Winamp Logo
IRRSINNIG Cover
IRRSINNIG Profile

IRRSINNIG

German, Health / Medicine, 1 season, 33 episodes, 1 day, 7 hours, 44 minutes
Episode Artwork

Neurodivergenz im Studium - IRRSINNIG meets Neurodivergentes Znacht

Neurodivergenz vs Neurodiversität - habt ihr euch auch schon gefragt was wie wo? Severin und Valeria vom Neurodivergenten Znacht kennen sich aus und erklären es dir! Im Rahmen der Nationalen Aktionstage Behindertenrechte werden im Mai verschiedene Projekte stattfinden rund um das Thema Behinderung und Inklusion. So auch an der Universität Bern, für welche IRRSINNIG heute eine Podcast Folge veröffentlicht! Link Neurodivergentes Znacht: https://www.neurodivergentesznacht.ch Link Aktionstage Behindertenrechte (auch für Podiumsdiskussion): https://www.unibe.ch/universitaet/portraet/selbstverstaendnis/chancengleichheit/veranstaltungen/aktionstage_behindertenrechte/index_ger.html Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: mindbalance - Studierendeverein für Psychische Gesundheit an der Universität Bern
5/15/20241 hour, 10 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Wer bin ich, was ist die Krankheit? komplexe PTBS mit Kat

Kat möchte Irrsinnig nutzen um über ihre Diagnose komplexe posttraumatische Belastungsstörung (kPTBS) zu erzählen und dadurch aufzuklären. Ihre Kindheit ist geprägt von traumatischen Erlebnissen, welche ihr heute die Lebensqualität rauben und sie im Alltag einschränken. Sie bringt eine Liste mit Symptomen mit, welche zur Diagnose gehören und welche sie alle auch selber erfährt. Von Flashbacks zu Depersonalisation gehören da noch mehr komplizierte Wörter dazu, welche Kat mit ihrer Geschichte verständlich erklärt. Was sonst noch auf der Liste steht und wie beeindruckend eloquent Kat über ihre Diagnose reden kann, erfahrt ihr im Podcast. Viel Spass beim Zuhören! Triggerwarnung: In dieser Folge geht es um verschiedene Formen von Gewalt, Trauma und Suizid. Falls diese Themen besonders belastend für dich sind, überspring diese Folge vielleicht oder höre sie mit einer lieben Person zusammen. Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: mindbalance - Studierendeverein für Psychische Gesundheit an der Universität Bern
4/19/20241 hour, 14 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Kreativität, Bipolarität und deren Stigmata mit Maksim

Maksim ist 23 und hat sich bei uns gemeldet, um ihre Geschichte rund um die Diagnose Bipolar 1 zu erzählen. Rückblickend meint sie, ihre erste hypomanische Episode wahrscheinlich schon mit 12 Jahren gehabt zu haben!! Seither gab es immer wieder Episoden von Manie und Depression. Erst vor zwei Jahren kam es dann zur Diagnose, als sie eine grössere Krise und den darauf folgenden stationären Aufenthalt durchlebte. Wie ihr psychischer Zustand sich auf ihre Kunst auswirkt und wie es dazu kam, dass sie ihre ganze Bachelorarbeit während der stationären Aufnahme in der Psychiatrie geschrieben hat, hört ihr im Podcast! Inhaltswarnung: Von Minute 22:15 bis 25:20 sprechen wir über einen Suizidversuch. Falls das ein Thema ist, das für dich momentan besonders belastend ist oder sogar dunkle Gedanken auslösen kann, überspring diese Minuten einfach oder hör diese Folge bitte mit einer lieben Person zusammen an. Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: mindbalance - Studierendeverein für Psychische Gesundheit an der Universität Bern
3/15/20241 hour, 10 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Wie schön das Leben spielt: Talk mit Thomas über Bipolar 1

Thomas steht mit beiden Beinen im Leben als er die ersten Anzeichen einer Manie hat. Die Welt steht ihm offen und es gibt nichts was er nicht schaffen kann. Für ungefähr 1,5 Jahre ist Thomas manisch - bis er dann in eine gleich lang dauernde Depression fällt, die ihm den Boden unter den Füssen wegzieht. Dieses bipolare Karussell dreht weiter seine Runden und Thomas verliert Jobs, Freunde und Geld. Jetzt ist Thomas 58 Jahre alt und kann aus einer reflektierten und stabilen Perspektive über diese Zeit seines Lebens erzählen. Hör zu und finde heraus, was er seinem früheren Ich und vor allem euch Zuhörer*innen sagen möchte! Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: mindbalance - Studierendeverein für Psychische Gesundheit an der Universität Bern
2/11/202451 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Ja, Nein, Vielleicht... Die Suche nach der Diagnose mit Jasmin

Bipolar 2, Depression und Hypomanie- wie was wo? Unsere Adventsfolge erscheint im Januar - der Dezember war halt wie jedes Jahr eher fast paced ;-) Mit Jasmin trafen wir uns vor einem Monat mit Mikrofon im Kerzenschein auf einen Schwatz. Wir sprechen darüber, wie seltsam es sich anfühlt, wenn man das erste mal über sich selbst als krank nachdenkt und sich danach auf die Suche nach Indizien dafür in der Aussenwelt macht. Wer sagt einem, was normal ist? Und was tun, wenn sich die Selbsteinschätzung nicht immer mit der vom Umfeld oder von Fachpersonen deckt? Content Warning: Wir sprechen in dieser Folge über Psychische Erkrankungen und deren An- bzw. Aberkennung durch Fachpersonen. Das Thema Suizid wird angesprochen in Minuten 34-36. Falls das ein akut sensibles Thema für dich ist, höre diese Folge bitte nicht alleine oder überspringe sie und freue dich auf die nächste
1/11/202458 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Ordnungssysteme, Akzeptanz und Selbstliebe mit Tabea

Tabea erzählt uns in dieser Folge, wie sie mit ihrer Autismus-Spektrum Störung (kurz: A S S) durchs Leben schreitet. Wir reden darüber, wie schwer es sein kann eigene Normen zu überwinden und wie es ist, zu spüren dass man "anders" ist. Wenn ihr erfahren möchtet, welche Geschichten Tabea mit uns teilt und was ihr im konkreten Umgang geholfen hat, hört rein! Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall
12/11/202349 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Sei dein eigenes Vorbild: Anorexie und High Functioning Depression mit Jaël

Jaël strahlt so viel Lebensfreude aus, man zweifelt kurz an der Aussage, dass sie vor zwei Wochen noch stationär in der Klinik war. Als sie vor etwa einem Jahr dachte, die Übersicht über ihr Leben zu verlieren, begann sie umso rigoroser ihr Essverhalten kontrollieren. Schliesslich wird Jaël vom Essen kontrolliert und sie zieht sich von ihrem Umfeld zurück, fällt mehrere Male pro Tag in Ohnmacht, lügt ihren Liebsten ins Gesicht. Erinnerungslücken von mehreren Monaten nehmen sie ein, doch Jaël nimmt den Kraftakt zur Genesung in Angriff und erzählt jetzt bei IRRSINNIG ihre Geschichte: Warum es ihr heute wieder so gut geht und was ihr auf diesem Weg geholfen hat, könnt ihr im Gespräch hören! TRIGGERWARNUNG: Wir sprechen explizit über Anorexie und Körpergewicht. Falls dies Themen beinhalten könnte, die für dich schwierig sind, hör diese Folge bitte nicht alleine oder überspring sie einfach. Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall
10/10/202359 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Depression, Zeta und Metakognition mit Gianluca

Wann ist genug und wann holen wir uns Hilfe? Was hilft uns? Wo sind unsere Grenzen und wie lernen wir, sie zu erkennen? Gianluca gibt uns Einblicke in seine Geschichte und seinen Alltag mit Depressionen. Vielleicht ist das Part I/II, weil wir haben noch lange nicht fertig geplaudert. Stay tuned! Triggerwarnung: In dieser Folge sprechen wir über Suizidgedanken und Lebensmüdigkeit. Falls das für dich ein sensibles Thema ist, überspringe bitte die Minuten 39:40-45:50, oder höre die Folge mit einer Person, die dich unterstützen kann. Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können:  Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147  Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143  Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall
9/6/202355 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Irrsinniges Check-in, 12’614km entfernt

Wir zwei Irrsinnigen sind weit von einander entfernt und machen darum ein kleines Check-in zu zweit. Wir sprechen über die unverhoffte Podcast-Sommerpause und beantworten ein paar cute Fragen, welche auch als Inspiration für das nächste Gespräch mit euren Freund*innen dienen können. Triggerwarnung: Von 15:00-18:00 sprechen wir kurz über Selbstverletzung und Suizid. Falls dieses Thema gerade besonders belastend ist, überspringt doch diese drei Minuten. Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensucheHilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall
7/20/202336 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

The Ups and Downs go 'round and 'round mit Rafi (&Gina)

Bipolare Störung II ist unser Thema heute: Raffael und Gina tauschen sich aus über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer Erfahrungen, persönliche Geschichten und natürlich noch etwas Fachinput und Erklärungen zu der bipolar affektiven Störung und den unterschiedlichen Typen. Weiter gibt Raffael Workshops über psychische Gesundheit an Jugendliche und erzählt auch noch etwas über diese Tätigkeit und wie er mit den ehrlichen und direkten Fragen der Jugendlichen umgeht.
5/26/20231 hour, 15 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Mobbing, Aufräumen mit Borderline und stationär in Kanada mit Chiara

Triggerwarnung: in dieser Folge sprechen wir über Essstörungen, Suizid und Selbstverletzendes Verhalten Chiara erzählt von der Klinik für Essstörungen in Kanada, wie dies ihr Leben verändert hat und dass sie heute sagen kann, dass sie keine Essstörung mehr hat. Darüber hinaus erzählt sie auch über ihre Diagnose Borderline und wie sie damit umgeht. Wir räumen die Gerüchte rund um diese stark stigmatisierte Diagnose aus dem Raum und definieren etwas genauer was die Krankheit ausmacht. Wie es zu ihren Problem kam? 9 Jahre Mobbing spielen da eine grosse Rolle - mehr wirst du im Podcast erfahren! Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können:  Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147  Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143  Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
5/5/20231 hour, 2 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Glück im Unglück, Suizid und aus Krisen lernen mit Aurelia

Triggerwarnung: in dieser Folge geht es um Suizid und Selbstverletzendes Verhalten In dieser Folge sprechen wir querbeet über Jugendpsychiatrie, Familienzusammenhalt und wie Krisenerfahrungen auch Ressourcen sein können. Aurelia gibt uns einen Einblick in ihre letzten vier Lebensjahre. Sie macht eine Lehrstelle zur Floristin in einer geschützten Ausbildungsstätte und gibt nebenbei mit ihrem Papa Workshops zum Umgang mit Suizid, damit niemand bei dieser Thematik wegschaut und schweigt!   Viel Spass beim Zuhören!  Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können:  Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147  Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143  Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
4/6/20231 hour, 5 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Über Auspowern, Aufwach(s)en und unsere Auffassungsgaben: ADHS

ADHS im Erwachsenenalter - die Medizin war sich lange nicht einig. Aber die Meinungen ändern sich und immer mehr Personen werden noch als Erwachsene mit ADHS diagnostiziert. So auch unser heutiger Gast. Mit 31 erhält sie die Diagnose, hat jetzt seit 1 Jahr eine medikamentöse Therapie und erzählt uns im Podcast wie alles dazu geführt hat! Viel Spass beim Zuhören! Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 // Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall    Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
3/7/202354 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Magersucht, Mobbing und Selbsthilfe mit Eva

Eine Schweizer Studie besagt, dass insgesamt 3.5% der Schweizer Wohnbevölkerung im Laufe ihres Lebens von einer Essstörung betroffen sind. Dunkelziffer, who knows? Eva erzählt uns ihre Geschichte mit der Essstörung Anorexia nervosa, sowie der Orthorexie (reinhören, wem diese Wörter Fremdbegriffe sind!).  Triggerwarnung in diesem Podcast werden Themen rund um Essstörungen besprochen. Viel Spass beim Zuhören! Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall: https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
2/10/202349 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Angst, ihre Auslöser und Ansprüche mit Annina

Wie fühlt sich eine Panikattacke an? Was ist Neurosensitivität? Und wieso hat mensch eigentlich immer das Gefühl, seine Probleme selber lösen zu müssen? Annina erzählt uns von ihrer Geschichte mit einer generalisierten Angst- und Panikstörung, wie es zur Diagnose kam, wie sie heute damit umgeht und was bei ihrer letzten Panikattacke genau passiert ist. Aber auch Gina und Ricarda kommen wieder einmal zu Wort und sprechen über ihre Gefühle :)) Viel Spass beim Zuhören! Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
1/21/20231 hour, 2 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Postpartale Depression, Mamasein und Selfcare mit Loredana

Ein Kind zu bekommen sei die schönste Sache der Welt, so sagen viele. Weshalb das nicht immer für alle zutrifft, erfahren wir heute: Loredana ist Tänzerin, Pflegefachfrau und hat nach der Geburt ihrer Tochter eine Wochenbettdepression erlitten. Unter dem Druck der Erwartung glücklich sein zu müssen, schweigen die meisten Personen. So auch Loredana, bis sie nicht mehr weiter wusste und sich entschloss in eine Klinik zu gehen, um sich ihrer psychischen Gesundheit zu widmen. Jetzt möchte sie das Tabu brechen und spricht mit uns im  im Podcast über das Unglück im Babyglück. Mehr Infos zur Postpartalen Depression findest du auf unserem Insta und auf www.postpartale-depression.ch Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
12/6/20221 hour, 4 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Melanie Dellenbach über Fettaktivismus, Körperrespekt und Inklusivität

Was heisst Körperrespekt oder Gewichtsdiskriminierung? Wieso ist das Gesundheitssystem extrem dickfeindlich? Wie können wir zur gewichtsinklusiveren Gesundheitsförderung kommen? Das und vieles mehr besprechen wir heute mit Melanie Dellenbach. Sie hat das Label „yes2bodies“ und den Verein Body Respect Schweiz gegründet, wo sie sich für mehr Körperrespekt einsetzt und zu den Themen Gewichtsstigmatisierung, Gewichtsdiskriminierung, Diätkultur und Fatshaming sensibilisiert. Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
11/15/20221 hour, 19 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Zukunftsangst oder Zukunftshoffnung? mit Nora und Cassandra

In der heutigen Folge sprechen wir über Zukunftsängste. Über die täglichen Schlagzeilen zu Krieg, Klima und Pandemie, die uns zu verfolgen scheinen. Zu Gast sind Nora und Cassandra, welche im Rahmen der Kampagne "Hol dir Hilfe" von der Dargebotenen Hand und psy.ch den Weg zu IRRSINNIG gefunden haben. Wir haben in der Nähe des Bahnhofs aufgenommen, deshalb hört ihr ab und zu eine Ambulanz vorbeifahren. Ausserdem kommen wir in den Genuss von Hintergrundmusik von der Band, die nebenan geprobt hat. Anyway: Zukunftsängste sind scheisse und gehören mittlerweile zu unserem Alltag, aber wie gehen wir mit ihnen um? Hört rein, es ist ein wunderbare Folge geworden! Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden: https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 Psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
11/6/202256 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

WORLD MENTAL HEALTH DAY!

Heute ist World Mental Health Day. Das heisst für diese Folge IRRSINNIG: unsere Zuhörer*innen kommen zu Wort. Wir besprechen mit euch unsere schönen, traurigen und lustigen Erlebnisse rund um psychische Gesundheit und reden über die verschiedenen Reaktionen, die wir auf unsere Probleme bekommen haben. Spread the word - drüber reden hilft! Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
10/10/202242 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Telefon abnehmen, aufhängen und alles dazwischen mit 143

Warst du schon mal in einer Situation wo du nicht weiter wusstest? Wen würdest du anrufen wenn es dir nicht gut geht? Was macht mensch, wenn kein Support Netzwerk vorhanden ist? Mit welchen Problemen wählen Personen die Nr. 143? Diese und viele weitere Fragen beantworten uns in dieser Episode zwei Freiwillige von der Dargebotenen Hand. ACHTUNG: In dieser Episode sprechen wir über suizidale Gefährdung und über Suchtprobleme. Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
9/15/20221 hour, 21 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Badi, Bauch & Body mit Roman

Leisten bis das Fass überläuft oder bis der Magen plötzlich streikt. Roman hat sein Leben immer etwas zu fest gelebt und gerne ins Extreme getrieben. Jetzt hat er die Bremse gezogen und erzählt uns was er in 2 Jahren Magenprobleme über sich selber gelernt hat.  Viel Spass beim Zuhören! Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
8/26/20221 hour, 2 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Zwanghaftes Lernen, Prüfungsangst und Leistungsgesellschaft mit Fabrice

Der Titel sagt viel über das Gespräch! Fabrice erzählt uns über seine Prüfungsangst und wie daraus der Lernzwang entstanden ist. Ja gute Noten sind ja toll, nicht aber wenn so viel Leidensdruck dahinter steckt. Darum immer aufpassen, welche Komplimente gegeben werden! Viel Spass beim Zuhören! Dir geht's grad nicht gut?  Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können:   Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche   Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147   Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143   psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall   Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
8/15/202256 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Selbstmedizieren mit Drogen und einschlafen mit Panickattacken, möglich?

Unser Gast spricht mit uns über Schlafstörungen und darum machmal das Tagleben an die Nacht angepasst werden muss. Thema sind auch Panickattacken, Depressionen und wieso jemensch es sich vielleicht doch zwei Mal überlegen soll zu Selbstmedizieren mit Drogen. Hör rein! Die Person möchte gerne anonym bleiben, bitte respektiere das. Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
7/26/202259 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Reden übers drüber reden

Selbstreflexion scheint das heutige Thema zu sein: Wir reden über das Podcasten, wie es sich anfühlt so persönliche Dinge zu erzählen vor einer unbekannten Hörer*innenschaft. Wir erzählen, welche Reaktionen wir cool finden und welche nicht und überlegen uns, wie man am besten Hilfe schreit und Hilfe hört. Viel Spass!
7/13/202237 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Chronologie der psychotischen Episode mit Juri

Nein Spass, es ist nicht chronologisch von dem wollten wir nämlich wegkommen. Juri ist bei uns zu Gast und erzählt wie es ihm mit seiner psychischen Gesundheit in der letzten Zeit ergangen ist. Von schönen Bildern, über eher bedrohlichen Ereignissen bis zu schönen Gesprächen mit Betreuer*innen. Was ist eine psychotische Episode fragt ihr euch? Hört rein!  **Trigger Warnung** in dieser Episode wird über Suizidalität gesprochen. Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall/#anchor_ee6999c6_Accordion-Erwachsene Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
7/5/20221 hour, 5 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

be your own superhero - Bipolare Störungen mit Gina

Gina geht es heute super und darum möchte sie uns gerne etwas mehr über sich erzählen. Daher haben wir keine Gäste, sondern sind nur zu zweit. Wann hat alles gestartet und wie geht es Gina heute mir ihrer Diagnose? Hört rein!  Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall/#anchor_ee6999c6_Accordion-Erwachsene Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
6/19/202257 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Panikattacken und Highlights/Downlights (Lowlights?) mit Elisa

Heute zu Gast ist Elisa: Seit sie 15 Jahre alt ist hat sie Panikattacken, hat unterdessen auch schon eine Depression hinter sich und erzählt uns ihre Geschichte. Im Schrank weinend hat sie beschlossen, dass es so nicht weiter gehen kann - den Rest hört ihr im Podcast!  Und ja, stört euch nicht an Gnocchi, der Katze, er hatte heute ein besonderes Bedürfnis nach Zuneigung. Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können:  Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche  Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147  Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143  psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall/#anchor_ee6999c6_Accordion-Erwachsene   Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
5/19/202255 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

5vorBurnout mit Mäce

Endlich wieder eine Folge IRRSINNIG!  Marcel hat durch zu viel Arbeiten eine reaktive Depression entwickelt (zu viel Arbeiten? oder kein gutes Umfeld? whatever). Dank psychologischer Beratung und gelerner Strategien hat er diese Zeit gut bewältigen können und steht heute wieder mit beiden Beinen im Arbeitsleben. Möchtet ihr sonst noch wissen, was Marcel in dieser Zeit erlebt hat? Hört rein! Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können:  Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche  Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147  Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143  psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall/#anchor_ee6999c6_Accordion-Erwachsene   Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
5/3/202248 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Angststörungen, Männlichkeit und Mamis mit Hannes

Heute zu Gast ist Hannes. Er erzählt uns von seiner Diagnose generalisierte Angststörung, wie er damit durchs Leben schreitet und was er in der Therapie für Strategien gelernt hat, um damit umzugehen. Merci Hannes und viel Spass beim Zuhören!  Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall/#anchor_ee6999c6_Accordion-Erwachsene Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
4/2/202249 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Gelaber, Kater und Codependency mit Léonie

Wir haben heute wahnsinnig schlechte Laune und Léonie, unser Gesprächsgspändli, hat den Kater ihres Lebens. Wunderbare Voraussetzungen für eine neue Folge IRRSINNIG! Wir sprechen über Depressionen, emotionale Abhängigkeit und wie wir damit umzugehen versuchen. Sorry für die fehlende Struktur, wir sind halt auch nicht immer on top of everything. Viel Spassssss <3 Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147 Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143 psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall/#anchor_ee6999c6_Accordion-Erwachsene Sponsoring von: IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern
3/27/202250 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Körperbeziehungen, Abnehmen und Dessertverbote

Wir sind zu zweit, spielen aber Ausschnitte aus einer schon aufgenommen Folge ab. In dieser Folge war Cora zu Gast, aber damals hatten wir noch keine bomben Mikrofone und darum gibt es nur Ausschnitte daraus. Es geht um Essstörungen, den Bezug zu dieser Krankheit, was für komische Gedanken wir haben können und was wir uns für die Zukunft wünschen. Dir geht's grad nicht gut? Hier sind einige Hilfsangebote, die dir weiterhelfen können: Ein*e Psycholog*in finden - https://www.psychologie.ch/psychologensuche Hilfstelefon für Jugendliche & junge Erwachsene Tel: 147  Hilfstelefon für Erwachsene Tel: 143  psychiatrischer Notfall https://www.upd.ch/de/notfall/#anchor_ee6999c6_Accordion-Erwachsene Sponsoring von:  IGS Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern & SUB Studierendenschaft der Universität Bern 
3/19/202254 minutes, 1 second
Episode Artwork

Weihnachtszeit im März

Wir sind halt bizli langsam und Stress mögen wir sowieso nicht. Im Januar trafen wir uns auf einen Schwatz zu zweit, um über die Weihnachtszeit zu sinnieren, mit all den insecurities und failed Familientreffen, die sie halt so mit sich bringt. Episoden-Bearbeiten ist kompliziert, deshalb gibts das Weihnachtsspecial halt erst jetzt. Im März. Sorrynotsorry.
3/11/202237 minutes, 37 seconds