Winamp Logo
Stadt Wien Podcast Cover
Stadt Wien Podcast Profile

Stadt Wien Podcast

German, National/National politics/National assembly, 12 seasons, 121 episodes, 2 days 2 hours 42 minutes
About
Ein Podcast von und für alle Menschen, die in Wien leben. Hier hörst du Stimmen aus der Stadt zu relevanten Themen, die Wien bewegen.
Episode Artwork

Peter Hacker, wie hilft Wien Menschen, die besonders unter der Teuerung leiden?

Patrice Fuchs und Bernhard Ichner haben Sozialstadtrat Peter Hacker und Eveline Holzmüller, die Leiterin der Abteilung Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht zum Gespräch über Inflation, Mindestsicherung und Vorurteile gegenüber Armutsbetroffenen getroffen.  Die beiden erzählen, was Wien unternimmt, um niemanden zurückzulassen, was kurzfristige Hilfen leisten können und wo grundsätzlichere Änderungen im System notwendig wären.Informationen zur Mindestsicherung und zu Unterstützungsangeboten bei Energie- und Wohnkosten findet ihr hier:https://www.wien.gv.at/gesundheit-soziales/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps
15/02/202425 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Nachbarin Natur - Naturnahe Gärten

Naturnah gestaltet Kleingärten sind wertvolle Lebensräume in der Stadt. Hier leben Schmetterlinge, Käfer und Singvögel. Wenn sie die richtigen Strukturen vorfinden, fühlen sich auch Grasfrosch, Zauneidechse oder Äskulapnatter wohl. Sogar Dachs und Fuchs sind manchmal zu Gast.Manfred Schönwälder von Stadt Wien Umweltschutz erklärt, wie man einen Kleingarten am besten pflegt und gestaltet um die Artenvielfalt zu fördern. Das muss kein großer Aufwand sein – oft reicht es, Natur einfach Natur sein zu lassen und eine Wiese nur alle zwei Jahre zu mähen und auf Pflanzenschutzmittel und giftige Holzanstriche zu verzichten. Wer zusätzlich Gutes tun will, legt Sandlebensräume, Gartenteiche mit Flachwasserzonen oder Steinhaufen für wärmeliebende Reptilen an. Sogar Kunstwerke aus Totholz ziehen Tiere an.Ein naturnaher Garten ist aber nicht nur ein Paradies für Tiere. Hier fühlt sich auch der Mensch wohl – wenn rund um ihn Vögel rufen, Schmetterlinge gaukeln, Bienen summen, Frös
18/01/202421 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Nachbarin Natur - Feldhamster in Wien

Feldhamster sind eigentlich Steppenbewohner. Als Opportunisten und Kulturfolger haben sie sich an ein Leben im Agrarland angepasst. In Wien sind sie zu Stadtbewohnern geworden und legen in Friedhöfen, auf Golfplätzen und Grünflächen aller Art ihre Baue an. An der Oberfläche sind von diesen Hamsterbauen nur die zahlreichen Eingänge zu sehen, doch unter der Erde bestehen sie aus einem ausgefeilten Höhlensystem mit Schlafkammer, Vorratskammer und Toilette. Hier ist der Hamster vor Feinden sicher, und hier verbringt er auch seinen Winterschlaf.Dr. Simone Klais von Stadt Wien Umweltschutz ist Expertin für Kleinsäuger. Sie erklärt, warum sich Feldhamster auf dem Friedhof Meidling so wohl fühlen. Sie erzählt von den Revierkämpfen und der Partnersuche der notorischen Einzelgänger, wie wenig wählerisch Hamster bei der Nahrungssuche sind, und welchen Zweck ihr buntes Fell erfüllt.Früher als Ernteschädling bekämpft, steht der Feldhamster heute auf der Roten Liste der gefähr
15/01/202419 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Nachbarin Natur - Äskulapnatter und Zauneidechse

Der Bisamberg im Norden von Wien ist eine bemerkenswerte Naturlandschaft. Ein Mosaik aus Trockenrasen, Gebüschen, Eichen-Hainbuchen-Wäldern und Weingärten. In dieser warmen Trockenlandschaft fühlen sich Reptilien wohl. Zwei davon, die Äskulapnatter und  die Zauneidechse, stellt Maria Vetter von Stadt Wien - Umweltschutz in diesem Podcast vor.Die Äskulapnatter ist die größte Schlange in Europa und – neben der Ringelnatter – die häufigste Schlangenart in Wien. Sie ist eine ausgezeichnete Jägerin von Kleintieren, die ihre Beute mit Hilfe ihrer gespaltenen Zunge wittert und manchmal auch auf Bäume klettert. In der Antike wurde sie verehrt und auch heute noch steht sie als Symbol für Medizin und Heilkunde. Allerdings leidet auch sie darunter, dass ihr Lebensraum zunehmend bedroht wird.Ähnliches gilt auch für Zauneidechsen. Obwohl sie sehr anpassungsfähig sind, wird auch ihr Lebensraum immer kleiner. Der auffälligste Unterschied zu Schlangen sind ihre vier Beinchen, aber es
12/01/202427 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Nachbarin Natur - Turmfalken in Wien

Nicht nur Menschen ziehen in die Stadt. Es gibt auch Tiere, die sich hier wohlfühlen. Eines dieser Tiere ist der Turmfalke. Wo wir Menschen eine hübsch gegliederte Gründerzeithausfassade sehen, dort sieht der Turmfalke einen Felsen mit Höhlen, Nischen und Vorsprüngen – ein idealer Brutplatz, um Junge großzuziehen. Im Luftraum über den Häuserschluchten sind Turmfalken an ihrem typischen Rüttelflug zu erkennen. Einem Hubschrauber gleich, bleiben sie in der Luft stehen und spähen ihre Beute aus. Dabei hilft ihnen ihr ausgezeichneter Sehsinn. Wie sie mit Hilfe ihrer Fähigkeit, Ultraviolett wahrzunehmen, die Anwesenheit von Mäusen erkennen, warum sie nur wenige Wochen im Jahr zu hören sind, warum Turmfalken zwar treu aber nicht monogam sind – diese und viele andere Turmfalken-Fakten verrät Ferdinand Schmeller von Stadt Wien Umweltschutz in der neuen Ausgabe unserer Serie „Nachbarin Natur“.Ein Podcast von Daniela Lipka und Hartmut Schnedl im Auftrag der <a href='https
08/01/202421 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Landwirtschaft und Großstadt Folge 10: Gekommen um zu bleiben - wie einstige Exoten unsere Esskultur bereichern

In dieser Episode begibt sich Thomas Weber auf die Spuren von exotischen Früchten und Gemüseraritäten in Wien. Er spricht mit Ursula Kujal vom Biofeigenhof in Simmering über Feigen, winterharte Zitrusfrüchte und die mögliche Wiederentdeckung des Feigenkaffees. Mit Erich Herret, DEM Wiener Tomatenbauer, spricht Thomas  über die Umstellung seines Monokultur-Betriebes auf Bio und Experimente mit Pak Choi und asiatischen Salaten.Weitere Informationen:www.stadtlandwirtschaft.wienWenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien
15/12/202335 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Landwirtschaft und Großstadt Folge 8: Die essbare Stadt.

Für diese Folge war Thomas Weber am WeltTellerFeld und hat dort Anna Krulis und Victoria Matejka getroffen. Beide engagieren sich ehrenamtlich für die „Essbare Stadt“. Anna Krulis betreibt mit einigen Gleichgesinnten am Schilfweg in Wien 22 das WeltTellerFeld – eine Art begehbare und essbare Infografik, die vermittelt, warum es auch ein politisches Statement ist, was und wie wir essen - und warum es jedenfalls Einfluss auf unseren ökologischen Fußabdruck hat. Das Ziel von Victoria Matejka ist die „Obststadt Wien“, also Obstbäume und Obststräucher in Parks und auf anderen öffentlichen Flächen, von denen alle Wienerinnen und Wiener essen und ernten können. Weitere Informationen:www.stadtlandwirtschaft.wienhttps://welttellerfeld.at/ https://wien.obststadt.at/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unser
01/12/202336 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Landwirtschaft und Großstadt Folge 9: Wie schmeckt eigentlich Tierwohl?

In der neuen Folge unserer Reihe zur Stadtlandwirtschaft trifft Thomas Weber auf Elisabeth Kolarik, Seniorchefin von Kolarik&apos;s Luftburg im Wiener Prater. Die Luftburg ist das größte Bio-Restaurant der Welt und wurde kürzlich bei den EU Organic Awards als bestes Bio-Restaurant Europas ausgezeichnet. Die Umstellung auf Bio startete in der Luftburg mit dem Stadt Wien Programm &quot;Natürlich gut essen&quot;. Mittlerweile ist das Lokal zu 100 Prozent biozertifiziert - Elisabeth Kolarik ist davon überzeugt, dass man das auch schmeckt. Außerdem begeben wir uns nach Oberlaa. Dort bewirtschaftet Katharina Mühlparzer-Sandbichler den Prentlhof u.a. mit den &quot;Vorstadthühnern&quot;. Die Bio-Eier der  Vorstadthühner kann man direkt am Prentlhof im  Automaten beziehen. Im fortgeschrittenen Alter werden die Hühner geschlachtet und als Suppenhühner verkauft. Weitere Informationen:www.stadtlandwirtschaft.wien<b
28/11/202335 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Saskia arbeitet mit... Feuerwehrfrau Nadine

In der vorläufig letzten Episode unserer Reihe „Saskia arbeitet mit...“ lernt Saskia Nadine Hauser kennen. Nadine Hauser ist Feuerwehrfrau bei der Berufsfeuerwehr Wien, genauer gesagt Einsatzmaschinistin. Als solche lenkt sie das Feuerwehrauto und ist für alle Gerätschaften im Fahrzeug verantwortlich. Mehr von ihrem Arbeitsalltag erzählt Nadine am besten selbst.Infos zur Berufsfeuerwehr findet ihr hier.Weitere Jobs mit Sinn: https://jobs.wien.gv.at/Hier findet ihr die weiteren Episoden der Serie:Saskia arbeitet mit... Daniel von den 48ernSaskia arbeitet mit... Hülya von wohnpartnerSaskia arbeitet mit... <a
10/11/202324 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Wie mache ich meinen Haushalt krisensicher? (Blackout und Prävention: Folge 3/3)

In der dritten Folge unserer Serie zu Blackout und Prävention spricht Stefan Tesch mit Krisenvorsorge-Experten Dominik Zeidler. Er arbeitet bei den Helfern Wiens, einer Präventionseinrichtung der Stadt Wien. Und er erzählt uns, wie Bevorratung von Essen &amp; Trinken funktioniert und welche Ausrüstungsgegenstände man besser zu Hause griffbereit hat. Kurz gesagt: Mit den Tipps wird euer Haushalt krisensicher!Tipps und Informationen zum Thema von den Helfern Wiens: https://diehelferwiens.wien.gv.at/blackoutWenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhtt
03/11/202329 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Was passiert in Wien, wenn der Strom ausfällt? (Blackout und Prävention: Folge 2/3)

Krisenvorsorge ist natürlich auch im Rathaus der Stadt Wien ein wichtiges Thema. Im  Falle eines Falles führen die Experten der Magistratsdirektion ein penibel vorbereitetes Krisenmanagement durch. Führungs- sowie Einsatzstab aus Magistrat und  Blaulichtorganisationen trifft zusammen. Wie das genau aussieht, erzählt uns Josef Kneisl. Er ist stellvertretender Leiter der Gruppe Krisenmanagement und Sicherheit – kurz KS  – in der Magistratsdirektion. Im zweiten Teil der Folge sprechen wir mit Thomas Schuster,  dem technischen Betriebsleiter bei den Wiener Netzen.  Er beantwortet Stefan Tesch Fragen wie:  Wie sieht in Wien die Stromversorgung unter Notbedingungen aus? Wie fährt man nach einem Ausfall das Netz wieder hoch? Was steckt hinter den Begriffen „Sperrkabel“ und Inselbetrieb?Tipps und Informationen zum Thema von den Helfern Wiens: https://diehelferwiens.wien.gv.at/blackoutMehr über dieWiener Netze
03/11/202329 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Wie wahrscheinlich ist ein Blackout? (Blackout und Prävention: Folge 1/3)

Wie realistisch ist ein Blackout? Was tun, wenn plötzlich alles finster ist und kein Strom mehr aus der Steckdose kommt? Mit welchen Tricks wird der eigene Haushalt krisenfest? Und wie gut ist die Stadt Wien für solche eine Extremsituation vorbereitet? In dieser dreiteiligen Podcast-Serie sprechen wir mit Energietechnikern, Krisenmanagern sowie Zivilschutz-Spezialisten zum Thema „Blackout und Prävention“.In der ersten Ausgabe trifft Moderator Stefan Tesch im Donaustädter IZD Tower Kurt Misak, den Leiter der Abteilung Versorgungssicherheit und operative Energiewirtschaft bei der Austrian Power Grid (APG). Ein Gespräch über Blackoutgefahr, den Unterschied zwischen Blackout und Strommangellage und die Herausforderungen der Übertragungsnetze durch die Energiewende.Tipps und Informationen zum Thema von den Helfern Wiens: https://diehelferwiens.wien.gv.at/blackoutMehr über die Arbeit
03/11/202328 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Herr Wiederkehr, wie sieht die Schule der Zukunft aus?

Wie geht Bildung noch besser? Darüber haben Christine Oberdorfer und Patrice Fuchs in dieser Episode mit Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr und der Bildungspsychologin Christiane Spiel gesprochen. Im Gespräch erfahrt ihr mehr über Herausforderungen, aber auch Chancen im Bildungsbereich, darüber wie man Stärken in den Mittelpunkt der Bildung rücken kann und was das mit der Lernmotivation der Schüler*innen zu tun hat.Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien/Und abonniert unseren täglichen Newsletter:http
20/10/202323 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Saskia arbeitet mit... Notfallsanitäterin Jeannine im Einsatz

Saskia hat sich dieses Mal auf den Weg in den dritten Bezirk gemacht. In der Zentrale der Berufsrettung Wien in der Radetzkystraße trifft sie auf Jeannine, die dort seit acht Jahren als Notfallsanitäterin arbeitet. Jeannine erzählt von besonderen Erlebnissen als Geburtshelferin aber auch vom herausfordernden Arbeitsalltag bei der Berufsrettung.Infos zur Berufsrettung: https://rettung.wien.gv.atWeitere Jobs mit Sinn: https://jobs.wien.gv.at/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps:
19/10/202321 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Landwirtschaft und Großstadt Folge 7: Ab Hof, Biokistl oder Wiener Märkte - wo man Bioware am Besten einkauft

In dieser Folge unserer Reihe zur Stadtlandwirtschaft spricht Thomas Weber mit Florian Kothny vom  Familienbetrieb Bioschanze und Elisabeth Zoubek von Biohof Adamah. Es geht um Genuss ab Hof, über welche Vertriebswege am meisten Geld bei den Produzent*innen bleibt und Kochberatung.Alles zu den Wiener Märkten: https://www.wien.gv.at/freizeit/einkaufen/maerkte/lebensmittel/index.html Informationen zur Bioschanze: https://www.bioschanze.at/Informationen zum Biohof Adamah: https://www.adamah.at/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.at<a href='https://twitter
14/10/202335 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Die Zukunft der Sportstadt Wien: Wie Wien seine Sportinfrastruktur ins neue Jahrtausend holt.

Christine Oberdorfer und Patrice Fuchs haben sich mit Sportstadtrat Peter Hacker und der Hockeyspielerin Laura Kern getroffen. Gemeinsam machen sie sich darüber Gedanken, was Wien tun kann, damit möglichst viele Menschen Freude an Sport und Bewegung haben. Peter Hacker setzt auf einen Ausbau der Infrastruktur und ein niederschwelliges Angebot, für Laura Kern ist der Spaß am gemeinsamen Sporteln zentral.Infos zum Sportstättentwicklungsplan gibt&apos;s hier:  https://www.wien.gv.at/kontakte/ma51/sportstaettenentwicklungsplan.htmlWenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wien<br
06/10/202324 minutes 1 second
Episode Artwork

Saskia arbeitet mit... Kanalarbeiter Leopold Kaps im Untergrund Wiens

Täglich passieren eine halbe Milliarde Liter Abwasser die 2.500 Kilometer des Wiener Kanalnetzes. Gewartet wird das Netz von Rund 430 Mitarbeiter*innen, einer von ihnen ist Leopold Kaps. Im Interview mit Saskia Jungnickl-Gossy erzählt Leopold von seinem Traumjob, den er in dritter Generation ausführt. Hört, wie es im Kanal riecht, was es dort so zu finden gibt und warum das Wiener Kanalnetz gerne als Filmkulisse herhält.Infos zu den Wien Kanal: https://www.wien.gv.at/umwelt/kanal/Die Dritte Mann Tour könnt ihr hier buchen: https://www.drittemanntour.at/Weitere Jobs mit Sinn: https://jobs.wien.gv.at/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:<a href='https://www.facebook.
05/10/202327 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Wohnen: gestern – heute – morgen – Folge #9: Wohnberatung Wien – Wohnen im Alter

Die Geschichte von der alleinerziehenden Mutter Ella aus Folge #8 geht weiter. Sie trifft auch dieses Mal auf eine Person, die über ihre Unzufriedenheit mit ihrer aktuellen Wohnsituation klagt. Es ist jedoch nicht ihre Spielplatz-Bekanntschaft, sondern ihre liebe Omi.Bei einem Kaffeekränzchen erzählt ihr die Oma, dass sie sich einerseits Sorgen macht, ob die Wohnfläche nach dem Tod ihres Mannes zu groß für sie sein könnte und ob sich das alles finanziell noch für sie ausgeht. Andererseits liebt sie ihre Gemeindewohnung und die örtliche Nähe zu ihren Freund*innen. Bei genauerem Nachfragen erkennt Ella, was Omas wirkliches Problem ist. Hört rein und erfahrt, wie Ella ihrer Oma hilft. Alle Infos rund um die Wohnberatung Wien: https://wohnberatung-wien.at/
01/10/20239 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Landwirtschaft und Großstadt - Folge #6: Wie schmeckt eigentlich Wien?

In den nächsten Wochen setzen wir im Stadt Wien Podcast unsere Reihe zu Landwirtschaft und Großstadt fort. Unser Host, der Umweltjournalist und Bio-Experte Thomas Weber trifft in dieser Folge auf Günther Annerl vom Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien, der Wiener Gusto, die Bio-Marke der Stadt verantwortet, und auf Adriana Traunmüller von der Wiener Bezirksimkerei. Im Gespräch beantworten die beiden Fragen wie:  Schmeckt Honig aus der Donaustadt anders als Honig aus der Leopoldstadt? Was macht die Landwirtschaft in Wien so besonders vielfältig?  Und: Wie sieht der Wiener Weg zur Bio-Stadt aus? Alles zu Wiener Gusto, der Bio-Marke der Stadt: https://wienergusto.at/Informationen zur Wiener Bezirksimkerei: https://wiener-bezirksimkerei.at/ Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gem
29/09/202332 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Wohnen: gestern – heute – morgen – Folge #8: Wohnberatung Wien – Wohnen als alleinerziehende(r) Mutter oder Vater

Das Leben als alleinerziehendes Elternteil bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich – von der Kinderbetreuung, über Zeitmangel bis hin zu Geldsorgen. Unterstützung erhalten alleinerziehende Wiener*innen beim Wohnen. Wie das funktioniert?Die alleinerziehende Mutter Ella weiß mehr. Sie trifft am Spielplatz auf den alleinerziehenden Vater Fabi und seinen Sohn. Er erzählt Ella von seiner Unzufriedenheit mit seiner aktuellen Wohnsituation. Ella möchte Fabi helfen und erzählt, wie er rasch und unkompliziert zu einer leistbaren Wohnung mit ausreichend Platz für sich und seinen Sohn kommt. Wie das Kennenlernen der beiden endet, erfahrt ihr hier im Podcast. Alle Infos rund um die Wohnberatung Wien: https://wohnberatung-wien.at/ 
01/09/20239 minutes
Episode Artwork

Saskia arbeitet mit... Marco und Martin von Wiener Netze

Warm duschen, mit den Öffis in die Schule fahren oder den Computer aufdrehen: Die Wiener Netze versorgen die Stadt mit Strom. Saskia begleitet in dieser Folge Marco Stowasser und Martin Vu Van in ihrem Arbeitsalltag.  Wir erfahren, warum in ihrem Job Höhenangst ein Problem ist, wie schnell die beiden im Schnitt Stromausfälle beheben und ob sie Angst vor einem Black Out haben.Infos zu den Wiener Netzen: https://www.wienernetze.at/Weitere Jobs mit Sinn: https://jobs.wien.gv.at/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttp
25/08/202321 minutes 29 seconds
Episode Artwork

„Schule ist viel mehr als nur ein Gebäude“ - Bildungsdirektor Heinrich Himmer und Schulpsychologe Niels Dopp im Schulstart-Interview

Das neue Schuljahr steht in den Startlöchern, das haben wir zum Anlass genommen, mit Bildungsdirektor Heinrich Himmer und dem Schulpsychologen Niels Dopp über Schule und Bildungssytem zu sprechen. Patrice Fuchs und Christine Oberdorfer sprechen mit den beiden Experten über Schulnoten, die Gratis-Ganztagsschule, Medien- und Finanzbildung und vieles mehr.Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien/Und abonniert unseren täglichen Newsletter:http://wien.gv.at/meinwienheute
24/08/202327 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Saskia arbeitet mit... Hülya von wohnpartner

In der zweiten Episode von „Saskia arbeitet mit…“ trifft unser Host  Saskia Jungnikl-Gossy auf Hülya Tektas. Hülya arbeitet als Community Coach bei wohnpartner. Dort ist es ihre Aufgabe,  für ein gutes Miteinander im Gemeindebau zu sorgen. Wie das geht? Durch viele Gespräche und persönliche Hingabe. Mit Saskia spricht Hülya über die unterschiedlichen Konflikte, die im Gemeindebau auftreten können und darüber, warum sie ihren Job sinnvoll findet.Mehr über wohnpartner: https://wohnpartner-wien.at/Jobs mit Sinn bei der Stadt Wien: https://jobs.wien.gv.at/ Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://tw
04/08/202321 minutes 1 second
Episode Artwork

So baden die Wiener*innen in Zukunft: Wiener Bäder-Podcast Folge 6/6

Ein berühmtes Zitat lautet: „Es muss sich alles ändern, damit alles so bleibt wie es ist.“ Die Wiener Bäder arbeiten konstant daran, die Qualität aufrecht zu halten, die ihre Badegäste seit Jahrzehnten gewohnt sind. In der letzten Folge des Bäderpodcasts werfen Saskia Jungnikl-Gossy und der Chef der Wiener Bäder, Hubert Teubenbacher, einen Blick in die Zukunft und schauen sich an, was die Wiener Bäder für die Zukunft planen, was gerade umgebaut wird und wohin die Reise gehen soll, um den Wiener*innen ihren liebsten Freizeitspaß zu erhalten.Infos zu den Wiener Bädern: https://www.wien.gv.at/baeder/Aktueller Stand des Bäder-Bauprogramms: https://www.wien.gv.at/freizeit/baeder/bauprogramm.htmlWenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns
25/07/202323 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Wienerwald, Wiener Berge und die Wiener Bäder - Idylle und Erholung: Wiener Bäder-Podcast Folge 5/6

Es ist ein besonderes Highlight der Wiener Bäder, dass manche von ihnen perfekt in die Natur eingebettet sind: Sie liegen an den Hängen des Wienerwalds, entlang eines Wanderwegs, wo man sich abkühlen kann oder sie thronen hoch oben über der Stadt und bieten ein herrliches Panorama. Was sind diese Ausnahmebäder in Wien, welche Wanderwege führen in welches Bad und wie kann man die Ressource Wasser auch in Zeiten der Klimakrise optimal nutzen? In der fünften Folge des Wiener Bäder-Podcasts sind Saskia Jungnikl-Gossy und der Chef der Wiener Bäder, Hubert Teubenbacher, im Wiener Schafbergbad im 18. Wiener Bezirk unterwegs.Infos zu den Wiener Bädern findet ihr auch hier: https://www.wien.gv.at/baeder/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:<a href='https://www.facebook.co
18/07/202319 minutes 54 seconds
Episode Artwork

Saskia arbeitet mit... Daniel von den 48ern

Wir haben eine neue Podcast-Reihe für euch. In „Saskia arbeitet mit…“ nimmt euch unser Host Saskia Jungnikl-Gossy mit  in den Arbeitsalltag unserer Mitarbeiter*innen. In der ersten Folge trifft Saskia Müllaufleger Daniel in Ottakring. Daniel arbeitet seit 10 Jahren bei Stadt Wien – Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark (MA 48). Mit Saskia spricht er Jobs mit Sinn,  seine Wünsche an die Wiener*innen und wie sein Team entscheidet, wer die beliebten Plätze hinten am Müllauto ergattert.Mehr von die48er: https://abfall.wien.gv.atMehr Jobs mit  Sinn: https://jobs.wien.gv.atWenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.at<a href='https://twitter.com/Stad
14/07/202320 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Rutschen, Wellenbad und Volleyball - was die Wiener Bäder neben Abkühlung noch zu bieten haben: Wiener Bäder-Podcast Folge 4/6

Die Sommerferien sind lang und heiß. Der tollste Freizeitspaß für Kinder im Sommer ist immer noch das Freibad. Rutschen, Schwimmen, Eis essen: Damit kommt man auch bei der größten Hitze gut über die Runden. Und das alles für das kleinste Geld, denn bei den Wiener Bädern achtet man darauf, dass der Freizeitspaß für alle erschwinglich bleibt. Aber wie findet man das richtige Bad für sich und seinen Nachwuchs? Saskia Jungnikl-Gossy geht gemeinsam mit dem Chef der Wiener Bäder, Hubert Teubenbacher, im Gänsehäufel allen Fragen rund um den Kinderspaß Freibad nach.Infos zu den Wiener Bädern findet ihr auch hier: https://www.wien.gv.at/baeder/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.at<a href='
11/07/202326 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Unter dem Amalienbad – Die Technik hinter dem Badespaß: Wiener Bäder-Podcast Folge 2/6

Wer ins Bad geht, erwartet ein Becken, gefüllt mit reinem, blauen Wasser, funktionierende Duschen und eine verschließbare Kabine. Doch was ist dazu von Seiten der Wiener Bäder nötig? Saskia Jungnikl-Gossy verlässt gemeinsam mit dem Chef der Wiener Bäder, Hubert Teubenbacher, die Oberfläche des Amalienbades und sie tauchen drei Etagen tiefer hinunter zum Technikraum. Wie funktioniert das mit dem Wassersystem von der anderen Seite? In der dritten Folge des Bäder-Podcasts geht es vor allem um die ausgefeilte Technik in einem Bad, die garantiert, dass es Badespaß für alle gibt.Infos zu den Wiener Bädern findet ihr auch hier: https://www.wien.gv.at/baeder/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.at<
04/07/202326 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Wien lernt schwimmen: Wiener Bäder-Podcast Folge 2/6

Das wichtigste Werkzeug für den vergnügten Badespaß ist immer noch: Schwimmen zu können. Dafür setzen sich die Wiener Bäder ein und bieten eine große Auswahl an Schwimmkursen für Kinder und Erwachsene an. In der zweiten Folge des Bäder-Podcasts reden Saskia Jungnikl-Gossy und der Chef der Wiener Bäder, Hubert Teubenbacher, darüber, was in Schwimmkursen so gelehrt wird, wie Eltern ihre Kinder auf das kühle Nass vorbereiten können und warum ein geschulter Blick nie eine Luftmatratze übersieht. Infos zu den Wiener Bädern findet ihr auch hier: https://www.wien.gv.at/baeder/Zu den Schwimmkursen kann man sich hier anmelden: https://www.wien.gv.at/freizeit/baeder/angebote/kinderschwimmkurse-ma44.htmlWenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht ha
27/06/202326 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Wie Wien zu seinen Bädern kam: Wiener Bäder-Podcast Folge 1/6

Die ersten Bäder Wiens gab es im Mittelalter und sie dienten vor allem der Hygiene der Bevölkerung. Davon zeugen bis heute die Wiener Tröpferlbäder. Was es mit dem &quot;Tröpfeln&quot; auf sich hat und was die Wiener Bäderlandschaft so einzigartig macht, diesen Fragen geht Saskia Jungnikl-Gossy gemeinsam mit dem Chef der Wiener Bäder, Hubert Teubenbacher, in den kommenden sechs Folgen unserer Podcastreihe nach. In dieser Episode widmen sie sich dem Thema: Wie ist die Bäderkultur in Wien eigentlich entstanden?
20/06/202328 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Mit dem Wiener Modell der Daseinsvorsorge zur lebenswertesten Stadt der Welt.

Hinter dem etwas sperrigen Begriff „Daseinsvorsorge“ steckt nicht weniger als die Arbeit an einem möglichst gutes Leben in unserer Stadt. Wasserversorgung, Energiesicherheit, Gesundheitsleistungen, Müllabfuhr, beitragsfreier Kindergarten oder öffentlicher Verkehr: Das Wiener Modell der Daseinsvorsorge sichert die Lebensqualität der Menschen in der Stadt. Dass das Wiener Modell ein auch international besonders erfolgreiches ist, zeigen nicht zuletzt die wiederholten Auszeichnungen zur lebenswertesten Stadt der Welt - aktuell etwa in Erhebungen der Magazine Econonomist und Monocle.In dieser Folge sprechen Christine Oberdorfer und Patrice Fuchs mit mit Michaela Kauer, Leiterin des Wien Hauses in Brüssel und Thomas Bohrn, Leiter des Büros für Daseinsvorsorge und Kommunalwirtschaft der Stadt Wien über problematische Privatisierungen, die Herausforderungen in der Daseinsvorsorge angesichts der Klimakatastrophe und die Rolle der EU.Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen
15/06/202317 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Wien und sein Wasser

In dieser Podcast-Folge geht es ums Wiener Wasser: Wie viele Wasserrohrbrüche gibt es im Jahr? Wird unserem Trinkwasser etwas beigemischt und warum sind die Wasserwerke durch ihr Fließwasser energieautark. Das und noch sehr viel mehr erfahrt ihr im neuen MEIN WIEN Podcast. Ein Gespräch mit Paul Hellmeier von Wiener Wasser.Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien/Und abonniert unseren täglichen Newsletter:http://wien.gv.at/meinwienheute
26/05/202316 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Wohnen: gestern – heute – morgen – Folge #7: Auf den Spuren der Grätzel-Medien

Was entsteht, wenn Gemeindebau-Bewohner*innen sich als engagierte Hobby-Redakteur*innen entpuppen? Genau – es entstehen Grätzel-Medien! Was sich dahinter verbirgt, erfahrt ihr in dieser Folge.Das Engagement ging von Gemeindebau-Bewohner*innen aus, die gerne ein eigenes Medium produzieren und über das direkte Umfeld, in dem sie leben, berichten wollten. Das Nachbarschaftsservice wohnpartner unterstützt solche Initiativen mit Rat und Tat und hilft beim Aufbau und Betrieb der erforderlichen Strukturen. Heute gibt es mehrere Grätzel-Medien, jedes mit eigenem Erscheinungsbild und unterschiedlichen Inhalten.Die Hobby-Redakteur*innen hatten im Rahmen von Workshops die Möglichkeit in die Welt des Journalismus einzutauchen, eine Redaktion zu besuchen und dabei Tipps von Profis zu erhalten. Hört rein!Moderation: Philipp PertlAlle Infos rund um wohnpartner: https://wohnpartner-wien.at/Hat euch die Folge gef
30/04/202326 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Wohnen: gestern – heute – morgen – Folge #6: Wenn Bücher Brücken bauen

Was bedeutet Lesen? Was sind Bücherkabinen und was ist das Besondere daran? Antworten auf diese Fragen und noch vieles mehr gibt es in dieser Podcast-Folge zu hören.Das Nachbarschaftsservice wohnpartner und die Welt der Bücher sind seit mehr als zehn Jahren eng verbunden. Alles hat mit einer Bücherkabine in Simmering begonnen. Heute gibt es Bücherecken in zahlreichen wohnpartner Lokalen und Grätzel-Zentren sowie mehrere Bücherkabinen. Rund um den Tag des Buches am 23. April ist wohnpartner in den Gemeindebau-Höfen in ganz Wien unterwegs und verteilt Bücher. Zudem finden über das ganze Jahr verteilt zahlreiche Aktivitäten statt. Was genau geplant ist erfahrt ihr in dieser Folge.Moderation: Philipp PertlAlle Infos rund um wohnpartner: https://wohnpartner-wien.at/Hat euch die Folge gefallen? Dann freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert.
23/04/202321 minutes 32 seconds
Episode Artwork

Wie Bürger*innen ihr Wien mitgestalten können

Was wissen Bürger*innen besser als Stadtplaner*innen?  Warum braucht Grätzl-Politik die Zivilgesellschaft? Wo und wie können sich die Wiener*innen bei der Gestaltung ihrer Umgebung einbringen? Patrice Fuchs und Bernhard Ichner sprechen in dieser Folge mit drei Expertinnen über Stärken und Herausforderungen der Bürger*innenbeteiligung.Zu Gast sind:Petra Engelmann, Leiterin der Gebietsbetreuung Stadterneuerunghttps://www.gbstern.at/Sabrina Halkic, Geschäftsführerin Lokale Agenda 21https://www.la21wien.at/Wencke Hertzsch, Koordination Wiener Klimateamhttps://klimateam.wien.gv.at/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:http
17/04/202318 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Herr Stadtrat Hacker, wie steht es um Wiens Gesundheitssystem?

Jobchancen in der Pflege, die Pläne für Wiens Spitäler und die Zukunft der Medizin: Patrice Fuchs und Christine Oberdorfer haben mit  Gesundheitsstadtrat Peter Hackerüber das Gesundheitssystem gesprochen und auch gefragt, wie er auf die vergangenen drei Corona-geprägten Jahre blickt.Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien/Und abonniert unseren täglichen Newsletter:http://wien.gv.at/meinwienheute
09/02/202325 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Das große Doppelinterview: Bürgermeister Michael Ludwig und Vizebgm. Christoph Wiederkehr

Wo steht die größte Passivhaus-Siedlung Europas? Wie setzen wir nachhaltige Energieversorgung? Und wie schafft Wien 4.000 Schulplätze für Kinder, die aus der Ukraine zu uns gekommen sind? Bürgermeister Michael Ludwig und Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr sprechen im Interview über die Vorhaben der sozialliberalen Fortschrittskoalition im heurigen Jahr.Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien/Und abonniert unseren täglichen Newsletter:http://wien.gv.at/meinwienheute
27/01/202325 minutes 56 seconds
Episode Artwork

„Film ab!“ für Cruise, Hemsworth & Co: Der Aufstieg der Filmstadt Wien

Bis zu 700 Filme werden im Jahr in Wien gedreht. Wien ist für internationale Kino-, TV- und Serienproduktionen ein begehrter Drehort. Patrice Fuchs und Bernhard Ichner begeben sich im Gespräch mit Marijana Stoisits von der Vienna Film Commission und Alexander Dumreicher-Ivanceanu,  Filmproduzent sowie Obmann der Branche in der WKO, auf die Suche nach den Erfolgsfaktoren der Filmstadt Wien. Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien/Und abonniert unseren täglichen Newsletter:http://wien.gv.at/meinwienheute
12/01/202324 minutes 22 seconds
Episode Artwork

„So klingt Wien“: Wie man mit Lärm in der Stadt umgeht

Die Klänge der Stadt sind  Bestandteil unseres Alltags. Jeder Mensch empfindet sie anders – so ist auch Lärm sehr individuell. Eine komplett leise Stadt ist unmöglich. Doch Wien arbeitet tagtäglich daran, dass die hohe Lebensqualität, die wir alle genießen, nicht unnötig beeinträchtigt wird.Beim Fachsymposium „So klingt Wien“, das Ende des Jahres in der Wiener Umweltschutzabteilung stattgefunden hat, diskutierten Fachleute über Lärm in der Stadt, individuelle Ruhebedürfnisse, städteplanerische Maßnahmen und vieles mehr.Eine Zusammenfassung davon könnt ihr in diesem Podcast nachhören.Weitere Informationen: https://www.wien.gv.at/umweltschutz/ 
05/01/202317 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Nachbarin Natur - Wiesen in Wien

Der Wienerwald ist nicht nur wegen seiner verschiedenen Waldtypen ökologisch wertvoll.  Eine Besonderheit sind auch seine typischen Wiesen. Die Wiesenexpertin Marlis Schnetz von der Stadt Wien Umweltschutz erklärt, wie viel biologische Vielfalt auf kleinem Raum eine Wiese beherbergt. Verschiedenste Gräser und Kräuter wachsen hier. Vögel wie der Wachtelkönig, das Braunkehlchen oder der Kiebitz finden sowohl Brutplatz als auch Nahrung. Jede Menge Insekten, aber auch Reptilien wie die Blindschleiche, Schnecken und Amphibien tummeln sich auf der Wiese. Den Wechsel der Jahreszeiten sieht man nicht nur am Reigen der bunten Blüten und an den verschiedenen Grüntönen, die einander im Lauf der Monate abwechseln. Man kann ihn auch hören: Am Singsang der Vögel in Frühling, am Brummen der Bienen und am Zirpen der Heuschrecken im Sommer.Damit diese Vielfalt erhalten bleibt, muss eine Wiese auch gemäht oder beweidet werden. Auf der Salzwiese in Penzing erledigt das ein kleine Herde Schafe,
27/12/202225 minutes 54 seconds
Episode Artwork

Nachbarin Natur - Mauersegler in Wien

Sie sind richtige Sommervögel und ihr Ruf ist der Sound des Sommers: Jedes Jahr, Anfang Mai, beziehen Mauersegler ihre Brutplätze an den Häusern der Stadt. Mauersegler sind ganz besondere Vögel: Sie verbringen fast ihr ganzes Leben in der Luft. Außer als Nestlinge oder während der Brut schlafen sie sogar währen des Flugs. Aus der Luft holen sie auch ihre Nahrung: Winzige Insekten und Spinnentiere, so die ihnen buchstäblich in den Schnabel treiben. Am besten erkennt man Mauersegler im Flug und an ihrem Ruf, erklärt Ferdinand Schmeller von der Stadt Wien Umweltschutz. Er erzählt von den enormen Geschwindigkeiten, die diese Vögel im Flug erreichen, warum sie Regenwetter meiden und wie junge Mauersegler eigentlich das Fliegen erlernen. Ein Podcast von Daniela Lipka und Hartmut Schnedl im Auftrag der Stadt Wien Umweltschutz. 
23/12/202225 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Nachbarin Natur - Wildbienen in Wien

Wir Menschen schenken Wildbienen viel weniger Aufmerksamkeit als der allseits beliebten Honigbiene. Zu Unrecht. Denn obwohl Wildbienen – zu denen auch die Hummeln zählen - keinen Honig produzieren, hätte ihr Verschwinden enorme Konsequenzen. Viele Kulturpflanzen, wie Kirschen, Erdbeeren oder Raps, sind zu einem großen Teil auf die Bestäubung durch Wildbienen angewiesen.Die meisten Wildbienenarten haben keinen Staat. Die weibliche Wildbiene zieht ihre Jungen ganz allein auf. Dazu benötigt sie Pollen aus Blüten ganz in der Nähe des Nestes, denn Wildbienen fliegen keine weiten Strecken. Deshalb sind sogar Pflasterritzen in der Stadt mit Mauerblümchen ein kleines, aber feines Wildbienen-Biotop. Fast 700 Wildbienenarten leben in Österreich, über 300 leben allein in Wien. Die Hälfte davon braucht trockene und besonnte Böden als Nistplatz. Wer Wildbienen helfen will, kann am Balkon und im Garten Nisthilfen errichten und Blütenpflanzen anbauen.Josef Mikocki von de
20/12/202220 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Was die Wiener Kultur jetzt braucht

Kulturschaffende und die Stadt Wien entwickeln Visionen für die kulturelle Zukunft.  Kulturstadträtin Veronica Kaup­Hasler, Musikerin und Autorin Yasmo sowie  Tomas Schweigen vom Schauspielhaus Wien sprechen mit Patrice Fuchs und Christine Oberdorfer darüber, was notwendig ist, damit möglichst viele in Wien Kultur erleben können und darüber, was Wiener Künstler*innen sich von der Politik wünschen.Zur Kulturstrategie 2030 könnt ihr euch hier informieren:https://kulturstrategie2030.wien.gv.at/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps
15/12/202216 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Wohnen: gestern – heute – morgen – Folge #5: Kunst, Kultur und Vielfalt im Gemeindebau vor den Vorhang

Das „Kulturlabor Gemeindebau-Jahr 2022“ war abwechslungsreich, bunt und inspirierend, aber vor allem eines – spektakulär. Von einem Mitmach-Zirkus über diverse Workshops bis hin zu einem musikalischen Abschlussfest reichte das Programm, dass zahlreiche Besucher*innen begeisterte.Wir begaben uns auf die Spuren des Kulturlabor Gemeindebaus und wollten herausfinden, was dahintersteckt und welche Ziele verfolgt werden. Dazu befragten wir den Leiter und besuchten mehrere Veranstaltungen, wie den „Wiener Teppich“ oder den „Klingenden Gemeindebau“. Ihr seid neugierig geworden? Dann viel Spaß beim Hören!Moderation: Philipp PertlAlle Infos rund um wohnpartner: https://wohnpartner-wien.at/Hat euch die Folge gefallen? Dann freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert.
01/12/202233 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Wohnen: gestern – heute – morgen – Folge #4: So schmeckt der Gemeindebau

In der neuen Folge dreht sich alles ums Kochen. Beim großen Gemeindebau-Kochfest zauberten Kochgruppen des Nachbarschaftsservices wohnpartner Gerichte aus dem Gemeindebau-Kochbuch „Krautfleckerl und Kimchi“. Die Gerichte sind so vielfältig wie die 500.000 Gemeindebau-Bewohner*innen selbst. Das gemeinsame Kochen bringt die Nachbarschaft zusammen und fördert Austausch, Verständnis und steigert das Gemeinschaftsgefühl.Wir waren mit dabei beim großen Kochfest in Simmering, haben das spannende Live-Kochen beobachtet, uns die Spezialitäten aus aller Welt schmecken lassen und Profi-Köch*innen wie Ewald Plachutta oder Christian Domschitz interviewt.Moderation: Philipp PertlAlle Infos rund um wohnpartner: https://wohnpartner-wien.at/Hat euch die Folge gefallen? Dann freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert.
24/11/202217 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Wie digitale Lipizzaner den Wirtschaftsstandort Wien prägen werden

Was ist zu tun, damit die Wirtschaft weiter gedeiht? Die Wirtschafts- Arbeitsmarkt-Expert*innen Petra Draxl (AMS Wien), Gerhard Hirczi (Wirtschaftsagentur Wien) und Peter Wieser (Stadt Wien Wirtschaft, Arbeit und Statistik) sind Teil eines Netzwerks, das mit Projekten und Förderungen das wirtschaftliche Leben in der Stadt stärkt. Mit Patrice Fuchs und Christine Oberdorfer haben sie über die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Wien gesprochen.Mehr zu den Förderungen im Rahmen der Wiener Medieninitiative findet ihr auf https://wirtschaftsagentur.at/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wien<a href='https://www.i
18/11/202221 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Die Wiener Blaulichtorganisationen: So machen wir Wien sicher

Corina Had von der Wiener Berufsrettung, Markus Dittrich von der Landespolizeidirektion, Jürgen Figerl von der Berufsfeuerwehr und Wolfgang Kastel von den Helfern Wiens sprechen in dieser Podcast-Folge über ihre tägliche Zusammenarbeit und geben Tipps in Gefahrensituationen.Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien/Und abonniert unseren täglichen Newsletter:http://wien.gv.at/meinwienheute
04/11/202224 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Wie Integration vom ersten Tag an funktioniert

Funktioniert die Integration in der Stadt Wien? Warum warten viele so lange auf einen Termin bei der MA 35?  Ursula Struppe (Stadt Wien Integration und Diversität) der Stadt und  Georg Hufgard-Leitner (Stadt Wien Einwanderung und Staatsbürgerschaft) haben mit Patrice Fuchs und Bernhard Ichner über die Herausforderungen ihrer täglichen Arbeit gesprochen. Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien/Und abonniert unseren täglichen Newsletter:http://wien.gv.at/meinwienheute
21/10/202224 minutes 48 seconds
Episode Artwork

"Wir sind miteinander stark für die Menschen" - Elisabeth Paschinger von der Servicestelle für Soziales und Stefan Eiberle von der Schuldner*innenberatung im Gespräch

Elisabeth Paschinger von der Servicestelle für Soziales und Stefan Eiberle  von der Schuldner*innenberatung  unterstützen Wiener*innen in schwierigen Lebenslagen. In unserer aktuellen Podcast-Folge sprechen wir darüber mit ihnen, wie geholfen werden kann.Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien/Und abonniert unseren täglichen Newsletter:http://wien.gv.at/meinwienheute
07/10/202219 minutes 29 seconds
Episode Artwork

"Wir wollen uns einbringen". Im Gespräch mit Mayar, Malak und Aimée vom Wiener Kinder- und Jugendparlament

Christine Oberdorfer und Patrice Fuchs haben  Mayar, Malak und Aimée getroffen.  Die drei sind im Wiener Kinder- und Jugendparlament aktiv. Es geht um sexistische TikToker, Fahrradwege in Floridsdorf und um Schulen, die Verständnis fördern statt auswendig lernen.Mehr zum Kinder- und Jugendparlament und weiteren Beteiligungsformen für Kinder und Jugendliche in Wien findet ihr hier: https://junges.wien.gv.at/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien/Und abonniert unseren täglichen Newsletter:<a href='https:/
23/09/202213 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Wohnen: gestern – heute – morgen – Folge #3: Wohnberatung Wien – Wohnen für junge Menschen

In der neuen Folge der Podcast-Staffel „Wohnen: gestern – heute – morgen“ belauschen wir zwei junge Wiener, die sich über das letzte Partywochenende unterhalten. Dabei spielt die unterschiedliche Wohnsituation der beiden eine zentrale Rolle. Während Emi die Wohnberatung Wien als die Anlaufstelle für Wohnungssuchende im geförderten Bereich und für Gemeindewohnungen für sich entdeckt hat, lebt Patrick unzufrieden im Hotel Mama und sieht sich dem Wiener Wohnungsmarkt nicht gewachsen. Im Laufe des Gesprächs erfahren wir nicht nur, was im Zuge der letzten Party passiert ist, sondern wie die Wohnberatung Wien Jungwiener*innen auf dem Weg zur ersten eigenen Wohnung unterstützt und dabei auf Leistbarkeit, Individualität und praktische Lösungen setzt.Moderation: Philipp PertlAlle Infos rund um die Wohnberatung Wien: https://wohnberatung-wien.at/
07/09/202211 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Energiekrise, Lieferstopps und Versorgungssicherheit - Ein Podcast mit Energieexperte Andreas Eigenbauer (Stadt Wien) und Wien Energie Geschäftsführer Karl Gruber

Wegen des anhaltenden Krieges in der Ukraine und der damit verbundenen Verknappung von Erdgas und teils ernormen Preissteigerungen, machen sich viele Menschen darüber Sorgen, wie die Situation im kommenden Herbst und Winter in Wien sein wird. Wie die gegenwärtige Lage ist, welche kurz- und langfristigen Maßnahmen die Stadt Wien und der Energieversorger Wien Energie planen, ob die Gefahr eines Blackouts droht und welche Maßnahmen die Bürger*innen selbst treffen können, darüber sprechen wir mit  Stadt Wien Energieexperte Andreas Eigenbauer und Wien Energie Geschäftsführer Karl Gruber.
22/08/202223 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Was tun gegen die Hitze in der Großstadt: Der Hitzeaktionsplan der Stadt Wien

In Wien ist der Klimawandel deutlich spürbar: Die Durchschnitts-Temperaturen steigen. Besonders belastend sind immer häufiger auftretende und länger andauernde Hitzewellen, bei denen es mehrere Tage in Folge am Tag heiß ist und in der Nacht kaum abkühlt.Der Wiener Hitzeaktionsplan legt vorausschauend Maßnahmen zur Vorbeugung gegen die Überhitzung der Stadt und zur Bewältigung der Hitze im Akutfall fest. Gesundheits-, Pflege- und Betreuungseinrichtungen werden auf &quot;den Ernstfall&quot; vorbereitet.Über den Hitzeaktionsplan der Stadt Wien spricht Patrice Fuchs  mit  Andreas Matzarakis (Zentrum für Medizin-Meteorologische Forschung des Deutschen Wetterdiensts) und Andreas Januskovecz (Bereichsleiter für Klimaangelegenheiten der Stadt Wien).Infos zum Hitzeaktionsplan:  https://www.wien.gv.at/umwelt/cooleswien/hitzeaktionsplan.htmlWenn euch die Folge gefallen hat, freu
17/08/202226 minutes 6 seconds
Episode Artwork

S11E5 - Sommer in Wien: An der Copa Beach

Wie plant man ein Freizeitparadies? Saskia Jungnikl-Gossy spricht in Folge 5 unseres Sommer Podcasts mit der Architektin DI Kathrin Aste (Architekturbüro LAAC), die mit ihrem Team in den letzten Jahren die ehemalige Copa Kagrana zur Copa Beach umgestaltet hat.  Wie ihr den Sommer in Wien am besten genießt haben wir hier für euch zusammengefasst: https://sommer.wien.gv.at/Wenn euch die Folge gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr unseren Podcast bewertet und abonniert (falls ihr das noch nicht gemacht habt).Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen:https://www.facebook.com/wien.athttps://twitter.com/Stadt_Wienhttps://www.instagram.com/stadtwien/Und abonniert unseren täglichen Newsletter:http://wien.gv.at/meinw
09/08/202224 minutes 54 seconds
Episode Artwork

„Jedes Gebäude muss etwas zurückgeben“ - IBA Wien Leiter Kurt Hofstetter und Architektin Silja Tillner im Gespräch über Stadtplanung der Zukunft.

Die Internationale Bauausstellung IBA zeigt, was aktuell in Wien gebaut wird: Sozial, klimaschonend, innovativ. Leiter Kurt Hofstetter und Architektin Silja Tillner haben mit uns über Stadtplanung der Zukunft gesprochen.Weitere Infos und aktuelles Programm der IBA Wien findet ihr hier: https://www.iba-wien.at/
28/06/202223 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Wiens Spitäler werden bis 2040 modernisiert. Evelyn Kölldorfer, Chefin des Wiener Gesundheitsverbunds, und Stellvertreter Herwig Wetzlinger im Gespräch

Wien modernisiert bis 2040 alle Kliniken des Wiener Gesundheitsverbunds. Durch milliarden-schweren Invesitionsprogramm und umfangreiche Sanierungen in sieben Spitälern soll sichergestellt werden, dass auch in Zukunft wienweit die bestmögliche Betreuung in allen medizinischen Fachrichtungen gewährleistet ist - von der Krebs-Behandlung bis zur Herz-OP. Was braucht ein modernes Spital? Hat Corona die Baupläne beeinflusst? Diese Themen haben wir im ausführlichen Interview mit Evelyn Kölldorfer-Leitgeb, Generaldirektorin des Wiener Gesundheitsverbunds, und ihrem Stellvertreter Herwig Wetzlinger besprochen.
14/06/202219 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Was tun gegen Hitze in der Großstadt: Ein Gespräch mit Klimaexpertin Sylvia Berndorfer und Umweltmediziner Hans-Peter Hutter

So schön der Sommer sein kann – Hitze heißt Stress für den Körper. Klimaexpertin Sylvia Berndorfer und Umweltmediziner Hans-Peter Hutter sprechen mit uns über die gesundheitliche Belastung durch immer heißere Sommer,  die Gefahren des Klimawandels und was wir kurz- und langfristig dagegen tun können. 
30/05/202222 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Wien als Stadt für Gründer*innen. Ein Gespräch mit Nina Wöss (Female Founders) und Gabriele Tatzberger (Wirtschaftsagentur Wien)

Wien will fruchtbarer Boden für innovative Menschen sein. Wir haben mit Gründerin Nina Wöss von Female Founders sowie Gabriele Tatzberger von der Wirtschaftsagentur Wien u.a. darüber gesprochen, warum Start-ups für eine Stadt wichtig sind, was Wien Gründer*innen bietet, aber auch was - insbesondere für Frauen - dabei die größten Herausforderungen sind. 
17/05/202222 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Auch in der Not und im Krieg für alle Menschen da: Wiens Stadträtinnen Kathrin Gaál, Ulli Sima und Veronica Kaup-Hasler im Gespräch

In dieser Spezialausgabe des Stadt Wien Podcasts anlässlich des Frauentags sprechen Wiens Stadträtinnen Kathrin Gaál, Ulli Sima und Veronica Kaup-Hasler unter anderem über Klimawandel, die bevorstehende Wiener Frauenbefragung, aber auch den Krieg in der Ukraine. Das Gespräch führten Christine Oberdorfer und Patrice Fuchs.
08/03/202218 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Landwirtschaft und Großstadt - Folge #3: Fische und Vieh

Lang ist&apos;s her, als die letzte Rinderherde auf Wiener Boden geweidet hat. Umso erstaunlicher ist  die Wiederkehr des Viehs. Zwar handelt es sich nicht um Rinder, sondern um das Strohschwein. In Floridsdorf betreibt Andreas Maurer seinen gleichnamigen Biohof, wo er eine Bio-Schweinezucht samt Hofschlachtung und Biovermarktung aufgebaut hat. Auch das Thema Fisch hat jüngst eine Renaissance erfahren. In der Donaustadt wird z.B. der Afrikanische Wels erfolgreich gezüchtet, und zwar von Michael Berlin. Mit ihm und Andreas Maurer hat Umweltjournalist Thomas Weber in der aktuellen Ausgabe des Stadt Wien Podcast gesprochen. 
04/11/202121 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Landwirtschaft und Großstadt - Folge #2: Am Biohof in Stammersdorf

In dieser Folge machen wir Station bei der gelernten Kindergartenpädagogin Maria Hofbauer-Steindl, die mit ihrem Bruder, dem Bio-Bauern und Bio-Winzer Ambros Steindl den Biohof Steindl führt. Als dritten Gesprächspartner konnten wir Herbert Weidinger, stv. Forstamtsdirektor, gewinnen.
12/10/202126 minutes 32 seconds
Episode Artwork

Landwirtschaft und Großstadt - Folge #1: Am Zukunftshof in Favoriten

Welche Bedeutung haben die knapp 650 landwirtschaftlichen Betrieben eigentlich für Wien? Vor welchen Herausforderungen stehen die Landwirte etwa bei Themen wie Klimawandel und Stadtentwicklung? Wer weiß überhaupt noch aus eigener Erfahrung, wie das Leben am Bauernhof so ist? Mit Thomas Weber haben wir einen erfahrenen Umweltjournalisten gewinnen können, der für uns diesen Fragen in den nächsten Ausgaben nachgehen wird. Weber hat Produzenten, Visionäre und Fachleute getroffen, um mit ihnen über die Gegenwart aber auch über die Zukunft regionaler Landwirtschaft zu sprechen. In dieser Ausgabe starten wir in Favoriten am Zukunftshof. Gesprächspartner von Weber sind Wiens Schneckenpapst Andreas Gugumuk und die Slow-Food-Expertin Christina Kottnig.
08/10/202139 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Special: Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Ein Mitschnitt des Live-Talks vom 15. Jänner 2021. Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker beantwortet die Fragen der Userinnen und User im Stadt-Wien-Chat gemeinsam mit Dr.in Doris Haider und Dr. Christoph Wenisch. Wenisch leitet die Abteilung für Infektiologie, Haider die Anstaltsapotheke in der Klinik Favoriten im Wiener Gesundheitsverbund.Der Stadtrat und die ExpertInnen stellen sich den Fragen der Community rund um die Covid-19-Impfung, und wie der Impfplan der Stadt Wien gegen das Virus aussieht.Alle Infos der Stadt Wien gibt es auf www.wien.gv.at/coronavirus
19/01/20211 hour 40 minutes 3 seconds