Winamp Logo
Global Journey | NRWision Cover
Global Journey | NRWision Profile

Global Journey | NRWision

German, Music, 1 season, 128 episodes, 4 days, 22 hours, 16 minutes
About
"Global Journey" ist ein Musikmagazin aus Münster. Weltmusik und Jazz sind in der Sendung von Manfred Behlau und Susanne Brinkmann zu hören. Produziert wird "Global Journey" beim medienforum münster e.V.. Das Magazin ist im Radio bei Antenne Münster sowie in der Mediathek von NRWision zu hören.
Episode Artwork

Global Journey: Rückblick auf das 36. Jazzfest Gronau, Elbjazz Festival 2024, Moses Yoofee

Vom 30. April bis zum 5. Mai 2024 fand das 36. "Jazzfest" in Gronau statt. Die Moderatoren Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann blicken auf das Musikfest zurück. Außerdem geht es in "Global Journey" um das "Elbjazz Festival 2024" in Hamburg. Das Moderationsduo stellt Bands und Musiker*innen vor, die beim Festival Anfang Juni 2024 auf der Bühne zu sehen sein werden - darunter die britische Band "The Streets" und die österreichische Jazz-Formation "Shake Stew". Produzent und Pianist Moses Yoofee wird mit dem "Moses Yoofee Trio" ebenfalls am "Elbjazz Festival 2024" teilnehmen. Mit gerade einmal 24 Jahren wurde er bereits musikalischer Leiter der Band von Peter Fox. 2024 wird er mit dem "Moses Yoofee Trio" sein Debüt-Album herausbringen.
5/21/202455 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Global Journey - Küchentischgespräche: Günter Kösters, Plattenhändler in Münster

Musik am Küchentisch: Mit den "Küchentischgesprächen" starten Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann eine neue Interview-Reihe im Magazin "Global Journey". Verschiedene Gäste holen die Moderatoren zu sich an den Küchentisch, um über Musik zu sprechen. Zum Auftakt der Reihe ist Günter Kösters zu Gast. Er ist einer der bekanntesten Tonträgerverkäufer in Münster. Durch seine Arbeit in bekannten Plattenläden und sein musikalisches Fachwissen hat er den Musikgeschmack vieler Bewohner*innen in Münster über Jahre hinweg mitgeprägt. Welche Platten verkaufen sich heutzutage am besten? Und wie kam Günter Kösters zum ersten Mal mit Musik in Kontakt? Darüber spricht der ehemalige Filialleiter des Musik-Fachgeschäftes "Das Ohr" in "Global Journey - Küchentischgespräche".
4/30/202457 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Global Journey: 36. Jazzfest Gronau 2024 - Zucchini Sistaz, Wolfgang Haffner Trio, Nils Wülker

Beim 36. "Jazzfest" in Gronau treten Anfang Mai 2024 unter anderem die "Zucchini Sistaz" zusammen mit Götz Alsmann auf. Passend dazu spielt das Team von "Global Journey" den Song "Kleines rotes Cabriolet" der "Zucchini Sistaz". Es ist eine Coverversion vom "Beach Boys"-Hit "Fun, Fun, Fun". Beim "Jazzfest" tritt außerdem das "Wolfgang Haffner Trio" mit Nils Landgren und Ida Sand auf. Ihr gemeinsamer Song "Let's Act Together" stimmt in der Sendung auf das Konzert ein. Auch Jazzmusiker Nils Wülker aus Bonn ist beim 36. "Jazzfest" in Gronau mit dabei. Einen Eindruck seiner Musik bietet in "Global Journey" sein Lied "Rays of Winter Sun".
4/16/202454 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Raye, Avi Avital, Afra Kane

"Raye" erhielt als Newcomerin bei den "Brit Awards" 2024 Preise in sechs Kategorien. In "Global Journey" gibt es ihre Songs "Oscar Winning Tears." und "Escapism." zu hören. Außerdem: Avi Avital ist Mandolinenspieler. Der Musiker aus Israel kennt sich sowohl im Bereich der Klassik als auch im Jazz gut aus. Die Moderator*innen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann spielen "Avi's Song". Und: "Lift Up" ist ein Lied von Afra Kane. Die Sängerin kombiniert Elemente aus Klassik, Jazz und Soul miteinander.
3/18/202456 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jon Batiste, Tyla, Rema

"Butterfly" heißt das neue Lied von Jon Batiste. Der US-amerikanische Musiker und Komponist singt davon, dass Musik Menschen auf der ganzen Welt verbinden kann. Manfred Behlau alias DJ DAX und Susanne Brinkmann präsentieren den Song "Butterfly" in der Musiksendung "Global Journey". Außerdem: "Water" ist ein Lied der südafrikanischen Sängerin Tyla. Es ist ein Song mit Elementen aus Pop, R'n'B und Afrobeat. Mit diesem Song schoss Tyla in die internationalen Charts - und startete auf der Videoplattform "TikTok" eine Tanz-Challenge zum Song. Und: Die Moderator*innen stellen weitere musikalische Neuheiten aus verschiedenen Genres vor. Zu hören sind beispielsweise Songs der polnischen Jazz-Sängerin Kinga Głyk und von Rapper "Rema" aus Nigeria.
2/19/202455 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jon Batiste, Tyla, Rema

"Butterfly" heißt das neue Lied von Jon Batiste. Der US-amerikanische Musiker und Komponist singt davon, dass Musik Menschen auf der ganzen Welt verbinden kann. Manfred Behlau alias DJ DAX und Susanne Brinkmann präsentieren den Song "Butterfly" in der Musiksendung "Global Journey". Außerdem: "Water" ist ein Lied der südafrikanischen Sängerin Tyla. Es ist ein Song mit Elementen aus Pop, R'n'B und Afrobeat. Mit diesem Song schoss Tyla in die internationalen Charts - und startete auf der Videoplattform "TikTok" eine Tanz-Challenge zum Song. Und: Die Moderator*innen stellen weitere musikalische Neuheiten aus verschiedenen Genres vor. Zu hören sind beispielsweise Songs der polnischen Jazz-Sängerin Kinga Głyk und von Rapper "Rema" aus Nigeria.
2/19/202455 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Internationales Jazzfestival Münster 2024 - Shortcut

Das "Internationale Jazzfestival Münster" veranstaltete unter dem Titel "Shortcut" am 6. und 7. Januar 2024 die "kleine" Ausgabe des beliebten Festivals. Die drei aufgetretenen Künstler*innen und Ensembles stehen im Mittelpunkt dieser Ausgabe der "Global Journey". Die britische Jazzpianistin Zoe Rahman führt ein achtköpfiges Ensemble von Musiker*innen an. Mit dem Projekt "Colour of Sound" feierte sie beim Jazzfestival ihre Deutschland-Premiere. Ebenfalls ein Zusammenschluss mehrerer Künstler*innen ist das Quartett "Alchemia Ocean". Es besteht aus dem französischen Tubisten Michel Godard, dem schweizerischen Schlagzeuger Lucas Niggli, dem österreichischen Drehleier-Spieler Matthias Loibner und der griechischen Kanun-Spielerin Sofia Labropoulou. Auch die italienische Geigerin Anaïs Drago spielte gemeinsam mit den Musikern Federico Calcagno und Max Trabucco im Trio. Im Musikmagazin "Global Journey" gibt's Musikstücke aller Künstler*innen zu hören.
1/15/202453 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Internationales Jazzfestival Münster 2024 - Shortcut

Das "Internationale Jazzfestival Münster" veranstaltete unter dem Titel "Shortcut" am 6. und 7. Januar 2024 die "kleine" Ausgabe des beliebten Festivals. Die drei aufgetretenen Künstler*innen und Ensembles stehen im Mittelpunkt dieser Ausgabe der "Global Journey". Die britische Jazzpianistin Zoe Rahman führt ein achtköpfiges Ensemble von Musiker*innen an. Mit dem Projekt "Colour of Sound" feierte sie beim Jazzfestival ihre Deutschland-Premiere. Ebenfalls ein Zusammenschluss mehrerer Künstler*innen ist das Quartett "Alchemia Ocean". Es besteht aus dem französischen Tubisten Michel Godard, dem schweizerischen Schlagzeuger Lucas Niggli, dem österreichischen Drehleier-Spieler Matthias Loibner und der griechischen Kanun-Spielerin Sofia Labropoulou. Auch die italienische Geigerin Anaïs Drago spielte gemeinsam mit den Musikern Federico Calcagno und Max Trabucco im Trio. Im Musikmagazin "Global Journey" gibt's Musikstücke aller Künstler*innen zu hören.
1/15/202453 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jacob Collier, Rebekka Bakken, Zoe Rahman

Jacob Collier ist ein britischer Musiker und Komponist. Zusammen mit dem kanadischen Singer-Songwriter Shawn Mendes, dem britischen Rapper Stormzy und der Gospel-Legende Kirk Franklin hat er den Song "Witness Me" veröffentlicht. Das Besondere: Die Musiker werden von über 5000 Fanstimmen begleitet. Den Song "Witness Me" spielen Manfred Behlau alias DJ DAX und Susanne Brinkmann in ihrer Sendung "Global Journey". Ebenfalls in der Sendung: Die Künstler*innen Eivind Aarset und Rebekka Bakken haben das Lied "Red Right Hand" von "Nick Cave and the Bad Seeds" gecovert. Wie klingt ihre Version? Und: Am 6. Januar 2024 findet im Theater Münster das "Internationale Jazzfestival Münster" statt. Das Moderator*innen-Team von "Global Journey" stellt diverse Musiker*innen des Festivals vor. Mit dabei ist unter anderem Zoe Rahman mit "Sweet Jasmine".
12/19/202354 minutes, 1 second
Episode Artwork

Global Journey: Jacob Collier, Rebekka Bakken, Zoe Rahman

Jacob Collier ist ein britischer Musiker und Komponist. Zusammen mit dem kanadischen Singer-Songwriter Shawn Mendes, dem britischen Rapper Stormzy und der Gospel-Legende Kirk Franklin hat er den Song "Witness Me" veröffentlicht. Das Besondere: Die Musiker werden von über 5000 Fanstimmen begleitet. Den Song "Witness Me" spielen Manfred Behlau alias DJ DAX und Susanne Brinkmann in ihrer Sendung "Global Journey". Ebenfalls in der Sendung: Die Künstler*innen Eivind Aarset und Rebekka Bakken haben das Lied "Red Right Hand" von "Nick Cave and the Bad Seeds" gecovert. Wie klingt ihre Version? Und: Am 6. Januar 2024 findet im Theater Münster das "Internationale Jazzfestival Münster" statt. Das Moderator*innen-Team von "Global Journey" stellt diverse Musiker*innen des Festivals vor. Mit dabei ist unter anderem Zoe Rahman mit "Sweet Jasmine".
12/19/202354 minutes, 1 second
Episode Artwork

Global Journey: Stacey Kent, Jazzrausch Bigband, TheEEs

Stacey Kent ist eine US-amerikanische Jazz-Sängerin. 2023 kam ihr Album "Summer Me, Winter Me" auf den Markt. Den Song "Under Paris Skies" spielen Manfred Behlau aka DJ DAX und Susanne Brinkmann in ihrer Sendung "Global Journey". Ebenfalls in der Sendung: Musik der "Jazzrausch Bigband" aus München. Mit Jazz- und Elektro-Klängen widmet sich die Bigband dem Komponisten Gustav Mahler. Die Moderator*innen stellen zudem das Musik-Projekt "TheEEs" vor. Was dahinter steckt und wofür die zwei "Es" stehen, erfahren Hörer*innen in "Global Journey".
11/21/202357 minutes, 1 second
Episode Artwork

Global Journey: Stacey Kent, Jazzrausch Bigband, TheEEs

Stacey Kent ist eine US-amerikanische Jazz-Sängerin. 2023 kam ihr Album "Summer Me, Winter Me" auf den Markt. Den Song "Under Paris Skies" spielen Manfred Behlau aka DJ DAX und Susanne Brinkmann in ihrer Sendung "Global Journey". Ebenfalls in der Sendung: Musik der "Jazzrausch Bigband" aus München. Mit Jazz- und Elektro-Klängen widmet sich die Bigband dem Komponisten Gustav Mahler. Die Moderator*innen stellen zudem das Musik-Projekt "TheEEs" vor. Was dahinter steckt und wofür die zwei "Es" stehen, erfahren Hörer*innen in "Global Journey".
11/21/202357 minutes, 1 second
Episode Artwork

Global Journey: Dominique Fils-Aimé, "Wildes Holz", Cécile McLorin Salvant

Dominique Fils-Aimé ist eine kanadische Sängerin aus Québec. Ihre Eltern stammen aus Haiti. Sie veröffentlichte 2023 ihr Album "Our Roots Run Deep". Darin erforscht sie ihre eigenen Wurzeln und die Verbindung zwischen Mensch und Natur. In der Sendung "Global Journey" sind die Songs "Just Let Me Go" und "Our Roots Run Deep" von Dominique Fils-Aimé zu hören. Und: Die Mitglieder der Instrumentalgruppe "Wildes Holz" aus Deutschland spielen Blockflöte, Gitarre und Kontrabass. Die Gruppe mischt verschiedenste musikalische Themen aus Eigenkompositionen mit Klassikern aus Pop und Klassik. Zum 25-jährigen Jubiläum gibt es eine CD mit den besten Hits. Die Moderator*innen DJ DAX und Susanne Brinkmann präsentieren ihre Lieder "Mensch" und "Wild für 4". Außerdem geht es um Cécile McLorin Salvant. Sie ist eine amerikanische Jazzsängerin und Komponistin. In der Musiksendung "Global Journey" wird ihr Song "Wuthering Heights (Kassa Overall Remix)" vorgestellt.
10/16/202354 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Dominique Fils-Aimé, "Wildes Holz", Cécile McLorin Salvant

Dominique Fils-Aimé ist eine kanadische Sängerin aus Québec. Ihre Eltern stammen aus Haiti. Sie veröffentlichte 2023 ihr Album "Our Roots Run Deep". Darin erforscht sie ihre eigenen Wurzeln und die Verbindung zwischen Mensch und Natur. In der Sendung "Global Journey" sind die Songs "Just Let Me Go" und "Our Roots Run Deep" von Dominique Fils-Aimé zu hören. Und: Die Mitglieder der Instrumentalgruppe "Wildes Holz" aus Deutschland spielen Blockflöte, Gitarre und Kontrabass. Die Gruppe mischt verschiedenste musikalische Themen aus Eigenkompositionen mit Klassikern aus Pop und Klassik. Zum 25-jährigen Jubiläum gibt es eine CD mit den besten Hits. Die Moderator*innen DJ DAX und Susanne Brinkmann präsentieren ihre Lieder "Mensch" und "Wild für 4". Außerdem geht es um Cécile McLorin Salvant. Sie ist eine amerikanische Jazzsängerin und Komponistin. In der Musiksendung "Global Journey" wird ihr Song "Wuthering Heights (Kassa Overall Remix)" vorgestellt.
10/16/202354 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Harold López-Nussa, The Jakob Manz Project, "Ems Jazz Festival" 2023 in Greven

Harold López-Nussa aus Kuba ist Jazz-Musiker. Im August 2023 veröffentlichte er sein Album "Timba a la Americana". Auf der CD kombiniert Harold López-Nussa Elemente aus der klassischen, futuristischen und populären kubanischen Musik. In der Musiksendung "Global Journey" präsentieren die Moderator*innen Manfred Behlau alias "DJ DAX" und Susanne Brinkmann den Song "Funky" vom Album "Timba a la Americana". Außerdem: Im September 2023 fand zum zweiten Mal das "Ems Jazz Festival" in Greven statt. Bei der Veranstaltung stellten verschiedene Jazz-Musiker*innen ihr Können unter Beweis - so auch "The Jakob Manz Project". Die vierköpfige Jazz-Band rund um Altsaxophonist Jakob Manz spielte unter anderem Songs von ihrem Debüt-Album "Natural Energy". In "Global Journey" gibt's den Song "Fog Light" von "The Jakob Manz Project" zu hören.
9/18/202356 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Harold López-Nussa, The Jakob Manz Project, "Ems Jazz Festival" 2023 in Greven

Harold López-Nussa aus Kuba ist Jazz-Musiker. Im August 2023 veröffentlichte er sein Album "Timba a la Americana". Auf der CD kombiniert Harold López-Nussa Elemente aus der klassischen, futuristischen und populären kubanischen Musik. In der Musiksendung "Global Journey" präsentieren die Moderator*innen Manfred Behlau alias "DJ DAX" und Susanne Brinkmann den Song "Funky" vom Album "Timba a la Americana". Außerdem: Im September 2023 fand zum zweiten Mal das "Ems Jazz Festival" in Greven statt. Bei der Veranstaltung stellten verschiedene Jazz-Musiker*innen ihr Können unter Beweis - so auch "The Jakob Manz Project". Die vierköpfige Jazz-Band rund um Altsaxophonist Jakob Manz spielte unter anderem Songs von ihrem Debüt-Album "Natural Energy". In "Global Journey" gibt's den Song "Fog Light" von "The Jakob Manz Project" zu hören.
9/18/202356 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jorja Smith, Pulsar Trio, Ems Jazz Festival in Greven

Sängerin Jorja Smith gilt als eine der gefragtesten Musikerinnen der aktuellen Londoner Soul, Hip-Hop und R'n'B-Szene. Ihr Debütalbum trägt den Titel "Lost & Found". Manfred Behlau aka DJ DAX und Susanne Brinkmann spielen in der Sendung "Global Journey" das Lied "Little Things" von Jorja Smith. Außerdem geht's im Magazin um das "Pulsar Trio" aus Potsdam. Mit Piano und Drums entsteht bei der Gruppe eine groovige und neuartige Mischung aus freiem Jazz und aktuellen World-Beats. Das "Pulsar Trio" tritt 2023 beim "Ems Jazz Festivals" in Greven auf. Manfred Behlau und Susanne Brinkmann haben sich das Line-Up vom "Ems Jazz Festivals" genauer angesehen und stellen einige der auftretenden Bands vor.
8/15/202357 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jorja Smith, Pulsar Trio, Ems Jazz Festival in Greven

Sängerin Jorja Smith gilt als eine der gefragtesten Musikerinnen der aktuellen Londoner Soul, Hip-Hop und R'n'B-Szene. Ihr Debütalbum trägt den Titel "Lost & Found". Manfred Behlau aka DJ DAX und Susanne Brinkmann spielen in der Sendung "Global Journey" das Lied "Little Things" von Jorja Smith. Außerdem geht's im Magazin um das "Pulsar Trio" aus Potsdam. Mit Piano und Drums entsteht bei der Gruppe eine groovige und neuartige Mischung aus freiem Jazz und aktuellen World-Beats. Das "Pulsar Trio" tritt 2023 beim "Ems Jazz Festivals" in Greven auf. Manfred Behlau und Susanne Brinkmann haben sich das Line-Up vom "Ems Jazz Festivals" genauer angesehen und stellen einige der auftretenden Bands vor.
8/15/202357 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jain, Tingvall Trio, Dominique Fils-Aimé

Jain ist eine französische Singer-Songwriterin und Popsängerin. Die "Global Journey"-Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann präsentieren das Lied "Makeba" von Jain. Der Song von 2015 ging kürzlich auf dem Videoportal "TikTok" viral. Er bezieht sich auf Miriam Makeba - auch bekannt als "Mama Africa" - eine südafrikanische Sängerin und Aktivistin. Außerdem geht's in der Sendung um das internationale Jazz-Trio "Tingvall Trio". Es besteht aus dem schwedischen Pianisten Martin Tingvall, dem kubanischen Kontrabassisten Omar Rodriguez Calvo und dem deutschen Schlagzeuger Jürgen Spiegel. Bei "Global Journey" ist ihr Lied "Woodpecker" aus ihrem Album "Birds" zu hören. Die Band feiert ihr 20-jähriges Jubiläum. Und: Dominique Fils-Aimé ist eine kanadische Sängerin aus Québec. Ihre bisherigen Alben zelebrieren die afro-amerikanische Geschichte von Blues, Jazz und Soul. Ihre Single "Cheers to New Beginnings" gibt einen Vorgeschmack auf ihr kommendes Album.
7/17/202353 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jain, Tingvall Trio, Dominique Fils-Aimé

Jain ist eine französische Singer-Songwriterin und Popsängerin. Die "Global Journey"-Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann präsentieren das Lied "Makeba" von Jain. Der Song von 2015 ging kürzlich auf dem Videoportal "TikTok" viral. Er bezieht sich auf Miriam Makeba - auch bekannt als "Mama Africa" - eine südafrikanische Sängerin und Aktivistin. Außerdem geht's in der Sendung um das internationale Jazz-Trio "Tingvall Trio". Es besteht aus dem schwedischen Pianisten Martin Tingvall, dem kubanischen Kontrabassisten Omar Rodriguez Calvo und dem deutschen Schlagzeuger Jürgen Spiegel. Bei "Global Journey" ist ihr Lied "Woodpecker" aus ihrem Album "Birds" zu hören. Die Band feiert ihr 20-jähriges Jubiläum. Und: Dominique Fils-Aimé ist eine kanadische Sängerin aus Québec. Ihre bisherigen Alben zelebrieren die afro-amerikanische Geschichte von Blues, Jazz und Soul. Ihre Single "Cheers to New Beginnings" gibt einen Vorgeschmack auf ihr kommendes Album.
7/17/202353 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Elbjazz-Festival 2023 in Hamburg, Sänger Kassa Overall, Veranstaltungen in Münster

Das "Elbjazz"-Festival fand Anfang Juni 2023 in Hamburg statt. Auch Musiker*innen aus der Elbmetropole waren vor Ort, zum Beispiel die Techno-Marching-Band "MEUTE". Die Band verbindet elektronische Beats mit den Instrumenten einer Blaskapelle. In der Musiksendung "Global Journey" gibt's unter anderem das Lied "Mental Help" von "MEUTE" zu hören. Außerdem geht's um das neue Album "ANIMALS" von Jazz-Musiker Kassa Overall. Moderatorin Susanne Brinkmann findet: Auf der Platte gibt's viel zu entdecken. Der Musiker aus Seattle in den USA nutzt in seinen Liedern zum Beispiel Stimmeffekte. Und: Die Moderator*innen Manfred Behlau alias "DJ DAX" und Susanne Brinkmann präsentieren Veranstaltungstipps. Sie stellen zwei Konzerte in Münster vor.
6/21/202357 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Elbjazz-Festival 2023 in Hamburg, Sänger Kassa Overall, Veranstaltungen in Münster

Das "Elbjazz"-Festival fand Anfang Juni 2023 in Hamburg statt. Auch Musiker*innen aus der Elbmetropole waren vor Ort, zum Beispiel die Techno-Marching-Band "MEUTE". Die Band verbindet elektronische Beats mit den Instrumenten einer Blaskapelle. In der Musiksendung "Global Journey" gibt's unter anderem das Lied "Mental Help" von "MEUTE" zu hören. Außerdem geht's um das neue Album "ANIMALS" von Jazz-Musiker Kassa Overall. Moderatorin Susanne Brinkmann findet: Auf der Platte gibt's viel zu entdecken. Der Musiker aus Seattle in den USA nutzt in seinen Liedern zum Beispiel Stimmeffekte. Und: Die Moderator*innen Manfred Behlau alias "DJ DAX" und Susanne Brinkmann präsentieren Veranstaltungstipps. Sie stellen zwei Konzerte in Münster vor.
6/21/202357 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Global Journey: The Jakob Manz Project, Meute, Enny

"The Jakob Manz Project" ist eine Jazz-Band rund um Frontsänger Jakob Manz aus Dettingen an der Erms. Die Gruppe aus Baden-Württemberg stand in NRW schon beim "Jazzfest Gronau" und bei den "Leverkusener Jazztagen" auf der Bühne. In der Sendung "Global Journey" gibt's die Songs "Endless Space" und "Fog Light" von "The Jakob Manz Project" zu hören. Die Lieder stammen von der 2020 erschienenen Platte "Natural Energy". Die Moderator*innen DJ DAX und Susanne Brinkmann präsentieren zudem Musik von "Meute". Von der Techno- und House-Band aus Hamburg spielen sie die Single "You & Me" - in einer Live-Version aus Paris. Außerdem geht's um Rapperin "Enny" aus London. Sie ist unter anderem aus "Later with Jools Holland" bekannt, einer Musiksendung der "BBC". Die Moderator*innen stellen das Lied "No More Naija Men" von "Enny" vor. Weitere Musik in "Global Journey" kommt von Pianist Omar Sosa, Saxophonist Kenny Garrett und Singer-Songwriterin "Cherise".
5/16/202355 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Global Journey: The Jakob Manz Project, Meute, Enny

"The Jakob Manz Project" ist eine Jazz-Band rund um Frontsänger Jakob Manz aus Dettingen an der Erms. Die Gruppe aus Baden-Württemberg stand in NRW schon beim "Jazzfest Gronau" und bei den "Leverkusener Jazztagen" auf der Bühne. In der Sendung "Global Journey" gibt's die Songs "Endless Space" und "Fog Light" von "The Jakob Manz Project" zu hören. Die Lieder stammen von der 2020 erschienenen Platte "Natural Energy". Die Moderator*innen DJ DAX und Susanne Brinkmann präsentieren zudem Musik von "Meute". Von der Techno- und House-Band aus Hamburg spielen sie die Single "You & Me" - in einer Live-Version aus Paris. Außerdem geht's um Rapperin "Enny" aus London. Sie ist unter anderem aus "Later with Jools Holland" bekannt, einer Musiksendung der "BBC". Die Moderator*innen stellen das Lied "No More Naija Men" von "Enny" vor. Weitere Musik in "Global Journey" kommt von Pianist Omar Sosa, Saxophonist Kenny Garrett und Singer-Songwriterin "Cherise".
5/16/202355 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Nick Waterhouse, Cécile McLorin Salvant, "Cowboy Junkies"

Nick Waterhouse ist ein US-amerikanischer Musiker, Songwriter und Musikproduzent. In seinen Songs kombiniert er die Musikgenres Blues, Soul und Jazz. Die "Global Journey"-Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann präsentieren das Lied "Hide And Seek" von Nick Waterhouse. Außerdem geht's in der Sendung um die Jazzmusikerin und Komponistin Cécile McLorin Salvant. Im März 2023 veröffentlicht sie ihr neues Album "Mélusine". In ihre Songs lässt sie Musikelemente aus verschiedenen Kulturen einfließen. Und: "Such Ferocious Beauty" ist das neue Album der kanadischen Band "Cowboy Junkies". In ihren Liedern behandeln die Musiker*innen düstere Themen wie Vergänglichkeit und Sterblichkeit.
4/17/202353 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Nick Waterhouse, Cécile McLorin Salvant, "Cowboy Junkies"

Nick Waterhouse ist ein US-amerikanischer Musiker, Songwriter und Musikproduzent. In seinen Songs kombiniert er die Musikgenres Blues, Soul und Jazz. Die "Global Journey"-Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann präsentieren das Lied "Hide And Seek" von Nick Waterhouse. Außerdem geht's in der Sendung um die Jazzmusikerin und Komponistin Cécile McLorin Salvant. Im März 2023 veröffentlicht sie ihr neues Album "Mélusine". In ihre Songs lässt sie Musikelemente aus verschiedenen Kulturen einfließen. Und: "Such Ferocious Beauty" ist das neue Album der kanadischen Band "Cowboy Junkies". In ihren Liedern behandeln die Musiker*innen düstere Themen wie Vergänglichkeit und Sterblichkeit.
4/17/202353 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Yazmin Lacey, Sam Gendel, Sijam Bukan

Yazmin Lacey ist eine britische Soulsängerin. Anfang 2023 veröffentlichte sie ihr Album "Voice Notes". Die "Global Journey"-Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann präsentieren das Lied "Bad Company" von Yazmin Lacey. Außerdem geht's in der Sendung um den Jazzmusiker Sam Gendel. Er kreiert neue Versionen von bekannten RnB-, Rap- und Soul-Hits. Er interpretiert zum Beispiel Lieder von Beyoncé und Aaliyah neu. Und: Die musikalische Weltreise bei "Global Journey" führt nach Dakar im Senegal. Die Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann spielen Musik des westafrikanischen Künstlers Sijam Bukan. Die Besonderheit: Bei der Musik von Sijam Bukan spielt das gitarrenähnliche Instrument Banjo eine große Rolle.
3/20/202353 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Yazmin Lacey, Sam Gendel, Sijam Bukan

Yazmin Lacey ist eine britische Soulsängerin. Anfang 2023 veröffentlichte sie ihr Album "Voice Notes". Die "Global Journey"-Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann präsentieren das Lied "Bad Company" von Yazmin Lacey. Außerdem geht's in der Sendung um den Jazzmusiker Sam Gendel. Er kreiert neue Versionen von bekannten RnB-, Rap- und Soul-Hits. Er interpretiert zum Beispiel Lieder von Beyoncé und Aaliyah neu. Und: Die musikalische Weltreise bei "Global Journey" führt nach Dakar im Senegal. Die Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann spielen Musik des westafrikanischen Künstlers Sijam Bukan. Die Besonderheit: Bei der Musik von Sijam Bukan spielt das gitarrenähnliche Instrument Banjo eine große Rolle.
3/20/202353 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Nils Wülker, Anna Setton, Mariam Koné

Nils Wülker ist Jazzmusiker aus Bonn. Auf dem Album "Closer" spielt er Trompete. Das Album veröffentlicht der Jazzmusiker gemeinsam mit Gitarrist und Komponist Arne Jansen. Die Moderator*innen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann präsentieren das Lied "Hurt" vom Album "Closer". Außerdem stellen sie den neuen Song "Saudade É Pouco" von Sängerin Anna Setton aus São Paulo vor. Moderatorin Susanne Brinkmann gefallen die fröhlichen und melancholischen Pop-Lieder der brasilianischen Sängerin gut. Und: "Nouvelle Eau Dans La Riviere" ist ein Album von Sängerin Mariam Koné aus Mali. Die Platte entstand in Kooperation mit Saxophonist Oliver Fox aus Berlin. Bei "Nouvelle Eau Dans La Riviere" trifft westafrikanische Musik auf Berliner Jazzszene. Moderator Manfred Behlau verrät, wie es zur Zusammenarbeit von Mariam Koné und Oliver Fox gekommen ist.
2/20/202355 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Nils Wülker, Anna Setton, Mariam Koné

Nils Wülker ist Jazzmusiker aus Bonn. Auf dem Album "Closer" spielt er Trompete. Das Album veröffentlicht der Jazzmusiker gemeinsam mit Gitarrist und Komponist Arne Jansen. Die Moderator*innen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann präsentieren das Lied "Hurt" vom Album "Closer". Außerdem stellen sie den neuen Song "Saudade É Pouco" von Sängerin Anna Setton aus São Paulo vor. Moderatorin Susanne Brinkmann gefallen die fröhlichen und melancholischen Pop-Lieder der brasilianischen Sängerin gut. Und: "Nouvelle Eau Dans La Riviere" ist ein Album von Sängerin Mariam Koné aus Mali. Die Platte entstand in Kooperation mit Saxophonist Oliver Fox aus Berlin. Bei "Nouvelle Eau Dans La Riviere" trifft westafrikanische Musik auf Berliner Jazzszene. Moderator Manfred Behlau verrät, wie es zur Zusammenarbeit von Mariam Koné und Oliver Fox gekommen ist.
2/20/202355 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Internationales Jazzfestival Münster 2023

Das "Internationale Jazzfestival Münster 2023" fand vom 6. bis zum 8. Januar statt. Dabei treten im Theater Münster rund 80 Musikerinnen und Musiker aus 16 verschiedenen Ländern auf. Die "Global Journey"-Moderator*innen Susanne Brinkmann und Manfred "DJ DAX" Behlau blicken auf die Veranstaltung zurück. Dazu stellen sie einige Gäste der Veranstaltung vor. Darunter sind der Saxofonist Matt Carmichael, die Posaunistin "N∆BOU" und die britische Jazz-Musikerin Laura Jurd. Sie stand gemeinsam mit Elliot Galvin beim "Internationalen Jazzfestival Münster 2023" auf der Bühne. Zudem gibt's Musik aus verschiedensten Musikrichtungen zu hören, unter anderem die Gruppe "KOKOROKO" aus London. Die achtköpfige Band mischt Elemente aus den Genres Jazz und Afrobeat.
1/16/202355 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Internationales Jazzfestival Münster 2023

Das "Internationale Jazzfestival Münster 2023" fand vom 6. bis zum 8. Januar statt. Dabei treten im Theater Münster rund 80 Musikerinnen und Musiker aus 16 verschiedenen Ländern auf. Die "Global Journey"-Moderator*innen Susanne Brinkmann und Manfred "DJ DAX" Behlau blicken auf die Veranstaltung zurück. Dazu stellen sie einige Gäste der Veranstaltung vor. Darunter sind der Saxofonist Matt Carmichael, die Posaunistin "N∆BOU" und die britische Jazz-Musikerin Laura Jurd. Sie stand gemeinsam mit Elliot Galvin beim "Internationalen Jazzfestival Münster 2023" auf der Bühne. Zudem gibt's Musik aus verschiedensten Musikrichtungen zu hören, unter anderem die Gruppe "KOKOROKO" aus London. Die achtköpfige Band mischt Elemente aus den Genres Jazz und Afrobeat.
1/16/202355 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Global Journey: VickiKristinaBarcelona, Camille Bertault und David Helbock, Luísa Sobral

Hinter der Band "VickiKristinaBarcelona" aus New York stehen die Musikerinnen Rachelle Garniez, Amanda Homi und Terry Radigan. Der Bandname geht auf die Filmkomödie "Vicky Cristina Barcelona" von Woody Allen zurück. Das Trio spielt Songs von Jazz-Musiker Tom Waits neu ein. Das Moderations-Duo Manfred Behlau und Susanne Brinkmann präsentiert den Titel "Temptation" von "VickiKristinaBarcelona". Der Song ist auf dem zweiten Studioalbum "Yesterday is Here" zu hören. Außerdem spielen die Moderator*innen das Stück "Frevo". Das Lied ist eine gemeinsame Aufnahme von Jazz-Sängerin Camille Bertault mit Pianist David Helbock. Die beiden Musiker*innen aus Frankreich und Österreich treten zusammen beim "23. Internationalen Jazzfestival Münster" auf. Und: Luísa Sobral ist Sängerin und Komponistin aus Portugal. Bekannt wurde die Singer-Songwriterin durch Portugals Beitrag zum "Eurovision Song Contest 2017". Sie schrieb den Gewinnersong "Amar pelos dois" für ihren Bruder Salvador Sobral.
12/19/202254 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Global Journey: VickiKristinaBarcelona, Camille Bertault und David Helbock, Luísa Sobral

Hinter der Band "VickiKristinaBarcelona" aus New York stehen die Musikerinnen Rachelle Garniez, Amanda Homi und Terry Radigan. Der Bandname geht auf die Filmkomödie "Vicky Cristina Barcelona" von Woody Allen zurück. Das Trio spielt Songs von Jazz-Musiker Tom Waits neu ein. Das Moderations-Duo Manfred Behlau und Susanne Brinkmann präsentiert den Titel "Temptation" von "VickiKristinaBarcelona". Der Song ist auf dem zweiten Studioalbum "Yesterday is Here" zu hören. Außerdem spielen die Moderator*innen das Stück "Frevo". Das Lied ist eine gemeinsame Aufnahme von Jazz-Sängerin Camille Bertault mit Pianist David Helbock. Die beiden Musiker*innen aus Frankreich und Österreich treten zusammen beim "23. Internationalen Jazzfestival Münster" auf. Und: Luísa Sobral ist Sängerin und Komponistin aus Portugal. Bekannt wurde die Singer-Songwriterin durch Portugals Beitrag zum "Eurovision Song Contest 2017". Sie schrieb den Gewinnersong "Amar pelos dois" für ihren Bruder Salvador Sobral.
12/19/202254 minutes, 42 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Candy Dulfer, Robert Glasper, Dillon

Candy Dulfer ist eine Sängerin und Saxophonistin aus Amsterdam. Die Musik der Künstlerin aus den Niederlanden ist eine Mischung aus Funk, Jazz und Pop. In der Musiksendung "Global Journey" präsentiert Moderator Manfred Behlau (DJ DAX) den Song "Jammin' Tonight" von Candy Dulfer. Das Lied ist die erste Single-Auskopplung vom Album "We Never Stop". Zudem geht's um den US-amerikanischen Jazz-Pianisten Robert Glasper aus Texas. Das Besondere: Er kombiniert seine Jazz-Stücke mit Elementen aus dem Hip-Hop. Mit seinem Album "Black Radio III" setzt er seine Emmy-ausgezeichnete Albumreihe fort. Auf diesem Album befindet sich unter anderem das Lied "Therapy pt. 2". Und: Die brasilianische Sängerin und Pianistin "Dillon" bringt 2022 ihr Album "6abotage" heraus. Die Songs auf der Platte drehen sich um Trauma, Flucht und destruktive Liebe. Eine Kostprobe ihrer Musik bekommen die Hörer*innen mit dem Song "Separate Us".
11/14/202256 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Candy Dulfer, Robert Glasper, Dillon

Candy Dulfer ist eine Sängerin und Saxophonistin aus Amsterdam. Die Musik der Künstlerin aus den Niederlanden ist eine Mischung aus Funk, Jazz und Pop. In der Musiksendung "Global Journey" präsentiert Moderator Manfred Behlau (DJ DAX) den Song "Jammin' Tonight" von Candy Dulfer. Das Lied ist die erste Single-Auskopplung vom Album "We Never Stop". Zudem geht's um den US-amerikanischen Jazz-Pianisten Robert Glasper aus Texas. Das Besondere: Er kombiniert seine Jazz-Stücke mit Elementen aus dem Hip-Hop. Mit seinem Album "Black Radio III" setzt er seine Emmy-ausgezeichnete Albumreihe fort. Auf diesem Album befindet sich unter anderem das Lied "Therapy pt. 2". Und: Die brasilianische Sängerin und Pianistin "Dillon" bringt 2022 ihr Album "6abotage" heraus. Die Songs auf der Platte drehen sich um Trauma, Flucht und destruktive Liebe. Eine Kostprobe ihrer Musik bekommen die Hörer*innen mit dem Song "Separate Us".
11/14/202256 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jake Blount, Souad Massi, Chico César

Jake Blount ist ein amerikanischer Sänger. Seine Musik ist inspiriert von Blues-Einflüssen. Wie sich die Musik genau anhört, erfahren die Hörer*innen im Magazin "Global Journey". In der Sendung gibt es die Songs "Didn't It Rain" und "The Downward Road" zu hören. Außerdem verrät das Moderationsduo Manfred Behlau alias "DJ DAX" und Susanne Brinkmann, worum es in den Liedern von Jake Blount geht. Worüber die algerische Sängerin Souad Massi singt, erfahren die Hörer*innen ebenfalls im Magazin. Auch auf den Musikstil vom brasilianischen Komponisten und Gitarristen Chico César gehen die Moderator*innen ein. Eine Kostprobe seiner Musik erhalten die Hörer*innen mit den Song "Reboliço".
10/17/202257 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jake Blount, Souad Massi, Chico César

Jake Blount ist ein amerikanischer Sänger. Seine Musik ist inspiriert von Blues-Einflüssen. Wie sich die Musik genau anhört, erfahren die Hörer*innen im Magazin "Global Journey". In der Sendung gibt es die Songs "Didn't It Rain" und "The Downward Road" zu hören. Außerdem verrät das Moderationsduo Manfred Behlau alias "DJ DAX" und Susanne Brinkmann, worum es in den Liedern von Jake Blount geht. Worüber die algerische Sängerin Souad Massi singt, erfahren die Hörer*innen ebenfalls im Magazin. Auch auf den Musikstil vom brasilianischen Komponisten und Gitarristen Chico César gehen die Moderator*innen ein. Eine Kostprobe seiner Musik erhalten die Hörer*innen mit den Song "Reboliço".
10/17/202257 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Sudan Archives, Horace Andy, Fanfare Ciocărlia

"Sudan Archives" ist Geigerin, Singer-Songwriterin und Musikproduzentin aus den USA. Eigentlich heißt sie Brittney Denise Parks. Die Inspiration für ihren Sound kommt aus der afrikanischen Musik, besonders aus dem Sudan und Ghana. Das Moderationsteam Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann präsentiert die Titel "Selfish Soul" und "Copycat (Broken Notions)" von "Sudan Archives". Zudem geht's in der Musiksendung "Global Journey" um den Roots-Reggae-Sänger Horace Andy aus Jamaika. Roots-Reggae ist eine klassische Art des Reggae. Die Moderatoren sprechen über die Karriere und das aktuelle Album von Horace Andy. Und: Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann berichten über die Balkan-Brass-Band "Fanfare Ciocărlia" aus Rumänien. Wie lange gibt's die Musikgruppe schon? Weitere Songs in "Global Journey" kommen vom Musiker-Kollektiv "Snarky Puppy", der "Amsterdam Klezmer Band" und von Sängerin "Dillon".
9/19/202253 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Sudan Archives, Horace Andy, Fanfare Ciocărlia

"Sudan Archives" ist Geigerin, Singer-Songwriterin und Musikproduzentin aus den USA. Eigentlich heißt sie Brittney Denise Parks. Die Inspiration für ihren Sound kommt aus der afrikanischen Musik, besonders aus dem Sudan und Ghana. Das Moderationsteam Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann präsentiert die Titel "Selfish Soul" und "Copycat (Broken Notions)" von "Sudan Archives". Zudem geht's in der Musiksendung "Global Journey" um den Roots-Reggae-Sänger Horace Andy aus Jamaika. Roots-Reggae ist eine klassische Art des Reggae. Die Moderatoren sprechen über die Karriere und das aktuelle Album von Horace Andy. Und: Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann berichten über die Balkan-Brass-Band "Fanfare Ciocărlia" aus Rumänien. Wie lange gibt's die Musikgruppe schon? Weitere Songs in "Global Journey" kommen vom Musiker-Kollektiv "Snarky Puppy", der "Amsterdam Klezmer Band" und von Sängerin "Dillon".
9/19/202253 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Global Journey: David Murray und das Brave New World Trio, Lady Blackbird, Horace Andy

David Murray ist ein erfolgreicher Jazzmusiker aus Oakland in Kalifornien. Gemeinsam mit Bassist Brad Jones und Schlagzeuger Hamid Drake veröffentlicht er im Mai 2022 ein neues Album. Die "Global Journey"-Moderator*innen Susanne Brinkmann und DJ DAX präsentieren das Album "Seriana Promethea" vom "Brave New World Trio". Ende Juli erscheint der Song "Did Somebody Make A Fool Out of You" von "Lady Blackbird". Mit ihrem Album "Black Acid Soul" war die Soul-Sängerin 2021 auch in Deutschland erfolgreich. Außerdem: Der Reggae-Sänger Horace Andy ist bekannt für seine Arbeit mit der Gruppe "Massive Attack". Im Juli 2022 veröffentlicht er sein neues Musikvideo zum Lied "Feverish". Und: Der Künstler "Jitwam" gilt als Multi-Instrumentalist. In seinem Track "Confidence" kommen die Genres Latin, Soul und Jazz mit Disco-Sounds zusammen.
8/15/202255 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Global Journey: David Murray und das Brave New World Trio, Lady Blackbird, Horace Andy

David Murray ist ein erfolgreicher Jazzmusiker aus Oakland in Kalifornien. Gemeinsam mit Bassist Brad Jones und Schlagzeuger Hamid Drake veröffentlicht er im Mai 2022 ein neues Album. Die "Global Journey"-Moderator*innen Susanne Brinkmann und DJ DAX präsentieren das Album "Seriana Promethea" vom "Brave New World Trio". Ende Juli erscheint der Song "Did Somebody Make A Fool Out of You" von "Lady Blackbird". Mit ihrem Album "Black Acid Soul" war die Soul-Sängerin 2021 auch in Deutschland erfolgreich. Außerdem: Der Reggae-Sänger Horace Andy ist bekannt für seine Arbeit mit der Gruppe "Massive Attack". Im Juli 2022 veröffentlicht er sein neues Musikvideo zum Lied "Feverish". Und: Der Künstler "Jitwam" gilt als Multi-Instrumentalist. In seinem Track "Confidence" kommen die Genres Latin, Soul und Jazz mit Disco-Sounds zusammen.
8/15/202255 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Global Journey: MEUTE, Flying Lotus, Kendrick Lamar

Die Band "MEUTE" macht moderne Marschmusik. Ihre Inspiration sind Techno- und House-Lieder. Die Moderator*innen Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) stellen "MEUTE" in "Global Journey" vor. Die elfköpfige Band spielt Lieder bekannter Techno-DJs mit den klassischen Instrumenten einer Blaskapelle. Darüber hinaus veröffentlicht der amerikanische Hip-Hop-DJ "Flying Lotus" gemeinsam mit Soul-Sänger Devin Tracy das Lied "The Room". Und: Das Label "Le Pop Musik" aus Köln richtet sich an Fans französischer Musik. Auf dem gleichnamigen Sampler "Le Pop 10" gibt's unter anderem den Song "Fous" von Emma Peters zu hören. Weitere Musikstücke kommen von Rap-Legende Kendrick Lamar, Jazz-Musiker Nduduzo Makhathini und den Newcomern "Die Therapie & Der Nussigmilde".
7/12/202255 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Global Journey: MEUTE, Flying Lotus, Kendrick Lamar

Die Band "MEUTE" macht moderne Marschmusik. Ihre Inspiration sind Techno- und House-Lieder. Die Moderator*innen Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) stellen "MEUTE" in "Global Journey" vor. Die elfköpfige Band spielt Lieder bekannter Techno-DJs mit den klassischen Instrumenten einer Blaskapelle. Darüber hinaus veröffentlicht der amerikanische Hip-Hop-DJ "Flying Lotus" gemeinsam mit Soul-Sänger Devin Tracy das Lied "The Room". Und: Das Label "Le Pop Musik" aus Köln richtet sich an Fans französischer Musik. Auf dem gleichnamigen Sampler "Le Pop 10" gibt's unter anderem den Song "Fous" von Emma Peters zu hören. Weitere Musikstücke kommen von Rap-Legende Kendrick Lamar, Jazz-Musiker Nduduzo Makhathini und den Newcomern "Die Therapie & Der Nussigmilde".
7/12/202255 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Blackwave, Lizzo, Fanfare Ciocărlia

"Blackwave" ist ein Hip-Hop-Kollektiv aus Antwerpen in Belgien. Es besteht aus Produzent Willem Ardui und Rapper Jay Walker. Die Musiker machen seit 2017 gemeinsam Musik. Die Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann spielen den neuen Song "A-Okay" von "Blackwave". Die Hip-Hop-Gruppe hat die Single gemeinsam mit "Abhi The Nomad" aufgenommen. In "Global Journey" geht es auch um die Sängerin "Lizzo". Für ihr Album "Cuz I Love You" bekommt sie 2019 den "Soul Train Music Award" und einen Grammy. Susanne Brinkmann berichtet, dass "Lizzo" mit ihrer Musik auch politisch aktiv ist. Die Sängerin engagiert sich für die Rechte der LGBTQIA+-Community. Außerdem steht "Lizzo" für "Body Positivity". Die Bewegung setzt sich gegen unrealistische Schönheitsideale ein. Und: Die Roma-Brass-Band "Fanfare Ciocărlia" kommt aus Rumänien. Sie kombiniert Funk mit Folklore aus Osteuropa. Die Moderator*innen spielen den Song "First Aid Klezmer" im Remix des DJs "dunkelbunt".
6/21/202257 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Blackwave, Lizzo, Fanfare Ciocărlia

"Blackwave" ist ein Hip-Hop-Kollektiv aus Antwerpen in Belgien. Es besteht aus Produzent Willem Ardui und Rapper Jay Walker. Die Musiker machen seit 2017 gemeinsam Musik. Die Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann spielen den neuen Song "A-Okay" von "Blackwave". Die Hip-Hop-Gruppe hat die Single gemeinsam mit "Abhi The Nomad" aufgenommen. In "Global Journey" geht es auch um die Sängerin "Lizzo". Für ihr Album "Cuz I Love You" bekommt sie 2019 den "Soul Train Music Award" und einen Grammy. Susanne Brinkmann berichtet, dass "Lizzo" mit ihrer Musik auch politisch aktiv ist. Die Sängerin engagiert sich für die Rechte der LGBTQIA+-Community. Außerdem steht "Lizzo" für "Body Positivity". Die Bewegung setzt sich gegen unrealistische Schönheitsideale ein. Und: Die Roma-Brass-Band "Fanfare Ciocărlia" kommt aus Rumänien. Sie kombiniert Funk mit Folklore aus Osteuropa. Die Moderator*innen spielen den Song "First Aid Klezmer" im Remix des DJs "dunkelbunt".
6/21/202257 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Norah Jones, "Ezra Collective", "Jazzrausch Bigband"

Norah Jones ist eine Soul- und Jazz-Sängerin aus den USA. Für ihre Musik hat die Pianistin und Songschreiberin mehrere Grammys bekommen. Das Moderationsteam Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann präsentiert den Song "Hallelujah, I Love Him So" von Norah Jones. Außerdem geht's in der Musiksendung "Global Journey" um die Jazz-Band "Ezra Collective" aus Großbritannien. Zum "Ezra Collective" gehören die Brüder TJ und Femi Koleoso, Trompeter Dylan Jones, Tenor-Saxophon James Mollison und Keyboard-Spieler Joe Armon-Jones. Das Moderationsteam spielt den Titel "May The Funk Be With You" vom "Ezra Collective". Zudem sprechen sie über "Jazzrausch Bigband". Die Big-Band aus München besteht meistens aus 20 Mitgliedern. Die Musiker*innen der "Jazzrausch Bigband" sind in allen Genres unterwegs - von Pop über Soul bis hin zu Jazz.
5/10/202255 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Norah Jones, "Ezra Collective", "Jazzrausch Bigband"

Norah Jones ist eine Soul- und Jazz-Sängerin aus den USA. Für ihre Musik hat die Pianistin und Songschreiberin mehrere Grammys bekommen. Das Moderationsteam Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann präsentiert den Song "Hallelujah, I Love Him So" von Norah Jones. Außerdem geht's in der Musiksendung "Global Journey" um die Jazz-Band "Ezra Collective" aus Großbritannien. Zum "Ezra Collective" gehören die Brüder TJ und Femi Koleoso, Trompeter Dylan Jones, Tenor-Saxophon James Mollison und Keyboard-Spieler Joe Armon-Jones. Das Moderationsteam spielt den Titel "May The Funk Be With You" vom "Ezra Collective". Zudem sprechen sie über "Jazzrausch Bigband". Die Big-Band aus München besteht meistens aus 20 Mitgliedern. Die Musiker*innen der "Jazzrausch Bigband" sind in allen Genres unterwegs - von Pop über Soul bis hin zu Jazz.
5/10/202255 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Rosalía, Wayne Escoffery Quartet, Aline Frazão

Rosalía ist eine spanische Sängerin, Musikerin und Songwriterin. Bereits drei Alben hat die Künstlerin veröffentlicht. In der Sendung "Global Journey" geht's um ihre Musik: Sie kombiniert traditionellen Flamenco und zeitgenössische Popmusik. Das "Wayne Escoffery Quartet" aus New York spielte Ende März 2022 in Münster. Das "Global Journey"-Moderationsteam Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann stellen die Mitglieder des Quartetts vor. In der Sendung geht's zudem um Aline Frazão, eine Singer-Songwriterin aus Angola. Sie verbindet in ihrer Musik die portugiesische Sprache mit Jazz. Ein Beispiel hierfür ist das Lied "Baúka". Außerdem gibt es bei "Global Journey" Musik von Joss Stone, Jon Batiste und Roger Cicero.
4/19/202255 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Rosalía, Wayne Escoffery Quartet, Aline Frazão

Rosalía ist eine spanische Sängerin, Musikerin und Songwriterin. Bereits drei Alben hat die Künstlerin veröffentlicht. In der Sendung "Global Journey" geht's um ihre Musik: Sie kombiniert traditionellen Flamenco und zeitgenössische Popmusik. Das "Wayne Escoffery Quartet" aus New York spielte Ende März 2022 in Münster. Das "Global Journey"-Moderationsteam Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann stellen die Mitglieder des Quartetts vor. In der Sendung geht's zudem um Aline Frazão, eine Singer-Songwriterin aus Angola. Sie verbindet in ihrer Musik die portugiesische Sprache mit Jazz. Ein Beispiel hierfür ist das Lied "Baúka". Außerdem gibt es bei "Global Journey" Musik von Joss Stone, Jon Batiste und Roger Cicero.
4/19/202255 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Blue Lab Beats, Robert Glasper, Jazzrausch Bigband

"Blue Lab Beats" sind die Musiker "NK-OK" und Mr. DM" aus London. Gemeinsam machen sie Jazztronica-Musik. Das bedeutet, sie kombinieren verschiedene Stile des Jazz mit elektronischer Musik. In "Global Journey" bekommen die Hörer*innen einen Einblick in das neue Album von "Blue Lab Beats". Die Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann stellen den Song "Gotta Go Fast" vor. Außerdem: "Everybody Wants to Rule the World" ist ein Song der britischen Band "Tears for Fears". Jazz-Pianist Robert Glasper aus den USA hat den Klassiker neu aufgelegt - gemeinsam mit Komponistin Meshell Ndegeocello. Und: Die "Jazzrausch Bigband" ist ein Projekt ehemaliger Studierender der Hochschule für Musik und Theater München. Die Band verwendet Elemente aus Techno und Hip-Hop in ihrer Musik. Die "Jazzrausch Bigband" greift aber auch auf Werke von Komponist Anton Bruckner zurück.
3/16/202256 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Blue Lab Beats, Robert Glasper, Jazzrausch Bigband

"Blue Lab Beats" sind die Musiker "NK-OK" und Mr. DM" aus London. Gemeinsam machen sie Jazztronica-Musik. Das bedeutet, sie kombinieren verschiedene Stile des Jazz mit elektronischer Musik. In "Global Journey" bekommen die Hörer*innen einen Einblick in das neue Album von "Blue Lab Beats". Die Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann stellen den Song "Gotta Go Fast" vor. Außerdem: "Everybody Wants to Rule the World" ist ein Song der britischen Band "Tears for Fears". Jazz-Pianist Robert Glasper aus den USA hat den Klassiker neu aufgelegt - gemeinsam mit Komponistin Meshell Ndegeocello. Und: Die "Jazzrausch Bigband" ist ein Projekt ehemaliger Studierender der Hochschule für Musik und Theater München. Die Band verwendet Elemente aus Techno und Hip-Hop in ihrer Musik. Die "Jazzrausch Bigband" greift aber auch auf Werke von Komponist Anton Bruckner zurück.
3/16/202256 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Kurt Elling, Youn Sun Nah, Robert Glasper

Kurt Elling ist ein Jazz-Sänger aus Chicago in den USA. 2010 und 2021 bekam er jeweils einen Grammy Award. Sein Album "Secrets Are the Best Stories" wurde bei den Awards 2021 als bestes Jazzgesangs-Album ausgezeichnet. In der Sendung "Global Journey" geht es auch um Musik von Youn Sun Nah. Die Jazz-Sängerin und Songschreiberin aus Südkorea bringt 2022 ihr neues Album "Waking World" heraus. Darauf präsentiert Youn Sun Nah viele Eigenkompositionen aus Pop-Folk und Jazz. Das Moderationsteam Manfred Behlau und Susanne Brinkmann spricht außerdem über Robert Glasper. Der Jazz-Pianist aus Texas in den USA mischt Elemente aus Jazz und Hip-Hop in seinen Songs.
2/15/202253 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Kurt Elling, Youn Sun Nah, Robert Glasper

Kurt Elling ist ein Jazz-Sänger aus Chicago in den USA. 2010 und 2021 bekam er jeweils einen Grammy Award. Sein Album "Secrets Are the Best Stories" wurde bei den Awards 2021 als bestes Jazzgesangs-Album ausgezeichnet. In der Sendung "Global Journey" geht es auch um Musik von Youn Sun Nah. Die Jazz-Sängerin und Songschreiberin aus Südkorea bringt 2022 ihr neues Album "Waking World" heraus. Darauf präsentiert Youn Sun Nah viele Eigenkompositionen aus Pop-Folk und Jazz. Das Moderationsteam Manfred Behlau und Susanne Brinkmann spricht außerdem über Robert Glasper. Der Jazz-Pianist aus Texas in den USA mischt Elemente aus Jazz und Hip-Hop in seinen Songs.
2/15/202253 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Little Simz, Jon Batiste, Silk Sonic

Die Rapperin "Little Simz" bringt 2021 ihr Album "Sometimes I Might Be Introvert" heraus. Für die "Global Journey"-Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann ist "Sometimes I Might Be Introvert" das Album des Jahres 2021. "Little Simz" heißt mit bürgerlichem Namen Simbiatu Ajikawo und wächst in London auf. Bei "Global Journey" gibt es außerdem das Lied "Freedom" von Musiker Jon Batiste zu hören. Der Song stammt vom Album "We Are", das 2021 erschienen ist. Hinter dem Pseudonym "Silk Sonic" verstecken sich die Musik-Stars Bruno Mars und Anderson Paak. Auch sie stellen 2021 neue Musik vor. Außerdem gibt es Songs von Rapper "Genesis Owusu" und der R&B-Musikerin "Celeste".
1/17/202255 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Little Simz, Jon Batiste, Silk Sonic

Die Rapperin "Little Simz" bringt 2021 ihr Album "Sometimes I Might Be Introvert" heraus. Für die "Global Journey"-Moderator*innen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann ist "Sometimes I Might Be Introvert" das Album des Jahres 2021. "Little Simz" heißt mit bürgerlichem Namen Simbiatu Ajikawo und wächst in London auf. Bei "Global Journey" gibt es außerdem das Lied "Freedom" von Musiker Jon Batiste zu hören. Der Song stammt vom Album "We Are", das 2021 erschienen ist. Hinter dem Pseudonym "Silk Sonic" verstecken sich die Musik-Stars Bruno Mars und Anderson Paak. Auch sie stellen 2021 neue Musik vor. Außerdem gibt es Songs von Rapper "Genesis Owusu" und der R&B-Musikerin "Celeste".
1/17/202255 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jon Batiste, NABOU, Alicia Keys

Von Pop über Soul bis hin zu Jazz – in "Global Journey" gibt's wieder was auf die Ohren. Den Einstieg macht der Musiker Jon Batiste mit "Boy Hood". Jon Batiste ist den meisten wohl durch die Musik für den "Pixar"-Film "Soul" bekannt. Das Moderationsduo Manfred Behlau und Susanne Brinkmann stellt außerdem einige Künstler*innen vom "Internationalen Jazzfestival Münster 2022" vor: Darunter "NABOU" mit "You Know", das Trio "Lucian Ban, John Surman & Mat Maneri" mit "Transylvanian Dance" und die Sängerin Camille Bertault mit "Je me suis fait tout petit". Manfred Behlau und Susanne Brinkmann spielen in der Musiksendung "Global Journey" außerdem den Song "Dead End Road" von Alicia Keys. Die Sängerin bringt mit "Keys" ihr achtes Studioalbum raus.
12/21/202156 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jon Batiste, NABOU, Alicia Keys

Von Pop über Soul bis hin zu Jazz – in "Global Journey" gibt's wieder was auf die Ohren. Den Einstieg macht der Musiker Jon Batiste mit "Boy Hood". Jon Batiste ist den meisten wohl durch die Musik für den "Pixar"-Film "Soul" bekannt. Das Moderationsduo Manfred Behlau und Susanne Brinkmann stellt außerdem einige Künstler*innen vom "Internationalen Jazzfestival Münster 2022" vor: Darunter "NABOU" mit "You Know", das Trio "Lucian Ban, John Surman & Mat Maneri" mit "Transylvanian Dance" und die Sängerin Camille Bertault mit "Je me suis fait tout petit". Manfred Behlau und Susanne Brinkmann spielen in der Musiksendung "Global Journey" außerdem den Song "Dead End Road" von Alicia Keys. Die Sängerin bringt mit "Keys" ihr achtes Studioalbum raus.
12/21/202156 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Nick Cave and the Bad Seeds, Brandt Brauer Frick, Koffee

"Nick Cave and the Bad Seeds" bringen 2021 das Album "B-Sides & Rarities (Part II)" heraus. Es enthält 27 seltene und noch unveröffentlichte Songs der Rockband. Die nicht veröffentlichten Lieder reichen bis ins Jahr 2006 zurück. Die Moderator*innen Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) präsentieren das Lied "Free to Walk" vom Album "B-Sides & Rarities (Part II)". Außerdem geht es um das Techno-Projekt "Brandt Brauer Frick" aus Berlin. Die Gruppe macht eine ungewöhnliche Mischung aus neuer klassischer Musik und elektronischer Tanzmusik. Das Projekt tritt weltweit mit einem 10-köpfigen Ensemble auf. Die Moderator*innen spielen den Song "Teufelsleiter" von "Brandt Brauer Frick". Und: Die Reggae-Sängerin "Koffee" aus Jamaika gehört zu den bedeutendsten Musikerinnen in ihrer Heimat. Mit bürgerlichem Namen heißt "Koffee" Mikayla Simpson. Für ihr Debütalbum "Rapture" gewann "Koffee" 2020 einen Grammy - als bestes Reggae-Album.
11/15/202155 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Nick Cave and the Bad Seeds, Brandt Brauer Frick, Koffee

"Nick Cave and the Bad Seeds" bringen 2021 das Album "B-Sides & Rarities (Part II)" heraus. Es enthält 27 seltene und noch unveröffentlichte Songs der Rockband. Die nicht veröffentlichten Lieder reichen bis ins Jahr 2006 zurück. Die Moderator*innen Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) präsentieren das Lied "Free to Walk" vom Album "B-Sides & Rarities (Part II)". Außerdem geht es um das Techno-Projekt "Brandt Brauer Frick" aus Berlin. Die Gruppe macht eine ungewöhnliche Mischung aus neuer klassischer Musik und elektronischer Tanzmusik. Das Projekt tritt weltweit mit einem 10-köpfigen Ensemble auf. Die Moderator*innen spielen den Song "Teufelsleiter" von "Brandt Brauer Frick". Und: Die Reggae-Sängerin "Koffee" aus Jamaika gehört zu den bedeutendsten Musikerinnen in ihrer Heimat. Mit bürgerlichem Namen heißt "Koffee" Mikayla Simpson. Für ihr Debütalbum "Rapture" gewann "Koffee" 2020 einen Grammy - als bestes Reggae-Album.
11/15/202155 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Fanfare Ciocărlia, Silk Sonic, Laura

"Fanfare Ciocărlia" ist eine Balkan-Brass-Band aus Rumänien. Alle zwölf Bandmitglieder sind Roma. Die Musik von "Fanfare Ciocărlia" hat ihre Wurzeln in der Sîrba und der Hora, zwei Volkstänzen aus der Balkan-Region. Die Moderator*innen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann spielen "Just the Two of Us" von "Fanfare Ciocărlia". Der Song ist eine Cover-Version von Jazz-Musiker Grover Washington Jr. In der Musiksendung "Global Journey" geht es auch um das Musik-Duo "Silk Sonic". Es besteht aus den bekannten Musikern Anderson Paak und Bruno Mars. Mit "An Evening with Silk Sonic" bringt das Duo im November 2021 sein Debütalbum heraus. Als Vorgeschmack spielen die Moderator*innen die Single "Skate". Ein weiteres Debütalbum veröffentlicht Sängerin "Laura" aus Stuttgart. Auf "Quiet Land" kombiniert sie die Genres Jazz, Pop und Soul. Daraus spielen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann das Lied "Stevie". Außerdem in "Global Journey": Jazz-Konzerte im "Hot Jazz Club" in Münster.
10/18/202154 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Fanfare Ciocărlia, Silk Sonic, Laura

"Fanfare Ciocărlia" ist eine Balkan-Brass-Band aus Rumänien. Alle zwölf Bandmitglieder sind Roma. Die Musik von "Fanfare Ciocărlia" hat ihre Wurzeln in der Sîrba und der Hora, zwei Volkstänzen aus der Balkan-Region. Die Moderator*innen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann spielen "Just the Two of Us" von "Fanfare Ciocărlia". Der Song ist eine Cover-Version von Jazz-Musiker Grover Washington Jr. In der Musiksendung "Global Journey" geht es auch um das Musik-Duo "Silk Sonic". Es besteht aus den bekannten Musikern Anderson Paak und Bruno Mars. Mit "An Evening with Silk Sonic" bringt das Duo im November 2021 sein Debütalbum heraus. Als Vorgeschmack spielen die Moderator*innen die Single "Skate". Ein weiteres Debütalbum veröffentlicht Sängerin "Laura" aus Stuttgart. Auf "Quiet Land" kombiniert sie die Genres Jazz, Pop und Soul. Daraus spielen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann das Lied "Stevie". Außerdem in "Global Journey": Jazz-Konzerte im "Hot Jazz Club" in Münster.
10/18/202154 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Global Journey: London - Spezialausgabe

Die "Abbey Road Studios" in London gehören zu den berühmtesten Musikstudios weltweit. Bekannte Musiker wie Udo Lindenberg, "Pink Floyd" und "The Beatles" nahmen hier ihre Songs auf. In "Global Journey" spielen die Moderator*innen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann eine Demoversion des "Beatles"-Songs "Something". Das Lied produzierte die Band in den "Abbey Road Studios". Auch der Sänger Ed Sheeran spielte seine Musik zuerst in London. Allerdings haben viele Musikstudios den Sänger abgewiesen. Im Lied "The City" singt Ed Sheeran von seinen ersten Erfahrungen als Musiker in London. Außerdem geht es in "Global Journey" um berühmte Clubs und Konzertbühnen in London. Die Moderator*innen sprechen unter anderem über das "Hammersmith Odeon" und das "Lyceum Theatre".
9/20/202156 minutes
Episode Artwork

Global Journey: London - Spezialausgabe

Die "Abbey Road Studios" in London gehören zu den berühmtesten Musikstudios weltweit. Bekannte Musiker wie Udo Lindenberg, "Pink Floyd" und "The Beatles" nahmen hier ihre Songs auf. In "Global Journey" spielen die Moderator*innen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann eine Demoversion des "Beatles"-Songs "Something". Das Lied produzierte die Band in den "Abbey Road Studios". Auch der Sänger Ed Sheeran spielte seine Musik zuerst in London. Allerdings haben viele Musikstudios den Sänger abgewiesen. Im Lied "The City" singt Ed Sheeran von seinen ersten Erfahrungen als Musiker in London. Außerdem geht es in "Global Journey" um berühmte Clubs und Konzertbühnen in London. Die Moderator*innen sprechen unter anderem über das "Hammersmith Odeon" und das "Lyceum Theatre".
9/20/202156 minutes
Episode Artwork

Global Journey: Arlo Parks, Nick Cave & the Bad Seeds, Imany

"Arlo Parks" ist eine britische Singer-Songwriterin. Mit ihrem Debüt-Album "Collapsed in Sunbeams" gewinnt sie 2021 den "Mercury Prize". Der "Mercury Prize" zeichnet das beste britische Album des Jahres aus. Außerdem: "Nick Cave & the Bad Seeds" kündigen ein neues Album an. Dabei handelt es sich um den zweiten Teil von "B-Sides & Rarities". Den ersten Teil veröffentlichten "Nick Cave & the Bad Seeds" schon im Jahr 2005. Außerdem in der Sendung "Global Journey": Sängerin "Imany" veröffentlicht ihr Album "Voodoo Cello". Auf dem gesamten Album lässt sich die Soulsängerin nur von acht Celli begleiten. Auf "Voodoo Cello" interpretiert "Imany" Klassiker von Madonna, Elton John oder Cat Stevens neu. Zur musikalischen Mischung von "Global Journey" gehören diesmal auch das Musik-Projekt "Banda Comunale" aus Dresden und der Jazzpianist Omer Klein. Die Moderator*innen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann präsentieren zudem Veranstaltungstipps in Münster und Umgebung.
9/20/202156 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Arlo Parks, Nick Cave & the Bad Seeds, Imany

"Arlo Parks" ist eine britische Singer-Songwriterin. Mit ihrem Debüt-Album "Collapsed in Sunbeams" gewinnt sie 2021 den "Mercury Prize". Der "Mercury Prize" zeichnet das beste britische Album des Jahres aus. Außerdem: "Nick Cave & the Bad Seeds" kündigen ein neues Album an. Dabei handelt es sich um den zweiten Teil von "B-Sides & Rarities". Den ersten Teil veröffentlichten "Nick Cave & the Bad Seeds" schon im Jahr 2005. Außerdem in der Sendung "Global Journey": Sängerin "Imany" veröffentlicht ihr Album "Voodoo Cello". Auf dem gesamten Album lässt sich die Soulsängerin nur von acht Celli begleiten. Auf "Voodoo Cello" interpretiert "Imany" Klassiker von Madonna, Elton John oder Cat Stevens neu. Zur musikalischen Mischung von "Global Journey" gehören diesmal auch das Musik-Projekt "Banda Comunale" aus Dresden und der Jazzpianist Omer Klein. Die Moderator*innen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann präsentieren zudem Veranstaltungstipps in Münster und Umgebung.
9/20/202156 minutes, 33 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Emma-Jean Thackray, Jon Batiste, Clara Pazzini

Emma-Jean Thackray aus London ist Sängerin und Musikerin. Seit einigen Jahren ist sie in der Londoner Jazz-Szene unterwegs und erfolgreich. "Global Journey" stellt die Musik von Emma-Jean Thackray in dieser Ausgabe vor. Außerdem: Sänger und Pianist Jon Batiste sorgt mit Piano-Jazz für Stimmung. Künstlerin Clara Pazzini mischt ihre Musik mit Elementen aus Pop, Hip-Hop, Klassik und elektronischen Beats. Zur musikalischen Mischung von "Global Journey" gehören diesmal auch die "Blue Lab Beats" und Curtis Harding. Die Moderatoren Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann präsentieren zudem Veranstaltungstipps in der Umgebung.
8/12/202154 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Emma-Jean Thackray, Jon Batiste, Clara Pazzini

Emma-Jean Thackray aus London ist Sängerin und Musikerin. Seit einigen Jahren ist sie in der Londoner Jazz-Szene unterwegs und erfolgreich. "Global Journey" stellt die Musik von Emma-Jean Thackray in dieser Ausgabe vor. Außerdem: Sänger und Pianist Jon Batiste sorgt mit Piano-Jazz für Stimmung. Künstlerin Clara Pazzini mischt ihre Musik mit Elementen aus Pop, Hip-Hop, Klassik und elektronischen Beats. Zur musikalischen Mischung von "Global Journey" gehören diesmal auch die "Blue Lab Beats" und Curtis Harding. Die Moderatoren Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann präsentieren zudem Veranstaltungstipps in der Umgebung.
8/12/202154 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Global Journey: D'Sound, Prince, Miles Mosley

Die Pop-Band "D'Sound" aus Norwegen feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Die Moderatoren Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) präsentieren passend dazu das Lied "Save Some", eine Zusammenarbeit von "D'Sound" mit Sängerin Macy Gray. Außerdem: Der weltbekannte Sänger "Prince" hat viele seiner Alben erst einige Jahre nach Fertigstellung veröffentlicht. Dazu gehört auch sein Album "Welcome to America" von 2010. Das Lied "Born to die" sowie besagtes Album thematisieren die Lage der schwarzen Bevölkerung in den USA. "Prince" befasst sich mit Diskriminierung, Rassismus und politischer Spaltung. Zudem gibt's das Lied "Abraham" vom Debütalbum von Miles Mosley zu hören. Auch Emma-Jean Thackray hat ihr Debütalbum veröffentlicht. Der Song "Truck Fump" von Butcher Brown beginnt mit einem schönen Jazz-Solo. Wie gewohnt stellen die Moderatoren Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) noch weitere Musik aus den verschiedensten Teilen der Erde vor.
6/14/202154 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Global Journey: D'Sound, Prince, Miles Mosley

Die Pop-Band "D'Sound" aus Norwegen feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Die Moderatoren Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) präsentieren passend dazu das Lied "Save Some", eine Zusammenarbeit von "D'Sound" mit Sängerin Macy Gray. Außerdem: Der weltbekannte Sänger "Prince" hat viele seiner Alben erst einige Jahre nach Fertigstellung veröffentlicht. Dazu gehört auch sein Album "Welcome to America" von 2010. Das Lied "Born to die" sowie besagtes Album thematisieren die Lage der schwarzen Bevölkerung in den USA. "Prince" befasst sich mit Diskriminierung, Rassismus und politischer Spaltung. Zudem gibt's das Lied "Abraham" vom Debütalbum von Miles Mosley zu hören. Auch Emma-Jean Thackray hat ihr Debütalbum veröffentlicht. Der Song "Truck Fump" von Butcher Brown beginnt mit einem schönen Jazz-Solo. Wie gewohnt stellen die Moderatoren Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) noch weitere Musik aus den verschiedensten Teilen der Erde vor.
6/14/202154 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Klaus Doldinger, Amy Winehouse, Norah Jones

Komponist und Jazzmusiker Klaus Doldinger feiert im Mai 2021 seinen 85. Geburtstag. Die Moderatoren Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) präsentieren passend dazu sein neues Album "The First 50 Years Of Passport". Außerdem hören wir Live-Musik von Soul-Sängerin Norah Jones und alte Aufnahmen der verstorbenen Amy Winehouse. Beinahe 10 Jahre nach dem Tod der Jazz-Sängerin ist jetzt eine Sammlung verschiedener Live-Auftritte unter dem Namen "Amy Winehouse at the BBC" erschienen. Wie gewohnt stellen die Moderatoren Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) weitere Musik aus den verschiedensten Teilen der Erde vor.
5/19/202155 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Klaus Doldinger, Amy Winehouse, Norah Jones

Komponist und Jazzmusiker Klaus Doldinger feiert im Mai 2021 seinen 85. Geburtstag. Die Moderatoren Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) präsentieren passend dazu sein neues Album "The First 50 Years Of Passport". Außerdem hören wir Live-Musik von Soul-Sängerin Norah Jones und alte Aufnahmen der verstorbenen Amy Winehouse. Beinahe 10 Jahre nach dem Tod der Jazz-Sängerin ist jetzt eine Sammlung verschiedener Live-Auftritte unter dem Namen "Amy Winehouse at the BBC" erschienen. Wie gewohnt stellen die Moderatoren Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) weitere Musik aus den verschiedensten Teilen der Erde vor.
5/19/202155 minutes, 8 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Silk Sonic, Calexico, Melody Gardot feat. Sting

"Silk Sonic" heißt die gemeinsame Band von Sänger Bruno Mars und US-Rapper Anderson Paak. Die beiden Musiker haben in der Vergangenheit schon häufiger kooperiert. Bruno Mars und Anderson Paak verbindet eine tiefe Liebe zur Soul-Musik. Im Februar gründeten sie ihre eigene Band "Silk Sonic". Ihr Album soll 2021 erscheinen. Für Moderator Manfred Behlau ist die Single "Leave The Door Open" von "Silk Sonic" bereits jetzt Anwärter auf den Song des Jahres. Wie gewohnt stellen die Moderatoren Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) Musik aus den verschiedensten Teilen der Erde vor. Unter anderem gibt es Indie Rock von der Band "Calexico" und das neue Feature von Melody Gardot und Musiklegende "Sting" zu hören.
4/19/202154 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Silk Sonic, Calexico, Melody Gardot feat. Sting

"Silk Sonic" heißt die gemeinsame Band von Sänger Bruno Mars und US-Rapper Anderson Paak. Die beiden Musiker haben in der Vergangenheit schon häufiger kooperiert. Bruno Mars und Anderson Paak verbindet eine tiefe Liebe zur Soul-Musik. Im Februar gründeten sie ihre eigene Band "Silk Sonic". Ihr Album soll 2021 erscheinen. Für Moderator Manfred Behlau ist die Single "Leave The Door Open" von "Silk Sonic" bereits jetzt Anwärter auf den Song des Jahres. Wie gewohnt stellen die Moderatoren Susanne Brinkmann und Manfred Behlau (DJ DAX) Musik aus den verschiedensten Teilen der Erde vor. Unter anderem gibt es Indie Rock von der Band "Calexico" und das neue Feature von Melody Gardot und Musiklegende "Sting" zu hören.
4/19/202154 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jon Batiste, Botticelli Baby, Eloise

Jon Batiste ist Pianist, Sänger und Bandleader aus den USA. Der junge Jazzmusiker verbindet traditionellen Jazz mit modernem Jazz. Seine Musik für den Pixar-Film "Soul" wurde mit einem "Golden Globes" ausgezeichnet. Aus seinem neuen Album "We Are" stellt "Global Journey"-Moderatorin Susanne Brinkmann den Song "I Need You" vor. Moderator DJ Dax präsentiert "Vagabond in A Dandy Suite" der Essener Jazz-Band "Botticelli Baby". Die Band zeigt, dass Jazz-Musik auch Partymusik sein kann. In ihren Tracks flirtet der Jazz mit verschiedenen Musikstilen. Außerdem in dieser Ausgabe: "Eloise", eine der spannendsten Newcomerinnen aus Großbritannien, mit ihrem Song "Hungover".
3/16/202155 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jon Batiste, Botticelli Baby, Eloise

Jon Batiste ist Pianist, Sänger und Bandleader aus den USA. Der junge Jazzmusiker verbindet traditionellen Jazz mit modernem Jazz. Seine Musik für den Pixar-Film "Soul" wurde mit einem "Golden Globes" ausgezeichnet. Aus seinem neuen Album "We Are" stellt "Global Journey"-Moderatorin Susanne Brinkmann den Song "I Need You" vor. Moderator DJ Dax präsentiert "Vagabond in A Dandy Suite" der Essener Jazz-Band "Botticelli Baby". Die Band zeigt, dass Jazz-Musik auch Partymusik sein kann. In ihren Tracks flirtet der Jazz mit verschiedenen Musikstilen. Außerdem in dieser Ausgabe: "Eloise", eine der spannendsten Newcomerinnen aus Großbritannien, mit ihrem Song "Hungover".
3/16/202155 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Berlin - Spezialausgabe

Viele lokale, nationale und internationale Musiker*innen fühlen sich mit der Stadt Berlin verbunden und lassen sich von ihr inspirieren. Diese Verbundenheit drücken die Künstler*innen in ihren Songs aus. In dieser Ausgabe von "Global Journey" stellt das Moderatoren-Duo Manfred Behlau (DJ MAX) und Susanne Brinkmann Musikikonen der vergangenen Jahrzehnte vor, u.a. die "Nina Hagen Band", "Depeche Mode", David Bowie, Peter Fox und viele mehr. Außerdem gibt es spannende Hintergrundgeschichten zu den "Hansa Studios Berlin" - ein wichtiger Ort der Berliner Musikgeschichte.
2/16/202154 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Berlin - Spezialausgabe

Viele lokale, nationale und internationale Musiker*innen fühlen sich mit der Stadt Berlin verbunden und lassen sich von ihr inspirieren. Diese Verbundenheit drücken die Künstler*innen in ihren Songs aus. In dieser Ausgabe von "Global Journey" stellt das Moderatoren-Duo Manfred Behlau (DJ MAX) und Susanne Brinkmann Musikikonen der vergangenen Jahrzehnte vor, u.a. die "Nina Hagen Band", "Depeche Mode", David Bowie, Peter Fox und viele mehr. Außerdem gibt es spannende Hintergrundgeschichten zu den "Hansa Studios Berlin" - ein wichtiger Ort der Berliner Musikgeschichte.
2/16/202154 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jazmine Sullivan, X-Marks The Pedwalk, Brandão Faber Hunger

Jazmine Sullivan ist R&B- und Soulsängerin aus den USA. In Deutschland ist sie noch relativ unbekannt. Das soll sich mit ihrem neuen Album "Heaux Tales" ändern. Moderatorin Susanne Brinkmann stellt Jazmine Sullivan im Musikmagazin "Global Journey" vor. Als Kostprobe gibt es den Song "Pick Up Your Feelings" zu hören. Die Band "X-Marks The Pedwalk" aus Münster macht Electronic Body Music (EBM). Wie sich das anhört, verrät Moderator Manfred Behlau (DJ DAX). Er spielt den Song "If I Stay" der Band "X-Marks The Pedwalk". Außerdem haben die Musiker Sophie Hunger, Faber und Dino Brandão ihr Kollaboalbum "Ich liebe dich" herausgebracht. Das Trio "Brandão Faber Hunger" hat alle Songs auf Schweizerdeutsch geschrieben. Der Track "Putsch" macht Lust auf Musik in Schweizer Mundart.
1/25/202154 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jazmine Sullivan, X-Marks The Pedwalk, Brandão Faber Hunger

Jazmine Sullivan ist R&B- und Soulsängerin aus den USA. In Deutschland ist sie noch relativ unbekannt. Das soll sich mit ihrem neuen Album "Heaux Tales" ändern. Moderatorin Susanne Brinkmann stellt Jazmine Sullivan im Musikmagazin "Global Journey" vor. Als Kostprobe gibt es den Song "Pick Up Your Feelings" zu hören. Die Band "X-Marks The Pedwalk" aus Münster macht Electronic Body Music (EBM). Wie sich das anhört, verrät Moderator Manfred Behlau (DJ DAX). Er spielt den Song "If I Stay" der Band "X-Marks The Pedwalk". Außerdem haben die Musiker Sophie Hunger, Faber und Dino Brandão ihr Kollaboalbum "Ich liebe dich" herausgebracht. Das Trio "Brandão Faber Hunger" hat alle Songs auf Schweizerdeutsch geschrieben. Der Track "Putsch" macht Lust auf Musik in Schweizer Mundart.
1/25/202154 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Joy Denalane, Tank and the Bangas, Sam Dees

Joy Denalane hat mit ihrem neuen Album "Let Yourself Be Loved" einen Meilenstein erreicht: Als erste Künstlerin aus Deutschland veröffentlichte Joy Denalane ihr Album bei "Motown", einem weltweit bekannten Soul-Label. Eine Hörprobe aus "Let Yourself Be Loved" gibt es in der Musiksendung "Global Journey": Die Moderator*innen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann spielen den Song "Top of My Love" von Joy Denalane. Einen Mix aus Funk, Soul und Hip Hop liefern "Tank and the Bangas" aus New Orleans in den USA. Bei den "Grammy Awards 2020" waren sie als "Best New Artist" nominiert. Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann stellen deren Single "Fluff" vor, eine Kollaboration mit "DUCKWRTH" und Christian Scott. Außerdem in "Global Journey": Sam Dees mit seinem Song "Lonely For You Baby". Der Soulsänger aus Alabama in den USA hat sich vor allem als Songschreiber für Whitney Houston und Aretha Franklin einen Namen gemacht.
12/16/202054 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Joy Denalane, Tank and the Bangas, Sam Dees

Joy Denalane hat mit ihrem neuen Album "Let Yourself Be Loved" einen Meilenstein erreicht: Als erste Künstlerin aus Deutschland veröffentlichte Joy Denalane ihr Album bei "Motown", einem weltweit bekannten Soul-Label. Eine Hörprobe aus "Let Yourself Be Loved" gibt es in der Musiksendung "Global Journey": Die Moderator*innen Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann spielen den Song "Top of My Love" von Joy Denalane. Einen Mix aus Funk, Soul und Hip Hop liefern "Tank and the Bangas" aus New Orleans in den USA. Bei den "Grammy Awards 2020" waren sie als "Best New Artist" nominiert. Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann stellen deren Single "Fluff" vor, eine Kollaboration mit "DUCKWRTH" und Christian Scott. Außerdem in "Global Journey": Sam Dees mit seinem Song "Lonely For You Baby". Der Soulsänger aus Alabama in den USA hat sich vor allem als Songschreiber für Whitney Houston und Aretha Franklin einen Namen gemacht.
12/16/202054 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Gregory Porter, Eels, Common

Sänger Gregory Porter liefert mit dem Album "All Rise" wieder einen Mix aus Jazz, Blues und Soul. Das Moderatorenteam Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann suchen sich den Song "Mister Holland". Das Album zeigt, dass sich Gregory Porter weiter in Richtung Pop bewegt, stellt Manfred Behlau in dieser Ausgabe von "Global Journey" fest. Die Rockband "Eels" aus den USA bringt mit "Earth of Dora" ihr neuestes Album heraus. Manfred Behlau spielt den Song "Are We Alright Again", der ein bisschen an die "Beatles" erinnert. Susanne Brinkmann stellt zwei Songs vom Album "A Beautiful Revolution (Pt 1)" des Musikers "Common" vor. Common ist als Rapper bekannt. Als Autor und Schauspieler ist er unter seinem bürgerlichen Namen Lonnie Rashid Lynn erfolgreich. Weitere Künstler mit Neuerscheinungen in "Global Journey" sind Omer Avital, "Monkey Marc" und "Snarky Puppy".
11/17/202056 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Gregory Porter, Eels, Common

Sänger Gregory Porter liefert mit dem Album "All Rise" wieder einen Mix aus Jazz, Blues und Soul. Das Moderatorenteam Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann suchen sich den Song "Mister Holland". Das Album zeigt, dass sich Gregory Porter weiter in Richtung Pop bewegt, stellt Manfred Behlau in dieser Ausgabe von "Global Journey" fest. Die Rockband "Eels" aus den USA bringt mit "Earth of Dora" ihr neuestes Album heraus. Manfred Behlau spielt den Song "Are We Alright Again", der ein bisschen an die "Beatles" erinnert. Susanne Brinkmann stellt zwei Songs vom Album "A Beautiful Revolution (Pt 1)" des Musikers "Common" vor. Common ist als Rapper bekannt. Als Autor und Schauspieler ist er unter seinem bürgerlichen Namen Lonnie Rashid Lynn erfolgreich. Weitere Künstler mit Neuerscheinungen in "Global Journey" sind Omer Avital, "Monkey Marc" und "Snarky Puppy".
11/17/202056 minutes, 58 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Tingvall Trio - Jazz-Trio, Jorja Smith - Sängerin, Stevie Wonder

Das "Tingvall Trio" verbindet skandinavischen Jazz, lateinamerikanische Rhythmen und Rockmusik. Pianist Martin Tingvall kommt aus Schweden, Kontrabassist Omar Rodriguez Calvo aus Kuba und Schlagzeuger Jürgen Spiegel aus Deutschland. In dieser internationalen Konstellation gibt es das "Tingvall Trio" seit fast 15 Jahren. Die Moderatoren Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann spielen in der Musiksendung "Global Journey" die Songs "Spanish Swing" und "Cuban SMS" aus dem neuesten Album "Dance". Ein weiteres neues Album aus dem Jahr 2020 ist "Blue Note Re:imagined". Darauf werden Lieder bekannter Musiker vom Musiklabel "Blue Note Records" neu interpretiert. Sängerin Jorja Smith präsentiert den Song "Rose Rouge", der ursprünglich von Nu-Jazz-Legende "St. Germain" stammt. Auch Soul-Legende Stevie Wonder hat nach 15 Jahren wieder eine Single herausgebracht. Der Song "Can't Put It in the Hands of Fate" ist in der Sendung "Global Journey" zu hören.
10/21/202053 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Tingvall Trio - Jazz-Trio, Jorja Smith - Sängerin, Stevie Wonder

Das "Tingvall Trio" verbindet skandinavischen Jazz, lateinamerikanische Rhythmen und Rockmusik. Pianist Martin Tingvall kommt aus Schweden, Kontrabassist Omar Rodriguez Calvo aus Kuba und Schlagzeuger Jürgen Spiegel aus Deutschland. In dieser internationalen Konstellation gibt es das "Tingvall Trio" seit fast 15 Jahren. Die Moderatoren Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann spielen in der Musiksendung "Global Journey" die Songs "Spanish Swing" und "Cuban SMS" aus dem neuesten Album "Dance". Ein weiteres neues Album aus dem Jahr 2020 ist "Blue Note Re:imagined". Darauf werden Lieder bekannter Musiker vom Musiklabel "Blue Note Records" neu interpretiert. Sängerin Jorja Smith präsentiert den Song "Rose Rouge", der ursprünglich von Nu-Jazz-Legende "St. Germain" stammt. Auch Soul-Legende Stevie Wonder hat nach 15 Jahren wieder eine Single herausgebracht. Der Song "Can't Put It in the Hands of Fate" ist in der Sendung "Global Journey" zu hören.
10/21/202053 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Helge Schneider, Nubya Garcia, Sophie Hunger

Musiker Helge Schneider hat in seinem hauseigenen Studio das neue Album "Mama" produziert. Die Instrumente für seine Lieder hat Helge Schneider selbst eingespielt. In der Musiksendung "Global Journey" hören wir seinen Song "Ich setz mein Herz bei Ebay rein". Ein weiteres Thema der Sendung: Die Londoner Jazz-Szene ist besonders spannend für viele Musikliebhaber. Eine prägende Figur der Szene ist Saxophonistin Nubya Garcia. Moderator Manfred Behlau (DJ DAX) präsentiert ihre Single "La cumbia me está llamando" aus ihrem Debütalbum "SOURCE". Außerdem erfahren wir alles über die anstehenden "Picknick-Konzerte" in Münster und die Künstler, die dort vertreten sein werden.
9/14/202054 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Helge Schneider, Nubya Garcia, Sophie Hunger

Musiker Helge Schneider hat in seinem hauseigenen Studio das neue Album "Mama" produziert. Die Instrumente für seine Lieder hat Helge Schneider selbst eingespielt. In der Musiksendung "Global Journey" hören wir seinen Song "Ich setz mein Herz bei Ebay rein". Ein weiteres Thema der Sendung: Die Londoner Jazz-Szene ist besonders spannend für viele Musikliebhaber. Eine prägende Figur der Szene ist Saxophonistin Nubya Garcia. Moderator Manfred Behlau (DJ DAX) präsentiert ihre Single "La cumbia me está llamando" aus ihrem Debütalbum "SOURCE". Außerdem erfahren wir alles über die anstehenden "Picknick-Konzerte" in Münster und die Künstler, die dort vertreten sein werden.
9/14/202054 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Ziggy Marley, KitschKrieg, Chick Corea

Den Song "Three Little Birds" von Bob Marley covern sein Sohn Ziggy Marley und die Reggae-Band "Toots & the Maytals". Der eingehende Reggae-Song gesellt sich zu einer bunten Stilmischung aus Pop-, Jazz-und Klassik-Songs. Manfred Behlau alias "DJ DAX" und Susanne Brinkmann stellen die musikalische Weltreise in ihrer Sendung "Global Journey" vor.
8/20/202056 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Ziggy Marley, KitschKrieg, Chick Corea

Den Song "Three Little Birds" von Bob Marley covern sein Sohn Ziggy Marley und die Reggae-Band "Toots & the Maytals". Der eingehende Reggae-Song gesellt sich zu einer bunten Stilmischung aus Pop-, Jazz-und Klassik-Songs. Manfred Behlau alias "DJ DAX" und Susanne Brinkmann stellen die musikalische Weltreise in ihrer Sendung "Global Journey" vor.
8/20/202056 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Tricky, Noga Erez, Nils Wülker

Der Musiker "Tricky" aus Großbritannien verbindet mit seiner Musik Alternative, Electronic und Hip-Hop. Seine neue Single "Fall Please" sei laut "Tricky" nicht mit seinen anderen Songs vergleichbar. Auch Moderator Manfred Behlau alias "DJ DAX" gefällt die eingängige Melodie. Gemeinsam mit Susanne Brinkmann stellt er weitere Neuheiten aus verschiedenen Genres und Ländern vor. Dazu gehört auch "NO News on TV" von Noga Erez aus Israel. In ihren Songs geht es oft um Missstände in der Gesellschaft in Israel. Weitere Songs in "Global Journey" stammen unter anderem vom "Fantastic Negrito", Nils Wülker und Rudresh Mahanthappa.
7/16/202053 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Tricky, Noga Erez, Nils Wülker

Der Musiker "Tricky" aus Großbritannien verbindet mit seiner Musik Alternative, Electronic und Hip-Hop. Seine neue Single "Fall Please" sei laut "Tricky" nicht mit seinen anderen Songs vergleichbar. Auch Moderator Manfred Behlau alias "DJ DAX" gefällt die eingängige Melodie. Gemeinsam mit Susanne Brinkmann stellt er weitere Neuheiten aus verschiedenen Genres und Ländern vor. Dazu gehört auch "NO News on TV" von Noga Erez aus Israel. In ihren Songs geht es oft um Missstände in der Gesellschaft in Israel. Weitere Songs in "Global Journey" stammen unter anderem vom "Fantastic Negrito", Nils Wülker und Rudresh Mahanthappa.
7/16/202053 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Global Journey: The 1975, The Jakob Manz Project, Finn Ronsdorf

"The 1975" ist eine Indie-Rock-Band aus Großbritannien. Ihr Album "Notes on a Conditional Form" ist 2020 erschienen. Von dem Album stellen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann die Tracks "People" und "Frail State of Mind" vor. In "Global Journey" gibt's neben Indie-Rock auch Jazz zu hören. Die Moderatoren spielen den Song "Endless Space" von "The Jakob Manz Project". Singer-Songwriter sind ebenso in der Sendung vertreten. Manfred Behlau und Susanne Brinkmann präsentieren den Track "First Time" von Finn Ronsdorf aus Berlin. Weitere Songs in "Global Journey" kommen unter anderem von "Einstürzende Neubauten", "Meadowlark" und Yvonne Mwale.
6/16/202056 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Global Journey: The 1975, The Jakob Manz Project, Finn Ronsdorf

"The 1975" ist eine Indie-Rock-Band aus Großbritannien. Ihr Album "Notes on a Conditional Form" ist 2020 erschienen. Von dem Album stellen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann die Tracks "People" und "Frail State of Mind" vor. In "Global Journey" gibt's neben Indie-Rock auch Jazz zu hören. Die Moderatoren spielen den Song "Endless Space" von "The Jakob Manz Project". Singer-Songwriter sind ebenso in der Sendung vertreten. Manfred Behlau und Susanne Brinkmann präsentieren den Track "First Time" von Finn Ronsdorf aus Berlin. Weitere Songs in "Global Journey" kommen unter anderem von "Einstürzende Neubauten", "Meadowlark" und Yvonne Mwale.
6/16/202056 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Kraftwerk, Tiggs Da Author, Norah Jones

"Kraftwerk"-Mitgründer Florian Schneider-Esleben ist Ende April 2020 verstorben. In Erinnerung an ihn beginnen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann ihre Musiksendung mit dem Kraftwerk-Song "Trans Europa Express". Neben Elektropop gibt's in "Global Journey" auch Rap, Soul und Jazz zu hören. So spielen die Moderatoren unter anderem die Interpretation von Beethovens Mondscheinsonate der "Jazzrausch Bigband" aus München, "I Think" vom Rapper "Tyler, The Creator" und "I'm Alive" von Sängerin Norah Jones. Manfred Behlau und Susanne Brinkmann sprechen auch über den Soul-Sänger "Tiggs Da Author" und den Weltstar Terence Trent D'Arby, der inzwischen offiziell Sananda Maitreya heißt.
5/18/202054 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Kraftwerk, Tiggs Da Author, Norah Jones

"Kraftwerk"-Mitgründer Florian Schneider-Esleben ist Ende April 2020 verstorben. In Erinnerung an ihn beginnen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann ihre Musiksendung mit dem Kraftwerk-Song "Trans Europa Express". Neben Elektropop gibt's in "Global Journey" auch Rap, Soul und Jazz zu hören. So spielen die Moderatoren unter anderem die Interpretation von Beethovens Mondscheinsonate der "Jazzrausch Bigband" aus München, "I Think" vom Rapper "Tyler, The Creator" und "I'm Alive" von Sängerin Norah Jones. Manfred Behlau und Susanne Brinkmann sprechen auch über den Soul-Sänger "Tiggs Da Author" und den Weltstar Terence Trent D'Arby, der inzwischen offiziell Sananda Maitreya heißt.
5/18/202054 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Avishai Cohen & Big Vicious, Faber, Nightmares On Wax

Einen Mix aus verschiedenen Musikstilen stellen Manfred Behlau alias "DJ DAX" und Susanne Brinkmann aufgrund des Coronavirus aus dem Home-Studio vor. In "Global Journey" spielen sie unter anderem zwei Songs von "Avishai Cohen & Big Vicious". Darunter ist auch eine Neuinterpretation vom Hit "Teardrop" der Band "Massive Attack". Der Schweizer Singer-Songwriter "Faber" ist mit einem Song von seiner 2020 erschienen EP "Gefällt euch Faber so besser?" vertreten. Auch das Lied "Nights Introlude" vom stilprägenden Trip-Hop-Album "Smokers Delight" der Band "Nightmares On Wax" ist in der Sendung zu hören.
4/20/202056 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Avishai Cohen & Big Vicious, Faber, Nightmares On Wax

Einen Mix aus verschiedenen Musikstilen stellen Manfred Behlau alias "DJ DAX" und Susanne Brinkmann aufgrund des Coronavirus aus dem Home-Studio vor. In "Global Journey" spielen sie unter anderem zwei Songs von "Avishai Cohen & Big Vicious". Darunter ist auch eine Neuinterpretation vom Hit "Teardrop" der Band "Massive Attack". Der Schweizer Singer-Songwriter "Faber" ist mit einem Song von seiner 2020 erschienen EP "Gefällt euch Faber so besser?" vertreten. Auch das Lied "Nights Introlude" vom stilprägenden Trip-Hop-Album "Smokers Delight" der Band "Nightmares On Wax" ist in der Sendung zu hören.
4/20/202056 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Tony Allen, Kendrick Lamar, Lonely Dancer

Tony Allen gilt als einer der Begründer des Afrobeat. Der Schlagzeuger aus Nigeria veröffentlicht im März 2020 sein neues Album "Rejoice". Daraus spielen die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann den Track "We've Landed". In "Global Journey" begeben sie sich auf eine musikalische Weltreise durch Jazz, R&B und Electro-Beats. Dazu stellen sie ebenfalls den Song "King Kunta" von Kendrick Lamar aus seinem Album "To Pimp a Butterfly" vor. Darin verarbeite der Rapper Gewalt und Rassenhass. Zudem präsentieren die Moderatoren den Track "Tricky" von Trip-Hop-Pionier "Lonely Dancer". Weiterhin werden unter anderem Songs von Gil-Scott Heron, Sophie Hunger und "GoGo Penguin" vorgestellt.
3/16/202054 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Tony Allen, Kendrick Lamar, Lonely Dancer

Tony Allen gilt als einer der Begründer des Afrobeat. Der Schlagzeuger aus Nigeria veröffentlicht im März 2020 sein neues Album "Rejoice". Daraus spielen die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann den Track "We've Landed". In "Global Journey" begeben sie sich auf eine musikalische Weltreise durch Jazz, R&B und Electro-Beats. Dazu stellen sie ebenfalls den Song "King Kunta" von Kendrick Lamar aus seinem Album "To Pimp a Butterfly" vor. Darin verarbeite der Rapper Gewalt und Rassenhass. Zudem präsentieren die Moderatoren den Track "Tricky" von Trip-Hop-Pionier "Lonely Dancer". Weiterhin werden unter anderem Songs von Gil-Scott Heron, Sophie Hunger und "GoGo Penguin" vorgestellt.
3/16/202054 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Gil Scott-Heron, OZMA, Elisa Jo

Gil Scott-Heron ist einer der wichtigsten Wegbereiter der Hip-Hop- und Rap-Musik. Schon Anfang der 1970er Jahre begann er mit seinem typischen Sprechgesang. Im Musikmagazin "Global Journey" ist der Song "New York Is Killing Me" des mittlerweile verstorbenen Musikers zu hören. Die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann sprechen außerdem über das französische Quintett "OZMA". Auf dem Album "Hyperlapse" laden die Künstler zu einer musikalischen Reise durch zehn Städte ein. Mit Elisa Jo stellt das "Global Journey"-Team eine weitere Musikerin aus Frankreich vor. Auf ihrem Album "Kicks" covert sie bekannte Songs der amerikanischen Unterhaltungsmusik von den 1930ern bis zu den 1960ern. Neben weiteren Liedern unterschiedlicher Musikrichtungen weist Moderator Manfred Behlau auf Veranstaltungen in Münster und Umgebung hin. Ein Beispiel ist das "Jazzfest Gronau", auf dem unter anderem Max Mutzke auftritt.
2/18/202055 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Gil Scott-Heron, OZMA, Elisa Jo

Gil Scott-Heron ist einer der wichtigsten Wegbereiter der Hip-Hop- und Rap-Musik. Schon Anfang der 1970er Jahre begann er mit seinem typischen Sprechgesang. Im Musikmagazin "Global Journey" ist der Song "New York Is Killing Me" des mittlerweile verstorbenen Musikers zu hören. Die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann sprechen außerdem über das französische Quintett "OZMA". Auf dem Album "Hyperlapse" laden die Künstler zu einer musikalischen Reise durch zehn Städte ein. Mit Elisa Jo stellt das "Global Journey"-Team eine weitere Musikerin aus Frankreich vor. Auf ihrem Album "Kicks" covert sie bekannte Songs der amerikanischen Unterhaltungsmusik von den 1930ern bis zu den 1960ern. Neben weiteren Liedern unterschiedlicher Musikrichtungen weist Moderator Manfred Behlau auf Veranstaltungen in Münster und Umgebung hin. Ein Beispiel ist das "Jazzfest Gronau", auf dem unter anderem Max Mutzke auftritt.
2/18/202055 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Alicia Keys, Michael Kiwanuka, Koma Saxo

Die Musiker des Quintetts "Koma Saxo" stammen zum Großteil aus Skandinavien. Sie sind Anfang Januar 2020 beim "Internationalen Jazzfestival Münster" aufgetreten. Susanne Brinkmann stellt die Band vor und berichtet vom Auftritt. Passend dazu spielt sie einen Song vom Debütalbum von "Koma Saxo". Die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann sprechen auch über die internationale Gruppe "Pipe Dream" mit Cellist Hank Roberts, die ebenfalls ein Konzert beim "Jazzfestival" in Münster gespielt hat. Zusätzlich gibt's unter anderem den neuen Song "Underdog" von Alicia Keys, ein Stück von Soul-Musiker Michael Kiwanuka und Afrobeats vom Jazz-Kollektiv "KOKOROKO" zu hören.
1/20/202054 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Alicia Keys, Michael Kiwanuka, Koma Saxo

Die Musiker des Quintetts "Koma Saxo" stammen zum Großteil aus Skandinavien. Sie sind Anfang Januar 2020 beim "Internationalen Jazzfestival Münster" aufgetreten. Susanne Brinkmann stellt die Band vor und berichtet vom Auftritt. Passend dazu spielt sie einen Song vom Debütalbum von "Koma Saxo". Die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann sprechen auch über die internationale Gruppe "Pipe Dream" mit Cellist Hank Roberts, die ebenfalls ein Konzert beim "Jazzfestival" in Münster gespielt hat. Zusätzlich gibt's unter anderem den neuen Song "Underdog" von Alicia Keys, ein Stück von Soul-Musiker Michael Kiwanuka und Afrobeats vom Jazz-Kollektiv "KOKOROKO" zu hören.
1/20/202054 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Erdmöbel, Pipe Dream, Coconami

Die Band "Erdmöbel" liefert mit dem Song "Es war hellichte Nacht" ihr alljährliches Weihnachtslied. Moderator Manfred Behlau schürt außerdem schon Vorfreude auf das neue Jahr. Da findet das "Internationale Jazzfestival Münster 2020" statt. Passend dazu spielt er Bands aus dem Line-up, darunter "Pipe Dream" mit dem Song "Picture". Besondere Weihnachtsmusik bietet die japanische Band "Coconami" mit dem Klassiker "Sleigh Ride" – in der Ukulele-Version.
12/17/201955 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Erdmöbel, Pipe Dream, Coconami

Die Band "Erdmöbel" liefert mit dem Song "Es war hellichte Nacht" ihr alljährliches Weihnachtslied. Moderator Manfred Behlau schürt außerdem schon Vorfreude auf das neue Jahr. Da findet das "Internationale Jazzfestival Münster 2020" statt. Passend dazu spielt er Bands aus dem Line-up, darunter "Pipe Dream" mit dem Song "Picture". Besondere Weihnachtsmusik bietet die japanische Band "Coconami" mit dem Klassiker "Sleigh Ride" – in der Ukulele-Version.
12/17/201955 minutes, 29 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Faber, Sudan Archives, Shkoon

Das Moderationsteam aus Manfred Behlau und Susanne Brinkmann lässt das "Münsterland Festival 2019" Revue passieren. Die Lieder der Musiker Kiki Manders und Nils Petter Molvaer stehen dabei im Mittelpunkt. In "Global Journey" werden außerdem die neuesten Alben vorgestellt. Susanne Brinkmann lobt besonders den Künstler "Faber" für seine klugen und polarisierenden Texte. Als Vorgeschmack auf sein Album "I Fucking Love My Life" legt sie das Lied "Top" auf. Mit "Athena" bringt die US-Musikerin "Sudan Archives" ihr erstes Studioalbum heraus. Manfred Behlau empfiehlt die Platte und spielt den Song "Glorious". Die syrisch-deutsche Band "Shkoon" ist für ihre Mischung aus Elektrobeats, orientalischen Melodien und arabischen Texten bekannt. In der Sendung läuft die Single "Ramallah".
11/19/201954 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Faber, Sudan Archives, Shkoon

Das Moderationsteam aus Manfred Behlau und Susanne Brinkmann lässt das "Münsterland Festival 2019" Revue passieren. Die Lieder der Musiker Kiki Manders und Nils Petter Molvaer stehen dabei im Mittelpunkt. In "Global Journey" werden außerdem die neuesten Alben vorgestellt. Susanne Brinkmann lobt besonders den Künstler "Faber" für seine klugen und polarisierenden Texte. Als Vorgeschmack auf sein Album "I Fucking Love My Life" legt sie das Lied "Top" auf. Mit "Athena" bringt die US-Musikerin "Sudan Archives" ihr erstes Studioalbum heraus. Manfred Behlau empfiehlt die Platte und spielt den Song "Glorious". Die syrisch-deutsche Band "Shkoon" ist für ihre Mischung aus Elektrobeats, orientalischen Melodien und arabischen Texten bekannt. In der Sendung läuft die Single "Ramallah".
11/19/201954 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Stanley Clarke, Nick Cave, Brittany Howard

Seit den 1970ern ist Bassist und Grammy-Gewinner Stanley Clarke Teil der Jazz-Szene. Im Musikmagazin "Global Jouney" ist er mit dem Song "Pop Virgil" zu hören. Das neue Album von Nick Cave legen die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann ihren Hörern besonders ans Herz. In den Songs verarbeitet der Künstler den Tod seines Sohnes. Entsprechend ruhig und atmosphärisch ist das Lied "Waiting for You" von "Nick Cave and the Bad Seeds". Ganz anders klingt das Solo-Debüt von Brittany Howard: Gospel, Afrobeats und Soul vermischen sich im Album "Jaime". Die Single "Stay High" bringt den rauen, ungeschliffenen Sound der Platte von Brittany Howard rüber. In der Sendung gibt es noch mehr World-Beats und Jazz zu entdecken.
10/15/201955 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Stanley Clarke, Nick Cave, Brittany Howard

Seit den 1970ern ist Bassist und Grammy-Gewinner Stanley Clarke Teil der Jazz-Szene. Im Musikmagazin "Global Jouney" ist er mit dem Song "Pop Virgil" zu hören. Das neue Album von Nick Cave legen die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann ihren Hörern besonders ans Herz. In den Songs verarbeitet der Künstler den Tod seines Sohnes. Entsprechend ruhig und atmosphärisch ist das Lied "Waiting for You" von "Nick Cave and the Bad Seeds". Ganz anders klingt das Solo-Debüt von Brittany Howard: Gospel, Afrobeats und Soul vermischen sich im Album "Jaime". Die Single "Stay High" bringt den rauen, ungeschliffenen Sound der Platte von Brittany Howard rüber. In der Sendung gibt es noch mehr World-Beats und Jazz zu entdecken.
10/15/201955 minutes, 44 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Peggy Gou, Erik Truffaz, Shayna Steele

Peggy Gou kommt aus Südkorea und lebt heute in Berlin. Sie ist ein wahres Multitalent und arbeitet als DJane, Musikproduzentin und Modedesignerin. In "Global Journey" ist sie mit ihrem Song "Hungboo (dj-kicks)" vertreten. Ein weiterer Künstler, der in der Sendung vorgestellt wird, ist Erik Truffaz. Der französische Jazztrompeter tut sich mit dem Beatbox-Meister Sly Johnson für den Song "Come Together" zusammen. Ein echter Geheimtipp ist für die Moderatoren der Sendung außerdem Shayna Steele. Die Soul- und Jazzsängerin hat eine positive Energie, die sie auch an das Publikum abgibt, so die Moderatoren.
9/12/201956 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Peggy Gou, Erik Truffaz, Shayna Steele

Peggy Gou kommt aus Südkorea und lebt heute in Berlin. Sie ist ein wahres Multitalent und arbeitet als DJane, Musikproduzentin und Modedesignerin. In "Global Journey" ist sie mit ihrem Song "Hungboo (dj-kicks)" vertreten. Ein weiterer Künstler, der in der Sendung vorgestellt wird, ist Erik Truffaz. Der französische Jazztrompeter tut sich mit dem Beatbox-Meister Sly Johnson für den Song "Come Together" zusammen. Ein echter Geheimtipp ist für die Moderatoren der Sendung außerdem Shayna Steele. Die Soul- und Jazzsängerin hat eine positive Energie, die sie auch an das Publikum abgibt, so die Moderatoren.
9/12/201956 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Sommer Edition

Sommer und Sonnenschein - so lautet das Oberthema der Songs, die "DJ DAX" und Susanne Brinkmann in ihrer "Sommer Edition" von "Global Journey" spielen. Neben Klassikern wie Stevie Wonders "You Are The Sunshine Of My Life" gibt es zum Beispiel auch Bossa-Nova-Lieder. Stacey Kent und das "Paula Morelenbaum - Bossarenova Trio" interpretieren die portugiesische Musikrichtung auf verschiedene Art und Weise. Mit einem Cover von "Ain't No Sunshine" sorgt José Jones außerdem für sommerliche Soul- und Jazz-Klänge.
8/6/201957 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Sommer Edition

Sommer und Sonnenschein - so lautet das Oberthema der Songs, die "DJ DAX" und Susanne Brinkmann in ihrer "Sommer Edition" von "Global Journey" spielen. Neben Klassikern wie Stevie Wonders "You Are The Sunshine Of My Life" gibt es zum Beispiel auch Bossa-Nova-Lieder. Stacey Kent und das "Paula Morelenbaum - Bossarenova Trio" interpretieren die portugiesische Musikrichtung auf verschiedene Art und Weise. Mit einem Cover von "Ain't No Sunshine" sorgt José Jones außerdem für sommerliche Soul- und Jazz-Klänge.
8/6/201957 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Hazmat Modine – Konzert in Münster, Roseaux feat. Aloe Blacc

Die Blues-Band "Hazmat Modine" trat im Juni 2019 im "Hot Jazz Club" in Münster auf. Susanne Brinkmann und Manfred Behlau alias "DJ DAX" berichten über das Konzert. Außerdem stellen sie in "Global Journey" das neue Album von Miles Davis vor, das im September 2019 erscheinen wird. Das Akustikprojekt "Roseaux" hat zusammen mit Aloe Blacc ein neues Album aufgenommen. Weitere Jazz-, Reggae- und Global-Beat-Songs kommen in dieser Sendung zum Beispiel von "Avishai Cohen" und "Jules Ahoi".
7/17/201955 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Hazmat Modine – Konzert in Münster, Roseaux feat. Aloe Blacc

Die Blues-Band "Hazmat Modine" trat im Juni 2019 im "Hot Jazz Club" in Münster auf. Susanne Brinkmann und Manfred Behlau alias "DJ DAX" berichten über das Konzert. Außerdem stellen sie in "Global Journey" das neue Album von Miles Davis vor, das im September 2019 erscheinen wird. Das Akustikprojekt "Roseaux" hat zusammen mit Aloe Blacc ein neues Album aufgenommen. Weitere Jazz-, Reggae- und Global-Beat-Songs kommen in dieser Sendung zum Beispiel von "Avishai Cohen" und "Jules Ahoi".
7/17/201955 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Shalosh, Jamie Cullum, Brandt Brauer Frick

Die Band "Shalosh" kommt aus Israel. Sie komponiert eigene Songs, covert aber auch bekannte Hits. In "Global Journey" gibt's ihre Version von "Take On Me" zu hören. Das Original stammt von der norwegischen Rock- und Pop-Gruppe "a-ha". Susanne Brinkmann stellt in der Musiksendung außerdem das Lied "Endings Are Beginnings" von Jamie Cullum vor. Es ist ihrer Meinung nach der schönste Song vom neuen Album des Singer-Songwriters aus England. Mit dabei sind auch zwei Tracks vom Projekt "Brandt Brauer Frick" aus Berlin. Das Trio verbindet Klänge aus der Klassik mit Elektro und Techno. Neben weiteren Liedern aus unterschiedlichsten Musikrichtungen weist Moderator "DJ DAX" auf Veranstaltungen in Münster hin. Ein Beispiel ist das internationale Festival "Flurstücke", welches die Stadt zur Bühne macht.
6/18/201954 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Shalosh, Jamie Cullum, Brandt Brauer Frick

Die Band "Shalosh" kommt aus Israel. Sie komponiert eigene Songs, covert aber auch bekannte Hits. In "Global Journey" gibt's ihre Version von "Take On Me" zu hören. Das Original stammt von der norwegischen Rock- und Pop-Gruppe "a-ha". Susanne Brinkmann stellt in der Musiksendung außerdem das Lied "Endings Are Beginnings" von Jamie Cullum vor. Es ist ihrer Meinung nach der schönste Song vom neuen Album des Singer-Songwriters aus England. Mit dabei sind auch zwei Tracks vom Projekt "Brandt Brauer Frick" aus Berlin. Das Trio verbindet Klänge aus der Klassik mit Elektro und Techno. Neben weiteren Liedern aus unterschiedlichsten Musikrichtungen weist Moderator "DJ DAX" auf Veranstaltungen in Münster hin. Ein Beispiel ist das internationale Festival "Flurstücke", welches die Stadt zur Bühne macht.
6/18/201954 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jazzfest Gronau 2019, Ezra Collective, HAZMAT MODINE

Das "Jazzfest Gronau" findet 2019 bereits zum 31. Mal statt. Das Team von "Global Journey" präsentiert in dieser Ausgabe die musikalischen Highlights des Festivals. Susanne Brinkmann und Manfred Behlau stellen außerdem Neuerscheinungen aus den Genres Jazz und World Beats vor. Die Moderatoren sprechen unter anderem über die Gruppen "Ezra Collective" aus London und "HAZMAT MODINE" aus New York.
5/21/201956 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jazzfest Gronau 2019, Ezra Collective, HAZMAT MODINE

Das "Jazzfest Gronau" findet 2019 bereits zum 31. Mal statt. Das Team von "Global Journey" präsentiert in dieser Ausgabe die musikalischen Highlights des Festivals. Susanne Brinkmann und Manfred Behlau stellen außerdem Neuerscheinungen aus den Genres Jazz und World Beats vor. Die Moderatoren sprechen unter anderem über die Gruppen "Ezra Collective" aus London und "HAZMAT MODINE" aus New York.
5/21/201956 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jazz und Global Beats

Musikalisch um die Welt gehen die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann in der Sendung "Global Journey". Von Reggae über Jazz bis hin zu elektronischen Klängen erwartet die Hörer eine bunte Mischung. Einige der Interpreten: "Snarky Puppy", "Fazer" und "Rawhide". Zu den meisten Titeln und Interpreten geben die Moderatoren auch Hintergrundinformationen. Außerdem stellen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann Neuveröffentlichungen in den Genres "Jazz" und "Global Beats" vor.
4/11/201955 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jazz und Global Beats

Musikalisch um die Welt gehen die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann in der Sendung "Global Journey". Von Reggae über Jazz bis hin zu elektronischen Klängen erwartet die Hörer eine bunte Mischung. Einige der Interpreten: "Snarky Puppy", "Fazer" und "Rawhide". Zu den meisten Titeln und Interpreten geben die Moderatoren auch Hintergrundinformationen. Außerdem stellen Manfred Behlau und Susanne Brinkmann Neuveröffentlichungen in den Genres "Jazz" und "Global Beats" vor.
4/11/201955 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Global Beats, Sophie Hunger live in Münster

Jazz und Weltmusik bestimmen die Musikauswahl in "Global Journey". Die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann spielen neue Veröffentlichungen aus dem Genre Global-Beats. Mit dabei sind Größen wie Dominic Miller und Neneh Cherry. In der Sendung geht es außerdem um ein Konzert der Schweizer Musikerin und Sängerin Sophie Hunger: Sie trat im Februar 2019 im "Skaters Palace" in Münster auf.
3/19/201955 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Global Beats, Sophie Hunger live in Münster

Jazz und Weltmusik bestimmen die Musikauswahl in "Global Journey". Die Moderatoren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann spielen neue Veröffentlichungen aus dem Genre Global-Beats. Mit dabei sind Größen wie Dominic Miller und Neneh Cherry. In der Sendung geht es außerdem um ein Konzert der Schweizer Musikerin und Sängerin Sophie Hunger: Sie trat im Februar 2019 im "Skaters Palace" in Münster auf.
3/19/201955 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jacob Collier, Kehlkopfgesang, Elektrokraut

World Beats und Jazz präsentieren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann in "Global Journey". Jacob Collier aus London ist zum Beispiel mit seinem neuen Song "All Night Long" vertreten. Der Musiker ist als Ein-Mann-Band auf dem Videoportal "YouTube" berühmt geworden. In seinen Videos covert er Lieder und spielt dabei alle Instrumente selbst. Ebenfalls außergewöhnlich ist die Band "Alash Ensemble" aus Sibirien, die es mit ihrem exotischen Kehlkopfgesang schafft, die Moderatoren zu beeindrucken. Eine ganz andere Musikrichtung produziert Rainer Buchmüller unter dem Pseudonym "Fred und Luna". Seine Mischung aus deutscher Rockmusik und elektronischen Einflüssen nennt er "Elektrokraut".
2/20/201954 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Jacob Collier, Kehlkopfgesang, Elektrokraut

World Beats und Jazz präsentieren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann in "Global Journey". Jacob Collier aus London ist zum Beispiel mit seinem neuen Song "All Night Long" vertreten. Der Musiker ist als Ein-Mann-Band auf dem Videoportal "YouTube" berühmt geworden. In seinen Videos covert er Lieder und spielt dabei alle Instrumente selbst. Ebenfalls außergewöhnlich ist die Band "Alash Ensemble" aus Sibirien, die es mit ihrem exotischen Kehlkopfgesang schafft, die Moderatoren zu beeindrucken. Eine ganz andere Musikrichtung produziert Rainer Buchmüller unter dem Pseudonym "Fred und Luna". Seine Mischung aus deutscher Rockmusik und elektronischen Einflüssen nennt er "Elektrokraut".
2/20/201954 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Internationales Jazzfestival Münster 2018

Das "Internationale Jazzfestival Münster" findet alle zwei Jahre statt. 2019 ist es die 27. Ausgabe. Manfred Behlau und Susanne Brinkmann fassen in "Global Journey" die Highlights des diesjährigen Festivals zusammen. Klangexperimente mischen sich mit Percussion und elektronischen Elementen. Beim Festival wird außerdem an den Komponisten Louis Thomas Hardin, auch "Moondog" genannt, erinnert. Dieser verstarb vor zwanzig Jahren in Münster. Besonders beeindruckt hat die Moderator*innen die Band "AXES" aus Portugal, die zur Eröffnung des Jazzfestivals 2019 spielte.
1/22/201955 minutes, 37 seconds
Episode Artwork

Global Journey: Internationales Jazzfestival Münster 2018

Das "Internationale Jazzfestival Münster" findet alle zwei Jahre statt. 2019 ist es die 27. Ausgabe. Manfred Behlau und Susanne Brinkmann fassen in "Global Journey" die Highlights des diesjährigen Festivals zusammen. Klangexperimente mischen sich mit Percussion und elektronischen Elementen. Beim Festival wird außerdem an den Komponisten Louis Thomas Hardin, auch "Moondog" genannt, erinnert. Dieser verstarb vor zwanzig Jahren in Münster. Besonders beeindruckt hat die Moderator*innen die Band "AXES" aus Portugal, die zur Eröffnung des Jazzfestivals 2019 spielte.
1/22/201955 minutes, 37 seconds