Winamp Logo
Ö1 Inklusion gehört gelebt Cover
Ö1 Inklusion gehört gelebt Profile

Ö1 Inklusion gehört gelebt

German, Personal health, 1 season, 57 episodes, 1 day, 2 hours, 44 minutes
About
In diesem Podcast geht es um die Themen Behinderung, Journalismus und Inklusion - und das aus dem Blickwinkel von Journalist:innen mit und ohne Behinderung. Gestaltet wird dieser Podcast abwechselnd von den inklusiven Redaktionen "Freak-Radio" und "andererseits". Denn Geschichte und Geschichten zeigen: Inklusion gehört gelebt.
Episode Artwork

Bekenntnisse einer Vierrad-Diva: Begegnungen

Seit 12 Jahren bin ich glücklich verheiratet. Da hat kein anderer Mann auch nur annähernd eine Chance. Viele meinen, sie können meine Ehe kommentieren, feiern meinen Mann als Helden oder – wie die nächste Begegnung zeigt – finden, ich wäre wohl mit Behinderung und als mündige Erwachsene eine echte Zumutung. Diese Episode wurde am 12. Juni 2024 auf Ö1 Campus gestreamt. Alle Transkripte unter: https://oe1.orf.at/inklusion/transkripte
6/12/202418 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz - mit Rapperin Yasmo

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent:innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal die Rapperin und Poetry-Slammerin Yasmin Hafedh alias Yasmo. Diese Episode wurde am 05. Juni 2024 auf Ö1 Campus gestreamt. Alle Transkripte unter: https://oe1.orf.at/inklusion/transkripte
6/5/202430 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Schule und Inklusion: Viel Aufholbedarf

Wie alle Eltern wollen Conrad und Hannah aus Niederösterreich, dass ihre Kinder die Schule besuchen und dort eine gute Zeit haben. Doch eines Tages hält ihre heute 11-jährige Tochter Elsa den Schulbesuch nicht mehr aus. Udo Seelhofer hat sie besucht und mit ihnen gesprochen, wie sie herausgefunden haben, dass ihre Tochter im Autismusspektrum ist und warum das Schulsystem aus ihrer Sicht den speziellen Herausforderungen, die das mit sich bringt, nicht gewachsen ist. Diese Episode wurde am 29. Mai 2024 auf Ö1 Campus gestreamt. Alle Transkripte zum Podcast: https://oe1.orf.at/inklusion/transkripte
5/29/202446 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Nico Langmann - Wie Träume fahren können

Unser Gast Nico Langmann, Jahrgang 1997, braucht nicht viel mehr als einen mit gelbem Filz ummantelten Ball, einen Schläger und einen Sportrollstuhl, um seiner Leidenschaft nachgehen zu können. Er zählt zu den erfolgreichsten Rollstuhltennisspielern Österreichs und hat bislang zweimal an den Paralympics teilgenommen. Das dritte Mal steht diesen Sommer in Paris vor der Türe. Uns zur Seite steht Gastmoderatorin Lara Egger: Die Wiener Gymnasiastin gestaltet seit fünf Jahren Beiträge s für das Schulradio FM-U18. Das Gespräch mit dem Tennisprofi führt sie mit uns zusammen, denn Lara steht selbst einmal in der Woche am Tennisplatz. Wir sprechen über Nico Langmanns Biografie: „Wie man einen Traum aufgibt, um ein Leben zu gewinnen“ (2023, Brandstätter Verlag) Wir sprechen über Diskriminierung im Alltag, über Sexualität mit Behinderung und die Liebe zum Tennis.
5/22/202439 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Bekenntnisse einer Vierrad-Diva: Sag Inklusion und alle laufen weg!

Im Podcast von Barbara Sima-Ruml geht es um die vielen kleinen und großen Diskriminierungen, die eine Frau und Mutter mit Behinderung so imLeben über sich ergehen lassen muss. Heute im Podcast: Einblick in zwei Publikationen zum gleichen Thema: Die eine gedruckt und gefeiert, das andere gedisst und zurückgeworfen - mit dem Prädikat „Nicht druckbar“ versehen. Es geht um die vielen Menschen mit Behinderungen am Rand der Gesellschaft, nicht inkludiert in Arbeitsleben und Alltag, sondern immer im Sonderstatus verharrend. Aber hört selber, wie anders ein Artikel zu ein und demselben Thema sein kann. Am Ende liest Barbara noch ihren bisher breitenwirksamsten Artikel vor. Er erschien unter dem Titel „Unbehindert Mutter sein“ und handelt vom täglichen Outing als Mutter mit Behinderung und ist aus 2019. Wer mehr wissen will: www.dievierraddiva.at Diese Sendung wurde zuerst auf Ö1 Campus ausgestrahlt.
5/15/202415 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz - mit Kristina Sprenger

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent:innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal die Schauspielerin und Intendantin Kristina Sprenger. Erstausstrahlung Ö1 Campus: 08.05.2024
5/8/202426 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Evelyn Brezina: Fotografin, Aktivistin, Abenteurerin

Evelyn Brezina (1977-2024) war Fotografin, Instagram-Bloggerin und Inklusions-Aktivistin. Sie war eine Interviewpartnerin, Freundin und Radiokollegin. Am 1. Mai ist ihr Geburtstag - an dem wir uns an sie zurückerinnern: Evelyn lebte mit Glasknochen und nutzte einen E-Rollstuhl. Sie fotografierte mit ihrem Smartphone - Wien und die Bewohner und Bewohnerinnen, gab aber auch Einblicke in ihren Alltag mit Behinderung. Im ersten Teil der Sendung hören Sie einen Ausschnitt aus einem Gespräch mit Evelyn Brezina aus dem Jahr 2021. Im zweiten Teil hören Sie einen Ö1-Beitrag den Evelyn und Sandra Knopp zusammen gestaltet haben: Es geht um den Arbeitsalltag von 24-Stunden-Betreuerinnen und um das Thema faire Bezahlung. Erstausstrahlung: 01.05.2024 auf Ö1 Campus.
5/1/202429 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Karin Wagner: "Euer Ani, Ini, Arnold Daddi. Schönberg in Familienerinnerungen"

Arnold Schönberg ist eine der wohl am meisten beschriebenen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Oft wurde er als kühl, distanziert und ernsthaft charakterisiert. Aber in dem neuen Buch "Euer Ani, Ini, Arnold Daddi. Arnold Schönberg in Familienerinnerungen und Essays" der Pianistin und Musikwissenschafterin Karin Wagner erzählen Schönbergs Kinder, Nuria, Ronald und Lawrence von ihrem liebevollen, phantasiebegabten, originellen und verspielten Vater und zeichnen dadurch ein neues Bild des 1874 in Wien geborenen und 1951 in Los Angeles gestorbenen Arnold Schönberg. Ö1-Produktion; Erstausstrahlung: 26.4.2024
4/26/202452 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

IP2404240103_Stockenreitner

Heute ist es bei uns Stand-up-Comedian David Stockenreitner zu Gast. Der gebürtige Kärtner hat ein neues Programm: El Disablo.
4/24/202428 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz - mit Evelyne Faye

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent:innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal die Autorin und Filmemacherin Evelyne Faye. Eine Wiederholung aus dem März 2023.
4/10/202429 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Sara Minkara: "Wir müssen mitentscheiden und schwierge Gespräche führen"

Unsere heutige Gesprächspartnerin ist überzeugt, dass „althergebrachte Vorstellungen über das Leben mit Behinderung aufgebrochen werden müssen.“ Sie ist der Ansicht: „Menschen mit Behinderung müssen sich bei allen wichtigen Themen einbringen – etwa bei Klimaschutz, Wirtschaft und Sicherheit. Sara Minkara ist Sonderberaterin für Behindertenrechte im US-Außenministeriums. Mit ihrem Team setzt sich die Amerikanerin dafür ein, dass die Expertise von Menschen mit Behinderung in viel mehr Bereichen einfließen kann. Wir haben Sara Minkara bei der Zero-Konferenz 2024 in Wien getroffen und mit ihr über Ableismus, ihren Bildungsweg und ihre Ziele gesprochen. Das Gespräch führten Christoph Dirnbacher, Udo Seelhofer und ich auf Englisch. Die Gesprächspassagen fassen wir auf Deutsch zusammen. Erstausstrahlung auf Ö1 Campus: 3.4.2024
4/3/202424 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

In memoriam Erwin Riess

"Vom Rollstuhl aus sieht man die Welt aus der Froschperspektive": Am 25.3.2023 verstarb der Politikwissenschaftler, Autor und Behindertenaktivist Erwin Riess. Die folgende Episode wiederholen wir zu seinem Gedenken: Es handelt sich um eine Sendung aus der Ö1-Sendereihe "Im Gespräch. Die Fragen stellten Renata Schmidtkunz und Christoph Dirnbacher. Erwin Riess, er nutzte ab dem 26. Lebensjahr einen Rollstuhl, schrieb 12 Groll-Kriminal-Romane. Der von ihm erdachte Ermittler stammt aus Floridsdorf und löst mithilfe seines Assistenten, dem Dozenten und des Rollstuhls "Josef" Morde und andere Kriminalfälle. Riess war ein wichtiger Pionier der Behindertenbewegung.
3/27/202451 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Bekenntnisse einer Vierrad-Diva: Tante Frieda

Hier erfährst du mehr über das Leben mit Behinderungen und über die vielen großen und kleinen Diskriminierungen, die eine Frau und Mutter mit Behinderung so in ihrem Leben über sich ergehen lassen muss. Tante Frieda Sommer, Sonne und Diskriminierung Barrierefreiheit geht uns alle an Erstausstrahlung: Ö1-Campus: 20.03.2024
3/20/202417 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz - mit Ruta Strujak

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent:innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal die langjährige Persönliche Assistentin Ruta Strujak.
3/13/202423 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Abenteuer Radio: Die Inklusive Redaktion der Caritas Oberösterreich nimmt auf

Recherchieren, sich Fragen überlegen, den Umgang mit Aufnahmegerät und Mikrofon üben: All das haben die Redakteure und Redakteurinnen der Inklusiven Redaktion der Caritas Oberösterreich bei einem Workshop der spiel:räume akademie erlebt. Zu Gast war die Rollstuhltänzerin Ulli Ullmann. Die spiel:räume-Akademie wird vom Sichtwechsel-Team organisiert. Organisator Alfred Rauch erzählt, wie das Inklusions-Festival entstanden ist und was für Ziele gesetzt wurden. Außerdem erzählen die Mitglieder der Inklusiven Redaktion, was ihnen Freude macht. Es geht unter anderem um Fußball und Schriftstellerei, so viel sei verraten.
2/28/202433 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Bekenntnisse einer Vierrad-Diva: Labella dreht durch

Hier erfährst du mehr über das Leben mit Behinderungen und über die vielen großen und kleinen Diskriminierungen, die eine Frau und Mutter mit Behinderung so in ihrem Leben über sich ergehen lassen muss. Die Vierrad Diva im Homeoffice Kinder werden so schnell groß! Da ist es egal, ob gerade Lockdown oder sonst was ist. Aber es gibt auch andere Zeitgenossen, die der Mensch gerne um sich hat, wie zum Beispiel einen Hund. Dass man sich um seinen Hund genauso sehr sorgen kann, wie ich mich täglich um den eigenen Nachwuchs, kann durchaus vorkommen. Labella dreht durch Oja, so ein kleiner Nervenzusammenbruch berechtigt halt doch nicht automatisch auch jeden für das Parken am Behindertenparkplatz. Und trotzdem habe ich während der gesamten Corona-Zeit gelernt, dass man auch mal wieder ein bisschen enger zusammenrücken kann, wenn es für uns alle schwerer wird. Im Notfall muss man sich zu helfen wissen. www.dievierraddiva.at; Erstausstrahlung: 21.02. Ö1-Campus
2/21/202414 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz - mit Germain Weber

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent:innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal den Inklusionsexperten Prof. Germain Weber.
2/14/202426 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Im Einklang der Vielfalt: Rollstuhltanz trifft auf inklusiven Journalismus

In dieser Folge verknüpfen wir die Leidenschaft fürs Rollstuhltanzen mit der Leidenschaft für den inklusiven Journalismus. Denn das Interview mit Tänzerin Ulli Ullmann führen diesmal nicht wir, sondern Journalisten und Journalistinnen der inklusiven Redaktion der Caritas Oberösterreich. Sie machen einen Radioworkshop im Rahmen der inklusiven Spielräume-Akademie. Diese fand im September 2023 an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz statt und wurde vom Sichtwechsel Team ins Leben gerufen. Das Ziel der inklusiven Redaktion, die ebenfalls in Linz beheimatet ist: „Perspektiven für eine offene, gleichberechtigte Gesellschaft auszutauschen.“ Diesen Blick auf Behinderung kann auch Tänzerin Ulli Ullmann einiges abgewinnen. Hört rein in diese spannende und humorvolle Begegnung! Dieser Podcast wurde am 07.02. auf Ö1 Campus ausgestrahlt.
2/7/202424 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Nur für dich - Radiosendungen fürs Unterbewusste

Sonja Amann und ihr Geschäftspartner Andreas Mühlmann gestalten mit ihrem Unternehmen „TOGETHER.AUDIO“ gemeinsam mit Angehörigen Audiofiles für Menschen, die beispielsweise im Koma liegen oder im Pfegeheim leben oder für Demenzpatienten und Patientinnen. Die Erzählungen der Angehörigen sollen gemeinsam mit der Lieblingsmusik für positive Emotion sorgen. Auch in Phasen in denen die Angehörigen nicht rund um die Uhr da sein können, entsteht so eine Vertrautheit – gemeinsame Erinnerungen verbinden. Gegründet wurde „TOGETHER.AUDIO“ aufgrund der persönlichen Erfahrung von Sonja Amann. Auch ihr war es wichtig zu einem geliebten Menschen Verbindung zu halten. Diese Folge wurde auf Ö1 Campu am 31.1.2024 ausgestrahlt.
1/31/202420 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Inklusion geht uns alle an: Behindertenanwältin Christine Steger

Unser heutiger Gast sagt von sich selbst, dass sie einen großen Gerechtigkeitssinn hat. Dieser kommt ihr in ihrem Beruf als Bundesbehindertenanwältin sehr entgegen. Sie kennt das Leben mit und ohne Behinderung. Geboren wurde sie 1980 in St. Johann in Tirol. Christine Stegers beruflicher Weg führte sie an die Universität Salzburg und an die Spitze des Unabhängigen Monitoringausschusses, der die Einhaltung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Österreich prüft. Seit März 2023 ist sie Bundesbehindertenanwältin. Im Dezember 2023 haben meine Kollegen Christoph Dirnbacher und Udo Seelhofer Christine Steger zum Gespräch ins Wiener Funkhaus eingeladen. Im folgenden Interview spricht Christine Steger über Gleichberechtigung und Anti-Diskriminierung und wirft einen sehr persönlichen Blick auf das Leben mit Behinderung. Diese Sendung wurde am 17.01 auf Ö1 Campus gespielt.
1/17/202455 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Superassistent – zu Besuch bei der Fachhochschule St. Pölten - Teil 2

In Kooperation mit der FH St. Pölten widmet sich die heutige Folge in drei spannenden Beiträgen dem Thema Inklusion und Barrierefreiheit in der Schule, im Berufsleben und im Studium. Gestaltet von den Studierenden des Studiengangs Medienmanagement Anna Schabasser, Lisa Mayringer, Sara Leutgeb, Viktoria Gruber, Julius Nagel, Philipp Wadsak, Rebecca Geppl, Sarah Gries, Pia Hladovsky, Maria Görg und Selina Grasl. Diese Sendung wurde am 10.1. auf Ö1 Campus ausgestrahlt.
1/10/202431 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Bekenntnisse einer Vierrad-Diva: Vielseitiger Rolli

Hier erfährst du mehr über das Leben mit Behinderungen und über die vielen großen und kleinen Diskriminierungen, die eine Frau und Mutter mit Behinderung so in ihrem Leben über sich ergehen lassen muss. Upgrade - Downgrade Bei der nächsten Episode hört ihr, wie gleich mehrere Kund:innengruppen ausgeschlossen werden, was aber diese nicht davon abhält, trotzdem das Geschäft zu betreten... Hunde und Rollstühle unerwünscht So ein Rollstuhl ist sperrig, aber keineswegs unpraktisch. Viele Jahre saßen meine Kinder brav am Schoß. Abgesehen davon, wie schön es ist, sein Kind so nahe bei sich zu haben, kann es aber kann es aber zu Komplikationen führen, wenn die Sicht der rollstuhlnutzenden Person durch die Fracht am Schoß verdeckt ist. Vielseitiger Rolli Wenn du Lust hast, dann abonniere doch bitte meinen Podcast und erzähle auch deinen Freundinnen davon. Mehr Infos über mich und mein Leben findest du auf: dievierraddiva.at - Diese Sendung erschien am 27.12. auf Ö1 Campus.
12/27/202315 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Bildung und Inklusion

Schule ist weit mehr als ein Ort des Lernens. Schule und Kindergarten sind jene Orte, wo wir in Beziehung mit anderen treten. Wo wir lernen andere Lebensweisen und Ansichten zu respektieren. In der Schule werden die ersten Weichen für das spätere gesellschaftliche Zusammenleben gestellt. Wenn wir eine inklusive Gesellschaft wollen, muss diese bereits im Kindergarten und in der Schule beginnen. Doch leider ist unser Bildungssystem immer noch eine große Baustelle, wenn es um Inklusion geht. Wie alle Eltern wollen Conrad H. und Hannah S. aus Wiener Neustadt, dass ihre Kinder die Schule besuchen und dort eine gute Zeit haben. Doch eines Tages hält ihre 11-jährige Tochter Elsa den Schulbesuch einfach nicht mehr aus. Udo Seelhofer hat sich deshalb nach Wiener Neustadt begeben und mit beiden über die Gründe dafür, sowie das Thema inklusive Bildung gesprochen. Diese Folge wurde am 20.12. auf Ö1-Campus ausgestrahlt.
12/20/202346 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz zu Gast bei der Fachhochschule St. Pölten

Künstliche Intelligenz, Eltern mit Behinderung und das Special Needs Team des SK Rapid. In Kooperation mit der FH St. Pölten widmet sich die heutige Folge in drei spannenden Beiträgen dem Thema Inklusion und Barrierefreiheit. Gestaltet von den von den Studierenden des Studiengangs Medienmanagement Elena Artner, Yasmin Dober, Emma Karner, Leonie Türk, Lea Babinger, Magdalena Lueger, Louisa Marchhart, Alina Peinthor, Florian Ehrngruber, Daniel Eichinger und Bernhard Sonn. Diese Folge wurde am 13.12. auf ö1 Campus ausgestrahlt.
12/13/202332 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Inklusion on Air: René Jirsak im Porträt

Heute machen wir einen Ausflug - oder besser eine akustische Reise - hinter die Kulissen der inklusiven Medienarbeit. Zu Gast bei uns ist René Jirsak, den man zweifellos als Radio begeistert beschreiben kann. Er gestaltet für das Campus und City Radio in St. Pölten eine monatlich erscheinende Sendereihe mit dem Titel „Hinschauen statt Wegschauen“. René Jirsak ist Jahrgang 2001, im Alltag benutzt er einen Rollstuhl. Für den gebürtigen Niederösterreicher ist das Radio machen eine willkommene Gelegenheit, aktuelle Probleme anzusprechen. René beschäftigt sich beispielsweise damit, wie Inklusion bei der Feuerwehr funktioniert. Im Interview mit Christoph Dirnbacher spricht er über seine Schulzeit, die Arbeit und über die Leidenschaft zur Musik. Wie das bei geübten Moderatoren üblich ist, formuliert er zu Beginn des Gespräches, gleich die erste Frage.
12/6/202328 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Bekenntnisse einer Vierrad-Diva: Über das Leben als Mutter mit Behinderung

Barbara Sima-Ruml – auch bekannt unter ihrem Pseudonym „die Vierrad-Diva“ verfasst seit Jahren eine Kolumne im Inklusionsmagazin Valid. Neben Ihrer Familie und ihrem Job als amtliche Sachverständige für Barrierefreies Bauen unterrichtet sie an zwei Hochschulen und arbeitet freiberuflich als Moderatorin und Speakerin. Ihr Podcast "Bekenntnisse einer Vierrad-Diva" wurde mit dem Herbert-Pichler-Inklusionspreis ausgezeichnet und ist heuer auch im Ö1-Inklusionspodcast zu hören. http://www.dievierraddiva.at/
11/29/202315 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Was Kindern jetzt gut tut

"Was Kindern jetzt gut tut - Gesundheit fördern in einer Welt im Umbruch" heißt das neue von Hedwig Wölfl und Martin Schenk herausgegebene Buch, in dem erläutert wird, welche Spuren die letzten drei Jahre bei Kindern und Jugendlichen hinterlassen haben. Udo Seelhofer hat sich online mit Martin Schenk getroffen und mit ihm darüber gesprochen, wie Kindern udn Jugendlichen am besten geholfen werden kann und welchen Unterstützungsbedarf jene mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen haben. Im Gespräch geht es auch um die "Hamburger"-Aussage von Bundeskanzler Karl Nehammer zum Thema "Ernährung armutsbetroffener Kinder" Diese Podcastfolge ist auf Studio Omega - der Religionspodcast erschienen udn wir bedanken uns für die Zurverfügungstellung des Materials. Diese Episode ist am 22.11. auf Ö1-Campus ausgestrahlt worden.
11/23/202325 minutes
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz – Miriam Labus

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent*innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal die Moderatorin und Podcasterin Miriam Labus.
11/15/202319 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Round-Table: Wie der Arbeitsmarkt inklusiver werden kann

Nach wie vor ist die Arbeitslosigkeit von Menschen mit Behinderung in Österreich zu hoch - zu diesem Urteil kam der UN-Fachausschuss, der untersuchte, wie weit Österreich bei der Umsetzung der Regeln der UN-Behindertenrechtskonvention ist. Was müsste sich ändern? Inklusive Bildung, passende Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Behandlung psychischer Belastungen: So könnte der Arbeitsmarkt in Österreich inklusiver werden. Wie das konkret aussehen könnte - darüber diskutieren an einem Round-Table: dabei-austria Geschäftsführerin Christine Schneyder, Patrick Berger (Leiter des Chancen/Nutzen-Büros im ÖGB), Gernot Reinthaler (ÖZIV-Geschäftsführer), Brigitte Heller (Vorsitzende des Vereins Lichterkette) und Erich Schmid vom Österreichischen Behindertenrat. Mehr dazu unter dabei-austria.at
11/8/202336 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz - mit Philipp Mürling

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent*innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal den Künstler Philipp Mürling. Diese Podcastfolge wurde am 18.10. auf Ö1 Campus ausgestrahlt.
10/18/202318 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Pädagogik und Inklusion: Das Leben der Maria Montessori

In der heutigen Episode beschäftigen wir uns mit dem Vermächtnis der Reformpädagogin Maria Montessori. Manche behaupten, sie war die erste Ärztin Italiens. Ob das stimmt, und was ihre Lehren mit Inklusion zu tun haben, darüber sprechen wir mit Karin Gnaore von der Ossiri‘s Akademie, die im 19. Wiener Gemeindebezirk beheimatet ist. Gnaore ist auf die Ausbildung von Lehrer:innen spezialisiert und gibt weltweit Kurse zur Vermittlung der Montessori-Ansätze. Sie hat sich in ihrer beruflichen Laufbahn ausführlich mit den Lehren, Methoden und der Biografie von Maria Montessori auseinandergesetzt. Diese Sendung wurde am 11.10. auf Ö1-Campus ausgestrahlt.
10/11/202338 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Bekenntnisse einer Vierrad-Diva: Sag Inklusion und alle laufen weg!

Das gleiche Thema mit zwei Outcomings. Das eine gedruckt und gefeiert, das andere gedisst und zurückgeworfen und mit dem Prädikat „Nicht druckbar“ versehen. Es geht um die vielen Menschen mit Behinderungen am Rand der Gesellschaft, nicht inkludiert in Arbeitsleben und Alltag, sondern immer im Sonderstatus verharrend. Aber hört selber, wie anders ein Artikel zu ein und demselben Thema sein kann. Am Ende liest die Vierrad-Diva noch ihren bisher breitenwirksamsten Artikel vor. Er erschien unter dem Titel „Unbehindert Mutter sein“ und handelt vom täglichen Outing als Mutter mit Behinderung und ist aus dem Jahr 2019. http://www.dievierraddiva.at/ Diese Sendung wurde am 04.10. auf Ö1-Campus ausgestrahlt.
10/4/202315 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Nur für dich - Radiosendungen fürs Unterbewusste

Sonja Amann und ihr Geschäftspartner Andreas Mühlmann gestalten mit ihrem Unternehmen "together audio" gemeinsam mit Angehörigen Audiofiles für Menschen, die beispielsweise im Koma liegen oder im Pfegeheim leben oder für Demenzpatienten und Patientinnen. Die Erzählungen der Angehörigen sollen gemeinsam mit der Lieblingsmusik für positive Emotion sorgen. Auch in Phasen in denen die Angehörigen nicht rund um die Uhr da sein können, entsteht so eine Vertrautheit - gemeinsame Erinnerungen verbinden. Gegründet wurde "together audio" aufgrund der persönlichen Erfahrung von Sonja Amann. Auch ihr war es wichtig zu einem geliebten Menschen Verbindung zu halten. Diese Sendung wurde am 27.09.2023 auf Ö1-Campus gesendet.
9/27/202320 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz – mit Marianne Hengl

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent*innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal die Moderatorin und Behindertenaktivistin Marianne Hengl.
9/20/202312 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

David Stockenreitner über Humor, Inklusion und kriminelle Energien

Bei uns geht es um jene Dinge, die Menschen gerne tun – egal ob mit oder ohne Behinderung. So auch unser heutiger Gast. Er hasst es, wenn man ihn via Radio auffordert in den Tag zu starten. Manche Mitmenschen kann der gebürtige Kärntner nach eigener Aussage nicht besonders gut leiden. Und dennoch kommt er viel unter Menschen und bewegt sich im Rampenlicht. Denn David Stockenreitner ist Comedian. In seinem aktuellen Programm „El Disablo“ sucht er nach Wegen, um an Geld zu kommen. Ob legal oder illegal ist dabei nicht so wichtig. Diese Sendung wurde am 13.09.2023 auf Ö1 Campus ausgestrahlt.
9/13/202328 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Bekenntnisse einer Vierrad-Diva: Meine Mama sitzt im Rollstuhl

Neue Episode von der Vierrad-Diva: - dem Podcast in des um die vielen kleinen und großen Diskriminierungen geht, die eine Fau und Mutter mit Behinderung so in ihrem Leben über sich ergehen lassen muss. Barbara ist Mutter von zwei Kindern und arbeitet neben ihrem Job als amtliche Sachverständige auch als Lektorin an der TU-Graz und der FH-Joanneum. Sie schreibt unter dem Künstlernamen "Vierrad-Diva" eine Kolumne im Inklusionsmagazin Valid. Heute eine Kolumne aus dem Magazin Nummer 22: Darin fasst Barbara ihre eigene Sichtweise als Mutter mit Behinderung, aber auch jene von anderen Eltern mit Behinderungen zusammen. Und jetzt geht es los! www.dievierraddiva.at
9/6/202320 minutes
Episode Artwork

Sommer-Da Capo: Florian Dungl: Warum ich Wakesurfen liebe

Ein Boot, eine Leine, ein sogenannter Käfig und ein Board - bei uns geht es heute ins Wasser, denn diese Episode ist dem Wakesurfen gewidmet. Gemeint ist damit eine Kombination aus Wakeboarden und Surfen. Optisch erinnert das Ganze an eine Melange aus Wasserski und Snowboard. Was das mit Inklusion zu tun hat, erklärt der Herausgeber des Lifestyle-Magazins „Valid“, Florian Dungl. Christoph Dirnbacher hat ihn zum Interview getroffen. Der erste Teil des Gesprächs widmet sich dem Wassersport, im zweiten Teil sprechen wir über Inklusion im Lifestyle Magazin. Florian hatte 2007 einen Badeunfall und lebt seither mit einer Querschnittlähmung. Gemeinsam mit dem Verein „Ohana Vienna“ taucht er gegelmäßig ins nasse Element ein. Auf die Idee gebracht hat ihn sein Schulfreund Markus Lahmer, selbst Profi-Wakesurfer. Doch was ist eigentlich die Herausforderung am Wakesurfen? Diese Folge lief am 30.08. auf Ö1 Campus.
8/30/202329 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Denkmalschutz barrierefrei - eine Annäherung

Heute geht es um Denkmalschutz und Barrierefreiheit. Ein absoluter Gegensatz meinst du? Nein, überhaupt nicht! Denn es gab immer schon Menschen, die es gerne komfortabler haben wollten und da ist dann die Barrierefreiheit nicht mehr weit. Barrierefreies Bauen für alle - Dies ist ein Podcast von Barbara Sima-Ruml über barrierefreies Bauen und Menschen mit Behinderungen. In Interviews mit Menschen mit Behinderungen und in kurzen Inputs über die Thematik wird euch das Leben mit Behinderungen näher gebracht und der Grund, warum Barrierefreiheit kein Zugeständnis, sondern ein Menschenrecht ist. Die Sendung wurde am 23.08. auf Ö1 Campus ausgestrahlt.
8/23/202316 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz - mit Billy Edel

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent:innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal den Musiker und Produzenten Billy Edel.
8/9/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Sommerwiederholung: Jasna Puskaric - Persönliche Assistenz schafft Perspektiven

Jasna Puskaric ist seit 2017 geschäftsführende Vorständin der WAG Assistenzgenossenschaft einer gemeinnützigen Genossenschaft mit rund 650 MitarbeiterInnen und leidenschaftliche Fußballerin. Speziell mit ihrem sportlichen Engagement sorgt sie für Verwunderung: „Zunächst sehen die Menschen mich, meinen Elektro-Rollstuhl und im Kopf fragen sie sich dann: Wie trifft sie den Ball?“Gerne erklärt sie, wie Elektro-Rollstuhl-Fußball funktioniert. Seit 20 Jahren setzt sich die Niederösterreicherin dafür ein, dass Menschen mit Behinderung durch Persönliche Assistenz ein selbstbestimmtes Leben führen können. Seit Dezember 2017 ist die Rollstuhlfahrerin im Vorstandsteam der WAG Assistenzgenossenschaft, die in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland aktiv ist. In unserem Podcast-Gespräch geht es um Chancengleichheit, die Faszination Fußball und Managementqualitäten.
8/2/202329 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Die Bekenntnisse einer Vierrad-Diva: Lost in Inclusion

Barbara Sima-Ruml – bekannt auch unter ihrem Pseudonym „die Vierrad-Diva“ verfasst seit vielen Jahren eine vierteljährliche Kolumne im Inklusionsmagazin Valid. Neben Ihrer Familie und ihrem Job als amtliche Sachverständige für Barrierefreies Bauen unterrichtet sie an zwei Hochschulen und arbeitet freiberuflich als Moderatorin und Speakerin. Neben dem vom ORF mit dem Herbert-Pichler-Inklusionspreis bedachten Podcast „Bekenntnisse einer Vierrad-Diva“ produziert sie auch den Podcast „Barrierefreies Bauen für alle“, der eigentlich für ihre Studierenden gedacht war, aber für immer schon für jeden kostenlos zur Verfügung steht. Mehr Infos zu Barbara findest du unter www.dievierraddiva.at. In dieser Folge liest Barbara drei Kolumnen und zwar diese: Kein Recht auf eine gute Tat am Tag Lost in Inclusion Schwangere dürfen das! Diese Episode wurde am 26.07 auf ö1 Campus ausgestrahlt.
7/26/202318 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Wanted: Die Superassistenz - Mit Markus Raffer

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent:innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal den Tech-Unternehmer Markus Raffer. Diese Sendung wurde am 12.07. auf Ö1-Campus gesendet.
7/12/202325 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Julia Moser - Inklusion als unendliche Geschichte?

Ein Label ist ein Etikett, dass eine bestimmte Bedeutung zuweist. Manchmal bekommen auch Menschen Labels zugeschrieben, die nicht zu ihnen passen. Unser heutiger Gast Julia Moser bekam zwei dieser ungewollten Zuschreibungen verpasst: Denn das „Usher-Syndrom“ bringt es mit sich, dass zunächst ihr Hör- und später auch ihr Sehvermögen abnimmt. Literatur – heute hört sie vor allem Hörbücher – ist eine von Mosers Leidenschaften. Eines ihrer Lieblingsbücher als Kind ist die „Unendliche Geschichte“. Auch Inklusion ist für die gebürtige Steirerin ein Prozess, der wohl nie ganz abgeschlossen ist. Eines ihrer zentralen Anliegen ist die Durchsetzung der Rechte von Menschen mit Behinderung. Seit Sommer 2022 arbeitet die studierte Rechtswissenschaftlerin und Linguistin, Julia Moser, als Geschäftsführerin von Licht für die Welt Österreich. Mit Sandra Knopp spricht sie über ihren Lebensweg, Rollenbilder und Selbstwahrnehmung. Die Sendung wurde am 05.07 auf Ö1 Campus ausgestrahlt.
7/5/202335 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Barrierefreies Bauen für alle: Barrierefreie Veranstaltungsorte

Endlich wieder Konzerte, Festivals, Messen... Corona ist vorbei jubelten wir alle 2022. Aber stimmt das? Können nun auch wirklich alle wieder zurück in die Normalität? Was zu beachten ist, damit wirklich alle Menschen eine Veranstaltung besuchen können, darum geht es in dieser Podcastfolge von Barbara Sima-Ruml. Sie ist Sachverständige für barrierefreies Bauen und Lehrbeauftragte an der TU Graz und FH Joanneum im Fach Barrierefreies Bauen. Aufmerksamen HörerInnen ist Barbara Sima-Ruml auch mit ihrem Podcast "Bekenntnisse einer Vierrad-Diva" bekannt. https://barrierefreies-bauen-fur-alle.simplecast.com/ http://www.dievierraddiva.at/ Wiederholung einer Sendung, die am 27.6. auf Ö1 Campus ausgestrahlt wurde
6/28/202316 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Erfolgreiche Menschen mit Behinderung - ein Gespräch mit Rainer Zitelmann

Wer fällt Ihnen ein, wenn Sie an prominente Menschen mit Behinderung denken? Vermutlich Stephen Hawking, der britische Physiker im Rollstuhl oder der berühmte Komponist Ludwig van Beethoven. Aber kennen Sie auch jene Frau, die als Kleinkind an Kinderlähmung erkrankte und die ersten Teddybären in Deutschland produzierte? Das war Margarete Steiff. Oder wussten Sie, dass Ray Charles im Alter von sieben Jahren erblindete und zu einem der bekanntesten Soulsänger wurde? Der deutsche Buchautor Rainer Zitelmann hat in seinem Buch „Ich will“ die Lebensgeschichten von 20 Menschen mit Behinderung aufgeschrieben. Ihn hat interessiert, was man von erfolgreichen Menschen mit Behinderung lernen kann. Diese Sendung wurde am 21.06. auf Ö1 Campus gesendet.
6/21/202332 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz - mit Billy Edel

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent:innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal den Musiker und Produzenten Billy Edel. Sendung vom 14.06.23 auf Ö1 Campus.
6/14/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Eigene Wege wagen: Zwei erfolgreiche Frauen mit Behinderung

In der heutigen Episode stellen wir zwei inspirierende Frauen mit Behinderung aus den Bereichen Politik und Wirtschaft vor. Beide setzen sich für die Rechte und die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ein: Katrin Langensiepen ist seit 2019 Abgeordnete für die deutschen Grünen im EU-Parlament. Charlotte McClain Nhlapo ist 2014 „Global Disability Advisor“ bei der Weltbank. Beide haben wir im Frühjahr im Rahmen der Zero-Conference 2023 in Wien zum Gespräch getroffen. Die englischen Gesprächspassagen haben wir kurz auf Deutsch zusammengefasst. Sendung vom 07.06. auf Ö1 Campus
6/7/202329 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Barrierefreies Bauen für alle: Barrierefreiheit vs. Denkmalschutz

Barrierefreiheit versus Denkmalschutz - (k)ein Gegensatz? Viele Menschen finden historische Baudenkmäler müssen gar nicht barrierefrei sein. Warum dies ein falscher Ansatz ist, um alte und schützenswerte Gebäude zu bewahren, darum geht es in dieser Podcastfolge von Barbara Sima-Ruml. Sie ist Sachverständige für barrierefreies Bauen und Lehrbeauftragte an der TU Graz und FH Joanneum im Fach Barrierefreies Bauen. Aufmerksamen HörerInnen ist Barbara Sima-Ruml auch mit ihrem Podcast "Bekenntnisse einer Vierrad-Diva" bekannt. https://barrierefreies-bauen-fur-alle.simplecast.com/ http://www.dievierraddiva.at/ Wiederholung einer Sendung, die am 31.5. auf Ö1 Campus ausgestrahlt wurde
5/31/202316 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistenz - mit Allegra Tinnefeld

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent:innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal die Musikerin und Schauspielerin Allegra Tinnefeld.
5/17/202312 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Radiokolleg-Inklusiv1: Problemfall Arbeitsmarkt: Übersehene Arbeitskämpfe

Die Arbeitslosigkeit ist derzeit relativ niedrig: Glücklich ist über die Lage am Arbeitsmarkt aber niemand. Die Anzahl offener Stellen ist auf einem Rekordniveau. Gleichzeitig gibt es viele prekäre Jobs und strukturelle Diskriminierung. Journalistinnen und Journalisten mit und ohne Behinderung haben sich fürs Radiokolleg den "Problemfall Arbeitsmarkt" näher angesehen. Medial ist viel von der 4-Tage-Woche die Rede. Man diskutiert über die Legitimation von Teilzeit und die Frage, ob hinter dem Wunsch nach mehr Freizeit Faulheit steckt. Übersehen werden die Arbeitsbedingungen in jenen Berufen, die zwar als systemrelevant gelten, jedoch gesellschaftlich zu wenig wertgeschätzt werden. Dazu zählen auch die rund 60.000 "24-Stunden-Betreuerinnen" in Österreich. Diese Sendereihe wird von Freak-Radio, andererseits und der Inklusiven Lehrredaktion erstellt. Ausstrahlung Ö1-Campus: 10.5.2023
5/10/202322 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Shani Dhanda: Eine inspirierende Kämpferin für Inklusion

Am 5. Mai ist der europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Dieser Tag erinnert, daran, dass Menschen mit und ohne Behinderung die gleichen Rechte haben sollten. Auf der Website unserer Gesprächspartnerin steht dieses Zitat: „I am a fearless advocate for inclusion“ – übersetzt heißt das, sie ist eine furchtlose Verfechterin für Inklusion. Shandi Dhanda, geboren 1988, ist eine britische Behindertenaktivistin. Sie lebt mit Glasknochen und ist kleinwüchsig. Shani Dhanda hält Vorträge zu Inklusion und berät Unternehmen bei der Umsetzung von Inklusionsmaßnahmen. 2020 wählte die BBC sie auf eine Liste der 100 inspirierensten Frauen. Udo Seelhofer hat Shani Dhanda im Frühjahr 2023 im Rahmen der ZERO-Conference in der UNO-City in Wien getroffen und mit ihr über ihren Kampf für Gleichstellung gesprochen. Das Gespräch auf Englisch fassen wir nach jeder Passage kurz zusammen. Viel Spaß beim Hören! Langfassung eines Gesprächs vom 3.5.2023 auf Ö1 Campus
5/3/202332 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Bekenntnisse einer Vierrad-Diva: Miesepeter beim Sonntagsfrühstück

Barbara Sima-Ruml – auch bekannt unter ihrem Pseudonym „die Vierrad-Diva“ verfasst seit Jahren eine Kolumne im Inklusionsmagazin Valid. Neben Ihrer Familie und ihrem Job als amtliche Sachverständige für Barrierefreies Bauen unterrichtet sie an zwei Hochschulen und arbeitet freiberuflich als Moderatorin und Speakerin. Ihr Podcast "Bekenntnisse einer Vierrad-Diva" wurde mit dem Herbert-Pichler-Inklusionspreis ausgezeichnet und ist heuer auch im Ö1-Inklusionspodcast zu hören. In dieser Folge liest Barbara drei Kolumnen und zwar diese: Wunschkonzert oder Keine Zeit für den Schweinehund Miesepeter beim Sonntagsfrühstück Trophy wives for Beginners Bei dieser Sendung handelt es sich um eine Langfassung der Sendung vom 26.04. - die auf Ö1 Campus ausgestrahlt wurde.
4/26/202317 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Wanted: Superassistent - mit Markus Raffer

Menschen mit Behinderungen wollen selbstbestimmt leben, dafür brauchen sie die Unterstützung von Persönlichen Assistent:innen. So auch Franz-Joseph Huainigg. Da die Suche immer schwieriger wird, laden er und Marietta Trendl Gäste zum Bewerbungsgespräch. Diesmal den Tech-Unternehmer Markus Raffer. Das ist eine Langfassung der Sendung vom 19.04.2023, die auf Ö1 Campus ausgestrahlt worden ist.
4/19/202325 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Vorurteile brechen – Rebekka bloggt für Inklusion

Wir freuen uns Rebekka von „Rebekkas_Inklusions_Blog“ zu begrüßen. Auf ihrem Instagram-Blog erzählt Rebekka, sie hat vor kurzem ihren 30. Geburtstag gefeiert, von ihrem Leben mit Glasknochen. Einige Fotos zeigen die Burgenländerin auf Reisen oder auf Veranstaltungen, andere mit Musiker:innen, wie Conchita Wurst und Sarah Connor. Zu jedem Bild postet sie ein paar Zeilen. Zu einem Foto, dass sie mit ihrem Rollstuhl am Strand zeigt: „So hübsch und trotzdem im Rollstuhl…" Nein Sätze, wie dieser sind KEIN Kompliment.“ Welchen Vorstellungen zum Thema Behinderung sie sonst noch begegnet, und was sie ihren 8500 Followern und Followerinnen über ihren Alltag erzählt, dazu gleich. Außerdem erzählt Rebekka, was eine Inkluencerin ausmacht, wie weit wir auf dem Weg zur Inklusion sind und welchen Kindheitstraum sie sich heuer endlich erfüllen wird. Diese Sendung ist am 12.04 auf Ö1 Campus ausgestrahlt worden.
4/12/202337 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Bekenntnisse einer Vierrad-Diva: Inklusion beim Zickenkrieg

Barbara Sima-Ruml – auch bekannt unter ihrem Pseudonym „die Vierrad-Diva“ verfasst seit Jahren eine Kolumne im Inklusionsmagazin Valid. Neben Ihrer Familie und ihrem Job als amtliche Sachverständige für Barrierefreies Bauen unterrichtet sie an zwei Hochschulen und arbeitet freiberuflich als Moderatorin und Speakerin. Ihr Podcast "Bekenntnisse einer Vierrad-Diva" wurde mit dem Herbert-Pichler-Inklusionspreis ausgezeichnet und ist heuer auch im Ö1-Inklusionspodcast zu hören. In dieser Folge liest Barbara drei Kolumnen und zwar diese: Saludos! Warum mein Rollstuhl nicht der Vater ist! Inklusion beim Zickenkrieg Intro: Grazer Punk-Rock-Band: https://warantee.at/ Mehr Infos zu Barbara findest du unter www.dievierraddiva.at Langfassung einer Ö1-Campus Sendung vom 5.4.2023
4/5/202315 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

In Memoriam Erwin Riess: Rebell mit der Feder

Am vergangenen Sonntag, dem 26. März, erreichte uns die traurige Nachricht, dass der Schriftsteller und Behindertenaktivist Erwin Riess im Alter von 65 Jahren verstorben ist. Diese Sendung gestalten wir deshalb in Memoriam des streitbaren und in historischen Dingen höchst bewanderten Politikwissenschafters. Seine Bücher zeichneten sich stets durch eine fundierte Recherche und einen ihm eigenen Erzählstil aus. Im ersten Teil dieser Sendung, die im Mai 2017 im ORF Radio-Café aufgezeichnet wurde, hören Sie eine Lesung aus dem sechsten Groll-Roman, „Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber“, der 2017 erschienen ist. . Im zweiten Teil geht es um den Themenkreis Behinderung und Sexualität. Durch die Sendung führen Margarete Endl und Christoph Dirnbacher. Die Sendung wurde am 29.03. auf Ö1 Campus ausgestrahlt.
3/29/20231 hour, 10 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

In Memoriam Erwin Riess: Rebell mit der Feder

Am vergangenen Sonntag, dem 26. März, erreichte uns die traurige Nachricht, dass der Schriftsteller und Behindertenaktivist Erwin Riess im Alter von 65 Jahren verstorben ist. Diese Sendung gestalten wir deshalb in Memoriam des streitbaren und in historischen Dingen höchst bewanderten Politikwissenschafters. Seine Bücher zeichneten sich stets durch eine fundierte Recherche und einen ihm eigenen Erzählstil aus. Eine Verbrecherjagd aus der Feder von Erwin Riess wurde stets von Gesellschaftskritik und schwarzem Humor flankiert. Im ersten Teil dieser Sendung, die im Mai 2017 im ORF Radio-Café aufgezeichnet wurde, hören Sie eine Lesung aus dem sechsten Groll-Roman, „Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber“, der 2017 erschienen ist. Im zweiten Teil geht es um den Themenkreis Behinderung und Sexualität. Durch die Sendung führen Margarete Endl und Christoph Dirnbacher - Langfassung einer Sendung vom 29. 03.2022 auf Ö1 Campus
3/29/20231 hour, 11 minutes, 15 seconds