Winamp Logo
IQ - Wissenschaft und Forschung Cover
IQ - Wissenschaft und Forschung Profile

IQ - Wissenschaft und Forschung

German, Sciences, 1 season, 1140 episodes, 3 days, 14 hours, 19 minutes
About
Wissenschaft geht uns alle an. IQ berichtet über aktuelle Forschung und Kontroversen aus allen relevanten Bereichen wie Medizin, Klima, Astronomie, Technik, Gesellschaft.
Episode Artwork

Mit Sklavenelend erkauft - Verdrängte Ursprünge der Industrialisierung

Heute ist viel vom Unrecht des Kolonialismus die Rede, aber kaum bekannt ist, dass die Mechanismen des Sklavenhandels schon früh die Wirtschaft Deutschlands durchdrungen haben - nicht nur Hafenstädte wie Hamburg oder Bremen, sondern auch das Binnenland. Wäre die Industrialisierung Deutschlands ohne die Sklaverei gar nicht möglich gewesen? Von Matthias Hennies
5/23/202424 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Wem gehört die Natur? Genetische Ressourcen und Patentrecht

In Pflanzen, Pilzen, Tieren, überall auf der Welt schlummern wichtige Ressourcen: Wirkstoffe, die Bakterien bekämpfen oder Krankheiten heilen können. Oft werden sie genutzt von indigenen Gemeinschaften. Wenn aber Forscher oder Firmen aus anderen Ländern kommen und aus diesen genetischen Ressourcen Produkte entwickeln, dann sollen die Menschen vor Ort davon profitieren. Das regelt das sogenannte Nagoya-Protokoll, ein UN-Abkommen. Das reicht aber nicht - es braucht auch die richtigen Regeln für Patente dazu. Die will die UN jetzt in einem Abkommen regeln, das bis 24. Mai in Genf verhandelt wird.
5/22/202414 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Garten extrem - Wie pflanzt man für Klimawandel-Bedingungen?

Extreme Hitze, dann wieder Starkregen und Sturm. Der Klimawandel wird auch zu einer Herausforderung für Gärtnerinnen und Gärtner. Welche Garten-Pflanzen kommen mit diesen extremen Bedingungen zurecht? Wie kann man den Garten so gestalten, dass er dem Klimawandel möglichst entgegenwirkt? Von Katharina Hübel
5/21/202424 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

E-Auto-Akkus - Auch ohne Lithium?

Immer mehr E-Autos, E-Busse usw. werden in den kommenden Jahren jede Menge Batterien brauchen, für die man entsprechend viel Lithium benötigt. Laut Schätzungen wird die Nachfrage nach Lithium bis zum Jahr 2030 weltweit dreimal so hoch liegen wie die globale Gesamtproduktion. Doch es gibt alternative Akkutechnologien, die ohne Lithium auskommen. Die notwendigen Rohstoffe gibt es sogar bei uns vor Ort.
5/18/202412 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Können Algen die Welt retten?

Mit Hilfe von Algen könnten wir die großen Probleme unserer Welt lösen. Sie könnten uns beispielsweise helfen, den Klimawandel zu bekämpfen und die Welternährung zu sichern. Von Jenny von Sperber
5/16/202424 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Krank im Knast - Psychiatrie im Gefängnis

Menschen im Strafvollzug leiden oft an psychischen Problemen, an Suchterkrankungen, Psychosen, Depressionen oder Persönlichkeitsstörungen. Doch können sie in Gefängnissen auch ausreichend versorgt werden? Erfahrene Psychiater sehen hier Defizite - und beklagen vor allem, dass über dieses Problem kaum gesprochen wird.
5/15/202417 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Wie gerecht ist unser Finanzsystem? Von Banken, Geldschöpfung und Ungleichheit

Es ist kurios. In einigen Haushalten ist Geld immer knapp, die Menschen kommen kaum über die Runden. Auf der anderen Seite gibt es immer mehr Superreiche. Forschende aus den Sozialwissenschaften können zeigen, dass unser Geldsystem eine Ursache für die zunehmende Ungleichheit ist. Aber wie hängt beides zusammen? Von Maike Brzoska
5/14/202423 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Rätsel Dunkle Materie - Besteht sie aus Teilchen? Untergrund-Experiment soll das Mysterium lösen

Was ist Dunkle Materie? Woraus besteht sie? Das ist eines der größten Rätsel unserer Zeit. Von unserem Universum kennen wir bislang nur einen sehr kleinen Teil der Materie. Alles, was wir sehen oder anfassen können, Planeten, Sterne und was sonst noch so rumfliegt, macht nur fünf Prozent dessen aus, was es da draußen wirklich gibt. Der Rest heißt Dunkle Materie und Dunkle Energie. In einem unterirdischen Labor unter dem italienischen Gran Sasso Bergmassiv, umhüllt von über tausend Meter dickem Fels, wollen Forscherinnen und Forscher das Rätsel jetzt lösen: Mit dem Experiment Cosinus machen sie Jagd auf Dunkle Materie Teilchen. In dieser Podcast Folge besucht IQ-Reporter Stefan Geier das Untergrundlabor und fragt: liegt der Schlüssel zum Mysterium Dunkle Materie in Europa?
5/12/202412 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Stärkster Sonnensturm und Polarlichter - Gefahr aus dem All?

Polarlichter über Deutschland - ungewöhnlich! Aber 2024 können wir sie sogar bei uns sehen. Zwischen dem 10. und 12.Mai werden die nächsten Sonnenstürme erwartet. Diese "Sonnenwinde" oder auch "Sonnenstürme" können dann Navigationsgeräte und Satelliten stören - sie malen aber auch die bezaubernd-farbigen Polarlichter an den Himmel - vor allem im Norden. In unserer heutigen Podcast- Folge fragen wir unter anderem: wie entstehen die Polarlichter? Und welche Gefahren lauern in den stärksten Sonneneruptionen für uns auf der Erde?
5/10/202413 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Der Bergwald - Schutzbedürftiger Schutzwall

Im Gebirge sind Bäume besonderen Lebensbedingungen ausgesetzt und Naturgefahren wie Lawinen, Muren oder Felsstürze setzen dem Wald zu. Zugleich erfüllt er wichtige Funktionen als Schutzwald. Nun verändert die Klimakrise die Höhengrenzen der Baumarten. Das besondere Ökosystem steht vor neuen Herausforderungen. Von Georg Bayerle
5/9/202424 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Die Macht der Berührung - Warum wir Körperkontakt brauchen

Eine Umarmung, ein Streicheln oder gar ein Kuss. Dass Berührungen gut tun, hat jeder schon am eigenen Leib erfahren. Was die Wissenschaft allerdings erst allmählich herausfindet: Berührungen können sogar die sportliche Leistung verbessern, sie sind gut gegen Schmerzen und hohen Blutdruck. Welche erstaunliche Macht Berührungen haben zeigen wir in dieser Podcast Folge.
5/8/20248 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Mind-Reading - Können Maschinen Gedanken lesen?

Den "Lauschangriff" auf unser Gehirn haben Forschende längst gestartet. Doch lassen sich unsere Gedanken tatsächlich auslesen wie ein Buch? Und welche Anwendungsbereiche sind langfristig realistisch? Kann man damit am Ende auch Menschen überwachen und manipulieren? In dieser Podcast Folge sucht Martin Schramm nach Antworten auf diese Fragen.
5/7/202426 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Milliarden Zikaden schlüpfen - Invasion oder natürliches Massenereignis?

Jahrhundert-Ereignis, Insektenflut, Doppelte Zikaden-Brut ... Milliarden und Abermilliarden Zikaden schlüpfen im Frühjahr 2024 in den USA. Sie sorgen für ein Naturschauspiel und Massenereignis der besonderen Art. Warum kriechen die Zikaden nur alle 221 Jahre in diesen Massen aus der Erde? Das fragen wir in dieser Podcast Folge und finden heraus: das Zikaden-Ereignis erlaubt uns einen gänzlich neuen Blick auf unsere Natur.
5/4/202420 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Munition auf dem Meeresgrund - Was tun mit den Giften vor den deutschen Küsten?

Auf dem Grund der Meere liegen 1,6 Millionen Tonnen alter Munition. Durch sie gelangen Gifte wie TNT und weißer Phosphor ins Wasser. Eine schwimmende Plattform soll entstehen, mit der die Altlasten entsorgt werden. Eine Besonderheit stellen alte Kriegswracks dar: Sie sind Ökosysteme und Seemannsgräber.`Auf dem Grund der Meere liegen 1,6 Millionen Tonnen alter Munition. Durch sie gelangen Gifte wie TNT und weißer Phosphor ins Wasser. Eine schwimmende Plattform soll entstehen, mit der die Altlasten entsorgt werden. Eine Besonderheit stellen alte Kriegswracks dar: Sie sind Ökosysteme und Seemannsgräber. Von Marko Pauli
5/2/202424 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Was bringt der Sternenhimmel im Mai? Wie orientiert man sich am Nachthimmel?

Im Mai sinkt die Sonne nachts nur noch relativ knapp unter den Horizont. In Norddeutschland beginnt langsam die Zeit, in der es überhaupt nicht mehr richtig dunkel wird: Die Abenddämmerung geht fast direkt in die Morgendämmerung über. Und trotzdem gibt es auch jetzt am Nachthimmel Spannendes zu sehen. In dieser Podcast Folge erklärt Franziska Konitzer, was bringt der Sternenhimmel im Mai und: wie findet man sich am Nachthimmel zurecht?
5/1/202412 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Autismus - Zuviel Gefühl?

Lange galten Autisten als besonders gefühlsarme Menschen. Möglicherweise ist jedoch das Gegenteil der Fall. Das Leben in innerer Zurückgezogenheit könnte auch ein Schutzmechanismus vor Überforderung sein. Oliver Buschek erzählt in dieser Podcast Folge über neue Erkenntnisse zu Autismus.
4/30/202424 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

KI macht Musik - komponiert künstliche Intelligenz besser als der Mensch?

Songs aller Art lassen sich mithilfe von KI-Generatoren inzwischen in einer Qualität erzeugen, die fasziniert - aber auch beängstigt. Sind Musiker bald arbeitslos? Wie transparent ist die Technologie dahinter? Und wo genau kann und soll "KI-Musik" zum Einsatz kommen? Diese Fragen stellt IQ - Autor Martin Schramm in unserer heutigen Podcast Folge.
4/30/202426 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Geisternetze - Wie bekommt man sie wieder aus dem Meer?

Ein großer Teil der Plastikmassen im Meer stammt von Fischerei. Es sind verloren gegangene Netze, Hummerfallen und Fangleinen. Jedes Jahr werden es mehr, und sie werden noch Jahrzehnte herrenlos durch die Meere treiben - und Tiere töten. Lösungsvorschläge: die Netze aus dem Meer holen. Und die Fischer untereinander besser koordinieren, sodass sie sich nicht gegenseitig die Netze zerreißen.
4/27/202410 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Müssen Unis bald fürs Militär forschen?

In Bayern könnte es bald so sein: Ein neues Gesetz soll Hochschulen dazu verpflichten, für das Militär zu forschen, wenn die Staatsregierung das für notwendig hält. Und bayerische Unis sollen sich keine sogenannten Zivilklauseln geben dürfen, in denen sie festschreiben: wir forschen ausschließlich für den Frieden und zivile Zwecke. Die einen feiern das als Innovation, die anderen halten des Gesetzentwurf für verfassungswidrig. In unserer heutigen Podcast Folge fragen wir: was steckt hinter diesem Gesetzentwurf und welche Folgen könnte er für die Freiheit der Wissenschaft haben?
4/26/202410 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Amphibiensterben - Gibt es Chancen für Frösche, Molche und Kröten?

Amphibien sind vom Artensterben bedroht wie keine andere Tiergruppe: 40 Prozent der Arten weltweit sind vom Aussterben bedroht. Ihre Lebensräume werden zerstört, klimabedingte Dürren setzen den Tieren zu und seit einigen Jahren rafft ein Pilz namens BSAL massenweise Salamander dahin. Gibt es Hoffnung für die Lurche? Von Kirsten Zesewitz
4/25/202427 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Schwarzes Loch übersehen? - Rekordhalter in unserer Milchstraße entdeckt

Dass man etwas übersieht, das kann schon mal passieren. Aber dass Wissenschaftlern bis jetzt ein Schwarzes Loch entgangen ist, das sich quasi in unserer Nachbarschaft in der Milchstraße befindet, das klingt dann doch ungewöhnlich. "Gaia BH3", so heißt das Schwarze Loch, besitzt die 33fache Masse unserer Sonne. Auch das hat die Forschenden überrascht.
4/24/202413 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

True Crime - Verstehen, wie Verbrecher ticken

Was passiert vor einem Verbrechen? Und könnten Verbrecher von ihren Straftaten abgehalten werden? Mit KI, VR & Co: Kriminologen und Forensiker erhalten durch die Forschung mit neuen Technologien Erkenntnisse, von denen sie früher nur träumen konnten. In dieser Podcast Folge von Ariane Stolterfoht zeigen und hinterfragen wir die neuesten Trends in Forensik und Kriminologie.
4/23/202421 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Klimaschutz mit Wasserstoff - Wie kommt das Gas zum Nutzer?

Wasserstoff ist ein Hoffnungsträger für die Energiewende. Wenn man ihn mit grünem Strom herstellt, hat man einen klimaverträglichen Energieträger, der bei der Nutzung keine Treibhausgase freisetzt. Doch: Wie kommt der Wasserstoff von dort, wo er erzeugt wird, dorthin, wo er gebraucht wird?
4/20/202415 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Was macht Tanz mit uns? - Die heilsame Kunst

Tanz ist eine Rundumversorgung für Körper, Psyche und Geist. Tanz fördert das körperliche Wohl, er kann aber vor allem auch seelische Wunden lindern und sogar neurologische Kompetenzen fördern. Also wird er auch in der Therapie eingesetzt. In dieser IQ Podcast Folge beleuchten wir die positiven Effekte des Tanzes und fragen: warum wird Tanz in der westlichen Kultur zu wenig geachtet? Von Susanne Brandl
4/18/202427 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Börse in Kopenhagen brennt / Notre Dame - Rettet Hightech Baudenkmäler?

16. April 2024: die historische Börse in Kopenhagen brennt. Die Bilder der Flammen erinnern an den 5. April 2019: ein heftiger Brand zerstört große Teile der Kathedrale Notre-Dame in Paris. Seitdem restaurieren Experten sie akribisch genau - unter anderem mit Hilfe von 3D-Scans, die zufällig vorher von dem Gebäude gemacht wurden. In unserer heutigen Podcast Folge frage wir: wie treffen Fachleute hierzulande Vorsorge, um historische Gebäude nach einem Feuer rekonstruieren zu können?
4/17/202416 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Corona - Was wissen wir ein Jahr nach der Pandemie?

Vor einem Jahr ist die Coronapandemie für beendet erklärt worden. Seither ist das Coronavirus zwar nicht aus unserem Alltag verschwunden, aber schwere und tödliche Krankheitsverläufe sind seltener geworden. in dieser Podcast Folge fragt IQ - Autorin Daniela Remus: Wo stehen wir heute? Wie gut sind wir auf eine nächste Pandemie vorbereitet?
4/16/202423 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Veganer Fleischersatz - Wieviel Chemie und Technik braucht es für Erbsenburger?

Fleisch ist für viele ein Grundnahrungsmittel. Doch die Viehzucht schadet Umwelt und Klima. Die Wissenschaft sucht deshalb nach umweltschonenden Alternativen zu Steak und Schnitzel. Wie bekommen Hersteller es hin, dass eine Wurst aus Erbsenprotein schmeckt und sich anfühlt wie Fleisch?
4/13/202413 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Kernfusion - Saubere Energie durch Sonnenfeuer?

Kernfusion könnte die Menschheit mit umweltfreundlicher Energie versorgen. Doch es ist umstritten, ob das Prinzip zur Energiegewinnung genutzt werden kann oder seine Erforschung sinnlos Milliarden verbrennt. Von Aeneas Rooch
4/11/202424 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Beethovens DNA - Wie wurde er zum Musikgenie?

Was macht musikalische Ausnahmetalente besonders? Sind bestimmte Gene für die herausragenden musikalischen Fähigkeiten verantwortlich? Oder die Ausbildung, der frühe Kontakt mit Musik, die Förderung durch die Eltern? Eine aktuelle Studie zu Beethoven zeigt: Er hatte viele musikspezifische Genvarianten - aber im Vergleich mit anderen nicht herausragend viele. Musikalität ist ein komplexes Phänomen, zu dem viele andere Faktoren beitragen.
4/10/202418 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Wie spricht die Welt von morgen? - Sprachen, die überleben wollen

Welche Sprache wird weltweit die einflussreichste in den kommenden Jahrzehnten sein? Das ist von großer politischer Bedeutung und Brisanz. Denn unsere Sprache ist nicht nur Kommunikationsmittel. Sprache formt auch die Welt von morgen. Oder wird Künstliche Intelligenz solche Überlegungen über den Haufen werfen? Ein Podcast von Jean-Marie Magro
4/9/202423 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Tinnitus - Ohrensausen messen und mit Apps behandeln?

Tinnitus, dauerhafte Ohrgeräusche, belasten Millionen Menschen. Sie sind nicht auf äußere Reize zurückzuführen. Früher dachte man, geschädigte Haarzellen im Innenohr sind schuld. Inzwischen wissen Mediziner: Das Gehirn interpretiert selbst generiertes Rauschen von Signalen als Ton. Es gibt sogar erste Verfahren, um Tinnitus objektiv messbar zu machen. Die Therapie allerdings bleibt schwierig. In unserer heutigen Podcast Folge fragen wir: kann man Tinnitus objektiv messen und können Tinnitus Apps helfen?
4/6/202415 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Wie sieht man den Kometen? | Der Teufelskomet 12P/Pons-Brooks

Nur ein paar Mal pro Jahrhundert kommen gut sichtbare Kometen der Erde nahe. Gerade ist es wieder soweit: Der Komet 12P/Pons-Brooks kommt auf seiner Bahn um die Sonne der Erde im April 2024 sehr nahe. Wir fragen in unserer heutigen Podcast Folge den Hobby-Astronomen und Kometenjäger Michael Jäger: wie sieht man den 'Teufelskomet' genannten Pons-Brooks am besten? Welche Ausrüstung braucht man? Und: was können wir von solchen Kometen über unser Sonnensystem lernen?
4/4/202412 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Wie ist das Leben entstanden? Theorien und Experimente

Die Erde vor fast vier Milliarden Jahren: primitive Vorläufer von Zellen und die Urform unserer Erbsubstanz entstehen. Sie kann den Bauplan des Lebens "speichern". Wie können wir heute herausfinden, was damals passiert ist? Spuren dieser Ur-DNA sind heute nicht mehr zu finden. Aber mit Laborexperimenten lässt sich zeigen, wie das Leben entstanden sein könnte. (Autorin: Renate Ell)
4/3/202424 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Das geheime Wissen der Tiere - Mit Hightech aufgedeckt

Tiere haben extrem gute Augen, sie tauchen in Regionen, wo nie ein Menschen mit Messgerät hinkommt. Und sogar ein sechster Sinn wird ihnen nachgesagt. Sie haben oft mehr Informationen als wir. Wie können wir das geheime Wissen der Tiere der Tiere entschlüsseln und damit helfen?
4/2/202424 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Bewegter Mensch - Der neue Blick in der Archäologie

Was erzählen versteinerte Fußspuren über das Leben in der Steinzeit? Inwiefern haben Wege dazu beigetragen, dass sich Menschen ihre Umwelt zu Nutze machen und weiterkommen konnten? Eine neue Denkrichtung in der Archäologie versucht, sich homo sapiens als bewegtem Wesen zu nähern. Von Katharina Hübel
3/28/202427 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Elektromagnetische Felder - Wie viel Strahlung wirkt auf uns?

Stromleitungen, elektrische Haushaltsgeräte, Smartphones: Viele Dinge, die wir täglich nutzen, produzieren elektromagnetische Felder. Was bedeutet das für unseren Körper? Wenn solche Felder extrem stark sind, können sie tatsächlich gesundheitliche Schäden verursachen. Diverse Studien bestätigen jedoch, dass die geltenden Grenzwerte das verhindern. Trotzdem gibt es noch Forschungsbedarf. Autor: David Globig.
3/27/202427 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Geschlechtsangleichung bei Jugendlichen - Eine existentielle Entscheidung

In den vergangenen 5- 10 Jahren ist die Zahl der Jugendlichen deutlich angestiegen, die sich in ihrem angeborenen Geschlecht unwohl fühlen. Und immer häufiger fordern sie Hilfe durch medizinische Eingriffe, wie Hormone oder Operationen. Wissenschaftliche gibt es hierzu wenige, wie also damit umgehen? Von Carmen Stein
3/26/202423 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Welterklärer im Radio - So klang Wissenschaft nach dem 2. Weltkrieg

Hier debattieren nur die HERREN: Techniker, Konstrukteure oder Mathematiker kommen in den Wissenschaftssendungen des jungen Bayerischen Rundfunks zu Wort. Da geht es um Relativitätstheorie oder Atomspaltung, Gott und die Welt - und das meist abends spät im Rahmen des "Nachtstudios". Aber da gibt es ein Problem...
3/25/202424 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Retten neue Atomkraft-Reaktoren das Klima?

Deutschland ist ausgestiegen, viele andere steigen ein und bauen neue Kernkraftwerke. Das Ziel: Unabhängig und klimaneutral Strom produzieren. Doch der Weg dorthin ist holprig: Der Bau großer Kraftwerke ist teuer und dauert Jahre. Deshalb werden jetzt alternative Kernkraftkonzepte diskutiert
3/22/202413 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Brennpunkt Grundwasser - Wie umgehen mit der kostbaren Ressource?

Die Klimakrise lässt den Grundwasserspiegel sinken, auch in einem wasserreichen Land wie Deutschland. Es ist Zeit für ein Umdenken: Wo lässt sich Wasser sparen, wo und wie kann es zurückgehalten werden für trockene Tage? Wie lässt es sich aufbereiten und wer nutzt eigentlich wieviel der kostbaren Ressource? Von Marko Pauli
3/21/202424 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Pregabalin - Wie gefährlich ist der Wirkstoff?

3.400 Menschen sind in Großbritannien in den vergangenen fünf Jahren gestorben, nachdem sie Pregabalin genommen hatten. Der Wirkstoff wird auch hierzulande millionenfach bei Epilepsie, Schmerzen oder Angststörungen verschrieben. Wir fragen in unserer heutigen Podcast Folge: Welche Risiken gehen Patienten, die das Mittel nehmen, ein?
3/20/202416 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Korallenriffe restaurieren - Kann sie das vor dem Aussterben retten?

Korallenriffe nennt man auch die 'Dschungel der Meere'. Denn sie sind für das Leben auf der Erde ebenso wichtig wie die Dschungel an Land. Doch sie sind bedroht. Von Umweltverschmutzung, Fischerei und vor allem vom Klimawandel und steigenden Ozeantemperaturen. Überall auf der Welt bemühen sich deshalb Forscher, zerstörte Korallenriffe mühsam und kostspielig wieder zu restaurieren. Wir wollen in unserer heutigen Podcast Folge wissen: Funktioniert das? Und was bringt es, wenn die Meerestemperaturen weiter steigen?
3/18/202412 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Europas Raumfahrtstrategie - Wohin steuert die ESA, Herr Aschbacher?

Asteroiden, Mars und Mond - attraktive Reiseziele, die es sich lohnt genauer zu erforschen, gibt es jede Menge. Mitmischen will dabei auch die Europäische Weltraumorganisation. Doch haben die Europäer tatsächlich das Zeug dazu, ganz vorne mitzuspielen? Oder haben uns die USA und China längst abgehängt? In unserer heutigen Podcast Folge fragen wir den ESA-Generaldirektor Josef Aschbacher.
3/16/202415 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Greenwashing - Schadet CO2-Kompensation mehr als sie nutzt?

Wir produzieren klimaneutral oder CO2-frei! Das versprechen viele Unternehmen. Oft stecken CO2-Gutschriften als Kompensation dahinter. Wir fragen in unserer heutigen Podcast Folge: schadet die CO2-Kompensation am Ende dem Klima mehr als sie nutzt?
3/14/202424 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Kommen die Mammuts zurück? - Wiederbelebte Giganten

Noch vor rund 4000 Jahren sind diese zotteligen Giganten durch die sibirische Steppe gestampft. Dann sind sie ausgestorben. Einige Forschende haben aber tatsächlich die Vision, Mammuts wieder zum Leben zu erwecken - und haben nun verkündet: Sie sind dabei einen wesentlichen Schritt voran gekommen. Ist das realistisch? Und wann könnte es soweit sein? Das fragen wir in unserer heutigen Podcast Folge.
3/13/202414 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Die Schwammstadt - Architektur der Zukunft?

Starkregen oder lange Trockenheit, der Klimawandel ist gerade in Städten deutlich zu spüren. Die vielen versiegelten Flächen sorgen für unerträgliche Hitze. Wie können wir unsere Städte umrüsten, dass sie im Sommer keine Backöfen werden? Wie schützen wir uns vor zu viel Regen? Für Planer und Architekten gibt es nur eine Lösung: Die Schwammstadt. Von Anna Küch
3/12/202420 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Klimarisiken - Warum Europa nicht gerüstet ist

Die Europäische Umweltagentur warnt eindringlich: Wir sind nicht auf die sich rasant verschärfenden Klimarisiken vorbereitet - auf Hitze, Dürren und Überschwemmungen. Die Forscher wollen aber nicht nur alarmieren - sie wollen auch Lösungen aufzeigen. Denn Europa muss jetzt handeln, ehe es richtig wehtut.
3/11/202413 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Oppenheimer, das Manhattan-Projekt und Zeitalter der Atombombe

7 Oscars, 5 Golden Globes. Oppenheimer ist vielfach als der Film des Jahres 2023 ausgezeichnet worden. Der Vater der Atombombe wird Robert Oppenheimer genannt. In welchem Spannungsfeld er und tausende Wissenschaftler die erste Nuklearwaffe entwickelt haben, hat Star-Regisseur Christopher Nolan 2023 in seinem Film bearbeitet. Wir beleuchten in unserer Podcast - Folge eine Zeitenwende: die Welt ist seit dem ersten Atombombentest 1945 eine andere. Nuklearwaffen haben die Welt verändert.
3/11/202413 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Rechenschwäche - Wir tun zu wenig gegen Dyskalkulie

Kinder leiden am meisten, das Problem bleibt auch im Erwachsenenalter: Für Menschen mit Rechenschwäche sind selbst einfache Dinge wie Wechselgeld zählen oder die Uhrzeit ablesen eine Herausforderung. Plus und Minus, Multiplizieren und Dividieren, schon die Grundrechenarten fallen ihnen schwer. In der Schule werden sie in Bayern oft nicht genug gefördert, auch die Diagnose kommt häufig zu spät. Doch was passiert im Gehirn bei Dyskalkulie? Und wie könnten wir den Kindern helfen?
3/9/202413 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Zu Tränen gerührt – Warum bewegt uns Kunst?

Gänsehaut garantiert! Ein Lied, ein Gedicht, ein schönes Theaterstück und schon kribbelt es vor Wonne im ganzen Körper, ein wohliger Schauer läuft einem über die Haut. Emotionale Gänsehaut heißt dieses bisher kaum erforschte Phänomen. Warum berührt uns Kunst? Das fragen wir in unserer heutigen Podcast Folge. Von Katharina Hübel
3/7/202424 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Der Fall Daniela Klette - Wer nutzt Gesichtserkennungs-Tools?

Mit Hilfe eines Gesichtserkennungs-Tools sind Investigativjournalisten der RAF-Terroristin Daniela Klette auf die Spur gekommen. Schon zwei Monate, bevor die Polizei sie festgenommen hat. In nur 30 Minuten landete die Software einen Volltreffer. Wir fragen in unserer heutigen Podcast-Folge: Wie arbeitet dieses Werkzeug Gesichtserkennung und: wer darf es nutzen?
3/6/202412 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Assistierter Suizid - Die Hintergründe von Selbsttötungen

Die Wissenschaft weiß viel über Suizide. Viele Mythen sind mittlerweile widerlegt. Die Suizidassistenz ist dagegen eine Art Black Box: Welche Patientengruppen entscheiden sich dafür? Wer unterstützt sie? Wie sind die näheren Umstände? Forschende aus München haben diese Fragen in einer ersten Studie untersucht. Autorin: Martina Keller
3/5/202424 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Das gedopte Brot - Wie harmlos sind Backzutaten und Enzyme?

Die Deutschen sind stolz auf ihr Brot. Die Vielfalt und der Geschmack sind einzigartig. Doch kaum ein Bäcker schafft die Qualität aus eigener Kraft. Erlaubt sind eine Vielzahl von Mittelchen und Helfern aus dem Labor. Über 200 Zusatzstoffe sind zugelassen, unter anderem technische Enzyme. Die müssen nicht auf dem Etikett stehen, weil sie angeblich während des Backprozesses inaktiv werden. Stimmt aber nicht immer. Wir fragen deshalb in unserer heutigen Podcast Folge: Sind die Zusatzstoffe in unserem Brot wirklich so harmlos, wie die Industrie behauptet?
3/4/202411 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Wie hält man das aus? - Ein Jahr auf dem Mars

Eisige Kälte, eine giftige Atmosphäre und jede Menge Strahlung aus dem Weltraum - als Reiseziel ist der Mars denkbar ungemütlich. Trotzdem ist es einer der großen Träume der Raumfahrt. Wie so eine Mission zum Mars für Astronautinnen und Astronauten abläuft, das sollen Isolationsexperimente zeigen: Freiwillige, ein Jahr lang eingesperrt in einem künstlichen Lebensraum, dem Mars nachempfunden. Die NASA sucht jetzt wieder Freiwillige für ein solches Experiment. Wir sprechen in unserer heutigen Podcast - Folge mit einer Forscherin, die das Isolationsexperiment schon hinter sich hat.
3/2/202419 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Mangel an Medikamenten - wann wird die Arzneimittelversorgung endlich zuverlässig?

Brustkrebs und Fieber bei Kindern: Das sind nur zwei Krankheiten, bei denen Medikamente immer wieder knapp sind. Solche Lieferengpässe sind lange bekannt, doch erst jetzt versucht die Politik gegenzusteuern. Aber weil fast alle Arzneimittel in Asien produziert werden, ist schnelle Abhilfe kaum möglich. Autor: Hellmuth Nordwig
2/29/202424 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Lernen von Leuchtturm-Projekten - Wie Renaturierung gelingt

Wie lässt sich Umweltzerstörung stoppen und wieder rückgängig machen? Durch Renaturierung. Das EU-Parlament hat gerade ein entsprechendes Gesetz beschlossen. Doch welche Maßnahmen sind bei einer Renaturierung sinnvoll? Einfach Bäume zu pflanzen, reicht nicht. Aber es gibt Projekte, die richtungsweisend sind.
2/28/202415 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Quallen - Die Vielfalt der glibberigen Unterwasser-Welt

Quallen werden zu den Gewinnern des Klimawandels zählen. Ob als Nahrung, Düngemittel oder in der Pharmaindustrie - die Forschung beschäftigt sich mit den verborgenen Kräften der Quallen und ihrem Nutzen für den Menschen.
2/27/202424 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Auf der Suche nach dem Super-Antibiotikum - Kampf gegen multiresistente Keime

Die meisten Bakterien sind harmlos, aber einige Wenige machen uns krank. Wirksam bekämpfen kann man sie nur mit einer Waffe: Antibiotika. Doch diese Waffe droht stumpf zu werden. Manche Keime werden resistent. Eine Meldung aus den USA lässt daher aufhorchen: Forscher haben angeblich eine Art 'Superantibiotikum' entdeckt, das auch gegen resistente Keime wirken könnte. Warum das Problem überhaupt existiert - und welche Rolle ein solches Super-Antibiotikum spielen kann, das erklären Philip Artelt und Daniela Remus in unserer heutigen Podcast Folge.
2/26/202413 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Organspende | Warum in Deutschland so wenig transplantiert wird

Für Thomas Krauss geht es um Leben und Tod. Er wartet auf ein Spenderorgan. Aber ob Niere, Leber, Herz - wir haben in Deutschland viel zu wenige Spender-Organe. Jeden Tag sterben Menschen, weil sie keine Organtransplantation bekommen können. Obwohl die meisten Menschen die Organspende befürworten. Viele haben trotzdem keinen Organspendeausweis. In anderen Europäischen Ländern funktioniert das anders und besser. In unserer heutigen Podcast Folge fragen wir, warum in Deutschland so wenig transplantiert wird und wie wir die Situation für die Wartenden verbessern können.
2/25/202414 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Taxi für Satelliten gesucht - Mehr Weltraumbahnhöfe für Europa?

Um die 8000 Satelliten fliegen aktuell über unseren Köpfen: sie sind längst unentbehrlich geworden für unsere Navigationssysteme, für Fernsehübertragungen, den Wetterbericht und vieles mehr. Doch Raketenstarts aus Europa sind derzeit kaum möglich. Brauchen wir also mehr eigene Weltraumbahnhöfe, um unabhängig zu bleiben?
2/23/202411 minutes, 1 second
Episode Artwork

Quantencomputer - Wann kommen die neuen Superrechner?

Nie mehr im Stau stehen dank Supercomputern. Das Smartphone mit den Gedanken steuern. Und keine Angst mehr vor Datenklau: Das sind die Versprechen der Quantentechnologien. Doch manche Fachleute sind skeptisch: So einfach, wie es sich anhört, ist das alles nicht. Wir fragen in unserer heutigen Podcast Folge: Platzt die Quantenblase?
2/22/202424 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Atlantische Wärmepumpe - Wie stabil ist der Golfstrom?

Die sogenannte "Atlantische Umwälzzirkulation" funktioniert wie eine Art Wärmepumpe: Sie treibt warmes Meerwasser in Richtung Europa. Doch Forschende warnen: diese "Warmwasserheizung" könnte eines Tages zum Erliegen kommen - und die Temperaturen vor allem in Nordeuropa um bis zu 20 Grad einbrechen. Die Frage ist nur: Wann?
2/21/202415 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Kann ökonomisches Denken die Natur retten? - Wenn nur der Markt zählt

Kann wirtschaftliches Denken die Natur bewahren? Der hohe Wert der Natur und ihrer Gratisleistungen für die Menschen wird derzeit in wirtschaftlichen Bilanzen weggelassen. Würden wir die Natur besser erhalten, wenn wir ihren Wert in Euro kennen würden? Umweltökonomen fordern genau das. Wie das aussieht und wie wir damit sogar unsere Natur besser schützen könnten. Das zeigen wir in unserer heutigen Podcast Folge.
2/20/202424 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

18.000km - Die erstaunliche Reise einer Wandergazelle aus dem All beobachtet

Wandernde Tiere schützen - das ist schwer. Denn sie legen oft Tausende Kilometer zurück und bewegen sich dabei nicht nur in irgendwelchen überschaubaren Nationalparks. Doch Forschende können Tiere inzwischen immerhin besendern und so über Jahre hinweg "hautnah" verfolgen. In unserer heutigen Podcast Folge zeigen wir, wie so sogar die Biografie einzelner Tiere erzählt werden kann: z.B. das erstaunliche Leben einer mongolischen Gazelle.
2/19/202414 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Kooperation statt Konkurrenz - Das Erfolgsgeheimnis der Evolution

Alle wollen Sieger sein! Nur die Stärksten überleben. Die anderen gehen unter. In diesem immer noch weit verbreiteten Naturverständnis dominieren ?Wettbewerb? und ?Konkurrenz?. Doch bei genauerem Hinsehen zeigt sich: Das Leben hat den Planeten nicht durch Gefechte erobert, sondern durch Netzwerken. Autor: Martin Schramm
2/15/202424 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Hautschuppen, Viren, DNA - Genetische Daten zwischen Fortschritt und Missbrauch

Forschende können aus kleinsten Proben genetische Spuren nachweisen. Das erleichtert die Erforschung von Biodiversität ungemein. Doch es wirft ethische Fragen auf. Denn in allen Proben finden sich auch Spuren menschlicher DNA - als genetischer Beifang. Und dieses Erbgut kann viel verraten über einzelne Menschen. Autor: Joachim Budde
2/13/202424 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Millionen-Drama im Kühlschrank - Forschungsproben aufgetaut

Über Weihnachten ist die Kühlung ausgefallen: Forscher am schwedischen Karolinska-Institut haben deshalb medizinische Proben im Wert von vielen Millionen Euro verloren. Was ist da genau passiert? Das erzählen wir in unserer heutigen Podcast-Folge. Und wir fragen: Könnte ein solches Drama auch in Deutschland passieren? Darüber sprechen wir mit Christoph Geldmacher vom Münchner Tropeninstitut; und fragen auch, welche Schätze dort in den Kühlschränken lagern.
2/10/202411 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

ChatGPT - So werden KI Antworten viel besser

Den perfekten Prompt schreiben: wie geht das? Das ist die große Frage für alle, die ChatGPT und andere Chatbots nutzen. Geschäftsbriefe, Geburtstagsglückwünsche oder Vorschläge für den Namen des neuen Katzebabys - wer sich Unterstützung von KI und Chatbots holt, sollte seine Frage schlau formulieren. Denn für ein gutes Ergebnis muss man ChatGPT sehr genau sagen, was man von ihm erwartet. In unserer heutigen Podcast Folge zeigen wir, wie man das prompten maßgeblich verbessern kann.
2/7/202415 minutes
Episode Artwork

Erdbeben-Vorsorge - Können wir die Katastrophe verhindern?

Wann und wo ein Erdbeben passieren wird, lässt sich nicht vorhersagen ? auch wenn Sensoren inzwischen Daten aus der Tiefe liefern. Aber es gibt viele Möglichkeiten, die Folgen zu mindern: vor allem durch erdbebensicheres Bauen und eine ?Erdbebenkultur? der Vorbereitung auf das Unvermeidliche. Autorin: Renate Ell
2/6/202424 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Riesenstaubsauger für CO2 - Kann CCS das Klima retten?

Wir müssen CO2 speichern - dafür hat sich Anfang Januar eine ungewöhnliche Koalition aus Industrie, Gewerkschaften und Naturschutzverbänden ausgesprochen. Und auch die EU plant, die CCS-Technologie zu fördern, um so ihre Klimaziele zu erreichen. In unserer heutigen Podcast Folge fragen wir, welche Chancen in der CO2-Abscheidung und -Speicherung liegen, aber auch welche Risiken.
2/5/202413 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Neuralink Chip im Hirn - können wir damit heilen?

Die Medizin-Firma Neuralink von Elon Musk hat angeblich dem ersten gelähmten Menschen einen Chip ins Gehirn eingesetzt. Das Ziel: Der Patient soll sich wieder bewegen können. Mithilfe dieses Implantats könnte etwa ein Computer oder Handy bedient werden, quasi durch Gedankenkraft. Marcello Ienca, Professor für Künstliche Intelligenz und Neuro-Ethik an der Technischen Universität in München ordnet in dieser Podcast Folge die Ergebnisse mit Birgit Magiera ein. Außerdem stellt Hellmuth Nordwig ein deutsches Unternehmen vor, das eine ähnliche Technik wie Neuralink erprobt.
2/2/202416 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Was wir übermorgen essen - Wie kann Essen nachhaltiger werden?

Das Problem ist offensichtlich: wir Menschen verbrauchen mehr Nahrungsmittel, als uns die Erde liefern kann. Die Bevölkerung wächst und die reichen Länder haben steigende Ansprüche was Nahrungs-Vielfalt und Versorgung angeht. Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften Acatech hat über Lösungen nachgedacht. Florian Falzeder fasst in dieser Podcast Folge die Diskussion zusammen.
1/31/20248 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Waldmedizin - Wie uns der Wald heilen kann

Ein Waldspaziergang ist erholsam, keine Frage! Aber kann der Wald mehr? Erste Reha-Kliniken in Bayern nutzen ihn zur Therapie. Er soll Kranken bei der Heilung helfen. Spinnerei oder belastbare wissenschaftliche Erkenntnis? Das fragt Autorin Jenny von Sperber in unserer heutigen Podcast Folge.
1/30/202423 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Moore als Klimaretter - Wie sie uns helfen können

Moore hatten früher keinen guten Ruf, sie galten als unnützes Land. Deshalb wurden Moore jahrelang trockengelegt. Inzwischen ist bekannt: Es lohnt sich, Moorflächen wieder zu beleben. Das ist vor allem für eine gute Klimabilanz dringend nötig. In unserer heutigen Podcast Folge erklärt Florian Falzeder, welche Art Moore es gibt. Dann sprechen wir mit der Moor-Ökologin Franziska Tanneberger von der Uni Greifswald. Sie erforscht, was wir auf trockengelegten Moor-Flächen, aber auch mit wieder vernässten Mooren anbauen und ernten können.
1/29/202411 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

AIDS gibt es nicht? - Die fatalen Irrwege der Leugner

Was ist Fakt, was ist Fake News? In der Corona-Zeit wurde diese Debatte scharf geführt. Was weniger bekannt ist: Eine ähnliche Strömung gab es schon viel früher in Sachen HIV. Trotz jahrzehntelange intensiver Forschung zum HI-Virus und dem Verständnis, was es in unserem Körper anrichtet, gibt es Menschen, die sagen: Aids gibt es nicht. Jonathan Reese und Christopher Weingart haben den besonders spektakulären Fall einer Aids-Leugnerin recherchiert: den der US-Amerikanerin Christine Maggiore.
1/28/20249 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Der Park als Patient - Bäume im Klimastress

Gebrochene Äste, entwurzelte und umgestürzte Bäume - speziell den oft seltenen und wertvollen Beständen in historischen Parks setzt der Klimastress der letzten Jahre heftig zu. Forschende haben diese Schäden erstmals bundesweit dokumentiert. Die Parkanlagen werden also zunehmend zum Patienten? In unserer heutigen Podcast Folge fragen wir: Wie kann man ihnen helfen?
1/26/202412 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Schädlinge im Museum - Käfer und Motten fressen unser Kulturgut

Motten, Termiten, Papierfischchen: Die Zahl der Schädlinge in Museen und Archiven ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Zu den Ursachen gehören der rege internationale Leihverkehr und der Klimawandel. Autorin: Julie Metzdorf
1/25/202424 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Mondlandung - Warum scheitern so viele Missionen?

Der Mond ist aktuell ein begehrtes Reiseziel. Doch viele dieser Missionen scheitern. Auch weil die Herausforderungen bei diesen Flügen, ganz unterschiedlich sind: Will man den Mond nur gemütlich umkreisen - oder besser gleich landen? Gerät diese Landung dann eher ?hart? - oder kontrolliert ?weich?? Nur mit einer Sonde oder auch mit Menschen an Bord? - Warum der Aufbruch zum Mond voller Tücken steckt.
1/24/202412 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Lärm - die unterschätzte Gefahr?

Lärm macht krank. Langfristig kann er zu Herz-Kreislaufleiden und psychischen Erkrankungen führen. In der EU geht es um Gesundheitskosten von 40 Milliarden Euro - im Jahr. Aber Dezibel ist nicht gleich Dezibel, des einen Musik ist des anderen Lärm. Eine Herausforderung für die Aktualisierung der Lärmschutzpläne. Autor: Volkart Wildermuth
1/23/202426 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Sonnenstürme - Gefahr aus dem All?

Polarlichter über Deutschland - 2024 können wir sie sogar bei uns sehen. Alle elf Jahre speit die Sonne besonders viele hochenergetische Teilchen aus. Diese "Sonnenwinde" können dann Navigationsgeräte und Satelliten stören - sie malen aber auch die bezaubernd-farbigen Polarlichter an den Himmel - vor allem im Norden. In unserer heutigen Podcast- Folge fragen wir unter anderem: wie entstehen die Polarlichter? Und welche Gefahren lauern in den Sonnenstürmen für uns auf der Erde?
1/22/202413 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Long Covid auf der Spur - Biomarker für Diagnose entdeckt

Müdigkeit, Erschöpfung, Atemlosigkeit - das sind nur einige Symptome von Long- bzw. Post Covid. Nach einer Covid-Erkrankung kämpfen einige Menschen mit Spätfolgen. Bisher war unklar, welche Personen ein Risiko haben, daran zu erkranken. Jetzt haben Forschende aus der Schweiz Biomarker entdeckt, die bei allen Post-Covid-Patienten gleich sind. In unserer heutigen Podcast Folge ordnet Prof. Andreas Stallmach von der Universität Jena die Untersuchung ein.
1/20/202411 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Genetisch veränderte Lebewesen - Unverzichtbar für die medizinische Versorgung?

Forschungsteams arbeiten daran, Tiere oder Pflanzen gentechnisch so zu verändern, dass sie andere Eigenschaften aufweisen. Solche Pflanzen können dem Klimawandel trotzen, transgene Bakterien können Insulin produzieren. Und schon bald könnten transgene Säugetiere sogar als Organspender genutzt werden. Autorin: Daniela Remus
1/18/202424 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Das doppelte Äffchen - Rhesusaffe erfolgreich geklont

Chinesische Forscher haben einen Rhesusaffen erfolgreich geklont. Der Makake namens Retro ist gesund und lebt seit über drei Jahren - ein kleiner Rekord. In unserer heutigen Podcast Folge fragen wir, was dieses Experiment bringen soll und ob der Affe wirklich helfen könnte, Krankheiten besser zu erforschen und zu heilen.
1/17/202414 minutes, 1 second
Episode Artwork

Wer hat's erfunden? - Waagen und Gewichte

Strecken und Rauminhalt konnte man schon vor 5000 Jahren in den blühenden Städten des Zweistromlands messen. Aber für den boomenden Handel reichte das nicht: Um den Wert von Wolle oder Metallen zu bestimmen, brauchte man Waagen und Gewichte. Nach langer Zeit ist es Forschern gelungen, frühe Gewichte zu identifizieren, die auf einheitlichen Maßeinheiten beruhen - in Mesopotamien und benachbarten Kulturen. Nach Mitteleuropa kam die Innovation erst viel später. Autor: Matthias Hennies
1/16/202424 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Vulkan brodelt weiter - Wie gefährlich ist der Ausbruch auf Island?

Ein Vulkanausbruch auf der Halbinsel Rejkjanes, in der Nähe des Dorfes Grindavik hält Island in Atem. Unsere Kollegin Ann-Britt Bakkenbüll erzählt in der heutigen Podcast Folge von der Evakuierung. Sehr interessiert beobachtet den Ausbruch der Vulkanforscher Donald Dingwell, Professor an der Universität München. Er untersucht täglich die Lava aus dem Vulkangebiet und erklärt im Gespräch, welche Ergebnisse er und sein Team sich von dieser Forschung erhoffen.
1/15/202413 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Grippeimpfung für Kinder - sinnvoll oder überflüssig?

Bislang ist die Impfung gegen Grippe nur für über 60-jährige empfohlen. Kinderärzte plädieren jetzt dafür, auch Kinder und Jugendliche zu impfen, die Influenza, also die echte Grippe, sei eine schwere Erkrankung. Und außerdem würde das helfe, die Grippewelle einzudämmen und also auch Ältere schützen. Doch die ständige Impfkommission ist anderer Meinung, sie empfiehlt die Impfung nicht. In der heutigen Podcast Folge fragen wir, welche Argumente dafür und welche dagegen sprechen.
1/13/202412 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Beton der Zukunft - stabil, nachhaltig und klimafreundlich

Brücken, Parkdecks, Hochhäuser: Stahlbeton ist überall. Aber leider ist der Baustoff nicht so robust, wie ursprünglich gedacht. Feuchtigkeit und Korrosion machen ihm zu schaffen. Wissenschaftler arbeiten an nachhaltigen Alternativen. In unserer heutigen Podcast Folge fragen wir: wie kann man den Beton fit machen für die Zukunft? Und wir erfahren, welche Rolle Carbon und Bakterien dabei spielen.
1/10/202417 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Der Schwarze Tod - Wie die Pest zum Killer wurde

Schon das bloße Wort "Pest" lässt erschaudern. Sie zählt zu den tödlichsten Seuchen - und zwar nicht nur aufgrund der verheerenden Pestzüge in der Spätantike und im Mittelalter. Noch im 19. und frühen 20. Jahrhundert tötete sie zwölf Millionen Menschen. Und auch heute ist die Pest nicht ausgerottet, Dabei stammt der Erreger, Yersinia pestis, von einem harmlosen Darmbakterium ab. Wie hat sie sich zu einem Killer entwickelt? Autorin: Dagmar Röhrlich
1/9/202424 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Kometen, Sonnenfinsternis, Sternschnuppen - Der Sternenhimmel 2024

Auf manche Dinge am Nachthimmel kann man sich fest verlassen: Der Mond nimmt ab und zu, Sternbilder kommen und gehen im Verlauf des Jahres, im Sommer bescheren die Perseiden zuverlässig Sternschnuppenregen. Doch manchen Himmelsphänomene sind rar oder gar einmalig: Im Jahr 2024 zum Beispiel nähert sich ein bisher unbekannter Komet das erste Mal der Sonne und könnte ein beeindruckender Schweifstern werden. In unserer heutigen Podcast Folge bekommt Ihr eine eine Vorschau auf das Sternenhimmeljahr 2024.
1/8/202411 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Warum sagen wir DANKE?

Die Lieblings-Episoden 2023 unseres Podcasts: Wir haben sie gekürt! Die Podcast-Folgen mit den meisten Streams in 2023 kombiniert mit einer redaktionellen Auswahl. Danke an Euch alle für ein Super Jahr hier im IQ - Wissenschaft und Forschung - Podcast! Danke für Eure Unterstützung.
12/26/20232 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Fährtenleser helfen Archäologen – Felskunst in Namibia auf der Spur

Mitten in der Wüste der Doro-Nawas-Berge in Namibia. Hier untersuchen Archäologen tausende Jahre alte Felskunst: menschliche Fußabdrücke, Hufe, Tatzen, vielleicht auch Vogelspuren. Können sie mit Hilfe von namibischen Fährtenlesern die uralten Rätsel lösen?
12/22/202315 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Recycling in der Medizin - Wie können Ärzte nachhaltiger werden?

Die Medizin tut sich schwer mit dem Recycling von Material, das etwa bei Operationen eingesetzt wird. Es muss alles steril sein - so ist oft zu hören. Aber es gibt Initiativen, die umdenken und Lösungen entwickeln. Ihre Erfolge sind bis jetzt allerdings bescheiden. Autor dieser Podcast-Folge: Hellmuth Nordwig
12/21/202324 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Klimawandel - was soll ich schon dagegen tun?

Licht ausschalten, Auto stehen lassen, anders Urlaub machen, weniger Fleisch essen? Was kann man gegen den Klimawandel tun? Bringt es überhaupt etwas, wenn wir als Einzelkämpfer versuchen, nachhaltig zu leben? In unserer heutigen Podcast-Folge wollen wir genau das herausfinden und die Frage klären: wie lässt sich klimafreundliches Handeln überhaupt messen?
12/20/202310 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Amphibiensterben - Gibt es Chancen für Frösche, Molche und Kröten?

Amphibien sind vom Artensterben bedroht wie keine andere Tiergruppe: 40 Prozent der Arten weltweit sind vom Aussterben bedroht. Ihre Lebensräume werden zerstört, klimabedingte Dürren setzen den Tieren zu und seit einigen Jahren rafft ein Pilz namens BSAL massenweise Salamander dahin. In dieser Podcast Folge fragen wir: Gibt es Hoffnung für die Lurche? AutorIn: Kirsten Zesewitz
12/19/202327 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Warum ChatGPT zwitschert – Kann KI mit Haustieren reden?

Der Traum, mit Tieren zu sprechen, ist so alt wie die Menschheit selbst. Vielleicht ist es bald soweit. Forscher arbeiten mit Hilfe von künstlicher Intelligenz an Software, die die Strukturen in Bellen, Miauen, Zwitschern entschlüsselt. Ziel: Einblick in die Kommunikation unter Tieren. Denn ganz besonders wenn sie in Gruppen oder Rudeln leben, müssen sie kooperieren - und kommunizieren. In unserer heutigen Podcast Folge fragen wir: wann wird der Traum endlich Wirklichkeit?
12/16/202314 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Inklusion dank KI? - Mehr Teilhabe durch Apps, Software und KI-Tools

Die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz im Beriech Textgenerierung und Bilderkennung verändert unseren Alltag, insbesondere in Bezug auf Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung. Innovative Anwendungen nutzen KI, um Hör- und Sehbeeinträchtigten den Zugang zu Informationen und vor allem Kommunikation erleichtern, z.B. mit Echtzeit-Übersetzung von Gesprächen in Text oder Bilderkennungstools für die Umgebung. Autorin: Eva Deinert
12/14/202321 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Klimaschutz nach Dubai - Was ist noch möglich?

Eine Abkehr von fossilen Brennstoffen, aber kein definitiver Ausstieg - auf diese Formel hat sich die Klimakonferenz COP28 in Dubai geeinigt. Und als erstes soll die Welt vor allem auf Kohle verzichten, beim Gas drückt man ein Auge zu. Klimaforscherinnen und -forscher sagen: Gut, dass fossile Brennstoffe konkret benannt sind. Aber viele Schlupflöcher sind trotzdem noch da, die Pariser Klimaziele längst nicht gesichert.
12/13/202314 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Zerstörerischer Schnee - wie kann man Lawinen erforschen?

Lawinen werden intensiv erforscht und die Wissenschaft weiß schon ziemlich viel. Trotzdem: Es bleibt ein Rest von natürlichem Chaos und macht die Lawinen zu Ereignissen, die der Mensch nicht vollkommen kontrollieren kann. Und das macht sie immer noch unberechenbar. Autor: Georg Bayerle
12/12/202324 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Wann werden Autos klimafreundlich? - Neue Ökobilanz der besten Autos VDI

Wann wird Autofahren grün? Diese Frage ist entscheidend, wenn Deutschland bis zum Jahr 2045 "klimaneutral" werden will. In einer aktuellen Ökobilanz-Studie hat sich der Verein Deutscher Ingenieure VDI die verschiedenen Antriebsarten angeschaut. In unserem heutigen Podcast zeigen wir: welche Autos schneiden wann bei den CO2-Emissionen am besten ab? #Auto #Autofahren #Elektromobilität
12/11/202311 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Wie schützen wir uns vor der Infektionswelle? - Corona, Grippe, RSV

Deutschlandweit sind etwa sieben Millionen akute Atemwegserkrankung registriert, laut Berechnungen von Deutschlands oberster Seuchenbehörde, dem Robert-Koch-Institut. Mehr als in den letzten Jahren zu Winterbeginn und mehr als vor der Pandemie. Gleichzeitig sind die Zahlen für die Jahreszeit noch im normalen Rahmen. Der Immunologe Carsten Watzl vom Leibniz Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund erklärt im IQ Podcast, welche Erreger gerade kursieren und wie man sich davor schützen kann. #Corona #Grippe #RSV
12/8/202310 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Wie schädlich sind PFAS-Chemikalien?

Ewig und überall: weil PFAS praktisch nicht abbaubar sind, sammeln sie sich in der Umwelt an; in hohen Konzentrationen können sie zu Gesundheitsproblemen führen. Aus diesen Gründen sollen in der EU mit Ausnahme weniger, unersetzbarer Anwendungen alle PFAS verboten werden. Autorin: Renate Ell
12/7/202324 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Wann kippen Amazonas, Golfstrom, Antarktiseis? - Kipppunkte im Erdsystem

Kipppunkte sind der Moment, an dem ein System sich verändert - unaufhaltsam und mit unumkehrbaren Auswirkungen. Übertragen auf den Klimawandel heißt das: Es könnten einige Elemente des Erdsystems zum Kippen gebracht werden. Ein Bericht hat nun 25 solcher kipp-gefährdeten Systeme untersucht, beteiligt waren 200 Forschende aus 26 Ländern. Wie die Kipppunkte das Leben auf der Erde verändern würden - und wie wir die Kipppunkte aufhalten können, dazu ein Bericht von Renate Ell.
12/6/202312 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Funktioniert Psychotherapie per App? - Virtuelle Sprechstunde für psychische Krankheiten

Statt klassischer Psychotherapie weichen immer mehr Menschen auf digitale Angebote aus, wenn sie psychische Probleme haben oder sich unwohl, einsam und gestresst fühlen. Welche dieser Angebote sind sinnvoll? Autorin: Daniela Remus
12/5/202324 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Ist das noch Wetter oder schon Klima? - Das Schneechaos

Schneechaos in Süddeutschland, Wintereinbruch und Schneedecke in großen Teilen von Nord- und Mitteleuropa. In München ist noch nie Anfang Dezember so viel Schnee in so kurzer Zeit gefallen. Sehr außergewöhnliche Wetterlage - sagt auch der Deutsche Wetterdienst. Ist das noch Wetter oder schon Klimawandel? Meteorologe Dr. Karsten Haustein von der Universität Leipzig erforscht Extremwetterereignisse. Er erklärt, warum sichere Daten in diesem Fall nicht existieren und für die Klimaforschung aber sehr wichtig wären.
12/4/202317 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Können wir eine "Super-KI" kontrollieren? - Next Level Künstliche Intelligenz

Vor einem Jahr hat ChatGPT Künstliche Intelligenz für alle verfügbar gemacht. Es war die Rede von einem "iPhone-Moment" für die KI. Seitdem wird intensiv über Künstliche Intelligenz diskutiert. Auch über die Risiken, die von ihr ausgehen könnten. Dann etwa, wenn eine Super-KI, eine Superintelligenz eigenständig Entscheidungen trifft. Wie behalten wir hier die Kontrolle?
12/2/202314 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Weltklimakonferenz, HIV-Impfung, Sterne im Dezember

Weltklimakonferenz - Fünf positive Entwicklungen seit Paris / HIV und Aids - Warum es bisher keine Impfung gibt / Sternenhimmel im Dezember.
12/1/202324 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Positives von der Weltklimakonferenz COP28? - Fünf Entwicklungen seit Paris

Weltklimakonferenz COP28 - vielversprechender Auftakt in Dubai: Die Unterstützung eines Hilfsfonds für arme Länder. Das hebt die Zuversicht auf echte Ergebnisse - erklärt Prof Niklas Höhne vom New Climate Institute bei uns. Er ist nicht nur ein führender Klimaforscher, sondern auch ein erfahrener Experte in der internationalen Klimapolitik. Und ist jetzt auch wieder auf der COP28-Konferenz mit dabei. #COP28 #Weltklimakonferenz
12/1/202313 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Wieviel Hoffnung haben Klimaforscher wirklich? - Klimakonferenz COP28

Wie halten die das aus? Seit Jahrzehnten warnen Klimaforscherinnen und Klimaforscher, dass wir unser Verhalten auf der Erde drastisch ändern müssen. Trotzdem geschieht der Wandel nur langsam. Haben sie wirklich noch Hoffnung? Autorin: Jenny von Sperber
11/30/202324 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Alles für ein Baby! - Wieder nicht schwanger (1)

Elly will ein Kind. Auf natürlichem Weg klappt es nicht. Sie hatte Grenzen, die sie nicht überschreiten wollte. Und dann geht sie trotzdem drüber... Dieser Podcast taucht tief ein in die Welt der Kinderwunsch-Medizin. Mit Frauen wie Elly, die sich nichts sehnlicher wünschen als ein Kind, mit WissenschaftlerInnen, die neue Methoden erforschen und Anbietern, deren Kinderwunsch-Angebote teuer sind, aber nichts bringen.
11/29/202333 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

In der Kinderwunsch-Maschinerie - Wieder nicht schwanger (2)

2014 wollte Anna Germany's next Topmodel werden. Jahre später wollte sie ein Kind. Jahrelang hat es nicht geklappt. Auch nicht mit künstlicher Befruchtung. Jetzt ist Anna Kinderwunsch-Influencerin und spricht über eine neue Behandlungsmethode. Elly sieht das - und eine Schwangerschafts-Erfolgsquote von 80 Prozent .... Dieser Podcast taucht tief ein in die Welt der Kinderwunsch-Medizin. Mit Frauen wie Elly, die sich nichts sehnlicher wünschen als ein Kind, mit WissenschaftlerInnen, die neue Methoden erforschen und Anbietern, deren Kinderwunsch-Angebote teuer sind, aber nichts bringen.
11/29/202334 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Kriege ich ein Kind? - Wieder nicht schwanger (3)

Elly ist auf dem Weg nach Spanien - zum Transfer. Sie wird einen Embryo eingesetzt bekommen. Er ist entstanden aus der Samenzelle ihres Mannes und der Eizelle einer fremden Frau. Drei Wochen später wird sich entscheiden, ob es diesmal klappen könnte - mit einem eigenen Baby.... Dieser Podcast taucht tief ein in die Welt der Kinderwunsch-Medizin. Mit Frauen wie Elly, die sich nichts sehnlicher wünschen als ein Kind, mit WissenschaftlerInnen, die neue Methoden erforschen und Anbietern, deren Kinderwunsch-Angebote teuer sind, aber nichts bringen.
11/29/202344 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Linkshändigkeit - Eine kreative Spielart der Natur?

Stigmatisiert wurden Linkshänder noch im 20. Jahrhundert. Linkshändige Kinder wurden zum Schreiben mit rechts gezwungen. Psychologen stufen solche Umschulungen heute als Körperverletzung ein. Doch warum gibt es überhaupt so etwas wie Händigkeit? Und wieso haben sich im Laufe der Evolution verschiedene Spielarten entwickelt? Autor: Martin Schramm
11/28/202324 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Viel zu früh auf der Welt - Wie kann man Frühchen optimal versorgen?

Wochen und Monate voller Angst. Immer schwebt die bange Frage im Raum: Überlebt mein Kind? Wenn Kinder zu früh auf die Welt kommen, dann ist das eine enorme Belastung für die Eltern. Nun stehen die Frühgeborenen-Stationen in Schweinfurt, Coburg, Bamberg und Bayreuth auf dem Spiel. Denn sie erfüllen nicht die neuen gesetzlichen Mindestfallzahlen für die Behandlung von Hochrisiko-Frühchen.
11/27/202315 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Therapie mit Genschere - Was bringt die Zulassung am Menschen?

Mit der Genschere CRISPR/Cas kann man gezielt Teile aus dem Erbgut herausschneiden und sie ersetzen. Diese Methode ist noch relativ neu. Jetzt wurde in Großbritannien zum ersten Mal eine CRISPR/Cas-Gentherapie für den Menschen zugelassen: für Patienten mit Sichelzellkrankheit oder Thalassämie.
11/24/202312 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Weshalb berührt uns Kunst? – Gänsehaut-Momente

Es kribbelt vor Wonne im ganzen Körper, ein wohliger Schauer läuft einem über die Haut - ein Lied, ein Gedicht, ein schönes Theaterstück. Emotionale Gänsehaut heißt dieses bisher kaum erforschte Phänomen. Warum berührt uns Kunst? Autorin: Katharina Hübel
11/23/202324 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Wie clever ist der Oktopus? - Ein Körper voll Gehirn

Das Gehirn von Kraken ist bemerkenswert. Nur ein Teil davon befindet sich im Kopf, der Rest ist verteilt auf die acht Arme, so können sie sich auch unabhängig vom Zentralgehirn bewegen. Die Komplexität von Signalverarbeitung und Verhalten bei Kraken ist vergleichbar mit der von Wirbeltieren. Wie erklärt man sich das? Autorin: Prisca Straub
11/21/202324 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Wie lernen Babys? - Ihre erstaunlichen Tricks

Wie können Babys schon in den ersten Monaten ihres Lebens die Grundlagen einer Sprache lernen? Um die schnelle Abfolge von Lauten zu verarbeiten, ist ihr Gehirn eigentlich noch nicht weit genug entwickelt. Doch sie nutzen einen Trick. Erstaunliches haben Forschende auch darüber herausgefunden, wie Babys ihre Umgebung nachahmen.
11/20/202314 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Brodelnde Monster - Wie gefährlich sind Europas Vulkane?

Die Erde bebt seit Tagen, Spalten öffnen sich im Boden, die Erde wölbt sich. Unter dem Örtchen Grindavik auf Island brodelt es. Noch gibt es in Grindavik keinen Vulkan, aber das könnte sich ändern: Magma drängt aus der Tiefe nach oben, sucht sich ihren Weg an die Erdoberfläche. Jeden Moment kann es so weit sein. Doch ob es zum Ausbruch kommt oder nicht - niemand weiß das sicher. Geowissenschaftler nehmen Vulkane immer genauer unter die Lupe und können die Risiken eingrenzen, auch auf Sizilien.
11/17/202314 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Die Völkerwanderung - Wer ist damals wirklich gewandert?

Nicht der Ansturm von "Barbaren", sondern Roms Schwäche löste den Untergang des Imperiums aus. Wer die Fremden waren, die über alle Grenzen strömten, ist unklar, doch eine "Völkerwanderung" war es nicht.
11/16/202324 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Klimakiller Methan - So bekommen wir das Treibausgas in den Griff?

Methan ist nach CO2 das wichtigste Treibhausgas. Es entweicht aus Feuchtgebieten, Reisfeldern, Kuhmägen - und vor allem auch aus undichten Bohrlöchern in der Öl- und Gasindustrie. Inzwischen ist zweieinhalb mal so viel Methan in der Atmosphäre wie vor Beginn der industriellen Revolution. Tendenz steigend. Die gute Nachricht aber: Man könnte schnell etwas dagegen tun, und dem Klima würde es schnell viel bringen.
11/15/202311 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Wie viel Strahlung wirkt auf uns? - Elektromagnetische Felder

Stromleitungen, elektrische Haushaltsgeräte, Smartphones: Viele Dinge, die wir täglich nutzen, produzieren elektromagnetische Felder. Was bedeutet das für unseren Körper? Wenn solche Felder extrem stark sind, können sie tatsächlich gesundheitliche Schäden verursachen. Diverse Studien bestätigen jedoch, dass die geltenden Grenzwerte das verhindern. Trotzdem gibt es noch Forschungsbedarf. Autor: David Globig.
11/14/202327 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Können wir das komplette Gehirn simulieren? - Das Human Brain Project

Es war eines der größten Forschungsprojekte Europas: Das Human Brain Project. Zehn Jahre lang wollten Wissenschaftler das menschliche Gehirn erforschen und es mit Computern nachsimulieren. Doch schon bald hagelte es Kritik. Wie sind die Beteiligten damit umgegangen? Und konnte das Projekt sein großes Forschungsversprechen einlösen?
11/13/202314 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Eingebautes Verfallsdatum - Designobjekte aus Plastik lösen sich auf

Kunststoffe halten nicht ewig - und das betrifft auch Museen oder Kunstsammlungen. Da sollen zum Beispiel Design-Objekte über Jahrhunderte bewahrt werden. Wie kann man wertvolle Kunst aus Plastik erhalten?
11/10/202313 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Munition auf dem Meeresgrund - Was tun mit den Giften vor den deutschen Küsten

Auf dem Grund der Meere liegen 1,6 Millionen Tonnen alter Munition. Durch sie gelangen Gifte wie TNT und weißer Phosphor ins Wasser. Eine schwimmende Plattform soll entstehen, mit der die Altlasten entsorgt werden. Eine Besonderheit stellen alte Kriegswracks dar: Sie sind Ökosysteme und Seemannsgräber. Autor: Marko Pauli
11/9/202324 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Scharfe Bilder - Weltraumteleskop Euclid erkundet den Kosmos

Die Menschheit hat seit kurzem ein neues Auge im All: Das Weltraumteleskop Euclid, betrieben von der Europäischen Weltraumorganisation ESA. Euclid hat jetzt erste scharfe Bilder geliefert. Sie sollen helfen, die größte und genaueste 3D-Karte des Universums zu erstellen - und die großen Mysterien unserer Welt zu ergründen: dunkle Materie und dunkle Energie.
11/8/202313 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Faszination Mittelalter - Tausche Smartphone gegen Holzlöffel

Vom Ritterturnier zum historischen Roman - das Mittelalter ist populär und weckt Sehnsüchte nach einer spannenden und romantischen Welt. Doch welche Rolle spielt dabei die moderne Mittelalter-Forschung? Autor: Michael Zametzer
11/7/202324 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

KI als Dolmetscher - Komplizierte Arztbriefe einfach erklärt?

Arztbriefe mit medizinischen Diagnosen sind für Laien meist so unverständlich wie Chinesisch oder Arabisch. Und manchmal ist das Problem noch viel grundlegender: Schriftzeichen lässt sich gar nicht erst entziffern. Ein Problem, mit dem auch Forschende bei antiken Schriftrollen konfrontiert sind. Kann Künstliche Intelligenz in beiden Fällen helfen? Schriften zu entziffern und besser zu verstehen? #KI
11/6/202314 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Dem Täter auf der Spur - Wie uns Sprache verrät

Nach einer Entführung gibt ein Erpresser Anweisungen per Telefon für eine Geldübergabe; ein anonymer Hinweisgeber kündigt per Email einen Sprengstoffanschlag in einem Stadion an. Bei Erpressungen, Betrugsfällen und Bedrohungen aller Art ist die Stimme, die gesprochene und die geschriebene Sprache der Täter eine wichtige Spur für die Ermittler. Doch was genau verraten unsere Stimme und unsere Sprache eigentlich? Gibt es so etwas wie einen "sprachlichen Fingerabdruck"?
11/4/202324 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Wie ist das Leben entstanden? Theorien und Experimente

Vor fast vier Milliarden Jahren entstanden primitive Vorläufer von Zellen und die Urform unserer Erbsubstanz, die den Bauplan "speichern" konnte. Heute sind davon keine Spuren mehr zu finden; nur mit Laborexperimenten lässt sich zeigen, wie das Leben entstanden sein könnte. Autorin: Renate Ell
11/2/202324 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Wie zahlen wir in Zukunft? - Weltpolitik und das Finanzsystem

Die Welt zerfällt in Blöcke. Das spiegelt sich auch im Finanzsystem wider. Schon länger arbeiten Russland und China daran, unabhängiger zu werden von westlichen Bezahldiensten wie Visa und MasterCard und dem Baken-Abrechnungssystem Swift. Aber auch die EU will unabhängiger werden. Möglich machen soll es der digitale Euro. Autorin: Maike Brzoska
10/31/202323 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Rushhour im Erdorbit - Was bringt der Boom der Internet-Satelliten?

Alle paar Wochen ziehen helle Lichterketten über den Nachthimmel. Es sind neu gestartete Satelliten. Private Unternehmen wollen Zehntausende von ihnen in eine Erdumlaufbahn schießen, um rund um den Globus schnellen Internetzugang anbieten zu können. Doch Astronominnen und Astronomen fürchten, dass sie den Blick ins All behindern.
10/30/202324 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Kein Wind, keine Sonne, kein Strom? - Was tun bei Dunkelflaute?

Wenn Dunkelflaute herrscht, es also Winter ist, lange dunkel, wenig Solarenergie und dann auch noch der Wind länger ausfällt, dann kann der Strom knapp werden. Die Bundesregierung will eine neue Kraftwerksstrategie vorstellen - zentrale Frage: wie viele Kraftwerke brauchen wir bis 2030 für den Fall einer Dunkelflaute. Und wie gut nutzen wir innovative Ideen, um damit umzugehen?
10/27/202315 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Der Umgang mit Embryo-Modellen - Zwischen Forschung, Recht und Ethik

Im Sommer 2023 haben zwei Arbeitsgruppen mit ihren Forschungsergebnissen viel Aufmerksamkeit bekommen: Es sei ihnen gelungen, embryoähnliche Modelle im Labor zu züchten. Entstanden aus menschlichen Stammzellen, ohne Ei- und Samenzellen und ohne die herkömmliche Form der Fortpflanzung. Der Aufschrei in Presse und Öffentlichkeit ist seither groß. Autorin: Daniela Remus
10/26/202324 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Unser Auge verrät Krankheiten - ein Fenster zum Körper

Einige Erkrankungen hinterlassen in unseren Augen Spuren. Long-Covid verändert dort z.B. die Äderchen. In Zukunft könnte das bei der Diagnose helfen. Und auch andere Krankheiten lassen sich durch einen Blick ins Auge erkennen: von Diabetes bis Rheuma. Manchmal sogar, bevor die Betroffenen etwas von der Erkrankung spüren.
10/25/202313 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Wie spricht die Welt von morgen? - Sprachen, die überleben wollen

Sprache ist nicht nur Kommunikationsmittel. Sprache formt auch die Welt von morgen. Welche Sprache die einflussreichste in den kommenden Jahrzehnten sein wird, ist somit eine von großer politischer Bedeutung und Brisanz. Oder wird die KI solche Überlegungen über den Haufen werfen? Autor: Jean-Marie Magró
10/24/202325 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Vegetarier-Gene - Ist fleischloses Leben Veranlagung?

Es spricht einiges dafür, Fleisch nur ab und zu zu essen. Schon lange wird untersucht, ob die Vorliebe für Fleisch auch genetisch bedingt sein kann. Eine aktuelle Studie von Vegetariern und Fleischessern will genau das zeigen. Prof. Hans Hauner vom Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin der TU München erklärt, warum noch weitere Forschung nötig ist, um das wirklich zu beweisen.
10/23/202312 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Schrecken im Schlafzimmer - Wann kommen Bettwanzen auch zu uns?

In Frankreich sorgen sie schon seit Monaten für Aufregung - und seit Kurzem nun auch in Großbritannien: Bettwanzen. Wie lange dauert es, bis die Plage uns ebenfalls erreicht? Lässt sich vielleicht noch etwas dagegen tun? Und warum sind Forscher von den kleinen Blutsaugern so begeistert?
10/20/202313 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Evidenzbasierte Medizin - Heilen auf wissenschaftlicher Grundlage

Die Evidenzbasierte Medizin will Diagnostik und Therapien auf eine feste wissenschaftliche Basis stellen. Durch Tests sollen bekannte und neue Behandlungsmethoden den Nachweis erbringen, dass sie für Patienten tatsächlich einen Nutzen haben. Und der Nutzen soll in ein klares Verhältnis zu Risiken und möglichen Schäden gesetzt werden. Allerdings hat die Evidenzbasierte Medizin immer wieder mit verschiedenen Schwierigkeiten zu kämpfen. Autor: Nikolaus Nützel
10/19/202324 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Gib Gummi - Natur-Kautschuk nutzen ohne Waldzerstörung

Autoreifen und Gummistiefel, Schnuller und Kondome, überall steckt Kautschuk drin. Oft ist es Naturkautschuk, er ist sehr langlebig und elastisch, gewonnen aus dem Saft des Kautschukbaums. Das Problem: Für Kautschukplantagen wird Tropenwald abgeholzt, mehr als bisher gedacht, hat ein internationales Forscherteam jetzt mit Satellitenbildern gezeigt. Dabei ist Kautschuk eigentlich ein nachhaltiger Rohstoff - wenn er richtig angebaut wird.
10/18/202312 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Wo ist das Eis, Frau Prof. Boetius? - Polarforscherin zurück aus der Arktis

Was macht ein so heißer Sommer mit dem Eis in der Arktis rund um den Nordpol? Polarforscher hatten im Juli tatsächlich schon Wetten abgeschlossen, ob das Eis dieses Jahr auf ein neues Rekordminimum zurückschmilzt. Aber: am Ende ist alles anders gekommen.
10/16/202314 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Ist Dreck gesund? Was gegen Allergien hilft

Wenn eine Allergie ausbricht, führt unser Körper Krieg gegen eigentlich harmlose Dinge, gegen Pollen, Milbenkot oder bestimmte Lebensmittel. Jede und jeder dritte in Europa ist betroffen. Bei manchen juckt nur die Nase, andere haben schweres Asthma. Lange dacht man, Allergien entstehen, wenn es zu sauber ist. Doch diese Hygiene-Hypothese wird inzwischen oft kritisiert.
10/13/202313 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Vernetztes Denken - Wie Komplexitätsforscher die Welt retten wollen

Bereits Stephen Hawking sagte voraus: um Klimakrise, Artensterben und Pandemien zu bewältigen, müssen wir "vernetzt denken" und verstehen, wie scheinbar getrennte Welten zusammenhängen. Was also können wir von Bäumen lernen, um Verkehrsprobleme zu lösen? Was von Waldbränden, um Epidemien einzudämmen? Autor: Martin Schramm
10/12/202324 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Einfach wegräumen? Wie CO2 aus der Atmosphäre verschwinden soll

Wälder wiederaufforsten, Biomasseplantagen oder auch riesige Filteranlagen für CO2 - um die Pariser Klimaziele einzuhalten, müssen wir in Zukunft Kohlendioxid aus der Atmosphäre entfernen. Einfach nur die Emissionen reduzieren reicht nicht mehr. Doch alles, was man tun kann, um die Treibhausgase zu binden, ist aufwändig, konkurriert mit Landwirtschaft oder braucht Energie. Wissenschaftler versuchen, die Potentiale abzuschätzen - fordern aber auch: die Gesellschaft muss mitreden.
10/11/202312 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Klimasünder Kuh - Gibt es die umweltverträgliche Tierzucht?

Sind Kühe Klimakiller? Für diese These scheint es gute wissenschaftliche Belege zu geben: Bei der Verdauung von Rindern entsteht Methan - um ein vielfaches klimaschädlicher als Kohlendioxid. Forscher suchen daher nach Wegen, wie sich die Tierzucht treibhausgasarm gestalten lässt. Autor: Lukas Grasberger
10/10/202324 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Die sauberste Luft der Welt - Das erstaunliche Archiv von Cape Grim

Im tasmanischen Cape Grim ist die Luft so sauber, wie sonst nirgendwo auf der Welt. Sie kommt über den fast menschenleeren Südpazifik, ist unverdorben von Industrie- und Autoabgasen und dem Smog von Großstädten. Deshalb ist Cape Grim ist eine sogenannte Baseline-Station. Bedeutet: Die hier gemessenen Luftwerte gelten als Richt- und Idealwerte. Die Luft dort wird deshalb zu Forschungszwecken abgefüllt und archiviert.
10/9/202311 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Depressionen schnell erkennen - Künstliche Intelligenz analysiert Stimme?

Unsere Stimme verrät viel über uns: Wie alt wir sind, wie groß und schwer, oft auch ob wir gesund oder krank sind. Aber kann man Krankheiten einfach per Stimmanalyse feststellen? Depressionen zum Beispiel? Das versprechen manche Apps. Mediziner wünschen sich sehr, dass Depressionen früher erkannt werden, denn je früher eine Therapie einsetzt, desto größer die Chance, gesund zu werden. Eine kleine App auf dem Smartphone wird dem komplexen Krankheitsbild aber nicht gerecht.
10/6/202313 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Eine heilsame Kunst - Was Tanz mit uns macht

Tanz ist eine Rundumversorgung für Körper, Psyche und Geist. Neben dem Nutzen für das körperliche Wohl kann er vor allem seelische Wunden lindern und neurologische Kompetenzen fördern. Also wird er auch in der Therapie eingesetzt. Trotz seiner positiven Effekte wird Tanz in der westlichen Kultur zu wenig geachtet.Autorin: Susanne Brandl
10/5/202327 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Nobelpreis Physik – Die schnellste Kamera der Welt

Die eine wird aus der Vorlesung geklingelt, der andere hat sein Institut voll mit Gästen: Das Nobelpreiskomitee hat im Fach Physik diese Woche die Forscherinnen Anne L'Huillier, Ferenc Krausz und Pierre Agostini mit seinem Anruf überrascht. Sie haben einen Weg gefunden, die Bewegung von Elektronen zu beobachten, in Schnappschüssen mit Hilfe von extrem kurzen Laserblitzen. Mit Ferenc Krausz freuen sich auch viele deutsche Kollegen, er forscht in Garching bei München. Im Fach Chemie wäre die Überraschung für die Forscher fast dahin gewesen, schon vor der Bekanntgabe sickerten die Namen der Preisträger durch.
10/4/202319 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Erst Außenseiterin dann Star - Medizin-Nobelpreis für Impfstoffforschung

Zusammen mit dem US-Forscher Drew Weissman bekommt die Biochemikerin Katalin Karikó aus Ungarn dieses Jahr den Nobelpreis für Medizin. Die beiden haben die Grundlagen für die Impfstoffe gelegt, die die Covid-19-Pandemie ausgebremst haben, die neuartigen mRNA-Impfstoffe. Dabei war sie jahrelang eine Außenseiterin, hangelte sich von Stelle zu Stelle, wurde ausgebremst, hingehalten - bis ihre große Chance kam.
10/2/202311 minutes, 20 seconds
Episode Artwork

Süchtig nach Glück - Wie kommt man raus aus der Glücksspiel-Sucht?

Für viele Menschen verwandelt sich das faszinierende Erlebnis zu "gewinnen", die Sehnsucht nach dem Glücksgefühl, in ein finanzielles und soziales Fiasko. Sie werden süchtig nach Glücksspielen aller Art. Nicht selten enden solche "Spielerkarrieren" dann in der Privatinsolvenz, mit zerstörten Familien - oder in der Einsamkeit. Was macht "Glücksspiele" so riskant? Wo finden Betroffene Hilfe? Und: Muss der Markt noch stärker kontrolliert werden?
9/29/202314 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Hyperloop und Transrapid - Fernverkehrsmittel der Zukunft?

Es gibt tolle Ideen für einen Fernverkehr der Zukunft, der Flugzeug und Auto Konkurrenz machen soll. Aber lohnen sich die Investitionen etwa in das Vakuumfahrzeug "Hyperloop" oder in eine Magnetschwebebahn wirklich? Auch die Ertüchtigung der guten alten Bahn ist ja eine Möglichkeit. Autor: Hellmuth Nordwig
9/28/202324 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Ist Nessie ein Außerirdischer? - Wie sich die Ufo-Forschung neu erfindet

Jahr für Jahr werden tausende davon gesichtet: seltsame Objekte am Himmel, die aussehen wie weiße Klekse oder an Untertassen erinnern. Inzwischen werden sie allerdings nicht mehr als "Ufos" bezeichnet, sondern als "UAPs", als unidentifizierte, anomale Phänomene. Demzufolge könnte auch das Loch-Ness-Monster ein Ufo, pardon, ein "UAP" sein. Und denen will auch die NASA in Zukunft mehr Aufmerksamkeit schenken. Sie hat sogar eine neue Abteilung für "UAP"-Forschung gegründet, neuer Forschungsdirektor inklusive. Kann es so gelingen, das Schmuddleimage, das der Beschäftigung mit Ufos bislang anhaftet, abzustreifen und durch seriöse Forschung zu setzen?
9/27/202314 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Gegen Corona geimpft, geschädigt, vergessen? - Wie Betroffene um juristische und medizinische Anerkennung kämpfen

In Bayern wurden zehn Millionen Menschen mindestens zwei Mal gegen Corona geimpft. Der Staat hat die Impfungen empfohlen, um die Pandemie zu beenden. Aber: Es gibt einen kleinen Anteil an Menschen, die die Impfung nicht vertragen und starke Nebenwirkungen entwickeln. Sie kämpfen nun um Anerkennung ihres Leidens und finanzielle Entschädigung. Autorin: Jeanne Turczynski
9/26/202324 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Dick, dumm und unfruchtbar? - Wie uns Chemikalien im Alltag verändern

Chemikalien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken: sie stecken in Kosmetika, Verpackungen, Flaschen, Spielzeug usw. - Viele dieser Substanzen stehen im Verdacht unserer Gesundheit zu schaden. Entsprechende Chemikalien zu verbieten oder ihre Verwendung einzuschränken, erweist sich jedoch als schwierig. Woran genau liegt das? Und welchen Beitrag kann eine große internationale Konferenz in Bonn leisten, die nun für mehr Chemikaliensicherheit sorgen will?
9/25/202313 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Das wertvollste Päckchen der Welt? - Post vom Asteroiden Bennu

Sieben Jahre ist die NASA-Sonde Osiris Rex unterwegs gewesen, eine sogenannte "Sample Return Mission". Ein fliegender Roboter hat Staub und Steinchen von einem Asteroiden namens Bennu eingesammelt und soll die nun auf die Erde bringen. Falls alles klappt, dürften das mit die wertvollsten "Brösel" der Welt sein. Und sie könnten helfen, ganz grundsätzliche Fragen zu beantworten, beispielsweise: Kommt das Leben auf der Erde aus dem All?
9/22/202319 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Chronische Wunden - Wie wirksam sind Wundprodukte?

Rund eine Million Menschen leiden in Deutschland an einer chronischen Wunden. Bei ihnen versagen die körpereigenen Selbstheilungskräfte, sie sind auf Wundprodukte angewiesen. Mehrere Tausend Verbandsmittel sind auf dem Markt, viele davon werden von den Krankenkassen erstattet - doch wie wirksam sind die Wundprodukte überhaupt? Autorin: Sarah Bioly
9/21/202326 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Endlich grün fliegen! - Geht das überhaupt?

Wer fliegt, macht den Planeten kaputt, sagen die einen. Ich will und muss aber fliegen, entgegnen die Anderen. Was also tun? Lassen sich "Fliegen" und "Klimaschutz" doch irgendwie vereinbaren? Gibt es also einen Weg zum "grünen" Fliegen? Und wenn ja, wie könnte der aussehen?
9/20/202316 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Digitalisierung in der Kriminaltechnik - Fahndung mit Tanz-Software und „Holodeck“

Die Digitalisierung eröffnet der Kriminaltechnik neue Möglichkeiten, Verbrechern schneller und effektiver auf die Spur zu kommen. So kann zum Beispiel spezielle Software dabei helfen, vermummte Täter in Videos zu identifizieren. Und Virtual Reality erschafft in einem "Holodeck" den virtuellen Tatort. Autor: Wolfgang Zehentmeier
9/19/202326 minutes
Episode Artwork

Krebsgefahr bei energetischer Sanierung - Asbest steckt in Millionen Häusern

Einmal einatmen, 30 Jahre später sterben. Klingt übertrieben, kann aber passieren, wenn es um Asbest geht. Heute ist der Stoff verboten, aber Millionen unserer Häuser sind voll davon. Asbest steckt in Fassaden, Fliesenklebern, Spachtelmassen. Jetzt sollen diese Häuser alle energetisch sanieren werden. Die gefährlichen Fasern drohen wieder frei zu werden. Man kann sich schützen - aber die Maßnahmen sind teuer. Wer prüft, ob sie notwendig sind? Wer bezahlt?
9/18/202318 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Das neue Corona? - Nipah, Dengue und andere Viren, wie gut sind wir gerüstet?

Menschen mit FFP2-Masken, Kranke unter Quarantäne, Schulen geschlossen - in Indien haben sich mehrere Menschen mit dem Nipah-Virus angesteckt. Ein gefährlicher Erreger, der ursprünglich von Flughunden stammt und für Menschen oft tödlich ist. Wie können wir uns wappnen gegen solche Erreger? Reicht Monitoring und das Prinzip Hoffnung? Oder können wir schon Impfstoffe für den Fall der Fälle entwickeln? Antworten suchen auch Forscher in München in einem neuem Speziallabor.
9/15/202314 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Soziale Folgen des Klimawandels - Die unsichtbaren Opfer

Die Folgen des Klimawandels sind nicht nur in den Entwicklungsländern, sondern auch in den wohlhabenden Industriestaaten Europas bereits heute spürbar: Ob Ernteeinbußen, Hitzetode oder Überflutung. Aber der Klimawandel trifft nicht alle Menschen gleichermaßen, er wird soziale Ungerechtigkeiten verschärfen. Autorin: Daniela Remus
9/14/202324 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Die Rote Feuerameise ist da - Was tun gegen invasive Arten?

"Alarmstufe Rot" auf europäischem Boden - zum ersten Mal ist eine Kolonie der Roten Feuerameise in Europa entdeckt worden. Wird Süddeutschland nun zum Risikogebiet? Die Fundstelle liegt in Italien, genauer auf der Insel Sizilien. Welche Folgen hat diese gefährliche und invasive Ameise für uns?
9/13/202312 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Datenschutz - Hindernis für medizinische Durchbrüche?

Die Digitalisierung des Gesundheitssystems geht nur schleppend voran. Viele Daten werden weder erhoben noch von der medizinischen Forschung genutzt. Der Datenschutz spielt dabei auch eine Rolle. Schadet er deshalb dem wissenschaftlichen Fortschritt und der Gesundheitsversorgung?
9/12/202324 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Giftiges Quecksilber - Wie verhindert man, dass es in die Umwelt gelangt?

Quecksilber ist ein hochgiftiges Schwermetall. Internationale Übereinkommen und Gesetze sollen verhindern, dass es freigesetzt wird. Die EU-Kommission will deshalb z.B. ab 2025 Amalgam als Zahnfüllung verbieten. Und schon vor zehn Jahren wurde die Minamata-Konvention beschlossen, um die Umweltbelastung durch Quecksilber weltweit einzudämmen.
9/11/202312 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Wie Chat GPT lernen und Prüfen verändert

Manche fordern: KI-Werkzeuge wie ChatGPT in der Schule verbieten! Andere sind überzeugt: wir müssen lernen, es in den Unterricht zu integrieren. Wie verändert sich der Unterricht mit ChatGPT & Co?
9/8/202313 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Schwitzen, Schmerzen, Schlaflosigkeit - was hilft nach der Menopause?

Über manche Probleme sprechen wir zu wenig offen. Sie sind manchmal sogar ein wenig tabu. Und das obwohl sie viele Menschen betreffen. An einem dieser Probleme kommt keine Frau vorbei: die Menopause, also der Zeitpunkt, ab dem der Menstruations-Zyklus aufhört.
9/1/202312 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Corona ist nicht vorbei - Wie kann man Long Covid heilen?

Ich komme die Kellertreppe noch bis zur Hälfte hoch. Dann bin ich außer Atem. Ich war sportlich, wir sind in die Berge gegangen. Das geht alles nicht mehr. Ich liebe die Berge, aber ich komme nicht mehr hoch.
8/25/202314 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Warum wir keine Sprachnachrichten mehr schicken sollten - Voice Cloning

Wie gefährlich ist es, Sprachnachrichten zu schicken? Eigentlich gar nicht, könnte man denken. Aber mit Künstlicher Intelligenz werden immer mehr Stimmen geklont ...
8/18/202312 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Stärker als böse Bakterien? - Wie Bakteriophagen multiresistente Keime bekämpfen

2020 in einer Klinik in Brüssel: eine Patientin mit einer Wunde am Oberschenkel wird behandelt. Doch trotz Antibiotika will ihre Infektion nicht heilen. Die Knochen der Patientin entzünden sich, ihre Hüfte ist betroffen, sie kann nicht mehr laufen. Die Ärzte befürchten, dass sie ihr Bein amputieren müssen...
8/14/202314 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

50 Wünsche frei pro Stunde - Die Perseiden sind da

Sternschnuppen sind wunderschön. Wenn man eine erwischt, hat man einen Wunsch frei. Ob der in Erfüllung geht oder nicht...
8/10/202314 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Krank wegen Corona Impfung - Wie Betroffene um die Anerkennung ihrer Krankheit kämpfen

Corona ist vorbei. Aber nicht für alle. Es gibt Menschen, die leiden bis heute, und das grade weil sie sich impfen haben lassen. Post-Vac nennen Mediziner das Krankheitsbild ...
8/4/202311 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Von München nach Berlin in 30 Minuten mit dem Hyperloop

Forscher der TUM wollen Passagiere mit Tempo 900 durch eine Vakuum-Röhre schicken. Die erste Teststrecke ist jetzt in Ottobrunn in Betrieb gegangen. Sieht so die Zukunft des Verkehrs in Deutschland aus?
7/28/202311 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Handy, Computer, Internet - Wie nachhaltig ist unsere digitale Welt?

Wer denkt beim Streamen schon an Ressourcen, Energie und Infrastruktur? Kommunikationstechnologien sind für unser digitales Leben wichtig - und nicht nachhaltig. Europa will sie jetzt zukunftstauglicher machen. Im Fokus stehen das Recycling von Endgeräten und die Kühlung von Rechenzentren. Autorin: Brigitte Kramer
7/27/202324 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Umstrittene Golfstrom-Studie - Schüren Forscher unnötig Panik?

Eine neue Untersuchung legt nahe, dass das Golfstrom-System schon in wenigen Jahrzehnten durcheinander geraten könnte. Doch es gibt Kritik an der Interpretation der Zahlen.
7/26/202312 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Altern - Ein unvermeidlicher Prozess?

Alle Organismen altern, auch wenn sie unterschiedlich lange leben. Ist das Altern also ein planmäßiger Prozeß oder kann es durch Lebensstilfaktoren, durch Umwelteinflüsse und Anti-Aging-Produkte verzögert oder sogar verhindert werden? Autorin: Daniela Remus
7/25/202324 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Psilocybin aus Pilzen - Droge oder potentes Heilmittel?

Der Wirkstoff aus "Magic Mushrooms" wird gegen Alkoholsucht, Depressionen und vielleicht auch bald gegen Essstörungen eingesetzt. Wir sprechen über Chancen und Risiken der Psychedelika.
7/24/202310 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Menschen auf dem Mond - Warum der Wettlauf zwischen China und USA weitergeht

Alle wollen zum Mond - und allen voran preschen gerade nicht die NASA, nicht die Europäer, sondern China. Jetzt hat China erstaunlich offen und genau erklärt, wie und wann sie Menschen auf den Mond schaffen wollen. Ein ernstzunehmender Konkurrent für die USA.
7/24/202310 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Menschen auf dem Mond - Warum der Wettlauf zwischen China und USA weitergeht

Alle wollen zum Mond - und allen voran preschen gerade nicht die NASA, nicht die Europäer, sondern China. Vor drei Jahren hat eine chinesische Sonde Gesteinsproben auf dem Mond gesammelt und zur Erde geschickt, jetzt hat China erstaunlich offen und genau erklärt, wie und wann sie Menschen auf den Mond schaffen wollen. Ein ernstzunehmender Konkurrent für die USA.
7/21/20239 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

KI und Sport - Wenn Fußball gläsern wird

KI-basierte Analysen haben längst den Fußball erobert: Was sind erfolgreiche Angriffs-Formationen? Wer sind die Sprint-stärksten Spieler? Wie torgefährlich ist eine Mannschaft? - Doch wie verändert das den Fußball? Wird er attraktiver oder verkommt er zu einer Art "Rasenschach", das jeden Reiz verliert? Autor: Martin Schramm
7/20/202327 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Oppenheimer und das Manhattan-Projekt - Nuklearwaffen haben die Welt verändert

Der Vater der Atombombe wird Robert Oppenheimer genannt. In welchem Spannungsfeld er und tausende Wissenschaftler die erste Nuklearwaffe entwickelt haben, hat Star-Regisseur Christopher Nolan jetzt in einem Film bearbeitet. Und beleuchtet eine Zeitenwende. Die Welt ist seit dem ersten Atombombentest 1945 eine andere.
7/19/202313 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Mit Sklavenelend erkauft - Verdrängte Ursprünge der Industrialisierung

Heute ist viel vom Unrecht des Kolonialismus die Rede, aber kaum bekannt ist, dass die Mechanismen des Sklavenhandels schon früh die Wirtschaft Deutschlands durchdrungen haben - nicht nur Hafenstädte wie Hamburg oder Bremen, sondern auch das Binnenland. Wäre die Industrialisierung Deutschlands ohne die Sklaverei gar nicht möglich gewesen? Von Matthias Hennies
7/18/202324 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Neue Gentechnik, Goldener Reis

Gentechnik in der Landwirtschaft ist umstritten. Jetzt kommt sie in der Form des sogenannten Genome Editing etwas leichter, präziser, auch sicherer daher. Für diese Neue Gentechnik will die EU die Zulassung erleichtern - und damit erreichen, dass z.B. weniger Gift auf den Acker kommt. Kann sie diese Hoffnung erfüllen?
7/17/202313 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Krebsrisiko durch Aspartam? - Wie die IARC das Süßungsmittel einstuft

Kaugummis, Limo oder Frühstücksflocken - diese Lebensmittel gibt es auch kalorienarm, dank des Süßungsmittels Aspartam. Es wurde schon in den 80er Jahren zugelassen. Doch jetzt hat die WHO Aspartam als "möglicherweise krebserregend" eingestuft. Klingt bedenklich - aber ist es das auch? Darüber haben wir mit dem Ernährungsmediziner Prof. Martin Smollich gesprochen.
7/14/20237 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Epochenwende - Was bedeutet der Übergang ins Anthropozän?

Gigantische Mengen Gestein hat der Mensch schon aus Tagebauen und Bergwerken geholt, Milliarden Tonnen CO2 in der Atmosphäre gelagert und radioaktiven Staub aus Atombombenversuchen bis in die letzten Winkel geschickt. Die Menschheit verändert das Bild des blauen Planeten Erde inzwischen so stark, das Geologen sagen: Sie ist selber eine geologische Kraft geworden, ein neues Erdzeitalter ist angebrochen, das Anthropozän.
7/12/20239 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Inside Klimaprotest - Welcher Protest wirkt? (1/3)

Simon und Wolli wollen auffallen und provozieren. Sie sind Klimaaktivisten und gehören zur Gruppe "Letzte Generation". Die Presse hat sie längst als "Klimakleber" und Störenfriede betitelt. Von Autofahrern werden sie beschimpft, als Pisser und Arschlöcher.Heute sind sie auf dem Weg ins Stadion, um sich vor vielen Tausend Fußballfans an eines der Tore zu ketten und zu protestieren..... Autorin: Anna Dannecker
7/12/202324 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Inside Klimaprotest - Warum radikalisieren sich Aktivist:innen? (2/3)

Wolli rennt auf die Straße sobald die Ampel rot ist. Er, der erste "Klimakleber" Münchens wird sich gleich mit Simon und zwei anderen Aktivist:innen mitten auf der Donaubrücke in Regensburg auf der Straße festkleben.Gleich bekommen sie die geballte Wut der Autofahrer zu hören, die wegen ihnen anhalten müssen. "Du Pisser! Penner! Arschlöcher" ... Autorin: Anna Dannecker
7/12/202326 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Inside Klimaprotest - Wie reagiert der Rechtsstaat? (3/3)

Klimaktivist Ruben steht heute vor Gericht. Die Anklage: schwerer Eingriff in den Straßenverkehr und Nötigung. Das könnte bis zu fünf Jahre Freiheitsstrafe oder eine saftige Geldstrafe bedeuten. Die Verteidigung übernimmt er selbst, obwohl die meisten Anwälte davon abraten. Er und die angereisten Unterstützer fordern einen Freispruch. Die Klimakrise "rechtfertige" ihre Aktionen, mache sie sogar notwendig. Ob der Richter das genauso sieht? Autorin: Anna Dannecker
7/12/202330 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Grüner fliegen? - Wie Luftfahrt weniger klimaschädlich werden soll

Für die Klimaziele von Paris muss auch die Luftfahrt ihren Beitrag leisten. In den Ingenieurbüros wird an sparsameren Flugzeugen gearbeitet. Nachhaltige Treibstoffe sollen fossiles Kerosin ersetzen. Und in einigen Jahren könnten sogar größere Passagiermaschinen mit Elektroantrieb fliegen. Der Weg dahin ist aber nicht einfach. Autor: David Globig
7/11/202324 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Gefährlicher Tiefseebergbau - Zerstörte Unterwasser-Landschaften

In den Tiefen der Ozeane verbirgt sich ein wertvoller Schatz: Manganknollen. Und verschiedene Staaten und Firmen sind entschlossen, diesen Schatz zu bergen. Warum? In Manganknollen stecken wertvolle Metalle, die immer wichtiger wollen: Kobalt, Nickel und andere wertvolle Ressourcen, die für die Herstellung von Batterien, Elektrofahrzeugen, Windrädern und vielen anderen Technologien dringend benötigt werden.
7/10/20237 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Völkermord - Wie versuchen Wissenschaftler, den Genozid zu verhindern?

Das 20. Jahrhundert war ein Jahrhundert der Völkermorde. Und auch das 21. Jahrhundert wird nicht von staatlichen Gewaltverbrechen verschont. Mit der Genozidkonvention von 1948 hat die Weltgemeinschaft einen rechtlichen Rahmen geschaffen. Was aber können die Wissenschaften beitragen, um Genozide früh zu erkennen und möglichst zu verhindern. Autor: Thomas Grasberger
7/6/202324 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Strategien gegen Hitze - Wie können wir uns schützen?

Die Hitze in den Sommermonaten wird in den kommenden Jahren weiter zunehmen - davon gehen Forschende aus. Welche Folgen hat das für unsere Gesundheit? Und wie können wir unsere Städte und Häuser besser rüsten für extreme Temperaturen?
7/5/202320 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Achtsamkeitsforschung - Frieden für die Welt oder Wellness fürs Ich?

Meditation liegt im Trend. Viele Menschen hoffen durch diese Praxis auf Erkenntnisse bei der Suche nach dem Sinn des Lebens. Ist Meditation ein Schlüssel zu einer besseren Welt oder eher Wellness fürs Ich? Autorin: Birgit Magiera
7/4/202324 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Unser Bayern 2050 - Wie heiß, trocken, nass wird es mit oder ohne Klimaschutz?

Bayern wird auch im Jahr 2050 lebenswert sein - das lässt sich sicher sagen. Aber Bayern wird sich zusammen mit der Welt außen herum verändern: Es wird wärmer, es wird mehr Hitzetage geben, mehr Starkregen. Wie genau sieht der Alltag dann aus? Und welchen Unterschied macht es, ob wir sehr ehrgeizigen oder kaum Klimaschutz betreiben? Das zeigt ein Webprojekt von BR Data.
7/3/20238 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Neutrino-Detektor IceCube - Die Ursprünge der kosmischen Strahlung

Ständig prasselt Kosmische Strahlung aus den Weiten des Alls auf den Schutzschild der Erde - sie kann die Elektronik von Satelliten zerstören und ist auch ein Risikofaktor für Menschen. Die meisten dieser Teilchen schickt uns wohl unsere eigene Sonne - aber der Rest? Von dem weiß man nicht, woher er kommt. Mit dem Neutrino-Detektor IceCube in der Antarktis kommt man der Antwort jetzt ein Stück näher.
6/30/20234 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Das Rätsel vom Tollensetal - Europas ältestes Schlachtfeld

Viele tausend Menschenknochen bargen Archäologen aus dem Flüsschen Tollense in Mecklenburg: Überreste einer mörderischen Schlacht vor gut 3000 Jahren. Worum es dabei ging, ist bisher ein Rätsel. Autor: Matthias Hennies
6/29/202324 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Zukunft des Heizens - Fernwärme oder Wasserstoff?

Wie halten wir unsere Wohnungen warm, wenn Deutschland klimaneutral werden soll? Fernwärme könnte hier schon bald eine deutlich größere Rolle spielen als bislang. Wasserstoff dagegen eher nicht. Mehr dazu in unserem IQ-Schwerpunkt zum Heizen.
6/28/202312 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Endlager in Deutschland - Wo bleibt jetzt der Atommüll?

Gut 60 Jahre lang haben Kernkraftwerke in Deutschland Strom geliefert. Am 15.4.2023 wurden die letzten drei Reaktoren abgeschaltet. Doch die Atomstrom-Ära hat hochradioaktiven Müll hinterlassen, für den wir ein Endlager brauchen. Der Standort sollte 2031 feststehen. Aber die Suche könnte Jahrzehnte länger dauern. Autor: David Globig.
6/27/202324 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Nobelpreisträgertagung, Mähroboter und Igel, Quantenphysiker Immanuel Bloch

KI und Medizin - Nobelpreisträger treffen sich in Lindau / Mähroboter - Wie gefährlich sind sie für Igel? / Das Unsichtbare Vermessen - Der Quantenphysiker Immanuel Bloch.
6/26/202324 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

KI und Medizin - Nobelpreisträger treffen sich in Lindau

In Lindau treffen sich jedes Jahr Nobelpreisträger und Nobelpreisträgerinnen aus aller Welt - zusammen mit Nachwuchsforschenden. Ein Forum um Erfahrung und junge Ideen zusammenzubringen und sich zu vernetzen. Am Sonntag hat das 72. Treffen dieser Art begonnen. 40 Nobelpreisträger sind dabei, sechs davon zum ersten Mal. Ein Schwerpunkt ist KI in der Medizin.
6/26/20236 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Tauchboot "Titan" - Was könnte eine Implosion ausgelöst haben?

Die US-Küstenwache hat in der Nähe des Wracks der "Titanic" im Atlantik ein Trümmerfeld entdeckt, darunter auch Teile der Druckkammer des Tauchbootes "Titan". Die Besatzung ist vermutlich tragisch ums Leben gekommen, das U-Boot implodiert. Was genau könnte diese Katastrophe ausgelöst haben?
6/23/20237 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Feinstaub - Der Kampf gegen den Dreck in der Luft

Feinstaub schadet der Gesundheit. Deshalb entwickelt die Industrie eine Reihe von Systemen, die ihn gleich an der Quelle abfangen sollen. Vor allem Filter für den Bremsstaub von Autos und Zügen stehen im Mittelpunkt. Dazu kommen Luftfilter für besonders belastete Bereiche in den Städten. Autor: Hellmuth Nordwig
6/22/202324 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

One Health – Gesunder Planet, gesunder Mensch?

Klimawandel, Artensterben, Zoonosen, Pandemien - wie kann die Menschheit all diese Krisen meistern? Vermutlich nur, wenn wir all diese Krisen nicht isoliert betrachten, sondern zusammendenken - und besser verstehen wie Mensch, Tier und Umwelt global miteinander verflochten sind.
6/21/202314 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Paralleluniversen - Leben wir im Multiversum?

Vielleicht gibt es mehr als ein Universum. Und wie würde es im Paralleluniversum nebenan überhaupt ausschauen? Das ist nicht nur eine küchenphilosophische Debatte: Manche Physikerinnen und Physiker sehen unser Universum nur als ein besonders lebensfreundlich gesinntes Exemplar unter Myriaden von Universen, in denen ganz andere Naturgesetze herrschen können. Wie viel Multiversum darf's denn sein? Autorin: Franziska Konitzer
6/20/202324 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Phlegräische Felder - Droht ein Ausbruch des Supervulkans?

Am Golf von Neapel rumort es. Der bisher letzte, eher kleine Ausbruch der Phlegräischen Felder ist ein paar Hundert Jahre her, er war 1538. Seitdem ist das Gebiet zwar ruhiger, aber keineswegs inaktiv. Jetzt weisen neue Messungen darauf hin, dass der Untergrund wieder verstärkt in Bewegung ist. Steht ein Ausbruch bevor?
6/19/20235 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Synthetische Embryonen - Umstrittene Stammzellversuche aus den USA

Forscher in den USA haben nach eigener Aussage "synthetische" menschliche Embryonen hergestellt. Aus Stammzellen - also ohne Spermium und Eizelle. Zweck sei die Erforschung von frühen Probleme in der Schwangerschaft. Öffnet die Technik das Tor zum Klonen von Menschen?
6/16/20237 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Demenz - Lässt sich das Vergessen aufhalten?

Rund 1,8 Millionen Menschen sind in Deutschland dement. Bis vor kurzem galt diese Krankheit des Gehirns als unheilbar. Doch nun gibt es neue Ansätze zur Vorbeugung und Behandlung. Können soziale Aktivitäten, Bewegung und ein neues Medikament den Krankheitsverlauf verzögern? Eine Sendung von Daniela Remus.
6/15/202324 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Toxische Männlichkeit - Die Rückkehr traditionalistischer Rollenbilder

Sind viele junge Männer in Deutschland homophob, frauenfeindlich und gewaltbereit? Eine aktuelle Umfrage erweckt genau diesen Eindruck - und war Thema in fast allen großen Medien in Deutschland. Doch wie vertrauenswürdig, wie aussagekräftig und belastbar ist diese Umfrage tatsächlich? Wir haben uns die Methoden angesehen und mit dem Intensivpädagogen Menno Baumann über das Risiko durch traditionalistische Rollenbilder gesprochen.
6/14/202320 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Nie wieder Duisburg - Forschen gegen Massenpanik

Kommen Menschen in Massen zusammen, kann es in der Menge zu einer Panik kommen. Bei solchen Unglücken gibt es teils viele Tote. Forschende tüfteln an Konzepten, wie sich Menschenmassen sicher lenken lassen.
6/13/202324 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Batterierecycling - EU plant ehrgeizige Vorgaben für Hersteller

Schon jetzt ist gesetzlich geregelt: Alte Akkus und Batterien gehören nicht in den Restmüll. Trotzdem landen sie immer wieder dort. Nun will das EU-Parlament eine striktere Batterieverordnung beschließen.
6/12/20237 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Corona-Warn-App im Schlafmodus - Wie hat sie sich im Kampf gegen Corona bewährt?

Vor drei Jahren, nach der ersten großen Corona-Welle, ging die Corona-Warn-App mit großen Erwartungen an den Start. Die App sollte potentiell Infizierte effizient warnen und so das Risiko verringern, wieder andere anzustecken. Jetzt ist sie abgeschaltet worden. Hat sie gehalten, was versprochen wurde? Eine Bilanz.
6/7/20236 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Leitlinien in der Medizin - Helfen sie Patienten und Ärzten?

Ärztinnen und Ärzte sollen sich bei ihrer Behandlung an medizinischen Leitlinien orientieren. Die sind aber nicht immer unabhängig. Manchmal fließen Firmeninteressen ein. Doch kritische Mediziner und Patientenorganisationen versuchen, die Unabhängigkeit der Leitlinien zu wahren. Autor: Hellmuth Nordwig.
6/6/202324 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Unidentifizierte Flugobjekte - Warum die NASA bessere Daten will

Sie erscheinen wie aus dem Nichts am Himmel, stürzen plötzlich mit rasender Geschwindigkeit hinab oder schweben auf der Stelle. Menschen berichten immer wieder von rätselhaften Himmelserscheinungen. Nicht immer lässt sich klären, was dahinter steckt. Ein Expertengremium der NASA soll nun helfen, derartige Phänomene genauer zu erforschen. - Ein Gespräch mit Ulrich Walter, Ex-Astronaut und Professor für Raumfahrttechnik an der TU-München.
6/5/20238 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Klimawandel und Gesundheit - Steigt das Risiko für Infektionskrankheiten?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt: Die größte Gefahr für unsere Gesundheit ist der Erderwärmung. Was uns konkret droht, das soll der Sachstandsbericht "Klimawandel und Gesundheit" zeigen. Die Arbeit daran koordiniert das Robert-Koch-Institut. Jetzt liegt der erste Teil des Berichts vor. Johannes Roßteuscher fasst ihn zusammen.
6/2/20237 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

E-Fuels - Wo sie sinnvoll sind und wo nicht

Flüssigkraftstoffe, die mittels Strom aus Wasser und CO2 gewonnen werden, sogenannte E-Fuels, gelten den einen als Hoffnungsträger, den anderen als Feigenblatt für eine Technologie von gestern. Beim Streit ums Verbrenner-Aus für PKW in der EU standen sie im Zentrum der Debatte. Dabei geht es bei E-Fuels längst nicht nur um Autos. Welche Rolle spielen E-Fuels für die Energiewende? Kann man ihre Herstellung und Nutzung noch optimieren? Wo ist es nützlich und sinnvoll, sie einzusetzen, wo nicht? Autoren: David Globig, Hellmuth Nordwig
6/1/202324 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Weltnichtrauchertag - Wie Schweden das Ziel "rauchfrei" erreicht

Schweden könnte schon bald als "rauchfrei" gelten, wenn dort nur noch fünf Prozent der Bevölkerung Zigaretten konsumieren. Doch wie ist den Skandinaviern das gelungen? Und welche Maßnahmen könnten auch in Deutschland helfen, die Raucherquote ähnlich stark zu senken? Ein Gespräch mit dem Suchtforscher Tobias Rüther.
5/31/20237 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Autonom in der Luft - Flugzeug ohne Pilot?

Nach dem Funker, dem Navigator und dem Flugingenieur könnten langfristig auch die Piloten aus dem Cockpit großer Passagiermaschinen verschwinden - und stattdessen ein "Roboterpilot" das Steuer übernehmen. Doch würde irgend jemand in so eine Maschine einsteigen wollen? Autor: Martin Schramm
5/30/202327 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Der ChatGPT-Visionär - OpenAI Gründer Sam Altman auf Deutschlandbesuch

Keine andere Technologie verändert unser Leben gerade so sehr wie Künstliche Intelligenz. Vor allem die Sprach-KI hinter ChatGPT hat in den letzten Monaten Aufsehen erregt, hinter ihr steckt das kalifornische Unternehmen OpenAI. Deren Gründer und Sam Altman wird genauso bejubelt wie von Kritikern hinterfragt, was auch beim einzigen öffentlichen Auftritt in München zu erleben war.
5/26/20238 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Weltpolitik und das Finanzsystem - Wie zahlen wir in Zukunft?

Die Welt zerfällt in Blöcke. Das spiegelt sich auch im Finanzsystem wider. Schon länger arbeiten Russland und China daran, unabhängiger zu werden von westlichen Bezahldiensten wie Visa und MasterCard und dem Baken-Abrechnungssystem Swift. Aber auch die EU will unabhängiger werden. Möglich machen soll es der digitale Euro. Autorin: Maike Brzoska.
5/25/202324 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Drohender Bergrutsch in Brienz - Wie Geoforscher den Fels überwachen

Seit Tagen warten Forscher und Rettungskräfte im schweizerischen Graubünden darauf, dass der Berghang das Dorf Brienz unter sich begräbt. Professor Niels Hovius vom Deutschen Geoforschungszentrum kennt den Berg wie seine Westentasche und weiß, was passiert, wenn der Fels ins Rutschen kommt. Wir haben mit ihm gesprochen.
5/22/20237 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Babywindeln im Beton - Warum sie Mangelrohstoff Sand ersetzen könnten

Jeder Erdenbürger verbraucht am Tag 18 Kilogramm Bausand, weil überall neue Gebäude, Brücken und Straßen entstehen. Um dem Sandmangel entgegen zu wirken, sind Ingenieurinnen auf eine verwegene Idee gekommen: Sie wollen Windeln als Baumaterial verwenden.
5/19/20235 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Babys mit Erbgut von drei Menschen geboren - Wie funktioniert das?

In Großbritannien sind Babys zur Welt gekommen, die die Gene von zwei Frauen und einem Mann in sich tragen. Die Mitochondrien-Austauschtherapie soll verhindern, dass Mütter einen Gendefekt an ihren Nachwuchs weitergeben. Die Münchner Humangenetikerin Professor Juliane Winkelmann ordnet das Verfahren ein.
5/15/20237 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Bär und Mensch - Wie kann das Zusammenleben gelingen?

Anfang April hat ein Bär im Trentino einen Jogger attackiert und getötet. Seitdem wird nicht nur dort über das Zusammenleben von Bär und Mensch kontrovers diskutiert. Auch in Bayern sind mehrfach Spuren von Braunbären gesichtet worden. Und die Frage steht im Raum: Ist die Koexistenz von Mensch und Bär auf engem Raum überhaupt möglich?
5/12/202313 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Invasive Insekten - Gefahr nicht nur für Menschen

Wenn sie da ist, wächst die Angst vor gefährlichen Tropenkrankheiten: die asiatische Tigermücke. Und sie ist nur eine von vielen nicht heimischen Insektenarten, die sich bei uns ausbreiten. Doch wie gefährlich sind solche invasiven Insekten? Und welche Chancen haben wir überhaupt gegen sie?
5/11/202324 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Vom Genom zum Pangenom - Die Vielfalt des menschlichen Erbguts

2001 wurde erstmals das menschliche Erbgut, das "Genom", vollständig entziffert. Damals mit großem Tamtam. US-Präsident Clinton erklärte mit viel Pathos: "Wir lesen jetzt die Sprache, in der Gott das Leben schuf." Jetzt geht die Geschichte weiter. Nach dem Genom kommt das "Pangenom": ein Versuch, die Vielfalt und Diversität des menschlichen Erbguts besser abzubilden.
5/10/20237 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Enge in der Stadt - Alltag und Gesundheit

Machen Städte krank? Tatsächlich ist der Mensch evolutionsbedingt nicht für ein dauerhaftes Zusammenleben auf engem Raum geschaffen. Die Wissenschaft sucht nach (Aus)Wegen für ein gutes Leben in der Stadt.
5/9/202324 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Corona-Langzeitfolgen - Wie wir mit Post-Vac- und Fatigue-Syndrom umgehen

Für Millionen Menschen ist die Corona-Pandemie glimpflich ausgegangen. Aber vielen Betroffenen geht es immer noch richtig schlecht: Sie sind dauerhaft abgeschlagen, schnell körperlich erschöpft. Man weiß inzwischen, dass auch dahinter Corona steckt. Aber es hakt bei der Versorgung dieser Patienten. Das kritisieren Gesundheitsexperten schon länger - und auch die Politik diskutiert darüber.
5/8/20236 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Gieriger Stern - Wie ein Planet verschluckt wird

Astronomen haben zum ersten Mal beobachtet, wie ein Stern einen Planeten verschlingt. Die Ergebnisse der Forschenden zeigen, wie die Erde in etwa sechs Milliarden Jahren ein ähnliches Schicksal ereilen könnte. Warum das so ist, erklärt die Astrophysikerin Susanne Hüttemeister vom Planetarium in Bochum im Gespräch mit Miriam Stumpfe.
5/5/20236 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Mit Tieren reden - Kann KI einen Menschheitstraum verwirklichen?

In den letzten Jahren hat die Erforschung der Tierkommunikation enorme Fortschritte gemacht. Manche Forschende träumen jetzt davon, die Sprachen der Tiere zu entschlüsseln. Wie realistisch ist das?
5/4/202326 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Nahtod-Erfahrungen - An der Schwelle zum Jenseits

Sie sehen helles Licht, erleben ihre Biografie in Sekundenbruchteilen: Menschen, die klinisch tot waren, berichten oft von so genannten Nahtod-Erfahrungen. Reine Phantasie oder der Beleg für ein "Jenseits"? Autor: Martin Schramm.
5/2/202324 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Weltraumprogramm der SPD - Braucht Deutschland einen eigenen Zugang zum All?

Die SPD hat diese Woche ein Positionspapier veröffentlicht. Titel: Deutschlands Rolle im Weltraum - souverän, exzellent, resilient. Was steckt dahinter und wohin soll sich die Raumfahrt in Deutschland entwickeln? Das ordnet Stefan Geier ein.
4/28/20236 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Die Glockenforscher - Auf der Suche nach dem perfekten Klang

Glocken zu gießen, ist eine Kunst. Welche Gesetzmäßigkeiten verleihen jedem Exemplar ihren ganz individuellen Klang? Genau das versuchen Glockenforscher zu ergründen. Autor: Martin Schramm
4/27/202324 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Grüner Fliegen - EU will Anteil erneuerbarer Kraftstoffe deutlich erhöhen

Ab 2025 sollen Flugzeuge mit mindestens zwei Prozent "grünem" Treibstoff fliegen, bis 2050 sollen es schon 70 Prozent sein. Darauf haben sich das EU-Parlament und die Mitgliedstaaten geeinigt. Wird die Luftfahrt jetzt endlich nachhaltig? Einordnungen von Wissenschaftsreporter David Globig.
4/26/20235 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Tödlicher Lärm - Was passiert, wenn es im Meer zu laut wird?

Schiffslärm, Bauarbeiten, Sprengungen, Sonare, Schallkanonen. In den Meeren wird es lauter. Der menschengemachte Unterwasserlärm überlagert die Kommunikation der Meerestiere. Wale werden in ihrer Nahrungssuche gestört oder verirren sich. Manche stranden. Inzwischen gibt es einige wenige Schutzkonzepte. Doch reicht das? Autorin: Sarah Bioly
4/25/202324 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Weißer Hase aus Japan - Erste private Mission zum Mond

Die langfristige Vision ist eine Stadt auf dem Mond: Eine japanische Firma schickt einen neuen Forschungsroboter zum Mond, geplante Landung: Dienstag. Eines Tages soll dort eine Forschungsstation entstehen. BR-Weltraumexperte Stefan Geier ordnet den Flug ein.
4/24/20235 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Starship - Probleme beim Raketenstart

Starship - die größte Rakete der Welt explodiert nach dem Start. Die private Firma SpaceX verkauft es trotzdem als Erfolg. Ob das ein Fehlschlag oder der Start in eine neue Ära in der Raumfahrt bedeutet, erklärt Volker Schmid, Raumfahrtingenieur und Leiter etlicher Raumfahrtmissionen beim Deutschen Zentrum für Luft - und Raumfahrt, im Gespräch mit Stefan Geier.
4/21/20238 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Unser Leben mit KI - Können wir künstlicher Intelligenz vertrauen?

Künstliche Intelligenzen, die Text oder Bilder generieren, wie ChatGPT und Midjourney, fluten gerade das Netz - mit dem was sie können und was sie nicht können. Wie erforscht man, wie die KI arbeitet? Wie können wir uns erklären, was da passiert? Können wir KI vertrauen?
4/20/202324 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Trainerwechsel im Fußball - Effekt gering?

Der Trainerwechsel beim FC Bayern Mitten in der laufenden Saison hat viele überrascht. Noch hat Thomas Tuchel die Erwartungen der Bayern-Bosse nicht erfüllt. Forscher der TU Kaiserslautern haben sich dem Thema Trainerwechsel wissenschaftlich genähert und über 4000 Spiele aus Bundesliga, Premier League und La Liga angeschaut - mit knapp 150 Trainerwechseln. Sportwissenschaftler Sebastian Zart erklärt, es gebe einen Effekt. Aber der ist längst nicht so stark wie erwartet.
4/19/20236 minutes
Episode Artwork

Asteroidenstaub - Vom Anfang des Lebens auf der Erde

Der Griff nach den Sternen ist geglückt. Die japanische Raumsonde Hayabusa 2 bringt winzige Stäubchen eines Asteroiden zurück auf die Erde und die Antwort darauf: Wie kam das Leben auf unseren Planeten? Spektakuläre Erkenntnisse erhofft sich auch die NASA von ihrer laufenden Mission Osiris Rex.
4/18/202324 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Auf Kurs für die Klimaziele? - Expertenrat prüft deutsche Emissionsbilanz

Knapp zwei Prozent weniger CO2 als im Vorjahr wurde letztes Jahr in Deutschland ausgestoßen. Trotzdem mahnt der Expertenrat für Klimafragen: Deutschland erfüllt seine eigenen Vorgaben in Sachen Klimaschutz nicht. Gebäude und Verkehr sind die Sorgenkinder, und der Blick aufs Zieljahr 2030 für Klimaschutzziele stimmt auch sorgenvoll.
4/17/20237 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Atomausstieg - Verliert die deutsche Nuklearforschung ihr Know-how?

In Deutschland gehen die letzten Atomkraftwerke vom Netz - doch was bedeutet dieser Ausstieg für die Zukunft der deutschen Nuklearforschung? Forscher nennen gute Gründe, warum es für Deutschland wichtig ist, sich das Know-How zu Kernreaktoren zu erhalten und nicht den Anschluss zu verlieren.
4/14/20237 minutes
Episode Artwork

Klimawandel im Garten - Wie pflanzt man für extreme Bedingungen?

Extreme Hitze, dann wieder Starkregen und Sturm. Der Klimawandel wird auch zu einer Herausforderung für Gärtnerinnen und Gärtner. Welche Garten-Pflanzen kommen mit diesen extremen Bedingungen zurecht? Wie kann man den Garten so gestalten, dass er dem Klimawandel möglichst entgegenwirkt? Autorin: Katharina Hübel
4/13/202324 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Mission "Juice" - Eine Reise zu Jupiters eisigen Monden

Sie ist eine der bislang größten Missionen der Europäischen Weltraumorganisation ESA: Die Jupiter-Sonde «Juice» soll den größten Planeten unseres Sonnensystems ins Visier nehmen. Präziser: dessen Monde, unter deren Eispanzer es vermutlich jede Menge flüssiges Wasser gibt und vielleicht auch all jene Zutaten, die Leben möglich machen.
4/12/20237 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Waisen der Medizin - Wenn Kinder schwer erkranken

Die Versorgung schwerstkranker Kinder ist in Deutschland gefährdet. Seit Jahren warnen Kinderärzte vor vermeidbaren Todesfällen durch fehlende Forschung und mangelhafte Ausstattung in den Kinderkliniken.
4/11/202324 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Schauspieler als Patienten - Bessere Kommunikation in Pflege und Medizin

Hochschulen arbeiten in Kommunikationstrainings zunehmend mit Schauspielern und Schauspielerinnen als Simulationspatienten. Wahrscheinlich werden solche Probepatienten bald auch in medizinischen Staatsexamina eingesetzt. Echte Praxiserfahrung aber können Simulationen nicht ersetzen.
4/6/202324 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Pompeji - Forschung, Konservierung, Tourismus und Raubgräber

Die antike Stadt Pompeji gilt als eines der größten archäologischen Projekte der Welt. Im Jahr 79 nach Christus wurde sie durch den Ausbruch des Vesuvs verschüttet, seit 1748 wird sie ausgegraben. Die bereits von der Asche befreiten Gebäude müssen allerdings nicht nur erforscht, sondern auch ständig konserviert und bewacht werden - das geht nur mit Nachhaltigkeit.
4/5/202324 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

ChatGPT und Datenschutz - Vor welchen Risiken Forschende warnen

Seit November ist der Chatbot ChatGPT für die Öffentlichkeit freigeschaltet. Fest steht: ChatGPT wird die Arbeitswelt verändern, die Forschung und auch die Bildung. Doch jetzt ließ die italienische Datenschutzbehörde den Chatbot sperren - aus Datenschutzgründen. Auch deutsche Datenschützer prüfen den Fall. Ob Chatbot gegen die europäische Datenschutzgrundverordnung verstößt, erklärt Peter Welchering.
4/5/20237 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Die mRNA-Technologie: Ein neuer Baustein für die Medizin

Die schnelle Impfstoffentwicklung gegen Covid-19 haben wir der mRNA-Technologie zu verdanken. Aber taugt dieses Verfahren auch als Therapie gegen andere Krankheiten, wie Krebs, HIV oder Malaria?
4/4/202324 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Verkehrsmittel der Zukunft - Was wurde aus dem Hype um die Flugtaxis?

Mit einem "Flugtaxi" schnell und unkompliziert von A nach B zu schweben - diese Vision klingt aktuell immer noch nach Science Fiction. Dabei arbeiten weltweit längst zahlreiche Firmen daran, den Luftraum unter den Wolken zu erobern: Was also wurde aus dem Hype um die "fliegenden Taxis"?
4/3/20236 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

CO2-Speicherung unter dem Meeresboden - Brauchen wir Lager in der Nordsee?

Deutschland stößt immer noch viel zu viel CO2 aus. Wissenschaftler wollen deshalb prüfen, ob Kohlendioxid sicher unter dem Meeresboden gespeichert werden kann. Bislang ist das hierzulande noch nicht mal zu Forschungszwecken erlaubt. Sven Kästner hat recherchiert, wieso.
3/31/20233 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Empfindsame Geschöpfe - Welche Rechte haben Tiere?

Tiere sind keine "seelenlosen Automaten" ohne Schmerzempfinden. Längst wird ihnen von Forschern neben Leidens- und Empfindungsfähigkeit auch Bewusstsein - und in einigen Fällen sogar so etwas wie "Selbstbewusstsein" zugeschrieben. Sollten sie daher wie Menschen über festgeschriebene Grundrechte verfügen?
3/30/202328 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Bachelorarbeit mit ChatGPT - Wie gut ist Künstliche Intelligenz?

Es ist normalerweise relativ aufwändig, eine Bachelorarbeit zu verfassen. PULS, das junge Content-Netzwerk des BR, ist deshalb einen anderen Weg gegangen und hat ChatGPT den Text schreiben lassen. Wie die Künstliche Intelligenz dabei abgeschnitten hat, darüber haben wir mit Prof. Markus Behmer gesprochen, dem "Betreuer" der Bachelorarbeit.
3/29/20238 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Zukunft der Energieversorgung - Wo kommen Strom und Wärme her?

Deutschland soll bis zum Jahr 2045 klimaneutral werden. Für eine "Energiewende" bleibt also nicht viel Zeit. Doch wir verfügen über ein enormes Potential, um den Energiebedarf aus erneuerbaren Quellen zu decken. Welche Strategie ist die richtige für einen Umstieg auf Sonne, Wind und Erdwärme als Energielieferanten?
3/28/202324 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Malaria - Neue Wege gegen die Tropenkrankheit

Jedes Jahr stecken sich 300 bis 500 Millionen Menschen weltweit mit Malaria an. Rund eine halbe Millionen der Infizierten stirbt an dieser Krankheit - trotz verschiedener Medikamente. Die Entwicklung einer Impfung kommt nur schrittweise voran. Trotzdem sagen Forschende: Sie ist der vielversprechendste Weg, um der Krankheit beizukommen.
3/27/20235 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Was Matthias Maurers Forschung auf der ISS gebracht hat

Vor knapp einem Jahr kehrte der deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer von seiner Mission "Cosmic Kiss" zurück auf die Erde. An Bord der ISS hat er ungefähr 240 wissenschaftliche Experimente gemacht. Nun wurden die Ergebnisse vorgestellt. Stefan Geier konnte mit Maurer darüber sprechen, wie er die Arbeiten an Bord der ISS erlebt hat.
3/24/20238 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Potenzmittel Viagra - Was bringt das Stehvermögen auf Rezept?

Seit 25 Jahren ist das Potenzmittel Viagra auf dem Markt. Seitdem hat es seinen festen Platz im Medikamentenschrank mancher Männer. Weitere Präparate sind dazugekommen. Sie alle helfen dabei, eine Erektion längere Zeit aufrecht zu erhalten. Besseren Sex verschaffen sie deswegen noch nicht. Autor: Hellmuth Nordwig.
3/23/202324 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Beethovens Leiden - Genomanalyse bringt weitere Details

Ludwig van Beethoven ist am 26.März 1827 gestorben. Bei der Untersuchung der Leiche haben Mediziner seinerzeit u.a. Beethovens Kopf geöffnet, um sein Gehör zu untersuchen, Haarlocken abgeschnitten und aufbewahrt. Jetzt hat ein internationales Forschungsteam Ludwig van Beethovens Genom komplett entschlüsselt. Johannes Krause, Professor für Paläogenetik am Max Planck Institut für evolutionäre Anthropologie erklärt die Ergebnisse.
3/22/20236 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Alles Natur: Bergwelten! Bernhard Kastner im Gespräch mit dem Biologen Thassilo Franke

Dort, wo sich sommers wie winters Bergfreunde tummeln, liegt ein ebenso artenreicher wie klimasensibler Lebensraum. Pflanzen wie das Edelweiß oder das Alpenglöckchen sowie Tiere wie das Schneehuhn oder der Steinbock sind perfekt an die besonderen Bedingungen der Berge angepasst. Wie alle Alpenbewohner sind sie jedoch empfindlich, was die durch den Klimawandel steigenden Temperaturen angeht.Bernhard Kastner spricht in dieser Folge "Alles Natur" mit dem Biologen Thassilo Franke sowohl über die Entstehungsgeschichte der Alpen als auch über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse.
3/21/202333 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Alarmierende Risiko-Warnung - Der Weltklimarat stellt aktuellen Bericht vor

Der Weltklimarat IPCC hat im schweizerischen Interlaken eine Zusammenfassung der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse zu Ursachen und Folgen der Erderwärmung veröffentlicht. Die Ergebnisse lesen sich dramatisch: Die Wissenschaftler rechnen damit, dass die 1,5-Grad-Grenze bereits zwischen 2030 und 2035 erreicht wird, also früher als bisher angenommen. Die Konsequenz: Sofortiges und umfassendes Umsteuern in allen Bereichen, um die Erderwärmung einzudämmen.
3/20/202312 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Ringen um neuen Weltklimabericht - Was Forschende antreibt

Klimawissenschaftler warnen seit Jahren, dass uns nur noch wenig Zeit bleibt, um die Welt zu retten. Jetzt wollen Sie einen weiteren Bericht vorlegen. Und das bedeutet im Vorfeld: Ringen um Formulierungen bis spät in die Nacht. Was treibt die Forschenden an?
3/17/20235 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Zankapfel Impfung- Impfgegner gab es schon immer

Der Protest gegen Impfungen ist so alt wie die Impfungen selbst. Seit dem 18. Jahrhundert wird gesellschaftlich um den Piks gerungen. Früher ging es um die Pocken-Impfung, heute um Corona. (BR 2021) Autorin: Veronika Bräse
3/16/202324 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Satelliten-Navigation - Wieviel Präzision ist möglich?

Auf dem "Munich Satellite Navigation Summit" haben Fachleute aus aller Welt den aktuellen Stand in Sachen "Satelliten-Navigation" diskutiert. Im Fokus stand u.a. die Frage: Wie präzise arbeitet das "Global Positioning System" GPS oder Europas Gegenstück Galileo inzwischen? Und lässt sich das noch optimieren?
3/15/20237 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Armutsforschung - Wer als arm gilt und warum

Wie lässt sich Armut wissenschaftlich messen? Darüber denken Forscherinnen und Forscher seit Jahrzehnten nach, es gibt dazu unterschiedlichste Ansätze. Fest steht: Es geht dabei nicht nur um das Einkommen, sondern noch um viele weitere Faktoren. Und auch global lässt sich Armut nicht so leicht in ein Schema pressen. Autorin: Sabine Straßer
3/14/202324 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Besondere Lage - Meteoritenkrater in französischem Weingut entdeckt

Von 190 weltweit bestätigten Meteoritenkratern liegen gerade einmal drei in Mittel- und Westeuropa. Nun könnte ein vierter dazu kommen. Ein Frankfurter Asteroidenforscher stieß beim Weinkauf in Südfrankreich auf den Krater. Die geologischen Proben, die er analysiert hat, liefern deutliche Hinweise auf den Einschlag eines Himmelskörpers.
3/13/20235 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Verlustfreier Stromtransport - Forscher entdecken neuen Supraleiter

Supraleiter können Strom ohne elektrischen Widerstand leiten - bisher aber nur, wenn es sehr kalt ist. Nun haben US-Forscher ein Material präsentiert, das den verlustfreien Transport bei Raumtemperatur ermöglicht. Es wäre eine technische Revolution.
3/10/20236 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Verlustfreier Stromtransport - Forscher entdecken neuen Supraleiter

Supraleiter können Strom ohne elektrischen Widerstand leiten - bisher aber nur, wenn es sehr kalt ist. Nun haben US-Forscher ein Material präsentiert, das den verlustfreien Transport bei Raumtemperatur ermöglicht. Es wäre eine technische Revolution.
3/10/20236 minutes, 15 seconds
Episode Artwork

Mobilität in Steinzeit und Bronzezeit - Wie Wanderschaft den Fortschritt brachte

Die Menschen der Stein- und Bronzezeit waren vermutlich weniger sesshaft als bislang bekannt. Wie konnten sie hunderte von Kilometern zurücklegen? Inwiefern beschleunigte diese Mobilität den Fortschritt? Autorin: Katharina Hübel
3/9/202324 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Mikroplastik im Süßwasser - Wie lässt sich die Verschmutzung stoppen?

Warnende Bilder vom Plastikmüll im Meer gibt es viele: von Schildkröten, die sich in Plastiktüten verheddern und von Seevögeln in Resten von Fischernetzen. Doch das Mikroplastik sammelt sich auch in den Flüssen und Bächen vor unserer Haustür. Christian Laforsch, Professor für Tierökologie an der Uni Bayreuth, koordiniert ein Projekt, um das zu ändern.
3/8/20237 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Gedächtnisforschung - Was hilft gegen Vergesslichkeit?

Schlüssel verlegt, Geburtstag vergessen, Bügeleisen angelassen: Vergesslichkeit ist ärgerlich, peinlich, bisweilen gefährlich. Woran liegt es, wenn man Dinge vergisst? Und lässt sich dagegen etwas tun? Unsere Autorin befragt Gedächtnisexperten.
3/7/202324 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Von wegen primitiv und gefühllos - Warum Tierwohl auch in der Fischerei Thema sein sollte

Über Tierwohl von Fischen wird bislang nur wenig diskutiert. Neueste Forschungsergebnisse zeigen jedoch, dass auch Fische sehr emotionale und leidensfähige Lebewesen sind. Tierschützer fordern deshalb, bestimmte Fangmethoden im Sinne des Tierwohls zu verbessern.
3/6/20234 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Cheops-Pyramide - Auf den Spuren verborgener Kammern

Die Cheops-Pyramide ist die größte und älteste Pyramide von Gizeh. Sie ist eines der sieben Weltwunder der Antike und eines der am besten untersuchten Bauwerke der Welt. Trotzdem birgt sie noch Geheimnisse. Nun präsentieren Forscher erstmals Aufnahmen aus einem dieser Räume.
3/3/20235 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Echo des Mittelalters - Die Suche nach vergangenen Klangwelten

In vielen Quellen finden Forscher Hinweise auf die lange verhallten Laute des Mittelalters: Kirchen und Paläste haben ihre eigene Akustik, Gesang und Rezitation bringen Texte zum Klingen. Manchmal verrät die Rekonstruktion auch, wo Geräusche gezielt eingesetzt wurden, etwa um Ehrfurcht zu erzeugen, oder eine Menge aufzustacheln.
3/2/202324 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Cannabis - Spagat zwischen Legalisierung und Gesundheitsschutz

Der Verkauf und Konsum von Cannabis soll in Deutschland legalisiert werden. Mediziner schätzen die Gefahren durch den einfacheren Zugang zu dem Stoff unterschiedlich ein.
3/1/20236 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Der automatisierte Krieg - Wenn autonome Waffen töten

Hersteller arbeiten längst an Waffensystemen, die immer mehr Aufgaben autonom erledigen, die letztlich in der Lage sein sollen, selbständig zu töten. Doch können wir es tatsächlich Computern überlassen, über Leben und Tod von Menschen zu entscheiden?
2/28/202324 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Brüllen, Grunzen, Fauchen - Wie klangen die Dinos?

Welche Geräusche haben Dinosaurer gemacht? Haben sie gebrüllt, geschnattert, gegrunzt oder vielleicht sogar gezwitschert? Forscher versuchen genau das herauszufinden und sind sich bei einem ziemlich sicher: Die "Dinos-Sounds" aus Hollywoodfilmen sind alles andere als realistisch.
2/27/20234 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

AI.BAY 2023 - Darum ging es bei der internationalen KI-Konferenz

Bayern schmückt sich damit, mehr KI-Lehrstühle zu haben als es in ganz Deutschland gibt. Doch wie weit ist die Forschung an künstlicher Intelligenz tatsächlich im Freistaat? Antworten darauf hat David Globig.
2/24/20236 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Die Max-Planck-Gesellschaft - Spitzenforschung mit Freiraum

Die Max-Planck-Gesellschaft kann mit idealen Arbeitsbedingungen herausragende Köpfe an ihre Institute holen. Die stehen weltweit für Spitzenforschung, oft mit Nobelpreisen bedacht - gibt trotzdem Reformbedarf?
2/23/202324 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Mission "Euclid" - Wie ein neues Weltraumteleskop das Universum erforschen soll

Im Sommer wird das neue Weltraumteleskop "Euclid" von Cape Canaveral aus ins All starten. Die Mission ist ehrgeizig: Sie soll "die größten Rätsel unseres Universums" lösen und u.a. eine 3D-Karte des Universums erstellen.
2/22/20237 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Sport im Alter - Wie sich Senioren richtig fit halten

Wilde Ruder-Wanderfahrt oder lieber sanfte Übungen auf dem Sofa? Wenn Senioren den Sport richtig angehen, kann er sie auch im hohen Alter noch gesund halten.
2/21/202323 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Wood Wide Web - Können Bäume miteinander kommunizieren?

Es ist eine faszinierende Idee: Bäume kommunizieren durch ein Netzwerk aus Baumwurzeln und Pilzfäden im Waldboden. Schon seit rund 20 Jahren wird dazu geforscht. Doch nun kommen Zweifel auf: Ist das "Wood Wide Web" zu schön um wahr zu sein?
2/20/20235 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Vogelgrippe H5N1 - Wie wahrscheinlich sind Infektionen beim Menschen?

Die Vogelgrippe kommt näher, eine Grippe-Epidemie unter Vögeln, die während Corona fast vergessen war. Dabei grassiert das Virus H5N1 seit Ende 2021 unter Vögeln in bisher ungekanntem Ausmaß überall auf der Welt. Auch einzelne Menschen haben sich schon infiziert, trotzdem glauben Experten noch nicht an eine neue Pandemie. Jenny von Sperber berichtet.
2/17/20234 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Naturkapital - Kann wirtschaftliches Denken die Natur bewahren?

Der hohe Wert der Natur und ihrer Gratisleistungen für die Menschen wird derzeit in wirtschaftlichen Bilanzen weggelassen. Würden wir die Natur besser erhalten, wenn wir ihren Wert in Euro kennen würden? Umweltökonomen fordern genau das.
2/16/202324 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Nach dem Erdbeben – Wie können wir sicher bauen und Landverschiebungen beobachten?

Erdbebensicher bauen und Gebäude nachrüsten muss nicht teuer und aufwändig sein. Das zeigen Erfahrungen aus Japan, Afghanistan und Bangladesch. Außerdem zeigen wir, wie extrem sich die Erde in der Türkei und Syrien verschoben hat.
2/15/202313 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Von Ufos und Aliens - Unerklärliche Himmelsphänomene

Sind wir Menschen allein im Universum? Wahrscheinlich nicht, aber gesehen hat noch niemand außerirdisches Leben. Nicht nur Verschwörungsgläubige interessieren sich für Aliens, sondern auch seriöse Wissenschaftler. Und die sagen: Unsere Suche nach Außerirdischen sollte noch professioneller werden! (BR 2021)
2/14/202324 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Maria Stuart in Gefangenschaft - Verschollene Geheim-Briefe entschlüsselt

Forschen haben neu entdeckte Briefe der schottischen Königin Maria Stuart entschlüsselt. Sie werfen ein neues Licht auf eine der schillerndsten Figuren 16. Jahrhunderts. Wie knackt man 500 Jahre alte Codes?
2/13/202312 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

ChatGPT - Schafft eine KI das bayerische Abitur?

ChatGPT ist ein Programm, das basierend auf Künstlicher Intelligenz Texte erstellt. Jetzt ist an Schulen eine Debatte entbrannt, wie man mit dem Programm umgehen soll. Journalisten des BR wollten deshalb wissen, ob die KI das bayerische Abitur bestehen kann. Christian Schiffer erklärt das Experiment, die Ergebnisse und die Chancen und Risiken von ChatGPT.
2/10/20238 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Antibiotikaresistenzen - Wenn Medikamente nicht mehr wirken

Jedes Jahr sterben weltweit nach Schätzungen mehr als 1 Millionen Menschen an antibiotikaresistenten Keimen. Die WHO spricht von der größten globalen Bedrohung für die Menschheit. Denn immer mehr vermeidbare Infektionen werden durch die Antibiotikaresistenzen zur tödlichen Gefahr.
2/9/202324 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Erdbebenvorhersage - Wie sensibel sind Tiere?

Die Region im türkisch-syrischen Grenzland ist eine der aktivsten Erdbebengebiete der Welt Es war also klar, dass dort ein Erdbeben stattfinden kann, unklar war der Zeitpunkt. Auch eine konkrete Frühwarnung war offenbar nicht möglich. Schon lange allerdings vermuten Forscher, dass Tiere eine spezielle "Sensorik" besitzen könnten, um Erdbeben schon vorher quasi zu "erspüren".
2/8/202310 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Unterseekabel - Lebensadern der Informationsgesellschaft

Unterseekabel sind die Lebensadern der Informationsgesellschaft. Aber diese Kabel, die kaum dicker sind als ein Gartenschlauch, sind auch empfindlich - und von zunehmendem geostrategischem Interesse.
2/7/202324 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Spionage per Ballon - Was kann das schwebende Auge?

In der Militärtechnik haben sie eine lange Tradition: sogenannte "Spähballons", um gegnerisches Gebiet zu erkunden. Schon im Ersten Weltkrieg sind sie eingesetzt worden. Jetzt hat ein vermeintlicher Spähballon aus China für große Aufregung und politische Verstimmungen gesorgt. Wie außergewöhnlich ist so ein Spionageeinsatz? Und: woran erkennt man den Unterschied zwischen Wetter- und Spähballon?
2/6/20237 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Fett-weg-Spritze mit Semaglutid - Warum sie nur für Kranke gut ist

Seit einigen Monaten kursieren besonders in den Sozialen Netzwerken Berichte über erstaunliche Erfolge beim Abnehmen - dank einer Spritze, die ursprünglich für Diabetiker gedacht war. Semaglutinid heißt der Wirkstoff. Ihn als gesunder Mensch zum Abnehmen zu benutzen aber ist ein gefährlicher Trend.
2/3/20234 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Das Geheimnis der Mumien

Die Alten Ägypter haben ihre Verstorbenen als Mumien auf ein Leben nach dem Tod vorbereitet. Wie im Detail, das war bisher kaum bekannt. Jetzt wurde im heißen Wüstensand bei Sakkara eine altägyptische Balsamierungswerkstatt ausgegraben - und liefert wichtige Hinweise auf alte Mumifizierungstechniken.
2/2/20235 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Wildtiere in der Stadt - Wie leben wir in Zukunft zusammen?

Die natürlichen Lebensräume von Wildtieren schwinden. Menschliche Eingriffe in Ökosysteme, wie zum Beispiel durch die Agrarwirtschaft, beschleunigen diese Entwicklung. Daher zieht es immer mehr Wildtiere in die Nähe der Stadt. Wie werden wir dort in Zukunft mit ihnen zusammenleben?
2/2/202324 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Die Stimme - Ausdruck der Persönlichkeit?

Unsere Stimmen verraten viel über uns: Alter, Geschlecht, vielleicht sogar die Herkunft und natürlich ganz im Wortsinn - die Stimmungslage. Stimmen unterliegen aber auch kulturellen Vorlieben. Warum wurden z.B. die Stimmen von Frauen in den letzten Jahrzehnten erst tiefer, dann wieder höher?
1/31/202324 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Wissenslücken durch Corona - Alarmierenden Zahlen zu Schulschließungen

Monatelang waren die Schulen in der Pandemie geschlossen. Kinder und Jugendliche haben dadurch auch weniger gelernt. Das bestätigt jetzt eine große Überblicksstudie mit Daten aus 15 Ländern. Die Ergebnisse wurden von Bildungsforscher Klaus Zierer von der Universität Augsburg eingeordnet.
1/30/20237 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Drei Jahre Corona - Kickoff für bahnbrechende Forschung?

Michael Hoelscher war dabei, als vor drei Jahren die allerersten Coronafälle beim Autozulieferer Webasto aufgetaucht sind. Der Direktor des Tropeninstituts an der LMU München nahm zusammen mit seinem Team Proben und kümmerte sich um Infizierte. Es folgten umfangreiche Studien in der Bevölkerung. Im Interview mit Stefan Geier blickt der Tropenmediziner auf die ersten Coronatage in Deutschland zurück.
1/27/20237 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Alles Natur: Pferde! Iska Schreglmann im Gespräch mit dem Biologen Thassilo Franke

Ursprünglich war das Pferd eine beliebte Jagdbeute. Doch irgendwann entdeckte der frühe Mensch, dass es noch viel mehr kann als Fleisch, Milch und Leder zu liefern. Pferde wurden zum Zugtier, trugen Lasten, zogen Streitwägen und sind für die Entwicklung unserer Zivilisation unverzichtbar. Überraschendes brachten DNA-Untersuchungen ans Licht: Das Pferd wurde vor tausenden von Jahren im Süden Russlands domestiziert.
1/26/202329 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

ChatGPT - Kann KI wissenschaftliche Artikel schreiben?

Mindestens vier Artikel listen den Chatbot als Co-Autor. Das sorgt für Kritik bei Forschenden. Und wirft zahlreiche Fragen auf: Muss man ChatGPT als Autor zitieren? Könnten Bots missbraucht werden und falsche Forschungsergebnisse generieren? Details vom BR-Netzexperten Christian Schiffer.
1/25/20236 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Thermoschicht fürs Gebäude - Dämmen für die Wärmewende

Keine Energiewende ohne gut gedämmte Gebäude: Rund ein Drittel der deutschen CO2-Emissionen gehen auf das Heizen und Kühlen von Gebäuden. Doch Deutschland hinkt seinen eigenen Einsparzielen seit Jahren hinterher.
1/24/202324 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Aspirin oder Heparin - Kopfschmerzmittel als Blutverdünner

Aspirin ist eines der bekanntesten Medikamente der Welt. Das Schmerzmittel hat noch einige zusätzliche Wirkungen, das ist bekannt - unerwünschte, aber auch erwünschte, wie sich jetzt zeigt. Es verschlechtert etwa die Blutgerinnung. Diese Eigenschaft macht Aspirin zu einem hoffnungsvollen Kandidaten, um Thrombosen vorzubeugen. Wie das funktioniert, erklärt Wissenschaftsjournalist Moritz Pompl.
1/23/20235 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Fukushima - Japan darf kontaminiertes Wasser ins Meer leiten

Auf dem Gelände des Kernkraftwerks Fukushima stehen mehr als 1000 Tanks, in denen seit der Katastrophe von 2011 radioaktiv belastetes Wasser gesammelt wird. Noch in diesem Jahr will man damit beginnen, es nach und nach ins Meer zu leiten. Das Projekt ist allerdings umstritten.
1/20/20236 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Komet im Anflug - Schweifstern C/2022 E3 bald wohl mit bloßem Auge sichtbar

Endlich wieder ein Komet am Nachthimmel: Schon seit Wochen beobachten Astrofotografen und Astronomen den Kometen C/2022 E3. Gerade eben hat er seinen sonnennächsten Punkt hinter sich gebracht - und wird Ende Januar der Erde nah sein, dass man ihn vielleicht mit bloßem Auge sehen können. Hobbyastronom Michael Jäger erzählt, wie er den Schweifstern schon seit Wochen genau beobachtet.
1/18/20237 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Himmlischer Müll - Wie entsorgen wir unseren Weltraumschrott?

Man sieht es ihm zwar nicht an, aber unser Himmel ist zugemüllt: Über unseren Köpfen tummeln sich ausgediente Raketenstufen, kaputte Satelliten, Trümmerteile von Kollisionen und absichtlich abgeschossenen Satelliten. Wie werden wir diesen ganzen Weltraumschrott wieder los? Brauchen wir eine kosmische Müllabfuhr?
1/17/202324 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Chemikalienverbot - Warum PFAS ein mögliches Ende droht

Sie stecken in Fahrradöl, Pfannen, Funktionsjacken und vielem mehr: per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen. Weil nicht ganz klar ist, was diese Chemikalien in Mensch und Natur anstellen, wollen einige europäische Behörden den Einsatz von PFAS einschränken. Jona Schulze vom Umweltbundesamt über die Gründe.
1/16/20237 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Immer weniger Durchbrüche - Verliert die Wissenschaft an Innovationskraft?

Die Entdeckung der DNA-Helix, die Erfindung des Personal Computers, die Entwicklung des iPhone - manche Erfindungen sind bahnbrechend und verändern die Gesellschaft für immer. Ständige Innovation - das ist die Hoffnung für die Wissensgesellschaft. Immer schneller, meint man. Aber: in den letzten Jahrzehnten hat die Innovationskraft der Wissenschaft abgenommen, sagt jetzt eine Analyse weltweiter Forschungsveröffentlichungen.
1/13/202311 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Abwasser - Was macht es so wertvoll?

In Abwasser steckt viel mehr, als wir denken. In erster Linie der Nährstoff Phosphor, den die Landwirtschaft als Dünger braucht. Im Kanal finden sich aber auch wichtige Informationen über Krankheitserreger, die im Einzugsgebiet verbreitet sind. Und darüber, welche Medikamente dort genommen werden - und welche Drogen.
1/12/202325 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Notbremsassistenten - Wie sie sicherer werden sollen

Notbremsassistenten im Auto sollen Hindernisse automatisch erkennen und so helfen Unfälle zu vermeiden. Ab 2024 werden sie in jedem Neuwagen Pflicht. Doch wie treffsicher sind solche Systeme?
1/11/20236 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Die Archäologie der Zukunft - Was wird aus Gartenzwergen und Handys?

Was werden die Archäologen der Zukunft von uns finden? Wir nutzen mehr Kunststoff als Stahl, speichern Informationen digital und rezyklieren den Müll. Für die Überlieferung an die Nachwelt untersuchen Forscher nun die Konservierung von Plastik , die Langzeitarchivierung digitaler Daten und die Alterung neuer Werkstoffe.
1/10/202325 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Pipelines und Glasfasernetze - Wie schützen wir unsere kritische Infrastruktur?

Deutschland ist durchzogen von vielschichtigen Netzen, die unser tägliches Leben bestimmen: Stromnetze, Kabel, Schienen, Straßen - sie bestimmen, wie wir wohnen, kommunizieren, arbeiten. Aber: Wie können wir unser Gasnetz vor Sabotage schützen? Wie anfällig ist unser Glasfasernetz? Die kritische Infrastruktur muss geschützt werden, im Zeitalter der Digitalisierung mit immer neuen Herausforderungen.
1/9/202311 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Kohlendioxid in den Untergrund - Bundesregierung will CCS-Technologie wiederbeleben

Ausgerechnet die Grünen in der Bundesregierung holen eine in Deutschland eigentlich totgesagte Technologie hervor: CCS, Carbon Capture and Storage. Sie wollen Kohlendioxid bei der Produktion einfangen und in unterirdische Speicher pumpen. Wie sinnvoll ist das?
12/23/20227 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Bio für alle? Oder: Wie ökologisch kann man die Welt ernähren?

Ist es möglich, mit Ökolandbau die Welt zu ernähren? Oder anders gefragt: Wie klimaschonend und umweltfreundlich kann eine Landwirtschaft sein, die die Welt ernährt? Das hängt nicht zuletzt davon ab, was die Menschen in Zukunft essen.
12/22/202224 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Faszination Nazca-Linien - Versteckte neue Bodenzeichnungen im Hochland Perus

Zum Teil über 2000 Jahre sind sie alt, die geheimnisvollen Bodenzeichnungen, die sich über die Steinwüste Perus verteilen: Geometrische Formen, Schlangenlinien, aber auch Vögel, Fische, Affen. Warum die Menschen der Nazca- und Paracas-Kultur sie in den Wüstenboden gescharrt haben, dazu gibt es viele Theorien. Jetzt sind über hundert neue Zeichnungen entdeckt worden. Und japanische Forscher sagen: In Zukunft könnte beim Forschen KI helfen.
12/21/20228 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Die Zukunft des Erdöls - Neue Märkte suchen oder im Boden lassen?

Gründe, das Zeitalter des Erdöls zu beenden, gäbe es genug: dreckige Förderung, Klimawandel, politische Abhängigkeit. Aber nach einem Ende sieht es nicht aus. Mehr Kunststoffe sollen den schwindenden Markt für Benzin und Diesel ersetzen. Eine Strategie mit katastrophalen Folgen.
12/20/202224 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Hustensaft, Schmerzmittel, Fieberzäpfchen - Verwendbar nach Verfallsdatum?

Gerade jetzt im Winter werden viele Medikamente knapp. Der Chef der Bundesärztekammer Reinhard rät deswegen: die Menschen sollen sich gegenseitig aushelfen. Doch worauf muss man achten? Kann man auch abgelaufene Medikamente noch nutzen?
12/19/20227 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Anfällig für Viren im Winter - Kälte schwächt die Abwehr in der Nase

Kälte als direkte Ursache einer Infektion, das steht nicht im Lehrbuch für Medizin. Die hohe Zahl von Krankheitsfällen im Herbst und Winter liegt an zu vielen Menschen in schlecht durchlüfteten Innenräumen, das ist eine Erklärung. Die Kälte allerdings hat auch Einfluss auf die Immunabwehr, wie neueste Untersuchungen zeigen. Birgit Magiera mit ihrer Recherche.
12/16/20225 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Anfällig für Viren im Winter - Kälte schwächt die Abwehr in der Nase

Kälte als direkte Ursache einer Infektion, das steht nicht im Lehrbuch für Medizin. Die hohe Zahl von Krankheitsfällen im Herbst und Winter liegt an zu vielen Menschen in schlecht durchlüfteten Innenräumen, das ist eine Erklärung. Die Kälte allerdings hat auch Einfluss auf die Immunabwehr, wie neueste Untersuchungen zeigen. Birgit Magiera mit ihrer Recherche.
12/16/20225 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Das Internet der Dinge - Wie vernetzte Geräte unser Leben verändern

Das Internet der Dinge verspricht unser Leben bequemer und effizienter und zu machen - und dabei die Ressourcen unseres Planeten zu schonen. Doch nicht allen gefällt die neue vernetze Community aus smarten Toastern, schlauen Thermostaten und mitdenkenden Kühlschränken. KritikerInnen sorgen sich um Datenschutz und Datensicherheit.
12/15/202224 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Fusionsforschung - Durchbruch oder nur ein kleiner Schritt?

Die US-Energieministerin Jennifer Granholm spricht von einem Meilenstein: Erstmals ist es offenbar gelungen, bei der Kernfusion mehr Energie rauszuholen als reinzustecken - allerdings nur bei einem einzelnen Schritt. Bauen wir bald Fusionskraftwerke?
12/14/20227 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Nachhaltige Chemikalien - Nur noch umweltverträgliche Stoffe in Europa?

Nur noch umweltverträgliche Chemikalien, die nachhaltig und klimaneutral gewonnen werden: Das verspricht die EU-Kommission mit einer neuen Strategie, die Umweltverbände begeistert. Kann das funktionieren? (BR 2021)
12/13/202224 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Rückkehr vom Mond - Erste Bilanz der Artemis-Mission

Die unbemannte Orion-Kapsel ist nach knapp 26 Tagen im All zurück auf der Erde. Ein "historischer" Tag, erklärte Nasa-Chef Nelson. Denn die Testmission gilt als wichtiger Schritt für die Rückkehr von Menschen auf den Mond.
12/12/20228 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Biopiraterie - Wem gehört der Amazonas?

Für die Ashaninka-Indigenen im brasilianischen Amazonasgebiet ist die Murumuru-Palme heilig - der Palmenstamm wird zum Bau ihrer Hütten verwendet, die Palmherzen dienen als Nahrung, das Öl wird zur Wundheilung eingesetzt. Doch nun profitiert ein Naturkosmetikkonzern von der Palme. Ein klassischer Fall von Biopiraterie, gegen die das Nagoya-Protokoll vorgehen soll.
12/9/20224 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Liberia - Amerikas afrikanische Stieftochter

Liberia, frühere und einzige Kolonie der USA, feiert 2022 die Ankunft der ersten Siedler vor 200 Jahren. Gleichzeitig präsentiert ein findiger Historiker ein Dokument, das die Geschichtsschreibung des Landes auf den Kopf stellt.
12/8/202224 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Weltnaturgipfel - Warum große Schutzgebiete überlebenswichtig sind

30 Prozent der Landfläche und 30 Prozent der Meere bis 2030 unter wirksamen Naturschutz stellen - dieses Ziel steht im Raum, wenn im kanadischen Montreal eine neue Rahmenkonvention für die Biologische Vielfalt verhandelt wird. Vertreter von über 190 Staaten treffen sich beim Weltnaturgipfel der UN. Neue Ziele für Schutzgebiete sind das zentrale Verhandlungsthema, aber Themen wie Biopiraterie und finanzieller Ausgleich stehen zur Debatte.
12/7/20229 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Alles Natur: O Tannenbaum!? Iska Schreglmann im Gespräch mit dem Biologen Thassilo Franke

'O Tannenbaum, O Tannenbaum‘ - bald werden sie wieder allerorten angeboten: Tannen und Fichten als Weihnachtsbäume. Was unterscheidet diese Bäume, warum ist die Vermehrung der Nordmanntanne ein halsbrecherischer Kletterakt? Darüber und über viele andere erstaunliche Fakten aus der Welt der Tannen unterhalten sich Iska Schreglmann und Dr. Thassilo Franke vom BIOTOPIA Naturkundemuseum München.
12/6/202230 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Kanadas Buckelwale kommen wieder - Happy End für den Artenschutz?

Für Walforscher ist es mehr als nur ein Hoffnungsschimmer: Die einst vom Aussterben bedrohten Buckelwale tummeln sich zunehmend wieder vor Kanadas Westküste. Eine Art, die fast bis zur Ausrottung gejagt wurde, ist nun wieder so verbreitet wie vor Beginn des kommerziellen Walfangs. Andere Populationen wie Finnwale und Blauwale erholen sich langsamer. Wieder andere stecken in einer tiefen Krise. Artenschützer hoffen auf die Biodiversitäts-Konferenz in Montréal.
12/5/20225 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Alzheimer-Demenz - Welche Hoffnungen eine neue Antikörpertherapie weckt

Durchbruch, Meilenstein, Zeitenwende - euphorisch haben einige Forschende auf die Studiendaten reagiert, die in den USA zu einem neuen Wirkstoff gegen Alzheimer-Demenz vorgestellt worden sind. Doch wem und ab wann könnte eine entsprechende Therapie tatsächlich helfen?
12/2/20227 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Long Covid - Wenn Corona bleibt

Das Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht bei vielen Infizierten kaum Probleme. In Einzelfällen aber können Lunge, Herz oder Gehirn längerfristige Schäden davontragen.
12/1/202224 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Psychische Gesundheit - Wie kann man junge Menschen bei Krisen besser schützen?

Die junge Generation hat unter der Pandemie besonders gelitten, die Belastung bei Kindern und Jugendlichen u.a. mit Ängsten und Depressionen deutlich zugenommen. Doch was genau sind die Ursachen dafür? Und wie kann man gerade die Jüngsten besser schützen? Ein Gespräch mit Gerd Schulte-Körne, Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie an der Uni München:
11/30/20227 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Klavier 2.0 - Lässt sich der Klassiker neu erfinden?

Innovative Klavierbauer haben in den letzten Jahren einiges unternommen, um noch bessere Instrumente zu bauen. Doch haben Resonanzböden aus Karbon, Mechanikteile aus Teflon und hybride Instrumente aus Elektronik und Mechanik tatsächlich das Zeug, den Klassiker "Klavier" neu zu erfinden?
11/29/202230 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Kampf gegen Plastikmüll - Erste Eckpunkte für Internationales Abkommen

Rund 150 Millionen Tonnen Plastik haben sich schon in den Meeren weltweit angesammelt - und es wird täglich mehr. Kunststoffreste und Mikroplastik finden sich nicht nur an Stränden und den in Strudeln treibenden Müllteppichen im Meer, sondern inzwischen sogar am Meeresboden der Arktis. Bis 2024 will die UN ein Internationales Abkommen gegen Plastikmüll verabschieden. In Uruguay treffen sich erstmals Regierungsdelegationen, um Eckpunkte des Abkommens auszuhandeln.
11/28/20228 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Neutronenquelle Garching - FRM II kann auf nicht-atomwaffenfähiges Uran umgerüstet werden

Beim Garchinger Forschungsreaktor ist offenbar das Ende eines jahrzehntelangen Streits in Sicht. Die Forschenden der TU München sind zu dem Schluss gekommen, dass der Reaktor auch mit niedrig angereichertem, also nicht kernwaffenfähigem Uran betrieben werden kann.
11/25/20226 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Manching - Das Echo der Kelten

Der kleine Ort Manching bei Ingolstadt ist von etwa 300 v.Chr. bis um 40 v. Chr. die keltische Drehscheibe nördlichder Alpen gewesen. Warum die damalige Großstadt, dieeinstmals mehrere tausend Einwohner gehabt haben dürfte,dann aufgegeben wurde, ist bis heute nicht geklärt.
11/24/202224 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Gestohlener Keltenschatz - Wie angreifbar ist die kritische Infrastruktur?

Der Keltenschatz von Manching lag gut geschützt in einer Vitrine im dortigen Kelten-Römer-Museum, gesichert durch eine Alarmanlage. Den nächtlichen Raub haben die Mitarbeiter des Museums am Morgen danach bemerkt. Die Ermittlungen laufen. Auffallend ist ein Sabotageakt am Glasfasernetz von Manching in derselben Nacht. Das wirft die Frage auf: Wie anfällig sind solche Systeme? Wissenschaftsjournalist Peter Welchering bewertet die Anfälligkeit der kritischen Infrastruktur.
11/23/20226 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Tiere als Therapeuten - Wenn Tiere Seelen heilen

Schon Sigmund Freud soll seine Hündin Jofie zu Therapiestunden mitgenommen haben. Nun zeigen systematische Studien: Tiere können in der Psycho-Therapie eine heilsame Wirkung entfalten. Hunde etwa wirken beruhigend auf aggressive Kinder. Pferde können emotionale Blockaden lösen.
11/22/202224 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Long Covid - Unterschätzte Gefahr und umstrittene Therapie

Bald drei Jahre leben wir mit dem Corona-Virus. Inzwischen gibt es viele, die sich nach Covid-Erkrankung noch lange mit Symptomen plagen, also Long Covid haben. Von Post Covid sprechen die Ärzte, wenn solche Symptome auftreten - aber die Infektion selbst mindestens schon ein viertel Jahr her ist. Nach dem ersten deutschen Long Covid-Kongress sprach Miriam Stumpfe mit dem Präsidenten des Kongresses, Prof. Martin Walter vom Uniklinikum Jena.
11/21/20227 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Mission Artemis - Die Sehnsucht nach dem Mond

Nach vielen Verzögerungen ist die Artemis-1-Mission endlich gestartet und auf dem Weg zum Mond. An Bord sind keine Astronauten, sondern nur Dummies. Sollte diese "Generalprobe" aber erfolgreich sein, könnten schon bald auch wieder Menschen zum Mond fliegen.
11/18/20226 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Energiesparen - Wie lässt sich der Verbrauch senken?

Um die aktuelle Gaskrise zu bewältigen und um die Klimaerwärmung zu begrenzen, müssen wir Energie sparen. Im Haushalt, in der Industrie und im Verkehr gibt es dafür viele Möglichkeiten. Manche können wir kurzfristig selbst umsetzen, andere bedeuten mehr Aufwand und benötigen einen längeren Vorlauf.
11/17/202228 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Alles Natur: Überwintern! Bernhard Kastner im Gespräch mit dem Biologen Thassilo Franke

Sie fressen sich eine dicke Fettschicht an, bekommen ein dichtes Fell, verfärben sich weiß wie der Schnee, ändern ihren Speiseplan, verschlafen Schnee und Eis - oder hauen einfach ab in den Süden. Die Anpassungsmechanismen der Tiere an die kalte Jahreszeit sind so vielfältig wie überraschend. Und viele ihrer Überlebenstricks sind auch für die moderne Forschung hochinteressant.
11/15/202231 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

CITES-Artenschutzkonferenz - Wie der Wildtierhandel Zoonosen befördert

In Panama City findet die Weltartenschutzkonferenz statt. Diskutiert wird dort u.a. wie man den Handel mit wilden Tieren besser regulieren kann. Erstmals geht es aber auch um die Frage, wie man die Verbreitung von Krankheiten eindämmen und Zoonosen verhindern kann. Ein Gespräch mit Sandra Altherr von der Organisation "Pro Wildlife".
11/14/20227 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Schutz der Moore - Welchen Beitrag können Feuchtgebiete zum Klimaschutz leisten?

Intakte Moore sind gut fürs Klima: Sie speichern CO2. Werden sie allerdings trockengelegt, verwandeln sich die "Klimaschützer" zu "Klimasündern": Sie stoßen die gebundenen Treibhausgase wieder aus. Wie können wir die Feuchtgebiete fit machen für eine bessere Klimazukunft? Ein Gespräch mit der Moorforscherin Franziska Tanneberger.
11/11/20228 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Klimakrise in den Alpen - Der Rhonegletscher verabschiedet sich

Die sichtbarsten Zeugen der Klimakrise sind die Gletscher. Bei den Schweizer Gletschern wurden 2022 sämtliche Rekorde der Eisschmelze gebrochen. Rund drei Kubikkilometer Eis gingen verloren. Besonders drastisch zeigt sich der Verlust am Rhonegletscher im Kanton Wallis.
11/10/202224 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Fettgewebe - Das unbekannte Organ

Das Fettgewebe ist ein unterschätztes Organ. Denn es dient als Energiespeicher, mechanischer Schutz vor Verletzungen und als Kälteschutz. Aber es kann auch schaden: Ein Zuviel an Fettgewebe kann Herzinfarkte und Schlaganfälle begünstigen und schwere Entzündungen im Körper auslösen.
11/8/202224 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Im Auge der Galaxie - Forschende entdecken Neutrinoquelle

Das Zentrum einer Galaxie zu beobachten ist schwierig. Alleinig Neutrinos können Aufschluss über so einen unsichtbaren Galaxie-Kern geben. Die sind allerdings schwer zu fassen, gehen durch jede Materie hindurch. Doch nun sind Forschern tatsächlich einige Neutrinos ins Netz gegangen.
11/7/20227 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Neuer Anlauf fürs Klima - Was Wissenschaftler von der Klimakonferenz erwarten

Die Folgen des Klimawandels sind weltweit immer häufiger zu spüren: Hitze & Dürre, Starkregen und Überschwemmungen. Das war die Botschaft der letzten UN-Klimakonferenzen. Was erwarten sich Wissenschaftler von der diesjährigen Klimakonferenz, die am 6.November in Ägypten startet?
11/4/20226 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Wirtschaftssanktionen - Wie wirksam sind die Daumenschrauben?

Energie-Embargos und harte wirtschaftliche Maßnahmen - die Sanktionspakete gegen Russland nach dessen Angriff auf die Ukraine waren schnell verkündet. Sie sollen das Regime möglichst hart treffen und zum Einlenken bringen. Aber wie realistisch ist das eigentlich?
11/3/202224 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Ausbreitung der Vogelgrippe - Wie bedrohlich ist die Lage?

Das Vogelgrippevirus H5N1 ist weltweit auf dem Vormarsch, Europa ist so stark getroffen wie nie zuvor. Auch in Bayern wurde jetzt wieder ein Fall von Geflügelpest gemeldet - der erste seit dem Frühjahr. Der Virologe Prof. Timm Harder beobachtet am Friedrich-Löffler-Institut auf der Insel Riems die Ausbreitung der Tierseuche und erklärt, was die aktuelle Welle so außergewöhnlich macht.
11/2/20226 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Angstlust - Was uns am Gruseln Freude macht

Heute Nacht wird gegruselt, denn es ist Halloween. Was die Frage aufwirft: Warum fasziniert uns das Grauen? Warum verspüren machen Menschen eine regelrechte "Angstlust"? Ein Gespräch mit dem Biopsychologen Peter Walschburger.
10/31/20226 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Pandemie vorbei? Stiko-Chef Mertens erklärt Covid zur "endemischen Virusinfektion"

Wann ist die Corona-Pandemie endlich vorbei? Auch wenn das sich nicht so leicht beantworten lässt, so gibt es durchaus Einschätzungen von Experten. Ein Gespräch mit Prof. Thomas Mertens, Chef der STIKO.
10/28/20228 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Pandemie-News mit Prof. Thomas Mertens

Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks, diesmal mit dem STIKO-Vorsitzenden Prof. Thomas Mertens. Am 28.10.2022 geht es unter anderem um den Unterschied zwischen Grippe- und Corona-Impfung, Lehren aus der Kritik an der STIKO und darum, wann die Pandemie vorbei ist.
10/28/20227 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Vernetztes Denken - Wie Komplexitätsforscher die Welt retten wollen

Bereits Stephen Hawking sagte voraus: um Klimakrise, Artensterben und Pandemien zu bewältigen, müssen wir "vernetzt denken" und verstehen, wie scheinbar getrennte Welten zusammenhängen. Was also können wir von Bäumen lernen, um Verkehrsprobleme zu lösen? Was von Waldbränden, um Epidemien einzudämmen?
10/27/202224 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Luftschadstoffe - Warum Mediziner schon lange strengere EU-Grenzwerte fordern

Wenn Autos Benzin oder Diesel verbrennen, entstehen Luftschadstoffe: Feinstaub, Stickoxide, Schwefeldioxid. Sie machen krank und fordern weltweit viele vorzeitige Todesfälle. Zwar gibt es Grenzwerte in europäischen Städten. Doch die sind nicht streng genug, sagen Mediziner. Jetzt hat die EU-Kommission vorgeschlagen, die Grenzwerte zu verschärfen.
10/26/20226 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Tiefseebergbau - Eine nachhaltige Alternative zum Landbergbau?

Für die Energiewende und die Digitalisierung brauchen wir Metalle wie Mangan, Cobalt oder Kupfer. Viele liegen auf dem Grund der Tiefsee. Sie werden noch nicht abgebaut, weil ein verbindliches Regelwerk für diesen Eingriff in das größte Ökosystem der Erde noch fehlt.
10/25/202224 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Partielle Sonnenfinsternis - Was man diesmal beobachten kann?

Morgen Mittag wird es in Deutschland vorübergehend mal ein bisschen dunkler - selbst bei strahlendem Sonnenschein: Ab kurz nach 11 Uhr schiebt sich der Mond ein Stück vor die Sonne. Doch warum ist so eine partielle Sonnenfinsternis auf der Erde gar nicht so selten? Und worauf muss man achten, wenn man sie am Himmel verfolgen möchte?
10/24/20224 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Streitthema Luftfilter - Gesundheitsschutz versus Energiesparen?

Das Bayerische Kultusministerium empfiehlt Luftfilter, um die Viruslast in Schulräumen zu senken. U.a. die Augsburger Stadtverwaltung fordert nun aber offenbar ihre Schulen auf, auf genau diese Luftfilter zu verzichten und verweist auf entsprechende wissenschaftliche Studien. Doch wie ist die Faktenlage tatsächlich?
10/21/20226 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Asteroiden - Boten des Urknalls

Asteroiden erzählen uns vom Anbeginn unseres Sonnensystems. Sie sind Überbleibsel der Staubwolke nach dem Urknall, genau wie die Erde und alle Planeten. Heute haben wir die Möglichkeit, zu ihnen zu reisen - zumindest mit Robotern.
10/20/202224 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Betrug im Schach

Ein Skandal erschüttert die Schachwelt: Weltmeister Magnus Carlsen wirft dem US-Amerikaner Hans Niemann indirekt vor, betrogen zu haben. Doch mit welchen technischen Hilfsmitteln kann man beim Schachspiel überhaupt betrügen - und wie kann man Betrüger entlarven?
10/19/20229 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Pandemie-News mit Dr. Christoph Spinner (18.10.2022)

Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona und andere Krankheiten: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuellen Infektionsthemen. Am 18.10.2022 geht es um die aktuelle Corona-Herbstwelle, die Situation in den Krankenhäusern und eine fragwürdige Therapie gegen Long Covid.
10/18/202226 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Nach dem Dolomiten-Orkan

Der Versuch, die Bergwälder zu schützen, gerät im gesamten Alpenraum zum Wett-lauf mit der Zeit. Sehen Wissenschaftler noch Chancen?
10/18/202225 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Plastik-Recycling

Jahr für Jahr werden Millionen von Tonnen Plastik produziert. Gut ein Drittel davon landet kurz danach im Müll. Die Kunststoffe zu recyceln ist bislang schwierig. Doch eine neue Methode weckt nun Hoffnungen, aus dem Abfall wertvolle Chemikalien zurückzugewinnen.
10/14/20226 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Alles Natur: Wanzen–Alarm! Iska Schreglmann im Gespräch mit dem Biologen Thassilo Franke

Die oft prächtig gefärbten Wanzen sind wahre Anpassungskünstler, oft Meister der Mimikry. Sie leben an Land, auf und unter dem Wasser. Einige der Überlebenstricks dieser Insekten hat die moderne Bionik kopiert. Iska Schreglmann spricht mit dem BIOTOPIA Biologen Dr. Thassilo Franke über die faszinierende Welt der Wanzen.
10/13/202232 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Kritische Infrastruktur

Am Wochenende ging auf den Schienen in Norddeutschland stundenlang nichts mehr. Unbekannte hatten Kommunikationskabel beschädigt. Politiker fordern nun sogenannte "kritische Infrastruktur" besser zu schützen. Doch ist das überhaupt möglich?
10/12/20227 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Behaglich und gesund

Moderne Großraumbüros und große Hallen bestimmen den Arbeitsalltag vieler Menschen. Die Frischluftzufuhr und das Heizen solcher Räume ist eine Herausforderung. Das Raumklima beeinflusst unsere Gesundheit und unsere Konzentrationsfahigkeit - und damit unser Wohlbefinden und die Effektivität unserer Arbeit.
10/11/202224 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Wetter und Klima - 75 Jahre Weltorganisation für Meterologie

Gegründet wurde die Weltorganisation für Meteorologie WMO vor allem um die Wettervorhersagen zu verbessern. Denn wer zuverlässige Prognosen will, braucht Daten aus der ganzen Welt. Politisch zunehmend wichtig wurde die WMO, weil sie eine der ersten Organisationen war, die die weltweite Erderwärmung beobachtete - und davor warnte.
10/10/20228 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Iran - Proteste an den Universitäten

Nach dem Tod der jungen Iranerin Mahsa Amini nehmen die Proteste in dem Land nicht mehr ab. Mittlerweile haben die Demonstrationen auch die Bildungselite erreicht: Studierende, Professoren und sogar Schülerinnen und Schüler wehren sich gegen die Unterdrückung in dem Land. Einblicke von Karin Senz aus dem Studio Istanbul.
10/7/20227 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Kranker Wald - Warum so viele Bäume sterben

Seit einigen Jahren treten neue Krankheiten im Wald auf und bedrohen Bäume wie Ahorn, Esche oder Eiche. Die zunehmenden trockenen, heißen Sommer schwächen die Bäume. So können teilweise unbekannte Erreger aus anderen Teilen der Welt erschreckenden Schaden anrichten. Wie kann der Wald wieder gestärkt werden?
10/6/202224 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Medizinnobelpreis - Vater der Paläogenetik wird geehrt

Den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin erhält in diesem Jahr Svante Pääbo. Der schwedische Mediziner und Biologe forscht am Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig. Als erster Wissenschaftler konnte er aus Knochen das Erbgut des Neandertalers sequenzieren.
10/6/20225 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Urbane Mobilität - Wie kommen wir in Zukunft von A nach B?

Die Idee, dass eine Stadt autogerecht sein sollte, hat in den vergangenen Jahrzehnten für viele Probleme gesorgt: Staus, verschmutzte Luft, zugeparkte und unattraktive Innenstädte. Forschende arbeiten deshalb an neuen Mobilitätskonzepten, bei denen das Privatauto eine wesentlich kleinere Rolle spielen wird als heute.
10/4/202228 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

17 Körnchen aus dem All - Asteroidenstaub in Frankfurt untersucht

Sechs Jahre lang war sie unterwegs, die Weltraummission Hayabusa, einmal zum Asteroiden Ryugu und zurück. Mitgebracht hat sie einen Teelöffel voll dunklen Staub. Asteroidenstaub. Forscher aus Frankfurt durften die Körnchen jetzt in ihrem Labor unter die Lupe nehmen. Sie erzählen auch etwas zur Geschichte, wie das Wasser auf die Erde kam.
9/30/20225 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Pandemie-News mit Dr. Christoph Spinner (30.09.2022)

Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona und andere Krankheiten: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuellen Infektionsthemen. Am 30.09. 2022 geht es um die gestiegenen Inzidenzen während des Oktoberfests. Christoph Spinner empfiehlt, sich davon "nicht ängstigen" zu lassen und stattdessen die Menschen zur Booster-Impfung zu bewegen.
9/30/202224 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Alleskönner Stammzellen - Ermöglichen sie künstliches Leben?

Netzhautzellen, Mini-Därme oder Mini-Lebern, nichts scheint unmöglich, seit es dem Japaner Shinya Yamanaka 2006 gelungen ist, ausgereifte Körperzellen in entwicklungsfähige Stammzellen zu verwandeln. Heute denken nicht wenige über die ethischen Grenzen künstlichen Lebens nach.
9/29/202224 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Einsparziele in der Energiekrise - Reichen die aktuellen Maßnahmen?

Ein Winter komplett ohne russische Gaslieferungen - der wird wohl kommen. Das heißt: Wir müssen gewaltig sparen in Deutschland, ein 20 Prozent geringerer Verbrauch ist das Ziel. Doch wie weit sind die verschiedenen Einsparpotentiale ausgeschöpft, wo muss noch was passieren und vor allem: Werden wir es schaffen?
9/28/20225 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Menschen an Bord - Wie steht's um den ersten Flug zum Mars?

Es ist die größte Reise, zu der Menschen jemals aufbrechen werden: ein Flug zum Mars - und hoffentlich zurück. Seit Jahrzehnten wird geplant, aber die Zeitpläne werden immer weiter nach hinten verschoben. Vor welchen Herausforderungen stehen Ingenieure, wenn sie eine menschliche Marslandung meistern wollen?
9/27/202224 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Sonde Dart vor dem Einschlag - Können wir einen Asteroiden ablenken?

Ein Asteroid, der auf die Erde zurast - ein Horrorszenario, das tatsächlich irgendwann mal Realität werden könnte. Um dann gewappnet zu sein, probt die NASA den Ernstfall - und lässt die Sonde Dart auf den Asteroiden Didymos knallen.
9/26/20229 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Suizidprävention - Was der deutsche Ethikrat fordert

Anfang 2020 hat das Bundesverfassungsgericht das Verbot der "geschäftsmäßigen Beihilfe zum Suizid" gekippt und ein umfassendes Grundrecht auf selbstbestimmtes Sterben betont. Während in Deutschland immer noch über eine gesetzliche Neuregelung debattiert wird hat nun der Deutsche Ethikrat Stellung bezogen. Ein Gespräch mit Thomas Pollmächer, Präsident der "Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie".
9/23/20227 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Alles Natur: Alles Bunt!

Unsere Natur strotzt vor Farben: leuchtend gelbes Herbstlaub, farbenprächtiges Obst, wie Schmucksteine schillernde Insekten, Vögel in nahezu allen Farbtönen. Doch warum ist das so? Wieso zeigen sich Pflanzen oder Tiere in solch auffälligen Farbtönen? Und wie entstehen überhaupt die Farben im Auge des Betrachters? Fakt ist: Zufall ist ein Fremdwort im Netzwerk der Natur - hier hat alles seinen Sinn und seine Funktion!
9/22/202226 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Artemis-Mission - Mondrakete mit Startschwierigkeiten

Am Cape Canaveral in Florida steht eine große Rakete. Im Rahmen der Artemis-Mission hätte sie eigentlich längst abheben und den Mond umkreisen sollen. Doch der Start hat sich verzögert. Wird die NASA die Probleme in den Griff bekommen?
9/21/20226 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Darmparasiten - Sind Würmer gut für das Immunsystem?

Allergien heilen mit Darmparasiten? An dieser Theorie könnte etwas dran sein, denn Darmwürmer regulieren unser Immunsystem mit. Dennoch bedeutet das nicht, dass die Menschen von nun an die Würmer immer willkommen heißen müssten und Entwurmungskuren obsolet sind.
9/20/202224 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Schmelzende Polkappen - Wie bekommen wir bessere Daten?

Der grönländische Eisschild schmilzt - das wissen wir. Nur wie schnell, darüber weiß die Forschung erstaunlich wenig. Der Dokumentarfilm "Into the Ice" beschäftigt sich mit der Suche nach besseren Daten - und liefert nebenbei spektakuläre Bilder.
9/19/20224 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Pandemie-News mit Dr. Christoph Spinner (13.09.2022)

Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona und andere Krankheiten: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuellen Infektionsthemen. Am 13.09.2022 fordert Christoph Spinner: "Wir sollten uns nicht verrückt machen lassen!" Er plädiert für einen neuen, angstfreien Umgang mit Covid 19, einer "Atemwegserkrankung wie andere auch".
9/12/202227 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Reiseziele im All - Bis zur kosmische Dämmerung

Bevor die ersten Sterne nach dem Urknall zu leuchten begannen, war es zappenduster im Universum. Mit einem Radioteleskop auf dem Mond könnten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler diese kosmische Dämmerung beobachten.
9/4/20226 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Reiseziel Sonne: Heiß und aufregend

Die Sonne hat gerade Besuch: Gleich zwei Sonden umkreisen sie und senden laufend neue Daten zu uns. Was haben sie bislang über den heißesten Ort unseres Sonnensystems verraten?
8/26/20227 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Sonne, Mond und Sterne - Reiseziele im All: Milchstraße

Unsere Heimatgalaxie, die Milchstraße, ist im Sommer besonders gut zu beobachten: Vom August bis in den Herbst zieht sich ihr milchiges Band quer über den Nachthimmel. 42 Prozent aller Bewohnerinnen und Bewohner Deutschlands aber müssen trotzdem verreisen, um einen Blick auf die Milchstraße zu erhaschen.
8/19/20225 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Pandemie-News mit Dr. Christoph Spinner (17.08.2022)

Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona und andere Krankheiten: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuellen Infektionsthemen. Am 17.08. 2022 geht es um die richtige Strategie gegen Affenpocken, bivalente Corona-Impfstoffe und den Cortisol-Spiegel bei Long Covid Patienten.
8/17/202223 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Sonne, Mond und Sterne - Reiseziele im All: Enceladus

Die Saturnmond Enceladus ist Wunschziel der NASA innerhalb der nächsten 10 Jahre. Aber Achtung: Eine Raumsonde dürfte wohl drum herum fliegen, aber keinesfalls dort landen. Denn vielleicht gibt es auf Enceladus Leben. Für den Saturnmond gilt eine hohe Stufe der Planetary Protection - wir wollen ihn schließlich nicht mit unserem eigenen Leben verschmutzen.
8/12/20226 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Pandemie-News mit Dr. Christoph Spinner (09.08.2022)

Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona und andere Krankheiten: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuellen Infektionsthemen. Am 09.08.2022 geht es um Masken, den zweiten Booster und Impfungen über die Nase.
8/8/202219 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Sonne, Mond und Sterne - Reiseziele im All: Mars

Ein Souvenir von einer Reise bringt man normalerweise selber mit, Mitbringsel wie Steine oder Sand. So etwas vom Mars aufsammeln und zurückbringen kann bislang niemand - weil kein Mensch, kein Raumfahrer dorthin fliegen kann. Aber in diesem Fall holen die Raumfahrt-Ingenieure das Souvenir einfach bevor die Menschen dorthin aufbrechen. Der Robotergehilfe ist längst unterwegs.
8/5/20227 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Sonne, Mond und Sterne - Reiseziele ins All : Mond

Viele Nationen wollen wieder Menschen auf den Mond bringen. Das Landegerät dafür wird erst entwickelt. Solange wollen wir nicht warten. Im neuen Mondlandesimulator des DLR kann man angeblich jetzt schon auf dem Mond landen. Wir wagen den Selbstversuch im Simulator.
7/29/20229 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Sonne, Mond und Sterne - Reiseziele im All

Sommerzeit ist Reisezeit. Deshalb machen wir uns in den nächsten Wochen zu spektakulären Reisezielen auf. Nicht bei uns, in Deutschland, Europa oder irgendwo sonst auf unserem Planeten. Wir reisen ins All. In sechs Teilen stellen wir Ihnen "alternative Reiseziele" im All vor, die für Forscher besonders spannend sind.
7/29/20223 minutes, 1 second
Episode Artwork

Alles Natur - Schmetterlinge!

Schmetterlinge mag man! Die oft fantastisch gefärbten Insekten durchlaufen einen faszinierenden Lebenszyklus, sind wichtige Bestäuber und wahre Nahrungsspezialisten. Die meisten brauchen ganz bestimmte Futterpflanzen für ihren Nachwuchs. Doch gerade das - und andere schädliche Entwicklungen - lassen die Bestände der Schmetterlinge dramatisch schrumpfen.
7/28/202236 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Unfallgefahr - Schach-Roboter verletzt Kind

Sie mähen Rasen, bauen Autos zusammen und spielen Schach - Roboter machen uns im Idealfall das Leben leichter. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass Menschen zu Schaden kommen. Robotik-Forscher versuchen das zu verhindern.
7/27/20228 minutes, 9 seconds
Episode Artwork

Erdbebensichere Architektur - Gerüstet für "The Big One"

Erdbeben sind unberechenbar: Wann genau sie wo auftreten, ist kaum vorherzusagen. Und so bleibt in den gefährdeten Gebieten nur eins - gute Vorbereitung. Erdbebensicheres Bauen soll Schäden vermeiden und im Ernstfall Leben retten!
7/26/202224 minutes, 10 seconds
Episode Artwork

Pandemie-News mit Dr. Christoph Spinner (26.07.2022)

Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona und andere Krankheiten: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuellen Infektionsthemen. Am 26.07.2022 geht es um Masken, Impfen und Abstandsregeln. Wie gehen wir mit Covid um, denn das Virus ist "gekommen, um zu bleiben".
7/25/202221 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Bröckelnder Beton in Buzludza - Wie kommunistische Monumentalbauten restaurieren

Buzludza - das ist eines der größten Monumente, das der Kommunismus in Osteuropa hinterlassen hat: in Bulgarien, gelegen auf einem einsamen Gipfel im Balkangebirge auf 1400 Meter Höhe. Aber es ist auch ein Monument, das in hohem Maße zerstört und vandalisiert wurde nach 1989. Restaurierungsexperten wollen es für die Nachwelt erhalten und arbeiten an einer "kontrollierten Ruine".
7/25/20226 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Boostern ohne Ende? - Wie viel Auffrischung braucht die Covid-19-Impfung?

Eine vierte Impfung gegen Corona - Gesundheitsminister Lauterbach hat dafür geworben, dass Jüngere wie Ältere die bekommen sollen. Die Ständige Impfkommission aber hält dagegen: Für jüngere Menschen sei kein relevanter Nutzen zu erkennen. Wie sinnvoll ist mehrfaches Boostern? Einen wissenschaftlichen Konsens zu dieser Frage gibt es bisher nicht.
7/22/20224 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Unerfüllter Kinderwunsch - Chancen und Risiken der Reproduktionsmedizin

Frauen mit Kinderwunsch bietet die Medizin inzwischen eine Vielzahl an Hilfestellungen und fortschrittlichen Verfahren an. Dazu gehört seit kurzem auch die Transplantation einer Gebärmutter. Was ist medizinisch möglich, wo liegen die Risiken und welche ethischen Grenzen werden diskutiert?
7/21/202224 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Schlecht fürs Klima - Mit Klimaanlagen gegen die Hitze

Es ist heiß in dieser Woche. Der Reflex bei vielen Menschen: Klimaanlage höher drehen. Dann hocken wir im Zimmer, runtergekühlt auf 20 Grad, und die heiße Welt bleibt draußen. Aber solche elektrischen Klimaanlagen brauchen viel Strom, dessen Produktion etwa in Kohlekraftwerken den Klimawandel weiter anheizt. Aber es gibt Alternativen. Sven Kästner hat eine davon in einem Berliner Bürohaus gefunden.
7/20/20225 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Solarstrom für Fortgeschrittene - Neue Entwicklungen in der Photovoltaik-Technik

Um bis zum Jahr 2045 "klimaneutral" zu werden, benötigt Deutschland so viel Solarstrom wie möglich. Es müssen Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von rund 400 Gigawatt installiert werden. Mit unterschiedlichen Ansätzen wollen Forschende möglichst viel Solarstrom aus den Flächen herausholen, die für Photovoltaik zur Verfügung stehen.
7/19/202225 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

KI in der Chemie - Können wir so Quanteneffekte berechnen?

Suchen Chemiker einen neuen Stoff mit bestimmten Eigenschaften ist die Vorgehensweise oft nach wie vor "try and error". Denn für genaue Berechnungen ist der Aufbau der meisten Moleküle einfach noch zu komplex. In Zukunft könnte Künstliche Intelligenz helfen.
7/17/20226 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Überhitzt - Wie Hitze und Dürre die Gesundheit bedroht

Die Hitze ist eine Folge der Klimakrise. Neben Tieren und Pflanzen leidet auch die Gesundheit. Zwar ist der menschliche Körper anpassungsfähig, aber nur in einem begrenzten Rahmen. Auch für nicht ganz gesunde Menschen kann es gefährlich werden. Birgit Magiera hat darüber mit der Gesundheitsforscherin Claudia Traidl-Hoffmann von an der Uni Augsburg und dem Münchner Helmholtzzentrum für Umweltforschung gesprochen.
7/15/20227 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Methan - Das unterschätzte Klimagas

Es ist Hauptbestandteil von Erdgas, entsteht auf Reisfeldern, lagert am Meeresgrund und Rinder rülpsen es in die Atmosphäre: Methan. Das Klimagas hat ein höheres Treibhauspotential als Kohlendioxid - doch auch ein riesiges Potenzial, dem Klimawandel entgegen zu treten. Wenn wir es nur sinnvoll nutzen!
7/14/202224 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Pandemie-News mit Dr. Christoph Spinner (14.07.2022)

Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona und andere Krankheiten: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuellen Infektionsthemen. Am 14.07.2022 geht es um die Situation in den Krankenhäusern, die vierte Impfung ab 60 und den Einfluss einer Influenza-Infektion auf Covid.
7/13/202218 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Männlich, weiblich, und... - Die Biologie zur Geschlechterdebatte?

Eine Biologin wollte in der Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin einen Vortrag über Sex und Gender halten. Ihre These: In der Biologie gibt es nur zwei Geschlechter. Fest steht: Die Geschlechterfrage ist komplex. Anna Küch hat recherchiert, wie das biologische Geschlecht bestimmt wird.
7/13/20224 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Vor der Sturzflut - Wie kann man die Menschen besser schützen?

Das Hochwasser-Warnsystem muss dringend verbessert werden. Aber noch besser wäre es, wenn es gar nicht erst zu Sturzfluten käme. In Bayern zeigen Projekte zur Landschaftsgestaltung, wie das gelingen kann.
7/12/202224 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Kunststofffresser - Können Bakterien unser Plastikmüll-Problem lösen?

Immer mehr Plastik - in Ozeanen, Städten oder sogar auf Berggipfeln. Und kein Ende in Sicht. Da wäre es doch schön, wenn die Natur sich selbst helfen könnte. Was ist dran am Traum plastikfressender Bakterien?
7/11/20224 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Weltbiodiversitätsrat - Wie profitieren wir nachhaltig von wildlebenden Arten?

Für Milliarden Menschen sind sie lebensnotwendig: Tiere in freier Wildbahn und natürlich vorkommende Pflanzen - um sich zu ernähren, als Energiequelle, als Medizin usw. Entsprechend groß ist die Nachfrage. Doch die Ressourcen sind begrenzt und viele Arten bedroht. Der Weltbiodiversitätsrat hat dazu nun einen Bericht präsentiert.
7/8/202211 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Wohnen im Alter - Von Roboterassistenten und neuen Wohnquartieren

Selbstständig wohnen mit so viel Unterstützung wie nötig - so sieht die Idealvorstellung vieler älterer Menschen aus. Quartiers- und Gesundheitsmanager, Städteplanerinnen, Architekten und Robotikexpertinnen arbeiten an der Erfüllung dieses Traums.
7/7/202224 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Sehnsucht nach dem Mond - Was bringt das Nasa-Programm "Artemis"?

Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat den kleinen Capstone-Satellit ins All geschickt. Er soll in einen langgezogenen Orbit um den Mond einschwenken - quasi als Vorhut für die Raumstation "Lunar Gateway". Die soll sowohl Landungen auf dem Mond als auch Flüge zum Mars möglich machen. Ein Gespräch mit dem ehemaligen Wissenschaftsastronauten Prof. Ulrich Walter.
7/6/20227 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Bio für alle? Oder: Wie ökologisch kann man die Welt ernähren?

Ist es möglich, mit Ökolandbau die Welt zu ernähren? Oder anders gefragt: Wie klimaschonend und umweltfreundlich kann eine Landwirtschaft sein, die die Welt ernährt? Das hängt nicht zuletzt davon ab, was die Menschen in Zukunft essen.
7/5/202224 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

10 Jahre Higgs-Teilchen - Was hat die Teilchenphysik seitdem hervorgebracht?

Zehn Jahre ist es her, dass Forscherinnen und Forscher des Europäischen Kernforschungszentrums CERN verkünden konnten: Wir haben das Higgs-Teilchen gefunden. Das letzte fehlende Teilchen im sogenannten Standardmodell der Teilchenphysik. Inzwischen geht die Suche weiter: nach einer neuen Physik jenseits des Standardmodells.
7/4/20225 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Cannabiskonsum - Kann die Legalisierung helfen?

Der Verkauf von Cannabis soll in Deutschland legalisiert werden. Das entsprechende Gesetzgebungsverfahren wird vorbereitet. Doch warum ist eine Legalisierung eigentlich besser als ein Verbot? Und wie genau soll die "kontrollierte Freigabe" geregelt werden? Ein Gespräch mit dem Suchtforscher Prof. Heino Stöver.
7/1/20226 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Dem Täter auf der Spur - Wie uns Sprache verrät

Drohanrufe, Erpresserbriefe, Emails und Chats - für Ermittler sind sie eine wichtige Spur zum Täter. Doch gibt es so etwas wie einen "sprachlichen Fingerabdruck"? Der unsere Stimme und unsere Texte einzigartig macht, wie der Abdruck der feinen Hautrillen auf der Unterseite der Fingerkuppe?
6/30/202229 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Falscher Klitschko - Wie entlarvt man Deepfakes?

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey, aber auch ihre Kollegen in Wien und Madrid, haben in den letzten Tagen mit einem Mann konferiert, der aussah und sprach wie Kiews Oberbürgermeister Vitali Klitschko. Doch er war es nicht. Wie ist es gelungen, die Politiker zu täuschen? Und wie kann man sich vor derartigen "Angriffen" schützen?
6/29/20227 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Feinstaub - Der Kampf gegen den Dreck in der Luft

Feinstaub schadet der Gesundheit. Deshalb entwickelt die Industrie eine Reihe von Systemen, die ihn gleich an der Quelle abfangen sollen. Vor allem Filter für den Bremsstaub von Autos und Zügen stehen im Mittelpunkt. Dazu kommen Luftfilter für besonders belastete Bereiche in den Städten.
6/28/202224 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Pandemie-News mit Dr. Christoph Spinner (28.06.2022)

Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona und andere Krankheiten: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuellen Infektionsthemen. Am 28.06.2022 geht es um die Omikron-angepassten Impfstoffe und alle Entwicklungen rund um die Affenpocken.