Winamp Logo
Hamburg Heute Cover
Hamburg Heute Profile

Hamburg Heute

German, News, 1 seasons, 238 episodes, 2 days 4 hours 38 minutes
About
Der Podcast "Hamburg Heute" bringt Hörerinnen und Hörer werktags ab 17 Uhr auf den neuesten Stand. Die Hosts Oliver Wutke und Maiken Nielsen aus der NDR 90,3 Nachrichtenredaktion fassen den Tag in Hamburg zusammen, ordnen ein und fragen nach. Dabei geben sie spannende Einblicke in die Arbeit von NDR 90,3. Was haben die Autorinnen und Autoren bei ihrer Recherche erlebt? Warum ist eine Geschichte Thema für uns und wie arbeiten wir eigentlich? Im Podcast "Hamburg heute" öffnen wir die Türen zu unserer Redaktion.
Episode Artwork

"Correctiv"-Recherche: Wie hat Hamburgs Landgericht entschieden?

Moin in die Runde. Wusstet ihr, dass bald Roboterhunde im Lager der Otto-Group nach dem Rechten gucken sollen? :-D Fand ich sehr witzig. Viel Spaß mit dieser Folge. Grüße, Tanja Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter am Dienstag, 27.02.2024 +++ENTSCHEIDUNG ÜBER VOSGERAU-KLAGE GEGEN CORRECTIV-ARTIKEL+++ Ein Treffen von Rechtsextremisten mit Unternehmern und CDU-Mitgliedern im November vergangenen Jahres in Potsdam hat für hohe Wellen gesorgt. Ein Teilnehmer des Treffens hat vor der Pressekammer des Hamburger Landgerichts gegen die Berichterstattung darüber geklagt. Das hat jetzt entschieden. Das Urteil des Hamburger Landesgerichts ordnet NDR 90,3 Gerichtsreporterin Elke Spanner ein. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/correctiv150.html +++HAMBURGER OTTO GROUP ERWARTET RÜCKGANG IM ONLINE-HANDEL+++ Die Kauflaune ist
27/02/202412 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Richtet Hamburg wieder neue Bewohnerparkzonen ein?

Hallo in die Runde. Wusstet ihr, dass das Bernhard-Nocht-Institut gar nicht zum Stadtteil St. Pauli gehört, sondern zur Neustadt? An der Grenze zu St. Pauli. Das hab ich heute dazu gelernt. Da hätte ich immer anderes behauptet. Nun ja. Auf jeden Fall gibt es dort ein neues Bewohnerparkgebiet. Wie das sein kann, obwohl die Stadt keine weiteren Zonen mehr einrichten wollte, hört ihr in dieser Folge. Viel Spaß damit. Tanja Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter, am Montag, 26. Februar 2024 +++ ANWOHNERPARKEN IN HAMBURG: PARKZONE IN DER NEUSTADT VERGRÖßERT+++ Die Seewartenstraße ist seit Januar kein kostenloser Parkraum mehr. Die Verlängerung der Bernhard-Nocht-Straße vorm Tropeninstitut ist nun eine Bewohnerparkzone. Wieso das, fragte ein Anwohner den NDR. Gilt nicht ein Stopp für neue Parkzonen? Tanja lässt sich
26/02/202411 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Millionendiebstahl bei Aurubis: Warum gab es realtiv milde Strafen?

Moin, es ging um tonnenweise Silber und Gold im Wert von zehn Millionen Euro, die vom Werksgelände des Hamburger Kupferherstellers verschwunden sind. Heute ist das Urteil im Aurubis-Prozess gefallen. Allerdings ist das noch längst nicht das Ende der Geschichte, hat mir unsere Gerichtsreporterin Elke Spanner erzählt... Viel Spaß beim Hören wünscht Ole ------------------------------------------------------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Freitag, 23.02.2024 ++++ Prozess um Edelmetall-Diebstahl bei Aurubis: Haftstrafen+++ Im Prozess um Diebstähle von Edelmetall beim Hamburger Kupferhersteller Aurubis hat das Landgericht am Freitag fünf der sechs Angeklagten zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Nur ein Angeklagter erhielt eine Bewährungsstrafe. 🔗 Mehr
23/02/202418 minutes 1 second
Episode Artwork

Mietenschock in Hamburg: Vielen droht eine Mieterhöhung

Moin, es ist für viele wirklich ein Schock, wie stark die Mieten in Hamburg immer noch steigen. Etwa 200.000 Haushalte sind von der aktuellen Erhöhungswelle betroffen, schätzt der Mieterverein. Genaues Nachprüfen lohnt sich, denn nicht jede Mieterhöhung ist berechtigt. Außerdem habe ich heute erfahren, wofür die drei Türme im Hamburger Wappen stehen und warum man zwei davon noch ausgraben kann, den dritten aber nicht. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole --------------------------------------------------------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Donnerstag, 22.02.2024 +++MEHR ALS 200.000 HAUSHALTEN IN HAMBURG DROHT MIETERHÖHUNG+++ In Hamburg dürften zurzeit mehr als 200.000 Haushalte eine Mieterhöhung bekommen. Das schätzt der Mieterverein zu Hamburg angesich
22/02/202412 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Wie will die Stadt die Situation am Hauptbahnhof verbessern?

Moin, am Hamburger Hauptbahnhof sind Obdachlosigkeit und Drogenelend schon lange ein Problem. Die Stadt setzt auf mehr Polizeipräsenz, jetzt soll es aber auch neue Hilfsangebote geben. Zum Beispiel ein Pflegeheim für Obdachlose. Außerdem erzählt mir Gerichtsreporterin Elke Spanner warum ein Streit in Borgfelde zwischen eigentlich unzertrennlichen Freunden tödlich ausgegangen ist. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Mittwoch, 21.02.2024 +++OBDACHLOSE: HAMBURG PLANT ÜBERGANGSWOHNHEIM IN NIENDORF+++ Mehr Beratungsangebote und Übernachtungsmöglichkeiten, eine bessere medizinische Versorgung: Die Sozialbehörde erweitert ihre Angebote für Obdachlose und auch für Suchtkranke rund um den Hamburger Hauptba
21/02/202414 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Andreas Brehme - Wie wurde aus dem Barmbeker ein WM-Held?

Moin, ich kann mich noch erinnern, wie ich beim WM Finale 1990 am Fernseher mitgefiebert habe. Heute kam die Nachricht: Der Torschütze von damals, Andi Brehme, ist tot. 63 Jahre alt ist der Hamburger Fußballer geworden. Außerdem geht es um die aktuelle Statistik zu Verkehrsunfällen und darum, wie die Polizei Kiffer am Steuer erkennen will. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole -------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute Ole Wackermann am Dienstag, 20.02.2024 +++HAMBURGER FUSSBALL-LEGENDE ANDREAS BREHME GESTORBEN+++ Andreas Brehme schoss Deutschland 1990 mit seinem Elfmetertor gegen Argentinien zum WM-Titel und krönte damit seine beeindruckende Karriere, die im Hamburger Stadtteil Barmbek begonnen hatte. Nun ist er im Alter von 63
20/02/202414 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Warum hat die Bundespolizei Hunderte HSV-Fans stundenlang festgehalten?

Moin, es gab nichts zu essen oder zu trinken und die Toiletten im Zug waren unbenutzbar. So schildern HSV-Fans die Situation während eines Polizeieinsatzes in Bergedorf. Kritik kommt auch aus der Politik. Außerdem: Protest gegen den Abriss der Sternbrücke. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole -------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Montag, 19.02.2024 +++STERNBRÜCKE IN HAMBURG: PROTEST GEGEN ABRISS-START+++ Nachdem das Eisenbahn-Bundesamt am Freitag das Vorhaben genehmigt hatte, rufen Kritiker zum Protest auf. Rund 200 Menschen versammelten sich am Morgen zu einer Kundgebung an der Sternbrücke. Einige von ihnen blockierten zwischenzeitlich die Max-Brauer-Allee. Ole Wackermann spricht mit Stadtreporterin Anna Rüter. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/sternbruecke190.html +++HAMBURG:
19/02/202414 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Sternbrücke: Umstrittene Abrissarbeiten starten am Montag

Moin, ich muss ehrlich zugeben, dass ich ein bisschen geschockt bin: Schon Montag soll es mit dem Abriss rund um die Sternbrücke losgehen. Klar, ich verstehe die Vorteile einer neuen Brücke über der Max-Brauer-Allee / Stresemannstraße. Über die Brücke rollen täglich 900 Züge, das hält die fast 100 Jahre alte Sternbrücke nicht mehr lange aus. Außerdem ist die Verkehrssituation an der Stelle sehr unübersichtlich. Aber die Musikclubs drumherum müssen alle weichen, und die neue (recht wuchtige) Brücke passt meiner Meinung nach nicht so recht dorthin. Alle Argumente für und gegen den Abriss haben wir für euch zusammengefasst, und wir sagen, wie es jetzt für die Beteiligten weitergeht.Viel Spaß beim Hören wünscht Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Freitag, 16. Februar 2024: +++ Sternbrücke in Hamburg:
16/02/202414 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Wie können wir Fake-Bilder entlarven?

Moin, fragt ihr euch auch oft, ob dieses oder jenes Bild in eurem Feed echt ist? Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg entwickelt derzeit eine Software, die diese Frage in Zukunft eindeutig beantworten kann. Sehr spannende Forschungsarbeit, finde ich! Viel Spaß beim Hören wünscht Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Freitag, 14.02.2024 +++Hamburger Hochschule entwickelt Wasserzeichen gegen Deep Fakes+++ Gefälschte Bilder und Videos sollen in Zukunft schnell entlarvt werden können durch eine Software, die die HAW derzeit entwickelt. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/index.html +++Airbus entwickelt emissionsfreies Flugzeug+++ Knapp sechs Milliarden Euro Gewinn hat der Flugzeugbauer Airbus im vergangenen Jahr eingefahren, vor allem durch die Maschin
15/02/202412 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Hanseatic Gun Club: Warum wurden die Ermittlungen nach Amoktat eingestellt?

Willkommen zum schönsten Tag des Jahres (für die Blumenhändler*innen unter euch)! Heute ist Valentinstag! Und den feiern in der Singlehauptstadt Hamburg nicht nur Paare. Wir haben mit Vielen geredet, die als Single super happy sind. Also, egal, ob liiert oder nicht, Candle-Light-Dinner zu zweit oder Wohnzimmerparty allein mit der Lieblingsmusik: Heute feiern wir die Liebe - auch die zu uns selbst. Happy Valentine und viel Spaß beim Hören dieser Folge wünscht Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Freitag, 14.02.2024 +++Ermittlungen gegen Hanseatic Gun Club eingestellt+++ Die mit dem Amoklauf in Alsterdorf zusammenhängenden Ermittlungen gegen Mitarbeiter des Hanseatic Gun Clubs werden eingestellt. Das hat die Hamburger Staatsanwaltschaft mitgeteilt. Ermittlungen gegen einen Mitarbeiter der Waffenbehör
14/02/202414 minutes 3 seconds
Episode Artwork

In Hamburg gibt es mehr Schülerinnen und Schüler als je zuvor

Erster Auftritt von Hamburgs neuer Schulsenatorin vor der Landespressekonferenz: die Schülerzahlen steigen weiter. Außerdem: Geflüchtete können bald nur noch mit Bezahlkarte einkaufen gehen und der MSC-Hafendeal hat eine weitere Hürde genommen.
13/02/202413 minutes 1 second
Episode Artwork

Tim Walter ist weg - der HSV entlässt seinen Trainer

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Elke Spanner am Montag, 12. Februar 2024 +++ HSV TRENNT SICH VON TRAINER TIM WALTER – GEHT ES JETZT WIEDER BERGAUF??+++ Die Führung des Fußball-Zweitligisten traute dem 48-Jährigen nicht mehr zu, das Projekt Aufstieg erfolgreich umzusetzen. Beim Gastspiel in Rostock betreut der bisherige Co-Trainer Merlin Polzin als Chefcoach die Mannschaft. "Wir haben da ein großes Trainertalent bei uns", erklärte HSV-Sportvorstand Jonas Boldt am Montag und bestätigte, dass Polzin auf jeden Fall beim Auswärtsspiel am Sonnabend beim FC Hansa Rostock auf der Bank sitzen werde. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hsv28184.html +++ HAMBURG SERVICE: VERDACHT AUF BESTECHLICHKEIT BEI ZWEI MITARBEITERN +++ Korruptionsskandal in Hamburger Behörde: Zwei Mitarbeiter des Hamburg Service sollen Aufenthaltstitel für Ge
12/02/202412 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Nachbarschaftshilfe gegen Rassismus: Demo in Ottensen für bedrohte Familie

Moin, das ist echte Nachnarschaftshilfe gegen Rassismuis: Seitdem eine Familien in Ottensen bedroht und beleidigt wurde, gibt es viel Solidaität. Heute gibt es sogar eine Demo. Außerdem will die Hochbahn ihre App deutlich verbessern ------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Freitag, 09.02.2024 +++Demo gegen Rassismus in Ottensen+++ In Altona sorgt ein rassistischer Übergriff für Entsetzen: Eine Familie wurde in ihrer Wohnung in Ottensen beleidigt und bedroht. Der Altonaer Bezirksverband der Linken hat deshalb zu einer Demonstration gegen Rassismus aufgerufen. 500 Demonstrierende werden erwartet. ++++Bus und Bahn in Echtzeit: Hochbahn will ihre App verbessern+++ Die Hamburger Hochbahn will kundenfreundlicher werden, das ist das Ziel vom neuen Unternehmensc
09/02/202413 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Warum hat die Hamburger Innenbehörde die Zahl der Demoteilnehmer korrigiert?

Moin zusammen, ich kann mich nicht erinnern, dass es das schon mal gegeben hat: Die Innenbehörde korrigiert die Teilnehmerzahl bei einer Großdemonstration. Vor knapp drei Wochen haben nicht 50 000, sondern 180 000 Menschen in Hamburg gegen Rechtsextremismus demonstriert. Im Podcast erklärt Demo-Organisator Kazim Abaci, wie es dazu gekommen ist. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole ------------------------------------------------------------------------------------ Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Donnerstag, 08.02.2024 +++GROSSDEMO GEGEN RECHTSEXTREMISMUS IN HAMBURG - VIEL MEHR TEILNEHMENDE++ 50.000 Teilnehmende hatte die Hamburger Polizei bei der großen Kundgebung gegen Rechtsextremismus am 19. Januar gezählt. Nun spricht die Innenbehörde von 180.000. Organisator Kazim Abaci ist im Podcast zu Gast. 🔗 Me
08/02/202415 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Wahlumfrage: CDU in Hamburg fast verdoppelt, AfD bei 9 Prozent

Moin, das hätte ich so nicht erwartet: Trotz Verlusten kommen SPD und Grüne im Hamburg in unserer Wahlumfrage noch auf eine Mehrheit. Die CDU holt aber auf und ist gleichauf mit den Grünen. Die AfD steht bei 9 Prozent. Kommt es zu einem Dreikampf um die Macht? Viel Spaß beim Hören wünscht Ole ------------------------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Mittwoch, 7. Februar 2024: +++ NDR HamburgTrend: SPD bleibt stärkste Kraft - CDU legt deutlich zu +++ In etwa einem Jahr wählen die Hamburgerinnen und Hamburger eine neue Bürgerschaft. Würde am kommenden Sonntag gewählt, bekäme Rot-Grün wieder eine Mehrheit, wie der NDR HamburgTrend zeigt. Das Umfrageinstitut infratest dimap hat dafür 1.164 Wahlberechtigte befragt. 🔗 Mehr dazu: https://ndr.de/hamburgtrend2
07/02/202416 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Havarie im Blumensandhafen: Wann wird das gesunkene Schiff geborgen?

Moin, das passiert höchst selten: Ein Schiff sinkt, während es noch am Kai liegt. Das ist heute im Blumensandhafen in Wilhelmsburg passiert. An Bord ist unter anderem Diesel, der auslaufen könnte. Außerdem: Einmal um die halbe Welt reichten Hamburgs Autobahn-Staus im vergangenen Jahr. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole ----------------------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole am Dienstag, 6. Februar 2024 +++ FRACHTSCHIFF IM HAMBURGER HAFEN GESUNKEN+++ In Hamburg-Wilhelmsburg ist am Dienstagmorgen ein Frachtschiff aus bislang ungeklärter Ursache gesunken. Das 80 Meter lange Binnenschiff hatte am Kali-Kai im Blumensandhafen festgemacht. An Bord: 3.500 Liter Diesel sowie 1.400 Tonnen Kaliumchlorid, also Kalisalz. Um kurz nach 5 Uhr bekam das Frachtschiff plötzlich Schlagsei
06/02/202410 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Paris macht´s vor: Höhere Parkgebühren für SUV bald auch in Hamburg?

Moin, Paris verdreifacht die Parkgebühren für SUVs. Wäre das auch was für Hamburg? Da haben wir heute in der Redaktion lange darüber diskutiert, ob das überhaupt umsetzbar wäre. Und dann haben wir den Verkehrssenator gefragt. Auf jeden Fall eine sehr spannende Debatte. Außerdem geht es heute um die Situation in der Billstraße zehn Monate nach dem Großbrand, der international für Schlagzeilen gesorgt hat. Sogar in Australien wurde über das Feuer berichtet. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole -------------------------------------------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Montag, 5. Februar 2024: +++ Billstraße in Hamburg: Fluch und Segen der vielen Kontrollen +++ Die Billstraße in Hamburg-Rothenburgsort steht seit einem Großbrand im April im Fokus der Behörden
05/02/202413 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Messerstecherei in Billstedt: Was ist bekannt?

Moin, wenn ich nächste Woche als Walküre durch Hamburg laufen sollte, dann war ich beim Kostümverkauf der Hamburgischen Staatsoper am Wochenende. Die Kleidung, die ihr dort kaufen könnt, ist handgefertigt und dürfte extrem instagrammable sein. Was ihr sonst noch Tolles in Hamburg unternehmen könnt, hört ihr hier – neben den News des Tages. Viel Spaß wünscht Maiken! Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute Maiken Nielsen am Freitag, 02.02..2024 +++WEITERER FLUGHAFEN-STREIK IN HAMBURG: BISHER WENIGE AUSFÄLLE+++ Trotz eines Warnstreiks des Bodenpersonals sind die meisten Flüge am Airport planmäßig gestartet und gelandet. Vor der Sicherheitskontrolle bildeten sich längere Schlangen. Wegen eines Warnstreiks der Kontrollmitarbeitenden am Vortag sei der Andrang größer als sonst, sagte ein Mitarbeiter des Flughafens. Der Streik im ÖPNV, z
02/02/202411 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Hamburg Airport: Warum streikt jetzt auch das Bodenpersonal?

Moin, ich mache heute schon mal mein Fahrrad startklar, um morgen eine gefühlte Marathonstrecke zu radeln, denn morgen fallen ja wegen des Streiks Busse und U-Bahnen aus. Das wird sportlich morgen! Wie sich Hamburg sonst noch für die Streiks rüstet, hört ihr hier. Viel Spaß dabei wünscht Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Donnerstag, 01. Februar 2024 +++WARNSTREIK AM AIRPORT HAMBURG LÄUFT – NEUER STREIKAUFRUF FÜR MORGEN+++ Am Hamburger Flughafen heben heute keine Flugzeuge mit Passagieren ab, weil die Beschäftigten an den Sicherheitskontrollen streiken. Für morgen ruft die Gewerkschaft ver.di überraschend zu einem weiteren Warnstreik auf. Dann sollen Bodenverkehrsdienstleister von 3 Uhr bis 23.59 Uhr die Arbeit niederlegen, wie die Gewerkschaft mitteilte. Was das für die Passagiere, die morgen fl
01/02/20249 minutes 49 seconds
Episode Artwork

Streiks in Hamburg: Wie kommen wir am besten durch die Stadt?

Moin, wir hatten heute eine Vermisstenmeldung: Jemandem war sein Schwein entlaufen! Sachdienliche Hinweise kamen vom Tierheim Süderstraße, wo das Tier sowohl ärztlich als auch erkennungsdienstlich behandelt wurde: 70 Kilo schwer, schwarz-weiß gemustert, von zutraulichem Charakter. Wie die Geschichte ausging, hört ihr in dieser Folge. Viel Sapß wünscht Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute Maiken Nielsen am Mittwoch, 31.01.2024 +++GASTRONOMIE IN HAMBURG: GROSSTEIL HAT PREISE ANGEHOBEN+++ Seit einem Monat gilt in der Gastronomie wieder der höhere Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent. Viele haben sich ihre Kalkulation noch einmal genauer angeschaut, mit Lieferantinnen und Lieferanten gesprochen und teilweise die Speisen abgeändert. Manche haben jetzt weniger Fleischgerichte auf der Speisekarte, bieten stattdessen mehr vegetari
31/01/202415 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Hat die Treckerdemo ein Krankenhaus blockiert?

Moin, diese Nachricht hier hat mir heute Hoffnung geschenkt: Hamburgs Senat hat einen Plan, um wieder mehr Wohnungen bauen zu können. Vor allem Menschen, die Anrecht auf eine Sozialwohnung haben, können jetzt optimistisch sein. Warum, das hört ihr in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören wünscht Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Dienstag, 30. Januar 2024 +++TRECKERDEMO: BLOCKADE IM SÜDEN HAMBURGS AUFGELÖST+++ Landwirtinnen und Landwirte haben ihre Blockade-Aktionen im Hamburger Süden fortgesetzt. Es kam zu langen Staus. Auf der A7 staute sich der Verkehr am Morgen auf bis zu 14 Kilometern, im Hafengebiet kamen zahlreiche Lastwagen nicht voran. Welche Auswirkungen die Proteste auf die Lage im Krankenhaus Groß-Sand in Wilhelmsburg haben, wo die Gefahr einer Bombenentschärfung bestand, darüber sprich
30/01/202414 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Können Bauernproteste in Hamburg die Agrarpolitik verändern?

Einen fröhlichen Wochenstart wünschen wir euch! Wir hatten heute eine große Diskussion über die Treckerdemo in Hamburg. Ist es gerechtfertigt, die Stadt derart lahm zu legen? Ja, sagen die einen, sie können die Bauern verstehen, die fühlen sich von der Bundesregierung nicht ernst genommen. Nein, sagen andere, die Köhlbrandbrücke zu blockieren und Reifen anzuzünden - das geht über ein normales Protestmaß hinaus. Wie ist eure Meinung? Fakten zum Protest der Landwirte findet ihr in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören wünscht euch Maiken. Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Montag, 29. Januar 2024: +++ Treckerdemo: Bauern blockieren Verkehr in Hamburg +++ Zahlreiche Landwirtinnen und Landwirte protestieren heute in Hamburg gegen die Politik der Bundesregierung. Hunderte Traktoren sind in der Hansestadt unter
29/01/202410 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Demo und HSV-Heimspiel: Wie voll wird es in Hamburg am Sonntag?

Moin, ich bin gespannt, ob bei der Demo gegen Rechtsextremismus und für Vielfalt und Demokratie am Sonntag wieder so viele Menschen auf die Straße gehen. Immerhin wird es dieses Mal einen Demonstrationszug geben, nicht nur eine Kundgebung, das bedeutet mehr Platz für die Teilnehmenden. Parallel läuft noch ein Heimspiel des HSV und der Bahnstreik wird auch noch nicht beendet sein: Es könnte also sehr voll werden in der Stadt. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole ------------------------------------------------------ Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Freitag, 26. Januar 2024 +++30.000 MENSCHEN BEI DEMO GEGEN RECHTSEXTREMISMUS AM SONNTAG ERWARTET+++ "Fridays for Future" hat für Sonntag eine erneute Demonstration gegen Rechtsextremismus in Hamburg angekündigt. Sie wurde vom Jungfernstieg auf die Ludwig-Erhard-
26/01/202414 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Warum wird die A7 dieses Jahr so oft gesperrt?

Moin, das ist doch mal ein schönes Lebensmotto: „Lieber müde von der Arbeit kommen als arbeitslos sein und davon müde“. Das hat eine junge Iranerin heute gesagt, die sich total über ihren Job im Albertinen-Krankenhaus freut. Wie Geflüchtete in Hamburg schneller als bisher in Arbeit kommen, dazu hat das Jobcenter Ideen vorgestellt. Außerdem gibt es eine Vorschau zu den A 7 Sperrungen. Es wird dieses Jahr so viele geben wie noch nie. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole ----------------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute Ole Wackermann am Donnerstag, 25.01.2024 +++BAHNSTREIK: HAMBURGER INDUSTRIE WARNT VOR WIRTSCHAFTLICHEM SCHADEN+++ Der sechstägige Streik der Lokführergewerkschaft GDL bei der Bahn hat nicht nur Auswirkungen auf den Personenverkehr. Die Hamburger Industrie warnt nun
25/01/202413 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Hafenautobahn: Stoppt ein Lurch die A 26 Ost?

Moin, ist Sturmtief Jitka eigentlich Mitglied bei der GDL ;-) Nicht nur der Streik, auch der Sturm hat heute den Bahnverkehr in Hamburg behindert. Außerdem geht es darum, ob Lurche den Bau der A 26 Ost verhindern könnten. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute Ole Wackermann am Mittwoch, 24.01.2024 +++BAHNSTREIK GESTARTET: WIE REISENDE IN HAMBURG BETROFFEN SIND+++ Der Streik der Lokführergewerkschaft GDL bei der Deutschen Bahn hat in der Nacht zum Mittwoch begonnen. Betroffen ist der Fern- und Regionalverkehr der Bahn sowie die S-Bahn, die in Hamburg einen Notbetrieb anbietet. Die Hamburger S-Bahn bietet ähnlich wie bei vergangenen Streiks ein Notbetrieb an. Auf den Linien S1, S2 und S3 soll es einen 20-Minuten-Takt geben. Die S5 nach Stade soll stündlich f
24/01/202415 minutes 1 second
Episode Artwork

Ein Jahr nach der Messerattacke von Brokstedt: Welche Konsequenzen gab es?

Moin, heute war eine Richterin am Arbeitsgericht die persönliche Heldin des Tages für unseren Reporter Jörn Straehler-Pohl. Denn sie hat geschafft, was unmöglich schien: Sie hat den Helios-Klinikkonzern und eine Ärztin dazu gebracht, sich zu einigen. Außerdem geht es darum, welche Konsequenzen ein Jahr nach der Messerattacke von Brokstedt gezogen wurden. Euer Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute Ole Wackermann am Dienstag, 23.01.2024 +++BAHNSTREIK: WAS REISENDE AB MORGEN IN HAMBURG ERWARTET+++ Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn hat die Lokführergewerkschaft GDL ihre Mitglieder erneut zu einem Streik aufgerufen. Betroffen ist ab Mittwochmorgen der Fern- und Regionalverkehr der Bahn sowie die S-Bahn, die in Hamburg einen Notbetrieb anbieten will. Mit sechs angesetzten Tagen ruft die GD
23/01/202416 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Hamburg bereitet sich auf Lokführer-Streik bei der Bahn vor

Moin, dass es wieder einen längeren GDL-Streik geben könnte, war schon klar. Aber gleich sechs Tage? Das kam schon überraschend. Dieses Mal werden die Auswirkungen noch massiver sein. Möglicherweise sind auch Metronom und AKN betroffen. In einigen Fällen könnte es auch ein Grund sein, weshalb Hamburger Schülerinnen und Schüler für den Unterricht entschuldigt sind. >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Montag, 22.01.2024 +++GDL KÜNDIGT NÄCHSTEN STREIK BEI DER BAHN AN+++ Im Personenverkehr soll der Streik am Mittwoch um 2 Uhr beginnen. Die Arbeitsniederlegung soll bis zum kommenden Montag andauern. Die Bahn nennt die Pläne "unverantwortlich". 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/bahn3232.html +++NEUER GESUNDHEITSKIOSK IN BRAMFELD ERÖFFNET+++ Das Ziel der Gesundheitskioske ist
22/01/202411 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Demo gegen Rechts: Wie viele Menschen protestieren in Hamburg?

Hallo. Das ist ja der Wahnsinn, wie viele Leute heute zu der Demo gegen Rechtsextremismus auf dem Jungfernstieg gekommen sind. Was da los war, hört ihr in dieser Podcastfolge. Viel Spaß damit und ein schönes Wochenende. :-) Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Donnerstag, 16. November 2023: +++DEMONSTRATION GEGEN RECHTSEXTREMISMUS UND RASSISMUS+++ Tausende Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind am Nachmittag am Jungfernstieg in der Innenstadt auf die Straße gegangen. Dort hat die Kundgebung "Hamburg steht auf - gegen Rechtsextremismus und neonazistische Netzwerke" stattgefunden. Dazu aufgerufen hatte ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, Religionsgemeinschaften, Kulturschaffenden, Wirtschaftsverbänden und Vereinen. Viel Unterstützung kam auch aus der Politik. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher und
19/01/202413 minutes 26 seconds
Episode Artwork

G20-Prozess: Warum droht den Angeklagten keine hohe Strafe?

Hallo in die Runde. Was mich heute überrascht hat: Der G20-Gipfel ist ja gefühlt schon lange her, aber juristisch immer noch nicht durch. Heute ging wieder ein großer Prozess los. Wer da angeklagt ist und warum, hört ihr in dieser Podcastfolge. :-) Liebe Grüße. Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter am Donnerstag, 18. Januar 2024 +++PROZESS UM AUSSCHREITUNGEN BEI G20-GIPFEL IN HAMBURG+++ Im Zusammenhang mit gewaltsamen Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg im Sommer 2017 hat am Donnerstag ein Prozess gegen fünf Angeklagte begonnen. Den drei Frauen und zwei Männern wird gemeinschaftlicher schwerer Landfriedensbruch und tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte vorgeworfen. Warum der Prozess erst jetzt begonnen hat und mit welchen Urteilen die Angeklagten rechnen müssen, darüber spricht Tanja Richter mit NDR
18/01/202410 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Demo gegen Rechts: Warum wird am Freitag in Hamburg protestiert?

Moin in die Runde. Was ich heute total spannend fand, war die Diskussion in der Hamburgischen Bürgerschaft. Da ging´s nämlich um ein mögliches AfD-Verbotsverfahren. Mehr hört ihr in dieser Folge. Viel Spaß dabei. Eure Tanja :-) Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter am Mittwoch, 17.01.2014 +++HAMBURG STEHT AUF: DEMO AM FREITAG AUF DEM RATHAUSMARKT+++ Unter dem Motto "Hamburg steht auf - gegen Rechtsextremismus und neonazistische Netzwerke" soll am Freitag um 15.30 Uhr eine große Kundgebung auf dem Hamburger Rathausmarkt stattfinden.Viele Prominente und ein breites Bündnis aus Vertreterinnen und Vertretern der Gewerkschaften, Kirchen, Wirtschaftsverbände und Migrantenorganisationen haben sich zusammengetan, um gegen rechte Hetze zu protestieren. Hamburgs Ehrenbürger Udo Lindenberg und John Neumeier sind unter an
17/01/202411 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Wie kann Hamburg den Bedarf an fehlenden Sozialwohnungen decken?

Moin, wir haben uns heute mit Lösungen von zwei Problemen beschäftigt. Erstens geht es um die Situation von Kinderarztpraxen in Hamburg und zweitens um fehlende Sozialwohnungen. Für keines der Probleme gibt es DIE einfache Antwort (wo gibt es die heute schon?), aber es gibt Vorschläge, Ideen, tolle Menschen, die was anpacken - und somit Hoffnung. Wie die konkret aussieht, hört ihr in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören wünscht Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Dienstag, 16.01.2014 +++SCHULSENATOR TIES RABE TRITT ZURÜCK: KSENIJA BEKERIS FOLGT NACH+++ Nach knapp 13 Jahren im Amt legt Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (SPD) sein Amt nieder. Dafür gab er gesundheitliche Gründe an. Landespolitikredakteur Andreas Gaertner hat Rabe während der 13 Jahre Amtszeit beobachtet und zieht Bilanz. Außerdem sagt e
16/01/202413 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Schulsenator Ties Rabe tritt zurück: Wie geht es weiter?

Moin, über eine Sache habe ich mich heute gefreut: Nach unserem Gespräch mit dem jungen Obdachlosen André hat sich Hörerin Sabine Diem bei uns gemeldet und ihm eine Unterkunft angeboten. Die Geschichte dahinter hört ihr hier. Viel Spaß wünscht Maiken! Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Montag, 15.01.2024 +++Hamburgs Schulsenator Ties Rabe tritt zurück+++ Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe (SPD) zieht sich überraschend aus seinem Amt zurück. Offenbar aus gesundheitlichen Gründen. Seine Nachfolgerin soll die bisherige stellvertretende SPD-Fraktionschefin und -Landesvorsitzende Ksenija Bekeris werden. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/raberuecktritt100.html +++Ehemalige Aurubis-Mitarbeiter gestehen Millionendiebstahl+++ Im Prozess um einen Millionendiebstahl beim Hamburger Kupferkonzern Aurubis gibt es erst
15/01/202412 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Fall Block: Warum wurden Wohnhaus und Grand Elysée durchsucht?

Moin, auch in Hamburg gibt es tausende Fälle, in denen sich Eltern einfach nicht einigen können, wer nach der Trennung das Sorgerecht für die Kinder bekommt. Aber der Fall Block ist schon ein besonderer. Heute gab es sogar polizeiliche Durchsuchungen. Es geht um den Verdacht der Kindesentziehung. Außerdem habe ich bei unserem Kultur-Ratsespiel mal wieder versagt, hatte aber rotzdem Spaß ;-) Ein schönes Wochenende wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> +++DURCHSUCHUNG IM BLOCK – WOHNHAUS UND HOTEL GRAND ELYSÉE+++ Beamtinnen und Beamte von Staatsanwaltschaft und Polizei haben am Freitagmorgen im Zusammenhang mit einem Sorgerechtsstreit das Hamburger Wohnhaus der Unternehmerin Christina Block durchsucht.Es werde wegen des Verdachts der Entziehung Minderjähriger und sonstiger Straftaten gegen Block und gegen mehrere Personen ermittelt, teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Es seien deshalb mehrere Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt worden. Die Durch
12/01/202411 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Was sagen Hamburger zu den Vertreibungsplänen von Potsdam?

Moin, vor dem Gespräch mit Vertretern der türkischen Gemeinde Hamburgs habe ich mich gefragt: Beschäftigt die auch der Plan, Millionen Menschen mit Migrationshintergrund aus Deutschland auszuweisen? Oder interessiert das vor allem uns Journalisten? Die Antwort war eindeutig: Dieser Plan empört und verunsichert viele. Und sie erwarten eine klare Reaktion der gesamten Gesellschaft. Euer Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> +++AFD-POLITIKER DISKUTIEREN OFFENBAR VERTREIBUNGSPLAN+++ AfD-Politiker und ein bekannter Rechtsextremer sollen sich laut "Correctiv" zu einem Geheimtreffen zusammengefunden haben. Ein Thema war offenbar die Vertreibung von Millionen von Menschen aus Deutschland - auch solcher mit deutschem Pass. Bei einem bislang öffentlich nicht bekannten Treffen sollen AfD-Politiker mit dem österreichischen Rechtsextremisten Martin Sellner und privaten Unterstützern über einen Masterplan beraten haben, der die Vertreibung von Millionen von Menschen aus Deutschland vorsi
11/01/202416 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Glätte in Hamburg: Warum sind viele Straßen nicht geräumt?

Moin, ich finde es faszinierend und wirklich bewegend, was Medizinern am UKE gelungen ist. Sie haben verbundene - also zusammengewachsene - Zwillinge nach der Entbindung erfolgreich getrennt. Den beiden geht es gut. Außerdem beschäftigt ganz viele Menschen in Hamburg die Glätte auf den Straßen. Müsste nicht schon mehr geräumt sein? Viel Spaß beim Hören wünscht euch Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Mittwoch, 10. Januar 2024 +++ GLATTE STRASSEN UND GEHWEGE SORGEN FÜR KRITIK IN HAMBURG: +++ Glatte Geh- und Radwege sowie nicht geräumte Nebenstraßen sorgen bei vielen Hamburgerinnen und Hamburgern für Kritik. Nach Angaben der Feuerwehr kam es seit Beginn der Woche zu mehr als 120 Glätte-Unfällen. Nebenstraßen würden nicht von Schnee geräumt und gestreut. Ole Wackerma
10/01/202417 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Drei Tage Bahnstreik - wie wirkt sich das in Hamburg aus?

Moin, ab morgen wird wieder bei der Bahn gestreikt. Dieses Mal drei Tage lang. Wir geben euch einen Überblick, wie die Notfallpläne bisher aussehen. Außerdem kommt heute André zu Wort. Er ist 17 Jahre alt und lebt seit dem Sommer auf der Straße. Trotz der eisigen Temperaturen übernachtet er manchmal draußen. Was er sich von den Hamburgerinnen und Hamburgern wünscht? Dass sie ihn nicht verurteilen, sondern ihm zuhören. >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Montag, 08.01.2024 +++AB MORGEN 3 TAGE BAHNSTREIK – HAMBURGER S-BAHN IM NOTBETRIEB+++ Ein weiterer Streik der Lokführer-Gewerkschaft GDL wird den Zugverkehr wohl auch in Hamburg lahmlegen - diesmal gleich für drei Tage. Fahrgäste müssen sich von Mittwochmorgen, 2 Uhr, bis Freitagabend, 18 Uhr, Alternativen suchen. Etwas H
09/01/202413 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Trecker-Protest in Hamburg: Warum sind die Landwirte so sauer?

Moin, habt ihr heute morgen auch schon das laut Hupen der Trecker gehört? Landwirte haben in Hamburg protestiert und auch viele Handwerker haben sich angeschlossen. Was sie umtreibt und ob Rechte den Protest für ihre Zwecke missbrauchen, darum geht es heute. Außerdem gibt es gute Nachrichten für den Verkehressenator: Der Bund finanziert die U 5 Ost wie geplant. Viel Spaß beim Hören wünscht euch Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole am Montag, 8. Januar 2024 +++ BAUERNPROTESTE IN HAMBURG: DEMO GEGEN SPARPLÄNE – AUCH VON RECHTEN?+++ Aus allen Richtungen fuhren am Morgen Trecker-Kolonnen in Richtung City. Die Polizei sprach von mehr als 2.000 Fahrzeugen, die sich im Bereich der Ludwig-Erhard-Straße/Willy-Brandt-Straße und auf umliegenden Flächen sammelten. Nach Angaben des Vereins "Land s
08/01/202412 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Bauernproteste in Hamburg: Wo gibt es Chaos?

Aus Protest gegen Pläne der Bundesregierung rollen Montag 2000 Traktoren in 15 Kolonnen nach Hamburg. HSV-Trainingslager: Worauf Trainer Tim Walter jetzt achtet. Kulturtipps zum Wochenende.
05/01/202412 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Was bedeutet der Haftbefehl gegen die "Block House"-Erbin?

Moin, vermutlich mag niemand von uns gern ausgenommen werden. Umso dreister finde ich es, wenn Hersteller ihre Produkte mit miesen Tricks um 127 Prozent (!) teurer machen - so wie ein Brotchiphersteller es getan hat. Deswegen freue ich mich umso mehr, wenn die Verbraucherzentrale Hamburg dagegen vorgeht. Und ihr könnt bei der Aktion mitmachen! Wie - das hört ihr hier. Viel Spaß dabei wünscht Maiken. Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Donnerstag, 04.01.2024 +++EUROPÄISCHER HAFTBEFEHL GEGEN BLOCK HOUSE-ERBIN ERLASSEN+++ Der Sorgerechtsstreit um die Kinder der Hamburger "Block House"-Erbin Christina Block eskaliert. Gegen die Tochter von Steakhaus-Gründer Eugen Block wurde angeblich ein europäischer Haftbefehl erlassen. Der würde bedeuten, dass Christina Block der Polizei immer mitteilen muss, wo sie sich
04/01/20249 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Dauerregen in Hamburg - wo steigt das Wasser?

Hallo zusammen, einer der besten Plätze, um sich heute vor dem Dauerregen zu schützen, war bestimmt die Elbphilharmonie. Dort hat der Hamburger Pianist Joja Wendt gleich drei (!) Konzerte gegeben! Mein total begeisterter Kollege Peter Helling hat mir erzählt, wie es war (Spoiler: großartig!) und wie Wendt diesen Marathon durchhält. Viel Spaß beim Hören wünscht Maiken! Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Mittwoch, 03. Januar 2024 +++DAUERREGEN SORGT AUCH IN HAMBURG FÜR HOCHWASSERWARNUNG+++ Hohe Wasserstände und weiterer Dauerregen sorgen inzwischen auch in Hamburg für Probleme. Hochwassergefahr droht diesmal aber nicht an der Elbe, sondern an einigen Alster-Zuflüssen.Für den Katastrophenschutz in Hamburg gibt es trotz hoher Pegelstände im Moment keine akute Gefahr, heißt es aus der Innenbehörde. Welche Fo
03/01/202415 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Worauf wir uns 2024 freuen können

Moin und frohes neues Jahr! Ich hoffe, ihr seid fröhlich und gesund reingekommen! In diesem Jahr passiert auch viel Gutes - da bin ich ganz optimistisch. Warum wir mit Hoffnung nach vorn blicken können, erzählen wir euch in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören wünscht euch Maiken. Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Dienstag, 02.01.2024 +++KINDER VON „BLOCK HOUSE-ERBIN OFFENBAR IN DÄNEMARK ENTFÜHRT+++ In Dänemark sind in der Nähe der deutschen Grenze zwei Kinder entführt worden. Dabei soll es sich um die 10 und 13 Jahre alten Kinder der Hamburger "Block House"-Erbin Christina Block handeln. Die Polizei hatte am Montag einen Entführungsfall im dänischen Gravenstein nahe der deutschen Grenze gemeldet. Demnach habe der Vater mit seinen Kindern das Silvester-Feuerwerk beobachtet, als er von mehreren Tätern nie
02/01/202413 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Schwere Sturmflut in Hamburg - wie werden die Weihnachtstage?

Moin, das war noch mal eine richtig heftige Sturmflut kurz vor Weihnachten. Tief Zoltan hat auch den Bahnverkehr behindert, am Hauptbahnhof waren Reisende gestrandet. Jetzt entspannt sich die Lage und auch mein Kollege, Reporter Kai Salander, ist froh, dass er endlich schlafen kann. Durchatmen kann auch HSV-Trainer Tim Walter. Er darf erstmal weitermachen. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Freitag, 22. Dezember 2023 +++SCHWERE STURMFLUT ERREICHT HÖCHSTSTAND VON 3,33 M IN HAMBURG+++ Das Sturmtief "Zoltan" beschäftigt Hamburg weiterhin. Die Wasserstände der Elbe waren am Freitagmittag am Pegel St. Pauli auf bis zu 3,33 Meter über dem mittleren Hochwasser gestiegen. "Die schwere Sturmflut hat 11.42 Uhr ihren Höchststand am Pegel St. Pauli erre
22/12/202313 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Tief "Zoltan" und die Sturmflut: Was kommt auf Hamburg zu?

Moin, seid ihr auch nass geworden? Bei dem Sturm peitscht der Regen ja so richtig. In der Nacht wird sogar eine schwere Sturmflut erwartet. Heute sind die Hafenfähren aber noch gefahren und der sogar die Weihnachtsmärkte blieben geöffnet. Wir sind eben sturmerprobt in Hamburg. Total interessant finde ich auch, was das Abwasser mittlerweile über die Ausbreitung von Corona verrät…Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Donnerstag, 21. Dezember 2023 +++TIEF ZOLTAN KOMMT: STURM UND STURMFLUTWARNUNG FÜR HAMBURG+++ Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für heute und morgen vor Sturmböen, die das Tief "Zoltan" mit sich bringt. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) warnt vor einer Sturmflut in der Nacht zu
21/12/202310 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Hamburgs Finanzsenator: "Ampel hat nicht mehr viele Chancen"

Moin, wenn ihr kommendes Jahr in Hamburg heiratet, könnte es sein, dass ihr von Finanzsenator Andreas Dressel persönlich getraut werdet. Er hat sich nämlich zum Standesbeamten fortgebildet. Aber nicht nur darüber haben wir ausführlich gesprochen. Er hat erzählt, warum der Zustand der Ampel-Koalition ihm Sorgen macht und warum er mit Bundesfinanzminister Christian Lindner trotzdem per Du ist. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Mittwoch, 20. Dezember 2023 +++AUSWIRKUNGEN DER BERLINER HAUSHALTSKRISE AUF HAMBURG +++ Ole Wackermann spricht in dieser „Hamburg Heute“ Folge mit dem Hamburger Finanzsenator über die Berliner Entscheidungen zum Bundeshaushalt. Andreas Dressel warnt die Berliner Ampel-Koalition davor, ihre jüngsten Spar-Besch
20/12/202320 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Urteil in Hamburg nach Anschlagsplänen: Warum kommt ein Angeklagter frei?

Moin, auf dieses Podcast-Gespräch, waren auch viele Kollegen sehr gespannt: Wie stark können die Spritpreise noch steigen, wegen der Angriffe auf Tanker im Roten Meer? Mal wieder ein Fall für Dietrich Lehmann, der seit Jahren über das Thema Schifffahrt berichtet und die aktuelle Lage einordnet. Außerdem ist heute das Urteil in einem Terrorprozess am Oberlandesgericht gefallen. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Dienstag, 19. Dezember 2023 +++ANSCHLAG AUF KIRCHE GEPLANT: ZWEI BRÜDER IN HAMBURG VERURTEILT+++ Sie hatten einen Sprengstoffanschlag auf Besucherinnen und Besucher einer Kirche in Schweden geplant: Zwei syrische Brüder sind am Dienstag vom Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg zu Haftstrafen verurteilt worden. Der 29-jährige An
19/12/202313 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Eigenanteil in der Pflege: Warum müssen Hamburger mehr zahlen?

Moin, bei solchen Summen käme ich auch echt ins Grübeln: Teilweise 500 Euro mehr müssen Hamburgerinnen und Hamburger im kommenden Jahr fürs Pflegeheim bezahlen. Da muss man sich wirklich nicht schämen, wenn man das nicht mehr schafft und staatliche Unterstützung in Anspruch nimmt. Die gute Nachricht hinter der schlechten: dass die Kosten steigen liegt auch daran, dass Pflegekräfte mehr verdienen. Außerdem hat sich der Bürgermeister heute erstmals ausführlich zu den Elbtower-Problemen geäußert. Bei uns im Interview. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Montag, 18. Dezember 2023: +++ HAMBURGER PFLEGEHEIME: EIGENANTEIL WIRD DEUTLICH TEURER +++ Auch in Hamburg steigen die Eigenanteile für Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen d
18/12/202315 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Hapag-Lloyd unter Beschuss im Roten Meer: Wer hat den Frachter angegriffen?

Moin. Mich hat heute die Nachricht gefreut, dass es für drei Clubs, die momentan noch an der Sternbrücke sind, neue Locations gibt. Wo sie bald hinziehen und wann sie eröffnen, hört ihr in dieser Folge. Viel Spaß damit. Und ein schönes Wochenende. :-) Tanja Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter, am Freitag, 15. Dezember 2023: +++ Schiff von Hapag-Lloyd im Roten Meer unter Beschuss geraten +++ Ein Schiff der Hamburger Containerreederei Hapag-Lloyd ist im Roten Meer unter Beschuss geraten. Hinter dem Angriff werden die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen im Jemen vermutet. Verletzt wurde nach Angaben von Hapag-Lloyd niemand. 🔗 Mehr dazu: https://ndr.de/hapaglloyd616.html +++ "Hand in Hand": Großer NDR Spendentag für Menschen mit Behinderung +++ Die NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" sammelt
15/12/202310 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Grüner Bunker am Heiligengeistfeld: Dachgarten eröffnet im April

Moin in die Runde. Also damit hab ich heute überhaupt nicht gerechnet: Es gibt ein Eröffnungsdatum für den "Grünen Bunker" an der Feldstraße. Meine Kollegin durfte heute auf die Baustelle - und da wurde bekannt gegeben, wann das neue grüne Dach für alle geöffnet wird. Das Datum verrate ich an dieser Stelle aber nicht. Hört dazu in diese Podcastfolge rein. Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter am Donnerstag, 14. Dezember 2023 +++ "GRÜNER BUNKER: HOTEL UND DACHGERATEN WERDEN IM APRIL ERÖFFNET+++ Nach etwa zehn Jahren Planungs- und Bauzeit für die Begrünung und die Aufstockung des Bunkers am Heiligengeistfeld in Hamburg sind die Arbeiten nun weitgehend abgeschlossen. Im Frühjahr 2024 sollen Hotel, Gastronomie und Dachgarten eröffnet werden, wie die Betreiber am Donnerstag ankündigten. "Es geht im April los. Es wi
14/12/202312 minutes 37 seconds
Episode Artwork

MSC-Deal: Wurde der Senat über den Tisch gezogen?

Hallo in die Runde. Heute war echt viel los in Hamburg. Und mich hat gefreut, dass Fiebersäfte für Kinder momentan zumindest nicht knapp sind, wie im letzten Jahr. Dafür mangelt es an anderen Medikamenten. Welche hört ihr in dieser Podcastfolge. Viel Spaß damit! Liebe Grüße, Tanja Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter am Mittwoch, 13. Dezember 2023 +++SCHLAG GEGEN KOKAIN-DEALER: 5 MÄNNER VERHAFTET+++ Die Hamburger Polizei und der Zoll haben eine Bande von Kokain-Schmugglern verhaftet. Die Männer sollen rund eine Tonne Rauschgift über den Hamburger Hafen nach Europa gebracht haben. Rund 350 Einsatzkräfte durchsuchten am frühen Mittwochmorgen 22 Wohnungen und Geschäftsräume in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Der Straßenverkaufswert beträgt den Angaben zufolge rund 50 Millionen Euro. . 🔗 Mehr dazu
13/12/202313 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Aurubis-Prozess: Wo sind die gestohlenen Edelmetalle?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter am Donnerstag, 07. Dezember 2023 Moin. Das war heute ein Tag mit vielen interessanten Themen in Hamburg. Ich war besonders gespannt auf den neuen Mietenspiegel und hab mich gewundert, dass er gar nicht so heftig angestiegen ist, wie ich erwartet hatte. Mehr dazu hört ihr dann in dieser Folge. Viel Spaß wünsche ich euch. Tanja +++HAMBURGER MIETWOHNUNGEN UM 5,8 % TEURER GEWORDEN+++ Hamburger Mietwohnungen sind laut dem neuen Mietenspiegel 2023 im Durchschnitt um 5,8 Prozent teurer geworden. Damit ist der Preisanstieg etwas niedriger als bei der letzten Erhebung vor zwei Jahren. Die ortsübliche Vergleichsmiete ist eine Orientierung für Vermieterinnen und Vermieter sowie Wohnungssuchende. Und sie ist eine wichtige Begründung für mögliche Mieterhöhungen. Im Mietenspiegel wird d
12/12/202313 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Hamburgs neue S-Bahn-Ära: Was ändert sich für Pendler?

Hallo. Ich bin Tanja Richter, vertrete Maiken und Ole in dieser Woche. Und mich hat heute echt fasziniert, wieviele die Trainerfrage beim HSV bei uns kommentiert haben. Was unsere Sportchefin zu Tim Walters Zukunft beim HSV hat, hört ihr hier. Viel Spaß. Tanja :-) Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter, am Montag, 11. Dezember 2023: +++ Sechs Jahre nach G20 in Hamburg: Mehrere Polizisten angeklagt +++ Bisher waren Anzeigen gegen Einsatzkräfte im Zusammenhang mit etwaigem Fehlverhalten während der G20-Ausschreitungen in Hamburg für Beamte folgenlos geblieben. Nun aber erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen drei Polizisten. Ihm wird Körperverletzung im Amt vorgeworfen. 🔗 Mehr dazu: https://ndr.de/hamburg +++ Neues Liniennetz: Wie die Hamburger S-Bahn ab jetzt fährt +++ Die Fahrgäste im Großraum Hamburg müss
11/12/202314 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Ausnahmezustand auf Schienen: Der GDL-Streik trifft Hamburg hart

Moin, ich freue mich auf das Adventswochenende - und darüber, dass der Bahnstreik dann vorbei ist. Bis nach Weihnachten droht dann auch kein weiterer - im Januar allerdings steht eine Urabstimmung bei der GDL an. Wir haben einen echten Knaller als Wochenend-Kulturtipp für euch: Ein Hummus-Friedensfest in Wilhelmsburg, denn "Make Hummus - not War!" Ich finde, das ist ein tolles Motto in diesen aufgewühlten Zeiten. Versöhnung geht durch den Magen, nicht nur an Weihnachten. Viel Spaß beim Hören wünscht euch Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Freitag, 8. Dezember 2023: +++ Bahn-Warnstreik bis zum Abend - Lücken im Notfahrplan der S-Bahn +++ Der Warnstreik der Lokführergewerkschaft GDL führt auch für Bahnreisende in Hamburg zu massiven Einschränkungen. Der Streik soll bis
08/12/202315 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Bahnstreik: Wie komme ich morgen in Hamburg noch ans Ziel?

Moin, für heute Abend un morgen müssen viele mal wieder umplanen: Ab Donnerstagbend wird bei der Bahn gestreikt. In Hamburg sind die S-Bahnen und auch die AKN betroffen. Immerhin: Bei den S-Bahnen soll es einen Notfahrplan geben. Außerdem habe ich unsere Gerichtsreporterin Elke Spanner gefragt, warum sie auch beim Neustart eines Mordprozesses wieder von Anfang an dabei ist - obwohl sich vieles wiederholen wird. Ihre Antwort finde ich sehr interessant... Viel Spaß beim Hören wünscht euch Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Donnerstag, 07. Dezember 2023 +++BAHNSTREIK: HAMBURGER S-BAHN VERSUCHT NOTBETRIEB ANZUBIETEN+++ Hamburgs Bahnreisende müssen sich wieder auf einen Warnstreik einstellen. Die Lokführergewerkschaft GDL ruft ihre Mitglieder dazu auf, 24 Stunden nicht
07/12/202315 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Wegen Eis und Schnee: Taucher in Hamburg bewahren Hausboot vor dem Kentern

Moin, das war ein weißer Nikolaustag mit Tendenz zum Tauen - und einem ungewöhnlichen Einsatz für die Feuerwehrtaucher. In Hammerbrook drohte ein Hausboot zu kentern. Im Hamburger Rathaus wurde über die Schuldenbremse diskutiert. Dabei setzt die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank von den Grünen eigene Akzente. Wie das wohl dem Koalitionspartner SPD gefällt? Viel Spaß beim Hören wünscht euch Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Mittwoch, 06. Dezember 2023 +++WINTER IN HAMBURG: HAUSBOOT DURCH SCHNEE IN SCHIEFLAGE+++ Der Winter hat Hamburg weiter im Griff. Leichter Regen und niedrige Bodentemperaturen können zu überfrierender Nässe führen. Im Stadtteil Hammerbrook war die Feuerwehr am Mittwoch stundenlang auf einem Hausboot im Einsatz. Das Boot war am Morgen
06/12/202314 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Eingeschneit in Hamburg: Chaos oder Winteridylle?

Moin, das war eine richtig tolle Winterstimmung heute in der Stadt. Allerdings sind auch einige im Schnee stecken geblieben. Sogar ein Preitsträger ist zu spät zur Verleihung gekommen, weil er im Winterdienst arbeitet. Das nenne ich Einsatz! Weniger am mangelnden Einsatz liegt es, dass die Pisa-Ergebnisse so schlecht ausgefallen sind. Was sich an Schulen und Kitas ändern muss, auch darüber sprechen wir heute. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Dienstag, 5. Dezember 2023: +++ Schneefall in Hamburg: Staus und S-Bahn-Ausfälle +++ Der Winter hat am Dienstag auch in Hamburg kräftig nachgelegt. Seit 4 Uhr schneite es in der ganzen Stadt, schon am Morgen gab es Stadtteile mit mehr als fünf Zentimetern Neuschnee. 🔗 Mehr dazu: https://ndr.de/glaet
05/12/202316 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Warum sind Hamburgs Schulen noch nicht voll digital ausgestattet?

Moin, wir sind ja wieder Fußball-Weltmeister, zumindest U-17-Fußball-Weltmeister. Zu verdanken haben wir das auch zwei Hamburger Nachwuchsspielern. Macht das Hoffnung? Für die Hamburger Clubs oder sogar für ganz Fußball-Deutschland? Darum geht es heute. Und darum, weshalb digitaler Unterricht an den Schulen in Hamburg immer noch ein Modellprojekt ist. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Montag, 4. Dezember 2023 +++ Pilotprojekt: Wie Hamburg die Schulen digitalisiert+++ Unterricht mit Laptop und Tablet - das ist auch in Hamburg noch längst keine Selbstverständlichkeit. An zwölf Hamburger Schulen aber ist digitaler Unterricht seit diesem Schuljahr inzwischen Alltag. Dort haben alle Schülerinnen und Schüler ein Tablet, mit dem sie arbeiten und lern
04/12/202312 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Wann kann ich vom Hamburger Flughafen mit Wasserstoff fliegen?

Moin, Hamburg hat heute das erste Türchen am Adventskalender geöffnet. Oder auch zwei oder drei, der Trend geht ja hin zu mehreren Adventskalendern. Vielleicht ein Grund dafür, dass das Geschäft bei den krisengeschüttelten Karstadt-Filialen in Hamburg wieder besser läuft. Trotz Benko-Insolvenz ist der Betriebsrat erstaunlich zuversichtlich, dass die Warenhäuser eine Zukunft haben. Apropos Zukunft: Vom Hamburger Flughafen kann man schon bald erste Ziele mit Wasserstoff-Flugzeugen erreichen. Viel Spaß mit der neuen Folge wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Freitag, 30. November 2023 ++++++Wie sind die Aussichten für den Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof? +++ Nach der Insolvenz der Signa Holding ist die Zukunft ungewiss. Die Stimmung in den drei Hamburger Filialen s
01/12/202311 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Vor dem Stadtderby: Was tun HSV und St. Pauli um Krawalle zu verhindern?

Moin, unsere Reporter Jörg Naroska und Lars Pegelow sind schon im Derby-Fieber. Morgen steigt ja das Zweitliga-Spitzentreffen St. Pauli gegen HSV. Was die Vereine und die Polizei tun, um Krawalle zu vermeiden, besprechen wir - und wer sportlich die besseren Chancen hat. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole <<<<<<<<<<< Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Donnerstag, 30. November 2023 +++VERSORGUNG SCHWERKRANKER KINDER VERSCHLECHTERT SICH+++ Angesichts der andauernden Belastungen auf Kinderintensivstationen schlagen Kinderärztinnen und -ärzte Alarm. Die Versorgungslage schwerkranker Kinder in Deutschland verschlechtere sich weiterhin spürbar.Das teilte die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) am Donnerstag bei einem Kongress in Hamburg mit. Frauke Reinig erklärt, wie H
30/11/202315 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Rote Linie überschritten: Hasskommentare gegen Richterin nach Stadtpark-Urteil

Moin, es ist schon erschreckend, wie weit Hasskomentare im Netz gehen. Zum Beispiel gegen die Vorsitzende Richterin nach dem Urteil zur Gruppenvergewaltigung im Stadtpark. Die Hamburger Justiz hält jetzt klar dagegen. Außerdem hat mein Kollege Dietrich Lehmann aufgedeckt: Es gibt neuen Ärger bei der Elbvertiefung. Viel Spaß beim Hören wünscht euch Ole Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Mittwoch, 29. November 2023 +++MUNITION GEFUNDEN. ELBVERTIEFUNG ERNEUT INS STOCKEN GERATEN+++ Die Elbvertiefung ist erneut ins Stocken geraten - wann wieder auf volle Tiefe gebaggert werden kann, ist unklar. Nach Informationen von NDR 90,3 ist bei Baggerarbeiten in Höhe Cuxhaven Munition gefunden worden, die dort von den Böschungen unter Wasser nachgerutscht ist. Enttäuscht und verärgert zeigt sich Hamburgs Wirtschaftssen
29/11/202317 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Nach Gruppenvergewaltigung im Stadtpark: Warum soll nur ein Täter in Haft?

Moin, ich finde immer beeindruckend, wie viele Hintergründe unsere Gerichtsreporterin Elke Spanner zu den Fällen kennt, die in Hamburg verhandelt werden. Zum Beispiel zum Urteil von heute zur Gruppenvergewaltigung im Stadtpark vor drei Jahren. Außerdem ist heute Bildungsstreik in Hamburg und wir klären, was da gefordert wird. Schönen Feierabend mit unserem Podcast wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Dienstag, 28. November 2023 +++15-JÄHRIGE IM STADTPARK VERGEWALTIGT. NEUN MÄNNER VERURTEILT+++ Vor drei Jahren war eine 15-Jährige im Stadtpark von mehreren jungen Männern vergewaltigt worden. Nach einem langen Prozess hat das Hamburger Landgericht am Dienstag die Urteile gesprochen: Ein Freispruch und neun Jugendstrafen. Einer der Angeklagten muss für zwei Jahre und neun
28/11/202314 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Haushaltskrise: Welche Hamburger Projekte sind betroffen?

Fünfzehneinhalb Stunden hat die Alsterschwimmhalle aka Schwimmoper seit heute täglich geöffnet. Jedenfalls wochentags. Genug Zeit, selbst um die längste Oper der Welt von Robert Wilson aufzuführen. Richtig knifflig wird es im Haushaltsstreit in Berlin - und das hat auch Auswirkungen in Hamburg. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Montag, 27. November 2023 ++HAUSHALTSKRISE: HAMBURGER SENAT SIEHT PROJEKTE IN GEFAHR+++ Seit dem Haushaltsurteil des Bundesverfassungsgerichts fehlt der Bundesregierung viel Geld. Durch die Krise sind auch in Hamburg Dutzende Projekte in Gefahr, die von Berlin aus gefördert werden sollten. Der Senat listet 36 Projekte auf, die von der vorläufigen Haushaltssperre betroffen sein könnten. Wo es noch eng werden könnte, darüb
27/11/202315 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Sturmflut in Hamburg: Wie groß ist der Schaden?

Moin, wisst ihr, was mir Hoffnung gibt? Aktionen wie die des Wilhelmsburger Lehrers Hedi Bouden. Er organisiert Treffen von muslimischen und jüdischen Jugendlichen und sorgt dafür, dass sie die andere Perspektive kennenlernen. Gemeinsam haben er und seine Schüler eine Ausstellung organisiert: "Architecture of Hope", die läuft in der Barlach Halle K am Klosterwall. Viel Spaß beim Hören wünscht euch Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Freitag, 24. November 2023 +++GEWALT AN FRAUEN: HAMBURGER KAMPAGNE NIMMT TÄTER IN DEN BLICK+++ Jede dritte Frau in Deutschland wird in ihrem Leben Opfer physischer oder sexualisierter Gewalt. Bei jeder vierten Frau ist der Täter der eigene Partner oder der Ex-Partner.Die Hamburger Sozialbehörde will jetzt potenzielle männliche Täter ansprechen, und zwar mit einer Öffen
24/11/202312 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Razzia gegen Reichsbürger: Wer bekam Todesdrohungen?

Moin, die vielen schlechten Nachrichten zur Zeit sind ja kaum auszuhalten. Wir haben heute deshalb auch geguckt, was Hoffnung gibt. Da wären zum Beispiel die geplanten Hamburger Wasserstoff-Großprojekte. Durch die sollen über 1 Million Tonnen CO2 eingespart werden. Erst hieß es: Durch die Haushaltssperre können sie nicht weiterfinanziert werden. Doch einige kommen auch ohne Geld vom Bund aus - und machen jetzt zuversichtlich weiter. Viel Spaß beim Hören wünscht Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Donnerstag, 23. November 2023 +++HAMBURG KÖNNTE BALD EIN DREISTELLIGER MILLIONENBETRAG FEHLEN+++ In Hamburg stehen Investitionen in den Klimaschutz auf der Kippe. Durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Schuldenbremse könnten fest zugesagte Gelder der Bundesregierung wegfallen. Finanzsenator An
23/11/202310 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Stadtstaatenstreik in Hamburg: Was fordern Beschäftigte im öffentlichen Dienst?

Moin zusammen. Mein Name ist Tanja Richter. Ich darf diesen Podcast heute mal ersatzweise für Maiken Nielsen machen. Das freut mich natürlich sehr. Und was mich heute beeindruckt hat: Mit welchem Einsatz Landzeitarbeitslose in Hamburg dafür kämpfen, dass sie ihren Job im Sozialkaufhaus oder im Stadtteilcafé nicht verlieren. Was es damit auf sich hat, hört ihr in diesem Podcast. Außerdem geht es um Hamburgs neue Klimaschutzgesetze. Viel Spaß euch und liebe Grüße, Tanja. Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter, am Mittwoch, 22. November 2023: +++ Hamburg: Öffentlicher Dienst zum "Stadtstaatenstreik" aufgerufen +++ Die Gewerkschaft ver.di hat die Beschäftigten im öffentlichen Dienst am Mittwoch zu einem "Stadtstaatenstreik" aufgerufen. Etwa 6.000 Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Dienstes der Länder nah
22/11/202311 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Vier Tage Arbeit, volles Gehalt: Wunschdenken oder machbar?

Moin, wusstet ihr, dass Hamburger Wildbienen total auf begrünte Bushaltestellendächer fliegen? Vor allem, wenn sie mit Kamille und Thymian bepflanzt sind! Weil auch vom Ausstebern bedrohte Bienenarten dort Futter finden, sollen jetzt noch mehr Bushaltestellendächer mit Kräutern bedeckt werden. Eine gute kleine Idee mit großer Wirkung - über diese Nachricht habe ich mich heute gefreut. Worüber die Stadt heute noch geredet hat, hört ihr hier! Viel Spaß dabei wünscht Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Dienstag, 21. November 2023: +++ 18-Jährige entführt Baby aus Hamburger Krankenhaus +++ Polizeieinsatz in der Helios-Klinik Mariahilf im Hamburger Stadtteil Heimfeld: Dort hat am Montagabend eine 18-Jährige das fünf Wochen alte Baby einer anderen Frau entführt. Nach rund anderthalb Stunden brachte sie
21/11/202312 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Reisebus überfährt Radfahrer: Wie können wir Abbiegeunfälle künftig vermeiden?

Moin, ich fand heute sehr interessant, dass viele Menschen in Hamburg den Krisen auf der Welt mit Zuversicht begegnen - das hat eine Umfrage von #ndrfragt ergeben. Dafür reicht manchmal ein kleiner Perspektivwechsel und die Besinnung auf Glücksmomente, haben uns einige gesagt. Ich kann das bestätigen: Wenn ich mit Freundinnen und Familienmitgliedern lachen kann, sieht die Welt gleich anders aus. Welche Bewältigungsstrategien die Menschen in der Stadt noch entwickelt haben, hört ihr hier. Viel Spaß wünscht Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Montag, 20. November 2023: +++ Reisebus erfasst Radfahrer - Mann kommt ums Leben +++ Wieder ist ein Radfahrer bei einem Abbiegeunfall in Hamburg ums Leben gekommen: In St. Georg hat der Fahrer eines Reisebusses den 33-Jährigen am Sonnabendvormittag offenbar üb
20/11/202312 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Mehrwertsteuer steigt wieder: Wird essen gehen in Hamburg teurer?

Moin, es ist mal wieder so weit: Der Elbtunnel wird dieses Wochenende gesperrt. Es ist die vierte und letzte lange Sperrung dieses Jahr. Außerdem erzählt uns Dietrich Lehmann, wie es Hamburg geschafft hat, noch ein paar Millionen vom Bund zu bekommen, für wichtige Projekte. Und ob die „Bereinigungssitzung“ eher wie ein Pokerspiel oder eine Runde Monopoly abläuft. Viel Spaß beim Hören und schönes Wochenende! Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Freitag, 17. November 2023: +++ A7 in Hamburg am Wochenende rund um den Elbtunnel gesperrt+++ Ein Abschnitt der Autobahn 7 in Hamburg wird am Wochenende in beide Richtungen voll gesperrt. Hintergrund sind Bauarbeiten für den Lärmschutztunnel Altona. Von heute Abend um 22 Uhr bis zum Montagmorgen um 5 Uhr wird
17/11/202312 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Nach Großrazzia: Wird das Islamische Zentrum Hamburg jetzt verboten?

Moin, das Islamische Zentrum Hamburg könnte bald durch die Behörden verboten werden. Was würde dann aus der architektonisch wunderschönen "Blauen Moschee"? Aus der iranischen Gemeinde in Hamburg kommt der Vorschlag, dort unter anderem ein Bildungszentrum einzurichten. Aber noch sind wir nicht so weit. Mehr dazu in der aktuellen Podcast-Folge. Euer Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Donnerstag, 16. November 2023: +++GROSSRAZZIA GEGEN ISLAMISCHES ZENTRUM HAMBURG – WARUM WIRD ERMITTELT?+++ Gegen das Islamische Zentrum Hamburg (IZH) wird ermittelt: Am Donnerstag gab es Durchsuchungen in 54 Objekten in sieben Bundesländern. Im Fokus steht die Blaue Moschee an der Außenalster. Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) sagte, das IZH werde seit langem vom Bundesamt für Ver
16/11/202312 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Bahnstreik: Wie komme ich morgen in Hamburg zur Arbeit?

Hallo, morgen wird es für alle, die sonst mit der S-Bahn unterwegs sind, ein harter Tag. Der Streik bei der Bahn betrifft auch die Öffis in Hamburg. Busse und U-Bahnen fahren aber, die gehören zur Hochbahn. Übrigens: Als Entschuldigung in der Schule gilt der Bahnstreik leider nicht. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Mittwoch, 15. November 2023: +++ Warnstreik der GDL ab heute Abend: S-Bahn will Notbetrieb anbieten" +++ Zug-Ausfälle und Verspätungen: Der Streik der Lokführer hat massive Auswirkungen auch in Hamburg. Hier wird besonders der S-Bahn-Verkehr betroffen sein. 🔗 Mehr dazu: https://ndr.de/bahnstreik1108.html +++ 15-Jährige im Stadtpark vergewaltigt: Neun Haftstrafen beantragt +++ Eineinhalb Jahre hat das Hamburger Landgericht über di
15/11/202312 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Vor tödlichem Unfall Mängel auf Hafencity-Baustelle entdeckt

Moin, heute war richtig viel los im Podcast-Studio. Die Schülerinnen und Schüler einer achten Klasse aus Bahrenfeld waren zu Gast. Auch sie bewegt der Unfall in der Hafencity und wie schwierig die Situation jetzt für die Angehörigen der getöteten Bauarbeiter ist. Fahdi hat mir beim Moderieren geholfen und erzählt, was ihn gerade beschäftigt. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Donnerstag, 14. November 2023: +++BAUSTELLE IN DER HAFENCITY VOR TÖDLICHEM UNFALL: MÄNGELWURDEN ENTDECKT+++ Ende Oktober stürzte in der Hamburger Hafencity ein Baugerüst ein, fünf Menschen kamen dabei ums Leben. Nun kommt heraus: Die Behörden hatten die Baustelle erst wenige Tage zuvor unter die Lupe genommen - und Mängel festgestellt. Ole Wacke
14/11/202313 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Wildschweinfallen in Hamburg: Notwendige Kontrolle oder grausame Jagd?

Moin, mir war gar nicht bewusst, dass es in Hamburg so viele Wildschweine gibt. So viele, dass manche Fachleute sagen: Wir haben da ein Problem. Aber sind Netzfallen, um die Tiere zu fangen, notwenig oder Tierquälerei? Darum geht jetzt die Diskussion. Wir ordnen das mal für euch ein. Viel Spaß beim Hören wünscht Ole >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Montag, 13. November 2023: +++ Fans und Polizei im Dauerkonflikt: Wer ist Schuld an Gewalt auf St. Pauli? +++ 15 verletzte Fußball-Fans und 17 verletzte Polizisten. Für diese Bilanz rund um die Zweitliga-Partie zwischen dem FC St. Pauli und Hannover 96 am Freitag machen sich Polizei und Fan-Vertreter gegenseitig verantwortlich. Der DFB ermittelt, die Fronten sind verhärtet. Aber gibt es eine Lösung im Dauer
13/11/202313 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Ein Tag (fast) ohne Strafzettel: Was steckt dahinter?

Moin, habt ihr heute wild geparkt? Oder habt ihr euch über Autofahrer*innen geärgert, die ihren Wagen irgendwo abgestellt haben, wo er nicht hingehört? Wenn ja, dann lag es an den Knöllchenschreibern, die heute gestreikt haben. Der Streik wird Hamburg ordentlich Geld gekostet haben. Ich habe mal meinen Taschenrechner rausgeholt: Wenn Hamburg wie im vergangenen Jahr 23 Millionen Euro durch Falschparker eingenommen hat, dann sind der Stadt heute gut 63.000 Euro durch die Lappen gegangen. Was auf den Bürgersteigen heute los war und warum es den Streik überhaupt gab, hört ihr hier. Viel Spaß wünscht Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Freitag, 10. November 2023: +++ Heute keine Knöllchen in Hamburg? +++ Unter dem Motto: "Park doch, wo Du willst" haben die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) und der
10/11/202310 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Warum die Sperrung des Citytunnels für Chaos bei der S-Bahn sorgt

Moin an alle, die mit dem Auto unterwegs sind: Morgen werden keine Strafzettel verteilt, denn die Knöllchenschreiber streiken. Das wird ein denkwürdiger Tag in Hamburg:) Heute war aber auch schon Chaos, und zwar bei der S-Bahn. Warum, das hört ihr hier! Viel Spaß dabei wünscht euch Maiken. Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Donnerstag, 09. November 2023 +++SPERRUNG DES CITYTUNNELS SORGT FÜR ÄRGER IM S-BAHNVERKEHR+++ Die Sperrung des S-Bahn-Citytunnels am Jungfernstieg sorgt seit Montag für massive Probleme. Die Züge auf der Entlastungsstrecke über Dammtor sind zeitweise völlig überfüllt. Gedränge, Geschubse, Gereiztheit: Was sich momentan zur Rushhour in etlichen S-Bahnen abspielt, ist abschreckend. Alle Züge müssen über die Dammtorstrecke. Zwischen Altona und Hauptbahnhof sind sie teilweise so voll, da
09/11/202312 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Großeinsatz an Blankeneser Schule- Jugendliche bedrohen Lehrerin mit Pistole

Großeinsatz der Polizei an Stadtteilschule in Blankenese – Wie ist die Lage? – Was ist passiert? – Was ist bisher bekannt? +++BEDROHUNG MIT WAFFE? POLIZEI RÄUMT SCHULE IN BLANKENESE In Hamburg-Blankenese läuft seit dem Vormittag ein Großeinsatz: Die Polizei sprach von einer "Bedrohungslage" an der Stadtteilschule in der Frahmstraße, nachdem eine Lehrerin bedroht worden war. Die Lehrerin sei im Klassenraum vor Schülern und Schülerinnen von zwei Jugendlichen oder Kindern bedroht worden - mit einer Schusswaffe, wie ein Polizeisprecher sagte. Die beiden etwa 12- bis 15-Jährigen sollen auf die Lehrerin gezielt, aber nicht geschossen haben. Im Anschluss verließen sie laut Polizei den Klassenraum und flüchteten in unbekannte Richtung. Ob es sich um Schüler der Stadtteilschule Blankenese handelt, ist noch unklar. Hinweise auf Verletzte gibt es nicht. Die Polizei sprach von einer Bedrohungslage, keiner Amoktat. NDR 90,3 Polizeireporter Kai Salander berichtet, was bisher über den Einsatz bekannt
08/11/202311 minutes 32 seconds
Episode Artwork

Teilverkauf der HHLA-Wilder Streik der Hafenarbeiter

Die HHLA wird teilweise verkauft- dagegen gehen die Hafenarbeiter auf die Barrikaden. Auch die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst streiken. Und dann werden die HVV-Tickets erhöht- und zwar stärker, als der HVV zugibt.
07/11/202313 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Nach Geiselnahme: Muss der Hamburger Flughafen besser geschützt werden?

Der Geiselnehmer hat am Wochenende mit seinem Auto Absperrungen durchbrochen und stand dann auf dem Rollfeld. Fachleute fordern, die Sicherheitsvorkehrungen zu überprüfen. Außerdem: Hamburg ist teuer, bei der Kaufkraft stehen wir mittlerweile ganz hinten.
06/11/202313 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Nach Demo am Steindamm: Wohnungen von mutmaßlichen Islamisten durchsucht

Moin zusammen, die Hamburger Polizei hat heute mal ein Zeichen gesetzt. Nach den verbotenen Protesten von Islamisten gab es Durchsuchungen und ein massives Aufgebot auf dem Steindamm. Außerdem hat Anette Matz aus der Kulturredaktion wieder die Wochenendtipps für euch. Dieses Mal ohne Flohmarkt. Was ist denn da los :-) ----------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Freitag, 03. November 2023 +++POLIZEI ERMITTELT GEGEN ISLAMISTISCHES NETZWERK IN HAMBURG+++ Nach dem verbotenen Protest von Islamisten auf dem Steindamm vor einer Woche hat die Hamburger Polizei am Freitagmorgen mehrere Wohnungen durchsucht. Die Ermittlungen richten sich gegen mutmaßliche Mitglieder der Gruppierung "Muslim Interaktiv", die als verfassungsfeindlich gilt.Nach Erkenntnissen des Verf
03/11/202313 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Baustopp am Elbtower: Kann Hamburg alles zurückkaufen?

Moin zusammen, der Turm ist noch nicht fertig, wackelt aber schon: Beim Elbtower gibt es Probleme. Heute ist aber rausgekommen: Die Stadt hat juristische Folterinstrumente, um Druck zu machen beim Investor. Und während beim Elbtower Baustopp herrscht, hat sie heute ganz planmäßig losgelegt: Tunnelbohrmaschine Hermine...Viel Spaß beim Hören! >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Donnerstag, 02. November 2023 +++ELBTOWER: HAFENCITY-CHEF GEHT VON WEITERBAU AUS Der Investor des Elbtowers Signa hat der Stadt Hamburg versichert, schnell weiterzubauen. Das berichtet der Chef der städtischen Hafencity Hamburg GmbH, Andreas Kleinau. Der Rohbau des Wolkenkratzers an den Elbbrücken steht seit vergangener Woche still. Es ist das erste Interview des Hafencity-Chefs nach dem Baustopp un
02/11/202316 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Junge Menschen randalieren an Halloween: Was steckt dahinter?

Moin, was unser Polizeireporter Finn Kessler und Harburg-Reporterin Karo Weiß über die Halloween-Randale erzählt haben, das macht wirklich nachdenklich. Wie konnte es dazu kommen, obwohl im Vorfeld so viel getan wurde, um Krawalle zu vermeiden? ------------------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Mittwoch, 01. November 2023 +++WASSERWERFER UND FLASCHENWÜRFE: HALLOWEEN-KRAVALLE+++ Nach Angaben eines Polizeisprechers versammelten sich im Stadtteil Harburg zunächst 150 bis 200 überwiegend junge Menschen. Ihre Zahl sei dann auf 300 bis 350 gestiegen. Sie warfen Böller und Flaschen in Menschenmengen und auf die Einsatzkräfte. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt.Die Polizei hatte die Lage zunächst nicht im Griff. Ole Wackermann spricht mit NDR 90,3 Polizeir
01/11/202313 minutes 32 seconds
Episode Artwork

Tragödie in der Hafencity: Was geschah auf der Baustelle?

Moin zusammen, das lässt wohl niemanden in Hamburg kalt: Mindestens vier Menschen sind bei eineem schlimmemn Ufall in der Hafencity ums Leben gekommen. Wie kann ein Baugerüst einfach so zusammen stürzen? >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole, am Montag, 30. Oktober 2023: +++ Gerüst eingestürzt: Mehrere Tote auf Baustelle in Hamburg +++ In der Hamburger Hafencity hat es am Montagvormittag einen schweren Unfall mit mehreren Toten gegeben. Nach Angaben der Feuerwehr ist ein Gerüst auf einer Baustelle eingestürzt. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/arbeitsunfall168.html +++ Sicherheitsgipfel zum Kampf gegen Drogenkriminalität in Hamburg +++ Im Hamburger Hafen landen immer größere Drogenmengen. Heute wollen Sicherheitsbehörden der Hansestadt und des Bundes gemeinsam mit der Hafenwirtschaft
30/10/202311 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Wird der Elbtower in Hamburg noch fertig gebaut?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter am Freitag, 27.Oktober 2023 +++BAUARBEITEN AM ELBTOWER OFFENBAR UNTERBROCHEN+++ Beim Elbtower in der Hafencity stockt offenbar der Hochbau. Der Baukonzern Lupp erklärte im "Hamburger Abendblatt", er habe seine Bautätigkeit eingestellt, weil der Bauherr Signa Prime Selection nicht rechtzeitig gezahlt habe. NDR 90,3-Reporter Reinhard Postelt begleitet den Elbtowerbau seit Jahren und berichtet über den Baustopp. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Bauarbeiten-am-Elbtower-in-Hamburg-offenbar-unterbrochen,elbtower210.htmln +++HARBURG: ZWEI MÄNNER DURCH SCHÜSSE SCHWER VERLETZT+++ Bei einem Streit im Phoenix-Viertel in Hamburg-Harburg sind am späten Donnerstagabend zwei Männer durch Schüsse schwer verletzt worden. Beide kamen in Krankenhäuser, wie die Polizei am
27/10/202311 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Sorgt eine App für mehr Sicherheit am Hamburger Hauptbahnhof?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter am Donnerstag, 26.Oktober 2023 +++APP SOLL AM HAUPTBAHNHOF FÜR MEHR SICHERHEIT SORGEN +++ Wer sich unsicher oder bedroht fühlt, kann am Hamburger Hauptbahnhof seit Donnerstag auch per Handy-App Hilfe rufen. Das neue System soll für mehr Sicherheit sorgen und wird zunächst bis Ende kommenden Jahres getestet. Die 110 anzurufen, erscheint in manchen Situationen vielleicht übertrieben, obwohl man sich unwohl fühlt. Die kostenlose App "SafeNow" soll hier helfen: Ein stiller Knopfdruck - und Freundinnen, Freunde oder Verwandte werden über den Standort und einen möglichen Notfall informiert. Am Hamburger Hauptbahnhof wird dank spezieller Technik jetzt auch direkt bei den Sicherheitskräften Alarm ausgelöst. Das sei nicht das Ende der Kriminalität am Bahnhof, aber ein Sicherheitsg
26/10/202312 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Pro-Palästina-Demo in Hamburg genehmigt - Welche Auflagen gibt es?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter am Mittwoch, 25.Oktober 2023 +++PRO-PALÄSTINA-DEMO DER SCHURA HEUTE ABEND GENEHMIGT+++ In Hamburg wird das Verbot von spontanen, pro-palästinensischen Kundgebungen bis zum kommenden Sonntag verlängert. Gleichzeitig ist eine für heute Abend angemeldete Demonstration in der Innenstadt genehmigt worden.Tagelang ist über alle Details dieser Demonstration verhandelt worden - zwischen der Versammlungsbehörde und der Schura, dem Rat der islamischen Gemeinschaften in Hamburg. Erstmals seit der Terrorattacke der Hamas auf Israel wird heute Abend in der Stadt legal für die Belange der Palästinenser demonstriert - aber unter strengen Auflagen: Es darf keine Transparente, Reden oder Sprechchöre geben, die das Existenzrecht Israels infrage stellen, die zur Solidarität mit der Hamas auf
25/10/202313 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Schwere Sexualdelikte: Warum steigt die Zahl der Anzeigen in Hamburg deutlich?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter am Dienstag, 24. Oktober 2023 +++DEUTLICH MEHR SEXUALDELIKTE IN HAMBURG REGISTRIERT+++ Es sind schwerste Sexualstraftaten: Vergewaltigung, sexuelle Nötigung, sexueller Übergriff. Die Zahl dieser Sexualdelikte hat in Hamburg in diesem Jahr deutlich zugenommen. Das geht aus einer Anfrage der CDU an den Senat hervor. Von Januar bis September sind 210 schwere Sexualdelikte bei der Hamburger Polizei angezeigt worden. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Anstieg um mehr als 37 Prozent. Die Zunahme der Sexualdelikte ist laut Senat vor allem auf mehr Beziehungstaten zurückzuführen. Immer öfter seien demnach Partner, Ex-Partner, Familienangehörige oder Bekannte des Opfers die Täter. Zudem würden sich Opfer auch immer mehr trauen, Sexualstraftaten auch anzuzeigen. Tanja Ri
24/10/202310 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Autonomes Fahren: Warum braucht Hamburg fahrerlose Kleinbusse?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter am Montag, 23.Oktober 2023 +++BRÜDER SOLLEN ANSCHLAG GEPLANT HABEN: PROZESS IN HAMBURG+++ Sie sollen einen Sprengstoffanschlag auf Besucherinnen und Besucher einer Kirche in Schweden geplant haben: Vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht hat am Montag ein Prozess gegen zwei syrische Brüder aus Hamburg und dem Allgäu begonnen.Am ersten Prozesstag wurde deutlich: Der Ältere der Brüder, der in Hamburg-St. Georg lebte, hatte intensiven Kontakt zur Terrormiliz IS. Die Polizei hatte den 29-Jährigen schon Wochen überwacht, ehe er Ende April verhaftet wurde. Vor allem seine Chats scheinen eine deutliche Sprache zu sprechen: Der 29-Jährige war offenkundig dabei, die Bestandteile für einen Sprengsatz zu besorgen. Und zwar in enger Absprache mit einem Kontaktmann der Terrormiliz IS.
23/10/202314 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Sturmflut an der Ostsee: Warum ist dann Sturmebbe in Hamburg?

Moin! Dass es das gibt, wusste sich auch nicht: Sturmebbe. Die herrscht heute in Hamburg, weil der starke Ostwind für Niedrigwasser im Hafen sorgt. Gleichzeitig rollt an der Osteeküste eine schwere Sturmflut heran. Viel Spaß beim Hören, euer Ole ------------------------------------------------------------------------------ Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann Freitag, 20.Oktober 2023 +++STURMFLUT AN DER OSTSEE, STURMEBBE IN HAMBURG++ Starker Ostwind drückte das Wasser am Freitag von der Nordseeküste weg. In der Folge kam es im Hamburger Hafen zu extremem Niedrigwasser. Barkassenbetreiberinnen und -betreiber mussten den Verkehr einstellen. Auch die Fähren der Hadag waren betroffen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/niedrigwasser248.html +++POLIZEI ZEIGT VOR FREITAGSGEBETEN VIEL PRÄSENZ+++ Anlässlich des Freita
20/10/202315 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Brennende Autos im Elbtunnel: Wie groß ist der Schaden?

Moin, wenn ich durch den Elbtunnel gefahren bin, habe ich mich auch schon mal gefragt: Was, wenn hier ein Brand ausbricht? Genau das ist heute passiert, zum Glück haben die Sicherheitsvorkehrungen ziemlich gut funktioniert. >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Donnerstag, 19.Oktober 2023 +++GROSSBRAND IM ELBTUNNEL+++ Auf der A7 in Hamburg sind zwei Autos nach einem Verkehrsunfall im Elbtunnel in Brand geraten. Bei einem Auffahrunfall waren drei Autos in der ersten Elbtunnelröhre in Richtung Norden kollidiert. Sechs Menschen, darunter ein Kind, wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. 53 Menschen, die hinter der Unfallstelle im Stau standen, konnten sich durch die Sicherheitstüren in die Nebenröhre retten und so dem Rauch entkommen. Die Feuerwehr ist mit
19/10/202312 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Wie erklärt man Jugendlichen die Nahostkrise?

Moin, fragt ihr euch auch manchmal, wie ihr mit den Nachrichten aus Israel und Palästina fertig werden sollt? Oder, schwieriger noch, wie ihr das Kindern und Jugendlichen erklärt? Dazu habe ich heute mit einem beeindruckenden Lehrer aus Wilhelmsburg geredet, der sich seit Jahren dafür einsetzt, dass muslimische und israelische Jugendliche einander besser verstehen. Viel Spaß beim Hören wünscht euch Maiken. Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Mittwoch, 18.Oktober 2023 +++SCHULBEHÖRDE GIBT RATSCHLÄGE ZUM UMGANG MIT ISRAEL-KONFLIKT+++ Der Krieg in Nahost und der Angriff der Hamas auf Israel sind natürlich auch an Hamburgs Schulen ein Thema. Viele Kinder und Jugendliche kommen aus muslimischen Familien und die Lehrkräfte müssen auch auf Hass-Äußerungen reagieren. Von der Schulbehörde gibt es daher jetzt Hilf
18/10/202312 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Bekommt Hamburg eine Magnetschwebebahn?

Moin, wir haben uns heute darüber gefreut, dass der Kirschbaum, der in einem Gleisbett im Hauptbahnhof wuchs, gerettet wurde! Die Geschichte erzählen wir euch in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören wünscht euch Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Dienstag, 17. Oktober 2023: +++Bekommt Hamburg eine Magnetschwebebahn?+++ Magnetschwebebahn soll Shuttle-Busse zwischen S-Bahn Stellingen und dem Volksparkstadion ersetzen. Finanzierung ist noch offen. +++AKN-Strecke Hamburg-Kaltenkirchen: Schienenersatzverkehr vermutlich bis 2028+++ Wegen Lieferschwierigkeiten verzögert sich das Großprojekt S21/S5. Die neue S-Bahn zwischen Kaltenkirchen und Hamburg wird voraussichtlich erst Ende 2028 in Betrieb gehen - drei Jahre später als geplant. Und: Busfahrer auf Schienenersatzverkehr mit 2,4 Promille erwischt. 🔗 M
17/10/202312 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Warum wurden pro-palästinensische Demos in Hamburg verboten?

Moin, ein Thema lässt mich auch nicht mehr los: Wie können Menschen den Terror in Israel verteidigen und dafür hier in Hamburg auf die Straße gehen? Warum die Versammlungsbehörde pro-palästinensische Kundgebungen jetzt erstmal verboten hat, darum geht es heute. Euer Ole ___ Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Montag, 16. Oktober 2023: +++#PRO-PALÄSTINENSISCHE DEMOS: WARUM WURDEN SIE IN HAMBURG VERBOTEN?+++ Per Allgemeinverfügung hat die Versammlungsbehörde, die zur Polizei gehört, am Sonntag alle pro-palästinensischen Proteste in der Stadt untersagt - "also Demos, die inhaltlich einen Bezug zur Unterstützung der Hamas oder deren Angriffe auf das Staatsgebiet Israels aufweisen". Ursprünglich waren für heute und Mittwoch entsprechende Veranstaltungen angemeldet, die nun nicht stattfinden dürfen. NDR 90,3
16/10/202310 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Verbot von Pro-Hamas-Demonstrationen: Wie ist die Lage nach dem Freitagsgebet?

Hey, eine gute Nachricht haben wir an diesem Tag trotz allem: In Hamburg hat sich das Bildungsniveau teilweise verbessert. Die Neuntklässler schneiden gut ab im Bundesvergleich. Darüber haben wir uns gefreut. Viel Spaß beim Hören! Eure Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Freitag, 13.Oktober 2023 +++POLIZEI HAT PRO-PALÄSTINENSISCHE AKTIONEN IM BLICK+++ Im Zusammenhang mit den Anschlägen und der Militäroperation in Israel und dem Gazastreifen rechnet die Hamburger Polizei heute mit pro-palästinensischen Protestkundgebungen. Jüdische Einrichtungen mussten besonders bewacht und beschützt werden. Die Schura, der Rat der islamischen Gemeinschaften in Hamburg, verurteilt den Terrorangriff der Hamas auf Israel. Im Internet kursieren Aufrufe zu Protesten und Gewalttaten gegen Jüdinnen und Juden nach dem Fr
13/10/202312 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Nahostkonflikt: Wie wirkt sich der Krieg in Israel auf Hamburg aus?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Donnerstag, 12. Oktober 2023: +++KRIEG IN NAHOST: WIE WIRKT SICH DER KRIEG IN ISRAEL AUF HAMBURG AUS? +++ Der Nahostkonflikt ist auch in Hamburg spürbar. Nach Sympathie-Bekundungen für die palästinensische Terrororganisation Hamas in einer Straßenumfrage des NDR Hamburg Journals ermittelt die Hamburger Polizei wegen des Verdachts der Billigung von Straftaten. Außerdem rechnet die Hamburger Polizei Im Zusammenhang mit den Anschlägen und der Militäroperation in Israel und dem Gazastreifen mit pro-palästinensischen Protestkundgebungen am Freitag. FDP-Fraktionschef Christian Dürr und Unionsfraktionschef Friedrich Merz fordern, das islamische Zentrum zu schließen - aber es gibt auch versöhnlichen Stimmen vom jüdisch-arabischen Konzert. NDR 90,3 Polizeireporter Finn Kessler
12/10/202311 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Warum werden in Hamburg so viele Geldautomaten gesprengt?

Moin, heute reden wir hier über Geld! Und über ungewöhnliche Geldbeschaffungsmaßnahmen, die in Hamburg offenbar gerade in Mode sind. Denn Banküberfall war gestern, heute ist Geldautomatensprengung angesagt. Oder auch: Falschgeld in Umlauf zu bringen. Hat ein ehemaliger Supermarktmitarbeiter und zukünftiger Finanzdienstleister in Hamburg versucht. Also viel Spaß beim Hören! Eure Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Mittwoch, 11.Oktober 2023 +++ERNEUT GELDAUTOMAT IN HAMBURG GESPRENGT+++ Im Hamburger Stadtteil Barmbek-Nord haben Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. Es ist bereits der dritte Fall binnen weniger Tage in der Hansestadt. Betroffen ist dieses Mal die Postbank in der Hellbrookstraße. Anwohnerinnen und Anwohner wurden gegen 4.20 Uhr von einem gewaltigen Knall aus dem Schlaf gerissen. Ma
11/10/202312 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Scholz und Macron: Was hat das Treffen in Hamburg gebracht?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Dienstag, 10. Oktober 2023: +++SCHOLZ UND MACRON: WIE WAR DAS TREFFEN IN HAMBURG?+++ Die deutsch-französische Kabinettsklausur ist am Dienstag in Hamburg zu Ende gegangen. Zwei Tage lang tauschten sich Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sowie ihre Regierungsmitglieder aus. Welche Rolle dabei der Strompreis und die Lage im Nahen Osten spielten, darüber spricht Maiken Nielsen mit NDR 90,3 Kollege Ole Wackermann. Und ihr erfahrt, wie der Auftritt der First Ladies, Brigitte Macron und Britta Ernst, in Billstedt war. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/frankreich1694.html +++SOLIDARITÄTSDEMO FÜR ISRAEL: NACH ANGRIFF AUF TEILNEHMERINNEN ERMITTELT DIE POLIZEI+++ In Hamburg sind nach einer Solidaritätskundgebung für Israel zwei Teilnehmerin
10/10/202314 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Anschlagsdrohung am Hamburger Flughafen: Was ist passiert?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter, am Montag, 9. Oktober 2023: +++ Flugverkehr in Hamburg nach Anschlagsdrohung wieder aufgenommen +++ Auf dem Hamburger Flughafen ist der Flugbetrieb am Montag wegen einer Anschlagdrohung für rund eineinhalb Stunden gesperrt gewesen. Gegen 14.15 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben, wie der Flughafen mitteilte. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/flughafen2820.html.html +++ Deutsch-französische Kabinettsklausur: Scholz und Macron in Hamburg +++ Nur eine Woche nach der bundesweiten Einheitsfeier in Hamburg gibt es einen weiteren wichtigen politischen Termin in der Hansestadt: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und das Bundeskabinett treffen sich heute und morgen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und den Ministerinnen und Ministern aus dem Nachbarland. 🔗 Mehr d
09/10/202315 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Warum will sich Hamburg noch einmal um Olympia bewerben?

2015 hat ein Volksentscheid die Olympia-Bewerbung gestoppt. Aber jetzt will Hamburg einen neuen Anlauf. Außerdem: Die Stadt ist bei der Unterbringung von Geflüchteten am Limit, sagt der Senat.
06/10/202315 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Wie konnte es zum Unfall im Bondenwald-Bad kommen?

Die Nachricht hat uns in der Redaktion heute auch ziemlich aufgewühlt: Im Bondenwaldbad hat es einen schlimmen Badeunfall gegeben. Ein fünfjähriges Mädchen ist verunglückt. Wie kann so etwas passieren, ausgerechnet in einem Kurs, in dem Kinder sicher schwimmen lernen sollen? Der Frage gehen wir heute nach. Euer Ole ---------------------------------------------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Donnerstag, 05. Oktober 2023 +++BADEUNFALL IN NIENDORF: FÜNFJÄHRIGES MÄDCHEN WIEDERBELEBT+++ Nach einem Schwimmunfall im Bondenwald-Bad im Hamburger Stadtteil Niendorf schwebt ein fünf Jahre altes Mädchen in Lebensgefahr. Es war am Mittwochnachmittag bei einem Schwimmkurs leblos im Becken gefunden worden. Laut Bäderland fand gerade ein Seepferdchen-Kurs für fünf bi
05/10/202313 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Hamburger Gefahrenkarte: Läuft mein Keller bei Starkregen voll?

Ist unser Haus bei Starkregen gefährdet? Da habe ich erstmal nachgeschaut auf der neuen Hamburger "Starkregengefahrenkarte". Gelbe Flecken in unserem Wohngebiet: Heißt das, wir sind aus dem Schneider? Nicht ganz, hat mir Anja Grigoleit erklärt. Nachschauen solltet ihr also auch. Und unsere aktuelle Folge hören. -------------------------------------------------------------------- Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Mittwoch, 04. Oktober 2023: +++STARKREGEN: HAMBURG HAT ONLINE-GEFAHRENKARTE ÜBERARBEITET +++ Die Starkregengefahrenkarte wurde von der Umweltbehörde in Zusammenarbeit mit Hamburg Wasser überarbeitet. In der ersten Karte von vor zwei Jahren hatte man lediglich die verschiedenen Geländehöhen analysiert. Jetzt wurde auch geschaut, wie viel Wasser das Sielnetz am jeweiligen Ort verkraften kann. A
04/10/202314 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Schießerei vor Shisha-Bar in Hamburg: Was steckt dahinter?

Moin, feiert ihr auch so gern Geburtstag? Wenn ja, seid ihr in Hamburg richtig! Das morgige Geburtstagskind wird 33 und heißt "wiedervereinigtes Deutschland". Wo ihr tanzen, Musik hören UND etwas lernen könnt, hört ihr in der heutigen Podcast-Folge. Eure Maiken Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Montag, 2. Oktober 2023: +++ Tag der Deutschen Einheit 2023 in Hamburg +++ Am 3. Oktober finden die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit unter dem Motto "Horizonte öffnen" in Hamburg statt. Gefeiert wird mit einem Gottesdienst im "Michel" und einem Festakt in der Elbphilharmonie. Rund um den Jungfernstieg gibt es am 2. und 3. Oktober ein Bürgerfest, bei dem sich die 16 Bundesländer vorstellen, zudem gibt es zahlreiche kulturelle, politische und gastronomische Angebote. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/
02/10/202313 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Waffenverbot am Hamburger Hauptbahnhof: Was muss man beachten?

Maiken Nielsen freut sich auf das Filmfest-Wochenende und reist mit Filmen aus 48 Produktionsländern (zumindest im Kinosessel) um die Welt. Unsere Themen von Freitag, 29. September 2023: +++WAFFEN-VERBOTSZONE AM HAUPTBAHNHOF GILT AB SONNTAG+++ Ab Oktober wird der Hamburger Hauptbahnhof zur permanenten Waffenverbotszone. Am Freitag hat Innensenator Andy Grote (SPD) gemeinsam mit der Landes- und Bundespolizei Details zu der neuen Verordnung vorgestellt. Auch am Hamburger Hauptbahnhof stehen ab sofort Waffenverbots-Schilder wie auf St. Pauli und am Hansaplatz. Das permanente Waffenverbot gilt ab dem 1. Oktober für den Bahnhofsbereich, aber auch für die unterirdischen Verbindungstunnel, den Heidi-Kabel-Platz, den Hachmannplatz, den ZOB und den Bereich rund um das "Drob Inn". Mit der neuen Regelung reagiert der Senat auf die steigende Zahl von Straftaten an Deutschlands meistfrequentiertem Bahnhof. Wie die Polizei das Verbot durchsetzen will, darüber spricht Maiken Nielsen mit Polizeireport
29/09/202314 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Warnstreik im Hamburger Einzelhandel: Welche Geschäfte sind betroffen?

Maiken Nielsen wundert sich über die Proportionen von Hamburgs neuem Wahrzeichen: Einer Atlas-Skulptur, die seit heute wieder auf dem Dach des Hauptbahnhofs thront. Unsere Themen in Hamburg Heute am Donnerstag, 28. September 2023. +++GROSSKONTROLLEN IN HAMBURGER BUSSEN UND BAHNEN+++ Wer heute im Großraum Hamburg mit Bus und Bahn unterwegs ist, sollte seine Fahrkarte nicht vergessen: Im ganzen HVV-Gebiet gibt es Kontrollen. Bei dem großangelegten Fahrkarten-Kontrollmarathon des Hamburger Verkehrsbundes (HVV) sind vermehrt Kontrolleurinnen und Kontrolleure in vielen Bussen und Bahnen sowie an Haltestellen in Hamburg unterwegs. 700 Kontrollkräfte sind insgesamt im HVV beschäftigt, 300 davon schwärmten am Vormittag aus. Allein an der Sternschanze standen 20 Prüferinnen und Prüfer. Der Prüfmarathon soll unterstreichen, dass der Verkehrsverbund nur funktioniert, wenn bezahlt wird. Ob sich durch das Deutschland-Ticket die Zahl der Schwarzfahrer reduziert hat, das berichtet NDR 90,3 Verkehrsex
28/09/202311 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Extremwetterkongress: Kann der Klimawandel noch aufgehalten werden?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Mittwoch, 27. September 2023: +++WETTER-FORSCHER: 1,5-GRAD-GRENZE SEHR BALD ÜBERSCHRITTEN+++ Bereits in ein oder zwei Jahren könnten die Ziele des Pariser Klimaabkommens gerissen werden: Schon dann werde die Erderwärmung den kritischen Wert von 1,5 Grad übersteigen. Das geht aus neuen Berechnungen hervor, die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen auf dem Extremwetterkongress vorstellen, der am Mittwoch in Hamburg begonnen hat. Seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in Deutschland 1881 sei die Durchschnittstemperatur bereits um 1,7 Grad gestiegen. Maiken Nielsen spricht mit NDR-Aktuell-Redakteurin Anja Grigoleit über neue Erkenntnisse - und Maßnahmen, die Hoffnung machen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/extremwetterkongress132.html +++BÜRGERSCHAFT STREITET ÜBER HAMBU
27/09/202313 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Tötung im Drogenwahn: Führt Cannabis zu mehr Gewaltverbrechen?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Dienstag, 26. September 2023: +++ 29-Jähriger soll Mutter getötet haben: Prozess in Hamburg +++ Im Mai dieses Jahres soll ein junger Mann in Hamburg seine Mutter erschlagen haben. Und zwar in Blankenese, wo der 29-Jährige noch mit seinen Eltern lebte. Am Dienstag begann vor dem Hamburger Landgericht der Prozess gegen ihn. Der Mann hatte durch regelmäßiges Kiffen offenbar eine Psychose entwickelt. Zu diesem Fall gibt es weitere Parallelen, die die Vermutung nahelegen, dass häufiger Cannabiskonsum zu Gewaltverbrechen führen kann. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/prozess8448.html +++ Innenbehörde will Tattoo-Regeln bei Hamburger Polizei lockern +++ Nicht jeder Mensch mit einem Tattoo darf bei der Hamburger Polizei arbeiten. Die Innenbehörde will dieses Ausschlusskriteriu
26/09/202311 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Luftfahrtgipfel: Wird Hamburg zum Vorreiter im CO2-neutralen Fliegen?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Montag, 25. September 2023: +++ Online-Umfrage: Wie groß ist die Lärmbelastung bei euch vor der Tür? +++ Vorbeidonnernde Lkw oder zu schnelle Autos - vier von fünf Hamburgern fühlen sich in ihrem Wohnumfeld durch Straßenlärm gestört. Das geht aus einer Online-Befragung der Umweltbehörde hervor, deren Ergebnisse NDR 90,3 und dem Hamburg Journal vorliegen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/laermbelastung106.html +++ Nationale Luftfahrtkonferenz: Wie wird das Fliegen umweltfreundlicher?+++ Wie kann die Luftfahrt insgesamt klimaneutral werden? Das ist das Thema der Nationalen Luftfahrtkonferenz, zu der die Bundesregierung nach Hamburg eingeladen hat. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/luftfahrt156.html +++ Moldauhafenbrücke für den Grasbrook: Siegerentwurf steht fest +++ Der
25/09/202312 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Warnstreik möglich - wie schlecht sind die Arbeitsbedingungen bei Moia?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann am Freitag, 22.09.2023 +++BEIM SHUTTLE-DIENST MOIA IN HAMBURG SIND WARNSTREIKS MÖGLICH Beim Shuttle-Dienst Moia in Hamburg könnte es bald zu Warnstreiks kommen. Hintergrund ist der laufende Tarifstreit. Nach Angaben der Gewerkschaft IG Metall haben die Arbeitgeber die Verhandlungen bereits nach der zweiten Runde für gescheitert erklärt.Insgesamt biete Moia die miesesten Arbeitsbedingungen im ganzen Volkswagen-Konzern, sagt der Verhandlungsführer der IG Metall, Thilo Reusch. Vorgesehen seien weder Urlaubs- noch Weihnachtsgeld. Und der Konzern verweigere einen Haustarifvertrag, der sich an den sonstigen VW-Verträgen orientiert. NDR 90,3 Verkehrsexperte Dietrich Lehmann spricht mit Ole Wackermann über die Arbeitsbedingungen bei Moia und schätzt ein, wie realistisch ein Warns
22/09/202316 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Stehen die Sozialkaufhäuser in Hamburg vor dem Aus?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Donnerstag, 21. September 2023: +++ Viele soziale Projekte und Sozialkaufhäuser in Hamburg vor dem Aus +++ Der geplante Bundeshaushalt für 2024 sieht für alle Jobcenter Deutschlands Einsparungen von 700 Millionen Euro vor. In Hamburg ist die Rede von 25 Millionen Euro, die künftig wegfallen könnten. Das trifft vor allem Projekte für Langzeitarbeitslose, die beispielsweise in Hamburger Sozialkaufhäusern arbeiten. Dadurch stehen die Sozialkaufhäuser und weitere Projekte nun vor dem Aus. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/sozialkaufhaus146.html +++ Reederei MSC reagiert auf Protest gegen Einstieg bei der HHLA +++ Nach den Protesten der Hafenarbeiter gegen den geplanten Teil-Verkauf der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) meldet sich nun erstmals die Schweizer Reederei M
21/09/202312 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Kann man beim Reeperbahnfestival auch gratis Musik hören?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Mittwoch, 20. September 2023: +++18 JAHRE REEPERBAHN FESTIVAL+++ Coole Musik, angesagte Bands und Stars von morgen: Heute startet das Reeperbahn Festival auf St. Pauli zum 18. Mal. Bis Sonnabend werden rund 50.000 Besucherinnen und Besucher auf dem Clubfestival erwartet, dazu kommen etwa 4.000 Fachleute. Wie immer sind auch bekannte Acts dabei. Die britisch US-amerikanische Band The Pretenders um Sängerin Chrissie Hynde gibt es schon seit den 70er-Jahren. Aber vor allem geht es um die Newcomer im Business. Ole Wackermann spricht mit Stadtreporterin Petra Volquardsen über das Programm. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/reeperbahnfestival2442.html +++STREIT UM MSC-EINSTIEG - HHLA-MITARBEITER-DEMO+++ Der Einstieg der Reederei MSC schürt Existenzängste. Die HHLA-Mitarbeite
20/09/202312 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Mehrwertsteuererhöhung: Wird essen gehen in Hamburg noch teurer?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Dienstag, 19. September 2023: +++GIGANTISCHE KOSTENSTEIGERUNG BEI DER U5: WER SOLL DAS BEZAHLEN?+++ Die neue U-Bahn-Linie 5 ist eines der großen Bauprojekte in Hamburg. Nun liegt erstmals eine Kostenschätzung vor: Die U5 soll in ganzer Länge 14 bis 16,5 Milliarden Euro kosten, wie der Senat am Dienstag bekannt gab. Ole Wackermann spricht mit NDR 90,3 Kollegen Oliver Wutke darüber, warum die Kosten für das Bauprojekt so gestiegen sind. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/,ubahn882.html +++MEHRWERTSTEUERERHÖHUNG: WAS BEDEUTET DAS FÜR DIE GASTRONOMIE?+++ Ab kommendem Jahr soll die Mehrwertsteuer auf Speisen in Restaurants wieder auf 19 Prozent steigen. Laut einer #NDRfragt-Umfrage ist das für viele ein Grund, künftig weniger auswärts zu essen. Ole Wackermann spricht mit NDR
19/09/202313 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Warum gibt es immer mehr Angriffe auf die Polizei in Hamburg?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Marek Nowacki, am Montag, 18. September 2023: +++ Gewalt gegen Polizisten nimmt zu +++ Die Polizei zeigt mehr Präsenz – besonders an Hotspots in der Stadt – und bietet damit auch mehr Angriffsfläche. Polizeireporter Kai Salander mit aktuellen Zahlen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hamj130632.html +++ Ver.di und Beschäftigte wollen HHLA-Teilverkauf demonstrieren +++ Die Gewerkschaft ver.di und Beschäftigte des Hafenbetreibers Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) sind mit dem Teilverkauf an die Containerreederei MSC nicht einverstanden und planen für Dienstag eine Demo. Dietrich Lehmann darüber, was den Arbeitenden rund um den Deal Sorge bereitet. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hhla482.html +++ Peter-Schulz-Platz in Hamburg eingeweiht +++ Nach Peter Schulz (SPD), der von 1971 bis 19
18/09/202311 minutes 54 seconds
Episode Artwork

Fridays for Future: Welche Fortschritte gibt es beim Klimaschutz?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Freitag, 15. September 2023: +++”FRIDAYS FOR FUTURE”: WIE LÄUFT DER KLIMASTREIK IN HAMBURG?+++ FFF hat auch in Hamburg zum Klimastreik aufgerufen. Es haben sich Tausende Menschen versammelt, um an der Kundgebung und dem anschließenden Demonstrationszug teilzunehmen. Allerdings polarisiert die aktuelle Debatte um Klimaschutz die Gesellschaft zunehmend und viele Menschen erreichen die Aktivisten und Aktivistinnen der Bewegung gar nicht mehr, wie der aktuelle ARD-Deutschlandtrend zeigt. Maiken Nielsen spricht mit NDR 90,3 Kollegen Karsten Sekund über seine Eindrücke von der Demo und auch darüber, was uns im Kampf gegen den Klimawandel Hoffnung geben könnte. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/fridaysforfuture1058.html 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hamburgkommentar848.htm
15/09/202311 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Wie ver.di und Beschäftigte den HHLA-Teilverkauf verhindern wollen

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Freitag, 15. September 2023: +++VER.DI UND BESCHÄFTIGTE WOLLEN HHLA-TEILVERKAUF AN MSC VERHINDERN+++ Die Gewerkschaft ver.di und Beschäftigte des Hafenbetreiber Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) wollen den geplanten Teilverkauf an die Containerreederei MSC verhindern. Dazu ist nach Informationen von NDR 90,3 am kommenden Dienstag eine größere Demonstration in der Innenstadt geplant. Außerdem spricht Maiken Nielsen mit NDR 90,3 Hafenexperte Dietrich Lehmann über die Reaktionen auf den geplanten Deal und die Vorwürfe, MSC sei in den Drogenhandel verstrickt. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hhla482.html +++ WARNTAG 2023: WIE LIEF DER PROBEALARM IN HAMBURG?+++ Am bundesweiten Warntag wurde am Donnerstag um 11 Uhr die Bevölkerung testweise über verschiedene Kanäle gew
14/09/202311 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Partnersuche für die HHLA: Warum hat die Reederei MSC Interesse am Hafen?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Mittwoch, 13. September 2023 +++CHANCE ODER RISIKO? REEDEREI MSC WILL BEI HHLA EINSTEIGEN+++ Die Containerreederei MSC will beim Hafenbetreiber Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) einsteigen. Der in Genf ansässige Konzern habe ein Angebot abgegeben, teilte die HHLA am Mittwoch mit. Demnach soll die knappe Mehrheit des Unternehmens in Besitz Hamburgs bleiben. MSC möchte 49,9 Prozent der Aktien der HHLA. Die Hansestadt würde 50,1 Prozent der Aktien behalten. Aber auch der milliardenschwere Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne ist noch im Rennen um die Anteile. NDR 90,3 Hafenexperte Dietrich Lehmann gibt eine Einschätzung, wie realistisch der Anteilsverkauf ist. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hhla478.html +++WARUM DAS DIESEL-FAHRVERBOT AUFGEHOBEN WIRD+++ Mehr als
13/09/20239 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Wie sinnvoll ist die Anleinpflicht für Hunde in Hamburg?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Dienstag, 12. September 2023: +++DÜRFEN HAMBURGS HUNDE BALD NICHT MEHR FREI LAUFEN?+++ Die Hamburger Umweltbehörde will die Hundefreilaufflächen in Parks deutlich einschränken. Wie das Hamburg Journal im NDR Fernsehen erfuhr, sollen Hunde dort wieder angeleint laufen. Es geht nicht um die offiziellen Hundeauslaufzonen. Dort soll auch in Zukunft jeder Vierbeiner ohne Leine herumtollen dürfen. Die Umweltbehörde will die 101 Freiflächen reduzieren, die mit grünen Schildern markiert sind. Dort dürfen nur Herrchen und Frauchen mit Hundeführerschein ihre Tiere frei laufen lassen. Je weniger es von diesen Freiflächen gebe, desto deutlicher werde, dass Hunde in Grünanlagen normalerweise anzuleinen sind, heißt es in einer Stellungnahme der Umweltbehörde. Maiken Nielsen spricht
12/09/202311 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Wie beeinflusst der Streik im Tierpark Hagenbeck das Wohl der Tiere?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Montag, 11. September 2023: +++ Tag der Wohnungslosen: Diakonie in Hamburg mahnt +++ Mehr als 45.000 Menschen in Hamburg haben keine eigene Wohnung - Tendenz steigend. Die Diakonie fordert die Politik auf, mehr zu unternehmen, damit die Zahl der Wohnungslosen nicht immer weiter wächst. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/wohnungslose154.html +++ Streik im Hamburger Tierpark Hagenbeck geht in die dritte Woche +++ Seit zwei Wochen wird jetzt schon im Hamburger Tierpark Hagenbeck gestreikt. Die Geschäftsführung versucht offenbar mit allen Mitteln, den Arbeitskampf im Sande verlaufen zu lassen. Die Mitarbeitenden wollen aber weiter für einen Rahmentarifvertrag kämpfen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hagenbeck1514.html +++ Anstieg des Meeresspiegels beschäftigt Seegerichtsh
11/09/202313 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Kreuzfahrt versus Klimaschutz - sind die Cruise Days noch zeitgemäß?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Freitag, 07. September 2023: +++KREUZFAHRT VERSUS KLIMASCHUTZ – SIND DIE CRUISE DAYS NOCH ZEITGEMÄSS?+++ Im Hamburger Hafen beginnen heute die Cruise Days, die weltgrößte Veranstaltung rund um Kreuzfahrtschiffe. Die Organisatorinnen und Organisatoren rechnen bis Sonntagabend insgesamt mit bis zu 150.000 Besucherinnen und Besuchern entlang der Landungsbrücken und in der Hafencity. Umweltschutzorganisationen üben deutliche Kritik an den Cruise Days. Malte Siegert vom Nabu Hamburg meint, Hamburg biete Kreuzfahrtschiffen, die größtenteils mit Schweröl der Umwelt und dem Klima schaden, eine unkritische Bühne. Ole Wackermann spricht mit NDR 90,3 Hafenexperte Dietrich Lehmann über seine Einschätzung und gibt einen Überblick über Stimmen aus der NDR Community. 🔗 Mehr dazu: h
08/09/202317 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Personalsorgen im Jugendamt Mitte: Bekommen Familien ausreichend Unterstützung?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Donnerstag, 7. September 2023: +++HAMBURGS EHEMALIGER BÜRGERMEISTER KLOSE GESTORBEN+++ Hamburgs Ex-Bürgermeister Hans-Ulrich Klose ist tot. Der SPD-Politiker starb am Mittwoch im Alter von 86 Jahren. Ihr Mann sei friedlich zu Haus eingeschlafen, berichtet seine Frau. In den letzten Jahren habe er an Alzheimer gelitten. Ole Wackermann spricht mit NDR 903 Rathausreporter Reinhard Postelt über das Wirken Kloses in der Stadt. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/klose238.html +++ JUGENDAMT MITTE: MITARBEITERINNEN BERICHTEN ÜBER BELASTUNG +++ Zwei Mitarbeiterinnen aus dem Jugendamt Hamburg-Mitte haben sich an das NDR Hamburg Journal gewandt, um anonym über die Arbeitsbedingungen und die hohe Belastung zu sprechen. Hamburg Journal Autor Johannes Wulf spricht im Podcast über sei
07/09/202316 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Gibt es genug Polizei in Hamburg? Der Kampf gegen die Drogenbande "HausDrei“

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Mittwoch, 6. September 2023: +++ HausDrei: Drogenbande aus Altona bereitet Hamburger Polizei Sorgen +++ Schießereien auf offener Straße, Drogentaxis und immer wieder große Kokain-Funde im Hafen: Dabei spielt in Hamburg offenbar eine neue Gruppierung namens "HausDrei" eine immer größere Rolle. Dazu zählen laut Polizei schon jetzt 150 bis 200 Personen - Tendenz stark steigend. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/drogenhandel128.html +++ Kühne will Hamburger Hafenbetreiber HHLA übernehmen +++ Der Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne will den Hafenbetreiber Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) übernehmen. Aus der Bürgerschaft gibt es Kritik daran. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hhla476.html +++ Lichtblick für Wohnungslose: Spatenstich bei "Pik As" in der Neustadt +++
06/09/202313 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Warum gab es morgens so viele Probleme bei den S-Bahnen?

Am Berliner Tor wurde ein Mann von einem Zug überrollt. Viele S-Bahnen fielen aus, der Zug der S 21 musste evakuiert werden. Warum waren so viele Linien betroffen? Außerdem: Prozessauftakt nach dem Mord in einer Shisha-Bar an der Lübecker Straße.
05/09/202316 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Wird das 49-Euro-Ticket bald teurer?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Montag, 4. September 2023: +++WIRD DAS 49-Euro-Ticket TEURER?+++ Über das 49-Euro-Ticket spricht Ole Wackermann mit Oliver Wutke aus dem NDR 90,3 Nachrichtenteam, Denn das Deutschlandticket ist trotz seines Erfolgs für den Hamburger Verkehrsverbund (HVV) bisher ein Minusgeschäft. Es gebe zwar 280.000 neue Kundinnen und Kunden, aber die könnten den Einnahmeverlust nicht ausgleichen, heißt es. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hochbahn702.html +++WIE ZUFRIEDEN SIND DIE MENSCHEN MIT DER BAHN?+++ Laut einer #NDRfragt-Umfrage würden viele gerne mehr mit Bahn und Bus fahren. Verspätungen, Ausfälle und schlechte Anbindung erschweren das - vor allem auf dem Land. Trotzdem sei der ÖPNV die Zukunft des Verkehrs. Über die Wünsche der Kundinnen und Kunden in Sachen Bahnfahren spri
04/09/202314 minutes 1 second
Episode Artwork

Was weiß man über die gigantischen Metall-Diebstähle bei Aurubis in Hamburg?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen, am Freitag, 1. September 2023: +++Metall-Diebstahl bei Aurubis+++ Die Metall-Diebstähle beim Hamburger Kupferproduzenten Aurubis haben offenbar viel größere Ausmaße als bislang angenommen. Bei einer Inventur hat das Unternehmen festgestellt, dass Metalle im Wert von wahrscheinlich mehr als 100 Millionen Euro fehlen. Deshalb streicht Aurubis seine Gewinnprognose zusammen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/aurubis296.html +++Kreuzfahrten: Rekordzahl an Passagieren in Hamburg erwartet +++ Während der Corona-Krise lag die gesamte Kreuzfahrtbranche lange Zeit völlig brach, zahlreiche Schiffe wurden sogar verschrottet. Jetzt aber machen deutlich mehr Menschen Urlaub auf dem Wasser, die Zahl der Passagiere in Hamburg wird erstmals die Marke von einer Million überschreiten. 🔗 Me
01/09/202311 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Was tun bei Azubi-Mangel in Hamburg?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken, am Donnerstag, 31. August 2023: +++ROLLING STONES TICKETAFFÄRE+++ Der Bundesgerichtshof hat ein Urteil des Landgerichts Hamburg zur sogenannten Rolling-Stones-Ticketaffäre aufgehoben. Die Korruptionsvorwürfe rund um die Genehmigung der Großveranstaltung im Herbst 2017 müssen nun von einer anderen Strafkammer in Hamburg erneut umfassend geprüft werden. Gerichtreporterin Elke Spanner hat dazu weitere Einblicke im Podcast. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/bundesgerichtshof134.html +++WAS TUN GEGEN AZUBI-MANGEL?+++ Kurz vor dem Start ins Ausbildungsjahr sind noch tausende Lehrstellen unbesetzt. Hamburger Unternehmen zeigen, wie sie Auszubildende gewinnen. Die Hamburger Handelskammer startet ein Pilotprojekt, um Auszubildende aus Usbekistan nach Hamburg zu locken. 🔗 Mehr dazu: https
31/08/202312 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Freispruch für Klimaaktivistinnen der "Letzten Generation"?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole, am Mittwoch, 30. August 2023: +++ABBIEGEUNFALL IN OSDORF+++ Ein 15-jähriger Radfahrer starb in Hamburg bei einem Lkw-Unfall, als der Lkw abbog. Der Unfall ereignete sich an der Osdorfer Landstraße. Der Lkw-Fahrer übersah den Radfahrer, der sofort verstarb. Der Parkplatz, auf den der Lkw abbiegen wollte, ist für Lkw über 3,5 Tonnen gesperrt. Die genauen Umstände des Unfalls werden untersucht. Dies ist bereits der fünfte tödliche Abbiegeunfall in Hamburg in diesem Jahr. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/unfall17950.html +++RICHTFEST ÜBERSEEQUARTIER+++ Hamburgs größte Baustelle, das Überseequartier in der Hafencity, feierte Richtfest. Es wird Nordeuropas größtes Erlebnis- und Einkaufszentrum sein. Mit einem 400 Meter langen Spazierweg, 14 Gebäuden, R
30/08/202316 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Warum gibt es immer mehr Mogelpackungen?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Elke Spanner, am Montag, 29. August 2023: +++Hamburger Verbraucherschützer warnen vor Mogelpackungen+++ Ähnliche Verpackung, weniger Inhalte: Die Hersteller von Konsumgütern greifen nach Ansicht von Verbraucherschützern derzeit vermehrt zu versteckten Preiserhöhungen. Die Inflation wird teils weit übertroffen. 🔗 Mehr dazu: https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/verbraucherschutz-shrinkflation-100.html +++"Scan Cars" gegen Falschparker+++ Die Hamburger Verkehrsbehörde plant eine automatische Überprüfung von Falschparkerinnen und -parkern. Dabei fotografieren Kamerawagen die Kennzeichen geparkter Autos. Doch das Bundesverkehrsministerium hat Hamburgs Gesetzentwurf erstmal zurückgeschickt. 🔗 Mehr dazu: https:// https://www.ndr.de/falschparker146.html ++Wohnungs-Probleme im Phoenix
29/08/202316 minutes 32 seconds
Episode Artwork

Warum musste eine Frau unschuldig ins Gefängnis?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken, am Montag, 28. August 2023: +++JUNGE MUTTER SASS UNSCHULDIG IN HAFT++++ Sieben Monate lang befand sich eine junge Mutter in Hamburg in Untersuchungshaft aufgrund des schwerwiegenden Vorwurfs des Mordes. Der Frau wurde das Sorgerecht für ihr Baby entzogen. Im Verlauf des Monats Juli wurde im Rahmen ihres Gerichtsverfahrens eine Zeugin vernommen. Dieser Aussage zufolge ergab sich ein eindeutiges Bild: Die 38-jährige Angeklagte wurde zu Unrecht beschuldigt und entlastet. Die Anklage hatte gelautet, dass sie in Borgfelde einen älteren Mann ermordet habe. Heute wurde die Beschuldigte frei gesprochen. Maiken ist dazu im Podcast mit Gerichtsreporterin Elke Spanner im Gespräch. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/borgfelde114.html +++HAGENBECK: STREIK BEGINNT+++ Im Hamburger Tierpark Hagen
28/08/20239 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Gibt es immer mehr Drogentaxis in Hamburg?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole, am Freitag, 25. August 2023: +++POLIZEI STOPPT DROGENTAXI IN HAMM Die Polizei in Hamburg stoppt Drogentaxi in Hamm. Am Donnerstagabend wurde von Zivilfahnderinnen und -fahndern in Hamburg-Hamm ein sogenanntes Kokstaxi angehalten. Dem Fahrer wird vorgeworfen, in besagtem Fahrzeug Drogengeschäfte abgewickelt zu haben. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/drogentaxi100.html +++MEHR MOBILITÄT AUF DER VEDDEL+++ Die Veddel richtet einen Mobilitätsknotenpunkt ein. In den nächsten 6 Jahren wird am Hamburger S-Bahnhof Veddel ein beeindruckendes neues Gebäude als Mobilitätsknotenpunkt namens "Zusammenhub" errichtet. Dieser Knotenpunkt wird eine Busdepot, Parkplätze, Fahrradstation und einen Supermarkt beherbergen – alles unter einem Dach vereint. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/vedd
25/08/202314 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Dürfen Straßenmusiker in Hamburgs U- und S-Bahnstationen auftreten?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole, am Donnerstag, 24. August 2023: +++KEINE STRAßENMUSIK AN BAHNHÖFEN+++ Die Verkehrsbehörde hat den Antrag der Bezirksversammlung Mitte abgelehnt, Straßenmusik in U- und S-Bahnhöfen der Innenstadt zuzulassen. Grund sind Sicherheitsbedenken aufgrund möglicher Blockaden von Flucht- und Rettungswegen bei Menschenansammlungen. Die Idee zur Stimmungsaufhellung und Zusatzeinnahmen durch Musiker bleibt vorerst ausgesetzt. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/strassenmusik114.html +++UKE STUDIE ZU SUIZIDEN IN GEFÄNGNISSEN+++ Rechtsmedizinerinnen und -mediziner des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf haben in einer Studie die Fälle von Suiziden in Hamburger Gefängnissen untersucht. Die Ergebnisse wurden heute im Justizausschuss vorgestellt. Anja Grigoleit ist dazu im Podcast zu hören. 🔗 Mehr
24/08/202315 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Warum sind E-Scooter in Hamburger U-Bahnen verboten?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole, am Mittwoch, 23. August 2023: +++MACHTWORT ZUR KOEHLBRANDBRÜCKE++++ Hamburgs Wirtschaftssenatorin Melanie Leonhard (SPD) spricht sich klar für einen Abriss der Köhlbrandbrücke aus. In den vergangenen Wochen hatte sich eine Diskussion darüber entfaltet, ob die marode Brücke nicht doch noch einmal saniert werden kann. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/koehlbrandbruecke332.html +++HAMBURGER HAFEN+++ Hamburger Hafen verzeichnet starken Rückgang im Umschlag. Im ersten Halbjahr sank der Containerumschlag um fast zwölf Prozent. Besonders der Handel mit China und Russland brach ein, während der Handel mit den USA wuchs. Prognose für das Jahresende wurde nicht abgegeben. Ole ist dazu im Talk mit Kollege Dietrich Lehmann. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hafen1856.html +++E-SCOOTER VERBOT IN
23/08/202315 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Frauenhäuser am Limit: Was bedeutet das für die Betroffenen?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole, am Dienstag, 22. August 2023: +++START INS NEUE SCHULJAHR+++ Schulstart in Hamburg mit Schülerrekord: 270.440 Schüler an 469 Schulen, 10.130 mehr als letztes Jahr. Es gibt 17.900 Erstklässler, 700 mehr als zuvor. Die Qualität der Bildung soll trotz Zuwachs aufrechterhalten werden, mehr Lehrkräfte und Pädagogen werden eingestellt. Gründe für den Anstieg sind unter anderem eine höhere Geburtenrate aber auch Zuzug. Ole ist dazu im Talk mit Kollegen Andreas Geartner. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/schule3326.html +++SOMMERINTERVIEW DENNIS THERING+++ CDU-Fraktionschef Thering fordert mehr Polizeipräsenz in ganz Hamburg aufgrund steigender Kriminalität. Die CDU plant verstärkte Videoüberwachung an Kriminalitätsschwerpunkten und Ausweitung von Waffenverbotszonen. Klare Position für kons
22/08/202314 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Streik bei Hagenbeck: Was steckt dahinter?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole, am Montag, 21. August 2023: +++STREIK BEI HAGENBECK+++ Zum ersten Mal steht Hagenbecks Tierpark möglicherweise vor der Herausforderung eines unbefristeten Streiks. Die Angestellten, die sich gewerkschaftlich zusammengeschlossen haben, haben mit deutlicher Mehrheit für einen Arbeitskampf gestimmt. Ihr Hauptanliegen ist die Durchsetzung eines internen Tarifvertrags, der einheitliche Arbeitsbedingungen für sämtliche Mitarbeiter vorsieht. Ein genaues Datum für den Streik wurde bisher noch nicht festgelegt. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hagenbeck1502.html +++NDR UMFRAGE ZUR KLIMAANPASSUNG+++ Fast zwei Drittel unter den knapp 18.000 befragten Norddeutschen in der #NDRfragt-Community finden die derzeit nicht ausreichend. Hitzewellen, Dürren und Starkregen werden bereits stark gespürt.
21/08/202313 minutes 28 seconds
Episode Artwork

Selbstexperiment auf Kampnagel: Was passiert, wenn man K.o.-Tropfen nimmt?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Marek Nowacki am Freitag, 18. August 2023: +++MEHR STRAFTATEN ALS VOR CORONA+++ Die Zahl der Straftaten in Hamburg liegt erstmals über dem Niveau vor der Pandemie. Im ersten Halbjahr wurden über 125.000 Fälle registriert, ein Anstieg von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gewaltkriminalität stieg um 18 Prozent. Die Innenbehörde betont positive Effekte erhöhter Polizeipräsenz an bestimmten Orten. Marek hat dazu weitere spannende Fakten im Podcast. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/kriminalitaet488.html +++ÖPNV AM STADTRAND+++ Verkehrssenator Anjes Tjarks erklärt, wie Stadtteile am Rande Hamburgs besser ans ÖPNV-Netz angebunden werden sollen und was sich beim Ausbau der Fahrradstrecken bisher getan hat. ++VERDÄCHTIGER VON BENZIN-ATTACKE STELLT SICH+++ Ein Mann übergoss gestern auf einer
18/08/202313 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Melden immer mehr Hamburger Unternehmen Insolvenz an?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken am Donnerstag 17. August 2023: +++INSOLVENZEN IN HAMBURG+++ Immer mehr Hamburger Unternehmen melden Insolvenz an, erwarteter Anstieg um 20% dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr. 630 Unternehmen meldeten letztes Jahr Insolvenz an, diesjährige Zahlen könnten deutlich höher sein. Bauunternehmen kämpfen mit hohen Kosten, Gastronomie leidet unter Personalmangel. Handelskammer bietet Hilfe, wird jedoch oft erst spät kontaktiert. Aber es gibt auch vermehrte Betriebsgründungen. Maiken spricht dazu mit Podcast-Kollegen Ole Wackermann. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/insolvenzen130.html +++SOMMERINTERVIEW MIT JENNIFER JASBERG+++ Hamburg könnte sich im Bundesrat beim EU-Asylkompromiss enthalten. Dies gab Grünen-Fraktionschefin Jennifer Jasberg in einem Sommerinterview mit NDR 90,3 und Hamb
17/08/202313 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Ist Cannabis in Hamburg jetzt legal?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken am Mittwoch, 16. August 2023: +++IST CANNABIS NUN LEGAL?+++ Das Bundeskabinett hat eine begrenzte Cannabis-Legalisierung beschlossen. Während Bundesgesundheitsminister Lauterbach die Pläne als langfristige Wende in der Drogenpolitik sieht, äußert Hamburgs Innensenator Grote Bedenken. Im Podcast gibt es dazu einen spannenden Talk mit Host Maiken und Reporter Karsten Sekund, indem auch die Kommentare aus der Community besprochen werden. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/cannabis690.html +++ENERGIEWENDE IN HAMBURG+++ Maiken ist im Gespräch mit Podcast-Kollegen Ole Wackermann über die Vereinfachungen bei der Installation von Solarstromanlagen auf Balkonen. Diese Veränderungen erleichtern nun die Aufstellung solcher Anlagen. Durch weniger bürokratische Hindernisse und eine unkomplizier
16/08/202312 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Kommt bald die Helmpflicht bei E-Scootern?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Dienstag, 15. August 2023: +++E-SCOOTER IN HAMBURG+++ In Hamburg bleibt die E-Scooter Sicherheit ein kontroverses Thema. In diesem Jahr wurden bis Ende April 155 Unfälle mit E-Scootern gemeldet, im Vergleich zu etwa 860 im gesamten Vorjahr. Ein Fünftel der Unfälle geschah unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Die CDU fordert verstärkte Kontrollen und Aufklärung, besonders bei jungen Nutzern. Auch von einer Helmpflicht ist immer mal wieder die Rede. Polizeireporter Finn Kessler ist dazu im Gespräch mit Host Maiken im Podcast zu hören. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/escooter452.html +++ESSO HÄUSER+++ Geplantes Paloma-Viertel in Hamburg-St. Pauli unsicher: Investor bietet Esso-Häuser-Gelände zum Verkauf an. Stadt betont sozialen Wohnungsbau, SAGA prüft Engagement. Ursprün
15/08/202310 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Was macht Hamburg gegen den Wohnungsleerstand?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Maiken Nielsen am Montag, 14. August 2023: +++GRAFFITI – IST DAS KUNST? +++ Opposition drängt auf rasches Vorgehen gegen Graffitis Die Opposition in Hamburg fordert zügiges Handeln der Regierung angesichts hoher Kosten für Graffitientfernung. Nach erneuter Verschmutzung des frisch sanierten Bismarck-Denkmals betont CDU-Abgeordneter Sandro Kappe die Notwendigkeit, Botschaften schnell zu entfernen und Schmierereien einzudämmen. Doch Graffiti gehören zu einer Großstadt dazu, sagen Kulturwissenschaftler. Das zeigt auch eine Ausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/gruenerpfeil106.html +++WOHNRAUMSCHUTZBERICHT+++ In Hamburg kommt es wiederholt vor, dass Wohnungen vernachlässigt werden und nicht mehr bewohnbar sind, oder dass sie zweckentfremdet für
14/08/202311 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Was fordern die Tierschützer bei der Demo in Hamburg?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Freitag, 11. August 2023: +++TIERSCHÜTZER AM RATHAUS+++ Vor dem Hamburger Rathaus setzen sich Tierschützer für ein neues Tierheim und die Nutzung der Hundesteuer zugunsten des Tierschutzes ein. Sie betonen die Herausforderungen überfüllter Tierheime und unterstützen Tiertafeln sowie Taubenschläge. Etwa 200 Teilnehmer nehmen an der Demonstration teil. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/tierschutz460.html +++BEWOHNERPARKZONEN+++ Handelskammer lobt Fortschritte bei Bewohnerparkzonen in Hamburg. Betriebe sollen leichter Ausnahmegenehmigungen erhalten. Handwerkskammer sieht Probleme noch nicht gelöst. Anträge werden einfacher, Dokumentationsaufwand verringert. Behörde arbeitet an App für flexible Parkerlaubnisse. Handwerk fordert weiterhin klare, unkomplizierte Lösungen. 🔗
11/08/202311 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Hat KI ein Fake-Video von Tagesschausprecher André Schünke erstellt?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Donnerstag, 11. August 2023: +++BILANZ LERNFERIEN+++ Schulsenator Ties Rabe zieht erste Bilanz der Hamburger Lernferien. 160 Schulen mit 371 Kursen bieten rund 3.000 Schülern die Möglichkeit, Lernrückstände aufzuholen. Rabe betont die freiwillige Teilnahme und Hamburgs Finanzierung des Angebots nach dem Auslaufen der Bundeszuschüsse. Er fordert weiterhin Bundesbeteiligung an Maßnahmen zur Bewältigung von Lernrückständen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/lernferien128.html +++SOMMERINTERVIEW MIT DIRK NOCKEMANN+++ AfD-Chef Dirk Nockemann betont im Sommerinterview, dass AfD-Wähler oft aus Überzeugung handeln. Er sieht die Partei bundesweit bei 22 Prozent, in Hamburg etwas weniger. Nockemann weist darauf hin, dass nicht nur Protestwähler die AfD wählen. Mit umstrittenen A
10/08/202315 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Ab wann wird das E-Rezept in Hamburg verpflichtend?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Mittwoch, 9. August 2023: +++AUFNAHMESTOPP TIERHEIM SÜDERSTRASSE+++ Das Hamburger Tierheim Süderstraße stoppt die Aufnahme von Hunden und Katzen aufgrund Kapazitätsgrenzen. Finder von Tieren sollen sich direkt an die Polizei wenden, diese kann aber eine langfristige artgerechte Haltung nicht gewährleisten. Andere Tierheime sind ebenfalls überlastet. Host Ole Wackermann spricht im Podcast darüber mit Journalistin Susanne Röhse. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/tierheim1052.html +++NEUES ZUM E-REZEPT+++ Deutschland geht weiter Richtung digitales Gesundheitswesen: E-Rezepte können seit Juli eingelöst werden, ab Januar 2024 soll das E-Rezept verpflichtend sein. Bundesgesundheitsminister Lauterbach sagt: E-Rezepte sparen Zeit und sind fälschungssicher. Hamburger Ärzte sind
09/08/202313 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Sturmflut in Hamburg: Ein Zeichen des Klimawandels?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Dienstag, 08. August 2023: +++KLIMAWANDEL+++ Hamburgerinnen und Hamburger sind besorgt über den Klimawandel, besonders junge Menschen. Eine Studie des Helmholtz-Zentrums zeigt, dass die Mehrheit bereits Auswirkungen spürt. Hauptängste: Sturmfluten und Hochwasser, gefolgt von Hitzewellen und Stürmen. Host Ole Wackermann ist dazu mit Journalistin Anja Grigoleit im Talk. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/klimawandel450.html +++PROZESS UM MESSERANGRIFF IN HAMBURG BARMBEK+++ Vor dem Landgericht Hamburg begann der Prozess gegen den Ex-Lebensgefährten einer Frau, der sie mit einem Messer angegriffen haben soll. Ihm wird versuchter Totschlag vorgeworfen, nachdem er die Frau mit ihrem Kind vor ihrer Wohnung angegriffen hat. Er verletzte auch ihren neuen Partner, bevor er gefloh
08/08/202316 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Bleibt die Köhlbrandbrücke doch erhalten?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Montag, 07. August 2023: +++KÖHLBRANDBRÜCKE+++ Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) befürwortet den Erhalt der Köhlbrandbrücke. Es ist noch unklar, wie der Ersatz für die marode Brücke aussehen wird. Kerstan spricht sich dafür aus, die Möglichkeit zu prüfen, die Brücke zu erhalten, da sie als Wahrzeichen nicht einfach abgerissen werden sollte. Dabei bezieht er sich auf ein 15 Jahre altes Gutachten. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/kurzehh4904.html +++KATHARINA FEGEBANK ZUR GENTECHNIK+++ Die Wissenschaftssenatorin Hamburgs, Katharina Fegebank (Grüne), hat sich für die Erprobung der sogenannten "neuen Gentechnik" in der Landwirtschaft ausgesprochen, obwohl die Grünen diese bisher abgelehnt haben. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Hamburg übt deutli
07/08/202313 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Honorar-Minus für Hausärzte: Längere Wartezeiten für Patienten?

Was war heute in Hamburg los? Finn Kessler wirft zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen am Freitag, 04. August 2023: +++ HAMBURGER KASSENÄRZTE VERZEICHNEN WENIGER HONORAR +++ Viele Löhne gehen gerade deutlich nach oben - nur für die Kassenärztinnen und -ärzte gilt das nicht. Im Gegenteil: Ihre Honorare sinken, auch in Hamburg. Das zeigen Zahlen der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), die NDR 90,3 vorliegen. 🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburg-Kassenaerzte-verzeichnen-weniger-Honorar-als-im-Vorjahr,kassenaerzte106.html +++ BRÜCKENARBEITEN AN DER U1 IN WANDSBEK: BUSSE STATT BAHNEN +++ Wegen Brückenarbeiten an der Haltestelle Wandsbek-Gartenstadt fahren seit Freitagmorgen bis zum Betriebsschluss am Sonntag zwischen den U1-Haltestellen Wandsbek-Gartenstadt und Farmsen Busse statt Bahnen. 🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Brueckenarbeiten-an-der-U1-in-Wandsbek-Busse-statt-Bahnen,uba
04/08/202311 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Hat die Hamburger Polizei mit einem Personalmangel zu kämpfen?

Was war heute in Hamburg los? Finn Kessler wirft zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen am Donnerstag, 03. August 2023: +++CDU BEKLAGT PERSONALPROBLEME BEI DER POLIZEI HAMBURG+++ In Hamburg stockt die Polizei derzeit am Hauptbahnhof auf. Dadurch sieht man in anderen Stadtteilen aber deutlich weniger Polizistinnen und Polizisten auf der Straße, kritisiert die CDU. Dazu hat sie eine Anfrage beim Senat gestellt, der jetzt aktuelle Zahlen vorgelegt hat. 🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/CDU-beklagt-Personalmangel-bei-der-Hamburger-Polizei,polizei6856.html +++LINKE: PROBLEME BEI DER KONTROLLE VON PFLEGEHEIMEN IN HAMBURG+++ In Hamburg gibt es Probleme bei der Kontrolle von Pflegeeinrichtungen. Das zeigt eine Anfrage der Linksfraktion an den Senat, die NDR 90,3 und dem Hamburg Journal vorliegt. Probleme gibt es vor allem im Bezirk Mitte. 🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Linke-Schleppende-
03/08/202314 minutes 1 second
Episode Artwork

Was wird aus den gestrandeten Wacken-Fans am Volksparkstadion?

Wegen des schlechten Wetters herrscht beim Wacken Open Air weiter Anreisestopp. Außerdem: Was ist der Grund für die Fehlalarme bei Katwarn und NINA? Und: Warum wollen Klimaaktivisten für die Fernbahnstrecke Hamburg-Hannover demonstrieren?
02/08/202312 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Einlassstopp beim Wacken Open Air: Metal-Fans in Hamburg gestrandet

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Marek Nowacki, am Dienstag, 1. August 2023: +++ Hunderte Wacken-Besucher am Volksparkstadion gestrandet +++ Hunderte Heavy-Metal-Fans stehen mit ihren Fahrzeugen derzeit auf einem Parkplatz am Volksparkstadion in Hamburg. Sie warten darauf zum Wacken Open Air anreisen zu können, bei dem es nach starken Regenfällen einen Einlassstopp gibt. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/wacken5496.html +++ Dehoga warnt vor Pleitewelle in der Gastronomie+++ In der Pandemie bekamen viele Gastronomiebetriebe Staatshilfen. Zudem wurde die Mehrwertsteuer auf Speisen abgesenkt, von 19 auf sieben Prozent. Diese Regelung läuft nach jetzigem Stand zum Jahresende aus. Vielen Restaurants, auch hier in Hamburg, droht dann nach Einschätzung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) das Aus. 🔗 Mehr dazu
01/08/202313 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Was steckt hinter dem Ausschluss der CDU Hamburg vom CSD 2023?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Marek Nowacki, am Freitag, 31. Juli 2023: +++ Feldstraße: Zwölf Jugendliche nach Raubüberfall festgenommen +++ Die Polizei ermittelt nach einem Raubüberfall auf dem Hamburger Dom. Dort soll eine Gruppe Jugendlicher einen 16-Jährigen bestohlen haben. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/feldstrasse100.html +++ CDU Hamburg bei diesjährigem CSD „nicht willkommen“ +++ Der CSD-veranstaltende Verein „Hamburg Pride“ hat die Hamburger Christdemokraten von der Teilnahme an der Demonstration als Partei ausgeschlossen. Gründe hierfür seien die Unterstützung einer Initiative gegen das Gendern einiger Parteimitglieder und ihr Ausspruch gegen das geplante Selbstbestimmungsgesetz auf dem Landesparteitag. +++ Zu viel Regen im Juli in Hamburg +++ Beim Wetter in Hamburg und in Norddeutschland stimmen die gef
31/07/202310 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Wie soll ein Röntgen-Laser bei DESY Wohnungen in Altona beheizen?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter, in Vertretung für Maiken Nielsen, am Freitag, 28. Juli 2023: +++GASSIBEUTEL IN HAMBURG+++ In Hamburg gibt es laut Stadtreinigung Hamburg nur selten Probleme mit Hundehaufen, obwohl die Zahl der Hunde in der Stadt stark gestiegen ist. Hundehalter erhalten kostenlose Gassi-Beutel, dennoch bleiben gelegentlich Haufen liegen. Verstöße gegen die "Kotbeseitigungspflicht" werden selten geahndet. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hundekot156.html +++INNOVATION IN ALTONA+++ In Hamburg sollen innovative Projekte in Altona Wohnungen umweltfreundlich beheizen. Eine Idee ist die Nutzung der Abwärme des Röntgenlasers XFEL. Weitere Maßnahmen umfassen den Ersatz des Gas-Blockheizkraftwerks durch Fernwärme und klimaneutralen Verkehr. Die Konzepte wurden mit Beteiligung der Bewohner erstell
28/07/202312 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Ab wann gilt am Hamburger Hauptbahnhof ein Alkoholverbot?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Marek Tanja Richter, in Vertretung für Maiken Nielsen, am Donnerstag, 27. Juli 2023: +++ALKOHOLVERBOT AM HAMBURGER HAUPTBAHNHOF+++ Geplant ist ein Alkoholverbot in der Nähe des Hamburger Hauptbahnhofs, um aggressives Verhalten, Ordnungsstörungen und Straftaten, die durch intensiven Alkoholkonsum entstehen, zu reduzieren. Das Verbot soll auch auf umliegende öffentliche Plätze ausgeweitet werden. Ähnlich wie im HVV dürfte das Mitführen verschlossener Alkoholflaschen erlaubt bleiben, aber das Trinken in diesem Bereich untersagt sein. Tanja Richter ist dazu im Talk mit Ole Wudtke. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/letztegeneration416.html +++SOMMERINTERVIEW+++ Linken-Fraktionschefin Cansu Özdemir fordert im Sommerinterview ein Umdenken in der Hamburger Verkehrspolitik. Sie warnt vor explodie
27/07/202310 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Hamburg bittet Klimagruppe "Letzte Generation" zur Kasse

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Marek Tanja Richter, in Vertretung für Maiken Nielsen, am Mittwoch, 26. Juli 2023: +++LETZTE GENERATION+++ Nach mehreren Aktionen der Gruppe "Letzte Generation" in Hamburg erhöht der Senat den Druck auf die Aktivisten und Aktivistinnen. Laut Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) sind alle öffentlichen Stellen und Unternehmen aufgerufen, ihre entstandenen Schäden zivilrechtlich geltend zu machen. Tanja Richter ist dazu im Talk mit den Reportern Dietrich Lehmann und Jörn Straehler-Pohl. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/letztegeneration416.html +++OBERBILLWERDER+++ Die Planung für den neuen Stadtteil Oberbillwerder in Hamburg ist in vollem Gange. Auf einer Ackerfläche hinter den Gleisen bei der S-Bahnstation Allermöhe sollen bis zu 7.000 Wohnungen, Arbeitsplätze und Freizeitmöglichkeiten ent
26/07/202314 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Hauptbahnhof: Resignierte Ladenbesitzer, besorgte Obdachlose

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Marek Nowacki, in Vertretung für Maiken Nielsen, am Dienstag, 25. Juli 2023: +++SICHERHEITSKONZEPT HAUPTBAHNHOF+++ Sozialarbeiter kritisieren Pläne für Hamburger Hauptbahnhof, die auf Kosten der sozial Schwächsten gehen könnten. Das Sicherheitskonzept des Senats könnte laut Tanja Adriany von der Hamburgischen Landesstelle für Suchtfragen eine Verdrängung von Süchtigen und Obdachlosen bewirken. Die soziale Kontrolle würde abnehmen, was zu einer größeren Gefahr der Verelendung führen könnte. Reporterin Petra Volquardsen war vor Ort und spricht im Podcast über ihre Eindrücke. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hauptbahnhof584.html +++RHODOS WALDBRÄNDE+++ Trotz Feuer: Urlauber starten von Hamburg nach Rhodos. Nach wie vor kämpfen Löschflugzeuge und Hubschrauber gegen die Flammen. Trotz der La
25/07/202313 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Waldbrände auf Rhodos - welche Rechte haben Hamburgs Urlaubsreisende?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter, in Vertretung für Maiken Nielsen, am Montag, 24. Juli 2023: +++RHODOS BRÄNDE+++ Touristen auf Rhodos fliehen vor den verheerenden Waldbränden. Die Situation ist immer noch nicht unter Kontrolle, und eine Evakuierungsaktion ist im Gange, um tausende Urlauber in Sicherheit zu bringen. Zwei Flugzeuge aus Rhodos werden morgen in Hamburg erwartet, und trotz der Brände fliegen immer noch Maschinen dorthin. Journalistin Franziska Krämer hat am Hamburg Airport Passagiere befragt, wie sie sich fühlen, wenn sie in den Flieger steigen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/sendung1361150.html +++ELBWASSERSTÄNDE+++ Der Wasserstand der Elbe oberhalb von Hamburg ist aufgrund der langen Trockenheit stark gesunken. Am Pegel Neu Darchau nahe Hitzacker wurden nur noch 79 Zentimeter gemessen, ei
24/07/202313 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Streitfall Gendern- Volksinitiative übergibt Unterschriftenliste

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Elke Spanner, in Vertretung für Maiken Nielsen, am Freitag, 21. Juli 2023: +++CORONA INFEKTIONEN+++ Corona bleibt die führende Infektionskrankheit in Hamburg. Aktuell wurden etwa 15.000 Fälle seit Jahresbeginn bis Mitte Juli gemeldet, im Vergleich zu über einer halben Million Fälle im Vorjahr. Grippe und Magen-Darm-Viren folgen auf Platz zwei und drei. Affenpocken spielen keine bedeutende Rolle mehr aufgrund erfolgreicher Impf-Kampagnen. Europaweit steht die Vogelgrippe wieder im Fokus, nachdem sie in Polen bei Hauskatzen und in Finnland bei Zuchtfüchsen nachgewiesen wurde. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/corona11518.html +++UNTERSCHRIFTENSAMMLUNG GEGEN DAS GENDERN+++ Die Hamburger Volksinitiative gegen das Gendern hat 16.457 Unterschriften übergeben. Ein möglicher Volksentscheid steht
21/07/202311 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Hamburger Hauptbahnhof wird ständige Waffenverbotszone

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Marek Nowacki, am Donnerstag, 20. Juli 2023: +++HAUPTBAHNHOF HAMBURG+++ Ab Oktober wird ein dauerhaftes Waffenverbot am Hamburger Hauptbahnhof eingeführt, begleitet von einer verstärkten Videoüberwachung, um gemeinsame Streifen von Landespolizei, Bundespolizei, Bahn und Hochbahn effektivere Kontrollmöglichkeiten zu ermöglichen. Zusätzlich sind nun auch weitere Straßensozialarbeiter im Einsatz, um die Sicherheit am Hauptbahnhof zu erhöhen. Diese Maßnahmen sollen dazu beitragen, dass der Hauptbahnhof wieder zu einem angenehmen Ort wird, an dem man gerne entlanggeht. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hauptbahnhof576.html +++EIMSBÜTTEL SONNENMILCHSPENDER+++ Die SPD Eimsbüttel plant ein Pilotprojekt, inspiriert von den Niederlanden, um kostenlos Sonnencreme an Stränden, Parks und Spielplätzen
20/07/202314 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Explosion beim Hamburger Hauptbahnhof - was ist bisher bekannt?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter, in Vertretung für Maiken Nielsen, am Mittwoch, 19. Juli 2023: +++KREBSVORSORGEVERSICHERUNG+++ Die Hamburger Versicherung HanseMerkur und Tchibo werben gemeinsam für eine Versicherungspolice, die Patientinnen und Patienten einen jährlichen Bluttest auf Krebs ermöglicht. Die Kampagne hat jedoch heftige Kritik von verschiedenen Seiten, einschließlich der Krebsgesellschaft, hervorgerufen. Host Tanja Richter ist dazu im Talk mit Jörn Straehler-Pohl. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/krebsvorsorge110.html +++SOMMERDOM IN HAMBURG STARTET+++ Der DOM ist ein Stück Hamburger Tradition und lockt mit Spiel, Spaß, Nervenkitzel und Nostalgie. Am Freitag, den 21.07., startet der diesjährige Sommerdom. Wie gewohnt gibt es dann jeden Freitag ein Feuerwerk, und auch der Familientag am Mittw
19/07/202312 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Fliegerbombe im Schanzenviertel - eine gefährliche Nacht

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Elke Spanner, in Vertretung für Maiken Nielsen, am Dienstag, 18. Juli 2023: +++FLIEGERBOMBE HAMBURG+++ Im Hamburger Schanzenviertel wurde ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft, was eine unruhige Nacht für viele Hamburgerinnen und Hamburger bedeutete. Es gibt jedoch noch etwa 2.900 weitere Fliegerbomben in Hamburg, vermutet die Hamburger Feuerwehr. Host Elke Spanner ist dazu im Talk mit Polizeireporter Kai Salander im Podcast zu hören. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/blindgaenger480.html +++S-BAHN HAMBURG+++ Die Hamburger S-Bahn plant, knapp ein Drittel ihres Energieverbrauchs einzusparen und die Pünktlichkeit der Züge durch Digitalisierung zu verbessern. Vollautomatisches Fahren auf der Bergedorfer Strecke wurde bereits erfolgreich getestet. Durch digitale Abstimmungen b
18/07/202313 minutes
Episode Artwork

Messer und Macheten: Waffenfunde bei Kontrollen am Hamburger Hauptbahnhof

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Elke Spanner, in Vertretung für Maiken Nielsen, am Montag, 17. Juli 2023: +++KRIMINIALITÄT AM HAUPTBAHNHOF HAMBURG+++ Am Wochenende hat die Polizei am Hamburger Hauptbahnhof verstärkt Passanten auf Waffen kontrolliert. Der Bahnhof zählt zu den meist frequentierten in Europa und verzeichnet steigende Kriminalitätszahlen seit Aufhebung der Corona-Beschränkungen. In den ersten vier Monaten dieses Jahres gab es über 140 Körperverletzungen und insgesamt über 230 Gewalttaten. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hauptbahnhof572.html +++POLIKLINIK VEDDEL+++ Gute Nachrichten für die Veddel: Die Poliklinik erhält einen neuen Förderbescheid von Sozialsenatorin Melanie Schlotzhauer und sichert damit die Finanzierung bis Ende 2025. Die Poliklinik in Hamburg bietet neben der medizinischen Versorgung auc
17/07/202315 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Verkaufswert 500 Millionen: Riesen-Kokainfund im Hamburger Hafen

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Freitag, 14. Juli 2023: +++KOKAIN-FUND IM HAMBURGER HAFEN+++ Der Zoll hat erneut eine riesige Menge Kokain im Hamburger Hafen sichergestellt. Dabei geht es um rund zehn Tonnen Kokain. Es wäre einer der größten Kokainfunde in Europa aller Zeiten. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/kokain472.html +++KI BEI VIDEOÜBERWACHUNG+++ Ab heute setzt die Hamburger Polizei ein KI-Kamerasystem am Hansaplatz in St. Georg ein. Das System erkennt ungewöhnliche Bewegungen wie Angriffe und meldet diese an die Polizei. Die Daten werden nicht gespeichert. Ziel ist es, potenzielle Gefahrensituationen frühzeitig zu erkennen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hansaplatz148.html +++HAMBURGER SCHULABSCHLÜSSE+++ Host Ole Wackermann und Reporter Andreas Gaertner diskutieren über Schulabschlüsse
14/07/202314 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Klima-Blockade am Flughafen: War der Zaun nicht gesichert?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Donnerstag, 13. Juli 2023: +++HAMBURGER FLUGHAFEN+++ Am ersten Tag der Sommerferien gelangten Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten auf das Rollfeld des Hamburger Flughafens und legten den Flugverkehr für mehrere Stunden lahm. Der Flugbetrieb wurde um 9.50 Uhr wieder aufgenommen, nachdem er um 6.10 Uhr eingestellt worden war. Die Klima-Aktivisten hatten sich am Morgen Zugang zum Gelände verschafft und sich nahe der Start- und Landebahnen festgeklebt. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/flughafen2780.html +++SOMMERINTERVIEW KATHARINA FEGEBANK+++ Im Rahmen des politischen Sommerinterviews nahm heute auch Katharina Fegebank, Hamburgs Zweite Bürgermeisterin, Stellung zu verschiedenen wichtigen Themen. Im Fokus standen dabei Klimaproteste am Hamburger Flughafen, die aktuelle po
13/07/202315 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Reiseverkehr und Baustellen: Wo es in Hamburg eng wird

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Mittwoch, 12. Juli 2023: +++FERIEN REISEVERKEHR+++ Mit dem Beginn der Sommerferien in weiteren Bundesländern wie Hamburg und Schleswig-Holstein prognostiziert der ADAC Staus auf Autobahnen. Aber auch am Flughafen und U- und S-Bahnen wird es voll. Host Ole Wackermann hat alle Infos dazu im Talk mit Oliver Wutke und Franziska Krämer. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/stau1596.html +++70 JAHRE VOLKSPARKSTADION+++ Das Volksparkstadion, früher als Betonschüssel bekannt, ist heute die stimmungsvolle Heimat des HSV. Anlässlich seines 70. Geburtstags steht jedoch die Frage offen, wie die Arena zukünftig benannt wird. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hsv27448.html +++ TRIATHLON UNFALL+++ Der Hamburger Triathlon wurde von einem tragischen Unfall eines Motorradfahrers überschatt
12/07/202315 minutes
Episode Artwork

Hamburger Abiturienten schneiden besser ab als vor Corona

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Dienstag, 11. Juli 2023: +++ABITUR DURSCHNITT HAMBURG+++ Schulsenator Ties Rabe (SPD) präsentiert heute die Ergebnisse der diesjährigen Abiturprüfungen. Nach Angaben der Schulbehörde ist es der letzte Jahrgang, der wegen der Corona-Pandemie erleichterte Prüfungsbedingungen hatte. Hamburger Abiturientinnen und Abiturienten haben dieses Jahr einen Notendurchschnitt von 2,31 erzielt. Bei Zeugnissorgen helfen Beraterinnen und Berater beim telefonischen Zeugnisdienst der Schulbehörde: Dienstag, 11. Juli bis Donnerstag, 13. Juli 2023, jeweils in der Zeit von 8:30 bis 16:00 Uhr unter Telefon (040) 428 99 20 02. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/abitur554.html +++HAFTSTRAFE IN RASER PROZESS+++ Dreieinhalb Jahre ist es her, dass im Hamburger Stadtteil Finkenwerder eine junge Fr
11/07/202314 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Tschentscher: Massive Polizeipräsenz am Hauptbahnhof zeigt Erfolge

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Ole Wackermann, am Montag, 10.Juli 2023: +++HAMBURG HITZEWELLE+++ Der Ausbau der öffentlichen Wasserspender in Hamburg kommt nicht voran, obwohl es besonders wichtig ist, bei der derzeitigen Hitzewelle in Hamburg viel Wasser zu trinken. Trotzdem läuft der Ausbau weiterhin schleppend. Karo Weiß ist dazu im Talk mit Host Ole Wackermann im Podcast zu hören. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/wasserspender108.html +++SUCHE NACH VERMISSTEN JUGENDLICHEN IN DER ELBE+++ Ein 16-jähriger Jugendlicher wird nach einem Badeausflug in der Elbe vermisst. Die Behörden setzen ihre intensiven Suchmaßnahmen fort, um den Jugendlichen zu finden. Die Wasserschutzpolizei führt weiterhin Streifenfahrten auf der Elbe durch, um nach ihm zu suchen und mögliche Spuren zu entdecken. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/
10/07/202313 minutes 4 seconds
Episode Artwork

SAGA-Bilanz - Hamburgs größter Vermieter kündigt Mieterhöhung an

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Tanja Richter, in Vertretung für Maiken Nielsen, am Freitag, 07. Juli 2023: +++BROKSTEDT PROZESS+++ Angeklagter beteuert Unschuld. Der Prozess gegen Ibrahim A., den mutmaßlichen Täter der tödlichen Messerattacke in einem Regionalzug auf dem Weg nach Hamburg, hat begonnen. Ibrahim A. bestreitet die Vorwürfe. Die Verhandlung vor dem Landgericht Itzehoe verzögerte sich leicht und begann um 10 Uhr. Alle aktuellen Informationen zum Brokstedt-Prozess gibt es im Podcast. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/brokstedt290.html +++SAGA MIETERHÖHUNG+++ Die SAGA, Hamburgs größter Wohnungskonzern, verzeichnet einen Gewinn von 218 Millionen Euro. Die Mieten sollen um rund 2,5 Prozent erhöht werden, während das Unternehmen weiterhin jährlich etwa 1.000 neue Wohnungen bauen möchte. 🔗 Mehr dazu: https://ww
07/07/202311 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Hamburg will Sietas-Gelände kaufen: Was aus einem Filetstück im Hafen wird

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten heute mit Elke Spanner, in Vertretung für Maiken Nielsen, am Donnerstag, 6. Juli 2023: +++E-MOBILITÄT IN HAMBURG+++ Laut einer #NDRfragt-Umfrage zögern viele Menschen den Kauf eines Elektroautos aufgrund des Preises, der begrenzten Reichweite und fehlender Ladestationen. Zudem spricht sich die Mehrheit gegen ein Verbot von Verbrennungsmotoren bis 2035 aus. Die Umfrageergebnisse können als gewichtete, jedoch nicht repräsentative Umfrage als PDF hier heruntergeladen werden: https://storage.googleapis.com/public.ndrdata.de/ndrfragt/reports/NDRfragt_Umfrage_E-Autos_2023_alle_Ergebnisse.pdf 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/ergebnisse1210.html +++SIETAS WERFT+++ Die Sietas-Werft in Neuenfelde, die älteste Werft Deutschlands, hat vor zwei Jahren Insolvenz anmelden müssen. Das ehemalige Werftgelände ist
06/07/202313 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Rund 1.500 Parkplätze weniger - warum der Senat die Zahl erst jetzt nennt

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Mittwoch, 04. Juli 2023: +++STURMTIEF POLY+++ Unwetterwarnung in Hamburg: Sturmtief "Poly" sorgt für Schließung der Friedhöfe Ohlsdorf, Öjendorf, Volksdorf und Wohldorf. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor den Auswirkungen des Sturmtiefs, das heute Nachmittag über Deutschland hinwegzieht. Polizeireporter Ingmar Schmidt berichtet im Podcast über die aktuelle Lage in Hamburg. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/unwetter4004.html +++WENIGER PARKPLÄTZE IN HAMBURG+++ Hamburg reduziert Parkplätze: Hunderte Stellplätze werden abgebaut, um den Umstieg auf Bus, Bahn und Fahrrad zu fördern und den CO2-Ausstoß zu verringern. Die aktuellen Zahlen des Senats zeigen, dass parallel zur Erweiterung der Velorouten in der Stadt eine Reduzierung der Parkmöglichkeiten erfolgt. 🔗 Mehr d
05/07/202316 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Keine Züge am Hauptbahnhof + Reisewelle am Airport

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Maiken Nielsen am Dienstag, 04. Juli 2023: +++REISEN AB HAMBURG+++ Hamburger sparen nicht an Urlaubsreisen trotz höherer Preise Trotz steigender Preise für Reisen bleiben Hamburger großzügig. Laut Hamburger Institut für Zukunftsfragen und dem Deutschen Reiseverband wurden sogar mehr Urlaubsreisen gebucht als vor der Corona-Pandemie. Host Maiken Nielsen gibt im Podcast noch ein paar Tipps, wo man noch sparen kann. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/reisen192.html +++ZUGVERKEHR IN HAMBURG LAHM GELEGT+ Ein Oberleitungsschaden führte heute zu Zugausfällen zwischen dem Hamburger Hauptbahnhof und Altona. Reisende mussten Umwege und Verzögerungen in Kauf nehmen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/bahn3060.html +++ REISEN AB HAMBURG AIRPORT+++ Der Hamburger Flughafen bereitet sich auf Sommerfe
04/07/202311 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Städtische Beschäftigte protestieren gegen Arbeitsbedingungen

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Maiken Nielsen am Montag, 03. Juli 2023: +++BRANDBRIEF AN ANDREAS DRESSEL+++ Etwa 200 städtische Beschäftigte sind vor die Finanzbehörde am Gänsemarkt gezogen, um mehr Geld zu fordern. Sie überreichten Finanzsenator Andreas Dressel 30 Brandbriefe von Mitarbeitern aus dem Allgemeinen Sozialen Dienst, dem Landesbetrieb Verkehr und der Rettungsleitstelle der Feuerwehr. 🔗 Mehr dazu: +++GRÜNER BUNKER+++ "Grüner Bunker" auf St. Pauli: Über 4.000 Pflanzen sollen eine neue Attraktion für die städtebauliche Zukunft Hamburgs werden. Im Oktober soll der pyramidenförmige Aufbau eröffnet werden und als innovative Sehenswürdigkeit dann das Stadtbild bereichern. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hamj133890.html +++ GESCHICHTSORT STADTHAUS+++ Wiedereröffnung mit Gedenken an NS-Zeit: Das Hamburger
03/07/20239 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Wegen Drachenschnur: 1000 Ampeln in Hamburg ausgefallen

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Freitag, 30. Juni 2023: +++AUSFALL AMPELN IN HAMBURG+++ Eine umfassende Störung führte zum Ausfall vieler Ampeln im Hamburger Stadtgebiet. Etwa 1.000 Ampeln waren betroffen. Techniker arbeiteten daran, die Situation zu beheben. Die meisten Ampeln wurden bis auf 15 Stück wiederhergestellt. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/ampeln132.html +++LAUTERBACH BESUCHT MARIENKRANKENHAUS+++ Bundesgesundheitsminister Lauterbach hat das Marienkrankenhaus in Hamburg besucht, um Eindrücke für eine geplante Notfallreform zu sammeln. Das dortige Notfallzentrum dient als Vorbild. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/lauterbach434.html +++MINIGOLF IN PLANTEN UN BLOOMEN+++ Die Minigolf-Anlage in Planten un Blomen ist wieder geöffnet! Im Podcast trifft Host Ole Wackermann den neuen Anlagenb
30/06/202312 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Haspa muss nach Millionenraub mehr Entschädigung zahlen

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Mittwoch, 29. Juni 2023: +++SCHIEßEREI IN HARBURG+++ In Harburg wurde ein 17-jähriger Jugendlicher in der Nacht durch einen Schuss im Phoenix-Viertel verletzt. Die Täter konnten entkommen, während die Polizei aufgrund einer Verletzung vor einem Restaurant die Verfolgung abbrechen musste. Ermittlungen laufen. Polizeireporter Finn Kessler berichtet darüber im Podcast. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/harburg924.html +++TIERPARK HAGENBECK+++ Der Hamburger Tierpark Hagenbeck bleibt im Blickpunkt, da einige Beschäftigte trotz Lohnerhöhung weiterhin einen Haustarifvertrag fordern. Zusätzlich kämpft der Tierpark mit Personalengpässen, wodurch beispielsweise die Elefanten oft nicht ins Außengehege gelassen werden können. Journalistin Frauke Reinig bespricht diese Entwickl
29/06/202314 minutes 31 seconds
Episode Artwork

HADAG sucht dringend Schiffsführer und Prozess um Abbiegeunfall

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Dienstag, 28. Juni 2023: +++AUSFÄLLE BEI HAFENFÄHREN+++ Bei den Hamburger Hafenfähren der HADAG kommt es seit Monaten zu häufigen Fahrtausfällen. Der Regionalausschuss Finkenwerder hat den Vorstand des Unternehmens dazu vorgeladen. Ursachen sind kurzfristige Krankmeldungen und Abwerbung von Schiffsführern. Journalist Oliver Wutke ist dazu zu Gast bei Host Ole Wackermann. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/hadag160.html +++URTEIL TÖDLICHER ABBIEGEUNFALL+++ Im Hamburger Stadtteil Poppenbüttel wurde vor fast einem Jahr eine 19-jährige Radfahrerin von einem Lastwagen überfahren und tödlich verletzt. Am Mittwoch verhängte das Amtsgericht Barmbek gegen den Lkw-Fahrer eine Geldstrafe von 9.000 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot wegen fahrlässiger Tötung. 🔗 Mehr dazu:
28/06/202315 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Interview mit KI: Kannst du beim Abi helfen, ChatGPT?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Dienstag, 26. Juni 2023: +++CHAT GPT IM ABITUR+++ Schummelversuche bei Prüfungen hat es schon immer gegeben. In diesem Jahr allerdings gab es beim schriftlichen Abitur in Hamburg offenbar erstmals Versuche, mit Künstlicher Intelligenz (KI) weiterzukommen. Für die mündlichen Abi-Prüfungen in dieser Woche hat die Schulbehörde deshalb neue Regeln aufgestellt.Immer mehr Abiturienten und Abiturientinnen wählen fürs Mündliche eine sogenannte Präsentation, die zu Hause vorbereitet wird. Wird dafür auch Künstliche Intelligenz benutzt, muss das einfach nur angegeben werden. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/abitur550.html +++WIE HAMBURG MEHR LEHKRÄFTE GEWINNEN WILL+++ Die Schülerzahlen steigen und viele Lehrkräfte stehen vor der Pensionierung: Hamburg braucht jedes Jahr ru
27/06/202314 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Die Suche nach dem Koks-Container: Mysteriöse Einbruchserie im Hafen

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Montag, 26. Juni 2023: +++FISCHSTERBEN IN HAMBURG+++ Im Hamburger Isebekkanal gibt es ein Fischsterben. Wie in Hamburg-Steilshoop wurden auch hier zahlreiche tote Fische entdeckt. Die Umweltbehörde vermutet, dass der Grund dafür der Sauerstoffmangel aufgrund von Trockenheit und hohen Temperaturen ist. Die kritische Grenze von vier Milligramm pro Liter wurde bereits in der Elbe vorübergehend unterschritten. Sie haben tote Fische entdeckt? Melden Sie sich bei der Unmweltbehörde unter 040 - 42840 2300. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/fischsterben472.html +++HITZE IN HAMBURG+++ Die hohen Temperaturen haben bisher nur vereinzelt Auswirkungen auf Hamburgs Krankenhäuser. Im UKE kommen vermehrt Menschen mit Herz-Kreislauf-Beschwerden in die Notaufnahme, während bei Askle
26/06/202314 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Gruner+Jahr-Gebäude am Hafen soll Markthalle werden

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Maiken Nielsen am Freitag, 23. Juni 2023: +++GRUNER+JAHR AM HAFEN SOLL MARKTHALLE WERDEN+++ Eine große Markthalle, Wohnungen und Büros: Das soll aus dem Verlagsgebäude am Hamburger Baumwall werden, nachdem der Verlag Gruner+Jahr ausgezogen ist. Geplanter Umbau-Beginn ist im kommenden Jahr. Maiken Nielsen im Gespräch mit Florian Reiff, dem Geschäftsführer des Investors Tishman Speyer über die Pläne, die das Stück zwischen Elbphilharmonie und Michel verändern werden. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/GrunerJahr-Gebaeude-am-Hamburger-Hafen-soll-Markthalle-werden,grunerundjahr208.html +++BEZIRK HAMBURG-MITTE WILL STRASSENMUSIK IN BAHNHÖFEN ERLAUBEN+++ Ein Gitarrist im S-Bahn-Tunnel oder eine Sängerin auf dem Bahnhofsvorplatz - das ist ein bekanntes Bild in Hamburg. B
23/06/202314 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Unbefristete Bahnstreiks in den Sommerferien möglich

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Maiken Nielsen am Donnerstag, 22. Juni 2023: +++STREIKSOMMER BEI DER BAHN?+++ Nach den gescheiterten Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft EVG und der Deutschen Bahn beginnt die EVG ihre Urabstimmung. Die könnte unbefristete Streiks zur Folge haben. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Unruhiger-Sommer-EVG-droht-mit-Urabstimmung,audio1407926.html +++AUFFÄLLIGER JUGENDLICHER BESCHÄFTIGT HAMBURGER BEHÖRDEN+++ Mutmaßlicher jugendlicher Intensivtäter stellt Behörden vor große Probleme. Gegen ihn besteht der Verdacht des versuchten Totschlags. Sieben Monate saß er im Jugendgefängnis in Untersuchungshaft. Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Schlotzauer (SPD) erklärte, dass aktuell nach einer Unterbringung gesucht wird. Jörn Straehler-Pohl stellt die Hilfsangebote der S
22/06/202310 minutes 12 seconds
Episode Artwork

EU-Asylrecht spaltet Hamburgische Bürgerschaft

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Maiken Nielsen am Mittwoch, 21. Juni 2023: +++VIELEN IMMOBILIENENTWICKLERN DROHT DIE PLEITE+++ Wegen hoher Kreditzinsen rutschen Bauprojektentwickler in Finanznot. In Hamburg haben sich Insolvenzanträge deshalb verdoppelt. Reinhard Postelt hat mit Bauexperten geredet. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Vielen-Immobilienentwicklern-droht-die-Pleite,wohnungsmarkt264.html +++EU-ASYLRECHTSREFORM SPALTET HAMBURGISCHE BÜRGERSCHAFT+++ Der Streit um den EU-Asylkompromiss hat heute auch die Hamburgische Bürgerschaft erfasst. Während Vertreter und Vertreterinnen der regierenden SPD die von den EU-Innenministern erzielte Einigung gemeinsam mit Abgeordneten von CDU und FDP als Durchbruch begrüßten, tun sich die Grünen schwer damit. Ole Wackermann berichtet. 🔗 Mehr dazu: http
21/06/202312 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Extra-Fahrprüfung für Ältere am Steuer?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Maiken Nielsen am Dienstag, 20. Juni 2023: +++NACH AMOKTAT: HAMBURG STELLT WAFFENBEHÖRDE NEU AUF+++ Nach der Amoktat bei einer Versammlung der Zeugen Jehovas in Alsterdorf bekommt Hamburgs Waffenbehörde mehr Personal und soll enger mit dem Landeskriminalamt zusammenarbeiten. Behördenmitarbeiter sollen genauer überprüft werden. Oliver Wutke berichtet aus dem Rathaus. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Nach-Amoktat-in-Alsterdorf-Hamburg-stellt-Waffenbehoerde-neu-auf,waffenbehoerde100.html ++DISKUSSION UM FAHRTÜCHTIGKEIT BEI SENIOREN+++ Altonas Bezirksamtsleiterin Stefanie von Berg fordert regelmäßige Fahrprüfungen für Ältere am Steuer. Senioren protestieren gegen Diskriminierung. Busfahrer: Vor allem Jüngere bauen Unfälle. Ärzte und Fahrlehrer schlagen Überprüfungen
20/06/202313 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Nein zum Ja-Wort: Hamburger heiraten seltener denn je

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Maiken Nielsen am Montag, 19. Juni 2023: +++DEMO AUF DER BINNENALSTER+++ Kurz vor dem Weltflüchtlingstag haben Klimaschützer von Greenpeace und Fridays for Future in Hamburg für die Rechte von Klima-Geflüchteten demonstriert. Mit rund 50 Kajaks und Kanus waren sie auf der Binnenalster unterwegs. Anna Rüter berichtet. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Demo-auf-der-Alster-fuer-Rechte-von-Klima-Gefluechteten,fluechtlinge7276.html ++TÖDLICHER ARBEITSUNFALL IN WANDSBEK+++ Am Hamburger U-Bahnhof Wandsbek-Gartenstadt hat es in der Nacht zum Montag einen tödlichen Unfall gegeben. Polizei und Amt für Arbeitsschutz ermitteln. IG Bau: Schuld an Arbeitsunfällen häufig Zeitmangel. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Toedlicher-Unfall-in-Wandsbek-Gartenstadt-U
19/06/202310 minutes
Episode Artwork

Luftverschmutzer Kreuzfahrt: Laut Studie mehr Belastung in Hamburg

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Freitag, 16. Juni 2023: +++LETZTER TAG BEI GALERIA KARSTADT IN WANDSBEK UND HARBURG +++ Die Hamburger Warenhäuser von Galeria Karstadt Kaufhof haben am Freitagmorgen zum letzten Mal ihre Türen geöffnet. Anders als erwartet endet der Betrieb in den Häusern in Harburg und Wandsbek vorzeitig. Am Mittag wurde an den Türen der Wandsbek-Filiale verkündet, dass sie bereits geschlossen ist. Zuvor waren dort noch vereinzelt Produkte wie Geschenkpapier oder Grußkarten erhältlich, mit Rabatten von bis zu 90 Prozent. Die Situation in Harburg war ähnlich. Ursprünglich war geplant, dass der letzte Verkaufstag erst am Samstag stattfinden sollte, wie der Galeria-Konzern letzte Woche bekannt gab. Diese Änderung sorgte für Unruhe unter den Beschäftigten. Ursprünglich war die endgül
16/06/202315 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Mitarbeiter unter Verdacht: Millionen-Diebstahl von wertvollen Metallen

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Donnerstag, 15. Juni 2023: +++GROSSRAZZIA NACH METALLDIEBSTAHL+++ Millionen-Diebstahl von Edelmetallen bei Aurubis: Bei einer Großrazzia, die von der Hamburger Staatsanwaltschaft koordiniert wurde, wurden am Donnerstag Durchsuchungen und Festnahmen im Zusammenhang mit einem Diebstahl von edelmetallhaltigen Zwischenprodukten im Wert von mehreren Millionen Euro bei Aurubis, dem Kupferhersteller in Hamburg, durchgeführt. Die Hamburger Staatsanwaltschaft durchsuchte mehr als 30 Objekte in Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hessen. Die Diebesbande soll über Jahre hinweg systematisch Edelmetalle gestohlen haben. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/razzia2134.html +++HAMBURGER FLUGHAFEN: ÜBER 10.000 PRIVATJET-LANDUNGEN ++ In d
15/06/202313 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Waldbrandgefahr und Wassermangel: Folgen der Trockenheit in Hamburg

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Mittwoch, 14. Juni 2023: +++TROCKENHEIT IN HAMBURG+++ Die steigende Trockenheit stellt für Hamburg zunehmend größere Probleme dar. Insbesondere die Waldbrandgefahr erreicht derzeit die zweithöchste Stufe, während die Landwirtschaft unter den Auswirkungen leidet und vermehrt auf Bewässerung angewiesen ist. Gemäß der Umweltbehörde wird die Sommerdürre zukünftig noch schlimmer werden. Seit 23 Tagen hat es in Hamburg keinen Regen gegeben, was zu braunen Rasenflächen und vertrocknenden Pflanzen führt. Die etwa 230.000 Straßenbäume in Hamburg haben größtenteils noch eine akzeptable Gesundheit. Laut Aussage der Umweltbehörde gegenüber NDR 90,3 gibt es derzeit nur wenige Reaktionen auf die anhaltende Trockenheit. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/trockenheit556.html +++HAS
14/06/202315 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Raser-Prozess in Harburg: 28jähriger steht vor Gericht

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Dienstag, 13. Juni 2023: +++NEUE PLÄNE FÜR DEN HAMBURGER HAFEN+++ Der Hamburger Senat hat den lang erwarteten Hafenentwicklungsplan vorgelegt, um die zukünftige Gestaltung des Hamburger Hafens bis zum Jahr 2040 zu skizzieren. In dem Plan wird deutlich, dass der rot-grüne Senat nur geringes Wachstum im Containerumschlag erwartet. Dennoch bestehen weiterhin Potenziale für Wachstum. Ein Schwerpunkt liegt auf Flächen für E-Commerce-Unternehmen. Darüber hinaus sind Flächen für die Erzeugung und den Umschlag von Kraftstoffen aus erneuerbaren Energien vorgesehen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/hafenentwicklungsplan108.html +++TÖDLICHER UNFALL IN HAMBURG: PROZESS GEGEN 28-JÄHRIGEN +++ Der Vorfall ereignete sich im Hamburger Stadtteil Finkenwerder, als der F
13/06/202315 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Wegen NATO-Übung: Nachtflugverbot in Hamburg gelockert

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Montag, 12. Juni 2023: +++NACHTFLUGVERBOT IN HAMBURG AB HEUTE GELOCKERT+++ Anwohnerinnen und Anwohner am Hamburger Flughafen müssen während der kommenden beiden Wochen auch nachts mit Fluglärm rechnen. Aufgrund der Militärübung "Air Defender" werden die Nachtflugregeln gelockert. Normalerweise gilt am Hamburger Flughafen ein Nachtflugverbot ab 23 Uhr für Starts und Landungen. Jedoch wird nun für die Dauer der Militärübung eine Ausnahmeregelung eingeführt. Auf Antrag dürfen Airlines bis Mitternacht fliegen, und diese Regelung wird jetzt sogar bis 1 Uhr verlängert. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/airdefender260.html +++HAMBURGER BIONTECH-PROZESS VERSCHOBEN+++ Überraschende Wendung vor dem Hamburger Landgericht: Der Prozess einer Hamburger Ärztin gegen den renommier
12/06/202315 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Mehr Lastenräder in Hamburg: praktische Alternative?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Maiken Nielsen am Freitag, 9. Juni 2023: +++MEHR LASTENRÄDER IN HAMBURG: PRAKTISCHE ALTERNATIVE?+++ In Hamburg sind immer mehr Lastenräder unterwegs: Laut Zweirad-Industrie-Verband sind es momentan etwa 20.000 - und jedes Jahr kommen 500 Lastenräder dazu. Auch viele Hamburger Handwerksbetriebe wollen umsteigen, Unterstützung von der Umweltbehörde bekommen sie aber nicht. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Mehr-Lastenraeder-in-Hamburg-Problem-oder-praktische-Alternative,lastenraeder118.html ++RETTUNGSDIENST IN HAMBURG KOMMT HÄUFIG ZU SPÄT+++ Mehr als 20.000 Mal kam der Rettungsdienst der Hamburger Feuerwehr im ersten Quartal dieses Jahres nicht in der vorgegebenen Zeit von maximal acht Minuten am Einsatzort an. Das steht in einer Antwort des Senats auf eine Kleine
09/06/202313 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Was tun gegen Mangel an Pflegekräften?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Maiken Nielsen am Donnerstag, 8. Juni 2023: +++HAMBURG DISKUTIERT ÜBER GEPLANTE KRANKENHAUSREFORM+++ Die Hamburgische Krankenhausgesellschaft warnt bereits: Wenn die Kliniken nicht bald mehr Geld bekommen, dann könnten auch in Hamburg einige vor dem Aus stehen - noch bevor die Krankenhausreform greift. Die sieht eine andere Form der Finanzierung vor. Und was tun gegen den Mangel an Pflegekräften? Stadtreporter Karsten Sekund war bei einer Bewerbermesse von ausländischen Fachkräften. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Diskussion-in-Hamburg-ueber-geplante-Krankenhausreform-,krankenhausreform158.html +++POWER-TO-HEAT-ANLAGE EINGEWEIHT+++ Heute ist neben dem Kohlekraftwerk Wedel eine sogenannte Wind-zu-Wärme Anlage in Betrieb gegangen, die mit überschüssigem Strom aus
08/06/202312 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Kostenexplosion beim "Haus der Erde"

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Maiken Nielsen am Mittwoch, 7. Juni 2023: +++KOSTENEXPLOSION BEIM HAUS DER ERDE+++ WIE beim Bau der Elbphilharmonie: Das "Haus der Erde" der Universität Hamburg wird noch einmal erheblich teurer. Die Stadt rechnet mit weiteren Mehrkosten. Insgesamt würde der Uni-Bau damit bis zu 425 Millionen Euro kosten - mehr als doppelt so teuer wie ursprünglich geplant. Dietrich Lehmann erzählt, warum die Stadt trotzdem weiterbaut. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Uni-Hamburg-Haus-der-Erde-wird-noch-mal-deutlich-teurer,hausdererde134.html +++SCHLAGABTAUSCH IN DER BÜRGERSCHAFT ÜBER SICHERHEIT IN HAMBURG+++ Die Bürgerschaft hat am Mittwoch in einer Aktuellen Stunde über die Sicherheitslage in Hamburg debattiert. Die CDU sieht die Stadt auf dem Weg zu einer „Hochburg des Verbre
07/06/202311 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Warum Baden in der Elbe nicht verboten wird

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Dienstag, 06. Juni 2023: +++MANN IN ÖVELGÖNNE OFFENBAR BEIM BADEN ERTRUNKEN+ In der Elbe ist am Montag ein Mann möglicherweise ertrunken. Eine intensive Suche entlang des Ufers in Övelgönne, in der Nähe des beliebten Restaurants "Strandperle", wurde am späten Abend ergebnislos abgebrochen. Gegen 20 Uhr wagten mehrere Männer den Sprung ins kühle Nass, um sich abzukühlen. Augenzeugen berichteten, dass einer von ihnen plötzlich unterging, während ein anderer noch rechtzeitig ans Ufer schwimmen konnte. Ein weiterer mutiger Mann sprang daraufhin hinterher, um seinen Bekannten zu retten, aber das gelang nicht mehr. Polizeireporter Finn Kessler erzählt, warum Baden in der Elbe trotzdem nicht verboten wird. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/elbstrand246.html +++BAUARBEITEN
06/06/202314 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Tödlicher Ironman-Unfall: Was jetzt?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen wirft zum Tagesende einen Blick auf das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Themen am Montag, 5. Juni 2023: +++ TÖDLICHER UNFALL BEIM IRONMAN+++ Martin Engelhardt, Präsident der Deutschen Triathlon Union, hat die Veranstalter der Ironman-EM in Hamburg nach dem Unfalltod eines Motorradpiloten in Schutz genommen. Er erklärte auch, warum das Rennen nicht abgebrochen wurde. Hamburgs Sportsenator Andy Grote will Sicherheitskonzepte überprüfen. 🔗 Mehr auf https://www.ndr.de/sport/mehr_sport/Tod-beim-Ironman-Triathlon-Praesident-nimmt-Ausrichter-in-Schutz,ironman502.html +++VERFASSUNGSSCHUTZ: ISLAMISTISCHE SZENE WÄCHST IN HAMBURG+++ Hamburg will verstärkt gegen Islamismus im Netz vorgehen. Der Verfassungschutz hat dafür eine neue Spezialeinheit gegründet. Das berichtete Innensenator Andy Grote (SPD) bei der Präsentation des aktuellen Verfassungsschutzberichtes für Hamburg. Die größte Gefahr sieht der Innensenator aber im Rechtsextremismus: die S
05/06/202311 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Kann der HSV schon für die Zweite Liga planen?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Freitag, 02. Juni 2023: +++HSV++ Der Hamburger SV hat nach einer 0:3-Niederlage im Relegations-Hinspiel gegen den VfB Stuttgart kaum noch Hoffnung auf den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Dennoch betonen Trainer Tim Walter und sein Team die verbleibende Chance im Rückspiel am Montagabend. HSV-Reporter Lars Pegelow ist dazu im Talk im Podcast zu hören. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/,hsv27260.html +++MEHR PLATZ FÜR DIE ELBE+++ Das Tidegebiet Kreetsand in Hamburg-Wilhelmsburg dient der Verringerung des Hafenschlicks. Als umgestaltetes Flachwassergebiet auf einer ehemaligen Schlickdeponie soll es die Elbe wieder in ihren natürlichen Zustand zurückführen. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/kreetsand110.html +++OBDACHLOSE IN HAMBURG+++ Hamburgs Süden vernachlässigt
02/06/202315 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Lange Haftstrafen wegen Betrugs mit Corona-Hilfen

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Donnerstag, 01. Juni 2023: +++BETRUG BEI CORONA SOFORTHILFEN+++ Das Hamburger Landgericht verurteilte fünf Männer und Frauen zu Gefängnisstrafen wegen unberechtigter Inanspruchnahme von drei Millionen Euro Soforthilfe während der Corona-Pandemie. Die Angeklagten nutzten insolvente Unternehmen aus und setzten Scheingeschäftsführer ein, um ihre Machenschaften zu verschleiern. Die Haupttäter erhielten Haftstrafen von zehn und acht Jahren, während eine Person Bewährung erhielt. +++U BAHNLINIE U4++ Die geplante Verlängerung der U-Bahnlinie 4 auf den Grasbrook in Hamburg nimmt Form an. Am Donnerstag wurde der Entwurf für die Erweiterung vorgestellt, die den Weg der U4 von den Elbbrücken bis zum Grasbrook zeigt. Bisher endet die Strecke der Hochbahn an der Station Elbbrü
01/06/202315 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Wo Hamburg noch grüner werden soll

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Mittwoch, 31. Mai 2023:     +++HAMBURG WIRD NOCH SCHÖNER+++  Hamburg investiert 13,4 Millionen Euro in den Umbau des Jungfernstiegs, um neue Baumreihen und Sitzmöglichkeiten zu schaffen. Gleichzeitig wird die östliche HafenCity durch den grünen Freiraum des fertiggestellten Kirchenpauerkais erweitert. Dazu ist im Podcast Anja Grigoleit zu hören.  🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/jungfernstieg328.html    +++DROGENTOTE+++  Die Zahl der Drogentoten ist besorgniserregend angestiegen. Im Jahr 2022 gab es einen Anstieg um über 26 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Wie reagiert Hamburg auf diese alarmierenden Zahlen? Im Podcast sprechen Journalist Jörn Straehler-Pohl und Host Ole Wackermann über mögliche Gegenmaßnahmen.  🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/audio1379108.html 
31/05/202315 minutes 58 seconds
Episode Artwork

HSV-Drama: Wie die Mannschaft doch noch den Aufstieg schaffen will

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Dienstag, 30. Mai 2023:     +++TÜRKEI STICHWAHL+++  Bei der Stichwahl für den türkischen Präsidenten stimmten knapp 62 Prozent der türkischen Wähler in Hamburg für Recep Tayyip Erdogan. Die Zahl der Stimmen für Erdogan stieg im Vergleich zum ersten Wahlgang um 2,5 Prozent. Etwa 40.000 Menschen waren in Hamburg wahlberechtigt. Im Podcast-Talk ist dazu Orientalist und Türkei-Experte Prof. Dr. Raoul Motika zu Gast.  🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/tuerkeiwahl140.html    +++TOTES BABY IN BILLSTEDT+++  In Hamburg-Billstedt wurde ein Säugling in einer Wohnung tot aufgefunden. Die Mutter wird von der Mordkommission der Polizei verdächtigt, das Baby getötet zu haben. Sie hat anschließend einen Suizidversuch unternommen, wurde jedoch gerettet und ins Krankenhaus gebracht.
30/05/202315 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Hamburger Abiturienten haben offenbar mit KI geschummelt

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Freitag, 26. Mai 2023:     +++SCHÜLERINNNEN SCHUMMELN BEIM ABI MIT CHATGPT+++  Hamburger Schüler und Schülerinnen haben Künstliche Intelligenz (KI) genutzt, um beim Abitur zu schummeln. Laut Informationen von NDR 90,3 wurden einige Abiturienten während der schriftlichen Klausuren erwischt, als sie eine Chatsoftware verwendeten. Die Schulbehörde hat außerdem mehrere Verdachtsfälle bestätigt. Im Talk ist dazu Journalistin Frauke Reinig zu Gast.  🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/abitur540.html    +++HAMBURGER KLIMAPOLITIK+++  Der Klimabeirat stell der Hamburger Klimapolitik ein schlechtes Zeugnis aus und damit auf Schwachstellen und Herausforderungen hingewiesen. In unserem Gespräch mit Dietrich Lehmann werden wir genauer auf die Bewertungen und Empfehlungen des Beir
26/05/202315 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Lufthansa erwartet Probleme im Sommerreiseverkehr

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Donnerstag, 25. Mai 2023:     +++LUFTHANSA IM SOMMERREISEVERKEHR+++  Lufthansa-Chef Carsten Spohr erwartet Verbesserungen im Flugverkehr, aber noch nicht reibungslosen Ablauf. Verspätungen, verlorenes Gepäck und lange Wartezeiten an Sicherheitskontrollen sorgten im letzten Sommer für Frustration bei Reisenden in Europa. Host Ole Wackermann ist dazu im Gespräch mit Dietrich Lehmann.  🔗 Mehr dazu: Probleme im Flugverkehr: Lufthansa-Chef hofft auf Besserung | NDR.de - Nachrichten - Hamburg    +++TINA TURNER+++  Die US-Musikerin Tina Turner ist im Alter von 83 Jahren in Küsnacht am Zürichsee verstorben. Die weltberühmte Sängerin wurde durch Hits wie "Private Dancer", "Simply The Best" und "What's Love Got To Do With It" bekannt. Die traurige Nachricht wurde auf ihrer
25/05/202313 minutes 32 seconds
Episode Artwork

"Letzte Generation": Razzia auch in Hamburg

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Ole Wackermann am Freitag, 24. Mai 2023:     +++RAZZIA "LETZTE GENERATION"+++  Beamte von Polizei und Staatsanwaltschaft durchsuchten heute Morgen Räume von Klima-Aktivisten der "Letzten Generation" in sieben Bundesländern, darunter Hamburg und der Kreis Segeberg. Die Gruppierung bestreitet kriminelle Aktivitäten und ruft zu Protesten auf. Host Wackermann dazu im Gespräch mit Polizeireporter Ingmar Schmidt.  🔗 Mehr dazu: "Letzte Generation": Durchsuchungen auch in Hamburg | NDR.de - Nachrichten - Hamburg    +++HEIZUNGSGESETZ+++  Für die Mehrheit der Deutschen ist Umwelt- und Klimaschutz wichtig. Doch wenn es um finanzielle Einschränkungen geht, scheint die Bereitschaft zur Unterstützung zu sinken. Der Streit in der Ampel-Koalition über das Heizungsgesetz zeigt, dass es Schwierigke
24/05/202315 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Wieder mehr Wohnungen gebaut - aber schlechte Aussichten

Im vergangenen Jahr wurden wieder deutlich mehr Wohnungen in Hamburg gebaut - nämlich gut 9000. Aber die Aussichten im Wohnungsbau sind schlecht. Wandern demnächst immer mehr Menschen ab, weil sie keine bezahlbare Wohnung finden?
23/05/202314 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Verstorbener hinterlässt Sprengfalle: Nachlassverwalterin verletzt

Was war heute in Hamburg los? Ole Wackermann wirft zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen am Montag, 22. Mai 2023: +++SPRENGSATZ AM TRESOR: NACHLASSVERWALTERIN IN HAMBURG VERLETZT+++ In Lokstedt wurde eine Nachlassverwalterin am Sonntag bei der Untersuchung des Hauses eines verstorbenen Mannes verletzt. Grund dafür war ein explodierter Sprengsatz. Nun steht die weitere Untersuchung des Gebäudes an. Die 44-jährige Nachlassverwalterin wurde damit beauftragt, sich um das Haus eines verstorbenen 64-Jährigen in der Straße Butenfeld zu kümmern. Als sie am Sonntagnachmittag den Tresor öffnete, ereignete sich plötzlich eine laute Explosion, wodurch die Frau leicht verletzt wurde. Polizeireporter Ingmar Schmidt berichtet über den Fall. 🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburg-Sprengsatz-an-Tresor-verletzt-Nachlassverwalterin,lokstedt164.html +++SOZIALWAHL NOCH BIS ENDE DES MONATS+++ Es ist die drittgrößte Ab
22/05/202314 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Daten von Studierenden im Darknet gelandet

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Meiken Nielsen am Freitag, 19. Mai 2023: +++HARLEY DAYS HAMBURG+++ Die Harley Days in Hamburg finden von heute bis Sonntag statt und bieten Motorrad-Fans ein doppeltes Jubiläumserlebnis. Mit historischen Bikes, einer Stuntshow, Live-Musik, Motorradtouren und der Biker-Parade durch die Stadt bietet das Event auf dem Großmarkt alles, was das Herz von Fans lauter Motoren höherschlagen lässt. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/harleydays402.html +++KOPFSTEINPFLASTER IN HAMBURG? GEFÄHRLICH ODER ERHALTENSWERT?+++ Für die einen gehört es zum historischen Stadtbild, für die anderen ist es zu gefährlich und bedeutet einfach nur Krach. In Hamburg wird um die Zukunft des Kopfsteinpflasters gestritten. Stadtreporter Karsten Sekund ist nach Altona-Nord gefahren. In der Gerichtsstraße wird gerade
19/05/202315 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Untreue-Prozess: Osterburg verurteilt

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Maiken Nielsen am Mittwoch, 17. Mai 2023:     +++FLUGHAFEN HAMBURG+++  Der Flughafen Hamburg kritisiert die längeren Wartezeiten vor der Sicherheitskontrolle. Die Bundespolizei und der Sicherheitsdienstleister FraSec stehen in der Kritik, da die aktuellen Wartezeiten nicht den Erwartungen entsprechen und die Ressourcen nicht konstant zur Verfügung stehen.  🔗 Mehr dazu:  https://www.ndr.de/flughafen2732.html    +++OSTERBURG PROZESS+++  Der frühere Hamburger Grünen-Politiker Michael Osterburg wurde wegen Untreue, Betrug und Urkundenfälschung zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. Er muss einen Schaden von über 10.000 Euro ausgleichen, er hatte bereits vor ein paar Tagen 16.000 Euro an die Fraktion überwiesen.  🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/osterburg
17/05/202313 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Studie zu Polizeigewalt: Innensenator weist Vorwürfe zurück

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen und Ole Wackermann werfen im wöchentlichen Wechsel zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen mit Meiken Nielsen am Dienstag,16. Mai 2023:   +++POLIZEIGEWALT IN HAMBURG+++  Host Maiken Nielsen spricht mit Polizeireporter Kai Salander über die Studie zur Polizeigewalt. Die Studie hat untersucht, wie der Staat mit dem Fehlverhalten seiner Bediensteten umgeht. Über 3300 mutmaßlich Betroffene sowie 60 Polizisten, Richterinnen, Anwälte und Opferberatungsstellen wurden befragt. Auch Innensenator Andy Grote äußert sich dazu imPodcast.  🔗 Mehr dazu: https://www.tagesschau.de/inland/regional/nordrheinwestfalen/wdr-polizeigewalt-studie-zeigt-kontrolle-muss-verbessert-werden-100.html +++STATION STADIONSTRASSE GESTRICHEN+++  Geplante S-Bahn zum Osdorfer Born ändert Streckenführung um DESY herum. Station "Stadionstraße" gestrichen. Verkehrsbehörde passt Pläne an, um Forschung nicht zu stör
16/05/202311 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Schneise der Verwüstung in Uni-Nähe

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen ist diese Woche dran und wirft zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen am Montag, 15. Mai 2023: +++STREIK ABSAGE+++ Bahnverkehr in Hamburg läuft "weitgehend normal" nach Streik-Absage. Etwa 90 Prozent der geplanten Fernzüge verkehren, und es gibt kaum streikbedingte Einschränkungen im Regional- und S-Bahn-Verkehr. Ursprünglich war mit Ausfällen von etwa einem Drittel der Fernzüge gerechnet worden. Doch im Tarifkonflikt mit der EVG sind Streiks weiterhin möglich. 🔗 Mehr dazu: https://www.ndr.de/bahn3046.html +++WAHLEN IN DER TÜRKEI+++ Die Wahl in der Türkei sehen Hamburger Wahlbeobachter kritisch. Weder Erdogan noch Kilicdaroglu erreichten die erforderliche Mehrheit in der ersten Runde. Eine Stichwahl zwischen den beiden wird am 28. Mai erwartet. Im Podcast spricht dazu Host Maiken Nielsen mit dem SPD-Abgeordneten Kazim Abaci und dem Journalist Karaman Yavuz. 🔗 Mehr auf: h
15/05/20239 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Bekommt Hamburg bald eine neue Oper?

Was war heute in Hamburg los? Ole Wackermann ist diese Woche dran und wirft zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen am Freitag, 12. Mai 2023:     +++FLUGHAFEN HAMBURG+++   Am Flughafen Hamburg gibt es seit einer Woche erneut lange Wartezeiten, insbesondere an der Sicherheitskontrolle. Passagiere müssen derzeit bis zu 90 Minuten Wartezeit einplanen. Der verantwortliche Dienstleister Frasec hat Maßnahmen ergriffen, um die Situation zu verbessern. Der Flughafen empfiehlt das Slot & Fly-System zu nutzen, um Wartezeiten zu verringern. Ole Wackermann dazu im Podcast mit Reporter Reinhard Postelt.  🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Wieder-lange-Wartezeiten-am-Flughafen-Hamburg,flughafen2726.html    +++GAS-UNFALL BEI AURUBIS+++  Ein zweiter Mitarbeiter des Kupferproduzenten Aurubis ist nach einem Gas-Unfall gestorben. Die Männer hatten auf dem Werksgelände gearbeitet, als Stickstoff aus einer Leitung austrat.
12/05/202315 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Bahnstreik in den Hamburger Maiferien

Was war heute in Hamburg los? Ole Wackermann wirft zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen am Donnerstag, 11. Mai 2023:     +++BAHNSTREIK+++   Bundesweiter Warnstreik der Bahn in Hamburgs Ferienzeit: Die EVG plant, den Zugverkehr in Deutschland für 50 Stunden ab Sonntagabend lahmzulegen. Der Streik dauert bis Dienstagabend. Es ist bereits der dritte Warnstreik bei der Bahn in diesem Jahr und fällt diesmal in die Pfingstferien. Die meisten Bahn-Anbieter sind betroffen, Auswirkungen auf die Hamburger S-Bahn sind noch unklar. Host Ole Wackermann ist dazu im Gespräch mit Moderator Philipp von Kageneck.  🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Neuer-Warnstreik-bei-der-Bahn-zum-Ferienbeginn-in-Hamburg,warnstreik2558.html    +++COSCO IM HAMBURGER HAFEN +++  Ole Wackermann spricht im Podcast mit Journalist Dietrich Lehmann über den Einstieg von Cosco in den Hamburger Hafen. Die chinesische Staatsreederei kann sich
11/05/202315 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Früherer Grünen-Fraktionschef Osterburg legt Teilgeständnis ab

Was war heute in Hamburg los? Ole Wackermann wirft zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen am Mittwoch, 10. Mai 2023:      +++UNTREUE PROZESS+++   Host Ole Wackermann spricht im Podcast mit Reporterin Anja Grigoleit über den Grünen-Politiker Michael Osterburg. Er hat im Untreue-Prozess ein Geständnis abgelegt. Er soll private Ausgaben mit Fraktionsgeldern beglichen haben. Laut Anklage geht es um 121 Fälle und knapp 33.000 Euro. Osterburg gab an, nur einen Teil davon korrekt abgerechnet zu haben.  🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Untreue-Prozess-Osterburg-legt-weitgehendes-Gestaendnis-ab,osterburg118.html    +++DEBATTE ÜBER BILDUNG+++  Die Hamburgische Bürgerschaft debattiert über Bildung. Die SPD diskutiert die Zukunftsfähigkeit von Schulen und die Opposition wirft dem Schulsenator vor, das Problem Lehrermangel verschlafen zu haben. Ole Wackermann ist dazu im Gespräch mit Rathausreporterin Frauke Rei
10/05/202315 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Klinikärzte streiken und protestieren in Hamburg

Was war heute in Hamburg los? Ole Wackermann wirft zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen am Dienstag, 09. Mai 2023:   +++STREIK BEI ÄRZTINNEN UND ÄRZTEN+++   Hamburger Klinikärztinnen und -ärzte sind erneut zum bundesweiten Warnstreik aufgerufen. Tausende wurden mobilisiert, um an der Kundgebung am Dammtor-Bahnhof teilzunehmen. Die Stimmung ist kämpferisch, wie ein Plakat zeigt: "Kompetenz gibt es nicht zum Nulltarif". Im Podcast spricht Host Ole Wackermann dazu mit Reporter Jörn-Straehler-Pohl.  🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburger-Klinikaerzte-erneut-zum-Warnstreik-aufgerufen,aerztestreik226.html  +++ONLINE MARKETING ROCKSTARS+++  Das OMR-Festival hat in Hamburg begonnen und zieht Tausende von Branchen-Experten und Prominenten an. Mit über 70.000 Besuchern ist das zweitägige Digital- und Medienevent mittlerweile eines der größten weltweit. Philipp Westermeyer, Geschäftsführer des OMR, sagte
09/05/202311 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Motiv Shoppingsucht: Hamburger Beamtin verurteilt

Was war heute in Hamburg los? Ole Wackermann wirft zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen am Montag, 08. Mai 2023:      +++FLÜCHTLINGSGIPFEL IN BERLIN+++   Vor dem Flüchtlingsgipfel in Berlin stellt Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) Forderungen an den Bund. Hintergrund sind die hohen Zahlen an Geflüchteten und Asylbewerberinnen und -bewerbern in Hamburg. Dressel fordert mehr finanzielle Unterstützung vom Bund. Host Ole Wackermann spricht darüber im Podcast mit Expertin Susanne Röhse.  🔗 Mehr auf: www.ndr.de/gefluechtete402.html    +++EHEMALIGE BEAMTIN VOR GERICHT+++  Eine ehemalige Hamburger Beamtin fälschte über Jahre hinweg Arztrechnungen, um ihre Kaufsucht und Glücksspielsucht zu finanzieren. Sie verursachte einen Schaden von über 120.000 Euro für die Stadt. Vor Gericht kam sie knapp mit einer Bewährungsstrafe davon. Die Richterin verpflichtete sie, sich an eine Beratungsstelle für Kaufsüchtige zu wende
08/05/202315 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Hafengeburtstag in Hamburg gestartet

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen wirft zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen am Freitag, 05. Mai 2023: +++ DER HAFENGEBURTSTAG IN HAMBURG+++ Der 834. Hamburger Hafengeburtstag hat begonnen. Auftakt des Festes war der traditionelle Gottesdienst im Michel, gehalten von Hauptpastor Alexander Röder mit Moderator Ingo Zamperoni. Die Einlaufparade mit rund 250 Schiffen wird in diesem Jahr von der "Fregatte Hamburg" angeführt. Im Podcast spricht Host Maiken Nielsen mit dem Journalisten Karsten Sekund auch über die Kritik von Umweltverbänden. 🔗 Hier geht es zum Hafengeburtstag 2023 Livestream: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburger-Hafengeburtstag-2023-Jetzt-Auftakt-mit-Einlaufparade,hafengeburtstag3676.html +++HAMBURGER WERFT BLOHM + VOSS BAUT WEITERE KORVETTE+++ Die Hamburger Werft Blohm + Voss baut in den kommenden Jahren mehrere Marineschiffe, darunter eine zusätzliche Korvette, für die der Bund gr
05/05/20239 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Warum gibt es mehr Schulschwänzer?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen wirft zum Tagesende einen Blick auf die News und das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Nachrichten und Themen am Donnerstag, 04. Mai 2023:  +++IMMER MEHR SCHULSCHWÄNZER AN HAMBURGS SCHULEN+++  Hausdurchsuchungen, Strafanzeigen und Zwangsgelder, weil immer mehr Kinder in Hamburg den Unterricht schwänzen. Ole Wackermann über die Gründe. Außerdem: Die Corona-Pandemie hat auch in Hamburg bei vielen Schülerinnen und Schülern zu Lernrückständen geführt. Doch es gibt Maßnahmen dagegen. 🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Corona-Aufholprogramme-sollen-an-Hamburgs-Schulen-weitergehen,schule3276.html  +++NEUES QUARTIER AN ALTONAS ELBKANTE+++  Die Pläne für ein neues Quartier an der Elbkante von Hamburg-Altona haben nach 20 Jahren Planung endlich Gestalt angenommen. An der Großen Elbstraße sind eine Markthalle, Büros und Wohnungen geplant, um das Quartier zu beleben und die Attraktivität der Gegend zu erhöhen. Reinhard Postelt hat
04/05/202313 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Silberschatz gefunden + Was tun gegen Lehrermangel?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen wirft zum Tagesende einen Blick auf das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Themen am Freitag, 28. April 2023: +++ DROHENDER LEHRERMANGEL IN HAMBURG+++ Was tun, wenn in Hamburg die Schülerzahlen steigen und gleichzeitig immer mehr Lehrerinnen und Lehrer in Rente gehen? Es gibt mehrere Vorschläge, um langfristig die Qualität von Schulbildung in der Hansestadt aufrecht zu erhalten. Andreas Gaertner hat die Maßnahmen zusammengetragen und geprüft. 🔗 Mehr auf: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Drohender-Lehrermangel-Hamburg-will-mehr-Lehrkraefte-ausbilden,schule3272.html +++ SILBERSCHATZ KOMMT NACH HAMBURG+++ Ein Sensationsfund, der in der Kieler Förde entdeckte Silberschatz, wird nach Hamburg gebracht. Das fast 160 Meter lange Schiff "Monte Olivia" wurde in den 1920er-Jahren in Hamburg gebaut und beförderte Tausende Passagiere. Nun wird der Fund nach Hamburg gebracht, um seine Geschichte zu erforschen und den Schatz zu konservieren. Fr
03/05/202312 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Oben-ohne-Schwimmen: Bäderland startet Pilotprojekt

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen wirft zum Tagesende einen Blick auf das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Themen am Dienstag, 02. Mai 2023: +++ MAI-DEMOS: DEMONSTRANT IN HAMBURG SCHWER VERLETZT+++ Über 5.000 Menschen beteiligten sich an friedlichen Mai-Demos linker Gruppen in Hamburg, aber bei einer Polizeiaktion am Bahnhof Schlump wurde ein Demonstrant schwer verletzt. Der Vorfall zeigt erneut, dass auch bei vermeintlich friedlichen Demonstrationen ein hohes Konfliktpotenzial besteht. 🔗 Mehr auf: www.ndr.de/tagderarbeit176.html +++“OBEN OHNE“ SCHWIMMEN IN HAMBURG+++ Bäderland führt das "Oben ohne"-Schwimmen in Hamburg ein, nachdem 47 Prozent der Befragten offen für die neue Kleider-Regel waren. Der Probebetrieb startet am Dienstag im Kaifubad und im Hallenbad Wandsbek. Auch Frauen dürfen zu bestimmten Zeiten ohne Oberteil ins Wasser gehen, um das Thema Gleichberechtigung im Schwimmsport anzusprechen. Karsten Sekund und Anna Rüter äußern sich zu dem Thema. 🔗 Mehr auf
02/05/202312 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Islamisches Zentrum Hamburg klagt gegen Verfassungsschutz

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen wirft zum Tagesende einen Blick auf das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Themen am Freitag, 28. April 2023: +++ VERSÄUMNISSE VOR AMOKTAT: KEINE PERSONELLEN KONSEQUENZEN+++ Die Hamburger Innenbehörde hält an Polizeipräsident Ralf Martin Meyer fest. Seitdem die Generalstaatsanwaltschaft im Zusammenhang mit dem Amoklauf bei den Zeugen Jehovas gegen einen Mitarbeiter der Waffenbehörde ermittelt, gibt es Rücktrittsforderungen. Polizeireporter Finn Kessler über die Hintergründe. 🔗 Mehr auf www.ndr.de/amoklauf192.html +++ISLAMISTISCHES ZENTRUM VERKLAGT VERFASSUNGSSCHUTZ+++ Ist das Islamische Zentrum Hamburg extremistisch und vom Mullah-Regime des Iran gesteuert? Das Verwaltungsgericht muss klären, ob diese Einschätzung des Verfassungsschutzes durch Tatsachen belegt ist. Gerichtsreporterin Elke Spanner war bei dem Prozess dabei. 🔗 Mehr auf www.ndr.de/islamischeszentrum122.html +++MARINE-CHEF WILL MEHR DATEN UNTER WASSER SAMMELN+++ Die deutsch
28/04/202314 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Nach Amoklauf: Neue Vorwürfe

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen wirft zum Tagesende einen Blick auf das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Themen am Donnerstag, 27. April 2023: +++ NACH AMOKLAUF: ERMITTLUNGEN GEGEN MITARBEITER DER WAFFENBEHÖRDE+++ Nach dem Amoklauf bei den Zeugen Jehovas in Hamburg ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft gegen einen Mitarbeiter der Waffenbehörde wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung in sechs Fällen. Polizeireporter Finn Kessler hat die Hintergründe recherchiert. 🔗 Mehr auf www.ndr.de/amoklauf190.html +++UMFRAGE: GROSSE MEHRHEIT FÜR VIER-TAGE-WOCHE+++ Die große Mehrheit der Teilnehmenden an einer #NDRfragt-Umfrage befürwortet die Einführung einer Vier-Tage-Woche. Viele könnten sich das Modell mit verkürzter Arbeitszeit bei gleicher Bezahlung für ihren Job vorstellen. 🔗 Mehr auf www.ndr.de/ergebnisse1192.html +++HAGENBECKS TIERPARK FREUT SICH ÜBER EISBÄRENBABY+++ Der Hamburger Tierpark Hagenbeck spricht von einer kleinen Sensation: Ein Eisbärenjunges ist im Gehe
27/04/202310 minutes 29 seconds
Episode Artwork

US-Geheimdienst lieferte offenbar Hinweis auf Anschlagspläne

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen wirft zum Tagesende einen Blick auf das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Themen am Mittwoch, 26. April 2023: +++ VEREITELTER SPRENGSTOFFANSCHLAG+++ Laut NDR-Recherchen stammte der entscheidende Hinweis auf den mutmaßlichen Anschlagsplaner offenbar von der National Security Agency (NSA) aus den USA. Die Zusammenarbeit zwischen deutschen und amerikanischen Geheimdiensten hat sich in diesem Fall als äußerst effektiv erwiesen. Polizeireporter Finn Kessler hat recherchiert, wie sich der Mann radikalisiert hat. 🔗 Mehr auf www.ndr.de/festnahme306.html +++START FÜR NEUES BAUPROJEKT IN DER HAFENCITY+++ In der Hamburger Hafencity wird ab heute ein neues Quartier am Baakenhafen gebaut. Rund 600 Millionen Euro wird es kosten – und mittendrin ein Besuchermagnet für die Stadt: Das Digital Art Museum. Reinhard Postelt hat sich mit den Plänen beschäftigt. 🔗 Mehr auf www.ndr.de/hafencity856.html +++HAMBURGISCHE BÜRGERSCHAFT DEBATTIERT ÜBER PATRIOTISMU
26/04/20239 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Sprengstoffanschlag verhindert?

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen wirft zum Tagesende einen Blick auf das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Themen am Dienstag, 25. April 2023: +++ SPRENGSTOFFANSCHLAG GEPLANT?+++ In Hamburg wurde ein 28-jähriger Syrer von Spezialkräften der Bundespolizei festgenommen. Der Mann und sein jüngerer Bruder sollen einen Sprengstoffanschlag geplant haben. Zur Festnahme und den Hintergründen hat Polizeireporter Finn Kessler recherchiert. 🔗 Mehr auf www.ndr.de/festnahme304.html +++ERSTE SELBSTHILFEGRUPPE FÜR MENSCHEN MIT MÖGLICHEN IMPFSCHÄDEN GEGRÜNDET+++ In Hamburg haben sich Betroffene von möglichen Impfschäden zusammengetan und die erste Selbsthilfegruppe gegründet. Diese Gruppe bietet Unterstützung für Menschen, die unter den Langzeitfolgen einer Corona-Impfung leiden, jedoch bislang nur selten Hilfe finden konnten. Jörn Straehler-Pohl hat sich mit Betroffenen und Ärzten unterhalten. 🔗 Mehr auf www.ndr.de/selbsthilfegruppe136.html +++HAMBURG BEREITET SICH AUF 45.000 NEUE S
25/04/202311 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Neuer Warnstreik am Flughafen: Reisende ohne Verständnis

Was war heute in Hamburg los? Maiken Nielsen wirft zum Tagesende einen Blick auf das aktuelle Stadtgeschehen. Das sind die Themen am Montag, 24. April 2023: +++ NEUER WARNSTREIK AM AIRPORT: RUND 80 ABFLÜGE +++ Die Gewerkschaft ver.di hat etwa 300 Mitarbeitende in der Passagierabfertigung kurzfristig zum Arbeitskampf aufgerufen. Das Verständnis auf Seitden der Reisenden kippt. Es ist bereits der zweite Streik innerhalb kurzer Zeit, nachdem der vorherige Warnstreik gerade erst beendet wurde. Die aktuellen Entwicklungen am Flughafen Hamburg führten zu erheblichen Beeinträchtigungen im Flugverkehr. 🔗 Mehr auf www.ndr.de/warnstreik2542.html +++ADFC-Fahrradklima-Test: So schneidet Hamburg ab+++ Die neueste Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) zur Fahrradfreundlichkeit hat ergeben, dass Hamburg im Vergleich zu den 14 größten Städten Deutschlands den sechsten Platz belegt. Hamburgs Fahrradinfrastruktur weist jedoch laut der Umfrage einige Mängel auf, darunter zu schmale Rad
24/04/202311 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Hamburg kommt gut durch den Streiktag

Streiks am Flughafen und bei den Bahnen - trotzdem lief es in Hamburg rund. Und: Pädagogen warnen vor den Folgen von Porno-KOnsum bei Kindern und Jugendlichen.
21/04/202312 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Party und Polizei: Der Kiez vor dem Stadtderby

Hamburgs Polizei bereitet sich auf das Top-Fußballspiel des Jahres vor - und zeigt jetzt schon Flagge auf St. Pauli. Und: Prozess nach einem Leichenfund in Wilhelmsburg.
20/04/202310 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Streiks im Verkehr: Was in Hamburg noch fährt

Zwei Tage Streik am Flughafen - und am Freitag ein Streik bei der Bahn. Wir erklären, wie Reisende und Pendler noch durchkommen. Und: Spannung vor dem Stadtderby.
19/04/202314 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Stadt kauft prominente Gebäude zurück

Die Finanzbehörde ist wieder Besitzerin ihrer Büros. Die Stadt kauft das bekannte Eckhaus am Gänsemarkt zurück. Ein gutes Geschäft? Und: Letztes Abitur mit Corona-Sonderregeln.
18/04/202312 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Juwelendiebe in Jenfeld geschnappt

Es klingt nach einem Coup der Panzerknacker: Juwelendiebe haben sich durchs Jenfelder Einkaufszentrum gebohrt. Überwachungstechnik hat sie gestoppt. Und: Frühling auf der Alster.
17/04/202313 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Salami-Taktik nach Amoklauf? Kritik an Hamburger Polizei wächst

Der Amokläufer, der am 9. März in einer Versammlung der Zeugen Jehovas in Hamburg sieben Menschen und sich selbst tötete, hielt sich offenbar für auserwählt von Gott. Das legen Recherchen von STRG_F (NDR für Funk) und t-online nahe. Wie schafft es eine Verwaltung für Mitarbeitende und Bewerber attraktiv zu sein und zu bleiben? Die Stadt Wedel (Kreis Pinneberg) geht jetzt neue Wege und bietet als erste Kommune Deutschlands eine Vier-Tage-Woche an. https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Die-Stadt-Wedel-hat-entschieden-Vier-Tage-Woche-kommt,viertagewoche120.html Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) schafft seine Pünktlichkeitsgarantie ab. Ab Mai erstattet der HVV nicht mehr 50 Prozent des Fahrpreises, wenn Busse oder Bahnen mehr als 20 Minuten Verspätung haben. https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/HVV-Ab-Mai-keine-Erstattungen-mehr-bei-Verspaetung-,hvv732.html
14/04/202314 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Wie wird Hamburgs Hauptbahnhof wieder sicherer?

Werden obdachlose Menschen aus der Hamburger Innenstadt vertrieben und kriminalisiert? Das hat die Linke dem Senat in der Bürgerschaftssitzung am Donnerstag vorgeworfen. https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Buergerschaft-debattiert-ueber-Umgang-mit-Obdachlosen,buergerschaft1106.html Seit mehr als sechs Jahren wird in Hamburg an einem Ersatz für die marode Köhlbrandbrücke geplant. Allein für die Planungen hat die Stadt bislang bereits 56 Millionen Euro ausgegeben. https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Koehlbrandquerung-Planungen-kosteten-schon-56-Millionen-Euro,koehlbrandquerung104.html Im Januar dieses Jahres hat die Europäische Kommission weitere Insekten als "neuartige Lebensmittel" zugelassen. Heute wird das Thema auch die Hamburgische Bürgerschaft beschäftigen. CDU und AfD reichten dazu getrennte Anträge ein. https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Buergerschaft-befasst-sich-mit-Insekten-als-Lebensmittel,buergerschaft1102.html Am Osdorfer Born in Hamburg gibt es seit Donnerstag d
13/04/202313 minutes 58 seconds
Episode Artwork

900 neue Lehrinnen und Lehrer braucht Hamburg jedes Jahr

Junge Leute zum Unterrichten gesucht: In Hamburg gibt es immer mehr Schülerinnen und Schüler. Deshalb werden jede Menge Lehrer gebraucht - auch Quereinsteiger. Außerdem: Schlager-Fans im Helene-Fischer-Fieber.
12/04/202316 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Forderung nach Großbrand: Schärfere Kontrollen

Sogar Fernsehsender in Australien und Katar haben über das Feuer in Rothenburgsort berichtet. Nach dem Großbrand zog eine rieisige Rauchwolke über Hamburg. Wie lässt sich das in Zukunft verhindern? Außerdem: Wird doch eine neue Köhlbrandbrücke gebaut?
11/04/202311 minutes 54 seconds
Episode Artwork

Klima-Aktivisten blockieren Reiseverkehr vor Ostern

Schon wieder Aktionen der "Letzen Generation". Dieses Mal hat die Klimagruppe unter anderem den Elbtunnel blockiert. Quergestellte Transporter, Öl auf der Fahrbahn: Die Blockade war gefährlich. Warum schafft es Hamburgs Polizei nicht, das zu verhindern?
06/04/202311 minutes 22 seconds
Episode Artwork

"Letzte Generation"-Aktionen: Verständnis und Wut

Wirtschaftssenatorin über Klimaaktivisten der "Letzten Generation": "Kein guter Beitrag für den Kampf gegen den Klimawandel". Wie läuft eine Blockade ab? Weniger Wartezeit am Hamburger Flughafen. Immobilienpreise sinken.
05/04/202310 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Ärztin sucht Auftragskiller

Eine Hamburger Schönheitschirurgin muss in Haft, weil sie ihren Ex ermorden lassen wollte. Und: Hamburgs CDU will mit neuem Parteichef durchstarten.
04/04/202311 minutes 28 seconds
Episode Artwork

Sicherheitskonzept: Mehr Polizei am Hauptbahnhof

Vier verschiedene Dienste sorgen am Hauptbahnhof für Sicherheit. Ab sofort gehen sie gemeinsam auf Streife - und werden verstärkt. Und: Vitali Klitschko dankt für Hamburger Hilfe.
03/04/202312 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Hamburg Heute Royal: King Charles und Camilla besuchen Hamburg

Der neue britische König Charles und seine Frau Camilla waren in Hamburg und tausende Fans haben sie gefeiert. Und am Hamburger Landgericht droht ein Prozess um einen angeblichen versuchten Auftragsmord zu platzen.
31/03/202311 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Letzte Generation: Farbanschlag auf das Hamburger Rathaus

Kurz vor dem königlichen Besuch aus Großbritannien besprühen Klimaaktivisten der "Letzten Generation" das Hamburger Rathaus mit Farbe. Und das DFB-Sportgericht verurteilt HSV-Profi Vuskovic wegen Dopings zu einer Sperre von zwei Jahren
30/03/20239 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Hamburg Airport macht Check-in schneller und einfacher

Hamburgs Flughafen bietet bald Slots für die Sicherheitskontrolle an und wird bis 2035 CO2-frei. Und die geplante neue Hafenautobahn sowie ein Ersatz für die marode Köhlbrandbrücke sorgen für eine heftige Debatte in der Hamburgischen Bürgerschaft.
29/03/202311 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Hamburg macht 49-Euro-Ticket noch billiger

Mit dem Deutschlandticket reformiert der HVV sein gesamtes Abo-Angebot. Für viele wird die Monatskarte dann sogar deutlich günstiger als 49 Euro. Und der Bau des geplanten Köhlbrandtunnels dauert länger als bislang gedacht.
28/03/202311 minutes 54 seconds
Episode Artwork

Warum die Klimakleber weitermachen wollen

Großer Verkehrsstreik: Warum die Streikenden so heftig kämpfen. Und: Klima-Aktivisten wollen sich weiter auf Straßen kleben - trotz Ingewahrsamnahme durch die Polizei.
27/03/202310 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Streiks und Staus: Wie man in Hamburg noch durchkommt

Elbtunnel gesperrt, Züge und Flüge abgesagt: Wir erklären, was in Hamburg in den kommenden Tagen noch geht. Und: Ein mysteriöses Brummen irritiert die Menschen in Altona.
24/03/202311 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Große Streikwelle lässt Verkehrsmittel stillstehen

Hafen, Kitas, Kliniken, Müllabfuhr und Theater: Überall gab es heute Warnstreiks. Am Montag soll es bundesweit die Verkehrsmittel treffen. Und: Wieder Klimaproteste auf der Köhlbrandbrücke.
23/03/202310 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Ärztestreik: Traumjob mit Frustfaktor

Bundesweit streiken Klinikärztinnen und -ärzte. Es geht um mehr Geld - aber auch um bessere Arbeitsbedingungen. Und: Wie Hamburger für gerechte Wasserversorgung kämpfen.
21/03/202312 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Neues Mega-Projekt: Ein S-Bahn-Tunnel durch die Innenstadt

Bisher war es nur eine Idee - jetzt liegt die Machbarkeitsstudie vor: Ein neuer S-Bahn-Tunnel durch die City ist möglich. Wir reden über Varianten und Kosten. Und: Bezirk Wandsbek forstet auf.
20/03/202313 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Kindesentführung aus einem Schutzhaus: Fahndung nach Hamburger Mutter

Seit zwei Tagen fahndet die Polizei nach einer Mutter, die ihre Kinder aus einem Hamburger Heim entführt hat. Sie die Kinder in Gefahr? Und: Hamburger kaufen immer mehr Gold.
17/03/202312 minutes 54 seconds
Episode Artwork

"Digitales Versagen": Vorwürfe an Hamburger Polizei

Experte fordert, Hamburger Behörden in Sachen Digitalisierung nachzuschulen. Kunstaktion in Wilhelmsburg: Kriegerdenkmal wird um 90 Grad gedreht. Lösung für Elbschlick.
16/03/20238 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Tausende streiken für bessere Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen

Amoktat: Neuer Ermittlungsstand. Beschäftigte im Gesundheitswesen im Warnstreik. Klimasanierung bei Gebäuden: Eigentümer*innen und Mieter*innen müssen mit hohen Kosten rechnen.
15/03/202312 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Nach Amoklauf: Versäumnisse bei Waffenkontrolle?

Neue Ermittlungen nach Amoktat. Verletzter noch in Lebensgefahr. Klima-Aktivist erstmals verurteilt. Streik von Klinik-Beschäftigten: Es geht auch um den Nachwuchs.
14/03/202311 minutes 32 seconds
Episode Artwork

Amoktat in Hamburg: Neue Erkenntnisse

Amoklauf: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen möglicher religiös-extremistischer Bezüge. Hamburg setzt sich für schärferes Waffengesetz ein. Warnstreik am Flughafen: Pro & Contra. Freude über Oscars.
13/03/20239 minutes 2 seconds