Winamp Logo
radioReportage Cover
radioReportage Profile

radioReportage

German, Social, 1 season, 403 episodes, 12 hours, 18 minutes
About
Wenn Reporter an die Basis gehen, den Alltag hinter den Schlagzeilen ausleuchten und aktuellen Entwicklungen im wirklichen Leben nachspüren: Atmosphärische Geschichten von Menschen aus Bayern und der Welt.
Episode Artwork

Texte gegen den Krieg - Echo Ljubimowka in München

Wie verwandelt der Krieg den Alltag? Was macht er mit Menschen? Was passiert Frauen in der Ukraine während der Stromausfälle? Das Dramaturgiefestival "Echo Ljubimowka" in München stellt Zwischentöne des russisch-ukrainischen Krieges bereit.
7/12/202428 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Der Symphonische Hoagascht - Bayerische Blasmusik begegnet Sir Simon Rattle und dem BRSO

Sir Simon Rattle, weltweit einer der gefragtesten Dirigenten leitet seit über einem Jahr das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - kurz BRSO. Gleich zu Beginn sagte Rattle, er wolle Bayern kennenlernen. Das geht nicht ohne Blasmusik. So ist aus dieser kleinen Idee ein großes Projekt geworden: der Symphonische Hoagascht. Blaskapellen aus Bayern sollen mit Musikern des BRSO unter Leitung von Sir Simon Rattle musizieren. Sich kennenlernen, gemeinsam proben und am Schluss zusammen auftreten. Beim großen Hoagascht-Konzert spielen sie Stücke aus beiden Welten: Symphonische Musik und bayerische Blasmusik. Von 100 Bewerbern wurden vier Blaskapellen ausgewählt. Katharina Häringer und Katrin Nöbauer haben sie über ein Jahr für uns begleitet.
7/10/202414 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Der Symphonische Hoagascht - Bayerische Blasmusik begegnet Sir Simon Rattle und dem BRSO

Sir Simon Rattle, weltweit einer der gefragtesten Dirigenten leitet seit über einem Jahr das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - kurz BRSO. Gleich zu Beginn sagte Rattle, er wolle Bayern kennenlernen. Das geht nicht ohne Blasmusik. So ist aus dieser kleinen Idee ein großes Projekt geworden: der Symphonische Hoagascht. Blaskapellen aus Bayern sollen mit Musikern des BRSO unter Leitung von Sir Simon Rattle musizieren. Sich kennenlernen, gemeinsam proben und am Schluss zusammen auftreten. Beim großen Hoagascht-Konzert spielen sie Stücke aus beiden Welten: Symphonische Musik und bayerische Blasmusik. Von 100 Bewerbern wurden vier Blaskapellen ausgewählt. Katharina Häringer und Katrin Nöbauer haben sie über ein Jahr für uns begleitet.
7/10/202421 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Bayern hilft in Kenia - Was Prinz Ludwig und BR-Sternstunden bewirken

Prinz Ludwig von Bayern arbeitet als Entwicklungshelfer in Kenia. Auch die BR-Sternstunden und andere bayerische Vereine engagieren sich in dem ostafrikanischen Land - mit Geld, Herzblut und Knowhow für Kinder und Jugendliche.
7/5/202428 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Verantwortungsgemeinschaft - ein Zukunftsmodell?

Verantwortung, das ist ein großes Wort. Ein Wert. Diesen Wert gesamtgesellschaftlich zu fördern, das steckt als Idee hinter einem Eckpunktepapier für ein neues Gesetz der Ampelkoalition. Das Gesetz nennt sich: Verantwortungsgemeinschaft. Dahinter steckt ein juristischer Vertrag, der zwischen zwei bis sechs Personen geschlossen werden kann, für alle Lebensmodelle jenseits der klassischen Ehe. Eine Reportage von Tanja Zieger.
7/4/202415 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Die mit dem Wild tanzt – Porträt einer Jägerin wider Willen

Diana Seyfried ist Quereinsteigerin: Von der Jagdhasserin wurde sie zur leidenschaftlichen Jägerin. Mit ihrem Mann hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht und im Landkreis Heiligenstadt einen Jagd- und Fischereihof gegründet. Von Almut Gronauer
7/3/202414 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Die Autonomen - Bayerns Rolle bei Drohnen und Flugtaxi

Sie gelten vielen als die Zukunft des Fliegens: Drohnen oder auch Flugtaxis. In Bayern wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Firmen und Forschungseinrichtungen gegründet, die auf einen gerade entstehenden Milliardenmarkt setzen.
7/1/202428 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Generationenkonflikt Arbeitsmoral

Vier-Tage-Woche, höherer Lohn, gute Work-Life-Balance. Es sind eher jüngere Menschen, die bessere Arbeitsbedingungen fordern. In Debatten wird deshalb oft polarisiert: hier der verwöhnte Nachwuchs, dort die fleißigen Babyboomer. Doch es steckt mehr dahinter als ein purer Generationenkonflikt.
6/28/202416 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Langer Kampf um Entschädigung - Opfer von Missbrauch in der Kirche

Manchmal werden unsere Gesetze der Wirklichkeit der Menschen einfach nicht gerecht. Manche verjähren laut Gesetz, bei Kindesmissbrauch zum Beispiel nach 20 Jahren ist die Tat verjährt. Aber die Betroffenen finden oft erst nach Jahrzehnten Worte für das, was ihnen angetan wurde. Die Fälle von Kindesmissbrauch durch Priester oder kirchliches Personal werden dadurch meistens nicht vor staatlichen Gerichten verhandelt, sondern innerhalb der Kirchen durch freiwillige "Zahlungen in Anerkennung des Leids", wie die Kirche diese Beträge nennt - Was bedeutet das für die Opfer?
6/27/202418 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

"Einfach (um)bauen" - Die Architektouren 2024 in Bayern

Eintritt frei: Die Architektouren finden wieder statt - am 29. und 30. Juni. Die Leistungsschau stellt in ganz Bayern 216 öffentliche und private Räume von Architektinnen und Architekten, der Innen- und Landschaftsgestaltung sowie der Stadtplanung vor.
6/24/202427 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Das Versprechen - Vom Flüchtlingsjungen zum Hightech-Unternehmer

Nicht nur rechte Politiker und Politikerinnen versuchen, Wählerstimmen mit einfachen Lösungen in der Migrationspolitik zu erringen. Die folgende Geschichte von Amir Roughani könnte eine bieten: Aus einem unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingsjungen wird ein deutscher Hightech-Unternehmer.
6/20/202424 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Trauerrednerin und Herzens-Bestatterin - Eine Weilheimerin findet ihren Traumberuf

Franziska Schwimmer ist gelernte Bürokauffrau, doch dann nimmt sie eine Auszeit zum Nachdenken. Das Ergebnis: Sie möchte Bestatterin werden!!! Heute nennt sich die Weilheimerin "Herzensbestatterin" und Trauerrednerin.
6/19/202414 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Trauerrednerin und Herzens-Bestatterin - Eine Weilheimerin findet ihren Traumberuf

Franziska Schwimmer ist gelernte Bürokauffrau, doch dann nimmt sie eine Auszeit zum Nachdenken. Das Ergebnis: Sie möchte Bestatterin werden!!! Heute nennt sich die Weilheimerin "Herzensbestatterin" und Trauerrednerin.
6/19/202417 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Dichter, Romancier, Performer - Unterwegs mit Fiston Mwanza Mujila

Preisgekrönter Roman- und Theaterautor, Dozent, Kurator, Essayist, Librettist, Lyriker: Fiston Mwanza Mujila, 1981 im Kongo geboren, ist Schriftsteller und Multitalent. Wir begleiten den Vermittler zwischen den Kulturen, Literaturen und Sprachen.
6/17/202429 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Abschieben – und dann? Der Fall Neguss und die Folgen deutscher Flüchtlingspolitik

Im Herbst 2018 wird Neguss Abera aus Bayern nach Äthiopien abgeschoben. Obwohl er hier zuvor einen Integrationspreis gewonnen hat. Sechs Jahre hat er darum gekämpft nach Deutschland zurückzukehren und Krankenpfleger zu werden. Im Stich gelassen in einem blutigen Bürgerkrieg, der Hundertausenden das Leben kostete. Seine Geschichte zeigt die fatalen Folgen der deutschen Asylpolitik.
6/14/202424 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Wie lässt sich das Wirtshaussterben aufhalten? 

Mit Mut gegen das Wirtshaussterben - Wie Gastronomen im Landkreis Eichstätt ihre Zukunft sichern.
6/13/202417 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Werden Igel verschwinden? Bedrohtes "Wildtier des Jahres 2024"

Noch gilt der Igel nicht als gefährdet. Aber er steht auf der Vorwarnliste. Die Klimaveränderung, fehlende Rückzugsräume sowie Verletzungen durch Gartengeräte setzen den Tieren zu. Was können wir tun, um den Bestand zu retten?
6/12/202415 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Kunst kickt gut - Münchens "Stadion der Träume" zur EURO 2024

Im "Stadion der Träume" üben Kicker und Kunstschaffende den Doppelpass zwischen Fußball und Kultur. Ein Zusammenspiel von Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft und unterschiedlicher Herkunft zur Stärkung der Demokratie.
6/10/202428 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Trotz Sprachcomputer keine berufliche Zukunft: Die Geschichte des 21-jährigen Lukas Hernicht

Lukas Hernicht kommuniziert über Sprachcomputer. Lange Sätze brauchen viel Zeit, deshalb halten viele ihn für geistig behindert und er kann keinen Schulabschluss machen. Trotz allem ist er Kommunikationsbotschafter geworden.
6/7/202412 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Divers, politikinteressiert - Wie ticken junge Wahlberechtigte in den USA?

Lebenshaltungskosten, teurer Wohnraum, hohe Studiengebühren, Abtreibungsrecht und nicht zuletzt der Krieg in Gaza: Was bewegt junge Amerikanerinnen und Amerikaner? Viele sind desillusioniert. Aus ihrer Sicht sind die Präsidentschaftskandidaten alt und weit entfernt von ihrer eigenen Lebenswirklichkeit. Dabei hat diese Wählergruppe 2020 Joe Biden zum Wahlsieg verholfen...
6/3/202426 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Was der Torfabbau im Baltikum mit unserer Paprika zu tun hat

Während Deutschland aus dem klimaschädlichen Torfabbau aussteigt, werden Importe aus dem Baltikum immer wichtiger. Denn für Gärtnereien ist Torf immer noch essenziell. Von Helene Köck.
6/3/202423 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Lenas Kunstherz: Warten auf ein Spenderorgan

Die zweijährige Lena lebt mit einem mobilen Kunstherz zu Hause, während sie dringend auf ein Spenderherz wartet. Dank einer Ausnahmeregelung muss sie die lange Wartezeit nicht in einer Klinik verbringen. Der Alltag daheim ist trotzdem nicht leicht.
5/31/202415 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Und was macht der Mensch? Wie Roboter und KI die Industrie verändern

Lange wurde über das Thema Digitalisierung in Fabriken gesprochen, in die Praxis umgesetzt wurde dagegen wenig. Doch das ändert sich. Schon jetzt werden ganze Industriekomplexe und Produktionsprozesse am Computer geplant und durch künstliche Intelligenz optimiert. Auch in den Fabriken selbst übernehmen digital gesteuerte Helfer mehr und mehr Aufgaben.
5/29/202424 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Plötzlich Prostatakrebs-Patient - Von der Vorsorge bis zur Therapie

Operieren oder anders therapieren? Oder abwarten? Fragen, die im Falle einer Prostatakrebs-Diagnose auftauchen. Andreas Boueke erzählt über seine Erkrankung und freut sich über die Behandlungsmöglichkeiten in Deutschland .
5/24/202427 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Nur noch Notversorgung: Menschen ohne Krankenversicherung

Bis zu eine Million Menschen in Deutschland hat nach Schätzungen von Hilfsorganisationen keine Krankenversicherung. Mit lebensbedrohlichen Folgen.
5/23/202412 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Landwirt und homosexuell

Maximilian Knoller ist leidenschaftlicher Bio-Milchbauer, Influencer und glücklich verheiratet mit seinem Mann. Jetzt teilt er seine Geschichte, um anderen Mut zu machen. Von Steffi Heiß.
5/22/202414 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Erschöpfte Eltern: Warum der Stress Vätern und vor allem Müttern steigt

Wenig Schlaf, viele verschiedenen Anforderungen, kaum Zeit für Erholung - fast jeder, der Kinder hat kennt das. Dieser ständige Stress kann psychische und auch andere gesundheitliche Folgen haben. Warum sind Eltern heutzutage gestresster als früher? Caroline von Eichhorn hat mit Betroffenen, Experten und der Familienberaterin Susanne Grosskopf gesprochen.
5/16/202414 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Wählen ab 16, aber wen? Jugendliche vor der EU-Wahl

Zum ersten Mal dürfen schon 16 und 17 Jährige im Juni das EU-Parlament mitwählen. Wie bilden sie sich ihre politische Meinung? Welche Rolle spielt die Schule oder das Elternhaus - und welche Social Media Kanäle? Gabriele Knetsch hat zwei Schulklassen über Wochen begleitet.
5/16/202415 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Wer gestaltet die Zukunft? Die Macht der Verpächter

Die Verpächter haben es in der Hand. Wenn ein Bauer die Weichen für die Zukunft stellen möchte - zum Beispiel eine Moorfläche wiedervernässen will, muss der Eigentümer zustimmen. Wie klappt das? Von Ursula Klement
5/10/202425 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Record Store Day – Das Comeback der Vinyl-Schallplatte

Die Vinylschallplatte hat in den letzten Jahren ein bemerkenswertes Comeback erlebt. Zwar dominieren längst digitale Streaming-Angebote den Musikmarkt, aber auch der Absatz von Schallplatten hat deutlich zugelegt, während die CD mehr und mehr an Bedeutung verliert. Ein Feature von Stephan Lina.
5/8/202415 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

75 Jahre NATO - Ein Leben in Uniform

Unser Autor ist mit einem hohen Militär zu den Anfängen von dessen Karriere zurückgekehrt, die begann 1986, im Kalten Krieg. Heute kommandiert Generalmajor Ruprecht von Butler rund 20.000 Soldatinnen und Soldaten, er steht an der Spitze der Division, die Deutschland bis 2025 fit machen möchte, um die eigenen Zusagen an die NATO-Bündnispartner zu erfüllen.
5/6/202427 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Rock-Relikte - Boom bei historischen Elektrogitarren

In den vergangenen Jahren haben sich historische Elektrogitarren zu begehrten Sammlerstücken entwickelt. Investoren treiben die Preise in immer neue Höhen. Auch in Bayern gibt es Händler und Sammler, die sich auf solche Instrumente spezialisiert haben.
4/29/202427 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Selbsthilfe - Vom Wert für den Einzelnen und für die Gesellschaft

Wenn man sich alleine fühlt mit einer Diagnose oder einer besonderen Belastungssituation im Leben, wenn man darüber erzählen möchte und sich Rat wünscht - dann geht man am besten in eine Selbsthilfegruppe. Sabine März-Lerch hat zwei Gruppen besucht.
4/26/202418 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Entgegen dem Trend: Bauernhof-Neustart

Matthias und Hannah träumen vom eigenen Hof - obwohl beide keinen Betrieb zuhause haben. Sie pachten einen alten Bauernhof - und müssen auf ihrem Weg viele Hürden meistern. Von Julia Haderecker
4/24/202424 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Ent-Stigmatisierung psychischer Krankheiten – Der Weg ist noch weit

Fachleute sind sich einig: Die Zahl der Krankschreibungen wegen psychischer Probleme hat deutlich zugenommen, es gibt bei Patienten also nicht nur einen größeren Leidensdruck, sondern auch eine größere Bereitschaft, Probleme zu offenbaren. Doch Ärzte und Therapeuten sagen auch: Menschen, die sich in psychiatrische oder psychotherapeutische Behandlung begeben, sollten immer noch sehr vorsichtig sein, wie offen sie das nach außen kommunizieren. Denn um jemanden abzuwerten, ist immer noch eine gängige Formulierung, er sei "ein Fall für die Psychiatrie". Das Stigma, das auf psychischen Störungen lastet, sei ungeachtet aller Verbesserungen immer noch groß. Wie lässt sich dies ändern fragt Nikolaus Nützel.
4/18/202426 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Altenpflege auf dem Bauernhof

Viele Familien, insbesondere die Frauen auf den Bauernhöfen, pflegen ihre Angehörigen zuhause - oft bis zum Schluss. Dank ihrem Engagement gelingt es, die pflegebedürftigen Altenteiler mitten im Leben zu halten.
4/17/202414 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Das Kaufhaus in der Krise - Vom Aufstieg und Fall der Warenhäuser

Kaufhäuser sind in der Krise und zählen bald zu den Dinosauriern aus einer anderen Zeit: Verbannt ins Digitale, wegradiert aus den Innenstädten. Welche Rolle spielen Warenhäuser für uns, und haben sie überhaupt noch eine Zukunft?
4/15/202428 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Reportage vom Erinnerungsprojekt "Rückkehr der Namen"

In verschiedenen Münchener Stadtteilen mit biografischen Bezügen, wie den letzten Wirkungsstätten von Opfern der NS-Diktatur, standen gestern Patinnen und Paten der Verfolgten. Mit Erinnerungstafeln zeigten sie deren Schicksal und luden Vorbeikommende zum Austausch ein.
4/12/202412 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Familienhörbücher: Geschichten für die Hinterbliebenen

Wenn die Diagnose "unheilbar" fällt, dann ist das immer sehr schlimm. Noch schlimmer ist es, wenn minderjährige Kinder zurückbleiben. Wie werden sie sich an die Mutter, den Vater erinnern? Seit rund 5 Jahren können kranke Eltern ihren Kindern nun ein "Familienhörbuch" hinterlassen, in dem sie von sich und ihrem Leben erzählen. So, wie sie in Erinnerung behalten werden wollen.
4/5/202418 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Kino mit Courage: Das Casablanca in Nürnberg ist eine Institution

Das Casablanca-Kino ist eine Oase in der lärmenden, bunten Nürnberger Südstadt. Hier laufen anspruchsvolle Filme, es ist aber auch ein Kino mit Mut zum Ungewöhnlichen und Abseitigen, wie etwa einem Katzenfilm-Festival. Nicht umsonst nennt es sich "Kino mit Courage".
4/4/202428 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Gedenken an den Holocaust - Wie geht Erinnern ohne Zeitzeugen?

Noch gibt es Überlebende, die von den Schrecken der Shoa erzählen können. Doch sie sorgen sich, wer daran erinnert, wenn sie nicht mehr da sind. Und die Zeit drängt. Wie ist Erinnerungsarbeit möglich, wenn keiner mehr lebt, der überlebt hat?
3/30/202428 minutes, 1 second
Episode Artwork

Bodenleben - von den Helfern in der Tiefe

Bodenlebewesen wie zum Beispiel Regenwürmer oder Wurzelpilze sind ausgesprochen leistungsstarke Helfer auf dem Bauernhof. Es kommt also darauf an, dass Landwirte ihnen gut zuarbeiten. Von Ursula Klement
3/27/202423 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Verlassen und auf sich selbst gestellt - Das Schicksal der Wolfskinder nach 1945

Sie lebten im Wald und mussten bei litauischen Bauern um Brot betteln, während ihre Eltern nach Kriegsende 1945 als Zwangsarbeiter für die sowjetische Armee dienten und von ihren Kindern getrennt wurden. Die Kinder mussten sich alleine versorgen. Auf der Suche nach Nahrung waren sie entweder zu Fuß oder mit Güterzügen mehrere Kilometer nach Litauen unterwegs. Manche leben immer noch dort und haben ihre Familien nie wieder gesehen. Notizbuch-Autorin Julia Smilga berichtet über das Schicksal ehemaliger ostpreußischer Kinder nach dem Ende des zweiten Weltkrieges.
3/26/202438 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Einfach nur die Welt retten - Wie sich Unternehmen für die Umwelt einsetzen und gegen soziale Ungerechtigkeiten positionieren

Hitze, Dürren, Überschwemmungen, ein Rückgang der Artenvielfalt. Gesellschaft und Wirtschaft stehen vor enormen Herausforderungen. So weitermachen wie bisher ist keine Option, warnen Klimaforscher und Ökosystemwissenschaftler. Wirtschaft und Industrie müssen umdenken, neue Wege finden, die unsere Umwelt weniger belasten. Anja Keber stellt zwei Unternehmen vor: eines davon will der Natur einen Wert geben, das andere massiv CO2 einsparen.
3/25/202420 minutes
Episode Artwork

Verödung oder Neubelebung ? die Lage der Innenstädte am Beispiel Nürnberg und Eichstätt

In den deutschen Fußgängerzonen findet derzeit der größte Strukturwandel seit Jahrzehnten statt. Alteingesessene Namen verschwinden ganz oder wechseln den Eigentümer.
3/21/202423 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Menschen mit Down-Syndrom - Schluss mit den Vorurteilen!

Aus ganz Deutschland kommen die Teilnehmenden am Workshop der Down-Syndrom-Akademie in Nürnberg. Unter dem Motto "Schluss mit den Vorurteilen" setzen sich die jungen Erwachsenen mit ihrem eigenen Potenzial auseinander, das immer wieder durch die vielen Vorurteile in der Gesellschaft ausgebremst wird. Wie sieht ihre ideale Welt aus?
3/21/202418 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Umstritten und umkämpft: Vegetationsgutachten 2024

Wie stark sind Bäume von Rehen verbissen? Das wird alle drei Jahre in Bayern untersucht und danach der Abschuss festgelegt. Viele Jäger fühlen sich ungerecht behandelt, fechten das Vorgehen an. Förster loben es. Wer hat Recht? Von Kirsten Zesewitz
3/20/202425 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Auszeit vom Ich - Durch Tun in den Flow kommen

Flow - dieses Gefühl, wenn alles im Fluss ist, wenn man einmal nicht grübelt, wenn es einfach läuft - kann man beim Laufen, Malen, Musizieren, Computerspielen und vielen andern Tätigkeiten erleben. Aber einfach lässt sich Flow nicht herstellen - allein schon, weil das selbstreflexive Denken ausgeschaltet sind muss. Eine Radioreportage von Veronika Wawatschek.
3/18/202423 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Kleinstadt mit Startbahn - Hinter den Kulissen des Nürnberger Flughafens

Der Nürnberger Flughafen hat sich von der Corona-Krise gut erholt. Doch am Albrecht-Dürer-Airport starten nicht nur Reisende in alle Welt: Der Flughafen mit komplexer Infrastruktur ist eine wichtige Drehscheibe für Fracht und Krankentransporte.
3/15/202428 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Es tönen die Lieder - Wie Musik uns durch das Leben trägt

Ob wir sie hören, spielen oder selbst singen, Musik bringt etwas in Menschen ins Schwingen, das manchmal tief verborgen ist. Kinder sind besonders empfänglich dafür, reagieren ganz jung schon mit Neugierde und Freude auf neue Klänge im Musikunterricht. Notizbuch-Autorin Dagmara Dzierzan war dabei, bei den Kindern und bei Erwachsenen, und hat gefragt, was ihnen die Musik im Leben schenkt. Ganz im Sinne des Schweizer Psychoanalytikers C.G. Jung, auch der wusste schon: Der Mensch wohnt in verschiedenen Ebenen seines Körpers, nicht nur im Kopf, und so kann die Musik ihn auch tief innen berühren, wo der Mensch heil ist und ganz bei sich.
3/14/202433 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Flächen entsiegeln - aber wo und wie?

16 Fußballfelder - so viel Fläche wird jeden Tag in Bayern versiegelt. Rückzugsorte für Tiere schwinden. Und weil der Boden so weniger Wasser aufnimmt, kommt es schneller zu Überschwemmungen. Was wird dagegen getan? Von Johannes Hofmann
3/13/202423 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Psychotherapie im Alter: Es ist nie zu spät, in der Seele aufzuräumen

Menschen können in jedem Alter auf Entwicklungsaufgaben stoßen und an ihrer Lebenssituation verzweifeln, eben auch wenn sie schon älter sind: der Verlust der eigenen Unversehrtheit, der Umgang mit schweren körperlichen Erkrankungen, der Abschied von geliebten Menschen. Dann kann Therapie helfen. Denn Menschen sind in jedem Alter lernfähig und fähig zur Veränderung. Es ist nie zu spät, eine klärende Reise nach innen anzutreten, zeigt Sabine März-Lerch in diesem Feature.
3/11/202422 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Bundeswehr sucht Personal - Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine geht ins dritte Jahr. Können die NATO-Armeen ein Übergreifen auf ihr Territorium verhindern, indem sie "glaubhaft abschrecken"? Für die Bundeswehr ist das eine Herausforderung. Nicht zuletzt hakt es hier am Personal.
3/8/202428 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Das Leben am Zentralfriedhof - Ein Ort der Begegnung in Regensburg

Der Evangelische Zentralfriedhof in Regensburg ist nicht nur ein Ort der Trauer, sondern auch der Begegnung und des Trosts. Dafür sorgen die Mitarbeitenden mit viel Herzblut - vom Verwalter bis hin zu den Servicekräften im Friedhofscafé.
3/1/202428 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Fünf Jahre Teilhabechancengesetz - Was hat es gebracht?

Das Teilhabechancengesetz trat zum 1. Januar 2019 in Kraft. Es sollte denen, die schon lange arbeitslos sind, neue Perspektiven eröffnen. Wobei zum ?harten Kern? der Langzeitarbeitslosen Menschen zählen, die bereits seit 7 Jahren oder länger keiner geregelten Arbeit mehr nachgehen. Für sie sah das neue Gesetz erstmals eine 5-jährige Förderung mit hohen Lohnkostenzuschüssen für die Arbeitgeber vor. Unser Reporter Walter Kittel berichtete bereits 2019 über die Einführung des Gesetzes und wollte jetzt wissen, wie sich die Betroffenen entwickelt haben.
2/29/202423 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Der Bär taumelt - Die Berlinale in politisch schwierigen Zeiten

Noch nie wurde versucht, eines der drei großen Filmfestivals - Cannes, Venedig und Berlin - vorab für politische Zwecke so zu instrumentalisieren wie dieses Jahr die Berlinale. Von der Berlinale-Leitung wurden Maßnahmen gefordert. Doch dann standen die Filme im Vordergrund.
2/23/202427 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Wie geht gutes Brot?

Handwerksbäcker, die nur mit Mehl, Salz und Wasser backen ohne Zusätze, sind selten geworden. Was macht wirklich gutes Brot eigentlich aus, warum findet man es nur noch so selten? Und geht gutes Brot überhaupt im großen Maßstab? Von Anna Küch
2/21/202424 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Psychopharmaka absetzen - Warum das so schwer ist und wie es gelingen kann

Schlafstörungen, Albträume, Übelkeit, Erbrechen sind nur einige der Symptome, die auftreten können, wenn man ein Psychopharmakon absetzt. Oft ist der Grund, dass das Absetzen zu schnell ging. Und das passiert, weil viele Patienten nicht genug begleitet werden. Eine Radioreportage von Veronika Wawatschek.
2/19/202427 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Krieg und Liebe: Wie ukrainische Paare die Trennung meistern

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat Millionen ukrainischer Ehepaare dazu gezwungen, getrennt zu leben. Frauen und Kinder sind ins Ausland geflüchtet, die Männer dagegen sind zu Hause geblieben oder kämpfen in der Armee. Für Paare ist dies eine extreme Herausforderung. Wie schafft man, auf Entfernung eine Familie zu bleiben? Julia Smilga hat mit einigen Ukrainerinnen gesprochen, die in Bayern leben.
2/15/202420 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Ausweg Geoengineering: CO₂ unter die Erde und Klima gerettet?

Technologie könnte im Kampf gegen den Klimawandel helfen: CO2 aus der Atmosphäre ziehen und im Boden verpressen oder sogar den Himmel verdunkeln? Wie vielversprechend oder gefährlich die Optionen wirklich sind. Von: Simon Plentinger
2/14/202428 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Wohnungsnot in den Städten - lässt sich bezahlbarer Wohnraum planen?

Vor allem in den Großstädten können sich Durchschnittsverdiener kaum noch eine Wohnung leisten, ganz zu schweigen von Studenten oder Auszubildenden. Schnelle Lösungen gibt es für dieses Problem kaum. Aber könnte man bezahlbaren Wohnraum besser planen? In dem die Wohnungen vielleicht einfacher gebaut werden und damit Kosten gespart werden? Oder eine andere Idee: Azubi-Wohnhäuser. Und natürlich die Stärkung der Genossenschaften. Ein Feature von Elke Schmidhuber.
2/12/202423 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Geflüchtete willkommen - Was ist das Erfolgsrezept in Hebertshausen?

Hebertshausen im Landkreis Dachau hat knapp 6.000 Einwohner. Derzeit leben dort etwa 170 Menschen in Asylunterkünften. Die oberbayerische Gemeinde nimmt sogar mehr Flüchtlinge auf als gefordert. Überforderung? Fehlanzeige!
2/9/202428 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Wie viel Deutsch muss sein? Der Hürdenlauf zur beruflichen Integration

Fachkräftemangel ist und bleibt ein großes Problem für die deutsche Wirtschaft. Doch hohe Sprachhürden bremsen oft die berufliche Integration von Fachkräften aus dem Ausland und von Geflüchteten aus. Sprache sei der Schlüssel zu Integration, hört man oft von Politikern, aber was genau heißt das: Ist es zielführend, dass jemand, der gut Deutsch spricht, durch eine berufliche Prüfung fällt, nicht weil ihm Fachkenntnisse fehlen, sondern weil er die Prüfungsfragen nicht versteht? Oder dass jemand nicht arbeiten darf, weil es ihr nicht gelungen ist, in sechs Monaten von Sprachniveau 0 auf B2 zu kommen?
2/8/202428 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Wird die Tierhaltung durch Supermärkte revolutioniert?

Supermärkte wollen nur noch Fleisch und Milch aus den Haltungsstufen 3 und 4 verkaufen. Heißt: Nur noch Tierwohl-Produkte. Werden ausgerechnet Discounter die Tierhaltung grundlegend verändern? Ziehen die Bauern mit? Von: Anne-Lena Schug
2/7/202426 minutes, 1 second
Episode Artwork

Der Mann aus dem Eis - Der älteste bekannte Kriminalfall der Alpen

Es ist ein heimtückischer Mord - aus dem Hinterhalt wird ein Mann auf 3200 Metern hinterrücks erschossen. Der Schütze: bis heute unbekannt. Der Tote: Eine der bekanntesten Mumien der Welt, der über 5000 Jahre alte Ötzi. Der Mann aus dem Eis ist zugleich einer der ältesten ungelösten Kriminalfälle überhaupt.
2/2/202428 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Moderne Technik und trotzdem nicht zuverlässig - Die Post stellt sich neu auf

Einfach nur Briefe einwerfen, das war einmal. Die Post heißt inzwischen DHL und ist ein riesiger Logistik-Konzern. Wieviel Technik eingesetzt wird, damit Sendungen möglichst schnell ankommen, wird besonders am aktuellen Umzug des Post-Verteilzentrums von München nach Germering ersichtlich.
2/1/202425 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Heizung der Zukunft: Was geht wo bei der Wärmewende in Bayern?

Erdgasnetze werden in den nächsten Jahrzehnten stillgelegt. Stattdessen Wasserstoff daheim verheizen, bleibt wohl eine Nischenanwendung. Fernwärme ist eine Alternative - aber nicht überall. Ein Reportage von Lorenz Storch.
1/31/202424 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Vergessene Opfer - Homosexuelle im KZ

Am 27. Januar 1945 wurde das KZ Auschwitz von sowjetischen Truppen befreit, und so ist der 27. Januar heute der Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus. Die Opfer, das waren Juden und Jüdinnen, aber auch Sinti und Roma, Menschen mit Behinderung und außerdem Menschen, die lange darum kämpfen mussten, als Opfergruppe Anerkennung zu finden: Homosexuelle.
1/28/202428 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Kerzenleuchter der Hoffnung - Die Rückgabe jüdischen Silbers

1939 mussten Juden sämtliche Edelmetalle abgeben. Aus den Beständen der NS-Silberabgabe erwarb das Bayerische Nationalmuseum mehr als 300 Objekte. Heute sucht es nach den rechtmäßigen Besitzern und führt Familien wieder zusammen.
1/26/202428 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Holz, Obst, Weizen auf einem Feld: Lohnt Agroforstwirtschaft?

Wenn Bäume und Hecken nicht am Rand stehen, sondern mitten im Feld, steigert das die Produktivität und Resilienz des Betriebs und die Artenvielfalt. Doch bevor es funktioniert, muss man viel Hirnschmalz und Nerven investieren.
1/24/202424 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

IT-Probleme, Fakeshops und unerreichbare Hotlines - Wie Verbraucher digital abgehängt werden

Immer mehr Dienstleistungen werden nur noch online angeboten. Firmen und Verwaltungen sparen sich dadurch viel Geld beziehungsweise Personal. Aber wenn es Probleme gibt, werden die Verbraucher alleine gelassen. Die Hotlines sind überlastet, die Ansprechpartner unbekannt - ebenso wie Stellen, an denen man seine Ansprüche geltend machen kann. Verbraucherschützer und Polizei sehen großen Verbesserungs- und Regulierungsbedarf.
1/22/202424 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

100 Jahre Walchenseekraftwerk - CO2-freie Energiegewinnung versus Naturschutz

Seit 100 Jahren treibt die Isar mit ihrem Wasser das Walchenseekraftwerk an. Der Preis für diesen CO2-frei erzeugten Strom ist jedoch ein Artenschwund in einem der letzten Wildflüsse Europas.
1/19/202428 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Ein Ort der Freiheit - Stimme als Heil- und Kraftquelle

Viele Menschen setzen beim Sprechen und beim Singen ihre Stimme unter Druck, bei manchen entwickeln sich dadurch Knötchen oder Ödeme auf den Stimmlippen. BR- Autorin Dagmara Dzierzan hat Sängerinnen und Stimmtherapeutinnen besucht und war fasziniert, davon, wie durch die Entstressung des Kehlkopfes Freiheit entsteht und Leichtigkeit sich im Körper einstellt. Ihr Fazit: Der Klang unserer Stimme kann uns im Leben tragen.
1/19/202429 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Netzwerke von Frauen - Zirkel für Verständnis und Verständigung

Businessnetzwerke sind hilfreiche Verknüpfungen, um im Leben weiterzukommen. Schon immer haben sich Männer beruflich vernetzt, in Verbindungen, die oft ein Leben lang tragen. Wie machen das eigentlich Frauen? fragte sich BR Autorin Dagmara Dzierzan. Sie hat sich in einigen Frauenverbindungen und Frauenzirkeln umgehört, und ist gleich mal mit ihrem BR Mikrofon in einer Jurte gelandet. Am Feuer.
1/18/202429 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Mit Demenz einfach leben: Wie man so eine Krankheit akzeptieren kann

Diagnose Demenz: Vieles ändert sich, neue Probleme tauchen auf. Wer bereit ist, die Diagnose zu akzeptieren und neue Seiten an dem Angehörigen kennenzulernen und anzunehmen, dem bietet sich die Chance, mit den Veränderungen besser zurechtzukommen - und auch schöne neue Erlebnisse zu haben.
1/15/202426 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Brot bleibt Kulturgut - Die Sauerteigrevolution

Mehl, Wasser, Salz: mehr braucht es nicht für ein gutes Brot. Die Deutschen sind stolz auf ihr Brot und die Vielfalt hierzulande. Zu Recht? Immer wieder wird über Zusatzstoffe im Brot, über Teiglinge und Laborprodukte berichtet. Doch es gibt eine Gegenbewegung: Bäcker, die ausschließlich auf den Sauerteig setzen.
1/12/202429 minutes, 1 second
Episode Artwork

Der Andere bin ich - Antisemitismus, Verdrängung und Projektion

Antisemitismus und Rassismus - sie sind zurück in unserer Gesellschaft. Ausgehend vom Postulat des französischen Dichters Arthur Rimbaud, nach der "Ich ein Anderer" sei, beleuchtet Barbara Bogen, inwieweit der Andere auch als Teil des Selbst erscheint.
1/6/202453 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Demokratie im Stress. Auch in Deutschland nehmen die Gegner zu

Wenn ein Körper unter Stress steht, wird jener Teil des Nervensystems aktiviert, der für Flucht und Kampf zuständig ist: Wut, Angst oder Resignation. Ähnliche Symptome lassen sich derzeit in unserer hochnervösen Gesellschaft beobachten. Gleichzeitig wird die freie, repräsentative Demokratie von Rechtspopulisten und Rechtsextremisten in den Schwitzkasten genommen. In Ostdeutschland rufen bei regelmäßigen Demonstrationen Menschen zum Umsturz des Systems auf und schwärmen für Autokraten. "Freie Sachsen" und AfD versuchen, Justiz und Parlamente zu unterwandern und vorzuführen. Der Staat soll bewusst delegitimiert werden. Vieles in dieser Entwicklung mutet paradox an: alle fühlen sich als Demokraten, der Demokratie wird aber immer weniger vertraut. Auf den ersten Blick paradox ist auch, dass die AfD in Westdeutschland ausgerechnet in solchen Kommunen ihre Hochburgen hat, wo überdurchschnittlich viele Menschen mit Migrationsbiografien leben - auch sie wählen die Rechtspopulisten, weil sie vom "System" enttäuscht sind. Wie erklären sich Politikwissenschaftler die Krise der Demokratie? Wie agieren First Responder, z.B. Streetworker vor Ort? Wie sähe eine Frischzellenkur für die Demokratie aus? Susanne Betz lotet die Lebenswirklichkeiten 33 Jahre nach der Wiedervereinigung aus.
1/4/202453 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Hilfe! Mitarbeiter dringend gesucht - Der Fachkräftemangel und die Folgen

Handwerk, Sozialarbeit, Informatik: Überall fehlen die Fachkräfte. Was sind die Ursachen und Folgen? Wir gehen auf Spurensuche - in den Branchen, die besonders betroffen sind.
1/2/202452 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Kalt - arm in Deutschland in einem außergewöhnlichen Winter

Acht Menschen, acht Einblicke in unser Land in einem Winter, der von steigenden Lebensmittepreisen, exorbitanten Energiekosten und Zukunftsängsten geprägt ist. Nicht Armutsforscher oder Sozialpolitiker kommen zu Wort, sondern diejenigen, die Expertinnen darin sind, wie es sich am unteren Rand unserer Gesellschaft lebt - mit wenig und in vielen Fällen auch zu wenig Geld. Wie geht es Menschen am unteren Ende der Einkommensskala in diesem Winter? Die Autorin begleitet drei Monate lang acht Menschen an der Basis: Was bringt das neue Bürgergeld, wie geht es Geringverdienern, wie versuchen Sozialarbeiterinnen zu verhindern, dass Familien ins Bodenlose stürzen? Und können die Sachbearbeiterinnen im Jobcenter die wenigstens auffangen? Hält das soziale Netz in Deutschland?
1/2/202453 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Harte Lager, heiße Herzen

Duschen auf der Hütte? Wolldecken oder Federbetten? Vor 100 Jahren hat der damalige Deutsche und Österreichische Alpenverein auf der Hauptversammlung in Bad Tölz 1923 die "Tölzer Richtlinien" beschlossen: Regeln für die Einfachheit auf den Berghütten.
12/31/20231 hour, 12 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Einsatzarmee Bundeswehr. Was bleibt nach 30 Jahren Out-of-Area-Missionen?

Vor rund 30 Jahren begann für die deutsche Bundeswehr eine neue Epoche: Statt lediglich im Rahmen der NATO als Verteidigungsarmee zu fungieren, die nie zum Einsatz kam, wurden Soldaten ins Ausland verlegt. Begleitet waren die ersten Einsätze, wie der in Somalia 1993, von einer intensiven politischen Debatte zur künftigen Rolle der Armee und zum verteidigungspolitischen Selbstbild der Bundesrepublik. Aller Kritik zum Trotz beteiligte sich Deutschland in den folgenden Jahren zunehmend an Stabilisierungs- und Friedensmissionen im Ausland. Prägend dabei war der Einsatz in Afghanistan, zu dem bis heute viele Fragen offen sind. Dazu zählt der Umgang mit traumatisierten Soldaten ebenso, wie die Ableitung von Erfahrungen für künftige Missionen parallel zu einer Rückbesinnung auf die Landes- und Bündnisverteidigung im Rahmen der NATO.Kilian Neuwert zeichnet in seiner Reportage die Entwicklung der Bundeswehr zur Einsatzarmee nach: Wie war die politische Stimmung Anfang der Neunzigerjahre? Was führte zu den ersten Einsätzen? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen galt es zu klären? Ferner spannt er den Bogen zu jüngeren Entwicklungen. Dazu zählen einerseits Missionen entlang der NATO-Ostgrenze sowie der Umgang der Armee mit traumatisierten Soldaten.
12/29/202352 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Die Welt verbessern - Nürnberger Verein hilft Menschen in Togo

Togo zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Deshalb setzt sich der Verein Fi Bassar für die Menschen dort ein und begleitet unter anderem ein Ärzte- und Pflegeteam des Nürnberger Klinikums bei einem medizinischen Hilfseinsatz.
12/22/202327 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Weihnachten bei Landwirten: Kehrt Ruhe am Hof ein?

Landwirte arbeiten das ganze Jahr über hart. Bauen Rohstoffe an für Plätzchen und das Festessen an Weihnachten. Wie erleben sie die Vorweihnachtszeit? Wir begleiten sie. Ist endlich Familienzeit oder gerade jetzt viel zu tun? Von: Anne-Lena Schug
12/21/202325 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Bei sich sein: Wie ich mich in der Stille finde

Draußen meistens viel Lärm, aber innerlich auch: Wenn man mal zur Ruhe kommt, tummeln die Gedanken umso lauter weiter. Wie kommt man mal zur Ruhe? Wie findet man die innere Stille? Denn bei sich sein und im Jetzt sein, kann frei machen. Eine Radioreportage von Tanja Zieger.
12/20/202324 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Aufrüstung ohne Bayern? Rüstungsfirmen im Freistaat warten auf Aufträge

Zu Beginn des Ukrainekriegs hatte Bundeskanzler Scholz angekündigt, viel Geld in die Ausrüstung der Bundeswehr zu stecken. Davon profitieren auch einige bayerische Rüstungsunternehmen, während andere weiter auf neue Aufträge warten.
12/15/202328 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Digitale Fitness: Wie Technologie unser Verständnis von Sport und Gesundheit neu definiert

Die Digitalisierung hat nicht nur die Art und Weise verändert, wie wir arbeiten und kommunizieren, sondern auch, wie wir unsere Gesundheit und Fitness verwalten. Durch vernetzte Sportgeräte, schlaue Uhren und eine Vielzahl anderer Wearables ist es nun möglich, nahezu jeden Aspekt unserer körperlichen Aktivität und Gesundheit in Echtzeit zu überwachen. Doch bringt diese ständige Selbstüberwachung nur Vorteile mit sich? Und wie steht es um den Datenschutz, wenn unsere persönlichsten Gesundheitsdaten digital erfasst werden?
12/14/202322 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Als Quereinsteiger Landwirt werden: Bester Job der Welt?

Immer mehr Menschen, die nicht vom Hof kommen und auch keinen erben werden, wollen LandwirtIn werden. Was bewegt sie? Finden sie danach einen Job? Wie ist es, irgendwas zwischen Familienmitglied und günstiger Arbeitskraft zu sein? Von: Anne-Lena Schug
12/13/202322 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Kinder mit Krebs: Herausforderungen und Fortschritte in der Therapie

Spielen, lernen, rundherum umsorgt werden - das ist das Recht von kranken Kindern, auch solchen mit Krebs. Neben der modernsten medizinischen Versorgung werden sie deswegen in den kinderonkologischen Kliniken von dem ganzen Team betreut. Aber auch Forschung ist nötig, um mit immer neuen Therapien die Heilungs- und Überlebenschancen zu erhöhen. Eine Radioreportage von Susanne Dietrich.
12/11/202325 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Es geht doch: Weideschutzzaun auf der Alm

Nach zwei Wolfsrissen sagen Oberaudorfer Almbauern: Wir müssen endlich anfangen, unsere Tiere zu schützen. Mit Hilfe von Staat und Naturschützern bauen sie einen Zaun um ihre Weide. Eine ziemliche Herausforderung. Von: Johannes von Creytz
12/6/202322 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Das Nürnberger Quellegelände – eine Rettung mit Hindernissen

Das ehemalige Quelle-Areal im Nürnberger Stadtteil Eberhardshof ist das zweitgrößte leerstehende Industriegelände in Deutschland. Nach der Pleite des Nachkriegs-Wunderunternehmens im Jahr 2009 stand es Jahre lang leer. Erst vor wenigen Monaten musste der Bauträger Gerchgroup Insolvenz anmelden. Doch der Umbau geht weiter und das Gebäude könnte in Zukunft in neuem Glanz erstrahlen. Ein Feature von Almut Gronauer.
12/4/202324 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Otl Aicher und Isny - Wie der Gestalter im Allgäu einen unerkannten Schatz hinterließ

Olympia 1972, Sparkassen-Logo, Bulthaup-Küchen: Der Gestalter Otl Aicher hat der Welt viele Designschätze hinterlassen. Auch für die Kleinstadt Isny im Allgäu. Seine Bilder sind dort heute überall, die Isnyer lieben sie. Aber das war nicht immer so.
12/1/202327 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Recht auf Freizeit und Erholung: Warum es für jedes Kind wichtig ist, auch Auszeiten zu haben

In Bayern sind 13 Prozent der Kinder von Armut betroffen. Keine Urlaube, kaum eigenen Raum in der Wohnung, häufig keine höheren Schulabschlüsse. Dabei ist das Recht auf Freizeit im Art. 31 der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben.
11/29/202320 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Alpentäler für Kraftwerke? Streit um neues Großkraftwerk in den Tiroler Alpen

Anfang des Jahres ist in Tirol die Vorprüfung für ein neues Pumpspeicherkraftwerk in den Bergen angelaufen. Ein bisher unberührtes Hochgebirgstal soll zum Speichersee werden. Gibt es einen Ausweg aus dem Dilemma zwischen Energieversorgung und Naturzerstörung?
11/24/202328 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Leise Leute - Über die Kraft der Introvertierten

Leise oder introvertierte Menschen sind nicht zu verwechseln mit schüchternen oder sozial ängstlichen, sie drängen sich halt einfach nicht ins Rampenlicht. Welche Kraft Zurückhaltung entwickeln kann und wie stillere Menschen in unserer lauten Welt zu ihrem Recht kommen, schildert Veronika Wawatschek.
11/23/202323 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Weideprojekt: Aus Äckern werden 60 Hektar Naturschutzweiden

Da kommt ein Anwalt aus München nach Kronach im Frankenwald, kauft und pachtet mit der Stiftung "Lebensräume für Mensch und Natur" Land und schafft 60 Hektar Weideflächen für den Naturschutz. Das stößt nicht nur auf Begeisterung. Von: Ulrich Detsch
11/22/202323 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Adieu, Elternhaus! Entrümpeln, Trauern und Loslassen

Viele Babyboomer müssen ihre Elternhäuser auflösen, weil Mutter und Vater dort nicht mehr leben können. Was tun mit den angesammelten Objekten aus Jahrzehnten bürgerlichen Lebens? Woran hängen viele Erinnerungen und was kann weg? Zwei Schwestern, ein Einzelkind und eine Expertin berichten aus der Praxis. Eine Radioreportage von Justina Schreiber.
11/20/202328 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Cash - Die Wege unseres Bargelds

Fast jeder nimmt irgendwann Bargeld in die Hand, selbst wenn in den letzten Jahren alternative Bezahlmethoden zunehmen. Welche Wege gehen Banknoten und Euro-Münzen im Bargeldkreislauf? Wie werden sie hergestellt? Und ist das physische Geld überhaupt zukunftsfähig?
11/17/202328 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Einheirat auf dem Bauernhof: Ein Rollenbild im Wandel

Immer mehr Frauen, die auf einem Bauernhof einheiraten, stammen nicht aus der Landwirtschaft. Das bringt andere Ansichten und frischen Wind auf die Höfe. Doch die Herausforderungen für die Einheiratenden sind immer noch groß. Von: Stefanie Heiß
11/15/202320 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Mangel an Arbeitskräften: Rückkehr der Kinderarbeit in den USA

Zu viel Arbeit für zu wenige Menschen. In vielen Ländern fehlen Arbeitskräfte - auch in den USA. Dort gehen einige Bundesstaaten deshalb einen umstrittenen Weg: Sie setzen darauf, dass Minderjährige mehr arbeiten und haben deshalb die Regeln gelockert. Kinderschützer schlagen Alarm. Sie warnen, dass vor allem junge Migranten ausgenutzt werden. Eine Radioreportage von Arne Bartram.
11/13/202327 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Keine Luft mehr im System - Von traumatisierten Kindern und überlasteten Kitas

Ein paar weiße Container neben einer Kuhweide im oberbayerischen Idyll. Darin eine Kindertagesstätte. Erst nur für eine Gruppe aufgebaut, wird hier bald eine zweite aufgenommen- und fast alle ukrainischen Kinder, die in der Kleinstadt im Chiemgau angekommen sind. Keine einfachen Ausgangsbedingungen.
11/10/202328 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

CO2-reduziertes Bauen mit Moorpflanzen

Bauplatten aus Sumpfgräsern sind klimapositiv, fördern regionale Wertschöpfung, und am Ende kann man Seltene Erden gewinnen. Funktioniert das in der Praxis? Von Ursula Klement
11/8/202327 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

„Hier darf ich auch mal depressiv sein“ – Wie psychisch Kranke am Arbeitsplatz integriert werden

Über Rückenschmerzen oder andere körperliche Leiden kann man in der Arbeit locker berichten. Doch psychische Probleme sind nach wie vor ein großes Tabu. Zu groß ist die Angst, man könnte deswegen sogar gekündigt werden.
11/6/202324 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

München-Paris mit dem Rad - Die spannendsten Momente der Bikepacking-Tour

Vom Start mit Sturz bis zum großen Finale: Die drei Macherinnen des Podcasts Bergfreundinnen waren im Juli unterwegs auf großer Bikepacking-Tour von München nach Paris - inklusive Pannen, Tränen und ganz viel Glück. Die Highlights aus mehr als 1000 Kilometern.
11/3/202327 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Statt Auto: Was es braucht, um mehr Menschen aufs Rad zu bringen

Um das Klima zu schützen, müsste weniger Auto gefahren werden. Bayern will Radfahren fördern. Doch wie können aus Gelegenheits-Radlern begeisterte AlltagsradlerInnen werden? Sowohl im Sommer als auch im Winter. Von: Anne-Lena Schug
11/2/202322 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Klimaschutzauftrag im Ötztal - Kann ein Tourismus-Hotspot nachhaltig werden?

Das Ötztal beschäftigt jetzt einen Klimabeauftragten. Er soll den Spagat fertig bringen, das Massentourismusziel mit Seilbahnzirkus, Verkehrsstaus und Tourismusevents auf die Klimaschutzziele abzustimmen. Gelingt hier die klimafreundliche Wende im Alpentourismus?
10/27/202330 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

100 Jahre Radio - 63 Jahre Notizbuch

Das "Notizbuch" ist mit 63 Jahren eine der ältesten und bekanntesten Sendungen des BR. Claudia Decker hat ihm zum 50. Geburtstag eine Sendung gewidmet, im Mai 2010. Heute wiederholen wir sie, wegen 100 Jahre Radio.
10/23/202350 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Das Tor zur Welt - Wie der Flughafen München international Geld verdient

Der Flughafen München ist einer der erfolgreichsten Airports Europas. Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahrzehnten viel Know How gesammelt. Mit diesem Wissen verdient die Betreibergesellschaft weltweit viel Geld.
10/20/202329 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Wie wird frau erfolgreich? Wie bleibt sie es?

Frauen sind in Vorständen deutscher Unternehmen noch immer in der Minderheit. Langsam steigt ihre Zahl, seitdem es das zweite Führungs-Positionen-Gesetz, umfangssprachlich die Frauenquote, gibt.
10/18/202326 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Auf den Anfang kommt es an! Frühe Hilfen für Neugeborene und ihre Familien

Kerstin ist 21 und hat einen fünf Monate alten Sohn. Zum Ausruhen kommmt die Mutter so gut wie nie, denn der Kleine fordert sie permanent. Der Ehemann arbeitet Vollzeit und kann sie erst abends entlasten. Damit Kerstin den Stress bewältigt, bekommt sie unentgeldlich Unterstützung von einer Hebamme von den "Frühen Hilfen". Was steckt hinter dem Programm?
10/17/202321 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Museum sucht fränkische "Wunder" - Ein Tag mit dem Wundersammler in Kronach

Das Museum für Franken in Würzburg wird bis 2032 umgebaut. Bis es soweit ist, geht das Museum ungewöhnliche Wege, lässt in Franken nach "Wundern" suchen. Erst war Ochsenfurt dran, jetzt war Wundersammler Marc Haselbach in Kronach unterwegs.
10/13/202327 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Erasmus+ - Als Auszubildende ins Ausland

Auch Auszubildende oder Berufsschüler haben die Möglichkeit Erfahrungen im Ausland zu machen. Das Erasamus-Programm gilt nicht nur für Studenten. Wie kommt man dran, für welche Berufe ist es einfach, welche Erfahrungen machen die jungen Menschen, was bringt es ihnen? Elke Schmidhuber hat sich umgehört.
10/11/202321 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Kulturkampf in Georgien - (Polit-)Theater beim Festival in Tiflis

Die Menschen in Georgien wollen mehrheitlich in die EU. Die Regierung sympathisiert mit Russland. Die Debatte bewegt auch das internationale Theaterfestival in Tiflis. Eindrücke aus einem gespaltenen Land.
10/6/202328 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

ALM - Wandern mit Inklusion und Integration

Wanderungen mit besonderer Vielfalt: Das Projekt "Alpen. Leben. Menschen." (ALM) bringt unterschiedlichste Leute zusammen, die sich sonst nie treffen würden. Geflüchtete, Menschen mit Behinderung und alle, die offen für vielfältige Begegnungen sind. Das Projekt hat 2022 den Inklusionspreis des Bezirks Oberbayern bekommen. Eine Radioreportage von Johannes von Creytz.
10/2/202321 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Volk gegen Demokratie. Wie in Ostdeutschland der Systemwechsel provoziert wird

Wenn ein Körper unter Stress steht, wird jener Teil des Nervensystems aktiviert, der für Flucht und Kampf zuständig ist: Wut, Angst oder Resignation. Ähnliche Symptome lassen sich derzeit in unserer hochnervösen Gesellschaft beobachten. Gleichzeitig wird die freie, repräsentative Demokratie von Rechtspopulisten und Rechtsextremisten in den Schwitzkasten genommen. In Ostdeutschland rufen bei regelmäßigen Demonstrationen Menschen zum Umsturz des Systems auf und schwärmen für Autokraten. "Freie Sachsen" und AfD versuchen, Justiz und Parlamente zu unterwandern und vorzuführen. Der Staat soll bewusst delegitimiert werden. Vieles in dieser Entwicklung mutet paradox an: alle fühlen sich als Demokraten, der Demokratie wird aber immer weniger vertraut. Auf den ersten Blick paradox ist auch, dass die AfD in Westdeutschland ausgerechnet in solchen Kommunen ihre Hochburgen hat, wo überdurchschnittlich viele Menschen mit Migrationsbiografien leben - auch sie wählen die Rechtspopulisten, weil sie vom "System" enttäuscht sind. Wie erklären sich Politikwissenschaftler die Krise der Demokratie? Wie agieren First Responder, z.B. Streetworker vor Ort? Wie sähe eine Frischzellenkur für die Demokratie aus? Susanne Betz lotet die Lebenswirklichkeiten 33 Jahre nach der Wiedervereinigung aus.
10/2/202353 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Das Wasser wird knapp - Der Klimawandel trifft Unterfranken hart

Unterfranken ist wohl in Bayern am stärksten vom Klimawandel betroffen. Ganz normale Bürger, vor allem aber Menschen, die von und mit der Natur arbeiten und leben, müssen sich umstellen: Landwirte, Winzer und Forstfachleute stehen vor größten Herausforderungen.
9/29/202328 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Weidehaltung: Gewollt und verhindert?

Weide ist noch besser als gedacht fürs Klima. Sie punktet außerdem beim Tierwohl, der Artenvielfalt und der Energiebilanz. Trotzdem stoßen Landwirte, die ihre Kühe auf die Weide lassen wollen, oft auf Hindernisse.
9/28/202322 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Langwierig, zermürbend, willkürlich: Warum die Opferentschädigung in Deutschland unzureichend ist

Wenn Menschen ein Trauma erlebt haben, zum Beispiel durch ein Attentat oder durch sexuelle Gewalt in der Kindheit, steht ihnen eine Opferentschädigung zu. Doch es gibt bürokratische Hürden und bundesweit unterschiedliche Standards, wie die Recherche von Eva Achinger und Friederike Wipfler eindrucksvoll zeigt.
9/27/202331 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Zwischen Patienten und Straftätern - Unterwegs mit einem Pfleger auf einer forensischen Station

Wenn Menschen mit psychischer Erkrankung straffällig werden, kommen sie in die sogenannte Forensik. Welche Therapie gibt es dort und wie ist der Alltag? Gabriele Knetsch war einen Tag lang mit einem Pfleger auf einer forensischen Station unterwegs.
9/25/202329 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Dorfläden in Bayern - Regional einzukaufen ist so beliebt wie bedroht

Die Nahversorgung erscheint in kleineren Ortschaften, aber auch in einzelnen Stadtteilen zunehmend ausgedünnt. Aus dieser Problemlage heraus hat sich in Bayern eine Gegenbewegung entwickelt. Viele Dorfläden wurden neu gegründet.
9/22/202328 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Die Alpen - das Paradies für Schmetterlinge

Im Alpenraum finden sich zahlreiche, auch seltene Schmetterlingsarten. Hier sind die Lebensbedingungen für Insekten gut. Doch intensive Landwirtschaft und die fortschreitende Versiegelung bedrohen dieses Paradies. Von Tanja Zieger
9/20/202325 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Die Alpen - das Paradies für Schmetterlinge

Im Alpenraum finden sich zahlreiche, auch seltene Schmetterlingsarten, denn hier sind die Lebensbedingungen für Insekten gut. Doch intensive Landwirtschaft und die fortschreitende Versiegelung bedrohen dieses Paradies.
9/20/202325 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Krebs durchstehen - Wie eine Onkolotsin helfen kann

Wer an Krebs erkrankt, steht nach der Diagnose meist unter Schock. Es folgt eine Therapie mit Höhen und Tiefen. An der Uniklinik Erlangen stehen den Patienten in dieser schweren Zeit speziell geschulte Onkolotsen zur Seite. Eine Radioreportage von Ulrike Nikola.
9/18/202323 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

120 Jahre Harley-Davidson - Mythos und Zukunft eines legendären Motorrads

1903 gründeten die Brüder Davidson und ihr Freund William Harley ihre Firma in Milwaukee. Ihr erstes Modell glich eher einem Fahrrad mit Stützmotor. "Easy Rider" und "Born to be Wild" machten die Harley-Davidson schließlich zum Mythos.Doch wie klingt die Harley der Zukunft, wenn Elektroantriebe die Stahlpferde flüsterleise machen?
9/15/202327 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Gründen mit Vision – Wie Frauen auf Nachhaltigkeit setzen

Wer sich mit bayerischen Startups beschäftigt, dem fällt auf: viele Ideen setzen auf soziale oder ökologische Nachhaltigkeit. Tina Dreimann von betterventures etwa wurde vom Startup-Verband zur Investorin des Jahres gekürt. Sie nutzt ihre Erfahrungen als Gründerin und hat sich mit anderen Gründern und Business Angels zusammengetan, um in nachhaltige Firmen zu investieren. Sie kennt die Startup-Szene in München gut und sagt: Impact ist eine Goldgrube und hat Zukunft. Nachhaltigkeit sei heute nicht nur sinnvoll, sondern auch wirtschaftlich rentabel und sehr gefragt. Dreimann nimmt uns mit zu einem ihrer jungen Startups, die betterventures fördert. Außerdem besuchen wir Maria Sievert von Inveox in ihrem Firmensitz in Garching. Auch für sie ist der soziale Impact ihrer Firma Vision und Antrieb. Vor vier Jahren hat sie ihren Vollzeitjob aufgegeben und das Unternehmen Inveox gegründet. Inveox hilft Pathologielaboren bei der Automatisierung und kann somit z. B. Krebspatienten vor Verwechslung von Proben schützen. Dieses Jahr gewann Inveox den World Summit Award Germany in der Kategorie "Health an Wellbeing". Dazwischen - zwischen Gründung und heute - liegen für Sievert viele Höhen und Tiefen - privat und beruflich. Maria Sievert nimmt uns mit in die Startup-Welt, berichtet von ihren Herausforderungen als junge Gründerin und erklärt, warum ihr der soziale Aspekt ihrer Firma so wichtig ist. Was erhofft sie sich davon? Ist das unser Gründer-Zeitgeist? Wie schwierig ist es solche sozialen/ökologischen Werte mit dem Unternehmertum zu verbinden?
9/14/202322 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Buchensterben im Steigerwald: Wie damit umgehen?

In den letzten Jahren sind viele Buchen abgestorben, auch im Buchen-Eldorado Steigerwald. Das hat die Wissenschaft überrascht bis entsetzt, dieses Szenario war für das 2100 vorgesehen ... 80 Jahre zu früh! Von Kirsten Zesewitz
9/13/202324 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Fruchtbarer Boden - Humusaufbau wichtiger denn je

Mehr Kohlenstoff im Ackerboden binden - mit mehr Humus - und dabei der Klimakrise entgegenwirken. Landwirte stellen sich dieser Aufgabe. Auch mit ungewöhnlichen Mitteln wie Komposttee.
8/30/202323 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Einsatzarmee Bundeswehr: Was bleibt nach 30 Jahren Out-of-area-Missionen?

Die Landes- und die Bündnisverteidigung stehen spätestens seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine wieder im Fokus für die Deutsche Bundeswehr. Hinter der Armee aber liegt eine inzwischen 30 Jahre währende Epoche: Die der "out-of-Area-Einsätze", also der Missionen außerhalb des NATO-Gebietes, wie etwa in Afghanistan. Sie haben die Bundeswehr verändert, sie prägen sie bis heute. Kilian Neuwert hat Soldatinnen und Soldaten getroffen, die im Einsatz waren. Er zeichnet die Entwicklung der Bundeswehr hin zur Einsatzarmee nach und geht der Frage nach: Was bleibt? Was lässt sich lernen? Endet gerade eine Ära, weil sich die Bundeswehr ganz auf ihre ursprüngliche Aufgabe als Verteidigungsarmee konzentrieren muss?
8/11/202358 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Im Alter neue Wurzeln schlagen: wie kann das gut gelingen

Mit 70 einen Neuanfang wagen? Noch einmal umziehen, neue Freundinnen und Freunde finden, im höheren Alter noch einmal von vorne beginnen? Einen alten Baum verpflanzt man nicht, heißt es. Stimmt das? Zwei Männer und eine Frau erzählen, wie es ihnen mit ihrem späten Neubeginn ergangen ist.
8/1/202327 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Cathi will besser klettern - Ein Selbstversuch gegen Sturzangst und Zeitdruck

Bergfreundin Cathi hat ein großes Ziel: In nur drei Wochen möchte sie ihre Kletterfähigkeiten von einer 7 auf eine 8 verbessern. Dafür muss sie ihre Sturzangst und vor allem das schwierige letzte Drittel der von ihr gewählten Kletterroute überwinden.
7/28/202328 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Wechseljahre: Die Wendejahre der Frauen

Die Wechseljahre sind für manche Frauen hormonelle Achterbahnfahrten und Inbegriff des Altwerdens. Aber: Die Wechseljahre können auch Wendejahre bedeuten. Manche Frauen nehmen die Wechseljahre zum Anlass, Dinge in ihrem Leben endlich ganz selbst zu bestimmen, die sie vorher nur geschehen haben lassen. Dagmara Dzierzan über die Kunst, die Wechseljahre in einem positiven Licht zu sehen.
7/27/202329 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Individuell statt global: Wie Landwirte dem Klimawandel trotzen

Der Klimawandel ist in vollem Gange. Viele Landwirte haben ihre eigenen Strategien entwickelt, um mit Hitze, Dürre und Extremwetter umzugehen. Dafür interessiert sich jetzt auch die Forschung. Eine Reportage von Ursula Klement.
7/24/202324 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Erinnern oder erholen? - Prora auf Rügen: Urlaub in NS-Monumentalbauten

Auf der Ostsee-Insel Rügen können Urlauber heute in einer Anlage nächtigen, die einst die Nationalsozialisten gebaut hatten: Prora sollte 20.000 Menschen gleichzeitig Erholung bieten. Vor Ort muss Erinnerungsarbeit aber hart erkämpft werden.
7/21/202329 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Zwangsversteigerung - nicht immer ein Schnäppchen

Warum eine Wohnung oder ein Haus zwangsversteigert wird kann viele Gründe haben. Das Geld geht aus, vielleicht auch weil die Zinsen gestiegen sind. Häufig steckt aber auch eine zerstittene Erbengemeinschaft dahinter. Wie läuft so eine Zwangsversteigerung ab? Elke Schmidhuber war dabei.
7/20/202323 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Artenschutz ohne Grenzen: Der Bartgeier kehrt nach Europa zurück

Tausende Bartgeier leben über Europas Gipfel - wieder. Die Wiederansiedelung ist ein großes, europäisches Projekt, koordiniert durch eine Schweizer Stiftung. Der Nationalpark Berchtesgaden beteiligt sich seit zwei Jahren. Von: Sandra Lohse
7/19/202324 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Zwischen Boom und Pleite - Der Musikhandel im Umbruch

Musizieren boomt. Gerade in der Corona-Pandemie hat die Nachfrage nach Instrumenten wie Gitarren Rekordhöhen erreicht. Allerdings profitiert der Handel davon nur zum Teil. Gerade in der Provinz gibt es kaum noch Musikgeschäfte, und auch in Großstädten wie München haben in den vergangenen Jahren zahlreiche Fachhändler für immer geschlossen. Gleichzeitig aber läuft das Geschäft bei einigen Spezialisten hervorragend. Und nicht zuletzt gibt es mit Hans Thomann im fränkischen Örtchen Treppendorf einen Branchenriesen, der sich inzwischen als weltgrößten Musikhändler bezeichnet. Die RadioReportage macht sich auf eine akustische Reise in eine sehr eigenwillige Branche, trifft Menschen, die mit viel Herzblut ihre Liebe zu Musikinstrumenten leben und untersucht, mit welchen Konzepten auch kleinere Fachhändler in Zeiten der Online-Konkurrenz überleben können. Ein Feature von Stephan Lina.
7/17/202323 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Vom Inntal in die Normandie - 50 Jahre Partnerschaft Kiefersfelden-Damville

Völker verbinden, um Kriege zu verhüten: Seit 50 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Kiefersfelden im Inntal und Damville in der Normandie. Aus diesem Anlass und um die deutsch-französische Freundschaft zu feiern, sind die Bayern auf Jubiläumsfahrt nach Damville gegangen.
7/14/202327 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Je älter, desto besser!? Welches Potential im Altwerden steckt

Endlich Träume erfüllen, endlich Zeit für alles, endlich souverän sein. Auch wenn man im fortgeschrittenen Alter immer mehr sieht, wie endlich die eigene Lebenszeit ist, stecken im Altwerden Chancen und Potentiale. Eine radioReportage von Tanja Zieger.
7/13/202323 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Neue Naturgefahren im Gebirge - wie gehen wir mit dem Risko um?

Klimaerwärmung und Extremwetterereignisse setzen den Alpen zu. Immer häufiger kommt es zu Muren und Bergrutschen. Müssen wir den Umgang mit Risiko neu lernen? Eine Reportage von Georg Bayerle.
7/12/202326 minutes, 1 second
Episode Artwork

Organspende – Das schwierige Warten auf die Rettung

Über 8700 Menschen stehen in Deutschland auf der Warteliste für ein Organ - viele bangen und hoffen auf den lang ersehnten Anruf. Eine davon ist Carina Mommaal. Aufgrund einer schweren genetischen Krankheit benötigt sie eine neue Lunge. Seit 2019 steht sie auf der Warteliste. Ihre beiden Töchter und ihr Ehemann hoffen. Doch die Entwicklung der Transplantationszahlen gibt ihnen wenig Anlass dazu: Tausende Patienten in Deutschland warten, doch zuletzt spendeten immer weniger Menschen nach dem Tod ihre Organe. Johannes Lenz ist beim täglichen Überlebenskampf der Betroffenen dabei und zeigt das fragile Transportnetz von engagierten Profis, die im Hintergrund alles unternehmen, um die Menschen zu retten.
7/6/202320 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Neues wagen in der Bauernhofgastronomie

Die Gastronomie ist ein klassisches, aber arbeitsintensives Standbein für Bauernhöfe. Kreative Konzepte sind gefragt, die sich gut ins Hofleben integrieren lassen. Zu Besuch bei Bäuerinnen mit großen Plänen und viel Erfahrung.
7/5/202327 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Managergehälter - The Sky is the Limit

Die Gehälter in den Führungsetagen sorgen wahlweise für Neid, Kopfschütteln oder beeindrucktes Nicken. Aber wie werden diese Summen eigentlich festgelegt? Welche Kriterien bestimmen, dass ein VW-Manager maximal 10 Millionen Euro Jahresgehalt bekommt und der scheidende Zalando-Geschäftsführer 89 Millionen? Hanna Heim geht der Frage nach, wieviel Bonus genügend Bonus ist und welche Initiativen für mehr Transparenz und weniger Ungerechtigkeit es gibt.
7/3/202320 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

"Wir wollen gehört werden!" - Missbrauchsbetroffene radeln zum Papst

1.100 Kilometer haben sie zurückgelegt, in zehn Tagen von München nach Rom: Betroffene von sexuellem Missbrauch sind per Rad zu Papst Franziskus nach Rom gepilgert. Ihre Forderung: mehr Prävention und eine bessere Aufarbeitung.
6/30/202328 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Günstig und klimagerecht – Welche Maßnahmen sind beim Bauen sinnvoll

Wir brauchen Wohnraum und wir wollen die Klimaziele einhalten. Bislang sind klimagerechte Wohnungen und Häuser noch teurer. Wie können wir damit umgehen? Almut Gronauer hat sich ein paar Gedanken gemach.
6/28/202325 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Liebe im Gleichschritt – Wie Paare einen gemeinsamen Rhythmus finden

Der eine ist spontan, die andere muss überlegen. Die eine möchte alles schnell erledigen, der andere bedächtig und sorgfältig. Jeder Mensch hat ein eigenes Tempo und einen individuellen Rhythmus. Muss der mit dem des Partner, der Partnerin übereinstimmen? Oder liegt der Reiz vielleicht sogar im Unterschied?
6/26/202326 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Liebe im Gleichschritt – Wie Paare einen gemeinsamen Rhythmus finden

Der eine ist spontan, die andere muss überlegen. Die eine möchte alles schnell erledigen, der andere bedächtig und sorgfältig. Jeder Mensch hat ein eigenes Tempo und einen individuellen Rhythmus. Muss der mit dem des Partner, der Partnerin übereinstimmen? Oder liegt der Reiz vielleicht sogar im Unterschied?
6/26/202326 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Architektur verwandelt - Die Architektouren 2023 in Bayern

Die Architektouren 2023 finden an diesem Wochenende in Bayern statt. 218 ausgewählte Projekte öffnen am 24. und 25. Juni ihre Türen und können besichtigt werden. Diesmal wird besonderer Wert auf die KlimaKulturKompetenz gelegt.
6/23/202329 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Weil Sport zusammenschweißt – "Bunt kickt gut" seit 1995

"Wir produzieren Vorbilder", sagt Rüdiger Heid, den alle nur Rudi nennen. Er ist der Gründer und Erfinder der Straßenfußball-Liga "Bunt kickt gut", die in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum feiert und Profifußballer wie Thomas Glatzl (Hamburger Sportverein) oder Albion Vrenezi (TSV 1860 München) hervorgebracht hat. Was mit den "Harras Bulls" in einem Münchner Asylbewerberheim begann, ist inzwischen zu einem "Bunt kickt gut"-Ligabetrieb von Hamburg über Zürich bis Togo entstanden. Eine radioReportage von: Tobias Ruhland.
6/21/202326 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Erinnerungslücken - Warum wir auch mal was vergessen müssen

Etwas zu vergessen hat keinen guten Ruf und doch ist es fürs Gehirn das, was Ausmisten für die Wohnung ist: Der Ballast ist weg! Relevantes bleibt, Irrelevantes darf vergessen werden. Eine Radioreportage von Veronika Wawatschek.
6/20/202325 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Wachstumsbranche Wohlfahrtsverbände - Warum Diakonie, Caritas & Co immer wichtiger werden

In Deutschland werden viele soziale Aufgaben traditionell von Wohlfahrtsverbänden erbracht, obwohl der Staat dafür zahlt: Kindergärten von kirchlichen Verbänden wie Caritas oder Diakonie organisieren Kinderbetreuung, aber auch nicht-kirchliche Verbände wie Arbeiterwohlfahrt oder Arbeitersamariterbund verzeichnen etwa in ihren Pflegeeinrichtungen oder Sozialdiensten eine immer höhere Nachfrage. Ihre Belegschaften wachsen und wachsen. Ihre einstigen Mutter-Organisationen, also etwa Kirchen oder SPD und Gewerkschaften verlieren hingegen an Bedeutung. Wie passt das zusammen? Und kann das immer so weiter gehen? Ein Feature von Nikolaus Nützel.  
6/19/202322 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Wiederverwerten statt wegwerfen – Warum die Kreislaufwirtschaft noch nicht rund läuft

So wie bisher kann es nicht weitergehen. Wir produzieren viel zu viel Müll für diese eine Erde. Die Kreislaufwirtschaft kann das ändern. Wiederverwerten, recyceln, reparieren, teilen, leasen. Die Materialen so lange wie möglich im Wirtschaftskreislauf halten. Das alles ist bekannt, aber warum funktioniert es nicht?
6/14/202323 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Wiederverwerten statt wegwerfen - Warum die Kreislaufwirtschaft noch nicht rund läuft

So wie bisher kann es nicht weitergehen. Wir produzieren viel zu viel Müll für diese eine Erde. Die Kreislaufwirtschaft kann das ändern. Wiederverwerten, recyceln, reparieren, teilen, leasen. Die Materialen so lange wie möglich im Wirtschaftskreislauf halten. Das alles ist bekannt, aber warum funktioniert es nicht? Eine radioReportage von Tanja Zieger.
6/14/202323 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Ein Traum, den ich noch leben will: Wenn Menschen spät den Beruf wechseln

Zur Not weniger verdienen, dafür aber in einem Job arbeiten, der einem Spaß macht. Das ist nicht nur eine Auffassung, die viele junge Leute teilen. Es gibt Menschen, die nach langer Zeit merken, dass etwas an ihnen nagt. Und trotzdem ist die Entscheidung, im gesetzten Alter noch mal den Beruf zu wechseln, und noch mal von vorne anzufangen, eine, die eher selten getroffen wird. Aber es ist eine Entscheidung, die sich lohnen kann. Gabriele Knetsch hat drei Menschen getroffen, die es gewagt haben.
6/13/202322 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Grüne Hoffnung - Wie steht es um den Wasserstoff in Bayern?

Er gilt als eines der wirksamsten Mittel im Kampf gegen die Abhängigkeit von Erdgas und Öl, und gegen den Klimawandel: Wasserstoff. Zumindest, wenn er mit Hilfe regenerativer Energie erzeugt wird. Wenn es nach der hiesigen Industrie und der Bayerischen Landesregierung geht, dann soll sich der Freistaat zu einem der weltweit führenden Zentren für diese Technologie entwickeln. Davon sollen nicht zuletzt Standorte in der Provinz profitieren, etwa im niederbayerischen Örtchen Pfeffenhausen. Die RadioReportage untersucht, wie weit Pläne und Projekte gediehen sind, welche Probleme und Erfolge es bisher rund um den grünen Wasserstoff in Bayern gibt. Ein Feature von Stephan Lina.
6/12/202323 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Bildung als Schlüssel - Wie Kinder im Hasenbergl einen Weg aus der Armut finden

Kein eigenes Kinderzimmer, kein Urlaub und ein Leben voller Sorgen: Fast drei Millionen Kinder sind in Deutschland von Armut betroffen. Durch eine gute Bildung können Kinder und Jugendliche einen Weg aus der Armut finden.
6/10/202328 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Fernweh

Wir nehmen Sie mit in ein Land, in dem die glücklichsten Menschen weltweit zuhause sind, in dem mit Leidenschaft Tango getanzt wird und in dem es sogar eine Weltmeisterschaft im Bäume-Umarmen gibt. Wir sind unterwegs in Finnland - genauer gesagt in Finnisch-Lappland, also der Region nördlich des Polarkreises.
6/8/202347 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Klimaunterricht mal anders: Vertical Farming in Mindelheim

Die Technikerschule Mindelheim ist auch eine Klimaschule. Alle dort setzen sich bewusster mit Umweltfragen auseinander. Mit einem ehrgeizigen Projekt wollen Schüler helfen, weltweite Wasser- und Ernährungsprobleme zu lösen.
6/7/202320 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Frauen, Frieden, Freiheit - Zwei Iranerinnen setzen ihren Protest im Exil fort

Ghazal Abdollahis Eltern sind bekannte iranische Regimekritiker, sie selbst hat die Demonstrationen im Herbst 2022 mit organisiert. Im Winter floh sie ins Exil nach Frankfurt. Auch Azam Jangravi musste den Iran verlassen und lebt nun mit Kind in Kanada. Sie wurde festgenommen, weil sie gepostet hatte, wie sie den Hijab auszieht. Beide Frauen kämpfen trotzdem weiter für die Freiheit im Iran. Eine radioReportage von Shahrzad Eden Osterer.
6/6/202323 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Lebensqualität statt Luxuswohnungen – Wie wir besseren Wohnraum schaffen

In den großen Städten wird seit Jahren viel gebaut und trotzdem fehlt es an bezahlbaren Wohnungen. Dafür werden aber es werden Gebäude aufgestockt oder die letzten freien Plätze und Hinterhöfe zugebaut. Oft sehr zum Unmut der Bürger, die schon dort leben. Ihre Lebensqualität sinkt dadurch und sie müssen um jedes Fleckchen Grün kämpfen. Elke Schmidhuber hat sich umgehört.
6/5/202324 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Wenn Medikamente zur Sucht werden: Die stille Abhängigkeit

Wenn man von Sorgen und Ängsten geplagt ist, greift man mitunter zu Tabletten, sogenannten Benzodiazepine, kurz Benzos. Sehr hilfreiche Mittel, aber man sollte sie nicht zu lange nehmen, denn dann droht Abhängigkeit. Eine Reportage von Mirjam Stöckel.
6/5/202310 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Bergsturz in Bondo - Besuch der Region drei Jahre nach dem Unglück

Im August 2017 hat sich im Bondascatal in der Schweiz einer der größten Bergstürze der Alpen ereignet. Millionen Kubikmeter Gestein lösten sich damals vom Piz Cengalo. Da sich im Graubündener Dorf Brienz ein ähnliches Szenario ereignen könnte, wiederholen wir die Reportage von 2020 aus einer gezeichneten Gebirgsregion.
6/2/202328 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Nachhaltiges Bauen: Stroh, Lehm und mit dem, was schon da ist

Die Pandemie hat die Enge und oft geringere Lebensqualität städtischen Lebens gezeigt. Ein Gegentrend ist der Traum vom Arbeiten und Wohnen im Einklang mit der Natur - gesünder und nachhaltiger. Doch wie geht das? Von: Almut Gronauer
6/1/202324 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Sport, Spiel und ein guter Arbeitsplatz – Erste integrative Kletterhalle in Bad Aibling

Das Zauberwort heißt Inklusion: Das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Wie kann es besser gelingen? Denn es geht ja schon im Kindergarten und in der Schule los, dass da zwei Welten entstehen. Und später in der Arbeit erst Recht. In Bad Aibling entsteht da jetzt was neues, ja man kann fast von einem gesellschaftlichen sozialpolitischen Experiment sprechen. In der ersten inklusiven Kletterhalle Deutschlands haben nicht nur Menschen mit und ohne Behinderung zusammen Spaß und treiben Sport. Dort entstehen auch Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt. Tom Fleckenstein hat mit den Machern gesprochen, die das Projekt jahrelang vorbereitet haben, und die Kletterer beim Training besucht.
5/31/202323 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Flucht aus Afghanistan - Nazimas Traum von der Freiheit in den Bergen

Nazima Khairzad ist eine der besten Skifahrerinnen Afghanistans. Sie schafft es, für ihr Hobby die strengen gesellschaftlichen Regeln zu überwinden, fährt Skirennen, geht Bergsteigen, träumt von einem Leben als Profisportlerin. Doch als die Taliban 2021 das Land überrennen, ist das Leben von freiheitsliebenden Frauen wie Nazima bedroht.
5/26/202328 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Harte Lager, heiße Herzen - 100 Jahre Tölzer Richtlinien

Duschen auf der Hütte? Wolldecken oder Federbetten? Vor 100 Jahren hat der damalige Deutsche und Österreichische Alpenverein auf der Hauptversammlung in Bad Tölz 1923 die "Tölzer Richtlinien" beschlossen: Regeln für die Einfachheit auf den Berghütten.
5/26/20231 hour, 12 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Am Limit und trotzdem hilfsbereit - wie der LK Regensburg mit Geflüchteten umgeht

Regensburg hat eine ungewöhnliche Möglichkeit gefunden, Flüchtlinge unterzubringen.Ein Flusskreuzfahrtschiff als Notunterkunft. Diese Entscheidung überzeugt, zumal die Unterbringung der Geflüchteten nicht mehr kosten würde als in anderen Einrichtungen des Landkreises. Sebastian Grosser war vor Ort.
5/25/202322 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

PFAS: Ewigkeitschemikalien im Wasser

PFAS-Stoffe, auch Ewigkeitschemikalien genannt, sind quasi unzerstörbar. Bei der Herstellung oder Anwendung sind verschiedene PFAS auch in der Umwelt gelandet und haben Böden und Trinkwasserbrunnen verseucht. Wie geht man damit um? Von: Almut Gronauer
5/24/202325 minutes, 1 second
Episode Artwork

Meine Freundin, mein Zwang und ich - Leben mit Zwangserkrankungen

Zigmal das Fenster und den Herd checken, penibel geordnete Wäsche, exakt parallel liegende Gegenstände. Andreas ist einer der zwei Prozent der Deutschen, die eine Zwangserkrankung haben. Für seine Partnerin Dagmar fühlt sich das wie eine Dreiecksbeziehung an. (Wie) schafft man es als Paar mit Zwangshandlungen und Zwangsgedanken zu leben? Eine Radioreportage von Veronika Wawatschek.
5/22/202323 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Die Bayerische Landesgartenschau 2023 in Freyung. Eine Kleinstadt traut sich – und alle helfen zam!

2023 richtet die Kleinstadt Freyung im Bayerischen Wald vom 25. Mai bis zum 3. Oktober die Landesgartenschau aus. Frank Gaß war bei den Vorbereitungen dabei und hat erlebt, wie man der Kälte trotzt und hier alle "zamhelfen".
5/19/202328 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Power to the Bauer: Landwirte auf alternativen Wegen

Die Landwirtschaft der Zukunft: Wie schaffen es regionale, nachhaltige Initiativen, aus ihrer Nische zu kommen und eine echte Alternative zur jetzigen Landwirtschaft zu werden? Eine Reportage von Anna Küch.
5/17/202324 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Armutsfalle Minijob

Der Ruf nach Ausweitung der Minijob-Möglichkeiten wird lauter. Doch die Statistik zeigt deutlich, nur jeder fünfte Minijobber zahlt in die Rentenkasse ein. Die meisten Minijobber führen zudem eine Tätigkeit unterhalb ihres Qualifikationsniveaus aus - ist das für eine Gesellschaft sinnvoll? Ein Feature von Elke Schmidhuber.
5/15/202322 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Nürnberg-Buchenbühl - Ein Stadtteil-Dorf im Wandel

Kaum Einkaufsmöglichkeiten, keine gute Nahverkehrsanbindung, dafür Lärm durch Flughafen und Autobahn. Klingt zunächst nicht sonderlich attraktiv als Wohnort. Dennoch ziehen wieder mehr junge Familien in den Stadtteil Nürnberg-Buchenbühl.
5/12/202327 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Sounddesign – Wie die Digitalisierung unser Hören verändert

Die Digitalisierung krempelt viele Dinge in unserem täglichen Leben ziemlich um. Auch die Geräusche um uns herum klingen zunehmend anders. Wann hat man zum letzten Mal eine Schreibmaschine oder ein Wählscheibentelefon gehört? Radio hört sich inzwischen anders an, als vor einigen Jahren. Und auch moderne Autos haben keine röhrenden Motoren mehr. Aber nach was klingen sie dann eigentlich? Christian Sachsinger über den Wandel der Klangwelt, die uns umgibt.
5/11/202323 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Welt verbessern: Wie mach' ich Säume in der Landschaft?

Sie wurden lange übersehen: Säume, die Übergänge zum Beispiel zwischen Wald und Acker oder Wiese und Bach. Dabei sind sie ökologisch besonders wertvoll und gelten als sehr empfindlich. Ganz klar: Wir brauchen wieder mehr davon.
5/10/202323 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Quereinsteigerinnen in Kitas: Im Schnelldurchlauf zur Erzieherin

Bis 2030 könnten in bayerischen Kitas 67.000 Erzieherinnen, das hat eine Studie der Bertelsmann Stiftung prognostiziert. Ein Mittel gegen die Personalnot ist die Ausbildung von Externen zu Erzieherinnen. Das bedeutet, den gleichen Stoff in der Hälfte der Zeit zu lernen. Wer macht diesen Quereinstieg und wie funktioniert er? Eine radioReportage von Nora Zacharias.
5/8/202320 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Das KOMM in Nürnberg - Perspektiven eines gesellschaftlichen Experiments

Kultur in Selbstverantwortung: Das Kultur- und Kommunikationszentrum KOMM in Nürnberg war von 1974 bis 1997 ein Experiment. Jugendliche und junge Erwachsene schufen sich hier ihr eigenes kulturelles Universum, frei und kreativ, aber nicht frei von Problemen.
5/5/202328 minutes, 1 second
Episode Artwork

Der Weg aus der Obdachlosigkeit – Wohnheim für Frauen in Hof

Kein Dach über dem Kopf, keine eigene Wohnung: Das ist für mindestens 18.000 Menschen in Bayern bittere Realität. Von Wohnungslosigkeit sind immer mehr Frauen betroffen. Gleichzeitig ist die Finanzierung von Präventionsprojekten schwierig.
5/4/202322 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Schlachtennebenprodukte - Was vom Tier übrig bleibt

Innereien, Schweinsköpfe, Kuh-Euter - früher ein Nahrungsmittel, wandern sie heute ins Tierfutter. Oder nach Asien. Dort gelten diese Teile als Delikatesse. Junge Metzger und Köche bieten sie Feinschmeckern auch hierzulande an.
5/3/202324 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Hilfe! Mitarbeiter dringend gesucht - Der Fachkräftemangel und die Folgen

Handwerk, Sozialarbeit, Informatik: Überall fehlen die Fachkräfte. Was sind die Ursachen und Folgen? Wir gehen auf Spurensuche - in den Branchen, die besonders betroffen sind.
5/1/202352 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Kinder im Krankenhaus: Wenn "Child Life Specialists" altersgerecht begleiten

Was im medizinischen Alltag oft zu kurz kommt, ist Zeit: Besonders Kinder aber brauchen bei einem Aufenthalt im Krankenhaus viel Zeit und Zuwendung, auch von medizinisch geschultem Personal. So ein Fachpersonal, was sich ausschließlich um die Bedürfnisse von Patienten im Kindesalter kümmert, gibt es bereits, zum Beispiel in den USA. In Deutschland sind sogenannte "Child Life Specialists" noch die Ausnahme. Eine Radioreportage von Sabine März-Lerch.
4/27/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

radioReportage

Rülpsende Rinder sind DIE Methan-Quelle in der Landwirtschaft. Gleichzeitig können nur die Wiederkäuer aus Gras Fleisch erzeugen. Wo müsste man ansetzen, damit die Rinderhaltung klimaschonender wird?
4/26/202327 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Employer Branding – Wie sich Unternehmen für Mitarbeiter interessant machen

In Zeiten des Fachkräftemangels machen sich immer mehr Unternehmen Gedanken, wie sie Mitarbeiter anlocken können. Das fängt beim Metzger um die Ecke an, der eventuell Wohnungen zur Verfügung stellt, geht über die Gastronomie bis hin zu großen Konzernen. Es gibt dazu schon einen Fachbegriff "Employer Branding”.
4/24/202323 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

75 Jahre Israel - Auf der Suche nach der eigenen Identität

Auch 75 Jahre nach seiner Gründung und der hart und leidvoll erkämpften Existenz ringt der Staat Israel um seine Identität. Das Selbstverständnis der Gründer wie es sich 1948 stolz manifestierte, ist einer fortwährenden Suche nach der inneren Ausrichtung gewichen.
4/21/202327 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Gleichberechtigung - Weiter die Ausnahme? Frauen in der Politik

Mehr Frauen in die Parlamente und Ministerien, mehr Frauen in die Kommunalpolitik: Bei diesem Ziel sind sich die meisten einig, auch in Bayern. Aber wer muss sich dafür ändern - die Frauen oder die Politik? Eine radioReportage von Maximilian Heim.
4/19/202319 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Endlich Urlaub! Aber wohin mit dem Haustier?

Die Urlaubssaison beginnt bald und für alle Tierbesitzer stellt sich die Frage, was machen wir mit unserem Haustier? Gerade in der Ferienzeit werden viele Tiere einfach ausgesetzt, weil sie nicht mit können in den Urlaub, aber es gibt andere Möglichkeiten. Das Angebot ist groß an Tierpensionen zum Beispiel. Welche Möglichkeiten gibt es? Wie einfach ist es an Plätze zu kommen? Was kostet es?
4/17/202322 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Eine neue Gründerzeit - Die E-Mobilität verändert die Autoindustrie

Über Jahrzehnte beherrschten weniger als ein Dutzend Autokonzerne den Weltmarkt. Diese Zeiten sind vorbei. Wegen des Umstiegs auf Elektromotoren erlebt die Autobranche eine neue Gründerzeit. Davon profitieren auch deutsche Unternehmen.
4/14/202328 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Kleine Maßnahme, große Wirkung – Die Unternehmen und die Energiesorgen

Wenn Unternehmen sich zum Thema Energiesparen beraten lassen, dann gibt es zwar oft viele Ideen, aber am Ende meistens nur wenig Geld. Und so wird statt einer wirklich effizienten energetischen Sanierung oft nur das Nötigste getan, um die Energiekosten zumindest ein bisschen zu senken. Die Gründe für dieses Salami-Sparen sind verschieden: Vor allem aber war Energie bislang einfach zu billig, alsdass sich das Sparen wirklich gelohnt hätte im Vergleich zum Sanieren.
4/12/202320 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Der Andere bin ich: Antisemitismus, Verdrängung und Projektion

Antisemitismus ist in der Gesellschaft wieder präsent. Antisemiten sind dabei, wie der Historiker Doron Rabinovici sagt, immer "die Anderen", nie man selbst. Welche Rolle spielen dabei der Psychologie vertraute Phänomene von Verdrängung und Projektion?
4/9/202351 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Der Andere bin ich: Antisemitismus, Verdrängung und Projektion

Antisemitismus ist in der Gesellschaft wieder präsent. Antisemiten sind dabei, wie der Historiker Doron Rabinovici sagt, immer "die Anderen", nie man selbst. Welche Rolle spielen dabei der Psychologie vertraute Phänomene von Verdrängung und Projektion?
4/9/202351 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Kalt - arm in Deutschland in einem außergewöhnlichen Winter

Acht Menschen, acht Einblicke in unser Land in einem Winter, der von steigenden Lebensmittelpreisen, exorbitanten Energiekosten und Zukunftsängsten geprägt ist. Nicht Armutsforscher oder Sozialpolitiker kommen zu Wort, sondern diejenigen, die Expertinnen darin sind, wie es sich am unteren Rand unserer Gesellschaft lebt - mit wenig und in vielen Fällen auch zu wenig Geld. Wie geht es Menschen am unteren Ende der Einkommensskala in diesem Winter? Die Autorin begleitet drei Monate lang acht Menschen an der Basis: Was bringt das neue Bürgergeld, wie geht es Geringverdienern, wie versuchen Sozialarbeiterinnen zu verhindern, dass Familien ist Bodenlose stürzen? Und können die Sachbearbeiterinnen im Jobcenter die wenigstens auffangen? Hält das soziale Netz in Deutschland?
4/5/202353 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Drangeblieben: Ausbildung in Coronazeiten – konnten die Azubis alles aufholen?

Die Coronazeit war auch für den Berufseinstieg schwierig. Jugendliche konnten keine Praktika machen, um sich zu orientieren. Und wer einen Beruf begonnen hat, der war oft auf sich allein gestellt, persönliche Kontakte zu den neuen Kolleginen und Kollegen waren in vielen Fällen nicht möglich. Was hat das mit den jungen Leuten gemacht? Wie war der Berufseinstieg?
4/5/202323 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Gibt's das auch in schön? Hilfsmittel zur Unabhängigkeit im Alte

Frei und unabhängig bis ins hohe Alter leben. Das können Pflegebetten, Rollstühle und andere Hilfsmittel ermöglichen. Die haben den Ruf geschmacklos und bieder zu sein. Dabei gibt es mittlerweile eine große Auswahl mit gutem Design. Man muss sie nur finden. Oder anfertigen lassen. Johannes von Creytz hat Leute getroffen, die wissen wo man sucht.
4/5/202327 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Bio und schwul - ein Traditionswirt bricht aus

Ulli Portenlänger tritt in große Fußstapfen, als er mit Ende 20 eine Traditionsgaststätte im Süden von München übernimmt. Sein Vater ist Wirt alter Schule, autoritär, fest verwurzelt im Ort und den Vereinen. Ulli will einiges anders machen und nimmt dafür ein großes Risiko in Kauf. Als er mit 50 Jahren seine Familie verlässt, um seine Homosexualität leben zu können, steht nochmal vieles in Frage.
4/4/202324 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Körperbilder - Sandras inspirierender Weg zu mehr Selbstliebe

Der gnädige Blick auf den eigenen Körper fällt uns nicht immer leicht. Auf ihrem Weg zur Selbstliebe muss Sandra damit umgehen, dass sie eine Fettverteilungsstörung hat - ein Lipödem. Nach der OP gegen die Schmerzen, die diese Krankheit mit sich bringt, folgt eine Infektion, die ihr Bein für immer verändert.
3/31/202328 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Neustart im zweiten Anlauf – Kann die Luftfahrt neues Chaos vermeiden?

Der vergangene Sommer dürfte vielen Urlaubern in schlechter Erinnerung bleiben. Massenhaft abgesagte Verbindungen, lange Warteschlangen an den Airports, Streiks, verschwundenes Gepäck, massive Verspätungen. Die Luftfahrt-Branche hatte sich verkalkuliert und verpatzte den Neustart nach zwei Jahren Corona-Krise. Das Chaos an den Flughäfen warf auch ein Schlaglicht auf den Personal-Mangel und die teils prekären Arbeitsbedingungen in der Branche. Unternehmen wie Flughafenbetreiber und Fluggesellschaften gelobten Besserung. Teilweise wurden die Gehälter deutlich angehoben, außerdem wollte man um neue Beschäftigte werben. Wenn nun mit den Osterferien die erste große Reisewelle des Jahres beginnt wird sich zeigen, ob der Neustart nun tatsächlich klappt. 
3/29/202323 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Damit die Luft reicht: Wie der Atem unser Leben begleitet

Einatmen - Ausatmen - Pause. Das ist der Rhythmus unseres Lebens. Wie wir atmen, so leben wir. Eine Pianistin, ein Drehbuchautor, eine Atemtherapeutin: Drei Menschen erzählen von ihrem Weg zum befreiten Atmen. Eine radioReportage von Alexandra Martini.
3/28/202330 minutes
Episode Artwork

Nach der Pandemie: Was hilft beim Lesenlernen?

Lesen ist die wichtigste Fähigkeit, die Kinder in der Grundschule lernen. Seit der Pandemie sind bei vielen die Defizite größer geworden. Ebenso geht die Schere immer weiter auf: Ein Teil der Kinder liest sehr gut, eine anderer Teil hat große Probleme. Doch wie können Lehrkräfte möglichst alle beim Lesenlernen erreichen und fördern? Und wie kann die Gesellschaft dabei helfen? Reporterin Caroline von Eichhorn war in Grundschulen unterwegs.
3/27/202325 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Housing first Nürnberg - Ein eigenes Zuhause für wohnungslose Menschen

In Nürnberg haben rund 2300 Menschen keine Wohnung, etwa 80 leben auf der Straße. Deshalb arbeiten mehrere Vereine bei dem Projekt "Housing first" zusammen, damit Obdachlose ein eigenes Heim bekommen. Es gibt schon erste Erfolge.
3/24/202327 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Die sogenannten "Asozialen" - Erinnerung an eine vergessene Opfergruppe

Niemand war zu Recht im KZ. Mit dieser Feststellung erkennt der Bundestag erst im Jahr 2020, also 75 Jahre nach Kriegsende, Tausende von Opfer als NS-Opfer an: Die sogenannten "Asozialen" und sogenannten "Berufsverbrecher". Für viele zu spät. Eine radioReportage von Sabine März-Lerch.
3/22/202328 minutes
Episode Artwork

Der letzte Bauer im Dorf

Johannes Hofer betreibt in Haiming bei Altötting den letzten von früher einmal 20 Milchviehhöfen. Wie verändern sich das Leben, das Dorf und die Gesellschaft, wenn aus einem Bauerndorf ein Dorf mit einem Bauern wird?
3/20/202322 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Macht aus eurer Heimat was! 100 Jahre ALE in Franken

In Ansbach, Bamberg oder Würzburg kennt kaum jemand diese Behörde - das Amt für ländliche Entwicklung ALE. Auf dem Land aber kommen die Bürger bei Flurbereinigung, Dorferneuerung oder Waldneuordnung mit dem ALE in Kontakt und sehen, wieviel dieses Amt verändert, ordnet und bewegt.
3/17/202326 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Aufstieg in Deutschland immer schwieriger - wirklich?

Die Debatte um die mangelnde Durchlässigkeit in Deutschland. Stimmt das wirklich? An sich haben wir hier viele Möglichkeiten.... Zweiter Bildungsweg, duales Studium, die FOS, Meisterbafög etc. Warum wird immer wieder bemängelt, dass man hier nicht oder sehr schwer aufsteigen kann? Woran fehlt es wirklich? Oder ist es vielen einfach nur zu anstrengend? 
3/17/202321 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Aufstieg in Deutschland immer schwieriger - wirklich?

Die Debatte um die mangelnde Durchlässigkeit in Deutschland. Stimmt das wirklich? An sich haben wir hier viele Möglichkeiten.... Zweiter Bildungsweg, duales Studium, die FOS, Meisterbafög etc. Warum wird immer wieder bemängelt, dass man hier nicht oder sehr schwer aufsteigen kann? Woran fehlt es wirklich? Oder ist es vielen einfach nur zu anstrengend? 
3/16/202321 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Wie Generationen zusammenhalten - Infrastruktur für Jung & Alt

Damit Solidarität in Deutschland entsteht, muss man das Leben und die Welt der Anderen ein bisschen kennen, zum Beispiel die von Jung und Alt. Und dafür braucht es Orte der Begegnung. Wie müssen die aussehen? Und wie gelingt es, dass sie nicht leer bleiben? Eine radioReportage von Tanja Zieger.
3/15/202324 minutes
Episode Artwork

Zukunftsmodell Genossenschaft – wenn BürgerInnen scheinbar unwirtschaftliche Projekte übernehmen

Wirtshaus, Bäckerei, Bankfiliale, Dorfladen. So stellt man sich den klassischen Ortskern auf dem Land vor. Doch immer öfter sind die Dörfer verwaist. Die Bank schließt ihrer Filiale. Der Metzger findet keinen Nachfolger. Die kleine Dorfbäckerei macht zu wenig Umsatz. Die Nahversorgung wird zur Fernversorgung. Ausgelagert in den Discounter - mehrere Kilometer entfernt.Doch vielerorts in Bayern gibt es Initiativen, die das nicht hinnehmen - und gemeinschaftlich Betriebe weiterführen wollen. Als Genossenschaften. Da gehört dann der Dorfladen oder der Handwerksbetrieb nicht mehr einer Person - sondern vielen. Und diese Idee erlebt in Bayern gerade einen Aufschwung - in ganz verschiedenen Bereichen. Aus Unterfranken berichtet Pirmin Breninek.
3/13/202321 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Theater all inclusive - Wie das Metropol für Blinde und Taube spielt

"All inclusive" - das hört sich nach Gummibändchen am Handgelenk im Urlaubshotel an. Am Münchner Metropoltheater ist es aber das Motto für ein barrierefreies Theater, das für alle spielt. Auch für Blinde und Taube.
3/10/202327 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Der komplizierte Weg zum richtigen Krankenhaus – Streit über Klinik-Navigatoren

Wer eine Behandlung im Krankenhaus braucht, der kann oft zwischen verschiedenen Kliniken auswählen - vor allem bei planbaren Operationen, etwa an der Hüfte oder am Rücken. Damit kommt dann die Frage auf, welches Krankenhaus das richtige ist. Eine Antwort auf diese Frage wollen verschiedene Online-Portale geben. Sie werten zum Teil mit beträchtlichem Aufwand statistisches Material aus. Doch darüber, wie die Ergebnisse zu bewerten sind, gehen die Meinungen auseinander. Nikolaus Nützel hat sich bei Betreibern solcher Portale umgehört, bei Ärzten - und bei einer Patientin.
3/9/202323 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Frauen in der Kultur - Die Kunst der gleichen Bezahlung

Künstlerinnen, Musikerinnen und Schauspielerinnen haben eins gemeinsam: Sie verdienen laut Statistik weniger als ihre männlichen Kollegen in der Kulturbranche. Warum ist der Gender Pay Gap dort so viel höher als im Durchschnitt? Eine radioReportage von Lili Ruge.
3/7/202326 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Bitcoineros - In Guatemala soll aus Müll digitales Geld werden

Aus Müll soll digitales Geld werden - dank Bitcoin-Mining. An einem malerischen See in Guatemala versuchen zwei Männer die Einheimischen von Bitcoin zu überzeugen. Ist das eine zukunftsträchtige Form von Entwicklungshilfe oder zu schön, um wahr zu sein?
3/3/202327 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Klimaschützer gegen die Wirtschaft – wie radikal dürfen Proteste sein?

Laut Grundgesetz dürfen Menschen härtere Maßnahmen als Demonstrationen ergreifen, wenn das Handeln der Politik die Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährdet. Klimaschützer nehmen das als Anlass für ihre Aktionen. Hitze, Dürre, Überschwemmungen gefährden unsere Demokratie, sagen sie. Mittlerweile sind auch renommierte Wissenschaftler und Theologen unter den Menschen, die auf die Straßen gehen. Doch wie weit dürfen Klima- Aktionen gehen? Und was sagen Vertreter der Wirtschaft dazu? Und wie ist der wissenschaftliche Stand beim Klimawandel? Was droht uns, wenn nicht gehandelt wird?
3/2/202331 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Windkraft in Bayern - kommt sie jetzt aus den Startlöchern?

Die restriktive bayerische 10H-Abstandsregel hat den Windkraftausbau weitgehend zum Erliegen gebracht. Neue Gesetze aus Bayern und vom Bund sollen das ändern. Kann das klappen?
3/1/202323 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Es geht nicht nur um den Ton - Wie wertschätzende Kommunikation gelingt

Kontakt und Kommunikation sind für uns Menschen schon in den ersten Augenblicken des Lebens entscheidend: Fühlen wir uns gesehen und verstanden? Diese Grundbedürfnisse begleiten uns stets und sind die Brücke zu einem guten Miteinander. Wie sie im zwischenmenschlichen Austausch erfüllt werden können, das kann man lernen - privat und am Arbeitsplatz. Eine radioReportage von Dagmara Dzierzan.
2/28/202329 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Arme Alleinerziehende: Warum Väter keinen Unterhalt zahlen

Die Ampel-Koalition hat sich den Kampf gegen Kinderarmut auf die Fahnen geschrieben. Doch von den Erhöhungen beim Kindergeld und Bürgergeld haben viele so gut wie nichts. Der Grund: Die Leistungen werden miteinander verrechnet. Eine Alleinerziehende Bürgergeldempfängerin, deren Expartner unauffindbar ist, nimmt uns mit in ihren Alltag. Ebenso ein Vater, der fast nichts für seine Kinder zahlen kann und eine Patchworkfamilie, die jeden Cent für den Unterhalt umdrehen muss. Eine radioReportage von Gabriele Knetsch.
2/27/202325 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Der Goldene Bär tanzt wieder - Die Berlinale nach Corona

Nach allen Einschränkungen durch Corona können die Berliner Filmfestspiele wieder in vollem Umfang stattfinden. Trotz Inflation und den Auswirkungen des Ukrainekriegs versucht man, die Bären tanzen zu lassen. Am Ende wird der Goldene Bär an den besten Film vergeben.
2/24/202327 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Zuhause war kein Daheim: Kinder psychisch kranker Eltern erzählen über fehlende Wärme und Halt

"Die Psychose meiner Mutter wirkte sich auf unseren gesamten familiären Alltag aus. Ein normales Gespräch war mit ihr kaum möglich," so erinnert sich Stefan Schneider an seine Kindheit und Marie DuPont dichtet in Erinnerung an ihren depressiven Vater: "Selten ein verirrter Kuss. Um ein Haar hätt ich dich geliebt". Mit einem psychisch kranken Elternteil aufzuwachsen hinterlässt Narben. Heutzutage gibt es aber Einrichtungen, die genau das verhindern wollen.
2/23/202326 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Kein Kükentöten mehr - Bruderhähne bleiben ein Problem

Seit einem Jahr dürfen Küken nicht mehr getötet werden. Noch fehlt eine Alternative zur Aufzucht der Bruderhähne. Deren Fleisch wird teuer und unter diskussionswürdigen Umständen erzeugt und ist schwer zu vermarkten.
2/22/202323 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Mehr Frauen in den Job - Was könnte sie motivieren?

Ob das die Lücken in den Sozialversicherungen sind oder der Fachkräftemangel: Eine Lösung heißt immer, die Frauen sollen mehr arbeiten. Aber was hindert sie eigentlich daran? Welche Maßnahmen bräuchte es, um sie zu motivieren? Neue Arbeitszeitmodelle? Mehr spezielle Förderung? Die Abschaffung des Ehegattensplittings? Und wollen die Frauen das überhaupt? Unter welchen Umständen würden sie sich beruflich mehr engagieren?
2/20/202322 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Zeit, die Koffer auszupacken - Ukrainer in Franken ein Jahr nach Kriegsbeginn

Am 24. Februar 2022 griff Russland die Ukraine an und löste damit die größte Fluchtbewegung seit dem Zweiten Weltkrieg aus. Mehr als eine Million Menschen kamen nach Deutschland. Ein Jahr später fassen sie zunehmend Fuß - etwa in Langenzenn und Nürnberg.
2/17/202327 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Dachdeckergeselle und Fliesenlegermeister – Lohnt sich ein Meisterbrief?

In den vergangenen Jahren hatte das Handwerk im Bauboom der Niedrigzinsphase enorm viel zu tun. Über Wochen waren Handwerksbetriebe ausgebucht. Auch jetzt noch sind ihre Auftragsbücher prall gefüllt. Viele Handwerksbetriebe kommen kaum noch hinterher. Allerdings kommt zu der hohen Nachfrage niedrigen Ausbildungszahlen. Dem Handwerk fehlt nahezu in jedem Gewerk der Nachwuchs. Seit Jahren sind die Ausbildungszahlen im bayerischen Handwerk rückläufig. Auch bei der Meisterprüfung gab es in den vergangenen Jahren Einschnitte. Liegt es daran, dass Handwerker vermeintlich nicht so viel verdienen? Kann ein Handwerksberuf durch einen Meisterbrief attraktiver werden? Für wen ist ein Meisterbrief überhaupt etwas? Wir haben einen Fliesenleger-Meister und einen Dachdeckergesellen jeweils einen Tag lang begleitet. Um zu sehen: Ein Meister im Handwerk - lohnt sich das?
2/16/202318 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Schnell, unbürokratisch, vor Ort – Bürger helfen Bürgern in Netzwerken

Sie sammeln Geld für bedürftige Bürger, sie helfen aber auch mit Besorgungen und Fahrdiensten. In ganz Bayern engagieren sich Ehrenamtliche in Bürgernetzwerken, um Menschen zu helfen, die in der Nähe wohnen. Wir besuchen zwei Netzwerke, in Wallersdorf und in Hohenpeißenberg. Was treibt die Helfer an? Und wie wichtig ist das Engagement für die Betroffenen?
2/13/202323 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Wenn der Schnee ausbleibt - Der Alpinskitourismus im Klimawandel

Auf einem Streifzug durch Skigebiete in Bayern, Südtirol und Vorarlberg zeigen sich die Zukunftsfragen des alpinen Skitourismus. Bayerische Skigebiete mussten zeitweise den Betrieb einstellen. Sind Kunstschneebänder auf grünen Bergen die Zukunft?
2/10/202327 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Rückkehr ins Leben - Wie die Amazonas-Indigenen Corona überlebten

Die Corona-Pandemie traf die Indigenen Brasiliens besonders heftig. Doch während immer mehr starben, lehnte Präsident Bolsonaro Unterstützung ab und kürzte ihr Gesundheitsbudget. BR-Autorin Ulrike Prinz war in einem Dorf im Xingu bei einer Totenverabschiedung dabei, die Reise wurde außerdem von der Riff freie Medien GmbH aus Mitteln der Klaus Tschira Stiftung und von OXFAM Deutschland gefördert.
2/9/202326 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Nass und artenreich - Was tut sich im naturnahen Moor?

Das Moor ist ein Hort der Artenvielfalt - wenn es nass ist. Eine Wiedervernässung schont also nicht nur das Klima, sie steigert auch die Biodiversität. Warum geht's dann nicht voran mit dem Moorschutz auf Naturschutzflächen?
2/8/202327 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Eine Reise an die EU-Außengrenze - Die namenlosen toten Flüchtlinge vom Evros

Am Fluss Evros zwischen Griechenland und der Türkei riskieren Tausende Migranten ihr Leben, um in die EU zu gelangen. Viele sterben und werden nicht gefunden. Falls doch, ist ihr Name meist unbekannt. Der Rechtsmediziner Pavlos Pavlidis versucht, toten Migranten an der EU-Außengrenze ihren Namen zurückzugeben - auch damit Angehörige Gewissheit über deren Schicksal erlangen. Eine radioReportage von Rüdiger Kronthaler.
2/7/202327 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Unser janusköpfiges Sozialsystem: enge Maschen hier, große Löcher dort

Die Familie Brückner/Wenzel aus Mömbris in Unterfranken hat ein beträchtliches Schicksal zu tragen. Und man kann an ihr sehen, wie gut das deutsche Sozialsystem im Vergleich zu anderen Sozialsystemen ist - aber auch, welche großen Lücken es hat. Der siebenjährige Sohn der Familie, Samuel, leidet an spinaler Muskelatrophie. Er ist geistig voll da, aber kann sich kaum bewegen. Für Pflegekräfte, die jeden Tag 18 Stunden die Eltern unterstützen, fließen beträchtliche Summen der Sozialkassen, auch die ausgesprochen teuren Medikamente zahlt die Kasse ohne große Probleme. Aber trotzdem schrammt die Familie an der Armutsgrenze entlang, weil die Eltern kaum die Möglichkeit haben, Geld zu verdienen. Und sie machen die Erfahrung, dass die Bürokratie, etwa wenn es um Zuschüsse für ein behindertengerechtes Auto geht, monströs sein kann.
2/6/202322 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Wer, wenn nicht wir? - Notizen von einer Tagung für mündige Bürger

Im WERKRAUM DEMOKRATIE rangen 42 Bayern 2-Fans um Lösungen für unsere Gesellschaft von morgen. Norbert Joa hörte zu in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing und erlebte mit, wie das Motto sich mit Leben füllte: Wer, wenn nicht wir?
2/3/202330 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Gesund und gut für die Umwelt? Wie besseres Essen gelingt

Weniger Chemie und Masse in der Landwirtschaft bedeutet auch eine Ernährungswende. Die Bundesregierung arbeitet dazu erstmals an einer Strategie, die alle Beteiligten in der Lebensmittelkette miteinbeziehen soll.
2/2/202324 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Bildungs-Biathlon: Das duale Studium

Nicht zu verwechseln mit der dualen Ausbildung. Aber das duale Studium wird für viele immer interessanter. Es ist nicht so theoretisch, die Studierenden haben die praktische Anwendung gleich dabei und sie verdienen auch noch ein bisschen was. Die Firmen lassen sich das auch was kosten und investieren so in Mitarbeiter, die sie brauchen.
2/1/202323 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Kristalle aus der Konserve

Das Feature schaut hinter die Kulissen der Konstrukteure und Erzeuger und erzählt anhand einstiger Pioniere und heutiger Macher ein Stück Tourismusgeschichte der Alpen, in der sich das Verhältnis von Mensch und alpiner Umwelt radikal verändert hat.
1/31/202353 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Vergessene Opfer - Homosexuelle im KZ

Am 27. Januar 1945 wurde das KZ Auschwitz von sowjetischen Truppen befreit, und so ist der 27. Januar heute der Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus. Die Opfer, das waren Juden und Jüdinnen, aber auch Sinti und Roma, Menschen mit Behinderung und außerdem Menschen, die lange darum kämpfen mussten, als Opfergruppe Anerkennung zu finden: Homosexuelle. Eine radioReportage von Gabriele Knetsch.
1/27/202328 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Von Auschwitz bis Ampfing - Wie Georg Heller den Holocaust überlebte

Der im Herbst 2022 verstorbene Georg Heller war einer der letzten Überlebenden des Holocaust. Die Reportage verbindet seine persönlichen Erinnerungen mit den Orten seiner Lagerhaft. Sie begann in Auschwitz-Birkenau und endete im Waldlager nahe Ampfing.
1/26/202329 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Geistige Behinderung und Sport - Zu Besuch beim Eiskunstlauftraining für die Special Olympics Bayern

Inklusion im Leistungssport. Über vier Eiskunstläuferinnen, bei den letzten Trainingseinheiten für die Special Olympics Bayern: Elena, Emma, Frauke und Janine von der Inklusionssport-Gruppe des Eissportclub Geretsried, die im Einzel- und im Paarlauf antreten.
1/26/202326 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Grüne Gentechnik - Deutschland vor der EU-Entscheidung

Die EU entscheidet 2023 über die Grüne Gentechnik - im Kern geht es um Zulassungsregeln für die Gen-Schere Crispr. Viele Forscher sehen großes Potenzial in neuem Saatgut, Umweltverbände und Verbraucherschützer sind skeptisch.
1/25/202323 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Dall-E & Co.: Wie künstliche Intelligenz die Kunstwelt revolutioniert

Es klingt wie technische Zauberei. Man gibt eine völlig absurde Formulierung ein — beispielsweise "Porträt eines Allosaurus in der Kleidung eines Händlers in den 1500er Jahren, im Stil von Rembrandt" und erhält eine Auswahl von Bildern, die genau das zeigt... Auch wenn man die erste Person war, die jemals diesen Gedanken hatte. Möglich machen das Text zu Bild-Generatoren auf KI-basis. Das ist praktisch und wird als revolutionäre Technologie gepriesen. Auf der anderen Seite fürchten Künstler und Designer um ihre Jobs. Und dann stellt sich auch noch die Frage: Ist die Kunst aus der Maschine wirklich Kunst?
1/23/202325 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Wie baut man Klang? - In den Werkstätten von Instrumentenbauern

Was bedeutet es, ein Musikinstrument zu erschaffen - aus eigener Hand? Oder es wieder zum Klingen zu bringen? Wir hören in die Werkstätten dreier Instrumentenbauer hinein und lernen von der Orgel über die Geige bis zur Trompete eine besondere Handwerkskunst kennen.
1/20/202327 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Pflanzungen für Millionen: Wo bleibt die Natur im Waldumbau?

Der Freistaat investiert Millionen in teure Pflanzungen. Dabei gäbe es eine kostenlose Alternative: die Naturverjüngung. Aber die wird vom Rehwild verbissen und kommt nicht hoch. Die Lösung wäre einfach: eine waldorientierte Jagd.
1/19/202325 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Die Paketflut - Der ganz normale Lieferwahnsinn

Eine Reportage über die Paketflut aus Sicht von Nachbarn und Versendern und Entsorgern. Der Onlinehandel hat extrem zugenommen: Und damit auch die Paketflut. Die Zusteller jubilieren - aber das Klima eher nicht. Welche Konzepte gibt es, der Paketflut Herr zu werden: Bei den Versendern und auch den Entsorgern. Würden höhere Versandkosten abschrecken? Würden wir dann wieder in die Geschäfte gehen? Wie sehen das die Kunden? Machen sie sich überhaupt Gedanken darüber?
1/18/202323 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Nie zu spät und heilsam für alle - Versöhnung zwischen (längst erwachsenen) Geschwistern

Wenn Geschwister sich streiten, belastet das nicht nur die unmittelbar Beteiligten, sondern die gesamte Familie. Versöhnung ist manchmal nur mit therapeutischer Hilfe möglich und wirkt auf alle heilend, ganz egal, in welchem Alter die Geschwister sind.
1/17/202328 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Hidden Champions - Bayerns Rüstungsunternehmen und die Zeitenwende

Im Februar 2022 kündigte Bundeskanzler Scholz eine 'Zeitenwende' in der Verteidigungspolitik an. Bayerische Rüstungs-Spezialisten warten seither auf neue Aufträge der Bundeswehr. Darunter sind auch Start-Ups, die auf neue Technologien wie Drohnen setzen.
1/13/202327 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Die Bundeswehr im Umbruch: Wie der Ukraine-Krieg die Armee zurück in die Verteidigerrolle zwingt

Der russische Überfall auf die Ukraine hat in unserem Alltag vieles verändert. Eine "Zeitenwende" bedeutet er auch für die Deutsche Bundeswehr. Die Armee steht seit Beginn der Kriegshandlungen in der Ukraine so stark im Fokus der Öffentlichkeit, wie lange nicht mehr. 100 Milliarden Euro Schulden will Deutschland aufnehmen, um das Geld in seine Streitkräfte zu investieren. Für die Bundeswehr beginnen damit erneut Jahre des Umbruchs: Nach Jahren, in denen Auslandseinsätze im Vordergrund standen, steht die Landes- und Bündnisverteidigung nun wieder im Mittelpunkt. Und damit die Aufgaben, für die die Bundeswehr einst gegründet wurde.
1/12/202353 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Brandschutz am Bauernhof

Regelmäßig wird über brennende Höfe, Ställe oder Felder berichtet, über verbrannte Tiere und Millionen-Schäden. Wie kommt es zu solchen Bränden? Wie können Nutztiere aus den Flammen befreit und wie Hof-Brände verhindert werden?
1/11/202322 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Suizidprävention - (Wie) lässt sich Suizid verhindern?

Mehr als 9.000 Menschen, deutlich mehr Männer als Frauen, sterben jedes Jahr durch Suizid. Als Freunde und Familie sind rund 100.000 Menschen jährlich betroffen. Lässt sich Suizid überhaupt verhindern? Und wenn ja wie? Eine radioReportage von Veronika Wawatschek.
1/10/202331 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Ausgetourt – Die Konzert- und Tourneebranche in der Krise

Eigentlich hatten viele Musiker und Tournee-Veranstalter nach der zweijährigen Corona-Pause auf Nachhol-Effekte und eine riesige Nachfrage nach Live-Musik gesetzt, doch diese Hoffnungen haben sich in den vergangenen Monaten oft zerschlagen. Gründe sind auf der einen Seite Fachkräfte-Mangel und sprunghaft steigende Kosten, auf der anderen Seite schleppende Ticketverkäufe, da viele Kunden aus Angst vor einer Wirtschaftskrise sparen. Auch deswegen wurden schon im Sommer zahlreiche Festivals und Tourneen kurzfristig abgesagt. Seit dem Herbst hat sich die Lage nochmals verschärft. Betroffen sind vor allem kleinere und mittelgroße Veranstaltungen, während "große Namen" wie die Rolling Stones oder Rammstein auch in schwierigen Zeiten binnen Stunden immer noch riesige Arenen ausverkaufen.
1/9/202323 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Aller Wasser Anfang - Die Alpen als Wasserschloss im Klimawandel

Die Alpen sind das Wasserschloss Europas, als große Wolkenfänger sammeln sie den Regen und bewässern mit ihren Flüssen das südliche Mitteleuropa. Aber von Anfang an ist die Geschichte des Wassers auch eine Geschichte seiner Nutzung. Und nun bringt auch Klimawandel eine neue Dynamik in das Naturgeschehen und zwingt erst recht dazu zu entscheiden, wie wir mit dem Wasser in den Alpen umgehen.
1/6/202353 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Von wegen "Alles gut!" Unsichere Zeiten, unsichere Gefühle

Schlechte Nachrichten schlagen auf die Stimmung. Doch es gibt Gegenmaßnahmen, wie gezielt Vorfreude zu entwickeln. Also, wie wär's etwa mit einem schönen Friseurtermin? Eine radioReportage von Justina Schreiber.
1/5/202326 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Mensch versus Virus - Sind wir gerüstet für die nächste Pandemie?

Corona wird nicht der letzte Erreger sein, der die Welt heimsucht. Doch was haben wir aus der Pandemie gelernt? Was, wenn das nächste Virus nicht nur gefährlich und höchst ansteckend ist - sondern auch lebensbedrohlich für Kinder? Sind wir ausreichend vorbereitet? Wer wird schneller sein: der Mensch oder das Virus?
1/4/202349 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Politik für die Tonne? Wie mehr Essen gerettet werden könnte

Millionen Tonnen an essbaren Lebensmitteln landen in Deutschland jedes Jahr im Müll. Teilweise könnte das bereits im Supermarkt verhindert werden - aber Gesetze erschweren das Retten von Lebensmitteln. Dabei gäbe es Lösungen.
12/28/202224 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Glückliche Partnerschaft - Die 5 Sprachen der Liebe

Warum verstehen sich manche Paare blind, andere dagegen reden dauernd aneinander vorbei? Der Amerikaner Gary Chapman hat darauf schon vor rund 30 Jahren eine Antwort gefunden. Es gebe unterschiedliche "Sprachen", die die Partner sprechen. "Die 5 Sprachen der Liebe - Wie Kommunikation in der Partnerschaft gelingt" heißt sein Buch. Noch heute wird in Paartherapien damit gearbeitet. Inzwischen gibt es auch einen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass seine Theorie funktioniert.
12/27/202218 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Ozeanien im Allgäu

1874 wurde Karl Nauer als Sohn eines Landwirts und Seifensieders in Obergünzburg geboren. Bis 1914 fuhr er als Kapitän im Ostasien-Liniendienst des Norddeutschen Lloyd zwischen Indonesien und Papua-Neuguinea und sammelte privat wie im Auftrag großer Völkerkundemuseen Artefakte der indigenen Bevölkerung in Melanesien.
12/26/202253 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Putins deutsche Spezlwirtschaft – wie unsere Energieversorgung in Gefahr geriet

Die Deutschen stöhnen unter schwindelerregend hohen Energiekosten, die Bundesregierung fürchtet Unruhen auf den Straßen und Radikalisierungen in den sozialen Netzwerken. Denn das Kalkül des russischen Autokraten Wladimir Putin zielt auf die Spaltung freier Gesellschaften und die Schwächung der Demokratie. Dabei haben ihm über die Jahre deutsche Lobbyisten und Türöffner aktiv geholfen: Ex-SPD-Kanzler Gerhard Schröder war nur die Spitze des Eisberges. Dazu kamen alte SPD-Seilschaften, die Regierung von Mecklenburg-Vorpommern, ein ehemaliger Stasi-Spitzel, Putin-Spezl in Kultur und Banken. Nur so konnten die Gas-Pipelines als geopolitische Waffen ausgebaut werden und Teile der kritischen Energie-Infrastruktur in den Besitz russischer Staatsfirmen kommen. Naivität und Skrupellosigkeit auf der deutschen und Machtgier auf der russischen Seite gingen einen verhängnisvollen Pakt ein.
12/26/202252 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Unglück an der Marmolata - Der Tag, an dem der Gletscher brach

3. Juli 2022: Ein traumhafter Sonntag in den Dolomiten wird zur Katastrophe. Es hört sich an wie eine Lawine, doch mitten im Hochsommer kann es die nicht geben. Das Unglück an der Marmolata: Es ist der Tag, an dem der Gletscher bricht.
12/23/202227 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Endlich mehr als Madonna - Wie die Kunst auf Mütter blickt

Keine Frau wurde in der Kunstgeschichte öfter gemalt als Maria. Die Mutter Gottes ist das beliebteste Motiv der christlichen Kunst. Immer ordentlich gekleidet und hingebungsvoll über ihren Sohn gebeugt, prägt sie unser Bild von Mutterschaft bis heute. Und das, obwohl Kinder zu haben im realen Leben nur ganz selten so ordentlich fromm aussieht wie bei Maria und Jesus. Heute wollen Künstlerinnen es anders machen und Mutterschaft so zeigen, wie sie wirklich ist. Doch der Weg dahin ist nicht leicht.
12/22/202231 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Nahwärme von Landwirten - ein Weg aus der Energiekrise?

Land- und Forstwirte können mit Hackschnitzeln aus Restholz Wärme zum Heizen liefern, wo bislang Gas und Öl zum Einsatz kamen. Aber der Bau von kleinen Nahwärme-Netzen auf dem Land ist trotz Energie-Krise nicht einfach.
12/21/202223 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Der lange Schatten - Wie Traumata der Eltern das Leben ihrer Kinder überschatten

Rund ein halbes Jahrhundert nach dem 2. Weltkrieg hat man geglaubt, dass die Schrecken und Traumata der Eltern von den Kindern nicht bemerkt, schon gar nicht übernommen werden. Heute zeigen die Forschungen das genaue Gegenteil, man weiß inzwischen mit wissenschaftlicher Gewissheit, dass die Kinder ihre Eltern und ganz besonders die Mutter als die nächste, intimste Bezugsperson bis in die tiefsten Gefühle hinein spüren und nicht nur ihr Verhalten, sondern auch ihre Stimmungen, Gefühle, Befindlichkeiten als eine Art Matrix oder auch Barometer übernehmen.
12/20/202225 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Finanzen für Frauen: Was bringen "Bootcamps" und Finfluencer?

Ob Finanz-Bootcamps oder seriös wirkende Videos bei Youtube, Instagram und TikTok, sogenannten Finfluencer und Finanzchoaches haben laut einer Auswertung von Hypeauditor in den vergangenen Jahren einen wahren Boom erlebt. Sie alle versprechen Wissen und Tipps zur "richtigen" Geldanlage. Eine mögliche Zielgruppe von ihnen sind Frauen. Sie seien oft später dran mit Vermögensaufbau und Altersvorsorge als Männer, außerdem drohe ihnen im Alter viel häufiger Armut. Wie man seriöse Angebote erkennt und wann frau vorsichtig sein sollte, hat sich unsere Autorin Leonie Thim angeschaut.
12/19/202226 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Was Rotterdam anders macht - Dachacker und schwimmende Häuser im Stadtraum

Rotterdam boomt: Die weltgrößte Markthalle, das erste öffentliche Kunstdepot, schwimmende Häuser, ein Park in luftiger Höhe - im öffentlichen Raum der Stadt wird viel experimentiert. Und Kreative zögern nicht lange, sondern legen schneller los als anderswo.
12/16/202227 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Tschüss Feldstadel, hallo Maschinenhalle in XXL!

Mitten in der Landschaft sind es häufig landwirtschaftliche Bauvorhaben, die die Landschaft prägen. Dabei geht es manchmal um Ställe, häufiger jedoch um Maschinenhallen. Ssie könnten viel schöner sein.
12/14/202223 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Als psychisch Kranke zu Tode gehungert wurden: Erinnerung an den "Hungerkosterlass" von 1942

Innerhalb von 2 Jahren von 67 auf 38 kg Körpergewicht heruntergehungert - das war ein Schicksal des Hungerkosterlasses vom 30.11.1942: Psychisch Kranke bekamen eine fettarmen 'Sonderkost', veranlasst von Psychiatrie und Politik.
12/12/202210 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Der Regens-Wagner-Hof - Ein besonderer Ort für besondere Menschen

Hier wird für jeden eine Aufgabe gefunden: der Regens-Wagner-Hof bei Dillingen. Gemeinsam mit vielen Tieren wohnen und arbeiten dort Menschen mit Behinderung, die in konventionellen Einrichtungen kaum oder gar nicht zurechtkommen.
12/9/202227 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Alkoholkonsum im hohen Alter - Warum jetzt noch verzichten?

Am Lebensabend sich ein Gläschen gönnen, vielleicht noch eins? Man muss ja nicht am nächsten Tag fit für die Arbeit sein, Viele Ältere tun das gar nicht, auch weil sie Medikamente nehmen. Aber wie viel dürften sie trinken?
12/8/202223 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Verheizte Wälder - das große Geschäft mit Brennholz und Pellets

Noch gilt Heizen mit Holz in der EU als nachhaltig und wird subventioniert. Doch viele der Pellets, die in Deutschland verheizt werden, stammen aus zweifelhaften, ausländischen Quellen. Verheizen wir wertvollen Klimawald?
12/7/202225 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

60 Jahre Lebenshilfe - Auf dem Weg in eine inklusive Gesellschaft

Vor 60 Jahren durften Kinder mit Behinderung nicht einmal zur Schule gehen. Das wollten Eltern und Fachleute ändern und gründeten die Lebenshilfe in Bayern. Wie viel sie erreicht hat, zeigt das Beispiel von zwei Menschen, die dank der Initiative ihr Leben selbst gestalten können.
12/2/202227 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

DAOs — Die digitale Genossenschaft der Zukunft?

Es gibt eine neue Technologie auf Blockchain-Basis, sogenannte DAOs. Das steht für "Dezentrale Autonome Organisation". Aktuell ist noch unklar, wie groß diese Idee wirklich werden wird, aber in einer Subkultur von Blockchain-Fans ist sie bereits Gang und Gäbe. Der Gedanke dahinter: Eine DAO ist wie ein Club oder Verein, der ohne menschliche Hierarchien organisiert werden kann. Stattdessen werden Abstimmungen und Organisation der DAO per Computercode geregelt und Entscheidungen per demokratischer Online-Abstimmung aller Mitglieder getroffen. Diese Organisationsform gilt als besonders demokratisch und wird gerade vor allem im Kunst- und Kulturbereich gerade sehr interessiert aufgenommen. Aber auch in der Wirtschaft stößt das Konzept auf viel Interesse.
12/1/202223 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Fachkräfte dringend gesucht – was bringt das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz?

Gaststätten suchen händeringend Personal, Flughäfen suchen in der Türkei nach Sicherheitskräften, branchenübergreifend fehlen Handwerker*innen und Handwerker. 400.000 Arbeitskräfte müssten jedes Jahr zuwandern, damit die Wirtschaft am Laufen gehalten wird. Aber derzeit kommt nur ein Bruchteil davon aus dem Ausland. Woran liegt das? Nun soll das Fachkräfteinwanderungsgesetz reformiert werden. Was wird es bringen?
11/30/202223 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Hochsensitive Menschen - Reize ohne Filter

Hochsenitive Menschen haben eine Art sechsten Sinn: sie fühlen auch atmosphärisch, haben eine ausgeprägte sensorische Wahrnehmungskraft. Die meisten empfinden das als Last und Geschenk gleichzeitig, weil äußere Reize sie schnell überfordern, sie sich aber auch besonders einfühlen können. Eine radioReportage von Sandra Limoncini.
11/28/202226 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Gerüstet fürs Gedenken - Gedenkstätten-Arbeit als Studienfach

Für Geschichtsstudierende können Gedenkstätten spannende spätere Arbeitsplätze sein. Die Uni Augsburg bereitet neuerdings gezielt darauf vor: Die Studierenden lernen die praktische Gedenkstätten-Arbeit an Erinnerungsorten wie Dachau und Buchenwald kennen.
11/25/202227 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Der Winter wird kalt und teuer – wie geht richtig (Haus-) Wirtschaften?

Der Winter wird kalt und teuer - wie geht richtig (Haus-) Wirtschaften? Leonie Thim informiert sich bei einer Absolventin einer Hauswirtschaftsschule in den 60er Jahren und spricht mit jungen Botschafterinnen und Botschaftern der Hauswirtschaft, von denen sie auch Tipps zum Geld sparen bekommt.
11/24/202221 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Erinnerungskultur: Die Geschichte der jüdischen Schule in München

Die jüdische Schule "Ohel Jakob" in München existierte 18 Jahre lang, von 1924 bis zu ihrem Verbot vor 80 Jahren, im Jahr 1942. Mehr als die Hälfte des Lehrpersonals und der Schülerinnen und Schüller haben die Shoah nicht überlebt. Ihre bewegenden und tragischen Biografien erforscht Eva Tyrell vom Institut für Stadtgeschichte und Erinnerungskultur. Julia Smilga hat mit ihr gesprochen und auch die heutige jüdische Schule in München besucht: Die Sinai-Ganztages-Grundschule der israelitischen Kulturgemeinde am St-Jakobs-Platz.
11/23/202215 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Vom Bordstein auf die Bühne - Die Dancefloor Destruction Crew aus Schweinfurt

Eine Breakdance-Gruppe aus dem unterfränkischen Schweinfurt hat einen märchenhaften Aufstieg hingelegt. Aus den ersten Gehversuchen Ende der 90er ist inzwischen eine florierende Firma mit eigenem Trainingszentrum geworden. Ein Traum wurde wahr.
11/18/202227 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Fragile Lebensader – Wie funktioniert Luftfracht?

Viele haben die Bilder noch im Kopf: Gerade zu Beginn der Corona-Pandemie entwickelte sich die Luftfracht zu einer wichtigen Lebensader. Dringend benötigte Produkte wie Masken und Schutzanzüge wurden per Flugzeug nach Deutschland gebracht, dafür wurden zeitweise sogar Passagier-Maschinen in Frachter verwandelt. Doch auch in "normalen" Zeiten ist die sogenannte Air Cargo ein wichtiger Baustein in den globalen Logistik-Ketten, und damit sehr wichtig für die exportorientierte bayerische Wirtschaft. Denn andere Frachtwege, etwa über Land oder auf dem Seeweg sind in der Corona-Zeit zu Nadelöhren geworden. Doch hinter jedem Flugzeug mit Containern und Paletten an Bord steckt eine hoch komplexe Choreographie. Die Reportage verfolgt am Münchener Flughafen, welche teils verschlungenen Wege Computerchips, Medikamente oder Autoteile nehmen, bevor sie überhaupt verladen werden. Wir sprechen mit den Menschen, die fernab der Passagiere am Airport dafür sorgen, dass der Welthandel auch in Krisenzeiten weiter funktioniert.
11/17/202222 minutes, 1 second
Episode Artwork

Vegane Ersatzprodukte - (immer) die besseren Lebensmittel?

Was essen wir in Zukunft? Der Markt für Fleisch- und Fischersatz boomt. Aber wenn Lebensmittel durch aufwändige pflanzliche Produkte ersetzt werden - wie gesund ist das? Wie umweltschonend ist die Herstellung veganer Lebensmittel? Ein Beitrag von Susanne Wimmer.
11/16/202227 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Rückenschmerzen bei Kindern – Wie Physiotherapie auch psychische Belastung lindert

Rückenschmerzen bei Kindern und Jugendlichen sind kein Randphänomen mehr. Seit der Corona-Pandemie beobachten Orthopäden und Therapeuten vermehrt Haltungsschäden. In der Therapie spielt die Seele eine große Rolle. Eine radioReportage von Kathrin Reikowski.
11/14/202224 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Es begann in Peenemünde - Mit Terror-Waffen ins Raketen-Zeitalte

Labor für todbringende Waffen und Wiege der Raumfahrt: In der Heeresversuchsanstalt auf Usedom produzierten die Nazis die ersten Raketen. Was als "Vergeltungswaffen" begann, brachte später Menschen ins All. Ein Besuch am ambivalentesten deutschen Erinnerungsort und in der Stadt, die am meisten unter den Terror-Waffen zu leiden hatte.
11/11/202227 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Zwischen Job, Familie und Pflege – Wie versorgen wir unsere Senioren am besten?

Die Wehklagen sind allerorten zu hören: Der Pflege geht es schlecht - das System steht kurz vor dem Zusammenbruch - die Baby-Boomer werden kaum noch jemanden finden, der sie im Alter unterstützt. In unserer RadioReportage gehen wir heute der Frage nach: Was braucht es denn, damit Pflege funktioniert? Und wie sieht richtige Pflege überhaupt aus?
11/10/202223 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Bundesfreiwilligendienst- offen für alle, die etwas für die Gesellschaft tun wollen

Für einen Apfel und ein Ei arbeiten junge Leute, die einen Freiwilligendienst leiste. Dabei gibt es neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr auch den Bundesfreiwilligendienst (kurz BFD). Das kann jeder leisten egal welchen Alters. Doch was sind die Motive der Freiwilligen, so ein Jahr zu verbringen, was lernen sie dabei?
11/9/202223 minutes, 1 second
Episode Artwork

Gipsabbau in Mainfranken - Wenn der Rohstoff knapp wird

Gips wird knapp. Der Weltmarktführer für Gipsprodukte, Knauf in Iphofen, will deshalb mehr Natur-Gips abbauen und setzt auf ein neues Bergwerk bei Würzburg. Naturschützer jedoch fürchten um das Würzburger Trinkwasser.
11/4/202227 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Wer darf was? Neue Grabenkämpfe zwischen den Gesundheitsberufen

Zwischen der Ärzteschaft auf der einen Seite und anderen Gesundheitsberufen, vor allem den Apothekern, knistert es nicht mehr nur. Es kracht. Die Ärzte laufen Sturm dagegen, dass Impfen flächendeckend in Apotheken angeboten werden soll. Auch die neuen "pharmazeutischen Dienstleistungen", die Apotheker künftig bei den Kassen abrechnen können, bringen Ärzteverbände in Rage: Wenn Apotheken sich etwa um Blutdruckkontrolle oder Medikationspläne kümmern, dann sei das "genau das Gegenteil von dem, was gute Versorgung ausmacht", wettert der Hausärzteverband. Aber ist das tatsächlich so? Oder geht es den Ärzteverbänden nur darum, ihre Reviere zu verteidigen? Und was ist wirklich für die Patienten das beste?
11/3/202220 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Der Torfkörper schwindet - wann kommt die Hilfe für das Moor?

Fast nirgends ist Klimaschutz so günstig und effizient zu haben wie im Moor. Während einige Landwirte in Bayern ungeduldig auf das Moorbauernprogramm und andere Maßnahmen warten, wird das Moor immer weniger.
11/2/202223 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Unerfüllter Kinderwunsch - Das Leben neu und anders ausrichten

Ein Kind zu zeugen, es aufwachsen sehen und ins Leben zu begleiten, ist für viele Menschen ihr sehnlichster Wunsch, der sich nicht für alle erfüllt. Wie kann es gelingen, so einen tiefen Lebenstraum loszulassen, ohne ihn zu verraten? Dagmara Dzierzan hat zwei Menschen getroffen, die das geschafft haben.
10/31/202228 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Mountainbike-Unfall am Berg - Zehn Tage Koma und ein Comeback

Im Mai 2022 wäre das Leben von Kaddi Kestler fast vorbei gewesen: Die Moderatorin stürzt beim Mountainbiken schwer. Es folgen Intensivstation und künstliches Koma. Als sie wach wird, kann sie weder schreiben noch sprechen. Ihr mühsamer Weg zurück ins Leben beginnt.
10/28/202227 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Die Herausforderungen der Alleinerziehenden - wie Frauen und Männer damit umgehen

Laut Mikrozensus sind 84 Prozent der Alleinerziehenden Frauen. 41 Prozent von ihnen müssen mit weniger als 1.500 Euro im Monat zurechtkommen, mehr als die Hälfte arbeiten in Teilzeit. Bei den männlichen Alleinerziehenden sieht das ganz anders aus: 90 Prozent arbeiten Vollzeit und 80 Prozent haben mehr als 1.500 Euro nett. Warum ist das so? Wie machen die Männer das und was machen Frauen anders.
10/27/202223 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Die EU-Kommission entscheidet im Herbst über ihre Pestizid-Strategie: um die Natur zu schützen, soll der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln halbiert werden. Ulrich Detsch hat nachgefragt, wie das funktionieren kann.

Die EU-Kommission entscheidet im Herbst über ihre Pestizid-Strategie: um die Natur zu schützen, soll der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln halbiert werden. Ulrich Detsch hat nachgefragt, wie das funktionieren kann.
10/26/202221 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Werkbank statt Studium - Warum eine Ausbildung manchmal die bessere Wahl ist

Vor gut einem Jahr hatten wir verschiedene Jugendliche vorgestellt, die vor der Entscheidung standen: Studium oder Ausbildung. Angesichts des Fachkräftemangels sagen einige Experten, wir hätten zu viele Studierende. Eine Ausbildung könnte manchmal mehr Erfolg versprechen. Wir fragen nach, wie ist es den Jugendlichen ergangen? Wie sind heute die Jobaussichten angesichts von Materialmangel, Lieferkettenproblemen etc.
10/24/202224 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Hätte, hätte, Lieferkette - Wie Firmen ihre Logistik neu organisieren

Corona-Pandemie, Protektionismus, Ukraine-Krieg - seit mehr als zwei Jahren stehen die Lieferketten deutscher Firmen massiv unter Druck. Die Globalisierung ist offenbar an ihre Grenzen gekommen. Wie reagieren Unternehmen auf diesen Wandel?
10/21/202227 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Baustoff-Recycling - wie geht nachhaltiges Bauen?

Etwa 40 Prozent der CO2-Emissionen weltweit fallen auf Gebäude zurück. Bauen verbraucht jede Menge Rohstoffe und erzeugt Müll. Allerhöchste Zeit für mehr Recycling in Architektur und Baubranche. Diese Projekte zeigen, wie es geht. Eine radioReportage von Caroline von Eichhorn.
10/20/202223 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Ich will nicht so sein wie ihr“ – wie die junge Generation den Arbeitsbegriff verändert

Viele junge Menschen wollen heute eher weniger als mehr arbeiten, sie wollen einen Sinn in ihrem Job sehen. Ein häufiges Argument dabei ist: Sie haben gesehen, wie sich ihre Eltern aufarbeiten und wollen genau das nicht.
10/19/202223 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Jugendtreffs - Was leisten sie für junge Leute und die Demokratie?

Sie starteten nach dem 2. Weltkrieg im Rahmen des "Reeducation Programs" der Amerikaner: Die offenen Jugendtreffs. Ihr Ziel: Den demokratischen Aufbau Deutschlands zu unterstützen. Wie arbeiten sie heute? Eine radioReportage von Tobias Dirr.
10/17/202222 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Hilfe in der Krise - Wie eine Allgäuer Kommune im Libanon mitanpack

Der Libanon steht vor dem wirtschaftlichen Kollaps. Partnerschaften zwischen deutschen und libanesischen Kommunen sollen dem Land helfen, mit der hohen Zahl an syrischen Flüchtlingen zurechtzukommen. Wir konnten eine Delegation aus dem Allgäu exklusiv begleiten.
10/14/202227 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Altersvorsorge Mann - oder warum Frauen immer noch mit der klassischen Rollenverteilung leben

Der Mann kümmert sich um's Geld, die Frau um Kinder und Haushalt. So sieht immer noch die Realität der allermeisten Kleinfamilien in Deutschland aus. Mit der Folge, dass Frauen im Alter weniger Rente zur Verfügung haben als Männer und stärker von Altersarmut betroffen sind. Warum diese traditionelle Rollenverteilung so beharrlich ist. Eine radioReportage von Tanja Zieger.
10/13/202229 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Kahlschlag am Karerpass: Nach dem Orkan in Südtirol

Der Sturm Vaia hat 2018 ganze Berghänge kahl gefegt. Weil jetzt der Schutzwald fehlt, befürchten einige Täler Hangrutsche und Lawinen. Die Aufforstung ist eine Herausforderung.
10/13/202224 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Patientenbegleiter - Hilfe durch den Gesundheitsdschungel

Das deutsche Gesundheitssystem ist kompliziert. Die Bundesregierung hat im Koalitionsvertrag festgelegt, dass künftig "Patientenlotsen" etabliert werden sollen, um die Orientierung im Gesundheitsdschungel zu erleichtern.
10/11/202223 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Patientenbegleiter - Hilfe durch den Gesundheitsdschungel

Das deutsche Gesundheitssystem ist kompliziert. Die Bundesregierung hat im Koalitionsvertrag festgelegt, dass künftig "Patientenlotsen" etabliert werden sollen, um die Orientierung im Gesundheitsdschungel zu erleichtern. Entsprechende Projekte gibt es schon seit einiger Zeit. So hat die Bosch BKK schon seit über 15 Jahren Mitarbeiter darauf spezialisiert, Patienten in ihrem Zuhause aufzusuchen, um für sie gute Lösungen zu suchen. Im PKV-Bereich hat die Allianz seit ähnlich langer Zeit "Patientenbegleiter" eingesetzt.
10/10/202223 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Was kommt nach der Braunkohle? Erfahrungen aus Bayern und der Lausitz

Die Tage der Braunkohle sind gezählt. Die deutschen Tagebau-Regionen müssen eine neue Identität und einen Weg in die Zukunft finden. Damit befasst sich gerade die Region Lausitz in Ostdeutschland. Die Oberpfalz dagegen ist schon eine Generation weiter.
10/7/202226 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Die Schulden sind weg - aber wie bleiben sie das auch?

Die Zahl der überschuldeten Menschen steigt, die aktuelle Inflation bringt bei manchen das Fass zum überlaufen. Manche schaffen es, sich Hilfe zu holen, bei einer Schuldnerberatung. Die kann häufig die aktuelle Situation entschärfen, aber was passiert danach? Können die Betroffenen so schnell besser mit ihrem Geld umgehen?
10/6/202223 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Inzucht-Risiko - Wenn Tiere genetisch verarmen

Der Genpool bestimmter Tierarten, wie Luchsen oder Rotwild, ist zu klein. Die Gefahr besteht, dass sich Krankheiten verbreiten und sich die Tierbestände verkleinern. Was tun? Und wie schlimm ist Inzucht bei Tieren eigentlich?
10/5/202224 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Die Bundeswehr im Umbruch: Wie der Ukraine-Krieg die Armee zurück in die Verteidigerrolle zwingt

Der russische Überfall auf die Ukraine hat in unserem Alltag vieles verändert. Eine "Zeitenwende" bedeutet er auch für die Deutsche Bundeswehr. Die Armee steht seit Beginn der Kriegshandlungen in der Ukraine so stark im Fokus der Öffentlichkeit, wie lange nicht mehr. 100 Milliarden Euro Schulden will Deutschland aufnehmen, um das Geld in seine Streitkräfte zu investieren. Für die Bundeswehr beginnen damit erneut Jahre des Umbruchs: Nach Jahren, in denen Auslandseinsätze im Vordergrund standen, steht die Landes- und Bündnisverteidigung nun wieder im Mittelpunkt. Und damit die Aufgaben, für die die Bundeswehr einst gegründet wurde.
10/2/202253 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Putins deutsche Spezlwirtschaft Wie unsere Energieversorgung in Gefahr geriet

Die Deutschen stöhnen unter schwindelerregend hohen Energiekosten, die Bundesregierung fürchtet Unruhen auf den Straßen und Radikalisierungen in den sozialen Netzwerken. Denn das Kalkül des russischen Autokraten Wladimir Putin zielt auf die Spaltung freier Gesellschaften und die Schwächung der Demokratie. Dabei haben ihm über die Jahre deutsche Lobbyisten und Türöffner aktiv geholfen: Ex-SPD-Kanzler Gerhard Schröder war nur die Spitze des Eisberges. Dazu kamen alte SPD-Seilschaften, die Regierung von Mecklenburg-Vorpommern, ein ehemaliger Stasi-Spitzel, Putin-Spezl in Kultur und Banken. Nur so konnten die Gas-Pipelines als geopolitische Waffen ausgebaut werden und Teile der kritischen Energie-Infrastruktur in den Besitz russischer Staatsfirmen kommen. Naivität und Skrupellosigkeit auf der deutschen und Machtgier auf der russischen Seite gingen einen verhängnisvollen Pakt ein.
10/2/202253 minutes, 1 second
Episode Artwork

Im Inneren der Alpen - Expedition in die Hirlatzhöhle in Österreich

Die Hirlatzhöhle im Dachsteinmassiv in Österreich zählt zu den längsten und tiefsten Höhlen der Welt. Seit ihrer Entdeckung vor mehreren Jahrzehnten erkunden Höhlenforscher die Hirlatzhöhle. Jede Expedition ist ein Vorstoß ins Unbekannte.
9/30/202227 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Wie schütze ich mich im Netz - alles was wichtig ist

Wie komme ich an ein sicheres Passwort? Brauche ich einen Virenscanner? Wie schütze ich mich vor Phishing mails? Eine Checkliste für alle, die sich schützen wollen.
9/29/202223 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

70 Jahre im selben Revier: ein Jäger über den Wandel der Natur

Bayerns vermutlich dienstältester Jäger ist heute 86. Er erzählt, wie sich der Wald in seiner Heimat, der Oberpfalz, in dieser Zeit verändert hat.
9/28/202226 minutes
Episode Artwork

Chance oder Hindernis? Mehrsprachigkeit in der Einwanderungsgesellschaft

Mehrsprachigkeit hat viele Facetten, für die Menschen die mit zwei oder mehr Sprachen aufwachsen, für den Alltag der Familien, aber auch für die Gesellschaft: Was bedeutet es, wenn viele Menschen in eine Einwanderungsgesellschaft viele Sprachen sprechen? Wie sollen Schulen, Behörden, Politik darauf eingehen? Diesen Fragen ist unsere Autorin Isabelle Hartmann auf den Grund gegangen.
9/26/202227 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Valposchiavo: Ein Schweizer Tal erfindet sich neu

Ländliche Gebiete sind oft von Abwanderung bedroht. Die Regionalmarke "100% Valposchiavo" hat das Tal in der Schweiz gestärkt: Mehr Touristen, sichere Arbeitsplätze und eine bessere Lebensqualität.
9/23/202228 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Chancen für Kurbäder - Ein Jahr Unesco-Welterbe Bad Kissingen

Wellness statt Heilung: Kurbäder wie Bad Kissingen setzen heute auch auf junges Publikum. Seit einem Jahr zählt die Stadt zum Unesco Weltkulturerbe - und das bringt Chancen mit sich: Gesundheit und Work-Life-Balance sind große Trends.
9/23/202227 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Natur oder Energie? Streit um Pumpspeicherwerke

In einem völlig unberührten Alpental soll ein Pumpspeicherwerk gebaut werden. In Tirol protestieren Anwohner und Naturschützer gegen das Projekt im Platzertal. Betroffen sind aber auch das Kaunertal und das Ötztal.
9/23/202210 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

175 Jahre Siemens - Was wurde aus ungeliebten Firmentöchtern?

Telegraphen, Computer, Kraftwerke, Röntgengeräte, Waschmaschinen. In seiner langen Geschichte hat Siemens so ziemlich alles gebaut, was mit Elektronik zu tun hat - sogar Autos und Panzer. Doch in den vergangenen 25 Jahren wurde der Konzern radikal umgebaut. Zahlreiche Sparten wurden abgetrennt und verkauft. Ähnlich gingen und gehen auch Unternehmen wie Airbus vor. Nicht immer finden solche Management-Entscheidungen ein gutes Ende. Die RadioReportage besucht Unternehmen und Mitarbeiter, die einst zu großen Konzernen gehörten, dann aber verkauft wurden. Was wurde aus diesen einst ungeliebten Töchtern und ihren Belegschaften? Die Sendung untersucht aber auch Siemens- und Airbus-Geschäfte, die heute vor ihrer Ausgliederung stehen und eine ungewisse Zukunft haben, was bei den Menschen, die für sie arbeiten eine große Belastung darstellt.
9/22/202223 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

80 Jahre nach der Shoah - Mit Onkel Chaim auf Spurensuche in Polen

Während der sogenannten "Aktion Reinhardt" wurden etwa 1,6 Millionen Jüdinnen und Juden aus Polen sowie aus anderen europäischen Ländern von Nazideutschland ermordet, die meisten in den wenigen Monaten zwischen August und Dezember 1942. Namen wie Belzec, das erste von drei Vernichtungslagern dieses beispiellosen Mordprogramms, blieben über Jahrzehnte ein weißer Fleck im gesellschaftlichen Bewusstsein vom Holocaust, war und ist dieses doch vor allem mit dem Namen Auschwitz verbunden. Unser Reporter begleitet einen Shoah-Überlebenden und Zeitzeugen aus der eigenen Familie nach Polen - und begibt sich dabei auch auf eine persönliche Spurensuche zu den Geschehnissen vor 80 Jahren.
9/19/202232 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Ich mag nicht um Hilfe bitten - Altersarmut von Frauen

Armut im Alter trifft ganz besonders Frauen. Weil sie eben nicht 40 Jahre Vollzeit im gleichen Büro saßen. Weibliche Erwerbs-Lebensläufe verlaufen anders, unterbrochen durch rentenrechtlich irrelevante Phasen. Dadurch haben Frauen im Alter viel weniger Rente, auch wenn sie ihr Leben lang gearbeitet haben. Notizbuch-Autorin Gabriele Knetsch hat zwei Frauen getroffen, die den Mut hatten, über ihr Leben zu sprechen und darüber, wie sie mit sehr wenig Geld im Alter um die Runden kommen.
9/16/202227 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Jüdische Ärztinnen und Ärzte im Nationalsozialismus - Eine späte Aufarbeitung

Das dunkle Kapitel in der deutschen Medizingeschichte, das auch von den medizinischen Fachgesellschaften lange totgeschwiegen wurde: jüdische Ärztinnen und Ärzte durften nicht mehr praktizieren, gingen ins Exil oder wurden ermordet. Einer davon war Rudolf Schindler. Der Erfinder eines weltweit beachteten medizinischen Geräts ist 1934 vor den Nationalsozialisten in die USA geflohen.
9/15/202225 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Tiere der Nacht: Wachtelkönig, Fledermaus und Co.

Der Wachtelkönig herrscht noch immer über das Murnauer Moos - auch wenn man ihn selten sieht. Denn er ist nachtaktiv - und bedroht. Doch im Murnauer Moos klappt es mit dem Artenerhalt - wieso ausgerechnet hier?
9/14/202222 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Rassismus entlernen - Wie man Kinder zu Vielfalt erzieht

Unsere Gesellschaft ist rassistisch geprägt - unsere Kinder damit auch. Schon im Kindergarten machen schwarze Kinder Rassismuserfahrungen, im zarten Puppenalter haben Kinder of Color das Gefühl weniger wert zu sein als weiße Gleichaltrige. Was können wir - als Eltern, Erzieher und Grundschullehrkraft dagegen tun? Fragt unsere Autorin Isabelle Hartmann. Sehr viel, und es fängt bei uns als Erwachsene an.
9/12/202225 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

"Wie in einer Erziehungsanstalt" - Ehemalige Patientinnen erheben Vorwürfe gegen Kinder- und Jugendpsychiatrien

Besuchsverbote und andere pädagogische Maßnahmen erleben Kinder und Jugendliche in psychiatrischen Kliniken oft als traumatisch. Sind das Einzelfälle? Oder gibt es systemische Probleme in Kinder- und Jugendpsychiatrien?
9/8/202221 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Für Funktionskleidung ungeeignet - was wird aus heimischer Wolle?

Lange Zeit schien die Lage aussichtslos: Die Schäfer klagten über die niedrigen Wollpreise, das Scheren war ein Minusgeschäft. Doch nun tut sich was. Über neue Verwertungsideen vom Filzsattel bis zur Pistenschafwolle.
9/7/202226 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Die Verschwundenen der Franco-Diktatur - Auf Gran Canaria suchen Angehörige immer noch nach den Opfern

Bis zu 2000 Menschen gelten auf den Kanaren immer noch als verschwunden. Obwohl dort im Spanischen Bürgerkrieg fast nicht gekämpft wurde, gab es Massaker an der Zivilbevölkerung und Terror gegen politisch Andersdenkende. Die Verschollenen zu suchen und ihnen zu Gedenken ist auf den Kanaren ein ebenso schwieriges Thema, wie im Rest Spaniens. Lukas Grasberger geht in der Sima de Jinámar mit Hinterbliebenen auf Spurensuche.
9/5/202221 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Fischotter, Biber, Kormoran - Strategien für unbeliebte Tiere

Weil es wenige von ihnen gibt, sind sie geschützt. Doch schon ein Exemplar kann die Arbeit eines Teichwirts oder Bauern zerstören. Sind sie der Todesstoß für die Teichwirtschaft? Wie umgehen mit den Räubern?
9/2/202223 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Ein Ort der Freiheit - Stimme als Heil, Klang- und Kraftquelle

Viele Menschen setzen beim Sprechen und beim Singen ihre Stimme unter Druck, und bei manchen entwickeln sich dadurch Knötchen oder Ödeme auf den Stimmlippen. Dagmara Dzierzan hat verschiedene Sängerinnen und Stimmtherapeutinnen besucht und war fasziniert, wie diese mit der Stimme arbeiten. Dabei stellte sich heraus, dass die Entstressung des Kehlkopfes und die Befreiung der Stimme von Leistungsdruck in Freiheit und Leichtigkeit für das gesamte Befinden eines Menschen münden. Der Klang unserer Stimme kann uns im Leben tragen.
8/29/202231 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Sieh‘s mal positiv!? - 40 Jahre HIV und die Gesellschaft

Durch den medizinischen Fortschritt gibt es in Deutschland eine sehr niedrige AIDS-Todesrate. Trotzdem tauchen beim Thema HIV reflexhaft die Horror-Bilder aus den AIDS-Hochzeiten in den 80er und 90er Jahren auf. Was bedeutet das überholte Klischee für Menschen mit HIV?
8/26/202230 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Plastikproblem: Mülltrennen ist nicht alles

Trotz Plastiktüten-Verbot und erweiterter Pfandpflicht: Deutschland produziert immer noch immens viel Verpackungsmüll. Konzerne schieben die Verantwortung dafür auf den Verbraucher.
8/24/202218 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Psycho-Bubble - Wie Social Media über psychische Erkrankungen spricht

Von ihrer Depression erzählen, das machen einige täglich auf Facebook, Instagram oder Twitter. Und sie bekommen Likes und Kommentare. Dass der Austausch mit anderen in einer Gruppentherapie oder in einer Selbsthilfegruppe Betroffenen hilft und bei der Genesung unterstützen kann - ist in der Fachwelt unbestritten. Aber wirkt dieser Effekt auch Online?
8/23/202225 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Verständnisprobleme - Warum Altfeministinnen und Transfrauen nicht miteinander klarkommen

Eine trans Frau auf einem Frauenquotenplatz im Bundestag - das war einigen Altfeministinnen zu viel. Sie haben eine Gegeninitiative gestartet und Einspruch gegen die Wahl der Grünen-Abgeordneten Tessa Ganserer eingelegt. Wieso die Frauenbewegung gespalten ist, und was sie einen kann.
8/19/202222 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Bauer nach Feierabend - Was leisten Nebenerwerbslandwirte?

Zum Aufgeben zu groß, zum Weitermachen zu klein. Das ist ein Satz, der oft fällt, wenn es um das Thema Nebenerwerbsbetriebe geht. Dabei sind diese Betriebe in ganz vielen Fällen gar nicht zu groß und nicht zu klein, sondern gerade richtig - weil sie sich die passende Nische gesucht haben.
8/16/202224 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Versuchung versus Verzicht – Gehört Sündigen zum gesunden Leben?

Zur Fastenzeit planen viele Alkohol, Zucker oder anderes zu reduzieren oder wegzulassen. Gesundes Leben und Verzicht: Geht's dabei um Selbstoptimierung? Um Kilos und gutes Aussehen? Oder doch eher um ein Rückbesinnen ins Innere? Aber: Gehört nicht auch Sündigen zum gesunden Leben?
8/11/202225 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Startup-Hauptstadt Starnberg: Was Deutschland von einer kleinen Stadt in Oberbayern lernen kann

Nirgendwo wurden pro Kopf 2021 mehr Startups gegründet als im Landkreis Starnberg. 20,5 Startup-Gründungen pro 100000 Einwohner hat es hier im Südwesten von Oberbayern letztes Jahr gegeben. Das ist bundesweiter Rekord und mehr als in München oder Berlin. Was sind das für Unternehmen und was macht diesen Landkreis aus?
8/10/202223 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Lösung: Begegnung! Wie jüdisch-muslimischer Dialog funktionieren kann

Miteinander reden, nicht übereinander: Solche Projekte wie "Schalom Aleikum" wollen Antisemitismus und Vorurteilen entgegenwirken. Juden und Muslime sollen in einen offenen Dialog kommen - auch über das, was sie trennt, aber viel mehr darüber, was sie verbindet. Wie klappt ein solcher Dialog wirklich, wie erleben Juden und Muslime einander - und was kann man mit Begegnungen erreichen? Julia Smilga war auf der Suche nach Antworten in München und in Würzburg.
8/9/202225 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Giftige Haut oder robustes Edelprodukt: Darf es denn Leder sein?

Manche Lederprodukte gelten wegen der Gerbstoffe als krebserregend. Außerdem verbraucht die Herstellung viel Wasser. Welche Regeln gelten für deutsche Gerbereien? Und was hat es mit pflanzlich gegerbtem Bio-Leder auf sich?
8/8/202225 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Wo komm ich her, wo geh ich hin? Selbstfindung beim Wandern

Wandern ist gesund, das wissen wir alle. Durch die Bewegung werden dabei Stresshormone abgebaut, und der Körper schüttet Glücklichmacher aus wie Serotonin und Dopamin. Aber vielleicht kann Wandern ja noch mehr: In Zeiten, in denen die meisten Menschen ihren Alltag vor allem im Sitzen verbringend, kann das Wandern oder auch nur Spazierengehen dabei helfen Gedanken zu entwickeln, z.B. über sich selbst oder den eigenen Lebensweg. Impulse geben bei Fragen wie: Wo komme ich her? Wo will ich hin? Unsere Autorin Dagmara Dzierzan hat mit zwei Frauen über ihre Wander-Erfahrungen gesprochen.
8/4/202227 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Live vom Hof - Wie Agrarinfluencerinnen berichten

Kühe versorgen Traktor fahren, Bäume fällen - mit dabei immer das Handy. Junge Landwirtinnen zeigen auf Instagram, was ihren Beruf ausmacht - mal witzig, mal aufklärend. Das Notizbuch begleitet drei von ihnen durch ihren Tag.
8/2/202219 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Avantgarde trifft Antike - Das Münchner Residenztheater in Epidauros

Am vergangenen Wochenende gastierte das Münchner Residenztheater in Griechenland. Beim Athens Epidaurus Festival feierte Ulrich Rasches Inszenierung von "Agamemnon" Premiere. Christoph Leibold hat das Ensemble begleitet.
7/29/202227 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Quereinsteiger in der Schule

Bald Zustände wie im Film "Fuck you Göthe?" - bundesweit klagen Schulen darüber, dass sie zu wenig Lehrkräfte bekommen. Besonders Mittel- und Grundschulen sind betroffen. Auch Bayern beschäftigt inzwischen Akademiker ohne Lehramtsstudium. Sind Lehrer ohne Pädagogikstudium für die Schulen ein Gewinn? Gabriele Knetsch porträtiert zwei Menschen, die ihren Job gewechselt haben und Lehrer geworden sind.
7/28/202221 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Unkraut auf dem Acker: Viel mehr als lästig

Unkräuter nehmen dem Weizen und den Kartoffeln Licht, Wasser und Nährstoffe weg. Warum gibt es dennoch Bauern, die bei einem Wettbewerb mitmachen, in dem es darum geht, möglichst viele verschiedene Unkräuter auf dem Feld zu haben?
7/27/202224 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Im Alter neue Wurzeln schlagen - Wie kann das gut gelingen?

Mit 70 einen Neuanfang wagen? Noch einmal umziehen, neue Freundinnen und Freunde finden, im höheren Alter noch einmal von vorne beginnen? Einen alten Baum verpflanzt man nicht, heißt es. Stimmt das? Zwei Männer und eine Frau erzählen, wie es ihnen mit ihrem späten Neubeginn ergangen ist.
7/25/202227 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Explosion der Mieten: Wie die Ballungsräume immer teurer werden

Was sind die vielfältigen Ursachen der Gentrifikation? Wie können sich Mieter*innen dagegen wehren? Mit welchen Methoden ekeln Vermieter*innen die Bewohner*innen aus den Wohnungen, um sie sanieren und teurer vermieten zu können?
7/24/202223 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Die Suche nach der Wildnis - Bergfreundin Anna verbringt zwei Nächte im Wald

Schlafsack, Plane, Kocher, Messer: Anna sucht die Wildnis. Der Eigentümer des Waldes hat's ihr erlaubt und meint, sie könnte fündig werden. Obwohl der Wald nicht in der Mongolei, sondern im bayerischen Nachbarlandkreis liegt.
7/22/202227 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Auf der Suche nach dem grünen Geld - Anlagen zwischen Greenwashing und Taxonomi

Der Markt für grüne Finanzanlagen wächst beständig. Doch was grün und was nachhaltig ist, liegt oft im Auge des Betrachters. Meist sollen Faktoren wie Rüstung, Kinderarbeit und Umweltzerstörung als Investment ausgeschlossen werden. Seit Jahren schon versucht die EU-Kommission, ein neues Regelwerk zu schaffen, das für mehr Klarheit auf dem Markt der grünen Geldanlagen sorgen soll. Anja Keber hat die teils dramatische Entwicklung der EU-Taxonomie bis hin zum großen Showdown verfolgt und stellt dar, was es für die Verbraucherinnen und Verbraucher bedeutet, zwischen Greenwashing und einem europäischen Regelwerk zu stehen, dass bislang vor allem für eines gesorgt hat: Verwirrung.
7/20/202224 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Neue Jäger braucht das Land: Die Jagd in Zeiten des Waldumbaus

Für viele Naturschützer ist klar: zu hohe Wildbestände verhindern den Waldumbau. Aber viele Jäger wollen nicht anders jagen. Aber es gibt auch "ökologische" Jäger, die mit modernen Strategien im Sinne des Waldes jagen.
7/20/202228 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Hitzeschlag - Wie unsere Gesundheit unter dem Klimawandel leidet

Der Klimawandel wird mehr Hitze bringen, auch in deutschen Städten. Und damit steigt der Stress für Herz und Kreislauf, Haut, Lunge, Nieren und viele andere Organe. In der Ambulanz für Umweltmedizin im Uni-Klinikum Augsburg wird es ganz deutlich: Nicht nur Allergiker haben verstärkt Beschwerden. Immer mehr Ärzte melden sich zu Wort und mahnen: Klimaschutz ist Gesundheitsschutz.
7/19/202224 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Frauen mit Autismus - Der lange Weg zur Diagnose

Frauen mit Autismus erhalten ihre Diagnose im Durchschnitt neun Jahre später als autistische Männer. Ilona Mennerich war 45 als sie im Radio auf Bayern 2 einen Beitrag über Menschen mit Autismus hörte und sich darin selbst wieder erkannt hat.
7/18/202223 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Klosterfrauen Frauenkloster - Eine christliche Lebensform im Wandel

Aufgrund demografischer und gesellschaftlicher Veränderungen stehen viele Ordensgemeinschaften vor gewaltigen Umbrüchen. Bei einigen Frauenklöstern in Bayern ist eine Transformation in eine reformierte Lebensform bereits gelungen.
7/15/202227 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Russlands Krieg gegen die Ukraine und das Internet

Seit Russland am 24. Februar die Ukraine angegriffen hat, ist vieles anders. Es herrscht Krieg in Europa, Bomben fallen, Menschen sind auf der Flucht. Zugleich ist der Ukraine-Krieg aber auch der erste Krieg, bei dem soziale Medien eine überragende Rolle spielen.
7/13/202223 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Weidepflicht: Neue Hürde für Biobetriebe

Raus auf die Weide! Das will die EU-Kommission künftig für alle Pflanzenfresser auf Bio-Bauernhöfen. Viele sehen sich vor unlösbaren Herausforderungen und sogar vor einem Zurück zur konventionellen Landwirtschaft.
7/13/202222 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Therapiehunde - Was kosten sie? Was bringen sie?

Sie sind weich, warm und uns immer zugetan. Hunde. Kein Wunder dass immer mehr Menschen sich einen solchen Vierbeiner halten wollen. Dabei können Hunde viel mehr als nur kuscheln und apportieren. In Wissenschaft und Praxis zeigt sich eines immer deutlicher: Hunde sind mehr als Luxushaustiere, Hunde können heilen und helfen.
7/10/202223 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Das Kreuz mit Corona - Die Oberammergauer Passion im Schatten der Pandemie

Schon 2020 hätte wieder Passion gespielt werden sollen in Oberammergau. Aber dann kam Corona. Das Spiel musste verschoben werden. Im Mai 2022: Endlich Premiere! Doch noch immer stellt die Pandemie das Dorf vor Herausforderungen.
7/8/202227 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Wachstum: Hat das Mehrwert oder kann das weg?

Alles wächst. Vom kleinsten Samenkorn, bis zur größten Volkswirtschaft der Welt - Alles scheint auf Wachstum hinauszulaufen. Gleichzeitig aber wird auch alles knapp: Die Böden, die fossilen Ressourcen, ja sogar Sand. Und es wird knapp, weil die Menschheit über einen langen Zeitraum immer nur gewachsen ist.
7/6/202220 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

radioReportage: Bringt viel Arbeit auch viel Geld? Wie viel verdienen Bauern?

Kritik von Bauern wird oft als Jammerei abgetan. Sie würden ja eh viel verdienen und Subventionen bekommen. Landwirte arbeiten hart und produzieren Lebensmittel. Wird diese Arbeit auch durch gutes Gehalt wertgeschätzt?
7/6/202226 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Der Abschied vom Kinderarzt - Mehr als nur ein Arztwechsel

Wenn Jugendliche 18 werden, dürfen sie von Kinderärzten nur noch in Ausnahmefällen behandelt werden. Beim Übergang in die Erwachsenenmedizin, der Transition, kann es aber zu Lücken in der Versorgung kommen, vor allem bei den zwei Millionen mit "speziellen Versorgungsbedarf".
7/5/202227 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Ärzte aus dem Ausland: Macht Deutschland es ihnen zu schwer?

Immer mehr Mediziner kommen aus dem Ausland, Tendenz steigend. In Bayern hat mittlerweile jeder vierter Arzt einen nicht-deutschen Abschluss. Wie integrieren sie sich? Wie einfach oder schwer ist ihr Weg in den Arztberuf in Deutschland?
6/30/202228 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Ich und meine Zweifel: Wie wir gut miteinander klar kommen

Bin ich richtig angezogen? Habe ich das gerade richtig ausgedrückt? Bin ich überhaupt richtig? Selbstzweifel oder der innere Kampf sich selbst zu akzeptieren können das Leben ganz schön schwer machen - aber es gibt kognitive Techniken, die helfen können.
6/29/202227 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Schwarze Erde - wie Kohle dem Klima helfen kann

Die Technik ist Jahrtausende alt - und wurde vergessen. Jetzt erlebt die Pflanzenkohle ein Comeback - im Garten und in der Landwirtschaft. Im Grunde nur verkohltes Restholz, kann es dem Boden zu einer Jungbrunnenkur verhelfen.
6/29/202224 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Weitererzählt - Künstler in der Pandemie

Nach zwei Jahren Pandemie gibt es aktuell keinerlei Corona-Maßnahmen mehr, keine Maskenpflicht, keine Zugangsbeschränkungen, kein Abstand halten. Für viele bedeutet das: endlich wieder Kultur erleben, live und zum Beispiel ins Theater gehen. Wir haben immer wieder über die Situation der SchauspielerInnen berichtet. Jetzt hat unsere Autorin Leonie Thim einige wieder getroffen und sie gefragt, wie es ihnen geht, nachdem sie zwei Jahre lang gar nicht, oder nur unter Auflagen spielen konnten.
6/26/202221 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Architektur baut Zukunft - Die Architektouren 2022 wieder vor Ort

Nachhaltigkeit, geringen Ressourcenverbrauch und das Bauen im Bestand: Große Themen behandeln die "Architektouren" statt - die jährliche Präsentation von neuer Architektur in Bayern. Unter dem Motto "Architektur baut Zukunft" lassen sich viele Objekte besichtigen, die sonst nicht zugänglich sind.
6/24/202227 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Mehr als Sex! - Was Tantra alles kann

Tantra-Kurse sind gerade sehr gefragt. Es gibt Tantra-Rituale und -Massagen oder rotes und weißes Tantra. Für Laien alles ziemlich unübersichtlich. Wie bei allen Yoga-Praktiken geht es darum, Körper und Geist zu vereinen - aber wie kann das gelingen? Und welche Rolle spielt die Sexualität dabei? Eine Spurensuche.
6/22/202227 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Fordern oder doch besser Fördern - Wie Arbeitslose einen neuen Job finden

Corona, Flüchtlinge aus der Ukraine - die Arbeit der Mitarbeiter von Jobcenter und Arbeitsagenturen hat sich gehörig geändert. Konnten sich früher die Arbeitnehmer ihre Angestellten aussuchen, so stehen viele Betriebe aufgrund des Fachkräftemangels vor erheblichen Problemen. Claudia Köster und Kristin Gannott von der Arbeitsagentur für Arbeit und dem Jobcenter in Nürnberg gehen auf Spielplätze und sprechen junge Zuwanderer an, verteilen Flyer, um den Menschen einen Beruf oder eine Ausbildung ermöglichen zu können. Eleonore Birkenstock begleitet in Nürnberg auch Ukrainer, die vor allem eins wollen: arbeiten!
6/20/202223 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Messerattacke in Würzburg - Wie Menschen und Stadt ein Jahr später mit der Tat umgehen

Ein Jahr ist seit der Messerattacke in Würzburg vergangen, bei der ein Mann drei Frauen tötete. Die Ermittlungen sind abgeschlossen. Doch die Bewältigung dauert an - bei Opfern, Augenzeugen und innerhalb der Stadtgesellschaft.
6/17/202227 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Bauer gesucht - Wenn die Nachfolge fehlt und Fremde übernehmen

Was, wenn es keinen Hof-Nachfolger in der Familie gibt? Wie sieht eine außerfamiliäre Betriebsübergabe aus? Wie fühlt es sich für Bauern an, ihr Lebenswerk an Fremde zu übergeben? Finden sich überhaupt geeignete Leute?
6/15/202222 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Mehr Autarkie wagen

Kann sich ein Land wie Deutschland, das selbst kaum über Rohstoffe verfügt, unabhängiger machen von globalen Risiken und damit gleichzeitig Arbeitsplätze schaffen oder zumindest sichern? Die radioReportage zeigt einige Beispiele: Der Autokonzern BMW, der an einem Fahrzeug arbeitet, das komplett aus Recycling-Materialien hergestellt werden kann. Firmen, die Weggeworfenes nach wertvollen Rohstoffen durchsucht, Wissenschaftler, die an heimischen Alternativen zu Import-Rohstoffen arbeiten. Und nicht zuletzt Unternehmen, die Produktion aus dem Ausland zurück nach Deutschland holen. 
6/13/202222 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

"Wir essen nur regional!" Eine Familie, ein Jahr, ein Vorsatz

Regionale Ernährung liegt im Trend. Lebensmittel aus der Gegend sind gut fürs Klima und weitgehend krisensicher. Aber kann sich eine Familie in Oberbayern ein ganzes Jahr lang nur regional ernähren? Anna Küch hat es mit Ehemann und den drei Kindern ausprobiert.
6/9/202227 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Weidetiere und der Wolf - Die Quadratur des Kreises?

Bisher sind es am Alpenrand nur vereinzelt durchziehende Wölfe, aber sicher ist: es werden mehr. Was heißt das für die Weidewirtschaft? Der emotional aufgeladene Streit über den Wolf macht sinnvolles Handeln schwer.
6/8/202228 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Ukrainische Geflüchtete - Zwischen deutscher Unterkunft und der Sehnsucht nach der Heimat

Mehr als 146.000 Ukrainische Flüchtlinge leben zurzeit in Bayern. Die meisten von ihnen wohnen bei Gastfamilien. Die Hilfsbereitschaft der Deutschen ist zwar nach wie vor groß, aber - geht das auf Dauer gut? Julia Smilga hat knapp drei Monate lang zwei ukrainische Flüchtlingsfamilien begleitet.
6/7/202224 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Aller Wasser Anfang - Die Alpen als Wasserschloss im Klimawandel

Die Alpen sind das Wasserschloss Europas, als große Wolkenfänger sammeln sie den Regen und bewässern mit ihren Flüssen das südliche Mitteleuropa. Aber von Anfang an ist die Geschichte des Wassers auch eine Geschichte seiner Nutzung. Es ist gefragte Ressource aber mit den Flusslandschaften auch Hotspot der Biodiversität. Und nun bringt auch Klimawandel eine neue Dynamik in das Naturgeschehen und zwingt erst recht dazu zu entscheiden, wie wir mit dem Wasser in den Alpen umgehen.
6/5/202253 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Absturz am Watzmann - Alle kämpfen für Jule

Am Watzmanngrat stürzt die 22-jährige Jule über 50 Meter in die Tiefe. Ein Sturz, den man eigentlich nicht überlebt. Sofort wird die Bergwacht informiert. Doch dann zieht so dichter Nebel auf, dass kein Hubschrauber fliegen kann...
6/3/202227 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Metaverse - Eine Idee nimmt Formen an

Als Facebook-Chef Marc Zuckerberg seine Unternehmen in Meta umtaufte und das Zeitalter des Metaverse verkündete, konnten sich die allerwenigsten konkret vorstellen, was das eigentlich sein soll. Klar scheint bislang: das Metaverse wird eine virtuelle Welt sein, in der digitale und wirkliche Dinge miteinander verschmelzen. Menschen werden ins diese neue Welt mit Hilfe von Datenbrillen eintauchen. Microsoft ist bei der Entwicklung solcher Geräte bereits relativ weit. Und auch andere Firmen arbeiten am Metaverse. Doch was bringt es uns NutzerInnen und welche neuen Geschäftsmodelle entstehen für Firmen?
6/1/202229 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Drunt' in der grünen Au - Über die Bedeutung der Uferlandschaft

Auen - also der Uferbereich von Bächen und Flüssen - sind ein schützenswerter Lebensraum für ganz besondere Pflanzen und Tierarten. Dadurch, dass sich das Wasser immer neue Wege sucht, dass mal mehr und mal weniger Wasser den Uferbereich überspült, verändert sich der Lebensraum ständig - wenn der Mensch das zulässt.
6/1/202225 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Immobilien aus zweiter Hand - was gilt es zu beachten und wie viele Kompromisse sollte man eingehen?

Der Traum vom Eigenheim ist ungebrochen und ist ein emotionales Thema. Doch Wohnimmobilien werden immer teurer. Deshalb interessieren sich viele Kaufinteressenten nicht nur für neue, sondern auch für gebrauchte Häuser. Doch auch bei Häusern aus zweiter Hand sollte man vor dem Erwerb gründlich überlegen: Wann wurde das Haus gebaut? Was waren Besonderheiten von Gebäuden der jeweiligen Baujahre? Sicher entsprechen gesetzliche Bestimmungen zu Emissionen und Energiebedarf nicht den heutigen. Wieviel muss ich investieren, um Heizung, Fenster, Türen auf den neuesten Stand zu bringen? Steht das Haus unter Denkmalschutz? Und die zentrale Frage: wie viele Kompromisse soll ich eingehen, um mir den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen?
5/29/202222 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Warten auf die Zeitenwende - Bayerns Rüstungsfirmen sind skeptisch

Wegen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine verkündete Bundeskanzler Scholz drastisch erhöhte Ausgaben für die Ausrüstung der Bundeswehr. In den Auftragsbüchern der bayerischen Verteidigungsindustrie aber ist davon noch nichts angekommen.
5/27/202227 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

#Metoo in der Wirtschaft: Was hat sich verändert?

Me too. Ich auch. Mit diesen zwei Worten wandert seit einigen Jahren ein Hashtag durch die mediale Welt, die der Frauenbewegung einen kräftigen Schub gegeben hat. Das sagen zumindest die Einen. Metoo - das meint sexuelle Belästigung. Auf der Straße, bei Veranstaltungen und bei der Arbeit. Und all das gibt es noch immer - trotz Metoo. Sagen die Anderen. Laut Statistiken haben zwei Drittel aller Frauen in Deutschland so etwas schon mal erlebt. Und einige dieser Fälle sind auch bekannt und werden öffentlich debattiert: In Parteien, in Medienanstalten, beim Film, beim Theater ... aber wo es oft erstaunlich ruhig ist, das ist in der freien Wirtschaft. Hanna Heim hat sich gefragt, warum so selten Metoo-Fälle aus Unternehmen ans Licht kommen und wie die Realität wirklich aussieht.
5/22/202221 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

ErinnerungsRÄUME - Kreatives Gedenken an KZ-Häftlinge in Hersbruck

Wie sollen wir heute mit den Verbrechen der Nazi-Diktatur umgehen? Wie kann man Erinnerungskultur zeitgemäß gestalten? Der Kunstwettbewerb ErinnerungsRÄUME in Hersbruck gibt darauf Antworten. Das Thema ist aktueller denn je.
5/20/202227 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Umdenken in der Wirtschaft - 50 Jahre nach den "Grenzen des Wachstums"

Vor 50 Jahren ist ein Buch erschienen, in dem Gedanken entwickelt wurden, die heute für viele Menschen geradezu banal klingen - nämlich, dass die Menschheit nicht mehr Ressourcen verbrauchen kann, als da sind. Ein halbes Jahrhundert nach Erscheinen des Buches "Die Grenzen des Wachstums" hat sich am Verbrauch von Energie, Ackerflächen, Rohstoffen aber nichts Grundlegendes geändert.
5/18/202226 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Ukrainische Kinder an bayerischen Schulen - Wie läuft der Unterricht?

Ukrainische Flüchtlingskinder sollen rasch einen geregelten Alltag mit Tagesstruktur zurück bekommen. Deshalb ist es ganz wichtig, dass sie so schnell wie möglich zur Schule gehen. Doch wie werden sie an bayerischen Schulen aufgenommen und wie dort beschult? BR-Reporterin Gabriele Knetsch stellt drei Schulen vor, die es auf ganz unterschiedliche Art und Weise versuchen.
5/18/202226 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Der wahre Wert der Natur: Gibt es einen Preis dafür?

Die Blüte seltener Blumen löst Glücksgefühle aus, der Gesang der Gartenvögel in Pflegeheimen erweist sich als heilsam: welchen wahren Wert hat die Natur und ihre Leistung?
5/16/202222 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Die "Agile Iller" - Neues Leben für eine geschundene Flusslandschaft

Die Iller, einst ein breiter Gebirgsfluss, wurde im 19. Jahrhundert in ein enges Korsett gezwängt. Die Folgen sind dramatisch. Mit dem Projekt "Agile Iller" soll das Leben am und im Fluss jetzt wieder reaktiviert werden.
5/13/202227 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Gift in Haus und Wohnung

In seinem Zuhause will und soll man sich wohlfühlen. Dem stehen aber allzu oft störende oder gar schädliche Innenraumgifte und unangenehme Gerüche im Wege. Sei es, man ist neu eingezogen, hat renoviert, neue Möbel gekauft oder Dämmmaßnahmen hinter sich: Die sogenannten "flüchtigen organischen Verbindungen" können z. B. in Möbeln, Span- und Sperrholzplatten, Farben, Lacken und Klebern auf Sie lauern. Müdigkeit, Kopfschmerzen und Erschöpfungszustände sind die Folge - wenn nicht sogar Allergien und schwerwiegende gesundheitliche Schädigungen!
5/11/202223 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Radioreportage: "Lasst uns nicht allein!" Pflegenotstand in häuslicher Pflege

Sonja Walser hält ihre sechsjährige Tochter Katharina im Arm - sie muss inhalieren. Im Anschluss darf sie heute hoffentlich die Grundschule besuchen- wenn die Pflegekraft nach Hause kommt. Seit Wochen zittert Mutter Sonja jeden Morgen, denn nur mit der Unterstützung einer Pflegekraft kann Katharina die erste Klasse besuchen - und Sonja Walser erledigt in der Zeit ihre Arbeit an der Hochschule Benediktbeuern.  Doch seit Monaten sucht die Familie in Königsdorf händeringend Intensivpfleger/innen.  Im Winter hat ihr einer der zwei Pflegedienste von einem Tag auf den anderen abgesagt- und dann stand die Familie mehr oder weniger alleine da. Und wie ihr geht es unzähligen Familien - bundesweit. Denn überall herrscht derzeit ein dramatischer Pflegenotstand- doch wie ist dieser überhaupt noch in der häuslichen Pflege zu bewältigen?  
5/8/202222 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Eine Schatzsuche - Reise in die Depots bayerischer Museen

Es sind verborgene Schätze, die darauf warten, eines Tages entdeckt zu werden. Eine Tour mit Experten durch Kellerdepots und hinter verschlossene Türen führt zu der Frage: Was bleibt dem Museumsbesucher vorenthalten - und warum?
5/6/202227 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Durch Dick und Dünn - Alte Freundschaften reifen wie guter Wein

Corona hat dazu geführt, dass viele Menschen sich "eingeigelt" haben. Jetzt, nach der langen Phase der Zurückgezogenheit, entdecken viele das Glück gelebter Freundschaft wieder ganz neu, während andere in der Pandemie sich wiederum ganz gezielt um ihre Freundschaften bemüht haben. Gute Freundschaften reifen wie alter Wein, da ist sich Notizbuch-Autorin Dagmara Dzierzan sicher. Sie hat zwei Männer getroffen, die seit über 50 Jahren befreundet sind und zwei Frauen, die seit 30 Jahren miteinander durch Dick und Dünn gegangen sind.
5/5/202228 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Landwirte auf dem Hanf-Trip

Hanf wurde einst vor allem wegen seiner zähen Naturfasern angebaut, dann viel Jahrzehnte vergessen. Jetzt erobert Hanf wieder bayerische Äcker. Schon gibt es Landwirte mit interessanten Geschäftsideen.
5/4/202223 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Arbeiten im Alter - Will ich? Darf ich? Kann ich noch?

Die einen wollen so früh wie möglich in Rente gehen, ihren Ruhestand genießen. Die anderen müssen mit ihrem Beruf aufhören, weil ihr Körper nicht mehr mitspielt. Und dann sind da noch die, die länger arbeiten müssen als bis zur Rente und die, die länger arbeiten wollen. Seit bald 150 Jahren versucht das deutsche Rentensystem etwas unglaublich Individuelles zu vereinheitlichen: Die Erwerbsbiografien aller Bürgerinnen und Bürger. Doch das wird immer schwieriger. Wie könnte man das ändern?
5/1/202253 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Gier nach Gold - Investor spaltet die Bergbauregion Rosia Montana

300 Tonnen Gold wollte ein kanadischer Investor in Rosia Montana abbauen. Viele Bewohner der rumänischen Bergbauregion wanderten ab, einige wehrten sich in einem jahrzehntelangen Kampf. Nun liegt das Projekt auf Eis. Für immer?
4/29/202227 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Hilfe, wenn es wirklich schwierig wird - Ein Tag im Pfegestützpunkt

Wer auf Pflege angewiesen ist - und auch seine Angehörigen -, braucht schnell Informationen und Orientierung. Dafür die richtige Stelle zu finden, ist nicht leicht. Ein wichtiges Angebot sollen Pflegestützpunkte sein. Die Reportage begleitet Mitarbeiter eines Pflegestützpunktes bei ihrer Arbeit. Er erklärt, was die Politik bislang für Strukturen geschaffen hat, um Pflegebedürftige und ihre Angehörigen zu unterstützen - und wo noch Lücken bestehen.
4/28/202218 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Nitrat und Trockenheit - Wie können wir das Trinkwasser schützen?

Flüsse, Seen, Quellen - Bayern ist ein wasserreiches Land. Doch verschiedenste Schadstoffe belasten unsere Wasservorräte. Der Klimawandel vergrößert das Problem noch. Wie wir die Qualität unseres Trinkwassers schützen können.
4/27/202222 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Allergien - Immer früher, immer stärker durch die Klimakrise

Die Pollen sind mehr, aggressiver und fliegen länger - das ergeben viele Messungen. Eine der Ursachen ist ebenso klar: Die Klimakrise, durch die sich u.a. die Temperatur in Deutschland erhöht und eine hohe Luftschadstoffbelastung herrscht. Langfristig betrifft das nicht nur Allergie-Geplagte, sondern auch bisher davon Verschonte.
4/25/202224 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Frankreich hat die Wahl - Reise durch eine Politik-müde Nation

Frankreich vor der Wahl: Die extrem rechte Marine Le Pen liegt nahezu gleichauf mit Amtsinhaber Emmanuel Macron. Wieso scheinen so viele Franzosen kein Problem mit ihr zu haben? Eine Reise durch eine politikmüde Nation.
4/22/202227 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Im Fokus der Investoren - Wird die Tiermedizin zum reinen Geschäft?

Medikamente für das Meerschweinchen, künstliche Hüfte für den Hund - die medizinische Versorgung von Haustieren wird immer aufwändiger, professioneller und teurer. Die meisten Tierärzte in Deutschland arbeiten noch in eher klassischen, kleinen Praxen, aber die Tendenz geht zu Tierarzt-Ketten betrieben von großen Konzernen wie zum Beispiel Mars oder Nestlé. Eine Branche im Umbruch.
4/20/202223 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Falle Sozialversicherung - geschiedene Bäuerinnen in Not

237 Euro - so hoch ist die Rente für mithelfende Bäuerinnen derzeit. Denn in der Landwirtschaft gilt Rente nur als zweites Standbein. Der Rest: Pachteinnahmen, familiäre Unterstützung. Scheidung kann so die Armutsfalle bedeuten.
4/20/202218 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Kein Geschmack von Freiheit - Die Corona-Pandemie und unsere Teenager

Zum Daheimblieben verdammt: in einer entscheidenden Phase ihres Lebens wurden Bayerns Teenager vom Corona-Virus ausgebremst. Einige hat das psychisch krank gemacht, andere fühlen sich um elementare Erfahrungen betrogen.
4/16/202227 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Ein Trend, der manchmal an Grenzen stößt - Mode aus der Region

Nicht nur die Auto-Industrie kämpft seit gut einem Jahr mit einer Mängelwirtschaft, Stichwort Chipkrise. In der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, wie anfällig die internationalen Lieferketten sind. Das gilt auch für die Modebranche. Einige bayerische Unternehmen versuchen deshalb eine Rückbesinnung auf kurze Wege. Im Idealfall sollen Hosen, Mützen oder Shirts komplett aus der Region, oder doch zumindest aus Deutschland kommen. Doch das ist gar nicht so einfach.
4/13/202223 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Wie Post-Covid Kinder verändert - Das Beispiel der 14-jährigen Annie

Weihnachten 2020 bekam Annie Corona. Seitdem ist nichts wie vorher. Schmerzen, Müdigkeit, Schwäche bestimmen ihr Leben. Normaler Schulalltag, Treffen mit Freundinnen, Sport - das war früher. Heute hat sie Post-Covid.
4/11/202224 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Skifahren ist mein Leben - Die trans Freeriderin Hannah Aram

Hannah Aram war 2019 die erste trans Frau, die in der Quali für die Weltmeisterschaft im Gelände-Skifahren gestartet ist. Heute steht sie kaum auf Ski. Der Grund: Sie wurde als trans Frau mehrfach angegriffen und ist traumatisiert.
2/25/202227 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Bedrohte Riesen - Kaliforniens Mammutbäume und der Klimawandel

Die Mammutbäume in Kaliforniens Wäldern sind regelrechte Luftreinigungsmaschinen. Seit Tausenden von Jahren wandeln sie Kohlendioxid um in Sauerstoff. Aber die Bäume sind vor Waldbränden und Trockenheit nicht gefeit.
2/14/202223 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Über-Lebenskomik - der jüdische Witz

Der jüdische Witz ist legendär. Doch was macht sein Wesen aus? Was ist jüdisch am jüdischen Humor? Und wer kann oder "darf" einen jüdischen Witz überhaupt erzählen? Eine Spurensuche in Fürth, Wien und Berlin - mit einem Blick nach Israel.
12/26/202153 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Das große Fest im Gaumen - gute Gewürze

Was wären die Sterne ohne Zimt, die Kipferl ohne Vanille und die Gans ohne Beifuß? Gewürze sind nicht nur zur Weihnachtszeit entscheidend für den guten Geschmack. Doch das klappt nur, wenn die Qualität stimmt.
12/23/202122 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Erinnerung an John Muir - vom Naturforscher zum Naturschützer

"Die Wildnis als Universität" - Zeit seines Lebens war John Muir von der vom Menschen unberührten Natur fasziniert. Er gilt auch heute noch als Vater der Nationalpark-Idee, die von den USA auch nach Europa geschwappt ist.
8/25/202125 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Optisch oft zweifelhaft - Sichtschutz im Garten

Hauptsache blickdicht. Jeder schottet seinen winzigen Garten ab, egal wie hässlich die Siedlung dann aussieht. Doch es muss auch anders gehen. Wie kann man Rückzugsorte schützen, ohne Mitmenschen und Igel vor den Kopf zu stoßen?
8/18/202123 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Städte im Klimawandel - Konzepte gegen die Überhitzung

Zu wenig Regen, zu viel Sonne - gegen Überhitzung braucht es auch in Bayerns Städten dringende Konzepte. Von Blühstreifen bis Vertical Farming gibt es zwar einige - aber was braucht es wirklich?
8/11/202118 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Forschungsprojekt: Was bringt Artenvielfalt auf Wiesen?

Welche Bewirtschaftung bringt Artenvielfalt aufs Grünland, und was bringt diese Artenvielfalt dem Bauern und der Gesellschaft? Auf der Schwäbischen Alb nehmen Forscher Weißkleefamilien unter die Lupe, Hummeln und Fledermäuse.
7/1/202125 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Wie die D-Mark in den Osten kam - Der größte Geldtransport der deutschen Geschichte

Innerhalb von wenigen Wochen musste die Bundesbank im Frühsommer 1990 28 Milliarden Mark in Scheinen und Münzen in die DDR schaffen. Eine Hauruck-Aktion: Viele Straßen und Brücken waren zu schwach für die Laster, die Tresore alles andere als sicher. Die Währungsunion war ein Abenteuer. Auch ein ökonomisches - und über ihre sozialen Folgen wird bis heute diskutiert.
12/29/202053 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Ackern in Russland - Ein fränkischer Landwirt wandert aus

Ein fränkischer Landwirt baut sich seine neue bäuerliche Zukunft nicht in den klassischen Auswanderungsländern Kanada oder Australien auf, sondern in Russland.
10/29/202023 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Energie vom Acker - die Zukunft von Biogas in Bayern

Landwirte und Fachverbände warnen: Strom aus Biogas könnte für viele Bauern bald nicht mehr rentabel sein. Denn ab 2020 laufen hohe Förderungen aus. Wer jetzt noch mit Biogas Geld verdienen will, muss sich umstellen.
10/15/202023 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Imkern ist in - Glück und Schattenseiten eines Trends

Imkern ist groß im Trend - in Bayern spätestens seit dem Volksbegehren "Rettet die Bienen". Bundesweit stieg die Zahl der Imker*innen 2019 so stark wie schon lange nicht mehr auf jetzt 150.000. Wir porträtieren einen Jung-Imker.
7/24/202027 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Von Fast - Fashion zu Fair Fashion - Wie Kleidung nachhaltiger wird

Der Trend zu nachhaltiger Mode ist auch in Bayern angekommen. Es entstehen neue, faire Modemarken. Doch auch bereits bekannte Labels versuchen ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern.
5/11/202023 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Tierleid auf Europas Straßen

Schluss mit langen Tiertransporten - das haben Anfang des Jahres viele Tierärzte gefordert. Zahlreiche Amtsveterinäre wehrten sich Langstreckentransporte zu genehmigen, weil Tierschutz auf diesen Transporten oft nicht gewährleistet werden kann.
9/25/201916 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

"Der stumme Frühling" - Porträt der Umweltpionierin Rachel Carson

Die US-Meeresbiologin Rachel Carson (1907 - 1964) gilt als Mutter der Umweltbewegung. In ihrem Buch "Der stumme Frühling", "Silent Spring", deckte die Umweltpionierin den Zusammenhang zwischen Artensterben und Pestiziden auf.
7/31/201924 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Satt und glücklich! Wie wir eine gesunde Einstellung zum Essen finden

"Intervallfasten, Low Carb oder vegan - Ernährungsstile gibt es viele. Wer für sich den richtigen finden will, sollte sich anschauen, woher seine Essgewohnheiten kommen. Denn was auf unseren Tellern landet ist kein Zufall, sondern immer ein Ausschnitt aus unserer Lebensgeschichte.
5/13/201920 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

150 Jahre Deutscher Alpenverein

Vor 150 Jahren wurde der Deutsche Alpenverein gegründet. Es ging darum, die touristische Entwicklung der Alpen aktiv durch den Bau von Hütten und Wegen zu unterstützen. Heute gehören auch Mountainbiken und Wettkampfklettern zum Spektrum des DAV.
4/22/201953 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Ende des Ersten Weltkriegs - Der Frieden und seine Folgen

Am 11. November 1918 unterzeichneten Frankreich, Großbritannien und Deutschland den Waffenstillstand von Compiègne. Der Erste Weltkrieg, ein globaler Konflikt mit Millionen von Toten, wurde Schritt für Schritt beendet. Aus diesem Anlass blicken wir in die Vergangenheit und gleichzeitig in die Gegenwart Europas: Was verbindet uns heute noch mit dem Kriegsende und den anschließenden Friedensverhandlungen?
11/1/201853 minutes, 14 seconds