Winamp Logo
Aus Religion und Gesellschaft - Deutschlandfunk Cover
Aus Religion und Gesellschaft - Deutschlandfunk Profile

Aus Religion und Gesellschaft - Deutschlandfunk

German, Religion, 1 season, 88 episodes, 1 day, 4 hours, 59 minutes
About
Kaum ein gesellschaftlicher, politischer oder kultureller Konflikt der Historie wie der Gegenwart, bei dem die Religion und ihre Glaubensvollzüge keine Rolle spielen. In einem monothematischen Feature stellen wir Persönlichkeiten, Strömungen und Ereignisse vor, die die Geistesgeschichte des Abendlandes wesentlich mitgeprägt haben. Auch Sendungen über die Religionsgeschichte des Judentums, des Islams, Buddhismus und Hinduismus finden sich auf diesem Sendeplatz.
Episode Artwork

Orte ohne Kirche - Vom Wandel der Kulturlandschaft

In Deutschland gibt es mehr als 40.000 Kirchen. Etwa ein Drittel davon dürften in den nächsten Jahrzehnten aufgegeben werden. Was bedeutet es, wenn Kirchen als Mittelpunkt im Dorf oder Stadtteil fehlen? Und was tritt an ihre Stelle? Schäfers, Burkhard www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
7/10/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Argentinische Militärdiktatur - Das Schweigen der Kirche zum Staatsterrorismus

Überlebende der argentinischen Militärdiktatur werfen der damaligen Kirchenspitze vor, zum Verschwindenlassen und Morden von Menschen geschwiegen zu haben. Historiker untersuchen, ob die Kirche oder Papst Komplizen waren. Eglau, Victoria www.deutschlandfunk.de, Musikjournal
7/1/202419 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Ahmad Milad Karimi über den Koran - Ein Gottesereignis im menschlichen Leben

Religionsphilosoph Ahmad Milad Karimi bezeichnet den Koran als das Herzstück des Islams. Trotz der Auffassung, dass der Koran ewig ist, betont Karimi die Notwendigkeit, den Text immer neu zu interpretieren, um ihn den aktuellen Zeitumständen anzupassen. Röther, Christian www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
6/26/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Religion - Katholische Minderheit in Skandinavien

Nach der Reformation war der Katholizismus in Skandinavien lange verboten. Noch immer finanzieren deutsche Bischöfe die Kirche im Norden. Trotz der Abhängigkeit kritisieren die nordischen Bischöfe ihre deutschen Amtskollegen für ihre Reformvorstöße. Berninger, Simon www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
6/19/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Autor Jon Fosse - Ein Gott im Nichts

"Das Schreiben hat mich zu einem religiösen Menschen gemacht." Das sagt der Schriftsteller Jon Fosse, einer der erfolgreichsten europäischen Autoren. Auslöser für sein Schreiben und seine Liebe zu Gott war ein schwerer Unfall mit nur sieben Jahren. Reinartz, Burkhard www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
6/12/202419 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Bergkarabach - Angriff auf Armeniens religiöses Erbe

Für Armenien geht es im Konflikt um Bergkarabach um mehr als nur Land: Auf dem Spiel steht seine kulturelle Identität in Form von Kirchen, Klöstern und Kreuzsteinen. Vertriebene fürchten, dass diese vom siegreichen Aserbaidschan zerstört werden. Guckelsberger, Florian www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
6/5/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Franz Kafka - Suche nach der Überlebensfähigkeit des Judentums

Kafkas Erzählungen und Romane gehören zum Kanon der Weltliteratur. Er verdichtet die Zerrissenheit des jüdischen Volkes zur existenziellen Tragik des modernen Menschen, ohne dass in seinem Werk das Wort „Jude“ auftaucht. Reinartz, Burkhard www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
5/29/202419 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Bekennende Kirche - Der Mut der Frauen und die Predigt der Männer

Vor 90 Jahren gründeten evangelische Theologen die „Bekennende Kirche“. Martin Niemöller gehörte zu ihnen. Die meisten Mitglieder in Berlin waren Frauen: Sie lasen politisch brisante Fürbitten und sammelten für "nichtarische" Christen im Untergrund. Krampitz, Karsten www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
5/22/202419 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Glöckner von Prag - Die Renaissance der Kirchenglocken in Tschechien

Während der deutschen Besatzungszeit wurden die Kirchenglocken Prags zerstört. Die tschechischen Kommunisten verhinderten, dass die Glocken zurückkehrten. Das wollen ehrenamtliche Glöckner nun ändern. Sie werben für ein Nachgießen der Glocken. Kirchgeßner, Kilian www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
5/15/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Carl Schmitt - "Politische Theologie" heute: Herrschen mit Gott

Der Jurist und politische Philosoph Carl Schmitt ist etwa wegen seiner Haltung zum Nationalsozialismus bis heute umstritten. Seine Theorie der "Politischen Theologie" kann aber helfen, aktuelle Verstrickungen von Politik und Religion zu erklären. Englert, Klaus www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
5/8/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Jakob Böhme - Einfacher Schuster und bedeutender Mystiker

Jakob Böhme war Mystiker, Philosoph, Theosoph und gelernter Schuhmacher. Am 17. November 1624 ist er in Görlitz gestorben. Bei vielen ist er heute in Vergessenheit geraten, doch er hat mit seiner unkonventionellen Art viele Geistesgrößen beeinflusst. Hollenbach, Michael www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
5/1/202424 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Nelkenrevolution - Kirchlicher Widerstand gegen die Diktatur in Portugal

In der Nacht zum 25. April 1974 wurde die Diktatur in Portugal gestürzt. Zuvor hatte sich Widerstand unter Priestern und Gläubigen formiert. Zwei Priester wurden verhaftet, einer davon ist António Janela. Er erinnert sich an die dramatische Zeit. Rubinich, Hans www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
4/24/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

"Campo Santo" in Rom - Ein Friedhof als Pilgerstätte und Zufluchtsort

Als die Nazis im Zweiten Weltkrieg Rom besetzten, bot ein alter Friedhof Verfolgten Schutz. Doch die Geschichte des "Campo Santo Teutonico" reicht viel weiter zurück. Sein Ursprung ist mit dem römischen Kaiser Nero verbunden. Mühlstedt, Corinna www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
4/17/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Glückseligkeit - Leben und Sterben in Varanasi

Bei Pilgern genießt die indische Millionenstadt Varanasi einen ganz besonderen Ruf. Sie gilt als Wohnstatt von Shiva, dem Gott der Zerstörung und des Neuanfangs. Gerade für Todgeweihte ist der Ort deshalb von großer Bedeutung. Blümel, Margarete www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
4/10/202419 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Jüdische Dichterin - Gertrud Kolmar - Aura der Unsichtbarkeit und Zwiesprache mit Gott

Die Dichterin Gertrud Kolmar fand im Angesicht des Naziterrors zurück zum religiösen Judentum. 1943 wurde sie in Auschwitz ermordet. Ihre meisten Gedichte erschienen erst nach dem Krieg. Heute zählt sie zu den wichtigsten deutschen Autorinnen. Reinhartz, Burkhard www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
4/3/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Die Krux mit dem Herrn INRI - Eine Debatte unter Freunden

Meier, Hildegard www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
3/27/202417 minutes, 34 seconds
Episode Artwork

Pieter Bruegel - Ein Spiegel für den Betrachter?

„Zwei angekettete Affen“ ist eins der kleinsten Bilder des Malers Pieter Bruegel. Bis heute gibt es dem Betrachter Rätsel auf. Ist es Gleichnis, Aufforderung zur Selbsterkenntnis oder Mahnung? Nettling, Astrid www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
3/20/202419 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Zukunft der Kirchen - Frankreichs Bischöfe machen Inventur

Der Brand der Kathedrale Notre-Dame de Paris löste weltweit Bestürzung aus und sensibilisierte für die Zerbrechlichkeit vermeintlich ewiger Bauwerke. Seither mehren sich Initiativen zur Rettung französischer Kirchen.  Krause, Suzannewww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
3/13/202419 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Kinder des Gebotes - Erwachsenwerden im Judentum

Mit der Bar oder Bat Mizwa werden jüdische Kinder verantwortlich für ihr religiöses Handeln: Mädchen überschreiten die Schwelle mit 12, Jungen mit 13 Jahren. Fortan zählen sie in der Gemeinschaft voll mit und entscheiden, wie sie ihr Judentum leben. Berger, Margalit / Anja von Cysewski;Cysewski, Anja vonwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
3/6/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Macho oder Kümmerer - Fragile Männlichkeit in den Religionen

Das traditionelle patriarchale Männer- und Vaterbild ist wieder im Kommen. Care-Arbeit ist dabei weiterhin kaum ein Thema. Begründet liegt dieser Trend nicht nur in religiösen Prägungen. Oft fehlen Vorbilder, die Männer aus tradierten Denkmustern ausbrechen lassen. Klein, Mechthildwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
2/28/202419 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Freimaurerloge im KZ - Licht in der Hölle im Moor

1943 gründen sieben Häftlinge im KZ Esterwegen eine Freimaurerloge. Unter den brutalen Haft- und Arbeitsbedingungen war die neu gegründete Loge den Männern ein Zeichen der Hoffnung gegen die Grausamkeit ihrer deutschen Bewacher. Serup-Bilfeldt, Kirstenwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
2/21/202419 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Licht in der Hölle im Moor: Eine Freimaurerloge im KZ

 Serup-Bilfeldt, Kirstenwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
2/21/202419 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

"Generation Islam" - Islamistische Propaganda im Internet und auf der Straße

Die "Generation Islam“ versucht in Deutschland eine gesellschaftliche Spaltung zu bewirken. Damit erweist sich die Gruppierung als ein Spiegelbild der rechtsextremen "Identitären Generation". Sie setzt dabei auf das Ködern junger deutscher Muslime.  Gogos, Manuelwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
2/14/202419 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Wernerkult - Ein falscher Heiliger und antijüdische Pogrome am Mittelrhein

Im Jahr 1287 beschuldigte man fälschlicherweise Juden eines Ritualmords. Das führte zu Pogromen mit über 500 Opfern in der Rhein-Mosel-Region. Der vermeintliche Märtyrer, ein Junge namens Werner, wurde nie heiliggesprochen. Sein Kult hält sich bis heute.  Hamdorf, Wolfgang Martinwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
1/31/202419 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Caspar David Friedrich - Glaubendes Schauen: Das Bild "Der Mönch am Meer"

Caspar David Friedrichs Hauptwerk "Der Mönch am Meer" gilt nicht nur als das "kühnste und innovativste Bild der deutschen Romantik". Es fordert noch immer heraus und lädt dazu ein, die Augen für ein 'Sehen im Glauben' zu öffnen.  Nettling, Astridwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
1/24/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Als Christ ohne Vorhaut: Warum Kirchen in Kenia Jungen beschneiden

 Schauen, Ulliwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
1/17/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Religion - Albert Camus und das Heilige im Diesseits

Albert Camus hat die menschliche Existenz schonungslos analysiert. Ist er deshalb ein Nihilist? Im Gegenteil: Auch als Agnostiker hatte er einen "Sinn für das Heilige" - besonders im Kontakt mit der Natur seiner algerischen Heimat.  Reinartz, Burkhardwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
1/10/202419 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Verletzlichkeit - Trost - über eine Sehnsucht

Nicht allein zu sein, sich verbunden zu fühlen. Zumindest auf den ersten Blick kommt das Wesen von Trost eher unscheinbar daher – und machtlos angesichts von Schicksalsschlägen, schwerer Krankheit, Tod und Sterben.  Weyrosta, Jonaswww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
1/3/202419 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

70 Jahre Mundorgel - Lieder für die Westentasche

Die "Mundorgel" ist wohl das bekannteste deutsche Liederbuch. Im Zeltlager, in der Jugendherberge – das Hosentaschen-Liederbuch war für viele immer dabei. Aber manches Lied passt nicht mehr in die Zeit, wirkt heute sexistisch oder militaristisch.  Serup-Bilfeldt, Kirstenwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
12/27/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Lotus, Rose, Lilie - Wenn Religionen Blumen sprechen lassen

Blumen spielen in den meisten Religionen eine wichtige Rolle. Sie beinhalteten das Versprechen auf Wiederkehr, sagt die Kunstwissenschaftlerin Franziska Stöhr. Und: Blumen verbänden die Religionen auf wunderbare Weise.  Schäfers, Burkhardwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
12/20/202319 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Mystiker Rumi - Leben als Sehnsucht

Rumi ist wohl der bekannteste Poet in der Geschichte des Islams. Bis heute werden seine Gedichte wertgeschätzt. Sein Mausoleum in der Türkei zieht Menschen aus aller Welt an. Auch der Religionsphilosoph Milad Karimi ist von Rumi fasziniert.  Röther, Christianwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
12/13/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Die Eltern pflegen - Zwischen Pflichtgefühl und Überforderung

Die eigenen Eltern pflegen, wenn sie Pflege benötigen? Immerhin sagt das Vierte der zehn Gebote: „Du sollst Vater und Mutter ehren!“ Doch was bedeutet das eigentlich – „ehren“? Jedenfalls nicht, dass erwachsene Kinder sich völlig aufopfern.  Lamsfuss, Karinwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
12/6/202319 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Mehr Leben geben - Ein christliches Pflegeheim in einem palästinensischen Dorf

Der Orden der Salvatorianerinnen unterhält in dem kleinen palästinensischen Dorf Qubeibeh ein Heim für christliche und muslimische Frauen. Sie geben Alleinstehenden und Beeinträchtigten ohne Rückhalt im Dorf eine Heimat.  Jünger, Brigittewww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft
11/29/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Kinderhospiz - Auszeit und Trauerarbeit in "Joshuas Engelreich"

Im Kinderhospiz "Joshuas Engelreich" in Wilhelmshaven können sich Familien mit ihren unheilbar erkrankten Kindern eine Auszeit nehmen, um Energie zu tanken. Hier können Hospizkinder aber auch in Würde sterben, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Suhr, Anawww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
11/22/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Bilder der Hoffnung - Von Giotto bis Watts

In der Antike gilt die Hoffnung als zweischneidig, sie kann gut oder schlecht sein. Dass sie sich als Täuschung erweisen und ihre Verwirklichung zu ideologischer Verblendung führen kann, zeigt der Blick auf die Geschichte des 20. Jahrhunderts.Nettling, Astridwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
11/15/202319 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Sri Lanka - Warum Tamilen noch immer diskriminiert werden

Tamilen und Singhalesen leben seit über 2000 Jahren im früher Ceylon genannten Sri Lanka zusammen. Vor knapp 25 Jahren endete der Bürgerkrieg, doch die Tamilen sind noch nicht gleichberechtigt.Blümel, Margaretewww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
11/8/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Pfarrer Josef Suchar - Wundersame Geschichten aus dem tschechischen Adlergebirge

Rund 50.000 Pilger kommen jährlich nach Neratov in Tschechien. Dass der Ort und seine Kirche im Adlergebirge nach 40 Jahren Kommunismus wirtschaftlich gut dasteht, haben sie vor allem einem zu verdanken: Pfarrer Josef Suchar und seinen Baggern.Kirchgeßner, Kilianwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
11/1/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Die Frau die nicht hassen wollte: Mevlüde Genç

Topel, Hüseyinwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
10/25/202319 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Indigene Traditionen - Tabak, Schellentanz und heiliges Feuer in und um Toronto

Mit dem Frühling beginnt in Kanada wie in ganz Nordamerika die Zeit der Powwows, der großen Zusammenkünfte indigener Stämme mit traditionellen Tänzen, Trommelmusik und Gesängen. Lange waren diese Treffen jedoch keine Selbstverständlichkeit.Hagedorn, Ankewww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
10/18/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Christsein - Wie Iranerinnen um Asyl kämpfen

Die evangelisch Gemeinde Paderborn teilt sich in eine persisch- und deutschsprachige Community. Jedes Mitglied der persischen Gemeinschaft hat eine Geschichte von Konversion und Flucht zu erzählen. Sie verstehen Christsein auch als Protest.Klein, Mechthildwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
10/11/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Auf Ignatius' Spuren - Ein Jesuit pilgert nach Jerusalem

Seit hunderten Jahren pilgern Christen nach Jerusalem. Es ist auch für Christian Rutishauer ein Sehnsuchtsort. Seit 30 Jahren begleitet der Jesuit Pilger dorthin - wie einst der Gründer des Jesuitenordens, Ignatius von Loyola.Schäfers, Burkhardwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
10/4/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Er-Schöpfungstheologie - Wie die evangelische Kirche mit der Klimakrise umgeht

Die EKD unsterstützt die Letzte Generation, auf der jüngsten Synode wurde ein Tempolimit beschlossen. Doch es gibt Kritik: Christen sollten sich nicht an apokalyptischen Szenarien beteiligen, sagen Theologen. Wie viel Geduld ist christlich? Klatt, Thomaswww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
9/27/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Er-Schöpfungstheologie - Wie die evangelische Kirche mit der Klimakrise umgeht

Die EKD unsterstützt die Letzte Generation, auf der jüngsten Synode wurde ein Tempolimit beschlossen. Doch es gibt Kritik: Christen sollten sich nicht an apokalyptischen Szenarien beteiligen, sagen Theologen. Wie viel Geduld ist christlich?Klatt, Thomaswww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
9/27/202319 minutes, 7 seconds
Episode Artwork

Komponist - Mendelssohn Bartholdy zwischen Judentum und Protestantismus

Felix Mendelssohn Bartholdy war Kind jüdischer Eltern und wurde mit sieben Jahren getauft. Das Judentum blieb dennoch Teil seiner Identität. Was an seinen musikalischen Werken christlich oder jüdisch ist, wird in der Forschung bis heute diskutiert.Kühn, Tobiaswww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
9/20/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Demenz - Die Pflege meiner Mutter

Eine Demenz kann schnell voranschreiten. So war es auch bei der Mutter unseres Autors. Das Angebot einer Demenz-WG schlägt sein Vater zunächst aus. Er möchte seine Frau zu Hause pflegen. Doch wie lange kann man das schaffen?Thiede, Roccowww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
9/13/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Israel - Die religiöse Opposition

Jüdisch und religiös – das ist in Israel inzwischen fast gleichbedeutend mit politisch rechtsstehend. Der neuen national-religiösen Regierung gehören auch rechtsextreme Parteien an. Dissidenten versuchen nun, die Stoßrichtung umzukehren – nach links.Poppe, Judithwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
9/6/202319 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Pakistan - Wenn der Vorwurf der Blasphemie zur Waffe wird

In kaum einem anderen Land wird Blasphemie so hart bestraft wie in Pakistan, sogar die Todesstrafe ist möglich. Der Vorwurf, den Propheten beleidigt zu haben, wird auch taktisch eingesetzt – in der Politik und bei familiären Rivalitäten. Blümel, Horstwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
8/30/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Autor Uwe Kolbe - "Das Lied ohne Gott ist tonlos"

Uwe Kolbe, Schriftsteller, Atheist und DDR-Dissident, veröffentlicht Variationen der biblischen Psalmen. Die Literaturkritiker sind verblüfft, denn Kolbe zeigt, dass es möglich ist, ein religiöses Bewusstsein zu haben, ohne streng gläubig zu sein.Reinartz, Burkhardwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
8/23/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Wen geistliche Ämter anziehen - Narzissten mit Priesterkragen?

Sie stehen am Altar, die Gemeinde ist das Publikum: Geistliche Ämter können für Menschen, die bewundert werden wollen, attraktiv sein. Die römisch-katholische Vorstellung, dass geweihte Männer etwas Besonderes sind, bedient narzisstische Tendenzen. Lieblang, Andreawww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
8/16/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Radionacht - Aus Religion und Gesellschaft - 16.08.2023

Lieblang, Andreawww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
8/9/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Kulturelle Kontraste - 30 Jahre „Weltethos“ und „Kampf der Kulturen“

Vor 30 Jahren prägte Samuel P. Huntington die These vom "Kampf der Kulturen". Hans Küng entwarf dazu einen Gegenentwurf: das Konzept eines gemeinsamen Weltethos. Seitdem laufen die Diskussionen, welches Konzept sich durchsetzt.Christian Rötherwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
8/9/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Seelsorge in der Forensik - Schuldunfähig und ein Leben lang hinter hohen Mauern

In einer Forensischen Klinik landen psychisch kranke Menschen, die Verbrechen begangen haben. Ihre psychischen Krankheiten haben sie dazu getrieben. Daher sind sie im Sinne der Gesetze nicht schuldig und können nicht zu Haftstrafen verurteilt werden.Dänzer-Vanotti, Irenewww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
8/2/202319 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Koloss aus Marmor - Warum der "Moses" von Michelangelo so bedeutsam ist

Es ist eine der bedeutendsten Monomentalstatuen der Hochrenaissance: Der Moses von Michelangelo. Aber vor allem scheint er rätselhaft und ist für Betrachter über die Jahrhunderte herausfordernd geblieben. Wohl auch wegen der merkwürdigen Hörner.Nettling, Astridwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
7/26/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Pakt mit dem Diktator - Das Reichskonkordat von 1933

Im Reichskonkordat vom Juli 1933 sicherte die römisch-katholische Kirche etwa zu, dass die Bischöfe vor der Weihe der Regierung die Treue schwören: Damals war das die NS-Diktatur. Das umfassende Abkommen zum Kirchen-Staats-Verhältnis gilt bis heute.Berninger, Simonwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
7/19/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Der eingebildete Jude - Jüdische Scheinidentitäten und die Frage nach dem "Warum"

„Kostümjuden“ – so werden Nichtjuden genannt, die vorgeben, Juden zu sein. Viele legen sich gefälschte Biografien zu, behaupten Nachkommen von Holocaust-Überlebenden zu sein. Schon Alt-Nazis machten von dieser Art "Identitätswechsel" Gebrauch.Serup-Bilfeldt, Kirstenwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
7/12/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Alman-Musliminnen - Warum Frauen in Deutschland zum Islam konvertieren

Wie viele Frauen pro Jahr in Deutschland zum Islam konvertieren, dazu gibt es keine offiziellen Zahlen. Oft haben diese Frauen mit Vorurteilen und Ablehnung zu kämpfen, oft auch von der eigenen Familie. Der Vorwurf: Du hast dein Deutschsein verraten.Ley, Juliawww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
7/5/202319 minutes, 51 seconds
Episode Artwork

Der Apostel mit der Axt: Bonifatius und die heilige germanische Eiche

Röther, Christianwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
6/28/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Koloss auf tönernen Füßen - Polens Katholische Kirche in der Krise

Der Anteil praktizierender Katholiken ist in Polen in den vergangenen dreißig Jahren von 70 auf 42 Prozent gefallen. Dabei wenden sich nicht nur die Jungen ab. Trotzdem erhebt die katholische Kirche Anspruch auf Macht über die polnische Gesellschaft. Sander, Martinwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
6/21/202319 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Holocaust und Glaube - Wo war Gott während der Shoah?

Millionen wurden in der Shoah ermordet - eine Belastungsprobe für den Glauben von Holocaust-Überlebenden. Wie lässt sich angesichts dessen der Glaube an Gott aufrechterhalten? Eine Frage, die auch Israel seit langem beschäftigt.Brandt, Michaelwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
6/14/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Christen im Osten zur NS-Zeit - Im Glauben an Gott und Hitler

1931 gründeten sich zwischen Sachsen und Thüringen die "Deutschen Christen": eine Bewegung zwischen Nationalsozialismus und Christentum. Auch heute gibt es dort viel erinnerungspolitisches Brachland zwischen Widerstand und Unterdrückungsgeschichte.Stange, Jenniferwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
6/7/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Schriftstellerin Erika Burkart - Schreiben über Unfassbares

Über Spiritualität zu schreiben, grenzt im Literaturbetrieb an Provokation. Doch Erika Burkart hat immer wieder gewagt, sprachliche Bilder für das zu schaffen, was nicht darstellbar ist. Ihre poetische Inspiration fand die Schweizerin in der Natur.Reinartz, Burkhardwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
5/31/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Gesetz oder Gewissen - Kirchenleute als Klimaaktivisten

Aus der evangelischen und der katholischen Kirche gibt es viel Solidarität mit der "Letzten Generation" und Extinction Rebellion". Einer der bekanntesten Aktivisten ist der Jesuit Jörg Alt, der als "Klimakleber" auch bei Straßenblockaden mitmacht. Hutter, Ralfwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
5/24/202319 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Mystik im Buddhismus - Meditation als Mittel der Befreiung von irdischen Fesseln

Mystik verbindet man hierzulande selten mit Buddhismus. Doch die Suche nach der transzendenten Wahrheit, der sich Buddhisten mittels Meditation unterziehen, hat eine tiefe mystische Dimension. Eine Spurensuche in buddhistischen Klöstern Asiens.Mühlstedt, Corinnawww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
5/17/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Leihmutterschaft - 100.000 Euro für ein Kind im Ausland

Leihmutterschaft ist in Deutschland verboten. Vor 13 Jahren erwarben Axel und Jürgen Haase in Indien ein Kind, wo bisher die rechtliche Regelung fehlt. Dabei stellen sich gewichtige ethische Fragen. Hollenbach, Michaelwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
5/10/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Hans Magnus Enzensberger - "Ich bin ein katholischer Agnostiker"

Die Theologin Ulrike Irrgang findet, dass Enzensbergers lyrische Meditationen der „Schöpfungsfrömmigkeit eines religiösen Skeptikers“ entspringen. Das Nicht-Wissen über den letzten Grund der Wirklichkeit, aber das fragen danach sei seine Haltung. Reinartz, Burkhardwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
5/3/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Theologin Dorothee Sölle - Atheistisch an Gott glauben

Am 27. April 2003 starb die politische Aktivistin und evangelische Theologin Dorothee Sölle im Alter von 73 Jahren. Aus der neuzeitlichen Theologie ist die Mystikerin nicht wegzudenken. Klein, Mechthildwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
4/26/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Gottsucher am Schreibtisch - der Bestsellerautor Thomas von Kempen

Serup-Bilfeldt, Kirstenwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
4/19/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Kathedrale Notre-Dame in Paris - Eine neue Burg des Glaubens

Ende 2024 soll Notre Dame de Paris nach fünfeinhalbjährigen Bauarbeiten wieder zugänglich sein. Bis dann findet die traditionelle Verehrung der heiligen Dornenkrone, eine der wichtigsten Reliquien der Kathedrale, in Saint Germain l'Auxerrois statt. Krause, Suzannewww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
4/12/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Caravaggio-Gemälde „Ecce Homo“ - „Seht, welch ein Mensch“

Caravaggio hat sein Bild "Ecce homo" um 1605 geschaffen. Es zeigt den gefolterten Jesus mit dem römischen Statthalter Pontius Pilatus, so wie es das Johannesevangelium erzählt. Eine der großen Szenen der Weltgeschichte, so der Theologe Heinz Zahrnt.Nettling, Astridwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
4/5/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Sohn Gottes oder Zeichen Allahs? Ein alter Streit in neuem Licht

Mühlstedt, Corinnawww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
3/29/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Sabbat statt Krieg - Eine transkarpatische Fluchtgeschichte

Diana und Wanja sind mit ihren Kindern aus der Ukraine geflohen und haben alles zurückgelassen: Ihr Haus, ihre Tiere, ihre Gemeinde, wo sie jeden Samstag Gottesdienst gefeiert haben. Doch auch in Deutschland begehen sie Woche für Woche den Sabbat.Becker, Martinwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
3/22/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Pater Jacob Marell - Eine Missbrauchsgeschichte aus dem 17. Jahrhundert

Der Missbrauch Minderjähriger in der katholischen Kirche ist nichts Neues. Das illustriert der Fall des Jesuiten Jacob Marrell im Jahr 1698. Und: Auch damals wurde geschwiegen. Der Schutz der Institution wog mehr als weltliche Gerechtigkeit.Zednik, Stefanwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
3/15/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Jüdische Gemeinde - Der schwule Rabbiner von Esch-sur-Alzette

Alexander Grodensky ist Rabbiner und schwul. Er finde es schade, als Exot dargestellt zu werden. In seiner Gemeinde Esch-sur-Alzette in Luxemburg genießt der liberale Landesrabbiner von Luxemburg viel Wertschätzung und Akzeptanz.Kühn, Tobiaswww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
3/8/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Frauen im Judentum - Wie Rabbinerinnen den Blick auf die heiligen Schriften verändern

Im Film "Yentl" von 1983 musste ein jüdischer Vater seine Tochter noch heimlich in den Lehren des Talmud unterrichten. Heute üben jüdische Frauen geistliche Ämter als Rabbinerinnen oder Kantorin aus, doch die Diskriminierung ist damit noch nicht zu Ende.Dippel, Carstenwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
3/1/202319 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Dichter Charles Simic - "Ehrfurcht ist meine Religion"

Charles Simic kommt 1938 in Belgrad zur Welt. Traumatisiert vom Krieg, immigriert er in die USA. Er wird Dichter, erhält den Pulitzer-Preis und führt ein erfolgreiches Leben. Doch die Traumata verlassen den Schriftsteller nicht.Reinartz, Burkhardwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
2/22/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Die oströmische Kirche - Mystik und göttliche Präsenz

Mystik spielt eine große Rolle in der oströmischen Kirche – beispielsweise im Ikonenkult oder durch Gebetsformeln. In Zusammenhang mit mystischen Aspekten sehen manche auch einen starken antiwestlichen Affekt, der sich auch politisch niederschlägt. Klaus Englertwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
2/15/202319 minutes, 55 seconds
Episode Artwork

Ein Kniefall vor der Dorfkirche - Lyonel Feiningers mystischer Expressionismus

Lyonel Feininger, der Mystiker unter den modernen Avantgardisten, schuf nicht nur mit seinem Kathedralen-Holzschnitt das berühmte Titelblatt des Bauhaus-Manifests, sondern malte auch kleinere und größere Kirchen - wie die im thüringischen Gelmeroda.Luerweg, Susanne / Sabine Oelzewww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
2/8/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Interview mit Caroline Klein, World-Vision

Geers, TheoDirekter Link zur Audiodatei
2/8/20237 minutes, 35 seconds
Episode Artwork

Es gibt keinen Zwang im Glauben. Eine Aussteigerin aus dem orthod. Islam erzählt

Gogos, Manuelwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
2/1/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Mutter mit totem Sohn: Die Pietà von Käthe Kollwitz

Nettling, Astridwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
1/25/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Auf Mission: Wie französische Christen Muslime bekehren wollen

Kaps, Bettinawww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
1/18/202319 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Ampelregierung und Religion - Getrennte Wege oder Kooperation?

Anfang 2022 kam in Berlin die Koalition aus SPD, Grünen und FDP ins Amt. Hat Deutschland damit die erste säkulare Regierung? Wird sich das Verhältnis von Politik und Kirche ändern – auch angesichts der vielen Kirchenaustritte?Schäfers, Burkhardwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
1/11/202319 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Tönende Leere: Kirchen als Klangräume

Dupelius, Friedemannwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
1/4/202319 minutes, 53 seconds
Episode Artwork

Tod oder Taufe: Von Trauma und Gegenwart der Juden in Spanien

Shelliem, Jochananwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
12/28/202219 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Vom Schatten Gottes oder eine Debatte zwischen Freunden

Meier, Hildegardwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
12/21/202219 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Schreckliche Vögel der Seele: die Engel Rilkes

Nettling, Astridwww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
12/14/202219 minutes, 54 seconds
Episode Artwork

Dauernd fühle ich mich durch Gott überwältigt - Der Dichter Jochen Klepper

Giese, BarbaraDirekter Link zur Audiodatei
12/6/202219 minutes, 52 seconds
Episode Artwork

Nachfahren der Täufer: die Hutterer zwischen Tradition und Erneuerung

Brummerloh, Dorotheawww.deutschlandfunk.de, Aus Religion und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
11/30/202219 minutes, 54 seconds