Winamp Logo
Das Niederdeutsche Hörspiel Cover
Das Niederdeutsche Hörspiel Profile

Das Niederdeutsche Hörspiel

German, Literature, 1 season, 54 episodes, 1 day, 15 hours, 41 minutes
About
Jeden zweiten Freitag um 21.05 Uhr: Im niederdeutschen Hörspiel hören Sie sowohl Klassiker aus den NDR Archiven als auch aktuelle Neuproduktionen zeitgenössischer Autoren. Die Inhalte reichen von derb-lustig bis kritisch-besinnlich.
Episode Artwork

Gunda Wirschun: Kreisliga

Zu seinem 50. Geburtstag lässt Jürgen es richtig krachen. Am Vorabend der großen Feier laden Jürgen und seine Frau Manu ihre damals engsten Freunde zum Grillen ein. Alles könnte so friedlich sein, gebe es da nicht die alte Geschichte, die immer noch Schatten auf die ehemalige Kreisliga-Gemeinschaft wirft, denn vor 26 Jahren wurde Ulrike, eine gemeinsame Freundin, ermordet. Der Fall wurde nie aufgeklärt, doch nun könnte mit Hilfe von neuen DNA-Tests der Täter doch noch ermittelt werden. Ein groß angelegtes Screening ist für die nächste Woche anberaumt und jedem ist klar: Der Mörder könnte auch aus ihrer Mitte kommen. Mitwirkende Oskar Ketelhut: Jürgen Sandra Keck: Manu Till Huster: Kalle Beate Kiupel: Conni Frank Grupe: Stefan Birte Kretschmer: Antje Erkki Hopf: Frank Hanka Schmidt: Ulli Musik: Kriton Klingler-Ioannides Regie: Michael Uhl Redaktion: Ilka Bartels Produktion: Radio Bremen und NDR 2017
7/5/202432 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Hans-Hinrich Kahrs: Du kannst nich vör mi weglopen

Voller Selbstzweifel und Scham steht Susann vor den Trümmern ihrer Ehe. Dass sie selbst zum Opfer häuslicher Gewalt geworden ist, lässt sie beinahe verstummen. Ausgerechnet im familiären Umfeld bekommt sie keine Unterstützung: "Streit gibt es in jeder Ehe" lautet die Devise ihrer Mutter. Um sich und ihre kleine Tochter vor den sich immer bedrohlicheren Einschüchterungsversuchen ihres Mannes zu schützen, sucht Susann sich professionelle Hilfe. Mitwirkende Stefanie Fromm: Susann Hartmann Peter Kaempfe: Guido Hartmann Beate Kiupel: Helga, Mutter von Susann Birte Kretschmer: Steffi, Susanns Freundin Birgit Bockmann: Familienrichterin Sandra Keck: Mitarbeiterin im Frauenhaus Meike Meiners: Ärztin Susanne Schrader: Psychologin Produktion: Radio Bremen und NDR 2019
6/21/202448 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Ubbo Gerdes: Arvdeel

Selbst in den harmonischsten Familien kann der Erbfall zu ungeahnten Begehrlichkeiten und Streitigkeiten führen, denn die Aussicht auf Geld und ein sorgenfreies Leben kann alle Zusagen von einem Tag auf den anderen hinfällig werden lassen. Auch Familienvater Kurt versäumt trotz des Drängens seiner vorausschauenden Frau Elli, rechtzeitig ein Testament aufzusetzen. Doch als er stirbt, muss er der bitteren Wahrheit ins Auge sehen, denn aus unerfindlichen Gründen hat Kurt die Möglichkeit, das Schauspiel "dort unten auf der Erde" zu beobachten. Gott sei Dank hat er einen mächtigen Helfer. Mitwirkende Karl Ulrich Meves: Kurt Christine Brandt: Elli Birte Kretschmer: Sonja Erkki Hopf: Alex Rolf Petersen: Hauke Nicole Dierks: Marlies Produktion: Radio Bremen und NDR 2000
6/7/202446 minutes, 59 seconds
Episode Artwork

Schnappschuss Folge 4: Tweemal Leven

Fotograf Lüder Andersen übernimmt einen öden Auftrag, um einen weniger renommierten Kollegen und Freund aus den Studientagen einen Gefallen zu tun: Er dokumentiert den Umbau des Hamburger Flughafens. Doch plötzlich sieht Lüder durch den Sucher seiner Kamera einen Menschen, den er früher kannte, und von dem er nur eins mit Sicherheit weiß: Er ist seit Jahren tot! Mitwirkende Wilfried Dziallas: Lüder Andersen Uta Stammer: Marianne Kock Uwe Friedrichsen: Jan Welllmann Anne Moll: Lieselotte Poelnitz Rolf Nagel: Christof; Claas Heinze Till Huster: Herzberg Nicole Dirks: Flughafenangestellte Birte Kretschmer: Politesse Nils Ove Krack: Börnie Produktion: Radio Bremen und NDR 2003
5/24/202451 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Gunda Wirschun: Huus achter'n See

Ein baufälliges Bootshaus war es vor mehr als 20 Jahren, das "Huus achter'n See", damals Treffpunkt von vier Freundinnen. Eine von ihnen hat daraus ein schmuckes Ferienhaus gemacht, in dem sie nach Jahrzehnten ein Wiedersehen arrangieren. Eigentlich hatten die Frauen sich niemals wiedersehen wollen, schon gar nicht an diesem Ort. Ein unausgeprochenes gemeinsames Erlebnis scheint die Freundinnen zu trennen und sie zugleich miteinander und mit diesem See zu verbinden. Als ein Schwimmbagger den Grund des Sees aufwühlt, müssen auch die Frauen in ihrer Vergangenheit graben. Mitwirkende Herma Köhn: Andrea Birte Kretschmer: Lisa Beate Kiupel: Beate Sabine Junge: Dagmar Antje Schröder: Christine Produktion: Radio Bremen und NDR 2000
5/10/202449 minutes, 11 seconds
Episode Artwork

Walter Zelinski: Wellenslag

Jochen und Werner haben sich gemeinsam ihren Traum von einer Segeljacht erfüllt. Aber auch alte Freundschaften enden oft beim Geld - die Eignergemeinschaft funktioniert nicht mehr. Man wird sich trennen müssen. Eine letzte gemeinsame Fahrt soll es noch geben, aber nur einer kehrt von ihr zurück. Mitwirkende Frank Grupe: Jochen Dirk Böhling: Werner Meike Meiners: Karin Reinhild Köhncke: Marianne Regie: Rolf Petersen Produktion: Radio Bremen und NDR 2006
4/26/202433 minutes, 5 seconds
Episode Artwork

Helga Bürster: Een Fall vun Leevde

Enno und Mona haben sich gerade kennengelernt und stürzen sich voller Freude in das Abenteuer "erste Liebe". Was wie eine alte, immer wiederkehrende Geschichte beginnt, ist jedoch komplizierter, als es klingt, denn Enno und Mona haben eine geistige Behinderung und können nicht allein entscheiden, wie sie ihre Liebe ausleben. Da sind Ennos Eltern, die sich Sorgen machen, Betreuer, die die Beziehung der Verliebten begleiten sollen und gesetzliche Vertreter, die ein Wörtchen mitzureden haben. Enno und Mona wird das alles zu viel: Heimlich versuchen sie, ihre eigenen Wege zu gehen. Mitwirkende Bernd Poppe: Enno Birte Kretschmer: Mona Meike Meiners: Karin, Mutter von Enno     Ulrich Bähnk: Volker, Vater von Enno     Markus Gillich: Malte, Betreuer von Enno Stefanie Fromm: Janina, Betreuerin von Mona In weiteren Rollen Christian Richard Bauer, Sandra Keck und Jürgen Uter Regie: Hans Helge Ott Regieassistenz: Eva Solloch Musik: Serge Weber Technische Realisation: Kay Poppe Produktion: Radio Bremen und NDR 2018
3/15/202439 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Kommissar Remmers (2/2): Peter Petersen is nich to faten

Die letzten Arbeitstage von Hauptkommissar Remmers stehen ins Haus, für eine sanfte Übergabe an seinen Nachfolger ist gesorgt. Eigentlich könnte sich der Rentner in Spe nun endlich einmal entspannen, läge da nicht noch eine Gewissensfrage auf seinem Schreibtisch. Hat Remmers sich richtig verhalten, als er den Maler Peter Petersen, einen talentierten Maler aus der Gegend, hat laufen lassen, nachdem er herausgefunden hat, dass der Künstler ein geschickter Fälscher ist? Mitwirkende Wilfried Dziallas: Helmut Remmers Erkki Hopf: Gerd Krug Birgit Bockmann: Karin Remmers Frank Jordan: Peter Petersen Robert Eder: Werner Brinkmann Frank Grupe: Gastwirt Heiner Markus Gillich: Gast 1 Peter Kaempfe: Gast 2 Rolf Petersen: Gast 3 Regie: Hans Helge Ott Musik: Serge Weber Produktion: Radio Bremen und NDR 2017
2/21/202430 minutes, 43 seconds
Episode Artwork

Kommissar Remmers (1/2): Kunstraub in Angeloh

Nur noch ein Jahr, dann beginnt der lang ersehnte Ruhestand für Hauptkommissar Remmers, der als leitender Diensthabender eine kleine Polizeistation in Angeloh betreut. Außer ein paar Übergriffen von Tierschützern und Gegnern von Massentierhaltung in den riesigen Ställen des Schweinezüchters Möhlmann ist sein Revier vom "großen Verbrechen" verschont geblieben, doch nun gibt es einen merkwürdigen Kunstraub. Mitwirkende Wilfried Dziallas: Helmut Remmers Erkki Hopf: Gerd Krug Ulrich Bähnk: Möhlmann Oskar Ketelhut: Verwalter Hüring Birgit Bockmann: Karin Remmers Jürgen Uter: Peter Engler Petra Janina Schultz: Helga Tabbert Robert Eder: Werner Brinkmann Frank Jordan: Peter Petersen Regie: Hans Helge Ott Musik: Serge Weber Produktion: Radio Bremen und NDR 2017
2/2/202441 minutes, 6 seconds
Episode Artwork

Hans Helge Ott: Altona - 1919: Sülte

Deutschland hat den Weltkrieg verloren, die Bevölkerung hungert, hat ihre Ideale verloren und sucht verzweifelt nach Orientierung. Friedrich-Wilhelm Kentners Aufgabe ist es, in Altona das Gesetz zu vertreten. Aber zwischen den alten Kaisertreuen und den "Kleinen Leuten" treibt er ebenso orientierungslos durchs ärmliche Ottensen. Was ihm bleibt, ist nur sein persönliches Gefühl für Gerechtigkeit. Während in der Nachbarstadt Hamburg die "Sülze-Unruhen" sechzig Menschenleben fordern, weil eine Fleischfabrik den Menschen Gammelfleisch verkauft, wird das Hausmädchen eines wohlhabenden Unternehmers entlassen, sitzt auf der Straße und wird wegen Stadtstreicherei von der Polizei festgenommen. Kentner kümmert sich. Zwar kann er die großen Probleme der Zeit nicht lösen, aber er versucht, wenigstens im Kleinen zu helfen, wo es geht. "Sülte" ist der Auftakt einer kleinen Hörspielreihe, die den Alltag im Altona der Weimarer Republik beleuchtet und in loser Folge produziert wird. Mitwirkende: Oskar Ketelhut: Friedrich Wilhelm Kentner, Kriminalpolizist Peter Kaempfe: Siegfried, Drehorgelspieler Nele Larsen: Beke, Hausmädchen Edda Loges: Mudder Henke, Ladenbesitzerin Michael Prelle: Kriminaldirektor Frank Jordan: Ernst Nörke, Polizist Stephan Schad: Rickmer Jacobsen, Fabrikdirektor Marco Reimers: Ocke Visser, Verlobter von Beke Rolf Petersen: Kuddel, Fischer Beate Kiupel: Frau Groth, Zimmerwirtin Robert Eder: Fabrikarbeiter Till Huster: Fabrikarbeiter Harald Maack: Obsthändler u.a. Produktion Radio Bremen und NDR 2023
1/5/202452 minutes, 14 seconds
Episode Artwork

Janssen sien wahre Geschichten: Gretes Fuust

Goethes Faust mal anders? "Geht!" befand Holger Janssen, unser Spezialist für Geschichte und Kenner des Zeitgeschehens, und schrieb in seiner Hörspielreihe "Wahre Geschichten" eines unserer größten literarischen Werke kurzerhand ein wenig um. Wie Faust seinem Wunsch nach Erfüllung in heutiger Zeit nachgeht, wo Mephisto seine dunklen Ränke im Zeitalter der digitalen Kommunikation schmiedet, was dies mit der #MeToo-Debatte zu tun hat und wo des Pudels Kern nun wirklich steckt, fasst der Autor Holger Janssen mit seinem untrüglichen Gespür für komplizierte Sachverhalte zusammen. Mitwirkende: Wilfried Dziallas: Chronist Rolf Petersen: Schreiber Oskar Ketelhut: Faust Jürgen Uter: Mephisto Markus Gillich: Wagner Birte Kretschmer: Grete Birgit Bockmann: Marthe Meike Meiners: Dora, eine Hexe Robert Eder: Erster Bürger Erkki Hopf: Zweiter Bürger Eine Produktion von Radio Bremen und NDR 2018
12/22/202352 minutes, 12 seconds
Episode Artwork

Helga Bürster: Wunner

Ende der 1940er-Jahre: Die elfjährige Betty wächst bei ihrer alleinerziehenden Mutter Edith auf. Während das Mädchen ihre Mutter mit Botengängen unterstützen kann, ergeht es der abergläubischen Nachbarin Anni, die ebenfalls auf die Rückkehr ihres im Krieg verschollenen Mannes Joseph wartet, schlechter: Sie bewirtschaftet alleine einen Hof und kümmert sich um ihren geistig behinderten Sohn. Als Joseph schwer verwundet auf den Hof zurückkehrt, und dieser sich auch noch Edith zuwendet, verfällt Anni zusehends den Einflüsterungen des dörflichen "Hexenbanners" und bezichtigt Edith schließlich der Hexerei. Die kleine Betty versteht das alles noch nicht richtig, aber: Trägt sie nicht auch Schuld an der Situation? Schließlich hat sie Anni bestohlen. Mitwirkende Edda Loges: Betty (alt) Meike Meiners: Edith, Näherin Holger Dexne: Theo, Journalist Sandra Keck: Anni, Bäuerin Rolf Petersen: Joseph, Annis Mann Birgit Bockmann: Guste, Spökenkiekersche Rebecca Rosowski: Betty (jung), Tochter von Edith Matti Krause: Willi, Sohn von Anni Till Huster: Fritz, Hexenbanner, Dorfheiler Dirk Böhling: Cordugas, Gastwirt Bernd Grawert: Conradi, Wunderdoktor Konstantin Graudus: Landrat Produktion: Radio Bremen und NDR 2023
12/8/202340 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Peter Weingartner: De Iesen-Moritz

Moritz ist ein Sonderling. Er sammelt Schrott. Wahre Berge davon lagert er auf seinem Grundstück, das mitten im Dorf liegt. Den Nachbarn ist sein unaufgeräumtes Anwesen ein Dorn im Auge und es hagelt Beschwerden über diesen "Schandfleck" inmitten der gepflegten Umgebung. Schließlich fängt Moritz auch noch an, Dinge aus diesem Schrott zu bauen: einen Brunnen, eine klingende Rollbahn für Eisenkugeln über mehrere Stockwerke. Kein Wunder, dass das Dorf sich gegen ihn wendet. Mitwirkende: Jochen Schenk: Moritz Ursula Hinrichs: Schwester Uta Stammer: Nachbarin Wilfried Dziallas: Gemeinderat Birte Kretschmer: Journalistin Peter Kaempfe: Kunde 1 Erkki Hopf: Kunde 2 Rolf Bohnsack: Kunde 3 Produktion: Radio Bremen und NDR 2003
11/10/202326 minutes
Episode Artwork

Blauwaterseilen

Zum Examen hat Erich seinem Sohn Marten einen Segeltörn um die Kanaren geschenkt. Stolz segeln die beiden jetzt zum ersten Mal über "Blauwater", also tiefes Wasser. Aber auch ihr Gespräch während der langen, ruhigen Stunden an Bord kommt in tieferes Wasser. Denn nur die Hälfte der Familie nimmt an dem Törn teil - Martens jüngerer Bruder Kai und die Mutter segeln schon lange ihren eigenen Kurs. Mitwirkende: Wilfried Dziallas: Erich, der Vater Edda Loges: Silke, die Mutter Erkki Hopf: Marten Robert Eder: Kai Produktion: Radio Bremen und NDR 2009
10/13/202332 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Seker is seker - Folge 20: De Windmieger

Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. Das spüren auch ihre Kunden in der Stadt und dem Umland, die sich bei "ihrer" Versicherungsvertreterin gut aufgehoben fühlen. Mit ihrer zuversichtlichen Einstellung getreu dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Klientel, die unterschiedlicher nicht sein könnte und die die warmherzige Jackie manchmal vor beinahe unlösbare Aufgaben stellt. Folge 20: "De Windmieger" Für Jackie und Lorenz steht ein Teambuilding-Seminar zur beruflichen Weiterbildung auf dem Programm. Diesem Wochenende sehen beide Kollegen mit gemischten Gefühlen entgegen, wohlwissend, dass sie im gegenseitigen Umgang durchaus noch einiges verbessern können. Umso überraschender trifft beide die Erkenntnis, dass Lernkurven sich immens steigern können, sobald man unbekanntes Terrain betritt. Mitwirkende: Sandra Keck: Jackie Theeßen, Versicherungsvertreterin Konstantin Graudus: Lorenz Jungbluth, Büroleiter Birgit Bockmann: Evelyn Theeßen, Jackies Mutter Holger Dexne: Victor Birte Kretschmer: Eleonore Jasper Vogt: Meinert von Manteau Jannika Jira: Navi-Stimme Produktion: Radio Bremen und NDR 2023
9/29/202348 minutes, 18 seconds
Episode Artwork

Seker is seker - Folge 19: De duppelte Jacky

Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. Das spüren auch ihre Kunden in der Stadt und dem Umland, die sich bei "ihrer" Versicherungsvertreterin gut aufgehoben fühlen. Mit ihrer zuversichtlichen Einstellung getreu dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Klientel, die unterschiedlicher nicht sein könnte und die die warmherzige Jackie manchmal vor beinahe unlösbare Aufgaben stellt. Folge 19: "De duppelte Jackie" Einem Schockanruf sind schon die klügsten Menschen aufgesessen, so die beruhigenden Worte der Polizei Evelyn gegenüber, die bereits an ihrem gesunden Menschenverstand zweifelt. Doch obwohl Evelyn und ihre Tochter Jackie sich in dieser Ausnahmesituation nahezu vorbildlich verhalten und richtig handeln, bringen augenscheinlich handfeste Beweise ausgerechnet Jackie in ernsthafte Bedrängnis. Mitwirkende: Sandra Keck: Jackie Theeßen und Mandy Karsulke Konstantin Graudus: Lorenz Jungbluth, Büroleiter Birgit Bockmann: Evelyn Theeßen, Jackies Mutter Dirk Böhling: Hanno Kleindienst Produktion: Radio Bremen und NDR 2023
9/15/202334 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Seker is seker - Folge 18: Swienplietsch

Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. Das spüren auch ihre Kunden in der Stadt und dem Umland, die sich bei "ihrer" Versicherungsvertreterin gut aufgehoben fühlen. Mit ihrer zuversichtlichen Einstellung getreu dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Klientel, die unterschiedlicher nicht sein könnte und die die warmherzige Jackie manchmal vor beinahe unlösbare Aufgaben stellt. Jackie wird zu einem Brandschaden gerufen. Kein angenehmes Thema für die mitfühlende Versicherungsagentin, doch eigentlich zu bewerkstelligen, gäbe es nicht ihren Klienten Arthur Gehring, dessen vage Schadensangaben Jackie immer mehr Rätsel aufgeben. Nach und nach taucht sie in ein Milieu von Menschen ein, die offensichtlich nach ihren ganz eigenen Regeln leben. Mitwirkende: Sandra Keck: Jackie Theeßen, Versicherungsvertreterin Konstantin Graudus: Lorenz Jungbluth, Büroleiter Birgit Bockmann: Evelyn Theeßen, Jackies Mutter Oskar Ketelhut: Lennart Husmann Peter Kaempfe: Arthur "Atze" Gehring Frank Jordan: Sönke Fedders Till Huster: Hubertus Eichbaum Jan Georg Schütte: Nachrichtensprecher Produktion: Radio Bremen und NDR 2023
9/1/202339 minutes, 39 seconds
Episode Artwork

Seker is seker - Folge 17: Teddy

Der Büroleiter der Nordic Secur Lorenz Jungbluth schwitzt Blut und Wasser, als er bemerkt, dass es kein Herankommen mehr an die firmeneigenen Daten gibt. Haben Hacker seinen Zugang gekapert?
8/18/202346 minutes, 30 seconds
Episode Artwork

Rudolf Kollhoff: To'n Afscheed een Söten

Karl Hansen ist ein fröhlicher, zuversichtlicher Mensch, der gewohnt ist, das Leben in die Hand zu nehmen. Als er eines Nachts plötzlich merkt, dass sein Körper nicht mehr so funktioniert, wie er soll, reagiert er wie ein richtiger Kerl: Er duckt sich weg. Zum Glück lässt seine Frau das nicht durchgehen und begleitet ihn sofort zum Arzt. Und da beginnt eine lange, schwierige Odyssee, die sein Leben völlig auf den Kopf stellt. Mitwirkende: Erkki Hopf: Karl Hansen  Meike Meiners: Brigitte Hansen Birte Kretschmer: Schwester Sabine   Robert Eder: Dr. Plötz, Urologe   Leonie Landa: Schwester Tina       Horst Arenthold: Ohm Kröger Peter Kaempfe: Fred, Karls Freund  Oskar Ketelhut: Nissen, Patient von Plötz  Edda Loges: Elfi Kunkel, Witwe   Anne Moll: Pflegerin im Altenheim      Wilfried Dziallas: Bernhard Hansen, Karls Vater   Uta Stammer: Gerda Kruse, demente Frau        Produktion: Radio Bremen und NDR 2017
8/4/202345 minutes
Episode Artwork

Holger Janssen: De Reis mit den fleegen Hollänner

Als Richard Wagner noch kein prominenter Komponist, sondern Kapellmeister in Riga war, drückten ihn die Schulden so sehr, dass er bei Nacht und Nebel auf einem kleinen Schiff nach England floh. Diese Reise war ein Desaster: Stürme und Havarien wechselten sich ab, und mehr als einmal mussten Wagner und die Seeleute um ihr Leben fürchten. Der Kapitän des Seglers und der Tondichter behielten dennoch ganz unterschiedliche Erinnerungen an diese Reise: Für den Kapitän wurde sie zum Trauma. Wagner diente sie schließlich als Material für den "Fliegenden Holländer". Mitwirkende: Uwe Detlev Jessen: Kapitän Andreas Hermann: Richard Wagner Wilfried Dziallas: Matrose Pit Susanne Höhne: Minna, Wagners Frau Eva Kammigan: Schiffsjunge Werner Hoffmann-Limburg: Feiner Herr Joachim Bliese: Theaterdirektor Holte Elfi Schrodt: Marie Produktion: Radio Bremen und NDR 2008
7/7/202345 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Gunda Wirschun: Wilma un Karl

Er war da, er konnte lustig sein und er konnte arbeiten, das vor allem. Da hat sie ihn eben geheiratet, die Wilma den Karl. Sie führten ein gemeinsames Leben auf dem gemeinsamen Bauernhof und wurden zusammen alt. Jetzt besucht Wilma ihn regelmäßig auf dem Friedhof. Es war bestimmt kein leichtes Leben, aber es war auch alles andere als ein Jammertal! Aus Wilmas Erinnerungen hört man, wieviel Glück, Wärme und Zärtlichkeit in diesem Leben war, meist unausgesprochen zwar - aber vorhanden! Mitwirkende Ursula Hinrichs: Wilma Edgar Bessen: Karl Frank Grupe: Jürgen, Sohn Beate Kiupel: Anke, Tochter Hela Hinrichs: Wilma Tagebuch Manfred Hinrichs: Standesbeamter in weiteren Rollen: Robert Eder, Gerd Spiekermann, Rolf Petersen, Christian Seeler u. a. Produktion: NDR und Radio Bremen, 2010
6/9/202352 minutes, 2 seconds
Episode Artwork

Janssen sien wahre Geschichten: De Hund von Buscherby

Scholli Ohms und Dr. Plautzen sind ein legendäres Detektivgespann. Ohms hat einen wachen und blitzschnellen Verstand, spielt mäßig Geige und ist im Umgang, nun, ein bisschen speziell. Dr. Plautzen, sein treuer Begleiter, hat es nicht immer leicht mit ihm, steht ihm aber unbeirrbar zur Seite beim Lösen der kompliziertesten Kriminalfälle. In unserem Stück taucht eine attraktive Dame hilfesuchend in der Bäckerstraat auf, weil sie ihre Katzen vermisst. Aus dem trivialen Beginn entwickelt sich ein teuflischer Kriminalfall mit einem schrecklichen Hund, einem unheimlichen Grafen und einem sadistischen Bahnschaffner, so recht nach dem Sinn des Meisterdetektivs Scholli Ohms! Mitwirkende Wilfried Dziallas: Chronist Rolf Petersen: Schreiber Peter Kaempfe: Hund Oskar Ketelhut: Scholli Ohms Erkki Hopf: Dr. Plautzen Beate Kiupel: Berta Stapeltünn Jasper Vogt: Schaffner Olaf Kreutzenbeck: Inspektor Langdraht Uta Stammer: Wirtin Jürgen Uter: Kalle Frank Grupe: Graf von Buscherby Produktion: Radio Bremen und NDR 2016
5/26/202338 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Heinke Hannig: De Stubenreis

Die Agentur "Minimales Reisen" bietet einen besonders klimaneutralen Service an: Zwei Stunden ungestörtes Reisen durch eine Privatwohnung. Neugierig geworden, buchen Lukas und Sandra dieses Angebot und finden sich in der jeweils anderen Wohnung wieder. Was eigentlich als harmloser, zeitvertreibender Rundgang geplant war, entpuppt sich nach und nach als eine ganz andere, sehr viel überraschendere und für beide wegweisende Reise. Mitwirkende Erkki Hopf: Erzähler Gesa Retzlaff: Sandra Möller Nils Owe Krack: Lukas Deichmann Sonja Stein: Martje Vollmer, Reiseagentin Marco Reimers: Lasse, Sandras Freund Birgit Bockmann: Sandras Mutter Birte Kretschmer: Melina, Lukas' Freundin Meike Meiners: Lukas' Mutter Oskar Ketelhut: Lukas' Vater Produktion: Radio Bremen und NDR 2022
4/28/202346 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Hugo Rendler: Woans Martha denn doch na Huus keem

In Dübbelfeld ist Kuddel nachts mit der etwas tüdeligen 86-jährigen Martha auf dem Moped unterwegs, schließlich soll die ältere Dame heil nach Hause kommen. Nach einem Besuch im Dorfkrug hat Kuddel allerdings ein wenig die Orientierung verloren. Eigentlich sollte man erwarten, dass des Nachts in Dübbelfeld und Umgebung allenfalls Fuchs und Hase einander gute Nacht sagen. Tatsächlich aber herrscht auf den Moordämmen, Waldpfaden, Grillplätzen und Wirtschaftswegen rund um das Dorf oft mehr Verkehr als auf der Bundesstraße. Mitwirkende Peter Kaempfe: Kuddel Ruth Bunkenburg: Martha Ingeborg Heydorn: Emmi Wolfgang Schenck: Bargmann Jasper Vogt: Meier Birte Kretschmer: Biggi Robert Eder: Oliver Ulrich von Bock: Dr. Becker Sandra Keck: Peggy Ingrid Waldau: Pauline Heino Stichweh: Fritz Doris Basse: Nachtschwester Produktion: Radio Bremen und NDR 2001
4/14/202340 minutes, 22 seconds
Episode Artwork

Dörte Hansen: Mittagsstunde

Der Historiker Ingwer Feddersen nutzt sein Sabbatjahr, um in seinem Heimatdorf die Pflege von Ella und Sönke Feddersen zu übernehmen. Eigentlich sind die betagten und hilfsbedürftigen Gastwirte seine Großeltern, die ihn wie ihren Sohn aufgezogen haben. Ingwers leibliche Mutter, die sonderbare Marret, die den Dörflern beständig den Weltuntergang prophezeite, verschwand eines Tages. So wie die Landschaft rund um das Dorf Brinkebüll im Rahmen der Flurbereinigung. Mitwirkende Jürgen Uter: Erzähler, Lehrer Steensen Birgit Bockmann: Ella Feddersen Joachim Bliese: Sönke Feddersen Oskar Ketelhut: Ingwer Feddersen Sandra Keck: Marret Feddersen In weiteren Rollen: Sandra Borgmann, Thomas Kügel, Markus Gillich, Till Huster, Robert Eder, Julia Nachtmann und Sonja Stein Produktion: Radio Bremen und NDR 2019
3/31/202346 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Helga Bürster: De Kawentsmann

Der "Kawentsmann" Hinnerk war schon zu seinen Lebzeiten eine Legende. Als über zwei Meter große Hüne, Wilddieb und Tagelöhner im Oldenburger Land lebte er als eigenbrötlerischer Sonderling und Aussteiger im Wald. Einen großen Teil seiner Zeit verbrachte der Wilderer im Gefängnis, doch bei vielen Leuten war er beliebt und eine Art Touristenattraktion. Zahlreiche Ausflügler kamen im Zuge der neu gebauten Eisenbahnstrecke angereist, um sich von dem markanten "Original" seine Lieder und Geschichten darbieten zu lassen.   Mitwirkende Rolf Petersen: Hinnerk "Kawentsmann" Ehlers Birte Kretschmer: Katrine, seine Schwester Holger Dexne: Jan, Katrines Mann Bernd Grawert: Alonzo Tortini, Jahrmarktspatron Katja Danowski: Mila, Artistin Konstantin Graudus: Schröder, Gendarm Till Huster: Kurt, Bauer im Dorf Frank Jordan: Tourist Oskar Ketelhut: Wirt Produktion: Radio Bremen und NDR 2022
3/3/202342 minutes, 3 seconds
Episode Artwork

Hans-Hinrich Kahrs: Hungern un Freten

Cindy ist eine tolle Turnerin. Sie ist diszipliniert und kann sich zusammenreißen. Sie will schlank sein, denn dick ist hässlich, und Dicke sind Versager. Leider findet sie sich mit 49 Kilo immer noch unerträglich fett, aber wenn sie einfach noch weniger isst und immer noch weniger, dann kommt sie vielleicht auf 40 Kilo. Dann - so glaubt Cindy - wird sie schön, glücklich und erfolgreich sein. Realistisch zeichnet das Hörspiel die Leidensgeschichte einer essgestörten jungen Frau nach. Mitwirkende Sonja Stein: Cindy Till Huster: Bernd, der Vater Beate Kiupel: Renate, die Mutter Axel Stoßberg: Interviewer Peter Kaempfe: Trainer Sandra Keck: Federleicht Meike Meiners: Lehrerin Hedi Kriegeskotte: Schwester Birte Kretschmer: Ärztin, Waage Sascha Langbehn: Ben Tobias Persil: Professor Gerdes Jürgen Kopp: Sportmoderator Produktion: Radio Bremen und NDR 2009
2/17/202351 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Snorre: Dat Kind ünner't Ies

Zwei alte Freunde unterhalten sich beim Wein, und einer der beiden erzählt eine Geschichte aus seiner Kindheit, die man auf Plattdeutsch als "Spökenkiekeree" bezeichnen könnte. Die Geschichte ist verwoben mit allerlei weiteren Erinnerungen, die alle etwas Irritierendes, etwas Beunruhigendes oder etwas Unheimliches haben. Und auch das Verhältnis der beiden Freunde zueinander ist nicht so reibungslos, wie es auf den ersten Blick erscheint. Mitwirkende Siemen Rühaak: Erzähler Rolf Petersen: Besucher Peter Kaempfe: Vater Uta Stammer: Mutter Birte Kretschmer: Schwester Rolf B. Wessels: Alter Mann / König Wolfgang Schenk: Pastor Ruth Bunkenburg: alte Frau u.v.a. Produktion: Radio Bremen und NDR 2003
1/20/202342 minutes, 56 seconds
Episode Artwork

Wolfgang Sieg: Wunnerwarken

Wunder gibt es immer wieder - nur sehen sie heute etwas anders aus, als man sich das in der guten alten Zeit vorstellte. Aber wenn ein einsamer Single plötzlich einen (leider kriminellen, aber sonst sehr netten) Freund gewinnt, wenn ein berufsmäßiger Skeptiker an einen Wunderheiler glaubt, wenn ein alter Mann in einem Sterbezimmer der Seniorenresidenz noch einmal menschliche Wärme erfährt, die beinahe echt ist - sind das etwa keine Wunder? Darum geht es in den drei "wunderbaren" Kurzhörspielen des bekannten Meisters der bitterbösen Idylle - eingeführt vom Meister selbst! "Ünner't Bett", "In den Namen vun de Roos" und "Gode Fee" von Wolfgang Sieg. Mitwirkende Rolf Nagel: Einbrecher, Wunderheiler, alter Mann Frank Grupe: Kellner, Finanzbeamter, Arzt Meike Meiners: Pflegerin Regie: Hans-Helge Ott Produktion: Radio Bremen und NDR, 2000
12/23/202251 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Ole Leev - von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder

Lore und Harry sind zwei Alt-Achtundsechzigern, deren unterschiedliche Vorstellung von einem angenehmen, interessanten Lebensabend zu häufigen Diskussionen führt. Ihre alte Liebe kommt allerdings zu neuem Glück, als es um die Zukunft ihrer Tochter geht. Die Zeit ist nicht spurlos vorbeigegangen an Lore und Harry, zwei Alt-Achtundsechzigern, deren unterschiedliche Vorstellung von einem angenehmen, interessanten Lebensabend zu häufigen Diskussionen führt. Während Harry die Gartenarbeit für sich entdeckt hat, kann sich die Bibliothekarin ein Leben ohne Literatur nicht vorstellen. Als ihre Tochter Gloria in dritter Ehe einen zwielichtigen Immobilienspekulanten heiraten will, sind sich beide seit langem wieder einig über ihre gemeinsamen Werte und schmieden neue Pläne. Ihre alte Liebe kommt zu neuem Glück: Und Glück kann keinen Rost ansetzen, weil es so flüchtig ist. Mitwirkende Meike Meiners: Lore Oskar Ketelhut: Harry Produktion: Radio Bremen und NDR 2022
12/9/202249 minutes, 36 seconds
Episode Artwork

Jochen Schimmang: So oder anners

Ein Novemberabend. Drei alte Menschen stehen am Grab ihrer Lieben.Sie kommen regelmäßig, kennen sich gut und wissen, was sie voneinander zu halten haben. Oder irren sie sich womöglich? Mitwirkende Walter Kreye: Erzähler Wilfried Dziallas: Peter Saathoff Uta Stammer: Lina Hinsmann Hajo Freitag: Hinrich Kruse Birte Kretschmer: Roswitha Kruse Sabine Kaack: Petra Saathoff Emily Hanl: Anja Hinsmann In weiteren Rollen: Leticia Wolfrum, Anna Hatzius-Sarramona und Valentina Burchhardt.
11/11/202246 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Gunda Wirschun: Ick bün Ella

Ella, verheiratet und Mutter einer Tochter, leidet seit ihrem Verkehrsunfall an einer Amnesie. Ein Reha - Aufenthalt soll ihr helfen, sich wieder zurechtzufinden, doch viele Erinnerungen aus der Zeit vor dem Unfall bleiben im Dunkeln. Mitwirkende Birte Kretschmer: Ella Bredehöft, Buchhändlerin Till Huster: Michael Bredehöft, Hafenarbeiter Sonja Stein: Sandra Bredehöft, ihre Tochter Sandra Keck: Karo, Jugendfreundin von Ella Oskar Ketelhut: Jens, Kinderbuchautor Stephan Schad: Dr. Sahin, Neuropsychologe Katja Brügger: Sporttherapeutin Edda Loges: Nachbarin Katja Danowski: Polizistin Musik: Martin Hornung Technische Realisation: Corinna Gathmann und Nicole Graul Regieassistenz: Sarah Veith Regie: Wolfgang Seesko Redaktion: Ilka Bartels Eine Produktion von Radio Bremen mit dem NDR 2022.
10/14/202235 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Rudolf Kollhoff: Afsiets vun'n Paradies

Helmut macht Urlaub bei seinem Schwager Rolf in Nordvorpommern. Nach einem kleinen Feierabendbierchen verirren sich die Beiden in einer nahegelegenen Höhle. Als sie endlich einen Ausweg finden, stehen sie plötzlich in der Vergangenheit: mitten in der DDR! Mitwirkende Rolf Petersen: Rolf Holtappel Beate Prahl: Reni, Rolfs Frau Frank Grupe: Helmut Hartwig Anke Moll: Marita, Helmuts Frau Detlef Heydorn: Obermeister Schulz Joachim Puls: Gerfried Lütjens Elfie Schrodt: Uschi Lüttjens Tina Landgraf: Verkäuferin Sönke Fahl: Kellner Jörg Schade: Kläuser Produktion: Radio Bremen / NDR 2010
9/30/202243 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Seker is seker - Folge 16: Fro Dood

Das hätte sie besser nicht getan: die pflichtbewusste Versicherungsvertreterin Jackie geht während der Fahrt ans Handy. Der kurzentschlossene Griff hat fatale Folgen. Sie bekommt Besuch von einer Person, der man im Leben nicht begegnen möchte ... Mitwirkende Sandra Keck: Jackie Theeßen, Versicherungsvertreterin Konstantin Graudus: Lorenz Jungblut, Büroleiter Birgit Bockmann: Evelyn Theeßen, Jackies Mutter Erstsendung: 18.09.2022  Produktion: Radio Bremen / NDR 2022 Niederdeutsches Hörspiel von Frank Grupe.
9/16/202239 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Seker is Seker - Folge 15: Heikos

Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. In dieser Folge hat sie es mit einem schwierigen Kunden, seinem literarischen Engagement und einem kniffeligen Versicherungsfall zu tun. Mitwirkende Sandra Keck: Jackie Theeßen, Versicherungsvertreterin Konstantin Graudus: Lorenz Jungbluth, Büroleiter Birgit Bockmann: Evelyn Theeßen, Jackies Mutter Harald Maack: Heiko Schmidt Sabine Kaack: Caroline Schmidt Holger Dexne: Werner Eileen Weidel: Tanja Erstsendung: 04.09.2022  Produktion Radio Bremen / NDR 2022 Ein niederdeutsches Hörspiel von Helga Bürster.
9/2/202237 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Seker is Seker - Folge 14: Plötzling

Eigentlich ist alles wie immer für Anne Plötzling, bis zu dem Morgen, an dem ihr Mann Werner nach dem Frühstück aufsteht, zur Haustür hinausgeht und nicht mehr wiederkommt. In ihrer Not benachrichtigt Anne die ehemaligen Versicherungs-Kollegen ihres Mannes. Jackie, gutmütig wie sie ist, versucht zu helfen. Doch nach und nach fällt Jackie wieder ein, was sie vergessen hatte: Werner Plötzling und sie waren sich damals alles andere als grün.    Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. Das spüren auch ihre Kunden in der Stadt und dem Umland, die sich bei "ihrer" Versicherungsvertreterin gut aufgehoben fühlen. Mit ihrer zuversichtlichen Einstellung getreu dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Klientel, die unterschiedlicher nicht sein könnte und die die warmherzige Jackie manchmal vor beinahe unlösbare Aufgaben stellt. Mitwirkende Sandra Keck: Jackie Theeßen, Versicherungsvertreterin Konstantin Graudus: Lorenz Jungblut, Büroleiter Birgit Bockmann: Evelyn Theeßen, Jackies Mutter Meike Meiners: Anne Plötzling Eine Produktion von Radio Bremen mit dem NDR
8/19/202240 minutes, 23 seconds
Episode Artwork

Seker is seker - Folge 13: Wunder gifft dat jümmer wedder

Jackie und Lorenz stehen immens unter Druck: Die Auftragslage ihrer Zweigfiliale steht nicht zum Besten, Zahlen stagnieren und das Stimmungsbarometer der beiden Kollegen sinkt noch weiter in den Keller, als die Geschäftsleitung offen über Rationalisierungsmaßnahmen nachdenkt. Mit vereinten Kräften versuchen beide auf ihre Art, das Ruder herumzureißen. Doch im Prinzip ist ihnen bewusst, dass letztlich nur ein Wunder helfen kann. Leider gibt es die nicht auf Bestellung - obwohl Jackies Mutter Evelyn diesbezüglich eine ganz andere Theorie vertritt.     Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. Das spüren auch ihre Kunden in der Stadt und dem Umland, die sich bei "ihrer" Versicherungsvertreterin gut aufgehoben fühlen. Mit ihrer zuversichtlichen Einstellung getreu dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Klientel, die unterschiedlicher nicht sein könnte und die die warmherzige Jackie manchmal vor beinahe unlösbare Aufgaben stellt. Mitwirkende Sandra Keck: Jackie Theeßen, Versicherungsvertreterin Konstantin Graudus: Lorenz Jungblut, Büroleiter Birgit Bockmann: Evelyn Theeßen, Jackies Mutter Erkki Hopf: Gustav Heilbronner Siemen Rühaak: Mike Niemeyer Edda Loges: Frau Hansen-Petersen Meike Graf: Nachbarin Julia Holmes: Polizistin Benjamin Utzerath: Tierarzt Eine Produktion von Radio Bremen mit dem NDR
8/5/202239 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Heinke Hannig: Veerklever

Max ist Postbote. Genauer gesagt – war Postbote. Doch wenn man in seinen besten Jahren gekündigt wird, kann einen das schon mal in eine Sinnkrise stürzen. Max "Valium" nennen ihn die Leute, die ihn seit Neustem häufig im Zoo oder auf einer Parkbank antreffen. Dass Max in seiner eigenen Welt lebt, daran haben sich alle gewöhnt, doch plötzlich entwickelt er einen  "Tick": Irgendetwas treibt ihn dazu, fremden Menschen im Park hinterher zu laufen und schon bald bringt er es in dieser Disziplin zur sportlichen Höchstleistungen. Max "Turnschuh" wird sein neuer Name, aber warum er dieses merkwürdige Verhalten an den Tag legt, ist ihm selbst schleierhaft. Bis er eines Tages auf einer seiner Verfolgungsjagden mit der schönen Alizée zusammen stößt. Mitwirkende Erkki Hopf: Erzähler Rolf Petersen: Max Edda Loges: Mudder Birte Kretschmer: Alizée Jasper Vogt: Kröger Harald Maack: Gast Eine Produktion von Radio Bremen und NDR 2016.
7/22/202245 minutes, 27 seconds
Episode Artwork

Biller von Tohuus

Gerrit Kramer ist Fotograf. Früh hatte er seine Heimat Leer verlassen, war viel in der Welt unterwegs und lebt jetzt in Köln. Ein Foto-Auftrag holt ihn nach Jahren zurück nach Leer, und er versucht vergeblich, die neuen Bilder, die seine Geburtsstadt ihm jetzt bietet, mit den Bildern in Verbindung zu bringen, die er im Kopf hat. Als er einem jungen Mann begegnet, der stark bezweifelt, dass es überhaupt einen Sinn hat, Bilder zu machen, beginnt auch Kramer, seine Arbeit zu überdenken. Mitwirkende: Gerrit Kramer, Fotograf: Siemen Rühaak Freese, Hotelier: Harald Maack Sonja, Kramers Frau: Meike Harten De Wall. Fotohändler: Rolf Nagel Ein Gärtner: Jasper Vogt Junger Mann am Imbiss: Nils-Ove Krack Imbissverkäufer: Peter Kaempfe Anhalter (Gerrit): Rolf Petersen Barmann im Hotel: Robert Eder Professor Polke: Lutz Herkenrath Freekers, alter Schulfreund: Till Huster Saskia, Steuergehilfin: Birte Kretschmer Christoph, Dichter: Joachim Bliese Anke, Dichterin: Meike Meiners Gerrits Mutter: Uta Stammer 1. Skinhead: Philipp Baltus 2. Skinhead: Benjamin Utzerath Pastor: Frank Grupe Polizeibeamter: Ernst A. Frantz Eine Produktion von Radio Bremen und dem Norddeutschen Rundfunk 2004. Erstsendung: 13.11.2004
6/24/202249 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Reinhard Zähringer: A. L. - Keen Arbeit

Hunderte erfolglose Bewerbungen. Die Situation ist ausweglos. Ohne Geld und Arbeit rutscht er immer weiter ab. Doch heute soll alles anders werden - sonst passiert etwas...
4/29/202243 minutes, 40 seconds
Episode Artwork

Snorre: Märte un Joe

Märte und Josefine waren einmal ein - ja, was? Ein Liebespaar? Vielleicht. Das war in der Schulzeit. Unzertrennlich waren sie damals, und voller Pläne. "Joe" ging dann zum Studieren nach Berlin. Jetzt treffen sie sich wieder.
4/15/202251 minutes, 49 seconds
Episode Artwork

Jochen Schimmang: De Huusmeister

Eigentlich ist Ole ganz klar im Kopf. Er macht alles und kann alles. Nur jetzt, in seiner Zelle, da ist er manchmal unsicher. Es gibt da diese Erinnerungslücken.
1/21/202252 minutes, 32 seconds
Episode Artwork

Hugo Rendler: Üm de Eck

Schwester Elfie liest der kranken Frau Meyer jeden ihrer letzten Wünsche von den Augen ab. Beide haben ein inniges Verhältnis. Aber am Ende geht dann doch etwas schief.
12/10/202146 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Bodo Schirmer: De Bulldog

Werner schraubt ständig an seinem Trecker, einemLanz Bulldog, während er seine Wohnung vernachlässigt. Das ruft die Familie auf den Plan.
11/26/202149 minutes, 38 seconds
Episode Artwork

Seker is seker - Folge 12: Keerls

Die Begegnung mit dem Neukunden Jochen, alias Loretta, einer Travestiekünstlerin und der Inhalt der abendlichen Show gibt Jackie in Sachen Toleranz einiges zu denken.
10/29/202145 minutes, 46 seconds
Episode Artwork

Seker is seker - Folge 11: De Wulf vun Brüsewitz

Mutter Evelyn begleitet Jackie Theeßen diesmal nach Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schäfer hat eine Schadensmeldung nach einem Wolfsangriff eingereicht.
10/14/202144 minutes, 48 seconds
Episode Artwork

Seker is seker - Folge 10: De!

Eigentlich soll Jackie nur einen Sturmschaden aufnehmen, aber ihre Klientin Frau Meier wittert überall "Big Brother" und verweigert sich sämtlicher technischer Geräte.
10/1/202140 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Seker is seker - Folge 9: Fridolin

Ein neuer Fall für Jackie Theeßen von der NordicSecur: Fridolin, der Hahn von Onkel Finn, ist verschwunden und möglicherweise im Kochtopf des Nachbarn gelandet.
9/17/202140 minutes, 57 seconds
Episode Artwork

Helga Bürster: Luzies Erbe

Johannes Oma Luzie wäre fast 100 Jahre alt geworden, doch nun ist sie "doot bleeven". Zurück bleibt der Schatten ihres Schweigens, dem Johanne auf den Grund gehen will.
8/20/202152 minutes, 4 seconds
Episode Artwork

Klaus Goldinger: Tiedenwessel

Auf der Suche nach einer Lehrstelle verschlägt es Mascha auf eine winzige Hallig. Doch bald verwandelt sich ihr Abenteuer in einen Albtraum...
4/30/202152 minutes, 45 seconds
Episode Artwork

Dat Späl von Dokter Faust

Die Geschichte vom Teufelspakt des Dr. Faust nach Johann Wolfgang von Goethe hören Sie in einer außergewöhnlichen Inszenierung in mecklenburgischem Platt.
4/2/202154 minutes, 13 seconds
Episode Artwork

Blomen för Evi

Evi und ihre beste Freundin Fanny singen gemeinsam im Chor, am liebsten die schweren Stücke von Felix Mendelssohn-Bartholdy.Wer darf die Führungsstimme singen?
3/5/202145 minutes, 16 seconds
Episode Artwork

Heinke Hannig: Selma

Durch einen Zufall treffen zwei Frauen aufeinander. Aus einem schönen Moment entsteht bei Selma eine fixe Idee
2/4/202137 minutes, 25 seconds
Episode Artwork

Jochen Schimmang: Kipper

Therapeut Gerd Schrader macht einen Ausflug mit seinem neuen Klienten. Dabei stellt sich heraus: auch Schrader benötigt psychologische Hilfe.
1/22/202144 minutes, 13 seconds