Winamp Logo
Kanackische Welle Cover
Kanackische Welle Profile

Kanackische Welle

German, Social, 1 seasons, 60 episodes, 2 days 17 hours 51 minutes
About
Kanackische Welle ist ein Podcast, der Gesprächen über Zugehörigkeit, Diskriminierung und Rollenklischees im Einwanderungsland Deutschland eine Bühne gibt. Wir lachen und gackern viel, wir streiten uns, aber vor allem recherchieren wir sehr intensiv. Wir diskutieren Geschlechterrollen, rassistische Zuschreibungen, Sexualverhalten und wollen erklären, warum wir wie über gewissen Personengruppen in Deutschland denken und helfen dabei, dass sich unsere Zielgruppe immer für demokratische Teilhabe und das politische Zeitgeschehen interessieren. Die Kanackische Welle macht es sich zur Aufgabe, die Scham und das Stigma zum Thema Diskriminierung komplett aufzulösen. Der Podcast wird derzeit nicht weitergeführt. Vom 19. Mai 2021 bis 31.12.2021 war Kanackische Welle ein Format bei funk, dem Gemeinschaftsangebot der ARD und des ZDF. https://www.funk.net/impressum
Episode Artwork

Aberglaube und Esoterik - Wie rassistisch sind Voodoo, Tarot-Karten und Auge machen ?

Die letzte Folge der Staffel !!! Passend zum neuen Jahr, sprechen wir über Aberglaube und Esoterik. Ist Auge machen erlaubt? Wir haben diverse Praktizierende von kulturellen Riten gefunden, die nicht zur religiösen Norm gehören und klären Fragen wie: Weshalb werden manche Spiritualitäten als Aberglaube abgetan? Und wie funktioniert eigentlich Manifestieren? Wir haben die Antworten kuratiert und zum Grand Finale nochmal alles gegeben ♥️ Wir lassen uns sogar unsere Zukunft voraussagen mit Tarot-Karten. Ihr seht, in dieser Folgen steckt viel Herzblut 👀 Wenn ihr mehr zu dem Thema wollt, schreibt uns auf Instagram! 5 Sterne nicht vergessen und jetzt viel Spaß beim Hören🤙🏽
29/12/202157 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Feiertags-Spezial - Wie feiern und warum?

Merry Christmas, Frohe Weihnachten, Happy belated Chanukka, Happy Kwanzaa! Und für alle muslimischen Wellis oder Wellis, die Weihnachten nicht feiern: Gönnt euch die freie Zeit ! Wir haben für euch eine kleine Spezialfolge vorbereitet und am Ende der Episode ein KRASSES Geschenk versteckt. Hoffentlich erholt ihr euch innerhalb der Feiertage, genießt ein paar Kanackische-Welle-Folgen und freut euch so auf 2022 wie wir es tun! Danke, dass ihr uns dieses Jahr begleitet habt!
23/12/202129 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Geschwister - ist Blut wirklich dicker als Wasser?

Family Time! Ihr lernt uns ja oft aus unserer eigenen Sicht kennen, aber für diese Folge gibt's einen Perspektivwechsel. Denn wir haben unsere Geschwister dazu geholt 😍 Gemeinsam besprechen wir, wie Konkurrenzkampf, Futterneid und Verantwortung unser Aufwachsen geprägt haben. Marcel als Sandwich-Kind und Malcolm als ältester Sohn. Was denkt ihr, hatten unsere Eltern ein Lieblingskind? 😏 Wie sieht's dazu bei euch aus? Habt ihr Brüder oder Schwester? Wie war das gemeinsame Aufwachsen? Schreibt uns auf Instagram eine DM und erzählt! 💗
19/12/202136 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Depressionen & Suizid - Trotzdem glücklich?

In dieser Folge sprechen wir mit Sinan Saibou (Model, Tänzer & Musiker), Helen Fares (Bildungsreferentin, Journalistin) und Dr. Hind (Fachärztin für Neurologie, Psychatrie und Psychotherapie) über Suizid-Gedanken, schlechte Gefühle und psychische Gesundheit. Bitte holt euch professionelle Hilfe, wenn Euch das Thema sehr nahe gehen solltet. Suizid-Hotline: 0800 1110111 Shownotes: Saibou X Culcha Candela - Mamacita: https://www.youtube.com/watch?v=yINMQEsD7eM Saibou in der Reportage "Die Frage": https://www.youtube.com/watch?v=zulwc9MD0x4&t=4s Reportage von Malcolm über TwoTee & Xay, wo er Sinan kennengelernt hat: https://www.br.de/radio/bayern2/meine-welt-deine-welt-100.html Formate von Malcolm: Brudi Talk https://www.youtube.com/watch?v=oehSI8HLz7c Podcasts zu psychischer Gesundheit: "Danke Gut" von COSMO/WDR https://www1.wdr.de/radio/cosmo/podcast/danke-gut/index.html Die Lösung von PULS/BR https://www.br.de/mediathek/podcast/die-loesung-der-psychologie-podcast-von-pu
12/12/202159 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Multi-Kulti Aufwachsen mit Alice Hasters

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Viele von euch sind - so wie wir - mit diversen Kulturen aufgewachsen. "Multi-Kulti", wie es so schön heißt. Mit unseren tollen Gästen Alice Haruko Hasters und unserem Welli Aysun haben wir auch mal auf die Schattenseiten dieses Aufwachsen geblickt. Welche Schwierigkeiten gibt es? Kann man verloren gehen zwischen den Kulturen und kommt man überhaupt klar, wenn Mama Deutsch und Baba Arabisch sprechen? Natürlich haben wir auch ganz viel gelacht und unsere jeweiligen Zusammensetzungen gefeiert. Hört rein! Lasst uns Feedback da und teilt die Folge gerne mit Freunden und Verwandten!
05/12/202158 minutes 18 seconds
Episode Artwork

"Deutschenfeindlichkeit" - Gibt's das?

Es ist immer ein heißes Thema in den sozialen Medien, in der Schule, aber auch am Küchentisch: "Gibt es Deutschenfeindlichkeit oder Rassismus gegen Weiße?” Wenn ja, wie groß kann dieses Problem in einem Land, in dem Deutsche mit Migrationsdefizit die Mehrheit ausmachen, wirklich sein? Wir haben mit Wissenschaftler:innen, Gesellschafts-Expert:innen, Freund:innen, Famile und Wellis nach Ursachen und Muster dahinter gesucht... Und wir beantworten die ulimative Frage: Sind "Kartoffel" und "Alman" Beleidigungen? Findet es heraus! LInks: Panorama: Deutschenfeindlichkeit - Realität an deutschen Schulen? https://www.youtube.com/watch?v=UFxcalc22-I Fünf politisch korrekte Alternativen zur Kartoffel: https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/kartoffel-134.html
22/11/20211 hour 22 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Gastarbeiter - Eine vergessene Generation?

In dieser Folge sprechen wir über sogenannte Gastarbeiter und Gastarbeiterinnen. Es geht um mehrere Millionen Menschen, die vor circa 60 Jahren aus Staaten wie Griechenland, Ex-Jugoslawien, Spanien, Tunesien oder der Türkei gekommen sind, um hier die Bundesrepublik Deutschland mitaufzubauen. Wie haben sie sich hier eingelebt, welche Diskriminierungserfahrungen haben sie gemacht und wie haben sie uns kulturell bereichert? All das klären wir in dieser Folge. Hört rein! “Gleis 11” in der ARD-Mediathek https://www.ardmediathek.de/video/dokumentationen/gleis-11/phoenix/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTE0NTQwMjgzLWQ4ZTYtNDQ1ZS1iMjE4LTY0Y2I2YzIwMTA5NA/ Begriffsdiskussion "Gastarbeiter": https://nghm.hypotheses.org/2388 RBB-Film zu Gastarbeiter-Nachkommen https://www.ardmediathek.de/video/rbb-kultur/wir-sind-hier-60-jahre-anwerbeabkommen/rbb-fernsehen/Y3JpZDovL3JiYi1vbmxpbmUuZGUvcmJia3VsdHVyLzIwMjEtMTAtMjNUMTg6MzA6MDBfM2EwOGZkNWEtNDBjZi00ZTdkLWJmZjAtMjc2Yzg2MjQ3NGUyLzIwMjExMDIzXzE4MzA/ ZDF A
09/11/20211 hour 4 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Woher kommst du? Also wirklich...

"Woher kommst du? Also wirklich..." Fast jede Person in Deutschland, der ein sogenannter "Migrationshintergrund" zugeschrieben wird, kennt diese Frage. Fremde Leute kommen am Arbeitsplatz, in der Schule und auf Partys einfach auf einen zu und wollen ganz frech ihre Neugier gestillt bekommen. Dabei geht es natürlich nie um Köln, München oder Berlin, sondern es geht um Hautfarbe, Nachnamen oder Religion. Aus diversen Gründen kann eben jene Frage nach der Herkunft triggern und sehr verletzend sein. Deshalb stellen wir euch den ultimativen Weg vor, wie ihr Antworten bekommt, ohne euren Gegenüber zu verletzen. Tedtalk Taiye Selasi: https://www.ted.com/talks/taiye_selasi_don_t_ask_where_i_m_from_ask_where_i_m_a_local?language=de "Sack Reis - Was geht dich die Welt an?" https://www.ardaudiothek.de/sendung/sack-reis-was-geht-dich-die-welt-an/83238472 Flipping The Script https://www.youtube.com/watch?v=rKRDXoi22-o #VONHIER - Woher kommst du? Eine ganz normale Frage (Welt.de) https://www.w
24/10/202153 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Wer und was darf Comedy?

Wie kommt man in die Comedy-Branche? Wem stehen die Türen relativ weit offen und für wen ist es eine Zumutung? Welchen Rassismus erlebt man als Comedian und welchen Rassismus versprüht man eventuell selbst als Komiker:in? All das klären wir mit hochkarätigen Gäst:innen Shayan Garcia, Micky Beisenherz, Gülcan Cetin, Anna Dushime, Aurel Mertz und Uncle D!. Shownotes: Malcolms satirischer Brief an Julian Reichelt für den Zündfunk: https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/kartoffel-134.html Aurel Mertz' Comedy Show: https://www.youtube.com/watch?v=p7de2HsvtGA Gülcan bei den Datteltätern: https://www.youtube.com/watch?v=KRIgeHFeiKA Uncle D auf Instagram https://www.instagram.com/uncle_d_official/?hl=de Shayan Garcia auf YouTube https://www.youtube.com/c/ShayanGarcia Die Deutschen - Podcast https://www.youtube.com/channel/UCXnPzJb4vmPJLKhfs-oyVgQ
11/10/20211 hour 31 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Po-Hygiene & anale Gesundheit

Diesmal geht es um unsere Hintern! ? Genauer gesagt, geht es um Po-Hygiene und anale Gesundheit. Wir beantworten die ultimative Frage: Klopapier oder Wasser, was ist besser? UNd Marcel hat seine erste proktologische Behandlung inkl. Finger im ?!! . Natürlich ging es auch viel um Kultur und Religion. Mit welchen Hygiene-Habitus sind wir aufgewachsen, welche schlimmen Krankheiten hatten wir und was waren diese komischen Schläuche an den Toiletten in Palästina?! Ein Imam erklärt uns was im Islam zum Thema analer Hygiene und Analsex gesagt wurde und final treffen wir den Proktologen Dr. Skander Bouassida. Er ist unser Experte für alle medizinischen Fragen rund um Analsex, Gastro-Enterologie und die Proktologie. . Teilt gerne diese Folge!
27/09/20211 hour 23 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Ehrenmorde & Slutshaming

Wir erzählen die tragische Geschichte einer palästinensischen Frau, die Opfer eine giftigen Ehr-Kultur wurde. Wir besprechen, wie in gewissen Kulturkreisen Frauen und/oder queere Menschen für ihre bloße Existenz oft in Lebensgefahr schweben, da ihnen unterstellt wird, ihr Verhalten würde die Ehre der Familie beschmutzen. Es geht um Fälle mitten in Deutschland, aber auch in Herkunftsländer vieler Migrant:innen. Mit dabei: Anti-Slutshaming-Aktivistin Canel Aylin Ataman, Menschenrechtsaktivistin Düzen Tekkal, Naemi, Tochter eines verstorbenen Ehrenmord-Opfers und Malcolms Mutter sowie Cousine. In dieser Folge besprechen wir das Phänomen "Ehrenmorde" und machen einen Ausflug in das Genre "True Crime". Diese Folge ist ein Teil einer Kooperation mit den Kolleginnen von Mordlust, wo eine Hälfte unseres Podcasts Malcolm Ohanwe zu Gast war, um über rassistische Morde zu sprechen. Shownotes: Statistiken und Studien über Ehrenmorde in Deutschland https://csl.mpg.de/de/forschung/projekte/eh
13/09/20211 hour 22 minutes 43 seconds
Episode Artwork

WTF happened in Afghanistan ?!

Was zur Hölle ist eigentlich in Afghanistan passiert? In dieser Folge besprechen wir mit den afghanisch-deutschen Medienschaffenden Moshtari Hilal, Emran Feroz und Waslat Hasrat-Nazimi, was es bedeutet in der Bundesrepublik Afghanisch zu sein, und woher die ganzen Probleme in der Region kommen und was es mit ihnen macht. Eine sympathisch-informative Runde über Tee-Genuss, den letzten afghanischen Juden, überhebliche Iraner:innen und falscher deutscher Politik. Shownotes: Hillary Clinton Rede "Wir haben Al-Qaeda erschaffen!" https://www.instagram.com/tv/CRMcpokNbiD/?utm_medium=copy_link Georg Bush "War on Terror" Rede vor Kongress: https://www.youtube.com/watch?v=G5hYwdQn1z8&t=230s Seehofers 69 Afghanen: Keineswegs nur Kriminelle | Panorama | NDR https://www.youtube.com/watch?v=3CoRL9b_Idk Young woman is not scared of Taliban https://news.sky.com/video/afghanistan-young-woman-miriam-is-not-scared-of-the-taliban-despite-the-militia-encircling-her-city-12381868 ttt - Afghanistan.
30/08/20211 hour 7 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Roma und Sinti - Ein weltweiter Kampf

Wusstet ihr, dass in Deutschland beim Holocaust der Nazis bis zu 1 Millionen Menschen der Roma- und Sinti-Volksgruppen ermordet wurden? Um die deutsche Gesellschaft zu verstehen, müssen wir verstehen, wie Deutschland die Roma und Sinti behandelt. Die Sinti und Roma werden noch immer von vielen abfällig als "Z*geuner" bezeichnet. Zur besten Sendezeit haben deutsche A-Promis im Fernsehen bei der Sendung "Die letzte Instanz" einfach Witze über den Zentralrat der Sinti und Roma gemacht. Wir haben einen der Gäste Micky Beisenherz konfrontiert und mit den Aktivistinnen Julie Halilic und Trauba Bendel-Reinhardt von dem Verein "Sinti Roma Pride" gesprochen, eine Menge gelernt und reflektiert, vor allem darüber, wie auch sehr viele kanackische Gesellschaften antiziganistisch, also roma-und-sinti-feindlich sind. Wusstet ihr, dass das Wort "Lollipop" von den Sinti und Roma kommt, oder dass Pablo Picasso, Charlie Chaplin oder Flamenco-Musik auch von den Sinti und Roma sind? Lernt alles dazu,
16/08/20211 hour 21 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Leben im Land der Eltern?

Für alle Menschen, die einen sogenannten Migrationshintergrund haben, Kinder von Eltern mit Migrationsgeschichte sind oder Lebenspartner:innen mit selbigem haben, war das sicher schon mal Thema: Auswandern in die zweite oder dritte Heimat. Die meisten hatten vielleicht mal das Privlieg, Urlaub zu machen in Palästina, Kurdistan, Peru, Tschechien, Eritrea, Kambodscha oder Rumänien. Aber wie sieht's aus mit richtig dort leben, Miete bezahlen und Alltag bestreiten? Wir haben mit unterschiedlichen "Rückkehrer:innen" gesprochen und verschiedene Aspekte rund um das Thema analysiert. Außerdem lernt ihr in dieser Folge unsere Großeltern und Mütter besser kennen. Die Recherche und Aufzeichnung der Folge entstand vor einigen Wochen, als Malcolm noch vor Ort in Nigeria war. Talk zu Minderheiten von Varathas und Moshtari: https://www.instagram.com/tv/CMc1SrmqC_y/?utm_medium=copy_link Reportagen von Malcolm zur Folge: Malcolm in Nigeria fürs ZDF: Hashtag-Aktivismus, Nigerias Kampf gegen Polizei
29/07/20211 hour 12 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Rassistischer Anschlag in München - Eine Neue Art des Terrors, Teil 2

+++Das ist Teil 2 unseres Features zum Terroranschlag in München +++ Am 22. Juli 2016 sind neun Menschen wegen eines rassistischen, rechtsextremen Terror-Anschlags in unserer Heimatstadt München ums Leben gekommen. Der Täter David S. hat sie kaltblütig erschossen. Sein Motiv? Er glaubte an die Überlegenheit der deutschen Rasse und wollte Deutschland von Menschen befreien, die in seinen Augen minderwertig waren - eben Ausländer, “Kanaken”. Und obwohl sich die Gutachter einig sind, dass es rassistischer Terror war und auf dem Denkmal auch die Rede von einem rassistischen Anschlag ist, sprechen große Medien teilweise heute noch von “Amoklauf”. Das halten wir für fahrlässig und respektlos den Opfern und Hinterbliebenen gegenüber. München war der erste große deutsche Aufschlag in einer Reihe neuer rechtsextremer einheimischer Terror-Gefahren. Digital vernetzter Terror gegen People of Color. Der Anschlag in Utøya, von dem der Münchener Täter inspiriert war, und die Anschläge in Halle u
21/07/20211 hour 19 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Rassistischer Anschlag in München - Eine Neue Art des Terrors, Teil 1

Am 22. Juli 2016 sind neun Menschen wegen eines rassistischen, rechtsextremen Terror-Anschlags in unserer Heimatstadt München ums Leben gekommen. Der Täter David S. hat sie kaltblütig erschossen. Sein Motiv? Er glaubte an die Überlegenheit der deutschen Rasse und wollte Deutschland von Menschen befreien, die in seinen Augen minderwertig waren - eben Ausländer, “Kanaken”. Und obwohl sich die Gutachter einig sind, dass es rassistischer Terror war und auf dem Denkmal auch die Rede von einem rassistischen Anschlag ist, sprechen große Medien teilweise heute noch von “Amoklauf”. Das halten wir für fahrlässig und respektlos den Opfern und Hinterbliebenen gegenüber. München war der erste große deutsche Aufschlag in einer Reihe neuer rechtsextremer einheimischer Terror-Gefahren. Digital vernetzter Terror gegen People of Color. Der Anschlag in Utøya, von dem der Münchener Täter inspiriert war, und die Anschläge in Halle und Hanau - sie alle müssen als rechter, rassistischer Terror benannt w
14/07/20211 hour 2 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Mobbing - Täter, Opfer oder Zuschauer?

Die meisten von uns finden sich bei Mobbing in einer Rolle wieder. Egal ob zu Schulzeiten, während der Ausbildung/Uni oder am Arbeitsplatz - es kann überall zu Ausgrenzung und Mobbing kommen. Marcel war beides, jeweils Täter und Opfer. Malcolm behauptet zwar, er hätte nie gemobbt, aber stimmt das ? So viel sei verraten: Auch er hat Fehler gemacht. Doch, wie kommt es zu Mobbing? Sind Täter auch im Kindesalter schwache Menschen ohne Selbstliebe? Und welche Fragmente unserer Erfahrungen begegnen uns im Erwachsenenalter wieder? Findet es in dieser Folge heraus! Wenn sie euch gefallen hat, freuen wir uns über eine gute Rezension und einen lieben Kommentar! Weiterführende Links: - Five Souls/SWR-Sendung über Mobbing: https://www.youtube.com/watch?v=W8O-5M5FH_4 - Malcolm Ohanwes Text bei SPIEGEL zu Sexualität im Deutschrap: https://www.spiegel.de/kultur/musik/frauen-im-hip-hop-wie-rapperinnen-mir-als-jungem-mann-halfen-sexualitaet-zu-verstehen-a-7074a54b-08ef-4d97-b3cb-60e511d02759
01/07/20211 hour 11 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Patriotismus und Nationalismus beim Fussball

54, 74, 90 und jetzt 2021. Zu jeder Welt- und Europameisterschaft werden fleißig die Fan-Lieder, Trikots und Flaggen ausgepackt. Selbst von denen, die sonst kein Interesse an Fußball haben. Auf Public Viewing, Fahnenmeer und reichlich nationale Symbole möchten scheinbar die Wenigsten verzichten. Daher sind wir in dieser Folge der Frage nachgegangen: Wie problematisch sind Patriotismus und Nationalismus beim Fußball? Zeigt gerne Liebe, indem ihr die Folge teilt. Markiert uns fleißig und schreibt uns euer Feedback ♥️ Instagram: Instagram.con/kanackischewelle Mail: [email protected]
17/06/20211 hour 21 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Palästina - Eine Heimat, viele Schicksale

Es ist vollbracht. Die Palästinenser haben die ARD und ZDF unterwandert höhö. Seitdem wir beide, Marcel Aburakia und Malcolm Ohanwe, nun auch zu FUNK gehören, gibt es nun mindestens 5 krasse deutsch-palästinensische Medienschaffende im Funk-Netzwerk. Mit der aktuellen Lage in Israel und Palästina, dem sogenannten "Nahost-Konflikt", sind sehr viele palästinensische Menschen in ganz Deutschland wieder emotional an ihren Grenzen. In der Folge brechen wir 15 klassische Palästina-Mythen herunter. Palästina ist nicht Pakistan, Palästinenser sind nicht alle Muslime und Palästinensische Menschen haben ein nicht abzustreitendes Recht auf Freiheit und Selbstbestimmung. Lernt Deutsch-Palästinenser oder Palästina-Deutsche in dieser Folge kennen. Erwähnte Beiträge: RBB-Podcast Clanland https://www.fritz.de/programm/podcasts/clanland.html ZDF Auslandsjournal: Influencer in Dubai https://www.youtube.com/watch?v=q0nfmYNGXvI DDR und Israel laut BPB https://www.bpb.de/internationales/asien/israel/
04/06/20212 hours 10 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Juden & Palästinenser - Freund oder Feind?

In dieser Folge besprechen wir jüdisch-palästinensische Verflechtungen in Deutschland und warum wir in unseren Identitäten in Deutschland immer wieder gegeneinander aufgerieben werden. Das passiert durch komische Sprüche, die wir erleben, wenn Leute erfahren, dass wir das eine oder das andere sind. Die Deutsche Mehrheitsgesellschaft und Nicht-Betroffene allgemein, so erleben wir das, wollen uns oft missbrauchen für ihre eigenen rassistischen oder antisemitischen Vorurteile. Wir wollen uns solidarisch einander begegnen und aufdröseln warum das nicht OK ist. Dazu haben wir diverse jüdische Gäst:innen wie Rachel Liven, Sapir von Abel und Igor Matviyets sowie Zuspielungen von vielen palästinensischen Stimmen und vom jüdischen Kultur-Journalist Fabian Wolff.
19/05/20211 hour 8 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Trailer: Kanackische Welle

Lernt uns kennen! Wir sind die Kanackische Welle, der Nummer 1 Podcast zum Thema Identität in Deutschland. Von und mit Marcel Nadim Aburakia und Malcolm Ohanwe
19/05/20213 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Reflexionen zu Hanau / Warum Rechtsextremer Terror nicht ernstgenommen wird.

Wir gedenken der Opfer des rechtextremistischen Terror-Anschlags in Hanau am 19. Februar 2020 und teilen unsere Reflexionen zu dem Thema. Zu Gast ist unsere halb-palästinensische Journo-Schwester Alena Jabarine. Sie hat den Podcast "190220 – Ein Jahr nach Hanau" gemeinsam mit Sham Jaff, Şeyda Kurt und Viola Funk produziert und klärt uns genau auf über die Details des Falls. Mögen die Getöteten in Frieden Ruhen. - Gökhan Gültekin, 37, - Sedat Gürbüz, 30, - Said Nesar Hashemi, 21, - Mercedes Kierpacz, 35, - Hamza Kurtović, 22, - Vili Viorel Păun, 23, - Fatih Saraçoğlu, 34, - Ferhat Unvar, 22, - Kaloyan Velkov, 33
18/02/20211 hour 40 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Diversity in den Medien - mit Hadija Haruna-Oelker

Z*geuner kann man doch sagen! N-Wort? halb so schlimm! Araber sind aggresiv! Ist doch ein Fakt! "Wir kennen das noch anders!". Beim WDR sitzen fünf weiße, nicht-migrantische Menschen und sinnieren frei darüber, wer was sagen darf. Sie sind sich einig: "Wir wollen weiterhin alles sagen!". Auch, wenn es Menschen verletzt. Auch, wenn es rassistisch ist. Auch, wenn sie eigentlich wissen, sie sollten das nicht sagen. Sensibilität für Menschen mit Diskriminierungserfahrungen ? Keine. Das Problem kein Einzelfall. Diversität in Talkshows, und größer in den Medien, ist eine Seltenheit. Ein strukturelles Problem, das in der Ausbildung, dem Volontariat, anfängt. Wir sprechen mit Hadija Haruna-Oelker, Politologin und Journalistin. Sie hat das Problem besonders bei den Öffentlich-Rechtlichen näher untersucht. (LINK IN BIO)
09/02/20211 hour 2 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Toxische Männlichkeit, Teil 2

Dies ist Teil 2 unseres Deep Dives zum Thema Männlichkeit. In Teil 1 haben wir unser Geschlecht hinterfragt und wie wir zu unserem aktuellen Rollenbild gekommen sind. Nach dem psychologischen Deep-Dive, wollen wir uns jetzt spicier Themen widmen, wie Mansplaining, Homophobie und männlicher Zerbrechlichkeit. Hört genau hin, wir versuchen aktiv uns selbst zu reflektieren und zu verstehen, wie diverse Gedanken sich etabliert haben. Wir freuen uns auf euer Feedback
17/12/20201 hour 36 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Rassismus im Fussball

Der rassistische Kommentar eines Fussball-Experten zur Disziplinlosigkeit algerischer Fussballer ist nur eines von vielen Beispielen für den Rassismus im Sport. Dabei würde man meinen, nach so vielen Vorfällen, Black Lives Matter und politischen Sportlern, würde das Verständnis größer werden, aber nein. Die Denkmuster sind tief eingeprägt, oft erklärt mit pseudo-wissenschaftlichen Theorien. Schwarze sollen länger laufen können, Südamerikaner temperamentvoll sein und Weiße die schlaueren Spieler sein. Natürlich alles kompletter Müll und trotzdem hält sich das fest in Denkmustern. Gemeinsam mit Ronny Blaschke und Philip Awounou finden wir heraus, woher diese Denke stammt und wie sie sich so festsetzen konnte. . Wie habt ihr Rassismus und Vorurteile im Sport erlebt? Schreibt uns auf Instagram eine DM!
03/12/20201 hour 29 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Männlichkeit und Rollenbilder

Wir hinterfragen in dieser Folge unser Geschlecht und wie wir zu unserem aktuellen Rollenbild gekommen sind. Was macht uns zu Männern und ab wann wussten wir, welches Geschlecht wir sind? Warum fressen Männer Traumata in sich hinein, anstatt sie gesund zu verarbeiten? Anhand JJ Bolas Buch: "Sei kein Mann" checken wir außerdem Männlichkeitsmythen und haben einige von euch in dieser Folge untergebracht! Checkt unbedingt den Film ab und jetzt viel Spaß bei der Folge !
19/11/20201 hour 12 minutes 54 seconds
Episode Artwork

Cancel Culture & Shitstorms

Es kann jeden betreffen und hat uns alle schon sehr viel Mühen gekostet: Cancel Culture. Also kurz Leute aus dem öffentlichen Leben verbannen, wie zB. R.Kelly oder Kanackische Welle boykottieren. Im Wahn Menschen und ihre Meinungen aus dem öffentlichen Dialog zu verbannen, ist die gesunde Debattenkultur auf der Strecke geblieben. Aber zu welchem Preis? Wir haben uns dazu zwei Gästinnen gesucht, die sich bestens damit auskennen. Mirna Funk und Gizem Adiyaman. Beide sind cancel erprobt und liefern euch alle Antworten und den How-to-Guide zum Überleben eures persönlichen Shitstorms. Abonniert JETZT "All Inclusive" und verpasst keine Folge! https://open.spotify.com/show/4VWVpHpdfAqOdXO84viD0I?si=vxNuLJeGTuuZXCvipfhoVw
05/11/20201 hour 9 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Können Schwarze rassistisch gegenüber Asiaten sein?

In den sozialen Medien ging ein Video herum, wo Schwarze Kids sich über Ost-Asiat*innen lustig gemacht hatten. Die Debatte um den Clip hat uns dazu inspiriert, dazu eine spezielle zu machen. Neben uns beiden Hosts, die wir Westasiatische Wurzeln in Palästina haben, sind bei dieser Aufzeichnung auch die Schwarze Podcasterin Anna Dushime (Hart Unfair, 18), die Ost-Asiatische Podcasterin Minh Thu Tran (Rice and Shine) und die Südasiatische Kolumnistin Ayesha Khan mit dabei. Folgt unseren Gedanken und gebt eure Meinungen zu dem Thema. Wir geben historische Abrisse verschiedener Regionen in Afrika und wir werden uns viel an Popkultur abarbeiten.
19/10/20201 hour 29 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Gute Sprache, Böse Sprache

„Kaum Deutsch zu Hause spricht jedes fünfte Kind.“, titelt die Tagesschau und stößt damit eine Klassiker-Debatte an: Mehrsprachigkeit bei Kindern. Während CSUler sich wünschen, dass in migrantischen Wohnzimmern ausschließlich deutsch gesprochen wird, erzählen wir euch, mit wie vielen Sprachen wir tatsächlich zu Hause aufgewachsen sind und welche Rolle diese für unsere kulturelle Identität gespielt haben. "Wir" sind Kanackische Welle + Vanessa Vu (Rice and Shine), aus einem vietnamesischen Haushalt, Merve Kayikci (Primamuslima), aus einem türkischen Haushalt, und Yeboah (Yeboahsvlogs) aus einem ghanaischen Haushalt. Teilt die Folge, wenn sich euch gefallen hat und schreibt uns euer Feedback auf Twitter und Instagram. Mit welchen Sprachen seid ihr aufgewachsen? Enjoy! Links: Rice and Shine - Podcast: https://riceandshine.podigee.io Primamuslima - Podcast: https://www.br.de/mediathek/podcast/primamuslima-wir-reden-mit/837 Yeboahsvlogs: https://www.youtube.com/channel/UCcQlidLr9xQ6AdNz_hU
21/09/20201 hour 24 minutes 52 seconds
Episode Artwork

„Ausländisches“ Essen

In dieser Folge besprechen wir mit Zuspielungen von euch Wellis (so nennen wir unsere treuen Hörer*innen) das Phänomen der unterschiedlichen Essenskulturen, und wir wir als Kinder damit umgegangen sind und uns diese Essenskulturen auch als Erwachsene prägen. Wie wurden wir rassistisch angefeindet, und welche Vorurteile haben wir gegenüber weißen deutsch-deutschen Kids gehabt. Außerdem gehen wir in den Supermarkt und kochen selbst. Ob wir auch erfolgreich sind? Findet ihr heraus!
02/09/202052 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Beschneidung und Penis-Gesundheit

Diesmal geht es um Penisse! ?????? In dieser Folge erzählen wir ob wir beschnitten sind oder noch eine Vorhaut haben? und sprechen über unser Verhältnis zu unserem Geschlechtsorgan und lassen auch euch mit reichlichen Sprachnotizen zu Wort kommen und beantworten alle eure Fragen! . . Wir treffen die urologische Arzhelferin Iman und die Urlolog_innen Dimitrios und Özge und klären wirklich alle Fragen über Penis-Gesundheit, Vorhaut, Eichel, Hoden und wie Beschneidungen ablaufen. Außerdem kriegen wir wertvollen Input dazu von unseren eigenen Eltern und einem Theologen aus den Niederlanden.
23/07/20201 hour 40 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Kritisches Weißsein

Das größte weiße Privileg ist, sich nicht mit Rassismus beschäftigen zu müssen.Und obwohl es cool ist, wenn (besonders zu BLM) Weiße Menschen Schwarzen Menschen teilen und deren Wissen aufzeigen, ist der Appell aus der BPoC-Community ganz klar:REFLEKTIERT EUER WEISSEIN! Denn genau das bestimmt immer noch die gesellschaftliche Norm und macht alles ‚nicht-Weiße‘ zur Abweichung ist unsichtbar und zugleich machtvoll. Diese Unsichtbarkeit ermöglicht es, die weiße Machtposition zu relativieren und strukturellen Rassismus zu negieren. Die Folge ist super interaktiv, also stellt euch jede Frage auch selbst und schreibt uns eure ehrliche Antwort per Instagram oder Twitter DM! Danke an unsere Gäste*innen Maximiliane Häcke, Josephine Apraku und Friedemann Karig fürs Fragen smart stellen & ehrlich beantworten UND danke an Jochen Schropp und Ariane Alter für weiteren wichtigen Input!
09/07/20201 hour 44 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Anti-Schwarzer Rassismus bei Kanacken

Rassismus gegen Schwarzen Menschen ist leider ein globales Phänomen. Doch in der Diskussion gehen oft selbstkritische Stimmen und wichtige Debatten verloren. Vom transatlantischen Sklavenhandel haben einige sicher schon gehört, aber der viel ältere arabische Sklavenhandel wird dabei vergessen. Aus genau diesen Communities kenne Schwarze Menschen Sprüche, wie: "Bruder, Mohammed Ali war doch auch schwarz und Muslim! Schau Bilal. Wie soll ich Rassist sein!" Dabei zeigt ein tieferer Einblick, wie eklatant der wahre Rassismus eigentlich auch hier ist. Bild: Anna Zhukovets
25/06/20201 hour 23 minutes 54 seconds
Episode Artwork

Polizeigewalt & Racial Profiling in Deutschland

Georg Floyd lag wehrlos & gefesselt am Boden, als ein weißer Polizist entschied ihm mit die Luft abzuwürgen und schließlich zu töten. Mord auf offener Straße in Minneapolis. Ein weiteres Opfer von rassistischer Polizeigewalt in den USA. Überproportional werden nicht-weiße Menschen Opfer von exzessivem Verhalten der Sicherheitsbehörden und bezahlen meist mit ihrem Leben. Der gut-deutsche Fingerzeig darf sich jedoch gespart werden, denn auch in hier leben Menschen in Furcht vor der Polizei. Auch hier gibt es Racial Profiling und rassistisch-motivierte Morde durch die Polizei. Auch hier MUSS sich die breite Masse der Gesellschaft endlich mit Rassismus beschäftigen.
05/06/20201 hour 26 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Reise-Knigge für weiße Almans

Instagram ist voll damit: Storys von weißen Almans, die mit armen schwarzen Kindern posieren oder "aufregende" Touren durch die Armenviertel ihres Urlaubsziels machen. Ohne sich an dem dortigen Elend zu ergötzen, wäre der Trip das teuere Flugticket nicht wert gewesen. Doch, wie reist man als Europäer richtig? Wir haben sieben Tipps gesammelt, eigene juicy Geschichten erzählt und mal ordentlich über weiße Urlauber abgelästert. Wir freuen uns, wenn ihr uns auf Social Media Feedback gebt!
30/04/202043 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Sexismus in kanackischen Communitys

Erstmals wollen wir uns auch mit Community-internen Strukturen der Diskriminierung beschäftigen, deswegen wollen wir über den ekligen Sexismus in vielen libanesischen, sudanesischen, türkischen, kurdischen you name it Haushälten sprechen und über unsere Positionen als kanackische Männer und vor allem über die von kanackischen Frauen sprechen. Dazu haben wir die beiden Podcasterinnen Refiye und Soraya von Chai Society und die Comedian Gülcan von den Datteltätern für eine sehr persönliche Talk-Runde eingeladen. Außerdem gibt es Einspielungen von den weiblichen Familien-Mitgliedern in unserem Leben. Wir freuen uns, wenn ihr uns auf Social Media Feedback gebt! https://www.instagram.com/kanackischewelle/?hl=de https://twitter.com/kanackwelle
17/04/20201 hour 36 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Vernetzung als BIPoC

Wir, Marcel und Malcolm, hätten uns nie kennengelernt, wären da nicht die Palästina-Flaggen in den Twitter Bios gewesen. Es war eine erste Gemeinsamkeit, aus der dann dieser Podcast entstehen würde. 2 Jahre später, moderieren wir bei den NDO, den neuen deutschen Organisationen, ein Panel. Wir und viele andere sind Erfolgsgeschichtne und wie das funktioniert, hört ihr in dieser Folge. Tipps und Tricks zum Vernetzen. Coverbild: © Shaheen Wacker
31/03/20201 hour 33 seconds
Episode Artwork

Als Kanacke in der Medizin

Kanack-Eltern wünschen sich für ihre Kinder genau drei Berufe: Mediziner*in, Jurist*in oder Ingenieur*in. Für uns, Marcel und Malcolm, hat es nicht ganz gereicht, aber für Twitters sexiest Arzt Nabard Faiz schon. Die Welt titelte über ihn: "Wie ein afghanischer Flüchtling Medizinstudent wurde" und jetzt kämpft er sich durch den Alltag im Krankenhaus mitten in einer der schwersten Krisen der letzten Jahre: Dem Corona Virus. Eine Einschätzung der aktuellen Lage ein, Tipps für die Quarantäne und einer migrantischen Erfolgsgeschichte. Folgt ihm auf Twitter, Ladies. Der Mann ist noch zu haben!
20/03/20201 hour 20 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Die Fetischisierung von Kanacken und Schwarzen

Hey Wellis, wir haben alle Privatsphäre-Regler runtergefahren, uns in die Tiefen der Sex-Podcast-Welt gewagt und versucht Fetische kritisch zu hinterfragen. Alle BDSM-Liebhaber*innen müssen wir enttäuschen, bei uns ging es hauptsächlich um versteckten Rassismus bei sexuellen Präferenzen. Shoutout an alle Stimmen, die uns diverse Einblicke gegeben haben (u.a. Anna Dushime) und helft uns zu reflektieren. Bestimmt erkennt ihr auch euch selbst und euer Leben in einiger der Anekdoten. D.h. euch fällt ein Satz oder eine Passage auf in der wir selbst nicht kritisch genug waren: CHECK US! DISCLAIMER: Wir waren vereinzelt unsensibel in unserer Wortwahl, besonders als wir Mehrgewichtigkeit im Verhältnis zur "Normschönheit" einordnen wollten.
03/03/20201 hour 16 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Weiße Zerbrechlichkeit und Weiße Tränen

Die Tränen einer weißen Frau können dafür sorgen, dass Schwarze Männer im Gefängnis landen, gar getötet werden. Wenn diese sie falscher Dinge beschuldigen. Ganz so schlimm ist es für uns beide nicht, dennoch haben die Tränen und die Befindlichkeiten auch von weißen Männern oft krasse Konsequenzen für unsere Psyche. In dieser Folge geht es um ein Empathie-Ungleichgewicht für weiße und nicht-weiße Menschen.
20/02/20201 hour 4 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Wie migrantisch ist deutsche Kommunalpolitik?

Marcel entscheidet blind nach kanackische Namen und Malcolm erinnert sich nicht so wirklich an seine letzte Wahl. Kommunalwahl-Erfahrung Kanackische Welle Stil. Vielen wird es ähnlich gehen und wer nimmt es einem übel? Politik ist extrem unsexy. Gerade für Bürger*innen mit Migrationshintergrund. Sie sind krass unterrepräsentiert und trotzdem sind sich unsere Gäste einig: Keine der großen Parteien setzt sich annähernd genug für Wähler*innen mit Migrationshintergrund ein. Der Fall Sener Sahin, ein neues Wahlrecht und die Zukunft: Eine Partei explizit von und für migrantische Menschen. Wir freuen uns über euer Feedback via IG und Twitter. Küsse!
06/02/20201 hour 1 minute 34 seconds
Episode Artwork

Women of Color im deutschen Pop

Durch das Internet wird die deutsche Musikindustrie immer barrierefreier. Das bedeutet: Mehrere gesellschaftliche Randgruppen und ihre Kunst finden immer mehr Aufmerksamkeit. 2019 gibt es in der deutschen Popmusik mehr migrantische Frauen denn je, sie landen Nummer-1-Hits, wie z.B. Namika, JuJu, Hava, Loredana oder Shirin David. Dabei haben sie manchmal mehr oder weniger auch politische wie anti-rassistische oder queer-feministische Messages. Sich in einer von Frauenfeindlichkeit dominierten Musikbusiness als Frau mit Haltung und weiteren Diskriminierungsmerkmalen durchzuboxen ist nicht immer leicht. Die Kanackische Welle will diesen Geschichten in ihrem Podcast eine Bühne geben. Dazu haben sie sich zwei Gästinnen, ihres zeichens deutschen Schwarze Frauen und Women of Color im Musikbiz eingeladen: Ebow, Preach, Bainshe, Luna Simao, Eunique und Miriam Davoudvandi.
18/12/201955 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Schulzeit und Bildungsaufstieg

Die Gesellschaft und der Arbeitsmarkt spiegeln uns: In Deutschland bist du nichts ohne einen Abschluss. Also schleppen sich viele durch Schule, Uni und Ausbildung, um nach jahrelanger Mühe eine DinA4-Seite in den Händen halten zu können. Dass der Ausbildungsort oft keine Wohlfühloase ist, sondern oft sehr toxisch sein kann, das merken wir erst wenn es eigentlich schon zu spät ist. So auch für uns: Verweise, schlechte Noten und diskriminierende Lehrer. Schule war scheiße und doch haben wir es irgendwie gepackt. Daher hier unser Guide zum Bildungsaufstieg als Kanacke! Enjoy! TRIGGERWARNUNG: Viele Aussagen entsprechen nur unserer damaligen Denke und nicht unserem heutigen Mindset! Now it's all love!
11/12/20191 hour 1 minute 17 seconds
Episode Artwork

White Privilege Check - mit Rainer Maria Jilg

Weißsein heißt unsichtbar sein, der Standard sein. Das hat fatale Folgen für viele Menschen of Color, für Leute die nicht weiß sind. Ist es das gleiche wenn eine weiße Person in ein schwarzes afrikanisches Land geht, wie wenn eine Schwarze Person ein weißes europäisches besucht? Ist die Fremdmachung die gleiche? Natürlich nicht. das und mehr beantworten wir in dieser Folge. Hier gibt es den ARD-Alpha-Film samt unseren Auftritt: https://www.youtube.com/watch?v=8uCcV2jubkY Buzzfeed-Text: https://www.buzzfeed.com/de/regajha/wie-privilegiert-bist-du ZEIT-Privilegien-Fragebogen: https://www.zeit.de/campus/2018-05/diskriminierung-rassismus-aufmerksamkeit-alltag Chinesischer Sinozentrismus: https://de.wikipedia.org/wiki/Sinozentrismus Are Arabs White? https://www.youtube.com/watch?v=ec7J1yIKVdQ Werde ein Habibi und supporte uns! https://steadyhq.com/de/kanackischewelle
13/10/201940 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Wie weiß ist (deutscher) Klima-Aktivismus? - mit Aaliyah Bah-Traoré, Shaylı Kartal & Aminata Touré

Nachdem der türkeistämmige Rapper Chefket von einem Fridays For Future ausgeschlossen wurde, weil er mal einen Song mit Xatar gemacht hatte, warf er der Bewegung vor rassistisch zu sein. Seitdem ist in Deutschland eine neue Debatte entfacht zu fehlender Vielfalt in der Klima-Bewegung. Wir haben zwei nicht-weiße Klima-AktivistInnen eingeladen um darüber zu debattieren ob Weiße sich tatsächlich mehr für Tiere als für Menschen interessieren und wie man People of Color im Kampf für eine bessere Welt mehr abholen kann. Außerdem spricht mit uns die Grünen-Politikerin Aminata Touré über mögliche Ansätze dem entgegenzuwirken.
20/09/20191 hour 18 minutes 1 second
Episode Artwork

Der Druck der Normschönheit - Wenn der Blick in den Spiegel schmerzt

Habt ihr euch schon mal unwohl in eurer Haut gefühlt? Selbstverständlich! Und wir beide sind keine Ausnahmen. In dieser Folge sinnieren wir über Normschönheit, outen unsere größten Makel und was wir (fast) dagegen getan hätten. Auslöser war Marcels plötzlicher Haarausfall mit 20 - ein Schicksal, dass tatsächlich viele "südländische" Männer irgendwann einholt. Im Gegensatz zu seinem arabischen Vater, hat Marcel dem aber mit einem drastischeren Schritt als nur Haarwachstums-Schampoos entgegengewirkt. Teilt auch eure Unsicherheiten mit uns! Schweigen war gestern. Untestützt uns bei Steady mit einer kleinen Spende! https://steadyhq.com/de/kanackischewelle
20/08/201934 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Selbstablehnung als Schwarzkopf - Der “Sunken Place“

Der Sunken Place, eine Phase in der man kein volles Bewusstsein über seine Identität hat und dazu tendiert sich der Mehrheit anpassen zu wollen. Im Extremfall kann die Andersartigkeit zu Selbsthass und Selbstablehnung führen. Gemeinsam mit Oğuz Yılmaz & Duygu Gezen ergründen wir unsere Erfahrungen und stellen einen konkreten Anwendungstest auf. Wie tief seid ihr gesunken auf der "Sunken Place Phasen-Skala"? Hört rein und schreibt uns eine DM mit der Antwort. Enjoy! Falls ihr Lust habt, werdet Habibi-Member: https://steadyhq.com/kanackischewelle
07/08/20191 hour 3 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Warum sind so viele Schwarze & People of Color Influencer? - mit Hichäääm

"Wer solche Influencer- Awards als lächerlich abtut, sollte sich dessen bewusst sein dass das Dasein als Influencer für viele Schwarze & Kanax im Land der einzige greifbare und sichtbare Weg des sozialen Aufstiegs ist. Das Internet ist barrierefreier als unsere elitäre Medienwelt." so lautete eine These von Malcolm, wir haben einen der erfolgreichsten Youtuber Deutschlands getroffen um herauszufinden ob diese These so auch zutrifft. Der Marokko-stämmige Hichäm hat über 1,5 Millionen Facebook-Fans und fast 400.000 Abonennt/innen auf Youtube. Damals bildete er mit Stars wie Shirin David, DagiBee & Konsorten "Die Gang" und da hat der so gaaar nicht reingepasst. Mittlerweile hat er kein Bock auf diesen ganzen Mist, bleibt aber den Medien treu und schlägt sich als Schauspieler durch. Außerdem ranten wir über aktuelle Geschehnisse im Deutschrap und warum Rapper und Youtuber gerne doofen Trends folgen (Loredana, Mert, Shirin David, Eno, Mero...) und Hicham erzählt wie er in Hollywood fast Ala
23/07/201957 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Namen ändern für weniger Rassismus? - mit Vanessa Vu (Live @ Kosmonaut Festival)

Ein Latino kommt einfach besser an als ein Türke, Kurde oder Araber. Diese Erfahrung machen Jungs wie Gihad, Tugay oder Mahmud häufig. Deswegen nennt er sich im Club Fernando. Aus Angst vor Nachteilen und Vorurteilen, die er so gut kennt. Für andere geht der Leidensdruck soweit, dass sie sogar ihre Namen standesamtlich ändern, wie die ZEIT-Journalistin Vanessa Vu, die ursprünglich Hồng Vân Vũ hieß. In unserer ersten Live-Aufzeichnung erklärt sie, warum sie diesen Schritt gewagt hat. Unterstützt uns bei Steady: https://steadyhq.com/de/kanackischewelle
08/07/201944 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Der Druck migrantische Familien stolz zu machen - mit Moe Phoenix

Ist unser Name ein Problem? In den 60ern galt "Kanake" als Schimpfwort, um Menschen mit südländischem Aussehen zu beschreiben. Heute spielen wir, zwei Halb-Palis, damit und machen einen Podcast daraus. Geht das klar? Moe Phoenix gibt das ultimative Feedback zum K-Wort und erklärt wann und wie es verwendet werden darf. Moe war aber nicht irgendein Poddi-Gast, sondern uns vereint auch einiges. In seinem Song "Mama Baba" singt er über die Rolle seiner Eltern, mit denen er aus dem Libanon nach Deutschland floh und die Motivation diese stolz zumachen und ihnen etwas zurückzugeben. Außerdem spricht er von der Zeit, als er musikalisch durchstarten wollte, doch seinen Lebensunterhalt auf dem Bau verdienen musste. Enjoy!
24/06/201934 minutes 7 seconds
Episode Artwork

R&B auf Deutsch?! mit Kay One & Moe Phoenix

Moe Phoenix hat mittlerweile alles erreicht. Etliche Chart-Hits, Konzerttouren in Deutschland, Österreich und der Schweiz und ENDLICH eine Solo-Karriere mit Solo-Alben. Das zu erreichen ist für viele Sänger_innen in Deutschland unglaublich schwer. Sehr lange verkommen sie nur als Refrain-Stimmen, die schlecht bis garnicht bezahlt werden und deren Musik nie ernst genommen wird. Im Gespräch erörtern wir eine Theorie, warum es bei Moe Phoenix geklappt haben könnte und schauen uns auch die neue und alte Generation an Sängern ein und geben Einschätzungen. Auch der Musiker Kay One gibt hier sehr viel qualifizierten Input.
24/06/201942 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Disney's Aladdin: Orientalismus oder Empowerment? mit Mona ElOmari

Wir sind wieder zurück! Willkommen zu Staffel 2 der Kanackischen Welle. Jeden zweiten Dienstag beleuchten eure Lieblings-Halb-Palästinenser Malcolm Ohanwe und Marcel Aburakia ein wichtiges Thema aus der "Community". Heute sprechen wir mit Poetin, Antirassismus-Couch und Orientalismus-Expertin Mona ElOmari über den Disney-Klassiker ALADDIN. Wir teilen unsere Eindrücke, erzählen wo uns die rasssitische Praxis des Orientalismus auch im Alltag begegnet und bewerten schlussendlich mit wie viele kanackische Wellen die Realverfilmung verdient hat.
11/06/201936 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Staatssekretärin Sawsan Chebli

Die Berliner Staatssekretärin für Bürgerliches Engagement und Internationales Sawsan Chebli schnackt mit uns über ihre Kindheit mit 12 Geschwistern, ihre Fan-Liebe für Borussia Dortmund, ihre gemeinsamen Pläne mit der libanesischen queerfeministischen Band Mashrou Leila, bespricht einige ihrer legendären Tweets und gibt die ultimative Antwort welches palästinensische Gericht der Baba aller Babas ist...
27/04/20191 hour 33 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Die Muhabbet-Story - "Als Deutschland noch nicht bereit war für Kanacken-Pop"

In den Straßen Deutschlands sind seine Songs "Ich Will Nicht Gehen" oder "Sie Liegt In Meinen Armen" legendäre Klassiker. Der Kölner Musiker Muhabbet hat Mitte der 2000er ein regelrechtes Pandämonium ausgelöst - vorallem aber bei Schwarzköpfen. An vielen Deutschen ohne Migrationshintergrund ging sein Hype aber komplett vorbei. Damals verstanden Labels noch nicht wie man Kanacken richtig vermarktet und so wurde trotz einiger weiteren Achtungserfolge und Chart-Hits ("Schau Hin", "Verbotene Liebe" oder "Çüş Junge") wurde aus Muhabbet nie der große Megastar im Deutschen Pop. 2008 folgte nach einem Skandal mit einer ARD-Journalisten die ihm unterstellte ein Islamist zu sein, der komplette Bruch mit dem Mainstream. Heute vertreibt er seine Musik selbst übers Netz und hat immer noch in der (türkischen) Diaspora seine Fans. In der Kanackischen Welle erzählt er seine herzzerreißende Geschichte zum nationalen Fame und wie alles wieder verschwand.
25/03/201943 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Darf man noch R. Kelly hören? - mit Miriam Davoudvandi

In der Doku "Surviving R. Kelly" sprachen sich Familienmitglieder, die Ex-Frau, Musik-Kolleginnen und Kollegen gegen R. Kelly aus, erzählten von abscheulichen Missbrauchsvorwürfen an dutzenden minderjährigen Frauen. Trotzdem ist R. Kelly immer noch weltweit gefragt, hat gerade zwei kommende Deutschland-Konzert, und privat hört Malcolm noch immer seine Musik. Mit splash-Chefredakteurin Miriam Davoudvandi sinnieren wir darüber wie viel Verantwortung man als Konsument*in für sein Fan-Sein übernehmen sollte. Für Marcel taucht diese Problematik bei anderen Idolen wie Christiano Ronaldo oder Kanye West auf, die auch durch sehr fragliche private Dinge in Erscheinung treten.
07/02/20191 hour 1 minute 54 seconds
Episode Artwork

Politiker-Sein mit Migrationshintergrund & Tourette - mit Bijan Kaffenberger

Der wunderhübsche und intelligente Bijan Kaffenberger hat es kürzlich in den Hessischen Landtag geschafft und das obwohl seine Partei die SPD ein Allzeit-Tief erlebt. Wir haben den frischgebackenen Landtagsabgeordneten in der Münchener Bar Cucurucu getroffen. Es geht um seine teils marokkanische Herkunft, zu der er nur einen bedingten Zugang hat, da sein Vater ihn früh verlassen hatte und sein Aufwachsen bei seinen Großeltern nach dem seine Mutter mit 6 starb. Außerdem erzählt er ob er für seine Behinderung schon sexuell fetischisiert wurde und warum er für die SPD brennt und Boulevard nix abgewinnen kann.
06/01/201930 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Der Nahost-Städtecheck

Gerade ist Weihnachtszeit: viele Schwarzköpfe nutzen diese Zeit um in die Heimatländer der Eltern zu fliegen oder an sich einfach mal Urlaub zu machen. Wenn euch dabei der Nahe Osten interessieren sollte - ist diese Episode ein absolutes Muss. Aus männlicher - UND aus weiblicher Perspektive beleuchten wir die wichtigsten Highlights in den Metropolen Beirut, Istanbul, Jerusalem, Tel Aviv, Marrakech und Amman. In der Klischee-Frage erzählen wir wie wir Weihnachten feiern und outen unsere Dads als latent gefühlskalt.
14/12/201854 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Kanax im Film & TV - mit 4 Blocks-Star Hassan Akkouch

Der Breakdancer und Schauspieler Hassan Akkouch - bekannt aus der Hit-Serie "4 Blocks" spricht mit uns über die Position von Kanacken in deutschen Filmlandschaft, wie er damals abgeschoben wurde, zurück kam und der Star einer Kino-Doku wurde, über das Hinter-den-Kulissen bei "4 Blocks", seine Beziehung zur Rapperin Eunique und anti-schwarzen Rassismus in den arabischen Communitys.
04/11/201850 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Fußballgucken als Kanacke

Ist es in Ordnung als Deutscher mit Migrationshintergrund nicht bedingungslos hinter der deutschen Nationalelf zu stehen? Muss man Loyalität zu seiner Heimat zeigen?
04/10/201843 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Growing Up Halb-Pali

Wir stellen uns hier vor und sprechen darüber wie es ist palästinensisch und weiß bzw. palästinensisch und schwarz zu sein. Malcolm outet sich als nerviger Party-Crasher und Marcel erzählt, warum er sich mit den Lehrkräften immer heftigst gestritten hat.
04/10/201830 minutes 16 seconds