Winamp Logo
Kurs0 Cover
Kurs0 Profile

Kurs0

German, Christianity, 1 season, 152 episodes, 4 days, 13 hours, 27 minutes
About
Der 'Kurs 0' bei radio horeb gibt eine grundlegende Einführung in den christlichen Glauben. Er richtet sich aber auch an alle, die die Grundlagen ihres Glaubens wieder neu beleuchten mögen. Vorkenntnisse sind für das Verständnis der Sendung nicht erforderlich.
Episode Artwork

Ein Schwangerschaftskonflikt im Roman: "Leonie. Bis die Morgenröte kommt".

Gast: Maria Schober, Autorin des Romans "Leonie" und Lebensschutz-Bloggerin auf "Briefe an Leonie" Die Millionenerfahrung von Frauen in einem Roman: ungeplant schwanger und was nun? Abtreibung? Adoption? Behalten? In ihrem Roman "Leonie. Bis zur Morgenröte" erzählt Maria Schober die Geschichte einer jungen Frau namens Leonie, die sich genau in dieser Situation Rat suchend an ihre Großmutter wendet. Die erzählt Leonie von den eigenen Erfahrungen mit Liebe, Sex, Schwangerschaft und Abtreibung. -- Maria Schober greift in dem Roman die heißen Eisen des Lebensschutzes auf: Abtreibung und die Selbstbestimmung der Frau - und verpackt sie in eine fesselnde Liebesgeschichte. Über diesen Roman und die Motivation ein Buch über das "Ja" zum Leben zu schreiben, sprechen wir im Kurs 0 mit der Autorin Maria Schober.
6/8/202440 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Ein Schwangerschaftskonflikt im Roman: "Leonie. Bis die Morgenröte kommt".

Ref.: Maria Schober, Autorin des Romans "Leonie" und Lebensschutz-Bloggerin auf "Briefe an Leonie" Die Millionenerfahrung von Frauen in einem Roman: ungeplant schwanger und was nun? Abtreibung? Adoption? Behalten? In ihrem Roman "Leonie. Bis zur Morgenröte" erzählt Maria Schober die Geschichte einer jungen Frau namens Leonie, die sich genau in dieser Situation Rat suchend an ihre Großmutter wendet. Die erzählt Leonie von den eigenen Erfahrungen mit Liebe, Sex, Schwangerschaft und Abtreibung. -- Maria Schober greift in dem Roman die heißen Eisen des Lebensschutzes auf: Abtreibung und die Selbstbestimmung der Frau - und verpackt sie in eine fesselnde Liebesgeschichte. Über diesen Roman und die Motivation ein Buch über das "Ja" zum Leben zu schreiben, sprechen wir im Kurs 0 mit der Autorin Maria Schober.
6/8/202440 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Christ und Organspende: Meine Organe...deine Organe?

Ref.: Lic. theol. Peter Sonneborn, Geschäftsführer von radio horeb Ein Gespräch mit dem Theologen und Philosophen Peter Sonneborn darüber, wie Katholiken zur Organspende stehen. Was sagt die katholische Kirche ganz offiziell zu dem Thema? Besteht qua Nächstenliebe für jeden Christen die unausgesprochene Verpflichtung zur Organspende? Was bedeutet "Hirntod" in Abgrenzung zu "Tod" prinzipiell? Peter Sonneborn beantwortet diese und weitere Fragen ohne auf medizinische Details einzugehen. Damit erschließt er uns die Perspektive des christlichen Denkens und der katholischen Kirche auf den Wert des menschlichen Lebens im Kontext von Organspende.
6/1/202451 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Carlo Acutis - Missionar im Internet.

Gast: Thomas Alber, Autor von "Carlo Acutis - Missionar im Internet" Wie schafft es ein 15 jähriger heilig zu werden? Die Antwort darauf kann Carlo Acutis geben: ein italienischer Teenager, der 2006 im Ruf der Heiligkeit starb und nun von der Kirche heiliggesprochen werden wird. Diese Entscheidung wurde am vergangenen Donnerstag vom Vatikan bekannt gegeben. Thomas Alber hat mit der Familie und Zeitzeugen von Carlo Acutis gesprochen und in seinem Büchlein "Carlo Acutis - Missionar im Internet" zusammengetragen. Er ist in diesem Kurs 0 unser Gast und erzählt uns mehr über diesen jugendlichen Heiligen in spe.
5/25/202424 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Das älteste Marienheiligtum der Welt "Unsere Liebe Frau auf dem Pfeiler" in Saragossa.

Gast: Don Marco Luis, Programmdirektor von Radio Maria Portugal In Saragossa, im Norden Spaniens, befindet sich das älteste Marienheiligtum der Welt: Virgen del Pilar - Unsere Liebe Frau auf dem Pfeiler. Es geht zurück auf das Jahr 40 n. Chr. als die Gottesmutter dem Apostel Jakobus erscheint. Bis heute zieht Saragossa jährlich Millionen Pilger an. Wir lernen diesen Marien-Wallfahrtsort in dieser Sendung im Gespräch mit Don Marco Luis, Kenner des Marienheiligtums, kennen.
5/18/202428 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Bücher, die vom Glauben sprechen: Cervantes' Don Quijote.

Gast: Prof. Marius Reiser, Heidesheim am Rhein Bücher, die vom Glauben sprechen. Wir entdecken mit Professor Marius Reiser aus Heidesheim am Rhein Leseschätze, die unaufdringlich und klug von Schönheit und Wahrheit des christlichen Glaubens erzählen. In dieser Folge geht es um den spanischen Roman-Klassiker "Don Quijote" von Miguel de Cervantes.
5/11/202454 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Bücher, die vom Glauben sprechen: Das "Räuberwunder" von Werner Bergengruen.

Gast: Prof. Marius Reiser, Heidesheim am Rhein Bücher, die vom Glauben sprechen. Wir entdecken mit Professor Marius Reiser aus Heidesheim am Rhein Leseschätze, die unaufdringlich und klug von Schönheit und Wahrheit des christlichen Glaubens erzählen. In dieser Sendung hat er uns eine Novelle mitgebracht: „Ein Räuberwunder heißt sie und stammt aus er Feder des lettischen Autoren Werner Bergengruen.
4/27/202446 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Als Christ die Gesellschaft prägen: Impulse aus einer christlichen Sozialethik.

Gast: Prof. Elmar Nass, Professor für christliche Sozialwissenschaften und gesellschaftlichen Dialog, Köln Als Christ die Gesellschaft prägen - das ist heute nötiger denn je. Christen sind herausgefordert, bei gesellschaftspolitischen Themen klar Position zu beziehen und dafür argumentieren zu können. - Das Handwerkszeug dafür liefert die christliche Sozialethik. Und dieses Handwerkszeug wollen wir uns im Kurs 0 aneignen. In dieser Folge geht es erstmal um die Basis: Was ist der grundlegende Wert, der für Christen bei gesellschaftlichen Fragen immer im Mittelpunkt steht? Die Antwort gibt Professor Elmar Nass in dieser Sendung. Prof. Elmar Nass hat an der Kölner Hochschule für Katholische Theologie den Lehrstuhl für christliche Sozialwissenschaften und gesellschaftlichen Dialog inne.
4/20/202450 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Für den Aufbau von Radio Maria in der ganzen Welt: der Mariathon in Eindrücken.

Der Mariathon ist eine jährliche, dreitägige Spendenaktion bei radio horeb. Dabei sammeln wir Geld für den Aufbau von Radio Maria in der ganzen Welt. Wie das 2023 ausgesehen hat, haben wir in Eindrücken hier für Sie zusammengestellt und geben auch schon einen Ausblick auf den kommenden Mariathon vom 3.-5. Mai 2024
4/13/202431 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Leihmutterschaft: Zwischen Kinderwunsch und Menschenhandel.

Gäste: Eva-Maria Bachinger, Journalistin und Autorin des Buches "Kind auf Bestellung" und Dr. Felix Böllmann, Leiter der Rechtsabteilung ADF International, Wien und Weihbf. Thomas Maria Renz, Mitglied im Aufsichtsrat "1000+" von Rro Femina e.V. (Bistum Rottenburg-Stuttgart) Leihmutterschaft in Deutschland erlauben - das steht in Deutschland demnächst auf der politischen Agenda. Doch es gibt gute Gründe, warum Leihmutterschaft bisher immer verboten war - das sagt nicht nur die katholische Kirche. Über diese Gründe gegen Leihmutterschaft und was sich alles hinter der Debatte verbirgt, sprechen wir in diesem Kurs 0 mit der österreichischen Journalistin Eva Maria Bachinger, dem Rechtsanwalt Dr. Felix Böllmann und Weihbischof Thomas Maria Renz.
4/6/202453 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Ist die Auferstehung glaubwürdig?

Gast: Prof. Matthias Clausen, Professor für Evangelisation und Apologetik, Marburg Was sagen eigentlich Historiker zur Auferstehung von Jesus? Ist das Ganze nur eine fromme Legende? Oder gibt es gute Gründe zu glauben, dass Jesus Christus wirklich von den Toten auferstanden ist? Das klären wir in dieser Kurs 0-Folge mit Prof. Matthias Clausen vom Institut "Glaube und Wissenschaft".
3/30/202429 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Jana Highholder: Gottes Influencerin.

Gast: Jana christliche Influencerin und Autorin Highholder Jana Highholder war die erste christlich Stimme, die in der Social Media Szene Deutschlands an die Öffentlichkeit ging. Sie hat der Glaubensverkündigung im Netz den Weg bereitet und gilt damit als DIE christliche Influencerin Deutschlands. Mit 25 Jahren blickt sie jetzt schon auf 10 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurück. Über diese Erfahrungen, ihren Auftrag in der heutigen Zeit und ihren Glauben - darüber sind wir mit Jana Highholder heute im Kurs 0.
3/23/202449 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Jana Highholder: Gottes Influencerin.

Ref.: Jana Highholder, christliche Influencerin und Autorin
3/23/20240
Episode Artwork

Das Heiligtum "Unsere Liebe Frau von den Tränen" auf Sizilien.

Gast: Don Aurelio Russo, Wallfahrtsrektor des Heiligtum "Unsere Liebe Frau von den Tränen", Syrakus, Sizilien In dem sizilianischen Marienheiligtum "Unsere Liebe Frau von den Tränen" verehren Pilger seit 1953 einen besonderen Schatz: Tränen der Gottesmutter. Wie es dazu gekommen ist, das erzählt uns der Wallfahrtrektor des Heiligtums Don Aurelio Russo.
3/16/202417 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

It's all about you: Ohne Entscheidung keine Liebe.

Gast: Lucia Hauser, Leiterin der Ehe-Beratungs-Initiative "Liebe leben" Verliebtheit passiert - Liebe beruht auf einer Entscheidung. Zu dieser Entscheidung für die Liebe hilft die Initiative "Liebe leben" seit 17 Jahren Paaren und Singles. Es geht dabei um die Entscheidung für das eigene Leben, sich selbst anzunehmen, Verantwortung zu übernehmen und letztlich bindungsfähig zu werden, um eine glückverheißende Ehe eingehen zu können. Wie das geht und welche wichtigen Schritte auf dem Weg zu dieser Entscheidung für die Liebe gegangen werden müssen, verrät Lucia Hause, die Gründerin und Leiterin der Initiative "Liebe leben", in diesem Kurs 0 bei radio horeb.
3/2/202454 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Das ukrainische Nationalheiligtum in Berdytschiw.

In Berdyschiw befindet sich das Nationalheiligtum der Ukraine: die wundertätige Ikone der Gottesmutter vom Heiligen Skapulier. Auch im Krieg kommen die Menschen dorthin zu Maria und bringen Ihre Sorgen und Nöte. Im Kurs 0 ist Pater Aleksej Samsonov, der Programmdirektor von Radio Maria Ukraine, zu Gast und spricht über die Situation in der Ukraine und das Nationalheiligtum.
2/24/202425 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Vergebung - die christliche Erfindung schlechthin.

Gast: P. Isaak Käfferlein OCist (Zisterzienser), Kloster Neuzelle b. Görlitz Woher kommt es, dass die Christen Vergebung so wichtig finden? Und wie geht Vergebung konkret in meinem Leben? Pater Isaak Käfferlein, der Zisterzienserpater aus dem Kloster Neuzelle, nimmt das Thema Vergebung im Kurs 0 unter die Lupe. Er zeigt, woher Vergebung kommt, was sie für uns Menschen bedeutet und wie wir sie selbst leben können und wie wir ein freies, leichtes Herz bekommen.
2/17/202431 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Liebe auf den ersten Blick: die Liebesgeschichte von Milena und András Marton.

Gäste: Milena und András Marton Als Milena Marton ihren Mann das erste Mal sah, wusste sie sofort: Diesen Mann werde ich heiraten. Und tatsächlich: Was die 17jährige mit innerer Gewissheit wusste, wurde 5 Jahre später wahr. Heute sind Milena und András Andreas Marton glücklich verheiratet und haben fünf Kinder. Sie sind der Beweis, das es die Liebe auf den ersten Blick gibt. Von ihrer Liebesgeschichte erzählen die beiden in diesem Kurs 0.
2/10/202435 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Heiliger Geist: nahbarer Gott, engster Vertrauter, größter Wunderwirker.

Gast: Christophe Domes, Pastor in der ev.-freikirchlichen Gemeinde "diekreative" und Autor, Berlin Kaum einer weiß es, aber der Februar ist eigentlich der Heilig-Geist-Monat. Zu Beginn dieses Monats setzen wir uns daher mit der dritten Person der Heiligen Dreifaltigkeit auseinander. Christophe Domes, Gründer der freikirchlichen Gemeinde "diekreative" in Berlin, hat in seinem Leben viele umwerfende Erfahrungen mit dem Heiligen Geist gemacht und darüber ein Buch geschrieben. Von seinen eigenen Erfahrungen und über die grundlegende Bedeutung des Heiligen Geistes im Leben eines jeden Christen, spricht er heute im Kurs 0.
2/3/202449 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Buch mit sieben Siegel? Bibellesen mit Plan!

Gast: P. Martin Wolf OMI (Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria), Rom Die Bibel hat als Lektüre einen eher miesen Ruf. Dabei gibt es in Sachen Spannung, Liebe, epische Dramen und als Lebensratgeber nichts besseres auf dem Literatur-Markt als die Heilige Schrift! Für den ältesten Bestseller der Welt braucht es nur eins, um in die Faszination der biblischen Berichte eintauchen zu können: einen guten Leseplan.
1/27/202451 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Eintauchen ins Göttliche: Was ist Eucharistische Anbetung?

Gast: P. Dominikus Hartmann CP (Passionist), Schwarzenfeld Beten vor Brot - für den Unkundige mag Eucharistische Anbetung genau so aussehen. Für manchen Katholiken hat es heute vielleicht auch nur noch diese Bedeutung. Gerade aber die Eucharistische Anbetung ist der leichteste Weg, Gott persönlich zu begegnen. Man muss nur wissen, wie man das anfängt. In diesem Kurs 0 gibt uns Pater Dominikus Hartmann genau dazu einen Leitfaden an die Hand. Seien Sie dabei - auch, wenn Sie jetzt noch nicht ganz überzeugt sind, dass das funktionieren kann: Einen Versuch ist es doch auf jeden Fall wert, oder?
1/20/202447 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Das Naturrecht - Ein Wegweiser in bewegten Zeiten.

Gast: Pfr. Dr. Andrzej Kucinski, Mitarbeiter im Dikasterium für Glaubenslehre Wer nach einer Orientierung für "richtig" und "falsch" sucht, wer nach festen Werten sucht, an denen das Handeln gemessen und ausgerichtet werden kann, wer sich nach einem klaren Blick auf die Welt und das Geschehen sehnt, der kann bei dem Thema Naturrecht fündig werden. Das Naturrecht ist der Ansatz der bereits in der antiken Welt aufkeimt, den das christliche Denken aufgegriffen und weiterentwickelt hat, mit dem sich das rechte Handeln aus der Natur der Dinge ableitet. Wie das genau zu verstehen ist, das erklärt Pfarrer Dr. Andrzej Kucinski, Mitarbeiter im Dikasterium für Glaubenslehre in diesem Kurs 0. Er stellt Ihnen das "Naturrecht - ein Wegweiser in bewegten Zeiten" vor.
1/13/202454 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Höhepunkt 2023. Du musst von Neuem geboren werden! - Das Nachtgespräch zwischen Jesus und Nikodemus.

Gast: P. Klaus Einsle LC (Legionär Christi), Ratingen (b. Düsseldorf) Die Wirklichkeit Gottes zu erleben - das ist die Sehnsucht vieler Christen. In dem berühmten Nachtgespräch zwischen Jesus und dem gelehrten Nikodemus, von dem das Neue Testament im Johannesevangelium berichtet, geht es genau darum: Was muss geschehen, damit ich Gott erlebe? Jesus sagt zu Nikodemus und zu uns: Du musst von neuem geboren werden. Zusammen mit Pater Klaus Einsle von den Legionären Christi machen wir uns im Kurs 0 heute auf die Spur dieser rätselhaften Antwort.
12/30/202348 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Kind in der Krippe - Mann am Kreuz - Gott im Himmel.

Gast: P. Martin Wolf OMI (Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria), alias "Der Pater", Rom Weihnachten ist der Anfang einer Geschichte - einer Lebensgeschichte. Diese Lebensgeschichte, die in der Krippe in Bethlehem beginnt und über den Kreuzestod zum Leben nach Tod führt, das sich damit uns allen eröffnet, schauen wir in diesem Kurs 0 mit Pater Martin Wolf, alias "Der Pater!" an.
12/23/202345 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Orte der Weihnacht im Heiligen Land.

Ref.: Dr. theol. Karl-Heinz Fleckenstein, Autor und Journalist in Jerusalem Wir besuchen die Orte der Weihnachtsgeschichte im Heiligen Land: Der Stall von Bethlehem, die Hirtenfelder, die Milchgrotte und viele mehr. Der Theologe und Archäologe Dr. Karl-Heinz Fleckenstein lebt seit über 40 Jahren in Jerusalem und führt Pilgergruppen zu den heiligen Stätten. Mit ihm sind wir in diesem Kurs 0 unterwegs zu den biblischen Schauplätzen der Weihnachtsgeschichte.
12/9/202337 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Maria - Gottes Quotenfrau?

Gast: Sr. Mechthild Steiner OP, Kloster Wettenhausen (zw. Ulm und Augsburg) (Bistum Augsburg) Mancher hat sich schon gefragt, warum die katholische Kirche Maria so hochhält. Im Leben des modernen Menschen hat sie keinen Platz. Zu altmodisch und bieder scheint sie als Vorbild zu sein. Zeitlich zu weit entfernt, um in den Konflikten der heutigen Zeit hilfreiche Orientierung zu geben durch ihr überliefertes Lebenszeugnis. ... Aber - stimmt das eigentlich? In diesem Kurs 0 gehen wir dem auf den Grund. Was sieht die Kirche in Maria? Ist sie doch mehr als die katholische Quotenfrau in der göttlichen Chefetage? Sr. Mechthild Steiner von den Dominikanerinnen zeigt uns wie nah Maria uns auch heute ist und wie wir sie uns auch mit modernen Ansprüchen zum Vorbild nehmen können.
12/2/202348 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Sprosse für Sprosse dem Leben entgegen. Nahtoderfahrungen als erster Schritt im Leben danach?

Gast: Regina Stellner, Autorin des Buches über Nahtoderfahrungen "Sprosse für Sprosse dem Leben enteggen", München Nahtoderfahrungen sind Erfahrungen der besonderen Art und sie verändern die Menschen, die davon betroffen sind. Regina Stellner hat sich mit dem Phänomen intensiv beschäftigt, Erfahrungsberichte gesammelt und sie zusammengetragen in einem Buch mit dem Titel "Sprosse für Sprosse dem Leben entegegen". Regina Stellner ist im Kurs0 zu Gast und gibt uns Ein- und Überblick in das spannende Thema Nahtoderfahrungen.
11/25/202348 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite.

Gast: Abby Johnson, Lebensschutzaktivistin, USA Abby Johnson leitete 8 Jahre lang eine Abtreibungsklinik - in der festen Überzeugung, dass sie den Menschen damit hilft. Als Sie bei einer Abtreibung einmal selbst assistierte, änderte sich das schlagartig. Heute ist Abby Johnson eine der berühmtesten Pro-Live-Aktivistinnen und setzt sich für den Lebensschutz ein. In diesem Kurs0 erzählt sie selbst ihre Geschichte.
11/18/202336 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Vom Gottesacker zum Krematorium. Der Wandel der Begräbniskultur.

Gast: Prof. Norbert Fischer, Sozial- und Kulturwissenschaftler mit Schwerpunkt Friedhofs-, Trauer- und Bestattungskultur, Hamburg und: P. Isaak Käfferlein OCist, Kloster Neuzelle, Brandenburg (Bistum Görlitz) Der Tod ist ein Geschäft geworden mit mittlerweile unzähligen Varianten der Bestattung. Wer blickt da noch durch? Dieser Kurs0 nimmt den Wandel der Beerdigungskulturin den Blick, was sich auf dem säkularen Gebiet so tut. Zugleich kommen wir aber auch mit einem Priester über traditionellen christlichen Bestattungsriten ins Gespräch. Darüber, welchen bleibenden Wert sie für die Menschen aller Zeiten haben - aber eben auch für die heutige Zeit.
11/11/202349 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Vorhang auf für den Himmel. Ein neugieriger Blick ins Paradies.

Gast: P. Klaus Einsle, Autor des Bestsellers "Vorhang auf für den Himmel", Ratingen (b. Düsseldorf) (Bistum Münster ) Konkret, farbig und zum Anfassen - in der heutigen Kurs 0 Sendung wird der Himmel greifbar und zu einer realen Lebensvision, auf die sich jeder freuen darf. Nach seinem Bestseller "Vorhang auf für den Himmel. Ein neugieriger Blick ins Paradies" kommt Pater Klaus Einsle von den Legionären Christi mit seinem Buch und dem Thema in den Kurs 0 und öffnet uns Herz und Sinne für den Himmel.
11/4/202347 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Der Pater! ...erklärt Halloween, Allerheiligen und Allerseelen.

Gast: P. Martin Wolf OMI (Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria), alias "Der Pater!" "Süßes oder Saures?", erkundigen sich Anfang November kleine Hexen, niedliche Räuber und knuddelige Gespensterchen in der Nachbarschaft und erhalten natürlich Unmengen Süßes für ihren Mut am Halloweenabend an fremden Türen zu klingeln. Auf Halloween folgt am 1. November Allerheiligen und am 2. November Allerseelen. Diese beiden Tage sind uns kaum so bewusst, wie Halloween. Und doch steckt in ihnen eine ungeheure Tiefe, die es zu entdecken gilt. Am Beginn des Totenmonats November lenkt die Kirche den Blick der Menschen auf die Ewigkeit, auf das, was nach dem Tod kommt. Was und wie das genau an Allerheiligen und Allerseelen begangen wird, das erklärt Pater Martin Wolf, alias "Der Pater!" in dieser Kurs 0-Sendung ... und letztlich geht es dabei um unsere Wahl, die wir in unserem jetzigen Leben für die Ewigkeit fällen: Himmel oder Hölle? Süßes oder Saures?
10/28/202350 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Ultramissionarische Sendung zum Missionsmonat Oktober.

Gast: Pfr. Peter van Briel, Sprecher der Karl-Leisner-Jugend, Hopsten Halverde Viele empfinden Mission als etwas Unpassendes und unangemessen Aufdringliches. "Soll doch jeder nach seiner eigenen Fasson selig werden!", lautet das moderne Toleranz-Credo. Dem entgegen steht der Ruf Jesus, der sagt: "Geht und macht alle Menschen zu meinen Jüngern!" Mission ist also in die DNA der Kirche und ins Christsein eingeschrieben. Ohne Glaubensweitergabe geht's einfach nicht. Aber wie vorgehen, ohne den Menschen auf den Wecker zu gehen? Die Antwort: Mission als fröhlicher, sehnsüchtiger, freier, einfacher und aufrichtiger Vollzug des christlichen Glaubens. Genauer erklärt das Pfarrer van Briel in diesem Kurs 0 in unserer "Ultramissionarischen Sendung zum Missionsmonat Oktober".
10/21/202350 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Deine Passion. Deine Mission. Deine Berufung - Wie Du sie findest.

Gast: P. Martin Wolf OMI (Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria), alias "Der Pater!", Rom Wofür bin ich da? Zu welchem Zweck bin ich auf der Welt? Jeder Mensch möchte wissen, was er oder sie mit dem eigenen Leben positiv in der Welt verändern kann. Die Herausforderung dabei ist nur, dass jeder Mensch so einzigartig ist, dass die Lebensaufgabe nicht einfach zu kopieren ist. Pater Martin Wolf, alias "Der Pater!", erklärt in diesem Kurs 0 wie man seine eigene, einzigartige Lebensaufgabe finden kann.
10/14/202350 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Einzigartig. Leben wagen. - Live vom Marsch für das Leben 2023

9/16/20231 hour, 13 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Der Lebensschutz - Religion trifft Gesellschaft und Politik.

Gast: Cornelia Kaminski, Bundesvorsitzende der Aktion Lebensrecht Für Alle (Alfa e.V.), Fulda und: Weihbf. Thomas Maria Renz , Rottenburg-Stuttgart
9/9/202348 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Johannes Paul II. - Das Geheimnis eines Lebens für die Liebe.

Ref.: Jason Evert, Redner, Buchautor und Gründer vom "Chastity Project"
9/2/202345 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Mystik - eine Glaubenserfahrung 3. Teil

Ref.: Dr. Johannes Hartl, Augsburg Eine Wiederholung vom 24.02.2018
8/26/202334 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Jesus und die Frau am Jakobsbrunnen.

Ref.: P. Klaus Einsle LC (Legionär Christi), Mod.: Astrid Moskopf, Wiederholung vom 11.03.23
8/12/202335 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Der Pater fragt: Was ist ein Weltjugendtag?

Gast: P. Martin Wolf, alias "Der Pater!", Rom Die Weltjugendtage sind ein katholisches Massenphänomen. In einzigartiger Weise verbinden sich auf diesem Event Party und innig gelebte Frömmigkeit. Millionen Jugendliche reisen dafür ca. alle vier Jahre an verschiedene Ort der Welt, begegnen einander und dem Oberhaupt der katholischen Kirche, dem Papst, und machen tiefe Glaubenserfahrungen. Pater Martin Wolf, alias "Der Pater", war selbst schon auf einigen Weltjugendtage dabei und ist auch in diesem Jahr in Lissabon ist er vor Ort. Er schaut sich in diesem Kurs 0 die Geschichte und die Vision der Weltjugendtage an und beantwortet die Frage: Was ist ein Weltjugendtag?
8/5/202342 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Papst Johannes Paul II. und die Weltjugendtage.

Gäste: Kard. Josef Cordes und Prof. Dr. Nina Sophie Heereman u.a. In einem Streifzug durch die ersten Jahre der Weltjugendtage hören wir heute Stimmen von Menschen, die sich von Kraft der Weltjugendtage, der Begegnung mit Papst Johannes Paul II. und der Glaubensgemeinschaft haben verändern lassen. Wir hören Zeugnisse und Berichte u.a. von Josef Kardinal Cordes, der von Anfang an mit dabei war, Michael Sohler, dem Gründer der Jugend 2000 und vielen mehr.
7/29/202351 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Mystik - eine Glaubenserfahrung 2. Teil.

Gast: Dr. Johannes Hartl, Augsburg Im Kurs 0 geht in dieser Ausgabe um Erfahrungen, nämlich um die Erfahrung von Glaubenswahrheiten. Mit dem Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg setzen wir uns unter dem Titel "Mystik - eine Glaubenserfahrung" mit der Frage auseinander, wohin ernsthafte Glaubenssuche führt. Dass das eine Menge mit missionarischem Aufbrüchen und Veränderungen zu tun hat - das hören Sie jetztvon Johannes Hartl.
7/22/202345 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

"Kirchliche Rituale" 5. Teil - Gebet.

Gast: Diakon Werner Kießig, Brandenburg Ein wesentliches Ritual in der Kirche ist - wie könnte es anders sein - das Gebet. Darum geht es in diesem Kurs 0 bei radio horeb, in dem wir die kirchlichen Vollzüge unter die Lupe nehmen. Diakon Werner Kießig gibt Einblicke.
7/15/202351 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Christseins Mystik - eine Glaubenserfahrung 1. Teil.

Ref.: Dr. Johannes Hartl, Augsburg
7/8/202337 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Kommen wir alle in den Himmel?

Gast: Pfr. Peter van Briel, Hopsten OT Halverde (Bistum Münster) Kommen alle Menschen in den Himmel? Was sagt die katholische Kirche über das Leben nach dem Tod? Darauf gibt Pfarrer Peter van Briel, Priester, Religionslehrer und Autor verschiedener, in den Glauben einführender Bücher, in dieser Sendung Antwort.
7/1/202346 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Du musst von Neuem geboren werden! - Das Nachtgespräch zwischen Jesus und Nikodemus.

Gast: P. Klaus Einsle LC, Ratingen (b. Düsseldorf) Die Wirklichkeit Gottes zu erleben - das ist die Sehnsucht vieler Christen. In dem berühmten Nachtgespräch zwischen Jesus und dem gelehrten Nikodemus, von dem das Neue Testament im Johannesevangelium berichtet, geht es genau darum: Was muss geschehen, damit ich Gott erlebe? Jesus sagt zu Nikodemus und zu uns: Du musst von neuem geboren werden. Zusammen mit Pater Klaus Einsle von den Legionären Christi machen wir uns im Kurs 0 heute auf die Spur dieser rätselhaften Antwort.
6/24/202348 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

"Kirchliche Rituale" 4. Teil: Was ist Anbetung?

Gast: Diakon Werner Kießig, Brandenburg Diakon Werner Kießig gibt in dieser Sendung Auskunft über einen der wichtigsten und zugleich missverstandensten Vollzug der Kirche: die Anbetung. Interessant für Neueinsteiger und Neugierige, ebenso wie für alte Anbetungs-Hasen.
6/17/202346 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Was ist die "Theologie des Leibes"? - Im Gespräch mit Jason Evert.

Gast: Jason Evert, Promoter der "Theologie des Leibes" u. Gründer des "Chastity Project", USA Mit einem Star der christlichen Szene in den Staaten sind wir in dieser Sendung im Kurs 0 im Gespräch zum Thema Theologie des Leibes. Jason Evert hat vor 25 Jahren das "Chastity Project" gegründet und ist damit für die Verbreitung der Theologie des Leibes überall auf der Welt unterwegs. Er hält Vorträge, gibt Workshops und erreicht tausende Jugendliche und junge Erwachsene. In dieser Sendung sprechen wir mit ihm.
6/10/202336 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Heiliger Geist, wer bist Du? Was tust Du?

Gast: P. Martin Wolf OMI, Rom
6/3/202355 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

"Kirchliche Rituale" 3. Teil. Der Kirchtum, der Kirchhof und das Geläut.

Gast: Diakon Werner Kießig, Brandenburg Warum stehen alte Kirchen auf Friedhöfen? Zu welchem Stunden läutet es vom Kirchturm her? Und was soll die Uhr auf dem Kirchturm bedeuten? Mit Diakon Werner Kießig machen wir in diesem Kurs 0 einen Spaziergang um die Kirche herum und lernen den tieferen Sinn all dessen kennen.
5/20/202345 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Papst Johannes Paul II. und die Weltjugendtage.

Gäste: Kard. Josef Cordes und Prof. Dr. Nina Sophie Heereman u.a. In einem Streifzug durch die ersten Jahre der Weltjugendtage hören wir heute Stimmen von Menschen, die sich von Kraft der Weltjugendtage, der Begegnung mit Papst Johannes Paul II. und der Glaubensgemeinschaft haben verändern lassen. Wir hören Zeugnisse und Berichte u.a. von Josef Kardinal Cordes, der von Anfang an mit dabei war, Michael Sohler, dem Gründer der Jugend 2000 und vielen mehr.
4/29/202351 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Wie starte ich als Christ?

Gast: Dr. Johannes Hartl, Gründer und Leiter vom Gebetshaus in Augsburg, Augsburg Christsein ist Leben: konkret und herausfordernd. Schon am Beginn des Christseins zeigt sich das, denn Schritt von der inneren Entscheidung für Jesus Christus in die gelebte Nachfolge ist wichtig, damit diese Entscheidung bleibt und uns von innen heraus verändern kann. In dieser Folge des Kurs 0 lassen wir uns von Johannes Hartl, Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg und bekannt von den Prayer-Events des Gebetshauses - MEHR und WENIGER, fünf Schritte zeigen, wie ein Start ins Christsein gelingt und wie aus einer Berufung ein Lebenszeugnis werden kann. Mehr Vorträge auch auf www.gebetshaus.org
4/22/202332 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Wunder gibt es immer wieder - das Heilige Licht von Jerusalem.

Gäste: Sebastian Waldemer, Theologe, München u. Andrea Krogmann, KNA-Reporterin, Jerusalem Jedes Jahr am orthodoxen Karsamstag geschieht ein Wunder in Jerusalem. Bekannt ist es unter dem Namen "Heiliges Licht von Jerusalem". Es entzündet sich alljährlich in der Grabeskirche in Jerusalem auf völlig unerklärliche Weise. Wer einmal dabei war weiß, was es zu sehen gibt: ein Priester geht allein ohne Zündmaterial und mit einer Kerze allein in die Kirche - und kommt mit einer brennenden wieder herauskommt. In Kurs0 schauen wir uns diesmal dieses Wunder genauer an.
4/15/202355 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Karsamstag - Tag der Trauer oder Tag der Erwartung?

Gast: Diakon Werner Kießig, Berlin Der Karsamstag - der Tag dazwischen. Die Welt steht zwischen den Stühlen. Jesus ist gestorben und bereits in den frühen Morgenstunden des folgenden Tages feiert die Kirche die Auferstehung. Das weiß man kaum, was man denken, geschweige, was man fühlen soll. Mit Diakon Werner Kießig lassen wir uns im Kurs 0 auf die Theologie und den Geist des Karsamstag ein und fragen: Tag der Trauer oder Tag der Erwartung?
4/8/202349 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

"Kirchliche Rituale" 2. Teil. Der Kirchenraum.

Gast: Diakon Werner Kießig, Brandenburg
4/1/202346 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Easy Prayer - Beten leicht gemacht.

Gast: Dr. Johannes Hartl, Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg Wie man mit sechs einfachen Schritten ins persönliche Gebetsleben einsteigen kann, erklärt Johannes Hartl, der Gründer und Leiter der Gebetshauses Augsburg in dieser Ausgabe des Kurs 0. 1. Zeit nehmen, in die Gegenwart kommen: ruhig werden, in sich selbst hineinhören, eigenen Zustand wahrnehmen. 2. Ankommen unter dem Blick Gottes: Aufmerksamkeit auf die Gegenwart Gottes richten und seinen Blick spüren. 3. Mit Jesus an der Hand vor Gott Vater als sein Kind kommen: aufrecht, mutig, vertrauensvoll. Gott mit eigenen Worten sagen, wie er für uns empfindet. 4. Im Hier und Jetzt verweilen 5. Das Herz ausschütten 6. Mit Gott ins Gespräch kommen: Einen Psalm oder ein einen Abschnitt aus dem Neuen Testament langsam durchlesen.
3/25/202336 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Braut Christie heute: Bernadette Lang über ihre Jungfrauenweihe.

Gast: Bernadette Lang, Leiterin der "Home Akademie" der Loretto-Gemeinschaft, Salzburg Die Kirche kennt verschiedene Stände. Die meisten Menschen sind in den Stand der Ehe berufen. Einige zum Priesterdienst, andere in den Ordenstand. Der Stand der geweihten Jungfrau ist heute wenigen bekannt. Bernadette Lang ist eine geweihte Jungfrau. Sie ist eine Braut Christi und lebt diese Berufung in der Welt. Was das bedeutet und wie sie selbst diesen Ruf erlebt hat, davon erzählt Bernadette Lang in dieser Sendung.
3/18/202350 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Jesus und die Frau am Jakobsbrunnen.

Gast: P. Klaus Einsle LC, Ratingen Es geht in dieser Sendung um die Begegnung von Jesus mit der Frau am Jakobsbrunnen. Eine Begegnung der besonderen Art der Johannes in seinem Evangelium Aufmerksamkeit einräumt. Im Kurs 0 schenken wir diesem Treffen auch unsere Aufmerksamkeit. Zu Gast ist P. Klaus Einsle von den Legionären Christi. Er setzt uns diese Stelle auseinander und wieder können wir dabei erleben, wie die Bibel uns das Tor zu einer persönlichen Gottesbegegnung wird. Die Bibel erleben: https://www.angel.com/watch/the-chosen
3/11/202335 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

"Kirchliche Rituale" 1. Teil. Wie soll ich mich verhalten, wenn ich eine Kirche betrete?

Gast: Diakon Werner Kießig, Brandenburg Wie verhält man sich in einer katholischen Kirche, um nicht gleich peinlich aufzufallen? Wie für die meisten gesellschaftlichen Kontexte gibt es auch für die katholische Kirche eine Etikette und einige grundlegende Rituale, die zum guten Ton gehören. Wer sie beherrscht und versteht, signalisiert der Umgebung Respekt und Achtung vor dem Glaubensbekenntnis, das in der Kirche gefeiert wird. Dafür gibt Diakon Werner Kießig Tipps und Hilfen an die Hand, damit man sich auch als Neuling oder Neugieriger sicher im katholischen Gotteshaus bewegen kann.
3/4/202350 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Fasten: katholische Detox-Kur? Oder doch mehr?

Gast: P. Kilian Müller OCist (Zisterzienser), Neuzelle (Bistum Görlitz) Fasten als religiöse Praxis ist aus der Mode gekommen. Als Lifestyle hingegen erfreut sich fast jede Art von Fasten großer Beliebtheit. Was ist der Unterschied? Gibt es überhaupt einen? Warum man als Katholik fastet und was das mit dem Glauben an Jesus Christus zu tun hat, erklärt Pater Kilian Müller von den Zisterziensern des Klosters Neuzelle im Bistum Görlitz.
2/25/202346 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Deine wahre Liebe finden und 10 Männertypen, die ein Umweg sind.

mit Jason Evert, Gründer vom "Chastity-Project" und Promoter der Theologie des Leibes Der Weg zur wahren Liebe und zum Traualtar führt über Dates. Vorher aber über eine Auseinandersetzung mit den eigenen Wünschen und Sehnsüchten. In der heutigen Ausgabe des Kurs 0 setzen wir uns damit im Ausschlussverfahren auseinander. Um welche Art Mann sollte frau einen Bogen machen? Jason Evert stellt uns die Top Ten dieser Männertypen vor und führt vor Augen, welche schöne Sehnsucht hinter so manchem faulen Kompromiss und toxischer Beziehung in jedem Frauenherzen schlummert. www.chastity.org/podcast
2/18/202346 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

PRAISE Academy: Lobpreis als Anbetung in der Wahrheit und im Geist.

Gast: Theresa Lässer, Teilnehmerin der PRAISE Academy des Gebetshauses Augsburg, Balderschwang Gott die Ehre geben - ein besonders schöne Weise dazu ist Musik. Die Teilnehmer der PRAISE Academy 2022 im Gebetshaus Augsburg haben das in einem intensiven vier Wochen Ausbildungskurs zur Lobpreisleitung erfahren dürfen. Eine von ihnen Theresa Lässer. Im diesem Kurs 0 erzählt die 23jährige von der PRAISE Academy, ihren Gottesbegegnungen und was Lobpreis mit Anbetung in der Wahrheit und im Geist zu tun hat - dem Motto der PRAISE Academy.
2/11/202340 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Erste Hilfe für die schweren Momente im Leben.

Gast: Dr. Johannes Hartl, Gründer und Leiter vom Gebetshaus Augsburg Ein aufgeschlagenes Knie ist schnell mit einem Pflaster behandelt. Das Medizinschränkchen daheim oder der Erste-Hilfe-Koffer unterwegs enthalten für die alltäglichen Verletzungen die nötige Grundversorgung. Aber wie sieht es mit den Verletzungen an unserer Seele aus? Dieser Kurs 0 stellt sich als kleines Erste-Hilfe-Set für alltäglichen Nöte der Seele vor. Johannes Hartl vom Gebetshaus Augsburg ihn zusammengestellt. Es geht um Einsamkeit, Stress, Enttäuschungen, Mutlosigkeit und Versuchungen. Fünf Tipps zum Mitnehmen - fünf Tipps um Weiterzugehen!
2/4/202345 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Gewisslich gewusst: Was wissen wir vom Gewissen?

Gast: Prof. Dr. Dr. Mariéle Wulf, Professorin für Moraltheologie und christliche Ethik; Vorstandsmitglied der Edith-Stein-Gesellschaft "Das Gewissen ist der verborgenste Kern und das Heiligtum des Menschen in dem er allein ist mit Gott dessen Stimme in seinem Innersten widerhallt." Das kann man in "Gaudium et spes", einem Schreiben des Zweiten Vatikanischen Konzils lesen. Über die Stimme des Gewissens und was diese Stimme mit der Identität des Menschen zu tun hat, darüber sprechen wir in dieser Sendung mit Mariéle Wulf, Professorin für Moraltheologie und christliche Ethik.
1/28/202356 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Der Pater! ...spricht über Kunst und Christentum.

Gast: P. Martin Wolf OMI (Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria), alias "Der Pater!" Was sagt die Kirche zur Kunst? Sind freie Inspiration und Schaffenskraft mit dem katholischen vereinbar? Was sagen Kunstwerke den Menschen? In dieser Ausgabe des Kurs 0 beschäftigen wir uns mit dem vermeintlichen Stiefkind der Kirche: Der Kunst. Wir sprechen mit Pater Martin Wolf, alias "Der Pater!" über das Verhältnis von Kunst und Christentum.
1/14/202343 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Höhepunkt 2022. ICH und GOTT und sonst nichts auf der Welt. Gott im Gebet begegnen.

Gast: P. Klaus Einsle LC (Legionär Christi), Düsseldorf Beten ist ein Erlebnis! Wussten Sie das? Den meisten ist Beten eine lästige Pflicht. Wird einem das bewusst, bekommt man ein schlechtes Gewissen und mit einem schlechten Gewissen betet es sich dann prompt doppelt so mühsam. Wenn Sie solche Gefühle und Vorstellungen zum Beten haben, dann können Sie die heute vom Tisch fegen. Beten bedeutet ganz allein mit Gott sein - er und ich und sonst nichts auf der Welt und für die Weile dieser Begegnung für nichts anderes geschaffen zu sein, als Gott im Hier und Jetzt zu begegnen. Und das ist ein echtes Erlebnis, bei dem es knistert. Wünschen Sie sich das? In der heutigen Kurs 0 Sendung spricht Pater Klaus Einsle von den Legionären Christi über das Beten und stellt Ihnen eine Gebetsart vor, die eine echte Begegnung mit Gott für jeden wird, der es ausprobiert. Mit Hörerfragen!
1/7/202348 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Umgeben von unendlicher Liebe - Das Lebenszeugnis eines Priesters

Ref.: Pfr. i. R. Paul Nikolajczyk Im Kurs 0 werfen wir heute einen Blick in das Buch von Pfarrer Paul Nikolajczyk (Nikolei-tschik) "Umgeben von unendlicher Liebe". Er schreibt über die große Frage des Menschen, nach seinem "woher?" und "wohin?" - nach dem, was ihn im Letzten umgibt. Im Anschluss daran hören Sie dann einen Vortrag von Johannes Hartl vom Gebetshaus Augsburg über die Menschwerdung Gottes.
12/17/202247 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Maria - Weg oder Umweg zu Gott?

Ref.: Prof. Dr. Manfred Hauke , Vorsitzender der "Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Mariologie", Lugano Gott ist Mensch geworden. Das ist Jesus. Und er hat eine Mutter. Das ist Maria von Nazareth. Die katholische Kirche räumt der Gottesmutter großen Raum im kirchlichen Leben ein. Diese zentrale Rolle der Gottesmutter in Verehrung und Liturgie ruft immer wieder Missverständnisse und Unverständnis hervor. Im Advent, einer traditionell sehr marianischen Zeit, greifen wir einige der populärsten Irrtümer auf und klären sie auf. Dazu ist am 10. Dezember Prof. Manfred Hauke, einer der führenden Mariologen unserer Zeit, im Kurs 0 zu Gast. Dr. Margarete Strauß spricht mit ihm zum Thema: "Maria - Weg oder Umweg zu Gott?".
12/10/202246 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Der Pater! ...erklärt das Vaterunser. Teil 2.

Ref.: P. Martin Wolf OMI (Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria), alias "Der Pater!" Wer das Vaterunser aufmerksam betet, der kann mit seinem inneren Ohr vielleicht sowas wie Stimme dessen hören, der dieses Gebet erfunden und zuerst gebetet hat: Jesus. Unangefochten ist das Vaterunser auch DAS Grundgebet des Christen. Heute können Sie im Kurs 0 lernen, was für eine grandiose Gebetsschule das Vaterunser außerdem ist! Mit Pater Martin Wolf, alias Der Pater!, machen wir uns auf die Entdeckungstour durch die sieben Bitten des Vaterunser und entdecken, wie lebensnah dieses alte Gebet noch heute ist.
12/3/202244 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Porträt: Steven Labat - vom Gottesberg in den Himmel.

von Margarete Strauß - u.a. mit Pamela Labat, Schwester von Steven Labat. Der junge, ägyptische Priester Steven Labat im Porträt - nur 32 Jahre wurde Steven Labat alt und nicht mal ein ganzes Jahr war er Priester, bevor am 5. Mai im Sinai-Gebirge abstürzte und starb. Zu seiner Beerdigung 5 Tage später waren Tausende in die Kathedrale von Kairo geströmt. Über seinen Tod hinaus fasziniert und berührt Steven Labat die Menschen - gerade auch junge Leute mit seiner kompromisslosen Weise den Glauben zu leben. Daher lernen wir diesen jungen, ägyptischen Priester in dieser Sendung kennen, von dem schon jetzt gesprochen wird, als sei er ein Heiliger.
11/26/202250 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Lichtgestalten des Novembers.

Ref.: Prof. em. Dr. Ulrich Lüke, Münster, Westfalen Egal, ob der November zufällig mal strahlend schön ist oder sich im regnerischen Gewand des Spätherbstes präsentiert - meistens assoziieren wir mit dem November Tod, Dunkelheit, Regen, Kälte und eher trübe Stimmungen. Doch auf dem dreißigarmigen Monatsleuchter des Novembers hat uns die Kirche einige Lichter in Menschengestalt gesteckt, die uns mit ihrem Leben einen warmen Schein aus der himmlischen Heimat ins novembrige Exil bringen. Vier von diesen Lichtgestalten des Novembers stellt Ulrich Lüke in dieser Sendung vor. Es sind der Heilige Karl Borromäus, der Selige Bernhard Lichtenstein, Albertus Magnus und Nils Stensen.
11/19/202239 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Auf der Zielgeraden des Lebens. Ich habe das Sterben erlebt.

Gast: Rolf Wundrack, Ehrenamtlicher bei radio horeb, München
11/12/202245 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Der Pater! ...erklärt das Vaterunser. Teil 1.

Gast: P. Martin Wolf OMI (Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria), alias "Der Pater!" Wer das Vaterunser aufmerksam betet, der kann mit seinem inneren Ohr vielleicht sowas wie Stimme dessen hören, der dieses Gebet erfunden und zuerst gebetet hat: Jesus. Unangefochten ist es DAS Grundgebet des Christen. In diesem Kurs 0 erfahren, was für eine grandiose Gebetsschule das Vaterunser außerdem ist! Mit Pater Martin Wolf, alias Der Pater!, gehts auf eine Entdeckungstour durch die sieben Bitten des Vaterunser, um zu entdecken, wie lebensnah dieses alte Gebet noch heute ist.
11/5/202243 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Der Pater! ...erklärt Halloween, Allerheiligen und Allerseelen.

Gast: P. Martin Wolf OMI (Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria), alias "Der Pater!" "Süßes oder Saures?", erkundigen sich Anfang November kleine Hexen, niedliche Räuber und knuddelige Gespensterchen in der Nachbarschaft und erhalten natürlich Unmengen Süßes für ihren Mut am Halloweenabend an fremden Türen zu klingeln. Auf Halloween folgt am 1. November Allerheiligen und am 2. November Allerseelen. Diese beiden Feste sind uns kaum so bewusst wie Halloween. Und doch steckt in ihnen eine ungeheure Tiefe, die es zu entdecken gilt. Am Beginn des Totenmonats November lenkt die Kirche den Blick der Menschen auf die Ewigkeit, auf das, was nach dem Tod kommt. Letztlich geht es dabei um unsere Wahl, die wir in unserem jetzigen Leben für die Ewigkeit fällen: Himmel oder Hölle? Süßes oder Saures? Was und wie das genau an Allerheiligen und Allerseelen begangen wird, das erklärt Pater Martin Wolf OMI, alias "Der Pater!" in dieser Kurs 0-Sendung.
10/29/202250 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Im Gespräch mit Johannes Mickenbecker: "Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter."

Ref.: Johannes Mickenbecker, von den "Real Life Guys" und Zwillingsbruder von Philipp Mickenbecker Vor etwas mehr als einem Jahr ist Philipp Mickenbecker mit 23 Jahren an Krebs gestorben. Der Mitbegründer des Youtube-Kanals "Real Life Guys" wurde millionenfach geklickt. Zuerst wegen verrückter Projekte wie Uboote aus Badewannen bauen. Später wegen der Videos, die Philipp über seine Krebserkrankung und seinen Glaubensweg veröffentlichte. Und auch als klar wurde, dass es auf den Tod zugeht, durften die Menschen dabei sein und erleben, wie Philipp voller Freude, Frieden und Vertrauen in Gott auch diesen letzten Weg gegangen ist. Sein Zeugnis hat Millionen Menschen berührt und neu über Gott nachdenken lassen. Sein Zwillingsbruder Johannes Mickenbecker ist heute im Kurs0 um 16:30 Uhr zu Gast.
10/22/202248 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Círio de Nazaré - Das größte religiöse Fest Brasiliens zu Ehren der Gottesmutter.

Ref.: Pfr. Roberto Cavalli, Direktor von "Fundacao Nazaré" Ref.: Aline Lima, Brasilien Der Círio de Nazaré das größte Marienfestival der Welt. Jedes Jahr am zweiten Sonntag im Oktober wird es in Belem im nordbrasilianischen Bundesstaat von bis zu drei Millionen Menschen begangen. Verehrt wird die Muttergottes, die als die Muttergottes von Nazareth Schirmherrin der Stadt Belem ist. Geschichte, Legende und Eindrücke von diesem Marienfestival in Brasilien haben wir in dieser Sendung zusammengestellt.
10/15/202229 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

radio horeb: Plattform, Promoter und Verstärker eines geistlichen Aufbruchs in Deutschland.

Ref.: Ralf Oppmann, Studioleiter München und Ausbilder für Ehrenamt, MünchenRef.: Markus Stopp, Ehrenamtlicher in der Sendebegleitung von radio horeb, München und Eugen und Annemone Burth, Ehrenamtliche in der Sendebegleitung von radio horeb Übertr: Rosenheim
10/8/202244 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Leben als Gebet.

Gast: Prälat Patrick Boland (Bistum Hamburg) Beten gehört unverzichtbar zum christlichen Leben. Aber wo findet es seinen Platz im normalen Alltag neben Beruf und Familie? Es stellt sich auch die Frage, ob es sowas wie "richtiges" Gebet gibt und einiges mehr. Prälat Patrick Boland, langjähriger geistlicher Begleiter und Exerzitienmeister im Erzbistum Hamburg, holt zur Beantwortung dieser Fragen einige Kostbarkeiten aus dem Erfahrungsschatz der Kirche und der Wüstenväter hervor, die auch uns Heutigen noch viel zu sagen haben.
10/1/202253 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

"Im Schatten Deiner Flügel..." Geflügeltes Wort oder gibt's Schutzengel echt?

Gast: P. Ulrich Berkmüller ORC (Kreuzorden), Tirol Was sagt die katholische Kirche über Schutzengel? "Jedem Gläubigen steht ein Engel als Beschützer und Hirte zur Seite, um ihn zum Leben zu führen" - so steht es im Katechismus. Aber wie das mit unsichtbaren Begleitern so ist: man kann sie nicht recht fassen. Pater Ulrich Berkmüller vom Kreuzorden kennt sich gut aus und hilft weiter bei der Frage nach unserem Schutzengel und seinem Job als himmlischer Bodyguard.
9/17/202254 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Was ist Heiligkeit? Und wie geht das?

Gast: P. Klaus Einsle LC, Ratingen (bei Düsseldorf) Wie würden Sie jemandem erklären, was Christen mit "Heiligkeit" meinen? Mal Hand aufs Herz: Wissen Sie selbst eigentlich so genau, was damit gemeint ist? -- Verstehen Sie, was zu tun ist, wenn im Katechismus zu lesen ist: "Alle sind zur Heiligkeit berufen?" Heiligkeit ist für uns ein eher vager Begriff geworden, der häufig wenig mit unserem konkreten Leben zu tun hat. Man könnte fragen: Wie kocht ein Heiliger? Wie fährt eine Heilige Auto? Welche Hobbies haben Heilige? Gehen sie zum Friseur und schlafen Heilige auch mal aus? Mit Pater Klaus Einsle von den Legionären Christi sprechen wir über Heiligkeit und darüber, was die christliche Berufung zur Heiligkeit konkret für das unser Leben mit all seinen Kleinigkeiten bedeutet.
9/10/202246 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Escape - frei geworden von Pornografie.

Gast: Christian Jungo, Gründer von Escape (Coaching-Dienst zur Überwindung von Sex- und Pornosucht), Bösingen, Schweiz Christian Jungo war jahrelang pornosüchtig und hatte fast die Hoffnung aufgegeben, jemals davon frei zu werden. Aber nach jahrelangem Kampf gegen die Sucht hat Gott schließlich eingegriffen und die entscheidende Wunde in seinem Herzen geheilt. Heute sagt Christian Jungo: "Ich bin ganz frei." und hat in den Schweiz den Coaching-Dienst "Escape" gegründet, mit dem er anderen hilft, ihre Porno- oder Sexsucht zu überwinden. Christian Jungos Weg, sein Ausbruch aus dem Käfig der Pornosucht ist ebenso beeindruckend wie Hoffnung machend für alle, die selbst in einer solchen oder anderen Sucht feststecken - in diesem Interview erzählt er davon.
9/3/202253 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

"Wenn Du Wunder sehen willst, musst Du Deine Komfortzone verlassen."

Gast: Aron Amirthakaran, Kempten Den Weg mit Gott zu gehen, ist DIE Lebensoption für Draufgänger, Abenteurer und Risikofreudige. Denn Gott führt einen aus der eigenen Komfortzone ins echte Leben --- und da draußen kann man nur mit Gottes Hilfe überleben. Zugleich wird man auch richtige Wunder und echte Begegnungen sehen und erleben. Ist es das wohl wert? Aron Amirthakaran ist Pfingstler und sich auf das Leben mit Gott eingelassen. Er lässt sich leiten vom Heiligen Geist. In dieser Sendung gibt Aron Einblick in so ein Leben "außerhalb der eigenen Zone" und die Wunder, die sich dort ereignen.
8/27/202252 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Der gute Gott und das Leid.

Gast: Dr. Johannes Hartl, Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg, Augsburg "Das Leiden ist der Fels des Atheismus." Mit diesem Zitat eröffnet Johannes Hartl hier das Nachdenken über den "guten Gott und das Leid". Warum lässt Gott das Leid zu? Kann Gott dann überhaupt gut sein? Dass es Leid in der Welt gibt, kann man nicht wegdiskutieren. Aber Gottes Güte wird angesichts dessen fraglich. Und dann: wie kann man damit umgehen? Johannes Hartl antwortet auf diese Fragen - indem er uns das christliche Weltbild auseinandersetzt und auf die große Theodizee-Frage hin erklärt.
8/13/202253 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Heiligkeit - was hat das mit mir zu tun!?

Gast: P. Karl Wallner OCist (Zisterzienser), Heiligenkreuz in Österreich Heiligkeit ist das Ziel des christlichen Lebens. Die Ausrichtung darauf scheitert oft schlicht daran, dass man gar nicht so genau weiß, wie man konkret heilig wird, d.h. wie man an seiner Heiligkeit arbeiten kann. Denn das geht! In einem wiederentdeckten Schatz aus den Sendungsarchiven von radio horeb, setzt sich Pater Karl Wallner von den Zisterziensern im Stift Heiligenkreuz in Wien in Österreich genau mit dem Thema auseinander: Heiligkeit - was hat das mit mir zu tun!?
8/6/202240 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Berufung und der Platz im Leben. Wie erkenne ich Gottes Plan für mein Leben? (Teil 5). - Abschlussinterview mit Rudolf Gehrig.

Gast: Bischof Stefan Oster SDB (Salesianer Don Boscos), Bischof der Diözese Passau und Jugendbischof und Rudolf Gehrig, Moderator und Redakteur bei EWTN Deutschland und CNA Deutschland Ist man jemals fertig mit der Berufungssuche? Dieser Frage gehen Bischof Dr. Stefan Oster und Rudolf Gehrig in der letzten Folge von "Rudolf will's wissen - Wie erkenne ich Gottes Plan für mein Leben?" nach. Zum Abschluss rutscht Rudolf dann vom Moderatoren-Hocker in den Gast-Sessel und erzählt ein wenig von seiner eigenen Berufungssuche. Mit seinen heute 29 Jahren ist er als katholischer Journalist, Buchautor und Ehemann unterwegs und sagt von sich selbst: Angekommen bin ich noch lange nicht. Ich hab das Gefühl, die Berufungssuche geht ein ganzes Leben lang."
7/30/202249 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Berufung und der Platz im Leben. Wie erkenne ich Gottes Plan für mein Leben? (Teil 4).

Gast: Bischof Stefan Oster SDB (Salesisaner Don Boscos), Bischof der Diözese Passau und Jugendbischof Jeder, der sich entschließt seine Berufung zu finden und sie zu leben, kann sich schon jetzt darauf einstellen: die Krisen werden kommen. Aber das spricht keinesfalls gegen eine Berufung, sondern ist normal. Der Umgang damit entscheidet darüber, wie man so eine Krise bewältigt. Die Krise auf dem Berufungsweg - das ist in dieser vierten Folge von "Rudolf will's wissen - Wie erkenne ich Gottes Plan für mein Leben?" Thema. Rudolf Gehrig fragt bei Bischof Dr. Stefan Oster nach...
7/23/202231 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Berufung und der Platz im Leben. Wie erkenne ich Gottes Plan für mein Leben? (Teil 3).

Gast: Bischof Stefan Oster SDB (Salesianer Don Boscos), Bischof der Diözese Passau und Jugendbischof Den eigenen Platz in der Welt finden, endlich richtig sein, endlich da sein, wo man hin passt. Wer träumt nicht davon? Christen sagen dazu "seine Berufung finden". Aber Berufungssuche ist auch mit Ängsten verbunden. Denn was, wenn man sich für das Falsche entscheidet? Oder wenn man sich entscheidet und scheitert? Wie man damit umgeht und wie die Realität einer gelebten Berufung aussieht, darüber spricht Rudolf Gehrig von EWTN mit dem deutschen Jugendbischof und Diözesanbischof Dr. Stefan Oster im dritten Teil der Interviewreihe "Rudolf will's wissen - Wie erkenne ich Gottes Plan für mein Leben?".
7/16/202231 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Berufung und der Platz im Leben. Wie erkenne ich Gottes Plan für mein Leben? (Teil 2).

Gast: Bischof Stefan Oster SDB (Salesianer Don Boscos), Bischof der Diözese Passau und Jugendbischof Den eigenen Platz in der Welt finden, endlich richtig sein, endlich da sein, wo man hin passt. Wer träumt nicht davon? Christen sagen dazu "seine Berufung finden". Denn Christen glauben, dass Gott mit den Fähigkeiten und Talenten, die er jedem Menschen gibt, ihm auch eine Aufgabe in für die Welt aufgegeben wird. Sie zu erfüllen und dafür sein Leben einzusetzen, macht erst glücklich. Nichts anderes sonst. Aber wie findet man dahin? Rudolf Gehrig von EWTN Deutschland und der Jugendbischof und Passauer Bischof Stefan Oster sprechen darüber in einer intensiven fünfteiligen Interviewreihe: "Wie erkenne ich Gottes Plan für mein Leben?" Hier der zweite Teil.
7/9/202232 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Berufung und der Platz im Leben. Wie erkenne ich Gottes Plan für mein Leben? (Teil 1).

Gast: Bischof Stefan Oster SDB (Salesianer Don Boscos), Bischof der Diözese Passau und Jugendbischof Mod: Rudolf Gehrig In diesem ersten von fünf spannenden und intensiven Interviews hat Rudolf Gehrig von EWTN Deutschland den Passauer Bischof Stefan Oster ausgefragt, um herauszubekommen: Wie erkenne ich Gottes Plan für mein Leben? Woran erkenne ich, was Gott von mir will? Bin ich frei in meiner Entscheidung? Gibt es sowas wie Schicksal? Kann ich falsch entscheiden? Rudolf stellt all die Fragen rund um Berufung und Lebenswegfindung, geht dabei in die Tiefe und bekommt echte Antworten. Antworten auf Fragen, die vielleicht auch vielen anderen brennen, aber nie gestellt werden konnten.
7/2/202233 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Der Pater! ...erklärt die 10 Gebote: das 9. und 10. Gebot.

Gast: Pater Martin Wolf alias "Der Pater!" Die zehn Gebote sind der Leitfaden, den Gott den Menschen für ein gutes Leben gegeben hat. Obgleich sie zu einem allgemein bekannten Kulturgut geworden sind, kennt kaum einer sie mehr tatsächlich, geschweige denn dass sie eine praktische Relevanz für das Leben haben. Pater Martin Wolf, alias der Der Pater! erklärt diese Grundregeln des Lebens. Heute geht es um die letzten beiden Gebote: "Du sollst nicht begehren Deines Nächsten Frau!" und "Du sollst nicht begehren Deines Nächsten Hab und Gut!".
6/18/202221 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Kann man Gott vertrauen? - im Gespräch mit Johannes Hartl.

Gast: Dr. Johannes Hartl, Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg Bestsellerautor Johannes Hartl ist überzeugt: jeder Mensch verlässt sich auf irgendwas. Die Frage ist nur: Trägt das auch in Krisen? Wie soll man sich auf Gott verlassen bei all dem Leid in der Welt? Woher will man wissen, dass Glaube keine Einbildung ist? Im Interview mit "Grandios"-Chefredakteur Tobias Liminski spricht Johannes Hartl über seinen Weg von der Hippie-Szene zu Gott, das Zerbrechen des Urvertrauens und die Sehnsucht nach einer neuen Kultur der Verbundenheit.
6/11/202253 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

credo online: Johannes Hartl über christliche Hoffnung.

Gast: Dr. Johannes Hartl, Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg
5/28/202253 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Verwandlung der Welt durch Frauen in der Nachfolge Jesu: Ida Friederike Görres - Simone Weil.

Ref.: Prof. DDr. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz, Erlangen
5/21/202249 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Der Pater! ...erklärt die 10 Gebote: 7. und 8. Gebot.

Ref.: P. Martin Wolf OMI, Roma , Italien Die zehn Gebote sind in der Form, wie wir sie in der Bibel finden, nicht gänzlich zu verstehen. Damit sie ein Leitfaden für unser eigenes alltägliches Handeln werden können, bedarf es eine Erklärung für uns Heutige und einer Übersetzung von altmodisch auf modern. In dieser Folge von "Der Pater! erklärt die 10 Gebote" mit Pater Martin Wolf geht's im Kurs 0 um das 7. und 8. Gebot: Du sollst nicht stehlen - Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider Deinen Nächsten.
5/7/202236 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

credo online: Hoffnung, die heilt. Ein Zeugnis von Monika Winter.

Ref.: Monika Winter, Annweiler am Trifels "Hoffnung" ist das neue Thema bei unserem Medienpartner credo-online.de und das greifen wir in dieser Sendung auf. Was ist Hoffnung? Wie zeigt sie sich im Leben? Die Antworten gibt uns darauf Monika Winter mit ihrem Lebenszeugnis. Sexueller Missbrauch und Gewalt in der Kindheit waren ihr der Start ins Leben, aber "Jesus war stärker.", sagt sie heute. Monika Winter erzählt im Kurs 0 heute von der Hoffnung, die Jesus ihr geschenkt hat und wodurch sie vergeben und heilen konnte. Der Schlüssel: Jesus selbst.
4/30/202233 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Gott, mein Stalker - von Liebe verfolgt.

Ref.: Pater Dominikus Hartmann CP, Schwarzenfeld Wer hat Angst ... vor Gott? Gott ist die Liebe, sicher. Aber wer sagt denn, dass Liebe nicht auch ziemlich beängstigend sein kann? Überwältigend, grenzenlos, bedingungslos, ewig - das klingt ziemlich super aus der Ferne. Gerät man persönlich in den Bannkreis einer solchen gewaltigen Liebe, sieht das ganz schnell anders aus. Plötzlich möchte man nur noch weglaufen und sich irgendwo davor verstecken. Warum eigentlich? Ist es einfach zu viel des Guten? Kennt Gott einfach nicht das recht Maß? Ein Gespräch mit Pater Dominikus Hartmann von den Passionisten im Kloster Schwarzenfeld über die Angst vor Gott.
4/23/202250 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Die Beweise für die Auferstehung Jesu - Ein Historiker erklärt.

Ref.: Dr. Gary Habermas, Historiker, USA „Wenn es keine Auferstehung der Toten gibt, ist auch Christus nicht auferweckt worden. Ist aber Christus nicht auferweckt worden, dann ist unsere Verkündigung leer und euer Glaube sinnlos." So schreibt Paulus im 1. Korintherbrief. Mit der Auferstehung von den Toten steht und fällt also der ganze christliche Glaube. Kein Wunder also, dass alle Versuche, das Christentum zu widerlegen, an diesem Punkt ansetzen. Der amerikanische Historiker Gary Habermas widmet sein Leben diesem Thema und forscht nach Beweisen für die Auferstehung von den Toten, für die Auferstehung Jesu. In einem spannenden Interview mit ihm hat sich eine apologetische Youtube-Plattform über genau diese Beweise unterhalten. Wie sicher wissen wir, dass Jesus auferstanden ist? Was sagen die Historiker? - Die Antworten darauf erwarten Sie in dieser Sendung mit Gary Habermas.
4/16/202239 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Römische Folter. Was wir über die Passion Christi wissen.

Ref.: Dr. Margarete Strauß "Den Kreuzweg beten" könnte in einem katholisch-deutsch Begriffswörterbuch erklärt werden als: "Versammlung von Christen zum Gebet, bei dem in 14 Abschnitten jeweils nach einem Leidensmotiv von Jesus Christus, eigene Leidenserfahrungen be- und verarbeitet werden". Die blutige, qualvolle, historische Realität, nämlich was Jesus damals allein physisch erlitten hat, rückt dabei eher in den Hintergrund. Und: Wissen wir eigentlich, wie der Kreuzweg für Jesus war? In welchem körperlichen Zustand er ihn für uns ging? Der Film "Die Passion" von Mel Gibson hat die Wirkung der römischen Folter in schonungslosen Bildern gezeigt. In dieser Sendung wollen wir ähnlich ungefiltert auf das Leiden und Sterben Jesu schauen - zusammen mit den medizinischen Zusammenhängen der römischen Folter, um uns treffen zu lassen, von der rückhaltlosen Liebe Gottes, die vor nichts zurückweicht, um die Menschen zu erlösen.
4/9/202237 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Sinnvoll fasten - Fasten mit allen Sinnen: Der Pater! erklärt.

Gast: Pater Martin Wolf OMI, Roma , Italien
4/2/202230 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

"Du bist extrem geliebt!"

Dr. Johannes Hartl, Gebetshaus Augsburg Dr. Johannes Hartl erklärt in seinem Vortrag "Du bist extrem geliebt" unter anderem, dass Menschen ein Verlangen nach unendlicher und unbedingter Liebe haben, das letztlich nur Gott angemessen stillen kann.
3/26/202252 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Neuer Film: Zeichen und Wunder - Die Eucharistie.

Gast: Francisco Kröger, Mediengestalter und Redakteur bei EWTN - Katholisches TV Harry Potter und seine zauberhafte Parallelwelt haben eine ganze Generation in den Bann geschlagen. Eine Welt in der sich Dinge verwandeln und wo ein Schwenk des Zauberstabes lehrt, die Welt mit neuen Augen zu sehen. Doch - man muss nicht traurig darüber sein, dass das alles nur Fantasie ist. Denn die Wirklichkeit hält für uns etwas auf den ersten Blick ähnliches, aber eigentlich viel größeres und schöneres bereit: die Eucharistie. Jeden Tag verwandeln sich bei der Heiligen Messe Brot und Wein in die Person Jesus Christus. Wir sehen das meist nicht. Aber dass es wahr ist, bestätigen die eucharistischen Wunder. Sie zeigen uns auf bestürzende Weise, dass Jesus lebendig in der Eucharistie anwesend ist. Der neue Film "Zeichen und Wunder" bei EWTN setzt sich mit einigen dieser Wunder auseinander. Ausstrahlungstermin ist am 17. April, dem Ostersonntag. Wir haben im Gespräch mit Francisco Kröger von EWTN schon ein wenig davon erfahren, was die neueste Produktion von EWTN Deutschland für die Zuschauer bereit hält.
3/19/202248 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Aus dem Inneren heraus. Eine spirituelle Begleitung für Fasten und Gebet.

Ref.: Laura Ngaba Tinzoh, Autorin von "Aus dem Inneren heraus. Eine spirituelle Begleitung für Fasten und Gebet". In ihrem Buch "Aus dem Inneren heraus" nimmt uns die Autorin mit auf die Reise der 40-tägigen Fastenzeit, die zum Osterfest führt. Sie regt uns an, Fasten und Gebet zu wagen, um sich auf das Fest der Erlösung vorzubereiten und Gott zu begegnen. Laura Ngaba Tinzoh, Mutter von fünf Kindern, steht mitten im Leben und gibt in diesem Buch praktische Anregungen für ein spirituell gelebtes Leben, in dem die Liebe zu Gott und zum Nächsten im Mittelpunkt steht. In dieser Sendung ist die Laura Tinzoh, die Autorin, selbst zu Gast. Anhand ihres Buches und ihrer eigenen Erfahrung spricht sie über das christliche Fasten: Was ist der Sinn dahinter? Was es verändert es? Und wie geht christliches Fasten im Unterschied zum Lifestyle-Fasten? Buchinfos: Laura Ngaba Tinzoh. Aus dem Inneren heraus. Eine spirituelle Begleitung für Fasten und Gebet. Dominus Verlag 2018. (ISBN: 9783940879554)
3/5/202251 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

credo online: Was ist Wirklichkeit?

Mod.: Dr. Margarete Strauß
2/26/202242 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Auf der Zielgeraden des Lebens. Ich habe das Sterben erlebt.

Ref.: Rolf Wundrack, Ehrenamtlicher bei radio horeb, München Mod.: Astrid Moskopf, Balderschwang
2/19/202248 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Vortrag: Zu den Quellen der Angst. Ein Versuch über das Abgründige.

Ref.: Prof. DDr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Erlangen Was ist Angst? Woher kommt sie? Wie wird man frei davon? In Zeiten, wo die Angst ständig unter einer dünnen Decke des Alltags zu lauern scheint, traut man sich diese Fragen immer weniger zu stellen. So groß scheint die Gefahr, einer Bestie in die Augen zu schauen, der man dann vielleicht nicht mehr Herr wird. Stattdessen verdrängen wir die Angst, versuchen sie in einen Käfig von besinnungsloser Tätigkeit zu sperren oder haben noch weitere alltagstaugliche Methoden entdeckt, die Angst unterm Deckel zu halten. In dieser Sendung sind Sie eingeladen, sich auf ein Abenteuer einzulassen, das uns zu den Quellen der Angst führt. Eine Reise in finstere Dimensionen des Lebens und Erlebens. Unsere Führerin ist die weithin geschätzte und bekannte Religions- und Sprachwissenschaftlerin sowie Philosophin Prof. DDr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz. Im Gefolge ihrer Ausführungen steigen wir hinab zu den Quellen unserer Angst und lassen uns aber auch von ihr wieder ins Licht führen. Denn ja: Es gibt einen Weg, mit der Angst fertigzuwerden - das Christentum hat eine erlösende Antwort darauf parat. Diesen Weg und diese Antwort auch für sich zu entdecken, haben Sie in dieser Sendung die Möglichkeit.
2/12/202252 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

credo online: Medien- und Online-Apostolat.

In unserer digitalen Welt taucht die katholische Kirche scheinbar nur mit verheerenden Schlagzeilen auf. Kein guter Eindruck. Aber was viel schlimmer ist: Offenbar erreicht der Glaube die Menschen kaum auf diesem Weg - ...oder etwas doch? Wir haben gute Nachrichten: Ja, es gibt sie! Lebendiges Zeugnis, Glaubensvermittlung, Katechese, Begegnung und Diskussion rund um dem katholischen Glauben auf allen Kanälen des Internets. Man kennt sie nur allzu oft nicht. In der heutigen Sendung geht genau darum: Wie das geht, wer es macht und wo man das im Netz findet. Wir sprechen mit dem Team von credo - der Internetplattform für junge Christen des Bistums Augsburg und haben dann noch ein paar Tipps, was die katholische Online-Landschaft in Deutschland sonst noch alles zu bieten hat. Das alles mit Margarethe Strauß, ehrenamtliche Moderatorin bei radio horeb und selbst aktive Bloggerin und Youtuberin in der katholischen Onlineszene. Das sind unsere Tipps: Veranstaltungen: - https://www.gocath.org/ Blogs: - Claudia Sperlich: https://katholischlogisch.blog/ - Joseph Bordat: https://jobosblog.wordpress.com/ - Margarete Strauß: https://magstrauss.com/blog/ - https://www.feinschwarz.net/ - https://www.thecathwalk.de/ Youtube-Channels: Englisch: - Father Mike Schmitz mit Ascension Presents: https://www.youtube.com/c/AscensionPresents - Bishop Robert Barron: https://www.youtube.com/user/wordonfirevideo Deutsch: - Michael Waletzko mit Menschenfischen: https://www.youtube.com/c/Menschenfischen - Johannes Maria Schwarz mit kathmedia: https://www.youtube.com/c/kathmediaDeutsch - die Loreto Gemeinschaft mit Sunday Morning: https://www.youtube.com/c/SundayMorning - Johannes Hartl mit dem Gebetshaus Augsburg: https://www.youtube.com/c/GebetshausAugsburg - radio horeb: https://www.youtube.com/channel/UCyIQu6rB26bBxb5BDHhgGMg - Dennis von kaholisch.com: https://www.youtube.com/channel/UCEeiKSZNSFZdOAOnvP79png - Margarete Strauß mit MagStrauß: https://www.youtube.com/user/magberger - Pater Paulus mit Gig: https://www.youtube.com/channel/UCDsgmCUFsi15iba-d5lffrw Webseiten: - https://mariaeinspunktnull.de/ - https://frauenundkirche.wordpress.com/ - https://www.kath.net/
1/29/202240 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

ICH und GOTT und sonst nichts auf der Welt. Gott im Gebet begegnen.

Ref.: P. Klaus Einsle LC (Legionäre Christi), Düsseldorf Jesus zu begegnen ist möglich. Und das nicht nur theoretisch, mit viel Phantasie und guter Laune, sondern in jedem Moment des Lebens - ganz persönlich und ganz echt. In dieser Sendung zeigt P. Klaus Einsle, wie. Gebet wird dadurch zu einer echten Begegnung, bei der es keiner qualifizierenden Voraussetzung bedarf: ICH und GOTT und sonst nichts auf der Welt. Gott im Gebet begegnen. Was drauf steht ist drin: nämlich der Weg zur persönlichen Gottesbegegnung. Und dazu berührende Zeugnisse von Hörern, die es ausprobiert haben.
1/22/202248 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Höhepunkt 2021. Die katholische Kirche: eine große Schatzkammer

Ref.: Kerstin Goldschmidt Mod.: Astrid Moskopf, Balderschwang
1/15/202251 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Höhepunkt 2021. Glaubenszeugnis: Zum Glauben gekommen - nicht hineingeboren.

Ref.: Michael Papenkordt, Mannheim Das Glaubenszeugnis von Michael Papenkordt ist ein Lebenszeugnis. Seit 40 Jahren ist Michael Papaenkordt als Laienmissionar in Mannheim tätig. Am Anfang dieses Weges stand eine Begegnung mit Gott, auf die er bis heute mit seinem Leben antwortet. Wie es zu dieser Begegnung kam und wie sein Leben seitdem mit Gott aussieht, davon erzählt Michael Papenkordt in dieser Sendung.
1/8/202252 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Zeit und Ewigkeit.

Ref.: Prof. em. Dr. Ulrich Lüke, Münster, Westf Der Tag nach Silvester stimmt nachdenklich. Es ist ein Anfang, aber dieser Wechsel von Ende auf Anfang ist nicht immer von Zauber verklärt, sondern stellt einen eher das Vergehen der Zeit vor Augen, Gedanken und Herz. Was wird das neue Jahr bringen? Wie vergänglich und unerheblich erscheinen am Beginn des Jahres so manche Vorfreude oder auf einen zukommendes Ereignis. Der 1. Januar ist ein seltsames Zwischending von Zeit und Ewigkeit und daher ein Anlass, diesem Verhältnis nachzusinnen. Wir tun es im Kurs 0 unter dem Titel Perspektivenwechsel: Zeit und Ewigkeit heute zusammen mit Prof. Ulrich Lüke aus Münster.
1/1/202244 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Der Pater! ...zu Besuch an der Krippe des Jesuskindes.

Ref.: P. Martin Wolf OMI, Roma, Italien In Santa Maria Maggiore wird seit Jahrhunderten die Geburtskrippe Jesu als Reliquie verehrt. Und wann wäre ein besserer Zeitpunkt sie aufzusuchen als an Weihnachten? Mit Pater Martin Wolf von den Oblaten der unbefleckten Empfängnis pilgern zum Holz der Krippe und lassen uns von Pater Martin dabei auch geistlich mit auf die Reise zum neugeborenen Jesuskind nehmen.
12/25/202148 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechesel: Weihnachten.

Ref.: Prof. em. Ulrich Lüke, Münster, Westfalen
12/18/202138 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

"Ich hab nach Gründen gesucht, den Glauben aufgeben zu können und Jesus dabei gefunden."

Ref.: Anna Susan Thomas, Hünfeld (Bistum Fulda)
12/11/202154 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Der Pater! ...erklärt die 10 Gebote: 4., 5. und 6. Gebot.

Gast: P. Martin Wolf OMI, Roma , Italien Eltern, Leben und Leidenschaft - das sind die Themen, die uns in dieser Kurs0-Sendung beschäftigen. Nein, es geht nicht um Familienplanung im engeren Sinne, sondern um die grundlegenden Regeln christlicher Lebensführung - um die 10 Gebote. Genauer gesagt, um das vierte, fünfte und sechste Gebot. Der Pater, das ist Pater Martin Wolf setzt die Reihe zum Dekalog fort und erklärt, was diese uralten Vorschriften in unsere heutige Zeit übersetzt bedeuten.
12/4/202154 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

credo online: Beichte und Beichtgeheimnis.

Mod.: Dr. Margarete Strauss
11/27/202139 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Die Liebe sagt: "Geh!" - Eucharistie und christliches Leben.

Ref.: Dr. Mary Healy "Die Eucharistie ist die Quelle des Lebens von uns allen - und zwar des ganzen Lebens, bis in die kleinsten Einzelheiten hinein.", heißt es in diesem Vortrag der Religionswissenschaftlerin und Rhetorikerin Mary Healy. Gehalten hat sie ihn auf dem 53. Internationalen Eucharistischen Kongress in Budapest in diesem Jahr und anlässlich des Nationalen Eucharistischen Kongresses, der "Adoratio", den radio horeb dieses Wochenende aus Altötting überträgt, wiederholen wir diesen Vortrag von Mary Healy. Wie kann die Eucharistie unser Leben durchdringen, sodass die Quelle in uns sprudelt und ihr Wasser durch uns die Menschen um uns erreicht?
11/20/202158 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Lichtgestalten des Novembers.

Ref.: Prof. em. Dr. Ulrich Lüke, Münster, Westf Egal, ob der November zufällig mal strahlend schön ist oder sich im regnerischen Gewand des Spätherbstes präsentiert - meistens assoziieren wir mit dem November Tod, Dunkelheit, Regen, Kälte und eher trübe Stimmungen. Doch auf dem dreißigarmigen Monatsleuchter des Novembers hat uns die Kirche einige Lichter in Menschengestalt gesteckt, die uns mit ihrem Leben einen warmen Schein aus der himmlischen Heimat ins novembrige Exil bringen. Vier von diesen Lichtgestalten des Novembers stellt Ulrich Lüke in dieser Sendung vor. Es sind Karl Borromäus, der Bernhard Lichtenberg, Albertus Magnus und Nils Stensen.
11/13/202139 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Der Pater! ...erklärt die 10 Gebote: 1.,2., und 3. Gebot.

Gast: P. Martin Wolf OMI (Oblaten der Unbefleckten Jungfrau Maria), Rom, Italien Wer kann aus dem Stand die 10 Gebote hersagen - ohne zu googlen? Und wer schafft wenigstens die ersten drei? Bei den 10 Geboten zählt aber nicht nur, ob man sie hersagen kann, sondern auch, ob man weiß, was sie für einen selbst und das Leben bedeuten. Unseren Lücken hilft Pater Martin Wolf OMI in dieser Sendung auf die Sprünge. Pater Wolf als "Der Pater!" erklärt uns die ersten drei Gebote und zeigt, was für einen Bezug sie zu unserem Leben heute haben.
11/6/202146 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

credo online - Eucharistie.

Die Eucharistie ist Quelle und Höhepunkt allen christlichen Lebens. In der Eucharistie ist Jesus für die Menschen da - in verhüllter Gestalt, aber darin anfassbar, sichtbar und essbar. Ähnlich wie die Quelle, deren Entstehen im inneren der Erde verborgen ist, deren Wirkung und Nutzen durch im Wasser an der Oberfläche zugänglich ist. Doch mit so einem hübschen Bild ist es nicht getan, denn Gott in der Eucharistie ist nicht etwas, sondern jemand, dem man begegnen kann. Ziemlich kompliziert also das Ganze. In der heutigen Sendung von credo online on air, mit Beiträgen von der Augsburger Internetplattform credo-online.de nähern wir uns diesem zentralen Thema an.
10/30/202141 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

"Ich sah Jesus auf den Stufen des Altars sitzen und er sagte: 'Komm'."

Ref.: Janine Maria Thérèse Janine Maria Thérèse wusste nichts von Gott. Aufgewachsen in Berlin, in einer weitgehend areligiösen Umgebung und sozialisiert in einem eher linken Künstlermilieu hat der Heilige Geist direkt in ihr Leben eingegriffen. In einem Moment wurde ihr plötzlich klar, dass Gott da ist und immer in ihrem Leben gegenwärtig gewesen war. Damit beginnt für die damals noch Film-Studentin der Weg an der Hand der Gottesmutter zu Jesus hin, der sie zur Loretto-Gemeinschaft nach Salzburg und zu einer neuen Form ihres Traumberufs führt. Davon erzählt die heutige Kamerafrau und Fotografin Janine Maria Thérèse in dieser Sendung.
10/23/202132 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Maria und Rosenkranz.

Ref.: Prof. em. Dr. Ulrich Lüke, Münster Im katholischen Süden ist Maria die unangefochtene Königin der Kirche. Der Titel "Patronae Bavariae", zahlreiche Marienwallfahrtsorte, Kirchen mit ihren Titeln zeugen von der tiefen Marienfrömmigkeit, die im Volk noch immer verwurzelt ist. Manchem modernen Zeitgenossen bleibt diese Fülle der Marienverehrung unzugänglich. Daher werfen wir in dieser Sendung "Perspektivenwechsel" mit Prof. Ulrich Lüke einen etwas anderen Blick auf Maria und das zu ihr gehörende Gebet des Rosenkranzes.
10/16/202120 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Ehrenamt bei radio horeb in der Technik: Wir suchen Sie!

Mod.: Astrid Moskopf, Balderschwang Ref.: Pfr. Roland Bohnen, Selfkant
10/9/202132 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Der Pater! Die 10 Gebote. Eine Einführung.

Für die meisten modernen Menschen bedeuten Gebote, Gesetze und Regeln die Beschneidung der persönlichen Freiheit. Wer will sich heute noch "unter das Joch des Gesetzes" beugen? Besonders die biblischen 10 Gebote haben in der Neuzeit einen schweren Imageverlust zu beklagen: antiquiert seien sie und einer arachaischen Gesellschaftsstruktur entwachsen. Für den modernen Menschen seien diese Regeln auf gar keinen Fall angemessen. Ungeachtet dennoch gelten Sie uns Christen bis heute als Richtschnur unseres Handelns und die Kirche bekennt sich zu den 10 Geboten als von Gott geoffenbart. Wie bekommt man das zusammen? Kann man in der Gegenwart leben und zugleich als Christ an den 10 Geboten orientieren? Pater Martin Wolf von den Oblaten der unbefleckten Empfängnis zeigt uns, dass das geht. Er ist der "Der Pater!"
10/2/202132 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Engel.

Ref.: Prof. em. Dr. Ulrich Lüke, Münster Der September gilt aufgrund des Erzengelfestes am 29. als der Engelmonat in der Kirche. Ihm auf dem Fuße folgt am 2. Oktober das Schutzengelfest. In dieser Sendung geht Professor Ulrich Lüke, Priester, Autor und Seelsorger, näher auf diese Lichtgestalten ein, die auf der einen Seite unfassbar für uns Menschen sind und uns doch die ganze Zeit durch unser Leben begleiten - wenn auch unsichtbar.
9/25/202138 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Der Pater! - 10 Tipps für Frischverheiratete.

Ref.: Pater Martin Wolf OMI, Rom Was kann man am Anfang einer Beziehung, am Anfang einer Ehe tun, um ein tragfähiges Fundament für spätere Jahre zu legen? Sicher - zu Beginn scheint alles leicht und man kann sich nicht vorstellen, dass sich das jemals ändert. Die Erfahrung lehrt anderes. Das ist jedoch kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Mit den 10 Tipps für junge Eheleute liefert Pater Martin Wolf geeignetes Rüstzeug, um eine christliche Ehe langfristig glücklich werden zu lassen.
9/4/202134 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

credo online - Veränderung: "Anything goes" oder Schicksalsschlag?

Veränderungen können sehr verschieden aussehen - sie unterscheiden sich in der Weise, wie sie an uns herantreten, darin, welchen Handlungsspielraum sie uns lassen und welchen Wert wir ihnen beimessen. In dieser Ausgabe von "credo online on air" schauen wir uns drei Arten von Veränderung an, die unmittelbar unser Leben als Christen betreffen.
8/28/202134 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Pilger-, Glaubens- und Lebenswege.

Wer sich in diesen Tagen die Natur beschaut oder vielleicht sogar darin unterwegs ist wandernd, pilgernd der könnte angesichts des nochmal aufglühenden und bald verblassenden Sommers, mit so mancher Frage an Blüte und Herbst des eigenen Lebens konfrontiert werden. In der dieser Sendung nehmen wir genau zu diesem Thema einen Perspektivenwechsel ein. In vier Impulsen schaut Ulrich Lüke, emeritierter Professor für systematische Theologie, auf Pilger-, Lebens- und Glaubenswege.
8/21/202135 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Die Hl. Eucharistie - Mitte und Kraftquelle unseres Glaubens, 2. Teil.

Ref.: P. Claus Bayer NDV, Pater des Säkularinstituts "Notre Dame de Vie", Weisendorf In dieser Ausgabe des Kurs 0 geht es so richtig an die Basics des christlichen Glaubens: Nämlich an die Eucharistie. Egal, wie nah oder fern man der Kirche steht: Es lohnt sich, uns selbst zu diesem zentralen Thema des katholischen Glaubens auf den Zahn zu fühlen und eventuelle Wissenslücken zu füllen. Hier der zweite Teil eines Vortrags von Pater Claus Bayer der Karmel-Ordensgemeinschaft Notre-Dame-de-Vie mit dem Titel "Die heilige Eucharistie - Mitte und Kraftquelle unseres Glaubens".
8/14/202144 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Der Pater! - 10 Tipps für Frischverheiratete.

Was kann man am Anfang einer Beziehung, am Anfang einer Ehe tun, um ein tragfähiges Fundament für spätere Jahre zu legen? Sicher - zu Beginn scheint alles leicht und man kann sich nicht vorstellen, dass sich das jemals ändert. Die Erfahrung lehrt anderes. Das ist jedoch kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Mit den 10 Tipps für junge Eheleute liefert Pater Martin Wolf geeignetes Rüstzeug, um eine christliche Ehe langfristig glücklich werden zu lassen.
8/7/202134 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

credo online: Veränderung.

Kontinuität und Veränderung - beides gehört zum Leben des Menschen und beides kann gleichermaßen als positiv oder negativ empfunden werden. Jeder kennt nun in seinem Leben Momente, nach denen nichts mehr wie vorher war. Aktuell scheint das sogar nicht mal eine individuelle Erfahrung zu sein, sondern die Gesellschaft als Ganze hat diese Erfahrung gemacht. Teilen doch die meisten ein in "vor Corona" und "nach Corona". Es ist eine Veränderung, die schmerzlich erlebt wird. Wie kann man als Christ gut mit sowas umgehen? Nicht nur mit Corona, sondern überhaupt mit Einschnitten im Leben? Welche Rolle spielt in diesem Momenten? In dieser Ausgabe von credo online, gehen wir wieder mit Stimmen und Beiträgen der jungen Internet-Plattform des Bistums Augsburg "credo.online" zum Thema Veränderung auf Sendung.
7/31/202142 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Die Hl. Eucharistie - Mitte und Kraftquelle unseres Glaubens, 1. Teil.

In dieser Ausgabe des Kurs 0 geht es so richtig an die Basics des christlichen Glaubens: Nämlich an die Eucharistie. Egal, wie nah oder fern man der Kirche steht: Es lohnt es sich, uns selbst zu diesem zentralen Thema des katholischen Glaubens auf den Zahn zu fühlen und eventuelle Wissenslücken zu füllen. Hier der erste Teil eines Vortrags von Pater Claus Bayer der Karmel-Ordensgemeinschaft Notre-Dame-de-Vie mit dem Titel "Die heilige Eucharistie - Mitte und Kraftquelle unseres Glaubens".
7/24/202138 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Widerstand im Glauben.

Ref.: Prof. em. Dr. Ulrich Lüke, Münster Professor Ulrich Lüke nähert sich in dieser Ausgabe der Reihe "Perspektivenwechsel" mit vier Beiträgen vier Terminen - sowohl dem weltlich historischen Kalender entnommen als auch dem Kalender des Kirchenjahres. Anlässlich Attentats auf Hitler (20. Juli 1944) widmet er den ersten Beitrag dem christlichen Widerstand, der sich auch außerhalb des genuin christlichen Bereichs findet. Außerdem dabei in weiteren Beiträgen: Martha von Bethanien (29. Juli), der heilige Pfarrer von Ars (4. August) und Edith Stein (9. August)
7/17/202136 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Fabian wird katholisch. Junge Christen geben Zeugnis.

In der Sendung erzählt Fabian Felske von seinem Weg, der ihn in die Gemeinschaft der katholischen Kirche geführt hat: Mitten in der Diaspora Norddeutschlands aufgewachsen, zwar evangelisch getauft, aber ohne besonderen kirchlichen Bezug aufgewachsen, hat sich Fabian mit 20 Jahren - vor einem Jahr - entschieden, katholisch zu werden. Das ist nicht von heute auf morgen passiert, sondern langsam und beinahe unmerklich - eingebettet in ein ganz normales Leben mit seinen Freuden und Herausforderungen. Es ist ein Weg, der sich in der Stille eines jungen Herzens leise gebahnt hat und der von der stillen, aber mächtigen Wirkkraft Gottes im Leben eines Menschen zeugt.
7/10/202139 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Der Pater! - Gott antwortet.

Ref.: P. Martin Wolf OMI (Oblaten der unbefleckten Jungfrau Maria), Rom Der "Der Pater!" ist eine Reihe im Kurs 0, die ganz konkrete Antworten und Hilfen zu den zentralen Fragen des Glaubenslebens geben will. "Der Pater!" ist Pater Martin Wolf und heute spricht er zum Thema "Gott antwortet".
7/3/202145 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Zeugnis: Die katholische Kirche: eine große Schatzkammer.

Kerstin Goldschmidt ist das Gesicht das Medjugorje-Kongresses 2021. Über einen Internet-Livestream führte sie am 30. und 31. Januar rund 7 Millionen Menschen als Moderatorin durch das Programm des Kongresses. In dieser Sendung erzählt sie von sich selbst - ihrem Weg mit Christus, ihrer Konversion, den Erfahrungen mit Medjugorje und von den Schätzen, die sie seitdem in der katholischen Kirche entdecken konnte: das berührende Zeugnis eines Glaubensweges.
6/26/202151 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Leuchttürme des Glaubens.

Ref.: Prof. em. Dr. Ulrich Lüke, Münster In dieser Folge von "Perspektivenwechsel" nimmt Ulrich Lüke, emeritierter Professor in Systematischer Theologie, sich vier große Persönlichkeiten der Kirche vor, die je auf ihre Weise und in Ihrer Zeit die Wahrheit des Glaubens in Wort und ihrem Leben bezeugt haben: Thomas Morus, Johannes der Täufer, die Apostel Petrus und Paulus und den Apostel Thomas.
6/19/202138 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Max und die katholische Kirche. Junge Christen geben Zeugnis.

Maximilian Lorenz ist 26 Jahre alt, katholisch und davon überzeugt. Die persönliche Entscheidung und bewusste Hinwendung zu einem Leben aus dem Glauben das kam mit Anfang zwanzig. Ein Schritt, der keineswegs eine 180 Grad Wendung in seinem Leben bedeutete, denn Gott war irgendwie immer ein Teil seines Lebens. Die Entwicklung von einem Gewohnheitsglauben zum bewussten und gewollten Christsein - davon erzählt Maximilian in dieser Ausgabe von "Junge Christen geben Zeugnis".
6/12/202146 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Der Pater! - Gott suchen: Wie geht das?

Ref.: P. Martin Wolf OMI (Oblate der unbefleckten Jungfrau Maria), Rom Gott suchen und finden - wie geht das? Gibt es eine Aussicht auf Erfolg? Wie macht man das ganz praktisch? solche und viele andere Fragen stellen sich einem jeden Getauften über kurz oder lang auf seinem Glaubensweg. Doch nach echten Antworten schaut man sich dann oft vergeblich um. Pater Martin Wolf OMI ist "Der Pater!" und er gibt ganz konkrete Antworten und Hilfen zu Fragen des Glaubenslebens an die Hand. In dieser Ausgabe von "Der Pater!" spricht er darüber, wie man sich auf den Weg des Gott-suchens machen kann.
6/5/202144 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

credo online - Freundschaft mit Gott.

Freundschaft mit Gott - vielen eine vertraute Wendung. Aber verstehen wir, was das bedeutet? Wissen wir, was es für uns bedeutet, wenn Jesus den Menschen zu einer Freundschaft mit ihm beruft? In dieser Kurs 0 Sendung erwarten uns zu diesem Thema wieder spannende und tiefe Beiträge der Internetplattform credo online, der Plattform junger Christen im Bistum Augsburg mit Artikeln, Interviews, Videoclips, Musik und Umfragen rund um das Leben mit Gott.
5/29/202148 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Himmelfahrt und Pfingsten.

Was feiert die Kirche an Himmelfahrt und Pfingsten? Diese beiden nachösterlichen Feste sind zwar ziemlich "actionreich" - aber die tiefe theologische Bedeutung bleibt dahinter oft verborgen. Prof. Ulrich Lüke aus Münster hilft da blicken. In vier Impulsen zu Himmelfahrt und Pfingsten bietet er einen neuen Blick - einen Perspektivenwechsel - auf diese Kirchenfeste an. Prof. Dr. em. Ulrich Lüke liest u.a. aus seinem Buch "Nur tote Fischen schwimmen mit dem Strom. Anstößige Gedanken zum Kirchenjahr". Er ist emeritierter Professor für systematische Theologie und außerdem Autor verschiedener Bücher, die sich mit dem Verhältnis vom Glauben zur Naturwissenschaft auseinandersetzen. In dieser Folge von "Perspektivenwechsel": - Vatertag von Gottes Gnaden - Himmelsrichtung - Das Wahre bekennen oder: Das wahre Bekennen - Pfingsten - Das A und O
5/15/202137 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

credo online - Freundschaft: gemeinsam frei sein.

Freundschaften prägen unser Leben. In Beiträgen der Online Community von credo.online - dem christlichen Internetportal des Bistums Augsburg - nehmen wir das Thema Freundschaft in dieser Sendung unter die Lupe. Wenn das Wort "Freund" durch Facebook und andere soziale Medien auch etwas abgenutzt ist - die Sehnsucht der Menschen nach einem wahren Freund wird heute mehr denn je empfunden. Warum und was das im Licht des christlichen Glaubens bedeutet, lassen wir uns über Artikel und Berichte von jungen Leuten der credo.online Community näherbringen.
4/24/202132 minutes, 1 second
Episode Artwork

Damaris Weg zum katholischen Glauben. Junge Christen geben Zeugnis.

Damaris Rabe ist 28, studiert Jura und will sich eines Tages im Kampf für Menschenrechte einsetzen. Untrennbar von diesem Einsatz für die Würde des Menschen ist ihr Glaube, den sie seit zwei Jahren in der Gemeinschaft der katholischen Kirche lebt. Aus der Freikirche kommend, hat sie hat sich ganz bewusst für die katholische Kirche entschieden und erst hier die Taufe empfangen. Warum sie sich für die katholische Kirche entschieden hat, ihr Weg, ihre Fragen und die Antworten, die sie bekommen hat - davon erzählt Damaris uns in dieser Sendung.
4/17/202147 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Die katholische Kirche: eine große Schatzkammer.

Kerstin Goldschmidt ist das Gesicht das Medjugorje-Kongresses 2021. Über einen Internet-Livestream führte sie am 30. und 31. Januar rund 7 Millionen Menschen als Moderatorin durch das Programm des Kongresses. In dieser Sendung bei radio horeb hat sie von ihrem Glaubensweg erzählt - ihrem Weg mit Christus, ihrer Konversion, den Erfahrungen mit Medjugorje und von den Schätzen, die sie seitdem für sich in der katholischen Kirche entdecken konnte: das berührende Zeugnis eines zutiefst persönlichen Glaubensweges.
4/10/202150 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Ostern.

Ref.: Prof. em. Dr. Ulrich Lüke, Münster "Auferstehung" - damit wird ein ziemlich spektakulärer Sachverhalt bezeichnet: Nämlich, dass es neben dem Leben auf dieser Welt und dem Tod am Ende dieses Lebens noch etwas anderes gibt: ein Leben nach dem Tod! Vor Ostern lohnt es sich, auf diesen Sachverhalt einmal einen neuen Blick zu werfen. Weg von der gewohnheitsmäßigen Akzeptanz, hin zu einem neuen Blick auf dieses zentrale Geheimnis des christlichen Glaubens.
4/3/202137 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Karwoche.

Ref.: Prof. em. Ulrich Lüke, Münster Die 40tägige Fastenzeit, die mit dem Aschermittwoch beginnt, ist für die Christen eine Zeit der Vorbereitung auf das Osterfest, auf die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. Ihren intensiven Höhepunkt findet die Fastenzeit in der Karwoche, in der des Leidens und Sterbens Jesu gedacht wird. Dieses Gedenken soll nicht nur ein Betrachten, sondern ein Mitgehen sein. In dieser Sendung gehen wir zusammen zusammen mit Prof. em. Dr. Ulrich Lüke hineinführen und lassen uns das geschichtlich Ferne aus einer näheren Perspektive zeigen. 1. Karwoche: "Lebenslehrpfad" 2. Gründonnerstag: "Die Kirche, die wir brauchen" 3. Karfreitag: "Aus-gezeichnet" 4. Ostern: "Transformation nicht Deformation"
3/13/202135 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

credo online - Sehnsucht: Auf der Suche nach Erfüllung.

Mit jungen Christen sind wir heute unterwegs im Glauben zum Thema Sehnsucht. Was wünschen wir uns? Wo zieht es uns hin? Was sagt die Sehnsucht über das, was oder wen wir ersehnen? Was sagt sie über uns? In Kooperation mit der Plattform Credo-online dreht sich heute im Kurs 0 alles um diese Fragen und im letzten natürlich darum, wo die Sehnsucht im christlichen Glauben ihren Platz hat...
2/27/202135 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Karneval und Fastenzeit.

Ref.: Prof. em. Dr. Ulrich Lüke, Münster Der Start in die Fastenzeit beginnt mit dem Ende des Karnevals. Aber ist die Fastenzeit wirklich nur die Abwesenheit von ausgelassenem Vergnügen und buntem Treiben? Ulrich Lüke hilft auch heute wieder zu einem Perspektivenwechsel und dazu. den tiefen christlichen Sinn der österliche Bußzeit neu in den Blick zu nehmen.
2/20/202135 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Gottesbilder in uns.

Ref.: Pater Klaus Einsle LC Wie denken wir von Gott? Welches Bild von ihm tragen wir in uns? Wissen wir, wie Gott wirklich ist? Wissen wir es auch in unserem Herzen? Oft verdecken falsche, negative Gottesbilder das wahre Antlitz Gottes und machen unseren Glauben unfrei. In seinem neusten Buch "Schnell weg! Der Alte kommt!" setzt sich Pater Klaus Einsle von den Legionären Christi mit den Gottesbildern in uns auseinander und versucht das dahinter verborgene wahre Gottesbild freizulegen. Mit sind wir in dieser Sendung im Gespräch: Welche Gottesbilder tragen wir in uns und wie kommt man zur Wahrheit dahinter?
2/13/202152 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Eminas Weg zum katholischen Glauben. Junge Christen geben Zeugnis.

Ref.: Emina Wiessler, Augsburg Emina ist 18 Jahre alt und seit ca. 1 Jahr sagt sie über sich selbst, dass sie Christin ist. Bis dahin hat Christentum und Glaube keine Rolle in ihrem Leben gespielt. Erst als sie Menschen begegnet ist, durch die sie den Reichtum der Kirche und eines christlichen Lebens kennenlernen konnte, hat sich das geändert. Von ihrem Weg zu und mit Gott - davon erzählt Emina im Kurs 0.
2/6/202133 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Der Liebesbrief. Verliebte Lektüre des Wortes Gottes.

Ref.: Dr. Johannes Hartl, Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg, Augsburg In Deutschland feiert die Kirche am letzten Sonntag des Januars den "Sonntag des Wortes Gottes". Papst Franziskus hat diesen Sonntag 2019 eingeführt, um die Bibel wieder stärker in den Fokus des geistlichen und kirchlichen Lebens zu rücken. Und mit Blick auf diesen berechtigten Wunsch, dass nämlich das Wort Gottes im für die Menschen wieder eine größere Rolle spielt oder überhaupt anfängt eine Rolle zu spielen, lassen wir uns in diesem Kurs 0 mit Johannes Hartl vom Gebetshaus Augsburg an die Bibel als dem Liebesbrief Gottes an uns Menschen heranführen.
1/23/202126 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Glaubenszeugnis: Zum Glauben gekommen - nicht hineingeboren.

Ref.: Michael Papenkordt, Mannheim Das Glaubenszeugnis von Michael Papenkordt ist ein Lebenszeugnis. Seit 40 Jahren ist Michael Papaenkordt als Laienmissionar in Mannheim tätig. Am Anfang dieses Weges stand eine Begegnung mit Gott, auf die er bis heute mit seinem Leben antwortet. Wie es zu dieser Begegnung kam und wie sein Leben seitdem mit Gott aussieht, davon erzählt Michael Papenkordt in dieser Sendung.
1/16/202152 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Dem Weg der Heiligen Drei Könige folgen und den Weg zu Christus finden.

Ref.: Pfr. Winfried Henze, Harsum-Adlum Wie findet man den Weg zu Jesus? Die Kirche gedenkt am 6. Januar, dem Hochfest der Erscheinung des Herrn, auch der Weisen aus dem Morgenland, die aus der Ferne zum Jesuskind in der Krippe fanden. Dabei folgten sie bloß einem Stern. In dieser Kurs 0 -Sendung nehmen wir das zum Anlass, das "auf dem Weg sein" zu Jesus näher anzuschauen.
1/9/202132 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Perspektivenwechsel: Zeit.

Der kalendarische Jahreswechsel liegt hinter uns und wieder ist ein Jahr vergangen. Und da hört man wieder öfter Sprichwörter wie "Die Zeit fliegt" in Gespräche eingeflochten und an dieser Tatsache, dass die Zeit so unmerklich, aber schnell vergeht, können wir vielleicht auch nicht mal so recht was Gutes finden. Aber warum eigentlich nicht? Und warum zerrinnt uns die Zeit? Damit setzen wir uns im heutigen Kurs 0 auseinander - und zwar in 4 Impulsen rund um das Thema Zeit. Verfasst und gelesen werden Ihnen diese Beiträge von Ulrich Lüke aus Münster.
1/2/202138 minutes, 46 seconds