Winamp Logo
@mediasres - Deutschlandfunk Cover
@mediasres - Deutschlandfunk Profile

@mediasres - Deutschlandfunk

German, Media, 1 season, 1129 episodes, 2 hours, 23 minutes
About
Tagesaktuelles Medienmagazin mit Hintergründen, Analysen und Meinungen zu allen Themen aus analoger und digitaler Medienwelt: Pressefreiheit, journalistisches Handwerk, Medienethik, Strukturwandel, Medienpolitik, Unternehmen und Personalien, Medienforschung und -pädagogik, Programmbeobachtung.
Episode Artwork

Finanzsorgen und Stellenkürzungen - Lokalradios unter Reformdruck

Sterz, Christoph
5/21/20245 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Digitale Gewalt - Neue Modelle rechtlicher und gesellschaftlicher Maßnahmen

Petermann, Anke
5/21/20244 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Debatte über TikTok-Verbot - Was denken Studierende in den USA?

TikTok soll in den USA verboten werden, wenn der chinesische Konzern Bytedance die App nicht verkauft. Studierende an der Universität Harvard nutzen die App nicht nur zum Zeitvertreib und blicken kritisch auf die Verbotspläne. Von Yaena Kwon www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/21/20246 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Europa-Wahlkampf - Wie Parteien versuchen zu mobilisieren

Ein Plakat allein werde niemanden zur Wahl bewegen, sagt Marketing-Experte Nicolas Schwendemann, der den Wahlkampf der Grünen in Sachsen koordiniert. Social Media sei wichtig, aber was wirklich mobilisiere sei der direkte Kontakt vor Ort. Nicolas Schwendemann im Gespräch mit Antje Allroggen
5/21/20246 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Politische Kommunikation im EU-Wahlkampf l TikTok: US-Studierende zur Verbotsdebatte

Alles nur halbherzig? Die Kommunikation der Parteien im EU-Wahlkampf | Mögliches TikTok-Verbot - was US-Studierende über die Debatte denken | Digitale Gewalt - Neue Modelle rechtlicher und gesellschaftlicher Maßnahmen | Finanzsorgen und Stellenkürzungen - Lokalradios unter Reformdruck Allroggen, Antje
5/21/202423 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Weniger Auflage, mehr Reichweite: Jahrestreffen der deutschen Lokalzeitungen

Nehls, Anja www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/16/20245 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Neue Technik in Medien - Wenn die KI das Zeitungslayout macht

Wie andere Verlage auch setzt die "Nordwest-Zeitung" in Oldenburg beim Erstellen ihrer Seiten inzwischen auf KI. Das automatisierte Layouten soll helfen, den Fortbestand der gedruckten Ausgabe so lange wie möglich zu sichern. Aber wie genau? Von Bastian Brandau www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/16/20245 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Social Media im Wahljahr: Wie die Plattformen mit Fakes und Verstößen umgehen

Wilhelm, Katharina www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/16/20243 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Nach Fico-Attentat - Worüber Medien in der Slowakei jetzt berichten

Das Attentat auf Ministerpräsident Fico wirft auch ein Schlaglicht auf Pläne zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk in der Slowakei. Der Verdächtige soll seine Tat damit begründet haben. Und Medien erinnern an den ermordeten Journalisten Ján Kuciak. Marianne Allweiss im Gespräch mit Brigitte Baetz www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/16/20246 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Mediendebatten nach dem Fico-Attentat | KI übernimmt Arbeit am Zeitungslayout

Berichterstattung über das Attentat auf den slowakischen Premierminister Fico | Social Media im Wahljahr: Wie die Plattformen mit Fakes und Verstößen umgehen | Wenn KI die Zeitung gestaltet: Erfahrungen beim Layout der Nordwestzeitung | Weniger Auflage, mehr Reichweite: Jahrestreffen der deutschen Lokalzeitungen Baetz, Brigitte www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/16/202424 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Meinung - Die mit Worten zur Gewalt aufwiegeln

Mehr Gewalt gegen Politiker und andere – für Marina Weisband ist das eine Folge stochastischen Terrorismus‘ in Deutschland. Dessen Ziel sei es, demokratische Stimmen verstummen zu lassen. Und auch klassische Medien seien hier in der Verantwortung. Mehr Gewalt gegen Politiker und andere – für Marina Weisband ist das eine Folge stochastischen Terrorismus‘ in Deutschland. Dessen Ziel sei es, demokratische Stimmen verstummen zu lassen. Und auch klassische Medien seien hier in der Verantwortung. www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/15/20244 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Gemeinnütziger Journalismus: Finanzamt entzieht Blog "Volksverpetzer" Status

Borgers, Michael www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/15/20245 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Kurze Clips von Extremisten: Wenn radikale Kräfte auf TikTok aktiv sind

Hamberger, Katharina www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/15/20245 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Journalismus im Hochkant-Format: Wenn Qualitätsmedien auf TikTok aktiv sind

Stadtlich, Sinje www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/15/20245 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Journalismus und Extremismus auf TikTok | Gemeinnützige Medien

Journalismus im Hochkant-Format: Wenn Qualitätsmedien auf TikTok aktiv sind | Kurze Clips von Extremisten: Wenn radikale Kräfte auf TikTok aktiv sind | Gemeinnütziger Journalismus: Finanzamt entzieht Blog "Volksverpetzer" Status | Kolumne: Wie Medien zur aufgeheizten Stimmung beitragen Wellendorf, Sebastian www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/15/202423 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Geld für Geschichte: Trend zu Scheckbuchjournalismus in Australien

Stummer, Andreas www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/14/20245 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Neue DFB-Medienstrategie - EM-Bekanntgabe bei Oma Lotti

Traditionell gibt der Deutsche Fußball-Verband den Kader für große Turniere auf einer Pressekonferenz bekannt. Doch in diesem Jahr geht der DFB einen neuen Weg: Einzelne Medien dürfen einzelne Spieler vorab verkünden. Eine gelungene Strategie? Von Michael Borgers www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/14/20244 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Tunesien: Druck auf Kritiker, Aktivisten und Journalisten steigt

Welz, Franka www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/14/20243 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Friedrich Nowottny zum WDR - „Das kann nicht jeder x-beliebige Manager“

Seit er WDR-Intendant war, habe sich viel geändert, so Friedrich Nowottny. Die Anforderungen an das Amt heute sieht er dennoch kritisch. Ein Interview zu seinem 95. Geburtstag über Entwicklungen im Journalismus – und warum Ironie gefährlich bleibt. Friedrich Nowottny im Gespräch mit Brigitte Baetz www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/14/202412 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Friedrich Nowottny wird 95 | Scheibchentaktik beim DFB

Eine Legende blickt zurück und nach vorn: Friedrich Nowottny wird 95 | Tunesien: Druck auf Kritiker, Aktivisten und Journalisten steigt | Salami-Strategie? DFB gibt EM-Kader scheibchenweise bekannt | Geld für Geschichte: Trend zu Scheckbuchjournalismus in Australien Baetz, Brigitte www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/14/202423 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Der "Star-Anwalt": Christian Schertz und die Medien

Troschke, Antonia www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/13/20243 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Wahlwerbung im Deutschlandfunk: Wie sich Parteien Sendezeit erwirken

Fries, Stefan www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/13/20245 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Correctiv und Co.: Wie man mit Kunst Journalismus verkauft

Behme, Pia www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/13/20245 minutes, 1 second
Episode Artwork

Anke Hoffstadt zu Neu-Aufstellung und Wirkung des neurechten Instituts IfS

Krebbers, Michael www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/13/20246 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - IfS: Neuer Name, alte neurechte Inhalte | EU-Wahl: So werben Parteien

"Metapolitik" und "Menschenpark": Wie sich das neurechte IfS neu aufstellt | Correctiv und Co.: Wie man mit Kunst Journalismus verkauft | Wahlwerbung im Deutschlandfunk: Wie sich Parteien Sendezeit erwirken | Der "Star-Anwalt": Christian Schertz und die Medien Krebbers, Martin www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/13/202423 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Medien - AfD „entzaubern“ - oder nicht einladen?

Im Jahr von „Correctiv“-Recherche und Landtagswahlen stellt sich eine alte Frage neu: Wie berichten wir über die AfD? Währenddessen tritt die Partei immer feindseliger gegenüber Medien auf - und erreicht selbst Menschen längst über andere Kanäle. Von Michael Borgers www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/9/202428 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Glosse: Wenn "Bild" und Lidl zu "Blidl" verschmelzen

Orzessek, Arno www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/8/20243 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Das Adrenalin der Berichterstattung: Ukrainische Journalisten im Krieg

Gerner, Martin www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/8/20245 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Verleger Holger Friedrich - Berichterstattung der "Berliner Zeitung" sorgt für Kontroversen

Kaum eine andere deutsche Tageszeitung eckt so sehr an wie die "Berliner Zeitung". Gerade führt sie mit dem „Tagesspiegel“ einen regelrechten Kleinkrieg um journalistische Standards und Fehler. Nun äußert sich Verleger Holger Friedrich. Von Michael Meyer www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/8/20246 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Angriffe auf Politiker - Nicht neu, aber oft unter dem medialen Radar

Derzeit häufen sich Angriffe gegen Politiker. Das sei kein neues Phänomen, laufe aber oft unter dem medialen Radar, sagt Journalist Michael Kraske. Das liege auch an blinden Flecken durch ausgedünnten Lokaljournalismus. Michael Kraske im Gespräch mit Antje Allroggen www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/8/20245 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Gewalt gegen Politiker: Blinde Flecken | Umstritten: "Berliner Zeitung"

Angriffe auf Lokalpolitiker: Nicht neu, aber oft unter dem medialen Radar | Dauernd Kontroverse: Die "Berliner Zeitung" und ihre Entwicklung | Das Adrenalin der Berichterstattung: Ukrainische Journalisten im Krieg | Glosse: Wenn "Bild" und Lidl zu "Blidl" verschmelzen Allroggen, Antje www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/8/202423 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Kostenloses Blatt mit Schlagseite: Das Arnstädter Stadtecho aus Thüringen

Zuk, Przemyslaw www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/7/20246 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Wladimir Kara-Mursa - Pulitzer-Preis für Kolumnen aus dem Straflager

Aus dem Gefängnis heraus schrieb der russische Kremlkritiker Kara-Mursa seine Kolumnen für die "Washington Post" über Putin und den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Dafür wurde er nun mit dem renommierten Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Sabine Adler im Gespräch mit Christoph Sterz www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/7/20245 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

ARD und ZDF - ARD-Chef: Ja zur technischen Kooperation, nein zur gemeinsamen Mediathek

ARD und ZDF wollen bei ihrer Mediatheken technisch enger zusammenarbeiten. Es gehe darum, die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken, sagt Kai Gniffke. Einer gemeinsamen Mediathek erteilt der ARD-Chef abermals eine Absage. Kai Gniffke im Gespräch mit Christoph Sterz www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/7/20249 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - ARD-Chef Gniffke zu Mediatheken | Pulitzer-Preis für Kreml-Kritiker Kara-Mursa

Gemeinsam gegen die Streaming-Größen: ARD und ZDF kooperieren bei Mediathek | Kolumnen aus dem Straflager: Pulitzer-Preis für Kreml-Kritiker Kara-Mursa | Kostenloses Blatt mit Schlagseite: Das Arnstädter Stadtecho aus Thüringen Sterz, Christoph www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/7/202423 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Reklame für Klima-Killer - Wissenschaftler raten zur Debatte über Werbeverbote

Kreuzfahrten, Autos, Schokolade: Laut einer Studie im Auftrag der Otto Brenner Stiftung bewerben fast ein Drittel der TV-Spots klimaschädliche Produkte. Die Autoren schlagen hierfür verpflichtende Warnhinweise vor - und regen sogar Werbeverbote an. Von Michael Borgers www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/6/20244 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Lokalradios im Tschad bleiben unpolitisch

Lettenbauer, Susanne www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/6/20245 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Lage der Pressefotographie: Ausstellung in Hannover

Bührig, Agnes www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/6/20244 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Al-Jazeera-Schließung - Journalistenverbände sehen Pressefreiheit in Israel bedroht

Israels Regierung bezichtigt Al Jazeera schon länger der Propaganda. Nun hat das Kabinett beschlossen, den arabischen Nachrichtensender abschalten zu lassen. Internationale Verbände werten dies als Angriff auf die Pressefreiheit. Jan-Christoph Kitzler im Gespräch mit Christoph Sterz www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/6/20245 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Israel: TV-Sender Al Jazeera geschlossen | Tschad: Lokalradios bleiben unpolitisch

Israel schließt Büro von Al Jazeera | Ausstellung in Hannover zur Pressefotographie | Präsidentschaftswahlen: Wie politisch sind Lokalradios im Tschad? | Studie kritisiert Werbung für "Klimakiller" Sterz, Christoph www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/6/202423 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

TV Publica: Massive Kürzungen bei Staats-TV in Argentinien

Schumann, Peter B. www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/2/20244 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Guatemala: Trotz neuer Regierung – Journalisten weiter unter Druck

Demmer, Anne www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/2/20245 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Kolumne: Regeln gegen die Regelbrecher

Frey, Peter www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/2/20244 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Medien in der Ukraine - Lebendige Debatten trotz Krieg

Dugge, Marc www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/2/20246 minutes
Episode Artwork

Medienmagazin - Peter Frey: Rezepte gegen Populismus | Ukraine: Lebendige Presse trotz Krieg

Medien in der Ukraine - Lebendige Debatte trotz Krieg | Regeln gegen die Regelbrecher | Guatemala: Trotz neuer Regierung - Journalisten weiter unter Druck | Aushungern durch Kürzungen: Der staatliche Sender "TV Pública" in Argentinien Klein, Isabelle www.deutschlandfunk.de, @mediasres
5/2/202423 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Medien und Politik - Ohne Lokalzeitungen mehr AfD-Wähler?

Immer weniger Gemeinden haben eine Lokalzeitung. Davon könnte die AfD profitieren: Die Ergebnisse einer Masterarbeit deuten darauf hin, dass mehr Menschen die Partei wählen, wenn es keine Lokalberichterstattung mehr gibt. Von Katharina Thoms www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/30/20245 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Deutsche Welle verboten - Belarus geht gegen letzte freie Medien vor

Belarus hat die Deutsche Welle verboten - wegen angeblicher "extremistischer Aktivitäten". Machthaber Lukaschenko versuche, Medien zum Schweigen zu bringen, so das Auswärtige Amt. Repressionen richten sich aber vor allem gegen einheimische Medien. Sabine Adler im Gespräch mit Michael Borgers www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/30/20247 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Verfahren gegen Meta (Facebook/Instagram): EU prüft Verstoß gegen Digitalgesetze

Schmid, Kathrin www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/30/20241 minute, 59 seconds
Episode Artwork

Hauptversammlung - Berlusconi-Konzern und ProSiebenSat.1 auf Konfrontation

Der Berlusconi-Konzern MFE will ProSiebenSat.1 schon seit Langem übernehmen. Bei der Hauptversammlung drängt der Hauptanteilseigner nun auf eine Spaltung der Mediengruppe: Alles was nicht zum TV-Kerngeschäft gehört, soll weg. Von Michael Watzke www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/30/20246 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Pro7Sat1: Übernahmepoker in Unterföhring I DW: Belarus zieht den Stecker

Borgers, Michael www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/30/202423 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

"Radio Z" in Nürnberg vor dem Aus?

Artelt, Philip www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/29/20244 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Anna Engelke im ARD-Hauptstadtstudio - Zu viel Nähe von Politik und Journalismus?

Die ehemalige Sprecherin des Bundespräsidenten, Anna Engelke, wird Vize-Leiterin im ARD-Hauptstadtstudio. Solche Wechsel zwischen Politik und Journalismus gäben denen Vorschub, die von “Staatsmedien” sprechen, sagt Medienethiker Christian Schicha. Christian Schicha im Gespräch mit Antje Allroggen www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/29/20246 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Sagen & Meinen: Widerspruchslösung

Fries, Stefan www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/29/20241 minute, 50 seconds
Episode Artwork

Politico: Was kann pan-europäischer Journalismus? Interview mit Gordon Repinski

Allroggen, Antje www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/29/20247 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Anna Engelke: Wirbel um ARD-Personalie | Politico: Interview mit Gordon Repinski

Politico: Was kann pan-europäischer Journalismus? | Sagen & Meinen: Widerspruchslösung | Personalie Anna Engelke: Nähe von Journalisten zur Macht | "Radio Z" in Nürnberg vor dem Aus? Allroggen, Antje www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/29/202423 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

50 Jahre Demokratie, 50 Jahre Pressefreiheit? Situation der Medien in Portugal

Weise, Christina www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/25/20244 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Verschleierte Anteile: Hat Ungarn Euronews gekapert?

Soos, Oliver www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/25/20245 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Vorbild Ungarn? Wie die Slowakei den ÖRR schwächt

Allweis, Marianne www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/25/20244 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Verkauf oder Verbot? - Machtkampf zwischen US-Politik und TikTok

Die US-Politik gibt dem chinesischen Bytedance 270 Tage Zeit, TikTok an einen US-Konzern zu verkaufen - sonst werde die Plattform in den USA verboten. Ein Verkauf sei unwahrscheinlich, so Experte Simon Hurtz. Ein Verbot werde aber auch schwierig. Simon Hurtz im Gespräch mit Sebastian Wellendorf www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/25/20248 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Verkauf oder Verbot? TikTok in den USA | Vorbild Ungarn? Slowakische ÖRR-Pläne

TikTok in den USA: Wie wahrscheinlich ist ein Verkauf oder Verbot? | Vorbild Ungarn? Wie die Slowakei den ÖRR schwächt | Verschleierte Anteile: Hat Ungarn Euronews gekapert? | 50 Jahre Demokratie, 50 Jahre Pressefreiheit? Situation der Medien in Portugal Wellendorf, Sebastian www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/25/202424 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Kolumne: 24-Stunden TV-Lagerfeuer mit Joko Klaas

El Ouassil, Samira www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/24/20243 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Hauptsache verkaufen? 40 Jahre Privatfunk

Engelbrecht, Sebastian www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/24/20245 minutes, 1 second
Episode Artwork

DFL-Vorwurf: Hat DAZN zu spät gezahlt?

Späth, Raphael www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/24/20242 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Streit um TikTok Lite - Die medienpolitische Macht der EU

Mit mehreren Gesetzen hat die EU ihre medienpolitischen Kompetenzen erweitert. Der Journalist Eric Bonse befürchtet, dass die EU-Kommission mit der regulatorischen Entmachtung der Mitgliedsstaaten "übers Ziel hinausschießen könnte". Eric Bonse im Gespräch mit Martin Krebbers www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/24/20247 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Überreguliert? EU-Mediengesetze I Hauptsache verkaufen? 40 Jahre Privatfunk

Anmaßend oder notwendig? Wie die EU die Medien reguliert | DFL-Vorwurf: Hat DAZN zu spät gezahlt? | Kolumne: 24-Stunden TV-Lagerfeuer mit Joko & Klaas | Hauptsache verkaufen? 40 Jahre Privatfunk Krebbers, Martin www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/24/202423 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Glosse zur Elchwanderung auf RTL+: Deutschland ist bereit, sich zu entspannen

Jürgens, Yannick www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/23/20245 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Verleger Jochen Anderweit: Brauchen mehr Unterstützung der Politik

Köster, Bettina www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/23/20249 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Medienskandal in Italien: RAI will kritische Rede zensieren

Pongratz, Elisabeth www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/23/20246 minutes
Episode Artwork

Medienmagazin - Italien: Zensur bei RAI | Verleger: Kritik an Politik

Medienskandal in Italien: RAI will kritische Rede zensieren | Verleger-Kritik: Politik tut zu wenig für deutsche Presselandschaft | Glosse zur Elchwanderung auf RTL+: Deutschland ist bereit, sich zu entspannen Köster, Bettina
4/23/202423 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Sagen & Meinen: Familienvater

Treblin, Johanna www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/22/20241 minute, 52 seconds
Episode Artwork

Weniger Information und Investigatives - zu den Einsparplänen des MDR

Moritz, Alexander www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/22/20246 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Krise der Zeitungsverlage - "Würde mir stärkeren Innovationsgeist wünschen"

"Hamburger Morgenpost", "Süddeutsche Zeitung", "Kölner Stadt-Anzeiger" - viele Medien haben in den vergangenen Wochen harte Sparmaßnahmen und Einschnitte angekündigt. Für Christopher Buschow, Professor für Digitalen Journalismus, der falsche Weg. Christopher Buschow im Gespräch mit Martin Krebbers | Beitrag von Christoph Sterz www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/22/20247 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Überlebensstrategie Kündigungen - Kritik an Sparprogramm bei Kölner Stadt-Anzeiger

Sterz, Christoph www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/22/20244 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Sparen, Streichen, Stellenabbau - Medienhäuser unter Druck

Überlebensstrategie Kündigungen - Kritik an Sparprogramm bei Kölner Stadt-Anzeiger | Geschäftsmodelle gesucht - Die Zukunft des Journalismus im Digitalen | Weniger Information und Investigatives - zu den Einsparplänen des MDR | Sagen & Meinen: Familienvater Krebbers, Martin www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/22/202423 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Nikolaus Jackob (Uni Mainz) zur Langzeitstudie zum Medienvertrauen

Brinkmann, Sören www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/18/20249 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Staatsfeind auf Youtube? Ein indischer Influencer setzt Regierung unter Druck

Hornung, Peter www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/18/20243 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Auktion um Bundesliga-TV-Rechte - „Taktisch riesiger Fehler, das auszusetzen“

Eine Auktion soll klären, welche Sender wie viel Fußball-Bundesliga übertragen. Doch DAZN kritisiert einen Rechtsbruch und die DFL stoppt daraufhin das Verfahren. Ein Fehler? Kevin Barth im Gespräch mit Sören Brinkmann | Text: Michael Borgers www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/18/20247 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - DFL: Streit um Ausstrahlungsrechte | Langzeitbeobachtung: Medienvertrauen sinkt

Krise bei der DFL: Auktion der Ausstrahlungsrechte gestoppt | Staatsfeind auf Youtube? Ein indischer Influencer setzt Regierung unter Druck | Langzeitbeobachtung: Medienvertrauen sinkt Brinkmann, Sören www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/18/202423 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Können Links strafbar sein? - Prozess gegen "Radio Dreyeckland"

Wagner, Thomas
4/17/20245 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Rundfunkfreiheit - "Thüringen-Projekt" rät zu Verfassungsänderung

Was würde passieren, wenn Demokratiefeinde an die Macht kämen? Vor den Landtagswahlen gibt das "Thüringen-Projekt" Empfehlungen, um die Demokratie zu schützen. Mit Blick auf den Rundfunk raten die Experten, die Staatsverträge besser abzusichern. Hannah Beck im Gespräch mit Benedikt Schulz | Text: Isabelle Klein www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/17/20246 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Meinung: Nachrufe - Wenn prominente Gewalttäter sterben

Dell, Matthias
4/17/20244 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

"Die Stimmung ist am Boden" - Stellenabbau bei der Süddeutschen Zeitung

Watzke, Michael
4/17/20244 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

"Süddeutsche Zeitung" - Stellenabbau, Skandale und schlechte Stimmung

Bis zu 30 Stellen will der Eigentümer der "Süddeutschen Zeitung" bis Ende des Jahres streichen. "Die Redaktion blutet aus", meint ein Mitarbeiter. Die schlechte Stimmung in der kleiner werdenden Stammbelegschaft hat aber noch weitere Ursachen. Von Michael Watzke
4/17/202424 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Ukraine: Fronteinsatz als Druckmittel gegen Journalisten?

Crohmal, Lena www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/16/20244 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

ÖRR-Kampf um Bundesliga-Rechte - "Dann muss man aus dem Fußballgeschäft aussteigen"

Das Wettbieten um die Übertragungsrechte für die Bundesliga läuft. ARD und ZDF sollten sich daran aber nicht mehr beteiligen, fordert Sportkommunikations-Professor Michael Schaffrath. Hier weiterhin Beitragsgelder einzusetzen, sei unverantwortlich. Michael Schaffrath im Gespräch mit Christoph Sterz www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/16/20246 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Auf ein Neues: Online-Magazin "Karla" vorerst gerettet

Wagner, Thomas www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/16/20245 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Angriffe auf Pressefreiheit - „Wir sehen Anzeichen von Selbstzensur“

Die Zahl der Angriffe auf Journalisten in Deutschland bleibt auf hohem Niveau. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Medienfeindlichkeit scheine sich dauerhaft zu normalisieren, so Patrick Peltz, Co-Autor. Und das habe Folgen für den Journalismus. Patrick Peltz im Gespräch mit Christoph Sterz www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/16/20245 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Mehr Angriffe: Feindbild Journalist | Übertragungsrechte: Teurer Fußball im TV

Feindbild Journalist: Mehr Attacken auch nach Corona | Auf ein Neues: Online-Magazin "Karla" vorerst gerettet | Millionen für den Fußball: DFL-Auktion über Ausstrahlungsrechte | Ukraine: Fronteinsatz als Druckmittel gegen Journalisten? Sterz, Christoph www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/16/202424 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Entwicklung des Zeitungsmarkts - Experte: Regionale Verlage werden es schwer haben

Bislang hieß es: Marktkonzentration statt Zeitungssterben. Doch Deutschland trete nun ein in eine "neue Phase des Transformationsprozesses", beobachtet Medienökonom Christian Zabel. Analoge Verluste könnten digital bislang nicht ausgeglichen werden. Christian Zabel im Gespräch mit Martin Krebbers www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/15/20249 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

US-Medien über Donald Trump - Neuer Wahlkampf, alte Fehler

Vor der Präsidentschaftswahl 2016 erhielt Donald Trump die meiste Aufmerksamkeit. 2024 werde sich das nicht wiederholen, beteuern Journalisten in den USA. Doch die Realität sieht anders aus. Mit Medien, die nun sogar als Wahlkämpfer gesehen werden. Von Yaena Kwon www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/15/20246 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Medien über die Sudan-Krise - „Es ist vom Kopf her sehr weit weg“

Seit einem Jahr herrscht im Sudan Krieg, inzwischen ist von der größten Flüchtlingskrise weltweit die Rede. Doch schauen Medien genug hin? Tilo Spanhel im Dlf über Grenzen westlicher Aufmerksamkeit und die Folgen für seine Arbeit als Korrespondent. Tilo Spanhel im Gespräch mit Martin Krebbers www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/15/20246 minutes, 1 second
Episode Artwork

Medienmagazin - Sudan: Katastrophe ohne Medienresonanz | Zeitungsbranche: kein Ende des Tunnels

Ein Jahr Bürgerkrieg im Sudan - ein medial unterbelichteter Konflikt | Trump ist Trumpf - Die amerikanischen Medien im Wahlkampf 2024 | Deutschlands Zeitungsbranche - noch kein Ende des Tunnels Krebbers, Martin
4/15/202423 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Jahr der Reformen - Was wird aus den Kulturradios?

Meyer, Michael www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/11/20245 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Projekt Voices of Brandenburg - Ostdeutsche Perspektiven in Redaktionen bringen

Plattenbauten zur Bebilderung? In der Berichterstattung über Ostdeutschland kommen auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung Klischees zum Einsatz. Große deutsche Medienhäuser wollen das ändern und setzen hierfür beim Nachwuchs an. Von Vera Linß www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/11/20245 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Sagen & Meinen: Sondereinsatzkommando

Fries, Stefan www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/11/20241 minute, 14 seconds
Episode Artwork

Seit 5 Jahren in Haft - Stella Assange fordert Freilassung ihres Ehemannes

Prössl, Christoph www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/11/20242 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Aus für tägliche „Mopo“ - Hamburger Print-Legende stellt sich neu auf

Bald wird die „Hamburger Morgenpost“ 75 Jahre alt. Als 1962 eine Sturmflut Hamburg überschwemmte, verkaufte sich die Boulevardzeitung noch hunderttausendfach. Nun erklärt die „Mopo“ den „Neuanfang“ – der auch eine Geschichte des Niedergangs erzählt. Von Sinje Stadtlich www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/11/20244 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Hamburg: MoPo nur noch Wochenblatt | Brandenburg: Regionalität gefördert

Umstieg - Hamburger Morgenpost wird Wochenblatt | Seit 5 Jahren in Haft - Stella Assange fordert Freilassung ihres Ehemannes | Sagen & Meinen: Sondereinsatzkommando | Mehr ostdeutsche Perspektiven im Journalismus - "Voices of Brandenburg" | Jahr der Reformen - Was wird aus den Kulturradios? Klein, Isabelle www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/11/202423 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Im Jahr der Europawahl: Wie berichten über die EU?

Meyer, Michael www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/10/20245 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Meinung - Durchmarsch der populistischen Talkshow-Clowns

Männer wie Donald Trump, Javier Milei oder Boris Johnson gelangen auch deshalb an die Macht, weil sie unterhaltsam sind, meint Marina Weisband. Und warnt: Das deutsche mediale System hätte keinerlei Immunschutz gegen Rechtspopulisten mit Charisma. Eine Kolumne von Marina Weisband www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/10/20244 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Isolde Fugunt, ifp, über Journalismus und Aktivismus

Allroggen, Antje www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/10/20246 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Israel-Post von Helen Fares - Das Problem mit dem Journalismus mit Aktivismus

Die wegen Boykottaufrufen für Produkte aus Israel kritisierte Helen Fares bezeichnet sich selbst als Journalistin und Aktivistin. Dabei sind das ja unterschiedliche Dinge, sagt Isolde Fugunt von der Journalistenschule ifp. Ein Gespräch über Grenzen. Isolde Fugunt im Gespräch mit Antje Allroggen | Text: Michael Borgers (mit KNA) www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/10/20243 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Helen Fares: Aktivismus vs. Journalismus | Europawahl: Wie berichten über die EU

Der Fall Helen Fares: Was passiert ist | Der Fall Helen Fares: Aktivismus vs. Journalismus | Kolumne: Gefährliche Talkshow-Clowns | Im Jahr der Europawahl: Wie berichten über die EU? Allroggen, Antje www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/10/202424 minutes
Episode Artwork

Selbstzensur und Festnahmen - Pressefreiheit in Bangladesch

Lill, Felix www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/9/20244 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Katharina Weiß zur Situation der Pressefreiheit in Deutschland

Wellendorf, Sebastian www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/9/20245 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

US-Medien und Donald Trump - Journalistische Bühne für Anti-Demokraten?

Sollte für einen TV-Sender eine Politikerin arbeiten, die 2020 noch Trumps Wahlbetrug-Lüge geteilt hat? Diese Frage musste sich NBC News gefallen lassen. Der Umgang mit dem Ex-Präsidenten bleibt eine Herausforderung für den US-Journalismus. Von Brigitte Baetz www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/9/20245 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Kriminalstatistik - Über den medialen Umgang mit Zahlen und Begriffen

Die Polizeiliche Kriminalstatistik sorgt regelmäßig für Debatten. Ihre Zahlen würden jedoch überinterpretiert, warnen Experten. Medien müssen einordnen, was sich hinter der Statistik verbirgt, sagt Dlf-Hauptstadtkorrespondentin Katharina Hamberger. Katharina Hamberger im Kollegengespräch mit Sebastian Wellendorf www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/9/20245 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Trump: US-Medien und der Wahlkampf | Kriminalstatistik: Umgang mit Zahlen

Kriminalstatistik - über den medialen Umgang mit Zahlen und Begriffen | Alte Fehler, heftige Diskussionen - Trump, die US-Medien und der Wahlkampf | "Nahaufnahme" - Zur Situation der Pressefreiheit in Deutschland 2024 | Selbstzensur und Festnahmen - Pressefreiheit in Bangladesch Wellendorf, Sebastian www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/9/202424 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Nachruf Hella Pick: Die "Grand Old Dame" des "Guardian"

Bernhard, Henry www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/8/20246 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Völkermord in Ruanda: Radio trieb die Hetzjagd an

Kottoor, Naveena www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/8/20245 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Nach "Manifest": Wo liegen Probleme beim ÖRR? Gespräch mit Stefan Brandenburg

Krebbers, Martin www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/8/20248 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Kritik am ÖRR - Ein „Manifest“ und die Reaktionen darauf

Mit einem „Manifest für einen neuen öffentlich-rechtlichen Rundfunk“ fordern etwa 130 Unterzeichner mehr Meinungsvielfalt von ARD, ZDF und Deutschlandradio. Ihre Kritik und wie sie kommentiert und eingeordnet wird – eine Übersicht. Stefan Brandenburg im Gespräch mit Martin Krebbers | Text: Michael Borgers www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/8/202423 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Nebenkostenprivileg fällt weg: Folgen für die TV-Branche

Barth, Kevin www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/4/20245 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Eva Flecken zu Auto-Entertainment-Systemen

Tran, Anh www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/4/20244 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Kolumne: Die medialen Brücken nach Polen müssen breiter werden

Frey, Peter www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/4/20244 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

"Voice of Europe" - Welchen Einfluss haben prorussische Propagandaportale?

Der AfD-Politiker Petr Bystron soll in Kontakt mit dem tschechischen Internetportal "Voice of Europe" gestanden haben. Es gilt als Teil einer russischen Einflussoperation. Solche Netzwerke gebe es in ganz Europa, sagt Journalist Vojtěch Berger. Vojtěch Berger im Gespräch mit Anh Tran www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/4/20246 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Medien-Kolumne - Die Brücke nach Polen muss breiter werden

Warschau hat sich als Brückenkopf für das Berichten aus der Ukraine, dem Baltikum und Russland entwickelt, meint Peter Frey. Dennoch spielten polnische Themen in deutschen Medien kaum eine Rolle. Das werde der Bedeutung des Landes nicht mehr gerecht. Eine Kolumne von Peter Frey www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/4/20244 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - "Voice of Europe" und Einfluss rechter Netzwerke | Mediale Brücken nach Polen

"Voice of Europe": Welchen Einfluss haben rechte Mediennetzwerke? | Kolumne: Die medialen Brücken nach Polen müssen breiter werden | Auto-Entertainment-Systeme: Radiosender müssen auffindbar bleiben | Nebenkostenprivileg fällt weg: Folgen für die TV-Branche Tran, Anh www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/4/202424 minutes
Episode Artwork

Metropol.FM: Was den ältesten türkischen Radiosender so erfolgreich macht

Aktoprak, Levent
4/3/20245 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Kolumne: Der vorbereitete Nachruf

Dell, Matthias www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/3/20244 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Nur aus dem Exil: Pressefreiheit in Kuba erodiert weiter

Schumann, Peter B.
4/3/20245 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Journalistin verhaftet - Der Fall Faworskaja und Einschüchterungsversuche des Kreml

Die russische Journalistin Faworskaja berichtete jahrelang über den Regimekritiker Nawalny. Nun wurde sie verhaftet. Dem Kreml ist nicht nur sie, sondern auch ihr Arbeitgeber Sotavision ein Dorn im Auge, Russlands letzte unabhängige Nachrichtenagentur. Florian Kellermann im Gespräch mit Sebastian Wellendorf www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/3/20247 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Kreml inhaftiert erneut Journalisten I Metropol.FM: Türkische Identität im Radio

Russland: Kreml geht erneut gegen Journalisten vor | Nur aus dem Exil - Pressefreiheit in Kuba erodiert weiter | Kolumne: Der vorbereitete Nachruf | Metropol.FM - Was den ältesten türkischen Radiosender so erfolgreich macht Wellendorf, Sebastian
4/3/202424 minutes, 1 second
Episode Artwork

Wie KI gegen Hass im Netz helfen kann

Krieg, Columba www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/2/20244 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Nachrichtenwüste Australien? Meta kündigt News-Lizenzverträge in Down Under

Stummer, Andreas www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/2/20245 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

FPÖ-Chats: Versuchte Einflussnahme beim ORF

Vichtl, Wolfgang www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/2/20244 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Neues Mediengesetz in Israel - "Angriff auf die Meinungs- und Pressefreiheit"

Al Jazeera spaltet die Gemüter: Israels Regierung bezichtigt den katarischen Sender der Propaganda. Der Journalist Mohamed Amjahid widerspricht. Kaum ein Medium könne derzeit aus dem Gaza-Streifen berichten, daher sei der Sender eine wichtige Quelle. Baetz, Brigitte www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/2/20246 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Israels Al-Jazeera-Büro vor Schließung | Wie die FPÖ den ORF umbauen wollte

Welche Auswirkungen hat das israelische "Al-Jazeera-Gesetz"? | FPÖ-Chats: Versuchte Einflussnahme beim ORF | Nachrichtenwüste Australien? Meta kündigt News-Lizenzverträge in Down Under | Wie KI gegen Hass im Netz helfen kann Baetz, Brigitte www.deutschlandfunk.de, @mediasres
4/2/202423 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

@mediasres Spezial: 10 Jahre nach dem Tod der Fotojournalistin Anja Niedringhaus

Köster, Bettina www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/29/202446 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Ein echter Piratensender - Radio Caroline wird 60 Jahre alt

Katzer, Herwig
3/28/20245 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Unruhe beim Domradio - Sorge um Unabhängigkeit vom Erzbistum Köln

Reker, Anika www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/28/20245 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Christina Hebel über ihre Arbeit als Auslands-Korrespondentin in Russland

Baetz, Brigitte www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/28/202410 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Russland: Schwieriges Berichten vor Ort | Domradio: Sorge um Unabhängigkeit

US-Reporter Gershkovich ein Jahr in russischer Haft - Schwierige Lage vor Ort | Unruhe beim Domradio - Sorge um Unabhängigkeit vom Erzbistum Köln | Ein echter Piratensender - Radio Caroline wird 60 Jahre alt Baetz, Brigitte www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/28/202424 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Streaming nur noch mit Werbung - warum die Plattformen ihre Strategie ändern

Spiegelhauer, Reinhard www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/27/20243 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Doku "Quiet On Set" über Nickelodeon - die dunkle Seite des Kinderfernsehens

Wilhelm, Katharina www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/27/20243 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Meinung: Mehr echte Menschen in Talkshows, bitte!

El Ouassil, Samira www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/27/20243 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Naher Osten - Kritik an Springer-Portal wegen Wohnungsanzeigen

Engelbrecht, Sebastian www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/27/20245 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

"Wir machen Euch fertig" - Politiker droht spanischer Zeitung

Kellner, Hans-Günter www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/27/20245 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Spanien: Politiker droht Journalistin | Talkshows: Betroffene statt Politiker

"Wir machen Euch fertig" - Politiker droht spanischer Zeitung | Naher Osten - Kritik an Springer-Portal wegen Wohnungsanzeigen | Kolumne: Mehr echte Menschen in Talkshows, bitte! | Doku "Quiet On Set" über Nickelodeon - die dunkle Seite des Kinderfernsehens | Streaming nur noch mit Werbung - warum die Plattformen ihre Strategie ändern Fries, Stefan www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/27/202423 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Beweisaufnahme beendet: RBB-Untersuchungsausschuss in Brandenburg

Richter, Christoph www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/26/20246 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Bulgarien: Russische Desinformation auf dem Vormarsch

Hahne, Silke www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/26/20245 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Auslieferungsverfahren - Ein bisschen Mut und vorsichtiger Optimismus für Assange

Der Wikileaks-Gründer Julian Assange wird vorläufig nicht an die USA ausgeliefert. Das entschied in London das Oberste Gericht. Doch die Gefahr sei noch nicht gebannt, sagt Holger Stark von der Wochenzeitung „Die Zeit“. Tran, Anh www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/26/20249 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Fall Assange: Aufschub ohne Gewähr | RBB-Untersuchungsausschuss: Zwischenbilanz ohne Ergebnis

Aufschub ohne Gewähr: Der Fall Assange am Londoner Gericht | Bulgarien : Russische Propaganda auf dem Vormarsch | Beweisaufnahme beendet: RBB-Untersuchungsausschuss in Brandenburg Tran, Anh www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/26/202423 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Wie Chinas Staatsmedien russische Propaganda für sich nutzen

Wurzel, Steffen www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/25/20245 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Öffentlich-Rechtliche - Immer noch viel Politik in den ZDF-Aufsichtsgremien

Vor zehn Jahren hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass die Kontrollgremien des ZDF nicht staatsfern genug sind. Doch noch immer findet sich viel Politik in Fernseh- und Verwaltungsrat – auch über die offiziellen Staatsvertreter hinaus. Von Christoph Sterz www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/25/20248 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Die Zukunft der Regionalzeitung - Funke-Chef Christoph Rüth im Gespräch

Baetz, Brigitte www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/25/20248 minutes, 1 second
Episode Artwork

Medienmagazin - Zukunft der Regionalzeitung I ZDF: Wie staatsfern ist der Fernsehrat?

Die Zukunft der Regionalzeitung - Funke-Chef Christoph Rüth im Gespräch | 10 Jahre nach dem BVG-Urteil: Wie staatsfern ist der ZDF-Fernsehrat? | Wie Chinas Staatsmedien russische Propaganda für sich nutzen Baetz, Brigitte www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/25/202424 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Bis zu 10.000 Seiten am Tag: Sächsische Landesmedienanstalt prüft mit KI

Gerlach, Alexandra www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/21/20244 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

ChatGPT: Driftet der KI-Chatbot nach rechts?

Dampz, Nils www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/21/20243 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

„Anzeigenhauptmeister“ - Zwischen Medienhype und Cybermobbing  

Er schwärzt privat Falschparker an und kassiert dafür im Netz Beschimpfungen und Morddrohungen – der selbsternannte „Anzeigenhauptmeister“. Nun wurde er auch im echten Leben angegriffen. Wie Medien die Gewaltspirale mitbefeuert haben. Fuhrmann, Lena www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/21/20245 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Schon wieder Klima? Wie Medien über die Krise berichten können

Ehring, Georg www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/21/20246 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Klimakrise: Haben Medien Einfluss? | „Anzeigenhauptmeister“: Angriff nach Report

"Klimakrise: Wie viel Einfluss haben Medien?" | "Anzeigenhauptmeister": Zwischen Medienhype und Cybermobbing  | ChatGPT: Driftet der KI-Chatbot nach rechts ab? | Bis zu 10.000 Seiten am Tag: Sächsische Landesmedienanstalt prüft mit KI Wellendorf, Sebastian www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/21/202423 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Russlandfreundlich und voller Fake-News -- Slowakische Medien vor Wahl

Allweiss, Marianne www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/20/20245 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Kolumne: Medienrummel um Günther Messners Schuhe

Orzessek, Arno www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/20/20243 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Laut und Populistisch - Britischer Sender GB News muss sich Kritik stellen

Köhler, Imke www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/20/20245 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

TikTok - Reichweite von Maximilian Krah massiv gedrosselt

Immer wieder steht TikTok in der Kritik, polarisierende, rechte Inhalte auf der Plattform zu fördern. Nun hat das Unternehmen den Account eines AfD-Politikers stark eingeschränkt. Marcus Bösch im Gespräch mit Isabelle Klein www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/20/20246 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Jetzt auch Lauterbach: Politik auf TikTok | Rummel um Messners Schuh

Neue Ausrichtung bei TikTok? Das Netzwerk drosselt die Reichweite von AfD-Politiker Maximilian Krah | Laut und Populistisch - Britischer Sender „GB News“ muss sich Kritik stellen | Kolumne: Medien-Rummel um Günther Messners Schuhe | Russlandfreundlich und voller Fake-News: Die slowakischen Medien vor der Präsidentschaftswahl Klein, Isabelle www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/20/202423 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Nicaragua - Wie das Regime die Pressefreiheit aushebelt

Willkürliche Verhaftungen, Drohungen und Durchsuchungen ohne richterliche Anordnung – all das blüht Redaktionen in Nicaragua. Ein neues Gesetz verschärft die Situation zusätzlich für Medienschaffende. Schumann, Peter B.www.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/19/20245 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Kroatien: Anti-Whistleblower-Gesetz beschlossen

 Vichtl, Wolfgangwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/19/20244 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Die Don Lemon Show bei X: Was hat Musk so aufgeregt

 Dampz, Nilswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/19/20244 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

"Officer Denny" - Wie dürfen sich Beamte in Sozialen Medien äußern?

Ein Polizist muss seine Social-Media-Kanäle löschen, weil sie dienstliche Interessen beeinträchtigen würden - so die Entscheidung von Berliner Gerichten. Der Polizeibeamte will als Privatperson mit einem Clan-Chef gesprochen haben. Darf er das? Victor Meckenstock im Gespräch mit Michael Borgerswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/19/20246 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - 'Officer Denny': Dürfen Beamte Medien machen? | Nicaragua und die Pressefreiheit

TikTok verliert "Officer Denny": Grenzen freier Meinungsäußerung für Beamte | “Don Lemon Show” bei X: Was hat Musk so aufgeregt? | Kroatien: Anti-Whistleblowergesetz beschlossen | Tabula Rasa: Wie das Regime in Nicaragua die Pressefreiheit aushebelt  Borgers, Michaelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/19/202423 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Früher Propaganda, heute kritisch: "Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien"

 Wagner, Thomaswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/18/20245 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Viel Geld, Fake News und KI? Ausblick auf den US-Präsidenten-Wahlkampf

 Simon, Doriswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/18/20244 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Kommentar zu Medien und Demokratie: Meinungsspektrum öffnen statt einengen

 Meurer, Friedbertwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/18/20245 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Mit Rechtsextremen reden? Das umstrittene thüringische TV-Duell Voigt/Höcke

 Bernhard, Henrywww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/18/20246 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Mit Höcke reden? Umstrittenes TV-Duell | US-Wahlkampf: Sorge vor Desinformation

Mit Rechtsextremen reden? Das umstrittene thüringische TV-Duell Voigt/Höcke | Meinung: Journalisten haben nicht den Auftrag, die AfD zu bekämpfen | Viel Geld, Fake News und KI? Sorge vor Desinformationskampagnen im US-Wahlkampf | Früher altbacken, heute modern: 75 Jahre "Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien" Krieg, Columbawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/18/202423 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

"Eingeloggt": Hamburg bringt Generation 50plus das Thema KI näher

 Neubig, Magdalenawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/14/20244 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Heidje Beutel (DJV) zum BGH-Urteil zu Fretterode

 Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/14/20244 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Russische Exilmedien: Die Präsidentschaftswahl im Visier

 Dornblüth, Gesinewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/14/20245 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

TikTok - Mögliches Verbot in den USA

Das US-Repräsentatenhaus will TikTok auf dem amerikanischen Markt verbieten. Das chinesische Unternehmen sieht darin einen Angriff auf die Redefreiheit. Welche Chancen ein Verbot vor Gericht hat. Doris Simon im Gespräch mit Sebastian Wellendorfwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/14/20247 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - TikTok: Bald verboten in den USA? | Russische Exilmedien: Wahl im Visier

Gesetz nimmt erste Hürde: Kommt das Tiktok-Verbot in den USA? | Russische Exilmedien: Die Präsidentschaftswahl im Visier | Rechtsextremer Angriff auf Journalisten: DJV begrüßt BGH-Urteil zu Fretterode | "Eingeloggt": Hamburg bringt Generation 50plus das Thema KI näher  Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/14/202423 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Propaganda - Wie sehr russische Narrative in Deutschland verfangen

In Russland ist staatliche Propaganda seit Jahren sehr wirksam, sagt Desinformations-Expertin Julia Smirnova. Aber auch in Deutschland verfange sie: bei Menschen, die etablierten Medien misstrauen - laut einer Studie etwa ein Fünftel der Befragten. Julia Smirnova im Gespräch mit Michael Borgerswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/13/20245 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Meinung - Demokratie braucht weniger "Politikerphrasen" und mediale Dramatisierung

Politische Debatten sind oft voller leerer Phrasen. Das Lauern der Medien auf Drama trage dazu bei, meint Marina Weisband. Das schade am Ende der Demokratie. Journalisten und Politiker sollten sich deshalb manchmal auf gemeinsame Ziele konzentrieren. Eine Kolumne von Marina Weisbandwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/13/20244 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Ein Studio für 24 Länder: Berichten für die ARD über Haiti

 Demmer, Annewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/13/20245 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Thomas Lückerath über Peter Kloeppel

 Borgers, Michaelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/13/20246 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Peter Kloeppel hört auf - "Das Ende einer Ära" bei RTL

Zurückhaltend, kompetent, menschlich: Als Anchorman war Peter Kloeppel über Jahrzehnte die Konstante bei RTL. Ende August will er aufhören. Kloeppel habe auch intern viel bewirkt, etwa die Gründung der RTL-Journalistenschule, so DWDL-Chef Lückerath. Thomas Lückerath im Gespräch mit Michael Borgerswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/13/202424 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Facebook-Content-Bearbeiter: Ein Mann kämpft gegen sein Trauma

 Diekhans, Antjewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/12/20245 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Umstrittener Börsengang: Was ändert sich für Reddit?

 Krieg, Columbawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/12/20244 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Pressefreiheit in Argentinien - Milei macht traditionsreiche Agentur Télam dicht

Als Alternative zu Angeboten aus den USA gründete Präsident Perón 1947 Télam. Immer wieder wollten seitdem Regierungen die Nachrichtenagentur schließen – und scheiterten auch am Protest der Bevölkerung. Doch Javier Milei scheint nun ernst zu machen. Von Peter B. Schumannwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/12/20244 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Russische Präsidentschaftswahl - Wie das Staatsfernsehen freie Wahlen vorgaukelt

Fernsehdebatten und Wahlwerbung – formal ist die Berichterstattung über die Präsidentschaftswahl in Russland fair. Doch tatsächlich dreht sich alles um den Amtsinhaber. Wladimir Putin ist nahezu omnipräsent und kann sich als Präsident inszenieren. Von Gesine Dornblüthwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/12/20245 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Russische Medien vor der Präsidentschaftswahl | Reddit vor dem Börsengang

"Moskau, Kreml, Putin": Deep Dive in die Propaganda der russischen Staatsmedien | Politik mit der Motorsäge - aktuelle Mediensituation in Argentinien | Umstrittener Börsengang: Was ändert sich für Reddit? | Facebook-Content-Bearbeiter: Ein Mann kämpft gegen sein Trauma Tran, Anhwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/12/202424 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Meinung: Öffentlich-rechtlicher Journalismus muss Verantwortung übernehmen

 Fröhndrich, Sina
3/11/20244 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Bundesländer zur ÖRR-Reform: 19 Fragen und ein Ziel

 Sterz, Christophwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/11/20246 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Slowakei: Druck der Fico-Regierung auf kritische Medien zeigt Wirkung

 Allweiss, Mariannewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/11/20244 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Karl Lauterbach und Influencer werden aktiv: Gegenbewegung zur AfD auf TikTok?

 Vékony, Stefaniewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/11/20245 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - TikTok: Gegenwind für AfD | Slowakei: Druck auf Medien wirkt

Karl Lauterbach und Influencer werden aktiv: Gegenbewegung zur AfD auf TikTok? | Slowakei: Druck der Fico-Regierung auf kritische Medien zeigt Wirkung | Bundesländer zur ÖRR-Reform: 19 Fragen und ein Ziel | Meinung: Öffentlich-rechtlicher Journalismus muss Verantwortung übernehmen Schneider, Annikawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/11/202423 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Baustelle Unterföhring: Wohin steuert ProSiebenSat.1?

 Zarges, Torsten
3/7/20245 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Sagen & Meinen - Alle Frauen sind stark

Medien berichten gerne über "starke Frauen". Auf das Adjektiv sollten sie verzichten, findet Lotte Laloire. Es suggeriere, dass Frauen eigentlich schwach seien. Von Lotte Laloirewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/7/20242 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Anti-SLAPP-Richtlinie der EU: Was ändert sich in Deutschland?

 Meyer, Michael
3/7/20245 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

TV-Duell mit Höcke - "Welt"-TV-Chef: "Wir wollen einen Boxring der Demokratie"

Nach Kritik an dem geplanten TV-Duell mit dem rechtsextremen AfD-Politiker Björn Höcke und Mario Voigt von der CDU, verteidigt "Welt"-TV-Chef Jan Philipp Burgard das Format. Die Strategie des Totschweigens der AfD habe nicht gefruchtet. Jan Philipp Burgard im Gespräch mit Sebastian Wellendorf
3/7/20249 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - "Welt"-TV-Chef zu TV-Duell mit Höcke | Gegen Einschüchterung: Anti-SLAPP-Richtlinie

Mit Rechten reden 2.0? "Welt" lädt Höcke zum TV-Duell | Anti-SLAPP-Richtlinie der EU: Was ändert sich in Deutschland? | Sagen & Meinen: "Starke Frauen" | Baustelle Unterföhring: Wohin steuert ProSiebenSat.1? Wellendorf, Sebastian
3/7/202423 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Sagen & Meinen: Gigafactory

 Schneider, Annikawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/6/20241 minute, 53 seconds
Episode Artwork

Sleeping Giants: Initiative in Frankreich entzieht rechten Plattformen Werbegeld

 Krause, Suzannewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/6/20245 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Kolumne: Politiker-Versprecher und andere sprachliche Delikatessen

 Orzessek, Arnowww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/6/20243 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Birger Schütz über RSF-Projekt "Swoboda" für Journalismus per Satellit

 Köster, Bettinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/6/20245 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

DW-Programmchefin Nadja Scholz über das Sendeverbot in Venezuela

 Köster, Bettinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/6/20244 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Deutsche Welle: Sendeverbot in Venezuela | Swoboda: Journalismus per Satellit

Venezuela: Sendeverbot für die Deutsche Welle | Swoboda: RSF-Projekt für unabhängigen Journalismus per Satellit | Glosse: Politiker-Versprecher und andere sprachliche Delikatessen | Sleeping Giants: Initiative in Frankreich entzieht rechten Plattformen Werbegeld Köster, Bettinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/6/202424 minutes
Episode Artwork

Gewalt und diskriminierende Sprache - wie wichtig sind Triggerwarnungen?

 Meyer, Michaelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/5/20244 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Russland droht mit Ausweisung deutscher Journalisten

 Buch, Jürgenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/5/20244 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Medien und der Krieg in Nahost - "Hinterfragen der Verhältnismäßigkeit kommt zu kurz"

Internationale Medienschaffende haben keinen Zugang zu Gaza - ein großes Problem, meint Krisenreporterin Andrea Backhaus. In deutschen Medien fehlen ihr investigative Recherchen zu Angriffen. Sie beobachte eine Entmenschlichung der Palästinenser. Andrea Backhaus im Gespräch mit Christoph Sterzwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/5/20247 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Super Tuesday - wie berichten US-Medien über das Politikereignis?

 Simon, Doriswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/5/20244 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Super Tuesday: Wie US-Medien berichten | Leid in Gaza: Berichterstattung schwierig

Super Tuesday - wie berichten US-Medien über das Politikereignis? | Leid in Palästina in den Medien - Stereotype über die Arabische Welt | Russland droht mit Ausweisung deutscher Journalisten | Gewalt und diskriminierende Sprache - wie wichtig sind Triggerwarnungen? Sterz, Christophwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
3/5/202424 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Mexikanischer Präsident veröffentlicht Telefonnummer der NYT-Korrespondentin

 Demmer, Anne
3/4/20244 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Mexiko: Präsident veröffentlicht Telefonnummer von unliebsamer Journalistin

 Demmer, Anne
3/4/20244 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Vier Tage lang festgehalten: Situation für Medienschaffende im Iran

 Masurczak, Pia
3/4/20245 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Digital Services Act: Wie beschwere ich mich über Plattformen?

 Steiner, Falk
3/4/20245 minutes
Episode Artwork

Taurus-Abhöraffäre - Russischer Informationskrieg hat eine neue Qualität erreicht

Der Taurus-Leak bekommt enorme Aufmerksamkeit in den russischen Medien. Propagandisten im Fernsehen zitieren immer radikalerer Ansichten. Etwa, dass Russland Deutschland zu einem terroristischen Staat erklären sollte.  Florian Kellermann im Gespräch mit Martin Krebbers
3/4/20245 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Taurus-Affäre: Ein Informationskrieg? | Digital Services Act: Änderungen für Nutzer

Taurus-Abhöraffäre: "Angriff zur Desinformation"? | Digital Services Act: Wie beschwere ich mich über Plattformen? | Vier Tage lang festgehalten: Situation für Medienschaffende im Iran | Mexiko: Präsident veröffentlicht Telefonnummer von unliebsamer Journalistin Krebbers, Martin
3/4/202423 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Medienkonzern in der Krise: Was wird aus Paramount?

 Zarges, Torstenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/29/20246 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Sagen & Meinen - "Unglück" ist oft eine unglückliche Formulierung

Wenn Medien über "Unglücke" berichten, suggeriert das Schichsalhaftigkeit. Oft stellt sich später heraus, dass es vermeidbar gewesen wäre. Solange sie die Ursache nicht kennen, sollten Journalisten anders formulieren, meint Stefan Fries. Von Stefan Frieswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/29/20241 minute, 57 seconds
Episode Artwork

Trotz Verbot: EU-Parlament will für die Europawahl auf TikTok werben

 Wenzel, Ingridwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/29/20246 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Pressefreiheit - Brandenburger Journalisten beklagen AfD-Anfeindungen

Gezerre um Akkreditierungen und Denunzierungen: Der Umgang der AfD mit Medien wird regelmäßig kritisiert. In Brandenburg habe er sich im Landtagswahljahr 2024 hin zu einer "offenen Feindschaft" entwickelt, sagt Landespressekonferenz-Chef Lassiwe. Benjamin Lassiwe im Gespräch mit Sebastian Wellendorfwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/29/20246 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Medien auf AfD-Pressekonferenzen nur "Staffage" | Was wird aus Paramount?

Brandenburg: AfD-Anfeindungen gegen Medien nehmen zu | Trotz Verbot: EU-Parlament will für die Europawahl auf TikTok werben | Sagen & Meinen: Unglück | Medienkonzern in der Krise: Was wird aus Paramount?  Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/29/202424 minutes
Episode Artwork

Der Deutsche Presserat zieht Bilanz - Mehr Rügen als in den Jahren zuvor

 Fries, Stefanwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/28/20247 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Zu "woke"? Diskussionen über Googles KI-Bildgenerierung

 Wilhelm, Katharinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/28/20243 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Medienforschung - Desinformation: Große Gefahr oder überschätzt?

Die Mehrheit der Deutschen sieht in Desinformation laut einer aktuellen Studie eine Gefahr für Demokratie und Zusammenhalt. Aus Sicht des Medienwissenschaftlers Christian Hoffmann geht der öffentliche Diskurs hier stark am Forschungsstand vorbei.  Christian Hoffmann im Gespräch mit Pia Behmewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/28/20246 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Bilanz von 2023 - Presserat verteilt mehr Rügen als je zuvor

73 Verstöße gegen den Pressekodex hat der Presserat 2023 gerügt – so viele wie nie. Das heiße nicht unbedingt, dass auch mehr Fehler gemacht würden. Bei großen Themen wie den Kriegen in Nahost und Ukraine hätten Medien überwiegend sauber gearbeitet.  Stefan Fries im Gespräch mit Pia Behmewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/28/202423 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Abo-Geschäft: Wann verdienen Zeitungen im Digitalen endlich Geld?

 Wandhöfer, Saschawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/27/20245 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Google: Ist die Suchmaschine schlechter geworden? Janek Bevendorff im Gespräch

 Fries, Stefanwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/27/20246 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

KEF Chef Martin Detzel verteidigt die Empfehlung zur Erhöhung der Beiträge

 Fries, Stefanwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/27/20249 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Rundfunkbeitrag: KEF-Chef skeptisch | Schlechtere Google-Suche?

KEF Chef Martin Detzel verteidigt die Empfehlung zur Erhöhung der Rundfunkbeiträge | Google: Ist die Suchmaschine schlechter geworden? | Abo-Geschäft: Wann verdienen Zeitungen im Digitalen endlich Geld?  Fries, Stefanwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/27/202423 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Opfer der Meute: Die Anne-Frank-Kita in Tangerhütte nach dem Medienskandal

 Ottersbach, Niklaswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/26/20245 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Afghanistan: Taliban untersagen Medien Kontakt zu Mädchen

 Horn, Charlottewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/26/20241 minute, 30 seconds
Episode Artwork

Debatte um höheren Rundfunkbeitrag: NRW behält sich Zustimmung vor

 Schneider, Annikawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/26/20248 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Nach der KEF-Empfehlung: Debatte über öffentlich-rechtlichen Rundfunk

 Herbstreuth, Mikewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/26/20245 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Mehr Geld für Öffentlich-Rechtliche? | Anne-Frank-Kita nach dem Medienskandal

Nach der KEF-Empfehlung: Debatte über öffentlich-rechtlichen Rundfunk | Debatte um höheren Rundfunkbeitrag: NRW behält sich Zustimmung vor | Afghanistan: Taliban untersagen Medien Kontakt zu Mädchen | Opfer der Meute: Die Anne-Frank-Kita in Tangerhütte nach dem Medienskandal Schneider, Annikawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/26/202423 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Die KEF-Entscheidung: Was wird aus dem Rundfunkbeitrag?

Die KEF hat eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags empfohlen. Sechs Länder haben bereits im Vorfeld ihr Nein angekündigt und damit das Verfahren in eine Krise geführt. Wir sprachen mit Brandenburgs Medienstaatssekretär Benjamin Grimm (SPD) und Christoph Sterz aus der DLF-Medienredaktion über eine aufgeheizte Debatte und die Folgen für den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk.  Fries, Stefanwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/23/202416 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Superwahljahr 2024: Wie sich die Social-Media-Plattformen vorbereiten

 Wilhelm, Katharinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/22/20243 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Aus für DFL-Investoren-Deal: Was wird aus der Auslandsvermarktung?

 Friebe, Matthiaswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/22/20244 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Medien in der Ukraine - Berichten in Kriegszeiten

Kritisch berichten, ohne Propaganda Vorschub zu leisten. Vor diesem Dilemma stehen ukrainische Medien zwei Jahre nach der russischen Großinvasion. Wie Medienschaffende in ihre neue Rolle im Krieg finden. Elena Gorgiswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/22/20245 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Potsdamer Treffen - Klage gegen Recherche als PR-Strategie

Ein Teilnehmer des Potsdamer Treffen geht gegen die Berichterstattung von Correctiv vor. Allerdings ginge es nur um Nebenaspekte, erklärt Jurist und Journalist Felix W. Zimmermann, eingebettet in eine PR-Strategie von beiden Seiten. Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/22/20246 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - PR-Offensive gegen Correctiv-Recherche I Ukrainische Medien in Kriegszeiten

Gerichts-PR oder berechtigte Kritik? Ulrich Vosgerau geht gegen Correctiv vor | Zwei Jahre russischer Angriffskrieg: Die Situation der Medien in der Ukraine | Aus für DFL-Investoren-Deal: Was wird aus der Auslandsvermarktung? | Superwahljahr 2024: Wie sich die Social-Media-Plattformen vorbereiten Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/22/202424 minutes
Episode Artwork

Meinung: Ein Zeichen an die Kritiker des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

 Dell, Matthiaswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/21/20244 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Anklage gegen FragDenStaat-Chefredakteur: Pressefreiheit vs. Geheimhaltung

 Geuther, Gudulawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/21/20245 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Eifer und Geifer: Russische Propaganda zur "Militärischen Spezialoperation"

 Blaschke, Björnwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/21/20244 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Wikileaks-Gründer - Der Fall Assange vor dem Obersten Gericht in London

Wird er ausgeliefert oder nicht? Diese Frage stellt sich aktuell für Wikileaks-Gründer Assange vor dem High Court in London. Was bisher passiert ist und aktuelle Entwicklungen zusammengefasst. Text: Anh Tran | Georg Mascolo im Gespräch mit Benedikt Schulzwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/21/20247 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Georg Mascolo zum Fall Assange | "Kriegstrommeln": TV-Propaganda in Russland

Publizieren als Vergehen: Warum die USA gegen Julian Assange vorgehen | Eifer und Geifer: Russische Propaganda zur "Militärischen Spezialoperation" | Anklage gegen FragDenStaat-Chefredakteur: Pressefreiheit vs. Geheimhaltung | Kolumne: Ein Zeichen an die Kritiker des öffentlich-rechtlichen Rundfunks Schulz, Benediktwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/21/202424 minutes
Episode Artwork

Porträt: TV-Simultandolmetscher Jürgen Stähle

 Wagner, Thomaswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/20/20246 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Sportübertragungsrechte - der Trend zu Sublizenzen

 Barth, Kevinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/20/20245 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Deutsche Unternehmen werben bei rechtem polnischen Fernsehsender

 Adam, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/20/20243 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Wikileaks-Gründer - Der Fall Assange vor dem Obersten Gericht in London

Wird er ausgeliefert oder nicht? Diese Frage stellt sich aktuell für Wikileaks-Gründer Assange vor dem High Court in London. Was bisher passiert ist und aktuelle Entwicklungen zusammengefasst.  www.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/20/20245 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Letzte Chance? Assange-Anhörung | Sprachgenie: Simultandolmetscher Jürgen Stähle

Letzte Chance für Julian Assange: Anhörung zur Auslieferung | Deutsche Unternehmen werben bei rechtem polnischen Fernsehsender | Sportübertragungsrechte - der Trend zu Sublizenzen | Porträt: TV-Simultandolmetscher Jürgen Stähle  Borgers, Michaelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/20/202424 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Vor 10 Jahren: Facebook kauft WhatsApp

 Wilhelm, Katharinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/19/20243 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

TikTok: EU-Kommission eröffnet Verfahren

 Reiche, Matthiaswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/19/20241 minute, 16 seconds
Episode Artwork

Digital Services Act in Kraft - Juristin: Dienste müssen sich an EU-Recht anpassen

Der Digital Services Act soll vor allem die Onlinedienste neu regulieren. Doch auch Nutzern können Strafen drohen, wenn sie Inhalte teilten, wie IT-Rechtlerin Tahireh Panahi erklärt. Allerdings sei in Deutschland eine wichtige Frage nicht geklärt.  Tahireh Panahi im Gespräch mit Antje Allroggenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/19/20248 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Finfluencer wie "Hoss & Hopf" - Verschwörungserzählungen und Finanztipps

Von TikTok inzwischen gesperrt, sind „Hoss & Hopf“ auf Spotify weiterhin erfolgreich. Das Duo verbreitet dort neben Verschwörungserzählungen vor allem Anlagetipps. Und reiht sich damit ein in eine Riege anderer Crashpropheten, die ähnlich arbeiten.  Nils Schniederjann im Gespräch mit Antje Allroggenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/19/20245 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Hoss & Hopf: Finanzen und Verschwörung | Vor 10 Jahren: Facebook kauft WhatsApp

Finfluencer: Zwischen Anlagetipps und Verschwörungstheorie | Digital Services Act in Kraft: Analyse von Tahireh Panahi | TikTok: EU-Kommission eröffnet Verfahren | Vor 10 Jahren: Facebook kauft WhatsApp  Allroggen, Antjewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/19/202423 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Zweisprachiger Sender Telebielingue - Widerstand gegen geplante Etatstreichungen

 Hondl, Kathrinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/15/20244 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Pressefreiheit in Gefahr? In Österreich klagt BKA-Direktor gegen Journalist

 Vichtl, Wolfgangwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/15/20244 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Vertrieb des Magazins "Compact" - "Das ist wie ein kleines Propagandaposter"

Aus dem Bahnhofshandel dürfte die rechtsextreme Zeitschrift "Compact" weitgehend verschwinden, nachdem einige Händler Verkaufsstopp angekündigt haben. Für das Magazin ein harter Schlag, denn gerade an den Kiosken dort hat es große Wirkung entfaltet.  Von Michael Borgerswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/15/20246 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Richtungsentscheidung von Meta - Instagram und Threads sollen unpolitischer werden

Allerdings erkläre der US-Digitalkonzern nur "schwammig", wie genau man "politisch" definiere, so Social-Media-Experte Gavin Karlmeier im Dlf. Stattdessen setze Meta auf Unterhaltung - und verstärke so parallel den Effekt von Meinungsfilterblasen.  Gavin Karlmeier im Gespräch mit Sascha Wandhöferwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/15/20246 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Insta und Threads ohne Politik | Compact ohne Bahnhof

Ankündigung von Meta: Weniger politische Inhalte auf Instagram und Threads | "Compact" - das rechtsextreme Magazin verschwindet aus Bahnhofsbuchhandlungen | Pressefreiheit in Gefahr? In Österreich klagt BKA-Direktor gegen einen Journalisten | Zweisprachiger Sender Telebielingue - Widerstand gegen geplante Etatstreichungen  Wandhöfer, Saschawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/15/202423 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Marc Liesching dazu, ob MDR nach einem AfD-Wahlsieg abgeschafft werden könnte

 Sterz, Christophwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/14/20247 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Meinung: Verzerrtes Bild durch Leserbriefe

 Weisband, Marinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/14/20244 minutes, 1 second
Episode Artwork

Markus Linden über das rechte Portal Nius im Fokus der Medienaufsicht

 Sterz, Christophwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/14/20249 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - NIUS: Medienaufsicht prüft rechtes Portal | ÖRR: Szenarien für einen AfD-Wahlsieg

Im Fokus der Medienaufsicht - das rechte Portal Nius | Kolumne: Verzerrtes Bild durch Leserbriefe | Könnte der MDR abgeschafft werden? - Szenarien für einen AfD-Wahlsieg  Sterz, Christophwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/14/202424 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Radio in China - für viele Jugendliche spielt das Medium keine Rolle

 Lamby-Schmitt, Evawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/13/20241 minute, 57 seconds
Episode Artwork

Studie zu Hass im Netz - Fast jeder Zweite wurde schon einmal online beleidigt

Das ist ein Ergebnis einer Studie, die Bundesfamilienministerin Lisa Paus vorgestellt hat. Besonders häufig trifft die Aggression im Netz Frauen. Viele ziehen sich deshalb zunehmend zurück. Die Politik sieht nun die Plattformen in der Pflicht.  van Laak, Claudiawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/13/20244 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

"Die Meute von morgen" - Wie verändert sich politischer Journalismus?

So lautet der Titel einer Podiumsdiskussion in Berlin. Mit dabei: Stephan Detjen, Leiter des Deutschlandfunk-Hauptstadtstudios. Ein Interview mit ihm über Relevanzverlust, neue Herausforderungen in Zeiten von Social Media – und die Nachwuchsfrage.  Detjen, Stephanwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/13/20249 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Propaganda für die Jugend - Wie die AfD auf TikTok kommuniziert

 Ottersbach, Niklaswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/13/20245 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Berlin-Bubble: Zukunft des Hauptstadtjournalismus | AfD auf TikTok

Propaganda für die Jugend - Wie die AfD auf TikTok kommuniziert | Hauptstadtjournalismus in der Krise? Die Zukunft politischer Berichterstattung | Studie zu Hass im Netz - Wie Hatespeech den demokratischen Diskurs bedroht | Radio in China - für viele Jugendliche spielt das Medium keine Rolle  Schneider, Annikawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/13/202424 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Künstliche Intelligenz: Eine Revolution für Proteste?

 Wilhelm, Katharinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/12/20244 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Licinia Güttel über die Rolle von Social Media im Superwahljahr 2024

 Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/12/20247 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Putin-Interview: Tucker Carlson als "nützlicher Idiot?"

 Dornblüth, Gesinewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/12/20249 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Putin-Interview: Tucker Carlson als "nützlicher Idiot"? | Superwahljahr 2024: Rolle von Social Media

Putin-Interview: Tucker Carlson ein „nützlicher Idiot“? | Superwahljahr 2024: Einfluss von Social Media | Künstliche Intelligenz: Eine Revolution für Proteste?  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/12/202423 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Nachwuchsförderung: Wie die DJS mit Regionalzeitungen kooperiert

 Meyer, Kirawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/8/20245 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Frank Lobigs zur aktuellen Fusionswelle bei Zeitungsverlagen

 Tran, Anhwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/8/20245 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Schlag für Serbiens Opposition: Freispruch im Mordfall des Journalisten Curuvija

 Soos, Oliverwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/8/20244 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

"Regierungspropaganda": Proteste gegen RAI als "Tele-Meloni"

 Seisselberg, Jörgwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/8/20246 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - RAI: Proteste gegen "Regierungspropaganda" | Regionalzeitungen: Werben um den Nachwuchs

"Regierungspropaganda": Proteste gegen RAI als "Tele-Meloni" | Schlag für Serbiens Opposition: Freispruch im Mordfall des Journalisten Curuvija | Ausgedünnte Medienlandschaft? Zur aktuellen Fusionswelle bei Zeitungsverlagen | Nachwuchsförderung: Wie die DJS mit Regionalzeitungen kooperiert  Tran, Anhwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/8/202423 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Brandenburg - "Mittelstandsinitiative" setzt auf rechte Medien

Rund 400 Unternehmer haben in Brandenburg die "Mittelstandsinitiative" gegründet. Sie kritisiert öffentlich-rechtliche und setzt auf rechte Medien wie „Kontrafunk“ und "Auf1". Was steckt dahinter?  Von Christoph Richterwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/7/20245 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Meinung: Die Auster als feministisches Symbol der Gen Z in sozialen Medien

 Orzessek, Arnowww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/7/20244 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Afghanistan - Vom medialen Vorzeigeprojekt zum gefährlichen Land für Journalisten

Die Medienlandschaft in Afghanistan wurde einst als Vorzeigeprojekt des Westens gefeiert. Zwei Jahre nach dem NATO-Abzug müssen Journalisten dort um ihr Leben fürchten. Ein Großteil arbeitet nicht mehr oder ist geflohen. Doch einige geben nicht auf.  Von Shikiba Baboriwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/7/20245 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Wahl in Aserbaidschan - "Größte Verhaftungswelle seit 10 Jahren " gegen Journalisten

Im Vorfeld der vorgezogenen Präsidentschaftswahlen seien in Aserbaidschan kritische Journalisten festgenommen und denunziert worden, so Birger Schütz von Reporter ohne Grenzen. Auch in Deutschland würden aserbaidschanische Journalisten verfolgt.  Birger Schütz im Gespräch mit Sören Brinkmannwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/7/20245 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Vor Wahl: Festnahmewelle in Aserbaidschan I Trümmerhaufen: Medien in Afghanistan

 Brinkmann, Sörenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/7/202423 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Kambodschas Frauen eine Stimme geben: Das "Women's Media Center"

 Hanke, Katjawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/6/20244 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Untersuchungsbericht: Zahlreiche Übergriffe bei niederländischem Sender NOS

 Kazmierczak, Ludgerwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/6/20243 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Deborah Schnabel über den TikTok-Report zum Nahostkonflikt

 Köster, Bettinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/6/20247 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Safer Internet Day - Wie Kinder vor Pornografie im Netz geschützt werden können

Die Aufklärung über Sexualität dürfe nicht Porno-Seiten im Internet überlassen werden, sagt Stefanie Rack von der Initiative Klicksafe. Sie nimmt Schulen und Webseitenbetreiber selbst in die Pflicht.  Stefanie Rack im Gespräch mit Bettina Kösterwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/6/20246 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Safer Web: Tabuthema Porno | TikTok: Problem Antisemitismus

Safer Internet Day: Wie schützt man Jugendliche vor Pornografie im Netz? | TikTok-Report zu Nahostkonflikt: "Speed-Radikalisierung junger Menschen" | Untersuchungsbericht: Zahlreiche Übergriffe bei niederländischem Sender NOS | Kambodschas Frauen eine Stimme geben: Das "Women's Media Center"  Köster, Bettinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/6/202424 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Australien "erschüttert": Todesurteil gegen Blogger Yang Hengjun in China

 Eyssel, Benjaminwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/5/20244 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Aus Berlin für die Türkei: Fünf Jahre Radio "Özgürüz" von Can Dündar

 Sammann, Luisewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/5/20245 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Amazon Prime jetzt mit Werbung: Ende einer Streaming-Ära

 Barth, Kevinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/5/20245 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

SZ prüft Verletzung des Redaktionsgeheimnisses: Gespräch mit Dennis Amour

 Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/5/20246 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Redaktionsleak: SZ prüft Kommunikationsdaten | Streaming: Prime nun mit Werbung

Nach Interna im "Medieninsider": SZ prüft Kommunikationsdaten ihrer Redaktion | Amazon Prime jetzt mit Werbung: Ende einer Streaming-Ära | Aus Berlin für die Türkei: Fünf Jahre Radio "Özgürüz" von Can Dündar | Australien "erschüttert": Todesurteil gegen Blogger Yang Hengjun in China  Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/5/202423 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

US-Medien in der Krise: Entlassungen im entscheidenden Wahljahr

 Wilhelm, Katharinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/1/20244 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Ignorieren, entlarven, normalisieren? Journalisten diskutieren Umgang mit AfD

 Moritz, Alexanderwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/1/20245 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

AfD-Bedrohung des MDR - “Wir sind im Thüringer Landtag ein wenig gelähmt”

Wenn Björn Höcke Ministerpräsident Thüringens werden würde, könnte er den Rundfunkstaatsvertrag im Alleingang aufkündigen. Die Diskussion um eine Verfassungsänderung müsse nun starten, so Andre Blechschmidt, medienpolitischer Sprecher der Linken.  Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/1/20246 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Landtag "gelähmt": Thüringer AfD bedroht MDR | Gaza: Mehr als 120 getötete Journalisten

Thüringen: Wie schützt man den MDR vor AfD-Zugriff? | Ignorieren, entlarven, normalisieren? Journalisten in Sachsen diskutieren Umgang mit AfD | Berichten unter Lebensgefahr: Zahlreiche getötete Medienschaffende in Gaza | US-Medien in der Krise: Entlassungen im entscheidenden Wahljahr  Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
2/1/202423 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Kolumne - Wie Porno-Deepfakes das Frauenbild junger Mädchen prägen können

Auf X wurden gefälschte Bilder von Taylor Swift verbreitet. Die Plattform reagierte nur langsam. Unsere Kolumnistin findet es erschreckend, dass nicht einmal Prominenz und Reichtum vor solch öffentlichem Missbrauch schützen.  Von Samira El Ouassilwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/31/20244 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Wahlen in Thüringen - Könnte Björn Höcke den MDR abschalten?

Die AfD fordert, die Rundfunkstaatsverträge aufzukündigen. Ein Ministerpräsident könne das ohne die Zustimmung des Landtags entscheiden, sagt der Jurist Tobias Mast. Er hält eine Änderung der Verfassung Thüringens für sinnvoll.  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/31/20249 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Matthias Friebe zum möglichen Aus für die Samstags-Sportschau um 18:30 Uhr

 Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/31/20246 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Keine Fußballbundesliga in Sportschau? | Kein ÖRR nach Wahl in Thüringen?

Nach der Kartellamt-Prüfung - Aus für Fußballbundesliga in der Sportschau? | "Was wäre, wenn ...?" - Szenarien für den ÖRR nach den Landtagswahlen in Thüringen | Kolumne: Wie KI-Pornobilder das Frauenbild junger Mädchen prägen können  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/31/202423 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Italienische Behörde geht gegen OpenAI vor: ChatGPT verstößt gegen Datenschutz

 Seisselberg, Jörgwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/30/20242 minutes, 1 second
Episode Artwork

Mehr als Bilanzen - Worauf klimabewusster Wirtschaftsjournalismus achten kann

Klima spielt im Wirtschaftsjournalismus kaum eine Rolle - zu dem Ergebnis kommt die gewerkschaftsnahe Otto-Brenner-Stiftung. Nachhaltigkeit und Klimawandel seien nur Randaspekte. Wie kann es besser gehen?  Schulz, Benediktwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/30/20246 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Zum Neustart von "Hart aber fair": Kann man Talk neu erfinden?

 Borgers, Michaelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/30/20245 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

US-Journalist Gershkovich in russischer U-Haft - “Evan hat weiterhin Hoffnung, frei zu kommen”

Der US-Journalist Evan Gershkovich wurde im März 2023 in Russland festgenommen. Nun wurde seine Untersuchungshaft erneut verlängert. Für den Kreml sei Gershkovich eine Geisel, sagt Anton Troianovski, Leiter des Moskauer Büros der New York Times.  Schulz, Benediktwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/30/20247 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Haftverlängerung: Wie geht es Evan Gershkovich? | Neustart: Talkshows im neuen Gewand

Untersuchungshaft verlängert: Wie geht es weiter für Evan Gershkovich? | Zum Neustart von "Hart aber fair": Kann man Talk neu erfinden? | Geschönte Zahlen: Worauf klimabewusster Wirtschaftsjournalismus achten kann | Italienische Behörde geht gegen OpenAI vor: ChatGPT verstößt gegen Datenschutz  Schulz, Benediktwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/30/202423 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Deutschlandfunk Köln - Denkmalschutz lässt Sanierungskosten steigen

Das Deutschlandfunk-Hochhaus wird unter Denkmalschutz gestellt. Für den öffentlich-rechtlichen Sender bedeutet das Mehrkosten bei der Sanierung. 290 Millionen Euro sind angedacht, so Rainer Kampmann, Verwaltungsdirektor des Deutschlandradios.  Rainer Kampmann im Gespräch mit Annika Schneiderwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/29/20247 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

ARD-Stringer dürfen nicht ausreisen: Kein Weg aus dem Gazastreifen

 Kitzler, Jan-Christophwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/29/20244 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Falk Steiner über russische Desinformationen auf X gegen die Ampel-Regierung

 Schneider, Annikawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/29/20246 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Auf X: Russische Desinformation gegen Ampel | Auf Oprah: Talk-Legende wird 70

Russische Desinformationskampagne auf X: Welche Gesetze jetzt greifen | ARD-Stringer dürfen nicht ausreisen: Kein Weg aus dem Gazastreifen | Sanierung Dlf-Funkturm in Köln: Kostenexplosion wegen Denkmalschutz? | Talkshow-Legende: Oprah Winfrey wird 70  Schneider, Annikawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/29/202423 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Heute vor 75 Jahren: BR startet als Anstalt des öffentlichen Rechts

 Herbstreuth, Mikewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/25/20241 minute, 25 seconds
Episode Artwork

60 Jahre "Einer wird gewinnen": Waren Quizshows früher anspruchsvoller?

 Borgers, Michaelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/25/20245 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Ex-Spiegel-Chef Klusmann hat den Fall Seipel im NDR untersucht

 Klein, Isabellewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/25/20247 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Marcus Maurer zur Perspektivenvielfalt in Nachrichtenformaten des ÖRR

 Klein, Isabellewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/25/20247 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Zu links? Studie zur ÖRR-Perspektivenvielfalt | NDR arbeitet den Fall Seipel auf

Fehlt da was? Studie über den ÖRR und seine Perspektivenvielfalt in Nachrichten | Untersuchungsausschuss: Der NDR und sein Verhältnis zu Dokumentarfilmer Hubert Seipel | 60 Jahre "Einer wird gewinnen": Waren Quizshows früher anspruchsvoller? | Heute vor 75 Jahren: BR startet als Anstalt des öffentlichen Rechts  Klein, Isabellewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/25/202423 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Radiopioniere: Der Komponist Hermann Scherchen

 Kuhlmann, Michaelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/24/20245 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Kolumne - "Medien reden mit Rechten" hat nicht funktioniert

Seit den Veröffentlichungen zu Massenabschiebungsplänen der AfD fragen sich Journalisten mal wieder, wie sie mit der Partei umgehen sollen. Unser Kolumnist findet, dass große Medien sich lang genug zu offen gegenüber Rechten gezeigt haben.  Von Matthias Dellwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/24/20243 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

AfD-Veranstaltung - Gericht kippt Drehverbot für ARD-Team

Die AfD hatte zu einem Bürgerdialog in Dessau eingeladen. Bestimmte Medien waren dort allerdings nicht willkommen: Die Partei hatte einem ARD-Team die Drehgenehmigung verweigert. Ein Gericht verwies daraufhin auf die Pressefreiheit.  Brinkmann, Sörenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/24/20247 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Zu staatstragend? Gerichte verwerfen polnische Medienreform

 Adam, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/24/20244 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - AfD: Gericht kippt Drehverbot für ARD | Polen: Streit um Staatsmedien

Zu staatstragend? Gerichte verwerfen polnische Medienreform | Urteil: Gericht kippt AfD-Drehverbot für RBB | Kolumne: Warum "Medien reden mit Rechten" nicht funktioniert hat | Radiopioniere: Der Komponist Hermann Scherchen  Brinkmann, Sörenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/24/202423 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Trotz Social Media: Warum Radio in Kenia weiterhin gefragt ist

 Diekhans, Antjewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/23/20245 minutes
Episode Artwork

Kritischer Blick und eigene Recherchen - Journalistische Ausbildung beim Straßenmagazin Hinz&Kunzt

Das Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt wird von Wohnungs- und Obdachlosen verkauft und von Medienleuten geschrieben. Das Projekt bietet auch journalistische Volontariate an.  Reißing, Christinewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/23/20245 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Rückzug aus Serien, Kooperation beim Sport: Die Zukunft von Sky Deutschland

 Barth, Kevinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/23/20245 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Gonzalo Lira: Prorussischer US-Blogger in ukrainischem Gefängnis gestorben

 Kellermann, Florianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/23/20245 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Prorussischer Blogger in der Ukraine gestorben | Die Zukunft von Sky Deutschland

Gonzalo Lira: Prorussischer US-Blogger in ukrainischem Gefängnis gestorben | Rückzug aus Serien, Kooperation beim Sport: Die Zukunft von Sky Deutschland | Volontariat on the road: Das Straßenmagazin Hinz&Kunzt bildet aus | Trotz Social Media: Warum Radio in Kenia weiterhin gefragt ist  Köster, Bettinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/23/202424 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Enteignung bei "Falschinfos" - Russland schränkt Meinungsfreiheit weiter ein

 Kellermann, Florianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/22/20242 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Musikjournalismus in der Krise: Pitchfork wird Teil des Männermagazins GQ

 Reimann, Christophwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/22/20245 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Sachsens Medienminister zum Zukunftsrat - “Zentrale ARD-Anstalt sollte in neuen Bundesländern angesiedelt werden”

Für Sachsens Medienminister Oliver Schenk (CDU) sind die Reformideen des Zukunftsrates für die Öffentlich-Rechtlichen ein Schritt in die richtige Richtung. Er plädiert für eine zentrale ARD-Anstalt in den neuen Bundesländern.  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/22/20245 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Desinformation nach den Demos - Journalist: “Die AfD packt das ganze Besteck demokratiefeindlicher Krisen-PR aus”

Als Reaktion auf die Demos gegen rechts verbreitet der AfD-Politiker Björn Höcke Desinformation. Die AfD sei in einer Art Panikmodus, bewertet der Journalist Michael Kraske die Kommunikationsstrategie der Partei. Ihr entgleite momentan die Deutungshoheit.  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/22/20247 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - AfD: Kritische Krisenkommunikation | ÖRR: Medienpolitik reagiert auf Reformpläne

AfD unter Druck - wie kommuniziert die Partei angesichts der Demos? | Neue Super-ARD nach Ostdeutschland: Erste Standortwünsche nach Zukunftsrat | Musikjournalismus in der Krise: Pitchfork wird Teil des Männermagazins GQ | Enteignung bei "Falschinfos" - Russland schränkt Meinungsfreiheit weiter ein  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/22/202423 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Unbeachtet und unverstanden? Wie Medien über Landwirtschaft berichten

 Brinkmann, Sören; Büüsker, Ann-Kathrin; Wreesmann, Jan; Tran, Anhwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/19/202417 minutes
Episode Artwork

Anne-Kathrin Gerstlauer über gute und schlechte Newsletter

 Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/18/20247 minutes
Episode Artwork

EU-Gerichtshof: Kein Zugriff auf Flugsicherheitsdaten für Medien

 Kapern, Peterwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/18/20241 minute, 53 seconds
Episode Artwork

Julia Jäkel zur Zukunft von ARD, ZDF und Deutschlandradio

 Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/18/20247 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Zukunftsrat schlägt Reform für öffentlich-rechtlichen Rundfunk vor

 Engelbrecht, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/18/20244 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk - Zukunftsrat stellt Reformideen vor

Der Zukunftsrat hat seine Vorschläge für Reformen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks vorgestellt. Ein Ziel: Einsparungen, die zur Senkung des Rundfunkbeitrags führen könnten.  Julia Jäkel im Gespräch mit Sebastian Wellendorfwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/18/202423 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Holm Hümmler über das Fernsehphänomen Uri Geller

 Behme, Piawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/17/20248 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Meinung - "Öffentlich-rechtliche Medien müssen antifaschistisch sein"

Für Jüdinnen und andere Minderheiten in Deutschland ist antifaschistischer Kampf alternativlos, meint Marina Weisband. Er sei aber auch grundlegend für die Verteidigung der Demokratie - und damit Teil des Auftrags der öffentlich-rechtlichen Medien.  Eine Kolumne von Marina Weisbandwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/17/20244 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Correctiv-Recherche - Wie Journalismus das Publikum bewegen kann

Die Correctiv-Recherchen über ein Geheimtreffen von AfD-Politikern und Rechtsextremisten lesen sich wie ein Krimi - und kommen jetzt sogar auf die Theaterbühne. Muss Journalismus dramatisch aufbereitet werden, um ein großes Publikum zu erreichen?  Anette Dowideit im Gespräch mit Pia Behmewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/17/20247 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Correctiv: AfD-Recherche auf der Bühne | Uri Geller: 50 Jahre Löffel-Spuk

Correctiv auf der Bühne - Wie viel Drama braucht der Journalismus? | Kolumne: Haltung gefragt: Warum Medien antifaschistisch sein müssen | Kein Ruhmesblatt für den ÖRR - Uri Gellers TV-Auftritt vor 50 Jahren  Behme, Piawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/17/202424 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Öffentlich-Rechtliche Spartensender: Ausbauen oder einsparen?

 Herbstreuth, Mikewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/16/20245 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Nach Beschwerden beim Tagesspiegel: Wie geht es Freien bei Tageszeitungen?

 Meyer, Michaelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/16/20245 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Zuhause bedroht: Werden ukrainische Journalisten unter Druck gesetzt?

 Kellermann, Florianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/16/20244 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

RTL-Politikchef Nikolaus Blome zum Medienphänomen Trump

 Brinkmann, Sörenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/16/20246 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Trump: Machen Medien die gleichen Fehler? | ARD-Spartenkanäle: Wer kann weg?

Und wieder Trump: Machen Medien die gleichen Fehler? | Zuhause bedroht: Werden ukrainische Journalisten unter Druck gesetzt? | Nach Beschwerden beim Tagesspiegel: Wie geht es Freien bei Tageszeitungen? | Öffentlich-Rechtliche Spartensender: Ausbauen oder einsparen?  Brinkmann, Sörenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/16/202423 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Giovanni di Lorenzo über sein Interview mit dem Papst

 Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/15/20246 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Iran - Journalistinnen Nilufar Hamedi und Elahe Mohammadi auf Kaution frei

 Bormann, Thomaswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/15/20242 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Lagerfeuer im Internet - Die Aufmerksamkeitsökonomie rund um "7 vs .Wild"

 Baetz, Brigittewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/15/20245 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Kommunikationswissenschaftlerin Romy Fröhlich über die Themenwahl in Nachrichten

 Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/15/20246 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Tagesschau: Und die Demokratie-Demos? I 7 vs. Wild: Lagerfeuer im Netz

Wie Nachrichten Themen setzen - Boulevard vor Relevanz? | Lagerfeuer im Internet - Die Aufmerksamkeitsökonomie rund um "7 vs .Wild" | Iran - Journalistinnen Nilufar Hamedi und Elahe Mohammadi auf Kaution frei | Papst in Talkshow - Wie (kritisch) läuft ein Interview mit Franziskus ab?  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/15/202423 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Przemyslaw Zuk zum Streit zwischen Rezo und STRG_F

 Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/11/20244 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Inselstaat vor Wahl - Taiwans polarisierte Medienlandschaft

Am 13. Januar wählt Taiwan einen neuen Präsidenten. Das schwierige Verhältnis des Inselstaats zu Festlandchina spiegelt sich auch in einer polarisierten Mediendebatte wider: pro- und anti-chinesische Medien berichten teils komplett konträr.  Von Felix Lillwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/11/20245 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Fiete Stegers zu den Zielen der Initiative #UseTheNews

 Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/11/20246 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Nahost-Krieg - Berichterstattung aus dem Gazastreifen bleibt eingeschränkt

Israels Oberster Gerichtshof hat einen Antrag der Auslandspresse-Vereinigung FPA abgelehnt, die Zugang zum Gazastreifen fordert. Die Journalisten beklagen, eingeschränkt zu werden. Daneben wirft der Fall zweier getöteter Journalisten Fragen auf.  Text: Isabelle Klein / Jan-Christoph-Kitzler im Gespräch mit Sebastian Wellendorfwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/11/20246 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Gaza: Gericht verbietet Berichterstattung | Taiwan: Wie unabhängig berichten Medien?

Nach Gerichtsurteil: Wie ist die Lage für Journalisten im und am Gazastreifen? | #UseTheNews - Was will die Initiative verschiedener Medienhäuser? | Wirklich unabhängig? Medien und die Präsidentschaftswahlen in Taiwan | Rezo vs. STRG_F: Welche Auswirkungen hat der Streit?  Wellendorf, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/11/202423 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Jugendschutz auf Facebook und Instagram: Meta will Teenager besser schützen

 Wilhelm, Katharina
1/10/20241 minute, 29 seconds
Episode Artwork

Andreas Grün über die Veröffentlichung von Quellcodes der ZDF-Mediathek

 Tran, Anh
1/10/20247 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Wegner und Günther-Wünsch - Klatsch im Politikteil

Die Beziehung zwischen Berlins Regierendem Bürgermeister und der Bildungssenatorin brachte Anfang Januar viele Schlagzeilen. Arno Orzessek nimmt die Berichte unter die Lupe und beobachtet viel Klatsch, Verschwörungsgedanken und ein bisschen Häme.  Eine Kolumne von Arno Orzessekwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/10/20243 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Justus von Daniels zur Correctiv-Recherche "Geheimplan gegen Deutschland"

 Tran, Anh
1/10/20247 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Recherche: Medienpläne der Neuen Rechten I ZDF: Einblicke in Mediathek

 Tran, Anh
1/10/202423 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Auf der Suche nach Misstönen: Gibt es einen kritischen Schlagerjournalismus?

 Herbstreuth, Mikewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/9/20245 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Sagen & Meinen - Der Begriff "Bauernproteste" führt oft in die Irre

Derzeit berichten viele Medien über "Bauenproteste". Der Begriff sei oft unpassend, meint Alexander Moritz. Etwa wenn Rechte den Protest für sich vereinnahmen. Aber auch weil die Landwirtschaft immer weniger von familiären Bauernhöfen geprägt sei.  Von Alexander Moritzwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/9/20242 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Doris Simon über Berichte rund um den Rücktritt der Harvard-Präsidentin und die Rolle der Springer-Medien

 Allroggen, Antjewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/9/20245 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Mit 78 gestorben - Wie Franz Beckenbauer die deutsche Mediengeschichte prägte

Franz Beckenbauer war nicht nur Fußball-Ikone sondern auch eine der größten Medienfiguren Deutschlands, meint Journalist Thomas Horky. Mit seiner medialen Präsenz stehe er auch für den Aufstieg der Medien zu einer elementaren Kraft in Deutschland.  Thomas Horky im Gespräch mit Antje Allroggenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/9/20248 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Beckenbauer: Eine Medienikone | Schlagermusik: Kritischer Journalismus Fehlanzeige?

Aufstieg und Fall des Kaisers: Beckenbauer und die Medien | Kampagne gegen Harvard-Wissenschaftlerinnen - und die Rolle der Springer Medien | Sagen & Meinen: Bauernproteste | Auf der Suche nach Misstönen: Gibt es einen kritischen Schlagerjournalismus?  Allroggen, Antjewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/9/202423 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Urteil nach Angriff auf ein ZDF-Team bei einer Querdenker-Demonstration

 Goll, Jowww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/8/20241 minute, 21 seconds
Episode Artwork

Angela Gruber über das Debattieren beim Spiegel ohne Kommentarspalten

 Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/8/20244 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Sagen Meinen: Notfahrplan

 Fries, Stefanwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/8/20241 minute, 49 seconds
Episode Artwork

Soziale Medien - Wie Rechte die Bauernproteste unterwandern

Verfassungsschützer warnen angesichts der Bauernproteste vor Extremisten, die das Thema für sich vereinnahmen. Dabei geht es um ein rechtes Framing der Aktionen, vor allem über Soziale Medien. Das Prinzip ist nicht neu - genauso wie die Akteure dahinter.  Von Jennifer Stangewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/8/20245 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Medien und Bauernproteste - "Viele Redaktionen haben ein Defizit beim Thema Agrarpolitik"

Schauen Medien bei den Bauernprotesten zu sehr auf Krawall statt Inhalte? Dlf-Journalistin Ann-Kathrin Büüsker rät zu mehr Differenzierung. Es gehe um eine sehr heterogene Branche. Das abzubilden, sei der Schlüssel für eine gute Berichterstattung.  Ann-Kathrin Büüsker im Gespräch mit Martin Krebberswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/8/20246 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Demos der Landwirte: Die Rolle der Medien | Wie Rechte den Protest kapern wollen

Proteste der Landwirte - Über eine polarisierte Debatte und die Rolle der Medien | Immer die gleichen Muster - Wie Rechte in Sachsen Proteste online unterwandern | Sagen & Meinen: Notfahrplan | Mehr Diskussion ohne Kommentarspalte? Ein Monat Spiegel Debatte | Urteil nach Angriff auf ein ZDF-Team bei einer Querdenker-Demonstration  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/8/202423 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Gemeindetag diskutiert Antisemitismus-Strategien

 Dambitsch, David;Guttmann, Michawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/5/20247 minutes, 1 second
Episode Artwork

Spätzündung im Apartheidstaat: Einführung des Fernsehens 1976 in Südafrika

 Wehrheim, Karinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/4/20245 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Joan Bleicher über 40 Jahre Privatfernsehen

 Wandhöfer, Saschawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/4/20249 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Hendrik Wiewuwilt über Macht und Wirkung der Politiker-Bilder

 Wandhöfer, Saschawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/4/20246 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Scholz im Hochwassergebiet: Die Macht der Bilder | Urknall: 40 Jahre deutsches Privat-TV

Scholz im Hochwassergebiet: Macht und Wirkung der Politiker-Bilder | 40 Jahre Privatfernsehen: So hat dieser TV-Urknall Mediendeutschland verändert | Spätzündung im Apartheidstaat: Einführung des Fernsehens 1976 in Südafrika  Wandhöfer, Saschawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/4/202423 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Urheberrecht: New York Times verklagt OpenAI und Microsoft

 Voss, Charlottewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/3/20242 minutes
Episode Artwork

Fernsehen mit Bot: In den USA soll ein KI-Nachrichtensender starten

 Dampz, Nilswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/3/20244 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Meinung: Threads - Wo Twitter-Sozialisierte auf Instagram-Sozialisierte treffen

 El Ouassil, Samirawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/3/20244 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Stefan Fries über neue Regeln für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk

 Wandhöfer, Saschawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/3/20245 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

TV Republika in Polen: Ein neuer Propaganda-Sender für die PIS

 Rebmann, Sophiewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/3/20244 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Polen: Ein neuer Sender für die PIS | Mehr Transparenz & Verantwortung: Neue Regeln für Öffentlich-Rechtliche

TV Republika in Polen: Ein neuer Propaganda-Sender für die PIS | Mehr Transparenz, Kompetenz & Verantwortung: Neue Regeln für den ÖRR | Kolumne: Threads - Wo Twitter-Sozialisierte auf Instagram-Sozialisierte treffen | Fernsehen mit Bot: In den USA soll ein KI-Nachrichtensender starten | Urheberrecht: New York Times verklagt OpenAI und Microsoft  Wandhöfer, Saschawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/3/202423 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Spaß, Sport und Spitzenquoten: RTL wird 40 Jahre alt

 Barth, Kevinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/2/20244 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Einen Tag älter und meist der ewige Zweite: 40 Jahre Sat.1

 Zarges, Torstenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/2/20245 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Michael Rediske zu 30 Jahren Reporter ohne Grenzen in Deutschland

 Baetz, Brigittewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/2/20246 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Özden Terli zur Klima- und Wetter-Berichterstattung

 Baetz, Brigittewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/2/20245 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Mediasres 02.01.2024

 Baetz, Brigittewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
1/2/202423 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

2024: Bessere Aussichten für die Wirtschaft der Eurozone? Interv. H. Schmieding

 Holz, Dorotheewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/29/20235 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

100 Jahre Radio - Von Hörspiel bis Jingle, Teil 2

Radio kann lang und kurz, kann laut und leise, kann heiter bis wolkig. Nichts ist unmöglich im Radio. Wir feiern das Medium zum Ausklang des Jubiläumsjahrs und hören auf Historisches, Amüsantes, Musikalisches und Skurriles aus 100 Jahren Radio.  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/29/202316 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

100 Jahre Radio - Von Hörspiel bis Jingle, Teil 2

Radio kann lang und kurz, kann laut und leise, kann heiter bis wolkig. Nichts ist unmöglich im Radio. Wir feiern das Medium zum Ausklang des Jubiläumsjahrs und hören auf Historisches, Amüsantes, Musikalisches und Skurriles aus 100 Jahren Radio.  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/29/202316 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

100 Jahre Radio - Von Hörspiel bis Jingle, Teil 1

Radio kann lang und kurz, kann laut und leise, kann heiter bis wolkig. Nichts ist unmöglich im Radio. Wir feiern das Medium zum Ausklang des Jubiläumsjahrs und hören auf Historisches, Amüsantes, Musikalisches und Skurriles aus 100 Jahren Radio.  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/28/202324 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

100 Jahre Radio - Von Hörspiel bis Jingle, Teil 1

Radio kann lang und kurz, kann laut und leise, kann heiter bis wolkig. Nichts ist unmöglich im Radio. Wir feiern das Medium zum Ausklang des Jubiläumsjahrs und hören auf Historisches, Amüsantes, Musikalisches und Skurriles aus 100 Jahren Radio.  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/28/202323 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

"Gute Nacht, Freunde - Abgesang auf das TV-Jahr

 Meyer, Guidowww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/27/20234 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Die politische Kommunikation der Ampel - Johannes Hilljes im Gespräch

 Fries, Stefanwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/27/20237 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Kolumne: Gedanken zum Beichtinterview

 Dell, Matthiaswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/27/20233 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Ein Sender - drei Intendanten? Streit um polnischen Sender TVP geht weiter

 Sawicki, Peterwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/27/20235 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Polen: Ein Sender, drei Intendanten | Gute Nacht, Freunde: Abgesang aufs deutsche Fernsehen

Ein Sender - drei Intendanten? Streit um polnischen Sender TVP geht weiter | Die politische Kommunikation der Ampel - Bilanz eines Scheiterns? | Kolumne: Gedanken zum "Beichtinterview" - eine Selbstkorrektur | Gute Nacht, Freunde - Ein Abgesang auf das deutsche TV-Jahr  Fries, Stefanwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/27/202323 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

"Gruß an Bord" vom NDR: Die Kultradiosendung zu Weihnachten wird 70

 Hagen, Joachimwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/21/20234 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Schuldenbremse 2009 - Verfassungsänderung und keiner diskutiert darüber

Die Schuldenbremse war eines der folgenschwersten Gesetze der letzten Jahre. Es schränkt die Handlungsfähigkeit von Regierungen bis heute massiv ein. Dass das Gesetz so entscheidend war, wurde aber vor dem Beschluss in den Medien kaum transportiert.  Schniederjann, Nilswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/21/20234 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Leitmedium der Tories: Britischer Daily Telegraph könnte bald Abu Dhabi gehören

 Heuer, Christinewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/21/20235 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Peter Sawicki über die Neuausrichtung der öffentlichen Medien in Polen

 Behme, Piawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/21/20236 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Geld aus Abu Dhabi: Daily Telegraph vor dem Verkauf? | Als die Schuldenbremse kam: Geringe mediale Debatte

Öffentliche Medien in Polen: Wie es nach der Entlassung der Führung weitergeht | Leitmedium der Tories: Britischer Daily Telegraph könnte bald Abu Dhabi gehören | 2009 und die Folgen: Schuldenbremse - und keiner diskutiert darüber | "Gruß an Bord" vom NDR: Die Kultradiosendung zu Weihnachten wird 70  Behme, Piawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/21/202324 minutes, 1 second
Episode Artwork

"Spiegel" ändert Kommentarfunktion - Gespräch mit Nina Springer

 Schulz, Benediktwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/20/20236 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Meinung: Wie der Begriff Antisemitismus umgewidmet wird

 Weisband, Marinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/20/20234 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Mitarbeitende zu Sparmaßnahmen - Grimme-Institut ist mehr als seine Preise

Der große Stellenabbau ist vorerst abgewendet, doch die Zukunft des Grimme-Instituts in Marl bleibt ungewiss. Die Gesellschafter wollen sich auf Grimme-Preise und Grimme-Online-Award konzentrieren. Belegschaftsvertreterin Aycha Riffi widerspricht.  Aycha Riffi im Gespräch mit Benedikt Schulzwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/20/20236 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Falk Steiner zum Digitale-Dienste-Gesetz

 Schulz, Benediktwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/20/20234 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Tiktok und Co.: Bundeskabinett beschließt Gesetz | Spiegel: Kommentarfunktion nur noch für Abonnenten

Digitale-Dienste-Gesetz - Bundeskabinett beschließt Regeln für X, TikTok & Co. | Belegschaft in Sorge - Grimme-Institut bekommt weniger Geld | Kolumne: Wie der Begriff Antisemitismus umgewidmet wird | "Spiegel" ändert Kommentarfunktion - Debatten nur noch für Abonnenten  Schulz, Benediktwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/20/202323 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Charlotte Voß zu aktuellen Entwicklungen auf dem Podcastmarkt

 Tran, Anhwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/19/20235 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Das Ende der freien Medien? Ungarns neues Souveränitätsgesetz

 Mader, Fabianwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/19/20234 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Einfallstor für Islamisten: Der Nahostkonflikt und die Sozialen Medien 

 Sammann, Luisewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/19/20235 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Nathanael Liminski zu Sparmaßnahmen beim Grimme-Institut

 Tran, Anhwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/19/20237 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Grimme-Sparkurs: Wie raus aus der Krise? | Spotify-Strategie: Weniger Eigenproduktionen

Sparmaßnahmen: Grimme-Institut will Bereiche Forschung & Medienbildung schließen | Einfallstor für Islamisten: Der Nahostkonflikt und die Sozialen Medien | Spotifys Podcaststrategie: Welche Inhalte können wir noch erwarten? | Das Ende der freien Medien? Ungarns neues Souveränitätsgesetz  Tran, Anhwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/19/202323 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Social Media: Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche

 Braun, Anjawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/18/20233 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Inhaftiert in Russland: Neue Vorwürfe gegen Journalistin aus Prag

 Allweis, Mariannewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/18/20233 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Hongkong: Prozess gegen Medienunternehmer Jimmy Lai beginnt

 Lamby-Schmitt, Evawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/18/20234 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Nach der Parlamentswahl in Serbien - Die Wirkung der Medienmacht

In Serbien hat die Partei von Präsident Vucic die vorgezogene Parlamentswahl wohl deutlich gewonnen. Ein Faktor im Wahlkampf war die Medienmacht der Regierenden. Einen fairen Wettbewerb gebe es nicht, so Politikwissenschaftler Vedran Dzihic im Dlf.  Vedran Dzihic im Gespräch mit Martin Krebberswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/18/20238 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Erstes Fake-News-Verfahren: EU leitet Untersuchung gegen X ein

 Schmid, Kathrinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/18/20231 minute, 52 seconds
Episode Artwork

Vučić-Show: Rolle der Medien bei den Wahlen in SerbienI Hongkong: Prozessauftakt

 Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/18/202323 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Streamerin "Shurjoka" - Hasskampagne in der Gamingszene

Pia Scholz veröffentlicht Videos, in denen sie Spiele spielt und über Politik spricht. Das gefällt nicht allen in der Gamingszene. Seit Monaten sieht sie sich einer Kampagne von einigen der größten deutschen Streamer ausgesetzt. Die Plattformen reagieren nur zögerlich.  Schniederjann, Nilswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/14/20235 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Recherchen zu "Tag X": Umstrittene Hausdurchsuchung in Halle

 Borgers, Michaelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/14/20232 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

rbb: Kommentar zum anstehenden Staatsvertrag

 Richter, Christophwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/14/20235 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Springer und Open AI: Wer profitiert wie von dieser Kooperation?

 Gessat, Michaelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/14/20235 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

ChatGPT trifft "Bild": Springer und OpenAI wollen zusammenarbeiten

 Dampz, Nielswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/14/20231 minute, 31 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Kooperation: ChatGPT trifft "Bild" l Streaming: Hatespeech gegen "Shurjoka"

ChatGPT tritff "Bild": Springer und OpenAI wollen zusammenarbeiten | Springer und Open AI: Wer profitiert wie von dieser Kooperation? | rbb: Kommentar zum anstehenden Staatsvertrag | Recherchen zu „Tag X“: Umstrittene Hausdurchsuchung in Halle | Streamerin "Shurjoka": Kreislauf des Hasses auf Streamingplattformen  Brinkmann, Sörenwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/14/202323 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Charismatisch oder geklont? KI-Stimmen in Podcasts

 Hausdorf, Tobiaswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/13/20235 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Meinung: TV-Debatte nach Habermas - das neue ARD-Format "Die 100"

 Orzessek, Arnowww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/13/20234 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Noch immer kein Tarifvertrag für stud. Hilfskräfte, Int. Marvin Hopp, TVStud

 Gebert, Stephanie
12/13/20236 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Gavin Karlmeier über den Start des Twitter-Konkurrenten Threads in Europa

 Schulz, Benediktwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/13/20237 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Medien in Polen - Kommen kritische Stimmen zurück?

Aus PiS-Regierungsfernsehen wieder ein öffentliches Medium zu machen, ist erklärtes Ziel der neuen polnischen Regierung unter Donald Tusk. Dafür sollen linientreue Stimmen gegen kritische Stimmen ausgetauscht werden. Wie sich die Medienlandschaft nach dem Machtwechsel verändert, ordnet Polen-Korrespondent Martin Adam ein.  Schulz, Benediktwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/13/20235 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Polen: Umbau der Staatssender I Threads: Start in Europa

 Schulz, Benediktwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/13/202324 minutes
Episode Artwork

Abbau von 600 Arbeitsplätzen: Darum muss der ÖRR in Kanada sparen

 Voss, Charlottewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/12/20232 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Sparpläne für ARD und ZDF: So will die CDU den ÖRR umbauen

 Meyer, Michaelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/12/20235 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Nachruf auf ehemaligen ZDF-Intendanten Dieter Stolte

 Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/12/20234 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

"Frankfurter Rundschau" entlässt drei Journalisten - Reaktion auf Warnstreiks?

 Ehrhardt, Mischawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/12/20234 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Selfies mit Rechten - Konsequenzen für Jeremy Fragrance

Der bei Millionen beliebte Influencer posiert auf Fotos mit Rechtsextremen. Er habe nichts mit Rechtsradikalen zu tun, sagt er. Trotzdem haben die Bilder für ihn Folgen – und der Büroleiter von AfD-Politiker Höcke wertet die Causa als „Erfolg“.  Schniederjann, Nils; Klein, Isabellewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/12/20234 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Dieter Stolte tot - "Einer der prägenden Architekten des ZDF"

Im Alter von 89 Jahren ist der frühere Intendant des ZDF, Dieter Stolte, gestorben. Er stand von 1982 bis 2002 an der Spitze des Senders, ermöglichte Erfolgssendungen wie "Wetten dass..?", Traumschiff, die Schwarzwaldklinik und das Morgenmagazin.  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/12/20233 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Jeremy Fragrance: Influencer in Erklärungsnot I Dieter Stolte gestorben

 Klein, Isabellewww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/12/202323 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Seriös oder fake? Wie man eine gute von einer schlechten Studie unterscheidet

 Seibel, Patricwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/11/20234 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Regeln für ChatGPT Co.: EU einigt sich auf erstes KI-Gesetz weltweit

 Born, Carolinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/11/20233 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Ukraine im Krieg - Interviews lieber mit ausländischen Sendern

Exklusive Informationen verbreitet Präsident Selenskyj vor allem über britische und US-amerikanische Medien. Ukrainische Journalisten sehen das kritisch – haben aber auch Verständnis für diese Kommunikationsstrategie.  Goncharenko, Romanwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/11/20235 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Gefangene in Gaza - Fotos von halbnackten Palästinensern verbreitet

Nackt bis auf die Unterhosen sind palästinensische Gefangene in israelischen Medien zu sehen. Mit den Bildern werde gezielt Stimmung gemacht, sagt Dlf-Korrespondent Jan-Christoph-Kitzler.  Jan-Christoph Kitzler im Gespräch mit Martin Krebberswww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/11/20236 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Medienmagazin - Krieg der Bilder: Gefangenen-Aufnahmen verbreitet | Ukraine: Problematische Informationsstrategie

Krieg der Bilder: Debatte um Aufnahmen von palästinensischen Gefangenen | Der bessere Draht zum Westen: Problematische Informationsstrategie der Ukraine | Regeln für ChatGPT & Co.: EU einigt sich auf erstes KI-Gesetz weltweit | Seriös oder fake? Wie man eine gute von einer schlechten Studie unterscheidet  Krebbers, Martinwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/11/202323 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Neues zum getöteten Reuters-Journalisten im Libanon

 Weber, Benjamin
12/7/20231 minute, 59 seconds
Episode Artwork

Minnie Chan

In den vergangenen Monaten sind mehrere kritische Journalisten in China spurlos verschwunden. Das neueste Opfer: die kritische Journalistin Minnie Chan, die seit einem Aufenthalt in China im Oktober als vermisst gilt.  von Steffen Wurzelwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/7/20237 minutes
Episode Artwork

Sachsen-Anhalt - Muss das MDR-Funkhaus Halle schließen?

Ab 2025 muss der MDR 40 Millionen Euro jährlich sparen, so der Intendant des Senders. Dabei besonders im Fokus: das Funkhaus in Halle, dem die Schließung droht.  Von Niklas Ottersbachwww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/7/20235 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Olaf Sundermeyer zum Berichten über Reichsbürger

 Schneider, Annikawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/7/20236 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Olaf Sundermeyer zur Berichterstattung über Reichsbürger

 Schneider, Annika
12/7/202330 minutes
Episode Artwork

Medienmagazin - Journalistin aus Honkong in China verschwunden / Journalistische Herausforderung: Berichten über Reichsbürger

Jenseits der journalistischen Komfortzone - Berichten über Reichsbürger | MDR unter Spardruck - Muss das Funkhaus in Halle schließen? | Verschwunden bei Recherchen in China - Journalistin aus Hongkong kehrt nicht zurück | Vom israelischen Militär erschossen? Neues zum getöteten Reuters-Journalisten im Libanon  Schneider, Annikawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/7/202323 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Leben nach dem Tod: Unsterblich dank maschinellem Lernen

 Braun, Anjawww.deutschlandfunk.de, @mediasres
12/6/20235 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Pressefreiheit - "FragDenStaat.de" wird wegen Leak von Gerichtsdokumenten verklagt

Der Journalist Arne Semsrott veröffentlichte auf der Plattform „Frag den Staat“ Gerichtsdokumente aus einem laufenden Verfahren. Das ist illegal, weshalb jetzt die Staatsanwaltschaft ermittelt. Ist das schon ein Angriff auf die Pressefreiheit?  Köster, Bettinawww.deutschlandfunk.de, @mediasres