startups zukaufen

Immer wieder melden sich bei uns spannende Unternehmer:innen, die im Podcast ihre Story erzählen wollen - und das machen wir auch heute. Alexander Swoboda heißt unser heutiger Gast. Er hat mit Facton 2020 eine Kosten-Management-Software für die Fertigungsindustrie an die kanadische Constellation verkauft, die wiederum B2B-software am laufenden Band zukauft. Durch Alexander ist Constellation nun auch in Österreich voll im Akquise-Modus und somit auf der Suche nach spannenden B2B-Software-Firmen. Und um darüber zu sprechen, begrüßen wir heute recht herzlich Software-Unternehmer Alexander Swoboda im Podcast! Es geht um: - Swoboda-vom Unternehmensberater zum Software-CEO - Der Exit von Facton an Constellation - Constellation: Kanadischer Software-Riese mit 1.000 Töchtern - Wie und welche Software-Unternehmen Constellation kaufen will - Wie die Übernahmen funktionieren und wie Founder an Bord bleiben können - Wie Bewertungen gemacht werden Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/28/202324 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Chatarmin: Bootstrap-Gründer rechnet mit dem "Suckers Game" von VC ab

2023 soll WhatsApp die Marke von 3 Milliarden Usern erreichen. Während es in Südamerika oder Indien Standard ist, dass man mit Geschäften und Online-Shops via WhatsApp kommuniziert, ist das in Europa aus Datenschutzgründen nicht so einfach. Das Wiener Startup Chatarmin rund um Johannes Mansbart will da aber einen DSGVO-konformen Weg gefunden haben - und Startups wie Waterdrop, Neoh oder froots oder Spacies sind Kunden geworden. Mit Johannes Mansbart, dem CEO und Gründer von Chatarmin, sprechen wir im Podcast heute: - Wer ist eigentlich Armin?? - Die Business API von WhatsApp und DSGVO - E-Commerce am Zenith - was kommt jetzt? - Warum Chatarmin bootstrapped ist - Was Johannes von VCs hält und er sie lieber nicht an Bord haben will - Warum frühe Investments ein Fehler für Startups sind - Warum sich Investoren und Gründer oft gegenseitig belügen Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/25/202327 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Erfolgsfaktoren für die populärsten Startup-Städte - mit Thomas Kösters

Schon lange kämpfen Europas Städte um den Ruf des besten Startup-Hubs. Der Deutsche Thomas Kösters und sein Unternehmen Deep Ecosystems vermessen seit 2016 die landschaft und bringen regelmäßig ein Ranking zu den besten Startup-Hauptstädten des Kontinents auf den Markt. Wie funktioniert das genau, und welche Rankings erreichen deutschsprachige Metropolen wie Berlin, München oder Wien? Darüber spricht Thomas Kösters von Deep Ecosystems heute im Podcast. Die Themen: - Die populärsten Startups-Hubs in Europa - Welche Faktoren am wichtigsten für Gründer:innen sind - Startup-Ökosysteme als Wirtschaftsfaktor für Städte - Das ewige Match London vs. Berlin - Aufsteiger Paris und München - Warum Wien so weit abgeschlagen ist   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/24/202330 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Akku-Tech🔋Eisen-Salz-Batterie🔋Solid State🔋 - mit Michael von VoltStorage

(Repost) Es sind nicht nur Elektroautos, es ist eigentlich die komplette Energiewende, die eines braucht: Batterien. Deswegen nehmen die Bestrebungen, bessere und stärkere Akkus zu entwickeln, gerade in den letzten Monaten und Jahren erheblich zu. Das deutsche Startup VoltStorage etwa baut Eisen-Salz-Akkus als Alternative zur weit verbreiteten Lithium-Ionen-Batterie. Was diese Salz-Batterien bringen, wie sie funktionieren und wie Europa im Wettrennen um die Akkutechnologien der Zukunft dasteht, darüber sprechen wir im heutigen Podcast mit Michael Peither, dem Co-Gründer und Chief Technology Officer (CTO) von VoltStorage. Es geht um: - Neue Welle bei Akku-Technologien - Die Salz-Eisen-Batterie von VoltStorage - Abhängigkeit von Rohstoffen und die Lösung dafür - Warum der Lithium-Ionen-Akku noch lange nicht tot ist - Unterschied zu Natrium-Ionen-Akkus - Der Heilige Gral der Solid State-Batterie   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/23/202324 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

BOLD Talks: Sabrina Maniscalco über die Nutzung von Quantenalgorithmen für effizientere Arzneimittelentwicklung

Die BOLD Community, eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich, ist ein globales Netzwerk von visionären Pionier:innen zur Förderung von Innovation und Zusammenarbeit. Durch Begegnungen von BOLD Minds aus aller Welt entstehen unkonventionelle Ideen und ein reger Wissensaustausch, der Österreich als Innovationshub stärkt. Ein BOLD Mind ist Sabrina Maniscalco. Sie ist Professorin für Quanteninformation und Logik an der Universität Helsinki und Mitglied im wissenschaftlichen Beirat mehrerer internationaler Institutionen. Außerdem ist sie CEO und Mitbegründerin von Algorithmiq. Das Startup zielt darauf ab die Arzneimittelentwicklung radikal zu verbessern, indem die Leistungsfähigkeit von Quantenalgorithmen, Netzwerkmedizin und KI geschickt kombiniert werden. Im Podcast powered by Wirtschaftskammer Österreich sprechen wir mit Sabrina über ihre Karriere als renommierte Wissenschaftlerin und Gründerin, die Nutzung von Quantencomputing für eine effizientere sowie günstigere Herstellung von Medikamenten und natürlich darüber, wie sie BOLD geworden ist. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]
8/21/202325 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

BOLD Talks: Lukas Fürst und das klimaneutrale Haus [Recast]

Unsere Talks mit den BOLD Minds, Vertreter:innen der BOLD Community, gehen in die zweite Runde. Die BOLD Community ist eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich und bildet ein globales Netzwerk von visionären Pionier:innen zur Förderung von Innovation und Zusammenarbeit. In dieser Folge sprechen wir mit Lukas Fürst. Er stammt aus einer traditionsreichen österreichischen Tischlerei und arbeitet heute am klimaneutralen Haus. Im Podcast powered by Wirtschaftskammer Österreich sprechen wir mit Lukas darüber, wie das gelingt, was ihn antreibt und wie er BOLD geworden ist: Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/18/202323 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

SolMate: 6,5 Mio. Euro für das Grazer Solar-Startup [Recast]

Ein Mini-Solarkraftwerk für den Balkon: Das bietet das Grazer Startup EET mit seinen "SolMate"-Systemen. Die Jungfirma sieht sich in ihrem Bereich bereits als europäischer Marktführer und hat kürzlich ein Millioneninvestment auf die Beine gestellt. Zu Gast im Podcast ist Christoph Grimmer, Gründer und CEO von EET. Die Themen: - Die SolMate-Systeme und wo sie Einsatz finden - Wie EET seit der Gründung 2017 vom Erneuerbaren-Boom profitiert - Wie EET als Spin-off aus der TU Graz entstand - Das neue Investment und was man damit plant - Die Zukunftspläne von EET - Wieso der Solar-Boom gerade erst anfängt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/16/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Die neue Mobilität: E-Fuels vs. Batterie – mit Christian Clerici [Recast]

Vom TV-Moderator zum Investor: Christian Clerici ist eines der Gesichter von vibe moves you und außerdem ein überzeugter Verfechter der Verkehrswende, aber auch Kritiker der politischen Lösungsansätze. Zuletzt sprach er sich deutlich gegen E-Fuels aus, was ihm etwa in einer Servus-TV-Talkrunde auch harten Gegenwind einbrachte. In dieser Podcast-Folge sprechen wir mit ihm darum über die vermeintliche Wunderlösung E-Fuels, die Kritik an den strengen EU-Vorgaben, die Emotionen eines Teslas und der Diskussion und die Zukunft der Mobilität. Die Themen: E-Fuels vs. Batterie Autogipfel ohne E-Auto-Hersteller Warum wird so hitzig diskutiert? Die Rolle der Politik Die Rolle der Medien Technologieoffenheit als Marketing-Tool Die Zukunft der Mobilität   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠.
8/15/202346 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

BOLD Talks: Lukas Fürst und das klimaneutrale Haus

Unsere Talks mit den BOLD Minds, Vertreter:innen der BOLD Community, gehen in die zweite Runde. Die BOLD Community ist eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich und bildet ein globales Netzwerk von visionären Pionier:innen zur Förderung von Innovation und Zusammenarbeit. In dieser Folge sprechen wir mit Lukas Fürst. Er stammt aus einer traditionsreichen österreichischen Tischlerei und arbeitet heute am klimaneutralen Haus. Im Podcast powered by Wirtschaftskammer Österreich sprechen wir mit Lukas darüber, wie das gelingt, was ihn antreibt und wie er BOLD geworden ist: Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/14/202323 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Wie Maya Pindeus durch KI die Welt verbessern will

Die BOLD Community, eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich, ist ein globales Netzwerk von visionären Pionier:innen zur Förderung von Innovation und Zusammenarbeit. Durch Begegnungen von BOLD Minds aus aller Welt entstehen unkonventionelle Ideen und ein reger Wissensaustausch, der Österreich als Innovationshub stärkt. Ein BOLD Mind ist Maya Pindeus. Die Wienerin hat in Großbritannien das AI-Startup Humanising Autonomy mitgegründet und arbeitet an einer Welt, in der die Technologie um den Menschen herum aufgebaut ist und sich positiv auf die Menschen und die Gesellschaft auswirkt. Im Podcast powered by Wirtschaftskammer Österreich sprechen wir mit Maya über Künstliche Intelligenz, ihren Weg in die Technologie und darüber, wie sie BOLD geworden ist. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/11/202322 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Ison: Wie das deutsche Startup Haushalte zu Mini-Kraftwerken macht

Für die Energiewende sind smarte Stromnetze von großer Bedeutung. Deutschlands größter Ökostromanbieter LichtBlick hat, genau um diesen Bereich voranzutreiben, das Startup Ison gegründet.  Ison verwandelt Häuser in virtuelle Kraftwerke, die autark von steigenden Energiekosten sein sollen. Zu Gast im Podcast ist Ison-Gründer Sebastian Mahlow. Die Themen: - Wie Ison Haushalte zu Mini-Kraftwerken macht - Die Künstliche Intelligenz der Jungfirma - Wie die Ausgründung durch LichtBlick zustande kam - Welche Einsparungen Kund:innen durch die Plattform schaffen - Vorteile, die Netzbetreiber durch die Plattform genießen - Die Zukunft der Vernetzung von Stromnetzen - Isons Zukunftspläne Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/10/202321 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Bluechip: Wie der Wiener Benjamin Levit Stablecoins bewertet

(Repost) Der Crash von Terra/LUNA 2022 hat die Krypto-Welt erschüttert, und auch andere bekannte Stablecoins wie BUSD oder PAX sind gar nicht so stabil, wie sie eigentlich sein sollten. Wie kann man aber herausfinden, welche Stablecoins sicher sind und welche nicht? Die Non-Profit-Organisation Bluechip mit dem Wiener CEO Benjamin Levit will da aufklären. Wie das geht, verrät er im heutigen Podcast. Die Themen: -Nach welchen Kriterien Stablecoins bewertet werden - Welche Noten USDT, USDC und BUSD bekommen - Warum CBCDs keine Stablecoins sind - Was der perfekte Stablecoin bräuchte - Wie Bluechip als Non-Profit-Organisation funktioniert Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/9/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

EET: Das Solarkraftwerk auf dem Balkon

Ein Mini-Solarkraftwerk für den Balkon: Das bietet das Grazer Startup EET mit seinen "SolMate"-Systemen. Die Jungfirma sieht sich in ihrem Bereich bereits als europäischer Marktführer und hat kürzlich ein Millioneninvestment auf die Beine gestellt. Zu Gast im Podcast ist Christoph Grimmer, Gründer und CEO von EET. Die Themen: - Die SolMate-Systeme und wo sie Einsatz finden - Wie EET seit der Gründung 2017 vom Erneuerbaren-Boom profitiert - Wie EET als Spin-off aus der TU Graz entstand - Das neue Investment und was man damit plant - Die Zukunftspläne von EET - Wieso der Solar-Boom gerade erst anfängt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/8/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

BOLD Talks: Maya Pindeus & positive AI für die Gesellschaft

Die BOLD Community, eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich, ist ein globales Netzwerk von visionären Pionier:innen zur Förderung von Innovation und Zusammenarbeit. Durch Begegnungen von BOLD Minds aus aller Welt entstehen unkonventionelle Ideen und ein reger Wissensaustausch, der Österreich als Innovationshub stärkt. Ein BOLD Mind ist Maya Pindeus. Die Wienerin hat in Großbritannien das AI-Startup Humanising Autonomy mitgegründet und arbeitet an einer Welt, in der die Technologie um den Menschen herum aufgebaut ist und sich positiv auf die Menschen und die Gesellschaft auswirkt. Im Podcast powered by Wirtschaftskammer Österreich sprechen wir mit Maya über Künstliche Intelligenz, ihren Weg in die Technologie und darüber, wie sie BOLD geworden ist. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/7/202322 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Open Source: Die größte Waffe der Startups im Kampf um den AI-Markt [Recast]

Der AI Act der EU ist die weltweit erste umfassende Regulierung für Künstliche Intelligenz und kommt mit Verboten und Einschränkungen für Hockrisiko-KI. Doch mehr als 100 Vertreter:innen der europäischen Wirtschaft, darunter viele Tech-Unicorns und Investor:innen schmeckt das nicht. Sie fürchten, dass Innovation abgewürgt werden könnte. Aber stimmt das? Und Warum muss bei Open Source nachgebessert werden? Das diskutieren wir heute mit Jeanette Gorzala, Vizepräsidentin des European AI Forum. Die Themen: - Der offene Brief von Unicorns und Tech-Investoren gegen den AI Act - Der Standpunkt des European AI Forum - Warum einfache Grundsätze für AI nicht reichen und es konkrete Regeln braucht - Die Bedeutung für Open Source für europäische Firmen - Chancen auf Änderung des AI Act   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/4/202322 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Akku-Tech🔋Eisen-Salz-Batterie🔋Solid State🔋 - mit Michael von VoltStorage

Es sind nicht nur Elektroautos, es ist eigentlich die komplette Energiewende, die eines braucht: Batterien. Deswegen nehmen die Bestrebungen, bessere und stärkere Akkus zu entwickeln, gerade in den letzten Monaten und Jahren erheblich zu. Das deutsche Startup VoltStorage etwa baut Eisen-Salz-Akkus als Alternative zur weit verbreiteten Lithium-Ionen-Batterie. Was diese Salz-Batterien bringen, wie sie funktionieren und wie Europa im Wettrennen um die Akkutechnologien der Zukunft dasteht, darüber sprechen wir im heutigen Podcast mit Michael Peither, dem Co-Gründer und Chief Technology Officer (CTO) von VoltStorage. Es geht um: - Neue Welle bei Akku-Technologien - Die Salz-Eisen-Batterie von VoltStorage - Abhängigkeit von Rohstoffen und die Lösung dafür - Warum der Lithium-Ionen-Akku noch lange nicht tot ist - Unterschied zu Natrium-Ionen-Akkus - Der Heilige Gral der Solid State-Batterie   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/3/202324 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Bluechip: Wie der Wiener Benjamin Levit Stablecoins bewertet

Der Crash von Terra/LUNA 2022 hat die Krypto-Welt erschüttert, und auch andere bekannte Stablecoins wie BUSD oder PAX sind gar nicht so stabil, wie sie eigentlich sein sollten. Wie kann man aber herausfinden, welche Stablecoins sicher sind und welche nicht? Die Non-Profit-Organisation Bluechip mit dem Wiener CEO Benjamin Levit will da aufklären. Wie das geht, verrät er im heutigen Podcast. Die Themen: -Nach welchen Kriterien Stablecoins bewertet werden - Welche Noten USDT, USDC und BUSD bekommen - Warum CBCDs keine Stablecoins sind - Was der perfekte Stablecoin bräuchte - Wie Bluechip als Non-Profit-Organisation funktioniert   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
8/1/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Findustrial: Aufstieg der "Pay-per-Use"-Finanzierungsmodelle

Ein „Pay-per-Use“-Finanzierungsmodell für Industrieanlagen, das die Umsätze von Geräteherstellern steigern und Betreibern flexible Rückzahlungsmodelle ermöglichen soll: Genau das bietet das oberösterreichische Startup Findustrial, das kürzlich ein neues Investment an Land ziehen konnte. Zu Gast im Podcast ist Martin Gruber, der Mitgründer von Findustrial. Die Themen: - Wie Findustrial Industrieanlagen und Gerätehersteller unterstützt - Die Zielgruppen des Jungunternehmens - „Pay-per-Use“-Finanzierungsmodelle und warum sie die Zukunft sind - Die Geschichte und Meilensteine von Findustrial - Das jüngste Investment der Jungfirma - Die Expansionspläne des Startups Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/31/202321 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Bitcoin ETFs 📈 Lightning Network ⚡️ Altoins & Securities 🏦 - mit 21Bitcoin Gründer Daniel

(Repost) Während Ripple, Binance und Coinbase mit der SEC kämpfen und Altcoins die große Wertpapier-Frage klären müssen, gibt es einen neuen Fokus auf das Urgestein der Krypto-Industrie: Bitcoin. Langsam aber stetig wird das Lightning Network ausgebaut, und Finanzriesen wollen plötzlich Bitcoin-ETFs unbedingt auf den Markt bringen. Warum passiert das alles gerade? Das diskutieren wir heute im Podcast mit Daniel Winklhammer vom Salzburger Startup 21Bitcoin. Die Themen: - SEC vs. Binance, Coinbase & Ripple - XRP, SOL & ADA - die große Wertpapier-Frage - Warum BTC aus dem Schneider ist - Der große Trend zu Bitcoin-ETFs - Lightning Network - warum Startups immer stärker darauf setzen - Regulatorische Anforderungen für Lightning   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/28/202322 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Gleam: Gibt es noch Rettung für das sterbende E-Bike-Startup?

Es ist ein Hilferuf, den man sonst auf Linkedin nicht zu lesen bekommt: Dort, wo sonst immer alle ihre Erfolge feiern, hat der Gründer Mario Eibl diese Woche um Rettung vor dem Tod für sein Startup Gleam Bikes aufgerufen - wenige Tage würden noch bleiben, um den Hersteller für Cargo-Bikes vor dem Ende zu retten. Gibt es noch Rettung für die Wiener Firma? Darüber sprechen wir heute im Podcast mit Mario Eibl, dem Gründer und CEO von Gleam Bikes. Die Themen: - Die Insolvenz von Gleam Bikes - Die händeringende Suche nach Investor:innen - Die Entwicklung des E-Bike-Markts seit der Corona-Pandemie - Der Bullwhip-Effekt - Die VanMoof-Pleite - Wie es für Gleam Bikes weitergehen könnte    Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/26/202325 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

IPO Success Stories: Der Weg von Palfinger an die Wiener Börse - mit CFO Strohbichler [Recast]

“IPO Success Stories” – gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der angesehensten und wichtigsten Unternehmer:innen Österreichs über den Weg ihrer Firmen an die Börse. In unserer neuesten Ausgabe sprechen wir Felix Strohbichler, CFO von Palfinger. Palfinger ist seit der Gründung 1932 in einer Werkstatt zum weltweit führenden Produzent und Anbieter innovativer Kran- und Hebe-Lösungen aufgestiegen. 2022 lag der Umsatz bei stattlichen 2,2 Mrd. € Umsatz, es sind 12.500 Menschen für das Salzburger Unternehmen tätig. 1999 war ein entscheidendes Jahr der Erfolgsgeschichte - da ging Palfinger an die Börse. Die Themen: - Von der Werkstatt zum Weltkonzern - Der IPO 1999 - Die Wahl des Börseplatzes Wien - Was mit dem eingeworbenen Kapital aus dem Börsengang möglich wurde - Erfolgsfaktoren für einen IPO - Das Secondary Public Offering (SPO) im Jahr 2001 - Mehrwert von Feedback durch Investoren - Finanzierungsmöglichkeiten für börsennotierte Unternehmen - Börsennotierung und Familienunternehmen im Einklang - Palfinger 21st   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/24/202322 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Ada Growth: So funktioniert das EdTech, das Frauen stärkt

Die App Ada Growth möchte Female Empowerment mit Lifelong Learning vereinen und setzt dabei auf den Microlearning Ansatz. Das Ziel ist es, Frauen Tools in die Hand um ihre eigenen Stärken sichtbar zu machen. Und mehr über die App und die Gründungsgeschichte zu erzählen, ist Kosima Kovar, Co-Gründerin von Ada Growth, zu Gast im Podcast. Die Themen: -Kosima Kovars Werdegang als zweifache Gründerin -Female Empowerment -Wie Ada Growth funktioniert -Warum individualisierter Content wichtig ist -Feedback von Unternehmen -Zukunftspläne Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/21/202317 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Scale-ups: Wie geht Internationalisierung in stürmischen Zeiten? [Live-Podcast]

Rund um den 31. Jänner 2020 haben viele in Paris, Berlin oder Frankfurt frohlockt - durch den Brexit wird UK und London als führender Hub für Startups und Investoren zugunsten anderer europäischer Hauptstädte an Bedeutung verlieren. 2023 kann man Zwischenfazit ziehen und festhalten: Das ist nicht passiert. Egal ob Künstliche Intelligenz oder Fintech, London und Großbritannien bleiben dort in Sachen Startups, Unicorns und VC-Investments führend. Aktuell gibt es in UK 150 Unicorns, 237 Soonicorns und über 85.000 Startups und Scale-ups. In Kontinentaleuropa hat sich derweil auch viel verändert: Corona-Pandemie, Inflation, Energiekrise und Zinswende haben die Vorzeichen für die Startup-Industrie grundlegend und langfristig verändert. Nach den Hype-Jahren 2021 und 2022 ist wieder Realismus eingekehrt - die Devise überall lautet: Schneller Profit statt bedingungsloses Wachstum. Wie gehen Founder damit um, und wie sehen sie UK als Markt? Im ziemlich schönen Innenhofgarten der Britischen Botschaft in Wien fand vergangene Woche eine Event der besonderen Art statt: Die Scale-up Community Lounge von EY hat mehr als 100 Gründer:innen, Investor:innen und Ökosystem-Player zusammengeholt. Einer der Programmpunkte: Eine Podiumsdiskussion zum Thema „Internationalisierung in stürmischen Zeiten“. - Schima Labitsch (Chief Strategy Officer refurbed) - Alexander Fraess-Ehrfeld (CEO & Founder AIR6 Systems) - Tamás Petrovics (CEO & Co-Founder XUND) Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/20/202315 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Der digitale Euro: Cash oder Trash? [Recast]

Es wird wohl noch bis 2028 dauern, aber wenn die Pläne der Europäischen Zentralbank aufgehen, dann kann sie dann den digitalen Euro einführen. Der soll so wie Bargeld funktionieren, nur eben digital mit Wallets und Co. Aber wozu eigentlich? was bringt der digitale Euro, und was kann er nicht? Das diskutieren wir heute im Podcast mit Gernot Prettenthaler, Leiter des Blockchain Hub der Raiffeisen Bank International (RBI). Die Themen: - Was bringt der digitale Euro? - Wie Banken zum digitalen Euro stehen - Die Strategie gegen US-dominierte digitale Zahlungsnetzwerke - Eine Frage der Privatsphäre - Alternative zum Bankkonto - und die geplanten Limits - Europäische Alternative zu Stablecoins und anderen CBDCs - Ob Blockchain eingesetzt wird (wahrscheinlich nicht)   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/19/202317 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Bitcoin ETFs 📈 Lightning Network ⚡️ Altoins & Securities 🏦 - mit 21Bitcoin Gründer Daniel

Während Ripple, Binance und Coinbase mit der SEC kämpfen und Altcoins die große Wertpapier-Frage klären müssen, gibt es einen neuen Fokus auf das Urgestein der Krypto-Industrie: Bitcoin. Langsam aber stetig wird das Lightning Network ausgebaut, und Finanzriesen wollen plötzlich Bitcoin-ETFs unbedingt auf den Markt bringen. Warum passiert das alles gerade? Das diskutieren wir heute im Podcast mit Daniel Winklhammer vom Salzburger Startup 21Bitcoin. Die Themen: - SEC vs. Binance, Coinbase & Ripple - XRP, SOL & ADA - die große Wertpapier-Frage - Warum BTC aus dem Schneider ist - Der große Trend zu Bitcoin-ETFs - Lightning Network - warum Startups immer stärker darauf setzen - Regulatorische Anforderungen für Lightning   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/18/202322 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

IPO Success Stories: Der Weg von Palfinger an die Wiener Börse - mit CFO Strohbichler

“IPO Success Stories” – gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der angesehensten und wichtigsten Unternehmer:innen Österreichs über den Weg ihrer Firmen an die Börse. In unserer neuesten Ausgabe sprechen wir Felix Strohbichler, CFO von Palfinger. Palfinger ist seit der Gründung 1932 in einer Werkstatt zum weltweit führenden Produzent und Anbieter innovativer Kran- und Hebe-Lösungen aufgestiegen. 2022 lag der Umsatz bei stattlichen 2,2 Mrd. € Umsatz, es sind 12.500 Menschen für das Salzburger Unternehmen tätig. 1999 war ein entscheidendes Jahr der Erfolgsgeschichte - da ging Palfinger an die Börse. Die Themen: - Von der Werkstatt zum Weltkonzern - Der IPO 1999 - Die Wahl des Börseplatzes Wien - Was mit dem eingeworbenen Kapital aus dem Börsengang möglich wurde - Erfolgsfaktoren für einen IPO - Das Secondary Public Offering (SPO) im Jahr 2001 - Mehrwert von Feedback durch Investoren - Finanzierungsmöglichkeiten für börsennotierte Unternehmen - Börsennotierung und Familienunternehmen im Einklang - Palfinger 21st   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/17/202322 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Ada Growth: Die Mentorin in der Hosentasche

Die App Ada Growth möchte Female Empowerment mit Lifelong Learning vereinen und setzt dabei auf den Microlearning Ansatz. Das Ziel ist es, Frauen Tools in die Hand um ihre eigenen Stärken sichtbar zu machen. Und mehr über die App und die Gründungsgeschichte zu erzählen, ist Kosima Kovar, Co-Gründerin von Ada Growth, zu Gast im Podcast. Die Themen: -Kosima Kovars Werdegang als zweifache Gründerin -Female Empowerment -Wie Ada Growth funktioniert -Warum individualisierter Content wichtig ist -Feedback von Unternehmen -Zukunftspläne Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/13/202317 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

nyra health: Das große Rebranding von myReha

Das Wiener Startup myReha hat sich in den letzten Jahren mit einer digitalen Therapieplattform für Patient:innen mit neurologischen Erkrankungen in der HealthTech-Szene etabliert. Nun gab es ein Rebranding: myReha heißt nun nyra health und hat außerdem kürzlich ein Millioneninvestment eingesammelt. Und um über diese Entwicklungen zu sprechen, ist Moritz Schöllauf, CEO von nyra health, zu Gast im Podcast. Die Themen: - Das Rebranding und die Gründe dafür - Was sich mit der Umbenennung ändert - Die Therapieplattform der Jungfirma - Die jüngste Finanzierungsrunde - Was nyra health mit dem frischen Kapital vorhat - Wie sich das Unternehmen in den USA etablieren will Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/12/202318 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Kanadischer Software-Riese Constellation will österreichische Startups zukaufen

Immer wieder melden sich bei uns spannende Unternehmer:innen, die im Podcast ihre Story erzählen wollen - und das machen wir auch heute. Alexander Swoboda heißt unser heutiger Gast. Er hat mit Facton 2020 eine Kosten-Management-Software für die Fertigungsindustrie an die kanadische Constellation verkauft, die wiederum B2B-software am laufenden Band zukauft. Durch Alexander ist Constellation nun auch in Österreich voll im Akquise-Modus und somit auf der Suche nach spannenden B2B-Software-Firmen. Und um darüber zu sprechen, begrüßen wir heute recht herzlich Software-Unternehmer Alexander Swoboda im Podcast! Es geht um: - Swoboda-vom Unternehmensberater zum Software-CEO - Der Exit von Facton an Constellation - Constellation: Kanadischer Software-Riese mit 1.000 Töchtern - Wie und welche Software-Unternehmen Constellation kaufen will - Wie die Übernahmen funktionieren und wie Founder an Bord bleiben können - Wie Bewertungen gemacht werden   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/11/202324 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

IPO Success Story: Der Weg von Frequentis an die Wiener Börse – mit CEO Norbert Haslacher [Recast]

“IPO Success Stories” – gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der angesehensten und wichtigsten Unternehmer:innen Österreichs über den Weg ihrer Firmen an die Börse. In unserer neuesten Ausgabe sprechen wir Norbert Haslacher, Vorstandsvorsitzender der Frequentis AG. Frequentis ist ein globaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen etwa für die zivile und militärische Flugsicherung, die Luftverteidigung, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt oder Bahn. Das Unternehmen mit mehr als 45.000 Arbeitsplätzen und in rund 150 Ländern ging 2019 an die Wiener und die Frankfurter Börse und hat seine Marktkapitalisierung seither fast verdoppelt. Die Themen im Podcast: - Die Erfolgsfaktoren von Frequentis in der 76-jährigen Firmengeschichte - Management Buyout in den 1980ern durch Mehrheitseigentümer Hannes Bardach - Doppel-Listing an Wiener Börse und Frankfurter Börse - Wie sich das Unternehmen nach dem Börsengang entwickelt und verändert hat - Auswirkungen des IPO auf Kunden, Lieferanten & Brand - Entwicklung der Frequentis-Aktie in turbulenten Zeiten am Tech-Markt - Wie sich junge Unternehmen auf einen Börsengang vorbereiten können - Rahmenbedingungen für IPOs in Österreich Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/10/202325 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Open Source: Die größte Waffe der Startups im Kampf um den AI-Markt

Der AI Act der EU ist die weltweit erste umfassende Regulierung für Künstliche Intelligenz und kommt mit Verboten und Einschränkungen für Hockrisiko-KI. Doch mehr als 100 Vertreter:innen der europäischen Wirtschaft, darunter viele Tech-Unicorns und Investor:innen schmeckt das nicht. Sie fürchten, dass Innovation abgewürgt werden könnte. Aber stimmt das? Und Warum muss bei Open Source nachgebessert werden? Das diskutieren wir heute mit Jeanette Gorzala, Vizepräsidentin des European AI Forum. Die Themen: - Der offene Brief von Unicorns und Tech-Investoren gegen den AI Act - Der Standpunkt des European AI Forum - Warum einfache Grundsätze für AI nicht reichen und es konkrete Regeln braucht - Die Bedeutung für Open Source für europäische Firmen - Chancen auf Änderung des AI Act   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/7/202322 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Der digitale Euro: Cash oder Trash?

Es wird wohl noch bis 2028 dauern, aber wenn die Pläne der Europäischen Zentralbank aufgehen, dann kann sie dann den digitalen Euro einführen. Der soll so wie Bargeld funktionieren, nur eben digital mit Wallets und Co. Aber wozu eigentlich? was bringt der digitale Euro, und was kann er nicht? Das diskutieren wir heute im Podcast mit Gernot Prettenthaler, Leiter des Blockchain Hub der Raiffeisen Bank International (RBI). Die Themen: - Was bringt der digitale Euro? - Wie Banken zum digitalen Euro stehen - Die Strategie gegen US-dominierte digitale Zahlungsnetzwerke - Eine Frage der Privatsphäre - Alternative zum Bankkonto - und die geplanten Limits - Europäische Alternative zu Stablecoins und anderen CBDCs - Ob Blockchain eingesetzt wird (wahrscheinlich nicht)   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/6/202317 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Shadowmap: Das Startup zwischen Sonne und Schatten - mit Gründer Georg

Den Stand der Sonne berechnet die Menschheit seit tausenden von Jahren. In Wien hat ein junges startup sich aufgemacht, das Gegenteil zu berechnen - nämlich die Schattenwürfe, die die Sonne erzeugt. Wozu das gut ist, und warum es für das Startup eine Million Euro Investment gibt, das erzählt uns im heutigen Podcast Georg Molzer, Gründer von Shadowmap. Die Themen: - Was User von Shadowmap haben - Warum der Fokus auf der Immobilienbranche liegt - Ausbaustufe Photovoltaik - Google und Apple Maps als "Frenemies" - Das Geschäftsmodell von Shadowmap - Die frische Finanzierungsrunde Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/5/202322 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

1KOMMA5°: CEO Philipp Schröder über die Pläne des Energy-Unicorns [Recast]

Europa hat ein neues Unicorn, und es heißt 1KOMMA5°. Erst vor zwei Jahren gegründet, hat Philipp Schröder eine Unternehmensgruppe gebaut, die mittlerweile 28 Töchter umfasst. Das Ziel: Möglichst viele Haushalte in Europa und Australien mit Solaranlagen und Wärmepumpen ausstatten. Wie das alles zusammenspielt, das erzählt uns im heutigen Podcast CEO und Gründer Philipp Schröder. Es geht um: - Die Finanzierungsrunde mit der Milliardenbewertung - Das Geschäftsmodell von 1KOMMA5° - Das Zeitfenster für PV-Anlagen und Wärmepumpen - Warum Solar-only-Firmen sterben werden - Die Buy &Build-Strategie von 1KOMMA5° - Wie virtuelle Solarkraftwerke funktionieren - Die Rivalität zu Enpal und warum Big Oil der echte Gegner ist Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/4/202335 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Voi: Der neue Player auf Wiens E-Scooter-Markt

Tier muss gehen, Voi darf kommen: Am Wiener Markt für E-Scooter kommt es mit 1. Juli zu einer großen Veränderung. Der Berliner Anbieter Tier Mobility hat die Ausschreibung der Stadt Wien verloren, und Voi aus Schweden haushoch gewonnen. Was macht Voi also besser oder anders als die Mitbewerber? Darüber sprechen wir heute im Podcast mit Katharina Schlittler, der Österreich-Chefin von Voi, weitere Themen: - Wie es zu der Entscheidung der Stadt Wien kam - Die neuen Richtlinien für E-Scooter in Wien - Das E-Scooter-Angebot von Voi - Die Alko-Tests, mit denen die Firma Sicherheit gewährleisten will - Wie Voi das Helmtragen auf dem E-Scooter fördern will - Die Ziele des Anbieters in Wien für dieses Jahr Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
7/3/202318 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

IPO Success Story: Der Weg von Frequentis an die Wiener Börse – mit CEO Norbert Haslacher

“IPO Success Stories” – gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der angesehensten und wichtigsten Unternehmer:innen Österreichs über den Weg ihrer Firmen an die Börse. In unserer neuesten Ausgabe sprechen wir Norbert Haslacher, Vorstandsvorsitzender der Frequentis AG. Frequentis ist ein globaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen etwa für die zivile und militärische Flugsicherung, die Luftverteidigung, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt oder Bahn. Das Unternehmen mit mehr als 45.000 Arbeitsplätzen und in rund 150 Ländern ging 2019 an die Wiener und die Frankfurter Börse und hat seine Marktkapitalisierung seither fast verdoppelt. Die Themen im Podcast: - Die Erfolgsfaktoren von Frequentis in der 76-jährigen Firmengeschichte - Management Buyout in den 1980ern durch Mehrheitseigentümer Hannes Bardach - Doppel-Listing an Wiener Börse und Frankfurter Börse - Wie sich das Unternehmen nach dem Börsengang entwickelt und verändert hat - Auswirkungen des IPO auf Kunden, Lieferanten & Brand - Entwicklung der Frequentis-Aktie in turbulenten Zeiten am Tech-Markt - Wie sich junge Unternehmen auf einen Börsengang vorbereiten können - Rahmenbedingungen für IPOs in Österreich Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/30/202325 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

vibe moves you: Die 100-Millionen-Investition in das E-Auto-Abo des Startups

Das Wiener Startup vibe moves you hat sich seit der Gründung vor zwei Jahren als Österreichs erster Anbieter von E-Auto-Abos positioniert. Damit verzeichnet das Unternehmen regelmäßig einen starken Umsatzzuwachs. Nun will das Unternehmen in diesem Jahr 100 Millionen Euro für die Finanzierung in sein E-Auto-Abo-Angebot tätigen. Zu Gast im Podcast ist Lisa Ittner, die Gründerin von vibe moves you. Wir sprechen über: - Das E-Auto-Abo der Jungfirma - Die heutige vibe-Flotte - Wie das Unternehmen das Krisenjahr 2022 durchtauchte - Das Umsatzwachstum im letzten Geschäftsjahr - Wie die Firma das 100-Millionen-Euro-Budget aufstellte - Worin das Geld investiert wird Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/29/202317 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

1KOMMA5°: "Es ist geisteskrank, was wir versuchen"

Europa hat ein neues Unicorn, und es heißt 1KOMMA5°. Erst vor zwei Jahren gegründet, hat Philipp Schröder eine Unternehmensgruppe gebaut, die mittlerweile 28 Töchter umfasst. Das Ziel: Möglichst viele Haushalte in Europa und Australien mit Solaranlagen und Wärmepumpen ausstatten. Wie das alles zusammenspielt, das erzählt uns im heutigen Podcast CEO und Gründer Philipp Schröder. Es geht um: - Die Finanzierungsrunde mit der Milliardenbewertung - Das Geschäftsmodell von 1KOMMA5° - Das Zeitfenster für PV-Anlagen und Wärmepumpen - Warum Solar-only-Firmen sterben werden - Die Buy &Build-Strategie von 1KOMMA5° - Wie virtuelle Solarkraftwerke funktionieren - Die Rivalität zu Enpal und warum Big Oil der echte Gegner ist Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/28/202335 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

mucki: Das Proteindrink-Startup mit wissenschaftlichem Know-how

Das Unternehmen AnovonA bietet unter der Marke mucki Protein-Drinks, die sich durch medizinisches Know-how und Zutaten aus den österreichischen Alpen auszeichnen. Die Getränke sind bereits in mehreren österreichischen Supermarktketten vertreten und hat außerdem kürzlich ein Millionen-Investment erhalten. Im heutigen Podcast zu Gast ist Alexander Novotny, CEO von mucki. Wir sprechen mit ihm über: - Die Protein-Drinks von mucki - Das wissenschaftliche Know-how, das hinter dem Unternehmen steckt - Wieso mucki zwar auf Nachhaltigkeit, aber nicht auf „Bio“ setzt - Das neueste, pflanzenbasierte Produkt der Jungfirma - Die jüngste Finanzierungsrunde - Die Zukunft des Jungunternehmens Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/26/202322 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

IPO Success Story: Der Weg von FACC an die Wiener Börse – mit CEO Robert Machtlinger [Recast]

“IPO Success Stories” – gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der angesehensten und wichtigsten Unternehmer:innen Österreichs über den Weg ihrer Firmen an die Börse. In unserer neuen Ausgabe sprechen wir mit FACC CEO Robert Machtlinger. FACC ist ein Spin-off des österreichischen Skikonzerns Fischer, der 1981 erstmals an neuen Anwendungen der Faserverbundtechnologie forschte. 1989 wurde FACC ausgegliedert, und heute gehört das Unternehmen zu einem weltweit führenden Technologiekonzernen der Aerospace-Industrie. Der heutige CEO Machtlinger startete als Lehrling im Unternehmen, 2016 wurde er CEO. Damit ist er auch der perfekte Gesprächspartner über den FACC-Weg an die Börse. Die Themen: - Die Ausgliederung von FACC aus dem Ski-Konzern Fischer - Die Phase vor dem Börsengang - Entscheidung für den Börseplatz in Wien - Wie der Börsengang 2014 ablief - Auswirkungen des Börsengangs auf Brand, Credibility & Bonität - Zugang zu neuen Finanzinstrumenten - Tipps für junge Tech-Unternehmen am Weg an die Börse Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/24/202327 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

SEC-Klagen können 95% des Krypto-Markts betreffen - mit Krypto-Anwalt Oliver Völkel

(Repost) Sind sie einfach nur Krypto-Token mit untershciedlichen Funktionen für eine Blockchain, oder doch eher Anteile an einem Unternehmen? Die mächtige US-Börsenaufsicht meint: SOL, ADA, MATIC und mehr als 50 weitere Krypto-Token sind eigentlich Wertpapiere. Was bedeutet das nun für die Krypto-Industrie? Das diskutieren wir heute mit einem ausgewiesenen Experten zum Thema, nämlich Rechtsanwalt Oliver Völkel, der sich schon vor vielen Jahren auf die Krypto-Industrie spezialisiert hat. Die Themen: - Die SEC-Klagen gegen Binance und Coinbase - Welche Token die SEC als Wertpapiere versteht - Token-Verteilungen, die wie Startup-Investments aussehen - Der Howey-Test in den USA - Warum 95 Prozent des gesamten Krypto-Markts von den SEC-Klagen betroffen ist - Warum Bitcoin und Ethereum (noch) nicht von der SEC angegriffen werden   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/23/202325 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

5G, eSIM und neue Smartphones: Die Zukunft des Mobilfunks mit Drei

Wie telefonieren wir in Zukunft? Wann ist die klassische SIM-Karten endgültig überholt? Und wie hängen Mobilfunk und das Metaverse zusammen? Diese und weitere Fragen besprechen wir heute im Podcast-Gespräch mit Sabine Hiemetzberger und Christian Haspl vom Mobilfunkanbieter Drei. Sabine ist Senior Head of Digital, Brands & Communication, Christian ist Head of up3, der eSIM-Lösung von Drei. Wir besprechen folgende Themen:  eSIM und 5G: Was sind die Vorteile? up³: So funktioniert die eSIM per App Startups und Mobilfunk 5G auch für das Metaverse Die Zukunft des Mobilfunks Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/22/202318 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Was der AI Act für Startups bedeutet - mit Jeanette Gorzala

(Repost) ChatGPT, Bard und Co erobern die Welt im Sturm - und in der EU soll die Welle der Künstlichen Intelligenz mit Hilfe des AI Act in den Griff bekommen werden. Was kommt da auch Anwender und vor allem Unternehmen zu, die mit KI arbeiten wollen? Darüber sprechen wir heute mit Jeanette Gorzala, Vizepräsidentin des European AI Forum, im Podcast. Die Themen: - Gottesdienste, Gerichtsprozesse und Stimmen verstorbener Künstler wie John Lennon mit AI - AI Act im EU-Parlament - was ist zu erwarten? - Biometrische Überwachung als Streitpunkt - Verbotene KI - Hochrisiko-KI - Welche KI ist erwünscht? - Ausnahmen für Open Source gefordert - wird das kommen? - Generative AI wie ChatGPT - AI Act für Startups und KMU - Chancen für europäische AI-Startups neben Microsoft, Google und Co   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/21/202318 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Oktav: Wie das Linzer Musiknoten-Startup Klavier lehrt

(Repost) Das Jungunternehmen Oktav aus Linz will den „Milliardenmarkt Musiknoten“ aufmischen und hat dazu ein digitales Abomodell entwickelt, das es Nutzer:innen erlaubt, auf mehr als 20.000 Arrangements für Klavier zuzugreifen. Bei der diesjährigen #glaubandich Challenge hat das Startup den City-Pitch in der Kategorie „Kultur, Media & Entertainment” gewonnen und war im Finale mit dabei. Im heutigen Podcast zu Gast ist David Kitzmüller, Mitgründer von Oktav, die Themen: - Wie Oktav die #glaubandich Challenge erlebt hat - Erste Reaktionen auf den Finalauftritt des Startups - Die Anwendung der Jungfirma und wie man mit ihr Klavierspielen lernt - Wie das Unternehmen Lizenz-Deals mit zwei der weltweit größten Musiklabels erreicht hat - Warum es herausfordernd ist, ein Kultur-Startup zu vermarkten - Die Zukunftspläne von Oktav E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: www.polestar.com/at/polestar-2-2023 Gültig bis 30.06.2023   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/20/202320 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Legal Tech: AI als Gamechanger für die Rechtsbranche [💪 by LexisNexis]

Künstliche Intelligenz im Allgemeinen und ChatGPT im Besonderen hat die Welt in Aufruhr versetzt. Doch neben der Faszination für den KI-Chatbot gibt es viel Kritik, weil Urheberrechte verletzt, Fakten verzerrt und Fake News damit produziert werden können. Wie also sollen Unternehmen solche AI-Tools professionell einsetzen?  Das diskutieren wir heute mit Andreas Geyrecker von LexisNexis, dem Google der Rechtsbranche: - die nächste Welle der Künstlichen Intelligenz - Vision von LexisNexis für AI und die Rechtsstaatlichkeit - Wie AI und Digitalisierung die Rechtsbranche verändern - Erwartungshaltung der Kund:innen in Sachen AI bei LegalTech - Wie LexisNexis AI einsetzt - Limits für AI in der juristischen Arbeit - Steigerung der Effizienz und Produktivität in juristischen Tätigkeiten - Closd - die Legal Management Transaction Plattform von LexisNexis - Entwicklungen am M&A-Markt   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/19/202318 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Die 5 wichtigsten Trends für Scale-ups 2023

(Repost) Der Pitch zum Scale-up Award 2023 ist geschlagen, und Refurbed ist aus dem hochkarätig besetzten Wettbewerb als der Sieger hervorgegangen. Vielleicht aber sogar noch wichtiger: Der Bewerb, der über mehrere Monate lief, hat einige gute Insights hervorgebracht, die in Summe zeigen, wo der Sektor steht. Und über diese Insights erzählt heute im Podcast Florian Haas, Startup-Beauftragter beim Unternehmensberater EY. Die Themen: - Fokus auf Resilienz und Anpassungsfähigkeit - Fokus auf Traction, KPI, Sales - Fokus auf People Management, Recruiting, War for Talent - Diversity  - Impact E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: ⁠www.polestar.com/at/polestar-2-2023⁠ Gültig bis 30.06.2023   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/16/202322 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

SEC-Klagen können 95% des Krypto-Markts betreffen - mit Krypto-Anwalt Oliver Völkel

Sind sie einfach nur Krypto-Token mit untershciedlichen Funktionen für eine Blockchain, oder doch eher Anteile an einem Unternehmen? Die mächtige US-Börsenaufsicht meint: SOL, ADA, MATIC und mehr als 50 weitere Krypto-Token sind eigentlich Wertpapiere. Was bedeutet das nun für die Krypto-Industrie? Das diskutieren wir heute mit einem ausgewiesenen Experten zum Thema, nämlich Rechtsanwalt Oliver Völkel, der sich schon vor vielen Jahren auf die Krypto-Industrie spezialisiert hat. Die Themen: - Die SEC-Klagen gegen Binance und Coinbase - Welche Token die SEC als Wertpapiere versteht - Token-Verteilungen, die wie Startup-Investments aussehen - Der Howey-Test in den USA - Warum 95 Prozent des gesamten Krypto-Markts von den SEC-Klagen betroffen ist - Warum Bitcoin und Ethereum (noch) nicht von der SEC angegriffen werden   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/15/202325 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Was der AI Act für Startups bedeutet - mit Jeanette Gorzala

ChatGPT, Bard und Co erobern die Welt im Sturm - und in der EU soll die Welle der Künstlichen Intelligenz mit Hilfe des AI Act in den Griff bekommen werden. Was kommt da auch Anwender und vor allem Unternehmen zu, die mit KI arbeiten wollen? Darüber sprechen wir heute mit Jeanette Gorzala, Vizepräsidentin des European AI Forum, im Podcast. Die Themen: - Gottesdienste, Gerichtsprozesse und Stimmen verstorbener Künstler wie John Lennon mit AI - AI Act im EU-Parlament - was ist zu erwarten? - Biometrische Überwachung als Streitpunkt - Verbotene KI - Hochrisiko-KI - Welche KI ist erwünscht? - Ausnahmen für Open Source gefordert - wird das kommen? - Generative AI wie ChatGPT - AI Act für Startups und KMU - Chancen für europäische AI-Startups neben Microsoft, Google und Co   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/14/202318 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

SEC-Krieg gegen den Krypto-Sektor - die Hintergründe

Zuerst Kraken, dann Binance, dann Coinbase - die US-Börsenaufsicht SEC hat zu einem wahren Krieg gegen Krypto-Unternehmen in den USA aufgerufen. Dabei geht es um viele Fragen: Dürfen die Krypto-Börsen so weiter operieren wie bisher, und müssen Krypto-Token künftig als Wertpapiere registriert werden? Was das alles soll, das diskutieren wir heute mit dem Krypto-Experten Christian Niedermüller, seines Zeichens CEO von Blocktrade, Co-Founder at SMAPE Capital und Vorstand der Digital Asset Association Austria. Die Themen: - Die SEC-Klage gegen Binance - Die SEC-Klage gegen Coinbase - Der SEC-Chef Gary Gensler und seine Kehrtwende bei Krypto - Die große Token-Frage: Utility oder Security - SOL, ADA, MATIC - die betroffenen Token - Ethereum bis dato nicht angegriffen - EU - Regulierung als Vorteil E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: ⁠www.polestar.com/at/polestar-2-2023⁠ Gültig bis 30.06.2023 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/12/202327 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Wie man bald Mitarbeiter:innen an Startups beteiligen kann

Sie haben zuerst für Jubel, dann aber auch schnell für Kritik gesorgt: Die Regierung hat kürzlich, nach drei Jahren Arbeit, endlich das neue Startup-Paket vorgestellt, um Gründungen und Beteiligungen von Mitarbeiter:innen einfacher und besser zu machen. Wie gut ist das Paket geworden? Gemeinsam mit Werner Wutscher vom Startup-Rat durchleuchten wir heute die vorliegenden Entwürfe zu FlexKap und Mitarbeiter:innenbeteiligung. Es geht um: - Grenzen bei der Mitarbeiter:innenbeteiligung - Steuerlicher Rahmen für die Mitarbeiter:innen - Ausgabefrist und Mitarbeitsfrist bei der Mitarbeiter:innenbeteiligung - Stammkapital bei 10.000 Euro - Notar:innen nicht mehr zwingend überall notwendig - Neue Macht für die Anwält:innen? E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: www.polestar.com/at/polestar-2-2023 Gültig bis 30.06.2023   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/11/202328 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Binance & Coinbase: Die USA führen Krieg gegen Krypto

Zuerst Kraken, dann BInance, dann Coinbase - die US-Börsenaufsicht SEC hat zu einem wahren Krieg gegen Krypto-Unternehmen in den USA aufgerufen. Dabei geht es um viele Fragen: Dürfen die Krypto-Börsen so weiter operieren wie bisher, und müssen Krypto-Token künftig als Wertpapiere registriert werden? Was das alles soll, das diskutieren wir heute mit dem Krypto-Experten Christian Niedermüller, seines Zeichens CEO von Blocktrade, Co-Founder at SMAPE Capital und Vorstand der Digital Asset Association Austria. Die Themen: - Die SEC-Klage gegen Binance - Die SEC-Klage gegen Coinbase - Der SEC-Chef Gary Gensler und seine Kehrtwende bei Krypto - Die große Token-Frage: Utility oder Security - SOL, ADA, MATIC - die betroffenen Token - Ethereum bis dato nicht angegriffen - EU - Regulierung als Vorteil E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: ⁠www.polestar.com/at/polestar-2-2023⁠ Gültig bis 30.06.2023 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/9/202327 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Sind Bitpanda und GoStudent noch Unicorns?

Ende 2022 haben sie einen neuen Startup-Fonds mit 500 Millionen Euro verkündet, um die nächste Generation von Tech-Firmen in Europa zu finanzieren. Doch auch Speedinvest steht vor stark veränderten Marktbedingungen: Wo früher alles auf Wachstum ausgelegt war, geht es heute stark um Profitabilität und Nachhaltigkeit. Wie verändert das das Geschäft eines VCs? Eine neue Studie von Speedinvest zu Investor:innen und ihre Einstellung zu Unicorns gibt darüber Auskunft. Andreas Schwarzenbrunner, Partner bei Speedinvest, spricht im Podcast über: - Wie Investor:innen Unicorns heute bewerten - Abwertungen von Tech-Firmen - Makroökonomie und Zinswende verändern Finanzierungslage - Die Outlier-Jahre 2021 und 2022 - und warum sie sich nicht wiederholen werden - Immer mehr Fremdkapital im Startup-Markt - Kennzahlen, die immer wichtiger werden: Umsatz-/Ertragsmultiplikato, Cash-on-Cash-Multiplikator (COC) und Hurdle Rate oder IRR E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: ⁠www.polestar.com/at/polestar-2-2023⁠ Gültig bis 30.06.2023 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/7/202325 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Die 5 wichtigsten Trends für Scale-ups 2023

Der Pitch zum Scale-up Award 2023 ist geschlagen, und Refurbed ist aus dem hochkarätig besetzten Wettbewerb als der Sieger hervorgegangen. Vielleicht aber sogar noch wichtiger: Der Bewerb, der über mehrere Monate lief, hat einige gute Insights hervorgebracht, die in Summe zeigen, wo der Sektor steht. Und über diese Insights erzählt heute im Podcast Florian Haas, Startup-Beauftragter beim Unternehmensberater EY. Die Themen: - Fokus auf Resilienz und Anpassungsfähigkeit - Fokus auf Traction, KPI, Sales - Fokus auf People Management, Recruiting, War for Talent - Diversity  - Impact E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: ⁠www.polestar.com/at/polestar-2-2023⁠ Gültig bis 30.06.2023   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/6/202322 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Oktav: Wie das Linzer Musiknoten-Startup Klavier lehrt

Das Jungunternehmen Oktav aus Linz will den „Milliardenmarkt Musiknoten“ aufmischen und hat dazu ein digitales Abomodell entwickelt, das es Nutzer:innen erlaubt, auf mehr als 20.000 Arrangements für Klavier zuzugreifen. Bei der diesjährigen #glaubandich Challenge hat das Startup den City-Pitch in der Kategorie „Kultur, Media & Entertainment” gewonnen und war im Finale mit dabei. Im heutigen Podcast zu Gast ist David Kitzmüller, Mitgründer von Oktav, die Themen: - Wie Oktav die #glaubandich Challenge erlebt hat - Erste Reaktionen auf den Finalauftritt des Startups - Die Anwendung der Jungfirma und wie man mit ihr Klavierspielen lernt - Wie das Unternehmen Lizenz-Deals mit zwei der weltweit größten Musiklabels erreicht hat - Warum es herausfordernd ist, ein Kultur-Startup zu vermarkten - Die Zukunftspläne von Oktav E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: www.polestar.com/at/polestar-2-2023 Gültig bis 30.06.2023   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/5/202320 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Was taugt die neue Beteiligung für Mitarbeiter:innen?

Vor wenigen Tagen kam die große Überraschung: Nach drei Jahren politischem Ringen hat die Regierung ihre Vorschläge für die flexible Kapitalgesellschaft und vor allem für neue Regeln zur Beteiligung von Mitarbeiter:innen vorgelegt. Was das alles bedeutet, darüber sprechen wir heute im Podcast mit Hannah Wundsam und Markus Raunig von Austrian Startups. Die Themen: - Die neuen Regeln der Beteiligung von Mitarbeiter:innen - Die 100 MA-Grenze - Die geplante FlexKap als Alternative zur GmbH - Die künftige Rolle von Notar:innen und Anwält:innen - Die Auswirkungen für Gründer:innen E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: ⁠www.polestar.com/at/polestar-2-2023⁠ Gültig bis 30.06.2023 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠.
6/4/202322 minutes
Episode Artwork

LimeWire: Die P2P-Legende im NFT-Zeitalter [Re-Cast]

LimeWire, das kennen Kinder der frühen 2000er als irgendwie zwielichtige Software, mit der man sich MP3s saugen konnte. Diese Zeiten sind vorbei, und die legendäre Marke gehört jetzt einem NFT-Startup aus Wien, das die Zehetmayr-Brüder gegründet haben. Was da dahinter steckt, und ob es im NFT-Business vielleicht doch noch eine NFT-Party gibt, das erläutert heute im Podcast LimeWire-COO Marcus Feistl. Die Themen: - Was die LimeWire-Marke heute ist - Wie NFTs bei LimeWire funktionieren - Der LWMR-Token im Unterschied zu den NFTs - Utility Token vs. Security Token - MiCA und die Ungewissheit für NFTs - Große Unsicherheit am US-Markt - Warum NFTs eine Zukunft haben E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: ⁠www.polestar.com/at/polestar-2-2023⁠ Gültig bis 30.06.2023    Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/3/202328 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Wir durchleuchten das neue Startup-Paket - mit Werner Wutscher

Sie haben zuerst für Jubel, dann aber auch schnell für Kritik gesorgt: Die Regierung hat kürzlich, nach drei Jahren Arbeit, endlich das neue Startup-Paket vorgestellt, um Gründungen und Beteiligungen von Mitarbeiter:innen einfacher und besser zu machen. Wie gut ist das Paket geworden? Gemeinsam mit Werner Wutscher vom Startup-Rat durchleuchten wir heute die vorliegenden Entwürfe zu FlexKap und Mitarbeiter:innenbeteiligung. Es geht um: - Grenzen bei der Mitarbeiter:innenbeteiligung - Steuerlicher Rahmen für die Mitarbeiter:innen - Ausgabefrist und Mitarbeitsfrist bei der Mitarbeiter:innenbeteiligung - Stammkapital bei 10.000 Euro - Notar:innen nicht mehr zwingend überall notwendig - Neue Macht für die Anwält:innen? E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: www.polestar.com/at/polestar-2-2023 Gültig bis 30.06.2023   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/2/202328 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Mitarbeiter:innenbeteiligung und FlexKap im Detail - mit Hannah und Markus

Vor wenigen Tagen kam die große Überraschung: Nach drei Jahren politischem Ringen hat die Regierung ihre Vorschläge für die flexible Kapitalgesellschaft und vor allem für neue Regeln zur Beteiligung von Mitarbeiter:innen vorgelegt. Was das alles bedeutet, darüber sprechen wir heute im Podcast mit Hannah Wundsam und Markus Raunig von Austrian Startups. Die Themen: - Die neuen Regeln der Beteiligung von Mitarbeiter:innen - Die 100 MA-Grenze - Die geplante FlexKap als Alternative zur GmbH - Die künftige Rolle von Notar:innen und Anwält:innen - Die Auswirkungen für Gründer:innen E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: www.polestar.com/at/polestar-2-2023 Gültig bis 30.06.2023 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
6/1/202322 minutes
Episode Artwork

IPO Success Story: Der Weg von FACC an die Wiener Börse – mit CEO Robert Machtlinger

“IPO Success Stories” – gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der angesehensten und wichtigsten Unternehmer:innen Österreichs über den Weg ihrer Firmen an die Börse. In unserer neuen Ausgabe sprechen wir mit FACC CEO Robert Machtlinger. FACC ist ein Spin-off des österreichischen Skikonzerns Fischer, der 1981 erstmals an neuen Anwendungen der Faserverbundtechnologie forschte. 1989 wurde FACC ausgegliedert, und heute gehört das Unternehmen zu einem weltweit führenden Technologiekonzernen der Aerospace-Industrie. Der heutige CEO Machtlinger startete als Lehrling im Unternehmen, 2016 wurde er CEO. Damit ist er auch der perfekte Gesprächspartner über den FACC-Weg an die Börse. Die Themen: - Die Ausgliederung von FACC aus dem Ski-Konzern Fischer - Die Phase vor dem Börsengang - Entscheidung für den Börseplatz in Wien - Wie der Börsengang 2014 ablief - Auswirkungen des Börsengangs auf Brand, Credibility & Bonität - Zugang zu neuen Finanzinstrumenten - Tipps für junge Tech-Unternehmen am Weg an die Börse Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/31/202327 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Bitpanda und Coinbase - die neuen Frenemies

Die Namen Coinbase und Bitpanda im selben Satz zu nennen, hätte noch vor einiger Zeit bedeutet, sie als Konkurrenten zu bezeichnen. Aber jetzt ist es anders - die beiden Krypto-Unternehmen haben einen Deal bekannt gegeben, der eine neue Zusammenarbeit einleitet. Worin wird das wohl münden? Darüber sprechen wir im heutigen Podcast mit dem stellvertretenden Bitpanda-CEO Lukas Enzersdorfer. Die Themen: - Der Coinbase-Bitpanda-Deal - Software as a Service als neues Geschäftsmodell - Die Strategie im SaaS-Bereich - MiCA und Kleinanleger:innen-Strategie der EU im Hintergrund - Turbulenzen am US-Markt vs. EU E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: www.polestar.com/at/polestar-2-2023 Gültig bis 30.06.2023 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/27/202317 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Wir durchleuchten den AI Act - mit Franziskos von 7Lytix

Der AI Act der EU, der demnächst in Brüssel beschlossen werden soll, hat es in sich: Er wird nicht nur ChatGPT und Co an die Kette nehmen, sondern auch ordentliche Auswirkungen darauf haben, wie Startups und Unternehmen in Europa künftig mit Künstlicher Intelligenz arbeiten dürfen. Um Licht ins Dunkel zu bringen, haben wir heute einen ausgewiesenen AI-Experten im Podcast zu Gast, nämlich Franziskos Kyriakopoulos vom Linzer AI-Startup 7Lytix. Die Themen - der AI Act - the Good, the Bad & the Ugly - Die Definition von AI - Foundation Models vs AGI - Verbotene KI - Hochrisiko-KI - Strategien für Startups und KMU - Open Source und die Forschung E-Auto Polestar 2 jetzt im Leasing ab 283 Euro pro Monat Aktion abrufbar unter: www.polestar.com/at/polestar-2-2023 Gültig bis 30.06.2023 Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/24/202323 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Biomotion Technologies: Der #glaubandich-Finalist und die Welt der 3D-Bioprinter

Biomotion Technologies aus Wien will das 3D-Bioprinting zugänglicher und reproduzierbarer machen. Dabei handelt es sich um eine dem 3D-Druck ähnliche Technologie, bei der biologisches Material wie Humanzellen zum Einsatz kommt. Die Bioprinter, die das Startup baut, sollen die „Reject Rate“ bei biologischen Geweben reduzieren. Damit spricht die Jungfirma vor allem Pharma-Unternehmen sowie Anbieter von 3D-gedruckten Geweben als Testsysteme an. Biomotion Technologies tritt am Mittwoch im Finale der #glaubandich Challenge an. Zu Gast im Podcast ist Gregor Weisgrab, Mitgründer und CEO der Jungfirma, die Themen: - Wie 3D-Bioprinting funktioniert - Die Einsatzbereiche von 3D-Bioprinting - Die Ziele, die sich Biomotion Technologies für das #glaubandich Finale setzt - Der Entwicklungsstand der Bioprinter der Jungfirma - Die Zukunft des 3D-Bioprinting Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/23/202315 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

LimeWire: Die P2P-Legende im NFT-Zeitalter

LimeWire, das kennen Kinder der frühen 2000er als irgendwie zwielichtige Software, mit der man sich MP3s saugen konnte. Diese Zeiten sind vorbei, und die legendäre Marke gehört jetzt einem NFT-Startup aus Wien, das die Zehetmayr-Brüder gegründet haben. Was da dahinter steckt, und ob es im NFT-Business vielleicht doch noch eine NFT-Party gibt, das erläutert heute im Podcast LimeWire-COO Marcus Feistl. Die Themen: - Was die LimeWire-Marke heute ist - Wie NFTs bei LimeWire funktionieren - Der LWMR-Token im Unterschied zu den NFTs - Utility Token vs. Security Token - MiCA und die Ungewissheit für NFTs - Große Unsicherheit am US-Markt - Warum NFTs eine Zukunft haben    Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/22/202328 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Biochar Carbon Removal: Wie aus CO2 in der Atmosphäre Biokohle wird

Biochar Carbon Removal: Das ist eine Technologie, mit deren Hilfe man CO2 aus der Atmosphäre abscheiden und langfristig speichern kann. In einer neuen Innovation Challenge des next Incubators der Energie Steiermark werden Unternehmer:innen und Forscher:innen gesucht, die das groß machen wollen. Darüber sprechen wir heute Podcast mit Christian Orthofer, Innovations-Manager im next incubator. Die Themen: - Warum die Energie Steiermark auf Biochar Carbon Removal setzt - Wie die pyrolytischer bzw. pyrogener Kohlenstoffabscheidung und -speicherung funktioniert - Die Innovation Challenge der Energie Steiermark zum Biochar Carbon Removal - Welche Startups und Unternehmen an der Challenge teilnehmen können - Wie handelbare CORC-Zertifikate (CO2 Removal Certificate) generiert werden können Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/19/202322 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Holloid: Der #glaubandich-Finalist und die Revolution der Mikroskopie

Holloid, ein Spin-off der Boku Wien, will die Mikroskopie revolutionieren, indem es holographische Mikroskopie zur Echtzeit-3D-Bildgebung entwickelt. Mit diesem Konzept hat es das Unternehmen ins Finale der #glaubandich Challenge geschafft. Im Podcast im Gespräch ist Marcus Lebesmühlbacher, Mitgründer von Holloid, die Themen: - Der gewonnene City-Pitch bei der #glaubandich Challenge - Die Erwartungen an das Finale - Was Holloid im Bereich der Mikroskopie entwickelt - Die möglichen Anwendungsbereiche von holographischer Mikroskopie - Die Zukunft der Mikrobiologie Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/17/202321 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Die E-Commerce-Trends 2023 - mit Thomas Leskowsky [💪 by Talent Garden]

Die österreichischen E-Commerce-Ausgaben haben 2022 erstmals die 10 Milliarden Euro Grenze geknackt, und kein Händler kann sich heute mehr erlauben, nicht irgendwie online zu verkaufen. Aber wie geht es weiter im E-Commerce, wie werden AI, D2C-Modelle und Omnichannel den Sektor prägen? Das diskutieren wir heute mit zwei Spezialgästen, nämlich E-Commerce-Spezialist Thomas Leskowsky und Raphael Hochmann vom Wiener Talent Garden, wo demnächst die e-commerce Inspiration Night im Rahmen der Innovators Week 2023 stattfindet (Discount-Code: TAGPARTNER50). Im Podcast powered by Talent Garden Austria geht es um: - Die wichtigsten E-Commerce-Trends 2023 - Die e-commerce Inspiration Night - Die Innovators Week im Talent Garden - Wie Wien zur E-Commerce-Hauptstadt werden kann - AI im E-Commerce - Strategie: D2C vs. Plattformen - Shopify und Peak E-Commerce - Omnichannel-Trend bei Scale-ups wie Waterdrop, markta oder Holzkern Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/16/202324 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Happy Plates: Wiener Startup kauft Rezepte-Portal ichkoche.at

Wer schon ein paarmal nach einem Rezept gegoogelt hat, der kennt die Webseite: ichkoche.at. Mit 1,5 Millionen Unique Clients gehört sie zu den 20 größten Webseiten Österreichs - und jetzt nicht mehr dem Styria-Verlag, sondern einem Wiener Startup namens Happy Plates. Was der Zukauf bedeutet und welche Strategie er damit verfolgt, das erklärt uns jetzt im Podcast Mitgründer und CEO Simon Jacko. Die Themen: - Wie sich Happy Plates entwickelt hat - Warum das Startup ichkoche.at vom Styria-Verlag kauft - Wie der Deal zustande kam - Was mit ichkoche.at nun geplant ist - Wie sich das Startup mit HappyCart immer mehr zum Software-Anbieter für Bestellungen entwickelt - Rezepte als roter Faden durch das Gründerleben von Simon Jacko   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/15/202323 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Deep Dive in AI Act, GPT und Ki-Strategie - mit KI-Forscher Sepp Hochreiter

(Repost) Er ist eine Koryphäe der internationalen AI-Forschung, und trotzdem muss er warnen: “Die Situation für KI in Österreich ist katastrophal”, verlautbarte er kürzlich - auch, weil eine internationale Studie Österreich auf dem gleichen Level mit Entwicklungs- und Schwellenländern sieht. Schon vor Jahren wurde die KI-Strategie Österreichs kritisiert, geändert hat sich aber eigentlich nichts. Warum ist das so, und wie wäre der Weg nach vorne? Darüber sprechen wir mit Sepp Hochreiter heute im Podcast. Es geht um: - Warum Hochreiter nicht schon längst Österreich den Rücken gekehrt hat und anderswo forscht - Wie viel die Entwicklung seines GPT-Konkurrenten kosten würde - Warum sein KI-System GPT-4 in den Schatten stellen würde - Warum ihn ChatGPT nicht beeindruckt - Was vom kommenden AI Act der EU zu erwarten ist - Microsoft vs. Google   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/12/202324 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Wolt startet in Wien: So fordern die Finnen Foodora und Lieferando heraus

Die Branche der Lieferdienste ist im Umbruch. Mjam benennt sich in Foodora um, Flink und Jokr haben zugesperrt, und bei Gurkerl gab es Umstrukturierungen. Währenddessen untersucht die Wettbewerbsbehörde die hohe Marktkonzentration rund um Foodora (Delivery Hero) und Lieferando (Just Eat Takeaway) Da platzt jetzt plötzlich der finnische Liefer-Service Wolt in Wien herein und positioniert sich als Alleslieferer. Was das bedeutet und was dahinter steckt, darüber sprechen wir im heutigen Podcast mit Clemens Brugger, Country Manager von Wolt in Österreich. Es geht um: - Was Wolt in Wien zu bieten hat - Ausbau von Restaurants hin zu Händlern - Mögliche Partnerschaften mit Supermarktketten - Die bisherige Marktkonzentration rund um Foodora (Delivery Hero) und Lieferando (Just Eat Takeaway) - Die Arbeitsbedingungen für die Bot:innen - Transparenz bei Lieferpreisen - Der US-Eigentümer DoorDash   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/11/202322 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Utility Token vs. Security Token vs. Stablecoins - mit Krypto-Prof Alfred Taudes

MiCA, das klingt ein wenig nach Micky Maus, steht aber für neue EU-Regeln, die es in sich haben - nämlich Markets in Crypto Assets. Das wird ordentliche Folgen für Krypto-Assets, Startups, Krypto-Firmen, Stablecoins und nicht zuletzt auch Bitcoin haben - und eine gesamte Branche verändern. Wie genau, das diskutieren wir heute mit Alfred Taudes, der Krypto-Professor von der Wirtschaftsuniversität Wien. Die Themen: - Die Markets in Crypto Assets Regulierung der EU - Stablecoins - und wer sie künftig anbieten darf - Security Tokens - und was mit Ethereum passieren wird - Utility Tokens - am Beispiel BEST von Bitpanda - Krypto-Startups und das Funding Gap Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/10/202322 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Holzkern: Hidden Champion ohne Investor:innen zu 40 Millionen Euro Umsatz

(Repost) Er hat es in sieben Jahren geschafft, eine Million Kund:innen zu gewinnen, eine Firma 150 Mitarbeiter:innen und zehn Retail-Shops im ganzen deutschsprachigen Raum aufzubauen - und trotzdem unter dem Radar zu bleiben. Doch jetzt kommt er immer öfter ins Rampenlicht, und so auch bei uns im Podcast - Elias Ferihumer, Gründer von Holzkern. Im Podcast spricht er über: - Die Entstehungsgeschichte von Holzkern - Das Sortiment von Uhren bis Schmuck - Produktion zwischen China und Polen - Die D2C-Strategie - Warum Holzkern Retail Stores betreibt - Warum Ferihumer nie Investor:innen an Bord geholt hat - Der Weg zu 1 Mio. Kund:innen und 40 Mio. Euro Jahresumsatz   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/9/202331 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

ChatGPT 🦾 GPT-4 🤖 AI Act 🇪🇺 AustroGPT 🇦🇹 - mit KI-Forscher Sepp Hochreiter

Er ist eine Koryphäe der internationalen AI-Forschung, und trotzdem muss er warnen: “Die Situation für KI in Österreich ist katastrophal”, verlautbarte er kürzlich - auch, weil eine internationale Studie Österreich auf dem gleichen Level mit Entwicklungs- und Schwellenländern sieht. Schon vor Jahren wurde die KI-Strategie Österreichs kritisiert, geändert hat sich aber eigentlich nichts. Warum ist das so, und wie wäre der Weg nach vorne? Darüber sprechen wir mit Sepp Hochreiter heute im Podcast. Es geht um: - Warum Hochreiter nicht schon längst Österreich den Rücken gekehrt hat und anderswo forscht - Wie viel die Entwicklung seines GPT-Konkurrenten kosten würde - Warum sein KI-System GPT-4 in den Schatten stellen würde - Warum ihn ChatGPT nicht beeindruckt - Was vom kommenden AI Act der EU zu erwarten ist - Microsoft vs. Google   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/8/202324 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Der Blick in die Fintech- und Krypto-Zukunft - mit Michael Brönner von Mastercard

Egal ob bei Fintech-Startups, bei der Zukunft des Autos oder im Bereich der Krypto-Assets, Mastercard ist eine jener Brands, um die man bei diesen Themen kaum herum kommt. Alleine, wenn man sich viele Firmenkarten-Startups ansieht, wird man das orange-rote Logo öfters entdecken. Wie also sieht man bei Mastercard die Innovationszukunft rund um Payment, Nachhaltigkeit und digitale Assets? Darüber sprechen wir im heutigen Podcast [powered by Mastercard] mit Michael Brönner, Country Manager von Mastercard Austria. Die Themen: - Mastercard als Partner für Start-ups - Krypto-Handel für Banken (Crypto Source) - Mastercard als Banking-as-a-Service (BaaS)-Anbieter - In-Car-Payment & Bezahlung bei E-Ladesäulen - Zukunft der Biometrie bei Mobile Payment - Debit vs. Kredit-Karte - Nachhaltigkeit bei Mastercard - Wie man Diversity im Team und bei Produkten mitdenkt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/6/202331 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

George Business: So funktioniert das brandneue Digital Banking für Firmen [💪 by Erste Bank und Sparkasse]

Dass Startups, Unternehmer:innen und Gründer:innen eine stabile Bank als Partner brauchen, ist im Jahr 2023 so klar geworden wie selten zuvor. Logisch dabei ist, dass der wichtigste Touchpoint zwischen Tech-Firmen und der Bank digital ist. Nach dem Erfolg von George bei Retail-Kund:innen hat die Erste Bank das Online-Banking nun für Businesses adaptiert. Was kann George Business in Detail, und wodurch unterscheidet es sich von der Version für Endkonsument:innen? Im Podcast-Interview powered by Erste Bank und Sparkasse, spricht Maurizio Poletto, Chief Platform Officer der Erste Group, über: - Welche Charakteristiken Digital Corporate Banking hat - Welche Prioritäten bei der Entwicklung von George Business gesetzt wurden - Welche Features Power User bekommen - Die wichtigsten Unterschiede zwischen George für Retail-Kund:innen und George Business - Wer die typischen Kund:innen von George Business sind - In Welche Richtung sich George Business in den nächsten Jahren entwickeln wird Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/5/202316 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

markta.at: Theresa Imre wagt den Sprung in den Offline-Handel

Theresa Imre ist eine österreichische Ausnahmeunternehmerin, unermüdlich hat sie in den vergangenen Jahren den Online-Bauermarkt markta.at aufgebaut. Mit der Plattform können User:innen Lebensmittel direkt von den Produzent:innen bestellen. Jetzt geht markta.at in den Offline-Handel. Darüber sprechen wir heute mit Theresa Imre, Gründerin des digitalen Bauernmarkts. Weitere Themen: - Die populärsten Produkte auf markta.at - Wie Theresa Imre mit Einzelhändlern wie Lidl, Hofer und Co Schritt hält - Der neue physische Shop, der in wenigen Wochen in Wien öffnen soll - Der Fokus auf Impact und Fairness von markta.at - Wie die großen Handelskonzerne zum Online-Bauernmarkt stehen - Die Auswirkungen der Inflation auf den Lebensmittelmarkt und auf markta.at Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/4/202330 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

invest.austria will Angels, VCs und Banken unter einem Dach vereinen

Es gibt einen Zusammenschluss der besonderen Art in Österreich: Denn die Austrian Angel Investors Assocation (aaia) und Austrian Private Equity and Venture Capital Organisation (AVCO) werden eine neue Organisation unter dem Namen invest.austria. Der Name ist Programm, die neue Organisation soll den Investment-Standort Österreich attraktiver machen als bisher - und versucht nun, alles vom Business Angel über VCs bis hin zu Private Equity-Firmen und Banken abzudecken. Wie das gehen soll, das erläutern Präsident Niki Futter und Geschäftsführer Arnaud Béasse der invest.austria im Podcast: - Warum aaia und AVCO zusammengelegt werden - Die Ziele und die Agenda von invest.austria - Der "Stretch" vom Business Angel bis zur Bank - Wie Eigenkapital vertreten wird und nicht Fremdkapital - Wer nun zu den Mitgliedern gehört Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/2/202317 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Holzkern: Hidden Champion ohne Investor:innen zu 40 Millionen Euro Umsatz

Er hat es in sieben Jahren geschafft, eine Million Kund:innen zu gewinnen, eine Firma 150 Mitarbeiter:innen und zehn Retail-Shops im ganzen deutschsprachigen Raum aufzubauen - und trotzdem unter dem Radar zu bleiben. Doch jetzt kommt er immer öfter ins Rampenlicht, und so auch bei uns im Podcast - Elias Ferihumer, Gründer von Holzkern. Im Podcast spricht er über: - Die Entstehungsgeschichte von Holzkern - Das Sortiment von Uhren bis Schmuck - Produktion zwischen China und Polen - Die D2C-Strategie - Warum Holzkern Retail Stores betreibt - Warum Ferihumer nie Investor:innen an Bord geholt hat - Der Weg zu 1 Mio. Kund:innen und 40 Mio. Euro Jahresumsatz   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
5/2/202331 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Die neue Mobilität: E-Fuels vs. Batterie – mit Christian Clerici

Vom TV-Moderator zum Investor: Christian Clerici ist eines der Gesichter von vibe moves you und außerdem ein überzeugter Verfechter der Verkehrswende, aber auch Kritiker der politischen Lösungsansätze. Zuletzt sprach er sich deutlich gegen E-Fuels aus, was ihm etwa in einer Servus-TV-Talkrunde auch harten Gegenwind einbrachte. Im der heutigen Podcast-Folge sprechen wir mit ihm darum über die vermeintliche Wunderlösung E-Fuels, die Kritik an den strengen EU-Vorgaben, die Emotionen eines Teslas und der Diskussion und die Zukunft der Mobilität. Die Themen: E-Fuels vs. Batterie Autogipfel ohne E-Auto-Hersteller Warum wird so hitzig diskutiert? Die Rolle der Politik Die Rolle der Medien Technologieoffenheit als Marketing-Tool Die Zukunft der Mobilität   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/28/202346 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Krypto ₿ Startups 🚀 Fintech 💳 Nachhaltigkeit 🌱 Diversity 🌈 [💪 by Mastercard]

Egal ob bei Fintech-Startups, bei der Zukunft des Autos oder im Bereich der Krypto-Assets, Mastercard ist eine jener Brands, um die man bei diesen Themen kaum herum kommt. Alleine, wenn man sich viele Firmenkarten-Startups ansieht, wird man das orange-rote Logo öfters entdecken. Wie also sieht man bei Mastercard die Innovationszukunft rund um Payment, Nachhaltigkeit und digitale Assets? Darüber sprechen wir im heutigen Podcast [powered by Mastercard] mit Michael Brönner, Country Manager von Mastercard Austria. Die Themen: - Mastercard als Partner für Start-ups - Krypto-Handel für Banken (Crypto Source) - Mastercard als Banking-as-a-Service (BaaS)-Anbieter - In-Car-Payment & Bezahlung bei E-Ladesäulen - Zukunft der Biometrie bei Mobile Payment - Debit vs. Kredit-Karte - Nachhaltigkeit bei Mastercard - Wie man Diversity im Team und bei Produkten mitdenkt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/27/202331 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Mit Lydia Goutas über den War on Talent

"Es gibt eine große Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt, allerdings nur nach ganz bestimmten Personen" - das sagt Lydia Goutas, Managing Partner bei Lehner Executive Partners. Die gebürtige New Yorkerin leitet ein internationales Team, das wachsende multinationale Unternehmen in europäischen Regionen betreut, insbesondere in den Bereichen Finanzdienstleistungen einschließlich Banken, Versicherungen, Fintech, Professional Services und IT. Die Digitalisierung führe nicht nur zu neuen Produkten und Prozessen, sondern auch zu einer sich verändernden Belegschaft, erklärt sie. Das hat Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt: eine steigende Unsicherheit, sich ändernde Anforderungen und die Angst vor einer drohenden Rezession beschäftigten Wirtschaft und Expert:innen. Führungskräfte müssen sich auf neue Situationen einstellen. Darüber - und mehr - sprechen wir im heutigen Podcast. Die Themen: War on Talent Was bedeutet Leadership? Neue Strategien in der HR-Abteilung Die drohende Rezession in Europa Soft Skills im Leadership Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an ⁠[email protected]⁠.
4/25/202328 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Shopstory: Der #glaubandich-Finalist und sein Service für Online-Shops

Sie sind der dritte Finalist bei der #glaubandich Challenge und unterstützen Unternehmen dabei, das Marketing von Online-Shops mit Hilfe von KI-basierter Software zu automatisieren: Shopstory aus Wien. Zu Gast im Podcast ist Sebastian Schwelle, Co-Founder und CEO von Shopstory, die Themen: - Wie das Startup den City-Pitch bei der #glaubandich Challenge erlebt hat - Die Erwartungen an das Finale der Challenge - Wie Shopstory Online-Shops unterstützt - Der Stand des E-Commerce in der Zeit seit den Corona-Lockdowns - Das Rebranding, das Shopstory (früher Boomerank) durchgeführt hat - Die 2,2 Millionen-Euro-Finanzierung, die das Unternehme 2022 erhalten hat - Die Zukunftspläne der Jungfirma Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/24/202316 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Wir durchleuchten das neue Krypto-Gesetz MiCA - mit Bernhard Blaha

In Europa gibt es mit MiCA endlich eine lang erwartete Regulierung für Krypto-Assets, und in Deutschland wird bereits an Krypto-Aktien gefeilt. Mittendrin arbeiten Unternehmer wie der Österreicher Bernhard Blaha von der Digital Asset Association Austria (DAAA) daran, diese vielen neuen Regeln und Möglichkeiten unter einen Hut zu bekommen. Was das alles für die Zukunft von Kryptowährungen in Europa bedeutet, das erzählt uns Bernhard im heutigen Podcast. Die Themen: - Zahlungen mit Kryptowährungen - Bernhard's Arbeit an einer Decentralized Governed Organisation (DGO) - Die Genese der MiCA - Energie-Labels für Krypto-Assets - Wie es mit Stablecoins wie Tether weitergeht - Die Zukunft von Binance in Europa - Die kontroverse "Transfer of Funds" Regel - Krypto-Aktien in Deutschland   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/21/202334 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Startup Ticket: Die Pipeline für Gründer:innen in den Supermarkt [💪 by REWE]

Neoh, Ketofabrik, Die Pflanzerei oder Hakuma - das sind nur einige von vielen Startups aus Österreich, die es mit ihren innovativen - und ziemlich gut schmeckenden - Produkten in die Supermarkt-Regale geschafft haben. Aber wie geht das eigentlich? Das Trio Erste Bank und Sparkasse, der Startup-Accelerator Clever Clover und REWE, unter deren Dach BILLA, BILLA Plus, BIPA, ADEG, Penny und Sutterlüty angesiedelt sind, haben dazu mit dem Startup Ticket eine Pipeline aufgebaut, mit der Gründer:innen den schnellsten Weg in den Retail finden. Und wie das genau geht, darüber sprechen wir im heutigen Podcast powered by REWE International AG mit: - Markus Kuntke, dem Head of Trend & Innovation bei REWE International AG - Birgit Polster vom Gründercenter der Erste Bank und Sparkasse - Heinrich Prokop von Clever Clover Die Themen: - Wie das Startup Ticket funktioniert - Dos & Don’ts für Retail-Startups - Was Startups mitbringen müssen - Red Flags - Warum Trends NICHT wichtig sein sollten - Warum die Marke wichtig ist Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/19/202325 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

George Business: So funktioniert das brandneue Digital Banking für Firmen [💪 by Erste Bank und Sparkasse]

Dass Startups, Unternehmer:innen und Gründer:innen eine stabile Bank als Partner brauchen, ist im Jahr 2023 so klar geworden wie selten zuvor. Logisch dabei ist, dass der wichtigste Touchpoint zwischen Tech-Firmen und der Bank digital ist. Nach dem Erfolg von George bei Retail-Kund:innen hat die Erste Bank das Online-Banking nun für Businesses adaptiert. Was kann George Business in Detail, und wodurch unterscheidet es sich von der Version für Endkonsument:innen? Im Podcast-Interview powered by Erste Bank und Sparkasse, spricht Maurizio Poletto, Chief Platform Officer der Erste Group, über: - Welche Charakteristiken Digital Corporate Banking hat - Welche Prioritäten bei der Entwicklung von George Business gesetzt wurden - Welche Features Power User bekommen - Die wichtigsten Unterschiede zwischen George für Retail-Kund:innen und George Business - Wer die typischen Kund:innen von George Business sind - In Welche Richtung sich George Business in den nächsten Jahren entwickeln wird Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/17/202316 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Die coole Story der Wurmkiste - mit Worm Systems Founder David

Es ist sicher nicht für jeden Geschmack, sich eine Kiste voller Würmer in die Wohnung zu stellen, um dort Abfälle zu kompostieren. Doch der österreichische Gründer David Witzeneder hat die Wurmkiste salonfähig gemacht - und bringt das Konzept jetzt mit so genannten Wurmhotels im großen Stil in die Stadt. Im Podcast spricht David Witzender, Gründer und CEO von Worm Systems, über: - Die Entstehungsgeschichte von Wurmkiste - Die Ausweitung des B2C-Modells auf B2B bzw. B2G - Wie die neuen Wurmhotels funktionieren - Das enorme Marktpotenzial für die Wurmhotels in der Stadt - Apps und Sensoren für künftige Wurmkisten - Warum er bereits auch an Wurmtoiletten forscht Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/14/202322 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Die nächste Welle der Shared Mobility - mit Ubiq.ai CEO Christian Adelsberger

Früher hat er versucht, mit einer App freie Parkplätze für Autofahrer:innen zu finden, heute ist er schon ganz woanders gelandet. Christian Adelsberger hat früher Parkbob gemacht, doch mittlerweile heißt das Startup Ubiq und dreht sich um Shared Mobility. Als Software-Plattform für andere Mobility-as-a-Service-Anbieter will Ubiq diesen zu der mittlerweile notwendigen Profitabilität verhelfen. Wie das geht und wo die Reise hingeht, drüber spricht Christian Adelsberger, CEO und Gründer von Ubiq.ai, im heutigen Podcast. Die Themen: - Der Pivot von Parkbob hin zu Ubiq - Software und Algorithmen für die Shared Mobility - Das E-Scooter-Verbot in Paris und die Auswirkungen auf die Mobility-Branche - Eine neue Welle von Shared-Mobility-Diensten - Das Streben nach Profitabilität - Die Ausbaupläne von Ubiq - Die Finanzierungsrunde von 4,35 Millionen Euro Achtung, Achtung, bitte den 20. April vormerken - denn da erscheint das neue “Founders Guide”-Magazin von Trending Topics mit 60 Seiten voller Stories über die wichtigsten Startup-Trends, die besten Investor:innen und die stärksten Scale-ups des Jahres - powered by Erste bank und Sparkasse und EY. Am 20. April in der Tageszeitung “Der Standard” und überall dort, wo Startups zu Hause sind!   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/13/202330 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Krypto: Unsichere Zukunft für Proof of Stake – mit Lukas von Bitpanda

Sind Ethereum, Solana und Cardano dezentrale Kryptowährungen so wie Bitcoin? Oder sind sie etwas anderes? Zum Beispiel eher so etwas wie Aktien von Unternehmen? Die US-Börsenaufsicht SEC rund um ihren Chef Gary Gensler will da ganz streng sein: Bitcoin ist ein digitaler Rohstoff, aber alles andere sind digitale Wertpapiere. Wozu werden diese Sichtweisen führen? Und wie wird das eigentlich in Europa gehandhabt? Darüber sprechen wir heute im Podcast mit Lukas Enzersdorfer, dem Deputy CEO von Bitpanda. Die Themen: - Dogecoin bei Twitter – was soll das werden? - Proof of Stake – wie funktioniert es - Die SEC vs. Coinbase – worum es geht - Staking in den USA vs. Staking in der EU - Was MiCA für Staking bedeutet - Was Proof of Stake besser macht als Proof of Work - PoW und PoS – ein zweigeteilter Krypto-Markt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen sende uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/12/202324 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

GoStudent: How it started - How it’s going [Video Podcast]

GoStudent. Das ist ein Name, der heute weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt ist. Mit seiner digitalen Nachhilfe-Plattform hat das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 2016 eine Entwicklung von einem bescheidenen Wiener Startup zu einem massiven internationalen EduTech-Player vollzogen. Doch mit dem Erfolg kommen auch Schattenseiten. In den letzten Jahren gibt es bei GoStudent immer wieder Kontroversen, Krisen und Schwierigkeiten mit Behörden. Wir zeigen, wie das Unternehmen rund um Gründer Felix Ohswald und Gregor Müller hierhin gekommen ist. Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/7/20238 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

woom bikes: Die Erfolgsstory des Kinderfahrrad-Scale-ups

woom bikes aus Klosterneuburg ist eine echte Erfolgs-Story. Mit Kinderfahrrädern hat sich das Scale-up schon in rund 30 Ländern etabliert und hat im letzten Jahr einen Umsatz von satten 100 Millionen Euro erzielt. Nun feiert das Unternehmen außerdem sein zehnjähriges Jubiläum.  Im heutigen Podcast zu Gast ist Paul Fattinger, Co-CEO von woom Bikes, die Themen: - Die Entstehungsgeschichte und die Meilensteine des Scale-ups - Warum der Fokus gerade auf Kinderfahrrädern liegt - Wie das neue Umsatzhoch erreicht wurde - Worauf es bei Kinderfahrrädern ankommt - Was mit den Rädern passiert, wenn die Kinder aus ihnen "herauswachsen" - In welchen Ländern woom bikes heute aktiv ist - Die Kritik an der Produktion in Asien und die neue Herstellungsstätte in Polen - Die Zukunftspläne von woom bikes Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
4/6/202327 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Krypto: Unsichere Zukunft für Proof of Stake - mit Lukas von Bitpanda

Sind Ethereum, Solana und Cardano dezentrale Kryptowährungen so wie Bitcoin? Oder sind sie etwas anderes? Zum Beispiel eher so etwas wie Aktien von Unternehmen? Die US-Börsenaufsicht SEC rund um ihren Chef Gary Gensler will da ganz streng sein: Bitcoin ist ein digitaler Rohstoff, aber alles andere sind digitale Wertpapiere. Wozu werden diese Sichtweisen führen? Und wie wird das eigentlich in Europa gehandhabt? Darüber sprechen wir heute im Podcast mit Lukas Enzersdorfer, dem Deputy CEO von Bitpanda. Die Themen: - Dogecoin bei Twitter - was soll das werden? - Proof of Stake - wie funktioniert es - Die SEC vs. Coinbase - worum es geht - Staking in den USA vs. Staking in der EU - Was MiCA für Staking bedeutet - Was Proof of Stake besser macht als Proof of Work - PoW und PoS - ein zweigeteilter Krypto-Markt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen sende uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/5/202324 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Tset: 13 Millionen Euro für den Wiener Hidden Champion

Sie sind ein Hidden Champion der Sonderklasse: Bereits 2018 gegründet, kennt kaum jemand das Wiener Scale-up Tset. Und plötzlich kommen sie mit der ganz dicken Meldung nach vorne - 13 Millionen Euro lassen führende Autoindustrie-Zulieferer aus Deutschland in einer Finanzierungsrunde springen. Was also steckt hinter Tset? Sasan Hashemi, dem COO und Mitgründer von Tset, spricht im Interview über: - Cost Engineering - Wie man CO2-Emissionen im Produktionsprozess berechnet - Das SaaS-Geschäftsmodell von Tset - Die Finanzierungsrunde mit den Autozulieferern ZF und Brose - Wie eigene Mitarbeiter:innen eine Millionensumme in das Startup investierten - Wie Firmengründer Andreas Tsetinis bereits Software-Exits hinlegte - Die Zukunftspläne des Scale-ups Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
4/4/202322 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Was hohe Zinsen für Investor:innen bedeuten - mit Martina von Scalable Capital

Die Zinswende hat den Leitzins in Europa Richtung 4, in den USA Richtung 5 Prozent gehoben. Das verändert alles, von Startup-Finanzierungen bis zu den Möglichkeiten, noch sinnvoll zu investieren. Was die hohen Zinsen konkret bedeuten, darüber sprechen wir heute im Podcast mit Martina Forsthuber, Kapitalmarktexpertin bei Scalable Capital. Die Themen: - Erhöhung des Leitzins und seine Auswirkungen - Hohe Zinsen für Kund:innen bei Scalable Capital, Trade Republic und Co. - Investment-Trend Anleihen - Unterschiede zwischen Anleihen und Aktien - Staatsanleihen - Pro und Contra - Das Abomodell von Scalable Capital Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
4/3/202323 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

REEDuce: Gründerin Birgit van Duyvenbode und die Lärmschutz-Wende

Die #glaubandich Challenge tourt bereits durch Österreich, und im Burgenland wurde nun der erste Finalist des größten Startup-Wettbewerbs ermittelt: Es ist das Startup REEDuce von Gründerin Birgit van Duyvenbode, und sie will Aluminium und Beton entlang von Autobahnen und Straßen durch Schilf, Lehm und Thermoholz ersetzen. Wie das geht, das erklärt sie uns im heutigen Podcast. Es geht um: - Schilf als Ersatz für Aluminium, Beton und Co. - Wie sich das Startup aus einem Familienunternehmen entwickelte - Woher das Schilf kommt - Wie das Startup die lokale Schilf-Industrie am Neusiedler See wieder ankurbeln könnte - Das Pilotprojekt mit der ASFINAG Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
3/31/202315 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Alveri: Der Plan des oberösterreichischen Startups für das Gelingen der Mobilitätswende

Das oberösterreichische Startup Alveri will die Mobilitätswende zu E-Fahrzeugen vorantreiben. Dafür stärkt die Jungfirma unter anderem die E-Ladeinfrastruktur mit Robotik. Außerdem arbeitet das Unternehmen mit dem "Falco" am ersten komplett in Österreich entwickelten E-Auto. Und nun gab es auch noch eine Finanzierung. Im neuen Podcast zu Gast ist Ehsan Zadmard, CEO von Alveri. Die Themen: - Der mehrstufige Plan von Alveri für die Mobilitätswende - Wie ein eigener Laderoboter die E-Ladeinfrastruktur stärken soll - Der "Falco" und seine Entwicklung - Die neue Finanzierung für das Startup - Die Zukunftspläne von Alveri - Der unaufhaltsame Fortschritt der E-Mobilität Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/30/202320 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Warum es in Österreich jedes Jahr nur 360 neue Startups gibt

Weniger Investments, Business Angels wollen Anteile loswerden, und immer mehr Gründer:innen sitzen auf dem Trockenen - wie steht es um Startup-Österreich? Darüber gibt der neue Austrian Startup Monitor 2022 Auskunft, und heute geben uns dazu gleich 2 Expert:innen nähere Einblicke in die Ergebnisse der Gründer:innenbefragung. Hannah Wundsam von AustrianStartups und Rudolf Dömötör vom WU Gründungszentrum sprechen über: - die Kernergebnisse des Austrian Startup Monitor 2022 - Wie Migrant:innen Startups in Österreich gründen & woher sie kommen - Wie der Frauenanteil bei Gründer:innen gestiegen ist - Warum es seit 2017 stagnierende Startup-Neugründungen gibt - Welche Wünsche Gründer:innen an die Politik haben - Wie die Wirtschaftskrise und die Zinswende Startups beeinflusst Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
3/28/202323 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

WEB Windenergie: Wie das Windkraftunternehmen mit Bürgerbeteiligung die Energieindustrie aufrüttelt

Das niederösterreichische Unternehmen WEB Windenergie hat sich den Kampf gegen den Klimawandel und das Vorantreiben der Energiewende auf die Fahnen geschrieben. Die Basis dafür war von Anfang an eine breite Bürgerbeteiligung. Die Firma, die in den 90er Jahren an den Start ging, ist ein echtes Urgestein der österreichischen Windkraft-Branche, das mittlerweile auch ein internationaler Player ist. Zu Gast im neuen Podcast powered by WEB Windenergie ist Michael Trcka, Chief Financial Officer von WEB Windenergie. Die Themen: - Die Entstehungsgeschichte und die größten Meilensteine von WEB Windenergie - Warum sich das Unternehmen für die Bürgerbeteiligung entschieden hat und wie sie funktioniert - Wie WEB Windenergie eine internationale Präsenz aufgebaut hat - Der massive Trend zu Erneuerbaren Energien und wie er sich auf WEB Windenergie auswirkt - Die Zukunftspläne von WEB Windenergie Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/27/202328 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Startup-Fundraising 2023: Wer noch Geld von wem bekommt

Eine Milliarde Euro waren es immerhin, die 2022 in die österreichische Startup- und Scale-up-Branche investiert wurden. Aber: Das zweite Halbjahr 2022 war hart, und 2023 sind die Geldflüsse zunehmend ausgetrocknet. Was bedeutet das für die Finanzierungszukunft? Das diskutieren wir heute mit Christiane Holzinger von der Austrian Angel Investors Association: - Der neue Austrian Investing Report 2022 - Wie Business Angels aktuell agieren - Warum VCs mehr Geld in weniger Startups investieren - Welche Verticals bei Startups am meisten gefragt sind - Ob es noch Hoffnung auf politische Maßnahmen gibt   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
3/24/202316 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Startup-Nation 🇮🇱 10.000 h-Regel 💨 80-Prozent-Kultur 🕞 - mit Avi Jorisch

Israel hat ungefähr so viele Einwohner:innen wie Österreich, ist so groß wie Niederösterreich - und hat es trotzdem geschafft, dass es etwa 90 Unciorns im Land gibt. Noch ein Vergleich: 2022 wurden in österreichische Startups und Scale-ups etwa 1 Milliarde Euro investiert, in Israel waren es 15,5 Milliarden Dollar. Was machen die Israelis bloß anders als wir? Das wollen wir einen echten Experten und Buchautor zu dem Thema fragen - und zwar Avi Jorisch, Autor der Bücher "Innovate" und "Next". Es geht um: - Startup-Nation Israel - Initialzündung Iron Dome - Der Faktor Militär für Gründer:innen - Die 80-Prozent-Kultur - Die 10.000-Stunden-Regel - Die 80/20 und 50/50-Förderung - Wie das Jahr 2030 sein wird Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
3/23/202329 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Viva con Aqua und das Recht auf sauberes Wasser - der Talk am Weltwassertag

Gewusst? Heute ist der Weltwassertag. Der findet seit 1993 jedes Jahr am 22. März statt und wird seit 2003 von UN-Water organisiert. Seit seiner ersten Ausführung hat er erheblich an Bedeutung gewonnen und bekommt jedes Jahr ein anderes Motto. Heuer heißt das Thema “den Wandel beschleunigen”. Darüber - und über weitere Themen - sprechen wir mit Birgit Straka, Geschäftsführerin des gemeinnützigen Vereins Viva con Agua Österreich, und Dennis Wolter, Teil des WASH Teams von Viva con Agua Sankt Pauli. Die Themen: Jan Böhmermann und seine Kritik am Verein Der Weltwassertag Viva con Aqua und die eigenen Ziele Weltweite Wasserprojekte Das Recht auf Zugang zu sauberem Wasser Liquid Death und das Geschäft mit dem Wasser    Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/22/202323 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Banken-Crashs 🏦 Bitcoin ₿ Credit Suisse 🇨🇭Zinswende - mit David von froots

Die UK-Tochter der Silicon Valley Bank wird um einen Pfund an die HSBC verkauft, die Credit Suisse um 3 Milliarden Dollar an die UBS - und alle warten nur mehr darauf, welche Bank es als nächstes trifft. Währenddessen klettert Bitcoin wieder nach oben, und immer mehr fragen sich - wo ist mein Geld überhaupt noch sicher? Über diese Entwicklungen sprechen wir heute mit einem Fintech-Gründer, der Geld seiner Kund:innen nachhaltig anlegen will  David Mayer-Heinisch von froots. Das sind die Themen: - Die Rettung der Credit Suisse durch UBS - Drohende Zwei-Klassen-Gesellschaft bei Banken - Abermilliarden an Steuergeld zur Rettung von systemrelevanten Banken - Silicon Valley Bank vs. Credit Suisse - Bitcoin im Aufwind - Das Problem der unrealisierten Gewinne - Zinswende & Gelddruckerei der Notenbanken - Gründen in Hochzinszeiten   Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/21/202326 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Finmatics: Wie das Buchhaltungs-Startup zu seiner Sechs-Millionen-Euro-Finanzierung kam

Das Wiener Buchhaltungs-Startup Finmatics hat eine KI-Software zur Digitalisierung und Automatisierung von Buchhaltungsprozessen entwickelt. Dadurch verspricht das Unternehmen Einsparungen von bis zu 70 Prozent der Zeit in der Buchhaltung und Belegverarbeitung.  Nun hat Finmatics eine Series A-Finanzierung abgeschlossen. Zu Gast im Podcast ist Patrick Sagmeister, Mitgründer von Finmatics. Die Themen: - Wie Finmatics die Buchhaltung digitalisiert - Wieso gerade in der Buchhaltung viel Bedarf an digitalem Wandel besteht - Die Kundenbasis von Finmatics - Der lange und steinige Weg zur neuen Finanzierung - Die KI-Revolution und ihre Bedeutung der Buchhaltung - Die Zukunftspläne von Finmatics Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/20/202321 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Polestar Talk: Vom Bergwerk zum Auto [Live-Podcast]

Aus dem aktuellen „Pathway Report“ der E-Autohersteller Polestar und Rivian geht hervor, dass die Automobilbranche den maximal vorgesehenen Temperaturanstieg von 1,5 Grad um beachtliche 75 Prozent überschreiten, wenn sie so weitermacht wie bisher. Zwar sind die Tage des Verbrennermotors gezählt, und die Zukunft fährt elektrisch. Aus dem Bericht geht auch hervor, dass ein Umstieg auf Elektroautos nicht ausreichen wird. Man darf nicht vergessen, dass sich bei E-Autos der größte Teil des CO2-Fußabdrucks in die Lieferkette verschiebt. Wenn man also wie Polestar klimaneutrale Mobilität vorantreiben will, muss man sich damit auseinandersetzen, wie erneuerbare Energien ausgebaut und auch die Lieferketten nachhaltig gemacht werden können. Wie also können Abbau, Verarbeitung und Transport der Rohstoffe reguliert werden? Und wie werden diese Lieferketten transparent? Das diskutieren in dieser Podcast-Folge, die als Live-Podcast am 16. März 2023 im Polestar Store in der Wiener Innenstadt aufgenommen wurde, folgende hochkarätigen Gäst:innen: - Luise Müller-Hofstede von Circulor - einem Unternehmen, dass sich mit Lieferketten-Tracking mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz und Blockchain beschäftigt - Anna Leitner, Lieferkettenexpertin bei der NGO Global2000 - Univ.-Prof. Dr. Peter Moser, neuer Rektor der Montanuniversität Leoben Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected].
3/18/202345 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Kids 👨‍👦‍👦 Smartphones📱 Bold Glamour 👑 Games 🎾 - mit Ohana-CEO Chris Orgler

Es gibt zwei Wege für Eltern: Entweder verbieten sie ihren Kindern Smartphones komplett, oder sie richten die Handys so ein, dass die Kids sie möglichst sicher verwenden können. Für zweiteren Weg gibt es die App des oberösterreichischen Startups Ohana - und das hat diese Woche eine dicke Finanzierungsrunde bekommen Christian Orgler, Mitgründer und CEO von Ohana, spricht im Podcast heute über: - Die Funktionen der App - Die Finanzierungsrunde für das Startup & die Pläne - Die Unterschiede zu iOS & Android - Warum man anders als die Konkurrenz tickt - Warum TikTok-Filter wie "Bold Glamour" schlecht für Kinder sind - Gute Games, schlechte Games - Optimale Zeit-Limits am Smartphone Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/16/202325 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Inside the Silicon Valley Bankrun - mit Alex Windbichler von Anexia [Exklusiv]

Mehr als 37.000 Kunden, mit durchschnittlich 4,2 Millionen Dollar am Konto: Die Silicon Valley Bank (SVB) war für die halbe Startup-Welt der USA und darüber hinaus die Hausbank. Der Kollaps der Bank vergangene Woche hat Schockwellen durch die Branche geschickt - bis nach Österreich. Wir sprechen heute exklusiv mit einem Gründer, dessen Firma direkt von dem Crash betroffen ist. Alexander Windbichler, CEO und Gründer des europäischen Cloud-Anbieters Anexia, hat auch Niederlassungen in den USA - und war als Kunde der Silicon Valley Bank (SVB) direkt vom Kollaps der Bank betroffen und wurde auch vom Bankrun erfasst. Im Podcast-Interview geht es um: - Wie Anexia vom Crash der Silicon Valley Bank (SVB) betroffen war - Was sich vergangene Woche mitten im Bankrun abspielte - Wie der Bankrun ausgelöst wurde & welche Rolle VCs darin spielten - Warum so viele Startups & Tech-Firmen Kunden von SVB wurden - Wie Anexia Risiko-Minimierung im Vorfeld gemacht hat - Was Startups & Gründer:innen künftig tun sollten, um gut durch solche Situationen zu kommen - Wer Schuld am Kollaps der SVB hat - Warum man VCs den Bankrun nicht vorwerfen sollte - Welchen Einfluss die Geldpolitik der Fed mit Zinserhöhungen Außerdem laden wir euch herzlich zu folgendem Event ein: - Polestar Talk: Vom Bergwerk zum Auto: Wie transparent können Lieferketten sein? - Wann: Donnerstag, 16. März 2023 - Wo: Polestar Space Vienna, Wallnerstraße 5, 1010 Wien - Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19:00 Uhr - Anmeldung unter https://events.polestar.com Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/14/202328 minutes
Episode Artwork

Gateway Ventures: Einblicke in die Pläne des neuen alten Startup-Investors

Investoren sind selten gleich Investoren. Business Angels, Syndikate, Revenue-based Financing, Venture Fonds und Crowdfunding sind nur einige der Möglichkeiten. Gateway Ventures, das in Deutschland und Österreich tätig ist, kommt jetzt mit einer Neuerung daher, die Investieren einfacher machen soll. Sie nennen es Managed Pooling as a Service (MPaaS). Außerdem ist auch ein neuer Fonds am Entstehen. Im Doppel-Interview sprechen Markus Kainz und Robert Stammen von Gateway Ventures über: - den Wandel von PrimeCrowd zu Gateway Ventures - Was Managed Pooling as a Service genau bedeutet - Welche Rolle Pool Captains dabei haben - Den wachsenden Markt für MPAAS - den geplanten Fonds von Gateway Ventures Außerdem laden wir euch herzlich zu folgendem Event ein: - Polestar Talk: Vom Bergwerk zum Auto: Wie transparent können Lieferketten sein? - Wann: Donnerstag, 16. März 2023 - Wo: Polestar Space Vienna, Wallnerstraße 5, 1010 Wien - Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19:00 Uhr - Anmeldung unter https://events.polestar.com Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/14/202322 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Bitcoin-Business ₿ Krypto-Crash 💥 Silvergate 🏦 - mit Julian Liniger von Relai

Die Krypto-Kurse crashen im Monats-Rhythmus, überall werden Mitarbeiter:innen abgebaut, und die größte Krypto-Bank der USA - Silvergate - muss zusperren. Aber einer kann in dieser Situation trotz Widrigkeiten eine ordentliche Finanzierungsrunde für sein Bitcoin-Startup holen: Julian Liniger von Relai. Wie er das macht und wie er die Marktlage sieht, das erzählt er im heutigen Podcast. Es geht um: - Finanzierungsrunde für Relai - Fundraising im Krypto-Winter - Null-Gebühren-Handel - Geschäftskund:innen als Business-Modell - Entwicklung Richtung Software as a Service - Neuerlicher Krypto-Crash - Fall der Silvergate Bank - Geplante Krypto-Steuern in den USA - Die Zukunft von Bitcoin Außerdem laden wir euch herzlich zu folgendem Event ein: - Polestar Talk: Vom Bergwerk zum Auto: Wie transparent können Lieferketten sein? - Wann: Donnerstag, 16. März 2023 - Wo: Polestar Space Vienna, Wallnerstraße 5, 1010 Wien - Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19:00 Uhr - Anmeldung unter https://events.polestar.com Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/11/202329 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Vier-Tage-Woche: Die Vor- und Nachteile des "New Work"-Konzepts

Es ist ein modernes Arbeitskonzept, das bei vielen Unternehmen immer mehr Anklang findet: Die Vier-Tage-Woche. Mit den Wiener Linien hat kürzlich das erste Großunternehmen Österreichs den Schritt zu diesem Modell gewagt. Doch in der heimischen Startup-Szene gab es hierfür schon vorher einige Beispiele. Dazu gehören unter anderem das oberösterreichische PetTech-Scale-up Tractive und das Wiener SaaS-Startup involve.me. Um darüber zu reden, wie die Vier-Tage-Woche in der Praxis funktioniert, sind Vlad Gozman, CEO von involve.me, und Michael Hurnaus, CEO von Tractive, im Podcast zu Gast. Die Themen: - Warum Tractive und involve.me sich für die Vier-Tage-Woche entschieden haben - Das Zwischenfazit zur Vier-Tage-Woche nach etwa einem Monat - Wie das Konzept bei den Mitarbeiter:innen ankommt - Ob sich die Vier-Tage-Woche bei gleichem Gehalt für Firmen rechnet - Andere moderne Arbeitsmodelle wie Work from Anywhere oder unbegrenzter Urlaub - Die Arbeitswelt der Zukunft Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/9/202325 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Mit DEI gegen die Dude-Kultur

Es ist mittlerweile fast 4 Jahre her, da hat die Unternehmerin Désirée Jonek-Lustyk WoMentor gestartet - mit dem Ziel, dass mehr Frauen unternehmerisch tätig werden und Startups gründen. 2023 geht es für Desiree aber mittlerweile um mehr als “nur” Frauen. Die Zauberformel dazu heißt DEI - ein Kürzel, von dem man aktuell immer mehr hört. Was sich dahinter verbirgt, darüber sprechen wir heute im Podcast mit Désirée Jonek-Lustyk. Die Themen: - D wie Diversity - E wie Equity - I wie Inclusion - B wie Belonging - Wo DACH-Unternehmen in Sachen DEI stehen - Budget & Personal: Was man für die Umsetzung einer DEI-Strategie braucht Außerdem laden wir euch herzlich zu folgendem Event ein: - Polestar Talk: Vom Bergwerk zum Auto: Wie transparent können Lieferketten sein? - Wann: Donnerstag, 16. März 2023 - Wo: Polestar Space Vienna, Wallnerstraße 5, 1010 Wien - Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19:00 Uhr - Anmeldung unter https://events.polestar.com Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/8/202328 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Anwältin Michaela Krömer über die neueste Klimaklage von zwölf Jugendlichen

Seit mehr als zwei Jahren hat Österreich kein gültiges Klimaschutzgesetz mehr, und es ist auch keines in Sicht. Das wollen nun zwölf Kinder und Jugendliche aus dem Umfeld von Fridays For Future (FFF) nicht auf sich sitzen lassen – und ziehen vor Gericht.  Zu Gast im neuen Podcast ist Anwältin Michaela Krömer, die die Kinder vor dem Verfassungsgerichtshof vertritt. Die Themen:  - Wieso Österreich kein gültiges Klimaschutzgesetz mehr hat - Wie ein ideales Gesetz aussehen könnte - Die zwölf Jugendlichen und ihr Antrag an den Verfassungsgerichtshof  - Wie die Erfolgschancen des Antrages aussehen - Warum Michaela Krömer die Jugendlichen vertritt Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/7/202319 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Das neueste Netural-Spin-off ist dcupl - mit Albert Ortig [Exklusiv-Interview]

Sag bloß nicht Agentur dazu: Das Linzer Unternehmen Netural hat sich über die Jahre zu einem der spannendsten Umgebungen entwickelt, was Tech-Spin-offs angeht. Mastermind Albert Ortig hat es unter anderem geschafft, Roomle oder Storyblok auf den Weg zu bringen. Und jetzt kommt das nächste Spin-off, und zwar dcupl (kurz für "Decouple"). Dazu spricht Netural-Gründer Albert Ortig im Podcast über: - das neue Spin-off dcupl - Wie die neue SaaS-Plattform für die Entwicklung datenintensiver Webanwendungen funktioniert - Wie die Intrapreneure Dominik Strasser und Gernot Bernkopf zu den dcupl-Gründern wurden - Über die anderen Netural-Spin-offs Roomle Storyblok und Co. - Wie Netural die Spin-offs künftig strukturiert und warum man in die Minderheit geht - Was die Intrapreneure mitbringen müssen Außerdem laden wir euch herzlich zu folgendem Event ein: Polestar Talk: Vom Bergwerk zum Auto: Wie transparent können Lieferketten sein? Wann: Donnerstag, 16. März 2023 Wo: Polestar Space Vienna, Wallnerstraße 5, 1010 Wien Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19:00 Uhr Anmeldung unter https://events.polestar.com Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/6/202334 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Payuca: Das Garagen-Ladenetz-Startup und seine neueste Finanzierung

Eines der größten Themen in der modernen Mobilität ist das Ladenetz für E-Autos. Ein Wiener Startup, das sich unter anderem auf diesen Bereich konzentriert, ist Payuca. Die Jungfirma hilft Betreiber:innen von Garagen dabei, ihre Einrichtungen mit Ladeanschlüssen auszustatten. Kürzlich hat das Startup eine Series A-Finanzierung abgeschlossen.  Zu Gast im Podcast ist Dominik Wegmayer, Mitgründer und Co-CEO von Payuca. Die Themen: - Wie Payuca Garagen mit Ladestellen versorgt - Die neue Finanzierung - Den neuen Investor ABB E-mobility AG  - Was das Startup mit dem frischen Kapital macht - Die Dynamik zwischen Dominik Wegmayer und seinem Bruder und Co-CEO Wolfgang Wegmayer  - Die Zukunftspläne von Payuca Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke fürs Zuhören, bis bald!
3/3/202321 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Startup-Festival ViennaUP als Gegenmodell zum Web Summit

Wien hat den russischen Winter, vor dem sich viele fürchteten, ohne Probleme überstanden, Masken in den Öffis braucht es auch keine mehr, und Eislaufen am Rathausplatz funktioniert auch wie jedes Jahr gewohnt. Aber: Wie steht es um den Standort, wenn es um Startup, Tech und Innovation geht? Das wollen wir heute mit Gerhard Hirczi. Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Wien, beleuchten. Die Themen: - Die Wirtschaftsreise nach Thailand und Malaysia - Wiener Wirtschaft in der Wirtschaftskrise - Betriebsansiedelungen 2022 - Verlängerung des Gründungsstipendiums - Energiespar-Förderung für kleine Firmen - Die ViennaUP und das Gegenmodel zu Events wie dem Web Summit Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke an dieser Stelle an Georg Haas für die Post Production, und dir danke fürs Zuhören, bis bald!
3/2/202331 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

IPO Success Story: Der Weg von AT&S an die Wiener Börse - mit Hannes Androsch

“IPO Success Stories” - gemeinsam mit der Wiener Börse sprechen wir mit einigen der angesehensten und wichtigsten Unternehmer:innen Österreichs über den Weg ihrer Firmen an die Börse. Zum Start dürfen wir einen ganz besonderen Interview-Partner im Podcast begrüßen. Er ist natürlich für seine Zeit als Finanzminister und Vizekanzler unter Bruno Kreisky berühmt geworden, ist aber auch Kernaktionär und Aufsichtsratsvorsitzender des österreichischen Leiterplattenherstellers AT&S mit einer Marktkapitalisierung von mehr als einer Milliarde Euro. AT&S ist weltweit führend auf seinem Gebiet und zählt unter anderem Apple zu seinen Kunden. Seit 2008 ist AT&S an der Wiener Börse notiert. Im großen Podcast-Interview spricht Dr. Hannes Androsch, Kernaktionär und Aufsichtsratsvorsitzender des österreichischen Leiterplattenherstellers AT&S, über: - Die Vision von Androsch für AT&S - vom Spin-off der staatlichen Elektronikindustrie zum Global Player - Der Gang an die Börse - Was ein IPO bringt - Wie ein Börsengang Unternehmen verändert - Wie AT&S durch das IPO die Expansion finanzierte - Kapitalmarkt für Anleihe-Emissionen - Wie Scale-ups und Tech-Firmen an die Börse gehen können - Finanzbildung in Österreich Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke an dieser Stelle an Georg Haas für die Post Production, und dir danke fürs Zuhören, bis bald!
3/1/202320 minutes, 1 second
Episode Artwork

Kommt 2024 die nächste Krypto-Explosion? 🤯 [Video Podcast]

Das ist die erste Folge unseres neuen Video-Essay-Formats „What The Heck Is Happening?“ Hier erklären wir regelmäßig die großen Tech-Phänomene der Gegenwart in Form von „Explanatory Jouralism“. Die erste Folge widmet sich der nächsten Phase von Kryptowährungen. - Kapitel 1: Die nächste Krypto-Explosion - Kapitel 2: Die Parallele zu Tech-Aktien - Kapitel 3: Bullen auf Steroiden - Kapitel 4: Der Fall von Terra - Kapitel 5: Der Kollaps von FTX - Kapitel: 6: Das Jahr 2024 - Kapitel 7: Das Zünglein an der Waage Wenn dir diese Folge gefallen hat, lass uns doch vier, fünf Sterne als Bewertung da und folge dem Podcast auf Spotify, Apple Music und Co. Für Anregungen, Kritik, Feedback oder Wünsche zu künftigen Gästen schick uns jederzeit gerne eine Mail an [email protected]. Weitere News zu allen Inhalten gibt es natürlich tagesaktuell auf trendingtopics.eu. Danke an