Winamp Logo
kulturWelt Cover
kulturWelt Profile

kulturWelt

German, Current Events, 1 season, 603 episodes, 4 days, 13 hours, 36 minutes
About
Die kulturWelt berichtet tagesaktuell von Ausstellungs-Eröffnungen, bringt Nachtkritiken aus Ballett-, Sprech- und Musiktheater, bespricht Bücher und Filme, porträtiert Künstler, kommentiert und glossiert kulturpolitische Ereignisse, ist auf Messen und Festivals vertreten, hält die Hörer über neue Entwicklungen auf dem Kunstmarkt, im Internet und in der Architektur auf dem Laufenden und befragt regelmäßig interessante Studiogäste. Schwerpunkt der Berichterstattung ist Bayern, aber auch das deutsche und internationale Kulturleben behält die kulturWelt jederzeit im Blick.
Episode Artwork

Freitag ist Swiftie-Tag: Taylor Swift und ihr neues Album „The Tortured Poets Department“

Deutscher Jazzpreis für BR-Webdoku #challenge1923 // Taylor Swift und "The Tortured Poets Department" // "Threasholds": Gespräch mit Çağla Ilk, Kuratorin des deutschen Pavillons bei der Biennale in Venedig // "Doktormutter Faust": Auftakt zum Theaterfestival "radikal jung" am Münchner Volkstheater
4/18/202422 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

"Ois anders“: Bayerische Großprojekte im Haus der Bayerischen Geschichte

"Ois anders - Großprojekte in Bayern 1945-2020": Ausstellung im Bayerischen Haus der Geschichte in Regensburg // "Rechtsterrorismus. Verschwörung und Selbstermächtigung - Von 1945 bis heute": Ausstellung im NS-Dokumentationszentrum München // Kommentar: Frank-Walter Steinmeier und sein neues Buch "WIR"
4/17/202423 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Bayern, Bier und Bigotterie: Der Freistaat und das neue Cannabisgesetz

Kino: "Civil War" - Bürgerkriegsdystopie für die USA von Alexander Garland // Kommentar: Bayern2 Bigotterie um das aufgehobene Cannabisverbot // "James Bond. Dr. No": Das teuerste 007-Fanbuch des Jahres
4/16/202418 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Salman Rushdies Buch über das Attentat

Ein internationales Literaturereignis - Rushdies "Gedanken nach einem Mordanschlag". Und: Brand der historischen Börse in Kopenhagen / Israelischer Pavillon in Venedig bleibt zu / Tanzen mit dem Feind / Evil does not exist
4/16/202424 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Wie geht’s weiter im Iran?

Gespräch mit Exil-Journalist Omid Rezaee zum Iran / Archäologische Staatssammlung in München wiedereröffnet / Fußballgeschichte anders: "Tore wie gemalt" von Javier Cáceres / Restitution und Thron: Sultanmuseum in Kamerun
4/14/202423 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Weltstar aus China: Cao Fei im Kunstbau

Multimediakunst von Cao Fei im Münchner Kunstbau Lenbachhaus / Drei neue Pop-Alben im Check / Barbi Markovic erhält den Carl-Amery-Literaturpreis / Werke von Christo & Jeanne Claude in Lindau
4/11/202421 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Vögel in Krieg und Kunst

Die ERES-Stiftung in München verwandelt sich in eine Voliere / "Deportation" - das Sachbuch von Andrea Löw erzählt die Geschichten hinter dem Begriff / Das Programm des Filmfestivals in Cannes ist männlich und das Fünfseenfestival steht vor dem Aus
4/10/202423 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Provenienzforschung: Matthias Weniger gibt enteignete Gegenstände an jüdische Familien zurück

Der Provenienzforscher vom Bayerischen Nationalmuseum bringt Kerzenleuchter zurück und Familien zusammen / "Ein Glücksfall” - neuer Film von Woody Allen steht dessen Meisterwerken in nichts nach / Warum ein Münchner Kult-Antiquariat schließen muss
4/9/202423 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

"Ein kurioser Kunstkrimi in der Pinakothek der Moderne, von dem das Museum nichts wissen will"

Kraftwerk für die Kunst. Das Bergson Kunstkraftwerk eröffnet heute.// "Back To Black": Warum das Biopic über Amy Winehouse zu kurz greift.// "Indigenous Literacy Foundation": Der Astrid Lindgren Kinderbuchpreis geht in diesem Jahr eine australische Stiftung.
4/8/202424 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Burghausener Jazzwoche: Gründer Joe Viera mit 91 Jahren gestorben

Joe Viera ist am Sonntag verstorben. Er hat die Jazzwoche Burghausen begründet und war einer der wichtigsten Jazz-Vermittler des Landes / Ex-Uffizien Direktor Eike Schmidt will Bürgermeister von Florenz werden. / Alexej Gerassimez, Perkussionist! Wenn am 8. und 9. April Alexej Gerassimez mit den Augsburger Philharmonikern musiziert, bringt er hauptsächlich Instrumente zum Einsatz, die aus Meeresmüll bestehen. / Internationaler Tag der Roma: Gibt es Roma-Kunst? Spoiler: Nein!
4/7/202422 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Alles dreht sich: Liliane Lijns "Arise Alive" in München

Alles dreht sich: Liliane Lijns Multimedia-Objekte im Haus der Kunst in München / Thomas Melles "Bilder von uns" - am Landestheater Oberpfalz über Missbrauch am Aloisiuskolleg / Spurensuche in Seattle: Kurt Cobain starb vor 30 Jahren. Seine Musik, die von Nirvana, aber lebt nach wie vor weiter.
4/5/202423 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Das Comeback von Stefan Raab

Das Comeback von Stefan Raab: Der Medienpsychologe Frank Schwab im Gespräch / "Nicht sexy": Bayerns Staatstheater und das Gendern / Italienischer Erfolgsfilm: "Morgen ist auch noch ein Tag" von Paola Coltellesi und "Do dadiadada": Bairisch-Kurs an der Volkshochschule.
4/4/202423 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

"Herzkasperl"

Die Kulturszene sorgt sich um Wiesnzelt "Herzkasperl" / "Opus - Ryuchi Sakamoto": ein Dokumentarfilm über einen großen Komponisten / So war die Lyrik-Vorlesung von Campino (Die Toten Hosen) an der Uni Düsseldorf / "Im Ministerium der Lügen"- ein Sachbuch über Russlands Außenpolitik von Boris Bondarew.
4/3/202425 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

"Das Restaurant" - Simon Schwarz macht jetzt auch Kabarett

"Der letzte Traum": Filmregisseur Pedro Almodóvar schreibt jetzt auch / "Das Restaurant": Simon Schwarz macht jetzt Kabarett - und wie! / Kleinverlag Lichtung kämpft mit hoher Versicherungs-Forderung / "Parsifal" Staatstheater Nürnberg
4/2/202428 minutes, 1 second
Episode Artwork

Gibt es schwarze Country-Musik?

Die USA diskutieren über Beyoncés Album "Cowboy Carter". Außerdem: Wie geht es weiter mir der Kulturberichterstattung auf Bayern 2? / Jessica Hausners "Club Zero" im Kino / Auf den Spuren des Architekten Karljosef Schattner in Eichstätt
3/27/202428 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Welttag des Theaters

Theresa Hanich von der Münchner Kleinst-Bühne "Das Mathilde" im Gespräch. Außerdem: Kinostart "Chantal im Märchenland" / Album-Neuerscheinung "Bright Future" von Adrianne Lenker / Nachruf auf den US-Bildhauer Richard Serra
3/26/202428 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Sternen-Küche? Gastro-Kritiker Jürgen Dollase über die Zuverlässigkeit von Michelin-Kompass und Spitzenköchen

Der Guide Michelin vergibt am Abend wieder seine viel beachteten Sterne für Spitzenköche. Ist diese Bewertung eine sichere Bank? Der Gourmet-Papst des Landes, Jürgen Dollase im KulturWelt-Gespräch / "Tanz des Verrats": Der Prix-Goncourt-Preisträger Mathias Énard thematisiert in seinem neuen Roman Krieg und Terror / Frankreich feiert in mehreren Ausstellungen landesweit die Geburtsstunde des Impressionismus / Ronald Rengs Buch: "1974 - Eine deutsche Begegnung" über das einzige WM-Spiel zwischen den Fußballmannschaften der DDR und BRD
3/25/202428 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Goldene Passion: Bayerisches Nationalmuseum löst Kunst-Krimi

"Mit anderen Augen": Die Kunsthistorikerin Cathrin Klingsöhr-Leroy verabschiedet sich mit einer besonderen Ausstellung als langjährige Direktorin des Franz Marc Museums in Kochel / "Goldene Passion”: Das Bayerische Nationalmuseum hat, passend zur Osterzeit, einen Kunstkrimi um den barocken Star-Bildhauer Georg Petel gelöst / Der japanische Filmemacher Hirokazu Koreeda ("Shoplifters") verhandelt in seinem neuen Melodram "Die Unschuld" das Thema Mobbing an Schulen und andere große Fragen / Wenn aus Stoffen Überlebenskunst wird: Das Textilmuseum Augsburg zeigt Kleidung aus dem Nachlass von Arno Schmidt: Textilien zu den Texten des Autors
3/24/202428 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Last Of The Buffaloes: Goodbye der KulturWelt am Sonntag

Lesefest in Leipzig ? BR-Redakteurin Judith Heitkamp über Autoren und Trends der diesjährigen Leipziger Buchmesse / ?Die Möglichkeit des Bösen? ? Theater-Regisseurin Marie Schleef inszeniert eine Shortstory der US-Amerikanerin Shirley Jackson an Münchner Kammerspielen / Feingeist am Klavier: Nachruf auf den Klassik-Pianisten Maurizio Pollini.
3/23/202424 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Mini-Horror und maximale Emotionen: So war die Preisverleihung bei der Leipziger Buchmesse

Preisträgerinnen-Nachlese zur Leipziger Buchmesse // Kino: "Umberto Eco: Eine Bibliothek der Welt // Bayerischer Kabarettpreis "Senkrechtstarterin" 2024 für Ana Lucia // Ausstellung Kulturspeicher Würzburg:100 Jahre Konkrete Kunst // Musik: Gossip: "Heavy Power"
3/21/202428 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Gen:d_ern und die Gründe, warum es so gut als politisches Thema funktioniert

Gender-Verbot in Bayern: Gespräch mit dem Diskurs-Linguisten Friedemann Vogel // Kino: "Dream Scenario" mit Nicolas Cage // "Friedefeld": die erste deutsche animated Sitcom // Musik: The Wandering Hearts: "Mother"
3/20/202428 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Wir bootoken jetzt auch: der neue Tiktok-Kanal BR_Literally

"Kunst als Beute": Ausstellung im Humboldt-Forum Berlin // BR-Literally: Gespräch mit Booktok-Host Miriam Fendt // "Als ich noch unsterblich war": Der Schriftsteller Christoph Ransmayer wird 70 // Betrachtungen zur Krise von Demokratien // Musik: Grand Hotel Schilling: "Polar"
3/19/202428 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Ist eine Neuordnung in Nahost ohne Hamas möglich?

Warum man bei einer Lösung des Nahost-Konflikts an der Hamas nicht vorbeikommt, erklärt der Historiker und Journalist Joseph Croitoru in seinem neuen Buch über die Hamas. Ein Gespräch mit dem Hamas-Experten über die Organisation und ihre Herrschaft in Gaza / "James": Der meisterhafte Roman von Percival Everett erzählt den Mythos "Huckleberry Finn" aus schwarzer Perspektive neu / "Toxische Weiblichkeit"? Die Autorin Sophia Fritz untersucht einen provokativen Begriff / Weltmusik aus München-Giesing: "alois oder nichts" - das erste Album des Duos HafnerBurgmayr
3/18/202428 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Der Steinbruch von Flossenbürg und die Zukunft der Erinnerung

Die Zukunft unserer Erinnerungs-Kultur am Beispiel Flossenbürg: Der Steinbruch, in dem sich Tausende Häftlinge zu Tode schuften mussten, wird nach langen Diskussionen Teil der KZ-Gedenkstätte. Deren Leiter, Jörg Skriebeleit über seine Pläne für das neue Areal / Plattencover-Designer als Rockstars: Anton Corbijns Dokumentarfilm "Squaring the Circle: The Story of Hipgnosis" über die Londoner Grafik-Agentur "Hipgnosis” erzählt von den surrealen 70er Jahren und der goldenen Zeit der Plattencover / Was macht die Kunst? In der Münchner Rathaus-Galerie zeigen die Nominierten für die diesjährigen Förderpreise der Landeshauptstadt ihre Arbeiten
3/17/202428 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Schwarzer Tänzer - weiße Strumpfhosen

Osiel Gouneo beschreibt seinen Weg als schwarzer Tänzer in der weißen Welt des Balletts - ?Black Romeo?. Und: ?Die Kopenhagen-Trilogie" nach den Romanen von Tove Ditlevsen am Marstall-Theater. Internationale Jazzwoche Burghausen. Moderation: Andrea Mühlberger
3/17/202421 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

"Judenhass"

Michel Friedman über sein neues Buch. Zudem: Russische Intellektuelle zur Präsidentschaftswahl / Franziska Gänsler mit ihrem Roman "Wie Inseln im Licht" beim Wortspiele Festival in München / Neues Wiener Aktionismus Museum
3/14/202428 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Kafka im Kino

"Die Herrlichkeit des Lebens" über das letzte Lebensjahr des Dichters. Außerdem: Ingolstadts designierter Intendant Oliver Brunner stellt sich vor / Kommentar zur Umbenennung des Pullacher Otfried-Preußler-Gymnasium / Neues Schiedsverfahren für NS-Raubgutfälle
3/13/202428 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Neues von Norah Jones

Das aktuelle Album "Visions". Außerdem: Das Festival für junge Literatur "Wortspiele" in München / Ronya Othmanns neuer Roman "Vierundsiebzig" / Diskussion in Bonn zu Antisemitismus in der Kultur
3/12/202429 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

David Schalko über seine ARD-Serie „Kafka“

In wenigen Tagen startet in der ARD-Mediathek eine sechsteilige Serie über Leben und Schreiben Franz Kafkas, dessen 100. Todesjahr heuer ist. Der österreichische Regisseur und Autor David Schalko ("Braunschlag", "Altes Geld") hat diese Serie zusammen mit dem Schriftsteller Daniel Kehlmann geschrieben. Ein Fernsehereignis ersten Ranges, prominent besetzt bis in die Nebenrollen. Ein Gespräch mit David Schalko über "Kafka"/ "Der Blaue Reiter. Eine neue Sprache": Ausstellung im Münchner Lenbachhaus / Begnadeter Dokumentarfilmer und Regisseur von "Out of Rosenheim": Zum Tod des Filmemachers Percy Adlon
3/11/202429 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

„Oppenheimer“ ist der große Oscar-Gewinner

Hollywood ist nicht nur die von Ilja Ehrenburg einst so getaufte "Traumfabrik", sondern hat mit der alljährlichen Oscar-Gala auch eine perfekte Form der weltweit ausstrahlenden Ruhm-Manufaktur geschaffen: In Los Angeles sind in der vergangenen Nacht zum 96. Mal die Academy Awards im Dolby Theatre verliehen worden. Film-Experte Markus Aicher über die Preisträger / Die geplante Grundschul-Reform in Bayern lässt viele Künstler befürchten, dass der Unterricht von musischen Fächern zukünftig geschwächt wird durch eine Zusammenlegung. Lydia Grün, Präsidentin der Münchner Hochschule für Musik und Theater, im Gespräch / "Die Passagierin" - Premiere der Oper von Mieczysław Weinberg an der Bayerischen Staatsoper in der Regie von Tobias Kratzer / Didier Eribons neues Buch "Eine Arbeiterin. Leben, Alter und Sterben". Eine Kritik
3/10/202428 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Natürlich waren wir begeistert! Landshut in der Nazi-Zeit

"Natürlich waren wir begeistert!": Eine neue Schau über Landshut im Nationalsozialismus. "Das Lehrerzimmer": İlker Çatak und sein für den Oscar nominierter Film. "König Ödipus": Am Theater Regensburg feierte das Drama von Sophokles Premiere.
3/10/202424 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

„Fluide Beziehungs- und Geschlechterformen werden in der nächsten Generation noch selbstverständlicher sein“

Zum Heutigen Weltfrauentag: Die Journalistin und Buchautorin Özge Inan über den Feminismus der Generation Z/ Wir sind Oscar. Ilker Cataks Film Das Lehrerzimmer ist für den bester ausländischer Film für den Oscar nominiert. Ein Gespräch mit dem Münchner Produzenten Ingo Fließ über die Chancen in Hollywood. Und: Schöne Sprechblasenblondinen in Wien: eine Ausstellung in der Albertina Wien würdigt den amerikanischen Meister der Popart Roy Lichtenstein.
3/7/202428 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Gabriel García Márquez: „Wir sehen uns im August“

Zehn Jahre nach seinem Tod wird eine letzte Liebesgeschichte von Gabriel García Márquez veröffentlicht. /Held:innen - warum sich der Lokschuppen Rosenheim in seiner neuen Großausstellung dem Heroischen zuwendet./ "Wir sehen uns im August" -vom legendären erscheint jetzt ein Liebesroman./Jeden Monat ein Gedicht - wie Clemens J. Setz auf wenigen Zeilen über die Welt nachdenkt als Poeta Laureatus des Literaricum Lech./ Und: In die Berge! Ein Besuch im renovierten Alpinen Museum in München.
3/6/202428 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

„Es hat sich sehr viel Antisemitismus eingeschlichen -das wollte ich anders machen“

Passionierter Rebell: Christian Stückl hat die Passionsspiele Oberammergau reformiert. Dafür erhält er das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Ein Gespräch/ Pädagogik-Pionierin: ein Biopic über Maria Montessori kommt in die Kinos./ Und: Ärger bei der Lach und Schieß: Münchens Kabarettinstitution wollte auf die Beine kommen und vermeldet neue Tiefschläge.
3/5/202428 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Mit Polizei unterm Regenbogen: Drag-Lesung für Kinder mit Vicky Voyage in Ingolstadt

Drag-Lesung beim FEM*FESTIVAL Ingolstadt // "Schwestern. Die Macht des weiblichen Kollektivs": Talk mit Autorin Julia Korbik // Überraschender Kino-Erfolg in Russland: "Meister und Margarita" // Musik: Say Yes Dog: "Dräi"
3/4/202428 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Kino: „Drive Away Dolls“ von Ethan Coen

Ethan ohne Joel: "Drive Away Dolls" von Ethan Coen // "Manifest für menschliche Sprache": Gespräch mit dem Literatur-Übersetzer André Hansen über den Jobkiller KI // Roman: "von da weg" von Tamara Bach // Premierenkritik: "Jesus Christ Superstar am Staatstheater Nürnberg // Musik: Joy Bogat: "Fabric of dreams"
3/3/202428 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Ideen gegen die Desillusionierung: Die Sportfreunde Stiller und ihr Kultur-Konvoi für die Ukraine

Musik für die Britpop-Rente: "Liam Gallagher & John Squire" // Rüdiger Linhoff von den Sportfreunden Stiller über den "Hand-in-Hand-Kultur-Konvoi" für die Ukraine // "Stromberger oder Bilder von allem" am Landestheater Bregenz
3/3/202424 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

"Niemals Frieden?"

Neues Buch des israelischen Historikers Moshe Zimmermann. Außerdem: "Headlined" ? Ausstellung in Ingolstadt über das Frauenbild der BILD / Sigurd Bronger "Trag-Objekte" in München / Hip-Hop und zeitgenössische Kunst
3/1/202429 minutes
Episode Artwork

Neues von Kabarettist Alfred Dorfer

Premiere mit dem Solo "Gleich" im Münchner Lustspielhaus. Außerdem: Kinostart "The Zone of Interest" / Der russische Schriftsteller Viktor Jerofejew im Berliner Exil / Digitalkünstler Carsten Nicolai über den Schalttag
2/29/202428 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Sehnlich erwartet: "Dune. Part Two"

Die Fortsetzung des Sciene Fiction Films neu in Kino. Außerdem: Künstler fordern Ausschluss Israels von der Biennale / Stephan Wackwitz über das "Geheimnis der Rückkehr" / "Schmuck auf ganzer Linie" in der Galerie Handwerk.
2/27/202429 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Ab ins Taylorverse – Jörn Glasenapp über das Phänomen Taylor Swift

Sie ist 34 und die erfolgreichste Pop-Musikerin unserer Zeit: Taylor Swift. Selbst Donald Trump fürchtet ihre Wirkmacht. Vor wenigen Wochen erst ist sie vom Time Magazine zur Person of the Year gewählt worden. Der Bamberger Professor für Literatur und Medien, Jörn Glasenapp, hat ihre Lyrics einem close reading unterzogen und sich mit dem Phänomen Taylor Swift auseinandergesetzt in seinem Buch "Taylor Swift. 100 Seiten". Ein Gespräch / Neu am Nockherberg: Porträt der Schauspielerin Judith Toth, die beim Singspiel die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber verkörpert / "Memoria" - Ein Stück über staatlich reglementierte Erinnerung und die wertvolle Arbeit der russischen Menschenrechtsorganisation "Memorial" auf dem Augsburger Brechtfestival / Nachruf auf den Meister des postdramatischen Diskurstheaters, René Pollesch
2/26/202428 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Beim israelischen Armeesender Galgalatz

Er ist der meistgehörte Sender Israels und wird von den israelischen Verteidigungsstreitkräften betrieben: Galgalatz. Eine Innenansicht des populären Radio-Programms in Zeiten des Krieges von Sandra Demmelhuber, derzeit in Tel Aviv im Rahmen des Deutsch-Nahost-Journalistenstipendiums / "Falcone" - Der italienische Bestsellerautor Roberto Saviano setzt dem Mafiajäger Giovanni Falcone ein Denkmal in Form eines Tatsachenromans / Franz Kafka und sein Einfluss auf die bildende Kunst - Ausstellung im Kulturzentrum DOX
2/25/202428 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Ein Bärendienst: Bei der Berlinale liegt die Wettbewerbsjury total daneben

Bären-Vergabe zum Finale der Berlinale. Wer hat gewonnen? / Wie ist "Loss of Life", das neue Album von MGMT? Eine Kritik. / Primaballerina und Primoballerino aus der Ukraine, gestrandet in Oberbayern: Ein Porträt des Ballett-Tänzer-Paars Anatolii und Irina Khandazhevsky
2/25/202424 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Ukrainische Theatermacher im Exil

Bestandsaufnahme zum zweiten Jahrestag des russischen Angriffskrieg: Die kulturellen Zerstörungen in der Ukraine, die allgemeine Erschöpfung der Kulturszene und bange Gefühle bei Recherchereisen. Ein Gespräch mit der Journalistin und Osteuropa-Expertin Christine Hamel / Schauspierinnen und Theatermacher im Exil: Der ukrainische Regisseur Oleksandr Seredin inszeniert für die Welt/Bühne am Münchner Residenztheater "Slavic Girl" / "Blutstück": Das Zürcher Schauspielhaus bringt Kim de l'Horizons preisgekröntes "Blutbuch" auf die Bühne, Kim spielt selbst mit / Biestige Slogans auf opulenten Tüll-Arrangements: Die modischen Eskapaden des niederländischen Designer-Duos Viktor&Rolf in der Münchner Kunsthalle
2/22/202429 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Mit links die Welt retten

"Über das moderne Leben der Tiere": Im neuen Buch der ukrainischen Autorin Yevgenia Belorusets wird das Zusammenleben von Menschen und Tieren zum Gradmesser einer sich verändernden, vom Krieg gezeichneten Gesellschaft. / "Mit links die Welt retten": Der ehemalige Berliner Kultursenator Klaus Lederer im Gespräch über sein neues Buch und seine Visionen für eine linke Zukunftspolitik / Raubkunst aus China: Eine Tagung im Münchner Museum Fünf Kontinente befasst sich mit den Plünderungen während der Zeit des sogenannten "Boxer-Aufstands" / "On Display": Das Neue Museum Nürnberg präsentiert seine berühmte Gerhard-Richter-Sammlung jetzt in einer Dauerausstellung und digital
2/21/202428 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Der Fall Assange – eine “Schande für westliche Demokratien”?

175 Jahre Haft? Das Justiz-Drama um Wikileaks-Gründer Julian Assange könnte dieser Tage ein Ende finden, das Oberste Gericht in London entscheidet über die Auslieferung des 52-jährigen an die USA. In dem Fall geht es nicht nur um das persönliche Schicksal von Assange, sondern auch um Aspekte wie Menschenrechte, Pressefreiheit, die Unabhängigkeit der Justiz. Dazu im Gespräch: der Journalist und stellvertretende Chefredakteur der "Zeit", Holger Stark / Er war viel mehr als Erich Kästners Illustrator: Die Internationale Jugendbibliothek in München würdigt den Künstler Walter Trier / Erinnerungen an den Museumsmacher Bernhard Purin und seine legendären Ausstellungen zur jüdischen Alltagskultur, der mit sechzig Jahren gestorben ist.
2/20/202428 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

„Ich habe meine Kindheit nicht in den Farben der 70er-Jahre-Dias erlebt, da hat etwas nicht gestimmt“

Wie werden Kriegstraumata an die nächste Generation weitergegeben? Die Ausstellung Generation Transmission, Pictured in der Pasinger Fabrik in München. Gespräch mit der Künstlerin Anja Frers./ Wie lassen sich verkrustete Strukturen in der Filmbranche, national wie international, lockern, auflösen? Ein Blick auf 10 Jahre pro Quote Film in Deutschland und ein weiterer metoo-Skandal in Frankreich/ "Kafka. Um sein Leben schreiben". Bestsellerautor Rüdiger Safranski hat seinem berühmten Kollegen Franz Kafka ins Schreibherz geschaut.
2/19/202428 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

„Hat Michelangelo versucht, uns Fake News zu geben? Natürlich nicht.“

Der Filmemacher Werner Herzog und sein neues Buch Die Zukunft der Wahrheit./ Vorbilder und Ideale bei der Biennale Tanzausbildung in München./ Und: Kraft der Utopie: ein Schweizer Dokumentarfilm über die indische Planstadt Chandigarh, die der Architekt Le Corbusier vor 70 Jahren entworfen hat.
2/18/202428 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Nawalnys Tod: Russlands Opposition ohne Anführer?

Wendepunkt? Was passiert nach dem Tod des russischen Oppositions-Politikers Alexej Nawalny? / Theaterereignis! Heldenplatz, das Stück des Österreich-Beschimpfers Thomas Bernhard, neu inszeniert von Frank Castorf an der Wiener Burg. / Ausgewogenheit und Vielfalt? Eine wissenschaftliche Studie über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und andere Medien. // Beiträge von: Christine Hamel, Sven Ricklefs, Palo Jobst / Moderation: Barbara Knopf
2/18/202425 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Berlinale eröffnet: „Hass steht nicht auf unserer Gästeliste“

Kriege, Protest, Ausladungen, Ausreiseverbote: wie die Berliner Festspiele in die 74. Ausgabe starten. Und: "Yoko Ono. Music of the mind" / Slowakische Kulturministerin schließt Museum / Theater "Die gefährlichste Frau Amerikas"
2/15/202429 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Deals mit Diktatoren – Frank Bösch schreibt eine andere Geschichte der Bundesrepublik

Geschäfte, Annäherung und öffentlicher Druck - der Historiker über internationale Verflechtungen seit 1949. Und: One Love -Biopic über Bob Marley / Margaret Atwood und 35 weitere Autoren und Autorinnen schreiben einen Roman
2/14/202428 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Wen wählen Swifties? Wie amerikanische Pop-Stars die US-Wahl beeinflussen (könnten)

Wenn Mega-Stars wie Taylor Swift ihre Fans mobilisieren, kann das wahlentscheidend sein. Und: Gezeichnete Parallel-Welten: Nora Krugs Kriegstagebuch Ukraine-Russland / Off-Spaces der Kunst / Streaming: The New Look
2/14/202428 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

?Dass Alkohol die Psyche enthemmt, ist ein Aberglaube?: Der Psychiater und Übersetzer Jakob Hein über das Buch ?Betrunkenes Betragen?

?Betrunkenes Betragen?: Gespräch mit dem Psychiater und Übersetzer Jakob Hein // Oscar-Nominiert: Der chilenische Neo-Western ?Colonos? // Man klebt nur zweimal: Die allerletzte Generation sorgt für Bekleisterung // Musik: Madi Diaz: ?Weird Faith?
2/13/202428 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Der Chef-Nackerte von der Uni: Wiener Aktionist Günter Brus mit 85 Jahren gestorben

Nachruf auf den österreichischen Aktionskünstler und Zeichner Günter Brus // ?Die Brandstifter. Wie Extremisten die Republikanische Partei übernahmen?: Gespräch mit Autorin Annika Brockschmidt // ?Landkrank?: Öko-Essay von Nikolaj Schultz // Adieu, Asbest: Centre Pompidou bereitet sich auf Renovierung vor // Musik: Klemens Hannigan: ?Low Light?
2/12/202428 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Warum Perspektivwechsel notwendig sind

Wie sich Antisemitismus auf TikTok verbreitet ? Deborah Schnabel vom Anne-Frank-Haus über eine Studie. An der Ben-Gurion-Universität in Israel gibt es jetzt einen Kurs über Gaza und seine (Alltags-)Kultur. Sowie: Regisseur Tom Tykwer fördert künstlerischen Nachwuchs in Kenias Hauptstadt Nairobi.
2/10/202424 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

„Land. Drei Zeitbilder aus Bayern“ an den Münchner Kammerspielen

Die Theatermacher Lothar Kittstein und Christoph Frick zeigen heute Abend an den Münchner Kammerspielen ihr neues Stück "Land. Drei Zeitbilder aus Bayern" über Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels. Ein Gespräch mit Lothar Kittstein / "Flatz. Something Wrong with Physical Sculpture" - Retrospektive des 71-jährigen Aktionskünstlers Wolfgang Flatz in der Münchner Pinakothek der Moderne, der in einer Versteigerung seine Haut zu Markte tragen wollte / "Travelling back" - Eine Schau im Münchner Zentralinstitut für Kunstgeschichte unternimmt einen Blickwechsel auf die Brasilien-Expedition zweier bayerischer Wissenschaftler im 19. Jahrhundert
2/8/202429 minutes
Episode Artwork

Sofi Oksanen über „Putins Krieg gegen die Frauen“

Heute erscheint ein sehr politisches Buch der finnisch-estnischen Autorin Sofi Oksanen: "Putins Krieg gegen die Frauen" - über den russischen Angriffskrieg in der Ukraine, der ihrer Ansicht nach in hohem Maße ein Geschlechterkrieg ist. Ein Porträt / Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado wird 80. Die amerikanische Essayistin Susan Sontag hat ihn mal spöttisch einen "bewundernswerten 'Gewissensfotografen‘" genannt. Ein Porträt / #CutenessOverload - Warum die Ästhetik der Niedlichkeit gerade allgegenwärtig ist. Anmerkungen zu einem Trend / Kein Ton mehr von uns dazu: Zum Streit zwischen dem Musikriesen Universal und der Kurzvideo-Plattform Tiktok
2/7/202429 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Wie stark beeinflusst KI den Musikmarkt? Tobias Holzmüller im Gespräch

Soeben hat eine von den Verwertungsgesellschaften GEMA und SACEM beauftragte Studie ergeben, dass bereits jetzt schon 35 Prozent aller Komponisten, Textdichter und Musikproduzenten in Deutschland und Frankreich mit generativer Künstlicher Intelligenz arbeiten. Doch bis heute gibt es keine Vergütung für urheberrechtlich geschützte Musik-Titel, mit denen die KI trainiert wird. Wie damit umgehen? Tobias Holzmüller, CEO der GEMA, im Gespräch / Megamäßig erfolgreich: Zum 70. Geburtstag des Hit-Produzenten und Demotivationscoachs Dieter Bohlen / "Geliebte Köchin": Der französisch-vietnamesische Regisseur Tran Anh Hung zeigt in seinem preisgekrönten neuen Film, dass Liebe durch den Magen geht
2/6/202428 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Zwischen Toaster und Diskokugel: der Heizlüfter als Design-Objekt

Die Ausstellung "Alles nur heiße Luft" in Amberg zeigt die Stücke des Heizlüfter-Sammlers Rainer Dietrich. Und: High-End-Einkaufen - Gespräch mit Fernando Fastoso über Luxusmarketing / Kino: "All of us strangers" / Pixi-Bücher 70
2/5/202428 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Transfusion und Silikon: So sehen Monika Fioreschys Web-Werke aus

Die Textilkünstlerin über Schläuche, Tierblut und alte Bilder als Material für Schuss und Kette. Zur Fioreschy-Ausstellung in Passau. Und: Grammy-Verleihung / Filmmusical "Die Farbe Lila" / Pique Dame an der Staatsoper
2/4/202428 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Kann KI Witze? Satiriker Cornelius Oettle lässt sich seine Pointen jetzt liefern

Wortspiele ja, politische Pointen schwierig - ein Gespräch über KI und Humor und einen Feldversuch mit ChatGPT. Und: Paul und Hannes Maar: Die Tochter der Zauberin / Neues Album "Baum" von Mine
2/3/202424 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Wer hat Angst vor Taylor Swift?

Warum das Trump-Lager fürchtet, der Superstar könnte Joe Biden unterstützen. Außerdem: Wie Hitchcock und Dalí in einer Münchner Ausstellung zusammenfinden / Wodurch sich Memes zur Verbreitung von Hass eignen / Was die ARD-Serie "Testo" sehenswert macht
2/2/202428 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Liedermacher auf der Leinwand

Voodoo Jürgens in Adrian Goigingers neuem Film "Rickerl". Außerdem: Daniel Kehlmann und Omri Boehm diskutieren über Kant / "Don't Play with the Rich Kids" - das aktuelle Album von Ja, Panik / Neuer Gender Gap?
2/1/202428 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

„Abschied von den Boomern“

Soziologe Heinz Bude versucht sich an einem Generationen-Portrait. Außerdem: Agenieszka Hollands Spielfilm "Green Border" / 50 Jahre Playmobil / Michael Köhlmeiers neuer Roman "Das Philosophenschiff"
1/31/202428 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

„This Kind of Hope“ - die Art von Hoffnung, die 30 Jahre übersteht

Ein Dokumentarfilm über den weißrussischen Oppositionellen Andrei Sannikov. Und: Krimi-Challenge mit KI - der BR-Podcast "In fünf Tagen Mord"/ Comedian Jordan Prince / Endless Wellness-Album "Was für ein Glück"
1/29/202428 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

„Auschwitz ist ein Teil von mir!“ – Die Holocaust-Überlebende Eva Umlauf

Literatur zum Terror-Angriff der Hamas: David Grossmans neues Buch "Frieden ist die einzige Option" / "Ich habe Auschwitz überlebt": Eva Umlauf kam als Jüdin in einem slowakischen Arbeitslager zur Welt und wurde als Zweijährige aus dem KZ-Auschwitz befreit. In den BR-Lebenslinien und in dieser KulturWelt erzählt sie von ihrer besonderen Zeitzeugenschaft / Zum Internationalen Puzzletag heute: Vom kleinen Glück des Zusammenstückelns
1/29/202428 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Wie menschlich bleiben bei Krieg und Krisen?

Notwendig - Fragen an die israelische Autorin Maya Arad Yasur ("Wie man nach einem Massaker humanistisch bleiben kann"). Unverhohlen - Der oscar-nominierte Dokumentarfilm "Olfas Töchter" übt Kritik an der patriarchalen Gesellschaft Tunesiens. Sowie: Ausgedacht - Das neueste Yakuza-Game "Like A Dragon: Infinitive Wealth" aus Japan.
1/28/202424 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

„Sei ein Mensch -das war sein Vermächtnis“

Späte Kenntnis und innere Bilder: Der Sportjournalist Marcel Reif wird im Bundestag als Vertreter der zweiten Shoa-Generation über die Rettung seines Vaters im Holocaust sprechen./ Fünfhundertmal mehr Plastikartikel in den Meeren als Sterne in unserer Galaxie: Isa Willingers Dokumentarfilm "plastic fantastic"/ Und: Vergessene Eleganz: vor 25 Jahren verschwand das Skiballet, warum eigentlich? Eine Retroreise auf die Winklmoosalm.
1/26/202429 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

„Der Kuss ist aus der Wahrnehmung verschwunden, was ist da eigentlich passiert?“

Küssen, eine berührende Kommunikationsart heißt ein Buch des Medienwissenschaftlers Hektor Haarkötter. / 75 Jahre BR -75 Jahre Kabarett, ein Rückblick zum Senderjubiläum/ Kultur und Fußball? -das Pas de Deux während der Europameisterschaft nimmt Form an. /Und: The Holdovers -ein Film über das schwierige Verhältnis von Lehrern und Schülern. Der Club der toten Dichter lässt grüßen.
1/25/202428 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

„Die Mitarbeiterinnen im Fundus haben einen geradezu liebevollen Umgang mit den Dingen“

An Sandra Hüller kommt auch Hollywood nicht vorbei: Ein Gespräch über die Oscar-Nominierungen/ Die besten Weltuntergänge: Rechte Hetze gegen Klett- Kinderbuchverlag/ Die wunderbare Welt der Requisite: ein Gespräch mit der Filmemacherin Susanne Weirich über die Dokufiktion "Die Ausstattung der Welt"./ Und: Im "Ohrlabyrinth" der Sprache: ein Nachruf auf die Büchnerpreisträgerin und Dichterin Elke Erb.
1/24/202428 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Wie steht’s um die deutsche Literatur, Florian Kessler?

Der Münchner Lektor Florian Kessler hat vor zehn Jahren mit einer Polemik eine Debatte um den Zustand der deutschen Gegenwartsliteratur losgetreten: zu brav, zu angepasst, zu uniform, lautete sein Befund. Wie blickt er heute darauf und was sagt er zur "Deutschland"-Ausgabe des britischen Literaturmagazins Granta? Ein Gespräch / "Stella" - Takis Würgers hochumstrittener Roman ist fürs Kino verfilmt worden. Eine Kritik / "Mein Prinz, ich bin das Ghetto": Dinçer Güçyeter liest heute Abend im Münchner Lyrik-Kabinett / Das Münchner Museum Fünf Kontinente und die Rückgabe von kolonialem Raubgut an Kamerun
1/23/202428 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Claus Leggewie über die Massendemonstrationen „gegen rechts“

Hunderttausende Menschen sind in den vergangenen Tagen landesweit auf die Straße gegangen, um gegen den Rechtsextremismus und für die Demokratie zu demonstrieren. "#DeutschlandStehtAuf" und "#Wirsindmehr" lauteten die Slogans. Ein Gespräch über die Kundgebungen mit dem Politologen und Publizisten Claus Leggewie / Zum achtzigsten Geburtstag der großen Schauspielerin Angela Winkler. Eine Würdigung / Gespräch mit Festivalleiterin Katharina Breinbauer zum Start der 34. Bamberger Kurzfilmtage
1/22/202428 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Jahrhundertroman Thomas Manns „ Zauberberg“ im Münchner Volkstheater

"Zauberberg" als Zustand: So brachte das Münchner Volkstheater gestern Abend Thomas Manns Roman auf die Bühne/ Sundance Film Festival": Warum das Event im US-Staat Utah wie kein anderes auf Indie-Filme und Jungregisseure setzt / "Sparks & Visions": Was diesem Schmuckstück von einem Jazzfestival in Regensburg diesmal so alles gelingt/ Musik: Charlotte Brandi: "Las Vegas"
1/21/202423 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

„Abgespeckt": Das WiederbeLebenszeichen der Münchner Lach- und Schießgesellschaft

NeuWirbel um Antisemitismusvorwürfe // "True Detective - Night Country": die 4. Staffel der Erfolgsserie mit Jodie Foster // Buch: "Muppets in Moskau": Wie die Sesamstraße (fast) Russland eroberte // "Virbraphonissimo": das Festival für Musik mit Vibraphon in Nürnberg // Musik: Conchùr White: "Swirling Violets"
1/19/202426 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

„Leere Netze“: Der Filmregisseur Bahrooz Karamizade im Gespräch über Fluchtursachen und (Re-)Migration

Wirbel um Antisemitismusvorwürfe // "Leere Netze": Gespräch mit dem Filmregisseur Behrooz Karamizade // Umbau statt Abriss? Diskussion um Realschule Vilsbiburg // "Kafkas Schwestern" im Jüdischen Museum München // // Musik: Poppy Fusée: "Un plan simple"
1/18/202428 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

A bisserl was geht immer noch: Das Münchner Tatort-Duo Batic/Leitmayr kündigt Abschied an

Ende und Jubiläum beim "Tatort": Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec hören auf und Adele "Bibi" Neuhauser wird 65 // Die Historikerin Barbara Stollberg-Rillinger über die Berliner Antidiskriminierungsklausel // Kino: "The Palace" von Roman Polanski // Kulturelle Unruhestifter: "Arnold Schönberg & Karl Kraus"-Schau zum 150. Geburtstag in Wien // Musik: Enno Bunger: "Der beste Verlierer"
1/17/202428 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Famoses Kino-Experiment: „Poor Things“

Yorgos Lanthimos‘ Film mit Emma Stone ist heißer Oscaranwärter. Außerdem: Risiken und Chancen von KI-Einsatz im Museen / Nachruf Elisabeth Trissenaar / Kommentar zum Unwort des Jahres "Remigration"
1/16/202428 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

„Warum die Welt keinen Frieden findet“

Neuer Essay des Militärexperten Carlo Masala. Außerdem: Schriftsteller Harald Grill zur Frage, wieso es zwischen Stadt und Land so oft knirscht / Retrospektive zum Werk von Claire Simon im Münchner Filmmuseum
1/15/202426 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Stephan Thome über Taiwan, Luise F. Pusch über das Gendern

Taiwan hat gewählt - dazu der Schriftsteller und Taiwan-Kenner Stephan Thome; Luise F. Pusch wird 80, die Pionierin der feministischen Sprachkritik - sieht sie ihre Ziele erreicht? Und: Nie wieder ist jetzt - wie eine Realschule in Hof/Oberfranken die Erinnerung an den Holocaust wachhält
1/14/202425 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

„Viele Gebäude haben große Geschichten zu erzählen, auch wenn sie klein sind“

Der Abriss des Jahres -ist ein Preis, der aufrütteln will: ein Gespräch mit dem Heimatpfleger Rudolf Neumaier den Verlust von Baukultur. /Der Raum als rätselhafte Vorstellung: Der neue Roman Die Stadt und ihre ungewisse Mauer des japanischen Schriftstellers Haruki Murakami erscheint zu dessen heutigen 75sten Geburtstag. /Rückeroberung der Kultur: welche Aufgaben kommen da auf die neue Regierung in Polen zu? / Und: Der Brand macht die Keramik: das zeigt eine Ausstellung in der Galerie Handwerk in München.
1/12/202428 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

„Es ist ein Moment im Tag, wo man sich was gönnen kann und in Austausch geht“

Und mittags ein Buch statt Sushi oder Schnitzel: die Nürnberger Mittagslesungen feiern 25-jähriges Bestehen. Gespräch mit der Literaturkoordinatorin der Stadt Nürnberg, Kathleen Röber./ Blutzoll: durch den Krieg entdeckt der Westen die Literatur der Ukraine. Ein Porträt des ukrainischen Schriftstellers Oleksandr Irwanez, der derzeit in der Villa Concordia in Bamberg schreibt./ Sehnsucht nach Stabilität: No place like home, das neue Album der australischen Indie-Band Vacations./ Anti-Kriegs-Spiel? Der strategische Computerspiel War Hospital.
1/11/202428 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

„Es geht explizit darum zu nerven“

Landwirte, Klimabewegung und die politische Instrumentalisierung des Konflikts -der Sozialforscher Nils Kunkmar über Formen des Protests. /"Nicht ich" -ein 30 Jahre alter Roman der Starautorin Zeruya Shalev und ihre Einschätzungen zur Gegenwart in Israel./ Umbau-Monopoly: wie sich die Baukultur der Innenstädte nach der Benko-Pleite verändern muss.
1/10/202428 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Erschöpft?

Filmkritik "15 Jahre": Die Schauspielerin Hannah Herzsprung im Mittelpunkt eines ungewöhnlichen Fortsetzungsprojekts von Regisseur Chris Kraus. Nach ihrem Filmdrama "Vier Minuten" von 2006 spielt sie nochmal die Borderlinerin "Jenny", nur 15 Jahre später / Erschöpfung als Dauerzustand? Ein Gespräch mit der Kulturwissenschaftlerin und Burnout-Expertin Anna Katharina Schaffner über ihren Ratgeber "Erschöpft? Belebende Perspektiven für müde Menschen" (dtv) / Streit um ein Denkmal: Marie Curies früherer Pavillon des Sources in Paris steht vor dem Abriss / Ramble On: Dem Led-Zeppelin-Veteran und Super-Gitarristen Jimmy Page zum 80. Geburtstag
1/9/202428 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Historischer Moment bei den Golden Globes

Rückschau Golden Globes: Lily Gladstone gewinnt als erste indigene Schauspielerin den Preis als beste Film-Darstellerin, Sandra Hüller geht in dieser Kategorie leer aus. Dazu ein Talk aus Los Angeles mit der ARD-Korrespondentin Katharina Wilhelm / Die Wunder der Welt: Zum 700. Todestag des entdeckerfreudigen Marco Polo wird sein berühmter Reise-Bericht über China "Il Milione” neu aufgelegt / Gift-Orte Europas: Eine Ausstellung im Kunstverein Augsburg zeigt verstörend schöne Fotos kontaminierter Landschaften / Nicht immer nur Blockbuster-Ausstellungen! In der Serie "Wünsch dir was für 2024” geht es um mehr Aufmerksamkeit für die Kunstschätze in Bayerns Museen
1/8/202429 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Blechblasröhre mit Tiefgang: Die Tuba ist Instrument des Jahres 2024

Die Tubistin Jutta Keeß im Gespräch über das offizielle Instrument des Jahres. Der Sprachmagazin-Macher Hendrik Heinze über die Grenzen des Sagbaren und seine Sprach-Wünsche für 2024. Und Roland Biswurm über die letzten Tage im Münchner Stadtmuseum vor der großen Sanierung.
1/7/202424 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Literatur mit QR-Code

Der ungarische Schriftsteller László Krasznahorkai experimentiert gern - zum neuen Buch gibt es Schlagzeugbeats per Link. Heute wird er 70 / "Next Goal wins" / "Im toten Winkel" / Scharfrichterhaus-Gründer Edgar Liegl gestorben
1/5/202428 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Einspringen im Theater - hast du die Rolle drauf?

Alle sind krank - im Theater eine besondere Herausforderung. Geschichten aus einer wenig beachteten Bühnendisziplin. Und: "Gilgamesh" mit Bellevue di Monaco / Kulturhauptstadt Tartu / Wünsch Dir was für 2024: Literatur
1/4/202428 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

„Optimismus ist passiv, Zuversicht ist aktiv“

Zuversichtsexperte Ulrich Schnabel muss manchmal ins eigene Buch schauen, um derzeit zuversichtlich zu bleiben. Der Buchautor im Gespräch. Und: "Wünsch Dir was - Kino" / Bad Ischl und Salzkammergut / Chris Karrer gestorben
1/3/202428 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Neu im Kino: „Priscilla“

Sophia Coppolas Biopic über die Ehefrau von Elvis Presley. Außerdem: Europäische Kulturhauptstadt 2024 Bodø / Animationsfilm "Der Junge und der Reiher" / Serie "Wünsch Dir was für 2024": ein hoffnungsvoller Blick in die Zukunft der Musikbranche
1/2/202428 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Taylor, Brusch & Rolling Stones: Was vom Popjahr 2023 übrig bleibt

Popjahresrückblick 2023 // Rechtspop: Gespräch mit Autor Frank Apunkt Schneider // Kino: "Lola" von Andrew Legge // Dichter im Krieg: Ihor Mitrok berichtet von der Front
12/29/202328 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Die Vergangenheit ist in Russland die Zukunft: Gespräch mit Osteuropa-Experte Johannes Grotzky

50 Jahre "Archipel Gulag" von Alexander Solschenizyn // "Ein Signal, das uns erschrecken sollte": Gespräch mit dem ehemaligen Moskau-Korrespondenten Johannes Grotzky // Kino: "Die Giacomettis" von Susanna Fanzun // Musik: Too Slow To Disco - Yacht Soul Covers Vol.2
12/28/202328 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

"Joan Baez – I am a noise!": Dokumentation über die Folk-Ikone

Kino: "Joan Baez - I am a noise" // Erbauchliches zum Stand der Theatersanierungen in Bayern // Kochbuch - Take 16: Der Nino aus Wien und sein erstes Buch // Wochenserie "Wünsch Dir was": Ideen fürs Musiktheater 2024
12/27/202328 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

„Ich möchte das Recht, Menschen nicht zu diskriminieren, verteidigt wissen“

Offener Brief an den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, der in seiner Regierungserklärung angekündigt hatte, das Gendern zu verbieten. Ein Gespräch mit der Erstunterzeichner:in und Literaturwissenschaftlerin Susan Arndt./ Man schenkte sich wahrhaft nichts: ein Rückblick auf die Debatten des Jahres 2023./Und: eine Stadt, die sich gibt und verschenkt: Giovanni Pellegrinis besonderer Film Lagunaria über seine Heimatstadt Venedig.
12/22/202328 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

„Wenn wir so viel Steuergeld aufwenden, wollen wir eine architektonische Landmark“

Der Münchner Stadtrat hat die Generalsanierung des Münchner Kulturzentrums Gasteig beschlossen, ein Gespräch mit Oberbürgermeister Dieter Reiter/ Blick zurück auf das Kinojahr 2023./ Blick in die Zukunft: in den Penzing Studios bei München werden Filme mit der Hyperbowl-Technik virtuell erschaffen / Glitter, Flitter, Glimmer, Glamour, es kann nicht genug davon geben. Klare Forderung, nicht nur vor Weihnachten: Mehr Glitzer!
12/21/202328 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

„Wenn du durch die Hölle gehst, dann geh weiter“

Briefe inhaftierter Frauen in Belarus -ein Gespräch mit der Anthologie-Herausgeberin, Cordelia Dvorák, über Schwesterlichkeit als neue Form des revolutionären Widerstands./ Perfect Days, der neue Film von Wim Wender, über einen Toilettenreiniger in Tokio. / Kunst-Jahresrückblick: Zum Stand der Restitutionsforschung/ Kinderbuchautorin, Illustratorin, Malerin: Marlene Reidel wäre heute 100 Jahre alt geworden.
12/20/202328 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Anatomie eines Verfalls: Gerard Depardieu und seine sexuellen Entgleisungen

"Schande für Frankreich": Gerard Depardieu und sein Sexismus vor laufender Kamera // Jahresrückblick Literatur 2023 // Alles gleichgeschaltet? Zustände in Russlands Kulturlandschaft // Kino: "Girl, You Know It's True" - das Milli Vanilli Biopic // Musik: Arlo Parks: "My soft machine (deluxe)" Mod.: Tobias Ruhland
12/19/202329 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Antisemitismus an Universitäten: Gespräch mit Historiker Philipp Lenhard

Theaterfestival "Les Practicables" in Bamako // Der Historiker Philipp Lenhard über Antisemitismus an deutschen und amerikanischen Unis // "Design inklusiv erleben" in der Pinakothek der Moderne München // 100 Jahre Disney und keine Partystimmung // Musik: Trevor Horn: "Echoes - Ancient & Modern"
12/18/202328 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Umbau beim Goethe-Institut: Bischkek statt Bordeaux

Die Kulturmittler vom Goethe-Institut orientieren sich um. Aus Solidarität mit Israel wird am Theater Augsburg Feuchtwangers Josephus-Trilogie vorgetragen. Und: Ein Buch stellt deutsch-jüdische Exil-Fotografinnen vor - etwa Ricarda Schwerin.
12/17/202324 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Architektur und Identitätspolitik

Autor Philipp Oswalt über "Bauen am nationalen Haus". Außerdem: Streit um Hannah-Arendt-Preisträger*in Masha Gessen / Literaturverfilmung "Eileen" / Marion Tauschwitzs erweiterte Selma Merbaum-Biografie
12/15/202329 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Humanist bleiben trotz Hamas-Hass

Maya Arad Yazurs Theatertext über den Terror vom 7.Oktober in München und Nürnberg. Zudem: ARD-Doku "Mythos Jungfernhäutchen" / Bio-Pic "Munch" / Kunsthalle Hamburg zeigt Caspar David Friedrich
12/14/202328 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Der Meeresspiegel steigt - der Bücherberg auch

Ein kritischer Blick auf den Klimabuch-Boom. Außerdem: Tricia Tuttle wird Berlinale-Chefin - ein Kommentar. Der Sänger Adam Green wird von Kollegen mit einem Tribute-Album geehrt. Und: Der Mann, der ein Flüchtlingslager in Kenia mit Büchern versorgt.
12/13/202328 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

„Das späte Leben“ – Bestseller-Autor Bernhard Schlink im Studio

Er ist renommierter Jurist und internationaler Bestseller-Autor in einem seit seinem in über 50 Sprachen übersetzten und verfilmten Welterfolg "Der Vorleser": Bernhard Schlink. Morgen erscheint sein neuer, autobiographisch gefärbter Roman "Das späte Leben" über einen Mann, der eine tödliche Diagnose erhält. Ein Gespräch / "Post von Karlheinz. Wütende Mails von richtigen Deutschen" - Das Münchner Metropoltheater dramatisiert Hasnain Kazims Buch. Eine Kritik / "All Eure Gesichter": Jeanne Herrys Kino-Film beobachtet die Begegnung von Opfern und Tätern in eigens dafür eingerichteten Diskussionsrunden
12/12/202328 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Mo Asumang und ihr Engagement gegen Rassismus

2014 drehte sie die Doku "Die Arier", für die sie lauter Rechtsextreme und Neonazis traf, um mit ihnen über ihre kruden rassistischen Verschwörungstheorien zu reden. Seit vielen Jahren veranstaltet die deutsch-ghanaische Schauspielerin, Regisseurin und Moderatorin auch Workshops mit Jugendlichen, um sie für das Thema Rassismus zu sensibilisieren. Morgen ist sie in der Münchner HFF zu Gast. Ein Gespräch / Jonathan Rado und sein neues Solo-Album "For Who The Bells Tolls For". Eine Kritik / Der Weihnachtsfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" als TikTok-Trend. Eine Phänomenologie / "Barock!": Die bayerisch-tschechische Ausstellung in Prag
12/11/202328 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Diversität zum Nachschlagen

Divers von A bis Z: Ein neues Wörterbuch widmet sich Begriffen rund ums Themenfeld "Diversity" / Außerdem: Die Gewinner des Europäischen Filmpreises / Der Umgang mit einem NS-Fresko in Münchner Schule / Die Bayerische Landessaustellung in Prag
12/10/202324 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

„Ich lese morgens immer ein Gedicht, oder auch mal fünf“

Der Verleger, Dichter und Romancier Michael Krüger wird morgen 80 Jahre alt./Warum wird weggeschaut? Wie antisemitisch ist es, die Vergewaltigungen jüdischer Frauen durch die Hamas nicht anzuerkennen? Ein Gespräch mit der Buchautorin Laura Cazés./ Und: I mecht an Landla hean - das neue Soloalbum von Maxi Pongratz: Pure schöne warme Volksmusik. Bayerischer Folk.
12/8/202328 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

„Wenn ein elfjähriges Kind sich dumm fühlt, hat unsere Gesellschaft etwas falsch gemacht“

Nachlese zur PISA-Studie und Lesekompetenz: Wir sprechen mit der Würzburger Buchhändlerin Petra Pohl über Leseförderung./ Kabarettistischer Feinschliff, martialisches Werkzeug: gestern wurde das Scharfrichterbeil in Passau vergeben. / Falling Into Place -erste Regiearbeit der Schaupielerin Aylin Tezel, die man im deutschen Fernsehen als Tatortkommissarin kennt./ Und: The Curse, eine schwarzhumorige Serie über die Zerrbilder unserer Realität.
12/7/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

„Das Justizsystem zu missbrauchen, um Kritiker mundtot zu machen, ist gefährlich für die Demokratie“

Wahrheit und Gift - ein Buch des Autors und Filmemachers Alexander Schiebel, über SLAPP-Klagen, die Südtiroler Apfellobby und den langen Weg des Widerstands./ Maestro: Bradley Coopers filmische Leonard Bernstein Biografie./ Oberster Sprachhüter? Über das Gendern und Södern./ Und: Kritik an miserablen politischen Zuständen in Großbritannien: Der renommierte Turner Preis geht an den Künstler Jesse Darling.
12/6/202328 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

„Argentinien stolpert immer wieder gegen die gleichen Steine“: Der deutsch-argentinische Regisseur German Kral über seine alte Heimat

Tuvia Tenenbom liest in München aus "Gott spricht Jiddisch. Mein Jahr unter Ultraorthodoxe" // // Millionenauktionen bei Ketterer & Co.: Wie geht's dem Kunstmarkt? // "A fränkische Weihnacht" im Theater Kuckucksheim // Musik: Willow Parlo: "See U Whenever"
12/5/202329 minutes, 1 second
Episode Artwork

25 Jahre Washingtoner Prinzipien: Der Kunstfahnder Willi Korthe im Interview

Kino: "Wie wilde Tiere" von Rodrigo Sorgoyen // 25 Jahre Washingtoner Prinzipien // KISS und ihre Abschiedsshow in New York // Kultur-Karoshi: Dauerstress für die Comicautorenschaft in Japan // Musik: Bon Jour "Chapter 1: Growth"
12/4/202328 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Dokumentarfilm „Holy Shit“: Kann man mit Sch***e die Welt retten?

"Glitch: Die Kunst der Störung" in der Pinakothek der Moderne // Buch: "Der doppelte Erich. Kästner im 3. Reich" von Tobias Lehmkuhl // Dokumentarfilm: "Holy Shit. Entscheidend ist, was hinten rauskommt" // Musik: G.Rag & Los Hermanos Patchekos: "Esperanza"
12/3/202324 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Peter Gabriel ist wieder da

"i/o" - Nach über 20 Jahren legt der Brite wieder ein Album mit neuen Songs vor. Außerdem: Historiker Sebastian Voigt über sein Buch "Judenhass" / Lucky-Luke-Schöpfer Morris zum 100.
12/1/202328 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Zum Tod von Henry Kissinger

Ein Blick in sein politisches Vermächtnis "Staatskunst". Außerdem: US-Filmemacher Terrence Malick zum 80. / Das Filmmuseum München wird 60 / Update zum Stand der Rückgabeforderungen an Bayerns Antikensammlungen
11/30/202328 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Neues Album von Casper

Auf "nur liebe, immer" hat der Rapper einen neuen Flow. Außerdem: Streit zwischen London und Athen ums Parthenon-Fries / Maria Callas zum 100. / Animationsfilm "La Sirène" neu im Kino
11/29/202328 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Happy Bleeding: Jovana Reisinger über Tussis, Barbies und ihr Buch „Menstruation“

Gegen das Schweigen: Am Berliner Ensemble setzen Kulturschaffende mit einem Solidaritätsabend für Israel ein Zeichen gegen Antisemitismus / "Gute Freunde": Die Goldene Generation des FC Bayern, porträtiert in einer neuen RTL-Serie - kann das gut gehen? / Die Autorin Jovana Reisinger gibt sich gerne als Tussi, liebt Barbie und hat gerade Bayerns Kunstförderpreis erhalten. Mit ihrem Buch "Menstruation" versucht sie möglichst alle für den weiblichen Zyklus zu interessieren. Ein Gespräch / Der Belgier David van Reybrouck bekommt für sein Buch "Revolusi" über Indonesiens Befreiungskampf den Geschwister-Scholl-Preis
11/28/202328 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Stimme für den Frieden - die Musikerin Yael Deckelbaum

Die israelisch-kanadische Sängerin Yael Deckelbaum glaubt weiter fest daran, dass Frieden und Verständigung im Nahen Osten möglich sind. Mit einem neuen Song gegen den Krieg will sie zumindest Anstöße geben. / Klare Linie, großer Einfluss: Jil Sander, die Queen of Less, wird heute 80. Ein Gespräch mit der Mode-Journalistin und Jil-Sander-Biografin Maria Wiesner/ "Heller Weg, Donezk”: Der ukrainische Autor Stanislaw Assejew und sein erschütternder Bericht über Folter durch Moskau-treue Separatisten in der Ost-Ukraine / "Prophet Song”: Der irische Autor Paul Lynch bekommt den renommierten Booker-Prize
11/27/202328 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Auf einen Ratsch in die Rauchsauna

Estnische Frauen sitzen in der Rauchsauna und erzählen sich was - im Film "Smoke Sauna Sisterhood”. Das Münchner Volkstheater zeigt Kästners "Fabian” - eine Kritik. Und: Der melancholische Schlager-Hipster Dagobert veröffentlicht ein neues Album. // Bettina Dunkel, Moritz Holfelder, Tobias Ruhland / Moderation: Andrea Mühlberger
11/26/202325 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Rechtsruck in den Niederlanden

Populismus-Forscher Jasper Neerdaels über die Wahl. Außerdem: "Die Buddenbrooks" im Münchner Cuvilliéstheater / 1 Jahr Mädchenchor bei den Regensburger Domspatzen / Die Kunst des Abschieds
11/24/202328 minutes
Episode Artwork

„The Old Oak“

Ken Loachs vielleicht letzter Film im Kino. Zudem: "Operation Finale" - Ausstellung über die Ergreifung Adolf Eichmanns in München / "Highs and Heartbreaks" - Album der Wiener Nnoa / "Der Araber von morgen" - gezeichnete Autobiografie von Riad Sattouf
11/23/202328 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

„Squid Game: The Challenge“

Reality-Show-Ableger der koreanischen Erfolgsserie. Außerdem: Emmy-Award für "Die Kaiserin" / "Die Pionierinnen": Buch über Journalistinnen nach 1945 / "Theatre Of the Absurd Presents C'est La Vie": Neues Album von Madness
11/22/202328 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Bartholomäus Grill: „Landwirte sind Täter und Opfer zu gleich – wir brauchen eine Ernährungswende!“

In "Bauernsterben" kritisiert der Journalist und Bauernsohn das Wachstumsdogma der Agrarwirtschaft, dem Planeten gibt er wenig Chancen. Und: Napoleon von Ridley Scott / Maidan, 10 Jahre danach / Günter Fruhtrunk im Lenbachhaus
11/21/202328 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Vom Regime-Gegner zum Antragsteller: Amir Gudarzi über seinen Roman „Das Ende ist nah“

Der iranisch-österreichische Dramatiker über Gewalterfahrungen im Iran und in Europa. Und: Marjane Satrapi - "Frau Leben Freiheit" / "Wow. Word on Wirecard" in den Münchner Kammerspielen / Urheberrechte verteidigen mit CLIP
11/20/202328 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Liebe Wiener Musiker, wie lässig kann man eigentlich sein?

Ihr seids ja der Wahnsinn: Philipp Jedickes filmische Streifzüge durch die Wiener Musikszene. Natan Sznaider und Navid Kermani - zwei Geistesmenschen und ihr Briefwechsel zu Nahost. Und: Herzlich willkommen - Russinnen und Russen in Armenien.
11/19/202324 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

„Dieser Krieg bringt uns zurück zur Stunde Null 1948“

Der israelische Historiker und Publizist Tom Segev will eigentlich seine Autobiografie Jerusalem Ecke Berlin vorstellen -und spricht über die aktuelle Situation in Israel. / "Mit Tarnschuhen durch die Wüste" -Ein Künstlerportrait in einer Narco-Hochburg an der mexikanisch-amerikanischen Grenze./ So traditionell wie die Weihnachtsgans: Ist das vorweihnachtliche Familienstück in den Theatern noch zeitgemäß? Ein Blick auf bayerische Bühnen.
11/17/202328 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

„Die archaische Urkraft gestampfter Erde in Bauten zu erleben, hat Strahlkraft“

Das neue Denken in den Lehmbauten der Architektin Anna Heringer: Die Ausstellung "one planet, one family" im DG Kunstraum in München, die auch mit dem DG Kunstpreis ausgezeichnet wurde./ Liebe in Zeiten des digitalen Argwohns: die Verfilmung von Cat Person, der viral gegangenen Kurzgeschichte von Kristen Roupenian./ Und "Volksshow #1 Latenight" am Münchner Volkstheater: Konzept der Satiriker Moritz Hürtgen
11/16/202328 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

„Erbe ist etwas sehr Intimes- und zugleich ein politisches Thema“

Was wir erben, was wir hinterlassen -der Schweizer Dramatiker und Büchner Preisträger Lukas Bärfuss kuratiert das forum:autoren auf dem heute beginnenden Literaturfest in München./ Deutsches Haus -eine internationale Serie über den ersten Frankfurter Auschwitz Prozess vor 60 Jahren./ Shelter - Schutz(t)räume-eine Ausstellung im Kloster Schlehdorf.
11/15/202328 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

„The Quiet Girl“

Oscarnominiertes irisches Filmdrama neu im Kino. Außerdem: Musikkabarettist Josef Brustmann über sein Buch "Jeder ist wer" / Eklat um die documenta-Findungskommission / Steve McCurrys neuer Fotoband "Devotion"
11/14/202328 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Krieg um die Deutungshoheit

Nahostexperte Tom Khaled Würdemann über den Kommunikationskrieg der Hamas. Außerdem: Literaturnobelpreisträger Abdulrazak Gurnahs Marbacher Schiller-Rede / Werkschau Solange Pessoa im Kunsthaus Bregenz / Der deutsche Buchmarkt ist vernarrt in das Ende
11/13/202329 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Welt in Aufruhr

"Mitläufer": Das Münchner Residenztheater hat seine NS-Vergangenheit aufgearbeitet und auf die Bühne gebracht / Immer wieder neue Kriegsschauplätze...wie ließe sich die geopolitische Lage wieder ins Lot bringen? Ein Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Herfried Münkler über sein Buch "Welt in Aufruhr. Die Ordnung der Mächte im 21. Jahrhundert" / Inspiriert von Kirchenorgel und einer norwegischen Insel: Das neue Album "Hadsel" der Indie-Band Beirut / Zum 100. Geburtstag Loriots: Hat der Komiker das Zeug zum Theaterklassiker?
11/10/202329 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Hitler-Putsch und ein riesiger weißer Stuhl

In München erinnert ein riesiger weißer Stuhl vor dem Isartor an den Hitler-Putsch am 9.11.1923. Ein Gespräch mit dem Münchner Kabarettisten Christian Springer, der diese Installation "Alles rief Heil!" zusammen mit der Initiative Schulterschluss konzipiert hat. / Alpen-Drama mit Kitsch-Potenzial? Regisseur Hans Steinbichler verfilmt Robert Seethalers Jahrhundert-Roman "Ein ganzes Leben" / Seit 30 Jahren hat der Bühnen-Nachwuchs in der Münchner Theater-Akademie August Everding eine Heimat - eine Bilanz zum Jubiläum
11/9/202328 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

So unterhaltsam kann Jury sein: Bayerischer Buchpreis für Deniz Utlu und Jan Philipp Reemtsma

Rückschau auf den charmantesten Literatur-Streit des Jahres: Deniz Utlu und Jan Philipp Reemtsma überzeugten diesmal die dreiköpfige Jury des Bayerischen Buchpreises - mit dem Roman "Vaters Meer" und dem Sachbuch "Christoph Martin Wieland" / Wie organisiere ich eine Blockbuster-Ausstellung? Der Dokumentarfilm "Vermeer - Reise ins Licht" über die erfolgreiche Vermeer-Schau im Amsterdamer Rijksmuseum kommt in die Kinos / Die Indie-Ikone Cat Power singt auf ihrem neuen Album das legendäre Bob-Dylan-Konzert von 1966 nach / Sanierungsfall: Das Münchner Stadtmuseum bereitet sich mit einem bunten Strauss an Veranstaltungen auf seine siebenjährige Schließung vor
11/8/202328 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

„Die Scham ist eine Whistleblowerin“

Scham: ein Gespräch mit Christine Koschmieder über Sex und Gesellschaft in ihrem neuen Buch "Schambereich". / Lust: Gestern wurde der Bayerische Kabarettpreis vergeben./ Tod: eine Feier im Angesicht der Einsamkeit des Sterbens: der Film Tótem von Lila Avilés./ Und: Kampf. Vom Versuch den israelischen Yad Vashem Historiker Alex Dancyg als Geisel der Hamas frei zu bekommen.
11/7/202328 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

„Ich habe das erste Mal in Deutschland gehört, dass Juden auch Opfer waren“

Der Islamwissenschaftler Abdel-Hakim Ourghi über Feindbilder und den islamischen Antisemitismus./ Ein Traum für Retrofuturisten? Das Computerspiel "The Invincible" wurde aus einem Roman des Science-Fiction Autors Stanislaw Lem entwickelt./ Politische Liebe, ohne Wahnsinn: Wie das Staatstheater Nürnberg Donizettis Belcanto-Klassiker Lucia di Lammermoor inszeniert.
11/6/202328 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Reportagen über Muttersprache & Vaterland

In der KulturWelt am Sonntag: "Das Land, das ich liebe", der Reportageband über Russland der Journalistin Jelena Kostjuschenko. "Spinning Time & Apparitions" waren Musik-Reihen der 60. Ausgabe des Berliner Jazzfests überschrieben. Sowie: In der Graphic Novel "Vatermilch" schreibt der Münchner Comicautor Uli Oesterle über die Obdachlosigkeit seines Vaters. Außerdem: Hold Your Love Still - das neue Album des schwedischen Songschreibers Christian Kjellvander (tapete records)
11/5/202324 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

KI-gestützt, hat nichts genützt: „Now and then“ von den Beatles

Every "Now and then" erscheint, obwohl nur noch zwei der Fab Four leben, ein neuer Song von den Beatles. Jetzt haben Paul McCartney und Ringo Starr zusammen mit einer KI sowie alten Aufnahmen George Harrisons den Song "Now and then" von John Lennon herausgebracht / "Genie oder Monster": Ein Essay der Amerikanerin Claire Dederer über die Schwierigkeit, Künstler und Werk zu trennen / "Unwanted" - Oliver Hirschbiegels Serie über eine Kreuzfahrt, die nach einer Seenotrettung von Flüchtlingen eine unerwartete Wendung nimmt / "From My Heart": Kiki Smith in der Münchner Pinakothek der Moderne
11/4/202328 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

KI-gestützt, hat nichts genützt: „Now and then“ von den Beatles

Every "Now and then" erscheint, obwohl nur noch zwei der Fab Four leben, ein neuer Song von den Beatles. Jetzt haben Paul McCartney und Ringo Starr zusammen mit einer KI sowie alten Aufnahmen George Harrisons den Song "Now and then" von John Lennon herausgebracht / "Genie oder Monster": Ein Essay der Amerikanerin Claire Dederer über die Schwierigkeit, Künstler und Werk zu trennen / "Unwanted" - Serie Oliver Hirschbiegels Serie über eine Kreuzfahrt, die nach einer Seenotrettung von Flüchtlingen eine unerwartete Wendung nimmt / "From My Heart": Kiki Smith in der Münchner Pinakothek der Moderne
11/3/202328 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Helena Barop über ihr Buch „Der große Rausch. Warum Drogen kriminalisiert werden“

In der alkoholgeschwängerten Luft von Bierzelten gegen die Freigabe von Cannabis zu reden - das zeigt nach Ansicht der Freiburger Historikerin Helena Barop ein Problem auf. Wir sind kulturell und politisch geprägt in unserer Wahrnehmung der Gefährlichkeit unterschiedlicher Drogen. Helena Barop im Gespräch über ihr Buch "Der große Rausch. Warum Drogen kriminalisiert werden. Eine globale Geschichte vom 19. Jahrhundert bis heute" / "Aufbruch des Gewissens": Frank Trentmanns voluminöse Geschichte Deutschlandsd von 1942 bis in unsere Gegenwart / Navel": Das neue Album der Berliner Band "Hope"
11/2/202328 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Nichts als die Wahrheit? Das Justizdrama-Kino „Anatomie eines Falls“ mit Sandra Hüller

Kino: "Anatomie eines Falls" mit Sandra Hüller // "Hochzeit des Figaro" an der Bayerischen Staatsoper // "Mining Photography - Der ökologische Fußabdruck der Bildproduktion": Das Buch zur Ausstellung // "Ballade des letzten Gastes" von Peter Handke // Musik: Miu: "Crime Alley"
10/31/202328 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

„Geister – Exodus“: Lars von Trier setzt seine legendäre Horrorserie fort

Kunst und Krieg - wie ein Land sich seine Identität erzählt // "Verbotene Bücher": Ausstellung über Geschichte der Zensur im Literaturhaus München // "Geister - Exodus": 5-stündige Mini-Serie von Lars von Trier // Ist Halloween der neue Fasching? - Eine Spurensuche // Musik: Black Pumas: "Chronicles of a diamond"
10/30/202329 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

100 Jahre Türkei – wo steht das Land?

KulturWelt mit einem Blick in den Rückspiegel der Geschichte: Wie steht es um die türkische Republik, die heute 100. Geburtstag feiert? Was sagt Ersin Karabulut, der populärste Comic-Künstler der Türkei, über sein Land? Soeben ist Karabuluts "Tagebuch der Unruhe" erschienen. Und: Wie war Hof? Die 57. Internationalen Hofer Filmtagen sind vorbei - Eine Bilanz in der kulturWelt.
10/29/202325 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Coup für München: Die große William-Turner-Schau

Darauf haben viele seit Monaten gewartet: Das Münchner Lenbachhaus widmet William Turner, einem der wichtigsten Wegbereiter der Moderne, eine umfassende Ausstellung. Selten waren so viele Arbeiten des englischen Romantikers gleichzeitig im Ausland zu sehen. / "MTViva liebt dich!”: Markus Kavka und viele Promis aus der TV- und Musik-Branche erinnern sich an die elektrisierenden Jahre des deutschen Musikfernsehens. Ein Gespräch mit dem legendären Moderator über sein neues Buch / Fridays For Future und Palästina? Eine Bewegung für das Klima - und den ganzen großen Rest - was passiert da eigentlich? / "Bauhaus Staircase”: In ihrem neuen und letzten Album feiern OMD die Schlichtheit der Moderne
10/27/202328 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Think positive! Der Awareness-Asterix

Der neue Asterix-Band "Die weiße Iris” versetzt das Coaching-Business ins gallische Dorf, geschrieben hat den 40. Jubiläumsband der französische Comic-Autor Fabcaro / Aus dem Leben eines Alltags-Anarchisten: "Himmel, Herrgott, Sakrament” - die neue Serie in Anlehnung an den unkonventionellen Pfarrer Schießler startet im BR-Fernsehen. Ein Gespräch mit dem Kult-Regisseur Franz Xaver Bogner / "Venezia 500”: Nach Florenz feiert die Alte Pinakothek München eine weitere Kunststadt der Renaissance mit einer großen Ausstellung / "Verrufene Tiere”: Stephan Wunsch hat ein "Bestiarium menschlicher Ängste” geschrieben
10/26/202328 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Kino als Welt-Formel: Timm Krögers Film „Die Theorie von allem“

Mit seinem zweiten Film wurde Regisseur Timm Kröger für den Wettbewerb in Venedig eingeladen: "Die Theorie von allem" liefert als Film Noir im Hitchcock-Look einen außergewöhnlichen und spannenden Beitrag zur Filmgeschichte / Die Welt im Ohr: 100 Jahre Radio - Ein Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Golo Föllmer über die Zukunft des Radios / Das Unbehagen in der Welt: Die Münchner Villa Stuck spürt in der Ausstellung "Kafka 1924" dem Prager Literaten und kafkaesken Themen in der Bildenden Kunst nach / Das wohl präparierte Klavier: Oscar-Gewinner Volker Bertelmann veröffentlicht unter seinem Künstlernamen Hauschka sein neues Solo-Album "Philanthropy"
10/25/202328 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

„The Woman in Me“

Britney Spears hat ihre Autobiografie geschrieben. Außerdem: Hannah Herzsprung über ihre Rolle in "15 Jahre" bei den Hofer Filmtagen / Michael Fassbaender als Auftragsmörder in "The Killer" / "Armutsfest"? Eine Begriffsklärung
10/24/202329 minutes, 1 second
Episode Artwork

Mirjam Zadoff über globales Erinnern

Die Historikerin über ihr Buch "Gewalt und Gedächtnis". Außerdem: Ernst Barlach-Ausstellung in Neumarkt / Neues Album von Laufey / "Die Zauberflöte" am Münchner Gärtnerplatztheater
10/23/202328 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Bock auf Rock! Das neue Album der Rolling Stones

"Hackney Diamonds": Das erste Rolling Stones-Album mit neuen Songs seit 18 Jahren // "Unsichere Heimat". Gespräch mit Autor C. Bernd Sucher // "I don't know what art is": Martin Creed-Ausstellung im MKK Ingolstadt // Otfried Preußler zum 100. Geburtstag
10/20/202328 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Frankfurter Buchmesse: Wie der Nahost-Konflikt die Bücherschau überschattet

75. Frankfurter Buchmesse: Wie der Nahost-Konflikt die weltgrößte Bücherschau überschattet // Museum Brandhorst: "This is me, this is you. Die Eva Felten Fotosammlung." // Keramikforscher Wolfgang Lösche und seine letzte Ausstellung "Herz für Glas" // Neue Netflix-Serie "Bodies" // Musik: Priya Ragu: "Santhosam"
10/19/202328 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Slavoy Žižek und der Eklat bei der Frankfurter Buchmesse

Nachruf auf verstorbene Jazzkomponistin Carla Bley // Polnische Perspektiven nach der Wahl: Gespräch mit Agnieszka Pufelska vom Nord-Ost-Institut // Wirbel um Žižek-Rede bei Eröffnung der 75. Frankfurter Buchmesse // "Schweizer Modell" für Stadttheater Ingolstadt
10/18/202328 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Überraschung! Deutscher Buchpreis 2023 für Tonio Schachinger und „Echtzeitalter“

Deutscher Buchpreis für Tonio Schachinger's "Echtzeitalter" // Kino: "Killers of the flower moon" von Martin Scorsese // Offener Brief gegen geplante Kürzungen bei der Bundeszentrale für politische Bildung // "Szenen keiner Ehe": Lesung mit Franz Xaver Kroetz und Marie Theres Rehlin // Musik: Ilgen-Nur: "It's All Happening
10/17/202328 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Bilder und Gefühle im Krieg: Gespräch mit Andreas Reinicke, Direktor Deutsches Orient-Institut

"Stärke, Würde, Gerechtigkeit": Andreas Reinicke vom Deutschen Orient-Institut über Mentalitäts-Unterschiede im Israel-Krieg, Präsident Deutsches Orient-Institut // Sanierung Stadttheater Ingolstadt: Lösung für Ausweichquartier? // Kino: "White Angel - Das Ende von Marinka" // Franz Marc-Museum Kochel: "Norbert Kricke. Versuch über die Schwerkraft." // Musik: Adrian Underhill: "After this"
10/16/202328 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Suchen, warten, sich selbst erfinden

Am Münchner Residenztheater sucht Ibsens Peer Gynt sein wahres Ich. Beim kurdischen Autor Yavuz Ekinci steht das Warten im Vordergrund. Sein neues Buch heißt "Das ferne Dorf meiner Kindheit". Neben dem Suchen und Warten geht es auch um das Finden. Der jungen Britin Holly Humberstone eilt der Ruf voraus, die neue Kate Bush zu sein. Er-findet sich die 23-jährige auf ihrem Debütalbum "Paint My Bedroom Black" neu? Moderation: Tobias Ruhland
10/15/202324 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Was ist „Hyperpolitik“? – Der Historiker Anton Jäger im Gespräch

Der belgische Ideenhistoriker Anton Jäger glaubt, dass es angesichts der enormen gesellschaftlichen Herausforderungen Zeit ist für eine Repolitisierung. Momentan aber leben wir in der Ära der "Hyperpolitik", so diagnostiziert er: Eine vielfach extreme Politisierung bleibt ohne konkrete politische Folgen. 25 Millionen Menschen gehen in den Vereinigten Staaten für "Black Lives Matter" auf die Straße - aber politisch bleibt der Protest folgenlos. Ein Gespräch / "Es ist okay, wütend auf den Kapitalismus zu sein" - Der Sozialist und US-Senator Bernie Sanders stellt in Berlin sein neues Buch vor / "Dogman" - Der Franzose Luc Besson ist in seinem neuen Film auf den Hund gekommen. Eine Kritik / Michael Mittermeier eröffnet in der Münchner Fat Cat formerly known as Gasteig seinen "Lucky Punch Comedy Club". Ein Premierenbericht
10/13/202328 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Ausgezeichnetes bayerisches Kunsthandwerk - Der Danner-Preis ist vergeben

Gestern ist in Landshut der höchstdotierte Preis für Kunsthandwerk verliehen worden an Gunther Pfeffer. Ein Bericht über den Danner-Preisträger / "Das fliegende Klassenzimmer": Die vierte Verfilmung des Erich-Kästner-Klassikers von Caroline Hellsgård / Woher kommst du, Adam? Der in Polen geborene Feuilletonist Adam Soboczynski legt mit "Traumland" ein Memoir vor / Neues zum Konzerthaus-Neubau? Dirigent Sir Simon Rattle trifft den Vorstand der Stiftung Neues Konzerthaus
10/12/202329 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

„Müll – Eine schmutzige Geschichte der Menschheit“

Abfall, Unrat, Kehricht erzählen mehr über uns als uns lieb sein kann. Der Historiker Roman Köster beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Müll und widmet ihm nun in Form eines Buches "Eine schmutzige Geschichte der Menschheit". Ein Gespräch / "Lichtspiel" - Daniel Kehlmanns Roman über das Leben des Film-Regisseurs G.W. Pabst. Eine Rezension / "Anselm - Das Rauschen der Zeit": Wim Wenders porträtiert seinen Generationsgenossen Anselm Kiefer in einer Doku. Eine Kritik / Proteste gegen die geplante Schließung von Goethe-Instituten in Frankreich. Ein Bericht
10/11/202328 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

„Das Entsetzen, das wir spüren, ist kein israelisches Entsetzen, kein deutsches Entsetzen, es ist ein menschliches Entsetzen“

Was bedeuten die Angriffe der Hamas für die israelische Gesellschaft -ein Gespräch mit dem Autor und Musiker Ofer Waldman./ Autobiografischer Folk: das betörende Album Javelin von Sufjan Stevens./ "Farbe bekennen" was uns alte Bilder über gegenwärtige Krisen erzählen: ein Gespräch mit der Kunstkritikerin Kia Vahland.
10/10/202328 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

„Nicht die Gesellschaft ist gespalten, sondern sie kann durch politische Prozesse zu einer polarisierten Gesellschaft werden“

Triggerpunkte. Ein Gespräch mit dem Soziologen und Buchautor Steffen Mau über Konsens und Konflikt in der Gegenwartsgesellschaft./ Eine radikale Farce: der georgische Regisseur Rezo Gigineishvili erhielt in München den Werner-Herzog-Filmpreis für seinen Spielfilm über die letzten Tage eines verrottenden Imperiums./ Wilder Märchenremix: Kim de l´Horizons Öko-Hexen-Zauber-fassung von Hänsel & Greta & The Big Bad Witch/ Blick in die Seel: "Elektra" am Mainfrankentheater Würzburg
10/9/202328 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Aus der Provinz nach Berlin: Die Türen & ihr Platten-Label Staatsakt

"Die Fliegen” Sartres Tragödie in neuer Übersetzung auf der Bühne des Münchner Cuvilliés theaters Von Sven Ricklefs "Kapitalismus Blues Band "Die Türen und ihr neues Studio-Album Von Tobias Ruhland Mit Kunst andere Ordnung herstellen - Das Holbeinhaus Augsburg zeigt Werke von Heinz Braun Von Christoph Leibold Musik: "Kapitalismus Blues Band" - Die Türen [Staatsakt]
10/8/202325 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Literaturnobelpreis an Jon Fosse

Übersetzer Hinrich Schmidt-Henkel im Gespräch. Zudem: Ausstellung "We love Picasso" in Regensburg / Serienstart: "Last Exit Schinkenstraße" / Kiki Smith in Freising
10/6/202329 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Axel Hacke über die Heiterkeit

Für Hans Magnus Enzensberger war Heiterkeit "eine moralische Frage". Der Münchner Kolumnist Axel Hacke hat ein Buch geschrieben "Über die Heiterkeit in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wichtig uns der Ernst des Lebens sein sollte". Ein Gespräch mit dem Autor/ "Bargain" - Wird die neue südkoreanische Serie genauso erfolgreich wie "Squid Game"? Eine Kritik / "Landshaft": Der deutsche Dokumentarfilmer Daniel Kötter war in der Konfliktregion Karabach zwischen Armenien und Aserbeidschan mit der Kamera unterwegs. Ein Gespräch mit dem Regisseur
10/5/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

„The Lost King“ – Der neue Stephen Frears

Die Hobby-Archäologin Philippa Langley entdeckte 2012 unter einem Parkplatz in Leicester die Gebeine des britischen Königs Richard III. Aus der Geschichte dieses Sensationsfunds hat Stephen Frears einen Spielfilm gemacht: "The Lost King". Eine Kritik / Zur Abstimmung bereit: Ab heute wird der Gewinner des Bayern2-Publikumspreises beim Bayerischen Buchpreis ermittelt. Ein Gespräch mit der Germeringer Buchhändlerin Katrin Schmidt von der Buchhandlung LeseZeichen / "Verzweigt": Der Baum in der Fotografie der Sammlung SpallArt. Eine Ausstellung in der Städtischen Galerie Rosenheim / Afra Kane - Das Jazz-Stimmwunder gastiert in Fürstenfeldbruck und Pullach
10/4/202329 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

„Ich hab so viel Ost und West in mir drin“: Theaterregisseur Armin Petras im Gespräch

Museum der polnischen Armee in Warschau // Meister & Maragerita am Staatstheater Augsburg: Gespräch mit dem Regisseur Armin Petras // Kunst am Bau: Münchner Flughafen kündigt Künstlern // "Die Wilden und Wir" - bayerisch-deutsche Verstrickungen in den Kolonialismus // Musik: Hania Rani - "Ghosts"
10/2/202328 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Tristan Brusch über seine Theatermusik zu Georg Büchners Woyzeck

"Woyzeck”: Tristan Brusch über sein Album mit Theatermusik für Georg Büchners Woyzeck / "Im Menschen muss alles herrlich sein":Der Erfolgsroman von Sasha Marianna Salzmann jetzt auf der Bühne der Münchner Kammerspiele / "Alles im Wunderland": So war die Premiere von Max Uthoffs neuem Programm im Theater Leo 17 in München; Autoren: Sven Ricklefs, Tanja Gronde
10/1/202325 minutes
Episode Artwork

Georgia Melonis Kulturkämpfe: Applaus für Supermarkt-Werbung

Die Publizistin Petra Reski über ein Jahr Kulturpolitik der rechtsgerichteten italienischen Regierung. Und: neuer Karl Valentin-Podcast / Goethe-Institut soll sparen / Emin Alper: "Burning days" / Bundeskunsthalle: "Postmodern"
9/29/202329 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Schriftstellertreffen mit Fliegeralarm: Das Hotel hat keinen Keller

Deutsche und ukrainische Schriftsteller treffen sich trotz Kriegs im ukrainischen Uschhorod. Organisatorin Verena Nolte mit Eindrücken. Und: Wind-Ausstellung "Solar Breath" / Roma-Autor Patrik Banga / Sarah Lucas
9/28/202328 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

„Der statistisch gesehen gefährlichste Mensch für eine Frau ist der Partner“

Wie die patriarchale Gesellschaft weibliche Gewalt-Opfer alleine lässt - Gespräch mit der Anwältin Christina Clemm. Und: Ach was. Loriot-Ausstellung / Historikerin Hedwig Richter unterstützt Klima-Aktivisten
9/27/202328 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

„Das Kombinat“ – Doku über solidarische Landwirtschaft

Das "Kartoffel-Kombinat" in Spielberg zwischen München und Augsburg gilt als eines der Pionierprojekte sog. "solidarischer Landwirtschaft". Über Jahre hinweg hat der Dokumentarfilmer Moritz Springer mit der Kamera das genossenschaftliche Unternehmen und seine Form des alternativen Wirtschaftens begleitet. Der Film "Das Kombinat" startet in zahlreichen bayerischen Kinos. Ein Gespräch mit dem Regisseur / "Maniac": Der Chilene Benjamín Labatut schreibt einen weltweit beachteten Roman über einen der Pioniere der Künstlichen Intelligenz. Eine Rezension / Was bedeutet die "vorläufige Einigung" zwischen der "Writers‘ Guild of America" und den Studios und Streaming-Anbietern? Ein Kollegengespräch
9/26/202328 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

„Mehr Zuversicht wagen“ – Carsten Brosda im Gespräch

Carsten Brosda ist der Hamburger Kultursenator und Präsident des Deutschen Bühnenvereins. Sein neues Buch heißt "Mehr Zuversicht wagen. Wie wir von einer sozialen und demokratischen Zukunft erzählen können". Ein Gespräch / Vorläufige Einigung der Drehbuchautoren in Hollywood auf ein Streikende / "Balkon Europas"? Ein Blick auf das Internationale Theaterfestival in Tiflis und die kulturpolitische Lage dort
9/25/202328 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Warum macht TikTok süchtig?

TikTok fesselt, und keine andere Plattform sorgt für mehr Kontroversen. Vorwürfe reichen von Spionage bis zur Erzeugung von Abhängigkeit der meist jugendlichen Nutzer. Isabell Otto hat die Ästhetiken TikTok untersucht. Außerdem: In Münchner U-Bahnstationen eröffnen Kunst Kioske und der Jazzfilm "Music For Black Pigeons".
9/24/202325 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

12 Punkte für die Demokratie: Politischer Songcontest für junge Wähler

Der australische Mega-Star Kylie Minogue erweist sich mit seinem neuen Album "Tension” wieder als zuverlässige Pop-Dienstleisterin / Auftakt einer neuen Ära?: Simon Rattle gibt sein Einstands-Konzert als neuer Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Ein Gespräch mit BR-Klassik Leiter Bernhard Neuhoff / Persona non grata: Nach ihrem Flüchtlings-Film "Grüne Grenze" über Push-Backs in Polen wird die Regisseurin Agnieszka Holland in ihrer Heimat heftig angefeindet / 12 Points für die Demokratie? Ein Songcontest in Wolfratshausen soll vor der Landtagswahl junge Leute für die Politik begeistern
9/22/202328 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Gleiche Brust für alle! Kulturgeschichte eines politischen Körperteils

Warum Brüste so schnell zum Politikum werden, analysiert die Kunsthistorikern Anja Zimmermann in ihrem neuen Buch "Brust - Geschichte eines politischen Körperteils" (VÖ 21.9.23). Im KulturWelt-Interview erklärt sie, warum Brüste das Zeug zum Störpotenzial haben und eher selten wie "private parts" behandelt werden. / Neue Folge des ARD-Mode-Podcasts ICONIC: Der Hoodie und seine politische Geschichte / Nonnen-Horror im Kino: Mit "The Nun II” startet der nächste Grusel-Film aus dem US-amerikanischen Conjuring-Universum / Brandbriefe der freien Theaterszene: Darum droht vielen kleinen Bühnen in München das Aus
9/21/202328 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

„Weißt du noch?“: Senta Berger und die Wunderpille

Ein Ehepaar im Erinnerungsmodus: Diese Woche startet die Tragikomödie "Weißt du noch?" in den Kinos, mit Senta Berger und Günther Maria Halmer in den Hauptrollen. Im KulturWelt-Gespräch erzählt die Schauspielerin Senta Berger über die Kraft und Magie der Erinnerung, übers gemeinsame Älterwerden und gibt Tipps für eine gelungene Langzeit-Beziehung. / Das lebenskluge Debüt-Album "Schade kaputt" von Marlène Colle, die sich jetzt Paula Paula nennt und mit ihrer Band zu mehreren Auftritten nach Bayern kommt./ Die Shortlist für den Deutschen Buchpreis: Sechs Autorinnen und Autoren dürfen sich seit gestern Hoffnung machen
9/20/202328 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Lucky Punch Comedy Club

Michael Mittermeiers neue Bühne in München. Außerdem: "I‘m still alive" - Leben des Mafiajägers Roberto Saviano als Graphic Novel / Simon Rattlse erstes Konzert als Chefd des BR-Symphonieorchesters / Wieso reden alle vom Wertekompass?
9/19/202328 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Pinochet als Vampir

Pablo Larraíns Film "El Conde". Außerdem: Jürgen Zimmerer über deutsche Erinnerungskämpfe / Der iranische Schriftsteller Mohammad Reza Haj-Rostambeglou im deutschen Exil / Ausstellung "Protest/Architektur" in Frankfurt
9/18/202328 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Mumien aus dem All?

Der Glaube an Ufos treibt wieder einmal schöne Blüten. Ein Gespräch mit BR-Journalist und Buchautor Christian Schiffer zur immer neuen Faszination des Außerirdischen. Außerdem: das neue Album von "Thirty Seconds to Mars" und Hans Werner Henzes Oper "Floß der Medusa".
9/17/202325 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

„Sternenhimmel der Menschheit“ – Symposium in Nantesbuch

"Sternenhimmel der Menschheit. Horizonte der Zukunft" heißt ein Symposium unter der Himmelskuppel von Nantesbuch im bayerischen Voralpenland, an dem auch die Astrophysikerin und Journalistin Sibylle Anderl von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung teilnimmt. Ein Gespräch / Der Berlinale-Gewinner "Sur l'Adamant", ein Dokumentarfilm über eine schwimmende psychiatrische Tagesklinik in Paris, ist im Kino angelaufen. Eine Kritik / Toreros, Flamenco und Kastagnetten: In der Kunsthalle München spürt man anhand der Gemälde von Ignacio Zuloaga dem "Mythos Spanien" / "Velvet Terrorism: Pussy Riot's Russia": Ausstellung im Louisiana Museum of Modern Art
9/15/202328 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Kulturpass – Wie wird er in Bayern genutzt?

Drei Monate ist es her, dass Kulturstaatsministerin Claudia Roth den Kulturpass eingeführt hat. Wie wird er von den 18-jährigen in Bayern angenommen und wofür wird das Guthaben von 200 Euro genutzt? / Auf vermintem Gelände: In Mostar soll ein Militärmuseum errichtet werden / "Objekt-Speed-Dating": Eine Aktion der Neuen Sammlung der Münchner Pinakothek der Moderne / "Iconic": Ein Mode-Podcast des BR. Gespräch mit dessen Host, Aminata Belli
9/14/202328 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

„Sieben Winter in Teheran“

2014 wurde die iranische Studentin Reyhaneh Jabbari nach siebenjähriger Haft zum Tode verurteilt. Eine beeindruckende Dokumentation rekonstruiert nun den Fall, der international Schlagzeilen machte. Aus heimlich im Iran aufgenommenem und außer Landes gebrachten Film- und Tonmaterial hat die deutsche Regisseurin Steffi Niederzoll einen bewegenden Film gemacht. Ein Gespräch / "Secret of Light": Fotografien des Amerikaners Ralph Gibson in der Versicherungskammer München / "Wahrscheinlich liegt‘s an mir": Der Niederbayer Martin Frank geht mit neuem Kabarett-Programm auf Tournee. Ein Porträt
9/13/202328 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Kultur bei Bayern 2: Kahlschlag oder Offensive? (2)

Eva Mair-Holmes vom Musik-Label Trikont hat eine Protestkundgebung gegen die Bayern 2-Reform organisiert - im Gespräch sagt sie, warum. Und: Aki Kaurismäkis neuer Film "Fallende Blätter" / Bandprojekt "Artur&Vanessa"
9/12/202328 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Kultur bei Bayern 2: Kahlschlag oder Kulturoffensive?

Demo und Unterschriften gegen das Aus für bisherige Kultursendungen bei Bayern 2: BR-Kulturdirektor Björn Wilhelm nimmt Stellung. Und: Salman Rushdie beim Internationalen Literaturfestival Berlin / Ruf nach Restitutionsgesetz
9/11/202328 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Das war’s – war’s das? Die Preisträger der Filmfestspiele Venedig

Bei der Verleihung des Goldenen Löwen ging es auch um den Schauspielerstreik in Hollywood / "Titanic" vor der Insolvenz: Ist das Satiremagazin noch zu retten? / Zum Tag des Offenen Denkmals: die Kirche im niederbayerischen Pürgl; Autoren: Moritz Holfelder, Julia Mateus, Roland Biswurm
9/10/202325 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Freddie Mercurys bei Sotheby’s

Sind Pop-Devotionalien die Reliquien von heute? Zudem: Kunst kaputt? Kloster Benediktbeuern nach dem Hagel / Environments im Haus der Kunst / Biopic "Dalíland"
9/8/202328 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

"Pick me Girls"

Das neue Buch von Sophie Passmann. Außerdem: Medienwissenschaftler Martin Andree fordert: "Big Tech muss weg!" / Die Fußball-Doku "All or Nothing" / Kritik aus Hollywood an Claudia Roth
9/7/202328 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Filmfestspiele Venedig

Deutsche Schauspieler glänzen am Lido. Zudem: Computerspielneuheit "Starfield" / Clemens Pig und sein Buch "Democracy dies in Darkness" / Zum Tod von Carl Ludwig Reichert
9/6/202328 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

„Erst recht so? Eine Schlussstrichmentalität hilft nicht weiter!“

Nicht erinnerlich: Warum der Diskussion über das Hetzflugblatt von Hubert Aiwanger jetzt erst recht Erinnerungsarbeit folgen sollte. Ein Gespräch mit den Gedenkstättenleiter und Historiker Jens-Christian Wagner. / Exstase und Spiritualität: das Album Tarapzade des deutsch-türkischen Musikers Tayfun Guttstadt. / Togetherness: die Comic-Publikation SPRING erkundet den großen Zusammenhalt in der Welt und im eigenen Arbeiten, denn es gibt Zeichnerinnen-Kollektiv seit genau 20 Jahren.
9/5/202328 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

„Vor der Wende bin ich mit dem Kursbuch nach Rom, das waren großartige Phantasiereisen“

Der Schriftsteller und Eisenbahnmensch Jaroslav Rudis erzählt vom Bahnfahren durch Europa am ARD Thementag #besserBahnfahren./ Angriffe auf Bibliotheken: Warum diese zum Aktionsfeld der Neuen Rechten werden und was man dagegen machen kann./ Ein Bunker als Galerie: ein Blick in den Blumenbunker am Münchner Viktualienmarkt.
9/4/202325 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Jüdischsein heute und zu viel Wokeness? – Vom Moralismus unserer Tage

Am heutigen Europäischen Tag der Jüdischen Kultur sprechen wir mit der Schriftstellerin Deborah Feldman. Ihr neues Buch beschäftigt sich mit Jüdischsein in Deutschland. Außerdem: Ein Blick nach Venedig zu den 80. Filmfestspielen. Und wir beschäftigen uns mit dem Theoretiker Bernd Stegemann, der ein Buch über Identitätspolitik verfasst hat. // Beiträge von: Moritz Holfelder, Barbara Knopf, Beate Meierfrankenfeld, Peter Jungblut, Deborah Feldman // Moderation Barbara Knopf
9/3/202324 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

„Wir sollten Pornografie nicht als Problem, sondern als Chance begreifen": "Pornopositiv"-Autorin Paulita Pappel im Inteview

"Malelade": Georg Baselitz in der Pinakothek der Moderne München // Pornopositiv: Gespräch mit der feministischen Porno-Entrepreneurin Paulita Pappel // Kino: "Passages" von Ira Sachs // "Schönwald": Romandebüt von Philipp Oehmke // Musik: slowdive - "everything is alive"
9/1/202328 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

„Schlaraffenland abgebrannt. Warum wir unsere Angst überwinden müssen“ – Michel Friedmann im Interview über sein neues Buch

Eröffnung 80. Filmfestspiele Venedig // Michel Friedman und sein neues Buch: "Schlaraffenland abgebrannt. Warum wir unsere Angst überwinden müssen" // Verdachtsberichterstattung und die Flugbattaffäre um Hubert Aiwanger // Wochenserie: Science Fiction, virtuelle Welten und reale Kriege // Musik: Deer Anna - "Sometimes I'm dizzy when I scream"
8/31/202328 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Weltberühmter Holzschnitt "Unter der Welle von Kanagawa“ kommt nach München

Die "Große Welle" ab 2025 in der Bayerischen Staatsbibliothek // Neues Literaturmagazin "Delfi": Gespräch mit Herausgeberin Fatma Aydemir // "handverlesen": Gebärdensprachenpoesie von Franziska Winkler // KI & Kreditkarte: Welche Erfindungen hat Science Fiction vorausgesagt // Musik: The Radio Field: "Don'ts and Dos"
8/30/202328 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

„Dass wir gehen werden allesamt -dafür braucht man ein Sinnbild“

Sophia, der Tod und ich -der Schauspieler Charly Hübner hat den Bestsellerroman von Thees Uhlmann verfilmt, ziemlich cool und lässig. / Kulturkampf in den USA. Aus Bibliotheken verbannte Bücher sollen mit einer App digital und kostenlos zugänglich sein - der Club der verbotenen Bücher. /Mit dem Ohr durch die Welt, die tönt: ein Atlas der ungewöhnlichen Klänge./ Und: Manga goes Netflix und hat den meistverkauften japanischen Comic verfilmt "One piece".
8/29/202328 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

„Das ist ja kein privater Brief aus Aiwangers Familienumfeld“

Kommunikationsberater Johannes Hillje zur Krisenkommmunikation in der Causa Aiwanger/ Gegen den Zugriff der Kulturgleichschalter: der georgische Filmmanager Gaga Chkheidze erhält die Goethe-Medaille. / Große Fragen - und die Antworten? Eine Bilanz der Salzburger Festspiele
8/28/202328 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Wie Künstler Maximilian Prüfer Lösungsstrategien in der Natur entdeckt.

Filmkritik "Jeder schreibt für sich allein" von Dominik Graf / Künstler Maximilian Prüfer / Eine Bilanz der Bayreuther Festspiele AutorInnen:Lukas Hammerstein, Barbara Knopf, Peter Jungblut, Moderation:Barbara Knopf
8/27/202324 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

„Staub ist unbesiegbar“

Ein scheinbar winziges Phänomen führt von Alltags- zu Existenzfragen - Gespräch mit dem Wissenschaftsjournalisten Joseph Scheppach. Und: Resi Reiner: Weißt du, was ich mein?! / Iranisches Kino beim FSFF / Tobias Rüther: Herrndorf
8/25/202328 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Partizipation, Sand, Rasen – das Münchner Projekt zum „autoreduzierten Quartier“ und die politische Kultur

Durch den Streit um ein Mobilitätsprojekt wurde die Münchner Kolumbusstraße bundesweit bekannt - was hat sich geändert? Und: der Schlagzeuger Christian Lillinger / Poetenfest Erlangen startet / Ferdinand von Schirach: "Regen"
8/24/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

„Meine Eltern haben das Bild gefunden, es war gar nicht aufgehangen …“

Franckens "Bergpredigt", von den Nazis gestohlen, aus dem Führerbau entwendet, lange verschwunden - wird versteigert. Und: Lettland droht Russischsprachigen ohne Lettisch-Kenntnisse mit Ausweisung / "The Inspection" / Gamescom
8/23/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

„Ich hatte Respekt vor der Maschinerie Hollywood“

She Said. Maria Schrader, die einen Hollywoodfilm zum #metoo-Skandal drehte, ist Ehrengast beim Fünf Seen Film-Festival, das heute beginnt./ Oh Boy! Wie ernst ist die neue kritische Männlichkeit zu nehmen? Ein paar Überlegungen im Anschluss an die krachend gescheiterte Anthologie Oh, Boy . / Toxisches Historiendrama? Ausgerechnet Johnny Depp spielt im Mätressendrama um Jeanne du Barry den alternden König Louis XV.
8/22/202328 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

„Längst Konsens der Klimawissenschaft: die Krise ist menschengemacht“

Die Geschichte der Zivilisationen ist auch eine des Klimas. Der Historiker Franz Mauelshagen beschäftigt sich damit in seinem Buch "Geschichte des Klimas. Von der Steinzeit bis zur Gegenwart"./ Nach den Bildern der Klimakatastrophe ist es jetzt vielleicht Zeit, zu hören. In der Berliner Ausstellung Time to listen machen Künstler und Künstlerinnen deutlich, wie sie klingt./ Jongleur zwischen allen Genres und Rhythmen, Jon Batiste aus Louisiana ist mitreißend. War er schon immer, muss sich nochmal gesteigert haben auf der neuen Platte: World Music Radio.
8/21/202328 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Sind wir nicht alle ein bisschen Bauhaus?

Experte Markus Frenzl zum Stand der Design-Dinge, 100 Jahre nach der ersten Bauhaus-Schau. Berlinale muss sparen, Bayerns Filmwelt auch? Eine Recherche zum Fünf Seen Film Festival. Und eine Bilanz vom Jazzfest Saalfelden.
8/20/202325 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

„You’ll Never Sing Alone“: Rudelgesänge und andere Fußball-Fankultur

Einblicke in eine abgeschlossene Gesellschaft: Natalja Kljutscharjowa gilt als eine der wichtigsten Stimmen der aktuellen russischen Literatur. In "Tagebuch vom Ende der Welt” schildert sie den Kriegs-Alltag in der russischen Provinz. / Blicke und Umarmungen: In ihrem Debüt-Film "Past Lives" erzählt die südkoreanische Regisseurin Celine Song von einer Jugendliebe, die Jahrzehnte später noch einmal für Gefühlschaos sorgt./ Reise-Rückblick: Im Frühjahr 2019 versuchen Mitglieder der Berliner Brass-Band "The Omniversal Earkestra" in Mali ihre musikalischen Idole aus der großen Zeit des Bigband-Afro-Jazz in den 60er und 70er Jahren zu treffen. Von dieser bemerkenswerten Tour durch Bamako erzählt der Filmemacher Markus Schmidt in seiner Doku "Le Mali 70". / Blick in die Kurve: Zum Start der Bundesliga würdigt das Buch "You'll never sing alone" von Gunnar Leue die Fußball-Fankultur.
8/18/202328 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

The Voice: Christian Brückner über sein Leben als Robert de Niros Alter Ego

Zum 80. Geburtstag von Robert de Niro: Ein Gespräch mit dem Synchronsprecher Christian Brückner über seine fast fünfzig Jahre dauernde Arbeitsbeziehung zu dem US-Schauspieler / Die Dichterin der Heimatlosigkeit und Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller wird heute siebzig - eine Würdigung / Der Dokumentarfilmer Dieter Wieland hat viel getan für den Denkmalschutz in Bayern. Im KulturWelt-Gespräch erklärt er, was der Freistaat heute unternimmt, reicht leider nicht.
8/17/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Erben oder nicht erben? Was ist gerecht?

Beim Erben hört der Spaß auf: Der Philosoph Stefan Gosepath, Professor an der Freien Universität Berlin, würde das Erben am liebsten ganz abschaffen - aus Gründen der Gerechtigkeit. Seine steile These erläutert er im KulturWelt-Gespräch. / "Forever Young”: Regisseurin Valeria Bruni Tedeschi zeigt in ihrem neuen Kinofilm das intensive Leben junger Schauspielschüler an einer französischen Elite-Theaterakademie / Letzte Generation, erster Roman: Der Aktivist Raphael Thelen kämpft gegen die Klimakrise - in seinem Debut-Roman "Wut” schreibt er auch über sie
8/16/202328 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

"Schönheit ist Einfachheit": Wolf Wondratschek wird 80

"Einige Gedichte": Wolf Wondratscheks neuer // Glyptothek Sommertheater: Gespräch mit den neuen Leitern Sven Schöcker und Alex Novak // "The Good Life": das neue Album der österreichischen Supergroup My Ugly Clementine // Salzburger Festspiele: "Die Griechische Passion"
8/14/202328 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Trends auf der Spur!

Brecht in Salzburg "Der kaukasische Kreidekreis" in einer Fassung von Helgard Haug / Shakespeare in Schweinfurt Eine Sonderausstellung im Museum Georg Schäfer beleuchtet den Shakespeare-Hype im Deutschland des 19. Jahrhunderts / "The Death of Randy Fitzsimmons": The Hives rocken noch, gut sogar / MingaGPT & Co: Wie gut sind Chatbots im Imitieren von Dialekten?
8/13/202325 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

„Hiphop hat angefangen als safer space in der Bronx“

Die wichtigste zeitgenössische Ausprägung der Kultur wird 50 und entwickelt sich immer noch prächtig. Ein Gespräch über Hiphop./ Wenn Wände sprechen: Warum München der Geburtsort für Graffiti-Kunst in Deutschland genannt werden kann./ Das Frauenbuch ist ein politischer Raum: Deutschlands erster Frauenbuchladen Lillemor´s in München gibt sein Archiv an die Monacensia in München/ Und: Blick ins Herz der Gesellschaft: Asli Özges Film Black Box.
8/11/202328 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

“ ´The factory called my mind´-seine lyrics flashen mich immer noch”

Ein Gespräch zum Tod von Sugar Man Sixto Rodrigues mit dem Münchner Filmemacher Christan Wagner, der beinahe den gleichen Film gedreht hätte wie den oscargekrönten Dokumentarfilm Searching for Sugar Man./ Der Wille zu Freiheit und Demokratie - eine neue Dauerausstellung auf Herrenchiemsee dokumentiert, wie vor 75 Jahren auf dem Verfassungskonvent die Basis geschaffen wurde für das Grundgesetz./ Hilfe für Dissidenten: "33 Bücher für ein anderes Belarus". / Die Philosophie der kleinen blauen Männchen: Der Web-Comic als Serie bei Apple TV +: Strange Planet.
8/10/202329 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

„Es ist unsere Aufgabe zu zeigen, was die Realität ist“

Augsburger Friedenspreis für die Kriegsreporterin Katrin Eigendorf./ Königsmord als historische Variante, einen Kriegsherrscher loszuwerden: Hans Pleschinskis neuer Roman "Der Flakon"./ Das Getöse von Bayreuth: Überlegungen zu den Festspielen in der Zukunft./ Und: Elbwasser und Balearenswing: das Hamburger Trio Wareika und ihr Album Tizinabi.
8/9/202328 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

„Zukunftsbilder 2045“ – Eine Reise in die Welt von morgen

Derzeit ist eher Dystopie als Utopie angesagt. Naturkatastrophen und Kriege allerorten. Ein Buch aber versucht eine hellere Vision unseres zukünftigen Lebens zu entwerfen / Götz Valien ist Miturheber an Martin Kippenbergers Gemälde "Paris Bar" - Ein Urteil mit Präzedenzcharakter? Ein Kommentar / "Rehragout-Rendezvous": Die neue Eberhofer-Verfilmung startet im Kino. Eine Kritik / Der Münchner Flughafen spart bei der Kunst am Bau / "Der Exorzist" war sein Meisterwerk: Zum Tod des Hollywood-Regisseurs William Friedkin
8/8/202328 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

„Paris Bar“ – Urheberrechtsstreit um ein berühmtes Gemälde

Gemalt hat dieses Bild, das den Innenraum des berühmten Berliner Restaurants und Künstlertreffs "Paris Bar" zeigt, der "Bildermacher" Götz Valien - nach einer Idee des ungleich berühmteren Martin Kippenberger. Darf Valien eine Miturheberschaft am Kippenberger-Gemälde beanspruchen? Das entscheidet heute die Urheberrechtskammer des Münchner Landgerichts I. Stefan Mekiska über einen vertrackten Rechtsstreit / Zum 80. Geburtstag des "Gossen-Goethe" Franz Josef Wagner: Post an Wagner / "Cat Daddies": Eine Kino-Doku über Männer und ihre "Freunde für sieben Leben" startet in der Woche des Weltkatzentags / "resetNOW" - die 6. Biennale im Münchner Haus der Kunst versammelt ausschließlich Künstlerinnen mit Werken an der Schnittstelle zwischen Kunst, Technologie und Wissenschaft
8/7/202327 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Regen? Dann ab in die Stadtbücherei Bad Aibling!

"Bei uns kommen viele Kinder zum Lesen": Bad Aiblings Stadtbücherei freut sich über den Bayerischen Bibliothekspreis. "Bei euch ist es immer so unheimlich still": So ist Alena Schröders Roman. "Live bei Dussmann": Neues Album von Georg auf Lieder. Moderation: Knut Cordsen
8/6/202322 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

When Monsters Roar And Angels Sing

Begleitlektüre für Wacken: Der Soziologe und Keyboarder Hartmut Rosa hat ein Buch über die Soziologie des Heavy Metal geschrieben. Ein Gespräch über die Wurzeln der Musikrichtung, Rituale und lautstarke Umarmungen / US-Schauspielerin Sigourney Weaver beeindruckt in der neuen Mini-Serie "Die verlorenen Blumen der Alice Hart" / Eindrücke von der Tanzwerkstatt Europa, dem internationalen Festival für zeitgenössischen Tanz in München (bis 11. August)
8/4/202328 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Putins nutzlose Idioten beim KGB

Der bei Hamburg lebende Autor Gerhard Henschel enttarnt in einem Satire-Buch "Putins nutzlose Idioten" die grottenschlechten Fälschungen des russischen Geheimdienstes / Zu viel Smalltalk: Sally Rooneys Erfolgs-Roman "Gespräche mit Freunden" kommt als TV-Serie sehr stylish, aber ein bisschen seicht daher / Vor dem WM-Spiel der Frauen gegen Südkorea: Ein Gespräch mit der Kulturwissenschaftlerin Birgitt Glöckl von der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur / Zum Auftakt des Filmfestivals Locarno: Wenige Stars, dafür viel KI-Kritik und Solidarität mit den streikenden Schauspielerinnen und Drehbuchautoren in Hollywood
8/3/202328 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Fake Jews: Der Fall Fabian Wolff und die Inszenierung des Jüdischen

Warum gab sich der Journalist Fabian Wolff als Jude aus? Ein Gespräch mit der Historikerin und Judaistin Barbara Steiner über "Kostümjuden", die Inszenierung des Jüdischen und seine Verankerung in der deutschen Geschichte / "Im Herzen jung": Die französische Liebesgeschichte mit Fanny Ardant als 70jähriger Femme Fatale kommt morgen in die Kinos / Die Dexys mit ihrem Frontman Kevin Roland besingen in ihrem neuen Album "The Feminine Divine" das göttliche Weibliche / Die große Schlammschlacht: Beim Auftakt des Wacken Open Air hilft nicht mal schweres Gerät
8/2/202328 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

"Hinter Mauern"

Buchautor Volker M. Heins über geschlossen Grenzen als Gefahr für die offene Gesellschaft. Zudem: Nachruf auf Schriftsteller David Albahari / Risiken und Chancen der KI / Eine Nacht allein im Louvre
8/1/202328 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Ces Nooteboom zum Geburtstag

Der Romancier und Reiseschriftsteller wird 90. Außerdem: "Freiheit ist das Einzigste, was zählt" - Jan Bonny über seine Reichsbürger-Satire-Serie / "Liebe" - Adaption des Films von Michael Haneke bei den Salzburger Festspielen / "Die letzte Grenze des Kalten Kriegs" - Ausstellung in Berlin.
7/31/202329 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Zum Tod von Martin Walser

Häuptling der deutschen Literatur: Biograf Jörg Magenau im Gespräch über Leben und Werk von Martin Walser / Female Streetart: Festivalmacherin Caroline Taschler im Gespräch / Überraschend modern: Das Alpenrauschfestival im Gasteig HP8
7/30/202324 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Bibliotherapie - Wie Bücher helfen können beim Heilen

In Dortmund betreibt Alexander Wilhelm eine Praxis für Poesie- und Bibliotherapie. Lesen ist Medizin, die Lektüre von Belletristik unterstützt seiner Überzeugung nach psychische Heilungsprozesse. Ein Gespräch / "Rückkehr nach Mendocino" - Schlagersänger Michael Holm legt seine anekdotenreiche Autobiographie rechtzeitig zu seinem 80. Geburtstag vor / "Sitzung": Der Designer Martino Gamper lädt im Münchner Haus der Kunst dazu ein, Platz zu nehmen / Der Kulturkampf in den Vereinigten Staaten geht weiter
7/28/202329 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Ulrich Woelk über seinen Roman "Mittsommertage"

"Alles endet immer irgendwann in einem moralischen Desaster." Dieser Satz findet sich in dem neuen Roman "Mittsommertage" des Berliner Schriftstellers Ulrich Woelk, der als erster überhaupt die "Letzte Generation" zu literarischen Ehren kommen lässt. Eine fiktive Geschichte darüber, welche ethischen Grenzen der Klimaaktivismus hat. Ein Gespräch mit dem Autor / Kunstmarkt 2023 - So ist die Lage / "Niq" - eine neue Münchner Jazz-Formation / "The Beanie Bubble" - Ein Spielfilm darüber, wie aus einem Spielzeug ein Spekulationsobjekt wurde
7/27/202328 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Klaus Theweleit über den Jubilar Mick Jagger

Der Kulturwissenschaftler Klaus Theweleit über den dünndrahtigen Rock-Uropa, Gelegenheitsschauspieler und Stones-Sänger Mick Jagger, der heute seinen 80. Geburtstag feiert. Ein Gespräch / "Parsifal" auf dem Grünen Hügel in Bayreuth, diesmal teilweise in "Augmented Reality": Über die Premiere der Wagner-Inszenierung Jay Scheibs. Eine Kritik / Markus Lüpertz' Kirchenfenster in der Regensburger Museumskirche St. Ulrich am Dom. Eine Besichtigung
7/26/202328 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Man wundert sich, dass sie ihn noch nicht hat: Dieter-Hildebrandt-Preis 2023 für Maren Kroymann

Gespräch mit Dieter-Hildebrandt-Preisträgerin Maren Kroymann // Kino: "L'immensitá" mit Penelope Cruz // Die Schriftstellerin Marjana Gaponenko über die Zerstörung in ihrer Heimatstadt Odessa // Festspiele Bayreuth: Auswege aus der Karten-Krise // Musik: Local Natives: "Time Will Wait For No One"
7/25/202329 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Wolpertinger mit Erbpachtproblemen: The Wolpertinger Project in der historischen Eigenheimsiedlung Neulustheim

Die Spaßguerilla NAFO und ihr Kampf gegen Putin-Propaganda // The Wolpertinger Project: Gespräch mit der Künstlerin Gabi Blum // Der pinke Soundtrack zum Film: "Barbie the Album" // Bilanz: Lehár Operetten-Festival Bad Ischl // Musik: V.A.: "Barbie the Album"
7/24/202328 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

„The Ballad of Darren“: Das neue Album von Blur

"Wie Lindner mein Leben lenkt": Die Journalistin Mareice Kaiser im Gespräch / "Geh doch zu Momo". Schau über Michael Endes phantastischen Roman in Garmisch-Partenkirchen / Maria Bartuszová: Ausstellung auf dem Salzburger Mönchsberg im Museum der Moderne / "The Ballad of Darren": Das neue Album von Blur // Moderation: Tobias Ruhland
7/23/202324 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Wie ewig ist der Stenz?

Überlegungen zum 40-jährigen Jubiläum von Helmut Dietls Kultserie Monaco Franze ./ Was lässt sich lernen aus Extremsituationen? Der Historiker und Sachbuchpreisträger Ewald Frie über sein neues Buch "Krisen anders denken"./ Und: Keimzelle des Heimatsounds: ein Besuch in Fichters Kulturladen in Ramsau.
7/21/202328 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Die kosmische Dimension des Fussels

Die Ausstellung Textile Welten in der Pinakothek der Moderne in München. / American dreams: zwei Filme, zwei Ideologien - Barbie und Oppenheimer. / Auftakt in Bregenz: Verdis Ernani im Festspielhaus.
7/20/202327 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

„Jeder Satz wird hundert Mal gesprochen“

Von Klangverläufen und Rhythmen: Der sanftradikale Büchnerpreisträger Lutz Seiler im Porträt./ Bregenz Bayreuth Salzburg; wir begeben uns auf ein Grand Tour der Opernfestspiele./ Ein bisschen Eitelkeit muss sein: der neue Jedermann bei den Salzburger Festspielen vor: Michael Maertens.
7/19/202328 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Der Fuchs in der Straßenbahn: Der Ökologe und Bestsellerautor Josef Reichholf über "StadtNatur" und glückliche Tiere in der City

So könnte es klappen: Ein Gespräch mit dem Biologen und Tierforscher Josef Reichholf über mehr gemeinsame Lebensräume von Menschen und Tieren in den Städten und sein gerade erschienenes Buch "StadtNatur - Eine neue Heimat für Tiere und Pflanzen" (oekom-Verlag) / Queeres Coming of Age und Düster-Pop aus New York : Das neue Album "Supermodels" von Claud / "Abenteuerland": Eine Doku über den Autor und Podcaster Christo Foerster und seine 54-tägige Reise von der Zugspitze nach Sylt / Das Barbenheimer-Phänomen
7/18/202328 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Je t'aime…moi non plus: Erinnerungen an die Sängerin und Schauspielerin Jane Birkin

Nach dem Tod der Stilikone Jane Birkin bleibt viel mehr als der eine erotische Ohrwurm, der sie berühmt machte: Nachdenken über eine "Femme fragile" im Gespräch mit Musikredakteur Markus Mayer / Europa trifft Ost-Afrika: Das Kunsthaus Bregenz zeigt ganz große Malerei des britisch-kenianischen Künstlers Michael Armitage / Das sind ja tolle Aussichten! Das oberfränkische Lichtenfels hat jetzt ein "Archiv der Zukunft” / "Götterdämmerung”: Regisseurin Brigitte Fassbaender und Dirigent Erik Nielsen vollenden Wagners "Ring” bei den Tiroler Festspielen in Erl
7/17/202328 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Vom Glück, nicht erreichbar zu sein

"Unavailable": Marie-Luise Goldmann und Anna Hordych über das Glück, nicht erreichbar zu sein / White Ravens Festival für Jugendliteratur: US-Autorin Malinda zu Gast in München / "Ausgeblendet/Eingeblendet": Ausstellung zur jüdischen Filmgeschichte der BRD in Frankfurt, Moderation: Andrea Mühlberger
7/16/202329 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Forever Punk und Stubnmusi - die Well-Brüder touren mit Polt und den Toten Hosen

Seit den WAA-Protesten sind die Düsseldorfer und die Oberbayern befreundet, für "Forever" ist auch Gerhart Polt mit auf der Bühne. Und: Georg Ringsgwandl über seinen ersten Roman / Ansa Sauermann / Festival FotoDoks
7/14/202329 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Wer entscheidet, ob es Unrecht war? Streit zwischen Bayern und Erben um Picasso-Gemälde geht weiter

Die Grünen wollen eine unabhängige Instanz einbeziehen, die Staatsregierung nicht: Thema Raubkunst im Kunstausschuss des Landtags. Und: Nachruf Milan Kundera / Oleg Sentsow und Oksana Stomina / Run auf Taylor-Swift-Karten
7/13/202328 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Gebt ihm ein Motorrad! Und wieder rettet Tom Cruise die Welt

Zum siebten Mal "Mission Impossible" - weiter mit fossilem Antrieb. Und: Cécil Joyce Röski über die Serie "Haus Kummerveldt" und Parallelen zwischen Drehbuch und Realität / Dramatiker Vitaliy Chenskiy / Actors-Streik in Hollywood?
7/12/202329 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

"Wie Architektur heilen hilft" - Tanja Vollmer im Gespräch

"Das Kranke(n)haus" nennt die Münchner Pinakothek der Moderne eine neue Ausstellung, die sich speziell mit der patientengemäßen baulichen Gestaltung von Krankenhäusern befasst. Denn: Architektur hilft heilen, davon ist die Münchner Architekturpsychologin Prof. Dr. Tanja Vollmer überzeugt / "Rodeo" - Ein französisches Spielfilm-Debüt entführt uns in die "Dirt Bike"-Szene und erzählt von einer Frau in Motorradkluft, die sich in einer Männerwelt behauptet / Kulinarik: Über eine litauische Nationalspeise aus Anlass des NATO-Gipfels in Vilnius / An Saxophon und Klarinette: Zum Tod des ostdeutschen Jazzers Ernst-Ludwig "Luten" Petrowsky
7/11/202328 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

"Oh Boy": Donat Blum über "Männlichkeit*en heute"

Wann ist ein Mann ein Mann? Die Frage Herbert Grönemeyers datiert von 1984, ist aber nach wie vor aktuell: Donat Blum und Valentin Moritz versuchen in einem Sammelband zu ergründen, was Männlichkeit heute ausmachen könnte. Ein Gespräch / Herzog Franz von Bayern - Zum bevorstehenden 90. Geburtstag eines eminenten Kunstsammlers / "Kharkiv School of Photography": Ausstellung künstlerischer Fotografien aus der Ukraine in Nürnberg / "Mit Liebe und Entschlossenheit": Die französische Berlinale-Preisträgerin Claire Denis erzählt in ihrem jüngsten Film von einer ménage à trois
7/10/202329 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Das Album des Jahres? Anohni begeistert die Kritik

Der Trend zur offenen Songform: Neues Album von Anohni / "Verschickungskinder": Lena Gilhaus über ihre Dokumentation / "Fat Cat": Münchner Gasteig wird ab heute zwischengenutzt / Moderation: Knut Cordsen
7/9/202325 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Neues Album von PJ Harvey

Heute erscheint das neue Album von PJ Harvey "I Inside The Old Year Dying" / Ein Gespräch mit dem Regisseur Roland Senkl zur Zukunft des Theaters / Eine neue Serie "Legend of Wacken" startet heute / Richtfest im Aubinger Kunstkraftwerk Bergson
7/7/202329 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Zum bayerischen Museumstag

Kunsthistoriker Dirk Blübaum über Nachhaltigkeit in Museen. Außerdem: Philosophin Cynthia Fleury und ihr Buch über Ressentiments / Ausstellung zu Wolf Biermann in Berlin / Australiens Festivals und der Klimawandel
7/6/202328 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

"Griechenland" – der Kino-Renner aus Österreich

Der Erfolgsfilm mit Thomas Stipsits jetzt auch in Deutschland. Zudem: "Applaus, Applaus" - Nicola Bardolas Bandbiografie der Sportfreunde Stiller / Bayreuther Festspiele experimentieren mit AR-Brillen und erleben eine Kartenkrise.
7/5/202328 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

ARAI - ein gefeierter neuer Austropop-Star

Er ist 27 Jahre alt, mit bürgerlichem Namen heißt er Artur Aigner, als Künstler nennt er sich mit den Anfangsbuchstaben seines Vor- und Nachnamens: ARAI. Gerade hat der Wiener Multiinstrumentalist sein Debütalbum vorgelegt: "Drama Pop". Ein Portrait / Georgiens Berghain: Zu Gast im Techno-Club "Bassiani" in Tiflis, einem der größten Techno-Clubs weltweit / Das ist doch kein Jazz, mon Dieu: Das 57. Montreux Jazz Festival hat begonnen - und es bildet weltweit Ableger / "Displaced Persons" - Ausstellungen im Jüdischen Museum und im Münchner Stadtmuseum erinnern an den "Rest der Geretteten": an jene Menschen, die 1945 knapp dem Terror des Nationalsozialismus entronnen und heimatlos geworden waren. Allein in der bayerischen Landeshauptstadt suchten etwa 100.000 Menschen eine neue Heimat. Ein Besuch in der größten erhalten gebliebenen bayerischen Siedlung für DPs: Ludwigsfeld am Stadtrand München.
7/4/202328 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

"Morenga" - Uwe Timm im Gespräch über seinen postkolonialen Roman

1978 erschien Uwe Timms semidokumentarischer Roman "Morenga" - ein Buch, das heute zur Schullektüre zählt und damals doch eine Pioniertat war: Erstmals wurde darin entlang den historischen Fakten von den Kolonialverbrechen in Deutsch-Südwestafrika, vom Völkermord an den Herero und Nama Anfang des 20. Jahrhunderts erzählt. Heute Abend spricht Uwe Timm (83) in München über "Kolonialismus in der Literatur" und ist bei uns Studio-Gast / "Schlösser. Preußen. Kolonial" - Das Schloss Charlottenburg spürt dem kolonialen Erbe in der Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten nach / "Mein fabelhaftes Verbrechen" - François Ozons neue, starbesetzte Kriminalkomödie
7/3/202329 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

In Klagenfurt & München wurden Preise vergeben

Eine Ode an das bayerischste aller Möbel - und die Frage, warum die Bierbank noch immer nicht im Designmuseum steht. Wer beim Bachmann-Wettlesen in Klagenfurt überzeugt hat und warum. Sowie: Das Filmfest München ist zu Ende, letzte Eindrücke von dort. Moderator: Knut Cordsen
7/2/202324 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

"Himmel Landshut! Tausend Landshut" – So wird das Festspiel bei der Landshuter Hochzeit

Auftakt zur Landshuter Hochzeit // Kino: 20.000 Arten von Bienen // Christan Stückl über "Julius Caesar" am Passionstheater Oberammergau // Wald, Wasser, Wiese: Wie wird Natur in Computerspielen inszeniert // Musik: Grian Chatten - "Chaos for the fly"
6/30/202329 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

"Putin versucht den Krieg als Theater darzustellen": Gespräch mit Sylvia Sasse und ihrem Essay "Verkehrungen ins Gegenteil"

"Verkehrungen ins Gegenteil. Über Subversion als Machttechnik" - Essayband der Slavistikerin Sylvia Sasse // ARD-Studie zu Machtmissbrauch auf deutschen Theaterbühnen // Alexandra Pirici: Erste Performance Art-Professorin an der Akademie der Bildendne Künste München // Betrachtungen zum Phänomen "Plauderkasse" // Musik: The Japanese House: "In the end it always does"
6/29/202328 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

"Wichtiger als unser Leben": das Untergrund-Archiv des Warschauer Ghetto im NS-Dokuzentrum

"Wichtiger als unser Leben" - neue Ausstellung im NS-Dokumentationszentrum München // 200 Jahre Kunstverein München: Gespräch mit Direktorin Maurin Dietrich // Barbara Sukowa beim 40. Münchner Filmfest // "Eyes of the storm": Paul McCartney Foto-Ausstellung in der National Portrait Gallery London // Musik: Portugal. The Man: "Chris Black Changed My Life"
6/28/202329 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

„Komplett verschwinden wird der Autor nicht“

Erwin M. Schmidt vom Produzentenverband über Künstliche Intelligenz im Film Business und die Sorgen der Drehbuch-Autoren. Und: Indiana Jones und das Rad des Schicksals / Wie leicht lässt Demokratie sich abschaffen? / Oper: Hamlet
6/27/202328 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Why are you creative? Prominente Antworten aus 30 Jahren

Im Gespräch: der Filmemacher Hermann Vaske, der Künstlerinnen und Künstlerinnen Fragen zu ihrer Kreativität stellt. Und: die Regisseurin Jessica Hausner / der Roman "Armageddon" von Matthias Matussek / Münchner Festival Welt/Bühne
6/26/202329 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Russlands Arbeit an politischen Narrativen

Alles nur Theater: Wie der "Marsch auf Russland" zu lesen sein könnte / Das Russische Haus in Berlin: Hort der Künste oder russische Propagandazentrale? / Architektouren: Die evangelische Christuskirche Neumarkt wird präsentiert / Zum 100sten von Rudolf Wachter: eine Werkschau im Museum Lothar Fischer
6/25/202322 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Beginn der Aufarbeitung: Der Historiker Norbert Frei spricht in der Siemens-Stiftung

Deutsche Bildungseliten und die NS-Vergangenheit: Ein Vortrag des Historikers Norbert Frei in der Carl-Friedrich-von-Siemens-Stiftung beleuchtet die Geschichte der Stiftung / München flimmert: Das Filmfest beginnt, für Filmschaffende ist die Lage kritisch / Die Folgen der Flut: Durch die Zerstörung des Kachowka-Staudamms in der Ukraine wurden auch bedeutende Kulturgüter beschädigt. Ein Gespräch mit dem Kunsthistoriker Kilian Heck über schwierige Rettungsversuche / "Mutters Stimmbruch": Die Autorin Katharina Mevissen schickt in ihrem zweiten Roman eine Frau auf Selbsterkundung
6/23/202329 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

"Plastik: Die verhängnisvolle Karriere eines Materials"

Mit Plastik kommen wir im Alltag ständig in Berührung. Die Ausstellung "Plastic World" in der Frankfurter Kunsthalle Schirn dokumentiert den Aufstieg und Abstieg eines Materials und die Verwendung von Plastik in der Kunst. / Sticken, Nähen, Weben: In der Ausstellung "separat waschen" in der Städtischen Galerie Rosenheim verarbeiten neun TextilkünstlerInnen gesellschaftspolitische Themen / Feminismus Light: Die neue Disney-Plus-Serie "Marie Antoinette" erzählt vom Coming-of-Age der französischen Königin / "Time after time": Superstar Cindy Lauper wird 70 und immer politischer
6/22/202329 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

"Wie Viel Macht 1 Euro"? Finanzielle Spendenkampagne zur Unterstützung mutmaßlicher Rammstein-Opfer erfährt breite Unterstützung

Wenn hinterfotzig zum Kompliment wird: Kabarettist Stefan Danziger gewinnt Passauer Scharfrichterbeil / Die österreichische Migrationsforscherin Judith Kohlenberger und ihr Blick auf das "Fluchtparadox" unserer Zeit / Causa Rammstein: Nach Abmahnungen von Till Lindemanns Anwälten unterstützt die Spendenaktion "Wie Viel Macht 1 Euro?" mutmaßliche Opfer bei Prozessen und bekommt großen Zuspruch / Jetzt geht's ans Eingemachte: Bedeutet die Insolvenz des Glas-Herstellers "Weck" auch das Ende eines Rituals?
6/21/202328 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Mithu Sanyal über den Friedenspreis-Träger Salman Rushdie

Der Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2023 geht an den indisch-britischen Schriftsteller Salman Rushdie ("Die satanischen Verse"). Ein Gespräch über den Laureaten mit dem Stiftungsrat-Mitglied Mithu Sanyal / "Bis ans Ende der Nacht" - Christoph Hochhäuslers neuer Kinofilm ist queeres Melodram und Krimi in einem. Eine Kritik / "Times New Roman" - Das neue Album der Band "Queens of the Stone Age"
6/20/202328 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

"Der gelbe Elefant": Heinz Strunk im Gespräch

Nach seinem Vorjahresbeststeller "Ein Sommer in Niendorf" legt der Hamburger Heinz Strunk nun einen Band mit 30 Kurz- und Kürzestgeschichten vor: "Der gelbe Elefant". Ein Gespräch mit dem Humorarbeiter und Autor über seine sehr unterhaltsamen, komischen, manchmal ins Groteske kippenden, mitunter auch sehr düsteren Geschichten / "Mutabor": Die russische Dichterin Polina Barskova stellt heute ihren Gedichtband im Münchner Lyrik-Kabinett vor / Zum Tod des Romanciers Bernd Schroeder / Bürgerentscheid in der Gemeinde Schwangau: Neuschwanstein will den Welterbe-Titel
6/19/202330 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Gar nicht schlecht: Otto als Bildender Künstler

Otto - Die Ausstellung: Jubiläums-Schau zum 75. Geburtstag des friesischen Komikers und Künstlers in Bernried / Hochpolitische Kunst: "Forced Neighbourhood" im Münchner Kösk / "Jarak-Qaribak": Arab-Music-Projekt von Radiohead-Gitarrist Jonny Greenwood
6/18/202324 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Wie aus der Heizungsdebatte ein Kulturkampf geworden ist

Was hat die Wärmepumpe mit unserer Identität zu tun? Ein paar Fragen an den Politikwissenschaftler Johannes Hillje./ Eine Bustelli-Figurine für Bully: Michael Bully Herbig erhält heute den Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten beim Bayerischen Filmpreis./ "Ich bin mein eigenes Konzept, ich bin mein eigenes Wort" -das Album "Erobique No. 2 von Carsten "Erobique" Meyer.
6/16/202329 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Am warten lassen und warten müssen zeigen sich soziale Hierarchien

Die Kunst des Wartens, ein Essay./ "Die Geschichte einer Familie": Karsten Dahlems Spielfilm erzählt eindringlich über die zerstörerische Wucht von Schuld und Schweigen./Die wundersame Welt der Kunstsammler: ein Blick auf die Art Basel./Und: Staffelübergabe. Die kleine goldene Statuette der Golden Globes wird verkauft an einen milliardenschweren Privatunternehmer.
6/15/202328 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Kultur als Schutzraum: Ein Theaterabend in Kiew

Regisseur Jan-Christoph Gockel über Green Corridors, ein Stück von Natalia Voroshbyt, das in den Münchner Kammerspielen, aber auch in Kiew inszeniert wurde./ Harte Texte, düstere Charaktere: der große amerikanische Autor und Pulitzer-Preisträger Cormac McCarthy ist gestern gestorben. Ein Nachruf./ Und: Günstig durch Konzerte und Museen kurven: Der KulturPass für Jugendliche könnte so was wie das Interrail für Kulturinteressierte werden. Was man damit machen kann und wie der Start verläuft, das schauen wir mal.
6/14/202328 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

"Asteroid City": der neue Film von Wes Anderson

Filmkritik: "Asteroid City" von Wes Anderson // Medizinhistorisches Zentrum für München? // Tappei Nagatsuki: Der Metzer, der fürs Schreiben lebt // "Capturing the moment": Ausstellung in der Modern Tate in London // Musik: BANTU: "What's the breaking point(?)"
6/13/202328 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Leben im Mode-Multiversum: Der Designer und Performance-Künstler Brandon Wen

Premierenkritik: "Pension SchöllerInn" am Volkstheater München // Ludwig-Börne-Preis für Robert Habeck // Zukunft der Mode: Porträt von Brandon Wen // Kino: "Nostalgia" über den berüchtigten Stadtteil Sanitá in Neapel // Musik: Janelle Monae: "The Age of Pleasure"
6/12/202328 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Ein Album ist wie eine Messe, eine spirituelle Lichtshow, eine Predigt im Synthienebel

Das neue Album von Christine and the Queens - der Sänger und die Königinnen / Der Maler und die Managerin: eine Schau in Kochel über August und Elisabeth Macke / Die Jugend und der Lärm: Ein Bericht von der "Krachparade" in München. // Beiträge von: Tobias Stosiek, Cathrin Klingsöhr-Leroy, Lili Ruge; Moderation: Tobias Ruhland
6/11/202324 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Kabarettistin und Schauspielerin Maria Peschek ist gestorben

Die Schauspielerin, Kabarettistin und Bühnenautorin Maria Peschek ist gestern überraschend verstorben. Ein Gespräch mit der langjährigen Weggefährtin Moni Well / "Gartenstadt" - Erst poppiger Rapper, jetzt rappender Popstar - Apache207 und sein neues Album / Hättest Du doch wissen müssen! Eine Münchner Fachfrau über die Reihe Null, über "Victim Blaming" und enthemmte Fans. Julia Viechtl im Gespräch mit Tobias Ruhland.
6/10/202325 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

"Paradiesische Zustände": Debütroman von Autor und Musiker Henri Maximilian Jakobs

Highlights vom Comic-Fest München // "Paradiesische Zustände": Debütroman von Trans-Mann Henri Jakobs // Wochenserie: Wiederbelebung der Innenstädte. Heute: Münchner Nachtleben // Astrud Gilberto stirbt mit 83 Jahren // Musik: Rufus Wainwright - "Folkocracy"
6/7/202328 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Struktureller Sexismus und sexualisierte Gewalt im Musikgeschäft?

Emotionale Fallhöhe: Eine Einordnung der Vorwürfe gegen Rammstein vor den Konzerten in München. / "How to blow up a pipeline": wie aus einer Streitschrift eines Klimaaktivisten ein Ökothriller im Kino wurde./ Fichtelization: eine Region erfindet sich neu, Eindrücke aus dem Fichtelgebirge./ Und: Blacklisting. Ein Rückblick auf die Kommunistenjagd der McCarthy Ära in Hollywood.
6/6/202328 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Konsumästhetik oder Ermächtigung? „Cuteness in der Kunst“

Die Kulturwissenschaftlerin Annekathrin Kohout hat ein Kunstforum-Heft herausgegeben über das Niedliche als ästhetische Kategorie, ein Gespräch./ "The Idol" -ein Blick in die Abgründe des Musikbusiness in der starbesetzten HBO-Serie. / Ukrainischer Waldmythos -der erfolgreiche Animationsfilm Mavka./ Und: Städte von der Mitte herdenken, das heißt in unserer Kulturweltserie: das oberbayerische Dorfen im Gasthaus Jakobmayer zu erleben.
6/5/202328 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Weitere Vorwürfe gegen Rammstein

Nach schweren Vorwürfen gegen den Sänger der deutschen Metall-Band Rammstein, Till Lindemann, wenden sich weitere Frauen an die Öffentlichkeit. Im Interview mit NDR und Süddeutscher Zeitung schildern sie schmerzhaften Sex und mutmaßlichen Sex mit einer besinnungslosen Frau / Die Verleihung des Deutschen Sachbuchpreises in Hamburg an Ewald Frie und sein Buch "Ein Hof und elf Geschwister. Der stille Abschied vom bäuerlichen Leben in Deutschland" / Wärmewende ausgestalten - Gespräch mit der Nürnberger Industriedesignerin Mareike Roth / "Höhenrausch. Ein Alpenballett" am Münchner Gärtnerplatztheater
6/2/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

"Kabarettisten:innen For Future" - Martin Puntigam im Gespräch

Wie verträgt sich Kleinkunst mit Klimaaktivismus? Bestens, findet der österreichische Kabarettist Martin Puntigam, der am kommenden Wochenende in München mit der Wissenschaftskabarett-Gruppe "Science Busters" in München gastiert.. Ein Gespräch / "Fitnessplan für die City": Die Neugestaltung der Freisinger Innenstadt nimmt Konturen an / "Spider-Mann - Across the Spider-Verse": Die computeranimierte Ausschlachtung des Marvel-Stoffes im Kino schreitet voran / Vom britischen Premierminister verteidigt, auf dem Uni-Campus verfemt: Zum Auftritt der feministischen Philosophin Kathleen Stock beim Debattierklub "Oxford Union", der begleitet wurde von transaktivistischen Protestzügen
6/1/202328 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

"Orphea in Love" - Axel Ranisch und seine Liebeserklärung an die Oper

Der 39-jährige Regisseur Axel Ranisch erklärt dem Musiktheater seine Liebe mit dem zauberhaften Film "Orphea in Love", in der Hauptrolle: Mirjam Mesak, Ensemble-Mitglied der Bayerischen Staatsoper. Ein Gespräch mit dem Filmemacher / "Dirty Little Secrets" - Eine dreiteilige BR-Doku-Serie geht den kleinen schmutzigen Geheimnissen von Musikstreamingplattformen wie Spotify nach / Grandseigneur, Publikumsliebling und so viel mehr als Toni Erdmann: Zum Tode des Schauspielers Peter Simonischek. Ein Gespräch mit seinem langjährigen Freund und Weggefährten Udo Samel
5/31/202328 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Erdogan im Amt bestätigt

Theatermacher Nuran David Calis zur Wahl in der Türkei. Außerdem: Serienstart "1923" / Stadtentwickler Rudolf Scheuvens über die Vitalisierung von Innenstädten
5/30/202328 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Solo-Comeback von Peter Fox

Das neue Album "Love Songs". Außerdem: Gunter Demnig verlegt in Nürnberg den 100tausendsten Stolperstein / Serienkritik "German Genius" / KI und die Angst
5/26/202328 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Zum Tod von Tina Turner

Die Rockikone ist 83jährige verstorben. Außerdem: Ned Beaumans "Der gemeine Lumpfisch" als Bayern 2 Podcast / Lion Feuchtwangers Roman "Der Erfolg" am Münchner Residenztheater / 25 Jahre BR-Magazin "quer"
5/25/202329 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Michel Houellebecq über "Einige Monate in meinem Leben"

In seinem neuen Buch tritt der Autor als Anwalt in eigener Sache auf. Außerdem: Professorin als Putzkraft - Jana Costas und ihr Buch "Im Minus-Bereich" / Ausstellung Natascha Sadr Haghighian im Münchner Lenbachhaus / Stimmen-Klonen mit KI
5/24/202328 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Unter dem Meer: Die neue Arielle ist kein Wokeness-Traktat, macht aber vieles richtig

Die Wiederauflage des Disney-Klassikers "Arielle, die Meerjungfrau" erzählt das Märchen mit dem Blick von heute. Diese Woche kommt die Real-Verfilmung in die Kinos / Hollywood und KI: Künstliche Intelligenz verändert das Filmemachen, viele fürchten um ihre Jobs, aber es gibt auch Chancen / Die Katastrophe erzählen: Die Autorin Theresia Enzensberger über die Rolle, die Literatur in der Klimakrise spielen könnte / Ein Dackel für den "Figaro"? Reportage von einem Casting-Termin für Bühnenhunde am Münchner Gärtnerplatztheater
5/23/202328 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Werden KIs durch mehr Spielplatzerfahrung und Schlaf schlauer? Wissenschaftsjournalistin Manuela Lenzen über KIs und menschliche Intelligenz

KIs liefern oft erstaunliche Ergebnisse, liegen oft aber auch erstaunlich daneben. Das könnte besser werden, wenn wir künstliche Systeme, Roboter oder Avatare zwischendurch schlafen oder mit Kindern spielen lassen. Mehr dazu im Gespräch mit der Wissenschaftsjournalistin Manuela Lenzen. Ihr neues Buch "Der elektronische Spiegel" ist gerade im CHBeck Verlag erschienen und dreht sich um die Frage, was KI über menschliches Denken verrät/ "All the Beauty and the Bloodshed”: Der preisgekrönte Dokumentarfilm von Laura Poitras über die US-Fotografin Nan Goldin kommt in die Kinos / Dialog unmöglich? Je länger der Angriffs-Krieg dauert, desto heftiger wird der Kulturkampf zwischen ukrainischen und russischen Intellektuellen - ein Kommentar
5/22/202328 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Geht das – familienfreundliche Dreharbeiten?

"MaPa" - die beliebte Familienserie der ARD geht weiter, und wurde familienfreundlich gedreht / Seelenerkunder: Der britische Schriftsteller Martin Amis ist gestorben / Stunde der Kinohelden: Höhepunkte aus den ersten Tagen der Filmfestspiele in Cannes // Moderation: Christoph Leibold
5/21/202324 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

"Wunderbare Welt" - Das neue Album des Rappers Fatoni

Der gebürtige Münchner Fatoni alias Anton Schneider hat ein neues Album vorgelegt. Eine Kritik / Nachhaltig und zukunftsfest: Die Architekturbiennale in Venedig will ein "Zukunftslabor" für ein Leben nach der Dekarbonisierung und der Dekolonisierung sein. Wie setzt der deutsche Pavillon das um? Ein Bericht / Kann was am Glas: Nürnberger Glaskünstler Cornelius Réer hat eine neue, energiesparende Technik erfunden - und damit prompt den Bayerischen Staatspreis 2023 gewonnen. Ein Porträt / Zum Tod des Schauspielers und Dandys Helmut Berger. Ein Nachruf
5/19/202328 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

KI goes Pop: Freddie Mercury singt Beatles Songs. Darf der das?

76. Filmfestspiele von Cannes: So war der Eröffnungsabend // Portrait des Keramikers Johannes Nagel // Der vorab umstrittene Ulrich Seidl Film "Sparta" kommt ins Kino // Wenn Freddie Mercury Yesterday von den Beatles singt: So krempelt KI die Popwelt um
5/17/202328 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

"Ich fühle mich wie im freien Fall!" – Porträt der russischen Exil-Autorin Marija Stepanowa

"Ich fühle mich wie im freien Fall", sagt die russische Exil-Lyrikerin Marija Stepanowa angesichts der politischen Lage in ihrer Heimat. Kürzlich bekam sie in Leipzig den Buchpreis für Europäische Verständigung, heute kommt sie für eine Lesung ins Münchner Lyrik-Kabinett / Bürgerkrieg auf der Bühne statt Ägypten-Kitsch: Die Premiere von Aida an der Bayerischen Staatsoper München / Schmäh in Gefahr? Ein Gespräch mit dem österreichischen Kabarettisten Alfred Dorfer über Dialekte. Anlass: Das Buch "Wienerisch" ist gerade im Berliner Duden-Verlag erschienen /"Ungekämmte Bilder": Die Münchner Pinakothek der Moderne zeigt Kunst aus der Sammlung Herzog Franz von Bayern
5/16/202329 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Keine Anzeichen für Optimismus! - Der Journalist Deniz Yücel und die Wahl in der Türkei

Ob die Ära Erdogan zu Ende geht, wird höchstwahrscheinlich Ende Mai in einer Stichwahl entschieden. Der Journalisten Deniz Yücel ist nach der ersten Runde skeptisch. Im KulturWelt-Gespräch erläutert er, warum er nicht an einen politischen Wechsel glaubt. / Fünf Wochen Theater, Tanz und Oper satt: Die Wiener Festwochen eröffnen mit einer Weltpremiere des japanischen Bühnenstars Toshiki Okada / Erinnerungen an Sibylle Lewitscharoff: Die Autorin nahm dem Tod seinen Schrecken und ist am Wochenende selbst gestorben
5/15/202328 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Überraschend unpolitisch – der ESC 2023

Grande Finale? Über den Ausgang des Eurovision Song Contest in Liverpool / Der nächste Theaterskandal: Warum Russlands Behörden gerade vor allem gegen Frauen und Feministinnen vorgehen / Verboten, verpönt, fabelhaft? Der Kampf der Konservativen gegen die Drag-Kultur in den USA
5/14/202325 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Vom Glück der Suche nach einem literarischen Weltzugang

Edgar Selge gibt seinen Fuldaer Literaturpreis weiter an vier Nachwuchs-Autor*innen./ Eine archäologische Reise in die verschüttete Königsstadt Naga: eine Ausstellung im Ägyptischen Museum in München./ Lola schmollt: Freude und Ärger vor der Vergabe des Deutschen Filmpreises heute Abend./ Feuchtigkeit, Schimmel und der Holzbock -wie stark setzt der Klimawandel bayerischen Kulturdenkmälern zu?
5/12/202328 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

„Es braucht ein gewissen Ego, aber Hybris ist gefährlich“

"Ich war BILD" -ein Gespräch mit Kai Diekmann über seine journalistischen Memoiren./ Hymnen für den Protest: das neue Album des nigerianischen Rappers Rema, der international bekannt wurde, als ihn Barack Obama auf seine Sommer-Playlist 2019 setzte./ Konzerte zur Befreiung: in Landsberg am Lech erinnert man sich an das Liberation Concert von Leonard Bernstein mit einem Orchester von Überlebenden des Holocaust vor 75 Jahren.
5/11/202328 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Punk, Manga und auf komische Art verstörend

All my Little Words: eine Ausstellung des japanischen Starkünstlers Yoshitomo Nara in der Albertina Modern Wien./ Mutter-Sohn-Alptraum: der Kinofilm "Beau is Afrauid" mit Joachin Phoenix./ Protest und Vertrauen -wie geht das zusammen? Ein Gespräch mit der Soziologin Nicole Doerr./ Zurück ins Familienbild der 50er: Der Streit um eine Drag-Lesung in einer Münchner Stadtteilbibliothek.
5/10/202328 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

„Tango ist eine große Freude im Leben“

... aber Melancholie ist immer dabei: Regisseur Germán Kral über Tango Argentino, Wirtschaftskrise und "Adiós Buenos Aires". Und: bayerisch-tschechische Landesausstellung / Laurie Halse Anderson / Nachruf Grace Bumbry
5/9/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

„In Nigeria halten viele die europäische Diskussion um die Benin-Bronzen für heuchlerisch“

Ein Fiasko? Deutschland diskutiert wieder über die Benin-Bronzen. Wie das in Nigeria gesehen wird, erzählt Afrika-Korrespondentin Dayala Lang. Und: 8. Mai / Rechtssoziologe Tobias Eule über Strafrechtsentrümpelung / Serie "Silo"
5/8/202328 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

„Ins Handeln kommen“ – Klimaschutz in Museen

Klimaschutz im Museum: Die Jahrestagung des Deutschen Museumsbunds widmet sich der Nachhaltigkeit. Judith Heitkamp im Gespräch mit Kathrin Grotz /Istanbul Modern: Am Ufer des Bosporus hat ein neues Museumsgebäude von Renzo Piano eröffnet: Von Dayala Lang / Saitensprung: Filmregisseur Jim Jarmusch hat mit "Sqürl" seine erste Platte veröffentlicht. Von Roderich Fabian / Musik: Jessie Ware - That! Feels Good! Veröffentlicht am 8.04. auf Universal Music
5/7/202324 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Kurskorrektur an den Kammerspielen?

Die Münchner Intendantin Barbara Mundel über die Pläne für die nächste Spielzeit. Zudem: Darf man Geschichte wegsanieren? Wieso ein Deckengemälde im Deutsche Museum nicht einfach verschwinden sollte / Messer-Messe in Solingen
5/5/202328 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Ein neuer Verhaltenskodex für die Kulturbranche?

Produzent Ingo Fliess über den Fall Till Schweiger und die Frage, was in der Filmbranche anders werden muss. Zudem: Neues Album von Angela Aux / Opern-Debüt von Christopher Rüping
5/4/202328 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Filmstart: "Das Lehrerzimmer"

?lker Çataks Schuldrama zählt zu den Favoriten beim Deutschen Filmpreis. Außerdem: In München beginnt das DOK.fest / Fünf Jahre Vertrauensstelle Themis / Arbeiten von Aktionskünstlerin Marinella Senatore in München und Salzburg
5/3/202328 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Kevin und die Klimakleber: SPD-Generalsekretär Kühnert als Vermittler im Generationen-Konflikt

Unsichtbar durchs Netz: Der Oscar-nominierte Drehbuchautor und Schriftsteller Anthony McCarten über Datensicherheit und seinen neuen Thriller "Going Zero" / City of Refuge”: Die belgische Künstlerin Berlinde de Bruyckere und ihre Hommage an Schutzsuchende im Diözesanmuseum Freising / Ok-Boomer gegen Klimakleber: SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert im Kultur-Welt-Talk über gegenseitige Vorwürfe, Risse und Verständigung zwischen den Generationen / First Two Pages of Frankenstein: Die US-Kultband The National half Barack Obama im Wahlkampf, ob ihr neues Album ein ganzes Land bewegt?
5/2/202328 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Endlich wieder echte Begegnungen! So gut fühlte sich die Leipziger Buchmesse nach drei Jahren Pause an

Drei Schwestern in Moskau: Am Staatstheater Augsburg verknüpft Regisseur Andreas Merz Tschechows Klassiker mit einem realen Kriminalfall / Comeback einer gigantischen Lesebühne: Eindrücke und Bilanz der Leipziger Buchmesse, dem wichtigsten Frühjahrstreff der Buch- und Medienbranche / Wilder Unterwasseralltag: Das neue Album "Wild Wet World" des Multi-Instrumentalisten Cosmo Sheldrake
4/30/202325 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

"Es sind die weichen Momente." Gespräch mit Insa Wilke, Juryvorsitzende bei der Leipziger Buchmesse

Der Tag nach den Preisen bei der Buchmesse Leipzig: Gespräch mit der Jury-Vorsitzenden Insa Wilke // Schmied & Designer: Portrait Otto Baier // Radikal Jung am Münchner Volkstheater // Emy Roeder im Kulturspeicher Würzburg // Musik: Benedikt - "Why Are You Dreaming?"
4/28/202328 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

"Jedem Zauber wohnt ein radikaler Anfang inne": Gespräch mit der Autorin und Genderforscherin Stevie Schmiedel

Gespräch mit Stevie Schmiedel übers Gendern und das Woketoberfest // Inklusives Spielzeug: Barbie mit Trisomie 21 // Queerness als Lebensthema des John Irving // // Kino: La Syndicaliste / Die Gewerkschafterin mit Isabel Huppert // Musik: Romain Lateltin - "En Vancances sur terre"
4/27/202328 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Bayerns erster schwarzer Popstar: Zum Tod von Harry Belafonte

"Purismus ist die beste Tarnung für Mittelmäßigkeit": Nachruf auf Harry Belafonte mit Judith Schnaubelt // Queerness als Lebensthema des John Irving // Architekt Peter Zumthor zum 80. Geburtstag // Liebe, Laster & Fake Food: Gespräch mit der Bamberger Museenleiterin Kristin Knebel
4/26/202328 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Serien-Start: "Sam – ein Sachse"

Die erste deutsche Original-Produktion von Disney+. Außerdem: Die Chemnitzer Band Blond und ihr Album "Perlen" / Franz Böhms Dokufilm "Dear Future Children" bei der Biennale Bavaria International
4/25/202328 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

"The Whale" von Darren Aronofsky

Der Film mit Oscar-Gewinner Brandem Fraser jetzt in deutschen Kinos. Außerdem: Bild und Betrug - Boris Eldagsen über KI-generierte Fotos / Corecore - ein Trend auf TikTok
4/24/202328 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Everything But The Girl: Geschmackssicher inszenierte Melancholie

Das britische Pop-Duo Everything But The Girl wagt mit Fuse, dem neuen Album nach 24 Jahren ein Comeback. Der Lyriker Marcel Beyer über seinen Beitrag zu einem Gedichtband zum 400-jährigen Jubiläum von Williams Shakespeares "First Folio". Außerdem: "Drei Winter" - Am Wiener Burgtheater feiert das Historien- & Familiendrama "Drei Winter" von Tena Štivicic Premiere.
4/23/202324 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

„Die Menschen wenden sich vom Islam in Iran ab“

Die Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur über ihr Buch Iran ohne Islam und die Proteste und Perspektiven im Iran./ Wenn Lebensmittelreste oder gar Schweiß zu Design verarbeitet wird: Das neue Museum Nürnberg wirft einen Blick in die Zukunft nachhaltiger Gestaltung mit der Ausstellung Material+./ Deutschrap mit Selbst-Bewußtsein: Der Rapper Grim 104. Ein Porträt vor den bayerischen Konzerten. / Und: Gegen die Zerstörung, den Raubbau und die Vertreibungen: Milo Raus Performance: Antigone am Amazonas. Ein Probenbesuch in Brasilien.
4/21/202328 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

„Der Wahnsinn selbstherrlicher Medienzaren“

"Noch wach?" - Benjamin von Stuckrad-Barres Enthüllungs-Roman ist eine Mediensatire mit ernstem Hintergrund. Rezension von Knut Corsen/ "Almania" - eine ARD-Serie über eine Brennpunktschule. Gespräch mit dem Youtube-Comedian und Serienmacher Phil Laude. "Victory City" -Salman Rushdies neuer epischer Roman erscheint auf deutsch. Die erste Veröffentlichung nach dem Anschlag auf den Autor letzten August. Ein Bericht von Antje Passenheim.
4/20/202328 minutes, 1 second
Episode Artwork

„Der FC Bayern wird immer weich fallen.“

Der österreichische Schriftsteller Tonio Schachinger über das Verlierenlernen beim FC Bayern/ In meiner Vorstellung: die private Theaterwelt von Ludwig II. im Deutschen Theatermuseum/Der Held und seine Heizung -Susanne Stephan hat nach fossilen Brennstoffen in der Literatur gesucht./ Gibt es einen neutralen Journalismus -Überlegungen zum Fall Döpfner.
4/19/202328 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Historische Reise ins Disney-Universum: Die große Ausstellung zum 100. Geburtstag des Unterhaltungskonzerns startet in München

Die große Disney-100-Ausstellung zum Jubiläum des Hollywood-Giganten feiert in der kleinen Olympiahalle in München Europa-Premiere / Marke und Vermarktung: Disney als Pionier-Unternehmen transmedialen Erzählens. Ein Gespräch mit dem Amerikanisten Florian Freitag / Russlands Umgang mit Regime-Kritikern: Zur Verurteilung des Oppositionellen Wladimir Kara-Mursa / Luftige Beziehungsgeschichte vor dem Hintergrund der Klimakrise: Christian Petzolds neuer Film "Roter Himmel” kommt diese Woche in die Kinos
4/18/202328 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Der vergessene Konflikt: Der Schriftsteller Navid Kermani berichtet aus der Kriegsregion im Norden Äthiopiens…

Mindestens 300-tausend Tote hat der brutale Krieg im Norden Äthiopiens in den letzten beiden Jahren gefordert - jetzt herrscht dort ein wackliger Frieden. Der Schriftsteller Navid Kermani war gerade dort und schildert im KulturWelt-Gespräch, wie die Menschen versuchen, wieder in den Alltag zu finden. / "Ich bin am Leben": Der Gedichtband der Lyrikerin Yirgalem Fisseha Mebrahtu aus Eritrea ist gerade in deutscher Übersetzung erschienen / "Die Ente bleibt draußen!": Loriots gesammeltes Trickfilmwerk erstrahlt in neuem Glanz und läuft diese Woche als große Kino-Revue an
4/17/202328 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

„Mama!“: Wie Regisseurinnen von Mutterschaft erzählen

Mara Rusch vom Filmmuseum im Münchner Stadtmuseum im kulturWelt-Gespräch über eine besondere Programmreihe. Außerdem Metallicas neues Album "72 Seasons" und eine Zukunftsfrage: die Ernährung der Menschheit
4/16/202324 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Lichtsignale übers Tal hinweg:

Das neue Album Multitudes von Feist. /Trace im Haus der Kunst in München, eine Spurensuche über Identität und kulturelle Zugehörigkeit mittels Porträtfotografien aus der Walther Collection. "Der arbeitende Souverän" der Philosoph Axel Honneth analysiert die Bedeutung der Arbeit für die Demokratie./ Über Freundschaft - Serie Utopie war gestern, Zukunft ist heute
4/14/202328 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

„Ich bin auf schwere Blockaden gestoßen“

Der entlassene Wissenschaftshistoriker Marcel Lepper über die Janusköpfigkeit der Carl-Friedrich-von Siemens-Stiftung./ "Volkstheater" -Der Journalist Peter Laudenbach dokumentiert die rechten Angriffe auf die Freiheit der Kunst./ "Irgendwann werden wir uns alles erzählen" -Emily Atef verfilmt Daniela Kriens Roman über eine amour fou im Wendesommer 1990./ Ende des binären Denkens -fluides Geschlechterverständnis in unserer Serie "Utopie war gestern, Zukunft ist heute" .
4/13/202328 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

„Es war wie ein jüdisches Schtetl, so eine Insel in Deutschland“

Vergessenes Schtetl Föhrenwald -der Journalist Alois Berger dokumentiert die Geschichte der jüdischen Siedlung in Wolfratshausen./ "Der Fuchs" - Regisseur Adrian Goiginger erzählt in seinem neuen Film von den Kriegserlebnissen seines Urgroßvaters./ Osterserie: Utopie war gestern, Zukunft ist heute: Welche Perspektiven gibt es für die Demokratie?/ Politisch unterfüttertes, federleichtes Schreiben: ein Nachruf auf den israelischen Schriftsteller Meir Shalev.
4/12/202328 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

"Zimmer für immer." – Gespräch mit dem Autor Lars Reichardt

- Wochenserie: "Utopie war gestern, Zukunft ist heute" - Zur Zukunft des Wohnen2 // "Zimmer für immer. Meine Suche nach einem Ort zum Bleiben" - der Autor Lars Reichardt über Zweck-WGs und andere alternative Lebensmodelle // Netflix-Serie "Transatlantic" // "50 Jahre Hiphop: Rap bekommt in New York sein eigenes Museum // Musik: Amelie Tobien: "Monument"
4/11/202328 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Der Wald als Metapher: Von deutschen Eichen und Städtern, die Gedichte schreiben

Was der Wald alles über die Deutschen aussagen soll und wieviel das mit dem realen Wald zu tun hat - dazu der Historiker Johannes Zechner. Und: Igort, Tagebuch einer Invasion / Element of Crime, Morgens um vier / Binge Watching
4/6/202328 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

„Picasso wäre heute der unangefochtene Internetstar“

Seine eigene Marke habe er über alle Medien befeuert, sagt die Kunsthistorikerin Ina Conzen - sie funktioniere bis heute, 50 Jahre nach seinem Tod. Und: Sebastian Hotz, "Mindset" / Kino: Die Kairo-Verschwörung / MeldeheldIn
4/5/202328 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

"Heimat ist da, wo ich so sein kann, wie ich will": Gespräch mit Astrid Pellengahr, die neue Bezirksheimatpflegerin für Oberbayern

Astrid Pellengahr: Die neue Heimatpflegerin für den Bezirk Oberbayern und ihre Pläne // "Olaf Jagger": Mockumentary mit Comedian Olaf Schubert // "Caspar David Friedrich und die Vorboten der Romantik" im Museum Georg Schäfer Schweinfurt // Musik: David Walters "Soul Tropcial"
4/4/202328 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

"Die israelische Demokratie kämpft um ihr Leben." – Gespräch mit dem Autor und Musiker Ofer Waldman

Ofer Waldman über die anhaltenden Proteste in Israel gegen die Justizreform // Pianist und Popstar: Nachruf auf Ryuichi Sakamoto // Rachel MacLean und Simon Lehner im Kunstpalais Erlangen // Essay von Marcel Breyer: "Die tonlosen Stimmen beim Anblick der Toten auf den Straßen von Butscha" // Musik: CATT "Change"
4/3/202328 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Internationaler Kinderbuchtag: „Es braucht auch Tiefe!“

Erfolgsautorin Margit Auer äußert sich im Interview über Kinderbuchlitertaur. An den Münchner Kammerspielen fand die Premiere von "Anti War Women: Wie Frauen den Krieg bedrohen" statt, ein Stück des Female Peache Palace Festivals. Die niederländisch-türkische Band Altýn Gün reflektiert auf dem neuen Album die Lage in der Türkei nach dem Erdbeben
4/2/202324 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

"Horizonte - Geschichten und Zukunft der Migration"

Dass Migration ein Wesensmerkmal der Menschheitsgeschichte ist, hob schon Hans Magnus Enzensberger 1992 in seinem Essay "Die Große Wanderung" hervor. Im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg widmet sich nun eine Ausstellung dem Thema Migration / Zauberlehrlinge im Silicon Valley: Hat die Tech-Branche auf einmal Angst vor dem Kontrollverlust? Zum KI-Manifest von Tesla-Boss Elon Musk, Apple-Mitbegründer Steve Wozniak und mehr als 1000 Mitunterzeichnern. Ein Gespräch / "Bilder von uns": Thomas Melles Stück über sexuellen Missbrauch in einem katholischen Internat auf der Bühne des Münchner Volkstheaters / "Das antike Symposion - nur Wein, Weib und Gesang?" Eine Sonderausstellung im Aschaffenburger Pompejanum
3/31/202329 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Austro-Crooner und Wiener Wunderknabe: Oskar Haag

Er ist 17, spielt am Burgtheater, wird von allen gefeiert seit seinem Song "Stargazing" und hat nun sein erstes Album herausgebracht: Oskar Haag. "Tennage Lullabies" nennt der austriakische Lockenkopf sein Debüt / Was ist los am E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg und wie geht es weiter mit der Frau, die es seit 2015 leitet? Gestern Abend wurde im Bamberger Stadtrat über die vorzeitige Vertragsverlängerung von Sibylle Broll-Pape diskutiert, deren Führungsstil von einigen Mitarbeitern kritisiert wird / Zum 170. Geburtstag des Mitbegründers der modernen Malerei erscheint "Vincents Schwestern. Das bewegte Leben der Familie Van Gogh" von Willem-Jan Verlinden
3/30/202328 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Muss ich das gelesen haben?

Die junge bayerische Kabarettistin und Slam-Poetin Teresa Reichl findet, dass im Deutsch-Unterricht die falschen Bücher gelesen werden. Sie plädiert für einen neuen Kanon in ihrem Buch "Muss ich das gelesen haben? Was in unseren Bücherregalen und auf Literaturlisten steht - und wie wir das jetzt ändern" / Überschreibung eines Klassikers: Der Theaterregisseur Alexander Eisenach im Gespräch über seine Inszenierung des "Götz von Berlichingen" am Münchner Cuvielliéstheater / Die triumphale Rückkehr des Schauspielers Gérard Depardieu in der Rolle des Kommissars Maigret im gleichnamigen neuen Kino-Film / Das Münchner "Hilfs- und Kulturwerk Tolstoi-Bibliothek" lädt in Zeiten des Krieges Russen und Ukrainer zum Gespräch
3/29/202328 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Revolution in der Hofburg: Der Film "Sisi & ich" kratzt am Mythos der Kaiserin

Ein Gespräch mit der Regisseurin Frauke Finsterwalder zum Filmstart von "Sisi & ich", in dem eine Hofdame die Hauptrolle spielt./ Horoskope als Ratgeber für Millennials: Die feministische Comic-Ikone Liv Strömquist macht sich in ihrer neuen Grafic-Novel "Astrologie" einen Sternzeichen-Spaß / Gaming fürs Klimabewusstsein? - Das Computerspiel "Terra Nil" - bei Netflix / Schöner Streiten - Eine Online-Initiative setzt sich für eine bessere Debattenkultur im Digitalen ein
3/28/202328 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Das veränderte Ich: Autorin Berit Glanz über digitale Filter und die Folgen

Die Rache der queeren Mädchen aus der Großstadt: Die Ausstellung "What Happened" der US-Künstlerin Nicole Eisenman im Münchner Brandhorst-Museum / Wie Bold Glamour & Co unsere Wahrnehmung verändert: Ein Gespräch mit der Autorin Berit Glanz über ihr Buch "Filter" (Wagenbach Verlag) / Glanz und Geheimnis: Warum eine Ausstellung über orientalischen Schmuck im fränkischen Iphofen polarisiert / Father's Little Helper: Die Langzeitfolgen von 25 Jahren Viagra
3/27/202328 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Wie Krisen Radikalisierung auslösen können

Massenradikalisierung: Die Extremismus-Forscherin Julia Ebner im Gespräch. "Revolution": Ein Stück des belarussischen Autors Viktor Martinowitsch am Münchner Volkstheater. Und: So schick war der Ostblock. Die Ausstellung "Retrotopia" zeigt sozialistisches Design im Kunstgewerbemuseum Berlin. Moderation: Andrea Mühlberger
3/26/202324 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Besuch bei Yasmina Reza in Paris

Münchner Residenztheater bringt ihr neues Stück "James Brown trug Lockenwickler" zur Uraufführung. Zudem: "Das ist los": Neues Album von Herbert Grönemeyer / "Coolness": Ausstellung im tim Augsburg / "Mata Hari": Musical-Uraufführung am Münchner Gärtnerplatztheater
3/24/202329 minutes
Episode Artwork

Lars Eidinger. Sein oder nicht Sein

Regisseur Reiner Holzemer über sein filmisches Schauspielerportrait. Außerdem: Russlands Repressalien gegen die Menschenrechtler von Memorial / Tristan Bruschs Album "Am Wahn" / Michel Houellebecq will Porno-Doku verhindern
3/23/202328 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Zum 100.Geburtstag von Marcel Marceau

Schauspieler Christian Berkel über den Pantomimen. Außerdem: "A Few Degrees More" - Eine Intervention zum Kimaschutz im Wiener Leopold Museum / "Liebe Angst" - Doku über Traumata der Nachkommen von KZ-Überlebenden / "Intimate" - neue Serie der Macher von "Die Discounter"
3/22/202328 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Zum Welttag der Poesie

Lyrikerin und Verlegerin Daniela Seel im Gespräch. Außerdem: Kolonialgeschichte im Kino: "Der vermessene Mensch" von Lars Kraume / Auftakt Jazzwoche Burghausen: Der Kontrabassisten Nils Kugelmann im Portrait
3/21/202328 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Zeitenwende Ukrainekrieg

Der Sammelband "Aus dem Nebel des Krieges" versucht eine Bestandsaufnahme der Lage seit dem 24.2.2022. Zudem: Zum Welttag des Glücks: Das Lucky Girl Syndrom / Geld macht nicht glücklich: Anna Mayrs Buch "Geld spielt keine Rolle"
3/20/202329 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Der Rabbi als Quietscheentchen - Jüdischer Kitsch in Fürth

Nippes und Kitsch aus dem Judentum - zu sehen im Jüdischen Museum Fürth. Allzweckwaffe Sackpfeife - zu Gast beim Musiker Thomas Gundermann. Das Kind als Last - "Broker" von Hirokazu Koreeda. Moderator: Christoph Leibold. Musik: Zelda Weber - "Crude".
3/19/202324 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Mehr Wildnis! Der Naturfilmer und Biologe Jan Haft und sein Konzept zu mehr Artenvielfalt und Klimaschutz

"Extrapolations": Die dystopische Serie auf Apple plus warnt vor den Folgen des Klimawandels und ködert mit Starbesetzung von Meryl Streep, Marion Cotillard bis und Forest Whitaker / Der Biologe und Naturfilmer Jan Haft über sein neues Buch "Widnis" und die Idee, den Klimawandel durch mehr Großtiere auf Weiden zu verlangsamen / Entdeckung eines Kunst-Nomaden: Hamid Zénatis vielfarbige Arbeiten fluten das Münchner Haus der Kunst in der Ausstellun "All Over" / "Insomnia": Das neue und wohl letzte gemeinsame Album von Trettmann und KitschKrieg
3/17/202328 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Apple ante Portas: Was die Expansionspläne des Tech-Riesen für die Münchner Stadtgesellschaft bedeuten

Ungebetener Gast: Ex-Pink-Floyd Roger Waters will juristisch gegen Konzert-Absagen in Deutschland vorgehen / Die Verwandlung Münchens in eine Digitalmetropole durch Apple und mögliche Folgen / In welcher Stadt wollen wir leben? Moderationsgespräch mit dem Architekten und Stadtplaner Reiner Nagel von der Bundesstiftung für Baukultur / "Zuschauer in der ersten Reihe. Erinnerungen". Die erzählte Autobiografie des Kunstliebhabers Herzog Franz von Bayern erscheint heute im C.H. Beck Verlag
3/16/202328 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Wir müssen miteinander reden! Die Nachwuchsjournalistin Aylin Dogan und der Autor Hans Pleschinski im Generationen-Dialog

Millennials vs. Baby-Boomer: Zum Bayern2-Thementag Generationen-Dialog diskutieren der Schriftsteller Hans Pleschinski und BR-Volontärin Aylin Dogan / Ausstellung "Ausgedient" zur modernen Wegwerf-Gesellschaft im Brüsseler Haus der Europäischen Geschichte / "Die Frau mit dem Arm": Eine dadaistisches Lesung mit Andreas Dorau und Sven Regener im Münchner Amerikahaus
3/15/202328 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Banksy und der blinde Fleck: Gespräch mit Krimi-Autor Bernhard Jaumann

Das Klischee gewinnt: Warum deutsche Filme über Kriege, Nazis und Stasi Oscars gewinnen // "Banksy und der blinde Fleck": Kunstmarkt-Krimi von Bernhard Jaumann// Essay: Untergang der Warenhäuser // Kino: "Luftkrieg" von Sergei Loznitsa // Steve Mason: "Brothers & Sisters"
3/14/202328 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

And the winner is…Vier Oscars für "Im Westen nichts Neues"

Oscars-Nachlese mit Kino-Experte Markus Aicher // "Siegfried" am Landestheater Coburg // "Bitcoineros": Dokumentation in der ARD-Mediathek // Anna Setton: "O Futuro é Mais Bonito"
3/13/202328 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Für Oscar nominiert! Kameramann Ben Bernhard aus Konstanz

Ben Bernhard hat die Kamera in der Doku "All That Breathes" geführt / Laden für NICHTS - Ein Kunstprojekt in Traunstein gegen Konsum / Sowie: "In Limbo" - Straßenfotografie von Fabian Schreyer im Schaezlerpalais Augsburg
3/12/202324 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Eva Menasse zum Jakob-Wassermann-Literaturpreis

Die Österreichische Schriftstellerin wird am Sonntag in Fürth ausgezeichnet. Außerdem: Kinostart "Saint Omer" / Neues Album der Sleaford Mods: "UK Grim"
3/10/202329 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Deutsche Filmausstatterin mit Oscar-Chancen

Ernestine Hipper ist für das Szenenbild von "Im Westen nichts Neues" nominiert. Zudem: "Sommer in Odessa" - Irina Kilimniks Familienroman / "Rot" - Schmuck von Therese Hilbert in der Pinakothek der Moderne / Junge Talente auf der "Handwerk und Design" in München
3/9/202328 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Welttag der Frauen

Leslie Malton, Schauspielerin und Vorsitzende des Bundesverbands Schauspiel, im Gespräch. Zudem: Steven Spielbergs "Die Fabelmans" neu im Kino / Pritzker-Preis an David Chipperfield /Anne Rabe bei den Münchner Wortspielen
3/8/202329 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

„Die Vorwürfe radikalisieren sich, nicht die Bewegung“

Der Soziologe Nils Kumkar zu den jüngsten Aktionen der Klimaschützer von der "Letzten Generation". Und: krasser Gender Pay Gap in der Kulturbranche / Autor Uwe-Michael Gutzschhahn auf der Kinderbuchmesse in Bologna
3/7/202328 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Performerin Katalin Ladik: „Ooooooooopus“ – mit neun O

Poesie mit Herzblut und jeder Faser: die Katalin-Ladik-Ausstellung im Haus der Kunst. Und: Theaterintendantin Sybille Broll-Pape über Theatertexte von heute / "Krieg und Frieden" an der Staatsoper / "Im Westen nichts Neues"
3/6/202328 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

"Verdammte Lust" – eine Ausstellung über Sexualität in sakraler Kunst

Zwischen Sublimierung und Sexualmoral - das Diözesanmuseum Freising zeigt viel nackte Haut aus zwei Jahrtausenden religiöser Darstellung. Und: Zuhälter-Serie "Luden" / Nachhaltigkeitsmuseum Nawareum in Straubing
3/5/202323 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

„Man denkt an Tränen, Tropfen und Stalktiten, und noch mehr an Missiles“

Oh Lord, Don´t Let Them Drop That Atomic Bomb On Me -die feministische Medienkünstlerin VALIE EXPORT im Kunsthaus Bregenz und ein kleiner Rückblick auf ihren zeitweiligen Kunstpartner Peter Weibel, der im Altern von 78 Jahren gestorben ist. Ein Gespräch mit KUB-Direktor Thomas D.Trummer/ "Es ist Abend und wir sitzen bei dir" behauptet zumindest die Kölner Band Annenmaykantereit, was dann passiert -eine Albumkritik./ Und: Deutsche Kolonisten in Chile: das Siedler-Drama "Bavaria" von Guillermo Calderón wurde gestern Abend im Münchner Marstall uraufgeführt.
3/3/202328 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Läuterung auf dem heiligen Nockherberg?

Zum Starkbieranstich: Überlegungen zur kathartischen Kraft des Politiker-Derbleckens auf dem Münchner Nockherberg/ Nachhaltige Üppigkeit: Das Theater Regensburg wurde für seine Nachhaltigkeitsinitiative mit dem überregionalen Oper!Award ausgezeichnet. Wir fragen nach, wie Opulenz mit Sparlampen geht./ "Sonne und Beton", David Wnendt verfilmt den autobiografisch inspirierten Bestseller des Stand-Up-Comedian Felix Lobrecht über halbwüchsige Troublemaker./ Böse Blüten: von wegen harmlos und nett: eine künstlerisch-wissenschaftliche Ausstellung der Eres Stiftung zeigt Schädlinge, Parasiten und Giftpflanzen, in voller Schönheit.
3/2/202328 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Der letzte Torero –und der letzte seiner Art

Helge Schneiders neues Album "Torero", eine Kritik./ Wie erklärt man die Brutalität des Kolonialismus? Ein Theaterprojekte in Kenia./ Kunst von Außenseitern: Daniel Moser aus Fürth und seine Reise nach New York zur Outside Art Fair, wo er seine detaillierten Stadtansichten ausstellt./ "Gerechtigkeit für Tiere" die amerikanische Philosophin Martha Nussbaum appelliert in ihren neuen Buch an unsere kollektive Verantwortung.
3/1/202328 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Schluss mit lustig: Rassismusvorwürfe gegen den Dilbert-Comiczeichner Scott Adams

Rassismus-Skandal um Dilbert-Comiczeichner Scott Adams // "Anti-Girl-Boss": Gespräch mit der Autorin und Soziologin Nadia Shehadeh // Gefährliche Liebschaft: Journalismus und Aktivismus // Die Initiative "Of Color" in Passau // Musik: Begoni: "Weight of the World"
2/28/202328 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Denkmalschutz vs. Solardach: Gespräch mit Denkmalschützer Mathias Pfeil

Lockerung des Denkmalschutz in Bayern und seine Folgen // Kino: "Tár" mit Cate Blanchett // 51. Deutscher Kleinkunstpreis // Musik: Sunday Morning Orchestra: "Red roses or fallen leaves"
2/27/202328 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Sehr politisch, aber filmisch medioker - die Berliner Biennale 23

Merkwürdig kuratiert, aber lebendig - Moritz Holfelder über die Berlinale 2023/ Kunsthandwerk auf Seide & Papier - Weberin Maja Vogl stellt im Handwerksmuseum Deggendorf aus - ein Porträt von Julie Metzdorf/ Es herrscht Krieg in der Oper! Bizet- & Rossini-Premieren in Meiningen & Erfurt - Nachtkritiken von Peter Jungblut sowie Musik von Miss Grit & ihrem neuen Album "Follow the Cyborg” [Mute Artists Ltd.] Musik: Miss Grit: "Follow the Cyborg” [Mute Artists Ltd.]
2/26/202324 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

"Cracker Island" - Das neue Gorillaz-Album

1998 hatten der Zeichner Jamie Hewlett und der Musiker Damon Albarn eine gute Idee: Lasst uns eine virtuelle Zeichentrick-Band im Stile der Teenage Mutant Ninja Turtles gründen, ihnen ein eigenes Narrativ und viele bunte Videos geben: die Gorillaz. Auch dank des überragenden Songwriter-Talents von Blur-Sänger Damon Albarn erwies sich die Idee als überaus tragfähig und kommerziell einträglich. Im 25. Jahr ihres Bestehens legt die britische Band rund um Mastermind Damon Albarn ihr achtes Studio--Album vor: "Cracker Island". Eine Kritik / "Roundabout. Videofilme 2010-2022": Der Videokünstler Christoph Brech zeigt seine Werke im Neuen Museum Nürnberg / Weiternutzung alter Bausubstanz im Allgäu / Zwischen Nische und (Selbst-)Zensur: Zur Lage der Kultur in Zeiten des Krieges am ersten Jahrestag der russischen Invasion in die Ukraine
2/24/202328 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Kunstminister Markus Blume über sein erstes Jahr im Amt

Mit 20 trat er in die CSU ein, war Chef der Grundsatzkommission der Partei und deren Generalsekretär. Am 23. Februar 2022 wurde er zum Kunst- und Wissenschaftsminister des Freistaats berufen. Ein Gespräch mit Markus Blume über seine Kulturpolitik / Stimmen aus der bayerischen Kulturszene zu Markus Blume / War's das jetzt mit der Münchner Lach- und Schieß? Stimmen zur Insolvenz von Dieter Reiter, Christl Sittenauer und Ecco Meineke / "Kunst. Raub und Rückgabe" - ein Erinnerungsprojekt der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen sowie von BR und rbb für die ARD-Mediathek
2/23/202328 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Welche Kulturstätten haben durch das Erdbeben in der Türkei und in Syrien Schaden genommen?

Das schwere Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet hat unfassbar großes Leid über die Region gebracht, weit über 40.000 Menschenleben hat es gefordert. Ein Gespräch über die Auswirkungen dieses Erdbebens auf die Kulturstätten mit Prof. Dr. Felix Pirson vom Deutschen Archäologischen Institut in Istanbul / "Wo ist Anne Frank?" - Der israelische Regisseur Ari Folman hat aus dem Leben Anne Franks einen Animationsfilm gemacht. Eine Kritik zum Kinostart / "The Entertainment System Is Down" - Ruben Östlund, der schwedische Regisseur, der mit seinem Film "Triangle of Sadness" für den Oscar nominiert ist, pitcht auf der Berlinale einen neuen Film über einen Langstreckenflug, bei dem nicht die Maschine abstürzt, wohl aber das Unterhaltungsprogramm an Bord / Porträt eines nach Bayern geflohenen ukrainischen Cellisten und Musikmanager, der mit seiner Familie am Chiemsee Zuflucht gefunden hat
2/22/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

„Mein Herz hat Sonnenbrand“

Kleine Exegese schräger Songtexte aus 60 Jahren vom Popjournalisten Michael Behrendt. / Auf der Berlinale: eine österreichische Dichterin, eine österreichische Kaiserin: Margarethe von Trottas Film "Reise in die Wüste" über Ingeborg Bachmann und Frauke Finsterwalders "Sisi und ich"./ Besuch im Berliner Exil: zum 80. Geburtstag der froßen russischen Schriftstellerin Ljudmila Ulitzkaja./Und: Der Film zum Bestseller des schreibenden Schauspielers Joachim Meyerhoff: "Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war"
2/21/202329 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

„Das ist ein Ozean aus Wahnsinn“

Eine Flugschrift versammelt kritische unabhängige Stimmen aus Russland und Belarus zum Ukraine-Krieg -ein Gespräch mit der Buchherausgeberin Tamina Kutscher./ Die Wölfe aus dem Wald der Ewigkeit -das neue literarische Opus des norwegischen Bestsellerautors Karl Ove Knausgard./ Und: Kammer-Rat gleich Kummer-Rat? Die Münchner Kammerspiele und andere bayerische Bühnen zwischen Besucherschwund und Aufwärtstrend.
2/20/202328 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Glückwunsch, Sie sind nicht mehr schwanger!

Tabu-Thema Abtreibung - 15 Erzählungen dazu in einem neuen Sammelband. Herausgeberin Charlotte Gneuß erzählt. Außerdem: Sean Penns Ukraine-Doku "Superpower" feiert Weltpremiere auf der Berlinale. Und: Wie Kollektive die Architektur verändern. Moderation: Barbara Knopf
2/19/202324 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Sophokles in „leichter Sprache“ – geht das?

Die Münchner Kammerspiele probieren es aus - wir waren bei den Proben zur Antigone dabei. Und: die Berlinale hat begonnen / Markus Orths über "Mary&Claire" - und Frankenstein / Yoko Ono 90
2/17/202328 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

„Gewalt gegen Frauen nimmt zu – auch bei uns“

Buchautorin Susanne Kaiser über den Zusammenhang zwischen mehr Gleichberechtigung und mehr männlicher Aggression. Und: Deichkind - "Neues vom Dauerzustand" / Serie "A thin line" / Unsinniger Donnerstag
2/16/202329 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Die Lese-Freundin mit der großen Klappe

Von Metzgersgattin Else Stratmann zur Institution der Literaturvermittlung - Elke Heidenreich zum 80. Geburtstag. Und: Wie weiter bei Lach & Schieß? / Dogma "Disruption" / Urban Mining
2/15/202329 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

"Es hat sich für mich ein bisschen angekündigt": Die Münchner Lach- und Schießgesellschaft vor dem Aus

Der Kabarettist Andreas Rebers zum drohenden Aus für die Münchner Lach- und Schießgesellschaft // "Saunah" - Aufführung beim Brecht-Festival in Augsburg in der Sauna // "Vogelperspektiven": Gespräch mit dem Filmemacher Jörg Adolph // Kommentar zur Hundekot-Attacke am Staatsballett Hannover // Musik: Victoryaz: "BED"
2/14/202329 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Ölstudien im Kofferraum vom Golf: Gespräch mit Autor und Kurator Florian Illies

"Mehr Licht - Die Befreiung der Natur": Gespräch mit Kurator und Autor Florian Illies // Ukrainischer Rockstar und Truppenbetreuer: Portrait von Slava Vakachuk // STERN-Foto-Archiv bei der Bayerischen Staatsbibliothek geht online // Rihanna und ihre Halbzeitshow beim Superbowl // Musik: Tennis: "Pollen"
2/13/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

kulturWelt

Perfide Desinformationspolitik- Lutz Güllner, Leiter der Strategischen Kommunikation Europäischer Auswärtiger Diens,t über die Manipulation des Kreml / "Doppelgänger" - Das Museum Lothar Fischer in Neumarkt präsentiert Wollkunstwerke von Caroline Achaintre. Sowie: Themaverfahlung - Das Computerspiel "Hogwarts Legacy" erweitert den Kosmos der Harry-Potter.Protagonisten. Musik: Hey Hey My My, "High Life" [Vietnam Records]
2/12/202325 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Zaubern wie Harry Potter? Das Spiel „Hogwarts Legacy“

Eine Kritik des in Gaming-Kreisen keineswegs unumstrittenen Computerspiels / Lutz Güllner über Russlands perfide Desinformationskampagnen / Kunst von Caroline Achaintre im Museum Lothar Fischer Neumarkt. Autorinnen: Tobias Ruhland, Christian Schiffer, Lutz Güllner, Julie Metzdorf
2/12/202325 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Julian Warner über das Augsburger Brecht-Festival

Er ist Kulturanthropologe, Musiker und Performancekünstler, aber ausdrücklich kein Brecht-Experte. Lieber nennt er sich einen "strategischen Idioten": Der Münchner Julian Warner leitet das Augsburger Brechtfestival heuer zum ersten Mal und erzählt im Gespräch, was er vorhat / Niederländischer Meister: Große Vermeer-Ausstellung im Rijksmuseum Amsterdam / Retrospektive des unterfränkischen Fotografen Valentin Schwab im Kulturspeicher Würzburg / "Magic Mike 3" - Die Stripper-Trilogie Steven Soderberghs ist vollendet - und ein ziemlicher Schmarrn. Eine Film-Kritik
2/10/202328 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Marina Tabassum und ihre Architektur in Zeiten des Klimawandels

Sie stammt aus Bangladesch, mithin aus einer Welt, die in mehrerlei Hinsicht aus den Fugen geraten ist: durch den Klimawandel genauso wie durch große Flüchtlingsströme. Mit ihrer Architektur hilft Marina Tabassum auch bei der Krisenbewältigung. Die Münchner Pinakothek der Moderne zeigt ihr Werk / Der neue Roman von Virginie Despentes erscheint auf Deutsch. Sein französischer Originaltitel lautet "Cher connard": "Liebes Arschloch". Eine Kurzkritik / Eine Erinnerung an den großen bayerischen Komiker Karl Valentin an dessen 75. Todestag / "Sorry, Genosse" - ein Gespräch über das Kino-Debüt der jungen Münchner Regisseurin Vera Brückner.
2/9/202328 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Tony Cragg in der Münchner Pinakothek der Moderne

Der britische Künstler Tony Cragg stellt in der Münchner Pinakothek der Moderne aus - der Mann ist für seine Skulpturen bekannt, in München zeigt der Bildhauer jetzt erstmals auch viele seiner Zeichnungen - wir haben den 73-jährigen getroffen / Gespräch mit der evangelischen Theologin Prof. Dr. Ilona Nord über den neuen Studiengang zum Thema Antisemitismus an der Würzburger Julius-Maximilians-Universität / Wie gerecht wird an bayerischen Schauspielhäusern entlohnt? Eine Recherche
2/8/202328 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Oscar-Anwärter: „Die Aussprache“

Miriam Toews Erfolgsroman als Kino-Verfilmung. Zudem: "Rudelsingen" in Bayern / Wie Goldgräber die Indigenen in Brasilien bedrohen.
2/7/202326 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Grammy-Verleihung in Los Angeles

Beyoncés wird Rekordgewinnerin. Zudem: Ein zweischneidiges Schwert: Sensitivity Reading / "Du hast doch noch Zeit": Debütalbum der Band Van der Brügge / "Welcome to Oblivion": Ausstellung in Nürnberg
2/6/202328 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Zum Tod des Regisseurs Jürgen Flimm

Jürgen Flimm war viele Jahre lang Intendant der Berliner Staatsoper sowie Leiter der Salzburger Festspiele. Jetzt ist er im Alter von 81 Jahren gestorben / Kunst und Care-Arbeit: Künstlerin Anna Schölß stellt im Museum Starnberger See aus / Der "klärende Spaziergang": Glosse zu einem derzeit beliebten Journalismus-Format
2/5/202325 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Im Blütenrausch: Die Ausstellung “Flowers Forever” in der Münchner Kunsthalle

Zum Auftakt des achtmonatigen "Flower Power Festivals” zeigt die Kunsthalle München die Schau "Flowers Forever" / Welche deutschen Bücher schaffen es auf den Weltmarkt? Zum Beispiel Brigitte Reimanns DDR-Klassiker "Die Geschwister”. Ein Gespräch mit der Übersetzerin Lucy Jones / "Die Frau im Nebel": Der in Cannes ausgezeichnete Thriller von Kult-Regisseur Park Chan-Wook ist im Kino angelaufen / Problemfall Faulhaber? Nach der Rolle des Kardinals im Missbrauchsskandal will eine Initiative die nach Faulhaber benannte Straße in München umbenennen
2/3/202328 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Überwältigung und Melodram: Die Schlacht um Stalingrad im Film

Zum 80. Jahrestag der deutschen Kapitulation: Was wir von der Inszenierung der Schlacht um Stalingrad für die große Leinwand lernen können. Ein Gespräch mit dem Wiener Kunsthistoriker Werner Telesko / Feministische Pop-Art: Die Frankfurter Schirn feiert in einer großen Schau das rebellische Werk von Niki de Saint Phalle / Erzähl' mir von Europa! Porträts des Berliner Fotografen Maximilian Gödecke in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste München
2/2/202329 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Gasteig ist fast überall: Bayerns Bühnen im Sanierungsstau

"A Bavarian Tale - Totgeschwiegen": Ein gelungenes Computerspiel im historisch bayerischen Setting / Die hässliche Seite von Gaming: Warum die virtuelle Spiele-Welt ziemlich frauenfeindlich ist. Dazu im Gespräch: die Buchautorin Claudia Schumacher ("Liebe ist gewaltig"/dtv) / Bayerns Dauerbaustellen: Warum gibt es im Freistaat so viele renovierungsbedürftige Theaterbauten?
2/1/202330 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Afghanistan, Theater, Emanzipation, Menschenrechte, Taliban,

"Nahkampfzone": Mariam T. Azimis Theaterstück über Frauen in Afghanistan wird in München uraufgeführt in der Kulturbühne Spagat. / "Pacifiction": Albert Serras ahnungsvoller Spielfilm über Atomversuche im Pazifik. / Und: Der Mensch als Reisender: Ernst-Hoferichter-Preis für Karl Stankiewitz.
1/31/202329 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

„Deutsche Erinnerungskultur erlaubt eine Wiedergutwerdung ohne Wiedergutmachung.“

Max Czollek im Gespräch über sein neues Buch "Versöhnungstheater"/ Popglamourfindungstheater: Der queere Sänger Sam Smith und sein Selbstfindungsalbum Gloria. / Und: Kinoträume: Ein Blick auf die Preise für den deutschsprachigen Nachwuchsfilm beim Max Ophüls-Festival.
1/30/202328 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Das Geschäft mit dem Sterben – „A scheene Leich“ von Gerhard Polt und den Wellbrüder an den Münchner Kammerspielen

Das Geschäft mit dem Sterben - "A scheene Leich" von Gerhard Polt und den Wellbrüder an den Münchner KammerspielenVon Sven RicklefsZum Kinostart von "Petrov's Flu" des Regisseurs Kirill Serebrennikow: Eine Liebeserklärung an die Romanvorlage Von Christine HamelSparks&Visions: Ein neues Jazzfestival in RegensburgVon Markus Mayer
1/29/202324 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Sehnsucht nach Hugh Grant - und ein bisschen Apokalypse

Regisseur Bonn Park über das Musical "Alles ist aus, aber wir haben ja uns (Unter Wasser)". Und: Fünf Stellvertreter - jüdische Bittbriefe an den Vatikan in den 30er Jahren / Serie Shrinking / Großherzogin von Gerolstein
1/27/202329 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

#Celibacy: Keine Dates, keine Nachrichten, keine Flirts

Über einen Tiktok-Trend, der nichts mit der katholischen Kirche, aber viel mit Generation Z zu tun hat. Und: Iranische Kunst und Politik / Begrüßungsrituale nach Corona / Kinostart "Close"
1/26/202328 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Zwischen Welten und Schelten: Warum über die Schriftstellerin Juli Zeh gerade mehr diskutiert wird als über ihren aktuellen Roman

Buchkritik als Chat: Juli Zeh's neuer Roman "Zwischen Welten" // Ausstellung "Kirche Raum Gegenwart": Gespräch mit Kuratorin Benita Meißner // Der Schriftsteller Dževad Karahasan wird 70 Jahre alt // Musik: Lucas Santtana: "O Paraiso"
1/25/202329 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

"Es fehlt oft am guten Willen.": Gespräch mit Ronen Steinke, Jurist und Herausgeber von "Recht gegen Rechts – Report 2023"

Ergebnisse des neuen "Recht gegen Rechts"-Report 2023 // Kino: "The Son" von Florian Zeller // Nicht-Besucherforschung: Warum bleiben Menschen Kultureinrichtungen fern? // Musik: abracadabra: "shapes & colours"
1/24/202328 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Politische Mode-Codes: Daniel Kalt entschlüsselt Botschaften

"Staat tragen. Über das Verhältnis von Politik und Mode"/ "Es gibt kein richtiges Leben im falschen" -100 Jahre Frankfurter Institut für Sozialforschung/Absturz von NFTs - Was geht ab in der digitalen Kunst?/ Female Power: 60 Prozent der Filme beim Indie-Film-Festival Sundance sind von Regisseurinnen
1/23/202328 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Olaf Gulbransson - neuer Blick auf Bayerns sinnlichen Norweger

Zeitgenössische Liebesgechichte Ewald Arenz‘ neuer Roman "Die Liebe an miesen Tagen" Von Dirk Kruse In Öl gezeichnet Gespräch mit dem Schriftsteller Gerd Holzheimer über die Olaf-Gulbransson-Austellung im Museum Tegernsee Mit Tobias Ruhland Stranger Than Paradise US-Regisseur Jim Jarmusch wird 70 Von Peter Mücke Musik: Agar Agar, "Player Non Player" [Grönland]
1/22/202324 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Combat Footage aus dem Ukraine-Krieg

Über die Wirkung von Front-Videos, die in den sozialen Netzwerken kursieren. Außerdem: Die Buchbranche in der Papierkrise. / John Cales neues Album "Mercy" / Nan Goldin in Berlin / Zum Tod von David Crosby
1/20/202328 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

„Das Hamlet-Syndrom“

Dokudrama über die traumatisierte ukrainische Gesellschaft neu im Kino. Außerdem: Künstlerin Verena Issel über gerechte Geschäftsmodelle im Kunstbetrieb / Auf der Suche nach der wahren Freiheit: David Graebers Buch über Piraten.
1/19/202327 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Tiktokisierung und Wasserfall-Marketing

Trends in der Musikindustrie. Außerdem: Der Dokumentarfilm "Seaside Special" / Kopenhagen ist Welthauptstadt der Architektur / Nürnberger Sternekoch Felix Schneider über Fine Dining und Fair Pay
1/18/202328 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

"The Shards" - Der neue Roman von Bret Easton Ellis

Er ist der amerikanische Popliterat schlechthin und legt mit "The Shards" jetzt eine Art Prequel zu seinem Roman-Debüt "Unter Null" vor: Bret Easton Ellis. Hält der neue Roman, was die Hymnen versprechen? Eine Kritik / "Babylon - Rausch der Ekstase": Damien Chazelle versucht sich abermals an einer Hommage an das gute, alte Hollywood. Ein Film in Starbesetzung mit Margot Robbie und Brad Pittt / "Zekamerone. Geschichten aus dem Gefängnis" - Der belarussische Anwalt, Autor und Regimegegner Maxim Znak hat in der Haft ein Buch über das Leben in der Diktatur geschrieben
1/17/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

"The Last of Us" - die Serie nach dem weltberühmten Computerspiel

"The Last of Us" - das berühmte Horror-Survival-Videospiel von Neil Druckmann, unter Gamern ein Klassiker, ist in eine Serie verwandelt worden: Die Geschichte erzählt von der katastrophalen Folgen einer globalen Pandemie / "Mia Insomnia" - der neue BR-Mystery-Podcast in der ARD-Audiothek / "Der junge Mann": Das jüngste Buch der französischen Literaturnobelpreisträgerin Annie Ernaux erscheint auf Deutsch / "Susan Sontag ist beyond comparison": Die Münchner Literaturwissenschaftlerin Anna-Lisa Dieter hat ein Buch über die große amerikanische Intellektuelle Susan Sontag geschrieben, die heute 90 Jahre alt geworden wäre
1/16/202328 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Patrick Bahners und sein AfD-Buch „Die Wiederkehr“

AfD und neuer Nationalismus / Mehr soziale Sicherheit für Schauspieler am Theater Wasserburg / Femizid-Film "In der Nacht des Zwölften"
1/15/202324 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Titanic und Manta Manta 2: Worauf wir uns sonst noch im Kinojahr 2023 freuen können

Ausblick aufs Kinojahr 2023 // Wie geht's der bayerischen Clubkultur? // "Bloom Mountain": Wohlfühlpop aus Down Under von Hazlett // Filmkritik "Acht Berge" // Musik: Die Fantastischen Vier: "Die Liechtenstein-Tapes"
1/13/202328 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Holy Spider: Kino-Thriller über einen Serienmöder im Iran als kritisches Gesellschaftsporträt

Oscar-Kandidat "Holy Spider": Der Film über einen Frauenmörder im Iran der 80er Jahre kommt in die Kinos / Erinnerungen an Jeff Beck: Der Gitarren-Gott ist überraschend an Meningitis gestorben. Ein Gespräch mit dem Musikkritiker Markus Mayer / Der unsichtbare Herbert Achternbusch: Wie Bayern ein Jahr nach dem Tod mit dem Erbe des Universal-Künstlers umgeht / Nachruf auf den Historiker und Kulturpolitiker Christoph Stölzl, der mit 78 Jahren gestorben ist
1/12/202328 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Prinz Harrys pikante Enthüllungen: Ein Hype auch im bayerischen Buchhandel

Wenige Wochen vor der Oscar-Verleihung feiern die Golden Globes ein Comeback. Aber wem nutzen sie? ARD-Korrespondentin Katharina Wilhelm war in Los Angeles bei der Preisverleihung dabei / Prinz Harry, aus der Reserve gelockt: So kommt seine Autobiografie "Reserve" in Bayern an / Knut Hamsuns Klassiker "Hunger" erscheint heute in einer Neuübersetzung. Warum wir das Buch unbedingt lesen sollen, erklärt die Schriftstellerin Felicitas Hoppe im Interview / Der Gott der kleinen Dinge: Erinnerungen an den US-Lyriker Charles Simic, der mit 84 Jahren gestorben ist.
1/11/202328 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

„Jeder vierte Agent war eine Frau, aber diese sind häufiger emotional benutzt worden“

"Spioninnen -im Auftrag der DDR". Serie in der ARD-Mediathek über Christel Guillaume, Johanna Olbrich und andere. Gespräch mit dem Spionage-Experten Helmut Müller-Enbergs./ "1619" -ein pulitzergekröntes Buchprojekt der Professorin Nikole Hannah-Jones über die Geschichte der Sklaverei in den USA und ihre Folgen bis heute./ The pain of the others: Eine Ausstellung im DOX, dem Prager Zentrum für Gegenwartskunst über den Krieg in der Ukraine und die universelle Sprache der Kriegsbilder./ Ausblick in den Bücherfrühling, die deutschsprachigen Neuerscheinungen in den nächsten Monate.
1/10/202328 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

„Aussterben? Nein! Wir Franzosen haben die Caféhauskultur in den Genen!“

Bedrohter Mythos: ein Blick auf die Kultur der französischen Caféhäuser und Bistros in Paris./ Welche neuen Orte der Begegnung findet eine Gesellschaft im Wandel? Gespräch mit dem Stadtforscher Ulrich Berding./ Außerdem ein Blick auf das kommende Kunstjahr in Bayern./ Und: Abgerissene Avantgarde: Das Verdi-Heim in Kochel ist nominiert für den Negativpreis des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege "Abriss des Jahres".
1/9/202328 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Agent provocateur

Agent provocateur: Was die muslimfeindlichen, rassistischen Phantasien des französischen Literaturstars Michel Houellebecq in Frankreich auslösen. / Antike Mysterienspiele, moderne Schiffswracks: ein Porträt der griechischen Kulturhauptstadt Elefsina. / Und eine Rachegeschichte der Unterwelt: Die Netflix-Serie "Copenhagen Cowboy" des dänischen Regisseurs Nicolas Winding Refn.
1/9/202324 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Die Rückkehr der Blutsauger

Zum Start der Serie "Interview mit einem Vampir". Außerdem: Erfahrungen mit dem Kulturpass in Frankreich / Zum Beispiel Erl: Publikumskrise bei Festivals / Serie "Guilty Pleasure": Lada-Fahren.
1/5/202329 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

„The Banshees of Inisherin“

Martin McDonaghs oscarträchtige Tragikomödie neu im Kino. Außerdem: Rap-Duo Kleister legt "Allgäu-Album" vor / Europäische Kulturhauptstadt 2023 Veszprém / Serie "Guilty Pleasures": von der Leidenschaft für leidenden Pop-Frauen.
1/4/202328 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

"Wir sind in ziemlicher Schockstarre." – Der Soziologe Natan Sznaider über Israels neue Regierung

Gespräch mit dem Soziologen Natan Sznaider über das Leben mit der neuen israelischen Regierung // Das Anti-Instagram: Die App BeReal im Selbstversuch // Wochenserie "Guilty Pleasure": "Hully Gully in Käseburg" // Musik: Luisa Funkenstein: "Heal Me"
1/3/202328 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Gegen die Unsichtbarkeit: Mehr Solidarität für afghanische Frauen

Gegen die Unsichtbarkeit - mehr Solidarität mit afghanischen Frauen / Guilty Pleasure: Ich liebe Einhörner! / Die Krimi-Serie "Neuland" / Neues Jahr, neue Kulturhauptstädte - Timisoara im Westen Rumäniens
1/2/202329 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

The Lady was a Punk: Erinnerungen an die radikal-kreative Modemacherin Vivienne Westwood

Nachruf auf die Anarchistin, Kampf-Radlerin und Punk-Oma Vivienne Westwood: 50 Jahre lang prägte sie die Welt der Mode, jetzt ist die britische Exzentrikerin mit 81 Jahren in London gestorben / Dauer-Konflikt Kosovo: Wie kann die Literatur der Region zwischen Serben und Albanern vermitteln? Dazu ein Gespräch mit der Übersetzerin, Literaturwissenschaftlerin und Autorin Alida Bremer / Wenn Schönheit zur Qual wird: Der Dokumentarfilm "The Most Beautiful Boy in the World" über den depressiven schwedischen Schauspieler Björn Andrésen, bekannt als Tadzio aus Viscontis Filmklassiker "Tod in Venedig" / Serie Künstliche Intelligenz Teil 4: Wieviel Mensch steckt in der KI - und umgekehrt
12/30/202228 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Okapis im Westerwald: Der Film "Was man von hier aus sehen kann"

Französisch als Soft-Power-Strategie: Wie Frankreich versucht, über die Sprache Einfluss in Afrika zu bewahren / "Was man von hier aus Sehen kann": Mariana Lekys Bestseller über ein Provinz-Dorf und seine schrulligen Bewohner ist nun verfilmt. Ein Gespräch mit dem Regisseur und Drehbuchautor Aron Lehmann / Sag zum Abschied leise Servus: Diese Kulturschaffenden sind 2022 gestorben / Serie Künstliche Intelligenz: Originalität und Urheberrecht von Kunst
12/29/202228 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Feindliche Architektur – welche Codes sich hinter schicken Oberflächen verbergen

Architekturforscher Andres Lepik über einen öffentlichen Raum, in dem bloß keiner länger bleiben soll - besonders Obdachlose nicht. Und: Der Sandler - ein Capriccio-Beitrag und die Folgen / Kunstjahr 2022 / Kunst und KI
12/28/202228 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

2022 - Quantensprung für die Künstliche Intelligenz

ChatGPT, Dall-E, Lensa - ein Überblick über das, was KI heute kann und morgen können soll. Teil 1 der kulturWelt-Serie. Und: Demokratieförderung / Scherenschnitt-Nachlass Josy Meidinger / Theater und Publikumsschwund
12/27/202228 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Weihnachtsrummel: Wie stark prägt das Christentum unseren Alltag?

Zeitenwende: Die Rolle der ukrainischen Kultur in diesem Kriegsjahr / Christo-Normativität: Ein Gespräch mit der Schriftstellerin Lena Gorelik über die Dominanz christlicher Traditionen / Im Kälte-Schock: So hart trifft der Winter die freien Theater in Bayern / Schön Streiten Lernen mit Iljoma Mangold: Die Lieblings-Podcast aus der Kultur
12/23/202228 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Spiel mir das Lied vom Tod: Die Doku "Der Maestro" erkundet das Leben von Ennio Morricone

Klassisch fotografisch: Das beeindruckende Werk der österreichischen Magnum-Fotografin Inge Morath in einer Ausstellung in München / Klassisch feministisch: Wie aktuell ist das Denken von Simone de Beauvoir heute? Ein Gespräch mit der Soziologin und Genderforscherin Paula-Irene Villa über Beauvoirs "Das andere Geschlecht", heute eröffnet dazu auch eine Ausstellung in München / Klassische Filmmusik: Guiseppe Tormatores Dokumentation "Der Maestro" über Ennio Moricone kommt in die Kinos / Der Münchner HFF-Absolvent Nils Keller ist mit seinem Kurzfilm "Almost Home" auf der Shortlist für die Oscar-Nominierung
12/22/202228 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Poet mit Haltung: Reinhard Mey und das Protestlied von heute

Über den Wolken! Der Liedermacher Reinhard Mey wird 80 / Wo steht das politische Lied heute? Ein Gespräch mit der Berliner Sängerin und Klimaaktivistin Dota Kehr / Trans als Komödie? Der neue Film "Oskars Kleid" von Hüseyn Tabak und Florian David Fitz spielt wichtige Genderfragen durch
12/21/202229 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

"Verlorene Illusionen" - Neuverfilmung eines Klassikers

Honoré de Balzac war mit seinem Journalisten-Roman "Verlorene Illusionen" ein Medienkritiker avant la lettre. Nun hat Xavier Giannoli das Buch aus dem 19. Jahrhundert neuverfilmt, mit aktuellen Bezügen / Kanonenschläge, Böller und Raketen - Warum lieben wir den pyrotechnischen Zauber von Feuerwerken? Ein Gespräch mit dem Regensburger Kulturwissenschaftler Manuel Trummer / Iranische Kulturszene protestiert gegen die Inhaftierung der berühmten Schauspielerin Taraneh Alidoosti / Kunst am Bau in einer bayerischen JVA: Über die Neugestaltung der Gefängnis-Kantine in Kaisheim
12/20/202228 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

"Anpassung. Leitmotiv der nächsten Gesellschaft"

Der Soziologe Philipp Staab hat ein Buch über die gar nicht gut beleumundete Anpassung geschrieben. Er findet: "Anpassung ist Normalzustand und Bedingung des beschleunigten Lebens." Heute sei Selbsterhaltung die Voraussetzung zur Selbstentfaltung. Ein Gespräch über Klimaaktivisten und die Politik im Dauerkrisenmodus / Zum Tode des Münchner Philosophen Dieter Henrich. Ein Nachruf / Theaterbus und Kultursozialticket in Augsburg / Eine Meisterin der reportierenden Kunst: Marie-Luise Scherer ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Eine Erinnerung
12/19/202228 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

„Taxi, Uhr läuft“

Kabarettpremiere mit Eva Karl Faltermeier im Münchner Lustspielhaus / Gespräch Quo vadis, Twitter? / Dokufilm über Kriegsverbrechen "Oh, Sister!"
12/18/202224 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Herlinde Koelbls "Metamorphosen"

Fotoausstellung in Augsburg vom Werden und Vergehen in der Natur. Zudem: Claudia Bauer inszeniert eine "Valentiniade" am Residenztheater / "Viva Frida Kahlo" - Immersive Ausstellung in München / Helge Schneider und seine liebsten Weihnachtslieder
12/16/202228 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Botschaft aus der Ukraine

Wie Selenskyjs Reden auf seine Landsleute wirken. Außerdem: "Fetisch Zukunft" - Ausstellung im Zeppelin Museum Friedrichshafen. "Aftersun" - Charlotte Wells großartiges Spielfilmdebüt.
12/15/202229 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Kulturkampf auf dem Rasen?

Zum Fußball-WM-Halbfinale Frankreich vs. Marokko. Außerdem: "Sesseltanz": das neue Album der Band Moll um Schriftsteller Lukas Meschik / Neu im Kino: James Camerons "Avatar - The Way of Water"
12/14/202228 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Krise vs. Christkindl: Wie läuft das Vorweihnachtsgeschäft in Bayerns Buchhandlungen?

Buchhandel in der (Weihanchts-)Krise? - Wir machen Stichproben in Bayern // Gespräch mit der Autorin Hannah Duebgen über ihre Erfahrungen auf der Buchmesse in Bagdad // "Rebels": neue Doku-Reihe über Aktionskunst // Musik: Ana Moura: "Casa Guilhermina"
12/13/202229 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Das Märchen von der Work-Life-Balance

Gespräch mit Andreas Salcher über sein Buch "Die große Erschöpfung" / Nina Hagen und ihr neues Album "Unity" / UA "Der Entrepreneur" am Münchner Residenztheater. Autoren: Roderich Fabian, Sven Ricklefs, Tobias Ruhland
12/11/202223 minutes
Episode Artwork

Grönemeyer beim Texten: „Englisch ist verschmitzt, deutsch hat was von Vollkornbrot“

Deutschrockstar Herbert Grönemeyer im Lyrik-Gespräch über seine Lieder - mit Vorsingen. Und: Sido im Gespräch zu seinem Album "Paul" über Entzug und Verletzung / Ausstellung "Femme fatale" / Beckenbauer-Film "Der Kaiser"
12/9/202229 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Signal der Gerechtigkeit für Frauen: Annie Ernaux in Stockholm

In ihrer Nobel-Rede fordert die Preisträgerin Annie Ernaux mehr Aufmerksamkeit für Frauen ein und beschreibt ihren eigenen Weg. Und: ein Jahr Claudia Roth als Kulturstaatsministerin/ Star Trek-Spin-Off Strange New Worlds / Turner Preis an Veronica Ryan
12/8/202228 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Unüberschaubar viele Figuren: Ulrike Anna Bleiers Roman „Spukhafte Fernwirkung“

Von Amoklauf bis Geiselnahme: die aus Regensburg stammende Ulrike Anna Bleier erzählt in einem fast unendlichen Mosaik aus Momentaufnahmen. Und: "She said" von Maria Schrader / Ausstellung "Kampf um Sichtbarkeit" / Maskenpflicht
12/7/202228 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

„Julian Assange hat eine anonyme Babyklappe für Dokumente erfunden und die Presselandschaft revolutioniert“

Mahnwache für den inhaftierten Wikileaksgründer Julian Assange: Ein Gespräch mit der Theaterregisseurin Angela Richter. / In Bewegung: Zum 80. Geburtstag des Literaturnobelpreisträgers Peter Handke./ "Weißes Rauschen": Noah Baumbachs Verfilmung eines Don de Lillo Romans, der Eröffnungsfilm von Venedig jetzt im Kino./ Und: "Frei". Lea Ypis Geschichte einer Zehnjährigen im Albanien des Umbruchs, neu in der ARD-Audiothek.
12/6/202228 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Ehrung einer alten Kulturtechnik – die Flößerei ist jetzt Immaterielles Weltkulturerbe

Außerdem: Neues vom Wien-Popper - Voodoo Jürgens und sein drittes Album "Wie die Nocht noch jung wor" / Reformpakete, Sparpakete, Geschenkpakete - von der Liebe der Deutschen zur Paket-Metapher (Glosse) Moderation: Barbara Knopf
12/4/202224 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

„Plié“ - das neue Album von Dreiviertelblut

Folklorefreie Volksmusik, dafür steht das oberbayerische Septett Dreiviertelblut. Heute ist ihr neues Album "Plié" erschienen / Wie weiter in China nach den landesweiten Protesten? Der Würzburger Sinologe Björn Alpermann im Gespräch / Rekorderlös für das "Selbstbildnis gelb-ro