Winamp Logo
Ostausschuss der Salonkolumnisten Cover
Ostausschuss der Salonkolumnisten Profile

Ostausschuss der Salonkolumnisten

German, War/Conflict, 1 season, 38 episodes, 1 day, 17 hours, 51 minutes
About
Ostausschuss Der russische Angriffskrieg auf die ganze Ukraine hat Europa in die schwerste Krise seit 1945 gestürzt. Wie konnte es zu dieser Katastrophe kommen? Warum hat – insbesondere Deutschland – sich fast nur für Moskau interessiert und Vilnius, Tallinn, Riga, Warschau oder natürlich Kiew entweder kaum beachtet oder bewusst ignoriert. Gegen den Rat fast aller osteuropäischen Staaten haben wir eine verheerende Politik betrieben, die diesen Krieg begünstigte und die schwerste Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten verursachte. Über Ursachen, die Vergangenheit, die Gegenwart und was dringend besser gemacht werden muss, sprechen alle 14 Tage: Dr. Gustav Gressel war Soldat, jetzt ist er Experte für Osteuropa, Militärstrategien und Sicherheitspolitik beim European Council on Foreign Relations. Er hat sich sich beim Österreichischen Bundesheer mit Russland beschäftigt, kennt sich besonders gut mit dem russischen Militär aus. Seit 2009 bearbeitet Gressel auch die Ukraine. Gabriele Woidelko ist Osteuropa-Historikerin und Slawistin und leitet bei der Körber-Stiftung in Hamburg den Bereich „Geschichte und Politik“, dessen Projekte sich mit Geschichtsvermittlung, Erinnerungskultur und den historischen Wurzeln aktueller Konflikte beschäftigen. Prof. Jan Claas Behrends ist ebenfalls Osteuropa-Historiker, arbeitet an der Viadrina in Frankfurt an der Oder. Behrends ist Sozialdemokrat und eine von drei dissidenten Stimmen im Geschichtsforum seiner Partei, die eine Erklärung des Gremiums nach Ausbruch des Krieges kritisierten. Das Trio schrieb, dass manche Parteifreunde „die Trümmer ihrer Ostpolitik“ mehr bekümmerten als die „Bomben in der Ukraine“. Dr. Franziska Davies. Auch sie ist Osteuropa-Historikerin, forscht an der LMU in München, beschäftigt sich insbesondere mit der Geschichte Russlands, der Ukraine und Polens im 19. und 20. Jahrhundert. Dieses Jahr ist das Buch „Offene Wunden Osteuropas – Reise zu den Erinnerungsorten des Zweiten Weltkriegs“ erscheinen, das sie gemeinsam mit Katja Makhotina geschrieben hat.
Episode Artwork

Wer ist Wolodymyr Selenskyj? (S01E31)

Die russische Totalinvasion der Ukraine machte aus Wolodymyr Selenskyj schlagartig eine globale Ikone. Aus dem zwar einst enorm erfolgreichen aber gerne belächelten Medienunternehmer wurde ein Wiedergänger Winston Churchills. Wer ist der Mann, der seit über zwei Jahren den Widerstand seines Landes anführt und versucht, den Westen davon zu überzeugen, an dessen Seite zu bleiben?Darüber redet unser Stammpanel mit Ljudmyla Melnyk vom Institut für Europäische Politik.Literaturtipp: Sergii Rudenko / Selenskyj – Eine politische Biografie / Hanser / 24 Euro &The Zelensky Effect (New Perspectives on Eastern Europe & Eurasia) Gebundene Ausgabe – 29. November 2022 / Englisch Ausgabe von Olga Onuch (Autor), Henry E. Hale (Autor)Salonkolumnisten: Die fünf dämlichsten Sätze aus dem komplett bekloppten Manifest von Holger und Silke FriedrichUnterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDie Website der SalonkolumnistenDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterLjudmyla Melnyk auf TwitterDas Panel auf Twitter:Dr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
4/14/20241 hour, 30 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Die Geschichte der russischen Armee (S01E30)

Die brutale russische Armee ist ein Spiegel der brutalen russischen Gesellschaft. Unser Stammpanel spricht in dieser Sitzung über die Fähigkeiten und Unfähigkeiten der Streitmacht, die gerade einen genozidalen Krieg in der Ukraine führt. Es geht um die Geschichte der Truppe, die Folgen der vielen politischen Umbrüche und die Frage, wie lang Russland noch in der Lage sein wird, seinen Nachbarn zu terrorisieren.Literaturtipp: Heller Weg, Donezk, Suhrkamp, 255 Seiten, 20 EuroUnterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDie Website der SalonkolumnistenDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Dr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
3/23/20241 hour, 18 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Sonderfolge: Was erlaube Kanzler? (S01E29)

Olaf Scholz verweigert der Ukraine den Taurus, verprellt binnen Tagen gleichermaßen Frankreich und die Briten durch ungeschickte Kommunikation und unterminiert die Abschreckungsfähigkeit der NATO. Unser Panel hat sich – moderiert von Richard Volkmann – am ende einer fürchterlichen Woche mit Jan-Philipp Hein zur Gesprächstherapie versammelt.Unterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDie Website der SalonkolumnistenDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Dr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
3/2/20241 hour, 4 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Putin verstehen mit Sabine Fischer (S01E27)

Wie wurde Putin, wer er ist? Kaum jemand kann diese Frage in Deutschland so gut beantworten wie Dr. Sabine Fischer von der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin. Die Osteuropa-Wissenschaftlerin ist eine Russland- und Putinversteherin im besten Sinne und erklärt den Mann, der den schlimmsten Krieg in Europa seit 1945 angezettelt hat.Literaturtipp: Sabine Fischer - Die chauvinistische Bedrohung, Econ, 2023Unterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDie Website der SalonkolumnistenDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterSabine Fischer auf TwitterDas Panel auf Twitter:Dr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
1/21/20241 hour, 29 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Zehn Jahre danach: Der Maidan und die neue Ukraine – mit Kateryna Mishchenko (S01E26)

Die Autorin, Verlegerin und Übersetzerin Kateryna Mishchenko war selbst auf dem Maidan und berichtet über persönliche Erlebnisse und hilft uns, diese Revolution auch in die gesamteuropäische Geschichte einzuordnen. Wie sich der Machtwechsel gestaltete, welche Rolle die Oligarchen spielten und welche Ideale erreicht wurden und welche noch zu erreichen sind, und was all das für Putin bedeutete, klären wir in dieser Folge. Dokutipp: F@ck this Job - Abenteuer im russischen JournalismusLiteraturtipp: Franziska Davies Die Ukraine in Europa: Traum und Trauma einer NationUnterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDie Website der SalonkolumnistenDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Dr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
12/25/20231 hour, 25 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Und was, wenn die Ukraine verliert? (S01E25)

Seit einiger Zeit mehren sich die Anzeichen, dass die Ukraine den von Russland aufgezwungenen Krieg verlieren könnte. Was ist dran? Und was würde es bedeuten? Und woran liegt es, dass der Westen nicht alles tut, was zu tun ist? Welche Spielräume vergibt sich der Westen auch dadurch, dass er sie nicht nutzt? Was bedeutet das für die Generation, die in zwanzig bis dreißig Jahren im wehrfähigen Alter sein wird? Darum geht es in unserer 25. Sitzung.Literaturtipp: Winfried Schneider-Deters, Russlands Krieg in der Ukraine – Deutsche Debatten um Frieden, Faschismus und Kriegsverbrechen, 326 Seiten, 39,90 €Unterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDie Website der SalonkolumnistenDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Dr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
12/3/20231 hour, 14 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

TRAILER: Der Hauptausschuss der Salonkolumnisten - Wird der Imperialismus in Europa siegen? Mit Dr. Stefanie Babst

TRAILER: Dr. Stefanie Babst, die einst ranghöchste Deutsche im Hauptquartier der NATO, hat gerade wenig Hoffnung, dass Russland eine "strategische Niederlage" erfährt. Was das bedeutet und was jetzt geschehen müsste, um Europa vor einer Katastrophe zu bewahren, sagt sie in der 3. Sitzung des Hauptausschuss.Den Hauptausschuss finden Sie hierUnterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDie Website der SalonkolumnistenDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: David HarnaschTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
11/11/20237 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Zentralasien – mit Botakoz Kassymbekova (S01E24b)

And now for the conclusion! Auch, wenn der Begriff sich hartnäckig hält: Zentralasien ist mehr als Russlands "Hinterhof". Die Region ist nicht nur wirtschaftlich und kulturell sehr dynamisch, sondern manövriert auch politisch immer selbständiger. Was sich tut in Kasachstan und seine Nachbarländern, setzt Dr. Botakoz Kassymbekova von der Uni Basel für uns auseinander – aus technischen Gründen diesmal ausnahmsweise in mehreren Etappen. Dies ist die zweite Folge, die erste finden Sie in diesem Feed genau vor dieser.Dr. Botakoz Kassymbekova auf TwitterLiteraturtipp: Jeffrey Lilley, Have the Mountains Fallen? The Story of Two Journeys of Loss and Redemption in the Cold WarUnterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDie Website der SalonkolumnistenDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
10/28/202353 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Zentralasien – mit Botakoz Kassymbekova (S01E24a)

Auch, wenn der Begriff sich hartnäckig hält: Zentralasien ist mehr als Russlands "Hinterhof". Die Region ist nicht nur wirtschaftlich und kulturell sehr dynamisch, sondern manövriert auch politisch immer selbständiger. Was sich tut in Kasachstan und seine Nachbarländern, setzt Dr. Botakoz Kassymbekova von der Uni Basel für uns auseinander – aus technischen Gründen diesmal ausnahmsweise in mehreren Etappen. Die zweite Folge erscheint in wenigen Tagen.Dr. Botakoz Kassymbekova auf TwitterUnterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDie Website der SalonkolumnistenDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
10/26/20231 hour, 5 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Sonderfolge HAUPTAUSSCHUSS - Der Angriff auf Israel mit David Harnasch (S01/E02)

Folgen Sie dem Hauptausschuss wo immer Sie Podcasts hören.Mit brutalster Entschlossenheit massenmordete sich die Hamas die vergangenen Tage durch Israel. Der Krieg, in dem sich die einzige Demokratie des Nahen Ostens seit Tagen befindet, ist schlimmer als der, der an Jom Kippur vor einem halben Jahrhundert begann. David Harnasch, der gerade in Tel Aviv ausharren muss, erklärt im Gespräch mit Jan-Philipp Hein und Richard Volkmann, warum das so ist.Außerdem erklären alle drei, was der Hauptausschuss der Salonkolumnisten sich vorgenommen hat.Unterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hier: bit.ly/haspendenModeration: Richard VolkmannProducer: David HarnaschSchnitt: David HarnaschTiteltrack:"Gothamlicious" Kevin MacLeod (incompetech.com)Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 Licensehttp://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
10/14/202334 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Armenien – mit Arpine Maniero (S01E23)

Armenien steht derzeit im Fokus der Öffentlichkeit, die Lage in Bergkarabach bestimmt die Schlagzeilen. Gemeinsam mit der Osteuropahistorikerin Arpine Maniero blicken wir auf die Gründe der heutigen Gemengelage, auf die historischen Trendlinien – und auf Perspektiven für die Gegenwart.Literaturtipp: Arsène Saparov, From Conflict to Autonomy in the CaucasusUnterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDie Website der SalonkolumnistenDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterArpine Maniero auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
9/29/20231 hour, 30 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Der Klassikbetrieb als trojanisches Pferd – russische Kulturhegemonie (S01E22)

Die Berliner Staatsoper hat die Putinfreundin Anna Netrebko auf die Bühne geladen. Anlass genug, um mit dem Musikjournalisten und Klassikexperten Axel Brüggemann über eine spezielle Form russischer Unterwanderung zu sprechen. Es geht um Geld, Kunst und PropagandaLiteraturtipp: Maxim Biller, Mama Odessa, KiWi 2023, 240 Seiten, 24 EuroUnterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDie Website der SalonkolumnistenDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterAxel Brüggemann auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
9/17/20231 hour, 32 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Odessa als ein Brennpunkt der ukrainischen Geschichte (S01E21)

Odessas Geschichte beginnt schon vor der offiziellen Stadtgründung durch Katharina die Große 1794 – bis dahin hieß die Stadt Hacıbey. Wir blicken auf die kulturelle, sprachliche, wirtschaftliche und militärische Geschichte sowie die Gegenwart dieses faszinierenden Hafens am Schwarzen Meer.Unterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDie Buchempfehlung:OdessaLeben und Tod in einer Stadt der TräumeCharles KingUnser Gastexperte auf Twitter:Boris BelgeDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: David HarnaschTitle track vocals: Masha (10, from Odessa)
9/1/20231 hour, 28 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Sonderfolge – Gustav Gressel über westliche Realitätsverweigerung

Gustav Gressel und Jan-Philipp Hein waren jüngst in der Ukraine und verstehen den deutschen Diskurs über den russischen Eroberungskrieg von Tag zu Tag weniger. Sie sprechen über Realitätsverweigerung, Wohlstandsverwahrlosung und Empathielosigkeit. Offenbar hat der Westen wesentliche Lehren des vergangenen Jahrhunderts vergessen.Unterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: David HarnaschTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
8/17/202344 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Sonderfolge – mit Viola v. Cramon an der Front in Kharkiv

Jan-Philipp Hein berichtet aus der Ukraine und reist mit Viola von Cramon an die Front bei Bakhmut, um sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen. Sie berichten über die Stimmung an der Front, Erwartungen an Europa und die NATO und Luftalarm im Hotelzimmer.Unterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierViola von Cramon auf TwitterDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: David HarnaschTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
8/5/202349 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Sonderfolge – mit Denis Trubetskoy in Kyiv

Jan-Philipp Hein berichtet aus der Ukraine und spricht mit Denis Trubetskoy über das Leben in Kyiv während des Kriegs und unter regelmäßigen Angriffen. Wir blicken auf seine Jugend auf der Krim und sprechen über das schiefe Bild, das im deutschsprachigen Raum von der Ukraine gezeichnet wird, sowie über Hoffnungen und Sorgen bezüglich des Wiederaufbau des Landes.Unterstützen Sie uns einmalig oder regelmäßig hierDenis Trubetskoy auf TwitterDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: David HarnaschTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
8/2/202356 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Kolonialismus in der Sowjetunion – mit Klaus Gestwa (S01E20)

Nach der Sprengung des Kachowka-Staudamms schaut unser Panel mit Klaus Gestwa auf die großen Infrastrukturprojekte der Sowjetunion. Wie kein anderer kennt sich der Direktor des Instituts für Osteuropäische Geschichte und Landeskunde an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen auf diesem Feld aus – Moskau nutzte die gigantischen Anlagen auch als Mittel zur Kolonisierung seiner Peripherie.Außerdem erklärt Gustav Gressel, warum er trotz anderslautender Medienberichte nicht daran glaubt, dass Nordstream von einer Segelyacht aus zerstört wurde.Literaturtipp: Alexander Etkind, Russia Against Modernity, 176 Seiten, 2023, Polity-Verlag, je nach Ausgabe zwischen 13 und 45 €.Die Website der Salonkolumnisten – mit SpendenmöglichkeitDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterProf. Klaus Gestwa auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
7/8/20231 hour, 27 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Sonderfolge: Wie lange hält Putins Macht?

Kurz vor Moskau stoppte der Chef der Wagnertruppe dann doch noch seine Männer. Aber klar ist: Wladimir Putins Macht bröckelt. So angeschlagen war Russlands Präsident noch nie, seit er 2000 zum ersten Mal ins Amt kam. Unser Expertenpanel hat erste und auch langfristig gültige Einschätzungen. Denn die heutige Konstellation lässt sich historisch und militärhistorisch einordnen.Der Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
6/24/202340 minutes
Episode Artwork

Von Afghanistan in die Ukraine – vier Jahrzehnte russischer Kriege (S01E19)

Seit Ende der 70er-Jahre geht mit wenigen Unterbrechungen Krieg von Russland aus. Welche Kontinuitäten gibt es, wie könnte es mal anders werden? Außerdem: Sprengmeister Gressel vermittelt Basiswissen zu Ostseeoperationen und Staudämmen.Literaturtipp: Swetlana Alexijewitsch, Zinkjungen – Afghanistan und die Folgen, Suhrkamp 2016, 316 Seiten, 11 EuroDie Website der Salonkolumnisten – mit SpendenmöglichkeitDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
6/10/20231 hour, 1 minute, 2 seconds
Episode Artwork

Wie die Ukraine auf China blickt – mit Thomas Eder (S01E18)

China hat eine Position "prorussischer Neutralität" (Danke für den Begriff an die Kolleginnen und Kollegen von "Sicherheitshalber") in diesem Krieg eingenommen. Was das für die Ukraine bedeutet und was die Regierung in Kyiv unter diesen Bedingungen für sich in Peking während und nach dem Krieg herausholen kann, bespricht unser Panel mit dem Sinologen und Völkerrechtsexperten Thomas Eder vom Österreichischen Institut für Internationale Politik.Literaturtipp: Philip Short, Putin – His Life and Times, rund 870 Seiten, je nach Ausgabe zwischen 13 und 27 Euro.Die Website der Salonkolumnisten – mit SpendenmöglichkeitDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDr. Thomas Eder auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
5/24/20231 hour, 9 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Traumata und Zukunft der Ukraine mit Jurko Prochasko

Knapp 15 Monate nach Beginn der russischen Invasion im Februar 2022 hat der Krieg die Ukraine verändert. Er hat die ganze Gesellschaft durchdrungen und auch den individuellen Alltag umgeworfen. Welche Herausforderungen es gibt, wie das Land damit heute (und auf Jahrzehnte hinaus) umgeht und wohin der Weg der Ukraine in Fragen von Bündnis und Sicherheit führt, besprechen wir mit dem Essayisten, Übersetzer und Psychoanalytiker Jurko Prochasko. Literaturtipp: Serhii Plokhy, Der Angriff. Russlands Krieg gegen die Ukraine und seine Folgen für die Welt, Hoffmann und Campe, €26Die Website der Salonkolumnisten – mit SpendenmöglichkeitDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
5/8/20231 hour, 17 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Russlands Krieg mit Michael Thumann (S01E16)

Seit 14 Monaten mordet sich die russische Armee durch die Ukraine. Wie hat sich der Aggressorstaat seitdem verändert und wann war klar, dass Wladimir Putin seinen Soldaten den Einmarschbefehl geben wird? Darüber, über die Kipppunkte in der russischen Geschichte seit 1991 und über seinen schwierigen Alltag sprechen unsere Expertinnen und Experten mit dem "Zeit"-Korrespondenten Michael Thumann, der in Moskau lebt und arbeitet.Literaturtipp: Kateryna Mishchenko und Katharina Raabe (Hg.), Aus dem Nebel des Krieges, Suhrkamp, 20 €Die Website der Salonkolumnisten – mit SpendenmöglichkeitDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterUnser Gast auf Twitter:Michael ThumannDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
4/22/20231 hour, 21 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Going Nuclear – Bombe, Tschernobyl und Saporischschja (S01E15)

Für die Ukrainer ist Russlands Krieg mörderisch, für die Deutschen begann er mit Putins Appell an ihre Urangst. Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Furcht vor Atomwaffen und vor einem Gau im Kernkraftwerk Saporischschja. Zeit, über die Geschichte und die Gegenwart der zivilen und der militärischen Nutzung der Kernspaltung in Osteuropa zu sprechen. Dazu haben wir uns die beste Expertin auf diesem Gebiet geholt, die es gibt: Dr. Anna Veronika Wendland ist Osteuropa- und Technikhistorikerin und habilitiert gerade an der Uni Marburg zum Thema "Kerntechnische Moderne. Atomstädte, nukleare Arbeit und Reaktorsicherheit in Ost- und Westeuropa 1966-2021." Sie ist Forschungskoordinatorin am Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung.Literaturtipp: Giuliano da Empoli, Der Magier im Kreml, C.H. Beck, 25 €Die Website der Salonkolumnisten – mit SpendenmöglichkeitDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterUnser Gast auf Twitter:Dr. Anna Veronika WendlandDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
4/6/20231 hour, 20 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Osteuropa, Russland und China – E14S01

Ist Putins Russland nur noch der Juniorpartner von Xis China? Kann der mächtige Diktator aus Peking dem Kriegsherren aus Moskau ein Ende des Feldzugs in der Ukraine befehlen? Und welche Rolle spielte und spielt China in Osteuropa und umgedreht? Diese Fragen sind auf der Tagesordnung der 14. Sitzung des Ostausschuss der Salonkolumnisten. Unser Panel freut sich, dass mit Dr. Janka Oertel, der Direktorin des Asien-Programms des European Council on Foreign Relations, eine besonders kundige Expertin Antworten dabei hat.Literaturtipp: Reinhard Bingener & Markus Wehner, Die Moskau-Connection – Das Schröder-Netzwerk und Deutschlands Weg in die Abhängigkeit, C.H. Beck, 18 €Die Website der Salonkolumnisten – mit SpendenmöglichkeitDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterUnser Gast auf Twitter:Dr. Janka OertelDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Konrad-Adenauer-StiftungTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
3/23/20230
Episode Artwork

Live im Café Kyiv – Ein Jahr Zeitenwende

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lud am 27. Februar zum Großevent "Cafe Kyiv – Wir wählen die Freiheit". Unser Panel podcastete auf der Mainstage und blickte auf das schlimmste Jahr seit 1945 zurück.Buch: "Revanche" von Michael Thumann, erschienen bei C.H. BeckDie Website der Salonkolumnisten – mit SpendenmöglichkeitDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
2/28/20231 hour, 17 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Der Kreuzzug der Russisch-Orthodoxen Kirche – S01 E12

Ein KGB-Agent als Kirchenoberhaupt, eine bizarre Militärkathedrale bei Moskau und jetzt das Himmelsversprechen für Soldaten, die im Krieg gegen die Ukraine fallen – die Geschichte der Russisch-Orthodoxen Kirche sowie ihre Rolle im aktuellen Krieg beleuchten wir in dieser Folge.Als Gastexpertin begrüßen wir Dr. Regina Elsner. Sie ist Theologin und seit September 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS). Bis 2010 arbeitete sie als Projektkoordinatorin für die Caritas Russland in St. Petersburg. Von 2010 bis 2013 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ökumenischen Institut der Universität Münster im „Kompetenznetz Institutionen und institutioneller Wandel im Postsozialismus“ tätig. In diesem Rahmen befasste sie sich mit den historischen und theologischen Aspekten der Auseinandersetzung der Russischen Orthodoxen Kirche mit der Moderne und schloss 2016 ihre Promotion zu diesem Thema ab. Am ZOiS untersucht Regina Elsner die sozialethische Haltung der Orthodoxen Kirchen in Osteuropa seit dem Ende der Sowjetunion mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Friedens- und Konfliktethik sowie der Gender-Thematik.Buch: Kristina Stoeckl, Dmitry Uzlaner: The Moralist International. Russia in the Global Culture Wars. 2022 bei Fordham Press erschienenAnmeldung zum “Cafe Kyiv” am 27.2. In der Karl-Marx-Allee 34 in Berlin. Live-Podcast um 16:30 auf der Mainstage im Raum Kyiv. Demonstration "“Das Ungeheurliche nicht hinnehmen” - am 24.2. 16 Uhr Cafe Kyiv, Abschlusskundgebung 18 Uhr Brandenburger TorDer Report des Estnischen Geheimdienstesarte Tracks east / Mythen, Glaube, KriegDie Website der Salonkolumnisten – mit SpendenmöglichkeitDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Dr. Regina ElsnerGabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Jill GibsonTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
2/17/20231 hour, 13 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

S01E11 – Amerika und Osteuropa

Es sind vor allem Verschwörungstheorien, die sich hartnäckig halten, wenn es um die (auch historische) Rolle der Vereinigten Staaten in Osteuropa geht. Zeit, mit Fakten und Wissen dagegenzuhalten. Dazu haben wir unseren Freund, Kollegen und Amerikaner Hannes Stein eingeladen. Mitte der 90er schrieb Stein mit Richard Herzinger das bedrückend hellsichtige Buch "Endzeit-Propheten oder die Offensive der Antiwestler: Fundamentalismus, Antiamerikanismus und Neue Rechte" (nur noch antiquarisch zu erhalten).Literatur: Der überforderte Frieden – Versailles und die Welt 1918 - 1923, Jörn Leonhard, C.H. Beck, 1531 Seiten, 39,95 Euro (auch über die Bundeszentrale für Politische Bildung erhältlich)Der Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Jill GibsonTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
2/3/20231 hour, 15 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

S01E10 – Warum hörte uns keiner? Vom Verhältnis der Osteuropawissenschaft zur Politik

Die deutsche Russlandpolitik ist spätestens am 24. Februar 2022 katastrophal gescheitert. Warum wollte kaum jemand die Warnungen von Osteuropaexpertinnen und -experten hören? Wieso wurden offenkundige Irrtümer gepflegt? In der ersten Ostausschuss-Sitzung des Jahres spricht unser Stammteam über Beratungsresistenz in der Politik und die Abwicklung der Osteuropaforschung nach dem Ende des Kalten Kriegs. Außerdem: Gustav Gressel zur Lage auf dem Schlachtfeld und der Frage aller Fragen? Was ist nun mit den Leos? Eine Entschuldigung gibt es auch noch.Literatur: Osteuropa zwischen Mauerfall und Ukrainekrieg – Besichtigung einer Epoche, Autor: Martin Aust et al. / Suhrkamp 18 EuroDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Jill GibsonTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
1/19/20231 hour, 28 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

S01E09 – Holodomor

Vor wenigen Tagen hat der Deutsche Bundestag den Holodomor in der Ukraine als Völkermord eingestuft. Vor 90 Jahren fielen dem "Mord durch Hunger" Millionen Menschen zum Opfer – hauptsächlich in der Ukraine und Kasachstan, aber auch in anderen Regionen der Sowjetunion. Unsere Expertinnen und Experten sprechen in dieser Sitzung über dieses Verbrechen Stalins, die Frage, ob politische Beschlüsse zu historischen Ereignissen sinnvoll sind und über den aktuellen Kriegsverlauf.Literaturtipp: Philippe Sands: Rückkehr nach Lemberg, S.Fischer VerlageDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Jill GibsonTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
12/16/20221 hour, 4 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Ostausschuss S01E08 – Blackbox Belarus mit Olga Dryndowa

Kaum ein Land Osteuropas ist Deutschland so fremd wie Belarus. Erst mit den Protesten gegen die gefälschte Wiederwahl Präsident Lukaschenkas wurde "Europas letzte Diktatur" 2020 hierzulande wirklich wahrgenommen, heute spielt das Land als Aufmarschgebiet für die russische Armee bei Angriffen auf die Ukraine eine unrühmliche Rolle. Gemeinsam mit unserem Gast Olga Dryndova, Koordinatorin der Belarus-Analysen der Uni Bremen, wirft die Expertenrunde des Ostausschusses einen genaueren Blick auf dieses noch immer viel zu unbekannte Land und versucht sich auch an der Frage, wohin der Weg für Minsk in Zukunft führen kann.Literaturtipp: Alice Bota: Die Frauen von Belarus, Piper 2021Olga Dryndowa auf TwitterDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Jill GibsonTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
12/2/20221 hour, 19 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Ostausschuss S01E07 – Dritter Weltkrieg und Russlands Exportschlager Korruption

Wie verfehlt eine ukrainische Flugabwehrrakete ihr Ziel und landet im NATO-Land Polen? Unser Experte Gustav Gressel erklärt das verständlich.Außerdem: die (hoffentlich) finale Abrechnung mit Gabriele Krone-SchmalzUnd das Schwerpunktthema: Der eigentliche russische Exportartikel ist nicht Gas oder Öl, sondern Korruption.Literaturtipp: Sabine AdlerDie Ukraine und wir – Deutschlands Versagen und die Lehren für die ZukunftDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Sophie-Caroline DannerTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
11/19/20221 hour, 7 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Ostausschuss S01E06 – Neues vom "NATO-See", die Geschichte der Ostsee mit Łukasz Adamski

Rund um die Ostsee haben sich Interessensphären, Machtgefüge und Ansprüche dynamisch entwickelt, mit der Sprengung der Nordstream-Röhren ist sie nun auch Nebenschauplatz des Kriegs geworden, den Russland in der Ukraine führt. Unsere Expertinnen und Experten diskutieren mit dem polnischen Historiker Łukasz Adamski, stellvertretender Leiter des Mieroszewski-Zentrum für Dialog, über die Geschichte und die strategische Bedeutung des Binnenmeeres.Literaturtipp:Olesya Khromeychuk, Ein Verlust – Die Geschichte eines gefallenen ukrainischen Soldaten, erzählt von seiner SchwesterŁukasz Adamski auf TwitterDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsDr. Gustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Jill GibsonTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
11/4/20221 hour, 11 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Ostausschuss S01E05 – Die Geschichte der Krim mit Denis Trubetskoy

Die Geschichte der Krim: Geht es um die ukrainische Halbinsel im Schwarzen Meer, wird Russlands Propaganda noch manipulativer als eh schon üblich – leider mit Erfolg. Über kaum ein Stück Land in Europa dürften so viele Verdrehungen, Falschbehauptungen und Lügen kursieren. Unser Gast, Denis Trubetskoy, wurde in Sewastopol auf der Krim geboren, heute lebt er in Kiew. Gemeinsam mit dem Journalisten sorgen unsere Expertinnen und Experten für fundiertes Krim-Wissen. Danach können Sie wirklich mitreden, wenn mal wieder jemand behauptet, Chruschtschow habe die "russische Krim" in einer Sektlaune an die Ukraine verschenkt.Denis Trubetskoy auf TwitterDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Jill GibsonTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
10/22/20221 hour, 18 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Ostausschuss S01E04 – Grundkurs Ukraine mit Oleksandra Bienert

Grundkurs Ukraine: Wann und wie hat sich die Ukraine von der Sowjetunion emanzipiert? Und warum kämpft ihre Armee so anders und erfolgreicher als die Russlands? Unser Gast Oleksandra Bienert gibt Einblicke aus erster Hand. Moderiert von Jan-Philipp Hein.Literaturtipp: Avant-Garde Art in Ukraine, 1910–1930: Contested Memory von Myroslav ShkandrijOleksandra Bienert auf FacebookDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Jill GibsonTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
10/8/20221 hour, 3 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Ostausschuss S01E03 – Teilmobilisierung, Hitler-Stalin-Pakt und Geschichte als Waffe

Putin befiehlt die Teilmobilmachung. Unsere Expertinnen und Experten sprechen über die Vorgeschichte der Militarisierung der russischen Gesellschaft und die Funktion von Geschichtsschreibung als Propagandainstrument. Und wir erfahren, welche Risiken der Diktator mit dieser Eskalation eingeht – moderiert von David Harnasch.Literaturtipp: Golineh Atai - Die Wahrheit ist der Feind: Warum Russland so anders istDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Jill GibsonTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
9/23/20221 hour, 12 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Ostausschuss S01E02 – Gorbatschow, das Ende der Sowjetunion und Deutschlands Blick nach Osten

Wenige Tage nach dem Tod des letzten Staatspräsidenten der Sowjetunion und in der Woche, in der die politischen Ränder Deutschlands in Leipzig „Montagsdemos“ reaktivieren, sprechen unsere Expertinnen und Experten mit dem Historiker und DDR-Fachmann Ilko-Sascha Kowalczuk – moderiert von Richard Volkmann.Literaturtipp: Serhii Plokhy: Das Tor Europas. Die Geschichte der UkraineUnser Gast auf Twitter: Ilko-Sascha KowalczukDer Ostausschuss der Salonkolumnisten auf TwitterDas Panel auf Twitter:Gabriele WoidelkoDr. Franziska DaviesProf. Jan Claas BehrendsGustav GresselDas Moderationsteam:Jan-Philipp HeinRichard VolkmannDavid HarnaschProducer: David HarnaschAudio Engineering: Jill GibsonTitle track vocals: Masha (10, from Odesa)
9/9/20221 hour, 18 minutes, 16 seconds