Winamp Logo
Hintergrund - Deutschlandfunk Cover
Hintergrund - Deutschlandfunk Profile

Hintergrund - Deutschlandfunk

German, Political, 1 season, 528 episodes, 6 days, 23 hours
About
Die Sendung "Hintergrund" liefert Analyse zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen. Innenpolitisch wie außenpolitisch. Zu ausgewählten Stichtagen und prägnanten historischen Ereignissen erscheint der Hintergrund als "Geschichte aktuell".
Episode Artwork

Palliativversorgung - Die letzte Lebensphase ambulant begleiten

Viele Schwerkranke wünschen sich ein Lebensende zuhause oder in gewohnter Umgebung. Die ambulante Palliativversorgung soll dies ermöglichen - möglichst ohne Schmerzen und Symptome. Doch im ländlichen Raum ist die intensive Begleitung kaum möglich. Augustin, Birgit www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/14/202419 minutes
Episode Artwork

Zero Day in Südwestfalen - Ab 17. Juni: Serie über Hackerangriff auf Rathäuser

Ende Oktober 2023 legt ein Hackerangriff die Verwaltung von 72 Kommunen in Nordrhein-Westfalen lahm – die Folgen sind bis heute spürbar. Unsere Serie rekonstruiert die Ereignisse. Ein kommunaler Cyberkrimi in fünf Teilen – ab 17. Juni im „Hintergrund“. Quirin, Anne www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/13/20242 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Unternehmensnachfolge - Wenn die Babyboomer in Ruhestand gehen

Der Renteneintritt der Babyboomer ist für deutsche Unternehmen ein massiver Einschnitt, auch auf der Führungsebene. Denn die Nachfolge stellt mittelständische, oft familiengeführte Firmen vor Herausforderungen. Die Kinder haben oft andere Pläne. Thoms, Katharina www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/13/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Ukraine-Friedensgipfel - Wie die Schweiz das Kriegsende vorbereiten will

Am 15. und 16. Juni organisiert die Schweiz eine Friedenskonferenz, die zum Ende des Krieges zwischen Russland und der Ukraine beitragen soll. Moskau ist nicht eingeladen. Kann die Konferenz dennoch gelingen? Kellermann, Florian; Dornblüth, Gesine www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/12/202418 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

TikTok - Die Erfolgsplattform steht in den USA unter Druck

Etwa die Hälfte der US-Bevölkerung ist auf TikTok aktiv. Doch Washington will, dass der chinesische Konzern Bytedance die App verkaufen muss: Peking wird vorgeworfen, Daten abzugreifen. Manche US-Politiker erhalten inzwischen Morddrohungen. Wessel, Felix www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/11/202418 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Ganztagsbetreuung - Wie der Fachkräftemangel den Anspruch auf einen Betreuungsplatz untergräbt

Ab 2026 soll es in Grundschulen einen Rechtsanspruch auf eine Ganztagsbetreuung geben. Den gibt es bereits für Kitas und Krippen. Allerdings fehlt es an Fachkräften. Das könnte auch an Grundschulen bald zum Problem werden. Kulms, Johannes www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/10/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

US-Wahl 2024 - Was die Generation Z bewegt

Sarre, Claudia www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/8/202418 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Hintergrund empfiehlt - Podcast "Update Erde": Die Klima- und Umweltpolitik der EU

Mit ihrem „Green Deal“ will die EU bis 2050 klimaneutral sein. Wir schauen, was mit diesem Plan nach der EU-Wahl passieren könnte. Und: Wie sieht Umweltschutz konkret aus? Wir haben ein ausgezeichnetes Beispiel aus Estland. Dane, Aglaia; Wurms, Matthias www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/7/202418 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Sicherheit - Wie sich Finnland vor Russland schützt

Der russische Angriff auf die Ukraine im Februar 2022 wurde zum Hauptauslöser Finnlands für den NATO-Beitritt. Dennoch bleibt der sicherheitspolitische Leitgedanke, dass das Land sich selbst verteidigen kann. Sawicki, Peter www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/6/202419 minutes
Episode Artwork

Energieversorgung - Warum der Ausbau des Stromnetzes so schleppend vorankommt

Der steigende Strombedarf durch Elektroautos und Wärmepumpen sowie die schwankende Erzeugung aus erneuerbaren Energien fordern das deutsche Stromnetz heraus. Die Digitalisierung der Netze schreitet voran, aber der Umbau wird noch Milliarden kosten. Waltz, Manuel www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/5/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Frankreichs Rechte - Le Pens Strategie der Normalisierung

Der französische Rassemblement National galt lange als extrem rechte Partei. Nun versucht sich die Parteiführung unter Marine Le Pen an einem Imagewechsel. Mit Erfolg. An den radikalen Inhalten ändert das nichts. Mönch, Niklas www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/4/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Geopolitik der EU - Anspruch und geopolitische Realität vor der Europawahl

Pandemie, Ukraine-Krieg, Klimawandel: Die EU will bei großen Fragen ein gewichtigerer Player werden. Die Weichen dafür werden bei der EU-Wahl gestellt. Doch die bisherigen Herausforderungen zeigen: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit ist der Weg weit. Born, Carolin; Kapern, Peter; Remme, Klaus www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/3/202418 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Europawahl - Rechte auf dem Vormarsch

Österreich, Ungarn, Rumänien: Bei der Wahl des EU-Parlaments wird ein gewaltiger Rechtsruck erwartet. Was sind die Ursachen dafür? Und was bewegt die Wähler der Rechtspopulisten? Soos, Oliver www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/2/202418 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Mexiko: Blutiger Wahlkampf und politischer Aufbruch

Demmer, Anne www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
6/1/202418 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Made in China - Deutsche Solarindustrie unter Druck

Seit Solarpanele in China staatlich subventioniert und massenhaft produziert werden, kann die deutsche Industrie preislich nicht mehr mithalten. Eine EU-Regelung könnte die heimische Industrie retten. Büüsker, Ann-Kathrin; Wurzel, Steffen www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/31/202418 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Im Alter offline - Senioren und Digitalisierung

Bustickets kaufen, Behördentermine vereinbaren - vieles geht mittlerweile nur noch online. Dabei haben drei bis vier Millionen Menschen in Deutschland keinen Zugang zum Internet - vor allem Senioren. Über Chancen und Risiken für die Älteren. Augustin, Birgit www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/30/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Rechtsruck der Tories - Die britischen Konservativen im Sinkflug

Mit dem Brexit sind die britischen Konservativen politisch deutlich nach rechts gerückt. Das zeigt sich besonders bei der Einwanderungspolitik. Doch die Wähler überzeugt der neue Kurs nicht. Und für die Partei ist er gefährlich. Heuer, Christine www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/29/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

US-Wahlen - Wem Schwarze Wähler ihre Stimme geben wollen

Bisher konnten sich die US-Demokraten auf Schwarze Wählerinnen und Wähler verlassen. Umfragen legen jedoch nahe, dass ihre Unterstützung abnimmt. Eine Reise durch Maryland und South Carolina zeigt, was die Menschen bewegt - und wen sie wählen wollen. Simon, Doris www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/28/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Sachsen-Anhalt - Wie Parteilose die Kommunalpolitik verändern

Politik ohne Parteibuch: Bei der Kommunalwahl in Sachsen-Anhalt treten am 9. Juni viele parteilose Kandidaten an – ein deutschlandweiter Trend. Woran das liegt und warum das für die Parteien bedenklich ist. Ottersbach, Niklas www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/27/202418 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Vor Wahl in Südafrika - Mandelas ANC hat Vertrauen verspielt

30 Jahre nach Ende der Apartheid leidet Südafrika unter Kriminalität, Korruption, Arbeitslosigkeit: Die Erben von Freiheitsheld Nelson Mandela haben viel Kredit verspielt. Am 29. Mai könnten bei den Wahlen die Weichen für den ANC neu gestellt werden. Ueberbach, Stephan www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/26/202418 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

"Transparenzgesetz" - Neues Gesetz, gespaltenes Georgien

Schon wochenlang wird in Georgien gegen ein Gesetz zur Offenlegung ausländischer Finanzierungen von Organisationen protestiert. Auch Anhänger der Regierung sind teils skeptisch. Russlands Einfluss auf das umstrittene "Transparenzgesetz" ist unklar. Blaschke, Björn; Hahn, Norbert www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/24/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Waldbrände in Europa - Wie die EU zusammenarbeitet und hilft

Mehr als eine halbe Million Hektar Wald sind 2023 in der EU durch Waldbrände zerstört worden. Auf europäischer Ebene wird zusammengearbeitet, um die Feuer besser bekämpfen zu können. Doch Kritiker beklagen einen Mangel an Prävention. Seralidou, Rodothea www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/23/202418 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Vor der Fußball-EM - Titelhoffnungen und Terrorgefahr

Nicht allein die sportlichen Erwartungen sind hoch, gerade an das deutsche Team. Die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland soll dazu noch den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Doch ohne Sicherheit wird gar nichts gehen. Friebe, Matthias www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/22/202418 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Terrororganisation - Wie das System "Islamischer Staat" funktioniert

Mit der Zerschlagung des "IS-Kalifats" schien 2017 eine Gefahr gebannt. Doch die Anschläge der Terrororganisation gehen weiter. Das zeigt der Angriff auf eine Konzerthalle bei Moskau. Das Geld, das der "IS" dafür braucht, kommt auch aus Deutschland. Roehmel, Joseph www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/21/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Ghost Army - Trickbetrüger gegen die Nazis

Brand, Katrin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/20/202418 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Japans Host-Clubs - Hübsche Männer, verschuldete Frauen

In Tokios Rotlichtviertel Kabukichō verschulden sich Frauen in Host-Clubs. Junge Männer bieten dort teure Getränke, Romantik und manchmal Sex. Einige Frauen werden abhängig von Zuneigung, die sie sonst nicht finden. Japans Politik schaut bereits hin. Erdmann, Kathrin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/19/202418 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Kriminalität in den USA - Wie Kansas City gegen Waffengewalt vorgeht

Hesse, Sebastian www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/18/202418 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Angst und Widerstand - Russische Offensive im Osten der Ukraine

Barth, Rebecca
5/17/202418 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Feind seines Staates - Wie Javier Mileis radikaler Sparkurs Argentinien verändert

Javier Milei ist seit einem halben Jahr Präsident in Argentinien. Per Dekret ließ er den Peso abwerten, schloss Ministerien, strich Subventionen, stoppte Bauvorhaben. Die Kosten tragen Rentner, Arbeitnehmer und Studierende. Herrberg, Anne www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/16/202418 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Reformen im Familienrecht - Wenn Eltern sich trennen

Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) will das Familienrecht modernisieren. Der Grund: Es orientiere sich zu sehr an Kategorien der Vergangenheit. Mittlerweile hat der Minister Eckpunkte vorgelegt. Doch seine Vorschläge sind nicht unumstritten. Fiebig, Peggy www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/15/202418 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Prostitution - Kommt das Sexkaufverbot auch in Deutschland?

Das EU-Parlament fordert ein europaweites Sexkaufverbot. In Schweden gibt es das schon seit 1999. Auch in Deutschland wird drüber diskutiert, den Kauf von Sex unter Strafe zu stellen. Doch es gibt Sexarbeiterinnen, die dagegen kämpfen. Köhne, Gunnar www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/14/202418 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Ausbildung - Warum Millionen Menschen ohne Berufsabschluss sind

Fast drei Millionen Menschen zwischen 20 und 34 Jahren haben keine abgeschlossene Ausbildung und keinen Studienabschluss. Über Gründe und Lösungsversuche. www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/13/202420 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Die EU vor der Wahl - Zwischen Strahlkraft und Schwermut

Spickhofen, Thomas www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/12/202418 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Die Mongolei: Fragile Demokratie zwischen Russland und China

Kirchner, Ruth www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/11/202418 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Wahlen in Katalonien - Puigdemont will zurück nach Barcelona

Wenn er gewinnt, will er zurück: Für den ehemaligen Premier Carles Puigdemont geht es bei der katalanischen Parlamentswahl am 12. Mai um viel. Doch die Frage der Unabhängigkeit von Madrid ist längst nicht mehr das alleinig bestimmende Thema in Katalonien. Kellner, Hans-Günter www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/10/202418 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Russland und die NATO - Kein Krieg, aber auch kein Frieden mehr

Immer wieder droht der russische Präsident Putin in Richtung NATO. Wie wahrscheinlich ist eine Ausweitung des Kriegs gegen die Ukraine auf NATO-Territorium? Experten sind sich einig: Die Gefahr ist nicht zu unterschätzen. Loll, Anna www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/9/202418 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Schuldenbremse - Haushaltspolitik in Krisenzeiten

Die Schuldenbremse soll verhindern, dass der Staat übermäßig Kredite aufnimmt. In Ausnahmen kann die Bremse ausgesetzt werden, aber die Regeln gehen vielen nicht weit genug. Muss die Schuldenbremse reformiert werden? Münchenberg, Jörg www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/8/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Informationen am Abend, 8.5.2024, komplette Sendung

Zerback, Sarah www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/8/202430 minutes
Episode Artwork

Nahost - Gazakrieg als Bewährungsprobe für Jordanien

Jordanien gehört im Nahen Osten zu den engsten Partnern Israels. Doch der Gazakrieg stellt das Königreich vor eine Bewährungsprobe: Die Hamas und andere islamistische Gruppen gewinnen an Zulauf, während der gesellschaftliche Zusammenhalt schwindet. Guckelsberger, Florian www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/7/202418 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Kriegstüchtig werden - Noch keine Zeitenwende im Bevölkerungsschutz

Sirenen, Bunker, Erste Hilfe: Wie gut ist die Bevölkerung in Deutschland auf den Verteidigungsfall vorbereitet? Während im Militärischen die Zeitenwende ausgerufen wurde, sind im Zivilschutz noch neue Konzepte nötig – und mehr Geld. Steiner, Falk www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/6/202418 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

CDU-Grundsatzprogramm - Werte, Ziele, Zukunft: die Funktion von Parteiprogrammen

Nach innen einen, nach außen Haltung zeigen: Parteiprogramme dienen der Selbstverortung. Auch die CDU will sich ein neues Grundsatzprogramm geben. In der Geschichte der Bundesrepublik waren aber nur wenige Parteiprogramme richtungsweisend. Seitz, Norbert www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/5/202418 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Auen-Renaturierung - Natürlicher Hochwasserschutz – und was ihn erschwert

Die meisten Flussauen in Deutschland sind zerstört und damit auch ihr natürlicher Hochwasserschutz. Gesetzlich ist längst das Ziel ausgegeben, diese Gebiete möglichst zu renaturieren. Doch es gibt viele Hürden und Hemmnisse. Büüsker, Ann-Kathrin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/3/202418 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Milizen in den USA - Rechts, schwer bewaffnet, engagiert

Beim Sturm auf das Kapitol im Januar 2021 oder bei Patrouillen an der Grenze zu Mexiko: Milizen tauchen in den USA immer wieder auf. Woher kommen die organisierten Gruppen? Wie gefährlich sind diese paramilitärischen Akteure? Peltner, Arndt www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/2/202419 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Generation Z - Arbeiten, um zu leben - nicht umgekehrt

Der Fachkräftemangel auf dem Arbeitsmarkt beschert jungen Berufseinsteigern eine gute Ausgansposition. Ihre Work-Life-Balance ist ihnen wichtig, deshalb achten sie auf effiziente Prozesse im Job. Arbeitgeber müssen sich darauf einstellen. Scherer, Katja www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
5/1/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Gegen Rechts - Wenn Unternehmen Haltung zeigen

Immer mehr Unternehmen positionieren sich gegen Rechtsextremismus und die AfD, vor allem in Ostdeutschland. Die wirtschaftspolitische Agenda der Partei stößt auf Ablehnung. Der Einsatz für Demokratie ist für die Firmen auch mit Risiken verbunden. Dohmen, Caspar www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/30/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

EU-Osterweiterung - Das Versprechen vom westlichen Lebensstandard

Vor 20 Jahren wurde die EU auf einen Schlag um zehn Staaten größer. Hauptsächlich Länder aus dem ehemaligen Ostblock traten bei. Damit verknüpft war die Aussicht auf wirtschaftlichen Wohlstand für alle. Was ist daraus geworden? Rehmsmeier, Andrea www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/29/202419 minutes
Episode Artwork

20 Jahre Mitglied - Wie Polen auf die EU blickt

Die Europäische Union wurde vor 20 Jahren nach Osten erweitert. Polen und neun weitere Länder traten am 1. Mai 2004 der EU bei. Viele Polinnen und Polen haben aber immer noch das Gefühl, die "Neuen" zu sein. Adam, Martin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/28/202418 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Die UNO in Afrika - Wieviel Kampf gehört zu einer Friedensmission?

Raus aus Mali, raus aus dem Kongo: Nach dem Abzug der Blauhelme aus zwei afrikanischen Staaten in kurzer Zeit sollen die Friedensmissionen der UNO reformiert werden. Das Kämpfen will die UNO möglicherweise der Afrikanischen Union überlassen. Raupp, Judith www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/26/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Arbeitsmigration - Gewinn oder Verlust für Wirtschaft und Staat?

Die Zuwanderungsdebatte wird oft populistisch geführt. Während die Aufnahme von Geflüchteten primär aus humanitären Gründen geschieht und nicht auf Gewinn abzielt, ist die Situation bei der Arbeitsmigration komplexer. Scherer, Katja www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/25/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Westukraine - Weit hinter der Front und doch im Krieg

Im Gegensatz zu den Gebieten nahe der Front ist die Westukraine relativ sicher. Unternehmen aus dem Osten siedeln sich deshalb hier an, Vertriebene finden Zuflucht. Dennoch sind die Folgen des russischen Angriffskriegs auch im Westen allgegenwärtig. Dornblüth, Gesine www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/24/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

50 Jahre Nelkenrevolution - Wie Portugal zur Demokratie wurde

In der Nacht auf den 25. April 1974 brach in Portugal die Nelkenrevolution aus, die Militärdiktatur wurde beendet. Eine wichtige Rolle für die Revolution spielte die Musik. Startsignal etwa war das bis dahin verbotene Lied „Grandola“ im Radio. Welz, Franka www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/23/202418 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Zukunft der Sparkassen - Wenn immer mehr Bankfilialen schließen

In Zeiten des Online-Bankings suchen immer weniger Menschen eine Filiale auf. Geldhäuser wie die Sparkasse reagieren und schließen immer mehr Niederlassungen. Trotz des Ausbaus digitaler Angebote birgt der Abschied aus der Fläche auch Risiken. Leue, Vivien www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/22/202418 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Nordmazedonien - Wahlen könnten EU-Beitritt weiter erschweren

In Nordmazedonien wird am 8. Mai ein neues Parlament gewählt. Die Unzufriedenheit ist groß, deshalb kommt es voraussichtlich zu einem Rechtsruck. Auch ein alter Konflikt mit Bulgarien könnte Beitrittsgespräche mit der EU weiter behindern. Soos, Oliver www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/21/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Wahlen in Indien - Beste Chancen für die Hindu-Nationalisten

In Indien wird gewählt. Wegen der Größe des Landes dauern die Wahlen sechs Wochen. Während sich die Hindu-Nationalisten unter Premierminister Narendra Modi siegessicher geben, versucht die Opposition, auf die vielen Probleme im Land hinzuweisen. Hornung, Peter www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/20/202418 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Fünf Jahre Selenskyj - Der Präsident des Krieges

Vom Komiker zum Präsidenten der Ukraine: Wolodymyr Selenskyj kam vor fünf Jahren als Quereinsteiger in die Politik. Heute führt er ein Land im Krieg und genießt trotz einiger Misserfolge auf dem Schlachtfeld immer noch das Vertrauen der Bevölkerung. Barth, Rebecca www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/19/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Migrationspolitik - Australiens Regierung forciert die Einwanderung

Die Einwanderungszahlen nach Australien steigen sprunghaft. Die Labor-Regierung will die Einwanderung von Arbeitskräften gezielt vorantreiben, um die Wirtschaft anzukurbeln. Doch das Anwachsen der Bevölkerung bringt einige Probleme mit sich. Stummer, Andreas www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/18/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

EU-Agrarpolitik - Im Dickicht der Bürokratie

Die Bauernproteste haben europaweit für Aufsehen gesorgt. Auch deutsche Landwirte demonstrierten - vor allem gegen zu viel Bürokratie. EU-Subventionen in Milliardenhöhe sollen ihr Einkommen sichern, doch das System hat viele Fallstricke. Büüsker, Ann-Kathrin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/17/202418 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Geflüchtete in Kenia - Wie Kinder im Camp Dadaab unterrichtet werden

Diekhans, Antje www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/16/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Wehrpflicht - Kann Schweden ein Vorbild für Deutschland sein?

Soll Deutschland den Wehrdienst wieder einführen? Für eine mögliche Umsetzung findet die deutsche Politik das schwedische Modell interessant. Das verpflichtet nicht alle jungen Menschen zu Wehr- und Zivildienst – entscheidend ist ein Wettbewerb. Köhne, Gunnar www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/15/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Flucht durch den Darién: Die Todesroute von Kolumbien nach Panama

Demmer, Anne; Herrberg, Anne www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/14/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Land im Glück: Warum die Menschen in Finnland so zufrieden sind

Donges, Sofie www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/13/202418 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Alles auf Sieg - Wenn Staaten auf Kriegswirtschaft umstellen

Ein Krieg wie der von Russland in der Ukraine verschlingt viele Ressourcen. Die Umstellung auf eine Kriegswirtschaft bedeutet eine starke Zentralisierung. Aber auch der Weg zurück in eine Friedenswirtschaft will geplant sein. Dohmen, Caspar www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/12/202418 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Ersetzen oder nicht? - Der Begriff "Rasse" im Grundgesetz

Im Grundgesetz sollte das Wort "Rasse" an die NS-Diktatur erinnern. Heute wirkt es veraltet: Menschenrassen gibt es nicht. Politisch fehlt zwar aktuell die Zweidrittelmehrheit, um den Begriff zu entfernen. Darüber diskutiert wird dennoch. Kuhlmann, Michael www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/11/202418 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Gespaltenes Land - Welche Chancen hat die Landreform in Brasilien?

In Brasilien besitzen 10 Prozent der Bevölkerung etwa 75 Prozent der Fläche. Das birgt enormen sozialen Sprengstoff. Eine Landreform soll mehr Gerechtigkeit bringen, doch Brasiliens Präsident Lula hat starke Gegner in Parlament und Agrarlobby. Lemmerich, Philipp www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/10/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Deutschlandticket - Die langfristige Finanzierung ist weiterhin ungewiss

Für die einen Erfolgsgeschichte, für die anderen irrelevant: Das Deutschlandticket hat Fans und Gegner: Wie es damit auf lange Sicht weitergeht, ist jedoch unklar. Und auch die Verkehrsverbünde drückt der Schuh. Reischke, Martin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/9/202418 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Bildung in Singapur - Warum der Stadtstaat bei PISA-Studien ganz oben steht

Laut PISA-Studie 2023 hat Singapur das beste Bildungssystem der Welt. Die Gründe dafür liegen nicht nur in der Effizienz, mit der Wissen vermittelt wird, sondern auch in der Mentalität der Menschen. Die Ansprüche sind hoch - an Schüler und Lehrer. Johnston, Jennifer www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/8/202418 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Gazakrieg - Nicaragua verklagt Deutschland in Den Haag

Beihilfe zum Völkermord lautet der Vorwurf Nicaraguas gegen Deutschland. Gemeint sind Waffenlieferungen an Israel, mithilfe derer in Gaza getötet werde. Medial könnte der Fall vor dem Internationalen Gerichtshof für Deutschland zum Debakel werden. Jeske, Ann-Kathrin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/5/202418 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Roma in Griechenland - Leben am Rand der Gesellschaft

Die Europäische Union hat sich zum Ziel gesetzt, die gesellschaftliche Teilhabe der Roma deutlich zu verbessern. Besonders prekär ist ihre Situation unter anderem in Griechenland. Spanien hingegen gilt als Vorreiter bei der Integration von Roma. Seralidou, Rodothea www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/4/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Bundeswehr in Litauen - Näher am Krieg

Knapp 5000 deutsche Soldatinnen und Soldaten sollen bald fest in Litauen stationiert werden, zur Abschreckung Russlands. Das NATO-Land grenzt an Belarus und Kaliningrad. Die Bundeswehr muss sich dort auch mit hybrider Kriegsführung auseinandersetzen. Herter, Gerwald www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/3/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Chinas Frauen - Xi Jinping und die Angst vor dem Feminismus

In der Spitzenpolitik der Volksrepublik China sind Frauen kaum vertreten. Gegen feministischen Aktivismus geht die Kommunistische Partei vor. Manche Feministinnen haben deshalb eine historische chinesische Frauengeheimschrift für sich wiederentdeckt. Lamby-Schmitt, Eva www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
4/2/202418 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Bundeswehr - Wie kriegstüchtig ist die deutsche Marine?

Die Marine verteidigt im Roten Meer deutsche Handelsinteressen im Kampf gegen die Huthi-Rebellen. Die Truppe soll den deutschen Wohlstand sichern, doch Munition und Personal sind knapp. Weigelt, Julia www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/28/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Bundeswehr - Wie kriegstüchtig ist die deutsche Marine?

Die Marine verteidigt im Roten Meer deutsche Handelsinteressen im Kampf gegen die Huthi-Rebellen. Die Truppe soll den deutschen Wohlstand sichern, doch Munition und Personal sind knapp. Weigelt, Julia www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/28/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Atomenergie - Comeback der Kernkraft?

Während der Bau von neuen Atomkraftwerken in Deutschland gesetzlich verboten ist, steigen Länder wie Polen erst ein. Kleinere Kraftwerke sollen kostengünstiger und sicherer sein, die Technologie klimaneutral. Doch wie ausgereift ist die Technik? Waltz, Manuel www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/27/202419 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Wasserkrise in Johannesburg - Südafrikas Millionenmetropole auf dem Trockenen

Ueberbach, Stephan www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/26/202418 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Russische Diamanten - Wie der Edelsteinhandel kontrolliert werden soll

Wegen Russlands Angriff auf die Ukraine wird der Import von russischen Diamanten in die EU sanktioniert. Um das besser kontrollieren zu können, müssen die Lieferketten transparenter werden. Bisherige Abkommen gegen "Blutdiamanten" greifen zu kurz. Breitegger, Benjamin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/25/202418 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Auf der Suche nach Bodenschätzen: Umstrittener Tiefseebergbau im Pazifik

Erdmann, Kathrin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/24/202418 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Digitaler Euro - Die Zukunft des Geldes?

Die EZB plant den digitalen Euro. Dieser könnte die Zukunft des Geldes neu definieren und die Probleme der uneinheitlichen europäischen Zahlungssysteme lösen. Doch noch sind viele Frage offen. (Aktualisierte Fassung vom 13.10.23) Lischka, Gregor www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/23/202418 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Präsidentschaftswahl in der Slowakei - Abrücken vom Westen und der Demokratie?

Allweiss, Marianne www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/22/202418 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Endometriose - Wie die chronische Erkrankung den Alltag von Frauen erschwert

Endometriose ist eine sehr schmerzhafte gynäkologische Erkrankung. Sie ist behandelbar, aber nicht heilbar. Die betroffenen Frauen sind im Alltag und im Arbeitsleben stark eingeschränkt. Erst wenige Arbeitgeber erkennen das und gehen bewusst damit um. Sanders, Katrin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/21/202418 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Schulstraßen - Wie Kinder sicherer durch den Verkehr kommen

Auf dem Schulweg sind viele Kinder in Deutschland durch den Straßenverkehr gefährdet. Schulstraßen sollen die Risiken mindern, doch es gibt rechtliche Hürden. Denn eine Reform der Straßenverkehrsordnung ist zuletzt im Bundesrat gescheitert. Leue, Vivien www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/20/202418 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Beschwerdehefte - Was aus Frankreichs Versprechen für Bürgerbeteiligung wurde

Während der politischen Krise in Frankreich 2019 konnten die Menschen sich in landesweit ausliegenden Beschwerdeheften an die Regierung wenden. Die Inhalte sollten öffentlich diskutiert werden. Wurde dieses Versprechen eingelöst? Krause, Suzannewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/19/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Europa - Sichere Rohstoffversorgung durch Recycling?

Metallische Rohstoffe und Industriemineralien sind der Schlüssel für Digitalisierung, Dekarbonisierung und Energiewende. Das Problem: Europa ist stark vom Import der Rohstoffe abhängig. Das soll sich nun langfristig ändern. Röhrlich, Dagmar www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/18/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Westjordanland - Wie Siedler sich Land aneignen

Die Siedlungspolitik im Westjordanland gehört seit langer Zeit zu den großen Streitpunkten zwischen Israel und den Palästinensern. Der Überfall der Hamas auf Israel hat die Lage verschärft. Um an Land zu kommen, greifen einige Siedler zu einem Trick. Kitzler, Jan-Christophwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/17/202418 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Landgrabbing: Die Vertreibung von Palästinensern im Westjordanland

Kitzler, Jan-Christoph www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/17/202418 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Rechte Räume - Wie Kommunen mit rechtsextrem genutzten Häusern umgehen

In Deutschland werden über 200 Immobilien von rechtsextremen Gruppen genutzt, um deren Ideologie zu verbreiten – seit kurzem auch ein Ladenlokal in Chemnitz. Behörden und Kommunen suchen Wege, um sich gegen die rechte Raumnahme zu wehren. Stukenberg, Timowww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/15/202418 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Verschuldete Kommunen - Städte in Nordrhein-Westfalen ringen um Lösung für Altschulden

Viele Städte und Gemeinden in NRW sind wie anderswo verschuldet. Sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene haben die Regierungen das Problem in ihren Koalitionsverträgen aufgegriffen. Doch eine praktikable Lösung für die Altschulden fehlt bisher. Boeselager, Felicitaswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/14/202418 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Wahlen in Russland - Ein autoritäres System sendet Signale

Kreml-Kritiker wollen nicht einmal von einer "Wahl" sprechen, denn der Ausgang scheint festzustehen: Wladimir Putin wird wohl Präsident Russlands bleiben. Es gehe dem System darum, Anhänger loyal zu halten und Gegner einzuschüchtern, meinen Experten. Kellermann, Florianwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/13/202418 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

US-Wahlen - Colorado - Reise durch ein gespaltenes Land

Im US-Bundesstaat Colorado gibt es eine klare politische Trennlinie: In Großstädten wie Denver wählen die Menschen eher die Demokraten, auf dem Land aber die Republikaner. Womit kann Trump hier punkten? Und wie reagieren die demokratischen Kandidaten? Streeck, Johanneswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/12/202418 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Altenpflege in Spanien - Wenig gelernt aus der Coronapandemie

Aufnahmestopp in Krankenhäusern, keine Besuche, Triage: Für alte Menschen war die Coronapandemie mit besonderen Härten verbunden. In Spanien sind die Lehren aus dieser Zeit bisher kaum gezogen: Personalmangel und Finanznot belasten die Altenpflege. Kellner, Hans-Günterwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/11/202418 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Wahlen in Russland - Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Wladiwostok nach Moskau

In wenigen Tagen wird in Russland gewählt. Fest steht, wer der neue Präsident sein wird: Wladimir Putin. Doch was denken die Menschen im fernen Osten des Landes? Eine Spurensuche zwischen der pazifischen Hafenmetropole und der Hauptstadt. Blaschke, Björnwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/10/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Muslime in Spanien - Zusammenleben 20 Jahre nach den Anschlägen von Madrid

Die islamistischen Anschläge auf Nahverkehrszüge in Madrid 2004 sind in Spanien nicht vergessen. Zu zunehmender Islamfeindlichkeit haben sie nicht geführt - auch dank der damaligen Regierung.  Welz, Frankawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/9/202418 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Vernetzte Gesundheit - Die digitale Patientenakte in den USA

2025 sollen in Deutschland alle gesetzlich Versicherten eine elektronische Patientenakte bekommen. In den USA gehören Arztbriefe, Überweisungen zu Fachärzten oder schwer zu entziffernde Rezepte bereits seit längerem der Vergangenheit an. Schuler, Marcuswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/8/202418 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Nordkorea und Russland - Allianz mit gefährlichen Folgen

Nordkorea versorgt Russland massiv mit Waffen - und ist damit neben dem Iran zum zweitwichtigsten Bündnispartner im Krieg gegen die Ukraine geworden. Die Achse Moskau-Pjöngjang beunruhigt auch die Menschen auf der koreanischen Halbinsel. Fritz, Martinwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/7/202418 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Politik - Was ist heute links?

Klassenkampf, Antirassismus, Klimapolitik: In Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche steht das linke Lager vor neuen Herausforderungen. Was bleibt vom alten "Unten gegen Oben"? Und wie lassen sich Phänomene wie das Bündnis Sahra Wagenknecht einsortieren? Kuhn, Johanneswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/6/202418 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Islam - Wie sich Moscheen in Deutschland finanzieren

Wie sich deutsche Moscheen finanzieren, darüber wird seit Jahren diskutiert. Während die Politik über Moscheesteuer, Bundesstiftung und Gelder aus dem Ausland als Geldquelle streitet, setzen Moscheevereine vor allem auf Spenden und Mitgliedsbeiträge. Röther, Christianwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/5/202418 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Krieg in der Ukraine - Wie Geflüchtete in Deutschland leben und arbeiten

Zwei Jahre nach dem russischen Angriff auf die Ukraine lebt ein Großteil der Geflüchteten in Deutschland inzwischen in einer eigenen Wohnung. Arbeit haben bislang jedoch eher wenige Erwachsene gefunden. Welche Perspektiven und Wünsche haben sie? Götzke, Manfredwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/4/202418 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Zwangssterilisierung - Indigene Frauen in Kanada klagen an

 Passenheim, Antjewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/3/202418 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Länderporträt Oman - Sultanat zwischen Tradition und Moderne

Während viele Länder Arabiens mit Krisen kämpfen, ist der Oman seit fünf Dekaden stabil und friedlich. Der mittlerweile verstorbene Sultan Qabus hat das Land behutsam aber beharrlich modernisiert. Dennoch steht es vor großen Herausforderungen. Allmeling, Annewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/2/202418 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Zypern - Mit der UN-Friedenstruppe auf Patrouille durchs Niemandsland

Seit 50 Jahren durchzieht Zypern eine UN-Pufferzone. Sie soll den Frieden auf der Insel sichern. Aber es kommt immer wieder zu Zwischenfällen. Der Konflikt kann jeden Moment wieder aufflammen - mit Folgen für den Rest der Welt. Güsten, Susannewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
3/1/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Pfadfinder - Mutproben ebneten Weg für sexualisierte Gewalt

Eine Studie hat erstmals Fälle von sexualisierter Gewalt unter deutschen Pfadfindern zusammengetragen. Das Ergebnis: Betroffene Kinder und Jugendliche werden oft allein gelassen und Täter erfahren nur selten Konsequenzen. 
2/29/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Häusliche Gewalt - Zu wenig Plätze in Frauenhäusern

Frauen, die Opfer von häuslicher Gewalt werden, können in Frauenhäusern Schutz finden. Doch es gibt zu wenig Plätze – und die Zahl der Betroffenen steigt. Die Ampel-Koalition will die Infrastruktur ausbauen. Peetz, Katharina / Waltz, Manuelwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/28/202418 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Teure Lernmittel - Wenn Bildungsgerechtigkeit schon im Schulalltag scheitert

 Mersch, Britta; Himmelrath, Arminwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/27/202418 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Risikofaktor China: Deutsche Mikrochips für europäische Produkte

 Dohmen, Casparwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/26/202418 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Rechtsextremismus - Wie die Identitäre Bewegung die FPÖ und AfD beeinflusst

Die Identitäre Bewegung und die rechtspopulistischen Parteien AfD und FPÖ rücken zusammen. Heikler als hierzulande ist die Lage in Österreich - die FPÖ ist bei Umfragen die stärkste Partei und ihre Jugendorganisation eng verwoben mit den Identitären. Hahne, Silke; Soos, Oliverwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/25/202418 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Menschenhandel in Afrika - Tausende Kinder in Kenia verschwunden

 Govedarica, Srdjanwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/24/202418 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Dürre - Wie Katalonien die Wasserversorgung sichern will

Katalonien leidet unter einer Dürre. In 200 Dörfern und Städten wurde bereits der Trinkwasserverbrauch begrenzt. Außerdem soll im Nordosten Spaniens die Meerwasserentsalzung ausgebaut werden. Doch schnelle Abhilfe ist nicht in Sicht. Macher, Juliawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/23/202418 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Militär und Gesellschaft - Wo die Ukraine zwei Jahre nach der russischen Invasion steht

Zu wenig Munition, eine schwierige Lage an der Front, Diskussionen um Hilfsgelder: Die Ukraine steht vor großen Herausforderungen. Trotz kleinerer Erfolge steht dem Land ein schwieriges Jahr bevor. Sawicki, Peter; Kellermann, Florianwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/22/202418 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Mitte unter Druck - Wirtschaftlich gestresst, politisch unzufrieden?

Die Mitte der Gesellschaft ist durch verschiedene Krisen gestresst: Wirtschaftliche Versprechen können nicht mehr eingelöst werden, vieles erscheint dysfunktional. Das birgt Gefahren, aber auch Chancen. Leue, Vivienwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/21/202418 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Ukraine - Die Opposition sorgt sich vor Demokratieabbau

Mehr Macht beim Präsidenten, die Opposition wird behindert, auf Journalisten Druck ausgeübt: Viele in der Ukraine haben Angst, dass die Demokratie im Schatten des Krieges geschwächt wird. Die Zivilgesellschaft will das nicht hinnehmen.  Adler, Sabinewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/20/202418 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Autonomes Fahren - Wie Schiffe und Züge ferngesteuert werden

Was bei Autos noch in der Zukunft liegt, ist bei Zügen schon Realität: In Nürnberg fahren zwei U-Bahn-Linien vollautomatisch ohne Zugführer. Auch in der Schifffahrt könnte autonomes Fahren schon bald Realität werden.  Reischke, Martinwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/19/202417 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Lausitz - Fluch und Segen des Strukturwandels

Brandenburg feiert große neue Industrieansiedlungen in der Lausitz. Staatlich mit Milliarden gefördert, sollen sie den Strukturwandel in der einstigen Kohleregion vorantreiben. Der Mittelstand dagegen befürchtet, abgehängt zu werden.  Richter, Christophwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/18/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Schweizer Frauen - Gleichstellung kommt nur im Schneckentempo voran

Erst seit 1971 dürfen Frauen in der Schweiz wählen. Bis heute müssen sie für jeden weiteren Erfolg in Politik und Gesellschaft mühsam kämpfen. Obwohl es immer wieder Rückschläge gibt, dominiert bei Schweizer Frauenrechtlerinnen die Zuversicht.  Hondl, Kathrinwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/17/202418 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Menschen als Pfand - Staatliche Geiselnahme als Druckmittel hat Konjunktur

Staaten wie Iran, Russland oder China inhaftieren Ausländer, um Forderungen gegenüber anderen Ländern durchzusetzen. Die Zahl solcher Fälle nimmt zu und oft ist diese "Geiseldiplomatie" erfolgreich. Ideen, wie sie bekämpft werden kann, fehlen.  Köhne, Gunnarwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/16/202418 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Krieg in der Ukraine - Der lange Weg zum Frieden

Obwohl schon im Frühjahr 2022 Friedensverhandlungen zwischen Russland und der Ukraine begannen, ist bis heute nicht einmal ein Waffenstillstand in Sicht. Warum die Bemühungen um Frieden bisher gescheitert sind und wie es weitergehen könnte.  Dornblüth, Gesinewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/15/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Nach der Flut - Schutt, Millionenschäden und alte Debatten

Das Hochwasser zum Jahreswechsel hat in Niedersachsen große Schäden verursacht. Die Aufräumarbeiten dauern noch immer an. Und auch über verpflichtende Elementarschaden-Versicherungen wird wieder diskutiert - nicht zum ersten Mal.  Brandau, Bastianwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/14/202418 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Das deutsche Lieferkettengesetz. Seit einem Jahr weltweite Wirkung

 Dohmen, Casparwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/13/202418 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

NATO - Die deutsche Rolle bei der nuklearen Abschreckung

Deutschland verfügt über keine Atomwaffen und strebt das auch nicht an. Die nukleare Teilhabe innerhalb der NATO sieht aber vor, dass Deutschland im Fall eines Atomwaffeneinsatzes einbezogen wird. Wie stabil ist diese Sicherheitskooperation?  Pindur, Marcuswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/12/202418 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Muslime in den USA - Enttäuscht von Joe Bidens Nahost-Politik

Dearborn in Michigan gilt als Zentrum der muslimischen Welt in den USA. Eigentlich sind die Menschen überzeugte Amerikaner, doch viele sind enttäuscht von Joe Bidens Nahost-Politik, wollen ihn nicht wählen. Das könnte Biden die Wiederwahl kosten.  Brand, Katrinwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/11/202418 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Sachsen-Anhalt - Mit Tablets gegen den Lehrkräftemangel

An den Schulen in Sachsen-Anhalt fehlen rund tausend Lehrkräfte. Und bald werden Tausende weitere in Pension gehen. Das Land versucht den Mangel mit Digitalisierung zu bekämpfen. Tablets statt Lehrer? Es gibt noch nicht einmal überall WLAN.  Ottersbach, Niklaswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/9/202418 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Kampferprobt - Rüstungsgüter und moralisches Dilemma

Das Geschäft der Rüstungsindustrie boomt weltweit. Ein Kriterium für gute Waffengeschäfte ist die Tauglichkeit im Einsatz – also im Krieg. So sind Schlachtfelder auch Testfelder. Allerdings spricht niemand gern darüber.  Weigelt, Juliawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/8/202418 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Mittendrin ohne Pass - Staatenlose in Deutschland

In Deutschland gilt, Staatenlosigkeit soll möglichst selten sein. Dazu dienen viele internationale Abkommen, die die Bundesrepublik unterzeichnet hat. Dennoch wird das Thema Staatenlosigkeit größer und bei der letzten Gesetzesreform fast übersehen.  Kulms, Johanneswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/7/202418 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Bundeswehr - Kommt die Wehrpflicht zurück?

Die Welt ist unsicherer geworden, auch Deutschland möglicherweise bedroht. Aus der "Zeitenwende" folgt eine neue Debatte, die Wehrpflicht eventuell wieder einzuführen. Ob das die Probleme der Bundeswehr zukünftig lösen könnte, ist umstritten.  Loll, Annawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/6/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Völkerstrafrecht – Putin und andere vor dem Internationalen Strafgerichtshof

 Jeske, Ann-Kathrinwww.deutschlandfunk.de, Informationen am Abend
2/5/202418 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Rohingya in Bangladesch - Keine Zukunft im größten Flüchtlingslager der Welt

 Horn, Charlottewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/4/202418 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

El Salvador - Vor den Wahlen ist das Land im Ausnahmezustand

In El Salvador wird ein neuer Präsident gewählt. Obwohl eine erneute Kandidatur gegen die Verfassung verstößt, hat Amtsinhaber Nayib Bukele beste Chancen auf eine Wiederwahl. Der Grund: Bukele ging mit harter Hand gegen die Kriminalität vor.  Demmer, Annewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/3/202418 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Ein Jahr nach dem Erdbeben in der Türkei - Kampf um Gerechtigkeit

 Güsten, Susannewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/2/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Obdachlosigkeit - Ursachen, Hilfen und Lösungen in Deutschland

Sie leben in Zelten oder hausen unter Brücken: Etwa 50.000 obdachlose Menschen gibt es in Deutschland. Eine häufige Ursache sind Mietschulden. Hilfsorganisationen beobachten eine zunehmende Verelendung - besonders unter Obdachlosen aus Osteuropa.  Boeselager, Felicitaswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
2/1/202418 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Mittelstand - Wie Baden-Württemberg den wirtschaftlichen Herausforderungen begegnet

Mittelständische Unternehmen gelten als Herz der deutschen Wirtschaft. Auch für Baden-Württemberg sind sie prägend. Doch viele Betriebe stehen vor Herausforderungen: der Umstieg auf Elektromobilität, die aktuellen Kriege oder das Lieferkettenproblem.  Thoms, Katharinawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/31/202418 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Gesetzliche Rente - Was die Altersvorsorge so ungewiss macht

Nicht immer reicht die gesetzliche Rente im Alter. Stellschrauben gebe es viele: mehr in die Rente einzahlen, länger arbeiten, zusätzlich vorsorgen. Eine andere Forderung: Verbesserungen auf dem Arbeitsmarkt, damit die Altersvorsorge sicherer wird.  Scherer, Katjawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/30/202418 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Gesetzliche Rente - Was die Altersvorsorge so ungewiss macht

 Scherer, Katjawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/30/202418 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Regeln für E-Scooter - Wie Städte gegen wildes Parken und Fahren vorgehen

E-Scooter polarisieren. Gestritten wird über ihren ökologischen Nutzen, die Unfallzahlen und das wilde Parken, das nicht nur Fußgänger behindert. Kommunen und Firmen suchen nach Lösungen und nutzen dafür jetzt auch die GPS-Daten der E-Roller.  Schröder, Axelwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/29/202418 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Syrien - Wie das Regime die Region mit Captagon überschwemmt

Entwickelt wurde Captagon in Deutschland zur Behandlung von Depressionen und Übergewicht. Jetzt wird es als Droge hauptsächlich in Syrien produziert - und in die Nachbarländer geschmuggelt. Aber immer häufiger auch nach Deutschland.  Spanhel, Tilowww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/28/202418 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Aussteigerprogramme: Wie ein Rechtsextremer den Weg raus fand

 Leue, Vivienwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/28/202418 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Gürtelrose-Impfung - Panikmache oder sinnvolles Werben?

Jährlich erkranken über 300.000 Menschen an Gürtelrose. Trotzdem ist die Impfquote gering. Offensiv wirbt für die Impfung aber nicht eine offizielle Stelle, sondern ein Pharmakonzern. Das ist erlaubt, wirft aber Fragen auf.  Augustin, Birgitwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/26/202418 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Pflegeszenarien 2040 - Daseinsvorsorge für die alternde Gesellschaft

Die deutsche Gesellschaft altert und damit gibt es auch immer mehr Pflegefälle. Was muss sich ändern, damit die Versorgung der vielen Pflegebedürftigen auch in der nahen Zukunft noch gesichert ist?  Sanders, Katrinwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/25/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Lithium, Kobalt und Co. - Wie steht es um den neuen Bergbau?

Lithium, Kobalt oder Nickel sind für die Energiewende unersetzlich. Bisher kontrolliert China einen Großteil der globalen Förderung. Das soll sich ändern. Diese und andere Rohstoffe sollen künftig in Deutschland und Europa gefördert werden.  Schmidt, Nico;Wolf, Marcuswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/24/202418 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Lithium und andere Rohstoffe: Wie steht es um den neuen Bergbau?

 Schmidt, Nico;Wolf, Marcuswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/24/202418 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Drogenkartelle - Antwerpen und Rotterdam als Kokain-Knoten Europas

Kriminelle verstecken in niederländischen Containerhäfen Kokain zwischen Bananen und Autoteilen. Mit Kontrollen und Scannern versuchen Zollbeamte, den Schmuggel direkt am Hafen zu begrenzen. Doch der Fahnungserfolg hängt von etlichen Faktoren ab.  Born, Carolin; Wolf, Marcus;Born, Carolinwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/23/202418 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Drogenkartelle - Antwerpen und Rotterdam als Kokain-Knoten Europas

Kriminelle verstecken in niederländischen und belgischen Containerhäfen Kokain zwischen Bananen und Autoteilen. Mit Kontrollen und Scannern versuchen Zollbeamte, den Schmuggel zu begrenzen. Doch der Fahndungserfolg hängt von etlichen Faktoren ab.  Born, Carolin; Wolf, Marcus;Born, Carolinwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/23/202418 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Brand vor den Azoren - Der Untergang der "Felicity Ace" und seine Folgen

Vor knapp zwei Jahren sank das Autotransportschiff "Felicity Ace" im Atlantik. Der Bericht über die Ursachen wird bis heute unter Verschluss gehalten. Auch die Umweltauswirkungen der Schiffskatastrophe bleiben unklar.  Wagner, Tilowww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/22/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Krieg der Zivilisationen in Frankreich? Tödliche Messerstecherei und die Folgen

 Borutta, Juliawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/21/202418 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Tierheime - Warum das Geld nicht reicht

Etwa 350.000 Tiere landen pro Jahr im Tierheim. Die oft aus privaten Initiativen gegründeten Einrichtungen sehen sich nicht mehr in der Lage, sich angemessen um die Tiere zu kümmern – eine Aufgabe, die eigentlich den Kommunen und Landkreisen obliegt.  Hannover, Jantjewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/19/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Ausgleichsmechanismus - CO2-Reduktion und Klimaschutz an der Grenze

Entsteht in Europa bei der Produktion von Gütern CO2, muss das mit Zertifikaten bezahlt werden. Weil andere Weltregionen kein Preisschild an den CO-Ausstoß hängen, greift jetzt ein Grenzmechanismus. Gut fürs Klima, kompliziert für die Unternehmen.  Waltz, Manuelwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/18/202418 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Politische Kommunikation - Rhetorik, Schauplätze und Strategien der AfD

Europa-, Landtags- und Kommunalwahlen: 2024 will die AfD aus der Opposition herauskommen. Um zusätzlich Wähler zu gewinnen, setzt die Partei verstärkt auf Kommunikation nach außen. Wie und wo tut sie das? Wie sieht ihre Strategien aus?  Lindner, Nadinewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/17/202418 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Sicherheitsbranche - Neues Gesetz soll rechte Tendenzen ausschließen

Die Sicherheitsbranche boomt. Trotz des seit 2019 existierenden Bewacherregisters gibt es immer wieder Fälle von Mitarbeitenden mit rechtsextremer Gesinnung. Ein neues Gesetz für die Sicherheitsbranche soll die Kontrollmöglichkeiten verbessern.  Stukenberg, Timo;Siepmann, Marcel;Sylvan, Tobiaswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/16/202418 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Bandenkriminalität - Schweden sucht Ausweg aus der Gewaltspirale

Die Auseinandersetzungen von kriminellen Banden in Schweden geraten immer mehr außer Kontrolle. Täter und Opfer werden jünger, auch Unbeteiligte werden verletzt oder getötet. Die brutale Gewalt veranlasst die Regierung zu drastischen Maßnahmen.  Köhne, Gunnarwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/15/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Nach Bränden auf Maui - Tiefe Wunden und viele offene Fragen

Viele Bewohner der Insel Maui werfen den Behörden bei den Bränden im August 2023 fehlerhaftes Katastrophenmanagement vor. Einen richtigen Wiederaufbau gibt es bislang nicht. Dennoch dürfen Touristen wieder einreisen.  Wilhelm, Katharinawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/14/202418 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Reich an Öl und Einfluss: die Vereinigten Arabischen Emirate

 Allmeling, Annewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/13/202418 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Per Bahn durch Europa - Woran es auf der Schiene noch hakt

Die Europäische Union will den Bahnverkehr stärken, um ihre Klimaziele zu erreichen. Doch auch im Jahr 2024 sind grenzüberschreitende Zugreisen immer noch mühselig. Wie kann das bei der Bahn besser werden?  Breitegger, Benjaminwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/12/202418 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Deutsches Geschäftsmodell unter Druck: Droht eine Strukturkrise?

 Dohmen, Casparwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/11/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Project 2025 - Wie Donald Trump die USA radikal umbauen will

Während seiner Präsidentschaft wurde Donald Trump von Behörden und Gerichten oft ausgebremst. Im Fall einer zweiten Amtszeit soll das verhindert werden: Er und seine Verbündeten wollen den Staat mit dem Project 2025 radikal umbauen.  Simon, Doriswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/10/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Pressefreiheit in Indien - Wie unabhängige Medien dem Druck standhalten

Die Pressefreiheit ist in Indiens Verfassung von 1949 zwar verankert. Doch seit die BJP 2014 an die Macht kam, ist das Land im internationalen Ranking um 21 Punkte gesunken. Einige unabhängige Medien versuchen dem Druck standzuhalten.  Töpler, Lena; Sawant, Nimishwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/9/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Japan - Junge Generation will mehr politische Teilhabe

Die japanische Gesellschaft altert und schrumpft so stark wie kaum eine andere in der Welt. Das wirft auch Fragen nach der demokratischen Repräsentation von jungen Menschen auf. Sie fühlen sich im politischen System diskriminiert.  Lill, Felixwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/8/202418 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Taiwan vor der Wahl - Vorbereitungen auf einen chinesischen Angriff

 Erdmann, Kathrin; Eyssel, Benjaminwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/7/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Klimaschutz in den USA - Vom Elektro-Flugzeug bis zum klimaneutralen Wein

 Sarre, Claudiawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/6/202418 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Geschichte - Hamburgs Vergangenheit als deutsche Kolonialmetropole

Denkmäler, Straßennamen oder Unternehmensarchive: In Hamburg finden sich viele Orte, die die Kolonialgeschichte der weltoffenen Hansestadt sichtbar machen. Die Aufarbeitung aber steckt noch in den Anfängen. Nicht überall ist die Forschung willkommen.  Neubig, Magdalenawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/5/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Japan - In Politik und Wirtschaft fehlen die Frauen

Japan hinkt bei der Gleichberechtigung hinterher. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie soll zugunsten der Wirtschaft verbessert werden und der Frauenanteil in Spitzenpositionen steigen. Wegen konservativer Einstellungen klappt das nur langsam.  Fritz, Martinwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/4/202418 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Wahljahr in den USA - Die große Unzufriedenheit

 Borchard, Ralf; Kastein, Julia; Sarre, Claudia; Hesse, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/3/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Tschechien - Wie besseres Leben auf dem Land gelingen soll

Investitionsstau und Ausbeutung zur Zeit des Kommunismus prägen ländliche Regionen Tschechiens bis heute. Präsident Petr Pavel hat Hilfen für strukturschwache Gebiete zur Priorität erklärt. Aber nicht nur Geld ist nötig, um sie besser anzuschließen.  Kirchgeßner, Kilianwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/2/202419 minutes, 1 second
Episode Artwork

Norwegen - Bodø wird Kulturhauptstadt 2024

 Donges, Sofiewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
1/1/202418 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Grüner Wasserstoff - Der lange Weg zu einer klimafreundlichen Industrie

Grüner Wasserstoff soll Europas Industrie klimafreundlich machen. Häfen, Stromnetz-Betreiber und Stahlwerke stellen ihre Prozesse um. Aber die Aufgabe ist gigantisch – und die Zeit drängt.  Mayr, Jakobwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/31/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Kirche und Staat - Laizität in Frankreich

 Kaess, Christianewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/30/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Sachsen-Anhalt - Plattenbaurenaissance, Leerstand und soziale Fragen

Es ist in Sachsen-Anhalt wie in vielen Bundesländern: Ballungsgebiete brauchen dringend Wohnraum, auf dem Land stehen Wohnungen leer. Die kommunale Baupolitik muss dabei alles bewältigen – Sanierung, Abriss und das Management von sozialen Spannungen.  Ottersbach, Niklaswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/29/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Zum Tode von Jacques Delors

 Welter, Ursulawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/27/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Nachruf auf Wolfgang Schäuble - Architekt der deutschen Einheit und ein großer Europäer

Er prägte die Bundespolitik über viele Jahrzehnte Zuerst unter Helmut Kohl, dann unter Angela Merkel hatte er wichtige Ministerämter inne und war an der deutschen Einheit maßgeblich beteiligt. Am Dienstagabend (26.12.23) ist Wolfgang Schäuble im Alter von 81 Jahren gestorben.  Von Susanne Grüterwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/27/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Deutscher Aktienindex: Wem gehört die erste Börsenliga

 von der Au, Biancawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/23/202318 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Strafverfolgung - Gesetz zu V-Leuten soll kommen

Wenn V-Leute für Geheimdienste arbeiten, gibt es dazu gesetzliche Vorschriften. Der Einsatz in der Strafverfolgung hinkt jedoch hinterher. Ein neues Gesetz soll das ändern.  Fiebig, Peggywww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/22/202318 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Ausschreibung - Wie öffentliche Aufträge in der EU vergeben werden

Aufträge der öffentlichen Hand müssen ab einem gewissen Volumen europaweit ausgeschrieben werden. Damit soll der Binnenmarkt in der EU gefördert werden. Das Instrument hat sich bewährt - auch im Kampf gegen Korruption. Doch es gibt Reformbedarf.  Dohmen, Casparwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/21/202318 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Geberkonferenzen - Wer gibt wieviel und wo kommt was an?

Erdbeben, Kriege, Corona-Pandemie: Krisen erfordern so gut wie immer, dass die Staatengemeinschaft einander hilft. Doch nur fünf Länder sorgen für 90 Prozent der Mittel und das Geld fließt häufig dorthin, wo die Aufmerksamkeit gerade am größten ist.  Göbel, Alexanderwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/20/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Chinas Wirtschaft - Wohlstandsversprechen in der Krise

Jahrzehntelang kannte die Wirtschaft in China nur eine Richtung: steil nach oben. Das hat sich geändert. Die Folgen der Corona-Lockdowns sind immer noch spürbar, die Immobilienbranche steckt in der Krise, die Jugendarbeitslosigkeit ist hoch.  Lamby-Schmitt, Eva / Freyeisen, Astridwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/19/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Atomwaffen: Gefahr für die Menschheit oder Sicherheitsgarant?

 Weigelt, Juliawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/18/202319 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Kriegsgefangene - Eindrücke aus einem Lager in der Ukraine

Von russischen Kriegsverbrechen wollen sie nichts gewusst haben: ARD-Korrespondentin Andrea Beer konnte in der Ukraine mit Kriegsgefangenen aus Russland sprechen. Der Besuch im Gefangenenlager wurde von staatlichen ukrainischen Stellen ermöglicht.  Beer, Andreawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/17/202318 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Italien - EU will mehr Wettbewerb beim Strandleben

Wer in Italien Urlaub macht, muss für den Platz am Strand oft zahlen. Denn der Staat vergibt Lizenzen an Strandbetreiber, die Liegen und Sonnenschirme vermieten - häufig seit Jahrzehnten an dieselben Unternehmer. Der EU ist das zu wenig Wettbewerb.  Hausen, Kirstinwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/16/202318 minutes, 21 seconds
Episode Artwork

Weltklimakonferenz - Wie in Dubai ein Fortschritt für das Klima gelang

 Ehring, Georg; Büüsker, Ann-Kathrinwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/15/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Israels zweite Front - Hisbollah und die Kriegsangst im Libanon

Viele nennen es die zweite Front: Im libanesisch-israelischen Grenzgebiet kommt es seit Wochen zu Gefechten zwischen der israelischen Armee und der Hisbollah. Daraus kann ein großer Nahostkrieg werden.  Durm, Martinwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/14/202318 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Kinderarmut - Keine Chancen ohne mehr Teilhabe

Rund 2,2 Millionen Kinder und Jugendliche gelten in Deutschland als von Armut bedroht. Ob die geplante Kindergrundsicherung in dieser Lage helfen kann, ist politisch umstritten. Was bedeutet es für ein Kind, in Deutschland arm zu sein?  Nehls, Anjawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/13/202318 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Kinderarmut - Keine Chancen ohne mehr Teilhabe

Rund 2,2 Millionen Kinder und Jugendliche gelten in Deutschland als von Armut bedroht. Ob die geplante Kindergrundsicherung in dieser Lage helfen kann, ist politisch umstritten. Was bedeutet es für ein Kind, in Deutschland arm zu sein?  Nehls, Anjawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/13/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Hamburgs Hafen in schwerem Fahrwasser: Mit neuem Investor aus der Krise?

 Schröder, Axel/Neubig, Magdalenawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/12/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Kasachstan und die Taliban: Das Geschäft mit den heiklen Nachbarn

 Guckelsberger, Florianwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/11/202318 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Machtpoker in Bosnien und Herzegowina - Die Rolle der Republika Srpska

 Soos, Oliverwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/10/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Ägypten vor der Wahl - Kaum Hoffnung auf den Wechsel

Als Al-Sisi in Ägypten die Macht übernahm, hofften viele auf mehr Demokratie. Zehn Jahre später traut sich kaum noch jemand, offen seine Meinung zu sagen und das Land steckt in einer schweren Wirtschaftskrise. Dennoch wird er wohl wiedergewählt.  Allmeling, Annewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/9/202318 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Frankreich - Abgehängte Regionen und Wut auf den Zentralstaat

Immer weniger Bahnhöfe, Postämter, Arztpraxen und Menschen – in den Regionen der sogenannten "Diagonale du vide" in Frankreich herrscht große Leere. Ein Nährboden auch für politische Extreme. Ein Hintergrund mit Reportagen aus dem ganzen Land.  Mönch, Niklaswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/8/20231 hour, 14 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Autodiebstähle in Deutschland: Wie sie ablaufen, wie sie verfolgt werden

 Thiele, Marlenewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/7/202318 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Krankenhausreform - Weniger Betten, mehr ambulante Versorgung

Nicht jede Behandlung soll mehr in jeder Klinik möglich sein, dafür soll die Qualität steigen: Das ist ein Ziel der Krankenhausreform. Dabei wird es auch darauf ankommen, stationäre und ambulante Versorgung besser zu verzahnen.  Augustin, Birgitwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/6/202318 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Flüssiggas aus den USA - Saubere Energie geht anders

Mithilfe von verflüssigtem Erdgas will Europa unabhängig werden von Russland. Die Nachfrage steigt, auch die USA wollen liefern. Einige LNG-Anlagen gibt es dort bereits - weitere sollen ausgebaut werden. Darüber sind längst nicht alle glücklich.  Simon, Doriswww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/5/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Antifeminismus - Rückfall in traditionelle Geschlechterrollen?

In sozialen Medien werben Influencer für traditionelle Rollenbilder. Auch extreme Ideologien wie der Antifeminismus, beispielsweise verbreitet durch den Influencer Andrew Tate, erfahren Zuspruch. Was bedeutet das für Gleichberechtigung und Demokratie?  Peetz, Katharinawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/4/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Armenien im Wandel - Das Ende der Republik Bergkarabach

 Wohlan, Margaretewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/3/202318 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

85 Jahre Kindertransporte nach Großbritannien - Rettung mit Schattenseiten

 Biesinger, Gabiwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/2/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Rheinisches Revier - Heimat gerettet, Zukunft ungewiss

In NRW kommt das Ende der Braunkohle früher als geplant - 2030 soll Schluss sein. Einige Dörfer, die dem Tagebau im Rheinischen Revier weichen sollten, werden doch nicht abgebaggert. Viele Menschen sind aber längst weggezogen.  Boeselager, Felicitas; Leue, Vivienwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
12/1/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Henry Kissinger - Früherer US-Außenminister im Alter von 100 Jahren gestorben

Der frühere amerikanische Außenminister Henry A. Kissinger ist tot. Als Außenminister prägte der aus dem bayerischen Fürth kommende Republikaner maßgeblich die US-Außenpolitik. Kissinger wurde 100 Jahre alt.  Von Marcus Pindurwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
11/30/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Weltklimakonferenz in Dubai - Das Ziel ist klar, der Weg wird schwierig

Erneuerbare verdreifachen, präziser Zeitrahmen zum Ausstieg aus fossilen Energien: Vor der COP28 in Dubai gibt es klare Forderungen, wie das 1,5-Grad-Ziel noch einzuhalten wäre. Aber die Positionen der verhandelnden Staaten sind kaum vereinbar.  Ehring, Georgwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
11/29/202318 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Gewalt in der Altenpflege - Entmündigt, beleidigt, geschlagen

Gewalt in der Altenpflege ist ein großes Problem. Betroffene erzählen von psychischen und körperlichen Übergriffen. Die Ursachen sind vielfältig. Schnelle Lösungen sind nicht in Sicht.  Augustin, Birgitwww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
11/28/202318 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

China - Klimaneutralität trotz Kohleausbau?

China gilt als Pionier bei den Erneuerbaren Energien. In der Inneren Mongolei entsteht derzeit ein gigantischer Solarpark. Das Ziel: bis 2060 klimaneutral sein. Doch zugleich investiert China in den Kohleabbau, um Energievorräte zu sichern.  Mallinckrodt, Marie; Lamby-Schmitt, Eva;Lamby-Schmitt, Evawww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
11/27/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Arbeitskräftemangel in den USA - Die Rückkehr der Kinderarbeit

 Bartram, Arnewww.deutschlandfunk.de, Hintergrund
11/26/202318 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Spaceport ESRANGE - Schweden auf Expansionskurs im All

Der erste Weltraumbahnhof auf europäischem Festland wurde Anfang 2023 im Norden Schwedens eingeweiht. Das skandinavische Land gehört zu den Staaten, die besonders viel Geld in die Weltraum-Forschung stecken. Das hat auch geopolitische Gründe.Frantzen, Michaelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/25/202318 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Asyl und Abschiebung - Neues Gesetz, altes Kompetenzwirrwarr

Bund und Länder haben sich mit dem "Rückführungsverbesserungsgesetz" auf neue Regeln für die Abschiebung geeinigt. Ist es eine Verbesserung? Für Betroffene und Behörden bleiben die unterschiedlichen Zuständigkeiten und Regelauslegungen ein Problem.Thoms, Katharina; Hamberger, Katharinawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/24/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Plastikmüll-Exporte - Es geht auch anders: Lösungen für die Abfallwirtschaft

Immer noch landen deutsche Plastikabfälle auf illegalen Mülldeponien in Afrika oder Asien. Die bestehenden Regelungen bieten legale Schlupflöcher. Dabei zeichnet sich längst ab, wie umfassende Lösungen aussehen könnten.Göbel, Alexanderwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/23/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Ohne Anerkennung - 40 Jahre Türkische Republik Nordzypern

Die Türkische Republik Nordzypern wird nur von der Türkei anerkannt. Seit dem Abbruch der Verhandlungen mit der Republik Zypern über eine Wiedervereinigung verfolgt der international nicht anerkannte Staat einen neuen politischen Kurs.Güsten, Susannewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/22/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Niederlande - Vor der Neuwahl - Renaissance der politischen Mitte

Nach dem Rückzug des langjährigen niederländischen Ministerpräsidenten Rutte ist der Ausgang der Parlamentswahl am 22. November so offen wie selten zuvor. Neue Parteien treten an, die sich stärker auf Inhalte als auf Personen konzentrieren wollen.Schweighöfer, Kerstinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/21/202318 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Tunesier in Frankreich - Zwischen Hier und Dort

In Frankreich hat Tunesien ein besseres Image als andere Maghreb-Staaten. Doch das Verhältnis beider Länder wird auf eine Probe gestellt. Unterschiedliche Sichtweisen auf den Nahost-Konflikt und zunehmde Migration sind wichtige Gründe dafür.Kaspar, Birgitwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/20/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Erdbebenserie in Afghanistan - Verheerende Folgen, schleppende Hilfe

Horn, Charlottewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/19/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Afrika im Aufbruch - Genomforschung in der Wiege der Menschheit

Auf dem afrikanischen Kontinent findet sich das älteste und vielfältigste Erbgut der Menschheit – eine Schatzgrube für die medizinische Forschung. Von den Erkenntnissen afrikanischer Fachleute profitiert auch Europa.March, Leoniewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/18/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Afrika im Aufbruch - Konflikte, Kriege und Wege zum Frieden

70 Prozent der Konflikte Afrikas drehen sich um Ressourcen wie Wasser und Boden. Dabei geht es oft ums nackte Überleben. Traditionelle Mediation in Friedenskomitees hilft, viele dieser Konflikte zu lösen. Heute sind daran auch Frauen beteiligt.Rühl, Bettinawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/17/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Afrika im Aufbruch - Fortschritt mit Bezahl-Apps und Co.

In Afrika boomt die „FinTech“-Branche: Bezahlen per Smartphone-App gehört zum Alltag. Auch andere Finanzgeschäfte werden digital geregelt. Die Technologie vernetzt auch die Menschen auf dem Kontinent über Grenzen hinweg.Diekhans, Antjewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/16/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Afrika im Aufbruch - Nollywood und Emanzipation im Kino

Afrikas größte Filmindustrie ist in Nigeria beheimatet. Nollywood-Filme sind auf dem Kontinent beliebt, zeigen aber oft noch alte Rollenbilder und Klischees. Frauen fordern ein Umdenken und möchten Filme nutzen, um die Gesellschaft zu verändern.Gänsler, Katrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/15/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Afrika im Aufbruch - Eigene Rohstoffe, eigene Wertschöpfung

Die rohstoffreichen Länder Afrikas wollen nicht länger nur exportieren, sondern ihre Bodenschätze selbst weiterverarbeiten. Zum Beispiel zu Batteriezellen für die Energiewende. Die Hoffnung: mehr Arbeit, mehr Wohlstand, mehr Zukunft. March, Leonie; Gerding, Jonaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/14/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Afrika im Aufbruch - Koloniales überwinden, sich selbst bestimmen

Die Geschichte Afrikas reicht Jahrmillionen zurück. Kulturschaffende wie Designerinnen und Musiker wollen heute auf dieser reichen Vergangenheit aufbauen, den Kolonialismus überwinden und selbst bestimmen, was Afrika ist.Göbel, Alexanderwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/13/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Unser Podcast-Tipp: "Schmetterlingseffekt"

Zerback, Sarahwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/12/202332 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Angriff auf Israel - Eine Familie und die Folgen des Massakers der Hamas

Als Ralph Levinson den Schutzraum seines Hauses verlassen konnte, glich der Kibbuz Kfar Aza einem Schlachtfeld. Die Hamas hatte ein Zehntel der Mitbewohner ermordet. Der Israeli und seine Familie fragen sich, ob sie jemals zurückkehren können. Segador, Juliowww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/11/202318 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Konkurrenz oder Mitstreiter? - Letzte Generation und der Rest der Klimabewegung

Seit bald zwei Jahren existiert die Gruppierung Letzte Generation. Sie ist der kleinste, jüngste und lauteste Part der deutschen Klimabewegung. Dabei ist das Verhältnis zwischen der Letzten Generation und der restlichen Klimabewegung komplex.Götzke, Manfredwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/10/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

USA - Unschuldig hinter Gittern

Mehr als 4000 Menschen saßen in den USA in den vergangenen 30 Jahren zu Unrecht in Haft. Und das sind nur die Fälle, die auffielen. Die vielen Fehlurteile haben System. Eine Gruppe von Strafverteidigern geht dagegen an. Peltner, Arndtwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/9/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Parteienrecht - Hohe Hürden für den Parteiausschluss

Die CDU würde sich gern von ihrem Parteimitglied, dem früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen, trennen. Doch ein Mitglied loszuwerden, ist nicht einfach. Das Parteiordnungsverfahren setzt hohe Hürden.Seitz, Norbertwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/8/202318 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

EU-Asylreform - Alter Streit um Migration und Lastenteilung

Seit Jahren ringt die EU um eine Reform der Asyl- und Migrationspolitik. Zwar gab es jüngst eine Einigung. Gelöst ist die Frage nach einer fairen Verteilung von Geflüchteten damit allerdings noch nicht.Born, Carolin; Kapern, Peterwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/6/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Bandengewalt in Haiti - Widerstand gegen die Herrschaft der Gangs

Demmer, Annewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/5/202318 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Junge Menschen in Südkorea: Hoher Leistungsdruck und soziale Ungleichheit

Erdmann, Kathrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/4/202318 minutes, 17 seconds
Episode Artwork

Atommüll - Endlager für hochradioaktiven Abfall gesucht

Die Suche nach einem Endlager für den hochradioaktiven Müll aus 60 Jahren Atomkraft in Deutschland dauert länger als geplant. Experten warnen vor Sicherheitsrisiken in den Zwischenlagern. Auch die Bürgerbeteiligung könnte darunter leiden.Schröder, Axelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/3/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Algerien - Fragile Stabilität in Nordafrika

Nach innen ist Algerien politisch stabil, doch in der Außenpolitik schwelen die Konflikte. Es gibt Streit mit Marokko um die Westsahara und ein Beitritt zu den BRICS-Staaten ist gescheitert. Dafür könnte das Land bald Wasserstoff in die EU liefern. Mersch, Sarahwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/2/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Früher fast ausgerottet - Die Rückkehr des amerikanischen Bisons

Er gilt als eines der Symbole des Wilden Westens. Doch dann wurde der amerikanische Bison nahezu ausgerottet. Mittlerweile gibt es wieder zehntausende Tiere. Naturschützer betonen den Nutzen für den Klimaschutz, Rancher sehe Bisons hingegen kritisch.Sarre, Claudiawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
11/1/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Klimaschutz - Der Markt und das CO2-Problem

Klimaschutz ist in aller Munde. Dabei geht es um Zeit und Geld. Aber wer soll es regeln? Der Markt oder die Politik? Was darf es kosten? Und dann sind da noch die Bürgerinnen und Bürger, die mit all dem überfordert sind.Waltz, Manuelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/31/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Führerschein - Debatte über neue europäische Regeln für ältere Autofahrer

Die Europäische Kommission will die Regeln für Führerschein-Inhaber ab 70 Jahren verschärfen. Sie sollen ihre Fahrtauglichkeit regelmäßig überprüfen lassen. In Deutschland regt sich großer Widerstand gegen die geplanten neuen Führerschein-Regeln.Watzke, Michaelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/30/202318 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Albanien - Tourismusboom und der Traum vom baldigen EU-Beitritt

Immer mehr Menschen entdecken das einst abgeschottete Albanien als Urlaubsdestination, der Tourismus wächst rasant. Zugleich hofft das aufstrebende Balkanland, bald auch EU-Mitglied zu werden. Doch das dürfte schwierig werden.Soos, Oliverwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/29/202318 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Sojabohne statt Mais - Wie Landwirte auf den Klimawandel reagieren

Bauern stehen in Deutschland und weltweit wegen des Klimawandels unter Druck. Neue Ansätze sollen Abhilfe verschaffen. Experten warnen aber, dass die Umstellung eines landwirtschaftlichen Betriebs Zeit braucht. (Erstsendung: 23.10.2022)Von Manuel Waltzwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/28/202318 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

NS-Kontinuitäten - Bundesverwaltungsgericht arbeitet eigene Geschichte auf

Das Bundesverwaltungsgericht ist 70 Jahre alt geworden. Jetzt will es herausfinden, wie die erste Generation NS-belasteter Bundesrichter demokratische Urteile sprechen konnte. Kritik gibt es an der Art der Aufarbeitung.Stukenberg, Timowww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/27/202319 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Justiz - Wie Künstliche Intelligenz Gerichten helfen könnte

Während ein Richter für das Lesen einer tausendseitigen Akte Tage braucht, kann Künstliche Intelligenz das in einem Bruchteil der Zeit. KI könnte die Arbeit in der Justiz also vereinfachen – ohne Risiken ist das aber nicht.Fiebig, Peggywww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/26/202318 minutes, 26 seconds
Episode Artwork

Krieg und Geopolitik - Die EU und der Beitritt der Ukraine

Russlands Angriffskrieg verlieh den Beitrittsverhandlungen der Ukraine mit der Europäischen Union einen Schub. Die EU hat ihr Zögern aufgegeben. Doch der Beitrittsprozess findet unter anderen Vorzeichen statt - nicht nur, weil das Land im Krieg ist.Herter, Gerwald; Kellermann, Florianwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/25/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Verkehrswegeplanung - Die Angst der Anwohner vor Straßenbaukosten

Wenn eine Straße neu gebaut oder saniert wird, können Kommunen die Anwohner bitten mitzuzahlen. Das kann richtig teuer werden. Nach Protesten will jetzt auch NRW solche Beteiligungsformen beenden. Freuen können sich dort trotzdem nicht alle.Scherer, Katjawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/24/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Politische Symbolik - Die Macht der Gesten

Ob die jüngsten Klimaproteste auf der Fahrbahn oder Willy Brandts Kniefall von 1970: Die Wirkung von politischen Gesten ist oft sehr stark. Doch ob sie in das Kollektivgedächtnis eingehen oder verpuffen, zeigt sich erst Jahrzehnte später.Langels, Ottowww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/23/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Politische Symbole - Die Macht von Bildern und Gesten

Langels, Ottowww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/23/202318 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Dengue-Fieber - Wie Singapur die Tigermücke bekämpft

Laut WHO wächst global die Gefahr, an Dengue-Fieber zu erkranken. In Singapur ist die von Mücken übertragene Tropenkrankheit allgegenwärtig. Mit verschiedenen Maßnahmen will der südostasiatische Stadtstaat die Verbreitung eindämmen.Johnston, Jenniferwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/22/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Wahlen in Argentinien - Mit Anarcho-Kapitalist Milei aus der Krise?

Herrberg, Annewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/21/202318 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Bedrohung für Israel - Der Aufstieg der Hisbollah im Libanon

Unter dem Schutz Irans konnte die Hisbollah zur stärksten Macht im Libanon aufsteigen. Die Kämpfe zwischen Hisbollah und Israel an der Grenze zum Libanon sind daher besonders gefährlich – können sie doch zu einem noch größeren Konflikt führen.Thörner, Marcwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/20/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Parlamentswahlen in der Schweiz: "Zwei Schritte rechts" mit der SVP

Hondl, Kathrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/19/202319 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Erbschaftsteuer - Erben soll gerechter werden

In Deutschland werden jährlich 300 bis 400 Milliarden Euro vererbt oder verschenkt. Auf größere Sparguthaben fallen Steuern an, doch wer Betriebe erbt, muss dem Fiskus oft nichts abgeben. Bald befasst sich das Bundesverfassungsgericht mit dem Thema.Langen, Kristinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/18/202318 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Drug-Checking - Was die Laboranalyse leisten kann

Illegale Drogen vor dem Konsum überprüfen: Nach Modellprojekten gestattet es der Bund den Ländern jetzt per Gesetz, solche Drug-Checkings einzuführen. Wie funktioniert die anonyme Analyse? Und welchen Einfluss hat sie auf den Konsum?Halser, Marlenewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/17/202318 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Gewerkschaften in den USA - Beliebt, aber beschränkt

Gewerkschaften sind in den USA gerade so beliebt wie seit Mitte der 60er-Jahre nicht mehr. Ihre Anzahl steigt, doch sie sind schwach: Verhandlungen zwischen den Gewerkschaften und Arbeitgebern scheitern oft.Radic, Anawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/16/202318 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Die "Gastarbeiterprogramme" der ARD. Einst unersetzliche Informationsquelle

Saoub, Estherwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/15/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Bau-Boom in Ägypten - Selbst Tote sollen weichen

In Kairo werden ganze Viertel abgerissen, Menschen vertrieben, Schnellstraßen gebaut, Hochhäuser hochgezogen. Wie in der "Stadt der Toten", einem historischen Friedhof mit prächtigen Mausoleen. Opfert Ägypten seine Kulturschätze für den Fortschritt?Osius, Annawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/14/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Digitaler Euro - EZB plant europaweit einsetzbares Wertmittel

Für den Euro ist eine digitale Variante in Vorbereitung: Die EZB arbeitet an einem Projekt, das die Zukunft des Geldes neu definieren und eine Lösung für die uneinheitlichen europäischen Zahlungssysteme sein könnte. Noch sind aber viele Frage offen.Lischka, Gregorwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/13/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Vor Wahlen in Polen - Weitere Regierungszeit für die PiS-Partei?

Die seit acht Jahren regierende PiS-Partei liegt laut Umfragen bei den Parlamentswahlen vorn. Doch es gibt Gegenwind. Größter Gegner des amtierenden Premiers Mateusz Morawiecki ist Donald Tusk. Er will Polen zurück zur Rechtsstaatlichkeit führen.Sawicki, Peterwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/12/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

KI - Was sich für Militär und Polizei verändert

Künstliche Intelligenz kann riesige Mengen von Daten in sekundenschnelle auswerten und kombinieren. Die Arbeit von Militär und Polizei könnte das grundlegend verändern. Doch zu welchem Preis?Hahn, Martenwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/11/202318 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Krieg 2.0 - Ringen um Regeln für Militärroboter

Juristen sprechen von "autonomen Waffen", Kritiker von "Killerrobotern". Im Rahmen der Vereinten Nationen wird seit langem über Regeln für den Einsatz von Militärrobotern verhandelt. Die wären bitter nötig, denn die Entwicklung geht schnell voran.Loll, Annawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/10/202318 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Die zweite Bahnreform - Wie die Schiene gemeinwohlorientiert werden soll

Zum 1. Januar 2024 soll die Bahn umgebaut werden: Schienennetz und Bahnhöfe werden dann von einer neuen Infrastruktur-Gesellschaft gemeinwohlorientiert betrieben. Kritiker zweifeln aber, ob das reicht, um den Staatskonzern aus der Krise zu bringen.Reischke, Martinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/9/202319 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Rumänien - Im Zentrum der Geopolitik

Der Ukraine-Krieg hat Rumänien ins Zentrum der Geopolitik gebracht. Das Land spielt eine Schlüsselrolle beim Export ukrainischen Getreides und hat viele Flüchtlinge aufgenommen. Beides droht, das arme Land zu überfordern, birgt aber auch Chancen.Hahne, Silkewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/7/202318 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Bayern vor der Wahl - Druck auf Söder und wachsende rechte Konkurrenz

Am 8. Oktober wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Die für die CSU verhältnismäßig schlechten Umfragewerte setzen den Parteichef Markus Söder unter Druck. Die AfD macht indessen allen Parteien in Bayern Konkurrenz.Watzke, Michael; Krone, Tobiaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/6/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Rüstungsinvestition - Wie sicher ist das israelische Abwehrsystem Arrow 3?

Deutschland kauft von Israel das Raketenabwehrsystem Arrow 3 für vier Milliarden Euro. Das System kann Raketen im Weltraum anvisieren und zerstören. Doch Militärexperten äußern Kritik an dem Kauf.Rehmsmeier, Andreawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/5/202319 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Unabhängigkeit der Justiz - Der Fall des rechtsextremen Richters Jens Maier

Die Justiz ist vor rechtsextremen Tendenzen nicht gefeit. Bisher gibt es nur einzelne Fälle, wie den des Richters und ehemaligen AfD-Bundestagsabgeordneten Jens Maier. Dieser wirft grundsätzliche Fragen zum Umgang mit extremistischen Robenträgern auf.Fiebig, Peggywww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/4/202319 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Definiere Demokratie - Von Volksabstimmungen und Bürgerräten

Braucht unsere Demokratie ein Update? Und wie könnte das aussehen? Denn: Mehr als 75 Prozent der deutschen Bevölkerung stimmt der Aussage zu: „Leute wie ich haben keinen Einfluss auf die Politik.“ Jeske, Ann-Kathrin; Thoms, Katharinawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/3/202318 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Streit um Aufarbeitung - DDR-Dissidenten ringen um Deutungshoheit

Ihr Ziel war der Fall des SED-Regimes. Doch über die Zukunftsvision herrschte schon damals keine Einigkeit. Inzwischen ist um die Aufarbeitung der Vergangenheit unter ehemaligen Dissidenten ein scharfer und mitunter persönlicher Streit ausgebrochen.Seitz, Norbertwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/2/202319 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Definiere Demokratie - Was die Verfassungsbeschwerde bringt

Die Verfassungsbeschwerde ermöglicht es Bürgerinnen und Bürgern, grundrechtlich garantierte Freiheiten durchzusetzen. Von rund 5000 jährlich eingereichten Beschwerden haben nur etwa zwei Prozent Erfolg – darunter auch die eines pensionierten Lehrers.Jeske, Ann-Kathrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
10/1/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Definiere Demokratie - Woher die Unzufriedenheit kommt

In Deutschland wollen, Erhebungen zufolge, fast alle in einer Demokratie leben. Doch zufrieden mit dem derzeitigen Zustand zeigt sich nur etwas mehr als die Hälfte der Befragten. Woran liegt das – und ab wann wird es gefährlich? Eine Spurensuche. Jeske, Ann-Kathrin; Ottersbach, Niklaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/30/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Landtagswahl in Hessen - Spannung wegen der offenen Koalitionsfrage

Weiter mit der CDU oder doch die Ampel? Die offene Koalitionsfrage macht die Landtagswahl in Hessen am 8. Oktober spannend. Inhaltlich steht nach dem Mord an Walter Lübcke und dem Attentat in Hanau die Sicherheitspolitik im Fokus des Wahlkampfs. Fittkau, Ludgerwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/29/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Wahl in der Slowakei - Die West-Orientierung wankt

Ex-Regierungschef Robert Fico galt nach der Ermordung des Journalisten Jan Kuciak in der Slowakei 2018 als Gesicht der Korruption und verlor sein Amt. Jetzt steht er vor einem Comeback – und das Land womöglich vor einem Kurswechsel Richtung Russland.Allweiss, Mariannewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/28/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Hausbesuche von Ärzten - Eine Pflicht mit Problemen

Sie dauern länger, sind aufwändig und ein Minus-Geschäft – aber Ärzte sind verpflichtet bestimmte Hausbesuche zu machen. Nur kommen immer weniger Ärzte zu ihren Patienten nach Hause. Digitale Lösungen können bei der Versorgung helfen. Augustin, Birgitwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/27/202318 minutes, 28 seconds
Episode Artwork

Frankreich - Demokratie in der Krise?

Die französische Regierung hat die umstrittene Rentenreform ohne Abstimmung im Parlament durchgesetzt. Die Verfassung erlaubt das. Aber jetzt diskutiert Frankreich darüber, ob das politische System verändert werden muss. Kaess, Christianewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/26/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Arbeitskräftemangel - Warum viele Ausbildungsplätze unbesetzt bleiben

Seit dem Start des Ausbildungsjahres im August sind fast 230.000 Ausbildungsplätze unbesetzt. Das sind doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren. Demgegenüber stehen 100.000 Jobsuchende und der Fachkräftemangel, den viele Branchen beklagen.Mersch, Brittawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/25/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Definiere Demokratie - Warum Minderheitenschutz dazugehört

In der Demokratie brauchen Entscheidungen eine Mehrheit. In der Demokratie wird aber auch Wert auf den Schutz von Minderheiten gelegt – denn nur so sind Entscheidungen maximal demokratisch. Doch warum "triggert" der Minderheitenschutz so viele?Jeske, Ann-Kathrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/24/202318 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Definiere Demokratie - Die Macht von Fachpolitikern im Bundestag

Bei Bundestagsdebatten sind oft viele Stühle leer. Denn der Großteil der Arbeit findet in Gremien statt, die nach außen wenig sichtbar sind. Wie viel Macht haben Fachpolitiker, die im Hintergrund verhandeln? Und was gibt die Regierung vor?Jeske, Ann-Kathrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/23/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Ein Jahr Meloni - Italiens Rechtspopulistin erfolgreich im Amt

Seisselberg, Jörgwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/22/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Yasmina Reza am Colline mit "James Brown trug Lockenwickler"

Spreng, Eberhardwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/21/20234 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

IS-Kinder in Syrien - Hilfe für Resozialisierung nötig

Der "Islamische Staat" gilt heute als militärisch geschlagen, doch die Terrorgruppe existiert fort. In Nordost-Syrien rekrutiert sie Kinder und Jugendliche aus IS-Familien, eine Mehrheit ist ausländischer Herkunft. Hilfe bleibt bisher aus.Helberg, Kristinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/21/202319 minutes
Episode Artwork

Chemisches Recycling - Schlüsseltechnologie oder Greenwashing?

Nur ein geringer Teil der Kunststoff-Verpackungen in Deutschland wird aus recyceltem Material hergestellt. Könnte die neue Technologie des chemischen Recyclings die Lösung sein? Kritiker bezweifeln, dass die Verfahren wirklich nachhaltig sind.Leue, Vivienwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/20/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Energiewende - Wie Schottland seine Klimaziele erreichen will

Schottland will bis 2045 klimaneutral werden – fünf Jahre vor EU und Großbritannien. Die Vorrausetzungen dafür sind gut. Die geografische Lage sorgt für gute Windbedingungen. Aber alleine kann Schottland seine Ziele nicht erreichen.Ehl, David; Peetz, Katharinawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/19/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Nord-Stream-Pipelines - Wer steckt hinter dem Anschlag?

Waren es russische, ukrainische oder US-Trupps, die die Nord-Stream-Pipelines sabotierten? Offizielle Ermittlungsergebnisse gibt es kaum. Aber investigative Journalisten haben recherchiert und verschiedene Thesen zur Sprengung aufgestellt.Von Gesine Dornblüthwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/18/202318 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Infrastruktur: Wie Laos immer abhängiger von China wird

Johnston, Jennifer; Ratzow, Sandrawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/17/202318 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Vom Feind zum Freund - Deutschland in der UNO

Der Grundlagenvertrag zwischen BRD und DDR 1972 war entscheidend für den Beitritt zu den Vereinten Nationen. Beide Staaten traten ein Jahr später als Mitglieder Nummer 133 und 134 der UNO bei. 2027 will die Bundesrepublik erneut in den Sicherheitsrat.Passenheim, Antje; Voss, Charlottewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/16/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Kritische Infrastruktur - Viele Gefahren, zu wenig Schutz

Der Druck auf die Politik steigt: Unfälle, Katastrophen und Attacken auf die kritische Infrastruktur nehmen zu. Auch der Krieg in der Ukraine, der die Gasversorgung gefährdete, drängt zum Handeln. Wie resilient ist Deutschland?Steiner, Falkwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/15/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Ostdeutschland - Wenn der Investor den Acker besitzt

Viel Fläche und große Betriebe: Das macht die Landwirtschaft in Ostdeutschland für branchenfremde Investoren interessant. Doch die Jagd nach hohem Profit geht oft auf Kosten der Dörfer. Mit der Energiewende ist die Konkurrenz noch schärfer geworden.www.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/14/202318 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Giftige Chemikalien - Warten auf verschärfte Regeln der EU

In fast allem, was man kaufen kann, sind Chemikalien enthalten. Seit 2007 versucht die EU mit der REACH-Verordnung den gigantischen Markt an Chemikalien zu regulieren. Doch eine Nachschärfung der Verordnung wurde ausgebremst.Hannover, Jantjewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/13/202318 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Aussteigerprogramme - Wie ein Rechtsextremer den Weg aus der Szene fand

Daniel hat eine rechtsextreme Kameradschaft mitaufgebaut und regelmäßig Jagd auf Andersdenkende gemacht. Doch als er Vater wird, will er aussteigen. Warum sein neugeborenes Baby nur knapp einem Bölleranschlag entging und wie er den Ausstieg schaffte.Leue, Vivienwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/12/202318 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Herausforderung Schule - Wie Lehrkräfte auf Rassismus und Antisemitismus vorbereitet werden

Hitler-Grüße, Nazi-Parolen, rassistische und antisemitische Schmierereien. All das ist Alltag an vielen deutschen Schulen. Für Lehrkräfte eine Herausforderung, auf die sie oft nicht vorbereitet sind. Denn die Lehramtsausbildung hinkt hinterher.Himmelrath, Armin; Mersch, Brittawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/11/202318 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Chiles Militärputsch 1973 - Pinochets langer Schatten

Baumgarten, Reinhardwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/10/202318 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Oslo-Abkommen vor 30 Jahren - Hoffnung auf Frieden in Nahost

Kitzler, Jan-Christophwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/9/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Indien - Geschichtspolitik unter der Regierung Modi

Seit Jahren richtet Premier Modi Indien mit dem nationalistischen Hindutva-Konzept neu aus. Dazu gehört auch eine Neuinterpretation der Geschichte und die Verehrung eines hierzulande wenig bekannten Unabhängigkeitskämpfers: Subhash Chandra Bose.Horn, Charlottewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/8/202318 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Energiewende - Warum der Umbau des Stromnetzes kompliziert ist

Bis 2045 will Deutschland klimaneutral sein. Strom aus Erneuerbaren Energien spielt dabei eine zentrale Rolle. Doch der Strom muss nicht nur hergestellt, sondern auch verteilt werden. Beim Aus- und Umbau der Stromnetze aber hakt es.Röhlich, Dagmarwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/7/202318 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Drogenkartelle in Mexiko - Mit Fentanyl weltweit im Geschäft

In den USA gibt es jährlich über 100.000 Drogentote. Die meisten sterben an einer Fentanyl-Überdosis. Mexikanische Kartelle verteilen es, die chemischen Bestandteile kommen aus China und Indien - das Netzwerk ist international.Moebus, Christina Feewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/6/202318 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Künstliche Intelligenz - Welche Richtlinien sind angemessen?

Die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz boomt, zugleich warnen viele vor Risiken. In den USA gibt es kaum Beschränkungen. Die EU hingegen arbeitet an einer klaren Regulierung - ein Wettbewerbsnachteil?Born, Carolin;Schuler, Marcuswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/5/202320 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Lithium - Der Kampf um Simbabwes "weißes Gold"

In Simbabwe wird Lithium schon seit den 60er-Jahren gefördert, als das afrikanische Land noch Kolonie war. Inzwischen ist das Metall besonders begehrt - als wichtiger Rohstoff für die Batterien von E-Autos. China versucht den Abbau zu kontrollieren.March, Leoniewww.deutschlandfunk.de, Wirtschaft und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
9/4/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Wirtschaftsbeziehungen - Wie deutsche Unternehmen mit afrikanischen Ländern kooperieren

Der Handel mit Afrika machte 2022 nur knapp zwei Prozent am gesamten deutschen Außenhandel aus. Die deutsche Politik redet zwar oft von Afrika als „Chancenkontinent“. Aber eine schlüssige Afrikastrategie fehlt. Denn die Region wird vor allem mit Krisen assoziiert.Scherer, Katjawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/3/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Kampf um jeden Quadratmeter - Wie die Niederlande die Wohnungsnot lindern wollen

Schweighöfer, Kerstinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/2/202320 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Reben unter Stress - Wie der Klimawandel den deutschen Weinanbau verändert

Die Klimaerwärmung wirkt sich bereits auf den deutschen Weinbau aus. Die Lese muss teils schon im Sommer stattfinden, Trauben bekommen Sonnenbrand, einige Winzer experimentieren mit bisher untypischen Rebsorten, andere bewässern ihre Weinberge.Münchenberg, Jörgwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
9/1/202320 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Bevölkerungswachstum - Nicht schuld an der Klimakrise

Weniger Bevölkerungswachstum, weniger Klimawandel - diese Gleichung ist zu einfach. Entscheidend ist nicht der Umfang der Weltbevölkerung, sondern in welchem Teil der Erde ein Mensch geboren wird – und wie der Konsum dort aussieht. Ridderbusch, Katjawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/31/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Diakonie, AWO, Caritas - Warum Wohlfahrtsverbände wachsen

Die Wohlfahrtsverbände zählen zu den großen Arbeitgebern in Deutschland. Die Beschäftigtenzahlen steigen. Denn immer mehr Menschen brauchen Pflege oder Hilfe, während der Staat soziale Aufgaben zunehmend an die freie Wohlfahrtspflege abgibt.Nützel, Nikolauswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/30/202318 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Müllsammler in der Türkei - Begehrte Rohstoffe, prekäres Leben

Im türkischen Stadtbild sieht man sie oft: die Müllsammler mit ihren Karren und den weißen Säcken. Armut und Perspektivlosigkeit treibt die meisten in das Geschäft mit wertvollen Rohstoffen. Aber die Recycling-Branche ist hart umkämpft.Graaf, Nicolewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/29/202318 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Wahlkampf in den USA - Auf einem Rummelplatz im Mittleren Westen

Brand, Katrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/28/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Weltweite Algenblüte - Ursachen, Folgen, Entwicklungen

Demmer, Anne;Paal, Gaborwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/27/202318 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Kohleausstieg in Sachsen-Anhalt - Fördermittel-Frust und neue Umweltprobleme

Rund fünf Milliarden Euro fließen in die Braunkohlegebiete im Süden Sachsen-Anhalts. Doch wie die Fördermittel verteilt werden, ist unklar. Der Kohleausstieg bringt außerdem neue Umweltprobleme mit sich. (Aktualisierte Wiederholung vom 14. Juli 2023)Ottersbach, Niklaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/26/202318 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Spanien - Wenn die Rente an die Inflation gekoppelt ist

Die Inflation lässt die Renten in vielen Ländern faktisch schrumpfen. Spanien geht mit einer besonderen Rentenreform voran: Die Renten werden an die Inflation gekoppelt und steigen stetig an. Gut für die Alten, doch was ist mit der jungen Generation?Kellner, Hans-Günterwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/25/202320 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Südstaaten in den USA - Warum sie die Zukunft des Landes prägen könnten

Rund 130 Millionen Menschen leben in den US-Südstaaten, wo die schwarze Bürgerrechtsbewegung begann. Doch nicht mal die Hälfte der Bevölkerung stimmt bei nationalen Wahlen ab. Dabei könnte sie großen Einfluss auf die Zukunft der USA nehmen.Hermsmeier, Lukas; Steffens, Fraukewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/24/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Medien im Exil - Freier Journalismus nach dem russischen Angriffskrieg

Der Druck auf Kreml-kritische Medien ist in Russland seit Langem groß. Der Krieg gegen die Ukraine hat die Situation verschärft, Hunderte Journalistinnen und Journalisten sind seither ins Exil gegangen. Ähnlich ist die Lage in Belarus.Schröder, Axelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/23/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Chagos-Archipel - Großbritanniens letzte Kolonie in Afrika

Noch gehört die Inselgruppe Chagos im Indischen Ozean zu Großbritannien. Das soll sich ändern. Der Archipel soll an Mauritius gehen, Details werden noch verhandelt. Die einst wegen einer US-Militärbasis deportierten Insulaner möchten heimkehren.Hahn, Norbertwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/22/202318 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Chagos-Archipel - Großbritanniens letzte Kolonie in Afrika

Noch gehört die Inselgruppe Chagos im Indischen Ozean zu Großbritannien. Das soll sich ändern. Der Archipel soll an Mauritius gehen, Details werden noch verhandelt. Die einst wegen einer US-Militärbasis deportierten Insulaner möchten heimkehren.Hahn, Norbertwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/22/202318 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

BRICS-Gipfel in Südafrika - Schwellenländer fordern eine neue Weltordnung

In Johannesburg kommen die Vertreter der BRICS-Staaten zusammen. Mit dem Gipfel wollen die Länder wichtige Signale für die internationale Weltordnung aussenden. Verkompliziert wird das Ganze aber durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. March, Leoniewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/21/202318 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Roma in der Ukraine - Die NS-Verbrechen und die Wunden von heute

Etwa eine halbe Million Sinti und Roma wurden während des Nationalsozialimus ermordet. Die Gedenkstätte Babyn Jar in Kiew erinnert daran. Die Datenlage ist aber so schlecht, dass viele ukrainische Roma nichts über das Schicksal ihrer Familien wissen.Beer, Andreawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/20/202318 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Roma in der Ukraine - Wenig Wissen über den deutschen Völkermord

Etwa eine halbe Million Sinti und Roma wurden während des Nationalsozialismus ermordet. Die Gedenkstätte Babyn Jar in Kiew erinnert daran. Doch die Datenlage ist so schlecht, dass viele ukrainische Roma nichts vom Schicksal ihrer Familien wissen.Beer, Andreawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/20/202318 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Medikamentenproduktion in Europa - Chance oder Illusion?

Nützel, Nikolauswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/19/202320 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Kokain-Krieg - Wie das einst stabile Ecuador zum Drogenumschlagplatz wurde

Ein Großteil des Kokains, das nach Europa geschmuggelt wird, kommt inzwischen aus Ecuador: Das einst stabile Land hat sich zum Drogen-Hub an der Pazifikküste entwickelt – mit brutalen Folgen für die Menschen. Herrberg, Annewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/18/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Atommüll in Deutschland: Endlagerung schwach- und mittelradioaktiver Abfälle

Brandau, Bastianwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/17/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Dürren und Brände - Wie Wälder dem Klimawandel trotzen können

Den deutschen Wäldern geht es schlecht, die Folgen des Klimawandels sind deutlich spürbar. Die Bundesregierung fördert deshalb den Umbau zu klimaschonenden Mischwäldern – doch der kommt nur langsam voran.Reidt, Lutzwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/16/202318 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Yakuza-Banden in Japan - Gangster im Zeitenwandel

Das Beispiel Japan zeigt: Auch Verbrecherstrukturen ändern sich. Die Yakuza waren lange die japanische Mafia-Variante. Inzwischen haben Überalterung, Digitalisierung und strengere Gesetze ihre Spuren hinterlassen. Fritz, Martinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/15/202318 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Wer Wind sät - Serbiens Gewaltproblem und die Rolle des Präsidenten

Soos, Oliverwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/14/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Gefahr in Kalifornien - Hitze treibt mehr Schlangen in Gärten und Häuser

Bartram, Arnewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/13/202318 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Korruption - Wie wird Fehlverhalten gemessen?

Anders als bei anderen Straftaten kennt die Korruption nur zwei Täter und keine direkten Opfer. Wie kann man ein Delikt messen, das nicht ans Licht kommt? Transparency International sagt: Es kommt auf die Wahrnehmung an. (Erstsendung: 24.4.23)Jeske, Ann-Kathrin, Seralidou, Rodotheawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/12/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Syrien und Saudi-Arabien - Deutschlands Umgang mit Autokraten

Syriens Diktator wird für den Tod von Tausenden Menschen verantwortlich gemacht, Saudi-Arabiens Kronprinz wird der Mord an einem Journalisten vorgeworfen. Beide sind öffentlich stark präsent. Der Umgang mit ihnen ist in Deutschland strittig.Thörner, Marcwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/11/202318 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Rohstoffe in der Ukraine - Wo Bodenschätze schwer zu heben sind

Kobalt, Nickel, Kupfer, Titan, Seltene Erden und Lithium – all diese Schätze, die für die Energiewende und Elektromobilität gebraucht werden, finden sich in ukrainischer Erde. Australien, China und die EU sind daran sehr interessiert - auch Russland.Adler, Sabinewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/10/202318 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Binnenschifffahrt in der Krise - Was den Gütertransport auf dem Wasser erschwert

Die Binnenschifffahrt soll klimafreundlicher werden. Doch veraltete Infrastruktur, Niedrigwasser und technische Probleme erschweren den Ausbau. Reischke, Martinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/9/202318 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Klimawandel in Indien - Wenn Hitze tötet

In Indien sterben viele Menschen an den Folgen der extremen Hitze, unter der Teile des Landes immer häufiger leiden. Die Rückbesinnung auf traditionelle Bauweisen mit Stein und Bambus könnte helfen, die Konsequenzen der Erderwärmung abzumildern.Stiebitz, Antjewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/8/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Mobilfunk - Viele Löcher machen noch kein Netz

Funklöcher sind auf dem Land immer noch Alltag. Bisher entschied in Deutschland die Zahl der potentiellen Nutzer darüber, wo Funkmasten gebaut wurden. Das soll sich nun ändern. Doch der Ausbau des Mobilfunknetzes geht langsam voran.Steiner, Falkwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/7/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

- Punk und Kunst in China: Mehr Zensur, weniger Spielraum

Lamby-Schmitt, Evawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/6/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Rumänien will in Schengenraum - Ein Jahrzehnt in der Warteschleife

Seit Langem kämpft Rumänien für einen Beitritt zum Schengen-Raum. Zuletzt schien im Dezember die Zustimmung aller übrigen Schengen-Staaten sicher. Doch Österreich und die Niederlande stimmten dagegen.Wagner, Thomaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/4/202318 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Folgen der Inflation - Warum Indexmieten in der Kritik stehen

Der Deutsche Mieterbund sieht in Indexmietverträgen ein wachsendes Problem. Denn bei hoher Inflation steigen bei dieser Vertragsart auch die Mieten kräftig. Andere sehen auch Vorteile in der Indexmiete – nicht nur für Vermieter.Gavrilis, Panajotiswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/3/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Kalifornien - Kastendiskriminierung in der indischen Community

In den Tech-Konzernen im Silicon Valley, wo viele Zugewanderte aus Indien arbeiten, ist gegenseitige Ausgrenzung aufgrund der hinduistischen Kastenzugehörigkeit ein Thema. Kalifornien könnte nun ein Gesetz gegen Kastendiskriminierung erlassen.Radic, Anawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/2/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Cyberattacken - Arztpraxen, Kliniken und Krankenkassen im Visier

Cyberangriffe haben deutlich zugenommen. Besonders betroffen ist das Gesundheitswesen. Weil es ein "weiches" Ziel darstellt und weil sich der Bereich stark digitalisiert. Häufig gehen die Angriffe mit Lösegeldzahlungen einher. Zahlen oder nicht?Nützel, Nikolauswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
8/1/202318 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

E-Fuel oder Elektro - Wie Motorräder nachhaltiger werden können

"Biken" gilt manchem als sinnfreies Hobby - gerade in Zeiten des Klimawandels. Doch motorisierte Zweiräder haben nur einen geringen Anteil am CO2-Ausstoß. Umstritten ist, ob Elektromotoren oder E-Fuels für mehr Nachhaltigkeit sorgen können.Thiele, Marlenewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/31/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Mehr als ein Motorrad: Von Kult und Mythos der Harley-Davidson

Hesse, Sebastianwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/30/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Zum Tod von Martin Walser - Streitbar und debattenfreudig

Zum Tod des Schriftstellers Martin Walser erinnert Norbert Seitz daran, wie politisch umstritten der Autor war. In seiner Zunft und in der breiteren Öffentlichkeit sorgte er immer wieder mit seinen Äußerungen für Debatten und Aufregung. Seitz, Norbertwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/29/202318 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Todesstrafe weltweit - Häufiger geächtet, öfter vollstreckt

Der jüngste Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International zur Todesstrafe zeigt ein ambivalentes Bild: Einerseits wird sie in immer mehr Ländern verboten – andererseits steigt die globale Zahl der Hinrichtungen. Wo liegen die Gründe?Seitz, Norbertwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/28/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

"Weltfestspiele" 1973 in der DDR - Kontrollierte Lockerheit

Weltoffen, liberal, jugendlich: So wollte sich die DDR-Führung im Sommer 1973 präsentieren. Nichts sollte den Eindruck während der "Weltfestspiele" in Ost-Berlin trüben. Im Hintergrund aber versuchte die Stasi, das Festival bis ins Detail zu steuern.Heumann, Marcuswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/27/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Südkorea - Interesse an Wiedervereinigung mit Nordkorea schwindet

Vor 70 Jahren endete der Koreakrieg mit einem Waffenstillstand. Seitdem wollen eigentlich sowohl Nord- als auch Südkorea die Wiedervereinigung. Doch es kommen Zweifel auf, ob eine Wiedervereinigung wirklich das Ziel sein sollte.Lill, Felixwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/26/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Privatinsolvenz - Wenig genutzter Weg in die Schuldenfreiheit

Schulden sind ein schambehaftetes Thema - dabei sind rund sechs Millionen Menschen in Deutschland überschuldet. Eine Privatinsolvenz führt in drei Jahren zur Schuldenfreiheit, doch nur wenige stellen sich dem Verfahren. Experten sehen Reformbedarf.von Lieben, Mathiaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/25/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Verkehrspolitik - An der Autobahn scheiden sich die Geister

Die Ampelregierung hat Milliarden bereitgestellt, um das Autobahnnetz zu sanieren und auszubauen. In der Debatte gibt es zwei Lager: Die einen fordern eine Verkehrswende und den Ausbau der Bahn, die anderen setzen auf Autobahnen und mehr Mobilität. Waltz, Manuelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/24/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Umstrittene Administrativhaft - Der blinde Fleck des Rechtsstaates Israel

Kitzler, Jan-Christophwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/23/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Grenztote am Eisernen Vorhang: Zähe Aufarbeitung in Tschechien

Allweiss, Mariannewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/22/202318 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Parlamentswahlen - Droht Spanien der Rechtsruck?

Seit den Regional- und Kommunalwahlen im Mai regieren in Spanien vielerorts Konservative zusammen mit den radikalen Rechten der Partei Vox. Der sozialistische Regierungschef Pedro Sanchez könnte nun auch noch die anstehende Parlamentswahl verlieren.Kellner, Hans-Günterwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/21/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Spanien wählt - Kommt der Rechtsruck?

Kellner, Hans-GünterDirekter Link zur Audiodatei
7/21/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

AfD im Höhenflug - Abgrenzen, scheitern, neu denken: die Taktik der anderen Parteien

In den ostdeutschen Bundesländern ist die AfD im Höhenflug. Umfragen sehen sie derzeit bei rund 30 Prozent der Wählerstimmen und 2024 stehen Wahlen an. Die übrigen Parteien und die Kommunen hadern: Wie umgehen mit der in Teilen rechtsextremen Partei?Bernhard, Henry;Ottersbach, Niklaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/20/202318 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Drogenkonsumräume - Hilfe für Suchtkranke, Entlastung der Innenstädte?

In vielen Städten ist die offene Drogenszene Normalität geworden. Zu der Diskussion über die richtige Drogenpolitik gehört deshalb auch die Forderung, Drogenkonsumräume einzurichten. Sie sollen Suchtkranken helfen und die Öffentlichkeit entlasten.Boeselager, Felicitaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/19/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Simbabwe vor der Wahl - Hoffen auf Wandel und Aufbruch

Ende August finden in Simbabwe Präsidentschaftswahlen statt. Die Probleme im Land sind groß. Armut, Hyperinflation und Einschüchterungen der Regierungspartei plagen die Menschen. Die Opposition wittert ihre Chance, kann bisher aber nicht überzeugen.March, Leoniewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/18/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Der Staat als Unternehmer - Warum Krisen und Klimawandel ein Umdenken fordern

Die Rolle des Staates in der Wirtschaft eines Landes löst immer wieder heftige Diskussionen aus. Dabei tritt er unterschiedlich auf: als Regelgeber, Retter von Unternehmen, Betreiber von Infrastruktur oder Grundversorgung. Reicht das in Krisenzeiten?Dohmen, Casparwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/17/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

USA und China: Der Wettbewerb um Mikrochips

Dampz, Nils; Lamby-Schmidt, Evawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/16/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

G20 in Indien - Tourismuswerbung für die Krisenregion Kaschmir

Hornung, Peterwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/15/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Hindernisfreier Wohnraum - Zuviele Stufen, Schwellen und alte Bäder

Eine aktuelle Studie zeigt, dass in Deutschland rund 2,2 Millionen Wohnungen fehlen, die im Alter gut zugänglich, sicher und barrierearm sind – und die man außerdem mit Durchschnittseinkommen bezahlen kann. Und dieses Problem wird immer größer.Sanders, Katrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/14/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Studienplatzvergabe - Zentral, digital, kompliziert

Viele Studienbewerber müssen über das Portal hochschulstart.de gehen, denn jede zweite Hochschule hat die Koordination dorthin übertragen. Doch das Verfahren, das eigentlich vieles erleichtern soll, ist bis heute kompliziert – und soll sich ändern.Mersch, Britta; Himmelrath, Arminwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/13/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Zentralasien - Chinas Werben, Russlands Druck

Seit der russischen Invasion in der Ukraine bemühen sich die zentralasiatischen Staaten wie Kasachstan um eine neutrale Position zu Moskau. China wiederum versucht Russland zunehmend Konkurrenz in der Region zu machen.Kellermann, Florianwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/12/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Unterwasser-Seekrieg - Wie man Tiefsee-Kabel vor Sabotage schützt

Ob Strom- und Datenkabel oder Pipelines – die Infrastruktur im Meer ist verletzlich. Immer mehr Staaten wollen auf feindliche Sabotageakte unter Wasser vorbereitet sein. Deshalb wächst die militärische Präsenz im Meer. Hahn, Martenwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/11/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Vor Litauen-Gipfel - Die NATO-Reaktion auf die russische Aggression

Die NATO hat entschlossen auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine reagiert. Dass das nicht reichen wird, ist jedoch unbestritten. Die Ukraine hofft auf Sicherheitsgarantien und eine Beitrittszusage. Remme, Klauswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/10/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Ukraine-Verteidigung - Frauen an vier Fronten

Die Front in der Ukraine hat viele Gesichter. Auch Frauen spielen eine bedeutende Rolle in der Verteidigung des Landes. Vier Ukrainerinnen erzählen hier, was sie bewegt, was sie erleben und erleiden. Achtung: teils schwer erträgliche Schilderungen.Weigelt, Juliawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/9/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Informationen am Abend, 8.7.2023, komplette Sendung

Rohde, Stephaniewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/8/202329 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Einwanderung, Rentner, Roboter - Lösungen für den Arbeitskräftemangel

In vielen Branchen in Deutschland ist der Fachkräftemangel schon heute ein Problem. Dass die Bevölkerung immer älter wird, verschärft die Situation. Verschiedene Ansätze sind notwendig, um dem Problem beizukommen – wenn es überhaupt möglich ist.Fannrich-Lautenschläger, Isabelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/8/202319 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

G20 in Indien - Tourismuswerbung für die Krisenregion Kaschmir

Hornung, PeterDirekter Link zur Audiodatei
7/8/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Nato-Beitritt - Finnland hat's geschafft, Schweden und die Ukraine wollen rein

Aktuell wird viel über einen Nato-Beitritt Schwedens und der Ukraine diskutiert. Die Geschichte zeigt aber: Beitritte sind oft langwierig und kompliziert. Das liegt an den hohen Auflagen, die Länder erfüllen müssen – und an politischen Spielen.Köhne, Gunnarwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/7/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Assads Comeback - Regionalmächte und Großmächte am Werk

Er ließ den friedlichen Protest 2011 brutal niederschlagen, der Bürgerkrieg forderte darauf hundertausende Tote und zwang Millionen von Menschen zur Flucht. Dennoch haben die arabischen Staaten Baschar al-Assad zum diplomatischen Comeback verholfen.Osius, Annawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/6/202318 minutes, 41 seconds
Episode Artwork

Queerfeindlichkeit - Das Dunkelfeld der Gewalt ausleuchten

Auch in Deutschland ist Gewalt gegen queere Menschen ein Problem. Doch ist das genaue Ausmaß unklar, denn derartige Fälle werden statistisch nicht einheitlich erfasst. Aus Angst zögern zudem viele Opfer, Anzeige zu erstatten.Boeselager, Felicitaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/5/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Terror in Mosambik - Rückkehr in eine geschundene Heimat

Islamistische Terrorgruppen sind im Norden Mosambiks weiterhin aktiv. Zwar konnten afrikanische Truppen sie zurückdrängen und viele Geflüchtete sind zurückgekehrt. Doch gerade in ländlichen Gebieten droht Gefahr.Ehlert, Stefanwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/4/202318 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Klimaanpassung - Wie sich die Städte gegen extremes Wetter wappnen

Mehr Grün, mehr Schatten, weniger Beton: Auch die Städte in Deutschland müssen Hitzewellen und Starkregen besser in ihre Planung einkalkulieren. Ein Klimaanpassungsgesetz soll das befördern. Aber: Wer soll es bezahlen?Büüsker, Ann-Kathrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/3/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Dürre in Frankreich - Wenn das Wasser knapp wird

Kaess, ChristianeDirekter Link zur Audiodatei
7/2/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Dürre in Frankreich - Wenn das Wasser knapp wird

2023 könnte in Frankreich das wärmste und trockenste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen werden. Einige Regionen steckten schon im Frühjahr in einer historischen Dürre und viele Präfekturen verhängten Beschränkungen für den Wasserverbrauch.Kaess, Christianewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/2/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Ein Jahr nach Duterte - Philippinen: Neuer Präsident, altes Unrecht

Rodrigo Duterte hatte als philippinischer Präsident eine staatliche Mordkampagne gegen Drogenabhängige gefahren. Bis heute sitzen die Traumata bei den Angehörigen tief. Auch unter dem neuen Präsidenten geschehen Menschenrechtsverletzungen.Erdmann, Kathrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
7/1/202318 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Heizen mit Waldholz - Klimaneutraler Energieträger oder schützenswerte Ressource?

Um die Klimaziele zu erreichen, müssen die Treibhausgasemmissionen sinken. Das Gebäudeenergiegesetz soll die Wärmewende einleiten. Holz- und Pelletheizungen gelten darin als klimaneutral. Aber das Heizen mit Holz ist nicht so CO2-arm wie beworben.Rehmsmeier, Andreawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/30/202318 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Geldautomaten - Gesprengt, eine leichte Beute und schwierige Ermittlungen

Lose organisierte Täter sprengen fast täglich Bankautomaten. Nicht nur ein Problem für Banken, sondern auch für Versicherungen und Anwohner. Warum gerade das Bargeldland Deutschland so machtlos ist und wie die Geldautomaten künftig aussehen könnten.Leue, Vivienwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/29/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

UN-Mandat in Mali - Die Minusma-Mission steht vor dem Aus

Unter deutscher Beteiligung soll seit 2013 die UN-Mission Minusma in Mali zur Stabilisierung des Landes beitragen. Ein Jahrzehnt später fordert die malische Regierung den Abzug der Blauhelme. Der Vorwurf: Die Minusma hat ihr Ziel nicht erreicht.Rühl, Bettinawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/28/202318 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Arbeitszeiterfassung - Volle Flexibilität oder digitale Stechuhr?

In Deutschland muss künftig die ganze Arbeitszeit erfasst werden - nicht nur die Überstunden. Das Bundesarbeitsministerium hat einen ersten Entwurf vorgelegt, wie dies geschehen soll. Jetzt diskutieren Arbeitgeber, Gewerkschaften und die Politik.Finthammer, Volkerwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/27/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Corona-Pandemie - Mögliche Impfschäden vor Gericht

Im Juni beginnen die ersten Prozesse wegen möglicher Schäden durch die Corona-Impfung. Betroffene klagen gegen Impfstoff-Hersteller wegen langanhaltender Beschwerden. Einen Zusammenhang mit der Impfung nachzuweisen ist jedoch schwierig.Budde, Joachimwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/26/202318 minutes, 31 seconds
Episode Artwork

Kosovo und Serbien - Warum der Konflikt wieder hochkocht

Im Norden des Kosovos gibt es seit zwei Monaten wieder Ausschreitungen. Auch NATO-Soldaten wurden verletzt. Auslöser der Gewalt war die Einsetzung eines neuen albanischen Bürgermeister. Die Wurzeln des ethnischen Konflikts reichen lange zurück.Soos, Oliverwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/25/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Niederlande - Warum die Bauer-Bürger-Bewegung so viel Zulauf hat

Ihr fulminanter Sieg bei den Wahlen der zwölf Provinz-Parlamente im März katapultierte die Bauern-Bürger-Bewegung zur stärksten politischen Kraft im Land. Damit mischt sie nicht nur die Regierung auf, sondern gibt auch den Unzufriedenen eine Stimme.Schweighöfer, Kerstinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/24/202318 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Vier-Tage-Woche - Warum es auf die Produktivität ankommt

Für eine Vier-Tage-Woche ist die Produktivität entscheidend: Wenn Beschäftigte bei gleichem Gehalt weniger arbeiten, müssen sie in weniger Zeit das Gleiche leisten. In Spanien treibt die Politik das Modell voran, auch in Deutschland gibt es Ansätze.Dohmen, Casper;Kellner, Hans-Güntherwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/23/202318 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

20 Jahre Monusco - UN-Friedensmission im Kongo unerwünscht

Seit über 20 Jahren läuft die UN-Friedensmission Monusco, doch ohne Erfolg. Bevölkerung und Regierung wollen auf die Hilfe aus dem Ausland inzwischen lieber verzichten. Denn anstatt zu deeskalieren, schüren die Blauhelme teils selbst Konflikte.Raupp, Judithwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/22/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Hitzeschutz - Wie gut deutsche Städte vorbereitet sind

In vielen Ländern gibt es seit Jahren Hitzeschutzpläne. Sie reichen von Maßnahmen in Krankenhäusern bis zu täglichen Anrufen bei vulnerablen Gruppen. Deutschland hinkt hinterher. Woran das liegt und wie einzelne Städte mit gutem Beispiel vorangehen.Augustin, Birgitwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/21/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Präsident Kais Saied - Autoritäre Kehrtwende in Tunesien

Seit Kais Saied 2019 Präsident geworden ist, lösen sich demokratische Institutionen in Tunesien nach und nach auf. Gleichzeitig sind die Freiräume für politisch oder gesellschaftlich Andersdenkende in den vergangegen zwei Jahren rapide geschrumpft.Mersch, Sarahwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/20/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Tiefseebergbau - Der Meeresboden als Einnahmequelle

Noch ist Tiefseebergbau in internationalen Gewässern nicht erlaubt, aber der Kampf hat begonnen: Der Inselstaat Nauru und ein kanadischer Großkonzern wollen den Anfang machen. Wohlstand für den globalen Süden? Oder eine ungeahnte Umweltzerstörung?Röhrlich, Dagmarwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/19/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Griechenland: Skandale und zwei Wahlen in kurzer Zeit

Pompl, Moritzwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/18/202318 minutes, 19 seconds
Episode Artwork

Strukturwandel in den USA - West Virginias Zukunft ohne Kohle

Kastein, Juliawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/17/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Vorsorge für die Rente - Wie sich Altersarmut von Frauen verhindern lässt

Armut im Alter betrifft vor allem Frauen. Die jetzt beschlossene Rentenerhöhung wird daran wenig ändern. Eine Ursache sind auch traditionelle Rollenbilder: Der Mann als Hauptverdiener, die Frau sorgt unbezahlt für die Familie.Scherer, Katjawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/16/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Atomwaffen in der NATO - Deutschlands Rolle bei der Nuklearabschreckung

Deutschland hat keine Atomwaffen. Die nukleare Teilhabe in der NATO sieht vor, dass das Land im Fall eines Atomwaffeneinsatzes geschützt wird. Die Abschreckungsstrategie verbindet EU- und US-Interessen. Doch wie stabil ist die Sicherheitskooperation?Pindur, Marcuswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/15/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Litauen und Taiwan - Klare Kante gegenüber China

Dass Litauen sehr gute Beziehungen zu Taiwan unterhält, ärgert Peking. Dennoch hält Litauen an Taipeh fest und baut diplomatische wie wirtschaftliche Beziehungen aus. Ob das ein Vorbild für andere Länder wie Deutschland sein kann, ist fraglich.Wessel, Felixwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/14/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Russlands Privatarmeen - Zunehmende Militarisierung und ein drohender Bürgerkrieg

Russlands Angriff auf die Ukraine hat Folgen für Präsident Putins Machtgefüge. Unter bewaffneten staatlichen Kräften werden Brüche erkennbar, das Szenario eines Bürgerkriegs steht im Raum. Oligarchen und andere im Land rüsten auf: mit Privatarmeen.Adler, Sabinewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/13/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Armenien - Bittere Aussicht auf Frieden im Südkaukasus-Konflikt

Russlands Einfluss sinkt, die EU und die Türkei spielen eine stärkere Rolle. Nach den Kriegen im Südkaukasus scheint Frieden möglich. Armenien müsste aber Ansprüche auf die vor allem armenische Enklave Bergkarabach zugunsten Aserbeidschans aufgeben.Dornblüth, Gesine; Franke, Thomaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/12/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Grüne Technologien: Wie die Industrie klimaneutral werden will

Scherer, Katjawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/11/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Musikunterricht an US-Schulen - Die Rolle von Orchestern, Bands und Blaskapellen

Brand, Katrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/10/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Schadensersatzfälle - Sammelklagen sollen Verbraucher stärken und Gerichte entlasten

Der VW-Abgas-Skandal hat den Ausschlag für die Musterfeststellungsklage gegeben. Viele Betroffene sollen so in einem Verfahren gebündelt werden. Nun ist geplant, die Möglichkeiten der Sammelklage auszuweiten, um leichter an Schadensersatz zu kommen.Fiebig, Peggywww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/9/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Schulen - Lehrermangel - Warum Lösungen so schwerfallen

Deutschlandweit fehlt es an Lehrerinnen und Lehrern. Der Mangel ist unübersehbar. Die Politik versucht, Antworten zu geben, und auch aus Wissenschaft und Schulen kommen kluge Lösungsansätze. Doch warum führt all das bislang nicht zum Erfolg?Himmelrath, Armin; Mersch, Brittawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/8/202318 minutes, 24 seconds
Episode Artwork

Tierschutz - Wie das Verbot des Kükenschredderns die Eierbranche verändert

Seit 2022 ist das massenhafte Töten von Küken in Deutschland verboten. Das Gesetz bringt neue Probleme mit sich. Brütereien sind unter Druck und lassen die männlichen Küken nun teils im Ausland töten. Hannover, Jantjewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/7/202318 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Erster Bundeskanzler in Israel - Wie Willy Brandt an seine Grenzen stieß

Vor 50 Jahren fiel es selbst Willy Brandt schwer, in Israel die richtigen Worte zu finden. Einer Bitte der Premierministerin Golda Meirs wollte er damals nicht nachkommen – womöglich ein folgenschwerer Fehler im Vorfeld des Jom-Kippur-Krieges.Seitz, Norbertwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/6/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

10 Jahre Snowden-Enthüllungen - Die Überwachung ist immer noch überall

Am 5. Juni 2013 schreckten die Enthüllungen von Edward Snowden die Weltöffentlichkeit auf: Nicht nur Terroristen gerieten demnach ins Schleppnetz der NSA und ihrer Partner, sondern potentiell jeder. Auch der BND geriet in den Fokus. Was bleibt?Kuhn, Johanneswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/5/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Abtreibung in Malta: Der Kampf für und gegen das strikte Verbot

Pongratz, Elisabethwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/4/202318 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Brasiliens Sklaverei-Geschichte - Verwischte Spuren, verdrängte Erinnerung:

Herrberg, Anne; Soares, Joao;Soares, Joaowww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/3/202318 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Vor 25 Jahren - Eschede - ein ICE-Unglück mit vielen Folgen

101 Menschen kamen bei dem ICE-Unglück am 3. Juni 1998 in der Nähe der niedersächsischen Kleinstadt Eschede ums Leben. Bis heute sitzen die Wunden tief bei den Hinterbliebenen. Die Deutsche Bahn zog Konsequenzen.www.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/2/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Prostitutionsgesetz - Frankreich zieht eine gemischte Bilanz

Als in Frankreich 2016 das sogenannte Prostitutionsgesetz verabschiedet wurde, feierte die Politik das als Erfolg. Freier wurden erstmals unter Strafe gestellt, Prostituierten sollte geholfen werden auszusteigen. Hat sich dies bewahrheitet?Krause, Suzannewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
6/1/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Klimaschutz beim Militär - Grüne Plakette für Panzer?

Wie passen Verteidigungsfähigkeit und Klimaneutralität zusammen, wie sie Deutschland bis 2045 schaffen will? Noch sind Bundeswehr und Politik zurückhaltend. Dabei kann Energiesparen sogar die Kampfkraft steigern.Weigelt, Juliawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/31/202318 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Leiharbeit - Beendet das Bundesarbeitsgericht prekäre Verhältnisse?

Leiharbeiter verdienen bis zu einem Fünftel weniger als die festangestellte Stammbelegschaft. Ihre Situation ist teils prekär. Das Bundesarbeitsgericht will nun entscheiden, wie ihre Beschäftigung künftig EU-konform geregelt wird.Direkter Link zur Audiodatei
5/30/202318 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Ledige Mütter in Marokko - Das Stigma der unehelichen Geburt

Sadaqi, Dunjawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/29/202318 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Schwarzer Trüffel in Spanien: Exportgut und Tourismusattraktion

Spiegelhauer, Reinhardwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/28/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Zehn Jahre Gezi-Protest - Nach der Bewegung blieb die Hoffnung

Der Protest gegen die Abholzung des Istanbuler Gezi-Parks wuchs im Mai 2013 schnell zu einer Bewegung gegen die Regierung Erdoğan an. Der Staat reagierte mit Härte. Doch hoffen viele Oppositionelle bis heute auf einen Wandel.Sammann, Luisewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/27/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Nach RBB-Skandal - Was sich im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ändern soll

Seit dem RBB-Skandal hat die Debatte um den öffentlich-rechtlichen Rundfunk neue Fahrt aufgenommen. Die Länder haben einen "Zukunftsrat" installiert und wollen die Sender zum Sparen bringen, die ARD setzt auf Kooperation und Regionalisierung. Baetz, Brigittewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/26/202318 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Von Nationaler Partei bis ANC - Südafrika im Schatten der Apartheid

Mit dem Wahlsieg der Nationalen Partei im Mai 1948 begann in Südafrika die Apartheid. Die Bevölkerung wurde nach rassistischen Kriterien aufgeteilt. Die Mandela-Partei ANC leitete 1994 eine neue Ära ein – doch die Apartheid wirkt nach.March, Leoniewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/25/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Fünf Jahre DSGVO - Wie wirksam ist die Datenschutzgrundverordnung?

Mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sollen personenbezogene Daten von Menschen in der EU besser geschützt werden – vor allem vor großen Tech-Unternehmen. Nach fünf Jahren fällt die Bewertung der DSGVO unterschiedlich aus.Steiner, Falkwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/24/202318 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Doppelbestrafungsverbot - Was ist gerecht?

Niemand darf wegen derselben Handlung zweimal bestraft werden. Doch was passiert nach einem Freispruch, wenn neue Beweise auftauchen? Ein umstrittenes Gesetz hat Ausnahmen von der Regel geschaffen. Jetzt muss das Bundesverfassungsgericht klären.Fiebig, Peggywww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/23/202318 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Gegen Stress an der Uni - Reformer wollen das Jura-Studium verändern

Zu einem Jurastudium gehören Vorlesungen, Referendariat, Staatsexamen. Es muss sehr viel gelernt werden, was enormen Druck bei vielen Studierenden auslöst. An der Universität Münster versucht man, die Lernenden zu entlasten.Kuhlmann, Michaelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/22/202318 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Mobilität in den Niederlanden - Vom Fahrrad bis zum Elektroauto

Die Niederlande waren nicht immer eine Nation von Radfahrern. Wie in anderen Ländern auch wurde erst auf das Auto gesetzt. Die hohe Zahl der Verkehrstoten aber veranlasste ein Umdenken. Nun werden E-Bike und Elektro-Auto immer beliebter - und die Niederländer beraten Städte in der ganzen Welt, wie der Verkehr umgebaut werden kann. Von Marten Hahnwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/21/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Bedrohung für Mensch und Natur - Illegale Abholzung in Mexiko

Das organisierte Verbrechen in Mexiko hat ein lukratives Geschäftsfeld für sich entdeckt: Illegale Rodung und Export von Kiefernholz. Die indigenen Gemeinden hingegen müssen ihr Land verlassen, wo sie normalerweise mit der Natur in Einklang leben.Demmer, Annewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/20/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Misstrauen gegenüber TikTok - Plattform für globale Jugendkultur und Medium für Spionage?

Der kulturelle Einfluss von TikTok ist in der digitalen Welt enorm. Doch westliche Regierungen begegnen der Plattform mit wachsendem Misstrauen. Die betreibende Firma ByteDance sei zu eng mit Chinas System verknüpft und könnte User ausspionieren.Kuhn, Johanneswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/19/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Senioren in der US-Politik - Ist US-Präsident Joe Biden zu alt für eine zweite Amtszeit?

Viel Kritik gab es nach der Ankündigung Joe Bidens, für eine zweite Amtszeit als US-Präsident kandidieren zu wollen. Doch in den USA gibt es sehr viele betagte Politiker in hohen Ämtern. Und sein mutmaßlicher Kontrahent Trump ist kaum jünger.Peltner, Arndtwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/18/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Aufklärung mit Akten - Was gehört in ein Archiv zu Rechtsterrorismus?

Die Ampelkoalition plant ein digitales Archiv zu rechtem Terror in Deutschland. Darin sollen Unterlagen gesammelt werden, um Muster zu erkennen und Aufklärung zu erleichtern. Manche befürchten Lücken – etwa wenn es um Verstrickungen von Behörden geht.Stukenberg, Timowww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/17/202318 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Prozessbeginn "Vereinte Patrioten" - Umsturzpläne in Telegram-Chatgruppen

Entführung des Gesundheitsministers Karl Lauterbach, Anschläge auf das Stromnetz: Eine Frau und vier Männer sollen einen Staatsstreich geplant haben, davon ist die Bundesanwaltschaft überzeugt. Nun beginnt in Koblenz der Prozess. Bernhard, Henry / Pindur, Marcuswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/16/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Wohnungsnot in Portugal - Ein Erbe der Troika-Sparpolitik?

In der Finanz- und Staatsschuldenkrise bekam Portugal finanzielle Hilfe, doch nur mit der Auflage, den Mietmarkt zu öffnen. Dadurch floss zwar mehr Geld ins Land, aber die Mieten stiegen stark an. Sie sind bis heute für viele unbezahlbar.Wagner, Tilowww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/15/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Erschossen im Westjordanland: Der Tod der Journalistin Shireen Abu Akleh

Meier, Bettinawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/13/202318 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

In Europa daheim, in der Welt Zuhause - Wie realistisch das Zurückholen von Produktion ist

Unternehmen, die in Europa produzieren, sind weniger abhängig von globalen Lieferketten, haben aber oft höhere Produktionskosten. Zwar ist der Preis nicht alles, doch viele Unternehmen setzen trotzdem lieber aufs Ausland. Dohmen, Casparwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/12/202318 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Gewalt gegen Helfende - Gefährlicher Arbeitsplatz Notaufnahme

Übergriffe auf Rettungsdienste machen immer wieder Schlagzeilen. Auch die Gewalt gegen medizinisches Personal in Notaufnahmen nimmt zu, etwa bei langen Wartezeiten. Die Krankenhäuser versuchen sich zu wappnen – und hoffen auf strukturelle Reformen.Augustin, Birgitwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/11/202318 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Wohnungsbau - Von der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg lernen

In der Nachkriegszeit war es ein Kraftakt, landesweit so viele Wohnungen zu bauen, wie dringend benötigt wurden. Heute blicken Experten auf diese rasante Bautätigkeit zurück und fragen sich nach Lehren für die heutige Zeit des Wohnungsmangels. Dohmen, Casparwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/10/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Energiespargesetz - Wie Kommunen Energie sparen wollen

Der Bund will Länder und Gemeinden mit einem Gesetz zu Vorbildern im Energiesparen machen. Einige Kommunen versuchen jetzt schon freiwillig, energieeffizient zu werden, zum Teil ohne großen Aufwand und preiswert. Ein ÜberblickWaltz, Manuelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/9/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Ausländische Pflegekräfte - Warum viele kommen und wieder gehen

Sammann, Luisewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/8/202318 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Ausländische Pflegekräfte - Warum viele kommen und wieder gehen

Schon heute fehlen im deutschen Gesundheitssektor viele Kräfte, 2035 könnten dort 1,8 Millionen Stellen unbesetzt bleiben. Ein neues Gesetz soll helfen, Experten fordern von der deutschen Gesellschaft zudem mehr Offenheit und Integrationswillen. Von Luise Sammannwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/8/202318 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Wohnraummangel - Wie die Niederlande die Wohnungsnot lindern wollen

In den Niederlanden fehlt es an bezahlbarem Wohnraum. Regierung und Städte wollen der Wohnungsnot mit kreativen Instrumenten und Regulierung entgegenwirken - zum Beispiel mit Umwandlung von leerstehenden Gebäuden und Schutzzonen gegen Spekulanten.Schweighöfer, Kerstinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/7/202318 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Die Bronx brennt nicht mehr - Vom Kiez der Gangs zum Place To Go

Passenheim, Antjewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/6/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Monarch mit Zukunft? Krönung von König Charles III in Großbritannien

Biesinger, Gabiwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/5/202318 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Gründung vor 25 Jahren - Die Globalisierungsgegner von Attac

Die Wirtschafts- und Finanzkrise in Asien Ende der 90er war ein Schock – und Anlass für die Gründung von Attac. Die NGO trat ein für den Primat der Politik über die Wirtschaft. Noch heute will sie tiefgreifende Reformen, nun auch für den Klimaschutz.Dohmen, Casparwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/4/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Erdogan bangt um die Macht - Wahlen in der Türkei im Zeichen des Erdbebens

Lueb, Uwe; Senz, Karinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/3/202318 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Ehrenamt und Elternersatz - Vormünder für minderjährige Geflüchtete gesucht

Minderjährige, die ohne Eltern nach Deutschland flüchten, bekommen hier einen Vormund. Die Caritas sucht und schult dafür Menschen, die sich ehrenamtlich um die Jugendlichen kümmern und sie unterstützen. Doch es melden sich nicht genug Ehrenamtler.Nehls, Anjawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/2/202318 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Alte Autos und Klimaschutz - Die Debatte um strengere Auflagen für Oldtimer

Mit einem H-Kennzeichen können Halter von Autos, die mindestens 30 Jahre alt sind, Steuern sparen. Unabhängig von ihren Emissionen dürfen Oldtimer auch in Umweltzonen unterwegs sein. Umweltverbände fordern deshalb strengere Auflagen.Von Marlene Thiele und Bastian Rudde www.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
5/1/202318 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Neue Aufarbeitung - Jüdische Zwangsarbeiter in Griechenland

Pompl, Moritzwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/30/202318 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Front und Friedensdemo - Krieg in der Ukraine und Kriegsangst in Deutschland

Eine halbe Million Menschen haben das „Manifest für den Frieden“ von Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer unterschrieben. Die Furcht vor einem Weltkrieg treibt sie um. Viele Ukrainer finden diese Angst abstrakt: Ihre Realität ist der Angriffskrieg.Durm, Martinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/29/202318 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Pausenloser Einsatz - Traumatisierte Soldaten in der Ukraine

Im russischen Angriffskrieg sind schätzungsweise bereits Zehntausende ukrainische Soldaten gestorben. Verletzte und auch Traumatisierte müssen oft nach kurzer Erholungszeit wieder in den Einsatz. Eine Rotation der Kräfte ist kaum möglich.Barth, Rebeccawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/28/202318 minutes, 47 seconds
Episode Artwork

Gemeinsamer Kampfpanzer MGCS - Berlin und Paris im Strudel der Ereignisse

Das gemeinsame Projekt "Main Ground Combat System", kurz MGCS, von Deutschland und Frankreich ist so groß wie kompliziert. Ein Kampfpanzer soll entwickelt und gebaut werden. Aber Politik und Rüstungsindustrie beider Staaten verhaken sich.Noll, Andreaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/27/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Mehr Rechte für Aborigines - Ein Referendum spaltet Australien

Australiens indigene Bevölkerung soll mehr Mitsprachrecht bekommen. Eine Stimme im Parlament ist das Ziel, ein eigenes Gremium von Aborigines ein weiteres. Bevor es so weit ist, wird die Bevölkerung nach ihrer Meinung gefragt. Und die ist gespalten.Stummer, Andreaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/26/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Chemiewaffen gestern und heute - Eine unsichtbare Gefahr, die bleibt

99 Prozent aller deklarierten chemischen Kampfstoffe weltweit wurden bis heute zerstört. Doch Chemiewaffen bedrohen Menschen trotzdem. Dafür sorgen etwa der Krieg in der Ukraine, russische Giftanschläge auf Dissidenten – und technische Entwicklungen.Hahn, Martenwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/25/202318 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Großes Wort, schwer zu packen - So misst man Korruption

Anders als bei anderen Straftaten, kennt die Korruption nur zwei Täter und keine direkten Opfer. Wie kann man aber ein Delikt messen, das nicht ans Licht kommt? Die Antwort von Transparency International: Es kommt auf die Wahrnehmung an.Jeske, Ann-Kathrin; Seralidou, Rodotheawww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/24/202318 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

75 Jahre nach Staatsgründung - Israel kommt nicht zur Ruhe

Seit der Staatsgründung am 14. Mai 1948 ringt Israel um seine Identität. Hinzu kommen wachsende soziale Spannungen, der Nahostkonflikt und die umstrittene Justizreform. Was ist 75 Jahre später von der Vision der Gründerväter Israels übriggeblieben?Segador, Juliowww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/23/202318 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Das Massaker von Ahmici - Kroatisches Verbrechen im Bosnienkrieg

Adnan Zec überlebte das schlimmste kroatische Massaker des Bosnienkriegs: Vor 30 Jahren töteten Soldaten 116 Bosniaken im Dorf Ahmici in Bosnien-Herzegowina. Zum Jahrestag kehrt Zec ins Dorf zurück. Dort ist das Gedenken bis heute schwierig. Soos, Oliverwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/22/202318 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Präventivhaft für Klimaaktivisten - Polizeiaufgabengesetz in Bayern bleibt umstritten

Die Polizei in Bayern kann Menschen für bis zu zwei Monate präventiv in Gewahrsam nehmen – allein wegen „drohender Gefahr“. Derzeit trifft das vor allem Klimaaktivisten. Die Klagen gegen das Polizeiaufgabengesetz häufen sich.Krone, Tobias; Watzke, Michaelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/21/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Präventivhaft für Klimaaktivisten - Polizeiaufgabengesetz in Bayern bleibt umstritten

Die Polizei in Bayern kann Menschen für bis zu zwei Monate präventiv in Gewahrsam nehmen – allein wegen „drohender Gefahr“. Derzeit trifft das vor allem Klimaaktivisten. Die Klagen gegen das Polizeiaufgabengesetz häufen sich.Krone, Tobias; Watzke, Michaelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/21/202318 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Ampel und Opposition - Die FDP vor dem Parteitag

In Hannover und Berlin ist die FDP nicht in die Landesparlamente gekommen. In der Ampelkoalition wird die Partei oft als Opposition in der Regierung wahrgenommen. Eine einfache Lösung ist vor dem FDP-Parteitag nicht in Sicht.Büüsker, Ann-Kathrinwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/20/202318 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Erdbeben-Prognose für Istanbul - Eine Stadt wartet auf die Katastrophe

Experten sind sich einig: Istanbul wird früher oder später von einem starken Erdbeben erschüttert werden. Mit desaströsen Folgen: Die Bausubstanz in der türkischen Metropole ist schlecht, Fluchtwege wurden zugebaut. Die Menschen leben mit der Gefahr.Güsten, Susannewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/19/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Alternativen zum Asien-Import - Arzneiproduktion in Europa - Chance oder Illusion?

Viele in Deutschland verordnete Wirkstoffe kommen aus Asien. Aber die Lieferketten sind ein Problem. Doch auch in Europa wäre die Produktion möglich und finanzierbar: Arzneien aus Europa – was geht und was geht nicht?Nützel, Nikolauswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/18/202318 minutes, 50 seconds
Episode Artwork

Doppelte Staatsbürgerschaft - Die türkische Community hofft auf Erleichterungen

Einbürgerung ermöglicht demokratische Teilhabe, doch nur einer von 100 berechtigten Ausländern will Deutscher werden. Was viele Türken bislang davon abhält: Sie müssen ihre türkische Staatsangehörigkeit dafür aufgeben. Das soll sich ändern.Sammann, Luisewww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/17/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Demokratiebewegung in Myanmar - Kommt das Ende der Militärjunta?

Die Militärjunta in Myanmar trifft im In- und Ausland auf erhebliche Ablehnung. Die "Nationale Einheitsregierung" leistet aus dem Untergrund heraus Widerstand, mit beachtlichen Erfolgen. Aber kann sie das Land auch einen?Lill, Felixwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/16/202318 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Agentengesetz in Georgien - Demokratie am Scheideweg

Nach Massenprotesten im März stoppte die georgische Regierung das "Agenten-Gesetz", das die Arbeit von NGOs massiv behindert hätte. Doch inzwischen hängen Poster von NGO-Mitarbeitern in den U-Bahn Stationen, die sie öffentlich verunglimpfen sollen. Franke, Thomaswww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/15/202318 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Atomkraft in Deutschland - Vom Einstieg zum Ausstieg

Mit der Abschaltung der drei letzten Atomreaktoren geht in Deutschland eine Ära zu Ende. Den Einstieg in die friedliche Nutzung der Kernenergie trieben Atomphysiker und Politik voran. Den Ausstieg besiegelte die Katastrophe von Fukushima. Röhrlich, Dagmarwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei
4/14/202318 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Nach Corona - Als Folge der Pandemie ziehen Menschen sich sozial zurück

Volle Stadien, belebte Restaurants - Corona ist für die meisten Menschen kein Thema mehr. Aber manche leiden bis heute unter der Pandemie und den Lockdowns und ziehen sich zurück oder treffen keine anderen Menschen mehr. Das hat dramatische Folgen.Fannrich-Lautenschläger, Isabelwww.deutschlandfunk.de, HintergrundDirekter Link zur Audiodatei