Winamp Logo
Seelenschnack Cover
Seelenschnack Profile

Seelenschnack

German, Health / Medicine, 2 seasons, 37 episodes, 1 day, 7 hours, 28 minutes
About
SeelenSchnack ist deine Community für seelische Gesundheit & dein Safespace fürs Ohr. Wir sind Hannah (Psychologiestudentin) und Annalena (Psychotherapeutin). Gemeinsam schnacken wir hier über Themen der Mentalen Gesundheit und seelischen Erkrankung aus einer integrativen, ganzheitlichen und vor allem alltagsnahen Perspektive. Wir sprechen Tabus aus und Stigmata an und geben dabei Tools an die Hand, die dich in deiner Entwicklung und mentalen Gesundheit bestärken und Verbundenheit schaffen sollen.
Episode Artwork

36 - Wie du deine Hochsensibilität als Stärke anerkennen kannst

Hey ihr Lieben, wir sprechen heute über Hochsensibilität. Du erfährst, was die Forschung dazu sagt, wie gesellschaftliche Strukturen und Konditionierungen unser Empfinden prägen. Warum es an der Zeit ist, endlich Begriffe wie „zu sensibel“ und „zu emotional“ abzulegen und als Stärke anzuerkennen. Denn in Hochsensibilität steckt ein wunderbares Geschenk für uns alle, da sind wir uns ziemlich sicher. Wir verraten dir natürlich wie immer auch Tools, die dir im Umgang mit Hochsensibilität helfen und wie du dich in deinem Alltag gut abgrenzen und bestärken kannst.Viel Spaß beim Zuhören und Inspirieren lassen. Alles Liebe, ⁠⁠⁠Hannah⁠⁠⁠⁠⁠⁠ & ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Annalena⁠⁠⁠⁠⁠⁠  Zu unserer Playlist (weil auch Tanzen/Musik gut tun kann): ⁠⁠https://open.spotify.com/playlist/7nNLzsGiZ5Ra0usfpBFO0v?si=_FEUOy3RSPmBv49Qv_yJMg&pi=e-qMztCKEHS3iL⁠⁠⁠  Musik © von ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Marius Nitzbon⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠ Schnitt ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Alva Reifenstein
1/21/202452 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

35 - Neujahrsvorsätze ohne Druck: Gesunde Wege für persönliche Entfaltung

Hey ihr Lieben, 🌟 In unserer heutigen Folge tauchen wir ein in das Thema Neujahrsvorsätze und warum sie manchmal mehr Druck als Freude bedeuten können. 🌱 Erfahrt, warum der Fokus auf nachhaltigen Gewohnheiten oft effektiver ist als traditionelle Vorsätze. Wir teilen persönliche Erfahrungen, wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse und bieten praktische Tipps für ein mentales Wohlbefinden im Jahreswechsel. 🧘‍♀️ Zum Abschluss erwartet euch eine beruhigende Breatworksession, um euch Raum für Selbstreflexion und Achtsamkeit zu schenken. Denn das neue Jahr sollte nicht nur Veränderungen, sondern auch liebevolle Selbstakzeptanz mit sich bringen. 💖 Vielen Dank, dass ihr dabei seid! Eure mentale Gesundheit liegt uns am Herzen, und wir hoffen, dass diese Episode euch mit positiver Energie und Inspiration für das neue Jahr erfüllt. Alles Liebe, ⁠⁠Hannah⁠⁠⁠⁠⁠ & ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Annalena⁠⁠⁠⁠⁠  Zu unserer Playlist (weil auch Tanzen/Musik gut tun kann): ⁠https://open.spotify.com/playlist/7nNLzsGiZ5Ra0usfpBFO0v?si=_FEUOy3RSPmBv49Qv_yJMg&pi=e-qMztCKEHS3iL⁠⁠  Musik © von ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Marius Nitzbon⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠ Schnitt ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Alva Reifenstein
1/7/202427 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

34 - Weihnachten & Psyche: Wie wir uns mental durch die Feiertage navigieren

Hey ihr Lieben, es ist so weit, unsere letzte Folge für dieses Jahr steht für euch bereit. Es ist eine Weihnachtsfolge, die euch bestärken, entlasten und trösten soll. Denn nicht für alle Menschen ist Weihnachten das Fest der Liebe und Geborgenheit und viele fühlen sich einsam, gestresst oder auch belastet durch die Festtage.  Egal ob du mit einer Essstörung struggelst, es Konflikte mit Familienangehörigen gibt oder du es einfach nicht fühlst, dann ist diese Folge für dich! Wir hoffen sie spricht dir zu und ermutigt dich vor allem dir selbst in dieser Zeit Gutes zu tun. Wir danken euch für dieses gemeinsame Podcastjahr!! Alles Liebe, ⁠Hannah⁠⁠⁠⁠ & ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Annalena⁠⁠⁠⁠  Zu unserer Playlist (weil auch Tanzen/Musik gut tun kann): https://open.spotify.com/playlist/7nNLzsGiZ5Ra0usfpBFO0v?si=_FEUOy3RSPmBv49Qv_yJMg&pi=e-qMztCKEHS3iL⁠  Musik © von ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Marius Nitzbon⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠ Schnitt ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠Alva Reifenstein
12/17/202340 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

22 - Psychologie Basics mit Dr. Myri

Hey ihr Schönen, heute gibt es wieder eine Folge mit Gästin. Die liebe Dr. Myri spricht mit Hannah über verschiedene Konstrukte und Tools aus der Psychologie. Die beiden sprechen über ihre Erfahrungen, die Myriam bereits aus ihrer praktischen Arbeit als Kognitive Verhaltenstherapeutin hat und Hannah aus ihrem Studium. Wir finden da ist es zu einem sehr spannenden und bereicherndem Austausch gekommen und laden euch ein mitzuhören. Wir freuen uns über Feedback, Anregungen, Fragen oder ein einfaches Hallo. Meldet euch dafür gerne über Instagram bei uns: hier  In Liebe, Annalena & Hannah Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
11/27/202239 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

21 - Toxische Freundschaften - Wie du sie erkennst & mit ihnen umgehen kannst

Hallo ihr Lieben, ihr habt euch das Thema der heutigen Folge so oft als Podcastfolge gewünscht, so dass wir eurem Wunsch unbedingt nachgehen wollten :) Deshalb wartet in dieser Folge das Thema „toxische Freundschaften“ auf euch. Ihr erfahrt was „toxic“ bedeutet und wofür dieses Akronym steht. Wir sprechen außerdem in Seelenschnack-Manier über Tools und Erfahrungswerte, die gut tun können, wenn ihr toxische Freundschaftserfahrungen erlebt. Eines ist auf alle Fälle klar und uns super wichtig: du bist mit dieser Erfahrung nicht alleine! Toxische Freundschaftserfahrung werden von vielen von uns erlebt und gesellschaftlich bekommt das Thema „toxische Freundschaften“ neben Themen wie „toxische Partnerschaften oder auch Arbeitgeber:innen“ noch viel zu wenig Beachtung und Raum geschenkt. Wir hoffe wie immer, dass euch diese Folge bestärkt. Schickt uns gerne euer Feedback und teilt die Folge mit Menschen, die sie bestärken kann. Mach’s dir bequem, schnapp’ dir einen Tee oder deine Turnschuhe und Kopfhörer. Und dann viel Heilsames beim Hören, In Liebe, Annalena & Hannah Schreibt uns wie immer gerne hier eure Gedanken und/oder Feedback zur Folge! Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
11/13/202243 minutes, 1 second
Episode Artwork

20 - Entdecke deine Ressourcen - Wir zeigen dir wie

Hallo ihr Lieben, heute wartet einen Folge zum Thema „Ressourcen“ auf euch! Denn Ressourcen sind Kraftquellen und Hilfsmittel, die uns im Alltag gut tun, uns aufladen, uns sicher und lebendig fühlen lassen und unsere mentale Gesundheit dadurch stärken. Wir alle haben Ressourcen und du darfst dir deine Ressourcen bewusst machen. Und genau darum geht es in dieser Folge. Wir verraten welche verschiedenen Ressourcen es gibt und wie du sie für dich nutzen kannst. Viel Spaß bei dieser Folge und gutes Kraft tanken! Mach’s dir bequem und wir hoffen wie immer, dass euch diese Folge bestärkt. In Liebe, Annalena & Hannah Schreibt uns wie immer gerne hier eure Gedanken und/oder Feedback zur Folge! Links: https://www.youtube.com/watch?v=CVN2sXP4h6Q https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1062601476 Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
10/30/20221 hour, 1 minute, 59 seconds
Episode Artwork

19 - Wie Zyklusernährung dich bestärken kann feat. Laura Cecilia Kraft

Hey,  schön, dass du (wieder) da bist. In der heutigen Folge durften wir die wunderbare Laura Cecilia Kraft zum Thema Zyklusernährung ausfragen. Mit ihr haben wir darüber geschnackt, wieso wir so etwas Wichtiges oft erst durch eigene Recherche und so "spät" lernen, obwohl es das Leben von uns Menstruierenden so verbessern kann? Annalena und Laura reden über die verschiedenen Zyklushälften und was wir vor allem in der Ernährung zu welchem Zeitpunkt brauchen.  Also schnappt euch einen Tee und viel Spaß beim Zuhören. Auf Lauras Blog oder Instagram könnt ihr euch noch mehr Infos zum Thema Zyklusernährung finden und die genannten Buchtipps verlinken wir euch weiter unten. Wenn ihr Kontakt aufnehmen wollt schreibt uns gerne per Instagram direkt Nachricht und wenn ihr uns in unserer Arbeit hier unterstützten wollt könnt ihr diese oder auch andere Folgen sehr gerne teilen! Vielen Dank. Eure Annalena & Hannah Quellen: https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1051787293 https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1032126182 https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1062673082 https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1047249703 Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
10/16/202254 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

18 - Overthinking. Wenn die Gedanken kreisen

Herzlich Willkommen bei Seelenschnack, Schön, dass du (wieder) hergefunden hast. Wir reden heute übers Overthinking. Wie es Zustande kommt, wie es uns beeinflusst und was für Vorteile es auch haben kann. Wir alle kennen das, wenn die Gedanken kreisen und nicht aufhören wollen. Hierfür werden zum Ende der Folge auch hilfreiche Tools, aus der Verhaltenstherapie und , mitgegeben. Außerdem haben wir hier noch eine Mediation für euch zum Download. Macht es euch gemütlich und tauscht euch wie immer gerne mit uns über die Folge, eure Gedanken und Gefühle aus! Eure Annalena & Hannah Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
10/2/202246 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

17 - ADHS im Erwachsenenalter feat. Angelina Börger

Hallo ihr Lieben, ADHS im Erwachsenenalter - wie fühlt sich das an, wie lebt sich der Alltag damit, was fordert heraus und wie können wir eigentlich wissen, ob wir an und unter ADHS leiden?! Über diese wichtigen Fragen sprechen wir heute mit unserer Gästin Angelina Catarina Börger. Angelina fand erst mit 28 Jahren heraus, dass sie ADHS hat. Das ist keine Seltenheit, gerade bei weiblich gelesenen Personen. Warum das so ist, was sie im Umgang mit ADHS bestärkt, wie es ihr Leben verändert hat und warum ihr die Aufklärung von ADHS nicht nur über ihren Kanal @kirmesimkopf, sondern auch in der breiten Öffentlichkeit und den Medien so wichtig ist, verrät sie uns in der heutigen Folge. Mach’s dir bequem und genieße Angelina’s und unsere Worte. Wir hoffen sie bestärken dich! In Liebe, Annalena & Hannah. PS: Ihr dürft euch wie immer hier mit uns Austauschen. Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
9/18/20221 hour, 14 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

16 - Wie unser Monatszyklus unser Körpergefühl beeinflusst

Herzlich Willkommen ihr Lieben! Wir sind zurück aus unserer Sommerpause und knüpfen noch etwas an die letzte Folge an. Auch heute geht es nämlich um das Körpergefühl oder zu englisch Bodyimage. Diesmal gehen wir vor allem auf die Veränderungen des Körpergefühls während unserer vier Zyklusphasen ein. Was sich in welcher Phase abspielt und wie sich das auf unsere Psyche und unseren Körper auswirkt, das alles lernt ihr in dieser Folge.  In Kooperation mit dem Sponsor der heutigen Folge "Sunday Natural" greifen wir auch das Thema Supplementierung für einen gesunden und regelmäßigen Zyklus auf und geben wie immer einiges an hilfreichen Tools & Wissen mit an die Hand bzw. aufs Ohr. Mit unserem Code: SEELENSCHNACK bekommt ihr bis zum 31.10.2022 10% Rabatt auf alles im Sortiment (außer bereits reduzierte Ware). Macht es euch gemütlich oder geht noch eine Runde raus & lernt mehr über euch und euren Körper. Das hilft um mehr Selbstmitgefühl zu entwickeln und davon brauchen wir alle noch ein paar Portionen. Viel Spaß mit dieser Folge, Eure Annalena & Hannah. PS: Ihr dürft euch wie immer hier mit uns Austauschen. Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
9/4/202256 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

15 - Wie akzeptiere ich meinen Körper und was macht der Sommer mit unserem Body Image?

Hey ihr Lieben, es ist Sommer und deshalb steht für den August nicht nur unsere Sommerpause an, sondern hoffentlich auch ganz viel Zeit am und im Wasser. Das bedeutet auch viel Zeit mit weniger Kleidung und das kann verunsichernd sein, durch Blicke, Kommentare und die gesellschaftlichen Ideale, die uns über alle möglichen Medien immer wieder vermittelt werden. Mit dieser Folge wollen wir euch also nochmal besonders stärken und euch in eurem Körper wohler fühlen lassen. Wir reden über eigene Unsicherheiten & was uns im Umgang mit uns selbst, aber auch mit blöden Kommentaren oder Blicken hilft. Teilt uns wie immer gerne hier eure Erfahrungen & Gedanken auf Instagram mit! Wir freuen uns auf den Austausch! Alles Liebe und habt einen schönen August! Ab September sind wir dann wieder für euch da. Bis dann eure Annalena & Hannah. Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
7/24/202247 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

14 - Wer bist du ohne das Internet? feat Kim Hoss

Hallo aus dem Internet zu dir nach hause oder wo auch immer du grade bist! Heute haben wir uns die wunderbare Kim Hoss eingeladen, um mit ihr über Instagram und co zu schnacken. Kim teilt direkt am Anfang dieser Folge ihre mega coolen und einfach umsetzbaren Rituale und dann steigen wir direkt ins Thema Soziale Medien ein. Was uns gar nicht gut tut im Umgang mit diesen, aber auch was wir lieben und wie man sie am Besten für sich nutzen kann. Wir reden über unseren Alltag als Content Creatorinnen und über Tools, wie man auf sich und seine Internetnutzung achten kann, denn Internetnutzungsstörungen werden immer häufiger und sind sehr ernst zu nehmen. Am Ende stellen wir uns und euch noch die Frage „Wer bist du eigentlich ohne das Internet?“ Also macht es euch gemütlich, hört in diesen Seelenschnack hinein und teilt dann sehr gerne eure Gedanken mit uns über unsere Kanäle. Wir freuen uns auf den Austausch! Alles Liebe & passt auf euch auf! Eure Annalena & Hannah Kanäle: Kim Hoss Seelenschnack Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
7/10/20221 hour, 5 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

13 - über Schwesternschaft ft. Julia Dalia

Hallo ihr Lieben, in dieser Folge haben wir wieder eine Gästin am Start für euch und zwar die wunderbare @julia.dalia Daughter of the King. Wir sprechen mit Julia Dalia über Schwesternschaft, den Umgang mit Neid und was uns dabei bestärken kann wertschätzend, unterstützend und achtungsvoll miteinander umzugehen. Julia Dalia verrät uns was Spiritualität für sie persönlich bedeutet und wie sie ihr dabei hilft sich selbst und andere als „ganzen und wertvollen“ Menschen zu sehen. Und vor allem ihr Körpergefühl zu stärken und sich selbst und andere anzunehmen wie wir sind - eben als Menschen mit allem was zu uns gehört. Denn genau das hat ihr im Umgang mit Konflikten und einer Essstörung geholfen und ihre Beziehung zu sich und anderen stärker gemacht. In Liebe, Annalena & Hannah  PS: Geht gerne über @seelen_schnack mit uns in den Austausch über diese oder andere Folgen oder alles was euch so beschäftigt! Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
6/26/202245 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

12 - von Bindungsstilen & Konflikten

Hallo ihr Lieben, in dieser Folge sprechen wir über das mega wichtige Thema „Bindungen“. Dank der Bindungsforschung und wichtigen Menschen wie u.a. Mary Ainsworth, John Bowlby, Melanie Klein, Donald Winnicott aber auch neueren Wissenschaften wie z.B. die Mentalisierungsforschung wissen wir, dass Bindungen eine der wichtigsten Ressourcen unseres Menschseins sind und uns maßgeblich prägen. Und dennoch oder gerade deshalb fordern sie uns manchmal heraus, fallen uns schwer, verbinden & entzweien uns, bringen Konflikte mit sich und suchen nach Versöhnung, Verständnis und Mitgefühl. Wir gehen in dieser Folge auf die verschiedenen Bindungsstile ein und stellen euch eine Technik zur Selbsthilfe vor :) Wie immer um uns alle zu bestärken & den Diskurs über Beziehungen anzuregen. Also seid gespannt UND vor allem schreibt uns gerne eine DM an @seelen_schnack mit euren Gedanken und Erfahrungen. Denn wir freuen uns immer von euch zu hören. Teilt diese Folge auf alle Fälle mit eurer Community, denn eines ist klar - wir alle haben Bindungen :) In Liebe, Annalena & Hannah Wissenschaftliche Bücher und Links: https://www.zwie-gespraech.de/2.html https://www.klett-cotta.de/buch/Psychoanalyse/Praxis_des_Mentalisierens/70161 https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1000393220 https://www.hugendubel.de/de/buch_kartoniert/stefanie_stahl-jein-38430869-produkt-details.html https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1056594439 https://www.erzieherin-ausbildung.de/praxis/u3-fachtexte-alltagshilfen/bindung-und-bindungstheorien-nach-bowlby-bindungstypen-leicht Werbung in eigener Sache: Am 13.6. startet unser Daya Confidence Online Kurs Alle Infos findet ihr unter https://www.wearedaya.de/online-kurs
6/12/202259 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

11 - Ghosting - wenn plötzlich keine Antwort mehr kommt.

Hey, schön, dass du (wieder) da bist! In der heutigen Folge reden wir über Ghosting & Breadcrumbing. Was ist das überhaupt? Wie kann man damit umgehen? Wir teilen heute mit euch eine psychologische Sicht aufs Ghosting sowie eigene Erfahrungen & hoffen diese Folge bestärkt euch. Ghosting beschränkt sich nicht auf romantische Beziehungen, sondern kann auch in Freundschaften passieren. Viele von uns haben sicherlich schonmal diese unschönen Erfahrung gemacht. Für all jene ist diese Folge perfekt. Aber auch für diejenigen, die sich unsicher sind, ob sie schonmal geghostet wurden oder gar selbst geghostet haben.  Wir müssen reden, heute in diesem Podcast, aber auch abseits von social media und co. Denn nur dann können wir einander besser verstehen und nachvollziehbarer machen was für einen Schaden Ghosting anrichten kann. Ganz viel Spaß bei der Folge wünschen euch, Annalena & Hannah PS: Wenn ihr gerne Erfahrungen, Feedback, Rituale oder Themenwünsche teilen wollt könnt ihr das gerne via DM an unsere Instagramseite: @seelen_schnack . Auch über ein Hallo freuen wir uns schon. Also kommt gerne einfach auf uns zu und connectet euch mit uns. Quellen: LeFebvre, L. E., Allen, M., Rasner, R. D., Garstad, S., Wilms, A., & Parrish, C. (2019). Ghosting in emerging adults’ romantic relationships: The digital dissolution disappearance strategy. Imagination, Cognition and Personality, 39(2), 125-150. Navarro, R., Larrañaga, E., Yubero, S., & Víllora, B. (2020). Psychological correlates of ghosting and breadcrumbing experiences: A preliminary study among adults. International journal of environmental research and public health, 17(3), 1116. Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
5/29/20221 hour, 6 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

10 - Was tun bei Klimaangst? feat. Louisa Schneider

Hey! Heute wartet eine weitere Spezial Folge mit Gästin auf euch. Gemeinsam mit der Klimaaktivistin Louisa Schneider klären wir überKlimaangst auf. Wie entsteht Klimaangst? Was ist dysfunktional und wofür sind Gefühle in der Klimakrise gut? Louisa erzählt uns außerdem wie sie zum Aktivismus kam, was sie besonders bewegt und wie sie nie die Hoffnung verliert. Auch ich erzähle ganz privat von Tränen, die schon geflossen sind & Gedanken, die mich daraufhin wieder Mut schöpfen lassen. Eine Folge, die über beide Ohren direkt ins Herz geht und dort ganz sicher viel Hoffnung, Mut & Energie für Aktivismus säht. Denn davon braucht es viel! Also teilt die Folge mit Freund*innen, Kolleg*innen und/oder eurem Netzwerk.  Es war nie leichter eine virtuelle Schulter zum Anlehnen zu bieten, als diesen Podcast weiterzuleiten. An die mit Weltschmerz, Klimaangst oder Solastalgie. Wir sehen euch. Ihr seid nicht allein. Und ihr dürft euch mit uns jederzeit auf Instagram austauschen! Eure Annalena & Hannah !Disclaimer! Hannah redet hier öfter von ihrem Auftritt im Kliemannsland, wo sie am 24.04. eine Rede über die Klimaangst halten durfte. Was in der Zwischenzeit passiert ist haben sicherlich alle mitbekommen. Davon wollen wir uns klar distanzieren, wenn sich die Vorwürfe bewahrheiten.  Quellen & Ressourcen https://projectinsideout.net https://www.psychologistsforfuture.org Kapeller, Marie Lisa; Jäger, Georg (2019): Threat and Anxiety in the Climate Debate:An Agent-Based Model to investigate Climate Scepticism and Pro-Environmental Behaviour. Advance. Preprint. https://doi.org/10.31124/advance.8798168.v1 Kossak, HC. (2020). Angst. In: Kognitiv-behaviorale Psychotherapie von Ängsten. Psychotherapie: Praxis. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-62323-7_4 Krieg, C. P. & Toivanen, R. (2021). Situating Sustainability. Amsterdam University Press. https://www.psychologie.hu-berlin.de/de/prof/the/aktuelles/angst Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
5/15/20221 hour, 4 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

09 - soziales Vergleichen - wenn's zu viel wird.

Hallo ihr Lieben, in dieser Folge sprechen wir über ein Phänomen das wir alle kennen und mit dem wir im Alltag viel zu oft struggeln - sich zu vergleichen. Ihr erfahrt wie die Sozialpsychologie soziale Vergleiche einordnet. Warum wir alle das eigentlich täglich tun. Wie Social Media dieses so alltägliche Phänomen für sich nutzt. Was dabei hilft und uns supportet. Und vor allem wann es dysfunktional und damit oft destruktiv und belastend für uns wird. Wie immer hoffen wir, dass wir euch mit dieser Folge bestärken und vor allem entlasten können. Und sind auf eure Erfahrungen gespannt. Schreibt uns gerne eine DM an @seelen_schnack und teilt diese Folge mit eurer Community. Wir freuen uns immer von euch zu hören. In Liebe, Annalena & Hannah Wissenschaftliche Bücher und Links: https://www.medienpaedagogik.uni-mainz.de/files/2021/01/Bachelorarbeit_Fausten.pdf https://www.researchgate.net/profile/Jan-Crusius/publication/331564338_Sozialer_Vergleich/links/5c80f01e458515831f8b4439/Sozialer-Vergleich.pdf https://www.grin.com/document/442666 https://www.grin.com/document/509870 https://www.uni-due.de/imperia/md/content/sozialpsychologie/werbemodels_oste_thieme_witschel.pdf https://books.google.de/books?hl=de&lr=&id=z-fSBAAAQBAJ&oi=fnd&pg=PR5&dq=theorie+sich+vergleichen+social+media+sozialpsychologie+studien&ots=NZX8UtAawd&sig=FnDkhrZ6Sk3QNplmLrpCZ5UMCj4#v=onepage&q&f=false Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
5/1/202250 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

08 - Wie Atmen uns helfen kann

Herzlich Willkommen bei Seelenschnack, schön, dass DU da bist.  Wir reden heute mit euch über "Breathwork". Ihr erfahrt was das eigentlich ist, was für positive Effekte es auf euch hat und wie ihr es für euch nutzen könnt, um euch in eurem Alltag zu bestärken. Außerdem machen wir gemeinsam eine Breathwork Session. Ihr könnt also Gelerntes direkt selbst erfahren. Schreibt uns gerne per Instagram @seelen_schnack , was eure Erfahrungen damit waren! Wir wünschen euch von Herzen alles Gute & viel Spaß mit der Folge, eure Annalena & Hannah Quellen/Buchempfehlungen: https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1055536492?ProvID=11000533&gclid=EAIaIQobChMIu6-4oaCU9wIVFtZ3Ch1EXAorEAQYAyABEgL2afD_BwE https://www.thalia.de/autor/nathalia+westmacott-brown-16171521/ Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
4/17/202227 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

07 - Ich bin einsam und damit nicht allein

Hallo ihr Lieben, in der heutigen Folge sprechen wir über das wichtige Thema „Einsamkeit“. Schon vor der Pandemie fühlten viele von uns sich einsam. Ein Zeitgeistthema oder doch schon immer da und Teil von uns?! So oder so, die letzten zwei Jahre samt Lockdowns, Social Distancing, plötzlichen und unerwarteten Lebensveränderungen und einer Menge Zeit online anstatt offline, haben bei vielen Menschen Gefühle der Einsamkeit und Unverbundenheit verstärkt. Wir sprechen darüber was Einsamkeit im Sinne der Psychologie eigentlich ist, wie sie entsteht und geben wie immer offene Ideen und Ermutigung im Umgang mit diesem oft so schwer auszuhaltendem Gefühl. Denn eines ist klar, Gefühle der Einsamkeit kennen wir alle. Das Wissen darum macht sie aber nicht leichter zu ertragen oder uns weniger einsam. Wir müssen und dürfen darüber sprechen und uns dadurch auch in Einsamkeit verbinden. In diesem Sinne, wir denken an euch und sehen euch, gerade in einsamen Phasen und Gefühlen. Eure Annalena & Hannah Buchempfehlungen:  Die neue Einsamkeit: Und wie wir sie als Gesellschaft überwinden können von Diana Kinnert https://hoffmann-und-campe.de/products/54505-die-neue-einsamkeit Allein von Daniel Schreiber https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/allein/978-3-446-26792-3/ Vom Ende der Einsamkeit von Benedict Wells https://www.diogenes.ch/leser/titel/benedict-wells/vom-ende-der-einsamkeit-9783257069587.html Generation Z von Valentina Vapaux https://www.hugendubel.de/de/buch_kartoniert/valentina_vapaux-generation_z-40710385-produkt-details.html Quellen:  https://papalapapi.de/wp-content/uploads/2018/11/leseprobe-einsamkeit-krankheit.pdf https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0168-ssoar-208430 Andersson L. Loneliness research and interventions: a review of the literature. Aging & Mental Health 1998; 2: 264-274. Bartels M, Cacioppo JT, Hudziak JJ, Boomsma DI. Genetic and environmental contributions to stability in loneliness throughout childhood. Am J Med Genet B Neuropsychiatr Genet 2008; 147: 385-391. Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
4/3/202259 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

06 - Identitätsentwicklung und Selbstakzeptanz- was uns dabei hilft feat. Anuthida

Hallo ihr Lieben, heute wartet eine ganz besondere Folge auf euch, denn wir sprechen das erste Mal mit einer Gästin zum heutigen Thema „Identität und Selbstakzeptanz“. Sich selbst immer wieder kennen- und annehmen zu lernen und zwischen Zuschreibungen, Projektionen und Spiegelungen zu unterscheiden, ist gar nicht so einfach und kann manchmal ganz schön herausfordern. Genau darüber hat Annalena mit Anuthida Ploypetch gesprochen. Anuthida teilt mit uns ihre Erfahrungen in Blick auf die eigene Identitätsentwicklung, wie ihre Feinfühligkeit sowie das Aufwachsen in mindestens zwei Kulturen sie geprägt hat. Und verrät uns ihre Tools und Rituale, die ihr dabei geholfen haben und helfen mit Zuschreibungen, die man durch andere oder auch sich selbst erhält, umzugehen und immer wieder zu sich selbst zurückzufinden. Sie bestärkt mit ihren Worten und so viel sei schon jetzt verraten - ermutigt uns alle mutig zu wachsen. Mach’s dir bequem und genieße Anuthida’s und unsere Worte. Wir hoffen sie bestärken dich dabei „du selbst zu sein & dich immer wieder neu zu entdecken“. Alles Liebe, Annalena & Hannah Buchempfehlungen: The Highly Sensitive Person How to Survive and Thrive When The World Overwhelms You von Elaine N. Aron The Highly Sensitive People How to Manage Your Emotion, Stop Anxiety and Negative Energy in Highly Sensitive Person von Bennett Robson Manifesto on never giving up von Bernardine Evaristo Normal People von Sally Rooney Wissenschaftliche Bücher und Links: https://mentalisierung.net/mentalisierung/die-entwicklung-der-mentalisierungsfahigkeit/ https://www.spektrum.de/lexikon/psychologie/objektbeziehungstheorien/10754 Therapieziel Identität von Inge Seiffge-Krenke  Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
3/20/20221 hour, 2 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

05 - Warum Selbstmitgefühl und wie geht das eigentlich?

Hey schön, dass du da bist. Heute sprechen wir über Selbstmitgefühl und gehen gemeinsam mit euch durch eine Breathwork mit anschließendem Gedicht zum Thema Selbstmitgefühl von Hannah. Wir hoffen, dass wir euch damit etwas Trost mitgeben können, für euch selbst, aber daraus folgend auch für andere. Macht es euch gemütlich, schnappt euch nen Tee und viel Spaß beim zuhören! Disclaimer: Diese Folge wurde vor dem Angriffskrieg Putins auf die Ukraine aufgenommen. Wir haben uns dazu entschieden diese Folge trotzdem hochzuladen, um vielleicht trotzdem mental ein bisschen stützen zu können. Unsere Gedanken sind mit allen Betroffenen und ihren Angehörigen. Bitte informiert euch so gut ihr könnt, helft, spendet, soweit es eure Ressourcen zulassen, passt auch auf euch auf. Hier sind ein paar gute Links mit Info-/Spendenseiten: https://katapult-magazin.de/de/artikel/liveblog-zur-ukraine-geht-weiter https://linktr.ee/withukraine https://ukraineworld.org https://www.unterkunft-ukraine.de Quellen: Gruber E., Bents H., Mander J. (2020) Achtsamkeit und Selbstmitgefühl in der Psychotherapie – state of the art. In: Bents H., Gschwendt M., Mander J. (eds) Achtsamkeit und Selbstmitgefühl. Psychotherapie: Praxis. Springer, Berlin, Heidelberg. Neff, K. & Kretzschmar, G. (2012). Selbstmitgefühl: Wie wir uns mit unseren Schwächen versöhnen und uns selbst der beste Freund werden (1. Aufl.). Kailash. Mayrhofer, D. Achtsamkeitsbasierte Interventionen und Selbstmitgefühl im Psychodrama: Wege der Integration. Z Psychodrama Soziom 19, 109–120 (2020) Alles Liebe, Annalena & Hannah Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
3/6/202223 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

04 - über Essstörungen & verzerrte Selbstwahrnehmung

Herzlich Willkommen bei Seelenschnack. Schön, dass du wieder da bist oder vielleicht ja auch das erste Mal zu uns gefunden hast. Machs dir gemütlich, denn du darfst gerne länger bleiben. Heute reden wir über Essstörungen und unsere Erfahrungen aus der Praxis, sowie aus dem eigenen Alltag. Deshalb an der Stelle schon mal eine Triggerwarnung. Dies ist unsere erste Folge über Essstörungen, in der wir es ganz allgemein halten und nicht spezifisch auf einzelne Diagnosen eingehen. Es ist uns eine Herzensangelegenheit zu Beginn des Jahres dieses wichtige Thema möglichst breit zu behandeln, um einen Gegenpol zu den unzähligen Abnehmtipps et cetera zu bieten. Das bleibt also ganz sicher nicht die letzte Folge zu diesem komplexen Thema.  Annalena erzählt ein wenig aus ihrem Praxis Alltag und diversen Herangehensweisen, um bspw. Körperschemastörungen entgegenzuwirken. Ich rede über meine Essstörung und was mir persönlich geholfen hat. Vielleicht hilft es dir ja auch. Trotzdem bleibt zu sagen, dass dieser Podcast keine Therapie ersetzt! Es ist eine Einladung offener und ohne Scham über Krankheiten wie Anorexia nervosa oder Bulimia nervosa zu sprechen und hoffentlich auch ein Anstoß zum Hilfe suchen für dich, deine Freund*in oder Familienmitglieder.  Hier sind einige Anlaufstellen: www.psych-info.de https://www.bzga-essstoerungen.de/ https://essstoerungen-onlineberatung.de/ Mach's dir bequem, umarm dich mal selbst und lass es uns gemeinsam von der Seele schnacken. Deine Annalena & Hannah Quellen: https://www.mdpi.com/1660-4601/16/21/4177 https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-662-63156-0_11 Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
2/20/202257 minutes, 1 second
Episode Artwork

03 - wenn die Hoffnung verloren geht

Hallo und herzlich Willkommen bei SeelenSchnack, in der heutigen Folge sprechen wir über das wichtige und leider viel zu oft vernachlässigte Thema Hoffnungslosigkeit. Durch die letzten zwei Jahren berichten immer mehr Jugendliche, junge Erwachsene und insgesamt mehr Menschen von Gefühlen der Hoffnungslosigkeit oder auch ganzen Phasen, in denen die Kraft für und auch die Perspektive auf und Glaube an das „Gute“ fehlen. Wir alle kennen Gefühle der Hoffnungslosigkeit, wenn das Leben zu hart oder „unkontrollierbar“ wird, das ist völlig menschlich und dabei für uns alle herausfordernd oder auch überfordernd. Genau deshalb sprechen wir heute über dieses wichtige Thema und darüber was in Momenten und Zeiten der Hoffnungslosigkeit Kraft, neuen Mut oder auch den ersehnten Shift geben und einfach gut tun kann. Wir hoffen (da ist unser in die zukunftgerichtete Wunsch schon, den wir nur bedingt beeinflussen können :)), dass dir diese Folge gut tut und dir ein wenig Kraft schenkt und Licht ins Dunkel bringt. Mach’s dir bequem, mach’ dir einen Tee und dann lass’ es uns gemeinsam von der Seele schnacken. Deine Hannah & Annalena PS: Und unbedingt diese Version von „easy on me“ anhören und aufsaugen :) einfach hier klicken #unbezahltewerbungausüberzeugung Quellen: https://www.act-mindful.space/blog/2018/7/4/anleitung-zur-kreativen-hoffnungslosigkeit-von-russ-harris https://static1.squarespace.com/static/56cd79c9b654f9c9d85f79fc/t/5b407da80e2e725795d65e42/1530953129423/Nuts+and+Bolts+of+Creative+Hopelessness-2.pdf Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
2/19/202248 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

02 - über Ängste und wie wir damit umgehen können

Hallo und herzlich Willkommen bei SeelenSchnack, in der heutigen Folge sprechen wir über Ängste und vor allem welche Tools und Bewältigungsmechanismen im Umgang mit Ängsten helfen und bestärken können.Die letzten Jahre waren herausfordernd, anstrengend und brachten bei vielen von uns so einige Lebenssituationen und -pläne durcheinander.Wir alle kennen Ängste und Unsicherheiten und dürfen diese Momente und Erfahrungen genauso miteinander teilen wie Momente der Freude und Erfolge.Und wir sprechen heute darüber warum gerade dieses Teilen so bestärken und befreien kann. Mach’s dir bequem, mach’ dir einen Tee und dann lass’ es uns gemeinsam von der Seele schnacken. Deine Hannah & Annalena Quellen: Embodiment - die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen und nutzen Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
1/23/202252 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

01 - ein Intro "zum von der Seele schnacken"

Hey und schön, dass du da bist! Mach es dir gemütlich, vielleicht ja mit einem Tee und deiner liebsten Kuscheldecke, atme tief ein und seufzend aus. Ankommen. So soll es sich unter anderem anfühlen, wenn du unserem Podcast lauschst. In dieser Einleitung erfährst du wer wir zwei eigentlich sind, warum wir diesen Podcast starten und was wir damit erreichen wollen. Da wir beide noch Newbies im Podcast Universum sind freuen wir uns über jegliches Feedback und/oder Wünsche für zukünftige Themen, die ihr einfach per DM an Instagram.com/seelen_schnack senden könnt. & jetzt erstmal viel Spaß beim Zuhören! Eure Annalena & Hannah Musik © von Marius Nitzbon Schnitt Alva Reifenstein
1/15/202228 minutes, 27 seconds