Winamp Logo
Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans Cover
Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans Profile

Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans

German, Technology, 1 season, 177 episodes, 3 days, 20 hours, 13 minutes
About
Hier gibt es „Technik aufs Ohr“: Denn den VDI gibt es jetzt auch zum Hören. Sarah und Eike sprechen mit Interview-Gästen über Themen, die Ingenieure bewegen. Ob Logistik der Zukunft, KI oder das Ingenieurstudium: Unser Podcast greift Eure Interessen und Themen des Ingenieuralltags auf. Immer donnerstags, alle zwei Wochen.
Episode Artwork

Folge 174 - Megatrends von morgen – Wie geht eigentlich Zukunftsmanagement?

Wie entwickelt man eigentlich am Puls der Zeit und trifft wichtige Entscheidungen für die Zukunft? Hier kommt das Thema „Trendmanagement“ ins Spiel. Was das eigentlich ist, verraten uns Bert Miecznik und Prof. Oliver Mayer. Bert Miecznik ist nach einer erfolgreichen Karriere als Innovationsmanager in der Industrie inzwischen als Dozent und selbständiger Unternehmensberater tätig. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Vermittlung von Entrepreneur-Denken, kundenzentrierte Innovation, Zukunftsmanagement und Nachhaltigkeit. Oliver Mayer leitet bei der Bayern Innovativ GmbH in Nürnberg den Bereich „Energie und Bau“. Hier geht es um das Vernetzen und Fördern von vor allem KMU und auch um die Transformation die für eine stabile Zukunftsentwicklung notwendig ist.
6/6/202431 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Folge 173 - Ist Deutschland wirklich bereit für Wasserstoff als Energieträger?

Grüner Wasserstoff kann fossile Energieträger ersetzen und somit einen wichtigen Beitrag zur Energiesicherheit leisten. Wasserstoff ist essenziell für den Industriestandort Deutschland. Aktuell wird viel über die Vor- und Nachteile debattiert. Die Hosts Marco Dadomo und Sarah Janczura sprechen dazu mit Prof. Michael Sterner. Er ist VDI-Energieexperte und Forschungsprofessor für Energiespeicher und Energiesysteme an der OTH Regensburg. Zudem wirkt er auch als Mitglied im Nationalen Wasserstoffrat.
5/23/202425 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Folge 172 - Bionik: Lernen von den Besten - von Klette zu AI

Biologie und Technik zusammen denken: Das macht Bionik aus. Die Natur dient als Vorbild für technische Erfindungen. Euch sind bestimmt Begriffe wie der „Lotuseffekt“ oder der „Klettverschluss“ bekannt, doch was verbirgt sich eigentlich dahinter und was hat die Natur für uns sonst noch zu bieten? Das erklären Markus Hollermann und Kathrin Korte. Markus Hollermann ist Bionik-Experte und Head of Business Development bei der Synera GmbH und Gründer & Geschäftsführer bei die Bioniker GbR aus Eggermühlen. Er ist Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Bionik-Kompetenz-Netzwerks (BIOKON) und im VDI-Fachbeirat Bionik sowie VDI Wissensforum tätig und hat nach dem Bachelor-Studium den VDI-Bionic-Award gewonnen. Kathrin Korte ist Studentin im Master Cognitive Systems. Im Bachelor hat sie Bionik studiert und wendet nun die Idee der Inspiration aus der Natur im KI-Bereich an. Gerade beginnt sie ihre Masterarbeit zum Schwarmverhalten von Robotern. Sie engagiert sich bei den VDI Young Engineers und ist zusätzlich im VDI-Fachbeirat Bionik aktiv.
5/9/202433 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Folge 171 - Starkregen: Wie kann der Einsatz von KI helfen, Schäden zu reduzieren?

Eine der größten Folgen des Klimawandels ist die Zunahme von Starkregenereignissen. Ob Starkregen Schäden verursacht, hängt unter anderem davon ab wo das Ereignis auftritt. Was das für Deutschland bedeutet, erklärt Dr. Benjamin Mewes. Benjamin Mewes studierte Hydrologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg und promovierte 2019 an der Ruhr-Universität Bochum. 2019 gründete er zusammen mit Dr. Henning Oppel das Startup Okeanos Smart Data Solutions in Bochum. Seit 2021 ist er CO-Geschäftsführer. Bei Okeanos werden neue Techniken und Anwendungen für die Wasser- und Umweltwirtschaft mit einem starken Fokus auf neue Ansätze der Datentechnik entwickelt.
4/25/202427 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Folge 170 - Spezial mit ZEISS: Wie Mikrochips heute die Technik von morgen ermöglichen

Marco Dadomo und Sarah Janczura sprechen mit Marvin Elter. Er ist Entwicklungsingenieur bei ZEISS Semiconductor Manufacturing Technology. ZEISS SMT bildet den Unternehmensbereich Halbleiterfertigungstechnik bei ZEISS. Dieser Bereich entwickelt und produziert Equipment für die Fertigung von Mikrochips, wie unter anderem Lithographie-Optiken. Sie werden benötigt, um immer kleinere, effizientere und leistungsfähigere Mikrochips herzustellen. Gemeinsam mit Marvin blicken die Hosts hinter die Kulissen der Mikrochip-Herstellung und erhalten spannende Einblicke in seine Arbeit.
4/22/202423 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Folge 169 - Risiko Klimawandel: Wie die globale Erwärmung unsere Gesundheit gefährdet

Die Auswirkungen der globalen Erwärmung sind vielfältig – auch unsere Gesundheit ist ernsthaft betroffen. Allergien nehmen zu, Symptome bei Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen verstärken sich und unsere mentale Gesundheit kann ebenfalls betroffen sein. Welche Bedeutung der Klimawandel für das menschliche Wohlbefinden hat und welche präventiven Maßnahmen zum Schutz unserer Gesundheit ergriffen werden können und müssen, um uns resilient für die Zukunft aufzustellen, bespricht Hostin Sarah Janczura mit Dr. Kirsten Kappert-Gonther. Sie ist promovierte Humanmedizinerin und Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie. Seit 2002 ist Kappert-Gonther Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen sowie seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestags. Seit Januar 2022 nimmt sie ihre Rolle als amtierende Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages wahr.
4/11/202449 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Folge 168 - KI in der Praxis – So wandelt sich die Arbeitswelt mit Chat GPT und Co.

Wie verändert Künstliche Intelligenz unsere Kommunikation? Vor allem in der Arbeitswelt haben ChatGPT und Co. direkte Auswirkungen. Es gibt Chancen wie Risiken. Um hier aufzuklären, haben Sarah und Marco Matthias Biebl eingeladen. Er ist Experte auf dem Gebiet und Mitgründer sowie Geschäftsführer der Agentur RLVNT, die eine eigene KI-Unit gründete und nun Unternehmen bei der Implementierung von KI in ihren Prozessen und Bereichen unterstützt.
3/28/202439 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Folge 167 - Technik und Ethik: Wie werden hier kluge Entscheidungen getroffen?

Was genau ist Technikethik? Wieso ist diese so fundamental in Bezug auf neue Technologien und Transformationsthemen und womit befasst sie sich eigentlich genau? Darüber sprechen die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Prof. Dr. Suzanna Alpsancar. Sie ist Juniorprofessorin an der Universität Paderborn für Technikethik und unter anderem Mitherausgeberin des Jahrbuchs „Technikphilosophie“. Außerdem engagiert Sie sich ehrenamtlich im VDI, wie z.B. im Fachbeirat „Technik im Dialog“.
3/14/202432 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Folge 166 - Sind Moore unterschätzte Klimaretter?

Die meisten Moorflächen in Deutschland sind trockengelegt, was beim zukünftigen Klimaschutz von Nachteil sein kann. Welche Lösungsansätze es gibt, um aus den Mooren wieder einen Hoffnungsträger zu machen, erklärt Franziska Tanneberger. Sie ist Moorforscherin und Klimawissenschaftlerin und beschäftigt sich mit dem speziellen Ökosystem Moor. Des Weiteren ist sie Leiterin des Greifswald Moor Centrums und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Greifswald.
2/29/202435 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Folge 165 - VDI-Ökobilanz: Wann E-Autos wirklich grün sind

Die „Ökobilanzstudie für Antriebsarten“ analysiert die Ökobilanz von E-Autos, Plugin-Hybriden und Verbrenner-Motoren. Bereits in 2020 veröffentlichte der VDI eine Studie, in der es um batterieelektrische Autos ging. In dieser Folge sprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Dr. Ralf Marquard über die CO₂-Bilanz von verschiedenen Fahrzeugen. Welche neuen Erkenntnisse gibt es im Vergleich zur ersten Studie? Ralf Marquard ist Antriebsexperte und Mitglied im Fachbeirat „Kraftfahrzeugtechnik“ und dort Sprecher des Expert*innen-Gremiums „Antriebe“, das die Ökobilanzstudie erstellt hat.
2/15/202429 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Folge 164 - Klimaangepasstes Bauen: Darauf kommt es an

Die Folgen des Klimawandels sind immer deutlicher spürbar. Vor allem die Häufigkeit und Intensität von Extremwetterereignissen haben in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Auch das Bauwesen muss entsprechend reagieren und sich an die Auswirkungen des Klimawandels anpassen. Aspekte wie Bau- und Gebäudeschutz spielen ebenso eine Rolle, wie eine gezielte Einbindung in die Stadtplanung. Was dies konkret bedeutet, erklären Sebastian Kupski und Wiebke Kirchhof. Sebastian Kupski ist Geschäftsführer des Instituts für Klima- und Energiekonzepte (INKEK), dessen Ziel es ist, den Klimaschutz und die Klimaanpassung gemeinsam zu bearbeiten, um Konfliktpunkte im Planungsprozess zu vermeiden und Synergieeffekte zu erzeugen. Wiebke Kirchhof ist seit 2019 an der Universität Kassel als Architektin tätig und Gründungsmitglied des Instituts für Klima- und Energiekonzepte (INKEK GmbH).
2/1/202439 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Folge 163 - H2Global: Was eine Wasserstoffstiftung bewegen kann

In dieser Folge erhalten die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo exklusive Einblicke in eine Wasserstoffstiftung – die H2Global. Zu Gast ist Timo Bollerhey, Co-Gründer von H2Global und CEO der Hintco GmbH, dem Umsetzungsinstrument des H2Global Mechanismus. Timo verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Investment und Finanzmärkte, insbesondere in Schwellenländern. Vor der Gründung von H2Global war er viele Jahre bei europäischen Banken und Investmentgesellschaften in der Geschäftsentwicklung tätig. Die Moderierenden sprechen mit ihm darüber, wie wichtig es ist, einen Markt für Wasserstoffprodukte zu schaffen und was ihn und seinen Kollegen Markus Exenberger bewegt hat, H2Global 2021 ins Leben zu rufen.
1/18/202437 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Folge 162 - Water Science – Was steckt hinter diesem Studiengang?

Habt Ihr schon mal vom Studiengang Wasser/Water Science gehört? Dieses Studium ist in Deutschland an der Universität Duisburg-Essen einzigartig. Die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo sprechen mit Torsten Schmidt. Er ist seit 17 Jahren Professor an der Universität im Ruhrgebiet und im Bereich analytische Chemie tätig. Er leitet das strategische Forschungsfeld Wasserforschung an der UDE. Außerdem ist er derzeit Dekan der Fakultät für Chemie, in der der Studiengang angesiedelt ist.
1/4/202429 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Folge 161 - CO₂-Staubsauger als Klimaretter? Essener Start-up Greenlyte holt CO₂ aus der Luft

Habt ihr schon von der innovativen Methode gehört, mit der CO₂ direkt aus der Atmosphäre abgesaugt und in Wasserstoff und Kohlenstoff umgewandelt werden kann? In dieser Folge spricht Hostin Sarah Janczura mit Florian Hildebrand. Er ist CEO und Co-Founder des Essener Start-ups Greenlyte Carbon Technologies. Es geht um das Verfahren und die Frage, ob uns die CO₂ -Entnahme bei den Bemühungen zur Reduktion unserer Emissionen entlastet. Florian sagt klar: "Bäume pflanzen reicht nicht."
12/21/202324 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Folge 160 - Kernfusion: Energie aus ganz anderen Wegen – Ist das der heilige Gral?

Energie aus „Fusion": Daran wird schon Jahrzehnte geforscht, Realität ist es noch nicht geworden. Mit unseren Gästen Christian Busch vom Projektträger VDI Technologiezentrum GmbH und Prof. Hartmut Zohm sprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura über die Gründe und warum die Kernfusion dennoch einige Meilensteine erreicht hat. Dr. Christian Busch ist Physiker und hat am Forschungszentrum Jülich in der Fusionsforschung promoviert. Beim VDI Technologiezentrum ist er als Senior Technologieberater tätig und kümmert sich seit 2021 schwerpunktmäßig um das Thema „Kernfusion“. Prof. Dr. Hartmut Zohm ist ebenfalls Physiker und Direktor am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik.
12/7/202340 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Folge 159 - Neue Trinkwasserverordnung: Was Ihr jetzt für Eure Gesundheit wissen müsst

Wenn Ihr Trinkwasser aus dem Hahn nutzt, geht Ihr davon aus, dass das Wasser einwandfrei ist. Das regelt die Trinkwasserverordnung. Am 24. Juni 2023 trat die 2. Verordnung zur Novellierung der Trinkwasserverordnung in Kraft. Sie bringt wichtige Änderungen für die Pflichten und Anforderungen für die Wasserqualität mit sich. Doch sie wirft dennoch Fragen auf. Welche Neuerungen es gibt und was in Sachen Gesundheit zu beachten ist, berichten Arnd Bürschgens und Christian Strehlow. Beide sind Sachverständige für Trinkwasserhygiene sowie Fachreferenten im Bereich Technik und Hygiene nach VDI 6023 Hygiene in Trinkwasser-Installationen.
11/23/202335 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Folge 158 - Spezial: Simulationstechnologie: Der unerkannte Held der Energiewende

Simulationstechnologie ist laut Phillip Oberdorfer von Comsol der unerkannten Held der Energiewende. Der Gast von Sarah Janczura und Marco Dadomo ist im technischen Marketing des Softwareunternehmens tätig und hat einen Doktortitel in Physik. Seine große Leidenschaft ist die Multiphysik-Simulation, die er als entscheidendes Werkzeug für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende sieht.
11/20/202326 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Folge 157 - Sensortechnik bei Schlaganfall: Bachelor-Arbeit bringt Neurologie voran

Bei einem Schlaganfall ist schnelles und richtiges Handeln angesagt. Unser Gast, Ivo Opitz, hat eine Sensortechnik entwickelt, die die Neurologie voranbringt. Darüber erzählt der Student der Medizintechnik den Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo mehr. Ivo Opitz ist zudem studentische Hilfskraft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin.
11/9/202324 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Folge 156 - Wald als CO₂-Speicher – Wie messe ich das?

Wälder werden oft mit aktuellen Szenarien verbunden: Waldbrände, Trockenheit und Borkenkäfer scheinen den Wald zu bestimmen. Es wird nicht oft darüber gesprochen, dass unsere Wälder nachhaltige CO₂-Speicher sind und sich an das Klima anpassen müssen. Bei uns schon! Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo haben David Dohmen von Ocell zu Gast. Er vermisst mit seinem Team Wälder und hilft Försterinnen und Förstern bei der nachhaltigen Bewirtschaftung.
10/26/202325 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Folge 155 - Spezial: Komplexe Welt bei der Produktentwicklung. Rohde & Schwarz als Ideengeber

In dieser Spezialfolge geht es um ein Revival – und zwar vom modelbasierten Systems Engineering oder auch „Model Based Systems Engineering. Was sich genau dahinter verbirgt, berichtet Gast Martin Schelkle. Fakt ist, unsere Welt und damit auch die Produktentwicklung gestalten sich immer komplexer. Was muss in Zukunft angedacht werden? Martin ist Director of Solution Development Monitoring & ATC bei Rohde & Schwarz und seit rund 15 Jahren in verschiedenen Rollen im Systems Engineering Umfeld tätig. Seit 2007 ist er bei R&S im Bereich komplexer Systeme unterwegs und derzeit als Direktor für die Lösungsentwicklung in komplexen soziotechnischen Systemen für Spectrum Monitoring and Air Traffic Control Systems tätig.
10/23/202328 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Folge 154 - Modellstadt der Zukunft: Wie ein Humanotop entsteht

Im Gewerbepark „Avantis“ an der deutsch-niederländischen Grenze entsteht eine grüne Musterstadt. Mit Ressourcen auszukommen und neue technische Wege zu gehen, bestimmt den Gedanken des sogenannten Humanotops. Unser Gast ist Achim Kampker. "Der Mensch steht im Fokus und ein lebenswertes System aufzubauen", sagt er. Achim Kampker ist in der Ingenieurswelt bekannt, denn er hat sich der Entwicklung des StreetScooters angenommen und das Projekt gemeinsam mit der Deutschen Post nach vorne gebracht hat. Sein Engagement Dinge voranzubringen, hat ihn auch dazu bewegt, den Verein „Ingenieure retten die Welt“ zu gründen.
10/12/202337 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Folge 153 - Vom PR-Gag zum Durchbruch: Wie der Microlino die Mobilitätswelt begeistert

Als Generationsunternehmen innovativ bleiben ist wichtiger denn je. Das weiß kein Geringerer als Oliver Ouboter von Micromobility Systems. Einst gründete sein Vater das Unternehmen, heute setzt er weiterhin auf Innovationen in der Mobilität. Wie es von einem angedachten PR-Gag zum großen Durchbruch des Microlino kam, berichtet er bei "Technik aufs Ohr".
9/28/202332 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Folge 152 - Spezial: All Electric Society Park – Phoenix Contact zeigt, wie Energiewende gelingen kann

Vermeintlich scheint die Energiewende nur mit Innovationen und neuen Techniken zu gelingen. Sarah Pyritz von Phoenix Contact sagt: Das geht auch schon heute. Die Maschinenbauingenieurin arbeitet in der Unternehmenskommunikation der Phoenix Contact GmbH & Co. KG. Sie berichtet von dem Zukunftsbild der All Electric Society.
9/18/202326 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Folge 151 - Photovoltaik: So entstehen Giga-Projekte in der Solarbranche

Wer von euch hat Photovoltaik auf dem Dach? Solarenergie ist ein Schlüssel der Energiewende. In dieser Folge geht es aber nicht um ein paar Module auf dem Gartendach, sondern um Giga-Projekte für Industrie, Handel und Co. Zu Gast haben die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo Enerparc-Gründer Stefan Müller. Er ist COO des Marktführers in der Solarenergie-Branche.
9/14/202332 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Folge 150 - Kann IT den Planeten retten? IBM hat die klare Antwort.

Hendrik Hamann, Chefwissenschaftler für Klima und Nachhaltigkeit bei IBM, spricht darüber, wie Daten den Planeten retten können. KI kommt hier eine Schlüsselfunktion zu. Woran unser Gast bei IBM forscht und was auch andere davon lernen können, erfragen Marco Dadomo und Sarah Janczura.
8/31/202330 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Folge 149 - DIY-Balkonsolaranlage – Tipps vom "Akkudoktor"

Wer von euch hat denn eine Balkonsolaranlage oder interessiert sich für die Installation? Wir sind gespannt auf eure Erfahrungen. Schickt uns gerne Bilder oder kommentiert die Podcastfolge mit dem Akkudoktor. Marco Dadomo und Sarah Janczura sprechen mit Andreas Schmitz, besser bekannt als „Der Akkudoktor“. Seinen Namen gab ihm die eigene Community. "Der Doktor, dem die Akkus vertrauen." Andreas beschäftigt sich unter anderem mit dem Thema „Balkonsolaranlagen“ und hat einen sehr erfolgreichen YouTube-Kanal, in dem er seine Follower und Followerinnen mit Tipps und Testergebnissen versorgt. In dieser Folge holen wir für euch von ihm exklusive Tipps für die DIY-Balkonsolaranlage ab.
8/17/202330 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Folge 148 - Novel Food: Revolutioniert gezüchtetes Fleisch unsere Ernährung?

Schon mal pflanzliche Alternativen für Fleisch probiert? Novel Food liegt im Trend. Doch künstlich im Labor hergestelltes Fleisch wird kontrovers diskutiert. Moderne biotechnologische Methoden bieten allerdings auch große Chancen. Darüber sprechen die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Laura Gertenbach. Sie ist CEO der Innocent Meat GmbH und berichtet wie Cultured Meat hergestellt wird.
8/3/202322 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Folge 147 - Führungspositionen – Was es mit der „gläsernen Decke“ auf sich hat

In dieser Folge geht es um die Führungsetage. Sprechen wir hier immer noch von einem Ungleichgewicht oder gleicht sich das Verhältnis von Frauen und Männern in Führungspositionen an? Was die „gläserne Decke“ damit zu tun hat und welchen Stellenwert die Kommunikation einnimmt, berichtet Marion Knaths. Sie begann ihre Karriere mit 19 Jahren in einem Konzern und sollte mit 34 Jahren Vorstand einer großen amerikanischen Aktiengesellschaft werden. Sie hat also neben Fehlern auch einiges Entscheidendes richtig gemacht. Und um dieses „Entscheidende“ auch anderen zu vermitteln, gründete Marion Knaths 2004 sheboss. Sheboss befasst sich mit Führungsseminaren und Coachings für Frauen.
7/20/202332 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Folge 146 - Können Zukunftsfonds unsere Innovationsfähigkeit sichern?

Innovationen, Start-ups und digitale Wirtschaft sind Kernthemen für die Zukunft Deutschlands und auch Europas. Was die Bundesregierung in diesem Bereich vorantreibt, besprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit Anna Christmann (Die Grünen). Sie ist Koordinatorin der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt sowie Beauftragte des Bundesministeriums für Wirtschaft- und Klimaschutz für die digitale Wirtschaft und Start-ups.
7/6/202321 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Folge 145 - Wie die Lichtindustrie beim Klimaschutz vorangeht

Habt ihr euch eigentlich schon mit der Lichtindustrie befasst und was diese in Sachen Klimaschutz, Klimaanpassung und Klimaneutralität alles leistet und sich transformiert? Diesem Thema widmen sich Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Rada Rodriguez, Signify-Chefin Deutschland. Rada Rodriguez verantwortet die Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz und kümmert sich um die digitale Transformation der Lichtindustrie.
6/22/202332 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Folge 144 - Fachkräftemangel in Deutschland – Wie schon im Studium entgegenwirken?

Die Ergebnisse des neuesten VDI/IW-Ingenieurmonitors zeigen, dass der Ingenieurarbeitsmarkt rund 170.000 offene Stellen aufweist. In der heutigen Folge soll es darum gehen, wie man bereits im Studium dieser Lage entgegenwirken kann. Zu Gast hat Hostin Sarah Janczura Susanne Lengyel. Sie ist Präsidentin der Technischen Hochschule Georg Agricola Bochum und Sarah spricht mit ihr darüber, wie insbesondere Fachhochschulen Absolvent*innen direkt mit Unternehmen verzahnen und somit dem Fachkräftemangel entgegenwirken.
6/8/202320 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Folge 143 - LIVE vom DIT 2023: Ist die deutsche Automobilindustrie noch zukunftsfähig?

Wie bewegen wir uns in Zukunft fort? Und wie ist die deutsche Industrie in Sachen Mobilität aufgestellt? Eine VDI-Umfrage unter der Bevölkerung zeichnet ein alarmierendes Bild. Über diese Themen haben die Hosts Marco Dadomo und Sarah Janczura auf dem DIT, dem Deutschen Ingenieurtag des VDI live vor Ort in Berlin, mit Joachim Damasky gesprochen. Er ist ehemaliger Geschäftsführer des VDA, heute bei BMW als Senior Advisor Corporate and Governmental Affairs und Vorsitzender der VDI-Fachgesellschaft „Fahrzeug- und Verkehrstechnik“.
6/1/202321 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Folge 142 - LIVE vom DIT 2023: Kann Deutschland das bessere Silicon Valley sein?

Live aus Berlin vom Deutschen Ingenieurtag 2023: Unsere Moderierenden Sarah Janczura und Marco Dadomo sprechen heute mit Jan Wokittel über den Technikstandort Deutschland und erörtern die Frage mit ihm "Ist Deutschland das bessere Silicon Valley?"
5/25/202324 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Folge 141 - Fracking: Zu Recht ein Tabuthema oder nicht genutzte Chance in der Energiewende?

Durch Fracking könnten neue Gasvorkommen genutzt werden – doch die Technik ist hierzulande ein Tabuthema. Wieso das von Nachteil sein kann, besprechen die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Prof. Dr. Frank Schilling von der KIT-Fakultät Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften. Das Karlsruher Institut für Technologie stellt eines der größten Energieforschungszentren in Europa dar.
5/18/202328 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Folge 140 - IT-Nachwuchskräfte: Wie diese Ingenieure erfolgreich gründeten

IT-Nachwuchskräfte braucht das Land. Sarah Janczura und Marco Dadomo sprechen mit zwei Jung-Ingenieuren über ihren Werdegang und was sie schon auf die Beine gestellt haben. Die Gäste: Michael Vaichenker und Daniel Stephan von Algorithm Consulting. Sie haben am Hasso-Plattner-Institut studiert.
5/11/202327 minutes
Episode Artwork

Folge 139 - Nie wieder Medikamentenengpass – kann dieser Wunsch Wirklichkeit werden?

Einige von Euch haben es sicherlich schon selbst erlebt, dass bestimmte Medikamente nicht mehr oder schwer zu bekommen sind. Daher widmen sich die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo dem Thema wie die strategische Medikamentenproduktion in Deutschland und Europa aussieht und wie Lieferketten resilienter werden können. Die Gäste sind Professor Norbert Kockmann und Dr. Stefan Randl. Norbert Kockmann ist Professor an der TU Dortmund und Stefan Randl ist Vice President Drug Substance, Health Care bei Evonik.
4/27/202335 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Folge 138 - Hackathon und Co.: Warum sich Studierende Challenges stellen sollten

Schon mal an einem Hackathon teilgenommen? VDI e.V. und MGA Mobility | MGA Medical veranstalten vom 21. bis 23. April 2023 in Düsseldorf einen Studierendenwettbewerb. Das Motto lautet "Mobility goes Additive e.V. powered by Airbus und Altair". Also für alle, die 3D-Druck mögen und sich dort beweisen wollen, passend. Die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo sprechen mit Pascal Arras und Marwin Madsen. Pascal hat bereits im Vorfeld an dem Wettbewerb teilgenommen. Marwin unterstützt die organisatorischen Vorbereitungen des Hackathons. Beide sind Vorstandsmitglieder der VDI Young Engineers und sprechen darüber wie Studierende Kompetenzen aufbauen können und warum man sich solchen Challenges stellen sollte.
4/20/202319 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Folge 137 - Digitale Chance Deutschland: Direkte Einblicke in die Nachhaltigkeit und Entwicklung bei Google

Wie läuft die Entwicklung bei Google Deutschland ab? Welche Themen und Produkte werden in der Google Zentrale in München bearbeitet? Antworten gibt es bei unserem Podcast mit Dr. Wieland Holfelder, Entwicklungschef Google Deutschland und Leiter des Münchner Entwicklungszentrums. Zudem spricht Host Sarah Janczura mit ihm über das Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz des Konzerns und wie er sein ganz persönliches Nachhaltigkeitsprojekt umgesetzt hat. Google ist die größte Suchmaschine der Welt – da darf das Stichwort Datenschutz natürlich auch nicht fehlen.
4/13/202342 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Folge 136 - ChatGPT: Mächtiges Werkzeug oder gewaltiges Risiko?

ChatGPT hat die Online-Welt aufgewirbelt. Marco Dadomo und Sarah Janczura sprechen mit ihren Gästen über mehrere Aspekte: Welche Bedeutung hat ChatGPT, welche technische Entwicklung steckt dahinter und welche rechtlichen Auswirkungen kommen in dem Zusammenhang auf uns zu? Die beiden Expert*innen des KI-Netzwerks „Plattform Lernende Systeme“ sind Prof. Alexander Löser und Prof. Anne Lauber-Rönsberg. Löser ist Professor für Data Science an der Berliner Hochschule für Technik und spricht über die technische Entwicklung großer Sprachmodelle. Lauber-Rönsberg ist Professorin für Recht an der TU Dresden und spricht über die rechtlichen Auswirkungen von ChatGPT.
4/6/202341 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Folge 135 - #klimaanpassung: Gefahr an der Küste – wie passen wir uns dem steigenden Meeresspiegel an?

Wir starten eine neue Podcastreihe unter dem Hashtag #klimaanpassung. Den Auftakt macht die „Küste“. Eine der gravierenden Folgen des Klimawandels ist der Anstieg des Meeresspiegels. Global betrachtet ist der Meeresspiegel zwischen 1901 und 2018 um 20 cm gestiegen und der Anstieg erfolgt immer schneller. Laut Weltklimarat ist dieser Trend für die kommenden Jahrhunderte unumkehrbar. Was das für Deutschland bedeutet erklärt Prof. Torsten Schlurmann. Er ist seit 2007 Geschäftsführender Leiter des Ludwig-Franzius-Instituts für Wasserbau, Ästuar- und Küsteningenieurwesen und Professor für Wasserbau und Küsteningenieurwesen an der Leibniz Universität Hannover. Zeitgleich leitet er geschäftsführend das Forschungszentrum Küste, einer gemeinsamen zentralen Einrichtung der Leibniz Universität Hannover und Technischen Universität Braunschweig. Gegenüber den Hosts Marco Dadomo und Sarah Janczura sagt er: "Der Meeresspiegel wird alles verändern."
3/30/202325 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Folge 134 - Nachhaltigkeit erfassen: Wer misst eigentlich das 1,5-Grad-Ziel?

„Nachhaltige Produktion“, „klimaneutrale Industrie“, „1,5-Grad-Ziel“ – wo stehen wir da eigentlich? Das kann nur die Mess- und Automatisierungstechnik sagen. Welche Technologien verwendet werden, um den Stand der Ziele zu erfassen, berichten Christine Maul, Head of Advanced Process Control, Covestro Deutschland AG und Vorstandsmitglied der VDI/VDE-Gesellschaft für Mess- und Automatisierungstechnik sowie Prof. Michael Weyrich, Institutsleitung am Institut für Automatisierungstechnik und Softwaresysteme an der Uni Stuttgart und Vorsitzender der VDI/VDE-Gesellschaft für Mess- und Automatisierungstechnik.
3/16/202326 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Folge 133 - Hohe Energiepreise: Was die Industrie jetzt leisten muss

Hohe Energiepreise und die Erreichung der Klimaziele setzen industrielle Unternehmen unter Druck. Was die Industrie hier leistet und was im Prozess noch beschleunigt werden muss, verraten Anika Neitz-Regett (Leiterin Ressourcen und Klimaschutz) und Anna Gruber (Geschäftsführerin) von der FfE aus München (Forschungsstelle für Energiewirtschaft).
3/2/202332 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Folge 132 - Seltene Erden: Großer Fund - aber es gibt einen Haken

Anfang 2023 ist in Schweden das bislang größte in Europa bekannte Vorkommen an Seltenen Erden entdeckt worden. Die Meldung klingt zunächst sehr positiv – hat aber auch Haken. Darüber sprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit Prof. Dr.-Ing. Ralf Holzhauer vom Zentrum für Recyclingtechnik an der Westfälischen Hochschule und Vorsitzender des VDI-Fachbereichs Energie- und Umwelttechnik.
2/23/202326 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Folge 131 - Inflation, Preise und Co.: Ultimative Tipps, um schnell Vermögen aufzubauen

Als Berufseinsteiger schnell Vermögen aufbauen, wie kann das gelingen? Worauf muss ich achten? An wen kann ich mich vertrauensvoll wenden und worin investiere ich eigentlich am besten? Neben diesen allgemeinen Fragen möchten wir auch über die aktuelle Lebenssituation sprechen. Inflation, steigende Energiekosten, Lebensmittelpreise, etc. – wie soll man da noch sparen? Konkrete Antworten und Tipps liefert unser Gast Christoph Hommel, Experte der Verbraucherzentrale NRW zu den Themengebieten Altersvorsorge, Geldanlage und Baufinanzierung.
2/16/202328 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Folge 130 - Spezial mit Festo: KI schafft neue Effizienzstufen in der Automatisierung

Künstliche Intelligenz ist eine Schlüsseltechnologie für Automationslösungen. Darauf setzt Festo bei seinen Kunden. Wie Komponenten, Maschinen und Anlagen überwacht werden und mit welchen Anwendungsfällen Festo hier vorgeht, besprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Dr. Oliver Niese. Er ist Vorstandsvorsitzender bei Festo Didactic SE und verantwortet darüber hinaus die Digitalisierung der Automation-Sparte bei Festo. Jan Seyler arbeitet als Head of Advanced Development Analytics and Control Festo SE & Co. KG.
2/13/202333 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Folge 129 - Industriedesign: Wie Produkte wirklich designed werden

Industriedesign aus der Praxis: Wie ist es heute, wie war es früher? Wie werden Produkte nutzerfreundlich designed und auf den Markt gebracht. Welche Bedeutung hat das Design für eine Marke? Wie funktioniert die Zusammenarbeit im Unternehmen hinter den Kulissen wirklich? Und wird Design in Zukunft überhaupt noch gebraucht? Das verrät Andreas Enslin, Designchef der Firma Miele.
2/2/202343 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Folge 128 - Digitale Nase: Wie Sensorik gute Innenraumluft steigert

Mikrofone hören, Kameras sehen, Touchbildschirme, Druck- & Bewegungssensoren fühlen – aber der Geruchssinn ist bisher noch nicht hinreichend digitalisiert. Was das mit Innenraum-Luftqualität zu tun hat und was jeder selbst dafür tun kann, besprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Richard Fix und Andreas Schütze. Richard Fix ist promovierter Physiker und arbeitet als Portfoliomanager bei Bosch Sensortec für MEMS-Sensoren. Andreas Schütze leitet den Lehrstuhl für Messtechnik an der Universität des Saarlandes. Im Fokus seiner Forschung stehen u.a. smarte Gassensorsysteme für verschiedenste Anwendungen.
1/19/202325 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Folge 127 - Das Ende der fossilen Mobilität: Trolleybusse als ein Teil der Lösung?

Welchen Anteil können Trolleybusse im öffentlichen Nahverkehr einnehmen? Dazu sprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Selina Faller, studierte Materialwissenschaftlerin und Konstruktionsingenieurin. Unser Gast hat zahlreiche Erfahrungen in industrienahen Forschungsprojekten gesammelt und arbeitet heute bei DIaLOGIKa GmbH, einem Software-Unternehmen. Aktuell befasst sie sich mit der Entwicklung eines vollautomatischen An- und Abdrahtsystems für Trolleybusse.
1/12/202329 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Folge 126 - Warum Ingenieurstudierende ins Ausland sollten – und es doch so wenige machen

Der Anteil an Ingenieur*innen, die einen Auslandsaufenthalt im Studium durchführen, ist vergleichsweise gering. Darüber sprechen die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Kai Sicks, Generalssekretär des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, kurz DAAD. Woran das liegt und warum jeder Ingenieurstudierende in die weite Welt hinaus sollte.
1/5/202323 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Folge 125 - #in10 Jahren: Innovationen auf dem Markt - Wie kann Transfer besser gelingen?

Neues aus unserer Reihe #in10Jahren. Wie kommen Innovationen auf den Markt und warum der Transfer in Deutschland optimierungsbedürftig ist, erklärt Silke Stahl-Rolf, Leiterin des Bereichs Innovation und Bildung der VDI Technologiezentrum GmbH. Stahl-Rolf sagt: "Wir haben seit einigen Jahren eine Transferschwäche in Deutschland." Die Volkswirtin ist Expertin für Innovationssysteme. Sie beschäftigt sich insbesondere mit der Frage, wie Innovationen häufiger und schneller in die Anwendung kommen. Dabei richtet sie einen besonderen Blick auf die Frage, wie diese Innovationen dazu beitragen, unsere aktuellen Herausforderungen wie etwa die Digitalisierung oder die Anpassung an den Klimawandel zu bewältigen.
12/22/202226 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Folge 124 - Energiespeicher: Champagnerdiskussion um Wasserstoff ist nicht zielführend

Energiespeicher sind eine der wesentlichen Schlüsseltechnologien für die Energiewende. Die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo sprechen mit ihren Gästen Professor Michael Sterner und Professor Christian Doetsch beispielhaft über die Bedeutung von Energiespeichern. Sterner ist Professor für Energiespeicher und Energiesysteme an der OTH Regensburg. Außerdem engagiert er sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im VDI und kümmert sich hauptsächlich um Themen rund um Energie und Umwelt. Er ist stellv. Vorsitzender des VDI-Fachausschusses „Energiespeicher“ sowie der Richtlinienreihe „VDI 4635 Power-to-X“. Christian Doetsch ist Institutsleiter am Fraunhofer UMSICHT und Inhaber des Lehrstuhls für "Cross Energy Systems" an der Fakultät für Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum. Zudem ist er Vorsitzender des Fachausschusses Energiespeicher im VDI.
12/15/202240 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Folge 123 - Wie Biogas die Gaskrise mildern kann

Biogas liefert einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und gewinnt in der aktuellen Gaskrise weiter an Bedeutung. Expert*innen gehen davon aus, dass sich knapp die Hälfte der durch Gaskraftwerke erzeugten Stromproduktion durch Biogas decken ließe. Insgesamt könnte sich der Anteil von aufbereitetem Biogas (Biomethan) am deutschen Gasmarkt von 1% auf 3% verdreifachen. Das darf aber nicht zu Lasten der Nahrungsmittelproduktion oder der Artenvielfalt gehen. Darüber sprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Manuel Maciejczyk vom Fachverband Biogas e.V. Er ist dort Geschäftsführer und verantwortlich für die Themenbereiche Technik, Sicherheit und Genehmigung. Zudem vertritt er die Biogasbranche in diversen Normierungs- und Standardisierungsgremien auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.
12/8/202227 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Folge 122 - Kapazitäten für die Mobilitätswende: Wie bekommen wir mehr auf die Schiene?

Der Ausbau des Bahnnetzes, schnellere Verbindungen sowie mehr Züge für Güter und Personen sollen die Mobilitätswende entscheidend voran treiben. Doch wie bekommen wir mehr auf die Schiene? Unser Gast, Prof. Dr.-Ing. Nils Nießen, forscht und lehrt genau in diesem Bereich an der RWTH Aachen. Wie die Kapazitäten für die Mobilitätswende tatsächlich aussehen, besprechen die Moderatoren Marco Dadomo und Sarah Janczura mit ihm.
11/24/202227 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Folge 121 - Spezial: Die ultimative Form der Kollaboration im Engineering: Model Based Systems Engineering

Unternehmen und Industrie entwickeln immer hochkomplexere Systeme. Kollaboration sowie ein Überblick aller Aspekte bei der Lösungsentwicklung sind entscheidend – selbst für die smartesten Ingenieure und Ingenieurinnen. Model Based Systems Engineering kann hier helfen. Wie, das verrät unser Gast Thorsten Gerke, Industry Process Consultant bei Dassault Systèmes.
11/21/202233 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Folge 120 - Raumluft im Auto: Was muss ich tun, um gesund zu bleiben?

Autos werden immer perfekter – der Anspruch an Hygiene in Sachen Luftraum wächst jedoch kaum mit. Als einzige Hygienemaßnahme für gesunde Raumluft im Auto geben Kfz-Hersteller viel zu lange Wechselintervalle des Innenraumluftfilters der Klimaanlage vor. Wie sich das auf die Gesundheit auswirken kann und wie Lüftungstechnik hilft, bespricht Sarah Janczura mit Dr. Andreas Winkens. Er ist Inhaber eines Ingenieurbüros mit Schwerpunkt für Raumluftqualität, Hygiene in RLT-Anlagen und Umweltmesstechnik sowie Vorsitzender der VDI-Richtliniengremien zur Lufthygiene in Fahrzeugen und in der VDI-GBG Richtlinienvorsitzender der VDI 6022 und der Richtlinie zu Luftreinigern.
11/17/202228 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Folge 119 - Was haben Normen mit Klimaschutz zu tun?

Klimaschutz und Klimaanpassung betrifft uns alle. Doch worin besteht eigentlich der Unterschied? Und warum sind Normen so wichtig für den Klimaschutz? Das besprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Dieter Westerkamp, Bereichsleiter für Technik und Gesellschaft im VDI und Christoph Winterhalter, Vorsitzender des Vorstandes Deutsches Institut für Normung e. V. (DIN).
11/10/202233 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Folge 118 - Female career: Warum Frauen immer noch weniger Führungspositionen anstreben

In dieser Episode geht es um den Umstand, dass Frauen immer noch weniger in Führungspositionen vertreten sind als Männer. Warum das so ist und wie das Career Center der RWTH Aachen in dieser Hinsicht aktiv ist, besprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit Anja Robert und Bianca Lenz. Anja Robert koordiniert an der RWTH das Career Center und leistet Karriere- und Bewerbungsberatung. Unser zweiter Gast Bianca Lenz ist Koordinatorin von Femtec im Career Center.
10/27/202228 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Folge 117 - Wie viel darf und muss Klimaschutz kosten?

In dieser Folge stellen sich die Hosts Marco Dadomo und Sarah Janczura mit ihrem Gast Karen Pittel die Frage: Wie viel darf und muss Klimaschutz kosten? Karen Pittel ist Leiterin des ifo Zentrums für Energie, Klima und Ressourcen. Zudem lehrt sie als Professorin für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Energie, Klima und erschöpfbare natürliche Ressourcen an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
10/20/202226 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Folge 116 - Spezial: Die Welt ist multiphysikalisch

In dieser Spezial-Folge haben Marco und Sarah einen alten Bekannten zu Gast. Phillip Oberdorfer von der Comsol Multiphysics GmbH spricht mit den Hosts, warum unsere Welt multiphysikalisch ist.  Phillip Oberdorfer arbeitet als Technical Marketing Manager beim Unternehmen.
10/17/202225 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Folge 115 - Im Kreislauf denken: Ist eine Circular Economy für Kunststoffe machbar?

Wie können Kunststoffe immer wieder genutzt werden und nicht wie meist heute üblich deponiert, verbrannt oder gar in den Weltmeeren landen? Hierzu hat der VDI mit einem aus verschiedenen Expert*innen besetzten „Round Table“ ein erstes Positionspapier verfasst, ein sogenanntes Green Paper. Es zeigt detailliert auf was nötig ist, um eine funktionierende Kreislaufwirtschaft sicherzustellen und wo die Chancen, Herausforderungen und Potenziale der einzelnen Wertschöpfungsteilnehmer liegen, aber auch warum es eine ganzheitliche Perspektive auf die Wertschöpfungskette braucht. Zu Gast haben Sarah Janczura und Marco Dadomo Matthias Lesch, Geschäftsführer des Kunststoffunternehmens „Pöppelmann“ und Helmut Schmitz, Leiter „Public Affairs und Kommunikation“ des Entsorgungsunternehmens „Der Grüne Punkt – Duales System Holding“. Beide waren Teil des Round Tables und befassen sich in ihrem Arbeitsalltag mit dem Thema „Kunststoff“ wenn auch – aus Sicht der Wertschöpfungsperspektive – von unterschiedlichen Positionen aus.
10/13/202243 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Folge 114 - Spezial: IoT - Was netzwerkfähige Sensoren bewirken

In dieser Spezial-Folge tauchen wir in die Welt des Internet of Things ein und betrachten gemeinsam mit Dr. Karsten Walther von Perinet den Sensor als Netzwerkpartner. Unser Gast ist Entwicklungsleiter und wird uns und euch die Idee von Perinet näherbringen.
10/10/202224 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Folge 113 - Klimawandel: Die Herausforderungen der Entwicklungspolitik

Der Klimawandel betrifft uns alle – worüber aber oft nicht genug gesprochen wird, sind die Herausforderungen in der Entwicklungspolitik. Klima und Entwicklung hängen miteinander zusammen. Der Klimawandel hat bereits starke Folgen für den Menschen und seine Umwelt, besonders in Entwicklungsländern. Wie dem begegnet wird, besprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit Heike Henn, Leiterin der Unterabteilung Klima; Energie; Umwelt beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).
9/29/202225 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Folge 112 - Spezial: Digitaler Zwilling - Dassault Systèmes und Omron schaffen Bahnbrechendes

Unsere Gäste berichten von einer absoluten Success Story. Michael Mayr und Marc Woerner stellen ihren Showcase auf der Hannover Messe 2022 dar und erklären, wozu die 3D Experience Plattform sowie der digitale Zwilling im Stande ist. Michael Mayr ist Director Business Development Robotics and Machining bei Dassault Systèmes. Marc Woerner agiert als Business Development and Key Account Manager bei Omron Electronics GmbH.
9/19/202227 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Folge 111 - Wie können sich Ingenieur*innen aktiv in die Zukunftsgestaltung einbringen

Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Innovationen: Ingenieuren und Ingenieurinnen kommt eine entscheidende Rolle bei der Zukunftsgestaltung zu. Wie sie diese Verantwortung für Technik und Gesellschaft tragen können und sich aktiv in die Diskussion um eine nachhaltige Zukunft einbringen können, besprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit Katharina Helten. Unser Gast leitet die Produktgruppe Thermal Management Actuators bei Vitesco Technologies. Nach ihrem Maschinenbau-Diplom an der RWTH Aachen promovierte sie im Bereich Produktentwicklung an der TU München und absolvierte einen Forschungsaufenthalt am MIT. Seit fast 10 Jahren ist sie nun im Bereich Elektrifizierung tätig. Neben ihrer Arbeit sind ihr zwei Themen besonders wichtig. Einerseits die Ausbildung von Ingenieurinnen und Ingenieuren. U.a. lehrt sie Lehrbeauftragte an der TU Darmstadt. Andererseits ist sie seit mehr als 15 Jahren ehrenamtlich tätig, um den Anteil an weiblichen Fach- und Führungskräften in den MINT-Bereichen zu erhöhen, vor allem als aktives Mitglied bei Femtec.Alumnae e.V.
9/15/202227 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Folge 110 - Rettungseinsatz: Wie Drohnen bei der Lebensrettung helfen können

Drohnen werden vermehrt dazu genutzt, um Rettungsdienste, Polizei und Katastrophenschutz zu unterstützen. Zu Gast haben wir den Drohnen-Experten Jens Rosenow. Er ist Programmleiter für unbemannte Flugsysteme in der Luftrettung, Chefredakteur des Deutschen Drohnenmagazins und ist Mitglied im VDI-Fachausschuss UAV (unbemannte Luftfahrtsysteme) der VDI-Gesellschaft „Fahrzeug- und Verkehrstechnik“.
9/1/202226 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Folge 109 - #in10Jahren – Klimawandel, Fake News, Pandemien: Wie können wir auch in Zukunft sicher leben?

Flutkatastrophen, Cyberangriffe, Hybride Bedrohungen: Gefühlt sind wir seit geraumer Zeit umgeben von Risiken und Gefahren. Aber Maßnahmen zur „Zivilen Sicherheit“ hat es schon immer gegeben. Wie diese heute aussehen, welche Technologien greifen und auch was jede und jeder Einzelne selbst tun kann, besprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit Jörg Overbeck. Er ist promovierter Physiker und arbeitet seit über 15 Jahren für die VDI Technologiezentrum GmbH. Nach Stationen in der Photonik und der Industrie 4.0 leitet er heute den Teilbereich Zivile Sicherheitsforschung der VDI TZ GmbH.
8/18/202230 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Folge 108 - Legobaukasten für Roboter – wie sie die Industrie revolutionieren

Marco Dadomo und Sarah Janczura sprechen mit Roman Hölzl, Co-Founder und Geschäftsführer der RobCo GmbH, die sich mit der Produktion von modularen Industrierobotern beschäftigen. Nach dem Studium an der TUM, dem CDTM und in Harvard hat Roman am Lehrstuhl für Robotik und KI der TUM zu forschen begonnen. Im Rahmen der Forschungsarbeit kam immer wieder die Nachfrage von potenziellen Kunden, ob das modulare Roboter-Kit, an dem geforscht wurde, nicht auch zu kaufen wäre. Damit war Roman und seinen Co-Foundern klar: Zur innovativen Technologie gibt es einen Markt, und sie wagten den Schritt ins Unternehmertum. Was modulare Roboter genau sind und wo der Unterschied zu anderen Industrierobotern ist, hört Ihr hier.
8/11/202228 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Folge 107 - Biodiesel, Pflanzenöl und Co.: Alternative Kraftstoffe in Landmaschinen

Alternative Kraftstoffe sind derzeit ein großes Thema. Doch wie sieht es eigentlich im Agrar-Sektor aus? Sind Biodiesel, Pflanzenöl und Biomethan Alternativen zum Dieselmotor bei Traktoren, Mähdreschern und Co.? Wie die Zukunft hier aussieht und worauf wir uns einstellen können, beantwortet uns Prof. Peter Pickel. Er ist Manager External Relations des 2010 gegründeten John Deere European Technology Innovation Centers in Kaiserslautern. Davor war er Direktor des Instituts für Agrartechnik und Landeskultur sowie Dekan der Landwirtschaftlichen Fakultät an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Im VDI ist er bereits seit vielen Jahren ehrenamtlich tätig und Vorsitzender der Fachgesellschaft „Technologies of Life Sciences”.
8/4/202227 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Folge 106 - Ganzheitliche Mobilitäts- und Verkehrswende: Was es für den grundlegenden Wandel braucht

Die Mobilitäts- und Verkehrswende sollte ganzheitlich betrachtet werden. Oft wird der Begriff der Verkehrswende gleichgesetzt mit rein technischen Maßnahmen, wie zum Beispiel der Umstieg auf Elektromobilität. Dabei braucht es einen grundlegenden Wandel und ein ganzheitliches Verständnis dafür, so unser Gast Dr. Florian Krummheuer. Er ist Vorsitzender des VDI-Fachbeirats „Verkehr und Umfeld“ und ist mit seiner Firma „pluto.M“ als systemischer Berater für die Verkehrswende aktiv. Krummheuer ist studierter Geograph und promovierter Raumplaner und blickt auf berufliche Erfahrungen bei der Deutschen Bahn, den Verband deutscher Verkehrsunternehmen und in verschiedenen Beratungsunternehmen zurück.
7/21/202241 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Folge 105 - Spezial: Einblicke in die Arbeit als Systems Engineer bei Dassault Systèmes

In dieser Spezial-Folge erhalten wir Einblicke in das Arbeiten bei Dassault Systèmes, einem der größten europäischen Softwarehersteller. Unsere Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo sprechen mit Judith Wallner, HR Direktorin und Mitglied der Geschäftsleitung, sowie Anjuli Singh, Systems Ingenieurin bei CATIA Electrical &Systems Industry Process Consultant. Beide berichten aus Ihrem Alltag und über die Möglichkeiten für Ingenieure und Ingenieurinnen bei Dassault. Zudem erfahrt Ihr, wie Software unterstützen kann, Produkte nachhaltig zu entwickeln.
7/18/202240 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Folge 104 - Wie energieflexible Fabriken zum Gelingen der Energiewende beitragen

Energieflexibel in die Zukunft. Darüber sprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Heribert Hauck. Wie Fabriken zum Gelingen der Energiewende beitragen können, welche Herausforderungen es noch zu bewältigen gibt und vieles mehr, erwartet Euch in dieser Folge. Heribert Hauck ist Leiter Ressort Energiewirtschaft bei Trimet Aluminium SE, ein konzernunabhängiger deutscher Aluminiumhersteller.
7/7/202236 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Folge 103 - Klimaretterin KI? Was künstliche Intelligenz zum Klimaschutz beitragen kann

Die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo klären in dieser Folge, was Künstliche Intelligenz (KI) mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu tun hat und ob KI dazu beitragen kann unser Klimaziel zu erreichen. Über die Methoden und Beispiele sprechen wir mit Susanne Boll-Westermann. Susanne Boll ist Professorin für Medieninformatik und Multimedia-Systeme an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und Mitglied im Vorstand des Oldenburger Instituts für Informatik (OFFIS). In der vom BMBF initiierten Plattform Lernende Systeme, einem ExpertInnen-Netzwerk zu Künstlicher Intelligenz, leitet Susanne Boll-Westermann die Arbeitsgruppe "Geschäftsmodellinnovationen“.
6/30/202235 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Folge 102 - Berufsstart: Was Absolvent*innen wirklich wollen und warum Plan B oft besser ist

Wie starten Absolvent*innen nach dem Studienabschluss ideal in das Berufsleben? Wo finden junge Ingenieur*innen spezielle Expertenstellen und was mache ich, wenn mein „Masterplan“ erstmal nicht aufgeht. Darüber und über vieles mehr sprechen die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Anja Robert von der RWTH Aachen. Sie koordiniert dort das Career Center und leistet Karriere- und Bewerbungsberatung.
6/23/202225 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Folge 101 - #in10Jahren: Potenziale der Digitalisierung im Gesundheitswesen

Wie verändert die Digitalisierung das Gesundheitswesen? Fernoperationen und Sensoren unter der Haut - diese Szenarien erwartet unser Podcast-Gast Benno Herrmann #in10Jahren. Die Reihe haben wir gemeinsam mit der VDI Technologiezentrum GmbH ins Leben gerufen. Die VDI Technologiezentrum GmbH ist ein Innovationsdienstleister, der Zukunftsthemen in der VDI-Gruppe vorantreibt und zählt zu den führenden privaten Projektträgern in Deutschland. Benno Herrmann ist Technologieberater im Bereich Gesundheit, Nachhaltigkeit und Energie bei der VDI Technologiezentrum GmbH und schaut mit den Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo in die Zukunft.
6/9/202226 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Folge 100 - Smart Energy: Sektorkopplung im ländlichen Raum

Früher wurde die Energieproduktion sehr zentralisiert - ob Kohle, Öl oder Atom. Größe spielte hier eine wichtige Rolle; effizient und kostengünstig sollte es sein. Jetzt gibt es einen Wandel hin zur Konzentration auf das Zusammenspiel der einzelnen Energieformen und kleine Produzenten. In dieser „Technik aufs Ohr“-Folge sprechen wir genau über das Thema: „Sektorkopplung“. Wieso wir davon in den letzten Jahren immer häufiger in der Energie- und Klimapolitik hören und welchen entscheidenden Beitrag dieses Thema zur Erreichung der Klimaziele leistet und wie im ländlichen Raum dazu beigetragen wird, beantwortet uns Prof. Dr. Jürgen Krahl. Er ist Präsident der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und Experte in diesem Gebiet.
5/26/202231 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Folge 99 - Spezial: Das neue Einmaleins des Autos oder warum mit Elektroautos alles anders ist

Wo stehen wir mit der Entwicklung von Elektroautos? Welche Strategie verfolgt Dassault Systèmes, um den Herausforderungen der E-Mobility zu begegnen? Das besprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura in dieser Spezialfolge mit Johannes Gerl, CATIA Strategic Planning Expert bei Dassault Systèmes.
5/16/202229 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Folge 98 - Bewerbung: Diese Schritte sind vor dem neuen Job unerlässlich

Was ist wirklich wichtig beim Verfassen einer Bewerbung? Und wie geht man mit Ghosting nach dem Bewerbungsprozess um? Antworten gibt Dr. Rolf Klausmann. Er ist Partner bei der CN St. Gallen Personalberatung und bereits seit vielen Jahren Karriereberater des VDI. Klausmann spricht mit den Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo in dieser Folge über die einzelnen Steps bei der Bewerbungserstellung und gibt Tipps, wie und über welche Plattformen potentielle Arbeitgeber*innen gefunden werden können. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller (https://www.getmelomania.de)
5/12/202228 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Folge 97 - LinkedIn wie ein Profi nutzen: Diese Tipps führen wirklich zum Ziel

Nutzt Ihr auch LinkedIn und wie professionell präsentiert Ihr Euch auf dem Business-Netzwerk? Wie jeder LinkedIn wie ein Profi nutzen kann, bespricht Host Sarah Janczura mit Prof. Dr. Philipp Schmid von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten (Fakultät Maschinenbau). Ihr Gast ist Wirtschaftsingenieur und Professor für Geschäftsentwicklung und Vertrieb. Er ist Experte für Social Selling für Vertriebsingenieur*innen. In dieser Folge erhaltet Ihr die besten Tipps, damit Ihr Euch wie ein Profi auf LinkedIn bewegt.
4/28/202237 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Folge 96 - Spezial: Simulation in der Produktentwicklung: Wie sich Unternehmen neu aufstellen

In dieser Spezialfolge sprechen wir über Simulation, konkret darüber wie Simulation heute im Produktentstehungsprozess angewendet wird. Es ist viel im Wandel. Was genau, wohin die Reise geht und was das für Ingenieur*innen bedeutet, darüber sprechen wir mit Christian Barthel von Dassault Systèmes. Unser Gast hat Maschinenbau mit Schwerpunkten Konstruktionsmethodik sowie Simulation studiert. Bei Dassault Systèmes verantwortet er das Direktgeschäft (der Simulationsmarke SIMULIA) mit verschiedenen Großkunden, hauptsächlich im Bereich Automotive.
4/18/202225 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Folge 95: Headhunting Teil 2 – Die Do’s and Dont’s, wenn der Headhunter anruft

Wenn der Headhunter plötzlich anruft, ist guter Rat teuer. Direkt wieder auflegen, da man sich im Büro befindet oder ungehemmt über ein Angebot sprechen. In Episode 1 haben Sarah Janczura und Marco Dadomo von Jochen Markgraf schon einiges über die Perspektive des Headhunters erfahren. In dieser Folge geht es um das Thema „Headhunting – Die Do’s and Dont’s, wenn der Headhunter anruft". Markgraf ist Geschäftsführer bei Talentor Germany, der Kaiser Stähler Rekrutierungsberatung.
4/14/202221 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Folge 94 - Spezial: Smart Factory – wie jeder die Effizienz von Produktionssystemen steigern kann

Was umfasst eine smarte Fabrik überhaupt und wie kommen Unternehmen dorthin? Das besprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura in dieser Spezialfolge mit Chris Ortmann, Head of Logistic & Supply Chain Engineering bei der EDAG Production Solutions.
4/4/202229 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Folge 93: Headhunting Teil 1 – wann und wieso benötigen Unternehmen eine*n Headhunter?

Wann und wieso benötigen Unternehmen eigentlich eine*n Headhunter? Darüber sprechen die Hosts Marco Dadomo und Sarah Janczura mit Jochen Markgraf. Er ist Geschäftsführer bei Talentor Germany, der Kaiser Stähler Rekrutierungsberatung GmbH und spricht mit uns, wann Unternehmen eine*n Headhunter für die Personalsuche beauftragen und wie zum Beispiel die sozialen Medien helfen. Bleibt dran: In unserem 2. Teil hört Ihr, was Ihr bei einer plötzlichen Kontaktaufnahme durch einen Headhunter beachten solltet. Die Folge erscheint am 14.04.
3/31/202228 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Folge 92 - Waldökosysteme in Deutschland: Wie kann es unseren Wäldern besser gehen?

Wie geht es unseren Wäldern in Deutschland? Hitzewellen, Dürre und Schädlinge setzen unseren Wäldern zu. Wie wir dem Bestand helfen können und welche Messverfahren es gibt, besprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit Prof. Dr. Hartmut Kenneweg von der Technischen Universität Berlin, Institut für Landschaftsarchitektur + Umweltplanung ILaUP, Fachgebiet Landschaftsplanung sowie Rudolf Seitz, Bayerische Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft (LWF), Abt. 1 – Informationstechnologie.
3/17/202237 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Folge 91 - Spezial: Software und Digitalisierung im Auto – dem Druck der neuen Welt begegnen

Die Software-Entwicklung wird die Mobilität viel bedeutender beeinflussen als neue Antriebe. Das sagt Heiko Herchet, Program Manager Mobility & Cloud Services bei EDAG. Darüber und über den Strukturwandel in der Automobilbranche wollen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit ihm sprechen.
3/7/202230 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Folge 90 - Metaverse: Wird Virtual Reality unser Leben verändern?

Die Virtual Reality Technologie, kurz VR, gilt unter Fachleuten seit Jahren als das nächste „große Ding“ der Digitalbranche – der Durchbruch blieb jedoch bislang aus. Das will unter anderem Facebook-Gründer Mark Zuckerberg nun mit dem sogenannten Metaverse ändern und auch die oder den letzten VR-Skeptiker*in überzeugen. Unser Gast Prof. Dr. Klaus Bredl von der Universität Augsburg ist Experte für Digitale Medien. Marco Dadomo und Sarah Janczura sprechen mit ihm darüber, ob und wie die Virtual Reality unseren Alltag schon bald verändern könnte. Auf einer digitalen Insel hat Bredl mit seinen Studierenden etwas Einzigartiges geschaffen. Jetzt reinhören!
3/3/202229 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Folge 89 - Vorstellungsgespräch: Macht es wie ein Gorilla

Eindruck und Stil sind bei einem Vorstellungsgespräch entscheidende Punkte. Wir sprechen in dieser Folge mit Stil- und Karriereberaterin Renate Sperber über interessante Aspekte aus der Körpersprache und was sich im Bewerbungsprozess aktuell wandelt. So viel vorab: Ihr könnt Euch etwas vom Gorilla abschauen. Renate Sperber berät regelmäßig Besucher*innen auf den VDI nachrichten Recruiting Tagen.
2/17/202229 minutes
Episode Artwork

Folge 88 - Spezial mit EDAG: Wie der CityBot unsere Städte lebenswerter macht

Marco Dadomo und Sarah Janczura sprechen in dieser Spezial-Folge mit Johannes Barckmann, Head of Global Events & Showcars und Global Design Manager bei EDAG, über die Stadt der Zukunft und welche Rolle der CityBot dabei spielt. Mobilität soll nämlich Spaß machen und die Lebensqualität sichern. Wie das gelingt, hört Ihr hier.
2/7/202239 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Folge 87 - #in10Jahren: Digitale Transformation – Wohin führt sie unsere Gesellschaft?

Wie sieht unsere Gesellschaft in 10 Jahren aus? Um Arbeitsplätze und Wohlstand in unserer sozialen Marktwirtschaft zu sichern, brauchen wir auch in den kommenden Dekaden eine leistungsfähige, international konkurrenzfähige Industrie in Deutschland. Gleichzeitig müssen wir in zehn Jahren den Wandel zu einer klimaneutralen Gesellschaft endgültig auf den Weg gebracht, wenn nicht gar vollzogen haben. Der Schlüssel hierzu ist eine vollständige Digitalisierung der Wertschöpfungsketten. Wo Deutschland heute steht und wie diese (gewaltige) Transformation funktionieren kann, besprechen wir heute mit Dr. Daniel Senff. Er ist promovierter Physiker und Leiter des Geschäftsfeldes ‚Digitalisierung und Mobilität‘ bei der VDI Technologiezentrum GmbH in Düsseldorf. Das VDI Technologiezentrum GmbH ist ein Innovationsdienstleister, der Zukunftsthemen in der VDI-Gruppe vorantreibt und zählt zu den führenden privaten Projektträgern in Deutschland. Dr. Daniel Senff ist außerdem stellvertretender Leiter der Geschäftsstelle der Plattform Industrie 4.0 und verantwortet dort die fachlich-inhaltliche Steuerung des Netzwerks.
2/3/202224 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Folge 86 - Bioökonomie – Wie können wir die Umwelt verändern?

Die Bioökonomie hat sich weltweit vom Nischenthema zum politischen Mainstream entwickelt. Sie gilt nicht nur als eine Antwort auf Herausforderungen durch Klimawandel, knappe Ressourcen und Umweltbelastungen, sie bringt auch wirtschaftliche Chancen in ganz verschiedenen Branchen. Darüber sprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Prof. Dr. Thomas Gries und Herrn Dr. Thomas Köhler vom Institut für Textiltechnik und Lehrstuhl für Textilmaschinenbau der RWTH Aachen.
1/20/202229 minutes
Episode Artwork

Folge 85 - Spezial mit COMSOL: Simulation für langlebigere Akkus und die perfekte Grill-Pizza

In dieser Spezialfolge sprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura über den Einsatz und Nutzen von Multiphysik-Software. Was sich genau dahinter verbirgt und wie eine ganz simple Anwendung ohne Vorkenntnisse aussehen kann, berichten uns Thorsten Koch und Phillip Oberdorfer. Thorsten Koch ist Geschäftsführer der Comsol Multiphysics GmbH. Dort arbeitete er als Applikationsingenieur und in der Entwicklung. Phillip Oberdorfer ist Technical Marketing Manager bei der Comsol Multiphysics GmbH in Göttingen. Er moderiert und referiert auf Veranstaltungen zum Thema Multiphysik-Simulation und Simulations-Apps.
1/10/202233 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Folge 84 - CoBOTs – Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine?

CoBOTs sind eine neue Art von Industrierobotern. Über die Einsatzmöglichkeiten und das Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine sprechen Marco und Sarah mit Armin Lausterer. Unser Gast war nach seinem Studium der Mikrosystemtechnik mehr als 15 Jahre verantwortlicher Leiter von komplexen Produktionsstätten bei der Siemens AG, Infineon und Osram Opto Semiconductors. Seit Ende 2013 begleitet er mittelständische Unternehmen bei der Optimierung ihrer technischen und nicht technischen Prozesse in der Fertigung. Seiner Einschätzung nach ist derzeit keine andere Technologie in Sicht, die die Produktion in den nächsten Jahren so stark verändern wird wie CoBOTs.
1/6/202231 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Folge 83 - Von Bali bis Nepal: Hilfe zur Selbsthilfe für nachhaltige Entwicklung

Der SES ist als Stiftung der Deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit weltweit tätig. Seine ehrenamtlichen Einsätze finden in erster Linie in Entwicklungs- und Schwellenländern und in Deutschland statt. Vom Expertenwissen des SES profitieren im In- und Ausland vor allem kleine und mittlere Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Kammern und Wirtschaftsverbände, soziale und medizinische Einrichtungen und Institutionen der Grund- und Berufsbildung. Einen besonderen Schwerpunkt in Deutschland bildet die Förderung junger Menschen in Schule und Ausbildung. Sabine Altmann ist Diplom-Ingenieurin Technischer Umweltschutz und beruflich in die Solarindustrie eingestiegen. Bei SES hat sie bereits mehrere Projekte als Solarexpertin betreut. Marco Dadomo und Sarah Janczura sprechen mit ihr über ihren Erfahrungsschatz und wie auch andere Ingenieur*innen helfen können.
12/16/202130 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Folge 82 - Architektur: Warum wir so dringend die Städtische Nachverdichtung brauchen

Städte wachsen und stehen vor der Herausforderung genügend Grün- und Versickerungsflächen zu schaffen. Die Architektur befindet sich in einem enormen Wandel. Städtische Nachverdichtung kann ein Teil der Lösung sein. Doch es gibt auch noch enorme Hürden. Darüber wollen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit Bernd Dahlgrün von der HafenCity Universität Hamburg (HCU) sprechen. Prof. Dr.-Ing. Bernd Dahlgrün lehrt im Bereich Baukonstruktion an der HCU. Zuvor hat er als Projektmanager und in Architektenbüros gearbeitet.
12/9/202135 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Folge 81 - Spezial: Wie Bau-IT Zukunftschancen schafft

Wir widmen uns in dieser Spezial-Folge der Digitalisierung im Bau. Wie Bau-IT die Branche in die Zukunft führt, berichten unsere Gäste Jan Tulke und Fabian Schmid. Fabian Schmid ist Leiter Forschung und Entwicklung IT beim Fassadenbauspezialisten seele. Jan Tulke ist Geschäftsführer der planen-bauen 4.0 GmbH. Die planen-bauen 4.0 spezialisiert sich auf Innovationsprojekte und Beratung im Bereich der Digitalisierung im Bauwesen. Unsere Gäste verbindet, dass sie im Rahmen des Technologieprogramms „Smart Service Welt II“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in Projekte involviert sind, die die Digitalisierung des Bauwesens vorantreiben und hier Plattformen entwickeln, von denen vor allem mittelständische Branchenvertreter profitieren.
12/6/202137 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Folge 80 - Tornados in Deutschland: So gefährdet sind wir wirklich

Der Tornado über Kiel hat wohl viele geschockt. Erzeugt durch ein Unwetter fegte die Windhose in Kiel und schleuderte Menschen ins Wasser. In dieser Folge geht es um das Thema „Tornados in Deutschland“. Zu Gast haben Marco Dadomo und Sarah Janczura Herrn Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst. Der Tornadoexperte und Pressesprecher verrät uns, wie gefährdet wir hier in Deutschland wirklich sind.
12/2/202125 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Folge 79 - Spezial mit EA Elektro-Automatik: Brennstoffzellen testen und simulieren

Testen und Simulieren von Brennstoffzellen ist ein wichtiges Thema für zahlreiche Branchen. Welches Equipment EA Elektro-Automatik dafür nutzt und welche Use Cases die Kunden am häufigsten anfragen, berichtet Michael Himmels, Entwicklungsleiter bei EA Elektro-Automatik.
11/22/202128 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Folge 78 - Personal-Branding: Wie werde ich meine eigene Marke?

Eine eigene Marke werden: Das kann laut Verena Bender jeder. Personal Branding lautet das Stichwort. Unser Gast ist Personal Branding Coach, Journalistin und PR-Managerin. Was genau Personal Branding ist, wieso es in der heutigen Zeit so wichtig ist und warum Verena das Wort „Branding“ eigentlich so überhaupt nicht mag, darüber sprechen wir in der heutigen Folge.
11/18/202122 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Folge 77 - Spezial mit HARTING: Wie kann die Gen Z geführt werden?

Was macht den Ingenieurberuf heute so spannend und wie wandeln sich die Anforderungen an Führungskräfte durch die Gen Z? Einblicke in diese Themen bietet Dr.-Ing. Kurt D. Bettenhausen, Vorstand „Neue Technologien und Entwicklung“ bei der HARTING Technologiegruppe. Er spricht über sein erstes Jahr bei HARTING und wie er den Austausch in der Corona-Pandemie gewährleistet hat. Führung und Werte sind wichtige Themen für das Unternehmen und unseren Gast.
11/15/202140 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Folge 76 - Silicon Saxony: Wird Sachsen zum deutschen Silicon-Valley?

Was macht der Tech-Standort mit Sachsen? Darüber sprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Frank Bösenberg, Managing Director des Silicon Saxony in Dresden. Ihr erfahrt, was das Silicon Saxony für die Region bedeutet, wer sich hier ansiedelt und welche Karriereperspektiven es gibt.
11/11/202126 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Folge 75 - Spezial mit VINCORION: Wie Ingenieur*innen Zukunftstechnologien eigenverantwortlich gestalten

Ingenieur*innen stehen in allen Branchen vor zentralen Herausforderungen – sei es die Energiewende, der Klimawandel oder die digitale Transformation. Darüber sprechen wir mit Stefan Stenzel, Geschäftsführer VINCORION, und Christoph Krüger-Leineweber, Vice President Projektmanagement und Engineering. Sie zeigen auf, wie Ingenieur*innen Zukunftstechnologien eigenverantwortlich gestalten können.
11/8/202133 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Folge 74 - Wie nachhaltig kann Kältetechnik sein?

Wie sieht die Zukunft der Kältetechnik aus? Zu Gast ist Herr Thomas Frank, Geschäftsführer Refolution Industriekälte GmbH. Der Chemieingenieur ist Experte für Industriekältetechnik und arbeitet mit seinem Ingenieurbüro an dem Wandel der Branche hin zu nachhaltigen Lösungen.
11/4/202138 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Folge 73 - Spezial mit EPLAN: Chancen von kollaborativen Workflows im (Elektro-)Engineering

Efficient Engineering – was verbirgt sich denn dahinter? Das wird uns Haluk Menderes, Geschäftsführer von EPLAN, verraten. Wir sprechen mit ihm über die Chancen der kollaborativen Arbeit und was er unter einem „Ökosystem“ in Bezug auf die industrielle Automation versteht. So viel vorab: Es ist etwas völlig anderes, als ihr jetzt denkt.
10/25/202122 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Folge 72 - Zellen in der Schwerelosigkeit revolutionieren Forschung

Was haben Krebszellen, Fische, Fruchtfliegen und neuronale Stammzellen gemeinsam? Sie fliegen zur ISS. Unser Gast Nitha Sritharen hat Luft- und Raumfahrttechnik studiert und arbeitet bei Yuri GmbH. Yuri ist ein Start-up, das in sogenannten Science-Boxen Krebszellen, neuronale Stammzellen und Co. ins Weltall schickt, um herauszufinden, welche Effekte die Schwerelosigkeit auf Zellen hat. Die veränderten Zellen kann man beispielsweise bei der Medikamentenentwicklung einsetzen. Erst kürzlich wurde Yuri mit dem deutschen Gründerpreis ausgezeichnet. Nitha berichtet über einen Minibioreaktor, in dem sie Fettzellen züchtet. Der Reaktor soll ins Weltall geschickt werden, um herauszufinden, inwieweit die Zellen unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit wachsen.
10/21/202125 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Folge 71 - Spezial zu Digitaler Zwilling: Herausforderungen von KMU im Maschinen- und Anlagenbau meistern

In dieser Spezialfolge von „Technik aufs Ohr“ sprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit zwei Gästen über den Digital Twin im Maschinen- und Anlagenbau. Nutzen und Vorteile von Digitalen Zwillingen für den Mittelstand und vieles mehr erklären Gerald Pörschmann und Achim Simon. Gerald Pörschmann ist Geschäftsführender Vorstand der Zukunftsallianz Maschinenbau e. V. Achim Simon ist Senior Consultant bei TECHNIA DACH. Gemeinsam nehmen sie an der Webinar-Reihe von Dassault Systèmes mit dem Thema "Digital Twin: Collaborative Engineering" teil.
10/18/202134 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Folge 70 - Ethische Grundsätze des Ingenieurberufs: Wozu brauchen wir das?

Ethische Grundsätze im Ingenieurberuf – was ist darunter zu verstehen und wozu brauchen wir das überhaupt? Darüber sprechen wir mit Herrn Prof. Christoph Hubig, emeritierter Professor für Praktische Philosophie sowie Philosophie der wissenschaftlich-technischen Kultur an der Universität Darmstadt. Im VDI arbeitete er seit Jahrzehnten in zahlreichen Ausschüssen und Gremien zum Themenfeld „Technik und Gesellschaft“.
10/14/202129 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Folge 69 - Wo steht der Technologiestandort Deutschland – eine Bestandsaufnahme

Wie steht es um den Technologiestandort Deutschland? Eine Bestandsaufnahme machen Sarah und Marco in dieser Podcast-Folge mit Dr. Gunther Kegel, Präsident des ZVEI, und Dr. Volker Kefer, Präsident des Vereins Deutscher Ingenieure.
10/12/202157 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Folge 68 - Leichter als Luft – dieser Hybridflug revolutioniert die Luft- und Raumfahrt

Nachhaltig fliegen muss kein Traum bleiben - das beweist unser Gast Csaba Singer von Hybrid-Airplane Technologies GmbH. Das Start-up hat sich die Entwicklung von nachhaltigen und ökologischen Flugsystemen zur Aufgabe gemacht. Das Hybridflugzeug h-aero kombiniert die bewährten Flugkonzepte von Hubschraubern, Flugzeugen und Ballons.
10/7/202130 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Folge 67 - Spezial mit igus: smart Plastics revolutionieren die Instandhaltung: Mit weniger Wartung und Kosten

Roboter gehören längst zur Standardausstattung einer modernen Fabrik. Allein in Deutschland verrichten inzwischen mehr als 200.000 von ihnen ihren Dienst. Kollaborierende Roboterarme für Montage und Schweißarbeiten sind vor allem in der Automobilproduktion im Dauereinsatz; ebenso alle Komponenten, die sie mit Energie und Daten versorgen. Gerade in solchen Umgebungen machen intelligente Instandhaltungskonzepte wie die vorausschauende Wartung am meisten Sinn. Egal ob Neuprojekt für die Industrie 4.0 oder effizienzgetriebenes Retrofitting – alle smart plastics Lösungen des Kunststoffspezialisten igus® aus Köln haben zum Ziel, die Lebensdauer von Maschinen zu verbessern und die Kosten zu senken … Tech up, Cost down. It's our job. Darüber sprechen wir mit Richard Habering, Geschäftsbereichsleiter smart plastics und Andreas Dengler, Branchenmanager Automotive Factories bei igus, in dieser Spezialfolge von „Technik aufs Ohr“. Und wer noch mehr wissen möchte, kann sich unter folgendem Link auf eine spielerische Überraschung aus der Welt der smart plastics freuen: https://content.communication.igus.net/smart-podcast
10/3/202132 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Folge 66 - Cybersecurity: Wie sicher sind unsere Netze?

Wie sicher sind unsere Netze in Deutschland? Marco Dadomo und Sarah Janczura sprechen mit Haya Shulman, einer renommierten Expertin für Cybersicherheit. Sie arbeitet seit 2014 als Cybersicherheitsforscherin am Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT und dem Nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE in Darmstadt. Wir sprechen mit ihr über ihre Karriere in der IT-Branche, Sicherheitslücken und fehlende Vorbilder für Frauen in MINT-Berufen. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
9/23/202135 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Folge 65 - Spezial mit Dassault Systèmes zu Transformation vom rein mechanischem Engineering zum System Engineering

In dieser Spezialfolge von „Technik aufs Ohr“ sprechen Marco und Sarah mit Mike Felten. Er ist Global Account Senior Director VW Group bei Dassault Systèmes. Der gelernte Maschinenbauer hat selbst die Transformation vom rein mechanischem Engineering zum System Engineering durchlaufen und spricht mit uns über die Einflüsse auf Organisation, Prozesse, Tools.  Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
9/20/202120 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Folge 64 - Propellerflugzeuge reloaded – die neue grüne Zukunft der Luftfahrt

In der heutigen Folge sprechen wir über die neue grüne Zukunft der Luftfahrt. Hier ist einiges im Wandel, was genau wird uns unser heutiger Gast Tim Wittmann vom Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen der TU Braunschweig berichten. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
9/16/202125 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Folge 63 - Biotechnologie: Mehr als ein Hoffnungsträger in Corona-Zeiten

Die deutsche Biotechnologie-Branche hat durch die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr so viel Aufmerksamkeit erhalten wie nie zuvor. Bei der Suche nach Impfstoffen, Diagnostika und Therapien gegen das Coronavirus ist sie ein Schlüssel-Player. Doch dabei gerät leicht in Vergessenheit, dass die Branche auch viele neue Lösungsansätze beispielsweise für Umwelt-, Energie- oder Ernährungsthemen bereithält. Wie kann die Biotechnologie nachhaltig von der derzeitigen Aufmerksamkeit profitieren? Dazu sprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit Dr. Viola Bronsema, der Geschäftsführerin von BIO Deutschland, dem Branchenverband der Biotechnologie-Industrie.
9/9/202131 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Folge 62 - Wie bauen wir nach dem Hochwasser?

In der heutigen Folge wollen wir noch einmal die Hochwasserkatastrophe Mitte Juli in Rheinland-Pfalz und in NRW in den Blick nehmen. Die Schäden sind immens und die Aufräumarbeiten dauern nach wie vor an. Was haben wir aus der Katastrophe gelernt? Was müssen wir künftig beim Häuser-, Straßen- und Landschaftsbau anders machen? Darüber sprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Dr. Ulrich Klotz. Er ist Bauingenieur und Vorstandsmitglied des Bauunternehmens Züblin AG. Darüber hinaus ist unser Gast Vorsitzender der VDI Fachbeirats Bautechnik. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
9/2/202124 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Folge 61 - Keramische Batterien: Kann es überhaupt noch einen Durchbruch geben?

Bei der Fertigung von Batteriezellen in millionenfacher Anzahl ist eine gleichbleibend hohe Qualität eine Herausforderung. Über vielversprechende Ansätze, Thesen und Recyclingmöglichkeiten sprechen wir in dieser Folge mit Prof. Dr. Michael Stelter, stellv. Institutsleiter des Fraunhofer IKTS. Außerdem ist unser Gast am Lehrstuhl für Technische Umweltchemie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
8/26/202145 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Folge 60 - Spezial mit Dassault Systèmes zu Battery Engineering: Die Herausforderungen der Mobilität

In dieser Spezialfolge von „Technik aufs Ohr“ sprechen Marco Dadomo und Sarah Janczura mit Wilfried Gassner. Er ist EuroCentral Senior Solution Consultant bei Dassault Systèmes. Er ist in der 3DEXPERIENCE Centers & Lab Organisation tätig und verantwortlicher technischer Berater für Kunden aus dem Maschinen- und anlagenbau sowie der Automobilindustrie. Gemeinsam sprechen wir über den Stand der der Batterietechnik und mit welchen Herausforderungen seine Kunden zu kämpfen haben. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
8/16/202129 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Folge 59 - New Work – Wie sieht die Transformation der Arbeitswelt aus?

„New Work“: Diesen Begriff habt ihr sicher schon gehört. Doch was bedeutet das "neue Arbeiten" genau? Darüber sprechen wir mit Eva Holden. Sie leitet die Abteilung „Organisationsentwicklung, Personalentwicklung und Change“ in der VDI GmbH. Ihre Vision ist eine echte neue Lebens- und Arbeitswelt. Im Podcast erfahrt Ihr, wie die Transformation in der Arbeitswelt aussieht und was das für euren Job bedeutet. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
8/12/202133 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Folge 58 - Weltraumschrott – wird unser All zugemüllt und was kann man dagegen tun?

In dieser Episode richten wir unseren Blick ganz weit nach oben. Es geht um die Sicherheit im All – genau genommen um Weltraumschrott. Dazu sprechen wir mit Professor Enrico Stoll. Unser Gast leitet seit Februar 2021 das Fachgebiet Raumfahrttechnik der TU Berlin. Zuvor arbeitete er als Postdoc am Space Systems Laboratory des Massachusetts Institute of Technology (MIT) sowie als Systemingenieur der Satellitenkonstellation zur Fernerkundung bei RapidEye/Blackbridge. Stolls Schwerpunktthemen sind Weltraummüll, Satellitentechnik und Exploration. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
7/28/202127 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Folge 57 - Technik und Kommunikation: Wie kann ich als Ingenieur*in überzeugend kommunizieren?

Technikkommunikation ist ein ganz besonderes Feld und Ingenieur*innen gelten immer noch als kommunikationsschwach. Wir sprechen dazu mit Michael Schwartz, Inhaber von CoachKom und Kommunikations- sowie Organisationsberater. In dieser Episode gibt er Tipps, wie man am besten über Technik spricht und wie Ingenieur*innen Fallstricke umgehen. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
7/15/202134 minutes
Episode Artwork

Folge 56 - Steuerliche Forschungsförderung als Innovator für Unternehmen

In Deutschland steuerpflichtige Unternehmen haben einen Rechtsanspruch auf Förderung von Forschung und Entwicklung in Form der sogenannten Forschungszulage. Das klingt zunächst sehr technisch. Tatsächlich soll die Forschungszulage aber insbesondere durch ihre einfache und unbürokratische Ausführung bestechen. Steuern und einfach? Wie das zusammenpasst und warum sich hier eine richtig neue Chance für Unternehmen verbirgt, erklärt in dieser Folge von „Technik aufs Ohr“ Dr. Andreas Hoffknecht, Leiter der Bescheinigungsstelle Forschungszulage beim VDI Technologiezentrum. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
7/1/202120 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Folge 55 - Autotests im Umbruch: E-Auto und Co. – Alexander Bloch von VOX gibt Einblicke

Wie wird ein Elektroingenieur zum Journalisten? Das wollen wir von Alexander Bloch vom VOX-Automagazin Auto Mobil wissen. Wir sprechen mit unserem Gast über die Themen Mobilität, Autotests und die Herausforderungen neuer Antriebssysteme. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
6/24/202126 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Folge 54 - Bitcoin, NFT-Hype und Co.: Investor Jascha Samadi über die Krypto-Revolution

Wir sprechen in dieser Folge mit dem Mann, der weiß, wie die Cash-Maschine Krypto funktioniert: Jascha Samadi. Unser Gast ist Mitgründer des Krypto-Fonds Greenfield One und spricht mit uns über die Zukunft des Bitcoin und den NFT-Hype. „Bitcoin ist nicht veränderbar und das ist einfach einzigartig. Aber klar, was vor 12 Jahren designt wurde, ist heute vielleicht nicht mehr zeitgemäß“, erklärt unser Kryptexperte. „Alternativen wird es sicher geben.“ Jetzt reinhören und mehr über den Kryptomarkt erfahren. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
6/16/202149 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Folge 53 - Drohnen – Zukünftiges Massenphänomen oder Nischenprodukt?

In der öffentlichen Wahrnehmung sind Drohnen schon jetzt Teil des Alltags. Mit der Realität hat dieses Bild aber wenig zu tun. Stand heute ist Deutschland für den kommerziellen Drohnenbetrieb schwieriges Terrain, vor allem bei Flügen außerhalb des Sichtfelds. Wir erfahren in dieser Podcast-Folge, welche Hürden es bei der kommerziellen Drohnennutzung noch zu überspringen gilt und wo Drohnen bereits erfolgreich im Einsatz sind. Zu Gast ist Professor Christian Arbinger, Managing Partner der DiMOS Operations GmbH. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
6/10/202137 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Folge 52 - Das ist das "New Normal" für Unternehmen nach der Corona-Pandemie

Welche Nachwirkungen auf Unternehmen durch die Corona-Pandemie noch zukommen, lässt sich kaum vorhersagen, Wir sprechen in dieser Episode mit Dr. Felix Schuler, Leiter der Boston Consulting Group-Praxisgruppe People & Organization in Europa und im Mittleren Osten, über das "New Normal" für Unternehmen und Führungskräfte. Anhand einer Studie gibt er Tipps, wie Firmen gut durch die Corona-Pandemie kommen und wie das "New Normal" aussehen wird. Führungskräfte sind auf jeden Fall durch den Dreiklang "Heart, Hands, Head" gefordert. Was das bedeutet, hört Ihr hier. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
6/2/202130 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Folge 51 - Mit individualisierten Gefäßprothesen Leben retten: Von der Idee zum eigenen Start-up

Unsere Gäste in dieser Folge haben schon in jungen Jahren von einem eigenen Unternehmen geträumt. Valentine Gesché hat ein Verfahren entwickelt, mit dem es erstmalig möglich ist, innerhalb von kürzester Zeit patientenindividualisierte Implantate, sogenannte „Stentgrafts“ herzustellen. Darüber spricht sie mir ihrer Mitgründerin Kathrin Kurtenbach. Mit zwei weiteren Ingenieuren haben die beiden gemeinsam das Start-up PerAGraft im August 2020 gegründet, dass die individualisierten Gefäßimplantate herstellt. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
5/27/202129 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Folge 50 - Ingenieurarbeitsmarkt im Wandel: Was heißt das für angehende Ingenieur*innen?

In dieser Folge sprechen wir über den Ingenieurarbeitsmarkt. Hier ist einiges im Wandel - auch im Zuge der Pandemie. Was genau verrät unser Gast Prof. Dr. Axel Plünnecke. Wir stellen in dieser Episode die Frage, ob wir immer noch das Ingenieurland Deutschland sind. "Technik und MINT müssen als Fächer noch stärker in der Schuler etabliert werden. Nur so können wir den Vorsprung halten", sagt Plünnecke. Axel Plünnecke ist am Institut der deutschen Wirtschaft beschäftigt und leitet dort das Kompetenzfeld Bildung, Zuwanderung und Innovation. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
5/19/202121 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Folge 49 - Grüner Wasserstoff von Australien nach Deutschland

Deutschland will ja bis 2050 klimaneutral sein: Auch mithilfe von Wasserstoff. Doch der ist hierzulande kaum klimafreundlich produzierbar. Woher also kommt künftig grüner Wasserstoff? Eine Antwort könnte in Australien liegen. Und genau darüber sprechen wir mit unserem Gast Maike Schmidt, Leiterin des Fachgebiets Systemanalyse bei Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW). Sie war selbst auf Forschungsfahrt in Australien. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
5/5/202128 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Folge 48 - Tag gegen Lärm: Wie klingt die Stadt der Zukunft?

Heute ist der 24. "Tag gegen Lärm". Wie es um die Lärmbekämpfung steht und welche Auswirkungen Lärm auf uns hat, besprechen wir in dieser Podcast-Episode mit Heiner Grenzland. Unser Gast ist freier Autor und Journalist. Grenzland hat das Hörspiel „Tsunami über Deutschland“ veröffentlicht und schreibt für das VDI Fachmedium „Lärmbekämpfung“. "Ingenieur*innen müssen den Mut haben, neue Konzepte und Technologien für die Stadt der Zukunft zu entwickeln", sagt unser Gast. Jetzt reinhören! Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
4/27/202126 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Folge 47 - Spezial mit HARTING: Wie sich Industrie 4.0 im Sondermaschinenbau in Zeiten der Pandemie auszahlt

Die Corona-Pandemie wirkt sich stark auf die Industrie aus. Auch das Unternehmen HARTING Applied Technologies GmbH merkt die Veränderungen. Doch dank frühzeitiger Ausrichtung auf Industrie 4.0 schreitet der Sondermaschinenbau im Unternehmen weiter voran. Darüber sprechen wir mit Volker Franke, Managing Director bei Harting, in dieser Spezialfolge von „Technik aufs Ohr“. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
4/19/202134 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Folge 46 - eMobile Academy: Technik und Mensch zusammenbringen

Technik und Mensch, oft als inkompatibel verschrien, doch heute wollen wir aufzeigen wie Mensch und Technologie zusammenkommen können. Welche Rolle die eMobile Academy dabei spielt, erzählt uns unser Gast Bernward Clausing, Ingenieur der Fahrzeugtechnik, Berater, Trainer und Coach. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
4/15/202139 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Folge 45 - Vodafone verkündet Premiere bei uns: 5G Standalone startet in Deutschland

BREAKING NEWS: In dieser Folge dürfen wir eine Premiere verkünden: Vodafone legt als erster Netzbetreiber in Europa die LTE-Stützräder bei 5G ab. 5G Standalone startet in Deutschland und wir sind der erste Podcast, der darüber berichtet. Zu Gast ist Technik-Chef Gerhard Mack. Der Nachrichtentechnikingenieur berichtet Sarah, welche Vorteile 5G Standalone hat und wie die Industrie von Echtzeit profitiert. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
4/11/202137 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Folge 44 - Wieder Freude im Job: "Viele junge Leute sind verwöhnt"

Spaß im Job ist vor allem der jüngeren Generation von Ingenieur*innen wichtiger als ein sicherer Arbeitsplatz bis zur Rente. Dennoch gelangen Arbeitnehmer*innen schnell in einen Strudel von Frustration. Warum die Kündigung nicht die erste Wahl sein sollte, erklärt uns Diplom-Psychologin Madeleine Leitner im Podcast „Technik aufs Ohr“. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
4/7/202129 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Folge 43 - Karriere in der Wissenschaft: Sind Frauen wirklich benachteiligt?

Welchen Einfluss haben (informelle) Netzwerke auf wissenschaftliche Karrieren in technischen Fachbereichen? Diese Fragestellung haben unsere Gäste Astrid Schulz und Matthias Dorgeist vom Forschungsprojekt GenderNetz der RWTH Aachen untersucht. In dieser Folge sprechen Sarah und Marco über die Definition von Netzwerken und ob sich Geschlechterunterschiede beobachten lassen. Sind Frauen wirklich im Nachteil? Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
3/31/202137 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Folge 42 - Spezial: Digitale Logistik: - Wie die BEUMER Group sich selbst transformiert

In dieser Spezialfolge von „Technik aufs Ohr“ steht alles im Zeichen der digitalen Transformation. Dazu spricht Sarah mit Dr. Johannes Stemmer, Director Digital Transformation bei der BEUMER Group. Wie sich Intralogistik digitalisieren lässt und wie die BEUMER Group die Herausforderungen angegangen ist, hört Ihr in dieser Folge. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected]) Technik aufs Ohr Spezial ist eine Produktion des VDI Verlags.
3/21/202145 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Folge 41 - Polarstern-Expedition: Kommt mit auf eine Reise in die Arktis

Wir begeben uns in dieser Episode mit unserem Gast Dr. Dietrich Althausen auf eine Reise in die Arktis. Er war nämlich an der Expedition der Polarstern beteiligt. Was er dort alles gesehen und erforscht hat und wie es um die Arktis steht, besprechen wir mit ihm. Dietrich Althausen ist Senior Scientist am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung e.V. und ehrenamtlich im VDI an der Erstellung von Richtlinien zur bodengebundenen Fernmessung beteiligt. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
3/17/202142 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Folge 40 - Networking: Sind Netzwerke für Ingenieur*innen-Karrieren wirklich wichtig?

Ohne Networking geht heute gar nichts mehr. Wer nicht netzwerkt, tut sich auch auf der Karriereleiter schwerer. Ist das wirklich so und gilt das auch für Ingenieurinnen und Ingenieure? Darüber sprechen wir heute mit Dieter Westerkamp. Er ist Bereichsleiter Technik und Gesellschaft beim VDI und in vielen Netzwerken unterwegs. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
3/10/202119 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Folge 39 - Digitalisierung im Bau: Reicht BIM aus, um die Wende zu schaffen?

Der Bauwirtschaft wird oft nachgesagt, die Digitalisierung verschlafen zu haben. Seit wann ist das Thema für Bauingenieur*innen interessant und wie digital ist der Bau heute schon? Darüber sprechen wir mit unserem Gast Rasso Steinmann, Vorsitzender des Koordinierungskreises Building Information Modeling. Zudem ist er Institutsleiter beim iabi – Institut für angewandte Bauinformatik an der Hochschule München. BIM: Drei Buchstaben, die in der Bauindustrie mittlerweile fest verankert sind. Doch was verbirgt sich hinter Building Information Modeling? Und reichen die Methoden aus, um die Digitalisierung zu schaffen? Rasso Steinmann führt in dieser Folge auf, welche Technologien die Branche noch umtreiben. Außerdem geht es um die Lehre. Welche Skills brauchen Bauingenieur*innen, die von der Hochschule kommen? Rasso Steinmann gibt Hilfestellung. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
3/3/202124 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Folge 38 - KI im Recruiting: Wenn dich der Robo-Recruiter zum Bewerbungsgespräch einlädt

Marco und Sarah wurden ja beide noch ganz klassisch von Personal*erinnen für ihren Job ausgewählt. Doch immer häufiger kommt eine KI, Künstliche Intelligenz, zum Einsatz. Wie das überhaupt geht, was das für Bewerber*innen heißt und ob bald nur noch der Robo-Recruiter über unsere Karriere entscheidet, besprechen wir heute mit Thomas Froese, Vorsitzender des VDI-Fachbereichs Anwendungsfelder der Automation. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
2/18/202126 minutes
Episode Artwork

Folge 37 - Wirtschaftsphilosoph Anders Indset zu Gast: Was kommt nach der Digitalisierung?

"Die Zeit der Manager wie wir sie kennen, ist vorbei." Diese steile These stellt Anders Indset auf, einer der bekanntesten Wirtschaftsphilosophen. Er ist bekannt für seine unkonventionelle Denkweise. Wie Wirtschaft und Philosophie zusammenpassen, besprechen Marco und Sarah in dieser Episode. Indset fordert eine "enkelfähige Zukunft". Die digitale Aufklärung kann dabei helfen. Sich bewusst zu machen, was es heißt, ein Mensch zu sein. Allerdings warnt er auch davor, dass wir uns selbst durch die Digitalisierung ausbeuten. "Wohin und wofür ist vielen nicht klar." Algorithmen und starke digitale Nutzung treiben diese Spirale voran. Wie wir da noch ausbrechen können und nicht zum "Homo obsoletus" werden, erfahrt Ihr bei Technik aufs Ohr. Soviel sei gesagt: Ein möglicher neuer Beruf für Ingenieur*innen spielt eine große Rolle: der/die Kulturingenieur*in. Bringt uns die Pandemie weiter oder wirft sie die Menschheit zurück? Diese Frage spricht Marco an. "Es wird beides passieren", da ist sich Anders Indset sicher. Konsum bestimmt unsere Wirtschaft. Wie kann man das aufhalten? Konsum wird schließlich gebraucht. Im Podcast sagt Indset: "Sachen zu besitzen, ist ermüdend." Eine stabile Wirtschaft ist fundamental. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
2/4/202155 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Folge 36 - Urbaner Klimawandel: Welche Anpassungen müssen Städte vornehmen?

Hitzewellen, Starkregenereignisse, Trockenheit, Stürme, milde Winter: Was muss passieren, damit der Klimawandel Städte nicht zu Notstandsgebieten macht? Darüber sprechen wir mit zwei Experten: Hans-Georg Dannert, er ist Diplom-Geograph und arbeitet bei der Stadt Frankfurt im Umweltamt als Experte für Stadtklima und Klimawandel. Prof. Wilhelm Kuttler, forscht und wirkt an der Universität Duisburg-Essen am Institut für Geographie, Klimatologie und Landschaftsökologie. Er hat zahlreiche Bücher und Schriften veröffentlicht und ist Mitglied in mindestens ebenso vielen Fachgremien. Beide Herren sind als ehrenamtliche Experten beim VDI aktiv. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
1/28/202148 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Folge 35 - Ingenieure ohne Grenzen: Sauberes Wasser für alle

Rebecca James und Jonas Jeckstadt sind die Gäste dieser Folge. Beide engagieren sich bei „Ingenieure ohne Grenzen“ im Rahmen des Projekts „Solarthermische Wasserdesinfektion“. Ziel ist es, durch die Verbreitung der Anlage Menschen Zugang zu keimfreien Wasser zu ermöglichen und sie vor gängigen Krankheiten zu schützen. Darüber reden Marco und Sarah bei „Technik aufs Ohr“. Um bei der Organisation mitzuwirken, muss man nicht zwingend Ingenieur*in sein. Was Rebecca und Jonas antreibt, berichten sie im Podcast. Vor allem der Kontakt zur örtlicher Bevölkerung ist den beiden wichtig: "Kultureller Austausch hat einen großen Stellenwert für uns", erklärt Rebecca. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
1/21/202125 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Folge 34 - Können Simulationen Crash Tests mit Dummys wirklich ersetzen?

Marco und Sarah wollen in dieser Folge wissen, ob digitale Simulationen herkömmliche und seit Jahrzehnten angewendete Crash Tests mit Dummys ersetzen können. Ein Hersteller dieser Simulations-Anwendungen behauptet in einer anderen Folge von uns, man könne sich die Hälfte der Crash Test mit Dummys sparen. Was sagt Dr. Thomas Kinsky dazu? Er ist Director of Business Development bei Humanetics Europe. Das Unternehmen ist in der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Biofidelic-Crashtest-Dummies, Kalibrierungsgeräten, Instrumenten für Crashsensoren, Softwaremodellen und aktiven Sicherheitsprüfgeräten tätig. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
1/14/202132 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Folge 33 - Mit 3-D-Scan zu "Digital Reality" - Gründer*innen berichten

Die Tech-Startup-Szene ist für junge Ingenieur*innen besonders spannend. "Technik aufs Ohr" fragt nach und hat Amanda Acebey-Torrejon und Marc Flören, Co-Founder des Düsseldorfer Start-ups Pointreef, eingeladen. Unsere beiden Gäste haben Pointreef gemeinsam mit ihrem ehemaligen Kommilitonen Robert Milost 2017 gegründet. Amanda und Robert haben beide einen Bachelor of Engineering in Medientechnik, während Marc Medieninformatiker ist. Innerhalb von drei Jahren hat sich das junge Trio dank dieses interdisziplinären Hintergrunds ein breites Leistungsspektrum aufgebaut: Seinen Kunden bietet Pointreef mit Hilfe von 3-D Scan-Technologie Lösungen für digitale 3-D-Rekonstruktionen und digitale Bestandsaufnahmen von Gebäuden bis hin zu VR Training Szenarien in realitätsgetreuen Umgebungen. Amanda und Marc waren bei uns zu Gast und wir sprechen darüber, warum sie Pointreef überhaupt gegründet haben, wie sie das geschafft haben und was man mit 3-D-Scans alles anfangen kann. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
1/7/202138 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Folge 32 - Süße Technik: Schokolade aus dem 3D-Drucker

In dieser Folge wird es süß bei uns – wir sprechen nämlich über Schokolade aus dem 3D-Drucker. Zu Gast ist Gerd Funk, CEO des Start-ups Print2Taste und der Marke Mycusini. Bevor wir sprechen, haben wir erstmal genascht, denn vorab haben Marco und Sarah ein kleines Schoko-Paket direkt aus dem 3D-Drucker bekommen. Wie die Schokolade aus dem Drucker schmeckt, erfahrt Ihr hier. Die Lebensmitteltechnik hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Food-3D-Drucker boomen. Die Hardware von Print2Taste richtet sich unter anderem an Bäcker, Hoteliers aber auch private Schlemmer. Wie Ihr selbst Pralinen "drucken" könnt, haben wir mit unserem Gast besprochen. Im weiteren Gespräch kommen wir auch auf die Grenzen der Technologie zu sprechen und welche Aufgaben ein Lebensmitteltechniker hat. Würdet Ihr Schokolade aus dem 3D-Drucker essen? Die Akzeptanz der Verbraucher ist ein weiterer Punkt im Podcast. Hört gerne rein! P.S.: Wir feiern mit diesem Podcast auch Geburtstag. Technik aufs Ohr wird ein Jahr alt. Danke an dieser Stelle an alle Hörer*innen und an das gesamte Team! Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
12/17/202030 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Folge 31 - Raumluftsystem: Ist Fensterlüftung das beste Mittel gegen Corona-Viren?

In dieser Folge geht es bei Sarah und Marco um das derzeit heiß diskutierte Thema Luftqualität in Schulklassenzimmern. Wie bekommt man Aerosole mit Coronaviren am besten aus solchen Räumen? Wie oft und lange sollte gelüftet werden? Bringt das überhaupt etwas, oder sind Raumluftsysteme die bessere Lösung? Darüber sprechen wir mit Prof. Dr. Uwe Franzke, Geschäftsführer des Instituts für Luft- und Kältetechnik aus Dresden. Herr Franzke ist zudem ehrenamtliches Mitglied des Vorstands der VDI Fachgesellschaft Bauen und Gebäudetechnik. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
12/3/202027 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Folge 30 - Explosionsschutz – Einführung in die Welt der technischen Sicherheit

In dieser Folge erhaltet Ihr eine Einführung in den Explosionsschutz. Wie Explosionen in der Industrie verhindert werden können, erklärt unser Gast Rainer Lumme, Produktmanager bei steute Technologies. Zudem ist Lumme Autor bei der Fachzeitschrift "Technischen Sicherheit" der VDI Fachmedien. Ein vermeintlich harmloser Stoff wie Staub kann Schlimmes auslösen. Sensoren und andere technische Funktionen überwachen Maschinen und Silos, um Gefahren aufzudecken. Lumme erklärt anhand von Ex-Sicherheitsschaltern anschaulich, wie Funkenflug zum Beispiel beim Betrieb von Förderanlagen verhindert wird und Explosionen vermieden werden können. Außerdem sprechen wir über die beruflichen Möglichkeiten im Explosionsschutz sowie die Richtlinien für Betreiber und Hersteller. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
11/26/202025 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Folge 29 - Lithium Abbau bald schon in Deutschland?

Kaum ein Akku ohne Lithium: Das soll bald aus dem Oberrheingraben kommen – also direkt aus Deutschland. Sitzen wir auf einem großen Lithium-Vorkommen? Wie weit das Pilotprojekt von den Pfalzwerken geofuture schon ist, besprechen wir heute mit Geschäftsführer Jörg Uhde. Lithiumionen-Akkus sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Für die Produktion werden jedes Jahr Millionen Tonnen Lithium gefördert – bislang allerdings fernab von Deutschland. Das soll sich nun ändern. Wie es zu der Entwicklungsidee Lithium aus Thermalwasser zu filtern gekommen ist, besprechen wir mit Jörg Uhde, Geschäftsführer der Pfalzwerke geofuture. Was eine Nutzung der heimischen Reserven bislang verhinderte, war das Fehlen eines geeigneten Verfahrens, um diese Ressource kostengünstig, umweltschonend und nachhaltig zu erschließen. Wie nun der Durchbruch gelungen ist, hört Ihr hier. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
11/20/202020 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Folge 28 - Klimaschutz: Sind batterieelektrische Autos wirklich so umweltfreundlich?

Diese Folge beginnen wir mit einer polarisierenden These: „Die einseitige Fokussierung der Politik auf Pkw mit Batterieantrieb gefährdet die CO2-Ziele.“ Darüber sprechen wir mit Ralf Marquard, Vorsitzender des VDI-Fachbeirats „Antrieb und Energiemanagement“ der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik und Managing Director der LHP Europe GmbH, einem Technologieunternehmen, dass sich unter anderem mit Mobilität beschäftigt. Ralf Marquard und sein Ausschuss kommen im Rahmen einer Studie zu dem Ergebnis, dass batterieelektrische Autos nicht so stark CO2-Emissionen abbauen, wie angenommen. Das liegt zum Beispiel daran, dass die Produktion der Batterien oftmals in China liegt. Doch auch Kritikpunkte an der Studie werden beleuchtet. Warum wurden ältere Daten verwendet und nicht das neueste E-Auto Modell beleuchtet? Weiterhin besprechen wir, wer elektrisch fahren sollte und wer nicht. Zudem unterhalten sich Sarah und Marco mit ihrem Gast, wie es sich mit der Wasserstofftechnologie bzw. Brennstoffzelle als Antrieb verhält. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
11/19/202034 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Folge 27 - Energiewende 2030 - Wie die Wissenschaftler den Klimawandel sehen

Marco und Sarah widmen sich in dieser Folge einer wichtigen Fragestellungen: Können wir die Klimawende noch schaffen? Zur Beantwortung haben wir uns Professor Harald Bradke vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI eingeladen. Er ist dort Leiter des Competence Centers Energietechnologien und Energiesysteme. Darüber hinaus ist Harald Bradke Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Energie & Umwelt. Können wir die Schäden der Erderwärmung nur noch aufhalten oder gelingt uns die Wende noch? Diese Frage ist auch für unseren Gast schwer zu beantworten. "Wir müssen es versuchen", sagt Harald Bradke im Podcast. CO2-Einsparung und Schäden reduzieren müssen nun parallel geschaffen werden. "Wir haben zu lange gewartet mit der CO2-Einsparung". So lautet das Credo des Professors an der ISI. Wie andere Länder mit der Energiewende umgehen, welche Rolle Photovoltaik spielt und ob eine CO2-Steuer helfen kann, hört Ihr hier. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
11/12/202044 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Folge 26 - Best Match - Wie euer neuer Traumjob zu EUCH kommt

Wir begrüßen in dieser Folge Marco Buch, Leiter Recruiting Services VDI Verlag, und Matthias Schleuthner, Geschäftsführer von 4Scotty sowie Produktmanager von Best Match auf ingenieur.de. Wir sprechen mit den Beiden, wie sich der Arbeitsmarkt für Ingenieur*innen und das Tech-Recruiting durch die Corona-Pandemie verändern und stellen Euch eine innovative Plattform vor, die die Jobsuche revolutioniert. Der neue Traumjob findet nämlich Euch, ohne, dass Ihr viel dafür tun müsst. Bewerbungen schreiben war gestern. Doch hört selbst rein! Recruiting und Jobsuche sind im Wandel. Beim Service Best Match melden sich Ingenieur*innen und Techies einfach an und warten - bis der Traumjob matched. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
10/29/202036 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Folge 25 - Künstliche Intelligenz, Robotik und Co.: Werden wir zum Homo digitalis?

Was bedeutet Digitalisierung? Kaum ein Begriff wird seit Jahren so inflationär gebraucht, um einerseits auf die Chancen, andererseits auf die Gefahren der digitalen Zukunft aufmerksam zu machen. Unseren Gast Dr. Heinz Voggenreiter, Direktor beim Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt, fragen Marco und Sarah erstmal, ob er verstehen kann, dass viele Menschen diesen Begriff einfach nicht mehr hören können. **Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft** Dr. Heinz Voggenreiter ist Universitätsprofessor und Ingenieur. Er sagt: “Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft auf fast allen Ebenen dramatisch.“ In dieser Podcast-Folge reden wir auch über die Industrie 4.0. Robotik, Sensoren und KI halten Einzug. Dabei kommt zwangsläufig die Frage auf: Werden wir zum Homo digitalis? Heinz Voggenreiter ist sich sicher, die Ängste vor der Technologie müssen abgebaut werden. Kommunikation zwischen Maschinen und Big Data sind die Zukunft und große Datenmengen müssen von Ingenieur*innen ausgewertet werden können. Wie man dahin kommt, besprechen wir im Podcast. Unsere Moderatorin fragt, wo der Mensch in der Digitalisierung noch bleibt. Liefern Maschinen nicht schon alles, was die Industrie braucht? Doch Heinz Voggenreiter erklärt deutlich, dass es immer noch einen Menschen geben muss, der die Maschine oder den Roboter versteht. Denn ansonsten werden wir beherrscht. Marco spricht in diesem Zuge notwendige Veränderungen von Jobprofilen an. Wie sich der Beruf des Ingenieurs, der Ingenieurin ändern, hört Ihr hier. Viel Spaß! (Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
10/15/202047 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Folge 24 - Sicherheitssysteme in Autos: Warum über die Hälfte der Crashtests bald nicht mehr notwendig sind

Keine Verkehrstoten bis 2050, das ist das Ziel der Europäischen Union. Um dieses Ziel zu erreichen, will Ansys Engineering Software einen Beitrag leisten - und zwar mit aktiven und passiven Sicherheitssystemen in Autos. Unser Gast Frank Kaufmann, Senior Manager Automotive, sagt selbst: "Über die Hälfte der Crashtests werden bald nicht mehr notwendig sein." Da fragen Marco und Sarah genauer nach. Der Simulationsanbieter Ansys wurde 1970 gegründet und beschäftigt viele Ingenieurinnen und Ingenieure in Bereichen wie Elektronik und Elektromagnetik sowie Designoptimierung. In dieser Folge besprechen wir den Unterschied zwischen aktiven und passiven Sicherheitssystemen und warum autonomes Fahren unsere Zukunft ist. Ihr erfahrt auch, worauf es Ansys bei seinen Mitarbeitern ankommt und welche Skills Ingenieurinnen und Ingenieure brauchen, um bei einem Simulationsanbieter arbeiten zu können. Im Fokus steht, dass laut unserem Gast die Hälfte der Crashtests wegfallen kann, wenn Autohersteller auf Simulationen setzen. Simulationswerkzeuge sind sehr genau und müssen das auch sein, um die Reaktionen des Fahrzeugs auf diese Tests vorherzusagen. Dies beschleunigt die Produkt- und Entwicklungszyklen. Weitere Vorteile besprechen wir mit Frank Kaufmann. Jetzt reinhören! (Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
10/1/202028 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Folge 23 - Karriere im Ausland - Welche "first steps" muss ich beachten?

Karriere machen im Ausland - davon träumen viele Menschen. Ob Schweiz, Italien oder Japan: Im Traumland arbeiten und leben - das sind Erfahrungen fürs Leben. Frederik Schulze Spüntrup, promovierter Ingenieur, kann genau auf das zurückblicken. Er kommt frisch zurück aus Norwegen, um bald eine Berater-Stelle anzunehmen. Mit Marco und Sarah spricht der junge Ingenieur über seine Erfahrungen und kulturelle Unterschiede in den einzelnen Ländern. Frederik hat seine Karriere vor 9 Jahren als Dualer Student des Chemieingenieurwesens bei einem großen Deutschen Chemie- und Pharmaunternehmen begonnen. In der Zwischenzeit hat er in Deutschland, den USA, Großbritannien, Japan, Norwegen, Frankreich und Italien studiert, gearbeitet und gelebt. Mit zahlreichen Eindrücken und Erfahrungen im Gepäck ist er nach Deutschland zurückgekehrt und startet hier seinen nächsten Job. Durch seine Reisen und Auslandseinsätze wie in den USA hat Frederik nicht nur berufliche Schritte gewagt, sondern konnte sich auch persönlich weiterentwickeln. Er sagt selbst gelassen: "Alles ist machbar." Über Asien berichtet er: "In Asien wird nicht gerne Nein gesagt." Warum es in Japan für Frederik am schwierigsten war, sich einzufinden, hört Ihr hier. (Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
9/17/202039 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Folge 22 - Auf in die Galaxis - als erste deutsche Astronautin zur ISS

Warum ist eigentlich noch keine deutsche Astronautin ins All geflogen? Darüber haben wir mit Suzanna Randall gesprochen, denn sie möchte das ändern und die erste Deutsche sein, die zur ISS fliegt. Suzanna Randall wollte schon als kleines Mädchen Astronautin sein. Sie wurde von der Initiative „Die Astronautin“ ausgewählt, um als mögliche Kandidatin 2021 zur ISS zu fliegen. Marco und Sarah sprechen mit ihr über die Herausforderung Astronautin zu werden, Geldsorgen der Initiative und wie sie mit persönlichen Rückschlägen umgeht. Lebhaft wird es, als Suzanna Randall davon berichtet, wie es sich anfühlt in einer Zentrifuge zu sein. Das Moderatorenteam hat sich mit der Astrophysikerin ebenfalls über das Thema "Privatisierung der Raumfahrt" ausgetauscht. Den Erfolg von Elons Musk erkennt Randall auf jeden Fall neidlos an. Suzanna Randall arbeitet als Forscherin bei der ESO, European Southern Observatory) bei München. (Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
9/3/202036 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Folge 21 - Teil 2: Da wäre noch was...Eike hat Euch was zu sagen

Bei "Technik aufs Ohr" gibt es eine wichtige Meldung zu verkünden. Hört in den 2. Teil der Folge 21 rein und erfahrt, was es mit Eike und Marco auf sich hat und warum das Sarah in ein Gefühlschaos stürzt. Musik- und Audioproduktion: Melomania by Marvin Müller ([email protected])
8/20/20203 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Folge 21 - Teil 1: Gehaltserhöhung mal wieder verpasst - was nun?!

In vielen Unternehmen erfolgen regelmäßige, meist jährliche, Leistungsbeurteilungen und Gehaltsdurchsprachen für ihre Mitarbeiter. Was gibt es bereits im Vorfeld in Bezug auf eine erwartete Gehaltserhöhung zu beachten? Und was können Ingenieure veranlassen, wenn sie leer ausgegangen sind? Das besprechen wir mit dem Karrierecoach Bodo Ikinger. Unser Gast ist Business- & Personality-Coach und als VDI-Karriereberater tätig. Zudem schreibt er auf ingenieur.de über Karriereerfolg für Ingenieur*innen und nimmt regelmäßig als Berater auf den VDI nachrichten Recruiting Tagen teil. Gute Vorbereitung und Selbstreflexion zählen zu den wichtigsten Punkten für eine erfolgreiche Gehaltsverhandlung. Was Ingenieur*innen konkret tun können, um bei der nächsten Gehaltsverhandlung nicht wieder leer auszugehen, hört Ihr hier. (Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
8/20/202038 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Folge 20 - Wann bin ich eigentlich Ingenieur*in?

Wann bin ich eigentlich Ingenieur*in? Und warum kommt diese Frage so oft auf? Diese Fragen beantworten Eike und Sarah gemeinsam mit Dr. Thomas Kiefer. Unser Gast Thomas Kiefer ist Referent für Internationale Berufspolitik und Technische Bildung beim VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. Er ist somit in der internationalen Arbeit des VDI tätig und beantwortet unter anderem Fragen zu Themen wie Beruf und Bildung. Durch die Einführung der akademischen Grade Bachelor und Master ist der direkte Zusammenhang zwischen akademischem Grad und Berufsbezeichnung entfallen. Daher fragen sich viele Absolvent*innen: Bin ich nach dem Studienabschluss eigentlich Ingenieur*in? Wir beseitigen in dieser Podcast-Folge alle Unsicherheiten und beleuchten das Ingenieurgesetz. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
8/6/202018 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Folge 19 - Diversity: Wie wichtig ist kulturelle Vielfalt im Ingenieurberuf?!

Globalisierung sorgt für eine kulturelle Vielfalt auf dem deutschen Arbeitsmarkt und an den Hochschulen. Menschen mit Migrationshintergrund sind wichtige Ressourcen für den Ingenieurarbeitsmarkt. In dieser Folge sprechen wir mit Maria Prahl, Diversity Managerin. Sie ist Gründerin von Working Between Cultures und seit 2004 als Trainerin an Hochschulen, in Stiftungen und in Unternehmen tätig. Ihr Schwerpunkt liegt in der Zusammenarbeit und Kommunikation in heterogenen Teams. Diversity bedeutet mehr als nur (m/w/d) in Stellenausschreibungen. Wie Ingenieure und Ingenieurinnen im Unternehmen von kultureller Vielfalt profitieren können, erfahrt Ihr bei "Technik aufs Ohr". Zudem berichtet Maria Prahl über ihren Alltag als Diversity Managerin und erzählt, mit welchen Fällen sie konfrontiert wird. Dabei gibt sie direkt Lösungsvorschläge für diverse Teams. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
7/23/202046 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Folge 18 - Kündigung aus heiterem Himmel: Wie verhalte ich mich richtig?

Kündigung aus heiterem Himmel: Wie verhalte ich mich richtig? In dieser Folge von „Technik aufs Ohr“ geht es um das Thema „Kündigung aus heiterem Himmel – Wie verhalte ich mich richtig?“. Vor allem in der aktuellen wirtschaftlichen Lage, bedingt durch die Corona-Krise, können Ingenieur*innen häufiger von einer unerwarteten Kündigung betroffen sein. Gast im VDI-Podcast zu diesem Thema ist Dieter Anders. Er ist Rechtsanwalt und blickt auf langjährige Erfahrung in Rechtsangelegenheiten in der VDI-Hauptgeschäftsstelle. Seine Schwerpunkte sind Vereinsrecht-, Datenschutz, und natürlich Berufs- und Arbeitsrecht. Sarah und Eike fragen genau nach und erhalten von Dieter Anders spannende Antworten, u.a. auch zum Thema "Aufhebungsvertrag". Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller (Kontakt: [email protected])
7/9/202022 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Folge 17 - Smart Building: Intelligente Büros und digitale Immobilien

Heute sprechen wir über Smart Building und Gebäudeingenieurwesen. Unser Gast Jan Wokittel vernetzt als Digital Innovation Manager in Basel bei seinem Arbeitgeber Roche das Gebäude. Er ist seit 11 Jahren ehrenamtlich beim VDI und dort Fachnetzwerkleiter Digitalisierung und IT im BV Schwarzwald. Was man unter einem intelligenten Gebäude versteht, welche digitalen Lösungen Arbeitnehmern helfen und welche Projekte Jan Wokittel im Roche-Turm betreut, haben Sarah und Eike in dieser Podcast-Folge besprochen. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
6/25/202040 minutes
Episode Artwork

Folge 16 - Angst vor der Leere nach dem Studium: Macht Corona meinen Abschluss kaputt?

In der VDI-Karriereberatung fragen immer mehr Studierende nach, ob sie sich nach dem Abschluss Sorgen machen müssen. Macht die Corona-Krise mich arbeitslos? Diese Befürchtungen haben wir aufgegriffen und mit unserem Gast Harald Geef besprochen. Harald Geef ist Personalberater bei CAPERA und hat direkte Einblicke in das aktuelle Recruiting. In dieser Folge sprechen Eike und Sarah über die Auswirkungen der Pandemie auf den Arbeitsmarkt und ob sich angehende Ingenieurinnen und Ingenieure wirklich sorgen müssen. Laut Geef wird unser Arbeitsmarkt über längere Zeit lebendig bleiben, aber nicht so stabil wie wir es uns wünschen würden. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
6/18/202030 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Folge 15 - Infektionskrankheiten: Was lehren uns Pandemien und bakterielle Resistenzen?

Nicht erst die aktuelle COVID-19-Pandemie erinnert daran, wie groß die Gefahr durch Infektionskrankheiten ist. Vor allem die Erforschung und Entwicklung von Medikamenten und einem Impfstoff wird gerade weltweit mit enormen Summen vorangetrieben. Eile ist auch dringend geboten bei bisher fast 400.000 Todesfällen. Zudem droht jährlich Gefahr durch bakterielle Infektionen. Schon seit Jahren wirken viele Antibiotika nicht mehr; Bakterien entwickeln zunehmend Resistenzen. Die Folgen sind dramatisch. Jedes Jahr sterben jährlich etwa 500.000 Menschen an Infektionen mit resistenten Keimen. Im Podcast Technik aufs Ohr fragen Sarah Janczura und Eike Röckel bei Jürgen Hemberger nach. Er forscht und lehrt am Institut für Biochemische Verfahren und Analysen an der Technischen Hochschule Mittelhessen. Sarah und Eike gehen zudem der Frage nach, ob die Medikamentenproduktion aufgrund von Corona nicht zwingend wieder nach Europa zurückverlegt werden muss. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
6/10/202044 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Folge 14 - Karrieresprung: Wie führe ich richtig?

Plötzlich Führungskraft: Ingenieur*innen, die nicht schon auf eine lange Karriere als Teamlead zurückblicken, wünschen sich nach einem Karrieresprung Unterstützung. Wie führe ich richtig? Wie gehe ich mit Diversity im Team um? Wo erhalte ich Coaching? Zu diesem Thema sprechen Eike und Sarah mit Nils Schmidt vom Verband für Fach- und Führungskräfte DFK. Er gibt Hinweise für junge Führungskräfte, zeigt auf, welche Trends in der Führung heute zu erkennen sind und beantwortet die Frage, ob es so etwas wie ein angeborenes Gen für Leader gibt. Hört rein! Viel Spaß mit dieser Folge! Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
5/28/202032 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Folge 13 - Die Brennstoffzelle: grüne Mobilität von morgen?

Die Brennstoffzelle gilt als vielversprechende und nahezu klimaneutrale Antriebstechnik der Zukunft. Bisher sind aber nur knapp 700 Fahrzeuge mit dieser Technologie auf deutschen Straßen unterwegs. Ein Widerspruch, der sich gerade wegen der aktuellen Debatte um Klimawandel und Nachhaltigkeit nur schwer erklären lässt. Welche sind die Herausforderungen in der Produktion? Und haben die Automobilhersteller den Trend verschlafen? Im VDI-Podcast „Technik aufs Ohr“ sprechen Sarah Janczura und Eike Röckel mit Angelika Heinzel. Sie ist Professorin an der Universität Duisburg-Essen am Lehrstuhl für Energietechnik. Außerdem ist sie Mitautorin der VDI/VDE-Studie „Brennstoffzelle für die Elektromobilität“ von morgen. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
5/14/202039 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Folge 12 - 5G: Wann bekommt Deutschland schnelles mobiles Internet?

Schnelles mobiles Internet, flächendeckend in ganz Deutschland. Laut Koalitionsvertrag der Bundesregierung soll ein flächendeckender Ausbau mit Gigabit-Netzen bis 2025 abgeschlossen sein. Aber wie realistisch ist das? Wieso geht der 4G und 5G Ausbau nicht schneller voran? Bei Technik aufs Ohr fragen Sarah und Eike bei Guido Weissbrich nach. Er ist Direktor für Netzwerkplanung bei Vodafone Deutschland. Weissbrich und Vodafone sind mit für den Netzausbau in Deutschland verantwortlich. Dem Experten geht es in einigen Punkten nicht schnell genug. Weissbrich kritisiert zu langsame Genehmigungsprozesse auf politischer Ebene. Im Podcast spricht Guido Weissbrich auch über die Kommunikation der Zukunft, seinen beruflichen Werdegang und verrät, welche Skills seine Mitarbeiter unbedingt haben müssen. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
4/30/202041 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Folge 11 - Windpark im Meer: Was macht ein Plant Manager?

Frank Scholtka ist Ingenieur und Kraftwerkleiter des Offshore-Windpark Arkona vor der Insel Rügen. 35 km östlich vor der deutschen Urlaubsinsel liegend, versorgt der Windpark ca. 400.000 Haushalte im Nordosten Deutschlands, darunter auch Teile Berlins. Bei Technik aufs Ohr erzählt Frank, wie sein Arbeitsalltag zwischen nötiger Stromversorgung und Inselidylle aussieht. Zudem gibt er Einblicke in die Planung und Bauarbeiten der 60 Windenergieanlagen. Die verteilen sich auf einer Fläche von 37km². Sarah und Eike wollen außerdem wissen, wie groß die Akzeptanz in der Bevölkerung für den Windpark ist, wie Natur und Umwelt geschützt werden und welche Rolle die Digitalisierung in Frank Scholtkas Berufsumwelt spielt. Im Gespräch geht es auch um die Politisierung von Windenergie und die rückläufige Anzahl neuer Windenergieanlagen in Deutschland. Die aktuellen Wachstumsmärkte sind laut des Fachmanns gerade andere Kontinente. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
4/16/202044 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Folge 10 - Bewerben in der Krise

Die Coronakrise hat nicht nur Auswirkungen auf unsere Freizeit, sondern auch auf die Karriere. Neben Themen wir Kurzarbeit und Home Office, sehen sich vor allem Bewerber mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Wie "Bewerben in der Krise" dennoch gelingen kann, hat Sarah mit ihrem Gast Gerhard Stähler besprochen. Reinhören und erfahren, was der VDI-Karriereberater empfiehlt. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
4/8/202025 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Folge 9 - Wie können Ingenieure in der Corona-Krise helfen?

Ingenieurinnen und Ingenieure sind mit ihren Ideen in der Corona-Krise gefragt wie nie, denn ohne sie geht es nicht. Aus Ansätzen werden Umsetzungen - und das brauchen wir in dieser Ausnahmesituationen. Zu diesem Thema haben Eike und Sarah vom Home Office aus mit drei Experten gesprochen: Stefanie Brickwede, Jan Lukas Waibel und Clemens Bulitta. Wir reden über Lösungen aus dem 3D-Drucker. Zum Beispiel Atemschutzmasken, Beatmungsgeräte und Werkzeuge, um Oberflächenkontakt zu vermeiden. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller ([email protected])
4/2/202038 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Folge 8 - Wann produzieren wir endlich nachhaltig?

Heute ist Global Recycling Day. Aus diesem Anlass sprechen Sarah und Eike mit dem Wissenschaftler und Politikberater Prof. Martin Faulstich. Er ist Experte für Umwelt- und Energietechnik. Recyclingmöglichkeiten und Ansätze für die Industrie gibt es laut Faulstich viele. Bei Plastikverpackungen fordert der Experte bspw. einen festgeschriebenen Anteil an Rezyklaten. Also der Teil im Plastik, der wiederverwertet werden kann. Auch bei Elektrogeräten gibt es Nachholbedarf. „Elektrogeräte, die jeder im Alltag und zuhause nutzt, werden nicht recyclinggerecht produziert“, sagt Faulstich. Auch PKW werden nicht sachgerecht entsorgt, so der Umweltexperte hat dafür einen Vorschlag. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller (www.marvininu.com)
3/18/202035 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Folge 7 - Der Arbeitsvertrag: Worauf muss ich eigentlich achten?

Der ersehnte Arbeitsvertrag liegt auf dem Tisch und die Vorfreude auf den zukünftigen Job ist groß: Dennoch sollten Arbeitnehmer ihren Vertrag gründlich prüfen. Was es dabei zu beachten gibt, haben wir mit Bettina Werres besprochen. Unser Gast ist seit 16 Jahren Rechtsanwältin, u.a. in einer namhaften internationalen Kanzlei sowie in der weltweit führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Seit zwei Jahren ist sie beim VDI und leistet Rechtsberatung für Ingenieure im VDI. e.V. In dieser Folge konzentrieren wir uns auf die wesentlichen arbeitsvertraglichen Regelungen und geben Hinweise, worauf Arbeitnehmer achten sollten. Auch der Schutz von Erfindungen durch Ingenieure wird angesprochen oder wie es eigentlich damit aussieht, wenn ich den Laptop in der Bahn habe liegen lassen. Reinhören und mehr erfahren! Eike und Sarah bringen gemeinsam mit Bettina Werres Klarheit in Sachen Arbeitsvertrag. Wenn Ihr noch Fragen habt, dann schreibt uns unter [email protected]. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller (www.marvininu.com)
3/5/202028 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Folge 6 - Sind wir bereit für autonome Fahrzeuge?

Weltweit forschen und entwickeln Unternehmen und Start-ups Autos, die sich zukünftig ohne Fahrer durch den Verkehr bewegen. Einer der führenden deutschen Wissenschaftler im Bereich des automatisierten Fahrens ist Lutz Eckstein. Er ist Direktor des Instituts für Kraftfahrzeuge an der RWTH Aachen und Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Fahrzeug und Verkehrstechnik. Bei Technik aufs Ohr wollen Sarah und Eike wissen, ob wir der Technik vertrauen können, wie weit die technische Entwicklung ist und wie sich autonom- und manuell fahrende Fahrzeuge zukünftig miteinander verständigen werden. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller (www.marvininu.com)
2/20/202048 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Folge 5 - Wenn Ingenieure ein Start-up gründen

Start-ups und neue Ideen sind hip. Denn die Zahl der Neugründungen in Deutschland ist in den letzten Jahren gestiegen. Der Großteil ist in Nordrhein-Westfalen und Berlin angesiedelt. Doch wie gründet man überhaupt ein Start-up, und auf was muss man achten? Und warum scheitern neun von zehn Start-ups in den ersten drei Jahren? Bei Technik aufs Ohr haben Sarah und Eike mit Klemens Gaida gesprochen. Er ist selbst Gründer und vernetzt junge Unternehmen als Geschäftsführer des digihub Düsseldorf Rheinland. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller (www.marvininu.com)
2/6/202034 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Folge 4 - Die Wildbiene vor dem Abflug?

Die Wildbienen sind stark bedroht und stehen deswegen unter Artenschutz. Auch die Politik hat das Problem erkannt und kämpft seit neuestem für den Schutz der kleinen Summer. Warum sind Wildbienen so wichtig für das Ökosystem und wie kann ihnen geholfen werden? In der vierten Folge von Technik aufs Ohr sprechen Sarah Janczura und Eike Röckel mit Ljuba Woppowa. Sie koordiniert im VDI das Verbundprojekt BienABest. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller (www.marvininu.com)
1/30/202029 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Folge 3 - Was muss ein Ingenieur der Zukunft können?

Sind Ingenieure für die zukünftigen Aufgaben gut vorbereitet? In der dritten Folge von Technik aufs Ohr spricht VDI-Präsident Volker Kefer über die Herausforderungen für Ingenieure in der digitalen Transformation. Außerdem geht es um die Frage, ob Deutschland ausreichend für die Energiewende vorbereitet ist. Volker Kefer war bis 2016 Mitglied des Vorstands der Deutschen Bahn. Dort verantwortete er die Ressorts Infrastruktur, Dienstleistung und Technik. Vielen ist er als prägende Figur beim Großprojekt Stuttgart 21 in Erinnerung. Der promovierte Elektrotechniker war zuvor Entwicklungsingenieur bei Siemens und dort in leitenden Managementpositionen tätig. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller (www.marvininu.com)
1/16/202028 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Folge 2 - Trinkwasserhygiene

Wie können Wasserverunreinigungen im eigenen Haushalt vermieden werden? Warum sind Schulungen zur Trinkwasserhygiene so wichtig? In unserer zweiten Podcast-Folge erklärt Experte Arnd Bürschgens, was man zuhause gegen verunreinigtes Leitungswasser machen kann. Außerdem sprechen wir über die Gefahr von Legionellen. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller (www.marvininu.com)
1/2/202015 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Folge 1 - Zukunft der Logistik

Alle Jahre wieder – der Geschenkerausch zur Weihnachtszeit ist eine enorme Herausforderung für die Logistikbranche. Mehr dazu jetzt in unserer ersten Podcast-Folge „Technik aufs Ohr“ mit unserem Gast Mathias Thomas. Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller (www.marvininu.com)
12/19/201930 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Folge 0 - Neuer Podcast: Technik aufs Ohr

Aufgepasst und reingehört: Ab heute startet unser Podcast „Technik aufs Ohr“! Mit tollen Gästen und zu Technik- und Karriere-Themen, die euch jetzt und in Zukunft bewegen. Hört alle 2 Wochen eine neue Folge bei Spotify, iTunes, Apple Podcasts oder SoundCloud. Unser Thema am 19.12.: Die Logistik im Weihnachtsgeschäft – was bedeutet der Geschenkerausch für die Städte? Musik- und Audioproduktion: Marvin Müller (www.marvininu.com)
12/12/20192 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Trailer - Das ist "Technik aufs Ohr"

12/1/20192 minutes, 24 seconds