Winamp Logo
Rendez-vous Cover
Rendez-vous Profile

Rendez-vous

German, Current Affairs, 1 seasons, 235 episodes, 4 days 21 hours 55 minutes
About
Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert Hintergründe und fundierte Analysen. Der zweite Teil der Sendung, das «Tagesgespräch», befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen.        
Episode Artwork

Finanzkontrolle deckt Ungereimtheiten bei Panzer-Deals auf

Ein Prüfbericht zeigt Ungereimtheiten und Mängel beim Geschäft des bundeseigenen Rüstungskonzerns Ruag mit Leopard-1-Panzern. Verwaltungspräsident Nicolas Perrin zieht die Konsequenzen und tritt zurück. Ist damit alles geklärt? Weitere Themen: - Warum die USA gegen eine Waffenruhe in Gaza stimmen - SRG-Umfrage: 13. AHV-Rente polarisiert - Was tun gegen die Überfischung der Meere? - Vereiste Fronten: Arktischer Rat muss sich neu erfinden - Bücherschatz zieht vom Kloster in die Zentralbibliothek Solothurn - Tagesgespräch: Warum ein Klimawissenschaftler Hoffnung hat
21/02/202430 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Gericht hebt Urteil gegen Ex-Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz auf

Das Zürcher Obergericht hat das erstinstanzliche Urteil gegen den ehemaligen Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz wegen «schwerwiegenden Verfahrensfehlern» aufgehoben. Die Staatsanwaltschaft muss nun eine neue Anklage beim Bezirksgericht einreichen. Weitere Themen: - Gaza-Krieg: «Medizinische Lage in Rafah ist sehr unübersichtlich» - Diese Schwerpunkte setzt Baume-Schneider als neue Innenministerin - Ausgegrenzt und ohne Zukunft: Roma in der Slowakei - Die Stadt Bern will Werbeplakate verbieten - Tagesgespräch: Einblick ins Kommando Cyber der Schweizer Armee
20/02/202430 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Ukraine mobilisiert kaum neue Soldaten

Die Ukraine braucht dringend mehr Soldaten. Diejenigen an der Front sind erschöpft und müssen abgelöst werden. Doch weil das bisherige System intransparent und korruptionsanfällig ist, verläuft die Mobilisierung bislang schleppend. Deshalb arbeitet das Parlament an einem neuen Mobilisierungsgesetz. Eine schwierige Aufgabe. Weitere Themen: - Steht Assange kurz vor seiner Auslieferung? - Schweizer Unis: Geisteswissenschaften im Sinkflug - Anschlag in Hanau: Alte Fehler und neues Erinnern - Was Argentinier in der Schweiz über Milei denken - Tagesgespräch: Rückblick auf sechs Jahre Afrika-Korrespondenz
19/02/202430 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Streikverbot in Frankreich

Übers Wochenende streiken bei der SNCF die Zugbegleiter, was Zugausfälle zwischen Zürich und Paris zur Folge hat. Nun nützt die politische Rechte im Senat die aufgeladene Stimmung, um ein befristetes Streikverbot zu fordern. Weitere Themen: - Schutzstatus S: Probleme mit Roma? - Münchner Sicherheitskonferenz diskutiert über Atombomben - Polen wird nicht «pflegeleichter» - Griechenland: Aufarbeitung eines Schiffsunglücks - Tessin befürwortet 13. AHV-Rente - Tagesgespräch: Keine Schlitten für Juden
16/02/202431 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Klaus Merz erhält den Schweizer Grand Prix Literatur

Der Grand Prix Literatur ist die höchste Schweizer Literaturauszeichnung. Dieses Jahr geht sie an Klaus Merz. Der 78-jährige Aargauer ist eine bekannte Grösse in der Schweizer Literatur und hat schon über ein Dutzend bedeutende Preise gewonnen. Weitere Themen: - Hat die Romandie ein Problem bei der Betreuung von Asylsuchenden? - Coop mit einem guten Jahresergebnis - Chancen und Risiken in der Lieferkette von Rohstoffen - Albanische Arbeitskräfte in Bayern - 13. AHV-Rente: Wie soll sie finanziert werden? - Tagesgespräch: Klaus Merz erhält den Grand Prix Literatur
15/02/202430 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Frankreich verneigt sich vor Robert Badinter

Frankreich erweist seinem ehemaligen Justizminister Robert Badinter die letzte Ehre. Dem Mann, der in Frankreich die Todesstrafe abschaffte und das Verbot der Homosexualität aufhob. Badinter blieb bis zu seinem Tod vergangene Woche eine wichtige Stimme. Weitere Themen: - Hohe Suizidrate in Italiens Gefängnissen - Die Politisierung der Justiz - Vom Credit-Suisse-Chef zum Staatspräsidenten? - Das Wallis ringt um eine neue Verfassung - Tagesgespräch: «Die Sicherheitslage ist höchst labil»
14/02/202429 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Missachtet das Parlament den Volkswillen beim Tabakwerbeverbot?

Das Parlament sei daran, bei der Umsetzung der Tabakinitiative die Verfassung zu verletzen. Dieser Meinung ist der Trägerverein der Initiative - rund zwei Jahre nach deren Annahme durch das Stimmvolk. Die aktuell vorgesehene Anpassung entspreche nicht dem Volkswillen. Weitere Themen: - Sehr grosser Mikroplastik-Anteil durch Reifenabrieb - Geflüchtete Afghanen in Pakistan: Ein Leben in Angst - Migros-Tochter zum Verkauf: Wer will Hotelplan? - Umstrittene Pistenverlängerung am Flughafen Zürich - Tagesgespräch: Eine Einigung mit der EU könnte schnell gehen
13/02/202430 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Bauernproteste: Schweizer Bauernverband nutzt Gunst der Stunde

In verschiedenen europäischen Ländern gehen die Bäuerinnen und Bauern auf die Barrikaden. In der Schweiz fielen die Proteste bislang eher klein aus. Doch jetzt wird der Schweizer Bauernverband aktiv. Weitere Themen: - So westlich war Finnland noch nie - Argentiniens Präsident Milei zu Besuch beim Papst - Nusantara: Indonesien baut sich eine neue Hauptstadt - Genf entscheidet über riesiges Städtebauprojekt - Tagesgespräch: Abstimmungskontroverse zur 13. AHV-Rente
12/02/202429 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Geiselnahme in der Waadt

Am Donnerstagabend hielt ein bewaffneter Mann während vier Stunden Passagiere im Zug von St. Croix nach Yverdon fest. Nun wurden weitere Details zu dieser Geiselname bekannt. Weitere Themen: - Bezahlkarte für Asylsuchende - Wie steht es um Joe Bidens mentale Gesundheit? - Chaotische Zustände im US-Kongress - Nordkoreas fortschreitende Abschottung - Finnland: Die Hoffnung des vergessenen Nordens - Tagesgespräch: Top-Risiken sind in der Schweiz nicht versichert
09/02/202431 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Der Abstimmungskampf um die 13. AHV-Rente wird schriller

Am 3. März stimmen wir über die Initiative der Gewerkschaften für eine 13. AHV-Rente ab. Noch ist alles offen und alles möglich. Darum ziehen Gegnerinnen und Befürworter nochmals alle Register, um die Stimmberechtigten auf ihre Seite zu bringen. Weitere Themen: - Swisscom will schnelleren Ausbau des Glasfasernetzes - Israel lehnt Forderung der Hamas nach Waffenruhe ab - Boris Nadeschdin darf nicht gegen Putin antreten - Bundesgericht präzisiert Rechtsprechung zu Klimaaktionen - Dopingkontrollen bei Minderjährigen - Tagesgespräch: Droht nun eine regionale Eskalation in Nahost?
08/02/202429 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Schweden stellt Nord-Stream-Ermittlungen ein

Die schwedische Staatsanwaltschaft stellt ihr Ermittlungsverfahren zur Sabotage an den beiden Nord-Stream-Pipelines in der Ostsee ein. Diese wurden im September 2022 durch mehrere Explosionen stark beschädigt. Anders als die schwedische Staatsanwaltschaft, wollen Dänemark und Deutschland ihre Ermittlungen hingegen weiterführen. Weitere Themen: - Cassis auf grosser Mission in China - Koalitionsgespräche in den Niederlanden geplatzt - Thurgau: Islamischer Religionsunterricht macht Schule - Pakistan: Wirtschaftskrise und Wahlen - Tagesgespräch: Wie lebt es sich in Putins Russland?
07/02/202430 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Wird das Armeebudget nun schneller aufgestockt?

Der Armee fehlen 1,4 Milliarden Franken, weil sie davon ausging, dass ihr Budget schneller ansteigt. Nun werden Forderungen laut, dass das Milliardenloch gestopft wird. Auch deshalb, weil der Armeechef argumentiert, die Modernisierung der Armee drohe sich zu verschieben. Weitere Themen: - Erste UBS-Jahreszahlen nach der Mega-Fusion - Die mediale Grundversorgung neu denken - Neuer Standard zur Erkennung von Deepfakes - Ein Ballenberg für belastete Denkmäler - Tagesgespräch: Ein Jahr nach dem schweren Erdbeben in der Türkei
06/02/202429 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Lehrerstreik droht Genfer Oberstufe lahmzulegen

In Genf trat am Montag ein Teil der rund 2000 Oberstufenlehrkräfte in den Streik. Die Lehrerinnen und Lehrer wehren sich unter anderem gegen eine geplante Erhöhung ihrer Unterrichtszeit um zwei Lektionen. Der Streik soll noch bis Ende Woche fortgeführt werden. Weitere Themen: - Spannungen in der ukrainischen Innenpolitik - Australisch-chinesischer Aktivist in Peking zum Tode verurteilt - Tessin besorgt, weil Italien Einkaufstouristen lockt - Linke Kritik an AHV-Prognosen des Bundes - Tagesgespräch: Abstimmungskontroverse zur Renteninitiative
05/02/202430 minutes 1 second
Episode Artwork

Migros verkauft Geschäftsbereiche und streicht Stellen

Die Detailhändlerin Migros plant den Verkauf von mehreren Tochterunternehmen, darunter Hotelplan oder M-Electronics. Das teilte die Migros am Freitag mit. Rund 1500 Vollzeitstellen werden gestrichen. Es ist ein harter Einschnitt, den die Migros vornehmen will. Weitere Themen: - Wie viele Einwohnerinnen und Einwohner verträgt die Schweiz? - Vorwahl der US-Demokraten beginnt in South Carolina - Fälschen leicht gemacht mit künstlicher Intelligenz - Junge Frau gibt Uiguren eine Stimme - Tagesgespräch: Vom Tennis-Olymp bis ins Gefängnis
02/02/202430 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Julius Bär Bank erlebt turbulente Zeiten

Dass die Bank Julius Bär wegen der Sigma-Kredite ein grösseres Problem hat, war seit Monaten klar. Nun weiss man, wie gross. Die Bank hat Kredite über mehrere 100 Millionen Franken abgeschrieben. Der Chef der Bank, Philipp Rickenbacher, tritt zurück – und zieht damit die Konsequenzen aus dem Debakel. Weitere Themen: - Universität Bern löst Nahost-Institut auf - EU-Staaten einigen sich auf neues Ukraine-Hilfspaket - Viel Luft nach oben in Sachen Rassismusbekämpfung - Economiesuisse hat klare Erwartungen an neues EU-Abkommen - Myanmar: Die versteckte «Reha-Klinik» - Tagesgespräch: Was tun gegen Fangewalt?
01/02/202429 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Novartis auf Kurs, aber auch unter Druck

Der Basler Pharmakonzern Novartis hat im Schlussquartal 2023 nochmals kräftig zugelegt. Zwischen Oktober und Dezember konnte das Unternehmen 11,4 Milliarden US-Dollar umsetzen. Die Zahlen bestätigen, dass die Abspaltung von Sandoz der richtige Entscheid war. Mit der neuen Strategie ist Novartis aber auch zum Investieren gezwungen. Weitere Themen: - Ecuadors Drogenkrieg und die Rolle Europas - Schweizer Industrie stark unter Druck - Bürgerliche Allianz in Bern bläst zum Angriff - Skisport: Prävention gegen Kreuzbandrisse - Tagesgespräch: Die Expansionspläne der ETH Zürich
31/01/202429 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Renault stoppt Börsengang der E-Auto-Sparte

Der französische Autohersteller Renault hat überraschend den geplanten Börsengang seiner Elektroautosparte «Ampere» gestoppt. Bei der derzeitigen Marktentwicklung lohne sich dieser Schritt nicht. Was heisst das für Renault und den E-Auto-Markt insgesamt? Weitere Themen: - Nordirland: Ende der Regierungskrise in Sicht - Umstrittener Besuch sorgt in Basel für Aufregung - Spanien vor Zerreissprobe wegen geplantem Amnestie-Gesetz - Wer hilft denen, die als erstes helfen? - Tagesgespräch: Braucht es den Menstruationsurlaub?
30/01/202429 minutes 20 seconds
Episode Artwork

Iran bestreitet Beteiligung an Tod von US-Soldaten

Nach dem Tod von drei US-Soldaten bei einem Drohenangriff in Jordanien, weist die iranische Regierung jegliche Verantwortung für den Vorfall von sich. Die USA ihrerseits behaupten, pro-iranische Milizen würden hinter dem Anschlag stecken. Weitere Themen: - Schwerer Schlag für Afrikas Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas - «Vielleicht ist es besser in die Ukraine zurückzukehren» - Erneute Unruhe um Politiker Pierre Maudet - Holcim-Abspaltung: mit welchen Folgen für die Schweiz? - Olten und seine Verbundenheit zum Krematorium - Tagesgespräch: Stefan Reinhart über die Wut in Deutschland
29/01/202430 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Lonza muss sich neu aufstellen

Der Pharmazulieferer Lonza produzierte im Auftrag des US-Konzerns Moderna einen Impfstoff gegen das Coronavirus. Ein Riesengeschäft und Herausforderung zugleich. Mit einem Wechsel an der Spitze muss sich Lonza neu aufstellen. Weitere Themen: - Deutschland fürchtet mehr Desinformationskampagnen - Schweizer Reformierte wollen Studie zu sexueller Gewalt - Quo vadis Schweizer Tierschutz? - 13. AHV-Rente - Tagesgespräch: «Der Wolf ist mehr als einfach ein Wildtier»
26/01/202430 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Bundesgerichtsurteil zum Sorgerecht

Wenn Eltern sich trennen, wohnen die Kinder häufig abwechselnd bei beiden. Alternierende Obhut nennt sich das. Nun hat das Bundesgericht entschieden, dass in diesen Fällen zwingend beide Elternteile das Sorgerecht haben müssen. Geschiedene Eltern sollen also auch gemeinsam über Schule, Wohnort oder Gesundheit der Kinder entscheiden. (Bundesgericht Urteilsnummer 5A_33/2023) Weitere Themen: - Boris Nadeschdin will gegen Putin antreten - Prozess wegen Ausbeutung von Hausangestellten - Freedom Theatre: todesmutiges Theater - Griechenland: Studierende demonstrieren gegen Privatunis - Tagesgespräch: Die Anstrengungen und Freuden des Elternseins
25/01/202430 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Deutsche Bahnkunden zeigen wenig Verständnis für Streik

Die deutsche Lokführergewerkschaft (GDL) hat den bislang längsten Streik bei der Deutschen Bahn begonnen. Seit Mittwochmorgen wird auch der Personenverkehr bestreikt. Bahnkundinnen und Bahnkunden haben wenig Verständnis. Weitere Themen: - Doppelnamen sollen wieder erlaubt sein - Verhältnis Türkei-Nato bleibt schwierig - Hefenhofen-Prozess: Ex-Kantonstierarzt steht nun vor Gericht - Albin Kurti: «Ich glaube an das Format des Dialogs» - Tagesgespräch: Lisa Mazzone will Grünen-Präsidentin werden
24/01/202429 minutes 55 seconds
Episode Artwork

So viele Organspenden wie noch nie

Die Zahl der Organspenden in der Schweiz wächst. 2023 sogar um ganze 20 Prozent. Trotzdem ist die Warteliste für ein Spendeorgan nach wie vor lang. Die Medizin hofft deshalb, dass die Zahlen in Zukunft noch weiter ansteigen. Weitere Themen: - USA: Bedeutende Vorwahlen in New Hampshire - Wie Italien seinen Schuldenberg abbauen will - Weshalb die deutsche Wirtschaft lahmt - Erste Hilfe für traumatisierte Geflüchtete - Schwyz: Aufgeheizte Debatte über Denkmalschutz - Tagesgespräch: Die Lehren aus dem Fall Hefenhofen
23/01/202430 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Bundesrat mit doppeltem Nein zu AHV-Initiativen

Der Bundesrat empfiehlt ein Nein zu den beiden Volksinitiativen zur AHV, die am 3. März an die Urne kommen. Die von den Jungfreisinnigen lancierte Renteninitiative sei «zu starr», argumentierte Innenministerin Elisabeth Baume-Schneider am Montag vor den Medien. Was spricht für diese Argumentation und was dagegen? Weitere Themen: - Ein Konkurrent weniger für Trump - Einigung mit Indien über bedeutendes Handelsabkommen - Westjordanland: Die Wirtschaft ist am Boden - Steigende Migration: IOM lanciert globalen Hilfsappell - Tagesgespräch: «Der männliche Blick ist überall»
22/01/202429 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Erste Bilanz zu Geldflüssen im Wahlkampf 2023

Über 60 Millionen Franken - so viel Geld ist laut der Eidgenössischen Finanzkontrolle in den Eidgenössischen Wahlkampf geflossen. Das zeigt die Bilanz der Eidgenössischen Finanzkontrolle auf Basis der neuen Transparenz-Regeln. Trotz mehr Transparenz gibt es aber nach wie vor kritische Stimmen. Weitere Themen: (01:10) Erste Bilanz zu Geldflüssen im Wahlkampf 2023 (07:59) Unsichere Zeiten für den globalen Handel
19/01/202430 minutes 49 seconds
Episode Artwork

SRG-Generaldirektor Gilles Marchand tritt vorzeitig zurück

Gilles Marchand tritt nach sieben Jahren an der Spitze der SRG zurück. Grund dafür ist der Zeitplan: die Halbierungsinitiative und die Verhandlungen über die neue Konzession stehen an. Gilles Marchands Amtszeit würde genau nach der «heissen» Phase dieses Abstimmungskampfs enden. Darum zieht der Generaldirektor den Wechsel vor. Weitere Themen: - Iran und Pakistan attackieren sich: Droht jetzt noch ein Krieg? - Unterwegs am WEF mit einem Wirbelwind - Gegen Umbau der Justiz: Proteste in der Slowakei - Lücken in Schweizer Eierregalen droht - Wie die Stromversorgung der Schweiz gesichert werden kann - Tagesgespräch: Das Stromnetz, ein «verschüpftes» Kind
18/01/202430 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Gaza: Geiseln sollen Medikamente bekommen

Israel und die Hamas haben sich auf eine Medikamentenlieferung für die rund 136 israelischen Geiseln im Gazastreifen geeinigt. Über eine Freilassung oder einen Gefangenenaustausch wird derzeit allerdings nicht verhandelt. Weitere Themen: - Deutschland: Wachsende Sorgen vor der AfD - Düstere Zeiten für die Menschenrechte - Freiwillig länger arbeiten – wieso tut man das? - Chiasso wehrt sich gegen SVP-Polemik - Tagesgespräch: Die Solothurner Filmtage und der Jurakonflikt
17/01/202429 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Imagepflege am WEF

Am Dienstag stehen am WEF der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski und der chinesische Ministerpräsident Li Qiang im Zentrum. Allerdings sind das nicht die einzigen hochkarätigen Namen in Davos. Gerade die Golfstaaten wie Katar, die Vereinigten Arabischen Emirate und auch Saudi-Arabien nutzen das WEF als grosse Bühne für die Imagepflege. Weitere Themen: - Russland und Nordkorea rücken enger zusammen - Wie China ausländische Unternehmen umgarnt - Argentinien: Mileis aussenpolitische Pläne - Elektroautos könnten Stromnetz überlasten - Gesundbeten – eine umstrittene Tradition - Tagesgespräch: Die Tech-Branche steckt in einer Rezession
16/01/202431 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Bauernproteste in Deutschland dauern an

Rund ums Brandenburger Tor in Berlin haben sich am Montagvormittag Tausende Bauern, Handwerker und Spediteure mit Traktoren, Mähdreschern und anderen schweren Geräten für eine Grosskundgebung versammelt. Sie stellen sich gegen die Kürzungspläne der Regierung in der Landwirtschaft. Die Bäuerinnen und Bauern signalisieren ein Ende ihrer Demonstrationen, sollte die Ampel-Regierung von Belastungen der Branche absehen. Weitere Themen: - Sind wir auf Wissen aus China angewiesen? - Selenski will Parteispitzen treffen - SVP sagt ab - Stürmische Vorwahlen der Republikaner in Iowa - Widerstand gegen Vereidigung Arévalos - Einblick in turbulenten Edelmetallmarkt - Tagesgespräch: Frieden vorbereiten in Davos
15/01/202429 minutes 35 seconds
Episode Artwork

USA und Grossbritannien greifen Huthi-Miliz an

Die USA und Grossbritannien haben in der Nacht Stellungen der Huthi-Rebellen in Jemen angegriffen. Die Huthi greifen seit Ausbruch des Gaza-Krieges immer wieder Schiffe im Roten Meer an. Tut sich im Nahen Osten nun eine neue Front auf? Das Gespräch mit Roland Popp, Sicherheitsexperte der Militärakademie an der ETH Zürich. Weitere Themen: - Israel auf der Anklagebank - Gesundheit von Frauen als Geschäftsidee - Bringt Frankreichs neue Regierung frischen Schwung? - Schwere Unruhen in Papua-Neuguinea - Schweizer Trams für die Ukraine
12/01/202430 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Referendum gegen Autobahnausbau eingereicht

Das Parlament hat letztes Jahr beschlossen, 5,3 Milliarden Franken in den Ausbau von Autobahnen zu investieren. Nun haben 29 Organisationen, Parteien und Verbände das Referendum dagegen eingereicht. Sie sind der Meinung: Mehr Strassen bringen mehr Verkehr. Weitere Themen: - Warum eskaliert die Gewalt in Ecuador? - Ausbau von Erneuerbaren legt weltweit stark zu - Watt d’Or für Schule in Mettmenstetten - KI als Chance für Finanzierung von Journalismus? - Schweizer Start-ups an Technikmesse in Las Vegas - Tagesgespräch: Findet in Gaza ein Völkermord statt?
11/01/202430 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Grosse Aufregung um Verhaftung in Polens Präsidentenpalast

Zwei Parlamentarier der ehemaligen Regierungspartei PiS sind zu Haftstrafen verurteilt worden. Statt in ihren Wohnungen spürte die Polizei sie nun bei Staatspräsident Duda auf. Premier Tusk spricht von «Sabotage». Weitere Themen: - Viel Wirbel um Zulassung von Bitcoin-Fonds - Donald Trump: Zwischen Gerichtssälen und Wahlkampfbühnen - Wie sich China in Taiwans Wahlkampf einmischt - Im Skisport verdienen nur wenige das grosse Geld - Tagesgespräch: Droht ein Flächenbrand in Nahost?
10/01/202430 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Gabriel Attal ist neuer Premier Frankreichs

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat Gabriel Attal zum neuen französischen Premierminister ernannt. Eineinhalb Jahre nach Beginn seiner zweiten Amtszeit hatte Macron sich am Montag zum Austausch der bisherigen Premierministerin Élisabeth Borne entschlossen. Weitere Themen: - Tiefste Schweizer Arbeitslosigkeit seit über 20 Jahren - Welche Folgen hat der grösste britische Ärztestreik? - Was der Wakkerpreis dem Städtchen Lichtensteig gebracht hat - Russlands LGBT-Verbot: Ein Betroffener erzählt
09/01/202428 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Die Inflation sinkt, die Geldsorgen bleiben

Die Teuerung in der Schweiz hat sich abgeschwächt: Von 2,8 Prozent im Jahr 2022 auf 2,1 Prozent im Jahr 2023. Das zeigen die neuen Zahlen des Bundesamtes für Statistik. Dennoch leiden weiterhin viele Haushalte unter Geldsorgen. Weitere Themen: - Wagenknecht-Partei in Berlin gegründet - Chinas wenig erfolgreicher Kampf gegen Korruption - Brasilien gedenkt dem Kongress-Sturm - Lahmende Strafverfolgung bei Cyber-Delikten - Nach Austrittswelle: Wie geht es der Kirchenbasis?
08/01/202429 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Wolfsabschuss: Gnadenfrist für mehrere Rudel

In den Kantonen Wallis und Graubünden dürfen in gewissen Gebieten vorderhand keine Wolfsrudel gejagt werden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Die Beschwerden von Naturschutzorganisationen gegen die Abschussgenehmigungen hätten eine aufschiebende Wirkung. Verfahrensnummern: A-6740/2023 und A-6831/2023 Weitere Themen: - Das Profil des neuen SVP-Präsidenten - Das erfolgreiche Geschäft mit dem «Verzicht» - Deutscher Brillenkönig Günther Fielmann ist tot - Polen: Emotionale Debatte wegen Kinofilm - Frankreich und die Rentenreform: Was bleibt? - Tagesgespräch: Der höchste Schweizer
05/01/202430 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Weitet sich die Eskalation im Nahen Osten aus?

Mehr als 80 Tote nach einem Anschlag in Iran und ein getöteter Anführer der Hamas in Libanon: Zwei Ereignisse, die in den letzten Tagen für Aufsehen sorgten. Denn sie wecken die Befürchtung vor einer Eskalation, die weit über den Gaza-Krieg hinausgeht. Weitere Themen: - Lange Wartezeiten auf dem Kindernotfall - Entwicklungsländer: Subventionen streichen für IWF-Kredite - Die Online-Welt im Umbruch - Thailand: «Wir müssen unsere Tränen in Energie umwandeln» - Tagesgespräch: Über die Einsamkeit und ihre Vor- und Nachteile
04/01/202429 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Hamas im Westjordanland: Frauen übernehmen das Zepter

Die radikalislamische Hamas ist nicht nur im Gazastreifen präsent, sondern auch im Westjordanland; als bewaffnete Miliz und als politische Kraft. Weil die meisten Männer, die sich zur Hamas bekennen, in israelischen Gefängnissen sitzen, übernehmen zunehmend Frauen deren Positionen. Weitere Themen: - Bauernverband schaut sorgenvoll auf 2024 - EU geht gegen Entwaldung in den Tropen vor - Kommunistengruppe in Bern solidarisiert sich mit Palästinensern - Tagesgespräch: Der Iltis ist das Tier des Jahres 2024
03/01/202429 minutes 28 seconds
Episode Artwork

Medikamentenmangel macht Apotheken zu schaffen

In der Schweiz herrscht Medikamentenmangel: Immer wieder kommt es zu Engpässen bei einzelnen Medikamenten und Wirkstoffen. Wie wappnen sich die Apotheken dagegen? Weitere Themen: - Prekäre Hochwasserlage in Niedersachsen - UNO steckt in einer tiefen Krise - Italien und die Frauen - Die südkoreanische Popkultur surft auf Erfolgswelle - Tagesgespräch: Best of 2023
29/12/202328 minutes
Episode Artwork

Wer folgt auf SVP-Präsident Chiesa?

Nach nur dreieinhalb Jahren im Amt tritt Marco Chiesa nicht mehr zur Wiederwahl als Parteichef der SVP an. Der Abgang kommt überraschend. Wir analysieren und fragen, wer denn für die Nachfolge des Tessiners interessiert und wer die besten Chancen hat. Weitere Themen: - Jacques Delors: Der Vater des Euros ist gestorben - Argentiniens Präsident will Notstand ausrufen - Gambischer Ex-Innenminister vor Gericht in Bellinzona - Der Traum vom ewigen Leben - Tagesgespräch: Afrika versinkt wieder in Gewalt
28/12/202330 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble ist tot

Der frühere deutsche Bundestagspräsident und ehemalige Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble ist 81-jährig verstorben. Über 50 Jahre deutscher Politik sind mit seinem Namen verbunden. Welches politische Erbe hinterlässt er? Weitere Themen: - Israel will Kämpfe im Gazastreifen intensivieren - Proteste in Serbien wegen Wahlbetrug dauern an - Künstlerinnen und Künstler verteidigen Gérard Depardieu - Die Wazalendo: Kongos patriotische Kämpfer - Tagesgespräch: Wie KI die Hotelbranche verändern wird
27/12/202330 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Was über den Prager Amoklauf bekannt ist

Ganz Tschechien steht am Freitag im Zeichen der Trauer. Bei einem Amoklauf in der Hauptstadt Prag sind am Donnerstag 13 Personen ums Leben gekommen. Auch der Täter ist tot. Am Freitagvormittag haben die Behörden weitere Informationen zur Tat bekannt gegeben. Weitere Themen: - Traurige Weihnachten in Bethlehem - Long-Covid: Wie gut hat der Bund reagiert? - Im Detailhandel kommt keine Feststimmung auf - Ist die Ungleichheit zwischen Arm und Reich tatsächlich so gross? - Der Kampf um das Scheidungsrecht in den Philippinen - Tagesgespräch: Reformierte Kirche übernimmt Verantwortung
22/12/202330 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Europäischer Gerichtshof öffnet Tor für European Super League

Der Europäische Gerichtshof hat im Streit um eine europäische Superliga entschieden. Fifa und Uefa dürfen Vereinen und Spielern nicht verbieten können, an anderen Wettbewerben teilzunehmen. Damit steigen die Chancen auf eine erneute Gründung einer Superliga. Real Madrid und Barcelona jubeln. Weitere Themen: - Obdachlose, die ganz legal im Büro übernachten - Nationalrat will Ausbau von erneuerbaren Energien beschleunigen - Wie viel Geld der Bund im nächsten Jahr ausgibt - und wofür - ETH muss eine rein männliche Studentenverbindung anerkennen - Kulturjournalismus in der Krise - Tagesgespräch: Appell für nationale Strategie gegen Armut
21/12/202330 minutes 7 seconds
Episode Artwork

EU beschliesst Verschärfung des Asylsystems

Jahrelang hat die EU um eine Reform des Asylsystems gerungen - nun gibt es erstmals eine gesamteuropäische Lösung. Die Präsidentin des EU-Parlaments sprach von einem historischen Ergebnis. Wie realistisch ist eine erfolgreiche Umsetzung? Weitere Themen: - Böse Überraschung für Trump - Ständerat will Verbot von extremistischen Symbolen - Finanzbranche diskriminiert Sexgewerbe - Boliviens Autodiebe: Ein Phänomen der besonderen Art - Tagesgespräch: Zur Rolle der Schweiz im Uno-Sicherheitsrat
20/12/202330 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Diese Lehren zieht die Finma aus dem CS-Debakel

Wer hat welche Fehler und Versäumnisse zu verantworten beim Niedergang der CS? Die eidgenössische Finanzmarkt-Aufsicht Finma präsentierte am Dienstag ihre Sicht der Dinge. Als Konsequenz des CS-Debakels fordert sie schärfere Instrumente. Weitere Themen: - Ständerat will Gelder für Bahnausbau aufstocken - Neue Sicherheitsallianz im Roten Meer - Das grosse Umdenken im Vatikan - Wird Ungarn zur globalen Batterie-Müllkippe? - Tagesgespräch: Die Finma sieht keine Mitschuld am CS-Debakel
19/12/202328 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Kaufkraft in der Schweiz weiter unter Druck

Angestellte in der Schweiz dürften 2024 gleich viel oder sogar etwas mehr verdienen als dieses Jahr. Dennoch bleibe die Kaufkraft der Angestellten unter Druck. Davor warnt der Gewerkschaftsdachverband Travail Suisse. Weitere Themen: - Israel: Wenn Freiwillige in die Bresche springen - Wahlen in Serbien: Opposition spricht von Manipulation - Kongo: Kostspieliger Wahlkampf im Riesenland - Genetischer Goldschatz: Schweiz will von «UK Biobank» profitieren - Tagesgespräch: Jean Asselborn zum Zustand Europas
18/12/202330 minutes 47 seconds
Episode Artwork

40 Glarnerinnen und Glarner verlieren ihr Zuhause

Dutzende Einwohnerinnen und Einwohner von Schwanden können nie wieder zurück nach Hause. Die Glarner Behörden haben entschieden, dass die Häuser, die im Erdrutschgebiet stehen, abgerissen werden. Im roten Gefahrengebiet herrsche eine unmittelbare Gefahr für Leib und Leben. Weitere Themen: - Polen entdeckt sein jüdisches Erbe - EU-Beitrittsverhandlungen: Die Reaktion des Balkans - Warum wechselt Baume-Schneider das Departement? - UNO: Zwischen Prinzipien und Pragmatismus - Wenn der Job zu viel wird - Andreas Wimmer: «Chance für stabilen Frieden in Nahost besteht»
15/12/202331 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Wegen sinkender Inflation: SNB belässt Leitzins bei 1,75 Prozent

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) verlängert ihre Zinspause. Sie belässt den Leitzins zum zweiten Mal in Folge bei 1,75 Prozent. Der Inflationsdruck habe zuletzt leicht abgenommen, begründet SNB-Präsident Thomas Jordan am Donnerstag. Trotzdem bleibe die Unsicherheit hoch. Weitere Themen: - Mehr Geld für die Schweizer Armee: Aber ab wann? - EU-Gipfeltreffen: Ungarn stellt sich quer - Neuwahlen in Serbien: Opposition tritt geschlossen auf - Kampf gegen Lehrabbrüche - Augenschein beim Notstromkraftwerk im aargauischen Birr - Tagesgespräch: «Es reicht nicht, aber es ist nicht schlecht.»
14/12/202312 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Beat Jans ist neuer Bundesrat

Beat Jans hat es in den Bundesrat geschafft. Der Basler SP-Regierungsrat tritt die Nachfolge von Alain Berset an. Jans setzte sich im dritten Wahlgang durch. Überraschend holte Daniel Jositsch mehr Stimmen als der zweite offizielle SP-Kandidat Jon Pult. Eine Einordnung. Weitere Themen: - Alle bisherigen Bundesräte problemlos wiedergewählt - Bundesratstraum der Grünen bleibt ein Traum - Keine Überraschungswahl – aber eine mit Zündstoff - UNO-Klimakonferenz ruft zur Abkehr von fossilen Brennstoffen auf - Tagesgespräch: Die Fraktionsspitzen zu den Bundesratswahlen
13/12/202330 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Mehr Staaten wollen jüdische Siedler sanktionieren

Im Nahostkonflikt stehen Deutschland, Frankreich und Italien zusammen. Sie verlangen Sanktionen der EU gegen die Hamas. Dennoch wollen auch Frankreich und Deutschland extremistische israelische Siedler mit Einreisebeschränkungen belegen, wie zuvor die USA. Dies, weil sich Gewalt gegen palästinensische Zivilisten häufe. Weitere Themen: - Nationalrat stimmt für Schuldenabbau bei SBB - Bundesrätin Viola Amherd im Porträt - Frankreich verzichtet auf schärferes Migrationsgesetz - Chiles Ringen um eine neue Verfassung - Mehr Business-Wohnungen in grösseren Städten - Tagesgespräch: Landstrassenkind
12/12/202330 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Ex-Bischof wegen sexueller Handlungen an Frau beschuldigt

Bernard Genoud, der 2010 verstorbene ehemalige Bischof von Lausanne, Genf und Freiburg, wird beschuldigt, sexuelle Handlungen an einer 19-jährigen Frau vorgenommen zu haben. Es ist das erste Mal, dass eine Persönlichkeit dieses Ranges ins Visier genommen wird. Weitere Themen: - Die Klimakonferenz in der Klimasünderstadt - UNO hat zu wenig Geld für humanitäre Hilfe - In Ägypten dürfte der neue Präsident der alte sein - Bundesrat Ignazio Cassis im Porträt - 1 Fahrt für 1 Franken: Kreuzlingen testet den 1-Franken-Bus - Tagesgespräch: Neues Argentinien unter Javier Milei
11/12/202330 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Unregelmässigkeiten bei tausenden Adoptionen aus dem Ausland

Bei internationalen Adoptionen ist es zwischen 1970 und 2000 wohl in mehreren tausend Fällen zu Unregelmässigkeiten gekommen. Die Schweizer Behörden schauten demnach einfach weg. Das zeigt ein Bericht der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Weitere Themen: - Fehlender Grenzzaun macht Lettland zu schaffen - Verstösst die Wolfsjagd gegen die Berner Konvention? - Schweiz fällt im Klima-Ranking erneut durch - Lateinische Mehrheit im Bundesrat: Ça n’existe pas - Tagesgespräch: 40 Jahre Züri West
08/12/202329 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Ständerat will Bauen in Lärmgebieten vereinfachen

Künftig soll man auch an lärmigen Standorten einfacher Wohnungen bauen können: Etwa an starkbefahrenen Strassen oder an Eisenbahnlinien. Damit will der Ständerat verdichtetes Bauen fördern. Einwände von linker Seite hatten im Rat keine Chance. Weitere Themen: - Tauwetter zwischen Griechenland und der Türkei - Bund verliert hochkarätige Cyber-Spezialisten - Grosses Feiern in den beiden Basel - China-EU-Gipfel mit tiefen Erwartungen - Das meistgeschmuggelte Tier der Welt - Tagesgespräch: Die oberste Kantonsärztin zu Coronafällen
07/12/202331 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Sexuelle Gewalt der Hamas: Kritik an Uno

Die Uno-Organisation für Frauen «UN Women» erlebt derzeit einen regelrechten Shitstorm. Besonders israelische Frauen kritisieren die Organisation für ihre verspätete Stellungnahme zu sexuellen Übergriffen durch Hamas-Kämpfer während dem Überfall auf Israel. Weitere Themen: - Droht der Gesundheitsreform der Absturz? - Klimakonferenz: Mehr WEF als COP? - Spanien verhandelt mit Separatisten in Genf - Essstörungen im Spitzensport - Ferienwohnungsstreit im Tessin - Tagesgespräch: «Ich möchte, dass die Kinder überleben»
06/12/202330 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Ständerat will mehr Geld für Landwirtschaft

Dem Bund drohen in den kommenden Jahren Milliardenverluste, wenn das Parlament keine griffigen Massnahmen beschliesst. Gründe dafür sind unter anderem der Krieg in der Ukraine oder auch Ausgaben für die AHV. Dennoch diskutierte das Parlament am Dienstag über zusätzliche Millionen für die Bauern. Weitere Themen: - Neuste Pisa-Studie: Gute Noten für Schweizer Jugendliche - Farah Rumy: die Senkrechtstarterin im Nationalrat - Wie gelingt eine «ganzheitliche Solaroffensive»? - Viele Fragen zu Georgia Melonis Asylplan mit Albanien - Tagesgespräch: «Es braucht Unternehmer in der Politik»
05/12/202329 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Bund hebt Axpo-Rettungsschirm auf

Die Axpo hat ein glänzendes Geschäftsjahr hinter sich. Der grösste Schweizer Energiekonzern machte fast 3,4 Milliarden Franken Gewinn. Damit steht die Axpo nun definitiv wieder auf eigenen Füssen und benötigt den staatlichen Rettungsschirm in der Höhe von vier Milliarden nicht mehr. Weitere Themen: - Preis für Café crème erreicht Rekordhoch - Wer ist der neue Nationalratspräsident? - Besuchsrecht nach Trennung: Sabotierte Kontaktversuche - Wikipedia trotzt Fake-News zu Nahostkrieg - Italien: Parmesan von indischen Bauern - Tagesgespräch: Singen für den Frieden
04/12/202330 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Ende der Feuerpause im Gazastreifen

Eine Woche lang schwiegen im Gazastreifen die Waffen. So kam etwas mehr humanitäre Hilfe für die über zwei Millionen Menschen an, die im Gazastreifen eingesperrt sind. Doch seit Freitag ist der Gazastreifen wieder eine Kampfzone und auch im umliegenden Israel heulten am Vormittag die Sirenen. Weitere Themen: - Referenzzinssatz steigt erneut - Femizide in Italien und weltweit - Krakau kann wieder atmen - Wie steht es um den Stadt-Land-Graben? - Wie der Krieg in Nahost den FC Hakoah Zürich verändert - Tagesgespräch: Der neue SP-Bundesrat?
01/12/202329 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Dubai: Grosse Erwartungen an COP28

Am Donnerstag beginnt in Dubai die diesjährige UNO-Klimakonferenz, COP28. Rund 70'000 Teilnehmer ringen in den nächsten Tagen um die Frage, was man gegen den Klimawandel tun kann. Hauptstreitpukt ist, wie deutlich der Ausstieg aus den fossilen Energien – aus Kohle, Öl und Gas gefordert wird. Weitere Themen: - Henry Kissinger ist tot - Fachkräftemangel bei Swisscoy - Probleme bei Signa-Gruppe betreffen auch Globus - Warum sind Bundesratsabwahlen ein Tabu? - Tagesgespräch: «Die Ukraine ist in ihrer Existenz bedroht»
30/11/202330 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Signa Holding reicht Insolvenzantrag ein

Der Immobilien- und Handelskonzern Signa des österreichischen Investors René Benko ist pleite. Der Konzern war wegen hoher Zinsen und Baukosten in Schwierigkeiten geraten und muss nun Insolvenz erklären. Betroffen von der Zahlungsunfähigkeit sind auch Schweizer Investoren und Kreditgeber. Weitere Themen: - Konkubinat: Eine Rentenfalle für Mütter - Frankreich: Messerattacke bei Dorffest wird zum Politikum - Nikki Haley bekommt gewichtigen Schub im US-Wahlkampf - Gerangel um Lohnschutz bei EU-Verhandlungen - Fussball: Der grosse Druck auf Trainerinnen und Trainer - Tagesgespräch: Psychische Gesundheit stärker fördern
29/11/202330 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Deutsche Budgetkrise: Scholz verspricht Lösungen

Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz hat vor dem Bundestag erstmals Stellung zur anhaltenden Haushaltskrise bezogen. Er versprach, die Bevölkerung könne weiterhin auf verlässliche staatliche Leistungen zählen. Weitere Themen: - Schweizer Agrarflächen unter Druck - Berufungsprozess in grossem Schweizer Korruptionsfall - Diplomatischer Eklat zwischen Grossbritannien und Griechenland - Schwedens Nato-Tauglichkeit - Kasachstan: Das Trauma sowjetischer Atomtests - Tagesgespräch: Der grüne Bundesratskandidat
28/11/202330 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Sunrise plant umfangreichen Stellenabbau

Der Stellenabbau bei Sunrise geht weiter: Nach der Fusion mit UPC Cablecom sollen in den nächsten Monaten 200 Stellen abgebaut werden. Weitere Themen: - Nahost: Gibt es eine Verlängerung der Waffenruhe? - Frankreich: Prozessauftakt um Ermordung von Lehrer - SP-Bundesratssitz: Wer macht das Rennen? - Das «Asylchaos» blieb bisher aus - Nachhaltigkeitsberichte: Grosser Aufwand, wenig Wirkung? - Tagesgespräch: Wer ist SP-Kandidat Jon Pult?
27/11/202330 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Hält die Waffenruhe in Gaza?

In Gaza ist seit Freitagmorgen eine Waffenruhe in Kraft. Geplant ist, dass die radikal islamistische Hamas weitere Geiseln freilassen wird, während Israel im Gegenzug inhaftierte Palästinenserinnen und Palästinenser freilässt. Weitere Themen: - Eine Stimme für den Frieden - Wie viele Kandidierende schickt die SP ins Bundesratsrennen? - Shoppen in Sozialen Medien nimmt zu - Videoüberwachung ist im Tessin gang und gäbe - Tagesgespräch: In der Romandie überholt die SVP die FDP - warum?
24/11/202329 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Niederlande: Rechtspopulist Wilders klarer Wahlsieger

Bei den Parlamentswahlen erleben die Niederlande ein politisches Erdbeben. Der Rechtspopulist Geert Wilders hat die Wahlen überraschend gewonnen. Wilders will nun mit seiner islamfeindlichen Partei regieren. Doch ob sie ein Bündnis mit anderen Partnern schmieden kann, ist offen. Weitere Themen: - Mehr Tempo bei Digitalisierung im Gesundheitswesen - Wie der Ukraine-Krieg Familien auseinanderreisst - Landwirte wünschen sich einfacheres Direktzahlungssystem - Luzern sucht Rezepte gegen Stau - Tagesgespräch: Politisches Beben in den Niederlanden
23/11/202330 minutes
Episode Artwork

Israel und Hamas einigen sich auf Waffenpause

Israel und die Hamas haben sich auf eine Waffenpause geeinigt, zudem soll es einen Geisel- und Gefangenenaustausch geben. Die Erleichterung ist gross, die Hürden allerdings auch. Weitere Themen: - Bundesgericht revidiert Strafe für Vergewaltiger - Milliardenstrafe gegen Kryptobörse Binance - Im Kanton Wallis beginnt die Wolfsjagd - Neue Hürden für den Solarexpress - Sportparlament stimmt über Winterspiele ab - Tagesgespräch: Religionspolitische Differenzen in Deutschland
22/11/202325 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Haushaltssperre für alle deutschen Ministerien

Wegen einer verfassungswidrigen Umschichtung von Corona-Krediten klafft in der deutschen Haushaltskasse aktuell ein Loch von 60 Milliarden Euro. Das Finanzministerium hat deshalb Finanzzusagen für die kommenden drei Jahre gesperrt. Mit welchen Folgen? Weitere Themen: - Studie sieht Mängel in Pflegekinderwesen - Jahrhundertdürre im Amazonas - Onlinebetrug hat Hochkonjunktur - Weniger Abfall im Kehrichtsack - Australien: Austernzucht zugunsten des Klimas - Tagesgespräch: Ist ChatGPT in den Unterricht zu integrieren?
21/11/202329 minutes 42 seconds
Episode Artwork

SRG lehnt Vorschlag zu Serafe-Senkung ab

Wenn der Bundesrat die Serafe-Gebühren wie geplant senkt, hätte dies für die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRG weitreichende Konsequenzen: Ab 2027 würden dem Unternehmen jährlich 240 Millionen Franken im Budget fehlen, warnt die SRG. Weitere Themen: - Israelische Ministerin schlägt «freiwillige Umsiedlung» vor - Nach Wahlverlusten: FDP stellt Schulterschluss mit SVP in Frage - Polit-Beben in Argentinien - Die Niederlande vor der Wahl - Katar: Ein Jahr nach der WM - Tagesgespräch: Die neue Zusammensetzung des Parlaments
20/11/202331 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Dramatische Versorgungssituation in Gaza

Die Lage in Gaza präsentiert sich fünf Wochen nach dem Massaker der Hamas dramatisch. Das sagt Chris Hanger, Sprecher des Internationalen Roten Kreuz, IKRK. Derweil warnt das UNO-Welternährungsprogramm vor einer Hungersnot und Krankheiten, die ausbrechen könnten. Weitere Themen: - Bundesgericht gibt Unternehmen bei Serafe-Gebühren Recht - Wer vertritt künftig das Tessin in der kleinen Kammer? - UNO-Konferenz will Plastik den Garaus machen - Indien: Ein Lehrer für 120 Schüler - Tagesgespräch: «Im Weltcup braucht es weniger Rennen»
17/11/202329 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Grossrazzia der deutschen Sicherheitskräfte

In sieben Bundesländern haben Polizeikräfte dutzende Einrichtungen durchsucht, die zum sogenannten Islamischen Zentrum Hamburg zählen. Das Zentrum gilt als der verlängerte Arm des iranischen Regimes in Deutschland. Weitere Themen: - Reichsbürger in der Schweiz - Naher Osten: Zerreissprobe für Labourpartei - Übertragungsrechte: Sunrise muss Strafe zahlen - Deutschland will seine Fachkräfte zurück - Preisgekrönte Schriftstellerin Anna Felder ist gestorben - Tagesgespräch: Gibt es Hoffnung auf Frieden im Nahost?
16/11/202331 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Kämpfe im Al-Schifa-Spital

Israelische Truppen sind in der Nacht auf Mittwoch in das Al-Schifa-Spital eingedrungen. Israel vermutet, dass sich die radikal-islamische Hamas unter dem Gebäudekomplex verschanzt hat. Seither werden aus dem Spital Kämpfe gemeldet. Weitere Themen: - Ruanda-Abschiebungen laut britischem Gericht rechtswidrig - Schweiz-französische Annäherung - Bislang grösster Schweizer Schülerinnen- und Schüleraustausch - Stromausfall: Testlauf für den Ernstfall - Tagesgespräch: Tauwetter zwischen Frankreich und der Schweiz
15/11/202329 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Grünen-Präsident Glättli tritt zurück

Bei den National- und Ständeratswahlen haben die Grünen grosse Verluste eingefahren. Nun zieht Parteipräsident Balthasar Glättli die Konsequenzen: Er stellt sich im April nicht mehr zur Wiederwahl. Weitere Themen: - Israels Blick auf die Lage im Gazastreifen - Corona-Forschungsprogramm: Durchzogenes Fazit - Gefährlicher Mischkonsum nimmt zu - Lettland: Integrationstests für Russen - Tagesgespräch: Balthasar Glättli tritt zurück
14/11/202330 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Kaum noch medizinische Versorgung in Gaza

Im Gazastreifen spitzt sich die Versorgungslage weiter zu: Laut palästinensischen Angaben ist das grösste Spital seit dem Wochenende betriebsunfähig. Israel und die Hamas schieben sich die Schuld dafür gegenseitig in die Schuhe. Nahostexpertin Susanne Brunner ordnet ein. Weitere Themen: - Sunak baut Aussen- und Innenministerium um - Marine Le Pen kapert Demo gegen Antisemitismus - Abkommen mit Usbekistan bleibt geheim - Werbung oder Abo: Meta reagiert auf neue EU-Regelung - Vogelgrippe grassiert weiter - Tagesgespräch: Warum ist das SRK in Gaza aktuell nicht aktiv?
13/11/202330 minutes 28 seconds
Episode Artwork

Wenn der Nahostkonflikt auch die Religionen hierzulande entzweit

Auch in der Schweiz ist der Nahostkonflikt längst angelangt. So kam es in der interreligiösen Dachorganisation Iras Cotis, die 70 Religionsgemeinschaften umfasst, zum Bruch. Rücktritte aus dem Vorstand sind etwa die Folge davon. Am Freitag beginnt eine Mediation im Vorstand. Weitere Themen: - Corona-Viren wieder auf Vormarsch - Gemeindefusion Appenzell Ausserrhoden - Textilindustrie in China unter Druck - Tagesgespräch: «Auf Brian K. kommen grosse Herausforderungen zu»
10/11/202329 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Lehrerinnen- und Lehrerverband startet Aktionsplan

An vielen Schulen in der Schweiz fehlen Lehrerinnen und Lehrer. Unter dem Fachkräftemangel leide die Bildungsqualität, sagt der Verband der Lehrerinnen und Lehrer Schweiz. Deswegen hat er den Aktionsplan Bildungsqualität gestartet und will in neun Kantonen politisch aktiv werden. Weitere Themen: - Spanien: Ausweg aus der politischen Sackgasse? - Jordanien in der aussenpolitischen Zwickmühle - Medikament soll Brustkrebsrisiko halbieren - Ständeratswahl: Knappes Rennen im Kanton Genf - Wie Textroboter die Arbeitswelt verändern - Tagesgespräch: Neuer Anlauf für die EU-Verhandlungen
09/11/202330 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Trotz Schuldspruch: Brian K. kommt übermorgen frei - vorerst

Das Bezirksgericht Dielsdorf hat Brian K. am Mittwoch zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt. Trotzdem kommt der 28-Jährige am Freitag vorerst auf freien Fuss. Weitere Themen: - Luzerner Kirchenparlament erhöht Druck auf Bischof - Afrika und der Nahost-Krieg: Keine einheitliche Haltung - Berner Grüne stehen hinter Bundesratskandidatur - Löhne ausgebeuteter Arbeiter fallen nicht unter Opferhilfegesetz - Serbien: Hochburg des russischen Widerstands - Tagesgespräch: IKRK unter Beschuss in Gaza
08/11/202331 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Graubünden will mehrere Wolfsrudel schiessen

Im Kanton Graubünden sollen vier von insgesamt zwölf Wolfsrudeln geschossen werden. Der Kanton hat beim Bund ein entsprechendes Gesuch für den Abschuss von weiteren 27 Tieren eingereicht. Weitere Themen: - UBS schreibt hohen Verlust - Die Roadshow der SP-Bundesratskandidaten - Alt und unbeliebt: Sollte Biden aussteigen? - Zur Pflegefachperson statt zum Arzt - Mehr Geld für Missbrauchs-Meldestelle im Sport - Tagesgespräch: Die stärkste Schweizer Frau im Radsport
07/11/202330 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Hat sich Griechenland von der Krise erholt?

Vor zehn Jahren war Griechenland bankrott. Die EU-Staaten retteten das Land mit Finanzspritzen in Milliardenhöhe und zwangen der Regierung eine harte Sparpolitik auf. Heute gehört die dortige Wachstumsrate zu den höchsten in der EU. Die Griechinnen und Griechen spüren davon allerdings wenig. Weitere Themen: - Rufe nach Kalifat in Deutschland - Ist ein allgemeiner Bürgerdienst legal? - Tagesgespräch: Westliche Unterstützung für Ukraine wird fragiler
06/11/202328 minutes 32 seconds
Episode Artwork

Psychische Probleme bei Jugendlichen nehmen zu

Den meisten Einwohnerinnen und Einwohnern der Schweiz geht es grundsätzlich gut. Das zeigt eine aktuelle Studie des Bundes, der alle fünf Jahre eine umfassende Befragung dazu macht. Allerdings lässt die psychische Gesundheit von jungen Menschen zu wünschen übrig. Weitere Themen: - Zunehmende Gewalt auch im Westjordanland - Grüne wohl nur mit einer Bundesratskandidatur - Kandidaten mit Migrationshintergrund wollen weiterkämpfen - Italiens Premierministerin Meloni geht die Justizreform an - Neuseeland, Portrait Luxon - Tagesgespräch: «Iran ist für den Hamas-Terror mitverantwortlich»
03/11/202329 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Gotthard-Basistunnel: Normalbetrieb erst ab September 2024

Die Schäden am Gotthard-Basistunnel nach der Entgleisung sind weit gravierender als angenommen: Die Fahrbahn muss auf über sieben Kilometern komplett erneuert werden. Deshalb soll der Bahntunnel erst im September 2024 wieder vollständig für Reise– und Güterzüge zur Verfügung stehen. Weitere Themen: - Das fehlende Geld für Klimaschäden - Nachfrage nach kritischen Mineralien birgt Risiken - Moldau ist politisch zerrissen - Hat «X» das Zeug zur Super-App? - Tagesgespräch: «Müssen einen neuen Umgang mit Bührle entwickeln.»
02/11/202330 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Erste Evakuierungen aus Gaza

Die humanitäre Lage im Gazastreifen ist seit Kriegsausbruch prekär. An der Südgrenze zu Ägypten warten die Menschen weiter auf dringend benötigte Hilfslieferungen. Nun kam es zu ersten Evakuierungen. Gespräch mit der Journalistin Inga Rogg in Jerusalem. Weitere Themen: - Wiederaufbaukonferenz in Ostlibyen - Antisemitische Vorfälle beschäftigen Basel - Internationale Konferenz zu KI gestartet - Migration bringt US-Städte an Grenzen - Tagesgespräch: Der neue Direktor des Gewerbeverbands
01/11/202330 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Zunehmende Zensur in Israel

Durch den Krieg gegen die Hamas sind in Israel innenpolitische Differenzen und Streitereien stark in den Hintergrund gerückt. Etwa der Konflikt um die umstrittene Justizreform. Kritik an Netanjahu und seiner Politik scheint weitgehend verstummt. Auch auf Ebene der Medien. Weitere Themen: - Bundesgericht: Zufallsfunde bei Hausdurchsuchung unzulässig - Tessiner Bevölkerung wächst wieder - Arbeitsausbeutung in Privathaushalten - Menschen, Tiere und unsere Gesundheit - Niederlande: Studienkredite kaum noch bezahlbar - Tagesgespräch: 30 Jahre lang im Einsatz für Radio SRF
31/10/202329 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Gute Noten für Schweizer Medien

Die Corona-Pandemie oder der Ukraine-Krieg: Angesichts der Krisen, Kriege und Katastrophen hat die Relevanz der Berichterstattung zugenommen. Das sagt das neuste Jahrbuch «Qualität der Medien» der Universität Zürich. Ausserdem stellen die Schweizer Medien qualitativ hochstehende Informationen zur Verfügung. Weitere Themen: - Wegen Baustellen: Bund fürchtet Nachteil für Schienenverkehr - Zäher Kampf um Pressefreiheit in Hongkong - Milliardär will Wolkenkratzer statt «Slumdog Millionaire» - Kuhglocken: Zwischen Wohlklang und Lärm - Tagesgespräch: Neue Welle des Antisemitismus
30/10/202329 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Welche Rolle spielt die Türkei im Nahostkonflikt?

Zahlreiche Staats- und Regierungschefs versuchen im Nahostkonflikt zu vermitteln – auch der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Nun aber positioniert er sich als Fürsprecher der Palästinenser und nennt die Hamas eine «Befreiungsorganisation». Diesen Sinneswandel erklärt Thomas Seibert, Journalist in Istanbul, auch mit der türkischen Innenpolitik. Denn in einigen Monaten stehen in der Türkei wichtige Kommunalwahlen statt. Weitere Themen: - Norwegen: Indigene Sami protestieren gegen Windkraftpark - Lega dei Ticinesi weiter im Sinkflug - Mit Zerebralparese im Nationalrat: Islam Alijaj - Streit um Volkszählung in Montenegro - Tagesgespräch: Detailhandel in der Schweiz – die Berufsbildnerin
27/10/202329 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Nicht alle Palästinenser unterstützen die Hamas

Seit fast drei Wochen schiesst die Hamas Raketen auf Israel und die israelische Armee bombardiert den Gazastreifen. Tausende Palästinenser sind ums Leben gekommen, ohne dass die Terrororganisation sie hätte schützen können. Hat die Hamas die Zivilisten in Gaza geopfert? Weitere Themen: - USA: Neuer Speaker Mike Johnson gilt als konservativer Hardliner - Verfahren gegen Ex-Bundesanwalt Lauber eingestellt - Mehr geschlechtsanpassende Operationen in der Schweiz - Fortschritte im Mega-Projekt "Cargo sous Terrain"
26/10/202330 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Massiver Stellenabbau bei der Post: 3855 Mitarbeitende betroffen

Die Post schliesst 2024 ihren Werbezusteller Direct Mail. Damit fallen 3855 Stellen weg, mehrheitlich tiefe Teilzeitpensen. Diese entsprechen 422 Vollzeitstellen. Der Schritt erfolgt wegen des Rückgangs bei Werbesendungen und Gratiszeitungen, wie die Post mitteilte. Weitere Themen: - Ruch wird doch nicht Staatssekretär für Sicherheitspolitik - Not der Zivilbevölkerung in Gaza wächst - Wahlschlappe führt bei FDP Zürich zu Richtungsstreit - FDP vor Mitte: Bund mit Fehler bei Berechnung der Parteistärken - Afghanistan: Hilfsgüter für Erdbebenopfer eingetroffen - Tagesgespräch: Propaganda im Krieg
25/10/202329 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Emmanuel Macron vermittelt in Israel

Nach US-Präsident Biden, Bundeskanzler Scholz und dem britischen Premier Sunak ist der französische Präsident Macron in Israel eingetroffen. Er drückte Israel Frankreichs Solidarität aus und trifft auf Premier Netanjahu sowie Palästinenserpräsident Abbas. Weitere Themen: - Kinder und Kriegsbilder auf Social Media - Stromfresser KI - Grünen-Hochburg Sissach (BL) zusammengebrochen - Abgewählt: Was kommt jetzt? - Gruppe Wagner bleibt für Kreml und Afrika unverzichtbar - Tagesgespräch: CAS für den Wiederaufbau der Ukraine
24/10/202331 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Die Schweiz hat gewählt: Die SVP ist Wahlsiegerin

Bei den eidgenössischen Wahlen geht die SVP als klare Wahlsiegerin hervor. SVP-Fraktionssprecher Thomas Aeschi kündigte kurz nach Bekanntgabe der Resultate eine Verschärfung der Migrationspolitik an. Gleichzeitig macht auch die SP Boden gut und die Mitte überholt erstmals die FDP. Was bedeutet das für die Schweiz? Weitere Themen: - Westschweiz bleibt links, SVP schlägt Brücke über Röstigraben - FDP verliert an Rückhalt, Mitte überholt - Bundesrat: Wer hat jetzt Anspruch auf einen Sitz? - Nationalrat wird männlicher, älter und ländlicher - Deutschland: Sahra Wagenknecht will 2024 neue Partei gründen - Argentinien: Massa gewinnt erste Wahlrunde - Tagesgespräch: Welche Politik ist vom Parlament nun zu erwarten?
23/10/202330 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Schweizer Hilfswerk zur Lage im Gazastreifen

Im Gazastreifen wartet die palästinensische Zivilbevölkerung weiterhin auf dringend benötigte Hilfsgüter. Der Grenzübergang nach Ägypten soll bald aufgehen. Wie bereiten sich Schweizer Hilfswerke darauf vor? Weitere Themen: - Ist ein jüdisch-palästinensischer Dialog noch möglich? - Ukraine: Pattsituation der Armeen - Jim Jordan will weiterhin Speaker werden - Halbzeitbilanz der Deutschen Ampel-Regierung - Spanien: Separatisten wollen Straffreiheit - Tagesgespräch: Zum internationalen Tag der Statistik
20/10/202330 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Wer vermittelt im Nahen Osten für Frieden?

Die schwere Eskalation zwischen Israel und der Hamas droht im Nahen Osten einen Flächenbrand auszulösen. Doch auch nach zwei Wochen Krieg gibt es keine konkreten Versuche zur Deeskalation. Weitere Themen: - Schweizer Städte verhängen Demoverbote - Argentinien: Wahlen inmitten der Krise - Eswatini: Erfolgreicher Kampf gegen Aids - Tagesgespräch: Das Berufsgeheimnis für Geistliche begrenzen
19/10/202330 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Wer ist für den Raketenangriff in Gaza-Stadt verantwortlich?

Bei einem Raketenangriff auf ein Spital in Gaza-Stadt sind am Dienstag hunderte Menschen ums Leben gekommen. Noch ist unklar, wer die Rakete abgeschossen hat. Israel und Palästina geben sich gegenseitig die Schuld. Das Gespräch mit der Journalistin Gisela Dachs. Weitere Themen: - Das grosse Kassenwechseln - Chinas neue Seidenstrasse - Wie weiter mit der Sanktionspolitik gegenüber Russland? - Boliviens junge Unternehmerinnen - Tagesgespräch: Die Lernenden im Detailhandel
18/10/202330 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Terroranschlag in Brüssel: Mutmasslicher Täter tot

Am Montag wurden in der belgischen Hauptstadt Brüssel zwei schwedische Fussballfans erschossen. Eines der beiden Opfer habe in der Schweiz gewohnt, schreibt das Schweizer Aussendepartement. Inzwischen ist auch der mutmassliche Täter tot. Weitere Themen: - Im Libanon wächst die Angst vor Krieg - Sunrise darf weiterhin mündliche Kündigungen einfordern - Indien erlaubt gleichgeschlechtliche Ehen nicht - Nach den Wahlen in Polen: Ungarn unter Druck - Ausgeliefertes Armenien - Deutsche Autoindustrie unter Druck - Tagesgespräch: «15 Prozent mehr Schweizer Gäste als vor Corona»
17/10/202330 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Bleibt PiS in Polen an der Macht?

Nach der Parlamentswahl in Polen bleibt die derzeitige Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit, PiS stärkste Kraft. Dennoch wird sie wohl nicht weiter regieren, weil knapp hinter ihr die oppositionelle Bürgerkoalition des ehemaligen polnischen Ministerpräsidenten und früheren EU-Ratspräsidenten Donald Tusk liegt. Weitere Themen: - Martti Ahtisaari ist tot - Ecuador wählt bisher jüngsten Präsidenten - Grosse Mediendichte im Tessin - Offene Drogenszenen in der Schweiz - Tagesgespräch: Befindet sich der Nahe Osten am Abgrund?
16/10/202329 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Israels Militär ruft zur Evakuierung in Gaza auf

Seit bald einer Woche bombardiert die israelische Luftwaffe den Gazastreifen als Reaktion auf den Angriff der Hamas. Am Freitag hat die israelische Armee die Bevölkerung von Gaza aufgefordert, das Gebiet im Norden zu verlassen. Die Warnung des israelischen Militärs versetzt Hilfswerke und Bevölkerung in Gaza in Panik. Weitere Themen: - Antisemitische Vorfälle nehmen zu - US-Parlament weiterhin blockiert - Finanzplatz Genf trotzt Krisen - Abschied aus dem Ständerat: Ruedi Noser - Tagesgespräch: Organisiertes Verbrechen im Vormarsch
13/10/202329 minutes 54 seconds
Episode Artwork

Nahostkonflikt: Flucht aus Gaza, aber wohin?

Die Zivil-Bevölkerung im Gaza-Streifen bleibt von der Versorgung mit Wasser, Nahrungsmitteln oder Strom abgeschnitten. Laut der UNO sind bisher 340'000 der 2,2 Millionen Menschen, die dort leben, aus ihren Wohnungen geflüchtet. Noch ist aber unklar, wie sie aus dem Gebiet evakuiert werden könnten. Eine Option ist über Ägypten. Weitere Themen: - Wahlen in Polen: Ruppiger Wahlkampf reisst alten Wunden auf - Eine dänische Stadt wird CO2-neutral - Gibt es in Basel bald deutsche Polizisten? - Tagesgespräch: Die Detailhandel-Ausbildung im Wandel
12/10/202330 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Ist die Isolation des Gazastreifens völkerrechtswidrig?

Die Kampfhandlungen im Nahen Osten setzten sich fort. Derweil kritisieren das UNO-Hochkommissariat für Menschenrechte und das IKRK die Isolation des Gazastreifens als völkerrechtswidrig. Ist dem so? Gespräch mit Völkerrechtsexperte Oliver Diggelmann. Weitere Themen: - Erneut schweres Beben in Afghanistan - Die polnische Drehscheibe für den Westen - Schweizerischer Fussballverband zögert bei Frauenfrage - Abschied aus dem Nationalrat: Ida Glanzmann - Tagesgespräch: Schweizer Detailhandel unter Druck
11/10/202330 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Kämpfe in Israel halten weiter an

Auch am vierten Tag nach dem Überraschungsangriff der radikal-islamischen Hamas auf Israel gehen die Kämpfe in der Region unvermindert weiter. Insgesamt sind bei den Angriffen bereits mehrere tausend Menschen ums Leben gekommen. Ohne, dass es Aussicht auf ein Ende gäbe. Weitere Themen: - Schock und Entsetzen im Süden Israels - EGMR: Verbot von Hamas-Spendenverein rechtens - Bund plant zu Stosszeiten Tempo 80 auf Autobahnen - Nach US-Speaker-Abwahl: Die Zeit drängt - Keller-Sutter: «Schwellenländer haben schon starke Stimme im IWF» - Tagesgespräch: Die Geschichte des Schweizer Detailhandels
10/10/202331 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Israel ordnet komplette Abriegelung des Gazastreifens an

Zwei Tage nach dem Angriff der Hamas auf Israel dauern die Kämpfe an. Dabei hat das israelische Militär nach eigenen Angaben wieder Kontrolle über die überfallenen Dörfer erlangt. Der israelische Verteidigungsminister hat angekündigt, dass der Gazastreifen komplett abgeriegelt werden soll. Weitere Themen: - Schweiz diskutiert Verbot der Hamas - Wirtschaftsnobelpreis geht an Claudia Goldin - Roberto Zanetti: «Der rote Röbu» tritt ab - George Weah will Präsident von Liberia bleiben - Tagesgespräch Gudrun Harrer: «Erschreckende Erfahrung für Israel»
09/10/202328 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Friedensnobelpreis geht an iranische Frauenrechtlerin

Narges Mohammadi erhält den Friedensnobelpreis 2023 für ihren Kampf gegen die Unterdrückung der Frauen in Iran. Das gab das norwegische Nobelkomitee in Oslo bekannt. Der Friedensnobelpreis gilt als wichtigste politische Auszeichnung der Welt. Weitere Themen: - Flucht nach Europa: Wie effektiv sind Grenzkontrollen? - Wie entscheidend ist Geld bei der Berufswahl? - Fusion Bern-Ostermundigen spaltet das Gewerbe - Unser Gehirn: Verstehen, wie wir lernen - Tagesgespräch: Rezepte gegen Politik ohne Hirn
06/10/202329 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Diskussionen rund um den Wolf nehmen nicht ab

Der Wolf erhitzt vor allem in den Berggebieten die Gemüter. Nun soll es eine neue Verordnung möglich machen, dass ganze Rudel präventiv erlegt werden sollen. Dies zum Ärger der Umweltverbände. Die Diskussion könnte sich nun auf die Kantone verlagern. Weitere Themen: - Kritik an Asylunterkünften: Wo die Gegner verstummten - Wie die drohende Energiekrise die Legislatur prägte - Bayernwahl: Am Stammtisch mit den Freien Wählern - Warum der Ukraine-Krieg auch in Spitzbergen spürbar ist - Literaturnobelpreis für Norweger Jon Fosse - Tagesgespräch: EU-Erweiterung - wie realistisch ist sie?
05/10/202334 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Roger Nordmann will Bundesrat werden

Nun will auch der Waadtländer SP-Nationalrat Roger Nordmann Nachfolger von Bundesrat Alain Berset werden. Wie gut seine Chancen sind, ist fraglich, denn Nordmanns politische Karriere hat Dellen. Weitere Themen: - Nanotechnologie-Forscher gewinnen Chemie-Nobelpreis - So startet Sandoz an der Börse - Legislatur-Rückblick: Das Ende der CS - Die Belgrader Hooligans und ihre politischen Interessen - Andres Kristol: «Die Westschweizer Dialekte sind wohl Geschichte»
04/10/202329 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Prozessauftakt gegen Ex-Krypto-Milliardär

In New York beginnt am Dienstag der Prozess gegen den ehemaligen Chef der insolventen Krypto-Börse FTX Sam Bankman-Fried. Weil er Milliarden an Kundengeldern veruntreut haben soll, drohen dem einstigen Krypto-Wunderkind bis zu 110 Jahre Haft. Weitere Themen: - Physik-Nobelpreis geht an drei Teilchenforscher - Schweizer Firmen profitieren von boomendem Flugzeugbau - Legislaturende: Rückblick auf die Pandemie - Bangkok vom Wasser bedroht - Wo sind die Frauen in der Nobelpreiswoche?
03/10/202328 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Jon Pult will SP-Bundesrat werden

Der 38-jährige Bündner Nationalrat Jon Pult hat seine Kandidatur für die Nachfolge von SP-Bundesrat Alain Berset bekanntgegeben. Nach Daniel Jositsch, Matthias Aebischer und Beat Jans ist er der vierte Kandidat im Rennen um das Amt. Weitere Themen: - Wahlabstinenz: Ein Problem? - Nobelpreis für mRNA-Forschende - Sexualisierte Jugendgewalt in Italien - Wetterextreme beeinflussen den Welthandel - Wird Gamen bald eine olympische Disziplin? - Janina Loh: Mensch, Maschine und Ethik
02/10/202330 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Bandenkriminalität in Schweden eskaliert

Zwölf Tote in einem Monat: In Schweden eskaliert die Gewalt unter kriminellen Banden. Nun soll das Militär die Polizei dabei unterstützen, die Bandenkriminalität in den Griff zu bekommen. Weitere Themen: - Emotionales Legislaturende im Bundeshaus - «Human Brain Project» geht zu Ende - Kritisch engagierte Kirchenbasis - Der Star-Gouverneur aus der Südukraine - Mathias Schluep: Keine Energiewende ohne seltene Metalle
29/09/202329 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Gletscher schmelzen schneller als erwartet

Mit jedem Jahr nimmt in der Schweiz das Gletschervolumen ab – und dies schneller als erwartet: Verloren die Gletscher letztes Jahr in der Schweiz sechs Prozent ihres Volumens, so sind es dieses Jahr vier Prozent. Das ist der zweitstärkste Rückgang seit Messbeginn. Was bedeutet das für die Zukunft der Schweizer Gletscher? Weitere Themen: - Radbruch verursachte Entgleisung im Gotthard - «Kindergrundsicherung»: Betroffene fürchten wenig Verbesserung - Macron stellt Korsika Autonomie in Aussicht - Britische Regierung opfert Klimaschutz für Wahlkampf - Schwierige Suche nach neuen Sparrezepten - Felix Gmür: «Die Kirche hat aus ihren Fehlern gelernt»
28/09/202330 minutes 32 seconds
Episode Artwork

Steigende Mieten: Braucht es jetzt Mietpreiskontrollen?

Jährlich bezahlen Mieterinnen und Mieter rund 40 Milliarden Franken an Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer. Dabei sind die Mietzinse seit 2006 im Schnitt um 22 Prozent gestiegen: Unrechtmässig, wie eine Studie des Mieterinnen- und Mieterverbands besagt. In einer ausserordentlichen Session befasst sich auch das Parlament mit Massnahmen gegen ungerechtfertigte Mietpreishöhungen und staatlichen Mietzinskontrollen. Weitere Themen: - Altersvorsorge profitiert von 9-Millionen Schweiz - Flucht nach Goris: Das Ende des armenischen Karabachs - Brundtland: Nachhaltigkeit in einer komplexen Welt - Gerichtszeichnerin Linda Graedel zeigt, was verborgen bleibt
27/09/202328 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Parlament genehmigt Rückverkauf von 25 Leopard-2-Panzern

Die Schweizer Armee kann 25 stillgelegte Leopard-2-Panzer ausmustern. Dies unter der Bedingung, dass die Panzer an den deutschen Hersteller zurückverkauft werden. Nach dem Nationalrat hat am Dienstag auch der Ständerat dem Schritt zugestimmt. Der Entscheid über den Zeitpunkt des Rückverkaufs obliegt nun dem Bundesrat. Er unterstützte den Schritt. Weitere Themen: - Beinahe-Unfall am Walensee: Sicherheitslücke war bekannt - Nationalrat will die Zweitwohnungs-Beschränkungen lockern - Klagen gegen Klimawandel nehmen zu - Tschechien: 3D-Drucker boomen - Tagesgespräch Severin Moser: Der neue Arbeitgeberpräsident
26/09/202330 minutes 12 seconds
Episode Artwork

KI-Regeln für den Wahlkampf

Damit künstliche Intelligenz fair eingesetzt wird, streben Mitte-Links- Parteien in der Schweiz einen KI-Kodex an. Damit sollen Falschinformationen die Meinungsbildung nicht beeinträchtigen, so die Idee. Besonders mit Blick auf den laufenden Wahlkampf für die eidgenössischen Wahlen im Herbst ein nötiger Schritt. Weitere Themen: - Wie sollen Nachtzüge gefördert werden? - Tod von Mafiaboss Messina Denaro - USA: Budgetstreit und drohender Shutdown - Ungarns Hinhaltetaktik beim Nato-Beitritt Schwedens - So will die Post die Paketflut überstehen - Tagesgespräch: Pakete kapern das Briefzentrum
25/09/202330 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Wer folgt auf Alain Berset?

Daniel Jositsch und Matthias Aebischer haben ihre Bundesratskandidaturen bereits angekündigt. Jetzt gibt es eine dritte Kandidatur: Auch der Basler Regierungspräsident und ehemalige SP-Nationalrat Beat Jans steigt ins Rennen. Weitere Themen: - Brasilien: Oberstes Gericht gibt Indigenen Recht - CO2-Reduktion im Ausland - Wahlen Slowakei: Folgt ein Altbekannter? - Barbara Frei: «70 Prozent Sparpotential in der Industrie»
22/09/202331 minutes 2 seconds
Episode Artwork

SNB verzichtet auf Leitzinserhöhung

Die Schweizerische Nationalbank SNB belässt den Leitzins auf 1,75 Prozent. Dies nach fünf aufeinanderfolgenden Zinserhöhungen. Wie begründet die SNB den Entscheid? Weitere Themen: - Angespannte Lage in Berg-Karabach - Wo soll Tabakwerbung noch erlaubt sein? - Stoppt Polen die Waffenlieferungen an die Ukraine? - Neue Anlaufstelle für beschnittene Frauen in der Schweiz - Mammutprojekte, die den Klimawandel ignorieren - Die Lehren aus der Pandemie - Isabella Eckerle: «Corona wird kein Schnupfen-Virus werden»
21/09/202332 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Missbrauch-Skandal: Nun werden die Kantone aktiv

Auch nicht-kirchliche Instanzen sollen die Fälle sexueller Gewalt in der Kirche aufarbeiten. Strafverfolgungsbehörden zum Beispiel. Die Justizdirektion des Kantons Zürich ist diesbezüglich bereits aktiv geworden. Weitere Themen: - Feuerpause in Bergkarabach - Tunesien hält tausende Migranten von Überfahrt ab - Schweizer Wirtschaft wächst bescheiden - Australiens scheinheiliger Klimaschutz - Europas letzter Wildfluss - Walter Thurnherr: «Das waren die schwierigsten Jahre seit langem»
20/09/202329 minutes 20 seconds
Episode Artwork

Aserbaidschan startet Militäroperation in Bergkarabach

Aserbaidschan hat nach eigenen Angaben am Dienstag mit Militäreinsätzen in der Region Bergkarabach begonnen. In der Hauptstadt der umkämpften Region waren demnach Schüsse und Explosionen zu hören. Was weiss man bislang über die Situation vor Ort? Weitere Themen: - Grosse Signalwirkung: Lukaschenko-Gehilfe vor Gericht - Wahlkampf im Nationalrat auf originelle Weise - Räte einigen sich auf Restwasserregeln - Cybersicherheit: KMU verlieren den Anschluss - Libyen: Proteste nach den Fluten - Neue Hoffnung für Alzheimerpatienten? - Andrea Pfeifer: «Das ist der Durchbruch bei Alzheimer»
19/09/202330 minutes 52 seconds
Episode Artwork

UNO-Vollversammlung im Zeichen zahlreicher Krisen

Das Programm an der diesjährigen UNO-Generalversammlung in New York ist so voll wie schon lange nicht mehr: In nur einer Woche sollen insgesamt neun Gipfel abgehandelt werden. Was ist von dem Treffen zu erwarten? Weitere Themen: - Gewalt unter Eritreern: Nun reagiert das SEM - Fabrikmädchen: Ein dunkles Kapitel Schweizer Geschichte - Abwassersysteme neu denken - Neue Ansätze gegen die Klauenseuche - «Parteiencheck»: EVP-Nationalrätin Lilian Studer
18/09/202330 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Missbrauchsskandal und die strafrechtlichen Folgen

Nach den aufgedeckten Fällen sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche stellt sich die Frage nach strafrechtlichen Folgen. Schwere Sexualstraftaten sind Offizialdelikte, doch wegen der Verjährung ist offen, wie viele dieser Fälle zur Anklage kommen. Weitere Themen: - Getreidestreit in Polen und der Ukraine - Ringen um Ständeratssitz im Kanton Zürich - Sandoz geht neu eigene Wege - Australiens fahrlässiger Umgang mit Wasser - «Parteiencheck»: Mitte-Nationalrat Simon Stadler
15/09/202329 minutes
Episode Artwork

Streit im Parlament wegen Import von Stopfleber

Die Praxis der Stopfmast ist in der Schweiz seit 40 Jahren verboten. Dennoch darf das daraus resultierende Produkt, die Stopfleber, nach wie vor importiert werden. Das wollte ein Zürcher SVP-Nationalrat verbieten und brachte damit viele Westschweizer Parlamentarierinnen und Parlamentarier gegen sich auf. Weitere Themen: - Missbrauchsstudie Kirche: Warum kaum Fälle im Tessin? - Solothurns Probleme mit dem «Stadtmist» - Serbien und Kosovo wollen Spannungen abbauen - Bessere Chancen beim Bewerben dank ChatGPT? - Daniel Voll: Im Epizentrum des Erdbebens in Marokko
14/09/202329 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Libyen: Rivalitäten behindern rasche Hilfe

Allmählich wird das Ausmass der katastrophalen Überschwemmungen in Libyen immer deutlicher: Laut der Regierung in Ostlibyen werden noch immer tausende Menschen vermisst. Die internationale Betroffenheit ist gross. Doch die Hilfe vor Ort wird durch die Rivalitäten zweier Regierungen im Land behindert. Weitere Themen: - Kim Jong-Un sichert Putin Unterstützung zu - Regulierungsbremse fällt im Parlament durch - Von der Leyen: Rede zur Lage der EU - Nationalrat: Linke Parteien erfolgreicher als Rechte - «Parteiencheck»: SVP-Nationalrat Marcel Dettling
13/09/202330 minutes 54 seconds
Episode Artwork

Katholische Kirche vertuschte Missbrauchsfälle systematisch

In der römisch-katholischen Kirche der Schweiz kam es seit 1950 zu über 1000 Missbrauchsfällen. Zu diesem Schluss kommt eine Pilotstudie der Universität Zürich. Das zuständige Forschungsteam hat dafür ein Jahr lang die Archive kirchlicher Institutionen durchsucht. Weitere Themen: - Israel steht schicksalshafte Entscheidung bevor - Schweiz feiert 175 Jahre Bundesverfassung - Ständerat: Keine Entschädigung für Gewaltopfer im Ausland - Gräben zwischen Volkswille und Regierungshandeln - Sexueller Missbrauch in der katholischen Kirche der Schweiz
12/09/202331 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Gotthard-Strassentunnel bleibt vorläufig gesperrt

Wegen eines Risses in der Tunneldecke ist der Gotthard-Strassentunnel seit Sonntagnachmittag in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Sperrung kommt zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt, denn auch der Gotthard-Basistunnel ist seit einem Monat nur eingeschränkt befahrbar. Weitere Themen: - Nach Nein zu Solarexpress: Wie weiter? - Schweizer Energiepolitik: IEA erwartet schnellere Umsetzung - Menschenrechtslage: Uno-Hochkommissar zeichnet düsteres Bild - Iran: Ein Jahr nach dem Tod Mahsa Aminis - «Parteiencheck»: Grünen-Nationalrätin Aline Trede
11/09/202330 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Schweiz muss afghanischen Flüchtlingen Visa ausstellen

Flüchtlinge aus Afghanistan sind auch in benachbarten Ländern wie Iran oder Pakistan nicht sicher. Sie müssten darum, wenn sie einen Antrag stellen, ein humanitäres Visum für die Schweiz erhalten. Das befindet das Bundesverwaltungsgericht in mehreren neuen Urteilen. Weitere Themen: - Nach Unwettern: Grosse Zerstörung in Griechenland - Machtkampf beim Schweizer Tierschutz - Regionalwahlen in Russland - Erfolgreicher G20-Gipfel unwahrscheinlich - Wasserkraft: Heimfälle als Herausforderung - «Parteiencheck»: FDP-Nationalrätin Maja Riniker
08/09/202330 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Ukraine durchbricht russische Blockade

Den ukrainischen Streitkräften ist im Süden des Landes offenbar ein Durchbruch an der russischen Frontlinie gelungen. Wie bedeutend ist dieser Durchbruch und wie beeinflusst er den weiteren Kriegsverlauf? Weitere Themen: - Plant Indien eine Umbenennung? - Walter Wobmann: Abschied aus dem Nationalrat - Tageseltern: Ein Auslaufmodell - Michael Jordi: «Weiterdenken ist erwünscht»
07/09/202329 minutes 22 seconds
Episode Artwork

EU will Marktmacht von Internetriesen begrenzen

Digitale Riesen wie Google, Amazon, Meta oder Apple sollen in Europa künftig ihre bisherigen Geschäftspraktiken anpassen müssen. Damit will die EU den Wettbewerb stärken und Konsumentinnen oder Geschäftskunden mehr Wahlmöglichkeiten einräumen. Weitere Themen: - Unicef fordert mehr Rechte für Kinder in Krisenzeiten - Ikea: Vom Aargau aus in die Welt - Erster Flüchtlingsdelegierter Peter Arbenz ist tot - Indien und der Umweltschutz: PR versus Realität - «Parteiencheck»: SP-Co-Präsident Cédric Wermuth
06/09/202330 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Daniel Jositsch bestätigt seine Bundesratskandidatur

Nun ist es offiziell: Der Zürcher SP-Ständerat Daniel Jositsch will Nachfolger von Bundesrat Alain Berset werden. Es ist bereits sein zweiter Versuch. Ob es Jositsch auf das offizielle SP-Bundesratsticket schafft, ist allerdings ungewiss. Weitere Themen: - Alarmierende Zunahme von Streubomben - Bund will Ernährung in der Schweiz umkrempeln - Gehirn-Computer-Schnittstellen - Mutige Iranerin fährt im Schweizer Mountainbike-Team - Tagesgespräch: Steigende Strompreise, grosse Differenzen
05/09/202329 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Selenski tauscht seinen Verteidigungsminister aus

Mitten im Krieg wechselt der ukrainische Präsident Selenski seinen Verteidigungsminister aus. Nach diversen Skandalen im Verteidigungsministerium war ein Rücktritt von Olexij Resnikow bereits im März Thema, damals hielt Selenski an ihm fest. Warum trennt sich er sich jetzt von ihm? Weitere Themen: - Dutzende Schulgebäude in Grossbritannien gesperrt - Wenn Konflikte der Eritreer in der Schweiz eskalieren - Klimaschutzprojekt: Mehr Milch mit weniger Emissionen - Warum die PdA gerade in Neuenburg so stark ist - «Parteiencheck»: GLP-Fraktionschefin Tiana Angelina Moser
04/09/202330 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Bundesrat will Ausnahmekompetenz bei Waffenexporten

Der Bundesrat hat sich für eine Lockerung des Kriegsmaterialgesetzes unter bestimmten Voraussetzungen ausgesprochen. Konkret soll der Bundesrat in Ausnahmefällen selbst über eine Kriegsmaterialausfuhr entscheiden können. Der Aufschrei der Ratslinken ist gross. Weitere Themen: - Bayern und die «Causa Aiwanger» - Nach CS-Debakel: Expertengruppe will Finma mehr Macht geben - Zuhause alt werden: Bald weniger teuer? - Ist die Zukunft der Schweizer Städte autofrei? - Existenzielle Ängste vor KI - Yvan Lengwiler: «Das Bashing der Finma muss aufhören»
01/09/202330 minutes 39 seconds
Episode Artwork

UBS integriert Credit Suisse und streicht rund 3000 Stellen

Die Grossbank UBS wird die Credit Suisse in den nächsten Jahren vollständig integrieren. Die Marke CS verschwindet. In der Schweiz werden dadurch rund 3000 Stellen gestrichen. Dies sei die beste Lösung für die Kunden, Arbeitnehmenden und Shareholders, sagt UBS CEO Sergio Ermotti. Auch der Bankpersonal- und Arbeitgeberverband sowie der Bundesrat zeigen sich zufrieden mit den Plänen der UBS. Aus der Politik sind jedoch auch kritische Stimmen zu hören. Weitere Themen: - Videoüberwachung soll im Basler Problempark für Ruhe sorgen - Hungersnot droht: Bergkarabach von der Aussenwelt abgeschnitten - Rumänien: Amara-See verschwunden - Tagesgespräch Aymo Brunetti: «Grossbank – nicht um jeden Preis»
31/08/202329 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Heiratsstrafe: Bund treibt Pläne zur Individualbesteuerung voran

Die Abschaffung der Heiratsstrafe ist einen Schritt weiter: Der Bundesrat hat die Eckwerte zur Einführung der Individualbesteuerung festgelegt. Im nächsten Jahr soll sich das Parlament damit befassen. Bis zu einer allfälligen Umsetzung dürfte es aber noch lange dauern. Weitere Themen: - Bundesrat legt Ausgleich für höheres Frauen-Rentenalter fest - Gabuns Militär erklärt Machtübernahme nach umstrittener Wahl - Chilenische Regierung will Pinochet-Zeit aufarbeiten - Lobbys im Parlament: Grösste sind nicht Einflussreichste - Aargau lanciert Pilotprojekt gegen Food Waste - Tagesgespräch Frank Zobel: Crack-Problem in der Schweiz
30/08/202331 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Schweiz hat auch künftig zwei Krankenkassen-Organisationen

Zehn Jahre nach der Gründung der zweiten Krankenkassen-Dachorganisation, Curafutura, zeigt sich: Die Schweiz wird auch in Zukunft zwei Krankenkassen-Dachverbände haben. Um die drängenden Probleme im Gesundheitswesen zu lösen, soll die Zusammenarbeit zwischen Curafutura und Santésuisse jedoch verbessert werden. Weitere Themen: - UK: London weitet Road Pricing aus - UBS-Stellenabbau: Wer ist betroffen? - Afghanistan: US-Unterstützer zögern mit Ausreise - Pilotprojekt zu flussabwärts ausgerichteten Fischtreppen - Andreas Zivy: Die Gefahren für Afrika ohne Getreideabkommen
29/08/202330 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Frankreich kündigt Abaya-Verbot in Schulen an

Frankreich will in Schulen traditionelle muslimische Überkleider, die Abayas, verbieten. Das gab Bildungsminister Gabriel Attal am Sonntag in einem Fernsehinterview bekannt. Das Kleidungsstück sei eine religiöse Geste und nicht mit dem Laizismus vereinbar, begründet Attal seine Forderung. Weitere Themen: - SVP Zürich setzt auf Secondo-Liste - Taiwans Mikrochip-Industrie steht unter Druck - Ukraine: Oper von Odessa wird derussifiziert - Tagesgespräch: Peter V. Kunz: «Mehr Recht für Tiere»
28/08/202329 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Deutsche Firma erhebt Anspruch auf 25 Panzer der Ruag

In den Ungereimtheiten um 100 Leopard-1-Panzer der Ruag zeichnet sich eine neue Wendung ab: Nach jahrelangem Abwarten verlangt eine deutsche Logistik-Firma nun die Herausgabe von 25 Panzern, die sie 2019 von der Ruag erworben hatte, aber nie abholte. Weitere Themen: - Estlands Regierungschefin Kaja Kallas in der Kritik - Nach Kuss-Affäre: Rubiales will nicht zurücktreten - Wie der Wald dem Klimawandel trotzt - Streit innerhalb der Labor-Partei um U-Boote - Gesa Schneider: «Das Literaturhaus ist ein Ort der Experimente»
25/08/202330 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Ist Prigoschin gar nicht tot?

Nachdem der russische Söldnerführer Jewgeni Prigoschin bei einem Flugzeugabsturz nördlich von Moskau ums Leben gekommen sein soll, wird intensiv über die Absturzursache spekuliert. Laut dem Slawisten Ulrich Schmid ist es durchaus möglich, dass Prigoschin gar nicht tot ist. Weitere Themen: - BRICS-Staatengemeinschaft wächst - Alpiq schreibt hohen Gewinn - China stoppt Fisch-Importe aus Japan - Schweizer Tourismus verzeichnet Trendwende - Fussballtalente in der Sackgasse - Andrea Christen: Kann Trump noch Präsident werden?
24/08/202329 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Bundesrat toleriert keine Gewalt in der Erziehung

Der Bundesrat will, dass im Zivilgesetzbuch künftig explizit erwähnt wird, dass Kinder ein Anrecht auf eine gewaltfreie Erziehung haben. Das betrifft körperliche Gewalt wie die Ohrfeige, aber auch verbale und psychische Gewalt. Gleichzeitig soll die Prävention gestärkt werden. Weitere Themen: - Schweizer Banken: Höhere Gewinne, mehr Kritik - Keine Veränderung in Simbabwe - Grosse SRG-Umfrage zur Schweizer Identität - Simon Bornschier: «Schweiz, wie geht’s?»
23/08/202329 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Thailands Ex-Premier kehrt aus Exil zurück

Der frühere thailändische Premierminister, Thaksin Shinawatra, ist nach 15 Jahren Exil in seine Heimat zurückgekehrt. 2008 floh er ins Ausland, um einer Gefängnisstrafe wegen Machtmissbrauchs zu entgehen. Weshalb kehrt er gerade jetzt zurück? Weitere Themen: - Die Mitte stellt Rekordzahl an Kandidierenden - Verzweiflung nach Staudamm-Zerstörung - Neues Asylgesetz: Vor- und Nachteile für Seelsorge - Neue Bluttests gegen Doping - Christian Hardinghaus: Medienmanipulation und Kriegspropaganda
22/08/202329 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Grenzwachtkorps will aufrüsten

Themen dieser Sendung: - Uster: Bildungsgerechtigkeit dank Algorithmen? - Der Niger plant eine Übergangsregierung - Vergessene, politische Gefangene in Belarus - Bever, Engadin: Wie das Renaturieren von Flüssen gelingt - Tagesgespräch: «Politik und Musik haben vieles gemeinsam»
21/08/202330 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Neue Armeestrategie wirft Fragen auf

Mit der neuen Armeestrategie stehen neue Fragen im Raum: Etwa ob Schweizer Armeeangehörige auch im Ausland Wiederholungskurse absolvieren sollen. Es stellen sich auch grundsätzliche Fragen zur Rolle der Schweizer Armee im europäischen Kontext. Weitere Themen: - Neue Chance für Olympische Spiele in der Schweiz - Neue Allianz gegen Grossmacht China - Das Geschäft mit dem Wasser - ChatGPT versus Rechtschreibung - Albert Rösti: Zum Unfall im Gotthard-Basistunnel
18/08/202329 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Kreml soll Journalistinnen im Ausland vergiftet haben

Dass Moskau teilweise mit Giftanschlägen gegen Oppositionelle vorgeht, ist bekannt. Nun aber soll der Kreml auch im Ausland versucht haben Aktivisten und Journalistinnen zu vergiften. Etwa in Deutschland oder in Tschechien. Das zeigen Recherchen des russischen Investigativportals «The Insider». Weitere Themen: - Lohnanstieg in der Gastronomie und Hotellerie - Fall Brian: Bundesgericht bestätigt Urteil gegen JVA-Mitarbeiter - Aufatmen in der Romandie nach Tunnelbau-Ankündigung - Afghanistan: Tourismus in Bamiyan? - Tagesgespräch: «Frankreichs Problem ist der Rassismus»
17/08/202328 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Schweiz verlangt Auslieferung von Assads Onkel Rifaat al-Assad

Rifaat al-Assad, der Onkel des syrischen Machthabers Baschar al-Assad und Bruder des früheren Langzeit-Diktators Hafiz al-Assad soll 1982 einen Aufstand der Muslim-Brüder in der syrischen Stadt Hama blutig niedergeschlagen haben. Aufgrund eines Gerichtsurteils wird jetzt bekannt, dass die Schweiz einen internationalen Haftbefehl gegen ihn ausgestellt hat. Weitere Themen: - Transparenz-Regeln stellen Parteien im Wahlkampf vor Probleme - Neues Medikament gegen postpartale Depression - Berlin giesst seinen Kiez - Flüchtlinge aus Bürgerkrieg in Sri Lanka kommen ins Pensionsalter - Tagesgespräch: Laavanja Sinnadurai: «Mit Tränen aus Sri Lanka»
16/08/202329 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Wahlmanipulation: Donald Trump auch in Georgia angeklagt

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump ist im Bundesstaat Georgia wegen Wahlmanipulation angeklagt. In krimineller Weise hätten Trump und andere versucht, das Resultat der Präsidentschaftswahl 2020 zu ändern, so die Vorfwürfe. Diese jüngste Anklage könnte ihm grössere Probleme bereiten als frühere, meint Politikwissenschafter Christian Lammert, USA-Spezialist an der Freien Universität Berlin. Weitere Themen: - Global Wealth Report: Vermögen privater Haushalte nimmt ab - Schifffahrt beeinträchtigt: Panamakanal fehlt das Wasser - Italien zieht es in die Berge - Bekämpfung des Japankäfers: Flickenteppich Schweiz - Tagesgespräch: Philipp Lustenberger: Frieden in Kolumbien?
15/08/202329 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Eidgenössische Wahlen: Parteien setzen verstärkt auf Social Media

Im Wahlkampf sind Auftritte auf den sozialen Medien für Politikerinnen und Politiker unentbehrlich. Die Parteien zeigen sich aktiver als bei den letzten Wahlen. Trotzdem bleiben traditionelle Wahlkampfanlässe und der persönliche Kontakt in der Fussgängerzone wichtig. Weitere Themen: - Jordanien: Cybercrime-Gesetz könnte Meinungsfreiheit einschränken - Grönland: Kampf um die Gunst der Inughuit - Sind Kirchensteuern noch zeitgemäss? - Konkurs des Reformhauses Müller fordert Zulieferer - Tagesgespräch Karin Keller-Sutter: Fazit zur CS-Rettung
14/08/202331 minutes 9 seconds
Episode Artwork

CS-Übernahme: UBS löst Finanzgarantien vom Bund auf

Die UBS braucht keine Unterstützung mehr von der Schweizerischen Nationalbank und dem Bund im Zusammenhang mit der Übernahme der CS. Die Grossbank hat alle Finanzhilfen zurückbezahlt. Auch die 9 Milliarden-Garantie des Bundes braucht sie nicht mehr. Ist der Bund damit aus dem Schneider? Weitere Themen: - Chinesischer Onlinehänlder Temu drängt auf Schweizer Markt - Leere Strassen in San Francisco - Ärgernis und Segen zugleich: E-Trottinett - Postkarte aus Chile - Cédric Wermuth und Thierry Burkart: Über den Bund und die Banken
11/08/202329 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Apple-Konzern lässt Apfel-Bild als Marke eintragen

Der US-Konzern Apple hat vor dem Bundesverwaltungsgericht erstritten, dass die Abbildung eines gewöhnlichen Granny Smith Apfels auch in der Schweiz als Marke eingetragen wird. Dieser Markenschutz betrifft Ton-, Video- und Filmaufnahmen. Weitere Themen: - Was tun gegen Lehrpersonenmangel? - Die Schweiz als Hoffnungsträgerin für Frieden in Kolumbien - Chinas Immobilienkrise trifft Menschen schwer - Sommerserie: Aufs Wasser mit Rücksicht - Dagmar Rösler: «Der Lehrermangel gefährdet die Bildungsqualität»
10/08/202329 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Blockade in Odessa: Besuch im wichtigsten Hafen der Ukraine

Die ukrainische Hafenstadt Odessa war bis vor Kurzem noch der wichtigste Umschlagsplatz für den Export von ukrainischem Getreide. Nachdem Russland jedoch das Getreideabkommen mit der Ukraine nicht mehr verlängert hat, ist der Hafen geschlossen. Was heisst das für die Wirtschaft von Odessa? Weitere Themen: - Russland und die "feindlich gesinnte Schweiz" - UNO dokumentiert Kriegsverbrechen in Myanmar - Zentralschweiz: Reinigungspflicht für Boote - Kühlen ist das neue Heizen - Erich Fischer: «Das Risiko Hitze wird zu wenig ernst genommen»
09/08/202329 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Der Boom bei Fleischersatzprodukten ist vorbei

Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, kann heute auf zahlreiche Fleischersatzprodukte aus Soja, Quorn oder Erbsen zurückgreifen. Diese fanden vor einigen Jahren den Weg in Schweizer Läden. Anfangs war die Nachfrage gross, die Börsenkurse von Start-ups in dieser Branche schossen in die Höhe, mittlerweile ist Ernüchterung eingekehrt. Weitere Themen: - Konflikt mit Fahrenden im Kanton Waadt - Haben die USA die europäische Wirtschaft abgehängt? - Lviv: Ein Zufluchtsort für Vertriebene - Portugal: Weltmeister im Export von Kork - Tagesgespäch: Meeresbiologin Silvia Frey
08/08/202330 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Brigitte Beck verlässt die RUAG per sofort

Nach weniger als einem Jahr muss die Ruag MRO Holding erneut eine neue Chefin oder einen neuen Chef suchen. CEO Brigitte Beck verlässt das Unternehmen per sofort. Mit ein Grund dafür seien öffentliche Auftritte Becks im Frühjahr 2023 und der daraus entstandenen Kontroverse Weitere Themen: - SP lanciert Wahlkampf - Angeschlagene russische Luftfahrtbranche - Ungerechter Wasserzugang in Mumbai - So wird Freundschaft in der Schweiz gelebt - Aarau und das Hotelproblem - Tagesgespräch: Die Lage in Niger spitzt sich zu
07/08/202329 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Drohnenangriff auf russischen Schwarzmeerhafen

Beim russischen Angriffskrieg auf die Ukraine spielen Drohnen auf beiden Seiten eine wichtige Rolle. In der Nacht auf Freitag griff die Ukraine angeblich einen russischen Schwarzmeerhafen an. Laut Russland entstanden keine Schäden, Bilder im Internet zeigen jedoch ein schiefliegendes russisches Militärschiff. Weitere Themen: - Scheintaufe: Asyl dank Religionswechsel? - Chicagos Kampf gegen die überlaufende Kanalisation - Traditionskino in Polen vor dem Aus - Tagesgespräch: Hinduismus und Heiraten in Indien
04/08/202327 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Putsch in Niger: Ein Befreiungsversuch?

Der Putsch im westafrikanischen Niger letzte Woche kam überraschend. Anders als in den Nachbarstaaten Mali oder Burkina Faso stürzten Offiziere der Präsidialgarde den demokratisch gewählten Präsidenten Mohamed Bazoum. Der Kommandeur der Eliteeinheit, ernannte sich im Anschluss selbst zum neuen Machthaber. Ein Teil der Zivilgesellschaft steht hinter den Putschisten. Warum? Weitere Themen: - Swisscom lockt Neukunden mit Aktionen - Basler Polizei: Konsequent gegen Bettelnde - Kampf um redaktionelle Unabhängigkeit verloren - Weg frei für bestimmte Gentech-Pflanzen - "Die Demokratie in Indien wird immer mehr ausgehöhlt"
03/08/202329 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Wahlmanipulation und Kapitol-Sturm: Anklage gegen Trump

Donald Trump muss sich wegen versuchter Wahlbeeinflussung und der Attacke seiner Anhänger auf das US-Kapitol am 6. Januar 2021 vor Gericht verantworten, unter anderem wegen Verschwörung gegen die Vereinigten Staaten. Eine beispiellose Anklage gegen einen ehemaligen US-Präsidenten sagt USA-Expertin der Universität St.Gallen, Claudia Brühwiler. Weitere Themen: (05:33) Wahlmanipulation und Kapitol-Sturm: Anklage gegen Trump
02/08/202330 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Italien streicht Bürgergeld «Reddito di Cittadinanza»

Rund 170'000 Italienerinnen und Italiener haben in diesen Tagen per SMS erfahren, dass ihre Sozialleistungen, der «Reddito di Cittadinanza», ab August ausgesetzt werden. Die Regierung Meloni hatte die Streichung des italienischen Bürgergeldes zwar bereits länger beschlossen. Trotzdem wurden viele Betroffene überrascht. Der Unmut ist gross. Weitere Themen: - Getreideabkommen Ukraine: «Frage, zu welchem Preis ersetzbar» - Neues Schuljahr, neuer Lehrermangel - Medikamentenentwicklung: Neue Moleküle mit KI finden - Roboter gegen Wasserverschmutzung der Limmat - Rendez-vous mit Indien: Plötzlich Exotin
31/07/202329 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Wohnungsmieten dürften weiter steigen

Die Mieten in der Schweiz steigen und werden es gemäss einer neuen Studie auch weiterhin tun. Denn die Bevölkerung wächst, es wird weniger gebaut und die Teuerung sorgt für den Rest. Weitere Themen: - Apotheken als Anlaufstelle für Opfer häuslicher Gewalt - Das Ende der Blauhelme in Afrika? - Angespannte Lage im Norden Kosovos - Tomatenkrise in Indien - Spieleberater sind im Juniorenfussball gefragt - Rendez-vous mit Südamerika: Grossmacht Brasilien?
28/07/202329 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Zweitdiagnose Alkoholsucht

Rund jede fünfte Person in der Schweiz trinkt regelmässig zu viel oder zu häufig Alkohol. Das Thurgauer Kantonsspital Münsterlingen hat deshalb ein Pilotprojekt gestartet: Um möglichen Suchtkranken früher zu helfen, werden alle Patientinnen und Patienten zu ihrem Alkoholkonsum befragt. Weitere Themen: - Griechenland: Run auf die Golden Visa - USA: Was tun gegen die Opioidkrise? - Sommerserie: Soll Leitungswasser kosten? - Farbenschlacht um Parkbank - Rendez-vous mit Südamerika: Hunde, Halsschmerzen und Hüte
27/07/202329 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Ukrainische Gegenoffensive: Kommt nun der grosse Durchbruch?

Vor gut zwei Monaten haben die ukrainischen Streitkräfte ihre Gegenoffensive gestartet. Bisher schien sie nur schleppend voranzukommen. Doch seit Dienstag gibt es Meldungen, dass die ukrainische Armee an mehreren Frontabschnitten vorrückt. Was bedeutet das für den weiteren Kriegsverlauf? Weitere Themen: - Waldbrand in Bitsch: Die Suche nach Glutnestern - Zinswende: Was bedeutet das für die berufliche Vorsorge? - Dicke Luft bei der französischen Polizei - El Salvador: Aggressiver Kampf gegen kriminelle Jugendbanden - Rendez-vous mit Südamerika: Zwischen Diktatur und Demokratie
26/07/202329 minutes 20 seconds
Episode Artwork

Aufräumarbeiten in La Chaux-de-Fonds

Während rund fünf Minuten tobte am Montag ein Unwetter über La Chaux-de-Fonds. In dieser kurzen Zeit wurden gewaltige Schäden angerichtet. Bis zu 2000 Gebäude dürften betroffen sein. Seither laufen die Aufräumarbeiten auf Hochtouren. Weitere Themen: - Ungemütliche Tage für CDU-Parteichef Friedrich Merz - Bundesgerichtsurteil: Opferhilfe muss Anwaltskosten bezahlen - Zementbranche: Ärger wegen CO2-Abgaben - Schwierige politische Lage in Bagdad - Café Shabander in Irak - Rendez-vous mit Südamerika: Chinas Einfluss wächst immer mehr
25/07/202330 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Pattsituation in Spanien

Bei den Parlamentswahlen am Sonntag in Spanien gab es keine wirklichen Sieger. Weder der linke noch der rechte Block konnte sich durchsetzen. Ihnen fehlen jeweils wenige Sitze für eine absolute Mehrheit. Wie kommt diese Pattsituation bei den Leuten an? Weitere Themen: - Kostenfreie Stornierungen für Rhodos-Ferien - Kiffer dürfen ihr Cannabis behalten - Gamebranche gewinnt an Einfluss - Sommerserie: Wem gehört das Wasser? - Postkarte aus Kenia: Einheimische gehen "up country" - Rendez-vous mit Südamerika: Bürokratie, Ungleichheit, Trödelei
24/07/202330 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Indiens Regierung schränkt Reisexporte ein

Indiens Reisernte ist gefährdet, wegen verspäteter, starker Regenfälle. Nun hat die Regierung beschlossen, ausser der Sorte Basmati, weissen Reis nicht mehr zu exportieren. So sollen die Preise in Indien selbst stabilisiert werden - weltweit dürften die Preise für Reis steigen. Weitere Themen: - Nationalratssitze heiss begehrt - Anarchistenkongress in Saint-Imier - Feministisches Spanien unter Druck vor den Wahlen - Das Geheimnis des Weihwassers - Rendez-vous mit den USA: Frauenfussball im Hoch
21/07/202330 minutes
Episode Artwork

Druck auf Export-Industrie steigt

Die Schweizer Industrie erhält derzeit wenige Aufträge. Das spüren etwa der Textilmaschinenhersteller Rieter oder der Bauzulieferer Arbonia. Beide Unternehmen reagieren mit einem Stellenabbau auf die schlechter gefüllten Auftragsbücher. Auch der Technologiekonzern ABB verbucht weniger Bestellungen. Wenn heute keine Aufträge hereinkommen, verspricht das für die Firmen nichts Gutes für die kommenden Monate. Weitere Themen: - Kontroverse um Bücherverbrennungen - Koranverbrennungen: Grenzen der Meinungsfreiheit - Preiseinbruch auf dem Strassenstrich - Sexismus in der Sportberichterstattung Australiens - Auw im Aargau ist Gemeinde mit jüngster Bevölkerung - Rendez-vous mit den USA: Wer träumt den American Dream?
20/07/202329 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Chiasso leidet unter der hohen Zahl von Flüchtlingen

Zur Grenzstadt Chiasso war in den letzten Tagen von einer angespannten Flüchtlingssituation zu lesen: Die Stadt ächze unter hohen Flüchtlingszahlen. Chiasso sei am Limit, sagt auch der Bürgermeister von Chiasso. Aber von einer angespannten Lage zu sprechen, sei übertrieben. Hinter den aktuellen Schlagzeilen dürfte auch politisches Kalkül stecken. Weitere Themen: - Helikopter-Zwist im Wallis - Eurozentristen siegen: Fiona Scott Morton wird nicht Chefökonomin - Ferien in Griechenland: nicht für Griechinnen und Griechen - Kambodscha: Wahlen ohne Wahl - Rendez-vous mit den USA: Inflation frisst Löhne
19/07/202330 minutes 1 second
Episode Artwork

Waldbrand bei Bitsch (VS) zwischenzeitlich unter Kontrolle

Im Oberwallis ist am Montag ein Waldbrand ausgebrochen. 205 Personen wurden aus den Weilern Oberried und Ried-Mörel evakuiert. Die Löscharbeiten sind am Dienstagmorgen mit zusätzlichen Helikoptern intensiviert worden. Laut der Einsatzleitung hat der Wind in der Nacht nachgelassen. Dadurch breite sich das Feuer nicht mehr so stark aus. Weitere Themen: - Hochsicherheitslabore: Tödliche Viren – lückenhafte Kontrollen - Heftiger Widerstand gegen Geothermieprojekt Haute-Sorne - Afghaninnen hoffen auf Rückkehr in Arbeitsleben - Chiles Hauptstadt geht das Wasser aus - Rendez-vous mit den USA: Machtzentrum der Politik
18/07/202329 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Russland setzt Getreideabkommen mit Ukraine aus

Russland hat das Abkommen zur Verschiffung von ukrainischem Getreide über das Schwarze Meer gestoppt. Erst müssten russische Forderungen für den Export seines eigenen Getreides erfüllt sein, heisst es aus Moskau. Weitere Themen: - Iran: Repression nimmt wieder zu - Erdogan sucht Investitionen am Golf - Wie weiter mit den AKW-Strom-Importen aus Frankreich? - Meteoblue: Temperatur innerhalb von Städten variiert stark - Biodiversität entlang der Autobahn soll gefördert werden - Rendez-vous mit den USA: Von der Romandie nach Nordamerika
17/07/202330 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Süssstoff Aspartam möglicherweise krebserregend

Aspartam wird in vielen zuckerfreien Produkten verwendet und ist etwa 200-mal süsser als Zucker. Nun hat die WHO den Süssstoff als «möglicherweise krebserregend» eingestuft. Wie muss diese Einstufung bewertet werden? Weitere Themen: - Frankreichs Nationalstolz ist angekratzt - Russische Familienpolitik in Zeiten des Krieges - Warum das Tessin ein Uni-Spital will - Ungewisse Zukunft für Gletschergrotten - Rendez-vous mit China: «Wirtschaftsdeals am Esstisch»
14/07/202329 minutes
Episode Artwork

Herkunftsbestimmung: Sprachanalysen sind rechtens

In Asylverfahren lässt der Bund die Herkunft von Gesuchstellern im Zweifelsfall von einer internen Fachstelle untersuchen. Qualität und Aussagekraft dieser Sprach- und Herkunftsanalysen seien nicht zu beanstanden, hat das Bundesverwaltungsgericht am Donnerstag in einem Leiturteil entschieden. Weitere Themen: - Neues Pensionskassen-Modell sorgt für rote Köpfe - Ärgernis Velomitnahme: Neue Lösung in Sicht - Solarzellen: Ästhetik vs. Ökologie - Die «Entwestlichung» der Welt - Rendez-vous mit China: Zwischen Kung-Fu und Mangas
13/07/202329 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Schweizer Betriebe blicken getrübt in die Zukunft

Die Arbeitslosigkeit in der Schweiz liegt aktuell auf einem Rekordtief. Dennoch zeigt eine Umfrage des Arbeitgeberverbands: Die Betriebe schauen mit Sorgenfalten in die Zukunft. Weitere Themen: - Thailand: Besorgniserregende Entwicklung vor Premierministerwahl - Steigen die Mieten weiter? - Wahlen in Spanien: Regierungspartei unter Druck - Wasserserie: Von der Quelle in die Küche - Anthropozän: Wissenschaft liefert See als Beweis - Rendez-vous mit China: «Schicken Sie ein Fax»
12/07/202330 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Schweiz hat Olympiasiegerin Semenya diskriminiert

Eine Klage der zweifachen Olympiasiegerin Caster Semenya ist am Dienstag vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) gutgeheissen worden. Die Athletin war an der Teilnahme von Rennen gehindert worden, weil sie ihren Testosteronspiegel nicht senken wollte. Weitere Themen: - Schwedens Nato-Beitritt: Was bekommt Erdogan für sein Ja? - Doppelte Zeitenwende für Schweden - Nato-Generäle kritisieren mangelnde Unterstützung für Ukraine - Negative Strompreise: Wer profitiert davon? - Ambulante Entlastungsdienste durch Zivis - Rendez-vous mit China: Wirtschaft trägt Handschrift von Xi
11/07/202328 minutes 55 seconds
Episode Artwork

USA könnten Schutzmacht der Ukraine werden

Die USA bieten der Ukraine auch nach einem Ende des russischen Angriffskriegs Schutz an. Damit nehmen sie einem schnellen Nato-Beitritt der Ukraine den Wind aus den Segeln. Wie stehen die anderen Nato-Mitglieder zu diesen Plänen? Weitere Themen: - Grossbritannien und USA: Eine «special relationship» - Südtürkei: Wiederaufbau kommt nur schleppend voran - Gewalt in Fanzügen - Rendez-vous mit China: «Ich bin zwei Mal angekommen»
10/07/202329 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Sky Shield: Amherd unterschreibt Absichtserklärung

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat in Europa Ängste geschürt. Die einhellige Meinung ist, es braucht eine bessere europäische Luftverteidigung. Auch die Schweiz will bei der europäischen Initiative Sky Shield mitmachen. Bundesrätin Viola Amherd hat eine Absichtserklärung unterschrieben. Weitere Themen: - Schweizer Arbeitslosigkeit ist rekordtief - SVP setzt im Wahlkampf auf altbewährtes Thema - Syriens gestohlene Häuser - Züri Fäscht - das grösste Volksfest der Schweiz - Berufswahl: Junge entscheiden oft geschlechterstereotyp - Rendez-vous mit Russland: Wachstum trotz Sanktionen
07/07/20231 hour 3 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Sky Shield: Amherd unterschreibt Absichtserklärung

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat in Europa Ängste geschürt. Die einhellige Meinung ist, es braucht eine bessere europäische Luftverteidigung. Auch die Schweiz will bei der europäischen Initiative Sky Shield mitmachen. Bundesrätin Viola Amherd hat eine Absichtserklärung unterschrieben. Weitere Themen: - Schweizer Arbeitslosigkeit ist rekordtief - SVP setzt im Wahlkampf auf altbewährtes Thema - Syriens gestohlene Häuser - Züri Fäscht - das grösste Volksfest der Schweiz - Berufswahl: Junge entscheiden oft geschlechterstereotyp - Rendez-vous mit Russland: Wachstum trotz Sanktionen
07/07/202331 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Post erhöht Preise für Briefe und Pakete

Ab 2024 zahlt man mehr für das Versenden von Briefen und Paketen. A – und B – Post-Briefe werden 10 Rappen teurer. Der Preisüberwacher und die Schweizerische Post haben sich auf einen Kompromiss geeinigt. Weitere Themen: - Lwiw: schwerster Angriff Russlands auf die westukrainische Stadt - Nato-Beitritt Schwedens mit Hindernissen - Schwierige Aussichten für die weltweiten Agrarmärkte - Der Biber: Des einen Freund, des anderen Feind - Vom Kampf um den Berner Wald - Rendez-vous mit Russland: Die heutige Geschichtsschreibung
06/07/202329 minutes 30 seconds
Episode Artwork

China beschränkt die Ausfuhr von seltenen Metallen

Im Handelsstreit mit den USA reagiert China: Das Land hat angekündet, dass es die Exporte von Gallium und Germanium beschränken will. Firmen müssen künftig für die Ausfuhr dieser seltenen Metalle eine Lizenz haben. Welche Risiken geht China damit ein? Weitere Themen: - Franz Carl Weber geht in deutsche Hände über - Berner Fachhochschule schult Ukrainer für Wiederaufbau - KI mit KI entlarven - Flexibles Schulmodell in Gossau kommt gut an - Saudi-Arabien will im Fussball ganz vorne mitspielen - Rendez-vous mit Russland: Kunst und Sprache in Kriegszeiten
05/07/202330 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Schweiz will «Sky Shield» beitreten

Das VBS bestätigt, dass Verteidigungsministerin Viola Amherd am Freitag in Bern eine entsprechende Absichtserklärung unterschreiben werde. Neutralitätspolitisch könnte das für die Schweiz heikel werden. Und auch international ist «Sky Shield» nicht unumstritten. Weitere Themen: - Seco: EU-Zuwanderung «essentiell» für Schweiz - Jens Stoltenberg bleibt Nato-Generalsekretär - GPK kritisiert Kommunikation des BAG - Hongkong: Kopfgeld auf Aktivisten ausgesetzt - Autor Peter Bieri gestorben - Rendez-vous mit Russland: Politik, Putin, Perspektiven
04/07/202330 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Brienzerinnen und Brienzer dürfen zurück in ihre Häuser

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Bündner Bergdorfs Brienz dürfen zurück in ihre Häuser. Wegen eines drohenden Felssturzes mussten sie das Dorf vor 52 Tagen verlassen. Aufgrund welcher Beurteilung geben die Behörden das Dorf wieder frei? Weitere Themen: - Nach Krawallnächten: Wie geht es nun weiter in Frankreich? - Blutvergiftungen: Neues Programm für bessere Diagnostik - Nach Abwesenheit: USA wieder in der Unesco - Uganda: Trauer und Schock nach dem Massaker in Mpondwe - Probleme bei der Pelzdeklaration - Rendez-vous mit Russland: Korrespondent Calum MacKenzie
03/07/202329 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Streik am Flughafen Genf geht weiter

Seit vier Uhr morgens geht am Flughafen Genf nichts mehr. Das Flughafenpersonal streikt gegen ein neues Lohnmodell, welches die Geschäftsleitung abgesegnet hat. Rund 54'000 Fluggäste sind betroffen. Der Streik dürfte bis Samstagabend fortgeführt werden. Weitere Themen: - Frankreich im Krisenmodus - Schweiz mit Vorreiterrolle punkto Klimaklagen - Künstliche Menschen-Embryonen: Wo steht die Forschung? - Das Saanenland bangt um seine medizinische Grundversorgung - Marco Solari: «Ich möchte nicht betteln müssen»
30/06/202330 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Grossbritannien darf keine Flüchtlinge nach Ruanda abschieben

Ein Berufungsgericht in London hat entschieden: Die britische Regierung darf entgegen ihren Plänen vorerst keine Asylsuchenden nach Ruanda abschieben. Welche politischen Konsequenzen hat dieses Urteil für Premierminister Rishi Sunak? Weitere Themen: - Medikamentenmangel: Wo liegt das Problem? - Nach Wagner-Aufstand: Russischer General mutmasslich verhaftet - SBB will mit mehr Pünktlichkeit Energie sparen - Anhaltende Kritik an riesigem Luxusprojekt in Athen - Tagesgespräch mit Martin Lück: BlackRock und der Wandel
29/06/202330 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Ausschreitungen im französischen Nanterre

Im Pariser Vorort Nanterre ist es am Dienstagabend zu gewalttätigen Ausschreitungen zwischen der Polizei und protestierenden Jugendlichen gekommen. Auslöser war der Tod eines Jugendlichen, der bei einer Polizeikontrolle erschossen wurde. Der Vorfall wirft politische Wellen. Weitere Themen: - FDP sieht Listenverbindungen mit SVP teils kritisch - Sterbehilfe für psychisch Kranke erlaubt - Neue ambulante Tarifstruktur ist auf Kurs - Präsidentenwahl in Ecuador: Intakte Chancen für Jan Topic - Lukratives Geschäft mit Übergewicht - Tagesgespräch: Swiss-Chef pocht auf Umsetzung der Klimaziele
28/06/202329 minutes 54 seconds
Episode Artwork

Bewährungsstrafe für Ex-Audi-Chef

Im Abgasskandal des deutschen Volkswagen-Konzerns wurde erstmals ein Spitzenmanager wegen Betrugs verurteilt. Der ehemalige Audi-Chef Rupert Stadler erhielt eine Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten. Auch zwei Ingenieure wurden vom Landgericht München verurteilt. Weitere Themen: - Wenn fehlende Bildungsgerechtigkeit Folgen hat - Schleppende Hilfe für die Emilia Romagna - Was tun, wenn keiner CO2 kompensiert? - Kommt bald ein Impfstoff gegen das RS-Virus? - Kittsee: Eine «slowakische» Gemeinde in Österreich - Janis Fahrländer: «Auf dem Balkan gibt es bedrohliche Spannungen»
27/06/202331 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Die Schweiz als Eldorado für russische Spione?

Viele Länder haben nach dem Überfall auf die Ukraine Dutzende mutmassliche russische Spione ausgewiesen. In der Schweiz hingegen bleiben russische Nachrichtendienstleute als Dipomaten getarnt meist unbehelligt, sagt der Nachrichtendiesnt des Bundes. Weitere Themen: - Wer ist Russlands Verteidigungsminister Schoigu? - Flüchtlingskrise wegen Darfur-Konflikt - Schweiz: Bisher kein einziger Corona-Impfschaden anerkannt - Lehrbetriebe schicken Lernende in Knigge-Kurs - Thomas Brudermann: «Wie wir uns unsere Klimasünden schönreden»
26/06/202327 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Deutschland: AfD im Umfragehoch

Würde heute in Deutschland gewählt, käme die AfD, die "Alternative für Deutschland", auf 19 Prozent der Stimmen und wäre damit die zweitstärkste Partei in Deutschland. Was passiert da gerade in unserem Nachbarland? Weitere Themen: - Wie läuft die Ukrainische Gegenoffensive? - Der Wald als natürliche Klimaanlage - Gespräch mit Israels Mister-Corona - Canard enchainé: Skandal bei Frankreichs politischem Satireblatt - Jon Pult: Setzt der Abgang von Alain Berset die SP unter Druck?
23/06/202329 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Welche Folgen hat die erneute SNB-Zinserhöhung?

Die Schweizerische Nationalbank erhöht erneut den Leitzins - um 0,25 Prozentpunkte auf insgesamt 1,75 Prozent. Wie rechtfertigt die SNB diesen Schritt und was bedeutet er für unser Portemonnaie? Weitere Themen: - Beschleunigter Bau von Energieanlagen: Bundesrat passt Erlass an - Bersets Baustellen im BAG - Narendra Modi zu Gast in den USA - Krieg im russischen Grenzgebiet - Blick lanciert Paywall - Achim Steiner: «Die Ukraine ist das grösste Minenfeld der Welt»
22/06/202329 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Alain Berset kündigt Abgang als Bundesrat an

Bundespräsident Alain Berset tritt per Ende Jahr als Bundesrat zurück. Das gab er am Mittwoch in Bern vor den Medien bekannt. Berset ist seit elf Jahren Bundesrat und steht dem Departement des Innern (EDI) vor. Es sei der richtige Moment aufzuhören, so Berset. Weitere Themen: - Eidgenössischer Datenschützer eröffnet Untersuchung gegen Bund - Zürcher Asylunterkunft in der Kritik - Wie Russland ukrainische Kinder verschleppt - Tagesgespräch Dominik Meier: Abgang von Bundesrat Alain Berset
21/06/202331 minutes 45 seconds
Episode Artwork

EU-Schweiz: Verhandlungsabschluss bis Sommer 2024 unrealistisch

Die EU möchte bis im Sommer 2024 Verhandlungen mit der Schweiz über eine ganze Reihe von Dossiers abschliessen. Das hat der Vizepräsident der EU-Kommission, Maros Sefcovic, im März bei einem Besuch in der Schweiz klargemacht. Am Mittwoch spricht der Bundesrat über «Eckwerte» dazu. Doch jetzt sagt der für das Energiedossier zuständige Botschaftsrat auf der Schweizer Mission in Brüssel: Verhandlungen über ein Stromabkommen könnten frühestens 2025 beendet werden. Es gebe «eine Reihe von offenen Fragen». Weitere Themen: - Logistikbranche erhält erstmals einen GAV - KI übernimmt: «Bild»-Zeitung baut Stellen ab - Green Deal in der EU: Konservative bekommen kalte Füsse - Tour de Suisse der Frauen: Zukunft in der Elite-Klasse unsicher - Tagesgespräch – Teresa Bücker: «Zeit ist ein Machtinstrument»
20/06/202330 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Nach Ja zu Klimaschutz-Gesetz: Subventionen für AKW-Betreiber?

Nach dem Ja des Schweizer Stimmvolkes zum Netto-Null-Ziel fragt sich: Wie sichert sich die Schweiz ihre Stromversorgung? Für den Ersatz von Öl und Gas braucht es enorm viel Strom. Immer stärker in den Fokus rücken deshalb die Atomkraftwerke. Weitere Themen: - OECD-Mindeststeuer-Umsetzung: Pläne sorgen für Kontroverse - USA-China-Beziehungen: «Im tiefsten Tal» - Uno-Hochkommissar für Menschenrechte zeichnet düsteres Bild - Flughafen Zürich: Pistenverlängerung umstritten - Roberto Schmidt: «Die Schweiz braucht eine neue Solaroffensive»
19/06/202328 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Nach dem Felssturz in Brienz

Über die Hälfte der insgesamt zwei Millionen Kubikmeter Fels sind abgestürzt. Das Dorf Brienz dürfte weitgehend unbeschädigt geblieben sein. Trotzdem müssen die Einwohnerinnen und Einwohner warten, bis sie wieder nach Hause können. Weitere Themen: - Afrika will im Ukraine-Krieg vermitteln - Zivildienst/Zivilschutz: Kommt nun doch eine Fusion? - Polen: Wahlkampf mit harten Gesetzen - Stolpersteine in Bern - Greenwashing St. Moritz - Tagesgespräch: "Die Schweiz braucht eine aktivere Aussenpolitik"
16/06/202330 minutes
Episode Artwork

Ständerat sagt erneut Nein zum Bau von Containerdörfern

Der Bund erhält definitiv kein Geld für den Bau zusätzlicher Asylunterkünfte. Der Ständerat hat einen Kompromissvorschlag abgelehnt. Damit ist das Geschäft vom Tisch. Der Bund prüft nun alternative Lösungen. Weitere Themen: - Bootsunglück auf dem Mittelmeer: Hunderte Tote befürchtet - Der frühere britische Premier Boris Johnson hat gelogen - Ständerat will Jungendstrafrecht verschärfen - Nationalrat debattiert Raumplanungsgesetz - Tagesgespräch: «Tschüss Genderstern!»
15/06/202330 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Nationalrat will Leopard-2-Panzer an Deutschland zurückverkaufen

Der Nationalrat hat beschlossen 25 eingemottete Leopard-2-Kampfpanzer der Schweizer Armee ausser Dienst zu stellen, sodass Armasuisse sie an den deutschen Rüstungskonzern Rheinmetall zurückverkaufen kann. Sie sollen Lücken der Bundeswehr oder anderer europäischer Armeen füllen. Lücken, die aufgrund von Panzerlieferungen an die Ukraine entstanden sind. Die Zustimmung des Ständerat steht jedoch noch aus. Weitere Themen: - Frauenbewegung zeigt sich zum Frauenstreiktag gespalten - Italien: Kritik an Staatstrauer um Silvio Berlusconi - Russland schickt zentralasiatische Migranten hinter die Front - Mit Peilsendern gegen asiatische Hornissen - Ruth Dreifuss: «Wir sind noch nicht am Ende der Reise angekommen»
14/06/202330 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Ständerat lehnt Gegenvorschlag zu Biodiversitätsinitiative ab

Der Ständerat hat eine Vorlage des Bundesrates mit Massnahmen zur Förderung der Biodiversität klar abgelehnt. Sie hätte als indirekter Gegenvorschlag zur «Biodiversitätsinitiative» dienen sollen, über die das Schweizervolk demnächst abstimmen wird. Weitere Themen: - SBB schreibt Kameraüberwachung an Bahnhöfen neu aus - Bergstürze: Tauender Permafrost ist eine Ursache - Schweizer Wohnungsnot und mögliche Lösungen - Indien plant Mega-Infrastrukturprojekt in Insel-Naturidylle - Roger Bartholdi: Kündigungsstopp und Taskforce für CS-Personal
13/06/202329 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Italiens Ex-Ministerpräsident Berlusconi verstorben

Silvio Berlusconi ist mit 86 Jahren verstorben. Der ehemalige Ministerpräsident Italiens befand sich seit vergangener Woche in ärztlicher Behandlung. Sein Gesundheitszustand hatte sich seit Anfang April verschlechtert. Sein politisches Erbe antreten dürfte auch die aktuelle Ministerpresidentin Italiens, Giorgia Meloni. Weitere Themen: - Sipri: Trendwende bei atomarer Aufrüstung feststellbar - Nato-Grossmanöver schränkt Flugbetrieb in Europa ein - Verlagshaus Galledia fordert Tele Ostschweiz heraus - Neue TV-Konzessionen: Karten werden neu gemischt - Tagesgespräch: Matthias Rüb – Zum Tod von Silvio Berlusconi
12/06/202328 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Finanzloch bei Pro Infirmis

Die Behindertenorganisation Pro Infirmis hat letztes Jahr 18 Millionen Franken Defizit gemacht, wie Recherchen von SRF Investigativ zeigen. Neben den Finanzen sorgen mehrere Rücktritte aus dem Vorstand für Unmut. Weitere Themen: - EU verschärft Asylsystem - Droht Trump eine weitere Anklage? - Bund und UBS unterzeichnen Vertrag zu Verlustgarantie - Glencore will Kohlegeschäft abstossen - Carlo Schmid: «Habt keine Angst vor den Bankern»
09/06/202328 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Nationalrat lehnt Milliarden-Hilfsprogramm für Ukraine ab

Im Nationalrat stand am Donnerstag ein 5-Milliarden-Unterstützungsprogramm für die Hilfe in der Ukraine zur Debatte. Neutralitätspolitisch wäre das Hilfspaket wenig heikel – dennoch fand es im Rat keine Mehrheit. Weitere Themen: - Neue EU-Ethik-Kommission bleibt umstritten - Lulas Umweltpolitik auf dem Prüfstand - Sektendrama in Kenia: Verhungern für Jesus - Biden empfängt Sunak im Weissen Haus - Susanne Brunner: «Keine Geschichte ist ein Leben wert»
08/06/202331 minutes 13 seconds
Episode Artwork

CS-Notübernahme: Nationalrat einstimmig für PUK

Der Nationalrat hat am Mittwoch einstimmig beschlossen, dass eine Parlamentarische Untersuchungskommission (PUK) zur Aufarbeitung der Notübernahme der CS durch die UBS eingesetzt werden soll. Die PUK soll dabei auch Vorgänge der letzten Jahre untersuchen. Weitere Themen: - Dramatische Lage nach Dammbruch in der Ukraine - Ständerat will Unternehmen administrativ entlasten - Kloster Engelberg will Wohnungsnot lindern - Frauenpower im UNO-Sicherheitsrat - Australien: Rassismus-Eklat um indigenen Starjournalisten - Roland Müller: «Ausgangslage mit EU war noch nie so gut»
07/06/202330 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Staudamm bei Cherson schwer beschädigt: Was bekannt ist

Der Kachowka-Staudamm im russisch kontrollierten Teil der ukrainischen Region Cherson ist in der Nacht auf Dienstag offenbar gesprengt worden. Kiew und Moskau machen sich gegenseitig für den Vorfall mit potenziell gravierenden Folgen verantwortlich. Weitere Themen: - Ständerat beharrt auf Nein zu Containerdörfern - Ständerat sieht Regelungsbedarf bei Nutri-Score - Kein Klinikplatz für psychisch kranke Gewalttäterin - Frankreich: 15-Jähriger wird zum Gesicht gegen die Rentenreform - Christian Wehrschütz: Russland soll Staudamm gesprengt haben
06/06/202330 minutes 28 seconds
Episode Artwork

Teuerung geht zurück: Bleibt das so?

Die Teuerung in der Schweiz hat im Mai deutlich nachgelassen. Neu liegt sie bei 2,2 Prozent, gegenüber 2,6 Prozent im April. Der Höhepunkt der Inflation ist vorerst überschritten. Doch bereits im Herbst könnte sie wieder anziehen. Weitere Themen: - Neuer Prozess gegen Alexej Nawalny - Chinesische Propaganda an Hongkongs Schulen - Tessin moniert Benachteiligung beim Bund - Basel-Stadt: Kritik an integrativer Schule wächst - Cannabis-Wildwuchs in Thailand - Jean-Christophe Geiser: Vermittler zwischen Jura und Bern
05/06/202329 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Nach Machtkampf: SRK-Präsidentin Schmid-Federer tritt zurück

Barbara Schmid-Federer tritt per sofort als Präsidentin des Schweizerischen Roten Kreuzes zurück. Das SRK begründet den Schritt mit gesundheitlichen Gründen. Zuvor hatte die Entlassung von Direktor Markus Mader beim SRK für Unruhe gesorgt. Weitere Themen: - Schwedens letzter Trumpf zugunsten des Nato-Beitritts - SGB macht Arbeitgebern und EU schwere Vorwürfe - Südafrika: Stromkrise trotz Unmengen an Kohlereserven - Unterwegs mit den Wärmepumpen-Installateuren - Daniel Lampart: «Die Gewerkschaften werden nicht einknicken»
02/06/202329 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Mietpreise dürften deutlich steigen

Erstmals seit seiner Einführung vor 15 Jahren steigt der Schweizer Referenzzinssatz – auf neu 1,5 Prozent. Auf der Basis dieses Wertes werden in der Schweiz die Mieten berechnet. Weil weitere Erhöhungen erwartet werden, dürften die Mietpreise in den kommenden Jahren teilweise deutlich steigen. Weitere Themen: - Sexualstrafrecht: Parlament einigt sich bei Reform - Grundsatzurteil zu Missbrauch von Sozialhilfeleistungen - Solaroffensive: Wo bleibt der Jura? - Neue Schulen braucht das Land - «Cevapi»: Eine bosnische Erfolgsgeschichte - Tagesgespräch zum Europa-Gipfel in Moldau
01/06/202330 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Schwerer Stand für «Stopp Impfpflicht»-Initiative

Mit einer Volksinitiative will das Komitee «Freiheitliche Bewegung Schweiz» eine direkte oder indirekte Impfpflicht in der Verfassung verbieten. Dem Bundesrat geht die Initiative zu weit. Und auch im Nationalrat hatte die «Stopp Impfpflicht»-Initiative am Mittwoch einen schweren Stand. Weitere Themen: - «Adieu Russisch»: Die neue Realität in der Ukraine - Weniger Impfungen bei Kindern? - Deutschland: Urteil gegen linke Symbolfigur - Italien segnet Grenzgänger-Abkommen mit der Schweiz ab - Wie Meloni den italienischen Rechnungshof kaltstellen will - OECD-Mindeststeuer: Konsequenzen für die Wettbewerbsfähigkeit - Tagesgespräch: Pro und Contra zum Covid-Gesetz
31/05/202330 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Nach Stagnation: Schweizer Wirtschaft wächst wieder

Die Schweizer Wirtschaft ist im ersten Quartal 2023 leicht gewachsen: Um 0,3 Prozent. Besonders für Dienstleistungen haben die Menschen in der Schweiz mehr Geld ausgegeben. Weitere Themen: - Was Erdogans Wiederwahl für die EU und die Nato bedeutet - Nationalrat diskutiert möglichen Ausbau der A1 - Zwangsmassnahmen bei Kindern und Jugendlichen - Covid-Gesetz zum Dritten: Weshalb eigentlich? - Günter Seufert: «Druck der Nato und EU auf Türkei verstärken»
30/05/202330 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Ende des Preisanstiegs bei Ferienwohnungen in Sicht

Schweizer Ferienwohnungen und -häuser sind in den letzten Jahren immer teurer geworden. So stiegen die Preise in den Pandemiejahren um fast die Hälfte. Die Zeit der Preissprünge soll nun jedoch vorbei sein. Weitere Themen: - Türkei vor der Stichwahl: Kampf um rechte Wählerschaft - Die Pressefreiheit gerät unter Druck - Mit künstlicher Intelligenz zu besserer Politik? - Banken und Klimaschutz: Wie Finanzinstitute grüner werden können - Sprechstunde gegen Tigermücken-Plage - Franco Battel: «Norditalien ist vom Unwetter schwer getroffen»
26/05/202329 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Droht im Herbst erneut ein Prämienanstieg?

Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat am Donnerstag über die Entwicklung der Gesundheitskosten informiert: Diese steigen weiter an. Dies dürfte sich auch auf die Krankenkassenprämien auswirken. Weitere Themen: - OECD-Mindeststeuer: Welche Folgen hätte ein Nein? - Das Leben an der ukrainischen Front - Velo vs. Auto: Wem gehört die Zukunft? - Mit Satire gegen die Militärjunta - Eric Facon: Zum Tod von Tina Turner
25/05/202329 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Letzte Generation: Durchsuchungen bei deutschen Klimaaktivisten

Bei der Klimaschutzgruppe «Letzte Generation» haben in sieben deutschen Bundesländern Razzien stattgefunden. Die Polizei und Staatsanwaltschaft durchsuchten insgesamt 15 Objekte. Hintergrund sind demnach zahlreiche Strafanzeigen seit Mitte 2022. Weitere Themen: - Italien: Grosse Schäden nach Überschwemmungen in Landwirtschaft - Emmentaler Käse: keine geschützte Marke in der EU - AR-15: Die Waffe der Amokläufer in den USA - Zahl der Zukunft: Wie Klimaneutralität gemessen werden soll - Tagesgespräch: Wieso geht es der Schweizer Jugend nicht gut?
24/05/202330 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Angriffe in Belgorod: Russen kämpfen gegen Russen

Seit Montag sorgen militärische Auseinandersetzungen im westrussischen Belgorod für Schlagzeilen. Zu dem Angriff bekannten sich zwei aus russischen Staatsbürgern bestehende Freiwilligenkorps, die im Krieg in der Ukraine auf der Seite Kiews kämpfen. Weitere Themen: - Private CO2-Kompensationen in der Krise - Parteien werben um Stimmen von Auslandschweizern - Libanon: Raketenbeschuss auf Israel sorgt für Kontroverse - Tessiner Alphirten kämpfen mit Wassermangel - Katja Rost: «Mich ärgern die ideologischen Diskussionen»
23/05/202330 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Biodiversität: Ein Drittel der Arten vom Aussterben bedroht

Das Bundesamt für Umwelt (Bafu) informiert zum Tag der Artenvielfalt über den aktuellen Stand und die Entwicklung der Biodiversität in der Schweiz. Diese ist unter Druck. Gemäss neusten Zahlen sind 17 Prozent der Arten in der Schweiz vom Aussterben bedroht, weitere 16 Prozent gelten nach Bafu als stark verletzlich. Zwei Prozent sind bereits ausgestorben. Weitere Themen: - G7 in Hiroshima enttäuscht bei atomarer Abrüstung - Iran richtet weitere Mitglieder von Protestkundgebungen hin - Nutzen von Nazi-Symbol-Verbot in Schweiz wird kritisiert - Geld aus Möbel-Pfister-Verkauf fliesst in KMU - Abstimmungskontroverse zur OECD/G20-Mindestbesteuerung
22/05/202328 minutes 20 seconds
Episode Artwork

Neue Wendung in Schweizer Geheimdienstaffäre

Im Kampf gegen Cyberspionage hat sich der Schweizer Geheimdienst jahrelang Daten beschafft, ohne die dafür nötigen Bewilligungen einzuholen. Zu diesem Schluss kam eine Untersuchung im letzten Dezember. Nun zeigen Recherchen von Radio SRF: Das Ausmass der Affäre ist noch gravierender als ursprünglich gedacht. Weitere Themen: - Assads Rückkehr auf die internationale Bühne - Japans Zeitenwende - Wie die Schweizer Schifffahrt Emissionen einsparen kann - Wie entstehen neue Achterbahnen? - Alhierd Bacharevic: Verbotene Literatur aus Belarus
19/05/202329 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy erneut schuldig gesprochen

Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy hat seinen Berufungsprozess wegen Korruption verloren. Ein Pariser Gericht hat ihn in der sogenannten Abhöraffäre zu drei Jahren Haft, davon ein Jahr ohne Bewährung, verurteilt. Zudem muss Sarkozy elektronische Fussfesseln tragen. Weitere Themen: - Bundesverwaltungsgericht: Neue Regeln für Richtergremien - Helpline nach Datenklau in Basel-Stadt - Wie weiter mit dem Stau am Gotthard? - Griechen können erstmals im Ausland wählen - Abstimmungs-Kontroverse zum Klimaschutzgesetz
17/05/202328 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Mehr Unterstützung für Tempo 30 in Städten

Tempo 30 in den Städten: Diese Forderung ist nicht ganz neu. Neu ist allerdings, dass die Städte jetzt auch vom Verband des Öffentlichen Verkehrs unterstützt werden. Weitere Themen: - SGB-Lohnanalyse bemängelt niedrige Löhne in «Frauenberufen» - Russlands neues Kriegsnarrativ - Australiens Bemühungen um Assanges Freilassung - ÖV verbilligen: In der Schweiz aktuell kein Thema - Das Aarauer Kantonsspital-Debakel - Tagesgespräch: Gefährdet Teilzeitarbeit unseren Wohlstand?
16/05/202330 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Türkei: Erdogan zieht als Favorit in die Stichwahl

In der Türkei kommt es mit grosser Wahrscheinlichkeit zu einer Stichwahl zwischen Langzeitpräsident Recep Tayyip Erdogan und seinem Herausforderer Kemal Kilicdaroglu. Beide Seiten glauben weiterhin an einen Sieg. Was bedeutet das für eine mögliche Stichwahl? Weitere Themen: - Umstrittenes Solarprojekt im Wallis wird stark verkleinert - Italien: Das grosse Reinemachen bei der RAI - Schweizweit erstmalig: Eine Regierungsrätin mit Wurzeln in Kosovo - Eine Hausarztpraxis für ukrainische Geflüchtete - Trotz Kritik: Stereotypes Kinderspielzeug bleibt erfolgreich - Çigdem Akyol: «Die nächsten Wochen werden anstrengend»
15/05/202329 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Endlose Gewalt im Gazastreifen und in Israel

Die Gewalt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen nimmt kein Ende. Auf beiden Seiten leidet darunter vor allem die Zivilbevölkerung. Während verletzte Israelis rasch ins Spital gebracht werden können, fehlt es im Gazastreifen an allem. Weitere Themen: - Türkei: Eine Wahl, verbunden mit grossen Hoffnungen - Dreckiges Gold gelangt trotz Zertifikaten in die Schweiz - Grosssiedlungen stehen vor Sanierungswellen - Tagesgespräch zur Wohnungsnot in der Schweiz
12/05/202330 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Erneute Spirale der Gewalt im Gazastreifen

Im Gazastreifen dauern die Kämpfe zwischen militanten Palästinensern und israelischen Streitkräften an - trotz Bemühungen um eine Waffenruhe. Weshalb kommt es gerade jetzt zum grössten Gewaltausbruch seit Monaten? Weitere Themen: - OECD-Mindeststeuer stellt Linke vor Dilemma - Uno-Dringlichkeitssitzung wegen Lage im Sudan - Thailand: Mit Craft-Bier gegen das Establishment - Führungsstile von Bank-Managern unter der Lupe - Anika Thym: «Die Banken waren nicht immer eine Männerdomäne»
11/05/202329 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Livia Leu tritt als EU-Chefunterhändlerin zurück

Die Schweizer EU-Chefunterhändlerin Livia Leu gibt im Herbst ihr Amt als Staatssekretärin ab und wird Botschafterin in Berlin. Der Wechsel kommt in einer heissen europapolitischen Phase. Was bedeutet das konkret für mögliche Verhandlungen mit der EU? Weitere Themen: - Wachsende E-Mobilität: Studie offenbart Herausforderungen - Coronavirus: Eine Miniwelle jagt die andere - Italiens Kampf mit dem Finanzpaket aus Brüssel - Das Schicksal der ukrainischen Roma - Patricia Danzi: Entwicklungshilfe und Krisenmanagement
10/05/202329 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Wie steht es um die Schweizer Pensionskassen?

1,1 Billionen Franken haben Schweizer Pensionskassen im vergangenen Jahr angehäuft. Insgesamt gibt es in der Schweiz rund 1'400 Pensionskassen. Doch längst nicht alle stehen auf stabilem Grund. Seit Anfang Jahr hat sich die Situation etwas entspannt. Weitere Themen: - CS und UBS werden bis auf Weiteres unabhängig operieren - Serbien: Zehntausende protestieren gegen Waffengewalt - Russlands Aggressionen am Schwarzen Meer - Wie wirkt sich künstliche Intelligenz auf den Arbeitsmarkt aus? - Bundesrat will dem Zivilschutz zu mehr Personal verhelfen - Yvonne Ribi: «Der Pflegenotstand spitzt sich zu»
09/05/202329 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Assads Rückkehr aufs politische Parkett

Nach über zehn Jahren Ausschluss wurde Syrien am Sonntag wieder in die Arabische Liga aufgenommen. Ein Erfolg für Präsident Bashar al-Assad, der weite Teile des Landes kontrolliert. Was bedeutet dies nun für den Westen? Das Gespräch mit Nahostexpertin Gudrun Harrer. Weitere Themen: - SBB-Fahrplanwechsel: Die Romandie begehrt auf - Türkische Opposition setzt auf alternative Medien - Trotz Sanktionen: Russisches Öl gelangt über Umwege in die EU - Michael Wolffsohn: 75 Jahre Israel – wie weiter?
08/05/202328 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Teuerung in der Schweiz: Erneut leichter Rückgang

Im Monat April ist die Teuerung in der Schweiz etwas zurück gegangen. Damit geht der Trend vom Vormonat in die gleiche Richtung. Für die gut 720'000 in Armut lebenden Menschen in der Schweiz, sind dies allerdings kaum entwarnende Aussichten. Weitere Themen: - Türkische Diaspora in der Schweiz hofft auf mehr Demokratie - Wie nachhaltig ist der Stahl aus dem Stahlwerk Gerlafingen? - Peru fürchtet Migrationswelle - Der Mann, der King Charles III malen darf - Patrik Wülser: Die Krönung als Paralleluniversum
05/05/202329 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Schwere Überschwemmungen im Norden Italiens

In der italienischen Region Emilia-Romagna hat es seit Sonntag so viel geregnet wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Flüsse traten über die Ufer, Hänge rutschten ab und verschütteten Häuser und Strassen. Die Fluten folgen auf eine monatelange Dürre. Zwei Phänomene die eng zusammenhängen. Weitere Themen: - Nach Marschhalt: Mitholz wird definitiv geräumt - Schweizer Bevölkerung zeigt sich offen gegenüber KI - Innovation mit Design im Gesundheitswesen - Australien rüstet auf gegen China - Polens Transportgeschäft: Weniger düster als vermutet - Thomas Schneider: Wie soll man Künstliche Intelligenz regulieren?
04/05/202330 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Hackergruppe veröffentlicht Daten von CH Media

Im März wurde das Medienunternehmen CH Media von einem Cyberangriff heimgesucht. Nun hat die Hackergruppe Play ihre Drohung wahrgemacht und sensible Daten von CH Media veröffentlicht. Weitere Themen: - Mögliche Waffenruhe in Sudan - Swiss startet auch 2023 mit Gewinn - Nationalrat fordert konsequentes Littering-Verbot - Boni-Verbot: Schwenkt die Mitte im Ständerat um? - Tag der Pressefreiheit: «Forbidden Stories» - Jürg Eglin: Wie geht man mit dem Grauen um, das man sieht?
03/05/202329 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Grönlands Weg in die Unabhängigkeit

Grönland gehört bereits seit Jahrhunderten zu Dänemark. Zunächst als Kolonie, mittlerweile als autonomes Gebiet. Am letzten Freitag wurde nun die Basis für Grönlands Unabhängigkeit gelegt: ein Verfassungsentwurf. Weitere Themen: - Sicherheitsrat: Mit Schweizer Vorsitz soll wieder Ruhe einkehren - Englands Labour-Partei im Aufschwung - Listenverbindungen: Drum prüfe, wer sich bindet - Welches Potenzial steckt in alten Häusern? - Mark Burkhard: Die Polizei ist immer grösserer Gewalt ausgesetzt
02/05/202329 minutes 4 seconds
Episode Artwork

First Republic: Die nächste US-Bank wird geschlossen

Eine weitere US-Regionalbank ist Geschichte: Nach der Silicon Valley Bank und der Signature Bank wird nun auch die First Republic Bank geschlossen. Sie wird vom Finanzkonzern JP Morgan Chase übernommen. Ist mit dieser Übernahme die Bankenkrise in den USA nun überstanden? Weitere Themen: - Russland überzieht Ukraine mit Luftangriffen - Öffentlicher Verkehr: Turbo beim Klimaschutz - Warum ändert man seine politische Gesinnung? - 48-Stunden-Woche: Das hohe Arbeitspensum in Südamerika - Auf Indien rollt eine Asbestwelle zu - Adriel Jost: «Bei Banken sollten Löhne begrenzt sein»
01/05/202329 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Türkei: Wie steht es um Erdogans Gesundheit?

Mitten in der heissen Phase des Präsidentschaftswahlkampfs hat Erdogan mehrere Termine abgesagt. Spekulationen um den Gesundheitszustand des türkischen Präsidenten häufen sich. Was bedeutet dies für den Wahlkampf? Weitere Themen: - Luzerner Regierungsrat: Kampf um die letzten zwei Sitze - Paraguay: Sicherheitsthemen dominieren den Wahlkampf - Feiern auf dem Friedhof - «Pils»: Neu auch in Schweizer Brauereien - Dick Marty: «Man hört auf zu leben, wenn man gleichgültig wird»
28/04/202329 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Eine weitere US-Bank in der Krise

In den USA droht einmal mehr ein Bankenkollaps: Nach dem Zusammenbruch der Sillicon Valley Bank ist diese Woche bekannt geworden, dass Kundinnen und Kunden der First Republic Bank im März über 104 Milliarden Dollar abgezogen haben. Wie stabil ist die First Republik Bank noch? Weitere Themen: - Novum in der katholischen Kirche - Kann China im Ukraine-Krieg vermitteln? - Frischer Wind in Berliner Regierung - Postfinance: Heikle Identitätsprüfung der Kundinnen und Kunden - Engerlinge machen Berglandwirtschaft zu schaffen - Florian Schütz: «Hacker greifen immer öfter an»
27/04/202330 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Finma: Notfallplan der Postfinance wäre nicht umsetzbar

Die Finanzmarktaufsicht (Finma) erteilt der Notfallplanung der Postfinance für den Krisenfall eine Abfuhr. Die Postfinance müsse nun ihre Strategie zur Rekapitalisierung im Notfall neu ausrichten. Sie verfüge derzeit über «keinen plausiblen Plan». Nach der CS-Krise klingeln da die Alarmglocken. Doch eigentlich ist bei der Postfinance aktuell gar nichts schlimm. Weitere Themen: - Klima-Blockaden in Deutschland: Stimmung kippt - Streit um Uno-Chefsessel zwischen USA und EU - Künstliche Intelligenz schreibt auch Rap-Songs - Indische Regierung hinduisiert Geschichtsbücher - Anna Lemmenmeier: «Unermüdlicher Kampf für Demokratie im Sudan»
26/04/202331 minutes 6 seconds
Episode Artwork

UBS-Chef Ermotti: «Mit CS-Übernahme wird UBS weltweite Leaderin»

Die Grossbank UBS hat im ersten Quartal 1,03 Milliarden Dollar verdient. Das ist deutlich weniger als im entsprechenden Vorjahresquartal. Konzernchef Sergio Ermotti zeigt sich angesichts des schwierigen Umfelds im ersten Quartal zufrieden. Und schliesst einen Wiederverkauf der CS-Schweiz nicht aus. Die Übernahme mache die Bank zur weltweiten Leaderin in der Vermögensverwaltung und «nicht zu gross». Weitere Themen: - US-Präsident Biden bewirbt sich für zweite Amtszeit - Spanien leidet unter Dürre - Italien: Trentino will 70 Bären erschiessen - Russlands stiller Eroberungskrieg in Südossetien - Schach-WM ohne Weltmeister - Sarah Nowotny: «Polen ist beängstigend nah am Ukrainekrieg»
25/04/202330 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Credit Suisse weist Geldabflüsse von 61 Milliarden Franken aus

Die Credit Suisse verliert im ersten Quartal weitere 61.2 Milliarden Franken an Kundengeldern. Bereinigt resultiert ein Vorsteuerverlust von 1.3 Milliarden Franken, dank Abschreibungen unter dem Strich ein Nettogewinn von 12.4 Milliarden Franken. Es ist wahrscheinlich das letzte Mal, dass die CS vor der Übernahme durch die UBS eigenständig ihre Zahlen vorlegt. Weitere Themen: - Sudan: Auch innerhalb des Landes flüchten Tausende - Pierre Maudet mischt den Genfer Wahlkampf auf - Obdachlosigkeit in Schweizer Städten nimmt zu - Italien: Wiederaufforstung gegen den Klimawandel - Pascale Baeriswyl: «Ein historischer Moment für die Schweiz»
24/04/202330 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Abstimmungskampf zum Klimaschutzgesetz eröffnet

In zwei Monaten stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über das Klimaschutzgesetz ab. Dieses will, dass die Schweiz bis 2050 klimaneutral wird. SVP-Bundesrat Albert Rösti bekämpfte als Nationalrat noch das Gesetz, nun hat er am Freitag den Abstimmungskampf für das Gesetz eröffnet. Weitere Themen: - Strasse oder Schiene: Wohin mit dem Güterverkehr? - Türkei: Untersuchung der Gebäudestrukturen nach dem Erdbeben - Suche nach Vermissten aus dem Kosovokrieg - Personalmangel bei der Feuerwehr - Guy Parmelin: Der Bundesrat warnt vor dem nächsten Winter
21/04/202331 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Dramatischer Gletscherrückgang im vergangenen Jahr

Das vergangene Jahr war heisser und trockener als sonst. Dies hat dramatische Folgen: Noch nie sind die Gletscher in den Alpen so stark geschmolzen wie im Jahr 2022. Weitere Themen: - Der Kampf um Bachmut - Schweizer Impfstoff gegen Vogelgrippe - Russische Spionage in Skandinavien - Postpartale Depression: Wenn alles zu viel wird - Newcomer im Bundeshaus - Barbara Wieland: Der Schweizer Impfstoff gegen Vogelgrippe
20/04/202331 minutes
Episode Artwork

Wendung in Corona-Leaks-Affäre um Berset

Eine bundesinterne Untersuchung kommt zum Schluss: Die Behörden hätten Sonderermittler Peter Marti nicht einen derart breiten Einblick in E-Mails geben dürfen. Das Verdikt dürfte Folgen haben für die weiteren Ermittlungen in der Affäre. Weitere Themen: - Mutmassliche «Nazi-Konten»: CS im Fokus - 33 Jahre nach Maradona: Neapel auf Meisterkurs - Baskenland: Fünf Jahre nach dem Ende der ETA - Durchstarterinnen und Durchstarter im Bundeshaus - Tagesgespräch: «Gewalt in Sudan ist Folge von Eskalationsspirale»
19/04/202329 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Elektroautos: China auf der Überholspur

Chinas Autoexportindustrie wächst rasant: Das zeigt sich insbesondere bei den Elektrofahrzeugen. In diesem Bereich gelten chinesische Hersteller gar als Technologieführer. Warum ist China in dieser Branche derart auf der Überholspur? Weitere Themen: - Bundespräsident Berset zu Besuch in Berlin - Bund finanziert Gaskraftwerk in Bangladesch - Niederlande: Meeresanstieg bedroht Wohngebiete - St. Gallen: 100 Jahre Rheinkorrektur - Christian Lorenz: Mehr alkoholsüchtige Rentnerinnen und Rentner
18/04/202329 minutes 30 seconds
Episode Artwork

25 Jahre Haft für russischen Regimekritiker Wladimir Kara-Mursa

Weil er den Krieg gegen die Ukraine öffentlich kritisiert hatte, muss der Oppositionelle Wladimir Kara-Mursa 25 Jahre ins Gefängnis. Ein Gericht in Moskau verurteilte den ehemaligen Journalisten mit russischem und britischem Pass wegen Hochverrats und weiterer Vergehen. Weitere Themen: - Drei Ostschweizer Kantone planen Spitalangebot gemeinsam - Warum die Ostschweizer Spitalplanung vorbildlich ist - Gefährdet das Erdbeben die Wiederwahl des türkischen Präsidenten? - Über Sinn und Unsinn von Tempo 30 - Tagesgespräch: «Die Stimmung in Tunesien ist auf dem Nullpunkt»
17/04/202330 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Pentagon-Leaks: Offene Fragen nach Verhaftung

Die US-Behörden haben einen 21-jährigen Militärangehörigen verhaftet, der für das Leck im Pentagon verantwortlich sein soll. Offenbar wollte er in einer Chatgruppe angeben. Das wirft schwerwiegende Fragen auf. Gespräch mit USA-Experte und Autor Josef Braml. Weitere Themen: - Brienz bereitet sich auf Evakuierung vor - Lula in China: Grosse Erwartungen in Brasilien - Indiens Bevölkerung überholt China - Modellflieger unter Druck - Tagesgespräch: «Die Wall Street lässt niemanden kalt»
14/04/202329 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Tessiner Pionierprojekt: Frauenabteilung im Männergefängnis

Weil es im Tessin kein Frauengefängnis gibt, sind die Haftbedingungen für Frauen deutlich härter als für Männer. Eine Ungerechtigkeit, die bald aus der Welt geräumt werden soll – auf eine schweizweit einmalige Weise. Weitere Themen: - Mühe mit Alltagsmathematik - Grönland vollzieht Kehrtwende beim Klimaschutz - Australien: Wenn Indigene Nein zur eigenen «Stimme» sagen - Suche nach Leben: Juice startet zu Jupiter-Mission - Jens Korte: «Börsenhändler ist kein Beruf mit Zukunft»
13/04/202329 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Session zur CS-Übernahme: Ständerat versucht Brückenschlag

An der ausserordentlichen Session hat der Ständerat die 109-Milliarden-Franken-Notkredite zur CS-Rettung erneut abgesegnet. Dies, nachdem der Nationalrat die Notkredite in seiner Erstberatung abgelehnt hatte. Mit der Forderung nach Anpassungen im Bankengesetz hat der Stände- dem Nationalrat nun eine Brücke gebaut. Weitere Themen: - Gerhard Andrey: «Kultur der Verantwortungslosigkeit Ende setzen» - Italien verhängt Notstand wegen Migration - Indien: Diamantproduktion stockt - Ständerats-Wahlkampf in St. Gallen - Braunbär-Angriff: «Die Schweiz kennt einen anderen Umgang» - Jens Korte: «Occupy Wall Street hat Börse kaum verändert»
12/04/202330 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Bundesrat und Parlament wollen Analyse zu CS-Übernahme

Das eidgenössische Parlament ist zur ausserordentlichen Session zur Übernahme der Credit Suisse durch die UBS zusammengekommen. Im Zentrum stehen dabei die Bundesgarantien in der Höhe von 109 Milliarden Franken. Der Bundesrat soll Hintergründe, Verantwortlichkeiten und allenfalls künftige Massnahmen zu Vorgaben an Banken und deren Aufsicht abklären. Weitere Themen: - Kritik an Macrons europazentristischer Forderung zu China-Politik - Treibhausgas-Ausstoss in der Schweiz 2021 gestiegen - Photovoltaik: «Europa ist zu stark abhängig von China» - Der wichtigste politische Graben der Schweiz - Italien: Wenn die Kirche den Staat ersetzt - Jens Korte: «Kriege und Krisen wirken an Wall Street nur kurz»
11/04/202330 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Erneuter Rückgang bei den Arbeitslosenzahlen

Die Arbeitslosigkeit ist in der Schweiz weiter zurückgegangen. Laut dem Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) beträgt die Arbeitslosenquote aktuell zwei Prozent. Viel tiefer dürfte sie aber kaum mehr sinken. Weitere Themen: - Bulgarien: Waffenlieferungen an die Ukraine spalten das Land - Extreme Trockenheit im Tessin - Die FDP im Wahljahr: Der Motor stottert - Ostern: Die Eierproduktion stockt - 25 Jahre Friedensabkommen vom Karfreitag - Patrik Wülser: 25 Jahre Karfreitagsabkommen
06/04/202329 minutes 26 seconds
Episode Artwork

UBS-Generalversammlung: Stimmungstest vor der CS-Übernahme

Nach der Credit Suisse hat sich am Mittwoch auch die UBS zur Generalversammlung getroffen. Wie äusserte sich die Führung der Grossbank zur CS-Übernahme? Und was brennt den Aktionärinnen und Aktionären unter den Nägeln? Weitere Themen: - Überraschender Erklärungsbedarf bei der Finma - Kanton Uri: Massnahmen gegen den Osterstau - Nach Trump-Anhörung: Wer profitiert von dem Prozess? - Autonome Kriegsführung mit Drohnen - Nicaragua: Ortegas Kreuzzug gegen die katholische Kirche - Rudolf Rechsteiner: «Die UBS sollte die CS wieder ausgliedern»
05/04/202330 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Viel Unmut an der letzten Generalversammlung der CS

Am Dienstag ging die letzte Generalversammlung der Credit Suisse im Zürcher Hallenstadion über die Bühne. Bei vielen Aktionärinnen und Aktionären geht es dabei vor allem um eins: Ihrem Ärger über den Untergang der CS Luft machen. Weitere Themen: - Nach CS-Übernahme: Die Weko zieht Bilanz - Die ÖV-Branche erhöht ihre Ticketpreise - Trump-Anklage: Welche Rolle spielt Michael Cohen? - Venezuela: Wenn Nachrichten von Avataren präsentiert werden - Laura Baudenbacher: Die Weko untersucht die CS-Übernahme
04/04/202330 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Kantonaler Wahlsonntag: Die SVP als grosse Gewinnerin

Am Sonntag fanden in den Kantonen Genf, Luzern und Tessin die letzten Parlamentswahlen statt, bevor dann im Oktober auf eidgenössischer Ebene gewählt wird. Die SVP geht dabei als klare Gewinnerin hervor. Kehrt die Partei auch bei den nationalen Wahlen im Herbst zu alter Stärke zurück? Weitere Themen: - Das Comeback von Pierre Maudet - Krawall-Nacht in Zürich - Prozessauftakt am Kosovo Sondertribunal - Cindy McCain: Neue Chefin des Welternährungsprogramms - Prekäre Lage in Afghanistan - Cloé Jans: «Für die SVP sieht es für die Wahlen gut aus»
03/04/202330 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Anklage gegen Trump: Mit welchen Konsequenzen?

Nun ist klar: Ex-US-Präsident Donald Trump wird sich nächste Woche in New York vor der Justiz verantworten müssen. Wie reagiert man auf republikanischer, wie auf demokratischer Seite auf das «politische Erdbeben»? Weitere Themen: - Die UBS: Ein neuer Gigant auf dem Immobilienmarkt - Gespaltenes Georgien - Finnland vor Richtungswahl und Zeitenwende - Tim Cupal: «Die Verschiebung ist eine Verschnaufpause für Israel»
31/03/202329 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Bezirksgericht Zürich verurteilt Gazprombank-Angestellte

Das Bezirksgericht Zürich hat vier Angestellte der Gazprombank schuldig gesprochen. Sie sollen im Umgang mit Konten eines Putin-Vertrauten, dem russischen Cellisten Sergej Roldugin, ihre Sorgfaltspflicht verletzt haben. Weitere Themen: - Taiwans Präsidentin zu Besuch in den USA - Gasverbrauch ist deutlich zurückgegangen - Künstliche Intelligenz entwickelt von Jugendlichen - Wenn Menschen der Wissenschaft helfen - Jérôme Cosandey: Wie teuer darf ein Medikament sein?
30/03/202329 minutes 36 seconds
Episode Artwork

UBS: «Schweizer Pass nicht Grund» für Sergio Ermottis Berufung

Nach der Übernahme der Credit Suisse wechselt die UBS den CEO aus. Sergio Ermotti wird per 5. April als Konzernchef der UBS zurückkehren und Ralph Hamers ersetzen. Die Ernennung Ermottis wird von der UBS mit den «neuen Prioritäten» der Bank nach der geplanten Übernahme der Credit Suisse begründet, sagt UBS Verwaltungsratspräsident Colm Kelleher. Weitere Themen: - UBS: Ernennung Ermotti erntet Applaus in Politik - UBS: Sergio Ermotti soll Investmentbanking verkleinern - Klimaseniorinnen klagen vor EGMR gegen Schweiz - EGMR: «In Tendenz werden Menschenrechte immer breiter ausgelegt» - Umstrittenes Übertrittsgespräch in Schule: Bangen um Notenschnitt - Grossbritannien kopiert «pazifische Lösung» für Bootsflüchtlinge - Aymo Brunetti: Ist eine UBS ohne Staatsgarantie realistisch?
29/03/202328 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Gemeinsame Luftverteidigung: Skandinavien plant «Mini-Nato»

Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen wollen ihre Luftverteidigung bündeln: Gemeinsame Planung, Trainings, Übungen und Logistik. Die vier Länder wollen damit auf Russlands Militarismus begegnen. Geplant haben die nordischen Länder diese «Mini-Nato» schon länger, nun beschleunigt der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine das Vorhaben. Weitere Themen: - Migros erleidet Gewinneinbruch - Hacker-Angriff auf NZZ und CH Media - Sexting unter Jugendlichen soll entkriminalisiert werden - Klimaministerin: «Pakistan ist zu wärmstem Ort der Erde geworden» - Elisabeth Baume-Schneider: Hundert Tage Bundesrätin
28/03/202328 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Streit um Justizreform: Israel ist im Aufruhr

Massenproteste, ein Generalstreik und die Armee in Alarmbereitschaft: Nach der Entlassung des israelischen Verteidigungsministers, der sich gegen die Justizreform von Premier Benjamin Netanjahu aussprach, überstürzen sich in Israel die Ereignisse. Die umstrittene Justiz-Reform könnte womöglich vorläufig gestoppt werden. Weitere Themen: - Jede dritte 15-Jährige konsumiert Nikotinprodukte - Cannabis-Legalisierung: Schwere Folgen für Jugendliche? - Schweizer Politik tut sich mit sozialen Medien schwer - Kolumbien: Ernüchterung bei Friedensbemühungen - Tagesgespräch: Jacques Pilet – Beobachter der Westschweiz
27/03/202329 minutes 59 seconds
Episode Artwork

USA schliessen Verhandlungen über ukrainische Grenzen nicht aus

US-Aussenminister Antony Blinken hält Verhandlungen über die künftigen Grenzen der Ukraine für möglich. Dies verkündete er am Donnerstag vor dem Parlamentsausschuss in Washington. Was bedeutet das nun für die Ukraine? Weitere Themen: - Enthüllungen um serbischen Präsidenten Vucic - Wie steht es um die serbisch-russische Beziehung? - IKRK mit Loch in der Kasse - Carobbio will Tessiner Männerbastion stürmen - Kampf gegen «Freunderl-Wirtschaft» in Österreichs Spitzenpolitik - Herbert Grönemeyer: «Unsere Köpfe sind dauernd am Anschlag»
24/03/202330 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Nationalbank erhöht den Leitzins

Die Schweizerische Nationalbank schaltet einen weiteren Gang hoch im Kampf gegen die Inflation. Sie erhöht ihren Leitzins um 0,5 Prozentpunkte - und das obschon die Zinserhöhungen der Zentralbanken für grosse Schwierigkeiten im internationalen Bankensektor und zum Zusammenbruch der Credit Suisse geführt haben. Weitere Themen: - Setzt die Schweiz die Russland-Sanktionen genügend um? - Der mächtigste Banker der Schweiz - Vogelgrippe breitet sich aus - Nach dem Erdbeben: Aufräumen und Wiederaufbauen in Malatya - Vincent Ducrot: SBB – nächster Halt Europa?
23/03/202330 minutes 23 seconds
Episode Artwork

So will der Bund den Medikamentenmangel lindern

Ab morgen Donnerstag müssen Apotheken und Ärzte keine ganzen Medikamentenpackungen abgeben, sondern dürfen diese auch teilen. So sollen Patientinnen und Patienten nur so viele Tabletten erhalten, wie tatsächlich verschrieben wurden. Weitere Themen: - Wie weiter mit den Boni-Zahlungen? - 2024 steigen die Stromnetztarife - Uber-Fahrer gelten als nicht selbständig Erwerbende - Südarmenien befürchtet neue Angriffe im Frühling - EU-Beobachter in Südarmenien - Waffengewalt in den USA - Tagesgespräch: Joachim Gauck kritisiert die Schweiz
22/03/202330 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Nach CS-Debakel: Braucht es strengere Regulierungen?

Bereits zum zweiten Mal innerhalb von 15 Jahren muss die Schweiz eine Grossbank vor dem Zusammenbruch bewahren. Nun wird der Ruf nach einer schärferen Regulierung laut. Gefordert werden etwa strengere Auflagen für die Ausschüttung von Boni. Wie reagiert die Schweizer Bankiervereinigung darauf? Weitere Themen: - Londoner Polizei laut Bericht sexistisch und rassistisch - Schwierige Menschenrechtslage im Irak - Wenig Migrationshintergrund im nationalen Parlament - Kreativ gegen die Einsamkeit im Alter - Marcel Rohner: «Die Glaubwürdigkeit des Bankenplatzes bleibt»
21/03/202330 minutes 57 seconds
Episode Artwork

UBS übernimmt Credit Suisse - wie geht es nun weiter?

Seit Sonntagabend ist klar: Die UBS übernimmt die Credit Suisse für drei Milliarden Franken und verpflichtet sich für die Übernahme aller Geschäftsbereiche. Möglich gemacht hat das der Bundesrat – per Notrecht. War diese Massnahme gerechtfertigt? Und wie gross ist das Risiko der Übernahme? Weitere Themen: - Nach Milliarden-Garantie: Parteien verlangen Sondersession - Trauer, Wut und Frust bei CS-Mitarbeitenden - Ungarn verschiebt Nato-Votum erneut - Reto Schiltknecht: «Das Management muss belangt werden können»
20/03/202331 minutes 46 seconds