Winamp Logo
Systems-Engineering für Macher und Entscheider Cover
Systems-Engineering für Macher und Entscheider Profile

Systems-Engineering für Macher und Entscheider

German, Advice, 1 season, 222 episodes, 3 days, 9 hours, 48 minutes
About
Der Podcast für Entscheider, die maßgeblich komplexe Projekte gestalten. Fragen werden möglichst persönlich, unterhaltsam und auf gleicher Augenhöhe mit dem Hörer vermittelt. Maik Pfingsten gibt sein Wissen und seine Erfahrung aus über 12 Jahren als aktiver Troubleshooter im Projektmanagement. Damit du erfolgreich und stolz sein kannst auf dein Projekt. Entdecke, wie ihr mit pragmatischen Vorgehensweisen eure Projekte besser umsetzen und wirkungsvoll führen kannst. Agile, Scrum, Lean, Führung, Leadership, Projektmanagement, Lastenheft, Pflichtenheft, Requirements Engineering, Requirements Management, Mechatronik, Softwareentwicklung, Systemarchitektur und alles was hilft, um besser zu verstehen, wie ihr eure Projekte umsetzen könnt.
Episode Artwork

Meine drei Tipps, wie die Entwicklung von Embedded Systemen aufgesetzt sein sollte

Zusammenfassung der heutigen Episode (Meine 3 Tipps): -> Setze Tools nur dafür ein, wofür sie ursprünglich gemacht worden sind. Da liegt das Kernknowhow des Herstellers. -> Erstelle Architektur-Alternativen und pflege Optionen, solange wie es möglich ist. Du wirst sie brauchen. -> Funktionen “auf reserve” müssen getestet und deren richtige Umsetzung nachgewiesen werden, wenn die Funktionen auf System-Anforderungsebenen eingeplant ist.
7/10/202430 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

11 Kriterien die Dein Werkzeug für Anforderungsmanagement erfüllen sollte

In dieser Podcast-Episode des Zukunftsarchitekten-Podcasts dreht sich alles um die Auswahl und Bewertung eines Anforderungsmanagement-Tools. Als erfahrener Systemingenieur teile ich 11 entscheidende Kriterien für die Auswahl eines Anforderungsmanagement-Tools sowie Einblicke in meine Erfahrungen. Zudem lade ich zur Teilnahme am Requirements Engineering Camp im Februar 2025 ein und kündige einen Systems Engineering Stammtisch in Bremen an. Wir informieren auch über technische Verbesserungen für einen besseren Zugriff auf Links und Ressourcen. Der Fokus liegt auf den Kriteriengruppen für die Auswahl eines Anforderungsmanagement-Tools, einschließlich der Anforderungsdokumentation und -bearbeitung. Die Bedeutung von Metadaten, Attachments und automatisierten Prozessen bei der Anforderungserfassung wird betont. Aspekte wie Anforderungslöschung, Sperrung, Navigation und Integration von Formeln in den Anforderungstext werden ebenfalls erläutert. Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Traceability, die von Anfang an im Anforderungsmanagement-Prozess berücksichtigt werden sollte. Die Notwendigkeit der Traceability über Projekte hinweg und ihre Verbindung zu Änderungsmanagement, Fehlerberichten und Testfällen wird hervorgehoben. Die Einbindung von Traceability ins Aufgabenmanagement wird ebenfalls behandelt, um Anforderungen umfassend mit technischen Aufgaben zu verknüpfen. Insgesamt werden detaillierte Kriterien und Anforderungen präsentiert, die bei der Auswahl eines Anforderungsmanagement-Tools berücksichtigt werden sollten. Durch praktische Beispiele und Tipps aus Erfahrungen erhalten die Zuhörer einen Einblick in die komplexe Welt des Anforderungsmanagements und der Tool-Auswahl. Die Bedeutung einer ganzheitlichen Betrachtung des Anforderungsmanagements in Projekten wird betont, wobei Aspekte wie Kommunikation, Workflow, Konfigurations- und Änderungsmanagement, Sichtenbildung, Import-Export-Funktionen und Reporting berücksichtigt werden müssen. Die Auswahl eines geeigneten Tools sollte sorgfältig erfolgen, um effektiv unterstützt zu werden.
7/2/202450 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

ZA220 - Was ist Dein System? Erkennen, was ist drinnen und was ist draußen

In dieser Episode des Zukunftsarchitekten, dem Systems Engineering Podcast, geht es um die Bedeutung einer klaren Systemabgrenzung zu Beginn eines Projekts. Als Systemingenieur, der dir Tipps und Impulse gibt, erläutere ich, warum es wichtig ist, mit einer klaren Systemabgrenzung zu starten und wie du dabei vorgehen kannst, um eine akzeptierte Darstellung deines Systems zu erhalten. Eine Systemabgrenzung hilft dir, Einblicke in die Einbettung deines Systems zu gewinnen und Informationen über externe und interne Systemelemente zu erhalten. Durch die Diskussion über diese Elemente und die Identifizierung von Akteuren, die das System nutzen oder bedienen, könnt ihr ein gemeinsames Verständnis aufbauen und Missverständnisse frühzeitig klären. Durch die Systemabgrenzung kannst du auch eine Stakeholderliste erstellen und Anwendungsfälle identifizieren, die das System unterstützen soll. Darüber hinaus können vorhandene interne Elemente überprüft werden, ob sie für das aktuelle Projekt wiederverwendet werden können, was Zeit und Ressourcen spart. Die erlangten Informationen aus der Systemabgrenzung können auch für das Schnittstellenmanagement genutzt werden. Ein gut verwaltetes Schnittstellenmanagement hilft dabei, Probleme bei der Integration des Systems in die reale Umgebung zu vermeiden und die Kommunikation mit externen Systemen zu erleichtern. Für die Umsetzung einer Systemabgrenzung empfehle ich, leichtgewichtig mit einem Flipchart oder einem Whiteboard zu beginnen und später digitale Tools wie PowerPoint oder Visio zu nutzen. Die kontinuierliche Pflege des Systemkontexts hilft dabei, langfristig einen Mehrwert aus der Arbeit zu generieren. Zum Abschluss gebe ich drei Tipps: Beginne leichtgewichtig, sorge für ein einheitliches Verständnis im Team und pflege den Systemkontext kontinuierlich. Falls du an Systemkontext-Plakaten interessiert bist, kannst du diese auf meiner Webseite erwerben. Ich danke dir fürs Zuhören und wünsche dir einen hohen Wirkungsgrad bei deinen Projekten. Tschüss und bis zum nächsten Mal beim Zukunftsarchitekten, dem Systems Engineering Podcast.
6/25/202425 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

ZA219 - Der heimliche Treiber moderner Software-Architekturen

In Episode 219 des Podcasts "Zukunftsarchitekten" spricht Björn Schorre, ein erfahrener Systemingenieur, über die Bedeutung von Software-Architektur, besonders in Bezug auf Embedded Software. Der Gast der Episode, Alexander Eisenhut, der seit fast drei Jahrzehnten im Bereich Embedded Software Engineering tätig ist und in den letzten zehn Jahren als Softwarearchitekt gearbeitet hat, diskutiert die treibenden Faktoren hinter der Entwicklung von Softwarearchitekturen. Sie beleuchten die Wichtigkeit nicht-funktionaler Anforderungen und Qualitätsziele in der Softwareentwicklung und wie diese durch Standards wie die ISO 25010 und das neuere Modell Q42 adressiert werden. Während Q42 einen stakeholder-zentrierten Ansatz verfolgt, bietet es einen detaillierteren Einblick in die Verbindungen zwischen verschiedenen Qualitätsaspekten. Alexander betont, wie kritisch es ist, Qualitätsanforderungen frühzeitig im Projekt zu identifizieren und in der Softwarearchitektur zu berücksichtigen, um eine nachhaltige und wartbare Software zu entwickeln. Das Gespräch hebt auch die Rolle des Softwarearchitekten im agilen Entwicklungsprozess hervor, einschließlich der Bedeutung von Entwurfsarbeit, Reviews und der kontinuierlichen Einbindung des Teams. Links: Q42 Qualitätsmodell https://quality.arc42.org/ 1:1 Mentoring https://eisenhuth-se.de/ Embedded Software Architektur Kochstudio https://eisenhuth-se.de/blog Direkte Links zu Alexander Eisenhuth: LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/alexander-eisenhuth/ Email: [email protected] ############ Meine Mailadresse: [email protected] ################## Brauchst Du Unterstützung bei der Erstellung eines Lastenheftes oder hast eine Frage dazu, dann findest Du meine Email in den Shownotes. Klicke darauf oder kopiere sie in Dein Emailprogramm und schicke mir eine Mail und wir sprechen darüber. Dann kannst Du Dir in meinem Online-Kalender auch gerne direkt einen Termin buchen: https://kalender.bjoernschorre.de ################## P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest es auf der Verlagsseite von tredition (https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077?utm_source=zukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=generic)
4/23/202432 minutes, 1 second
Episode Artwork

ZA218 - Von Enteneiern und Storytelling: Marketing-Geheimnisse für Ingenieure

In dieser Episode tauchen wir in die Welt des Marketings, speziell für Ingenieurinnen und Ingenieure ein. Viele technische Fachkräfte stehen vor der Herausforderung, dass ihre außergewöhnlichen Leistungen und Ergebnisse oft im Schatten bleiben. Warum ist das so? Die Antwort könnte überraschend einfach sein: Es fehlt an der richtigen Vermarktung. Ein Blick in den Supermarkt offenbart eine interessante Parallele – dort findet man keine Enteneier. Der Grund? Enten gackern nicht laut nach dem Legen ihrer Eier, anders als Hühner. Dieses Bild dient als Metapher für das Hauptproblem vieler Ingenieure: Sie tun Großartiges, sprechen aber nicht darüber. In dieser Folge zeigen wir dir, wie du durch die Kraft des Storytelling deine Arbeit und deine Ergebnisse wirksam in Szene setzen kannst. Storytelling ist nicht nur ein Werkzeug für Schriftsteller oder Marketingexperten. Es ist eine universelle Methode, um Aufmerksamkeit zu erzeugen, emotionale Verbindungen aufzubauen und den Wert deiner Arbeit sichtbar zu machen. Wir diskutieren, wie du Geschichten aus deinem Ingenieursalltag aufgreifen, strukturieren und so erzählen kannst, dass sie fesseln, informieren und inspirieren. Durch praxisnahe Beispiele und leicht umsetzbare Tipps wirst du lernen, wie du die Aufmerksamkeit auf deine Leistungen lenkst und damit nicht nur Anerkennung, sondern auch neue Möglichkeiten für deine Karriere schaffst. Mach dich bereit, die Stille zu durchbrechen und deine Ingenieurskunst laut und deutlich zu vermarkten. Bernd Winkel bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/bernd-winkel/ Bernd's Homepage: http://www.zebradoo.de/ ### ############### Meine Mailadresse: [email protected] ### ############### Brauchst Du Unterstützung bei der Erstellung eines Lastenheftes oder hast eine Frage dazu, dann findest Du meine Email in den Shownotes. Klicke darauf oder kopiere sie in Dein Emailprogramm und schicke mir eine Mail und wir sprechen darüber. Dann kannst Du Dir in meinem Online-Kalender auch gerne direkt einen Termin buchen: https://kalender.bjoernschorre.de ### ############### P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest es auf der Verlagsseite von tredition -->https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077?utm_source=zukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=generic
4/8/202438 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

ZA217 - Visionen sind nicht nur Marketing

In der heutigen Episode des Zukunftsarchitekten, des Systems Engineering Podcasts, spricht Björn Schorre mit Katja Schäfer über die Bedeutung von Visionen und Vision Boards. Katja, eine Führungskräfte-Coachin, teilt ihre Erfahrungen und Erkenntnisse darüber, wie Visionen nicht nur auf der Homepage stehen sollten, sondern auch praktisch umgesetzt werden müssen. Katja erklärt, dass Visionen Emotionen ansprechen und Menschen eine klare Richtung geben, ähnlich einem Fixstern. Visionen können Teams motivieren und identifizieren lassen. Sie betont die Bedeutung, Menschen in Change-Prozessen einzubeziehen und deren intrinsische Motivation zu entfachen. Durch die Erstellung von Vision Boards können Menschen ihre Ziele visualisieren und emotionale Verbindungen herstellen. Katja betont die Wichtigkeit von Evaluation in agilen Veränderungsprozessen und das kontinuierliche Streben nach Verbesserung. Sie teilt Beispiele aus ihrer Beratungserfahrung, in denen die Einbindung aller Mitarbeiter dazu beigetragen hat, positive Veränderungen voranzutreiben und eine gemeinsame Vision zu schaffen. Die Diskussion zwischen Björn und Katja zeigt, dass Visionen und Vision Boards nicht nur ein Marketinginstrument sein sollten, sondern als wirksames Werkzeug dienen können, um Teams zu motivieren, intrinsische Motivation zu fördern und erfolgreiche Veränderungsprozesse umzusetzen. Die Episode endet mit dem Tipp, die Teams zu schätzen, die vorhandenen Potenziale zu erkennen und die PS auf die Straße zu bringen, indem man die Menschen zuerst sieht und dann ihre Rollen betrachtet. ################## Meine Mailadresse: [email protected] ################## Brauchst Du Unterstützung bei der Erstellung eines Lastenheftes oder hast eine Frage dazu, dann findest Du meine Email in den Shownotes. Klicke darauf oder kopiere sie in Dein Emailprogramm und schicke mir eine Mail und wir sprechen darüber. Dann kannst Du Dir in meinem Online-Kalender auch gerne direkt einen Termin buchen: https://kalender.bjoernschorre.de ################## P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest es auf der Verlagsseite von tredition (https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077?utm_source=zukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=generic)
3/27/202434 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

ZA216 - Serious Gaming zur Wissensvermittlung von SE - Wie Du Systems Engineering Wissen spielerisch erlernen kannst!

Eine Podcast-Episode, die nicht nur Systems Engineers, sondern auch Spieler anspricht. Genaugenommen die Spieler unter den Systems Engineers. Nur will ich die Episode allerdings nicht auf diese Nische beschränken. Es geht hier um das spielerische und damit intuitive Vermitteln von Lerninhalten. Das menschliche Gehirn kann sich komplizierte und komplexe Zusammenhänge besser merken, wenn es diese gesehen und erfahren hat. Und genau darum geht es bei dem Spiel, welches ich hier zusammen mit Theresa Ammersdörfer und Dr.-Ing. David Inkermann von der TU Clausthal besprochen habe. Theresa und David haben die Norm ISO 15288 in diesem Spiel so aufbereitet, dass die Zusammenhänge von Aktivitäten erlernt werden können. Die Verbindung mit den spielerischen Elementen, die BeSu.Solutions entwickelt hat, ermöglicht es den Teilnehmenden Annahmen zu treffen und die Auswirkungen mitzuerleben.
3/12/202445 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

ZA215 - Wie kannst Du die Vision von Deinem Zielsystem länger aufrechterhalten?

In dieser Folge des Zukunftsarchitekten, dem Systems Engineering Podcast, spreche ich über die Bedeutung von Visionen und wie man sie langfristig aufrechterhalten kann. Ich gehe auf die Notwendigkeit ein, sich zu Beginn eines Projekts eine klare Vorstellung vom angestrebten Zielzustand zu machen, um eine gemeinsame Vision zu schaffen. Oftmals fehlen solche Visionen in Projekten, was zu einem Mangel an Fokus und Zielausrichtung führen kann. Ich erkläre dann, wie man mithilfe des System Footprints, einer visuellen Darstellung des Ziels, und Sprint-Reviews, regelmäßigen Überprüfungen des Fortschritts, die Visionen lebendig halten kann. Der System Footprint ermöglicht es Teams, das Zielbild zu definieren und auf den Kundennutzen zu fokussieren. Durch Sprint-Reviews können Teams sich auf konkrete Aufgaben konzentrieren und in kurzen Zeiträumen Erfolge erzielen, während Stakeholder regelmäßiges Feedback erhalten. Der System Footprint dient nicht nur der Definition des Systems, sondern kann auch als Ausgangspunkt für die Erstellung eines Lastenhefts dienen. Durch die regelmäßige Überprüfung und Anpassung des System Footprints und die Einbindung aller Interessierten bei Sprint-Reviews wird sichergestellt, dass das Projekt auf Kurs bleibt und den Anforderungen gerecht wird. Schätze das Feedback und lasse dies in die Planung für zukünftige Sprints einfließen zu lassen. Abschließend gebe ich noch drei Tipps mit, wie die Umsetzung gelingt. Höre in die Episode rein und mach Dir Gedanken, ob dies so auch bei Dir funktionieren kann. Gib mir dazu Feedback per Mail oder in den Kommentaren! Link zum System-Footprint in meiner Online-Bibliothek: https://www.systemsengineeringmastermind.de/portfolio-item/system-footprint/ ############### Meine Mailadresse: [email protected] ############### Brauchst Du Unterstützung bei der Erstellung einer Vision brauchst oder hast eine Frage dazu, dann findest Du meine Email in den Shownotes. Klicke darauf oder kopiere sie in Dein Emailprogramm und schicke mir eine Mail und wir sprechen darüber. Dann kannst Du Dir in meinem Online-Kalender auch gerne direkt einen Termin buchen: https://kalender.bjoernschorre.de ############### P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest es auf der Verlagsseite von tredition
2/28/202426 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

ZA214 - Strategien und Methoden für effektiven Wissenstransfer

So wirst du in der Episode erfahren … … Welche Ziel Du Dir für Deine Wissensmanagement setzen kannst und … Wie Du das Wissen operativ erhebst und dokumentierst.
2/13/202441 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

ZA213 - Richtiges Einordnen von Normenanforderungen

Bist du unsicher, wie du Anforderungen aus Normen korrekt kategorisieren sollst? In unserer kommenden Episode tauchen wir tief in dieses Thema ein, um dir Klarheit zu verschaffen! In dieser Episode wirst du erfahren: Korrekte Kategorisierung von Normenanforderungen: Wie werden Anforderungen aus Normen richtig eingeordnet? Wir beleuchten beispielsweise, ob die aktive Entladung eines HV-Systems eine Einschränkung ist oder als funktionale Anforderung definiert werden kann. Aufteilung von Normenanforderungen: Wie weit müssen Normen-Anforderungen aufgeschlüsselt werden, um sie sinnvoll zu handhaben? Wir nehmen dabei spezifische Normen wie LV123 genauer unter die Lupe und diskutieren, ob sie detailliert aufgedröselt oder allgemein nur referenziert werden sollten. Definition von DTCs auf Systemebene: Brauchst du eine genaue Festlegung von Prioritäten, Verlernzählern usw. bei der Definition von Diagnose-Fehlercodes auf Systemebene? Oder geschieht dies erst auf einer späteren Abstraktionsebene? Wir klären, welche Herangehensweise hier am effektivsten ist. Verpasse diese Episode nicht, um deine Kenntnisse zu erweitern und deine Herangehensweise an Normenanforderungen zu verbessern! ############### Meine Mailadresse: [email protected] ############### Brauchst Du Unterstützung bei der Erstellung eines Lastenheftes oder hast eine Frage dazu, dann findest Du meine Email in den Shownotes. Klicke darauf oder kopiere sie in Dein Emailprogramm und schicke mir eine Mail und wir sprechen darüber. Dann kannst Du Dir in meinem Online-Kalender auch gerne direkt einen Termin buchen: -> https://kalender.bjoernschorre.de ############### P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest es auf der Verlagsseite von tredition -> https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077?utm_source=zukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=generic
1/9/202420 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

ZA212 - Digitalisierung im Maschinenbau - Quo Vadis?

In der heutigen Sendung reflektieren Maik Pfingsten und Björn Schorre die bedeutenden Veränderungen und Entwicklungen, die sich in den letzten 520 Wochen im Bereich Maschinenbau und Technologie ereignet haben. Wir beziehen sich dabei auf einen Blogbeitrag von Maik aus dem Jahr 2014, der die zunehmende Bedeutung von Software im Maschinenbau betont und als einen zentralen Wertetreiber der Zukunft identifiziert. Wir wollen Einblicke geben in die Entwicklung des Maschinenbaus und aufzeigen, wie Unternehmen und Ingenieure sich auf die wachsende Bedeutung von Software in ihren Produkten vorbereiten können. Begleite uns, während sie die Zukunft des Maschinenbaus und die entscheidende Rolle von Software in dieser Podcast-Episode beschreiben. ############### Meine Mailadresse: [email protected] ############### Brauchst Du Unterstützung bei der Erstellung eines Lastenheftes oder hast eine Frage dazu, dann findest Du meine Email in den Shownotes. Klicke darauf oder kopiere sie in Dein Emailprogramm und schicke mir eine Mail und wir sprechen darüber. Dann kannst Du Dir in meinem Online-Kalender auch gerne direkt einen Termin buchen: -> https://kalender.bjoernschorre.de ############### P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest es auf der Verlagsseite von tredition -> https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077?utm_source=zukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=generic
11/14/202338 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

ZA211 - Wie werden Anforderungen in Subsysteme zerlegt?

In dieser Episode des Zukunftsarchitekten-Podcasts geht es darum, wie Anforderungen in Subsysteme aufgeteilt werden können und welche Vorteile dies für das Projektmanagement hat. Wir erklären, dass es wichtig ist, Anforderungen von Kunden und Markt zu kennen, um erfolgreich Produkte verkaufen zu können. Neben den Systemanforderungen gibt es auch auf Unternehmensebene spezifische Anforderungen an Software, Elektronik, Elektrik und andere Bereiche. Diese Anforderungen müssen aufgeteilt werden, um die Umsetzung durch die entsprechenden Teams zu ermöglichen und Arbeitspakete zu bilden. Wir teilen die Anforderungen in funktionale Elemente auf, um ihnen bestimmte Funktionen zuzuweisen. Dadurch können wir die Anforderungen genauer planen und die entsprechenden Attribute und Metadaten festlegen. Eine bewährte Methode ist die Dreiteilung, bei der wir die Anforderungen grob und auf einer High-Level-Ebene aufschreiben, dann die Funktionen bestimmen, die mit diesen Anforderungen erfüllt werden müssen, und schließlich eine logische Aufteilung des Systems vornehmen. Wir nutzen den morphologischen Kasten, um verschiedene Möglichkeiten zur Erfüllung der Funktionen zu betrachten und Varianten zu bilden, die später bewertet werden können. Dadurch können wir die Anforderungen strukturiert aufteilen und besser verfolgen, welche bereits umgesetzt sind und welche noch bewertet werden müssen. Bei der Architekturbewertung können verschiedene Kriterien wie Preis oder Entwicklungsgeschwindigkeit betrachtet werden. Nachdem ich meine Auswahl aus dem morphologischen Kasten getroffen habe, überführe ich meine funktionale Architektur in eine logische Architektur und weise dort die einzelnen Elemente zu. Es kann sein, dass beim Einbau der Elemente in das Produkt weitere Anforderungen auftauchen, die zuvor nicht berücksichtigt wurden. Diese Anforderungen werden ebenfalls dokumentiert und den logischen Elementen zugewiesen. Auf der physikalischen Ebene betrachten wir die mechanischen Bauteile, Elektronik und Software, die auf dem System läuft. Auch Software betrachte ich als physikalisches Element, da sie auf dieser Ebene besser einzuordnen ist und oft ein eigenes Software-Team vorhanden ist. Bei den physikalischen Elementen schaue ich zunächst, welche bereits im Unternehmen vorhanden sind und wiederverwendet werden können. Falls dies nicht der Fall ist, gucken wir, was mit kleinen Änderungen wiederverwendet werden kann. Im schlimmsten Fall entsteht ein neues Teilprodukt oder eine Bausteinvariante. Im besten Fall kann ein Baustein sowohl im alten als auch im neuen System verwendet werden. Es spart Zeit, vorhandene Bausteine wiederverwendet, solange die Änderungen akzeptabel sind. Es besteht auch die Möglichkeit, Zukaufteile wie Widerstände oder Embedded-Systeme wie Arduino oder Raspberry Pi zu verwenden. Diese müssen jedoch auch Industrie-Tauglichkeit, EMV, etc. erfüllen. Man kann sie entweder direkt zukaufen oder bei der eigenen Entwicklung oder einem externen Entwicklungsunternehmen beauftragen. Es entstehen weitere Anforderungen, wenn wir physikalische Elemente gestalten, die unseren logischen und funktionalen Architekturen entsprechen. Zum Beispiel benötigen wir für die Erhitzung eines Gartengrills einen Brenner. Die Implementierung eines solchen Brenners erfordert spezifische Schnittstellen wie ein Ventil zum Regulieren des Gaseinlasses. Hier müssen wir uns überlegen, welche Anforderungen sich aus dem Einsatz dieses Ventils ergeben, wie beispielsweise der Durchmesser und die Anschlussgeometrie. Auch die Luftzufuhr und der Abgasschutz müssen berücksichtigt werden. Indem wir unser System dekomponieren und Entscheidungen treffen, können wir die erforderlichen Anforderungen filtern und ihnen Traceability und Informationen zuordnen. Zusammenfassend gibt es drei Tipps: Klarheit über die Teams und Organisationseinheiten im Unternehmen, Erstellung des Systemdesigns und Zuordnung von Anforderungen zu den Systemelementen, und die Erzeugung von Sublastenheften für externe oder interne Teams. Wenn du Unterstützung bei der Anwendung oder Einführung von Systems Engineering benötigst, kontaktiere mich per E-Mail. Vielen Dank fürs Zuhören und viel Erfolg bei dem, was du tust. Auf Wiedersehen bis zum nächsten Mal.
10/31/202328 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

ZA210 - Mehr Erfolg, weniger Rätsel: Return on Investment im Systems Engineering

In dieser Podcast-Episode tauchen wir tief in die Welt des Systems Engineering ein und zeigen dir, wie du den Return on Investment (RoI) effektiv berechnen kannst. Wir beleuchten zwei entscheidende Aspekte: den Vergleich verschiedener RoI-Berechnungsmethoden und die Umsetzung in der Praxis. Der erste Take-Away führt dich durch die verschiedenen RoI-Berechnungsmethoden und hilft dir, fundierte Entscheidungen zu treffen. Du wirst lernen, welche Methoden existieren und wie Du die Vor- und Nachteile der Methoden bewerten musst. Der zweite wichtige Aspekt ist die Umsetzung in der Praxis. Wir präsentieren ein anschauliches Praxisbeispiel und erörtern die Herausforderungen, die auftreten können. Du erfährst, wie du diese Hürden erfolgreich bewältigen kannst, um den RoI in deinem Systems-Engineering Projekt zu maximieren. Begleite uns in dieser informativen Episode, um deine RoI-Berechnungskompetenzen zu erweitern und sicherzustellen, dass deine Projekte auf dem richtigen Weg sind.
10/17/202351 minutes
Episode Artwork

ZA209 - Wie du ein sinnvolles Glossar anlegst und verwaltest

In der heutigen Episode spreche ich über das Glossar eines Projektes. Mir ist es gerade in einem aktuellen Projekt passiert, dass ich gefragt wurde, wozu so ein Glossar den gut sei. Man würde doch schon wissen, was die Abkürzungen bedeuten. Daher möchte ich einmal im Podcast darauf eingehen, warum ich immer beim Einstieg in ein Projekt ein Glossar anfange. Egal ob es ein Glossar vom Projektteam schon gibt oder nicht. Aus meiner Sicht hilft Dir so ein Glossar ungemein – zu Anfang, um für Dich Begriffe zu klären und später, um diese Begriffe anderen weiterzugeben. Hör in meinen Podcast rein, denn das sind nicht die einzigen Gründe, warum ein Glossar wichtig ist. ############### Meine Mailadresse: [email protected] ############### Brauchst Du Unterstützung bei der Erstellung eines Lastenheftes oder hast eine Frage dazu, dann findest Du meine Email in den Shownotes. Klicke darauf oder kopiere sie in Dein Emailprogramm und schicke mir eine Mail und wir sprechen darüber. Dann kannst Du Dir in meinem Online-Kalender auch gerne direkt einen Termin buchen: https://kalender.bjoernschorre.de ############### P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest es auf der Verlagsseite von tredition: https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077?utm_source=zukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=generic
9/5/202322 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

ZA208 - Agilität im Systems-Engineering

In dieser Folge tauchen wir in die Welt der Systemtechnik ein und untersuchen die Einbeziehung von Agilität in den Prozess. Mein heutiger Gast ist Dr. Thaddäus Dorsch, ein Experte auf dem Gebiet des Systems-Engineering und der agilen Methoden. Wir erfahren etwas über die Kernkonzepte des Systems-Engineering, wie Agilität eine entscheidende Rolle spielt, Best-Practice-Benchmarks für die Implementierung von Agilem Systems Engineering und die wichtigsten Erfolgsfaktoren, damit es effektiv funktioniert. Das agile Manifest der Software-Entwicklung: https://agilemanifesto.org/iso/de/manifesto.html (bitte zuerst lesen) Link auf das agile Manifest der System-Entwicklung: https://www.agile-systems-engineering.com/ ############### Meine Mailadresse: [email protected] ############### Du brauchst Hilfe bei der Definition der Anforderungen an Dein Produkt? Dann kannst Du Dir in meinem Online-Kalender gerne einen Termin buchen: https://kalender.bjoernschorre.de ############### P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest es auf der Verlagsseite von tredition: https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077?utm_source=zukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=generic
7/25/202346 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

ZA207 - Lastenheft Rütteltest

Aus vielerlei Gründe ist es notwendig, ein Lastenheft-Review durchzuführen. Dazu gehört zum Beispiel, dass der Autor die Qualität überprüft haben will, um vor der Weitergabe des Dokuments sicher zu sein. Daneben werden Reviews aber auch zu Zwecken der Qualitätssicherung eingesetzt. Und zu guter Letzt ist es notwendig ein Review durchzuführen, weil es der Prozess so vorsieht. Je nach Anwendungsfall gibt es verschiedene Methoden und Techniken, die eingesetzt werden können. Welche das sind und was ich Dir mit meinem Lastenheft Rütteltest als Service anbiete, erfährst Du in dieser Podcast-Episode. Mein Vorgehen zum Lastenheft Rütteltest habe ich hier zusätzlich dokumentiert: https://lastenhefterstellen.de/vorgehen-lhreview/?utm_source=zukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=zap207 ############### Meine Mailadresse: [email protected] ############### Du brauchst Hilfe bei der Definition der Anforderungen an Dein Produkt? Dann kannst Du Dir in meinem Online-Kalender gerne einen Termin buchen: https://kalender.bjoernschorre.de ############### P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest es auf der Verlagsseite von tredition
5/24/202317 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

ZA206 - Visualisierung von Produktvisionen mit Vision Videos

Professor Kurt Schneider von Leibnitz Universität in Hannover hat mir im Podcast-Interview verraten, warum er so ein Fan von Vision-Videos ist. Im Gespräch gehen wir auf drei Befürchtungen ein, die Prof. Schneider erkannt hat: Ein Vision-Video bringt dem Projekt nichts ein, Zu hoher Aufwand in der Produktion, Keine oder negative Auswirkungen auf die beteiligten Menschen.
4/25/202328 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

ZA205 - Vom Lebenszyklusmodell zum PEP - Unterstützung durch ein digitales Prozessmodell

Das digitale Prozessmodell hat Alexander Efremoff auf seinen Reisen mit dem Zug durch Deutschland realisiert. Warum er es für sinnvoll hielt, das Prozessmodell zu digitalisieren hat er auch in diesem kurzen Video erklärt (https://www.youtube.com/watch?v=UJq-bOXhXf8). Basis für die Umsetzung waren die Prozesse des Lebenszyklusmodells der ISO 15288. Im Interview erzählt Alexander von seiner Begeisterung für das Prozessmodell. Außerdem verrät er, wie Du das Prozessmodell nutzen kannst, um auf der Basis von Best Practices Deinen PEP entwerfen kannst. Du findest das Prozessmodell auf den Seiten der GfSE. Es ist frei in der Nutzung: https://www.gfse.de/prozessmodell Das Prozessmodell ist auch in der englischen Version auf den Seiten der INCOSE zu finden: Wenn Du Dich mit Alexander Efremoff vernetzen willst, dann kannst Du dies auf seinem LinkedIn-Profil tun: https://www.youtube.com/watch?v=UJq-bOXhXf8 ################## Meine Mailadresse: [[email protected]](mailto:[email protected]) ################## Du brauchst Hilfe bei der Definition der Anforderungen an Dein Produkt? Dann kannst Du Dir in meinem Online-Kalender gerne einen Termin buchen: [https://kalender.bjoernschorre.de](https://kalender.bjoernschorre.de/?utm_source=https%3A%2F%2Fzukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=zap203&utm_id=zap203) ################## P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest auf der [Verlagsseite von tredition](https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077?utm_source=https%3A%2F%2Fzukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=zap204&utm_id=zap204)
4/11/202332 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

ZA204 - New Work richtig einführen

Sarah Schuh beschäftigt sich schon seit längerem mit den Themen neue Arbeitswelten und der Zusammenarbeit von Menschen. Dieses Wissen wendet sie regelmäßig in ihren Seminaren an und hilft damit Unternehmen und Konzerne, die Anforderungen an New Work und die gewünschte Work-Life-Balance umzusetzen. Sie gibt uns hier in dieser Episode Einblicke in ihre Erkenntnisse zum Thema New Work und was es heißt New Work umzusetzen. Ihre Meinung wird evtl. einige überraschen, ihre Begründungen sind aber logisch und geben einen Ausblick, welche Aufgaben noch vor den Firmen liegen. *Prof. Dr. Frithjof Bergmann hat vor fast 50 Jahren eine Begriffsdefinition versucht. Diese scheint nach wie vor aktuell zu sein.* Die Begriffe **Freiheit, Selbstverantwortung, Sinn, Entwicklung und Soziale Verantwortung sind darin erläutert.** [https://www.managerseminare.de/blog/Statement-fuer-menschliche-und-zukunftsweisende-Arbeit,3988](https://www.managerseminare.de/blog/Statement-fuer-menschliche-und-zukunftsweisende-Arbeit,3988) Hör in die Episode rein und lass Dich von Sarahs drei Tipps für die Umsetzung inspirieren. Links zur Episode: [https://zukunftsarchitekten-podcast.de/za204/?utm_source=linkedin&utm_medium=social&utm_campaign=zap_204](https://zukunftsarchitekten-podcast.de/za204/?utm_source=linkedin&utm_medium=social&utm_campaign=zap_204) ### ############### Meine Mailadresse: [[email protected]](mailto:[email protected]) ### ############### Du brauchst Hilfe bei der Definition der Anforderungen an Dein Produkt? Dann kannst Du Dir in meinem Online-Kalender gerne einen Termin buchen: [https://kalender.bjoernschorre.de](https://kalender.bjoernschorre.de/?utm_source=https%3A%2F%2Fzukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=zap203&utm_id=zap203) ### ############### P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest auf der [Verlagsseite von tredition](https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077?utm_source=https%3A%2F%2Fzukunftsarchitekten-podcast.de&utm_medium=podcast&utm_campaign=zap204&utm_id=zap204)
3/28/202338 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

ZA203 - Innovative Produkte mit der Wardley-Map gestalten

Katja Piroué habe ich auf den Community Days der Software-Foren Leipzig getroffen. Sie hat dort zum Anforderungsmanagement referiert und die Wardley Maps als eine Methode vorgestellt, mit der a) die strategische Ausrichtung eines Unternehmens überprüft werden und u.U. neu justiert werden kann b) die vorhandenen Produkte analysiert und neue innovative Verbesserungen ausgelotet und umgesetzt werden können. Daher habe ich sie in den Podcast eingeladen, um mit Ihr über diese Fragen zu sprechen: Aus welchen Gründen würdest Du vorschlagen, eine Wardley Map anzufertigen? Wenn Du Deinen Kunden vorschlägst eine Wardley-Map anzufertigen, in was für einer Situation befinden, die sich dann? Eine fertige Wardley-Map – wenn es die überhaupt gibt – bringt Deinen Kunden einen bestimmten Nutzen. Kannst Du uns diesen Nutzen beschreiben? Gibt es einen bestimmten Aufbau für eine Wardley-Map? Wie ist eine Wardley-Map aufgebaut? Welche Schritte muss man beim Erstellen einer Map durchlaufen? Gibt es da einen Prozess? Was macht Dein Kunde nach diesem Prozess mit der WM? Wird die WM wiederverwendet? Kann ich die WM auf die Entwicklung von elektromechanischen Systemen und Produkten anwenden? Links zur Episode: Webseite von HiredThought: --> https://learnwardleymapping.com Webseite mit vielen Trainer für Wardley Maps: --> https://www.wardleymaps.com/ Template für eine Wardley Map auf Miro: --> https://miro.com/app/dashboard/?tpTemplate=wardley-map&isCustom=false&share_link_id=847642014026 Doctrine zur Erstellung von Wardley Maps: --> https://doctrine.wardleymaps.com/ ############### Der Zukunftsarchitekten-Podcast auf den Streaming-Platformen: --> Google Podcasts --> Apple Podcasts --> Amazon Music --> Spotify ############### Meine Mailadresse: [email protected] ############### Du kannst Dir in meinem Online-Kalender gerne einen Termin buchen: https://kalender.bjoernschorre.de ############### P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest auf der
2/14/202342 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

ZA202 - Anforderungen für das A-Muster machen wir nicht

In regelmäßigen Abstände höre ich in den Entwicklungsprojekten, wie über die Anforderungserhebung diskutiert wird. Und vor allem, wann diese doch scheinbar lästigen Arbeiten durchgeführt werden sollen. Daher möchte ich diese Episode nutzen, um die zu klären, warum Entwicklungsteams glauben, keine Anforderungen für das A-Muster erheben zu müssen? Darauf folgend wird es Konsequenzen für das zu entwickelnde Produkt geben. Welches das sind, beschreibe ich im Mittelteil der Episode. Um einen reibungslosen Ablauf des Entwicklungsprojekts zu realisieren, gibt es Vorgehen, die ich im letzten Teil beschreibe. Diese sind kein Dogma, aber dennoch gute Ansätze, die in den einschlägigen Standard der Systementwicklung aufgenommen sind.
1/17/202334 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

ZA201 - Risikoreduzierung in Elektronikentwicklungen mit der FMEDA-Methode

Entwicklungen sind immer eine Reise ins Ungewisse und daher mit Risiko behaftet. Je besser und je früher dieses Risiko erkannt werden, desto gewisser sind die nächsten Schritte in den Entwicklungstätigkeiten. Daher sind Methoden zur Risikoerkennung und Risikoreduzierung sehr gut, um unnötige Geldverschwendung und Überschreitungen des Zieltermins zu vermeiden. Die FMEDA-Methode ist eine Möglichkeit, die in der Elektronikentwicklung eingesetzt werden kann. David Kirchner erklärt in diesem Podcast, was die FMEDA-Methode ist, wie sie genutzt wird und ab wann ein Einsatz sinnvoll ist. Eine Themenseite zur FMEDA: https://www.ib-dck.de/hauptseite/fmeda/ Die Online Bibliothek u.a. mit dem kostenlosen Template und dem Einstiegsvideokurs: https://www.ib-dck.de/bibliothek/ Mein FMEDA Service: https://www.ib-dck.de/services/fmeda-service/ Das FMEDA Mentoring: https://www.ib-dck.de/services/fmeda-mentoring/ Mein Podcast: https://www.ib-dck.de/if-podcast/ ##### Der Zukunftsarchitekten-Podcast auf den Streaming-Platformen: --> Google Podcasts: https://podcasts.google.com/feed/aHR0cHM6Ly96dWt1bmZ0c2FyY2hpdGVrdGVuLXBvZGNhc3QuZGUvUlNT?sa=X&ved=0CAMQ4aUDahcKEwiIsvaSytj7AhUAAAAAHQAAAAAQNA --> Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/us/podcast/systems-engineering-f%C3%BCr-macher-und-entscheider/id1614421460 --> Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/a193af36-0001-46f0-97de-7c90ba17acfd/systems-engineering-f%C3%BCr-macher-und-entscheider --> Spotify: https://open.spotify.com/show/3gIdgaa6pN8rRH3BGohWO6 ##### Episodenplanung --> zur Planung der Episoden und Deinem Voting: https://zukunftsarchitekten-podcast.de/episoden-voting/ ##### Meine Mailadresse: [email protected] ##### Du kannst Dir in meinem Online-Kalender gerne einen Termin buchen: https://kalender.bjoernschorre.de P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest auf der Verlagsseite von tredition --> https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077
1/3/20231 hour, 3 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

ZA200 - Zweihundert Mal Systems Engineering für die Ohren

In 200 Folgen des Zukunftsarchitekten sind viele interessante Themen besprochen worden. Dazu zählen 165 Folgen von Maik Pfingsten und 35 von Björn Schorre. Insgesamt haben wir über 4000 Minuten Wissen zum Mitnehmen produziert. Dieses Wissen wurde rund 481.000 Mal heruntergeladen. Schlagwörter, die Du demnächst auch auf der Webseite wiederfinden kannst, sind: Anforderungen Entwicklungsmethodik (Agilität, V-Modell) Leadership / Führung Projektmanagement --> zur Themenseite: https://zukunftsarchitekten-podcast.de/themenseiten/ Der Zukunftsarchitekten-Podcast auf den Streaming-Platformen: Google Podcasts: https://podcasts.google.com/feed/aHR0cHM6Ly96dWt1bmZ0c2FyY2hpdGVrdGVuLXBvZGNhc3QuZGUvUlNT?sa=X&ved=0CAMQ4aUDahcKEwiIsvaSytj7AhUAAAAAHQAAAAAQNA Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/us/podcast/systems-engineering-für-macher-und-entscheider/id1614421460 Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/a193af36-0001-46f0-97de-7c90ba17acfd/systems-engineering-für-macher-und-entscheider Spotify: https://open.spotify.com/show/3gIdgaa6pN8rRH3BGohWO6 --> zur Planung der Episoden und Dein Voting: https://zukunftsarchitekten-podcast.de/episoden-voting/ Geh auf meine Seite, scrolle nach unten und schreibe mir eine Nachricht: https://bjoernschorre.de/ueber-mich/ Du kannst Dir in meinem Online-Kalender gerne einen Termin buchen: https://kalender.bjoernschorre.de P.S.: Mein Buch zum Thema Lastenhefte ist da. Du findest auf der Verlagsseite von tredition: https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077
12/20/202222 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

ZA199 - Der Tag des Systems Engineering in Paderborn

Daria Wilke hat den TdSE organisiert und gibt uns Einblicke in das Programm des TdSE. Der Tag des Systems Engineering ist eine dreitägige Konferenz rund um Themen der ganzheitlichen Entwicklung von mechatronischen Systemen. Nimm teil an Sessions zu den Themenfeldern: - Stakeholdergerechte (Model Based) Systems Engineering Methoden & Tools - Best Practices im Systems Engineering​ - Organisationsgestaltung und Vereinbarkeit Systems Engineering​ - Akzeptanz der Stakeholder / Mensch-Technik-Integration​ - Vernetzte Systeme & Systems of Systems (SoS)​ - Agilität, Künstliche Intelligenz (KI) & Digitale Zwillinge im Engineering​ - Nachhaltigkeit und Model-Based Product Line Engineering
10/18/202223 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

ZA198 - Traceability zwischen Anforderungen, Design und Implementierung - Was ist das beste Vorgehen?

Traceability wird immer noch als ein schwer zu implementierendes Puzzelstück im Systems-Engineering angesehen. Außerdem wird es damit immer die Nutzung eines Tools assoziiert. Und der Mythos hat weiter Stilblüten: Denn so soll das Tool dann auch noch am Besten alle Entwicklungsdisziplinen auf einmal vereinbaren können. Ich gebe in dieser Episode Denkimpulse, wie die Traceability mit wenigen, aber sinnvoll ausgewählten Schritten und Tools aufgebaut werden kann.
8/30/202230 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

ZA197 - Innovationsmanagement - Die richtige Idee für Deine Entwicklung

Innovationsmanagement soll eigentlich helfen, die Entwicklungsabteilungen mit den Ideen und Vorschlägen zu versorgen, die zur Strategie des Unternehmens passen. Dies passiert aber oftmals nicht und es verkommt zu einem Ideenbewertungsablauf. Die richtigen Ideen zu finden, ist schon ein kleines Projekt. Die Ergebnisse aus einer solchen Untersuchung lassen sich aber schon sehen. Florian Hameister erzählt uns in dieser Episode, was ihm beim Finden der Ideen wichtig ist und wie er dabei vorgeht.
8/16/202250 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

ZA196 - Management vs. Leadership – Wie müssen sich Unternehmen im 21sten Jahrhundert aufstellen?

Zusammenfassung der heutigen Episode (Meine 3 Tipps): -> Eine andere Führung bringt auch negative Aspekte mit sich oder deckt Ängste auf. Durch gute Kommunikation kann dies aber geklärt werden und der Fokus auf die Verbesserung gelenkt werden. -> Eine bessere Zusammenarbeit und höhere Wertschätzung sorgt für ein gutes Gefühl beim Mitarbeiter. -> TEAM bedeute: Teil einer außergewöhnlichen Mannschaft
6/30/20220
Episode Artwork

ZA195 - Erfahrungsbericht - Zwei Erkenntnisse eines Startups mit Lastenheften

Dieser Erfahrungsbericht aus der Sicht eines Kunden zeigt auf, wie eine Lastenheft im Projektalltag doch das Leben vereinfachen kann. Rene Meye erläutert, in welchem Umfeld er mit seinem Unternehmen unterwegs ist und wie ihm dort das Lastenheft - welches mithilfe meiner Dienstleistung erstellt wurde - extrem weitergeholfen hat. Er zeigt aber auch auf, wo es evtl. nicht sinnvoll diesen Service zu nutzen. Sei gespannt und höre rein. #################### Hinweise und Links aus der Episode: Vesputi: www.vesputi.com Das Produkt von Vesputi: https://themobilitybox.com/ Meine Podcast zum Lastenhefte-Service: https://www.zukunftsarchitekten-podcast.de/za175 Das Lastenheft-Vorgehen im Detail: https://lastenhefterstellen.de/vorgehen-lhe SE-Stammtisch: https://bjoernschorre.de/se-stammtisch-podcast Das Samt-Sofa der GfSE: https://www.linkedin.com/events/dassamt-sofadergfse-diepremiere6927566572144214018/about/ Meine Webinare: https://bibliothek.bjoernschorre.de/seolb-podcast #################### Mein Buch ist da: Erfolgreich Lastenhefte schreiben - Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Mittelstand --> https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077
5/17/202250 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

ZA194 - Softwareentwicklung für die Medizintechnik

In dieser Episode lernst Du, keine Angst vor den Standards zu haben, denn die wollen eher helfen als verhindern. Wir geben Dir die Hintergründe, warum man nicht zu spät mit der Evaluierung der Anforderungen für die MDR Zulassung beginnen sollte und wie Du durch ein frühes Einbinden der benannten Stellen das Risiko einer Nicht-Zulassung verringern kannst. #################### Wenn Du Fragen hast oder Anregungen, kannst Du mich gerne über die Emailadresse [email protected] anschreiben. #################### Hinweise und Links aus der Episode: konsolidierte Fassung der MDR: https://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2017/745/2020-04-24 MDCG Guidance Dokumente: https://ec.europa.eu/health/medical-devices-sector/new-regulations/guidance-mdcg-endorsed-documents-and-other-guidance_de NANDO (Liste der Benannten Stellen): https://ec.europa.eu/growth/tools-databases/nando/index.cfm?fuseaction=directive.notifiedbody&dir_id=34 AAMI TIR45: https://webstore.ansi.org/standards/aami/aamitir452012r2018 Plan zur Harmonisierung relevanter Standards/Normen: https://ec.europa.eu/docsroom/documents/43584 Der SE-Stammtisch: https://bjoernschorre.de/se-stammtisch-podcast #################### Mein Buch ist da: Erfolgreich Lastenhefte schreiben - Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Mittelstand --> https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077
4/26/202245 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

ZA193 - 5 Tipps um bessere Anforderungen zu erhalten

Diese Episode beschäftigt sich mit Möglichkeiten, gute Anforderungen für Dein Projekt zu erhalten, sodass Du bessere Produkte für den Markt und einzelne Kunden entwickeln kannst und damit weniger Risiko bei der Projektabwicklung hast. Wenn Du Fragen hast oder Anregungen, kannst Du mich gerne über die Emailadresse [email protected] anschreiben. ##### Wenn Du Fragen hast oder Anregungen, kannst Du mich gerne über die Emailadresse [email protected] anschreiben. ##### Hinweise und Links aus der Episode: Die Systems-Engineering-Bibliothek --> https://bibliothek.bjoernschorre.de/seolb-podcast Das visualisierte Systemverständnis: der System-Footprint --> https://bibliothek.bjoernschorre.de/portfolio-item/system-footprint/?utm_source=podcast&utm_medium=shownotes&utm_campaign=zap_193 ##### Mein Buch ist da: Erfolgreich Lastenhefte schreiben - Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Mittelstand https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077
4/19/20220
Episode Artwork

ZA192 - In 10 Monaten zum Produkt: Wie mu-zero eine Vision in hochmoderne Realität verwandelte!

Heute darf ich zwei besonderen Menschen aus Süddeutschland im Podcast begrüßen! Sie haben an einem superinnovativem Projekt gearbeitet. Herzlich willkommen Iris Landerer und Leonhard Döring! Wir sprechen im Podcast darüber, wie es gelungen ist innerhalb von nur 10 Monaten einen Pod für den Hyperloop zu entwickeln. Es geht um den Aufbau eines Teams und welche Schwierigkeiten überwunden werden mussten. Ausserdem gehen wir darauf ein, wie das Team es geschafft hat, mit wenig Geld die Entwicklung und die doch recht kostenintensive Herstellung der Bauteile zu realisieren. ##### Wenn Du Fragen hast oder Anregungen, kannst Du mich gerne über die Emailadresse [email protected] anschreiben. ##### Hinweise und Links aus der Episode: Verein mu-zero: https://mu-zero.de/ LinkedIn-Profil: https://www.linkedin.com/company/mu-zero-hyperloop Die European Hyperloop Week: https://hyperloopweek.com/ Die Systems-Engineering-Bibliothek: https://bibliothek.bjoernschorre.de Der Stammtisch des Systems Engineering: https://bjoernschorre.de/stammtisch Der Zoom-Raum unseres Stammtisches: https://zoom.us/meeting/register/tJAvd-6vrDstGdf3W_c9nEhTuA2zxnptmsZ8 ##### Mein Buch ist da: Erfolgreich Lastenhefte schreiben - Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Mittelstand https://shop.tredition.com/booktitle/Erfolgreich_Lastenhefte_schreiben/W-337-928-077
3/30/202234 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

ZA191 - Muss auf ein Lastenheft ein Pflichtenheft folgen?

In dieser Episode geht es darum zu klären, Warum ein bewertes Lastenheft kein Pflichtrenheft ersetzt und Warum ein Pflichtenheft und eine System-Architektur sinnvolle Arbeitsergebnisse in der Systementwicklung sind. Wenn Du Fragen hast oder Anregungen, kannst Du mich gerne über die Emailadresse [email protected] anschreiben. Hinweise und Links aus der Episode: Vorlage einer Kapitelstruktur eines Lastenhefts --> https://bibliothek.bjoernschorre.de/portfolio-item/kapitelstruktur-eines-lastenhefts/?utm_source=zap&utm_medium=podcast&utm_campaign=za191 Weiterführende Episoden zum Lastenheft ZA007 - Lastenheft vs Pflichtenheft --> https://zukunftsarchitekten-podcast.de/za007/?utm_source=zap&utm_medium=podcast&utm_campaign=za191 ZA112 - Was gehört in ein Lastenheft und was nicht? --> https://zukunftsarchitekten-podcast.de/za112/?utm_source=zap&utm_medium=podcast&utm_campaign=za191 ZA114 - Welche Kapitel sollten in einem Lastenheft vorhanden sein? --> https://zukunftsarchitekten-podcast.de/za114/?utm_source=zap&utm_medium=podcast&utm_campaign=za191 Episoden zum Pflichtenheft ZA029 - Wie strukturiere ich ein Pflichtenheft? - Teil 1 --> https://zukunftsarchitekten-podcast.de/za029/?utm_source=zap&utm_medium=podcast&utm_campaign=za191 ZA030 - Wie strukturiere ich ein Pflichtenheft? - Teil 2 --> https://zukunftsarchitekten-podcast.de/za030/?utm_source=zap&utm_medium=podcast&utm_campaign=za191 ZA096 - Hörerfragen zu Systemarchitektur und Pflichtenheften --> https://zukunftsarchitekten-podcast.de/za096/?utm_source=zap&utm_medium=podcast&utm_campaign=za191 ZAP-Episoden zur System-Architektur ZA008 - Zehn Tipps für ein effizientes Systemdesign --> https://zukunftsarchitekten-podcast.de/za008/?utm_source=zap&utm_medium=podcast&utm_campaign=za191 ZA055 - Der Systemarchitekt - Das unbekannt Wesen? --> https://zukunftsarchitekten-podcast.de/za055/?utm_source=zap&utm_medium=podcast&utm_campaign=za191 Der Stammtisch des Systems Engineering: https://bjoernschorre.de/stammtisch Der Zoom-Raum unseres Stammtisches: https://zoom.us/meeting/register/tJAvd-6vrDstGdf3W_c9nEhTuA2zxnptmsZ8
3/22/202242 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

ZA190 Der Systemingenieur als Dolmetscher - Warum Kommunikation ein Schlüsselfaktor für erfolgreiche Projekte ist

Sarah Schuh und ich sprechen in dieser Episode über die Fähigkeiten, die über das hinausgehen, was wir Ingenieure und Ingenieurinnen an der Schukle oder der Uni lernen. Es geht um Kommunikationsfähigkeit, darum Feedback geben zu können und warum Konfiktfähigkeit Dich so unglaublich weit bringen in Deinem Beruf als Systemingenieur.
3/10/202230 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

ZA189 - Das systems.camp 2022 in Gathertown

Ich habe heute die Eike Appel und den Alexander Neng hier im Podcast. Beide stecken gerade in der Planung des System-Camps. Was das Systems-Camp ist und warum es sich lohnt dort hin zu gehen, dass erklären die beiden gleich hier im Podcast. Aber zunächst stellt Euch doch bitte ein mal selber vor. Wenn Du Fragen hast oder Anregungen, kannst uns gerne über die Emailadresse [email protected] schreiben.
2/22/202217 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

ZA188 - Wie du mit systemischem Denken Deinen Hausbau durchführen kannst?

Hast Du nicht auch schon mal davon geträumt, ein Haus zu bauen? Bestimmt, denn darin bist Du Dein eigener Herr. Aber Dich schreckt die Organisation der Gewerke ab? Susan Faust und Björn Schorre diskutieren in der Episode die Möglichkeiten, Deinen Hausbau mit Systemdenken anzugehen. Diese strukturierte Arbeitsweise sorgt für eine klare Anforderungslage zu beginn der Arbeiten . Die Verhandlungen mit den Fachfirmen werden einfacher, da die Anforderungen an die Zimmer und die übergreifenden Gewerke schon sehr früh feststehen. Abhängigkeiten sind schon bedacht worden, wodurch weniger Gespräche mit den ausführenden Firmen notwendig sind. Zusätzlich liegen schon die Abnahmebedingungen vor und brauchen nur noch Schritt für Schritt durchgegangen zu werden. Von dieser Vorgehensweise kannst Du einiges mitnehmen und auf Deine beruflichen Projekte übertragen. Wie hast Du Deinen Hausbau bewälltigt? Welches Deiner beruflichen Projekte sollte besser mit Systemdenken gelöst werden? Du kannst uns die Anwort auf die Fragen und auch Anregungen an die Emailadresse [email protected] schreiben. Hinweise und Links aus der Episode: die Online-Bibliothek für System-Ingenieure und System-Ingenieurinnen: https://bibliothek.bjoernschorre.de die digitale Plattform, auf der Susan die Anforderungen verwalten will: https://polarion.plm.automation.siemens.com/
2/15/202252 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

ZA187 Wie Du mit Systems-Engineering wieder beruhigt schlafen kannst - Teil 3

Systems-Engineering hat viel mit gesundem Menschenverstand zu tun. Im dritten Teil unseres Interviews gehen auf Fehler und das Management der Fehler ein. Ausserdem sprechen wir über Änderungen, die im Projektverlauf an das System gerichtet werden. Zum Schluss erläutern wir noch was es mit dem Konfigurations- und dem Informationsmanagement auf sich hat.
2/8/202243 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

ZA186 Wie Du mit Systems-Engineering wieder beruhigt schlafen kannst - Teil 2

Systems-Engineering hat viel mit gesundem Menschenverstand zu tun. Teil 2 unserers Interviews widmen wir uns der System-Architektur, der System-Integration und dem Test. Wir gehen auf funktionale, logische und physische Architekturen ein. Erfahre in dieser Episode, wie Niels am liebsten in die Erstellung einer Systemspezifikation einsteigt und die Architektur aufbaut. Zum Schluss zeigen wir noch auf, wie ein System integriert werden kann und worin die Unterschiede zum Test liegen.
2/1/202230 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

ZA185 Wie Du mit Systems-Engineering wieder beruhigt schlafen kannst - Teil 1

Systems-Engineering hat viel mit gesundem Menschenverstand zu tun. In dieser Episode gehen Niels und ich darauf ein, was in der Phase der Anforderungserhebenung wichtig ist, um gute Produkte zu entwickeln. Erfahre alles, was wir ausprobiert, diskutiert und für gut befunden haben.
1/25/202229 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

ZA184 - Das 4. RE-Camp in Herford

Vernetzung mit anderen ähnlich denkenden Menschen Rauskommen aus der eigenen RE- oder SE-Blase eigene Erfahrungen teilen und von anderen Lernen Das sind alles Argumente, am RE-Camp teilzunehmen. Du gehts mit vielen neuen Ideen und Impulsen für Deine weiteren RE-Tätigkeiten nach Hause. Das Themengebiet Requirements-Engineering entwickelt sich noch immer weiter. Es muss sich mit Agilität, Digitalisierung und immer komplexeren Systemen beschäftigen. Auf klassischen Konferenzen geben Vorträge Impulse, wirklich interessant wird es aber erst in der Kaffeeecke. Dort wo über die gerade gehörten Themen diskutiert wird. Die Lösung dazu sind Unkonferenzen, auf denen diese Bedürfnisse direkt aufgegriffen werden. https://requirementsengineeringcamp.com/
1/18/202211 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

ZA183 Ganzheitliche Produktentwicklung- So funktioniert die Einführung von Systems-Engineering

Das Handwerk im Systems-Engineering und Requirements-Engineering zu erlernern ist nicht einfach und erfordert harte Arbeit. Nichts im Leben ist einfach, speziell, wenn es darum geht, als Systemingenieur komplexe Probleme zu lösen. Zusammen habe ich mit ehemaligen Kollegen 1,5 Jahre investiert, um ein funktionsfähiges und tragfähiges Konzept aufzustellen, mit dem Systeme effizient entwickelt werden können. Nichts von dem was ich hier weitergebe, ist das absolute Patentrezept. Es gibt keine einzig wahre Methode oder magisches Tool, um ein Entwicklungsprojekt besser zu machen. Ich verstehe mich als Systemingenieur aus der Praxis für die Praxis und gebe meine Erfahrung weiter. Es bedeutet eine Menge harter Arbeit, um hervorragende Systeme zu entwickeln. Warum also diese Folge? Du vermeidest Sackgassen indem ich Dir über die Schulter blicke und passenden Rat zur passenden Zeit gebe. In fünf Modulen begleite ich Dich bei der Einführung dieses schwierigen Themas.
1/11/202215 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

ZA182 Strategische QM-Beratung für Medizintechnik und Pharmazeutika

Dr. Hilke Sudergat bietet Beratung an, um die strategische Ausrichtung einer Entwicklung für Medizinprodukte, Pharmazeutika oder sog. Combination Products zu analysieren und gezielt zu verbessern. Sie denkt immer mit dem Ende im Blick und bringt damit das Team, das Unternmehmen und am Ende natürlich auch das zu entwickelnde Produkt dazu alle notwendigen Aufgaben zu richtigen Zeit erledigt zu haben.
12/21/202140 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

ZA181 Cybersecurity in der Systementwicklung

Heute ist Christine Deger bei mir im Podcast zu Gast. Sie ist siet 20 Jahren in der IT unterwegs und betreut Firmen beim Prüfen und Aufsetzen von Security-Aspekten in der IT. Als Interims-CISO hilft sie Unternehmen ihre Werte besser zu schützen. Ihr zweites Standbein ist der CyberLuchs. Eine Webseite mit Angeboten für Privatanwender mit Tipps und Trciks für den persönlichen Schutz im Netz.
12/10/202141 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

ZA180 Wie das Power Tripple bei Dräger zum Erfolgsmodell wurde

Mein heutige Gast ist Thomas Pernot. Wir kennen uns seit der gemeinsamen Ausbildung zum Systems-Engineer in Hamburg. Bis es aber dazu gekommen ist Thomas hat in Aachen Maschinenbau studiert und ist seit 2001 in Lübeck beheimatet. Dort ist er Systemingenieur bei Dräger Medical.
11/25/202127 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

ZA179 Visualisierung von Geschäftsprozessen

Mein heutiger Gast ist Simone Glitsch. Sie ist studierte Dipl.-Kauffrau und hat seit 1992 erfahrungen in der Unternehmensberatung. Bei 100 betreuten Projekten hat sie aufgehört zu zählen. Sie zeichnet sich durch großen Engagement für Prozessmanagement aus - u.a. hat sie den Masterstudiengang 'strategisches Prozessmanagement' für die HWR Berlin konzipiert und einige Jahre betreut Dabei hat sie entdeckt, dass einfache und verständliche Erklärungen fehlen und dann ihren Blog prozessoptimierung-sprung.de gestartet Heute engagiert sie sich als Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Organisation und Leiterin der Community of Practice Prozessmanagement. Sie ist keine klassische Beratering mehr, sondern Expertin für prozessorientierte Unternehmenstransformation und hilft als fachlicher Coach bei der erfolgreichen Umsetzung von Prozess-Projekten.
11/2/202137 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

ZA178 Wie Du eine bessere Wertschöpfung erreichst ohne die Prozesse komplett ändern zu müssen?

Produkte werden immer komplexer und Integrationen schwieriger. Immer mehr FUnktionen sollen in die Systeme eingebracht werden. UND - das System soll auch nach In-Verkehr-Bringung weiter aktualisiert werden können. Du und Dein Team - Ihr habt die Aufgabe, die Wertschöpfung zu verbessern, einen neuen Produktentstehungsprozess aufzusetzen oder ganz klar formuliert: Systems Engineering einzuführen. Für Dich ist Systems Engineering aber ein unbekanntes Land. In dieser Episode erfährst Du, wie ich Dich und Dein Team bei der Einführung begleite und Dir die Abkürzungen zeige, damit Du diese Einführung erfolgreich abschliessen kannst. Und Systems Engineering ist ein unbekanntes Land?
10/19/20219 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

ZA177 Wie DevOps die Entwicklung mit dem Rest der Organisation zusammenwachsen läßt

Mein heutiger Interview-Gast ist Luca Ingianni. Er hat Luft- und Raumfahrttechnik in Dresden studiert und hat seitdem lange als Entwickler für Embedded Systeme gearbeitet. Seine Leidenschaft gilt den DevOps, weil er davon überzeugt ist, dass so der Elfenbeinturm zwischen der Entwicklung und dem Rest des Unternehmens abgebaut werden kann.
10/13/202146 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

ZA176 Wie ein SPICE-Assessment bestehen? Teil 6 - Prozessbewertungen und die Nutzung für zukünftige Projekte

So wirst Du in der Episode wirst du erfahren, … wie nach einem Assessment ein Bewertungsprofil erstellt wird … und welchen Nutzen eine Assessment-Bewertung für Dich hat
10/7/202121 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

ZA175 Lastenhefte erstellen als Serivce

So wirst du in der Episode wirst du erfahren … … wie ich in zwei Wochen ein Lastenheft erstellen kann. … warum das Lastenheft zur Risikoreduzierung im Projekt beiträgt
9/29/202131 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

ZA174 Wie ein SPICE-Assessment bestehen? Teil 5 - Vorbereitung und Durchführung

So wirst du in der Episode wirst du erfahren … wie man sich und sein Team auf ein Assessment vorbereitet … und wie ein Assessment durchgeführt wird
9/21/202128 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

ZA173 Agiles vs. Lean Systems Engineering

Ich bin im Gespräch mit Stefan van Lier. Er ist Product Owner und agiler Coach bei einem mittelständiges Unternehmen der AUtomatisierungsbranche.
9/7/20210
Episode Artwork

ZA172 Wie ein SPICE-Assessment bestehen? Teil 4 - generische Praktiken in den Capability-Levels

So wirst du in der Episode wirst du erfahren … was generische Praktiken sind und welche Generischen Praktiken in den Capability-Levels 1-5 ausgeführt werden können
8/31/202132 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

ZA171 Warum Du mit einem Tool alleine nicht glücklich wirst?

So wirst du in der Episode wirst du erfahren warum du NUR mit der Auswahl eines Werkzeugs / Tools nicht glücklich wirst und was noch beachtet werden muss beim Rollout des Werkzeugs.
8/25/202121 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

ZA170 Wie ein SPICE-Assessment bestehen? Teil 3 - Artefakte und ihre Nutzung

In dieser Episode spreche ich über die Artefakte und warum diese verschiedene Bezeichnungen haben. Ich erkläre warum die Artefakte erzeugt werden sollen und warum das SPICE-Prozessassessmentmodell diese einfordert. Die Anmeldungen zum Camp könnt Ihr ab sofort über http://www.requirementsengineeringcamp.com durchführen.
8/17/202120 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

ZA169 Wie ein SPICE-Assessment bestehen? Teil 2 - Prozesse und Basispraktiken

In dieser Episode geht es um die Prozesse und Basispraktiken des (Automotive-)SPICE. Ich erzähle, wie ich aus meiner heutigen Sicht mein Unternehmen vorbereiten würde auf die Projektdurchführung und das Bestehen der Audits. So wirst du in der Episode wirst du erfahren … … warum Kunden die Prozesse ihrer Lieferanten einem SPICE- oder ASPICE-Assessment unterziehen wollen … wie Du die Basis erschaffst, um ein solches Assessment zu bestehen Das RE-Camp 2022 findet in Herford statt. Tickets, Anmeldungen und Anfahrt findest Du unter https://requirementsengineeringcamp.com/
8/3/202120 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

ZA168 Wie Du mit der richtigen Strategie Systems Engineering erfolgreich einführst?

In dieser Episode wirst du erfahren … … warum es nicht ausreicht ein Tool zu kaufen … wie sich das Verkünden von "Wir machen jetzt SE" auf die Mitarbeitenden auswirkt ... und welche strategischen Vorteile durch die SE-Einführung entstehen Das RE-Camp 2022 findet am 18. Februar statt. Anmelden kannst Du Dich unter www.requirementsengineeringcamp.com
7/27/202127 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

ZA167 Wie ein SPICE-Assessment bestehen? Teil 1 - Prozessmodell und Capability-Levels

Dies ist der erste Teil einer kleinen Serie über SPICE-Assessments und wie Du Sie mit Deinem Team bestehen kannst. Ich spreche darüber, wie diese Prozesse des Referenzmodells zu verstehen sind und was es mit dem Reifegradprofil auf sich hat. So wirst du in der Episode wirst du erfahren ... ... was ein Prozessmodell ist und wie es genutzt werden kann ... worin sich PAM und PRM unterscheiden ... und welche Capability-Levels es im SPICE-PAM gibt Als Nachschlagwerk findest Du über diesen Link die komplette Darstellung des Automotive-SPICE beim VDA: http://www.automotivespice.com/fileadmin/software-download/AutomotiveSPICE_PAM_31.pdf
7/20/202142 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

ZA166 Die 12 Rollen des Systems-Engineering

Was alles ist Systems Engineering? Dieses Thema hat unglaublich viele Aspekte. Von Lebenszyklusbetrachtungen bis zum Programmmanagement und technischen Fachdomänen bis zu Softskills - alles hat einen Einfluss auf die Systementwicklung. Um dort ein bischen Klarheit reinzubringen habe ich die Studie von Sarah A. Sheard aus dem Jahre 2006 zum Anlass genommen, über die Rollenbeschreibungen des Systems Engineering zu sprechen. In diese Episode gehe ich diese Rollen im Detail ein: RO - Anforderungs-Manager SD - System-Designer SA - Systemanalytiker VV - Validierung/Verifizierung Engr. LO - Logistik/Ops Ingenieur G - Klebstoff zwischen Subsystemen CI - Kundenschnittstelle TM - Technischer Leiter IM - Informations-Manager PE - Prozessingenieur CO - Koordinator CA - Der SE in den Anzeigen Der Link zur Studie von Sara Sheard ist hier zu finden: https://www.researchgate.net/publication/238363756_Twelve_Systems_Engineering_Roles Das Barcamp 101 von Michael Jastram liegt hier: https://www.se-trends.de/barcamp/ Die Anmeldung zum RE-Camp 2022 findet ihr, wenn Ihr diesem Link folgt: https://requirementsengineeringcamp.com/
7/14/202138 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

ZA165 SE-Vision 2025

Zu Gast ist heute im Podcast: Maik Pfingsten: Zusammen werden wir über die SE-Studie von 2007 sprechen und wie sich das Systems-Engineering in Deutschland bis heute entwickelt hat. Wir sprechen über das Systems-Engineering im allgemeinen und die Ausbildung des Systems-Engineering. Wir werden den Einsatz in den Unternehmen und die dazugehörigen Rollen und Porzesse beleuchten. Die Tools und deren Einsatz um SE gut zu unterstützen haben natürlich auch einen Platz. Zum Schluss geben wir noch einen Ausblick, was aus unserer Sicht in 2025 der Stand der Technik im Systems Engineering sein wird. https://productizedservicemastermind.com/
7/6/202159 minutes, 1 second
Episode Artwork

ZA164 - Die Reise geht weiter!

In dieser Episode geht es um nicht weniger als die Zukunft. Ich spreche darüber das dieser Podcast jetzt wieder aktiv senden wird und wohin meine Reise geht. Wenn du Interesse hast, unter https://maikpfingsten.de/ findest du mehr über das Thema Productized Service. Hier findest du auch den Productized Service Podcast: Apple Podcast: https://maikpfingsten.de/pspapple Google Podcast: https://maikpfingsten.de/pspgoogle Spotify Podcast: https://maikpfingsten.de/pspspotify
6/22/20219 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

ZA163 ISO Zertifizierung aus eigener Kraft schaffen

In der heutigen Episode sprechen wir über die ISO Zertifizierung und wie du ein Audit ohne teure Berater aus eigener Kraft schaffen kannst. Ich bin im Gespräch mit Jörn Bungartz und Joachim Reinke. Sie sind Experten in der ISO Hallo Joachim! Sie sind Spezialisten für die Zertifizierung von Arbeitsabläufen in Organisation, speziell für die ISO 27001 (Norm für IT- und Informationssicherheit) und ISO 9001 (Norm für Qualitätsmanagement). Wenn du mehr über ihre Unterstützung wissen willst, empfehle ich ihre Webseite: https://einfachiso.de/
6/1/202128 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

ZA162 EMV in komplexen Systemen beherrschen - Interview mit Martina Kreutz

Ich bin heute im Gespräch mit Martina Kreutz. Sie ist die Expertin in Sachen EMV. Wir sprechen darüberm warum EMV in deinem Projekt so wichtig ist zu beachten. Und warum der falsche Umgang mit EMV dein Entwicklungsprojekt auf der Zielgerade teuer scheitern lassen kann. Mehr Infos zu Martina Kreutz: https://kreutz-emv.de/ Ein paar Aufzeichnungen ihrer Webinare: https://kreutz-emv.de/emv-videos/ Hole dir den Zugang zur EMV Bibliothek von Martina: https://kreutz-emv.de/bibliothek/
5/25/202140 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

ZA161 Erfolgreiche Karriere für Ingenieure

Ich bin im Gespräch mit Lennard Hermann. Wir sprechen darüber, warum sich Ingenieure oftmals so schwer tun mit dem Thema Karriere als Führungskraft. Außerdem beleuchten wir die Top 3 Fehler, die Ingenieure machen bei der Karriere als Führungskraft und wie du die Fehler vermeiden kannst. Du findest den Podcast RocketEngineers unter https://www.lennard-w-hermann.de/rocketengineers/
1/26/202038 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

ZA160 CE Kennzeichung erfolgreich bestehen

Ich bin im Gespräch mit Dirk Leitsch. Er ist Experte für CE-Kennzeichnung und Maschinensicherheit. Wir sprechen über den zusammenhang zwischen CE-Kennzeichnung und Maschinensicherheit im Systems Engineering. Und was die typischen Stolperfallen sind. Seine Webseite: https://www.dirkleitsch.de/
1/21/202044 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

ZA159 Prozesse und das Handwerk des Projektmanagers

Ich bin mal wieder in der Kaffeeküche und spreche mit Jörg Walter. Wir unterhalten uns über den Sinn von Prozessen im Projektmanagement. Und kommen zu dem Thema, was gutes Handwerk im Projektmanagement ausmacht.
1/18/20200
Episode Artwork

ZA158 New Work - Was funktioniert und was nicht?

Ich bin im Gespräch mit Peter Klar. Er ist Experte für Führung in agilem Umfeld. Wir sprechen über Schwarm-Organisation und was das mit New Work zutun hat. Außerdem über die spannende Geschichte, wie er als Führungskraft bei einem Automobilkonzern die Themen Agile und New Work erlebt hat?
1/15/202036 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

ZA157 Wie kannst du die interne Unternehmeskommunikation verbessern?

So wirst du in der Episode wirst du erfahren warum die interne Unternehmenskommunikation entscheidend ist für den Erfolg und was an pragmatischen Ansätzen es gibt sie zu verbessern. Ich bin im Gespräch mit Dr. Oliver Ratajczak. Er ist Experte für unternehmensinterne Zusammenarbeit. Du findest seinen Podcast und alle weiteren Infos unter https://ihre-kundenbrille.de/
7/18/201926 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

ZA156 Erfolgreiches Produktmanagement im Maschinenbau

Die Kunst von erfolgreichen Unternehmen ist es, die gesamte Wertschöpfungskette zu sehen, wenn sie ein neues Produkt entwickeln. Ich spreche mit Jörg Siedel darüber, wo die Erfolgsfaktoren liegen und welche Stolpersteine in Produktmanagement lauern.
3/5/201928 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

ZA155 Tool-Sourcing - Die 3 Fallen, die du vermeiden musst

Du willst ein Tool anschaffen und fragst dich, wie gehst du richtig vor? In der Episode lernst du die 3 Fallen kennen, die du ganz einfach vermeiden kannst. Ich bin im Gespräch mit Alexander Küpper von ATVISIO und wir besprechen die Does and Dont’s bei der Anschaffung eines Spezialistentools für Experten und Entscheider.
12/19/201844 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

ZA154 Wie sich Systems Engineering durch Modellierung verändert

Ich unterhalte mich mit Julia Knospe und Michael Jastram über die Auswertung ihrer Umfrage zum systems.camp 2018 in Hamburg. Wir erhalten Einblick, wie Modellierung das Systems Engineering verändert und welche Fragen durch die Community aktuell sind. Wenn du beim systems.camp in Hamburg dabei sein möchtest, kannst du dir hier dein Ticket sichern: https://systemscamp.org/category/nord/
10/16/201816 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

ZA153 Projektmanagement in der Automobilentwicklung

Heute geht es um Projektmanagement in der Automobilentwicklung. Aber wirklich interessant ist, warum der Termin für den Erfolg so entscheidend ist. Ich bin im Gepräch mit Alin Javorsky. Er ist Autor von dem Buch "Projektmanagement im Automotive-Bereich: Der Praxisleitfaden - In 12 Schritten zum Erfolg". Wir unterhalten uns darüber, was in der Automobilentwicklung beim Projektmanagement besonders ist und er gibt uns 3 wertvolle Tipps mit auf dem Weg, wie wir unsere Projekte zum Erfolg bingen. Sein Buch findest du unter https://amzn.to/2x10NqT
9/11/201836 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

ZA152 Was muss ich bei der Einführung von SysML beachten?

Ich bin im Gespräch mit Dr. Stefan Queins. Wir unterhalten uns darüber, was ist SysML und wie es mir mitt Requirements Engineering zusammenhängt. Außerdem beleuchten wir die Fragen, wie ich zur System Architektur komme, wer eigentlich die Modelle erstellen muss und wer muss sie nur lesen? Zum Schluss sprechen wir darüber, wann ist eine Einführung SysML sinnvoll ist und was ich bei der Einführung SysML beachten muss.
7/17/201835 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

ZA151 Am Anfang der Projektmanagement-Laufbahn – und nun?

Was sind die Top 3 Probleme, die wir als Junior Projektmanager erlebt haben? Wie sehen wir das heute und welchen Rat würden wir unserem jüngeren „Ich“ heute geben, wenn wir am Anfang unserer Projektmanagement-Laufbahn stehen. In unserem Gespräch in der Kaffeeecke geben wir hilfreiche Tipps aus der Praxis.
6/26/20181 hour, 21 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

ZA150 Das Functional Safety Camp in Köln

Ich bin im Gespräch mit Jörg Hermes und wir unterhalten uns über die Top Probleme im Bereich Funktional Safety. Du erfährst in der Episode, wie die dich mit like-minded Menschen aus der Szene vernetzen und austauschen kannst.
6/21/201822 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

ZA149 Vertrieb für Ingenieure

Ich bin im Gespräch mit Manfred Aull. Wir sprechen über das größte Problem beim Verkaufen von erklärungsbedürftigen Produkten und wie ich mich als Ingenieur im Vertrieb weiterbilden kann.
6/19/201827 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

ZA148 Das 5. systems.camp in Berlin

Ich bin im Gespräch mit dem Team des systems.camp 2018 in Berlin. Zum Jubiläum wagen wir einen Rückblick, wie sich das systems.camp über die Jahre entwickelt hat. Wenn du dabei sein möchtest, hier gibt es die Möglichkeit ein Ticket zu erhalten: http://berlin.systemscamp.org/
5/21/201838 minutes, 1 second
Episode Artwork

ZA147 Projekte sicher vor die Wand fahren

Wir reden heute über die große und oftmals unsichtbare Gefahr in einem Projekt. Und das ist der „Projekt-Streichler“. Ein Projektverantwortlicher, der sein Projekt nicht konsequent führt, keine klaren Ziele im Projektmanagement vorgibt und oftmals auch Schwächen in der Kommunikation hat. Wir erörtern die Gründe und geben Tipps aus der Praxis, wie du als Projektverantwortlicher in deiner Rolle erfolgreich sein kannst.
4/24/201846 minutes
Episode Artwork

ZA146 Das 3. RE-Camp in Köln

Auf klassische Konferenzen hatte ich keine Lust mehr und mir fehlte die Vernetzung und der Austausch in der RE-Szene. So habe ich 2016 das 1. RE-Camp aus einer Laune heraus ins Leben gerufen und ich dachte es kommen vielleicht ein paar Leute zusammen. Ich konnte es nicht glauben, aber es kamen 50 super spannenden Menschen und es war ein extrem cooler Austausch. Und das ist der Grund, warum dieses Jahr in Köln wieder das RE-Camp für die Macher und Open Minded Typen gibt. Wenn du am 19.10. dabei sein willst, dann jetzt anmelden unter https://requirementsengineeringcamp.com/
4/10/20189 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

ZA145 Digitalisierung in der Industrie und die Rolle des Software-Projektleiters

Immer mehr Industrieunternehmen bringen Software in ihre Produkte, mit dem Ziel die Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen. Aber dann bemerken sie, dass das massive Auswirkung auf ihre Projekte hat. In der heutigen Episode bespreche ich mit Jörg Walter beim einer Tasse Kaffee die neue Rolle des SW-Projektleiter und wie sich das Bewusstsein im Maschinenbau verändern muss. Wir geben praktische Tipps an die Hand, wie alle (Softwerker und Nicht-Softwerker) gemeinsam besser miteinander in einem Projekt zusammenarbeiten können.
3/27/201855 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

ZA144 Vom Lastenheft zum Pflichtenheft im Projektmanagement

In der Projektmanagement Kaffeepause mit Jörg Walter (Experte für Projektmanagement im Maschinenbau) und Maik Pfingsten (Troubleshooter a.D.) treffen wir uns in der Kaffee-Ecke und quatschen locker und entspannt bei einer Tasse Kaffee über Themen im Projektmanagement, die uns gerade bewegen. In der heutigen Episode geht es um die Fragen „Der Kunde möchte ein Angebot haben. Brauchen wir ein Lastenheft?“ Und „wie komme ich ohne viel Aufwand von einem Lastenheft zu einem Pflichtenheft?“.
3/1/20181 hour, 4 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

ZA143 Warum Selbstführung entscheidend ist

Selbstführung ist eine hohe Kunst, die wir als Entscheider und Führungskräfte beherrschen müssen. Aber da gibt es viel zu beachten und wir müssen uns bewusst sein, was wir wirklich wollen. So wirst du in der Episode wirst du erfahren was digitale Erschöpfung ist und warum ist Selbstführung in der heutigen Zeit so wichtig ist für den Erfolg. Ich bin im Gespräch mit Dr. Burkhard bensmann. Er ist DER Experte für Selbstführung im digitalen Zeitalter, begleitet u.a. Veränderungsprozesse in Organisationen. Er ist Podcaster, Honorarprofessor und erfolgreicher mehrfacher Buchautor und coacht Vorstände, Unternehmer und Geschäftsführer. Sein Podcast „Selbstführung und Leadership Development“: http://ld21.de/podcast/
 Sein neues Buch „Wirksam handeln durch Selbstführung“: https://zukunftsarchitekten-podcast.de/BuchSelbstfuehrung
2/7/201840 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

ZA142 Die typischen Fehler in der Hardwareentwicklung

Als Systemingenieur habe ich eine hohe Achtung vor der Hardwareentwicklung. Für mich waren das immer Experten, die ihr Handwerk im Griff haben. Aber was steckt dahinter? Welche typischen Fehler gibt es in der HW-Entwicklung und was müssen wir im Projektmanagement berücksichtigen? Ich bin im Gespräch mit David Kirchner und wir beleuchten, wie dein Projekt die gröbsten HW Fehler vermeiden kannst und wie die entwickelte HW auf eine höhere Qualitätsstufe kommt.
11/9/201732 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

ZA141 Wie bekomme ich Überblick über meine Projekte?

Das Problem: Die Übersicht über die Projekte gehen schnell mal verloren. Dann ist das Rätselraten groß und es besteht die Gefahr falsche oder gar keine Entscheidungen zu treffen. Aber gibt ein paar einfache Ansätze, die Übersicht wieder zu gewinnen. Ich spreche in dieser Episode über die kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Möglichkeiten. Außerdem gebe ich noch meine drei Tipps weiter, erfolgreich den Überblick zu behalten.
10/10/201717 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

ZA140 Die Top 3 Mythen im Projektmanagement

Wenn deine Projekte stressig sind und du dich immer wieder fragst, warum eigentlich? Dann kann es sein, dass eine der 3 Mythen im Projekt zugeschlagen haben. In der Episode erfährst du, wie du als Entscheider diese Mythen erkennst und was du dagegen machen kannst.
10/3/201714 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

ZA139 Arbeite klüger, nicht härter!

Was habe ich nicht alles ausprobiert um mein Zeitmanagement zu verbessern. In dieser Episode unterhalte ich mit Ivan Blatter, wie modernes Zeitmanagement heute aussieht. Wir betrachten die Top 3 Probleme beim Zeitmanagement und wie damit umgegangen werden kann. Wir sprechen über das neue und sehr empfehlenswerte Buch „Arbeite klüger, nicht härter!“ von Ivan und er gibt Tipps weiter. Zum Schluss unterhalten wir uns noch über die dunkle Seite des Zeitmanagement.
9/26/201727 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

ZA138 Die 6 Schritte zum erfolgreichen Projektleiter

Wenn ich das erste Mal in der Rolle des Projektleiters bin, dann gibt es viele Fragen. Ich habe das selber als junger Projektleiter erfahren. Ich war auf der Suche nach Orientierung. Was sind die Basics, wo sind die Netzwerke, wie kann ich mich austauschen? In der Episode bin ich im Gespräch mit Jörg Walter und wir unterhalten uns darüber, wie du ins handeln kommst, wie wertvoll der Austausch unter Gleichgesinnten ist und warum dir ein Mentor extrem weiterhelfen kann.
9/19/201735 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

ZA137 Verunfallt Projektleiter geworden. Was sind die größten Probleme?

Wo gehobelt wird fallen späne. Und so kann es sein, dass du unerwartet die Aufgabe als Projektleiter übernehmen musst. Ich führe immer wieder mit Projektleitern, die unerwartet die Verantwortung für ein Projekt erhalten haben. Sie sind unsicher, was das bedeutet und welche Probleme auf sie zukommen. In der Episode spreche ich mit Jörg Walter über die größten Probleme für die neuen Projektleiter aber auch die Top Führungskräfte, wenn so etwas geschieht. Wir geben Tipps weiter, was du machen kannst, wenn du in diese Situation gerätst und damit umgehen musst.
9/12/201728 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

ZA136 Wie beende ich ein gescheitertes Projekt?

Die Zusammenarbeit mit einem Auftragnehmer funktioniert nicht. Trotz aller Maßnahmen kommt das Projekt nicht mehr wirklich weiter. Die vereinbarten Ergebnisse werden nicht geliefert. Die Kommunikation ist häufig auf Konfrontationskurs. Das ist ein tot gerittenes Pferd, von dem man als Auftraggeber zügig absteigen muss. Projekte abzubrechen wird aber gerne tabuisiert, weil es unangenehm ist. Es geht um Hoffnungen, um Wünsche, um Reputation. Gescheiterte Projekte zu beenden wird darum oft nicht sehr professionell angegangen. Die Konsequenzen, die Folgeschäden und die Folgekosten einer fehlenden oder unprofessionellen Vorbereitung einer Trennung können immens sein. Ich hatte dieses Jahr mehre Mentoring Calls mit Auftraggebern, die in so einer Situation mit ihrem Lieferanten stecken. In der Episode bespreche ich, wie ein Auftraggeber professionell ein gescheitertes Projekt beenden kann und gebe ein paar Erfolgstipps mit an die Hand.
9/5/201722 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

ZA135 Mentoring Call - Wissen aufnehmen und Soft Skills lernen

Ich erhalte regelmäßig Fragen aus der Community. Häufig sind es Fragen zum Troubleshooting oder zur Führung im Projekt. Der Mentoring Call ist eine Möglichkeit, diese Fragen an einen erfahrenen Mentor zu stellen. Wie so ein Gespräch aussieht, zeige ich dir live in der heutigen Episode. Ich habe mit Thomas einen Hörer aus der Community im Gespräch. Er war einverstanden, das wir das Gespräch aufzeichnen und online stellen. So kannst du natürlich inhaltlich viel mitnehmen, aber selber auch ein Gefühl dafür entwickeln, wie ein Mentoring Call dir weiterhelfen kann, um eine neue Sicht oder eine Lösung zu deinem konkreten Problem zu erhalten. Wenn dir dieses Format gefällt und du Ideen oder Fragen hast, dann sprich mich gerne an. Wir können dann schauen, wie ich dir oder deinem Team mit so einem Mentoring Call weiterhelfen kann.
8/29/201746 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

ZA134 Mentoring im Projektmanagement und was HILTI anders macht

Ich bin im Gespräch mit meinem ehemaligen Mentee Christoph Wetter. Wir unterhalten uns darüber, warum Mentoring so wertvoll sein kann und wie er und sein Projektteam bei HILTI davon erfolgreich profitiert haben. Anschließend sprechen wir darüber, wie das Mentoring ihn in eine neue Rolle gebracht hat und wie er heute als interner Mentor bei HILTI tätig ist. In dem Gespräch geben wir Tipps und Tricks und zeigen, wie ein erfolgreiches Mentoring dem Projekt mehr Sicherheit gibt und die Möglichkeit schnell zu lernen und umzusetzen.
8/15/201728 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

ZA133 Agiles Requirements Engineering

Wie unterscheidet sich eigentlich Requirements Engineering im agilen Umfeld zum Requirements Engineering für komplexe mechatronische Systeme? Ich bin im Gespräch mit Michael Mahlberg und wir beleuchten, warum Requirements Engineering im agilen Umfeld gemacht wird. In der Episode erfährst du, warum auch im agilen Umfeld Requirements Engineering betrieben wird. Wir beleuchtet, was für unterschiede es gibt und wo wir Gemeinsamkeiten haben.
8/8/201741 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

ZA132 Gefährliche Mythen im Projektmanagement - Teil 2

Wenn es darum geht, dass ein Projekt schneller werden soll, gibt es einen geheimen Trick? Ich bin wieder im Gespräch mit Jörg Walter und wir schauen uns an, welche Möglichkeiten es gibt, in einem Projekt schneller zu werden. Wir geben ein paar Tipps aus der Praxis und zeigen, woran es bei den meisten Projekten oftmals scheitert.
8/1/201723 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

ZA131 Gefährliche Mythen im Projektmanagement - Teil 1

Ich bin Gespräch mit Jörg Walter. Wir unterhalten uns über den Mythos „Auftraggeber vs. Auftragnehmer“ und machen uns Gedanken über den Mythos „Mit einem Tool wird alles gut“. In dem Gespräch beleuchten wir, warum diese Mythen ein Problem darstellen und warum diese Mythen für ein Projekt gefährlich sein können. Außerdem beleuchten wir die Frage, wann eigentlich Projektmanagement wirklich sinn macht und wann möglicherweise ein Prozess die bessere Lösung ist.
7/25/201733 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

ZA130 Top 7 Fehler beim Lastenheft

Ich spreche über die typischen Fehler, die ich bei Lastenheften immer wieder gesehen habe. Diese Fehler beim erstellen eines Lastenheftes haben gravierende Auswirkungen auf den Erfolg deines Projektes. Sie zu kennen hilft dir damit besser umzugehen und sie zu vermeiden.
7/18/201722 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

ZA129 Warum agiles Projektmanagement keine Lösung ist?

So wirst du in der Episode erfahren, warum agiles Projektmanagement manchmal keine Lösung ist und wie du am Besten bewerten kannst, welche der vielfältigen Möglichkeiten du gerade am Besten benutzt.
7/11/201716 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

ZA128 Was mir meine Kinder über Projektmanagement beigebracht haben

In dieser Episode wirst du erfahren, welche Situation ich immer wieder in Projekten erlebt habe und welche Fähigkeiten einen erfolgreichen Projektmanagers auszeichnen.
7/7/20178 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

ZA127 Warum Projekte scheitern

Projekte, die in der Schieflache hängen kosten Zeit, Geld und Nerven. Das muss nicht sein. Ich zeige dir die Top 3 Ursachen, warum Projekte scheitern und du erfährst, woran du erkennst, ob ein Projekt schief hängt. Ich gebe dir eine überraschend einfache Möglichkeit in die Hand, wie du damit umgehen kannst.
7/4/201734 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

ZA126 Requirements Engineering Camp 2017 in Köln

So wirst du in der Episode wirst du erfahren was das RE-Camp ist und wie du davon profitieren kannst.
6/30/20178 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

ZA125 Die typischen Fehler beim Product Backlog

So wirst du in der Episode wirst du erfahren ob ein Product Backlogs für dich Sinn macht, was die typischen Fehler sind und was in ein Product Backlog wirklich rein gehört.
6/27/201731 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

ZA124 Meine 5 Buchtipps zum Projektmanagement

So wirst du in der Episode wirst du erfahren, welche 5 Bücher ich sehr empfehle und was du aus diesen Büchern mitnehmen kannst.
6/23/201715 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

ZA123 Erfolgreiche Entscheider-Kommunikation im Projektmanagement

In dieser Episode wirst du erfahren, warum du mit Entscheidern anders kommunizieren musst um erfolgreich zu sein. Georg Jocham zeigt uns einen einfachen Trick, wie du schnell den Entscheidertypen erkennen kannst. Damit du klar bist in deiner Kommunikation.
6/20/201726 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

ZA122 Keine Zeit für Führung im Projektmanagement?

Du hast alles Mögliche zu tun. Jetzt musst du auch noch führen. Neben den ganzen Statuspräsentation, Management- Workshops und alle möglich was man sonst alles machen. So muss ich in der Rolle als Projektmanager auch Führungsverantwortung übernehmen. Aber wie soll das Ganze wirklich erfolgreich in solchen stressigen Situationen funktionieren? In dieser Episode erfahren wie du 20% mehr Zeit für Führung erhältst und wie du erfolgreich
6/13/201726 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

ZA121 ZukunftsArchitekten v3.0

In der Episode erfährst du, was sich ändert, welche Neuigkeiten es gibt und wie ich den Podcast zukünftig ausrichte.
6/7/201714 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

ZA120 Das systems.camp 2017 in Berlin

Ich bin im Gespräch mit Eike Appel, Niels Krüger und Stephan Dankers. Sie sind die drei Organisatoren aus der Community, die das 2017er Barcamp in Berlin auf die Beine stellen.
3/29/201731 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

ZA119 - Das systems.camp 2017 in München

Ich bin im Gespräch Colin Hood und Claudia Bösewetter. Sie sind ein Teil der Organisatoren, die das erste systems.camp in München auf die Beine stellen.
1/18/201712 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

ZA118 Das systems.camp Hamburg 2016

Ich bin im Gespräch mit Julia Knospe und Michael Jastram. Sie sind ein Teil der Organisatoren, die das erste systems.camp in Hamburg auf die Beine stellen.
11/8/201618 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

ZA117 Das Modellierungs-Barcamp 2016

Ich bin im Gespräch mit Stephan Dankers und Michael Jastram. Sie sind die Organisatoren, die das erste Barcamp für dieses Thema auf die Beine stellen.
9/2/201629 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

ZA116 Konflikte lösen für Ingenieure

Ich bin im Gespräch mit Joachim Reinke. Er ist Informatiker und Requirements Experte und hat sich mit diesem Thema sehr ausführlich beschäftigt. In dem Gespräch gibt er viele Tipp und Tricks weiter, die wir in unserem Alltag wunderbar einsetzen können.
8/26/201654 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

ZA115 Wie detailliert sollte ein Lastenheft sein?

Die richtige Detailebene in einem Lastenheft zu finden ist nicht einfach. Ich habe dazu einfach einmal drei meiner Tipps aus der Praxis aufbereitet.
5/23/20167 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

ZA114 - Welche Kapitel sollten in einem Lastenheft vorhanden sein?

Diese Frage erreichte mich so von einem der Hörer des Podcast. Es ist eine Frage, der ich immer wieder begegne. Im Grunde basiert sie auf der da drunter liegenden Frage: was für ein Aufbau, was für eine Struktur, was macht Sinn in einem Lastenheft zu haben?
5/20/201614 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

ZA113 Wer erstellt ein Lastenheft?

Ich erlebe immer wieder in Projekten, dass dort ein Stück weit Unsicherheit herrscht. Wer ist jetzt eigentlich für das Lastenheft zuständig? Wer ist dafür verantwortlich? Wer erstellt das Ganze? Von wem kommt eigentlich Input und von wem brauchen wir vielleicht keinen Input?
5/19/201618 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

ZA112 - Was gehört in ein Lastenheft und was nicht?

Es gibt drei Mythen, die sich genau um ein Lastenheft ranken, und ich gehe hier auf diese Mythen ein.
5/18/201616 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

ZA111 Das Lastenheft heißt Lastenheft, weil es lästig ist

Mir ist ein Tweet über den Weg gelaufen mit dem Inhalt "Lastenheft heißt Lastenheft, weil es lästig ist”. Da musste ich einfach drauf antworten. Nur sind 140 Zeichen dafür zu wenig.
5/17/201612 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

ZA110 Systemarchitekten in der Medizintechnik – eine seltene Spezies?

Ich bin im Gespräch mit Goran Madzar. Wir unterhalten uns über die Rolle des Systemarchitekten in der Medizintechnik.
5/3/201654 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

ZA109 Autosar - Automotive Open System Architecture

ZA109 Autosar - Automotive Open System Architecture
4/26/20160
Episode Artwork

ZA108 systems.camp Berlin 2016

ZA108 systems.camp Berlin 2016
1/12/20160
Episode Artwork

ZA107 Risiko: System-Entropie

ZA107 Risiko: System-Entropie
10/9/201528 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

ZA106 Zwei alte Hasen im Troubleshooting tauschen sich aus

ZA106 Zwei alte Hasen im Troubleshooting tauschen sich aus
10/2/201556 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

ZA105 Das Leadership-Barcamp 2015

ZA105 Das Leadership-Barcamp 2015
9/25/201520 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

ZA104 Wertvolle Tipps zum Zeitmamangement

ZA104 Wertvolle Tipps zum Zeitmamangement
9/18/201527 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

ZA103 Wie gehe ich mit schwierigen Mitarbeitern um?

ZA103 Wie gehe ich mit schwierigen Mitarbeitern um?
9/11/201546 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

ZA102 Lean und Kaizen in der Praxis

ZA102 Lean und Kaizen in der Praxis
9/4/201538 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

ZA101 ZukunftsArchitekten Podcast Relaunch

ZA101 ZukunftsArchitekten Podcast Relaunch
9/3/20156 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

ZA100: Du kannst die Zukunft gestalten

ZA100: Du kannst die Zukunft gestalten
11/6/20140
Episode Artwork

ZA099 - Dein Preis – Wie Du ein Angebot erhältst, das seinem Wert entspricht

ZA099 - Dein Preis – Wie Du ein Angebot erhältst, das seinem Wert entspricht
10/23/20140
Episode Artwork

ZA098: Warum agile Methoden das Problem nicht lösen!

ZA098: Warum agile Methoden das Problem nicht lösen!
10/2/20140
Episode Artwork

ZA097: PMCamps – Projektmanagement & Wissen vernetzen

ZA097: PMCamps – Projektmanagement & Wissen vernetzen
9/18/20140
Episode Artwork

ZA096 - Hörerfragen zu Systemarchitektur und Pflichtenheften

ZA096 - Hörerfragen zu Systemarchitektur und Pflichtenheften
8/28/20140
Episode Artwork

ZA095: Functional Safety in komplexen Systemen

ZA095: Functional Safety in komplexen Systemen
8/14/20140
Episode Artwork

ZA094: Lastenheft erstellen – Schritt für Schritt

ZA094: Lastenheft erstellen – Schritt für Schritt
7/31/20140
Episode Artwork

ZA093: Systems Engineering - Warum die Fertigung jetzt die Entwicklung schieben muss!

ZA093: Systems Engineering - Warum die Fertigung jetzt die Entwicklung schieben muss!
7/24/20140
Episode Artwork

ZA092: Wie finde ich wirklich gute Spezialisten?

ZA092: Wie finde ich wirklich gute Spezialisten?
7/10/20140
Episode Artwork

ZA091: Komplexität beherrschen - Die Herausforderung in heutigen Systemen

ZA091: Komplexität beherrschen - Die Herausforderung in heutigen Systemen
6/12/20140
Episode Artwork

ZA090: ZukunftsArchitekten 2.0 – Die Reise hat begonnen

ZA090: ZukunftsArchitekten 2.0 – Die Reise hat begonnen
5/29/20140
Episode Artwork

ZA089: Die Gesellschaft für Systems Engineering – Warum macht es Sinn sich zu engagieren?

ZA089: Die Gesellschaft für Systems Engineering – Warum macht es Sinn sich zu engagieren?
5/22/20140
Episode Artwork

ZA088: System of Systems – Wie mit komplexen Systemen umgehen?

ZA088: System of Systems – Wie mit komplexen Systemen umgehen?
5/15/20140
Episode Artwork

ZA087: Von der Anforderungsliste zum semantischen Lastenheft – Wie kann ich Spezifikationen miteinander verknüpfen?

ZA087: Von der Anforderungsliste zum semantischen Lastenheft – Wie kann ich Spezifikationen miteinander verknüpfen?
5/8/20140
Episode Artwork

ZA086: Optische Kompetenz – Tipps zur richten Kleidung im Job

ZA086: Optische Kompetenz – Tipps zur richten Kleidung im Job
5/1/20140
Episode Artwork

ZA085: Führung von verteilten Teams

ZA085: Führung von verteilten Teams
4/17/201457 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

ZA084: Systems Engineering erfolgreich einführen - Do's and Don'ts

ZA084: Systems Engineering erfolgreich einführen - Do's and Don'ts
4/3/20140
Episode Artwork

ZA083: Business Analyse vs. Systems Engineering - Was ist anders, was ist gleich?

ZA083: Business Analyse vs. Systems Engineering - Was ist anders, was ist gleich?
3/20/20140
Episode Artwork

ZA082: Management vs. Leadership - Wie müssen sich Unternehmen im 21sten Jahrhundert aufstellen?

ZA082: Management vs. Leadership - Wie müssen sich Unternehmen im 21sten Jahrhundert aufstellen?
3/6/20140
Episode Artwork

ZA081: In 30 Tagen zu besseren Spezifikationen

ZA081: In 30 Tagen zu besseren Spezifikationen
2/20/20140
Episode Artwork

ZA080: Wie gestalte ich wirkungsvolle Präsentationen?

ZA080: Wie gestalte ich wirkungsvolle Präsentationen?
2/13/20140
Episode Artwork

ZA079: Agile, Lean und Kanban - Freunde oder Feinde?

ZA079: Agile, Lean und Kanban - Freunde oder Feinde?
2/6/20140
Episode Artwork

ZA078 Continuous System Testing

ZA078 Continuous System Testing
1/30/20140
Episode Artwork

ZA077 - The Systems Footprint 3.0

ZA077 - The Systems Footprint 3.0
1/23/20141 hour, 10 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

ZA076: Stimme als Visitenkarte

ZA076: Stimme als Visitenkarte
1/16/20140
Episode Artwork

ZA075: Warum macht Innovationsmanagement Sinn?

ZA075: Warum macht Innovationsmanagement Sinn?
1/9/20140
Episode Artwork

ZA074: Podcast Retrospektive 2013 - Was war und wo geht es hin?

ZA074: Podcast Retrospektive 2013 - Was war und wo geht es hin?
12/30/20130
Episode Artwork

ZA073: Mechatronik vs. Systems Engineering

ZA073: Mechatronik vs. Systems Engineering
12/19/20130
Episode Artwork

ZA072: Erfahrungsbericht zum Testmanagement mit Polarion ALM

ZA072: Erfahrungsbericht zum Testmanagement mit Polarion ALM
12/12/20130
Episode Artwork

ZA071: Lean Systems Engineering - Stand der Dinge

ZA071: Lean Systems Engineering - Stand der Dinge
12/5/201328 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

ZA070: Die Top fünf Fähigkeiten eines Systemingenieurs

ZA070: Die Top fünf Fähigkeiten eines Systemingenieurs
11/28/20130
Episode Artwork

ZA069: Das Systems Engineering Barcamp 2014 in Berlin

ZA069: Das Systems Engineering Barcamp 2014 in Berlin
11/21/20130
Episode Artwork

ZA068: Testen von komplexen Systemen

ZA068: Testen von komplexen Systemen
11/14/20130
Episode Artwork

ZA067: Tipps zum Requirements Management mit Word und Excel

ZA067: Tipps zum Requirements Management mit Word und Excel
10/31/20130
Episode Artwork

ZA066: Agile Leadership – Wie verändert sich Führung in agilen Projekten?

ZA066: Agile Leadership – Wie verändert sich Führung in agilen Projekten?
10/22/20130
Episode Artwork

ZA065: Der Fall Loewe und warum Systems Engineering für den Mittelstand so wichtig ist

ZA065: Der Fall Loewe und warum Systems Engineering für den Mittelstand so wichtig ist
10/8/20130
Episode Artwork

ZA064: Drei Wege im Umgang mit Lastenheften

ZA064: Drei Wege im Umgang mit Lastenheften
10/2/20130
Episode Artwork

ZA063: Vergessene Schnittstellen in Projekten

ZA063: Vergessene Schnittstellen in Projekten
9/17/20130
Episode Artwork

ZA062: Wie kann ich beim Troubleshooting richtig starten?

ZA062: Wie kann ich beim Troubleshooting richtig starten?
9/3/20130
Episode Artwork

ZA061: Scrummerfall - Wenn Scrum scheitert

ZA061: Scrummerfall - Wenn Scrum scheitert
8/27/20130
Episode Artwork

ZA060: Robotiklabor - Der Podcast über Robotik

ZA060: Robotiklabor - Der Podcast über Robotik
8/20/20130
Episode Artwork

ZA059: Offboard Diagnose und Systeme

ZA059: Offboard Diagnose und Systeme
8/13/20130
Episode Artwork

ZA058: Tipps zu Schnittstellenbeschreibungen in mechatronischen Systemen

ZA058: Tipps zu Schnittstellenbeschreibungen in mechatronischen Systemen
7/30/20130
Episode Artwork

ZA057: Retrospektiven - Wie ich sinnlose Meetings durch sinnvolles Lernen ersetzen kann

ZA057: Retrospektiven - Wie ich sinnlose Meetings durch sinnvolles Lernen ersetzen kann
7/23/20130
Episode Artwork

ZA056: mbeddr - Ein neuer Ansatz für moderne Softwareentwicklung

ZA056: mbeddr - Ein neuer Ansatz für moderne Softwareentwicklung
7/16/20130
Episode Artwork

ZA055: Der Systemarchitekt - Das unbekannt Wesen?

ZA055: Der Systemarchitekt - Das unbekannt Wesen?
7/9/20130
Episode Artwork

ZA054: Dann kann ich auch Zeitungsartikel in DOORS stopfen

ZA054: Dann kann ich auch Zeitungsartikel in DOORS stopfen
6/25/20130
Episode Artwork

ZA053: Personal Kanban - Warum ich jetzt effektiver bin

ZA053: Personal Kanban - Warum ich jetzt effektiver bin
6/11/20130
Episode Artwork

ZA052: Wie kann ich mein Anforderungsmanagement neu ausrichten?

ZA052: Wie kann ich mein Anforderungsmanagement neu ausrichten?
5/28/20130
Episode Artwork

ZA051: Ist Enterprise SPICE ein Modell der Zukunft?

ZA051: Ist Enterprise SPICE ein Modell der Zukunft?
5/21/20130
Episode Artwork

ZA050: Scrum & Co - Agile Methoden einfach mal erklärt

ZA050: Scrum & Co - Agile Methoden einfach mal erklärt
5/7/20130
Episode Artwork

ZA049: Warum machen Rollen im Systems Engineering Sinn?

ZA049: Warum machen Rollen im Systems Engineering Sinn?
4/30/20130
Episode Artwork

ZA048: systems.camp - Das Systems Engineering Barcamp 2013

ZA048: systems.camp - Das Systems Engineering Barcamp 2013
4/16/201327 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

ZA047: Nicht verstehen ist die Regel - Aktive Kommunikation in Projekten

ZA047: Nicht verstehen ist die Regel - Aktive Kommunikation in Projekten
4/9/20130
Episode Artwork

ZA046: Ingenieure, Wissen und Umgang mit Veränderungen

ZA046: Ingenieure, Wissen und Umgang mit Veränderungen
3/26/20130
Episode Artwork

ZA045: Software, Qualität, Systeme und Zulassung in der Medizintechnik

ZA045: Software, Qualität, Systeme und Zulassung in der Medizintechnik
3/19/20130
Episode Artwork

ZA044 Remote arbeiten - Ein Modell der Zukunft?

ZA044 Remote arbeiten - Ein Modell der Zukunft?
3/12/20130
Episode Artwork

ZA043: Alles Wissenswerte über Bewerbung und Jobwechsel für Ingenieure

ZA043: Alles Wissenswerte über Bewerbung und Jobwechsel für Ingenieure
3/5/20130
Episode Artwork

ZA042: Sieben Fallen im Requirements Management

ZA042: Sieben Fallen im Requirements Management
2/26/20130
Episode Artwork

ZA041: Wir werden sehen wo wir landen - Der Einstieg als Jungingenieur

ZA041: Wir werden sehen wo wir landen - Der Einstieg als Jungingenieur
2/19/20130
Episode Artwork

ZA040: Vom Spezialisten zur Führungskraft

ZA040: Vom Spezialisten zur Führungskraft
2/12/20131 hour, 11 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

ZA039: openPM - der offene Wissensaustausch für Projektmanager

ZA039: openPM - der offene Wissensaustausch für Projektmanager
2/5/20130
Episode Artwork

ZA038: Zehn Gründe Fehler sofort zu korrigieren, wenn sie gefunden werden

ZA038: Zehn Gründe Fehler sofort zu korrigieren, wenn sie gefunden werden
1/29/201314 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

ZA037 Lean Systems Engineering - Wie komplexe Produkte effizienter entwickelt werden

ZA037 Lean Systems Engineering - Wie komplexe Produkte effizienter entwickelt werden
1/22/20130
Episode Artwork

ZA036: Erfolgreich im Stakeholdermanagement

ZA036: Erfolgreich im Stakeholdermanagement
1/15/20130
Episode Artwork

ZA035: Improvisation und Entwicklungsprojekte

ZA035: Improvisation und Entwicklungsprojekte
1/8/20130
Episode Artwork

ZA034: Podcast Retrospektive 2012 - Was war und wo geht es hin?

ZA034: Podcast Retrospektive 2012 - Was war und wo geht es hin?
12/28/20120
Episode Artwork

ZA033: Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

ZA033: Planung ersetzt Zufall durch Irrtum
12/18/201226 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

ZA032: Was ist der Unterschied zwischen einem Projektmanager und einem Systemingenieur?

ZA032: Was ist der Unterschied zwischen einem Projektmanager und einem Systemingenieur?
11/29/201225 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

ZA031: Sind Projektmanagement-Zertifikate sinnvoll?

ZA031: Sind Projektmanagement-Zertifikate sinnvoll?
11/16/20120
Episode Artwork

ZA030: Wie strukturiere ich ein Pflichtenheft? - Teil 2

ZA030: Wie strukturiere ich ein Pflichtenheft? - Teil 2
10/31/201230 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

ZA029 - Wie strukturiere ich ein Pflichtenheft? - Teil 1

ZA029 - Wie strukturiere ich ein Pflichtenheft? - Teil 1
10/19/201254 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

ZA028 Kanban & Co - Agile Methoden einfach mal erklärt

ZA028 Kanban & Co - Agile Methoden einfach mal erklärt
10/5/20120
Episode Artwork

ZA027: Meine sieben Blog und Podcast Tipps für Ingenieure

ZA027: Meine sieben Blog und Podcast Tipps für Ingenieure
9/25/201222 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

ZA026: Systems Engineering - Die verkannte Kunst in Entwicklungsprojekten?

ZA026: Systems Engineering - Die verkannte Kunst in Entwicklungsprojekten?
9/12/20120
Episode Artwork

ZA025: Die Top 7 Hörerfragen zum Systems Engineering

ZA025: Die Top 7 Hörerfragen zum Systems Engineering
9/5/20120
Episode Artwork

ZA024: Neue Ideen zu FMEA, Safety und ISO26262

ZA024: Neue Ideen zu FMEA, Safety und ISO26262
8/31/201251 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

ZA023: Agilität nachhaltig einführen

ZA023: Agilität nachhaltig einführen
8/29/201248 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

ZA022: Agile Methoden, SPICE & Qualitätssicherung

ZA022: Agile Methoden, SPICE & Qualitätssicherung
8/13/20120
Episode Artwork

ZA021: Die sieben Mythen der Agilität

ZA021: Die sieben Mythen der Agilität
7/30/201225 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

ZA020: Systems Engineering im Jahre 2020

ZA020: Systems Engineering im Jahre 2020
7/20/201243 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

ZA019: Sprints & Weekly Builds im Systems Engineering

ZA019: Sprints & Weekly Builds im Systems Engineering
7/10/201226 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

ZA018: Agile Methoden in der Praxis

ZA018: Agile Methoden in der Praxis
7/2/20121 hour, 7 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

ZA017: Embedded Software in innovativen Systemen

ZA017: Embedded Software in innovativen Systemen
6/25/201254 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

ZA016: SysML in der Systementwicklung

ZA016: SysML in der Systementwicklung
6/11/201256 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

ZA015: Gebt uns die Türen zurück!

ZA015: Gebt uns die Türen zurück!
6/4/201236 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

ZA014: Alles über wirkungsvolle Präsentationen

ZA014: Alles über wirkungsvolle Präsentationen
5/28/201238 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

ZA013: Geheimwaffe Reviews

ZA013: Geheimwaffe Reviews
5/17/201220 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

ZA012: Zehn Tipps zum Troubleshooting

ZA012: Zehn Tipps zum Troubleshooting
5/7/201238 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

ZA011: Was macht einen exzellenten Systemingenieur aus?

ZA011: Was macht einen exzellenten Systemingenieur aus?
4/30/20120
Episode Artwork

ZA010: Modellbasierte Fehleranalyse

ZA010: Modellbasierte Fehleranalyse
4/23/201246 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

ZA009: Interkulturelle Entwicklerteams

ZA009: Interkulturelle Entwicklerteams
4/12/201243 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

ZA008: Zehn Tipps für ein effizientes Systemdesign

ZA008: Zehn Tipps für ein effizientes Systemdesign
4/5/20120
Episode Artwork

ZA007: Lastenheft vs Pflichtenheft

ZA007: Lastenheft vs Pflichtenheft
3/27/201240 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

ZA006: 10 Buchtipps zum Systems Engineering

ZA006: 10 Buchtipps zum Systems Engineering
3/19/20129 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

ZA005: The Critical Chain

ZA005: The Critical Chain
3/9/201231 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

ZA004: The System Footprint - Anforderungen strukturieren und visualisieren

ZA004: The System Footprint - Anforderungen strukturieren und visualisieren
3/5/201230 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

ZA003: In die Glaskugel schauen - Sinnvolle Releasestrategien & Aufwände schätzen

ZA003: In die Glaskugel schauen - Sinnvolle Releasestrategien & Aufwände schätzen
2/26/201228 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

ZA001: LEGO für Erwachsene oder wie kann ich pragmatisch Systeme entwickeln?

ZA001: LEGO für Erwachsene oder wie kann ich pragmatisch Systeme entwickeln?
2/12/201242 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

ZA000: Der ZukunftsArchitekten Podcast

ZA000: Der ZukunftsArchitekten Podcast
2/8/201211 minutes, 25 seconds