Winamp Logo
Aktuelle Interviews Cover
Aktuelle Interviews Profile

Aktuelle Interviews

German, Sciences, 1 seasons, 654 episodes, 3 days 17 hours 5 minutes
About
Täglich die wichtigsten Gespräche: aktuell und hintergründig. Mit Menschen, die wirklich etwas zu sagen haben - Experten und Entscheider. Ganz exklusiv, hochkarätig und prominent. Die Themen sind breit gefächert: Von Politik, Gesellschaft und Kultur über Wirtschaft und Wissenschaft bis hin zu Sport.
Episode Artwork

Franz Xaver Peteranderl: "Brauchen eine generelle Stärkung des Wirtschaftsstandorts Deutschlands"

Zum Auftakt der internationalen Handwerksmesse in München fordert der Präsident des bayrischen Handwerkstages, Franz Xaver Peteranderl, deutlich bessere Rahmenbedingugnen für die Handwerksbetriebe. "Wir brauchen eine verlässliche Energieversorgung mit günstiger Energie, wir brauchen eine Entschlackung der hohen bürokratischen Auflagen (...)", so Peteranderl.
28/02/20247 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Sybille Klenzendorf, Eisbär-Expertin: Haut des Eisbären ist eigentlich schwarz

Eisbären zählen zu den größten an Land lebenden Raubtieren. Ihr Lebensraum ist jedoch von den Folgen der Erderwärmung bedroht - das Eis schmilzt. Es sei "nicht nur eine Plattform für den Eisbären, sondern eben Lebensraum für alle Tiere, die in der Arktis leben", so die Eisbär-Expertin des WWF, Sybille Klenzendorf.
27/02/20246 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Berlinale-Eklat: Meron Mendel sieht keinen Antisemitismus

Nach dem Eklat auf der Berlinale sieht der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank, Meron Mendel, keinen Fall von Antisemitismus. "Ich würde von antiisraelischen und einseitigen Äußerungen sprechen, aber nicht von antisemitischer Rhetorik", so der israelisch-deutsche Pädagoge und Publizist.
27/02/20248 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Zeckenforscherin Ute Mackenstedt über das Risiko von FSME: "Sobald die Zecke zugestochen hat, werden die Viren übertragen"

Parasitologin Prof. Ute Mackenstedt ist zu Gast beim 7. Süddeutschen Zeckenkongress, der heute in Stuttgart beginnt. Zwei Krankheiten können durch einen Zeckenbiss übertragen werden: Borreliose und FSM. Welche ist die gefährlichere? Laut der Expertin ist es FSME, "weil es eine Viruserkrankung ist. Die Borreliose wird hervorgerufen durch Bakterien, und diese Bakterien lassen sich mit Antibiotika bekämpfen".
26/02/20246 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Lauterbach: Teillegalisierung von Cannabis schützt Jugendliche vor dem Scharzmarkt

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) verteidigte die Teilfreigabe von Cannabis ab 18 Jahren als Schutz vor dem illegalen Handel: "Sonst würde sich der Schwarzmarkt auf diejenigen konzentrieren, die zwischen 18 und 23 Jahren sind. Das ist ja die Gefahr, dass wir gerade bei den jungen Menschen, wo der Schwarzmarkt aktiv ist, gerade nicht klarkommen. Hätten wir erst ab 23 oder 25 Jahren teillegalisiert, hätten wir die 18 bis 25 Jährigen gezielt dem Schwarzmarkt überlassen."
23/02/20248 minutes 25 seconds
Episode Artwork

CDU-Politiker Hoppenstedt zum Wachstumschancengesetz: "Wir haben bislang überhaupt gar nichts blockiert"

Der Co-Vorsitzende des Vermittlungsausschusses zum Wachstumschancengesetz, der CDU-Politiker Hendrik Hoppenstedt, weist den Vorwurf zurück, die Union blockiere das Vorhaben: "Wir haben bislang überhaupt gar nichts blockiert. Das ist jetzt so eine Erzählung der Ampel, dass wir immer schon irgendetwas blockieren würden."
22/02/20247 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Michael Müller zu Afghanistan-Einsatz: „Strategisch gescheitert“

Der Vorsitzende der Enquete-Kommission des Bundestages zum Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr, Michael Müller, hält fest, dass der fast 20jährige Einsatz am Hindukusch ?strategisch gescheitert ist?: ?Das eigentliche Ziel, einen Staatsaufbau in diesem Land zu implementieren, das haben wir nicht erreicht, weil wir die Menschen nicht erreicht haben und die Kultur nicht verstanden haben.
20/02/20248 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Elke Bruns zum Risiko von Windrädern für Vögel: Man muss versuchen "mehr Klarheit" darüber zu bekommen

Windräder sind gefährlich für Vögel. Wie groß diese Gefahr tatsächlich ist, ist laut der stellvertretenden Direktorin des Kompetenzzentrums Naturschutz und Energiewende, Elke Bruns, trotz verschiedener Studien und Bemühungen in den 2010er Jahren nicht gelungen zufriedenstellend zu klären. "Ich denke es wäre hier auch noch mal ein neuer Anlauf erforderlich", so Burns.
20/02/20247 minutes 49 seconds
Episode Artwork

Kiesewetter: Nicht einfach so weitermachen in der Verteidigungspolitik

Einfach so weitermachen wie bisher ist nach Meinung des CDU-Verteidigungspolitikers Roderich Kiesewetter nach der Münchner Sicherheitskonferenz nicht mehr angesagt. "Vor zehn Jahren haben der Bundespräsident und zwei Minister und Ministerinnen klar gemacht, Deutschland muss früher, entschiedener und substanzieller handeln. Und darauf warten wir seit zehn Jahren. Die Zeitenwende darf nicht Geschichte werden.?
19/02/20247 minutes 28 seconds
Episode Artwork

Bayerischer Tierschutzbund zu überfüllten Heimen: "Kennzeichungs- und Kastrationspflicht wären sinnvoll"

Die Präsidentin des Landesverbands Bayern des Deutschen Tierschutzbunds, Ilona Wojahn, schlägt angesichts überfüllter Tierheime Alarm. ?Das heißt, dass man oft nicht mehr weiß, wo man die Tiere unterbringen soll", sagte Wojahn
15/02/20245 minutes 40 seconds
Episode Artwork

CDU-Außenpolitiker Jürgen Hardt: EU-Atombombe ist "Geldverschwendung"

Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Jürgen Hardt, spricht sich gegen die Idee einer EU-Atombombe aus. "Das wäre aus meiner Sicht eine große Geldverschwendung. Denn diese nuklearen Schutzschirme sind enorm teuer", sagte Hardt.
14/02/20246 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Hamburger Verkehrssenator: "Wir haben uns entschieden, für verschiedene Gruppen Ermäßigungen zu gewähren."

Der Hamburger Verkehrssenator Anjes Tjarks spricht über das Deutschlandticket in Hamburg: Schüler, "Menschen, die im Asylbewerberleistungsgesetz sind, und auch Menschen, die im Leistungsbezug allgemein, oder übersetzt Hartz IV sind, die zahlen in Hamburg immer 19 Euro für das Deutschlandticket."
13/02/20247 minutes 44 seconds
Episode Artwork

LVÖ-Vorstand Lang zu Öko-Landbau: "Bayern hat Nachholbedarf"

Der Vorstandsvorsitzende der Landesvereinigung Ökologischer Landbau, LVÖ, Thomas Lang, zeigt sich anlässlich der Naturkostmesse Biofach in Nürnberg erfreut über ein Plus in der Biobranche. Nach dem inflationsbedingten Rückgang "hat sich das Blatt gedreht. Auch im Naturkost-Fachhandel zeigt sich inzwischen, dass das Ganze wieder nach oben steigt. Im letzten Quartal gibt es selbst inflationsbereinigt im Gegensatz auch zum konventionellen Bereich ein Plus im Bio."
13/02/20247 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Jürgen Vsetecka, Patisseur: "Wenn mich ein Krapfen überhaupt nicht anspricht, werde ich ihn schon gar nicht einmal kaufen"

Der Wiener Patisseur Jürgen Vsetecka spricht darüber, was einen guten Krapfen ausmacht: "Er muss eine schöne braune Farbe haben, der Gürtel oder der Rand, wie man sagt, soll gleichmäßig dick sein und er sollte nicht eine Kugel sein, sondern eher (...) so eine eher flachgedrückte Kugel."
12/02/20246 minutes
Episode Artwork

Jacques Tilly, Bildhauer: "Je schlechter die Zeiten, desto besser für die Satiriker"

Der Karnevalswagen-Künstler Jacques Tilly spricht über die Motive seiner Wägen: "Es gab ja schon Jahre, da war nichts los, aber dieses Jahr können wir uns vor Themen gar nicht retten."
12/02/20246 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Klimawissenschaftler Latif: "Ich würde mich der Interpretation anschließen, dass es schon gerissen ist."

Mojib Latif vom Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel spricht über die Erderwärmung: "Und zwar ganz einfach deswegen, weil wir ja erwarten müssen, dass die Erwärmung in den nächsten Jahren und Jahrzehnten weitergeht und wenn wir jetzt schon bei 1,5 stehen, dann wird es nicht besser werden."
09/02/20248 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Gesundheitsdaten nutzen zum Wohle der Patienten: Prof. Alena Buyx, Dt. Ethikrat

Seit 2021 gibt es die elektronische Patientenakte, aber erst rund 1 % der Patientinnen und Patienten hat sie. Viele wissen von dem Angebot noch nichts wissen und viele sind skeptisch: Die Deutschen geben ihre Daten nicht so gerne her - und vor allem so etwas Sensibles wie Daten zur eigenen Gesundheit. Medizinethikerin Prof. Alena Buyx vom Deutschen Ethikrates hat eine und erklärt warum, das sinnvoll ist.
09/02/202423 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Michael Stöhr vom Maskenmuseum Diedorf: "Ungefähr 2000 Faschingsmasken davon, ja auch eine ganze Menge"

Michael Stöhr, Inhaber des Maskenmuseums Diedorf bei Augsburg, spricht über seine Sammlung: "Die kommen aus den unterschiedlichsten Ländern hier in Europa. Es ist später dann mal in andere Länder übergegangen, wie eben der brasilianische Fasching und so weiter."
08/02/20247 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Reschinsky, Verdi-Verhandlungsführer, setzt auf Lösung am Verhandlungstisch

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa setzt Verdi-Verhandlungsführer Marvin Reschinsky nach den Warnstreiks des Bodenpersonals nun auf eine Lösung am Verhandlungstisch: "Es hängt jetzt an der Lufthansa mit einem guten Angebot zum Schluss zu kommen, damit wir auch alle wieder an die Arbeit gehen können und die Beschäftigten sagen,`das ist in Ordnung' [...] und dann braucht es auch keine weiteren Streiks."
08/02/20247 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke: "Wir haben eine zunehmende fatale Spaltung in der Gesellschaft."

Ärzte, die ihre Praxen geschlossen lassen. Lokführer, die den Zugverkehr in weiten Teilen lahmlegen. Landwirte und Mittelständler, die seit Wochen zu Tausenden auf die Straßen gehen. Hat der Protest in Deutschland eine neue Dimension erreicht? Und wie wirkt sich das auf die Politik aus?
07/02/202413 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Jennifer Morgan: EU-Klimaziele "ambitioniert" und "vernünftig"

Die Staatssekretärin im Auswärtigen Amt, Jennifer Morgan, hat die gestern vorgestellten Klimaschutz-Ziele der EU-Kommission bis zum Jahr 2040 positiv bewertet: "Ich finde das ein richtig gutes, vernünftiges Ziel. Es ist ambitioniert und es ist auf einer Linie, mit dem, was die Wissenschaft uns sagt. Und wir sehen, es geht zusammen mit der wirtschaftlichen Entwicklung und ist ökologisch notwendig."
07/02/20247 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Marlene Bojer, Synchronschwimmerin: "Leider ist die Medienpräsenz für Synchronschwimmen nicht so groß, wie ich sie gerne hätte."

Die Synchronschwimmerin Marlene Bojer spricht über ihre Sportart: "Das wird dem Sport nicht gerecht, finde ich, weil wir ganz tolle Athleten haben und dadurch, dass wir eine ästhetische Sportart sind, auch toll zum Ansehen im Fernsehen oder sonstigen Medien. Da könnten wir ruhig mehr Sendezeit bekommen."
06/02/20246 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Was kann die Zivilgesellschaft gegen Rechtsextremisumus tun? Gespräch mit Christian Kopp, Regionalbischof und Sprecher Bündnis für Toleranz

Was bewirkt das Bündnis für Toleranz mit seinen 90 Mitgliedern aus allen Bereichen der Zivilgesellschaft und Politik? Wer ist Mitglied im Bündnis? Wie diskutieren die Mitgleider das Thema in Ihren eigenen Reihen?
06/02/20247 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Uwe Brandl vom Deutschen Städte- und Gemeindebund sieht SUV-Parkgebühren kritisch

Der Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Uwe Brandl, sieht höhere Parkgebühren für besonders schwere Autos skeptisch. "Ich glaube, das ist keine Blaupause für Deutschland," sagt der CSU-Politiker.Kommunen hätten unterschiedliche Probleme und Bedürfnisse, so Brandl. Auch sei der öffentliche Nahverkehr nicht überall gleich gut ausgebaut. Man müsse auf die Einzelfälle schauen.
06/02/20247 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Haindling über "Gutes Beispiel": "Ich freu mich drauf, was es alles gibt und was den Menschen alles einfällt."

Hans-Jürgen Buchner, auch bekannt als Haindling, spricht über den Wettbewerb "Gutes Beispiel", bei dem er dieses Jahr als Jury-Mitglied fungiert: "Ich freu mich sehr, dass ich interessante Beiträge bekomme und bin schon gespannt, was alles auf mich zukommt und was alles sich im Lande tut."
05/02/20248 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Uwe Stoll, Gesellschaft für Reaktorsicherheit: „Es ist eine nukleare Anlage mitten in einem Kriegsgebiet.“

Uwe Stoll, technisch-wissenschaftlicher Geschäftsführer der GRS, spricht über das ukrainische Atomkraftwerk Saporischschja: "Insofern glaube ich zwar nicht, dass das Kraftwerk direkt angegriffen wird, aber natürlich gibt es viele Herausforderungen, die damit zu tun haben, dass ringsrum Gefechte laufen, geschossen wird, kann also zu Kollateralschäden kommen."
05/02/20246 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Staatssekretär Kirchner: "Unser Ziel ist es, so schnell, wir möglich diese Karte für Bayern verfügbar zu haben."

Sandro Kirchner, Staatssekretär im bayerischen Innenministerium, spricht über die Einführung einer Bezahlkarte für Asylbewerber: "Während der Bund erst seit gestern die Standards festgelegt hat und sich überlegt hat, eine Ausschreibung zu beginnen, sind wir schon mitten im Verfahren."
02/02/20246 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Klimaaktivistin Johnsen: Verkehrsblockaden auch ohne Festkleben

Die Klimaaktivistin Lina Johnsen spricht über weitere Protestaktionen: "Es geht darum, dass wir uns mit ganz vielen Menschen auf Kreuzungen oder auch Autobahnen (...) versammeln, dass wir da auch nicht ignoriert werden können.?Weiter erklärt sie: "Wir haben uns jetzt vorgenommen, dass wir auch Proteste an Orten der Ungerechtigkeit machen werden, das bedeutet, dass wir genau dahin gehen, wo man einen direkten Bezug herstellen kann."
01/02/20247 minutes 49 seconds
Episode Artwork

Mathias Middelberg vor der Generalaussprache im Bundestag

Vor der heutigen Generaldebatte im Bundestag zum Haushalt 2024, fordert die Unionsfraktion von der Bundesregierung stärkere Einsparungen beim Bürgergeld. "Wir haben vier Millionen Menschen im Bürgergeld, die arbeiten könnten. (...) Wenn wir eine Million mehr in Arbeit brächten, das würde dazu führen, dass wir heute allein 30 Mrd. Euro Mehreinnahmen im Bundeshaushalt hätten", sagte Fraktionsvize Mathias Middelberg.
31/01/20248 minutes 1 second
Episode Artwork

Albert Füracker: Faxgeräte in Ämtern und Behörden sind Bürgerservice

Der bayerische Finanzminister Albert Füracker hat das weitere Vorhalten von Faxgeräten in Behörden des Freistaates verteidigt. "Die Faxgeräte haben wir aus einem Grund: Es gibt Menschen, die wollen uns was faxen?, sagte Füracker.
30/01/20247 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Politikwissenschaftler Oppelland: "Der Wahlkalender in diesem Jahr ist für das Bündnis natürlich sehr günstig"

Prof. Torsten Oppelland von der Universität Jena spricht über das Bündnis Sahra Wagenknecht: "Es beginnt mit der Europawahl, da haben sie jetzt sogar schon eine Liste. Dann kommen drei Landtagswahlen in den neuen Ländern, also in Ostdeutschland, und dort sind die Chancen überall relativ gut."
29/01/20247 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Lettenbauer: "Da können sich Aiwanger und Söder warm anziehen"

Die frisch wiedergewählte Landesvorsitzende der Grünen in Bayern, Eva Lettenbauer, setzt auf die Kraft des neuen weiblichen Führungsduos ihrer Partei im Freistaat: "Ich freue mich darauf, mit Gisela Sengl zusammenzuarbeiten. Wir sind zwei Frauen vom Land und wir werden jetzt daran arbeiten, Grün auf dem Land noch präsenter zu machen."
29/01/20248 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Bahnbeauftragter der Bundesregierung, Theurer, mahnt DB und GDL zur Einigung

Der Beauftragte der Bundesregierung für den Schienenverkehr Michael Theurer appelliert im Tarifkonflikt von DB und GDL an den Einigungswillen beider Seiten: "Der Streik ist nicht die Lösung. Sondern es muss jetzt - und da haben wir beide Seiten dazu aufgefordert - mit großer Ernsthaftigkeit gesprochen werden."
29/01/20248 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Urteil: Facebook muss sinngleiche Hasspostings löschen

26/01/20245 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Technikhistoriker: "Es ist ein Industriedenkmal"

Dr. Frank Dittmann vom Deutschen Museum München spricht über das Walchenseekraftwerk: "Als es gebaut wurde, 1918 bis 1924, war es eines der größten Wasserkraftwerke der Welt, sodass also natürlich auch die Elektrotechniker, und nicht bloß die, der Welt hinschauten."
26/01/20248 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Landesbischof Kopp: "Das ist jedes Mal, bei jeder einzelnen Person schrecklich."

Christian Kopp, Landesbischof der evangelischen Kirche in Bayern, spricht über die Ergebnisse der EKD-Studie: "Völlig unabhängig von den Akten brauchen wir unbedingt eine Dunkelfeldforschung, wir müssen unbedingt, wir versuchen das immer wieder, auch betroffene Personen, die sich bisher noch nicht geöffnet haben oder sich bei uns gemeldet haben, dass die sich bei uns melden."
26/01/20247 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Lehrerin Svea Groß: "fit for life"

Svea Groß, Lehrerin des Wahlpflichtfachs "fit for life" an der Taunusschule in Bad Camberg, spricht über die zu vermittelnden Inhalte in diesem Fach: "Wir starten tatsächlich in der neunten Klasse mit Dingen wie gesunder Ernährung, befassen uns aber auch mit dem eigenen Lifestyle und gehen dann so langsam über in die Finanzbildung."
25/01/20245 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Bettina Hasselbring: 75 Jahre Bayerischer Rundfunk

Bettina Hasselbring, Leiterin des historischen Archivs des BR, spricht über die Geschichte des Bayerischen Rundfunks: "1949 gab es nur ein Programm, das heutige Bayern 1. (...) bis zum August ´50, dann kam Bayern 2 hinzu, oder das hieß damals: Zweites Hörfunkprogramm."
25/01/20249 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Ernst Hauber, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt: "Es war keineswegs sicher, dass das alles so wunderbar klappt."

Ernst Hauber vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt spricht über den Mars-Rover Opportunity: "Es gab viele Beispiele vorher, bei denen Marsmissionen verloren gegangen sind oder nicht das geliefert haben, was sie sollten. Insofern war das eine sehr positive Überraschung."
25/01/20246 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Daniel Neuhaus, ARD: "Das war auch der totale Spannungsabfall"

Daniel Neuhaus, ARD-Sport-Experte, spricht über die Niederlage der deutschen Handballer gegen Kroatien: "Du bereitest dich den ganzen Tag mit Druck vor auf ein Spiel gegen Kroatien, von dem du weißt, du musst es gewinnen, um sicher im Halbfinale zu stehen und eine Stunde vor Spielbeginn sagt dir jemand: 'Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt es geschafft. Die Ungarn haben verloren.'"
25/01/20243 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Landesinnungsmeister der Bäcker: Wir "haben das Weizenvollkornbrot als Brot des Jahres 2024 herangezogen"

Heinrich Traublinger, Landesinnungsmeister der Bäcker spricht über das Brot des Jahres: "Dieser Mythos, (...) dass Weizen jetzt nicht so verträglich sein sollte, das liegt natürlich auch an uns Bäckern. Wir müssen hier eine lange Teigführung machen, das eigentlich fast jeder Bäcker macht."
24/01/20247 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Nina Barth, ARD Washington: "Eine bittere Niederlage" für Nikki Haley

Nina Barth, ARD-Korrespondentin aus Washington, spricht über die Vorwahl in New Hampshire: "Wenn sie (Haley) es nicht in New Hampshire geschafft hat, wo will sie es schaffen, denn da waren die Vorzeichen für sie wirklich sehr, sehr gut?"
24/01/20245 minutes 20 seconds
Episode Artwork

Hans-Jürgen Papier, ehem. Verfassungsrichter: Wir haben „eine relativ intakte rechtsstaatliche Ordnung.“

Prof. Hans-Jürgen Papier, von 2002 bis 2010 Präsident des Bundesverfassungsgerichts, spricht über Möglichkeiten eine Entmachtung des Verfassungsgerichts zu verhindern: "...dass eine zwölfjährige Amtszeit zwingend ist und nicht verkürzt werden kann durch relative Mehrheiten im Parlament."
24/01/20247 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Klaus Zierer, Schulpädagoge: „ChatGPT ist „ein Stück weit“ Fluch und Segen

Prof. Dr. Klaus Zierer von der Universität Augsburg spricht über die Verwendung von künstlicher Intelligenz im schulischen Umfeld: "Letztendlich liegt die Wahrheit zwischen den Extremen. Was ich schon etwas vermisse, ist, dass von Seiten der Bildungspolitik nur langsam klare Leitplanken aufgestellt werden."
24/01/20247 minutes
Episode Artwork

Bettina Meier, ARD Tel Aviv: Netanjahu hat „gesagt: ‚Der Krieg wird nicht beendet, der wird weitergeführt‘“

Die ARD-Korrespondentin Bettina Meier berichtet aus Tel Aviv: "Er (Netanjahu) hat nochmal ganz deutlich gemacht, dass man hier bereit ist, wirklich bis zum Letzten zu gehen, bis die Hamas zerstört ist."
23/01/20248 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Gigi Deppe, ARD Karlsruhe: „Insoweit stellt das Gericht klar fest: Diese Partei ist verfassungsfeindlich.“

Gigi Deppe von der ARD-Rechtsredaktion spricht über das Verfassungsgerichtsurteil über die Streichung der staatlichen Mittel für die Heimat (ehem. NPD): "Ist sie (die NPD) verfassungsfeindlich? Und da wird einfach sehr genau durchgeprüft, anhand von vielen Stellungnahmen von Parteimitgliedern, Vorständen und auch Papieren der Partei, was sie sagt."
23/01/20245 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Prof. Corinna Dawid, TU München, über Geschmacksveränderung von Pflanzen

Prof. Corinna Dawid von der TU München spricht darüber, wie Pflanzen durch Stress ihren Geschmack verändern können und wie die Wissenschaft dies nutzen kann: "Wenn wir wissen, was schmeckt uns gut und was riechen wir gerne, dann können wir die Züchtung dahin optimieren, dass man genau solche Nutzpflanzen dann hinterher zur Verfügung hat."
23/01/20245 minutes 49 seconds
Episode Artwork

Isabell Karras (ARD): „Auch der Support für Donald Trump ist angestiegen.“

Die ARD-Korrespondentin Isabell Karras spricht über die Präsidentschafts-Vorwahl in New Hampshire: Fast 40% der Wahlberechtigten "haben sich als Unabhängige registrieren lassen, die also sagen, sie sind noch nicht eindeutig den Demokraten oder den Republikanern zuzuordnen. (...) Generell wird diese Gruppe auch als eher moderat beschrieben, was wiederum Nikki Haley im Vergleich zu Donald Trumps politischen Ansichten zugutekommen könnte."
23/01/20246 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Prof. Gregor Thüsing: „Das Problem, das wir in Deutschland haben, ist: Wir haben kein Streikgesetz.“

Prof. Gregor Thüsing, Direktor des Instituts für Arbeitsrecht und Recht der sozialen Sicherheit der Universität Bonn, spricht über den Streik der GdL: "Die Gerichte sind dazu übergegangen zu sagen: Auch ein Streik, der uns als unverhältnismäßig erscheint, weil er zu lang ist, weil er zu früh kommt, weil er die Öffentlichkeit in Mitleidenschaft zieht, kann zulässig sein, wenn die Gewerkschaft ihn für zulässig hält."
23/01/20246 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Schrodi (SPD): „Wir sind absolut für die Anhebung des Kinderfreibetrags!“

Michael Schrodi von der SPD spricht über Kinderfreibetrag und Kindergeld: "Was jetzt aber nicht passiert, das Kindergeld soll nicht entsprechend auch angehoben werden. Und was bedeutet das? Über den Kinderfreibetrag, davon profitieren diejenigen Familien mit hohen und höchsten Einkommen."
23/01/20246 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Bernreiter: Es wurde vom Bund „signalisiert, dass die Mittel übertragen werden.“

Der bayerische Verkehrsminister Christian Bernreiter spricht über die Finanzierung des 49-Euro-Tickets: "Damit haben wir gestern die Entscheidung getroffen, dass wir 2024 bei den 49 Euro bleiben wollen. (...) Am 01. Mai war ja erst der Start des Deutschlandtickets."
23/01/20247 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Direktor des Deutsch-französischen Instituts Baasner: Deutsch-französische Freundschaft insgesamt „stabil“

Prof. Frank Baasner, der Direktor des deutsch-französischen Instituts, spricht über die Freundschaft, die die beiden Länder verbindet: "Auf der politischen Ebene, würde ich sagen, ist es im Moment schwierig, aber auf anderen Ebenen, ob Sie an die ganze universitäre Zusammenarbeit denken, die Wissenschaftler, ob Sie an die Städte denken, die sehr viel zusammenarbeiten, die Bevölkerung insgesamt, da ist es, glaub ich, sehr stabil."
23/01/20247 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Birgit Harprath (BR): GdL „will ihre Kompetenzen vom Zugverkehr ausweiten hin zu den ganzen Infrastrukturbereichen“

Birgit Harprath spricht über die angekündigten Streiks der GdL: "Die Bahn wird vermutlich jetzt wieder versuchen so einen Notfahrplan aufzustellen, sie wurde heute Nacht ja auch überrascht von dieser Nachricht. (...) Bei so vielen Tagen fällt es natürlich immer schwerer nicht-streikende Lokführer, Zugbegleiter oder Stellwerker zu finden."
22/01/20244 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Ehem. EU-Agrarkommissar Fischler: „Ursache sitzt viel tiefer“

Der ehemalige EU-Agrarkommissar Franz Fischler spricht über die Landwirtschaft. Bei der Antwort auf die Frage nach der Ursache der Bauernproteste teilt er die Meinung von Agrarpolitologe Professor Peter Feindt: "Was fehlt, ist ein Gesamtkonzept. Was fehlt, ist ein größerer Plan, wie man sich die Zukunft der Landwirtschaft vorstellen soll"
22/01/20247 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Politikwissenschaftler Uwe Jun: „Wir sehen, dass die Groß-Parteien an Zustimmung verlieren“

Prof. Dr. Uwe Jun von der Universität Trier spricht über die Gründung der Werteunion: Man sieht, dass "immer mehr neue Parteien entstehen und diese neuen Parteien dann auch durchaus erfolgreich auf den Wählermarkt agieren können. Und man sieht am Beispiel eben auch des Bündnisses Sahra Wagenknecht, dass das mittlerweile nur einer kurzen Zeitdauer bedarf, um erfolgreich sein zu können"
22/01/20248 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Fahrgastverband Pro-Bahn zum nächsten GdL-Streik

22/01/20244 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Politikwissenschaftler Hoffmann: Es gibt „russische Pläne, (…) die Russland in die Lage versetzen könnten, einen Angriff schon früher zu starten.“

Fabian Hoffmann von der Universität Oslo spricht darüber, wann Russland an einen Angriff gegen die NATO denken könnte: "Unser schwaches militärisches Profil, (...) wie wir es gerade aufweisen, könnte tatsächlich Russland dazu verleiten, früher etwas zu tun, als uns eventuell lieb ist."
22/01/20246 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Angst vor Zivilcourage - Tipps von der Psychologin Verena Berthold

Wer Haltung zeigt, gegen Mobbing oder Hass auf Minderheiten, wird nicht selten selbst zum Opfer. Wie kann man sich schützen? Psychologin Verena Berthold von Zivilcourage für alle e.V.
22/01/202411 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Staatsrechtler Josef-Franz Lindner: „Eine, selbst AfD-geführte, Landesregierung könnte nicht den Staat jetzt in rechtsstaatswidriger Weise umkrempeln“

Josef-Franz Lindner, Prof. für öffentliches Recht an der Universität Augsburg, spricht über die Folgen einer möglichen Regierungsbeteiligung der AfD auf Landesebene: "Eine, selbst AfD-geführte, Landesregierung könnte nicht den Staat jetzt in rechtsstaatswidriger Weise umkrempeln". Zugleich warnt er aber auch vor den Folgen von möglichen Personalumbesetzungen von politischen Beamten: Hier gäbe es "weitreichende Möglichkeiten" für die AfD.
19/01/20247 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Prof. für Lebensmittelhandel Rüschen: Tierwohlabgabe „sinnvoll“

Prof. Dr. Stephan Rüschen von der dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heilbronn spricht über steigende Lebensmittelpreise und die zurzeit diskutierte Tierwohlabgabe: "Die ist von daher tatsächlich sinnvoll, vor allem weil es auch eine Selbstverpflichtung des Handels gibt, sich an dieser Tierwohlabgabe zu beteiligen."
19/01/20246 minutes 49 seconds
Episode Artwork

Bettina Hagedorn (SPD): Haushalt 2024 "seriös"

Die stellvertretende Vorsitzende des Haushaltsausschusses im Bundestag, Bettina Hagedorn, hat das gestern verabschiedete Zahlenwerk für 2024 verteidigt. Es sei angesichts des Urteils des Verfassungsgerichts und der vielen notwendigen Sparmaßnahmen eine Leistung an sich, den Haushalt 2024 jetzt abgeschlossen zu haben, so Hagedorn.
19/01/20249 minutes 1 second
Episode Artwork

Politologin Münch: Man „versucht so eine ganz restriktive Migrationspolitik als CSU-Politik nach außen zu kehren“

Die Politologin Prof. Dr. Ursula Münch von der Akademie für Politische Bildung Tutzing spricht über die CSU-Klausur in Kloster Banz: "Also das zentrale Thema scheint mir schon das Thema Migration zu sein. (...) und versucht im Grunde so eine ganz restriktive Migrationspolitik als CSU-Politik nach außen zu kehren, um im Grunde dann auch in der Bevölkerung zu signalisieren, das ist kein Thema, das nur die AfD bedient."
18/01/20245 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Helge Braun: Heizungsgesetz zurücknehmen und Haushaltslöcher stopfen

Der Vorsitzende des Haushaltsausschusses im Bundestag, Helge Braun (CDU), hat der Ampelregierung vorgeschlagen, das Heizungsgesetz zurückzunehmen und damit die Löcher im Haushalt zu stopfen: "Wenn das Heizungsgesetz zurückgenommen werden würde und damit die enormen Kosten und die enormen Programme, die dann im Gegenzug aufgelegt werden müssen, könnte man schon das Problem alleine damit lösen."
18/01/20247 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Studentenvertreter Röpke: „(…) ist ein dramatisches Zeichen für die Studierenden, die eben mit fortlaufend höheren Kosten irgendwie handeln müssen.“

Nils Röpke vom freien Zusammenschluss von Student:innenschaften spricht darüber, dass der Bafög-Satz wahrscheinlich nicht erhöht werden wird: "Das heißt erstmal generell, dass das BMBF, also das Bundesministerium, scheinbar jeglichen Bezug zur Realität der Studierenden verloren hat."
17/01/20246 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Sinologin Shi-Kupfer: „Interessanterweise hat der chinesische Minister ja selbst gesagt: ‚ungefähr 5,2%‘ (...) Es gibt sicherlich Abweichungen.“

Die Sinologin Kristin Shi-Kupfer spricht über das das verkündete chinesische Wirtschaftswachstum von 5,2%: "Sicherlich wird damit auch Politik gemacht. Man hatte sich ja 5% vorgenommen, und jetzt verkünden zu können, dass es ungefähr 5,2% sind, also ein bisschen darüber, ist sicher ein Signal nach innen, aber natürlich auch an die ausländischen Investoren, die man ja zurückgewinnen will."
17/01/20246 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Meteorologe Staeger: „So was Vergleichbares gab es zuletzt am 02. März 1987, der sogenannte Rosenmontags-Eisregen“

Tim Staeger vom ARD-Wetterkompetenzzentrum erklärt, wie Eisregen entsteht und warnt vor den heutigen Wetterverhältnissen: "Das Problem ist, dass dieses Aufgleiten dieser Warmluft löst den Niederschlag aus und da das so eine stationäre Pattsituation ist, gibt es eben über mehrere Stunden wirklich Niederschläge, die dann immer in diesen gleichen Bedingungen irgendwie Eis ausbilden und dann kann tatsächlich zentimeterdick das Eis anwachsen."
17/01/20245 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Kathrin Hondl: „Mit China könnte man einen Schritt weiterkommen“ als mit Russland

Kathrin Hondl berichtet aus Davos: "Alle sind gespannt, ob es zu einer Begegnung kommen wird zwischen dem chinesischen Premier und Ukraines Präsident Selenskyj." "Im Moment ist ja ganz klar Russland das Land, das nicht verhandeln will. Mit China könnte man eventuell einen Schritt weiterkommen."
16/01/20245 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Bildungsexperte: „Der Lehrermangel in Deutschland wird sich bis Anfang der 2030er Jahre immer weiter verschärfen“

Wido Geis-Thöne vom Institut der deutschen Wirtschaft erklärt, warum der Lehrermangel in den nächsten Jahren immer größer werden wird: "Der Hintergrund ist, dass wir in den 2010er Jahren immer mehr Geburten haben und jetzt immer mehr Kinder zuerst in die Grundschule, dann später in die weiterführenden Schulen kommen, als dass wir einfach einen viel größeren Bedarf an Lehrern haben."
16/01/20246 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Carina Konrad (FDP): „Insgesamt wissen die Landwirte doch, was sie an ihrer FDP haben“

Die ausgebildete Agraringeneurin und Politikerin Carina Konrad spricht über den Stand der FDP bei den Landwirten: "Ich glaube, dass die FDP die Partei ist, auch für die Landwirtinnen und Landwirte, die in dieser Koalition dazu beitragen, dass wirtschaftliche Vernunft und Wettbewerbsfähigkeit eine hohe Priorität haben, auch in der Agrarpolitik."
16/01/20246 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Vulkanologe Troll: „Die Ausbrüche werden sich vermutlich auch in der Zukunft jetzt weiter fortsetzen“

Prof. Dr. Valentin Troll von der Universität Uppsala spricht über die Vulkanausbrüche bei Grindavík in Island: "Wir haben mit einer Reihe von kleinen, relativ kleinen, aber häufigen Ausbrüchen zu rechnen."
16/01/20247 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Jury-Sprecherin Spieß: „Remigration“ ist „Beispiel für verharmlosenden Sprachgebrauch“

Prof. Dr. Constanze Spieß, Jury-Sprecherin des Unworts des Jahres, erklärt die Herkunft und Bedeutung von "Remigration", dem Unwort des Jahres 2023: "Ein beschönigender Ausdruck für die Forderung nach Zwangsausweisung bis hin zu Massendeportationen von Menschen mit Migrationsgeschichte"
15/01/20247 minutes 39 seconds
Episode Artwork

IISS-Militärexperte Hinz: Kampf gegen Huthis könnte Monate dauern

Der Militär- und Nahost-Experte Fabian Hinz vom Thinktank IISS warnt vor einer Eskalationsspirale nach Luftangriffen auf Huthi-Stellungen im Jemen. "Die bisherigen Angriffe waren wirklich nur ein Anfangsschlag".
15/01/20246 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Bayerischer Verfassungsschutzpräsident: "Es entsteht (…) so eine gewisse Gleichgültigkeit gegenüber rechtsextremistischen Gruppen“

Burkhard Körner, bayerischer Verfassungsschutzpräsident, zeigt sich alarmiert über den immer stärker werdenden Rechtsextremismus in Deutschland. Er kritisierte: "Es entsteht auf der anderen Seite auch so eine gewisse Gleichgültigkeit gegenüber rechtsextremistischen Gruppen, wenn ein Großteil der Wähler der AfD selbst sagt, dass es ihnen egal sei, ob die von ihnen gewählte Partei als rechtsextremistisch eingestuft wird."
12/01/20248 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Bernreiter zum Wohnungsbau: Baukosten senken, Standards runter

Der bayerische Bauminister, Christian Bernreiter (CSU), fordert entschiedenes Handeln von der Bundesregierung. Er sagte: "Wir müssen die Baukosten insgesamt senken, mit den Standards runter, sonst können wir die Aufgabe nicht schaffen (...) da müssen wir auch von der Bundesregierung her handeln."
10/01/20247 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Pro Bahn: "Der Fahrgast ist kein Tarifpartner"

Der Fahrgastverband Pro Bahn kritisiert, dass Fahrgäste durch den Bahnstreik ausgebremst werden. Der Bundesvorsitzende Detlef Neuß sagte: "Streik ist ein Grundrecht. Wir hätten uns allerdings gewünscht, dass man das vorher am Verhandlungstisch gelöst hätte. Denn Streik ist immer negativ für die Fahrgäste und der Fahrgast ist kein Tarifpartner." Man dürfe aber auch nicht vergessen, dass auch das Personal unter diesen ständigen Verspätungen leidet, so Neuß.
10/01/20247 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Grünen-Politikerin Nanni: "Waffen-Lieferungen müssen gut begründet sein"

Die verteidigungspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Sara Nanni, hält das mögliche Ja der Bundesregierung für die Lieferung von Eurofightern nach Saudi-Arabien für falsch. Sie sagte: "Rüstungsgüter sind sehr langlebig. Saudi-Arabien wird 20, vielleicht 30 Jahre damit fliegen und Krieg führen können."
10/01/20248 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Olaf Thon über Beckenbauer: "Mit ihm immer mehr Licht im Raum"

Der ehemalige Fußballnationalspieler Olaf Thon hat den verstorbenen Franz Beckenbauer als sehr positiven und fairen Menschen gewürdigt. "Wenn er ins Zimmer kam, dann war immer mehr Licht als vorher", sagte Thon, der mit Teamchef Franz Beckenbauer 1990 Weltmeister wurde. Beckenbauer sei ein herzlicher und fairer Mensch gewesen, so Thon.
09/01/20248 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Mohamed Ali: "Regierungsbeteiligung von BSW im Osten nicht ausgeschlossen"

Amira Mohamed Ali, Co-Chefin des Bündnisses Sahra Wagenknecht (BSW), hofft auf eine Regierungsbeteiligung ihrer Partei nach den Landtagswahlen im Osten. "Wenn man sich die aktuellen Prognosen anschaut für die ostdeutschen Bundesländer, da sieht es für uns sehr gut aus. Das heißt, eine Regierungsbeteiligung ist da nicht ausgeschlossen"
09/01/20247 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Esken über Bildung: „Wir können ja nicht ein Viertel unserer Schülerinnen und Schüler schon am Ende der Grundschule verlieren“

Die SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken äußert sich zum von ihr geforderten Sondervermögen für Bildung. Dies solle "genau auf den Fokus dieser Schülerinnen und Schüler, die mit schlechten Chancen schon in die Schulen ja kommen". So müsse man "die Kita noch stärker als Bildungseinrichtung stärken."
08/01/20248 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Michaela Kaniber: "Es kann nicht sein, dass für die schlechte Haushaltspolitik des Bundes, jetzt die Bauern bezahlen sollen"

Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat die Bundesregierung scharf kritisiert: "Es kann nicht sein, dass für die schlechte Haushaltspolitik des Bundes, jetzt die Bauern bezahlen sollen." Sie betonte, dass die Lebensmittel in Deutschland im Verhältnis immer noch "sehr, sehr günstig" seien und mahnte: "Wir gehen hier ganz klar von einer Systemrelevanz aus. Wir sparen ja dann auch nicht bei Schulen, bei Pflegekräften"
08/01/20247 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Skisprung-Bundestrainer Horngacher: Andi ist eine großartige Vierschanzentournee gesprungen

Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher bewertet den zweiten Platz von Andreas Wellinger als einen großartigen Erfolg: "Jetzt mit ein bisschen Abstand kann man sagen, dass der Andi hier einen großen Sport geliefert hat, eine großartige Vierschanzentournee gesprungen ist."
08/01/20245 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Robert Habeck begrüßt sinkende CO2-Emissionen und stellt Schuldenbremse infrage

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat sich erfreut über die sinkenden CO2-Emissionen gezeigt, sieht aber auch Risiken für die deutsche Wirtschaft. "Der Energiebereich liefert wirklich", sagte Habeck.
04/01/20249 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Astrophysikerin Jana Steuer über die Polarlichter

Polarlichter leuchten grün, rot oder violett am nächtlichen Himmel. Das Phänomen wird von der Sonne hervorgerufen - um genau zu sein, vom Sonnenwind. "Momentan haben wir recht starke Sonnenaktivität, es gibt vermehrt Ausbrüche und stärkere Ausbrüche und so kommen mehr geladene und energiereiche Teilchen von der Sonne auch zu Erde", sagte Astrophysikerin Jana Steuer.
22/12/20236 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Gesine Schwan glaubt an Fortbestand der Ampel: "Ja, davon gehe ich aus"

Die Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission, die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan, rechnet mit einem Fortbestand der Ampel-Koalition bis zum Ende der Legislaturperiode. "Ja, davon gehe ich aus - und zwar ehrlich gesagt, vor allen Dingen, weil ich nicht sehe, welche Alternativen diese drei Parteien haben. Und dann bleiben sie lieber an der Macht", sagte Schwan.
22/12/20238 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Thorsten Frei zur EU-Asylreform: "Gut, dass es zu einer Verständigung gekommen ist"

Der parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Thorsten Frei, sieht im gestern gefundenen EU-Asylkompromiss keinen Paradigmenwechsel. "Das ist kein Paradigmenwechsel. Es ist gut, dass es zu einer Verständigung auf europäischer Ebene gekommen ist. Ich bin davon überzeugt, dass das der Paradigmenwechsel wäre, dass (..) auch die damit verbundenen Verfahren in sicheren Drittstatten stattfinden, das könnte die Lösung sein", sagte Frei.
21/12/20237 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Anton Hofreiter, Bündnis90/Die Grünen: "Ich finde den Kompromiss extrem schwierig"

Anton Hofreiter, Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union ist nicht glücklich mit dem gerade gefunden EU-Asylkompromiss. "Ich finde den Kompromiss extrem schwierig, aber man darf eines nicht vergessen, dass die Europäische Union in einem ganz schwierigen Zustand ist, was viele Themen angeht", sagte Hofreiter.
21/12/20238 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Manuela Rottmann (MdB Grüne): Bedrohung bei Bauernprotest

20/12/20236 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Hermann Otto Solms nennt Ampel-Sparpläne "noch nicht ganz ausgegoren"

Der Ehrenvorsitzende der FDP, Hermann Otto Solms, setzt im Streit um den Haushaltskompromiss der Ampel-Koalition auf den Bundestag. "Die sind noch nicht ganz ausgegoren. Und darüber müssen dann die Fraktionen urteilen und den Kompromiss endgültig finden", sagte Solms.
20/12/20238 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Wehrbeauftragte Eva Högl fordert ausreichende Ausrüstung für Litauen-Einsatz

Die Wehrbeauftragte des Bundestags, Eva Högl, hat die Stationierung einer Kampfbrigade der Bundeswehr in Litauen als "richtig und wichtig" bezeichnet. "Dort ist wirklich die Bedrohung sehr groß. Die Angst auch vor einem russischen Angriff ist groß", sagte Högl.
19/12/20239 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig: "Beobachte Subventionsabbau kritisch"

Im Hinblick auf die laufenden Verhandlungen zum Haushalt 2024 kündigte die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern und derzeitige Bundesratspräsidentin Manuela Schwesig, SPD, beim Abbau von Subventionen, wie etwa bei Steuerbefreiungen von Agrar-Diesel kritisch zu beobachten. "Wichtig ist, dass es einen Bundeshaushalt 2024 gibt. Da gibt es jetzt eine politische Einigung. Das ist gut, aber was diese Einigung konkret bedeutet und wo die Belastungen für die Bevölkerung liegen, darüber wird noch heftig diskutiert werden."
15/12/20238 minutes 4 seconds
Episode Artwork

FDP-Politiker Fricke: Wir werden Menschen im Ahrtal und in Berchtesgaden helfen

Nach der Einigung im Haushaltsstreit verteidigt der FDP-Haushaltspolitiker Otto Fricke geplante Einsparungen von 17 Mrd. Euro für das kommende Haushaltsjahr: "Ich glaube, dass das so richtig geworden ist." Dass Wiederaufbauhilfen für die Flutopfer im Ahrtal in ein mögliches neues Sondervermögen verschoben werden, hält Fricke für vertretbar und ist zuversichtlich, dass es auch vor dem Bundesverfassungsgericht Bestand haben könnte. "Aber es ist in einer hundertprozentigen Sicherheit nicht gegeben. Wer so etwas behauptet, der betreibt Werbung."
14/12/20237 minutes 46 seconds
Episode Artwork

U17-Nationaltrainer Wück: „Es ist wirklich unfassbar und einmalig"

U17-Nationaltrainer und Fußball-Weltmeister Christian Wück zeigte sich berührt vom Empfang der DJK Gänheim: "Ich wusste nicht so richtig, was mich erwartet [...], es war wirklich überwältigend." Wenn er in einem Wort, den Erfolg seiner Mannschaft zusammenfassen müsste, wäre das "Unfassbar". "Es war noch nie eine (deutsche) U-Mannschaft in dieser Altersgruppe Weltmeister."
12/12/20237 minutes 28 seconds
Episode Artwork

Karl-Heinz Paqué zur Gründung der FDP vor 75 Jahren: „Die FDP war immer eine Partei der Deutschen Einheit“

Vor 75 Jahren wurde die FDP in Westdeutschland gegründet. Der Vorsitzende der FDP nahen Friedrich-Naumann-Stiftung, Karl-Heinz Paqué, betont die Bedeutung der Partei für Deutschland über die Jahrzehnte hinweg: "Die FDP hat schon mit großen Persönlichkeiten, tiefe Spuren in der bundesrepublikanischen Geschichte hinterlassen."
11/12/20236 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Ricarda Lang zu Haushalt: Entscheidung kommt "sehr, sehr bald"

Auch eine letzte Verhandlungsrunde von Bundeskanzler Scholz, Bundeswirtschaftsminister Habeck und Bundesfinanzminister Lindner brachte keine Einigung. "Ich gehe nicht davon aus, dass heute im Kabinett schon ein neuer Entwurf für den Haushalt beschlossen wird" sagte die Bundesvorsitzende der Bündnis90/Die Grünen, Ricarda Lang.
06/12/20237 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Armutsforscher Butterwegge: "Armut dringt in Mitte der Gesellschaft vor."

"Wer sehr reich ist, ist auch politisch einflussreich", sagt der Armutsforscher Christoph Butterwegge. Zu wenig Gehör bekämen die Bedürftigen in unserer Gesellschaft. Das zeige auch die aktuelle Haushaltskrise. Gespart würde als Erstes bei den Armen. Dabei gäbe es andere Stellen, an denen es weniger weh täte.
06/12/202313 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Peter Vollmer zur aktuellen Winterfestigkeit der Bahnen im Alpenraum

Auch wenn der extreme Schneefall nun schon 4 Tage her ist, liegt die Deutsche Bahn noch lahm. In Österreich und der Schweiz herrscht derselbe Wintereinbruch, dort fahren jedoch die Bahnen. "Deutschland ist stand heute noch eins der Länder, die sehr wenig für die Bahninfrastruktur ausgeben", sagte Peter Vollmer, ehemaliger Direktor des "Verbandes öffentlicher Verkehr" der Schweiz.
05/12/20236 minutes 35 seconds
Episode Artwork

COP28 Zwischenbilanz - Gespräch mit Angelika Nörr, Redaktion Landwirtshaft und Umwelt

Klimakonferenz in Dubai, was wurde bisher bei den Beratungen der Teilnehmer an der COP 28 erreicht und was kann man noch erwarten? Ein Gespräch mit Angelika Nörr aus der Redaktion Landwirtshaft und Umwelt.
05/12/20237 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Dr. Christine Allwang: „Es werden von den Patienten und Patientinnen sehr viele verschiedene Körperbeschwerden berichtet“

Die Kurve bei den Coronainfektionen zeigt wieder deutlich nach oben. Auch wenn die meisten Menschen Corona ohne größere Probleme überstehen, können die Langzeitfolgen für Betroffene drastisch sein. "Wenn man in Studien guckt, findet man dort über 200 verschiedene Symptome, die mit Post Covid/ Long Covid in Verbindung gebracht werden", sagte die leitende Oberärztin am Klinikum Rechts der Isar, Dr. Christine Allwang.
04/12/20238 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Alina Reize, BUND: Aufgeben ist keine Option

Die COP 28, die Weltklimakonferenz in Dubai, hat begonnen. Mit dabei sind auch junge Klimaaktivisten. Die 20-jährige Alina Reize aus Kottgeisering vertritt Fridays for Future und die BUND-Jugend. Mit ihr haben wir zum Beginn der Konferenz gesprochen.
30/11/202310 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Dr. Burchardt zur Vorstellung von ChatGPT: „Wir haben es zwar schon ein bisschen kommen sehn, aber nicht mit der Wucht“

Vor einem Jahr wurde ChatGPT von OpenAI in den USA vorgestellt und hat viele erstaunt, auch den Experten Dr. Aljoscha Burchardt vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Berlin: "Wir haben es zwar schon ein bisschen kommen sehn, aber nicht mit der Wucht, mit der es dann jetzt kam."
30/11/20238 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Matthias Luy, LBV: Pestizidreduktion: Man kann und muss es machen

Glyphosat weiter zugelassen, die geplante, europaweite Pestizidreduktion vom EU-Parlament abgeschmettert: Aus Sicht von Matthias Luy, dem Agrarreferenten des LBV zielt das alles in die falsche Richtung.
29/11/20239 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Ulf Merbold würde heute wieder ins All fliegen

Vor 40 Jahren flog der deutsche Physiker und Astronaut Ulf Merbold als erster Nicht-Amerikaner zum Weltraumlabor "Spacelab", heute würde er wieder fliegen, wenn die ESA bei ihm anriefe: "Es ist natürlich eine sehr unrealistische Anfrage. Aber wenn die gute Fee käme, dann würde ich mich natürlich auf die Reise machen", so der 82-jährige Astronaut.
28/11/20238 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Umwelthistoriker Roman Köster: „Die eigentliche Müllgeschichte beginnt da, wo Menschen mit ihrem Müll umgehen müssen“

An Black Friday und Cyber Monday werden sehr viele Produkte gekauft und mit ihnen auch Verpackungsmüll. Für den Umwelt- und Wirtschaftshistoriker Roman Köster, sind die 50er Jahre der Wendepunkt bei den Müllproblemen wie wir sie heute kennen: "Ab da steigen die Müllmengen sehr, sehr stark an." Und es geht um "Plastikmüll, Müll der Boden und Luft vergiftet."
27/11/20236 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Werner Plumpe, Wirtschaftshistoriker, zum Haushalt

Wirtschaftswissenschaftler Werner Plumpe erklärt, seit wann und warum der Bundeshaushalt überhaupt schulden macht, ob das sinnvoll ist, und was dagegen spricht, die Schuldenbremse auszusetzen ...
25/11/20237 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Bayrischer FDP-Chef Martin Hagen: Frust an der Basis ist groß

Der Vorsitzende der Bayern-FDP, Martin Hagen, hält einen Ausstieg der Liberalen aus der Regierungskoalition derzeit nicht für nicht sinnvoll. Allerdings sei der Frust an der Basis über die Performance der Ampelregierung groß. "In der liberalen Partei wird diskutiert, das ist auch vollkommen normal und richtig so", sagte Hagen.
24/11/20236 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Dr. Jan Busse: Wie geht es mit dem Nahostkonflikt weiter?

Dr. Jan Busse, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Internationale Politik und Konfliktforschung, äußert sich zum bevorstehenden Handel von Geiseln der Hamas gegen Geiseln der Palästinenser und den damit verbundenen Durchbruch. Außerdem schätzt er den Ausgang der Feuerpause ein. "Die israelische Regierung hat sich bereit erklärt auf den Deal einzugehen aber gleichzeitig auch betont, dass danach die Angriffe auf den Gasastreifen fortgesetzt werden sollen", sagte Dr. Jan Busse.
23/11/20236 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Christian Haase: "Nachtragshaushalt für 2023 ist dieses Jahr noch möglich"

Der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Christian Haase hat sich zuversichtlich gezeigt, dass noch dieses Jahr ein Nachtragshaushalt für 2023 verabschiedet werden kann: "Was den Nachtrag für 2023 angeht, den kriegt man mit ein bisschen Zutun, was Fristen angeht, noch in diesem Jahr hin", sagte Haase.
23/11/20237 minutes 54 seconds
Episode Artwork

SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert über die Haushaltssperre

Nach der Haushaltsperre des Bundesfinanzministers in Folge des Urteils des Bundesverfassungsgerichts hat SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert erklärt, die Ampel ringe noch über das weitere Vorgehen. "Es gibt noch keine Entscheidung, wie weiter. Die Haushaltssperre nimmt noch keine dauerhafte politische Entscheidung vorweg", sagte Kühnert.
22/11/20236 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Laura Cazés über Antisemitismus

Laura Cazéspricht über das Spannungsfeld zwischen Israelkritik und Antisemitismus und über die aktuelle Situation der Jüdinnen und Juden in Deutschland.
21/11/202311 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Hakan Özcan über seine Ansätze der Demokratie im Schulleben

Hakan Özcan gewann den Bundespreis für demokratische Schulentwicklung 2023. Das Motto des ersten Bayerischen Demokratietages lautet: Für Demokratie eintreten, gestern, heute, morgen. In der Mittelschule Karlsfeld wird die Demokratie zwischen Lehrern, Eltern und Schülern im Schulparlament ausgelebt. "Es bleibt Raum und Zeit für Gefühle und Meinungen, so wertschätzend und neutral wie möglich", sagte Rektor der Mittelschule Karlsfeld Hakan Özcan.
21/11/20237 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Macit Karaahmetoglu: Man muss mit schwierigen Partnern reden

Der SPD-Bundestagsabgeordnete und Vize-Vorsitzende Macit Karaahmetoglu hält den Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland für unumgänglich. "In der Außerpolitik muss man mit Menschen reden, mit denen man im normalen Leben nichts zu tun haben möchte", sagte Karaahmetoglu.
17/11/20238 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Martin Schirdewan: Werden neues Kapitel aufschlagen

Der Co-Vorsitzende der Linkspartei Martin Schirdewan zeigt sich im Vorfeld des Bundesparteitages zuversichtlich, dass seine Partei nicht auseinanderfällt."Wir verlieren jetzt den Fraktionsstatus, weil Frau Wagenknecht und einige andere die Fraktion und die Partei verlassen haben", sagte Schirdewan.
17/11/20237 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Helge Braun: Haushaltsausschusssitzung unter Vorbehalt

Der CDU-Politiker und Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Bundestags, Helge Braun, hat sich erfreut über das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Haushalt 2021 gezeigt: "Dieses Geld ist mit drei Tricks bereit gestellt worden: Ein Rückgriff in ein altes Haushaltsjahr, Umwidmung von Corona- in Klimamitteln, und dann auch noch Schulden in der Zukunft machen, die man sich in der Vergangenheit anrechnet. Wenn man so mit der Schuldenbremse umgeht, ist sie faktisch außer Kraft gesetzt."
16/11/20238 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Ralf Holtzwart über die Bezieher von Bürgergeld

Der Chef der Regionaldirektion Bayern bei der Bundesagentur für Arbeit, Ralf Holtzwart, hat für eine differenzierte Betrachtung der Bezieher von Bürgergeld geworben. "Man darf nicht alle über einen Kamm scheren", sagte Holtzwart.
15/11/20237 minutes 1 second
Episode Artwork

Pro-Bahn-Chef Neuß: "Man hätte ruhig noch ein bisschen länger warten können mit dem Streik“

Der Bundesvorsitzende des Fahrgastverbands Pro Bahn, Detlef Neuß, beklagt die kurzfristige Ansetzung des Warnstreiks der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer: "Man hätte ruhig noch ein bisschen länger warten können mit dem Streik. So schnell wäre es meiner Meinung nach auch nicht unbedingt notwendig gewesen." Der Pro-Bahn-Chef betont: "Wir haben auch immer gefordert - und die EVG hat das auch im Sommer eingehalten - den Streik 48 Stunden vorher anzukündigen, damit für die Pendler ausreichend Zeit besteht, sich auf den Streit einzustellen."
15/11/20236 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Bartsch zur Fraktionsauflösung: "Wahnsinniger Einschnitt für die Linke"

Der Fraktionschef der Linken im Bundestag, Dietmar Bartsch, erwartet nach der Auflösung der Fraktion, dass die Linke in Zukunft als Gruppe im Bundestag arbeitet. "Heute wird diese Entscheidung getroffen. Das Entscheidende ist, dass wir wieder politisch agieren können und das sollte möglichst schnell passieren", so Bartsch.
14/11/20238 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Alpenverein zieht Bilanz: Wie war die Saison? - Gespräch mit Thomas Bucher, DAV

Die Faszination der Wildnis in den Alpen ist ungebrochen - und die Zahl der Übernachtungen in den Alpenvereinshütten im vergangenen Sommer war entsprechend hoch. Und doch, auf der anderen Seite stellen extreme Wetterreignisse, Trockenheit auf der einen und Starkregenereignisse auf der und Hüttenwirte vor große Herausforderungen. Notizbuch-Moderatorin Christine Bergmann hat zusammen mit Thomas Brunner vom Alpenverein auf die vergangene Sommersaison geblickt.
13/11/20237 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Manfred Santen von Greenpeace: „Plastik, wenn es erstmal im Meer gelandet ist wieder rauszubekommen, dass ist nahezu unmöglich“

Die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen verhandeln in Nairobi über ein internationales Abkommen zur Eindämmung des Plastikmülls. Für den Experten für Chemie- und Meeresschutzthemen bei der Umweltorganisation Greenpeace, Martin Santen, ist die Entfernung von Plastikmüll aus den Meeren zum größten Teil fast nicht möglich. Plastikprodukte, die ins Meer gelangen, "werden ja relativ schnell dann zerkleinert, bis hin zu Mikroplastikgröße und das bekommen sie eigentlich nicht wieder rausgefischt", so Santen.
13/11/20237 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Neurophilosoph Thomas Metzinger über Meditation: "Es geht nicht um abschalten, sondern um anschalten!"

Immer mehr Menschen entdecken eine jahrtausendjahralte Tradition: Meditieren. Um was es dabei genau geht und warum, es sinnvoll ist, damit beschäftigt sich der Neurophilosoph Thomas Metzinger schon lange. Für sein neues Buch hat er das Meditieren wissenschaftlich erforscht ...
11/11/20237 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Ökonom Thomas Mayer über Migration: Deutschland muss Einwanderung stärker regeln!

Die Leistungen für Asylsuchende werden gekürzt und die Kosten zwischen Bund und Ländern neu strukturiert. Aber reicht das, um das Migrationsproblem in Griff zu bekommen? Intensiv mit der Frage auseinandergesetzt hat sich Prof. Thomas Mayer, der frühere Chefvolkswirt der Deutschen Bank und Gründungsdirektor des Flossbach-von-Storch-Research-Instituts in Köln.
11/11/202311 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Dr. Tanja Brunnert über den Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen

Das Risiko eine Alkoholvergiftung zu bekommen, ist bei Jugendlichen nach wie vor besonders groß. Die Zahl der betrunkenen Kinder und Jugendlichen, die stationär in einer Klinik aufgenommen wurden, ist zum Vorjahr gesunken. "Ich denke schon, dass ein großer Anteil daran die Aufklärungsarbeit ist, die geleistet wird", sagte Dr. Tanja Brunnert vom Verband der Kinder- und Jugendärzt*innen.
10/11/20236 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Wehrbeauftragte Dr. Eva Högl: "Mit Hochdruck in die Bundeswehr investieren"

Die Wehrbeauftragte des Bundestags, Dr. Eva Högl, sieht noch Nachholbedarf bei der Ausstattung der Bundeswehr, erkennt aber auch Fortschritte. "Wir sind noch längst nicht da wo wir sein müssen, aber es ist im Jahr 2023 jetzt schon sehr viel passiert", sagte Högl.
10/11/20237 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Digitalminister Dr. Fabian Mehring: "Digitalisierung gehört zur Grundversorgung"

Der neue bayerische Digitalminister Dr. Fabian Mehring sieht sein Ressort als Querschnitts-Ministerium in der Staatsregierung. "Wir müssen die Spinne im Netz sein, bei der die Fäden für die Digitalisierung klug zusammenlaufen", sagte Mehring.
10/11/20235 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Gedenken an Reichspogromnacht: Gespräch mit Eva Haller, Präsidentin der Europäische Janusz Korczak Akademie e.V.

Durch den Angriff der Hamas auf Israel, ist das Thema Antisemitismus auf grausamste Weise wieder sehr präsent. Eva Haller arbeitet ihr ganzes Leben lang gegen Antisemitismus und für den Dialog zwischen den Religionen. Sie wurde 1948 in Rumänien als Tochter eines russischen Juden und einer ungarischen Auschwitz-Überlebenden geboren.
09/11/202314 minutes 56 seconds
Episode Artwork

GDL-Chef Claus Weselsky zeigt sich kompromiss- und streikbereit

Der Vorsitzende der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, hat sich zu Beginn der Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn streik- und gleichzeitig kompromissbereit gezeigt. "Wir sind immer kompromissbereit. Es hat es noch nie gegeben, dass unsere Forderungen Eins zu Eins bedient worden sind", sagte Weselsky.
09/11/20237 minutes 54 seconds
Episode Artwork

Prof. Dr. Olaf Groh-Samberg: „Die Klarheit der Ergebnisse war Überraschend“

Ob wir nur noch in unserer eigenen Blase mit Leuten ähnlicher Ansichten und Lebensumständen leben, wurde in einer Langfriststudie nun erforscht. Diese zum Teil politischen Studienergebnisse werden nun veröffentlicht und ausgewertet. "Bei den Wählern der Afd sind es 50 Prozent des Bekanntenkreises welche auch zur Afd stehen", sagte der Soziologe Prof. Dr. Olaf Groh-Samberg.
08/11/20236 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Monika Wienfort, Adelsexpertin: „Als König verpflichtet er sich zur politischen Neutralität"

König Charles verliest erstmalig das Regierungsprogramm des Parlaments. Trotz seiner politischen Ader darf Charles in seiner "King`s Speech" nicht seine eigenen Ansichten vertreten.
07/11/20238 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Alexander Dobrindt, CSU: "Diese Beschlüsse bringen keine Asylwende"

Der Chef der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, hat die Beschlüsse des Bund-Ländertreffens gestern in Berlin kritisiert."Das bringt keine Asylwende", so Dobrindt.
07/11/202310 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Grünen-Vorsitzende Ricarda Lang zu Migration

Die Grünen-Vorsitzende Ricarda Lang fordert als kurzfristige Maßnahmen zur Steuerung der Migration mehr Geld für die Kommunen und einen Abbau der Bürokratie sowie bessere Arbeitsmöglichkeiten für Zuwanderer. "Wir haben ganz klare Vorschläge gemacht, erstens mehr Geld für die Kommunen, zweitens weniger Bürokratie, einfachere Verfahren, und drittens mehr Arbeitsmöglichkeiten für Menschen, die hier ankommen", sagte Lang.
06/11/20236 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Innenminister Joachim Herrmann betont Schutz von Juden in Bayern

Bayern ist nach Ansicht von Joachim Herrmann gut gewappnet, damit es zu keinen Gewalttaten gegen Jüdinnen und Juden komme. "Aber wir müssen auf der Hut sein", sagte er. Man sei mit starken Polizeikräften bei Kundgebungen vor Ort.
04/11/202312 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Nur noch Tierhaltungsformen 3 und 4? Gespräch mit Julia Adou, Nachhaltigkeitsbeauftragte bei Aldi Süd

Aldi Süd hat als erster Lebensmitteleinzelhändler den schrittweisen Umstieg im Sortiment auf Haltungsstufen 3 und 4 beim Fleisch angekündigt. Das stellt die Landwirte vor große Herausforderungen. Wie soll das funktionieren?
31/10/202311 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Neuer bayerischer Landesbischof Kopp: „Kirche ist politisch“

Der neue bayerische evangelische Landesbischof Christian Kopp will sich zum politischen Tagesgeschehen äußern. "Kirche ist politisch - das ist keine Frage, weil wir einen öffentlichen Auftrag haben", so Kopp. "Zu wesentlichen Fragen des Menschseins erwarten unsere Mitglieder, dass wir uns positionieren - das werde ich auch tun."
30/10/20237 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Landtagspräsidentin Aigner: "Bußgelder könnten Verunglimpfungen verhindern"

Vor ihrer Wiederwahl zur Präsidentin des Bayerischen Landtages hat Ilse Aigner die Abgeordneten zum zivilisierten Umgang miteinander aufgerufen. Mit Blick auf die erstarkte AfD-Fraktion betonte die CSU-Politikerin ihre Aufgabe: "Letztendlich bin ich die Hüterin der Demokratie und dafür verantwortlich, dass hier alles nach geordneten Regeln abläuft. Da ist für mich klar, eine lebhafte Debatte muss sein, aber es darf halt nicht eine Verunglimpfung der Institutionen oder anderer Kollegen oder Personen stattfinden."
30/10/20237 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Warum die Umstellung der Uhren schlecht für unsere Gesundheit ist: Prof. Till Roenneberg, Schlafmediziner

Alle sechs Monate ist es so weit: Die Uhren werden eine Stunde vor- bzw. wie jetzt im Herbst zurückgestellt. Sehr bedenklich findet das Schlafmediziner Prof. Till Roenneberg. Er erklärt welche Auswirkungen die Zeitumstellung auf unser Gehirn und unser Immunsystem hat.
28/10/20238 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Markus Söder: "Wir stellen das Land nicht auf den Kopf"

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) setzt im neuen Koalitionsvertrag mit den Freien Wählern auf eine Weiterführung der bisherigen Politik: "Man muss ehrlicherweise sagen, dass Kontinuität und auch Stabilität wichtig sind. Wir haben die letzten fünf Jahre viele Weichenstellungen vorgenommen", sagte Söder.
27/10/20237 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Dr. Ludwig Spaenle zu Israelfeindlichkeit: "Es ist endlich Zeit für Klarheit"

Der Antisemitismusbeauftragte der bayerischen Staatsregierung, Dr. Ludwig Spaenle (CSU), hat zu mehr Solidarität mit der jüdischen Bevölkerung aufgerufen. "Die Zivilgesellschaft und die Politik muss handeln", sagte Spaenle.
24/10/20237 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Islamexperte Eren Güvercin über die weltweiten Proteste am Wochenende durch die Hamas

In London haben sich am Wochenende bis zu 100.000 Menschen an einer pro-palästinensischen Großdemo durchs Regierungsviertel beteiligt. Behörden hatten zuvor dazu aufgerufen, auch Rücksicht auf den Schmerz der jüdischen Gemeinde zu nehmen. "Das ist eine völlige Verharmlosung und Romantisierung einer Terrororganisation", sagte Eren Güvercin, Gründungsmitglied der Alhambra Gesellschaft für Völkerverständigung.
23/10/20236 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Welchen Raum brauchen Wut und Trauer über den Krieg in Israel und Gaza in Deutschland?

Wut und Trauer über die Gewalt und den Krieg in Israel und Gaza beschäftigt vor allem deutsche Juden und Menschen mit palästinensischen Wurzeln. Wie kann das Einwanderungsland Deutschland einen friedlichen Raum schaffen, der all diesen Emotionen Gehör verschafft? Tanja Zieger im Gespräch mit Prof. Andreas Zick, der in Bielefeld das Institut für interdisziplinäre Konflikt und Gewaltforschung leitet.
20/10/202312 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Jürgen Trittin: Rot-Grün vor 25 Jahren „hat Deutschland innenpolitisch modernisiert“

Die Unterzeichnung des ersten rot-grünen Koalitionsvertrags auf Bundesebene vor 25 Jahren ist nach Ansicht von Grünen-Politiker und damaligem Bundesumweltminister Jürgen Trittin ein Grund zum Feiern: "Ja, ich finde, das war ein wichtiger Einschnitt. Und es hat Deutschland innenpolitisch modernisiert", etwa mit einem neuen Staatsangehörigkeitsrecht oder der Gleichstellung homosexueller Lebenspartnerschaften, so Trittin.
20/10/20238 minutes 1 second
Episode Artwork

Wie die AfD die Demokratie aushöhlen würde - Maximilian Steinbeis und Till Hofmann

Würden Sie eine Partei wählen, die als rechtsradikaler Verdachtsfall eingestuft wird? Aktuellen Umfragen zu Folge haben in Deutschland mehr als 20 Prozent der Menschen damit kein Problem, während sich AfD-Gegner den Kopf darüber zerbrechen, woran das liegt. Zwei von ihnen sind der Münchner Kulturveranstalter und Aktivist Till Hofmann, der vor wenigen Wochen in München eine Demonstration "Zamreißen gegen Rechts" organisiert hat und der Schriftsteller und Chefredakteur des Netzportals Verfassungsblog, Maximilian Steinbeis. Im Bellevue die Monaco stellen die beiden ein neues Projekt vor, das auf die Gefahren, die aus ihrer Sicht durch die AfD ausgeht hinweisen soll. Es heißt "Das Thüringen Projekt".
17/10/202312 minutes 5 seconds
Episode Artwork

"Hinweisgeberschutzgesetz" - Weniger Gefahr für Whistleblower durch neues Gesetz

Whistleblower sind in Deutschland seit Sommer besser vor Repressalien geschützt. Mit einer EU Richtlinie, die in deutsches Recht umgesetzt wurde das sogenannte. Wo Menschen sich hinwenden können, die Missstände an ihrem Arbeitsplatz nicht mehr mittragen wollen? Gespräch mit Kosmas Zittel, Geschäftsführer Whistleblower Netzwerk e.V.
17/10/20238 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Polenbeauftragter der Bundesregierung "sehr froh" über Wahlausgang

Der Wahlausgang in Polen zeigt nach Ansicht des Polenbeauftragten der Bundesregierung, Dietmar Nietan (SPD), den Wunsch der dortigen Bevölkerung nach Veränderung. "Ich bin sehr froh, dass die polnische Gesellschaft gezeigt hat, dass sie auf der Seite der Demokratie steht", sagte Nietan. Er hob die "Rekordwahlbeteiligung von fast 73 Prozent" hervor. Das habe es "nach der Wende im demokratischen Polen noch nie gegeben".
16/10/20235 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Volker Beck von der Deutsch-Israelische Gesellschaft: „Deutsche Regierung soll das liefern, was sie liefern kann“

Angesichts des Angriffs der Hamas auf Israel hat die Deutsch-Israelische Gesellschaft umfassende Unterstützung für das Land Israel gefordert. Ihr Präsident Volker Beck sagte: "Die deutsche Regierung soll das liefern, was sie liefern kann und was in Israel gebraucht wird. Da muss die Bestellliste unverzüglich umgesetzt werden in Lieferung."
16/10/20236 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Helena Jeppesen-Spuhler über die Weltsynode in Rom

Am 4. Oktober ist die Weltsynode in Rom gestartet. Sie will neue Wege für die Mitwirkung der kirchlichen Basis bei künftigen Entscheidungen erschließen. Erstmals dürfen dort Frauen mit abstimmen. "Wir sind immer noch begeistert, dass wir dabei sind und das wir mitreden können und mitstimmen auch", sagte Helena Jeppesen-Spuhler, Stimmberechtigte bei der Bischofssynode.
13/10/20237 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Koalitionsverhandlungen in Bayern: Holetschek geht von "zügigen" Gesprächen aus

Der neue CSU-Fraktionschef im Bayerischen Landtag, Klaus Holetschek, geht von raschen Koalitionsverhandlungen mit den Freien Wählern aus. "Im Moment gehen wir davon aus, dass das relativ zügig geht. Inhaltlich gibt es sicherlich die ein oder anderen Nuancen. Aber vom Kern sind wir uns, glaube ich, schon einig, was wir wollen", sagte Holetschek.
13/10/20236 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Dr. Sibylle Anderl: „Wir gehen nicht dorthin, um einen Asteroiden abzubauen“

Start der NASA-Mission "Psyche", deren Ziel die Erforschung eines Asteroiden ist. Sechs Jahre lang wird der Flug zum Asteroiden dauern. "Wir haben keine Technologie, um Psyche auf die Erde zu bringen. Und wenn wir es täten, wäre es wahrscheinlich ein katastrophaler Fehler", sagte die Raumfahrtexpertin Dr. Sibylle Anderl.
12/10/20235 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Bayerns Verkehrsminister Bernreiter: Auslaufen des 49-Euro-Ticktes „keine leere Drohung“

Bei den Verhandlungen um die Zukunft des 49-Euro-Tickets gibt es laut dem bayerischen Verkehrsminister Christian Bernreiter (CSU) weiterhin kein Einlenken von Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP). "Wir werden uns nochmal an die Ministerpräsidenten-Konferenz wenden. Die kann das letztendlich nur auflösen" sagt der bayerische Verkehrsminister.
12/10/20237 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Politikwissenschaftler Biebricher zur bayerischen Landtagswahl: Man hat sich im Sound der AfD angenähert

Der Politikwissenschaftler und Autor Prof. Dr. Thomas Biebricher sieht den Mangel von klaren Positionen und Grundsätzen bei konservativen Parteien wie der CSU als einen der Gründe für das Verschwimmen von Grenzen zwischen den Parteien. "Ich sehe es schon, dass man, also auch gerade jetzt im letzten Wahlkampf in Bayern, man sich so im Sound, in der Rhetorik, in der Themensetzung doch sehr stark an die AfD angenähert hat", sagte Professor Biebricher von der Universität in Frankfurt.
11/10/20235 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Sprechen über Krieg - Wie rede ich mit meinen Kindern?- Psychologin Elisabeth Raffauf

Grausame Bilder in Social Media, beängstigende Nachrichten im Radio und TV. Wie können Eltern mit ihren Kindern in Zeiten von Krisen und Krieg über ihre Ängste sprechen? Gespräch mit der Psychologin Elisabeth Raffauf
11/10/202311 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Josef Schuster zu AfD-Wahlergebnissen: "Der Alptraum dauert an"

Josef Schuster, der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, blickt besorgt auf die jüngsten Wahlerfolge der AfD. "Der Alptraum dauert an und ich habe die Besorgnis, dass er noch etwas länger anhält", sagte Schuster mit Blick auf die Umfragewerte der AfD in den neuen Bundesländern.
10/10/20237 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Landtagswahl in Bayern: Katharina Schulze gibt Söder Mitschuld an Rechtsruck

Nach der Landtagswahl in Bayern beklagt die Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Schulze einen Rechtsruck. "Ich finde den schrecklich und ich finde auch Markus Söder trägt dort eine Verantwortung", sagte die Grünen-Politikerin.
09/10/20237 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Vertrauen in die Demokratie: Prof. Martin Hartmann, Philosoph

Am Sonntag ist Landtagswahl in Bayern - und viele Wählerinnen und Wähler sind enttäuscht oder desillusioniert von ihren Partein. Zuhören, gemeinsam Lösungen finden, sie anpacken: Trauen wir das unserer Politik noch zu? Ein Gespräch mit Philosoph Prof. Dr. Martin Hartmann.
07/10/202310 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Raketenangriffe aus dem Gazastreifen: Jan-Christoph Kitzler, Israel-Korrespondent

Die radikale Palästinenser-Gruppe Hamas hat mit einer Überraschungsoffensive den seit Jahren größten Angriff auf Israel gestartet. Die israelische Armee erklärte den Kriegszustand. Unser Korrespondent Jan-Christoph Kitzler berichtet über den Morgen in Tel Aviv.
07/10/20236 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Kosovarische Außenministerin Donika Gervalla-Schwarz warnt vor der Gefahr eines neuen Balkankrieges

Vor dem Treffen mit ihrer deutschen Amtskollegin Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) hat die kosovarische Außenministerin Donika Gervalla-Schwarz vor einem neuen Balkankrieg gewarnt. "Die Gefahr eines neuen Kriegsausbruches auf dem Balkan (...) ist so groß wie noch nie in den letzten 30 Jahren", so Gervalla-Schwarz.
06/10/20238 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Virologin Ulrike Protzer zur Wiesn-Grippe: "Man muss mit dem Risiko einfach leben"

Die Münchner Virologin Prof. Dr. Ulrike Protzer rät nach dem Oktoberfest mit Blick auf eine mögliche Ansteckung zu Eigenverantwortung. "Es muss jeder für sich eigenverantwortlich überlegen, kann ich und will ich dieses Risiko eingehen oder mach ich es halt nicht", sagte Protzer.
05/10/20236 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Audioingenieur Stefan Ladage: Warteschleifen-Musik muss nicht langweilig sein

Der Audioingenieur und Musiker Stefan Ladage komponiert unter anderem auch Musik für die Warteschleifen seiner Kunden und Kundinnen. Für viele Leute ist ein Ärgernis, wenn zusätzlich zur langen Wartezeit dann auch noch monotone oder gar nervtötende Musik aus dem Hörer schallt und genau da kommt Ladage ins Spiel. "Ja, das Wichtigste ist einfach, das gefühlte Kurzweiligkeit erzielt wird. Das heißt, dass dem Anrufer die Wartezeit gefühlt kurzweiliger erscheint als sie tatsächlich ist", sagt Jingle-Experte Stefan Ladage.
04/10/20236 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Physik-Nobelpreisträger Krausz: "Das war absolut unerwartet"

Der Direktor des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik in Garching bei München, Ferenc Krausz, freut sich, zu den drei Trägern des diesjährigen Physik-Nobelpreises zu gehören: "Man versucht, sich daran zu gewöhnen." Der österreichisch-ungarische Forscher betonte: "Ich beschäftige mich sehr viel lieber eigentlich mit der Forschung, die uns hier Tag täglich beschäftigt. Aber tatsächlich habe ich damit dieses Mal auf gar keinen Fall gerechnet. Das war absolut unerwartet."
04/10/20236 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Industriestrompreis: Wacker-Chef Christian Hartel kritisiert Finanzminister Lindner

Wegen seiner ablehnenden Haltung gegenüber einem Industriestrompreis hat Wacker-Chef Christian Hartel Finanzminister Christian Lindner (FDP) kritisiert. "Ich muss da den Kopf schütteln, und meinen Kollegen geht das eigentlich ähnlich", sagte der Vorstandsvorsitzende der Wacker Chemie AG.
29/09/20238 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Landtagswahl in Bayern: Markus Söder, CSU

Der CSU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl Markus Söder sieht gerade schwierige Zeiten in Europa. "Es ist eine veränderte Demokratie, so wie wir es in ganz Europa erleben, und deswegen sage ich auch ganz klar, ich fühle mich da als Schutzgarant für die Mitte der Gesellschaft, als Schutzgarant auch für den Erhalt der Demokratie gerade gegenüber Rechtsaußen", sagte Söder.
28/09/202312 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Landtagswahl in Bayern: Hubert Aiwanger, Freie Wähler

Im Landtagswahlkampf in Bayern betont Freie Wähler-Chef Hubert Aiwanger die Eigenständigkeit seiner Partei. Er grenzt sich vom derzeitigen Koalitionspartner CSU ab. "Ich glaube, dass es der Mehrwert der Freien Wähler ist, diese bürgernahen Themen noch mehr, noch spitzer zu platzieren. Wir wollen die Erbschaftssteuer ganz abschaffen, die CSU redet von einer Anpassung der Freibeträge. Also wir bringen etwas Druck in den Kessel hier", sagte Aiwanger.
27/09/20236 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Europaabgeordnete Düpont begrüßt angekündigte nationale Grenzkontrollen

Die von Bundesinnenministerin Faeser geplanten Grenzkontrollen zu Tschechien und Polen sind aus Sicht der CDU-Europapolitikerin Lena Düpont ein richtiger Schritt. "Es ist gut, dass die Innenministerin sich jetzt bewegt hat. [...] Nationale Maßnahmen sind ein Mittel, das der Schengener Grenzkodex hergibt und es wird Zeit, dass das auch entsprechend in Deutschland angewandt wird", sagte die Vorsitzende des Frontex-Kontrollgremiums.
27/09/20236 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Landtagswahl in Bayern: Grünen-Spitzenkandidatin Schulze sieht Koalitionsbeteiligung für ihre Partei

Die Spitzenkandidatin der Grünen bei der bayerischen Landtagswahl, Katharina Schulze, geht nicht davon aus, dass die Koalitionsfrage schon entschieden ist. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag betonte mit Blick auf die Absage von Ministerpräsident Söder an ein Bündnis mit ihrer Partei: "Da habe ich eine klare Nachricht an Markus Söder. Nicht er entscheidet, wie die nächste Koalition aussieht, sondern die Wählerinnen und Wähler."
26/09/202310 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Landtagswahl in Bayern: Florian von Brunn, SPD

Der Spitzenkandidat der Bayerischen SPD, Florian von Brunn, geht davon aus, dass seine Partei bei der Landtagswahl am achten Oktober ein zweistelliges Ergebnis einfährt. "Die Lage ist so schwierig wie noch nie seit 1945. Durch den Angriffskrieg den Putin gegen die Ukraine gestartet hat - zuvor durch die Pandemie. Wir müssen Klimaschutz betreiben, um mit der Klimakrise zurande zu kommen. Viele Veränderungen. Große Probleme. Wir sind aber keine Partei, die leichte, populistische Lösungen vorschlägt", sagte von Brunn.
25/09/20239 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Bosbach gibt Politik Mitschuld an der Zunahme rechtsextremer Einstellungen

Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach, der von 2005 bis 2015 Vorsitzender des Innenausschusses des Bundestages war, gibt der Politik eine Mitschuld an der Zunahme rechtsextremer Einstellungen in der Gesellschaft. "Immer mehr Menschen haben das Gefühl, die Politik wird diesen Problemen nicht Herr", so Bosbach.
22/09/20237 minutes 32 seconds
Episode Artwork

Neues Krankenhaus-Bewertungsportal: Dient weniger der Patientenaufklärung

Der Geschäftsführer der bayerischen Krankenhausgesellschaft, Roland Engehausen, zeigt wenig Verständnis für das von Bundesgesundheitsminister Lauterbach geplante neue Bewertungsportal für Krankenhäuser. "Wir haben ja das deutsche Krankenhausverzeichnis ... und da sind genau die Daten schon enthalten, über die der Bundesgesundheitsminsiter spricht, das wurde jetzt aufgekündigt...wir haben die Sorge, daß es weniger um die Patientenaufklärung geht...sondern es scheint eher etwas zu sein, was er nutzen will, um die Krankenhausreform vorwegzunehmen", sagte Engehausen.
21/09/20235 minutes 50 seconds
Episode Artwork

"Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst": Über die schwierige Berichterstattung im Krieg

Wissen wir wirklich alles oder nur das, was uns die Kriegsbeteiligten wissen lassen wollen? Wie schwer es ist überhaupt und möglichst objektiv von einem Krieg zu berichten, erklärt Frank Überall. Er ist Politologe, Journalist und der Vorsitzende des Deutschen Journalisten Verbands.
21/09/20236 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Überschwemmungskatastrophe in Libyen: Tausende Menschen getötet und obdachlos

Tote, Vermisste, überall Schlamm, Häuserruinen und zigtausend verzweifelte Menschen. Die Lage im Osten Libyens ist eine Woche nach der verheerenden Flut immer noch katastrophal und unübersichtlich. Die Zahl der Opfer lässt sich nur schätzen - es werden immer noch tausende Menschen vermisst. Und besonders betroffen ist die Hafenstadt Darna. Unsere Korrespondentin Anna Osius hat es geschafft in die Region vorzudringen um uns allen berichten zu können, wie es den Menschen geht und was sie am dringendsten brauchen.
21/09/20236 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Landtagswahl in Bayern: Martin Hagen, FDP

Der FDP-Spitzenkandidat bei der bayerischen Landtagswahl, Martin Hagen, zeigt sich zuversichtlich, dass seine Partei trotz niedriger Umfragewerte den Wiedereinzug in den bayerischen Landtag schafft: "Die FDP hat noch Arbeit vor sich. Der Wiedereinzug ist nicht gesichert. Wer eine liberale Kraft im Parlament möchte, muss mit allen Stimmen FDP wählen. Wir haben noch eine große Zahl von Unentschlossenen (...), es ist also noch alles drin."
20/09/202311 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Landtagswahl in Bayern: Martin Böhm, AfD

Der Spitzenkandidat der bayerischen AfD für die Landtagswahl, Martin Böhm, hat seine Ansicht bekräftigt, dass der Einfluss des Menschen auf den Klimawandel nicht bewiesen sei. "Diese Belege stammen allesamt von Wissenschaftlern, die natürlich in dieser einen Richtung argumentieren", so Böhm. "Der CO2-Gehalt in der Atmosphäre liegt bei 0,04 Prozent - was davon menschengemacht ist, das ist noch gar nicht klar."
19/09/202311 minutes 26 seconds
Episode Artwork

TÜV hält Fahrgeschäfte in Deutschland für sehr sicher

Bei einem Achterbahnunfall auf dem Oktoberfest in München, sind acht Menschen leicht verletzt worden. Nach Worten des Geschäftsführers des TÜV-Verbands, Joachim Bühler, sind Fahrgeschäfte in Deutschland im internationalen Vergleich mit am sichersten. "Wir haben in Deutschland, auch international gesehen, mit das höchste Sicherheitsniveau von Fahrgeschäften", so Bühler.
18/09/20235 minutes 3 seconds
Episode Artwork

TÜV-Verband: Deutschland hat mit das höchste Sicherheitsniveau von Fahrgeschäften

Nach dem Unfall der Indoor-Achterbahn "Höllenblitz" auf dem Oktoberfest mit mehreren leicht verletzten Personen betont Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands, die Sicherheit der Fahrgeschäfte in Deutschland: "Wir haben in Deutschland, auch international gesehen, mit das höchste Sicherheitsniveau von Fahrgeschäften.
18/09/20235 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Gilda Sahebi, Politologin, Autorin zur Situation der Frauen im Iran

Was bleibt ein Jahr nach den großen Protesten im Iran? Ausgelöst hatte sie im September 2022 der Tod von Jina Mahsa Amini. Sie war von der Sittenpolizei festgenommen worden, weil sie angeblich gegen die Kleiderordnung verstoßen hatte. Heute sind die Demos von den Straßen verschwunden, aber es gebe nach wie vor Widerstand im Alltag, sagt die Autorin Gilda Sahebi. Frauen verzichten aufs Kopftuch, Männer tragen kurze Hosen. Das iranische Regime könne sich nur mit Gewalt an der Macht halten.
16/09/20238 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Terrorismusexperte Peter Neumann: Angst ist wichtigster Nährboden für Rechtsextremismus

Der Politikwissenschaftler und Extremismus-Experte Professor Peter Neumann sieht die Angst vor dem Verlust, auch von Werten und Identität, als Nährboden für rechtes Gedankengut. "Wenn man das mal nachverfolgt in den letzten 200 Jahren, rechtsextreme Kräfte sind immer dann gediehen, wenn die Angst in der Gesellschaft besonders groß war", sagte der ehemalige Leiter des International Centre for the Study of Radicalisation (ICSR).
14/09/20238 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Gespräch mit Gabriele Schleuning, Gründerin des Atrium Hauses in München

"Auf der Adamant" von Nicolas Philibert, auf der Berlinale ist die Dokumentation mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet worden, ab Donnerstag, 14.9. ist sie im Kino zu sehen. Die Psychiaterin Gabriele Schleuning, Gründerin des Münchner Atriumhauses, spricht mit Notizbuch Moderator Mathias Knappe über den Film und die Idee einer niedrigschwelligen Psychiatrie.
14/09/202312 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Klimaforscher Mojib Latif zu Libyen: Solche Niederschläge noch nie in Europa gegeben

Die Unwetter in Libyen lassen sich laut dem Meteorologen, Ozeanografen, Klimaforscher und Präsidenten der Akademie der Wissenschaften in Hamburg, Professor Mojib Latif, wahrscheinlich dem Klimawandel zuordnen. Dafür sprächen "diese extremen Niederschläge in ganz, ganz kurzer Zeit, [...] gerade auch um das Mittelmeer herum. In der letzten Woche haben wir Niederschläge gemessen, die hat es so in Europa noch nie gegeben", sagte Latif.
13/09/20237 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Ernährungsmediziner Dr. Matthias Riedl über die Bedeutung des Frühstücks für die Gesundheit

Langfristig gesehen, haben Menschen, die nicht frühstücken einen schlechteren Stoffwechsel. "Wir wissen, dass Blutfette aber auch das Diabetesrisiko dann steigen", sagte Dr. Riedl.
12/09/20236 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Präsident des Bayerischen Basketball Verbandes Bastian Wernthaler: Die "beste Mannschaft" gewinnt WM-Titel

Der Präsident des Bayerischen Basketball Verbandes, Bastian Wernthaler, lobt die neuen Basketball-Weltmeister aus Deutschland. "Geglaubt habe ich von Anfang an ganz fest daran, weil wir einfach eine unheimlich tolle Mannschaft haben. Sicher sein konnte man tatsächlich erst in den letzten Sekunden des Spiels. [...] Und es hat am Schluss auch die beste Mannschaft gewonnen", sagte Wernthaler.
11/09/20235 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Landesvorsitzender der JU Doleschal: Junge Union in Bayern nicht beunruhigt

Der Landesvorsitzende der Jungen Union in Bayern Christian Doleschal steht hinter Ministerpräsident Söder nach der Entscheidung zur Causa Aiwanger. Die letzten Umfragewerte für die CSU, 36% im ZDF-Politbarometer, sorgen ihn kaum.
09/09/20237 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Thomas Puls, Institut der Deutschen Wirtschaft: Infrastrukturprobleme in Deutschland

Oft kommt es zu Zugausfällen und Verspätungen, weil Technik und Gleise bei der Bahn in die Jahre gekommen sind. Thomas Puls vom Institut der Deutschen Wirtschaft hat 2022 eine Studie veröffentlicht, die zeigt, wie sehr Infrastrukturprobleme die deutsche Wirtschaft belasten.
09/09/20236 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Ökonom Felbermayr: Vier-Tage-Woche könnte die Stahlindustrie in Deutschland schwächen

Der Wirtschaftswissenschaftler Professor Gabriel Felbermayr hält die Forderung nach einer Vier-Tage-Woche in der Stahlindustrie für überzogen. "In Summe (...) muss man sich Sorgen machen, dass das den Standort schwächt und die Stahlindustrie nicht in Deutschland ihre Zukunft sieht", sagte der Direktor des Österreichischen Institutes für Wirtschaftsforschung (WIFO).
08/09/20236 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Zankapfel Wärmepumpe: Sigrid Goldbrunner, Verbraucherzentrale

Heizungen sollen in einigen Jahren zu 65 Prozent klimaneutral, also ohne fossile Brennstoffe betrieben werden, so will es das Gebäudeenergiegesetz. Was also tun, wenn man eine Gasheizung hat. Sigrid Goldbrunner von der Verbraucherzentrale rät, sich zu informieren.
08/09/20236 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Die Ausdehnung des Sagbaren im politischen Diskurs - Publizistin Liane Bednarz

Ein bayerisches Volksfest hat diese Woche seinen Bekanntheitsgrad über die Landesgrenzen hinaus gesteigert, ab jetzt ist "Gillamoos Deutschland" so der etwas missglückte Vergleich des CDU Vorsitzenden Friedrich Merz bei seiner Bierzeltrede auf dem Gillamoos. Es wurde mehr polemisiert als mit Fakten argumentiert. Werden da gerade die Grenzen des Sagbaren im politischen Diskurs weiter verschoben? Ein Gespräch mit der Publizistin Liane Bednarz.
08/09/202310 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Abgeordneter Heilmann: Heizungsgesetz hat Klimaschutz geschadet

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Heilmann sieht das Heizungsgesetz als Rückschritt: "Wir haben dem Klimaschutz mit diesem Vorgehen eindeutig geschadet. Und das ist doch wohl skandalös."
08/09/20238 minutes 9 seconds
Episode Artwork

DRK-Präsidentin Hasselfeldt: Kürzungen sind Schlag ins Gesicht

Die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Gerda Hasselfeldt, kritisiert die von der Ampel-Koalition im Bundeshaushalt 2024 geplanten Kürzungen bei den Sozialverbänden und der Katastrophenhilfe: "Das ist ein Schlag ins Gesicht all jener, die sich in unserer Gesellschaft für Menschen in Not engagieren."
07/09/20236 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Rehlinger zu Industriestrompreis: "Sollten für Zusammenhalt und Zuversicht sorgen"

Die saarländische Ministerpräsidentin, Anke Rehlinger (SPD), die zusammen mit den anderen Ministerpräsidentinnen und -präsidenten nach Brüssel reist, um mit der EU-Kommission über einen Industriestrompreis zu beraten, hat die Forderung nach einem staatlich subventionierten Industriestrompreis bekräftigt. Sie sprach von einem "extrem starken Signal, dass alle 16 Regierungschefinnen und -chefs klar machen, dass wir wettbewerbsfähige Strompreise für die Industrie brauchen - nicht für immer, aber für einen gewissen Übergangszeitraum."
06/09/20237 minutes 4 seconds
Episode Artwork

IAA-Direktorin Christine von Breitenbuch: "Wir sind offen zum Dialog" mit Klimaaktivisten

Die Direktorin der IAA-Mobility Christine von Breitenbuch fordert die Demonstranten am Rande der Internationalen Automesse dazu auf, sich mit den Akteuren der Automobilbranche an einen Tisch zu setzen. "Wir sind offen für den Dialog und glauben an den Austausch", sagte von Breitenbuch.
05/09/20237 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Janine Wissler: "Wir sollten uns nicht aneinander abarbeiten"

Die Co-Vorsitzende der Linkspartei, Janine Wissler, hat ihre Partei zur Geschlossenheit aufgerufen. "Es muss aufhören, dass Linke-Abgeordnete [...] Opposition gegen die eigene Parteiführung machen. Wir sollten uns nicht aneinander abarbeiten, sondern an den gesellschaftlichen Verhältnissen. Das erwarten die Menschen doch auch", sagte Wissler.
04/09/20236 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Streibl rät Aiwanger zum Gespräch mit jüdischen Gemeinden

Der Fraktionschef der Freien Wähler im bayerischen Landtag, Florian Streibl, rät Hubert Aiwanger in der Affäre um das antisemitische Flugblatt aus seiner Schulzeit zum Gespräch mit jüdischen Gemeinden: "Durch die ganze Geschichte, die jetzt eine Woche durch die Medien lief, ist natürlich bei unseren jüdischen Geschwistern eine große Irritation entstanden, die ich auch sehr gut nachvollziehen kann. Diese Irritation muss ausgeräumt werden." Deswegen sei es wichtig, das Gespräch und den Schulterschluss mit der jüdischen Gemeinde in Deutschland zu suchen.
04/09/20238 minutes 32 seconds
Episode Artwork

Grünen-Chef Omid Nouripour will weitere Sozialreformen

Entgegen der Ansicht der FDP hält Grünen-Chef Omid Nouripour weitere Sozialreformen für nötig. "Wir haben miteinander vereinbart, auf Wunsch der FDP, dass wir über die Aktienrente in dieser Legislaturperiode sprechen, das ist auch eine Sozialreform", sagte Nouripour.
01/09/20236 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Wissenschaftszeitvertragsgesetz: Andreas Keller, Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft

Die meisten wissenschaftlichen Mitarbeiter haben Zeitverträge über weniger als ein Jahr. Um ein Abwandern ins Ausland zu verhindern, soll das Wissenschaftszeitvertragsgesetz reformiert werden. Auf die ersten Entwürfe hagelt es aber Kritik. Gespräch mit Andreas Keller, von der GEW.
01/09/20236 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Prof. Dr. Monika Oberle: „Allerdings gilt die Jugend als eine besonders wichtige und prägende Phase“

Laut Prof. Dr. Monika Oberle, Professorin für Politikwissenschaft, findet die politische Sozialisation lebenslang statt. "Das heißt, wir entwickeln und verändern unsere Orientierungen zu Politik und zu unserer eigenen Rolle in der Politik, unser Leben lang", sagte Oberle.
31/08/20238 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Journalistin Hélène Kohl über die Deutsch-französischen Beziehungen

Immer wieder betonen sowohl die deutsche als auch die französische Seite die Wichtigkeit der Freundschaft zwischen den beiden Staaten und deren Bedeutung in der europäischen Gemeinschaft. Wie präsent ist diese im Moment tatsächlich? "Das muss man auch besser koordinieren und ich glaube, einfach rauskommen aus diesem Schema. Du machst Das und ich mache Das und Das geht nicht zusammen. Dafür ist auch Europa da”, sagte Journalistin und Podcasterin Hélčne Kohl.
31/08/20237 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Peter Jamin: „Im Jahr verschwinden etwa 124.000 Menschen und werden bei der Polizei als vermisst registriert“

In Deutschland werden täglich etwa 200 bis 300 Menschen als vermisst gemeldet, davon taucht die Hälfte innerhalb der ersten Woche wieder auf. "Wenn wir also von Verschwinden von Menschen sprechen, die verschwinden, dann sind das immerhin fast 4000 Menschen jedes Jahr, die länger als ein Jahr fortbleiben”, sagte Peter Jamin, Experte für vermisste Menschen.
30/08/20237 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Photovoltaikexperte Wolfgang Schröder: „Hagelsicher ist da ein bisschen der falsche Ausdruck“

Am Wochenende sorgten starke Unwetter in Südbayern für schwere Beschädigungen. "Wenn man die Bilder im Fernsehen und in der Presse verfolgt, kann man von ausgehen, dass es bei den Solaranlagen in dem Gebiet zu erheblichen Schäden gekommen ist (...), ich rechne da schon mit sehr massiven Schäden", sagte der Sachverständige für Photovoltaikanlagen Wolfgang Schröder.
30/08/20236 minutes 20 seconds
Episode Artwork

Mitbegründer der Freien Wähler Armin Grein: Aiwangers Werdegang und Rolle innerhalb der Partei

Laut dem ehemaligen Bund- und Landesvorsitzenden der Freien Wähler, Armin Grein, hat sich dessen Nachfolger Hubert Aiwanger nie antisemitisch geäußert. "Nein, weiß ich nicht, überhaupt nicht. Und deswegen bin ich auch so überrascht von der Veröffentlichung in der Süddeutschen Zeitung", sagte Armin Grein.
29/08/20237 minutes 30 seconds
Episode Artwork

SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert: "Antisemitismus-Affäre um Aiwanger aus dem Wahlkampf heraushalten"

Der Generalsekretär der SPD, Kevin Kühnert, hat gefordert, die Antisemitismus-Vorwürfe gegen Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger im bayerischen Wahlkampf außen vor zu lassen. "Ich werbe dafür das unabhängig vom Wahlkampf zu betrachten", sagte Kühnert.
29/08/20237 minutes 20 seconds
Episode Artwork

Hans Axtner übers Coaching von Jugendlichen zur Ausbildungswahl

Wie immer gibt es viele Jugendliche, die nicht so genau wissen, was sie lernen wollen.Hans Axtner, Vorstandsmitglied beim Verein für Arbeit und Jugend coacht junge Menschen und hilft bei der Suche. "Wir konzentrieren uns auf Schüler der neunten Klasse (...) und haben das Ziel, dass die Schüler einen guten Abschluss bekommen und dann eine Lehrstelle, die natürlich möglichst angemessen ist", sagte Axtner.
28/08/20235 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Prof. Frank Brettschneider über die zur Landtagswahl in Bayern wieder aufgestellten Wahlplakate

Digitale Anforderungen, auch die Politik hat sich mittlerweile auf digitale Kommunikationsstrategien eingestellt. Da wirken die zur Landtagswahl in Bayern wieder aufgestellten Wahlplakate fast wie analoge Wahlkampf-Dinosaurier aus einer fernen Epoche. "Sie haben nicht alleine eine Wirkung (...), Plakate wirken im Konzert, im Zusammenspiel mit anderen Wahlwerbeinstrumenten", sagte der Kommunikationswissenschaftler Prof. Frank Brettschneider, von der Uni Hohenheim.
28/08/20235 minutes 15 seconds
Episode Artwork

ESA-Astronaut Dr. Matthias Maurer warnt vor politischen Diskussionen auf der ISS

Politische Diskussionen über den Krieg in der Ukraine auf der Raumstation ISS mit den russischen Kollegen hält der ESA-Astronaut Dr. Matthias Maurer für nicht angebracht. " Im All oben ist man auf sich allein gestellt. Und das Vertrauen muss da sein. Da ist es im Zweifelsfall besser, bestimmte Themen nicht anzusprechen. Themen, die wir eh nicht verändern können - ganz einfach um unser Leben oben nicht zu gefährden", sagte Maurer.
28/08/20237 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Baum-Biologe Prof. Dr. Andreas Roloff über Bayerns älteste Bäume

Rund 605 Jahre - so alt ist Deutschlands höchste, dickste und älteste Tanne. Besichtigen kann man die Weißtanne im Nationalpark Bayerischer Wald, seit einigen Wochen nun auch als "Nationalerbe-Baum". "Ich brauche dann ein bis zwei Stunden, um zu begreifen, was dieser Baum alles schon erlebt haben kann", sagte Prof. Dr. Andreas Roloff, Seniorprofessor am Forschungsinstitut für Baumbiologie an der Technischen Universität Dresden.
25/08/20237 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Klima-Proteste in München: Polizeisprecher Andreas Franken rät Autofahrern zu Gelassenheit

Die Polizei in München hat Autofahrern angesichts der angekündigten Proteste der Klimaaktivisten der "Letzten Generation" geraten, nicht zu überreagieren. "Bleiben Sie gelassen. Schauen Sie, dass Sie was zu trinken dabei haben im Auto, wenn Sie unterwegs sind und wenn Sie mal länger warten müssen", sagte der Pressesprecher des Polizeipräsidiums München Andreas Franken.
24/08/20235 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Heinrich Bedford-Strohm fordert mehr Anstrengungen beim Klimaschutz

Mehr Anstrengungen bei Maßnahmen zum Klimaschutz hat der Präsident des Weltkirchenrats, Heinrich Bedford-Strohm gefordert. "Das hat ja das neueste Gutachten nochmal bestätigt, dass die Maßnahmen nicht ausreichen", sagte der bayerische Landesbischof.
23/08/20236 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Christian Lindner sieht Inflationsbekämpfung als oberste Priorität

Bundesfinanzminister Christan Lindner sieht die Belastungsgrenze für die deutschen Betriebe erreicht. "Die Geldentwertung unterspült das wirtschaftliche Fundament und sie ist auch asozial...die Inflation zu bekämpfen, hat die erste Priorität, und darüber hinaus sorgen wir uns natürlich gemeinsam langfristig um die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit der europäischen und der deutschen Wirtschaft", räumte Linder ein.
22/08/20238 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Bayerischer Hausärzteverband: Neue Corona-Zahlen nicht besorgniserregend - Masken nicht nötig

Der jüngste Anstieg der Coronazahlen ist nach Ansicht des Bayerischen Hausärzteverbandes nicht besorgniserregend. "Masken seien nicht nötig", sagte Verbandschef Dr. Wolfgang Ritter.
21/08/20235 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Politikwissenschaftler Wolfgang Schroeder über die Krise der Linkspartei

Der Linken geht das Personal aus. Jedenfalls das Spitzenpersonal. Nach dem angekündigten Rückzug Amira Mohamed Alis von der Fraktionsspitze hat ihr Co-Vorsitzender Dietmar Bartsch diese Woche nachgezogen. Und die Ex-Fraktionschefin Sarah Wagenknecht droht gleich mit einem kompletten Absprung. Wie soll das weitergehen? Der Politikwissenschaftler Wolfgang Schröder von der Uni Kassel zur Zukunft der Linken und des Parteiengleichgewichts im Bundestag.
19/08/20238 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Cannabis-Legalisierung: FDP-Politkerin Kristine Lütke verteidigt Gesetzentwurf der Bundesregierung

Die Sprecherin für Sucht- und Drogenpolitik der FDP-Bundestagsfraktion, Kristine Lütke, hat den umstrittenen Gesetzentwurf zur Cannabis-Legalisierung der Bundesregierung verteidigt. "Ja, es ist eine gute Idee. [...] Mit einer kontrollierten Abgabe an Erwachsene können wir hier für einen besseren Gesundheits- und Verbraucherschutz, aber eben auch für einen besseren Kinder- und Jugendschutz sorgen", sagte Lütke vor dem Kabinettsbeschluss heute zu dem Vorhaben.
16/08/20236 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Michael Ottenbacher, Gastronomie-Experte: Wie geht's der Gastro-Branche?

Seit Corona gilt für Gastronomen eine verminderte Mehrwertsteuer von 7 %. Doch 2024 soll diese wieder auf 19 % steigen. Ein Gespräch mit Gastro-Experte Prof. Michael Ottenbacher über die Herausforderungen für die ganze Branche.
12/08/20237 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Regisseur Ed Herzog: Kinostart vom neunten Provinzkrimi "Rehragout-Rendezvous"

Laut Regisseur Ed Herzog bewährt es sich, einen Speisenamen als Titel zu nehmen: "Wenn man jetzt so einen Filmtitel hört wie Rehragout-Rendezvous, weiß man sofort, ah, das ist mit ziemlicher Sicherheit ein Eberhofer-Film."
10/08/20235 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Wüstenexperte Michael Martin: „Man müsste eigentlich alle Wüsten der Erde unter Schutz stellen“

Wüstenexperte Michael Martin kann bestätigen, dass auch die Wüste Gobi UNESCO-Weltkulturerbe-tauglich ist: "Eigentlich sind alle Wüsten der Erde tauglich um UNESCO-Kulturerbe zu werden, sie müssten einfach stärker geschützt werden. Die Gobi ist, würde ich mal sagen, eine ganz normale Wüste und von daher unterstütze ich das auf jeden Fall, diesen Antrag."
08/08/20236 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Berliner Musikerin Dota Kehr: „Es ist ja nicht automatisch ein Publikum da, wenn man Lieder geschrieben hat“

Berliner Musikerin Dota Kehr spielte in den 90er/00er Jahren unter dem Pseudonym "Die Kleingeld-Prinzessin": "Man muss ziemlich viel Energie reinstecken, in das Straßenmusik machen und wenns gut läuft, gibt es einem aber auch dann viel Energie", sagte die Straßenmusikerin.
04/08/20235 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Das One-Health-Konzept ist gut für die Gesundheit: Alena Buyx, Deutscher Ethikrat

Menschen, Tiere, Pflanzen, Ökosysteme - alles hängt zusammen. Das Konezpt one health schafft einen übergreifenden Blick auf Gesundheit und damit neue Ideen für politische Handlungsoptionen. Denn Klimagerechtes Verhalten ist gesund.
04/08/202320 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Prof. Dr. Gisela Dachs: „Die Protestbewegung, die wird in jedem Fall weiter machen“

Es ist eine Zerreisprobe für ein ganzes Land. Der Streit über die Justizreform in Israel bringt Woche für Woche zehntausende Menschen auf die Straße. Sie protestieren gegen den Versuch der Regierung die Befugnisse des oberen Gerichtshofes einzuschränken. "So aufgewühlt aus innerem Grunde war das Land glaub ich wahrscheinlich noch nie, und das ist tatsächlich eine sehr merkwürdige Sommerpause", sagte Prof. Dr. Gisela Dachs, Professorin am europäischen Forum der hebräischen Universität in Jerusalem.
03/08/20237 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Wirtschaftsweise Prof. Veronika Grimm: "Wir müssen ganz dringend den Standort stärken"

Die Ökonomin Prof. Veronika Grimm hält die Sorgen der Wirtschaftsverbände über die Lage der Konjunktur in Deutschland für berechtigt: "Wir müssen ganz dringend den Standort stärken und private Investitionen mobilisieren. Aber ich glaube auch, dass man einen kühlen Kopf bewahren muss, jetzt in der Politik und den nicht enden wollenden Rufen nach Subventionen und kurzfristigen Maßnahmen nachzugeben, sondern wirklich Maßnahmen voranzutreiben, die langfristig den Standort stärken. Das ist jetzt die Kunst."
03/08/20236 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Almverband Oberbayern: "Übergriffige Wölfe abschießen"

Der Almwirtschaftliche Verein Oberbayern hat sich erneut für ein aktives Wolfsmanagement ausgesprochen. "Der Wolf kann überall leben, aber unsere Almen sind an ihre Plätze gebunden", sagte der Vereins-Vorsitzende Josef Glatz vor der heutigen Hauptalmbegehung.
02/08/20237 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Ifo-Präsident Prof. Clemens Fuest: Gefahr einer "Art Deindustrialisierung" Deutschlands

Der Präsident des Ifo-Instituts in München, Prof. Clemens Fuest, hält die Warnung von CDU-Chef Friedrich Merz vor einem wirtschaftlichen Abstieg Deutschlands für begründet. "Richtig ist, dass wir derzeit, vor allem durch hohe Energiepreise, aber auch durch andere Probleme in Deutschland, in der Tat einige Branchen haben, in denen Unternehmen abwandern oder Probleme haben. [...] Und da ist schon die Gefahr vorhanden, dass das zu einem Verfall des Industriestandorts führt, zu einer Art Deindustrialisierung", sagte Fuest.
01/08/20237 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Brennender Autofrachter: Nabu begrüßt Schlepp-Manöver

Der Naturschutzbund (Nabu) begrüßt den derzeit laufenden Versuch, den brennenden Autofrachter "Fremantle Highway" zur Wattenmeerinsel Schiermonnikoog zu schleppen. "Das ist mal wieder eine positive Nachricht", sagte Nabu-Meeresschutzexperte Dr. Kim-Cornelius Detloff.
31/07/20235 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Pro Bahn lehnt 1-Euro Vorschlag zur Fahrradmitnahme ab

Jörg Schäfer, der Sprecher von Pro Bahn für Mittel- und Oberfranken, hält nichts davon die Fahrradmitnahme billiger zu machen: "In der jetzigen Situation findet Pro Bahn eine pauschale Regelung, die angedacht ist für 1 Euro pro Tag, kontraproduktiv. Die Plätze sind eben kurzfristig nicht da und man sollte eher versuchen über den Preis eine gewisse Steuerungswirkung zu erzielen."
28/07/20236 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Die Vorsitzende der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe ist "wirklich in Sorge" wegen der aktuellen Entwicklungen in Israel

Die Vorsitzende der Deutsch-Israelischen Parlamentariergruppe im Bundestag, die Nürnberger SPD-Abgeordnete Gabriela Heinrich, ist beunruhigt wegen der aktuellen Entwicklungen in Israel. Sie sei "wirklich in Sorge", sagte Heinrich. Sie hoffe, dass es zu keinen gewaltsamen Auseinandersetzungen kommt, und weiter: "Ich erhoffe mir sehr, dass Präsident Herzog in der Lage ist, hier nochmal Beruhigung reinzubringen. Im Moment agiert die Regierung ganz klar gegen die Mehrheit der Israelis."
27/07/20237 minutes 20 seconds
Episode Artwork

Fotograf Wolfgang („Bubi“) Heilemann zum 80. Geburtstag von Mick Jagger: Wahnsinn wie er nach wie vor auf der Bühne rumspringt

Der Fotograf Wolfgang Heilemann hat Mick Jagger häufig während seiner Kariere getroffen um ihn zu fotografieren und durfte ihn abseits der Bühne erleben. "Mick Jagger ist erstmal ein sehr intelligenter Mensch, also da wundert man sich manchmal, was der so weiß und wie der kontert", so Heilemann.
26/07/202310 minutes 14 seconds
Episode Artwork

"Ökonömie und Ökologie gehören zusammen" Dorothea Sick-Thies über nachhaltiges Wirtschaftswachstum

Droht dank Klimaschutz die Deindustrialisierung? Oder ist der Klimaschutz nicht vielmehr Schlüssel zum Erfolg? Dorothea Sick-Thies, Miteigentümerin der SICK-AG, über nachhaltiges Wirtschaftswachstum.
25/07/20237 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Trainingswissenschaftler Born zur Weiterentwicklung des Schwimmsports mit Blick auf die WM in Japan: Der Schwimmsport habe sich sehr verändert

Insgesamt habe sich der "Schwimmsport in den letzten Jahren oder Jahrzenten schon sehr verändert, von der klassischen Ausdauersportart hin zu hohen Anforderungen an Kraft und Schnelligkeit", so Dennis Born von der Eidgenössische Hochschule für Sport im schweizerischen Magglingen. Im Bereich der Ausschöpfung der Athletik haben wir ziemlich sicher noch nicht die "Spitze der Fahnenstange erreicht und können da schon wahrscheinlich in den nächsten Jahren noch ein paar neue Weltbestzeiten erwarten", sagte Born, der auch für die schweizer Schwimmnationalmannschaft arbeitet.
25/07/20237 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Hannovers Oberbürgermeister Onay plädiert für Deeskalation im Umgang mit Klimaaktivisten

Der Oberbürgermeister von Hannover, Belit Onay (Bündnis 90/Die Grünen), hat seinen Deal mit der so genannten "Letzten Generation" verteidigt. Bei der Frage, wie man Straftaten unterbinde, sei Deeskalation "ein wirklich legitimes Mittel", und dies habe man gewählt, sagte Onay. "Wir haben deeskaliert, und Straftaten in dieser Form und auch andere Störaktionen finden in Hannover Gott sei Dank nicht mehr statt."
24/07/20237 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Franz Maget: Sorge um die Entwicklung Tunesiens

Franz Maget, bayerischer SPD-Politiker und Tunesien-Kenner, kann Kritik am geplanten Migrationsabkommen zwischen der EU und Tunesien nachvollziehen. Maget sieht mit Sorge die Entwicklung Tunesiens hin zum "autoritären Staat mit einem besonders autoritären Präsidenten", der für die schlechte wirtschaftliche Lage in seinem Land die wachsende Zahl von Migranten aus Subsahara-Afrika verantwortlich mache.
22/07/202311 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Stefan Düll: „Es hat nichts nur mit der Intelligenz zu tun, sondern das hat auch was mit der Einstellung zu tun“

Stefan Düll, Präsident des deutschen Lehrerverbandes, hält das Sitzenbleiben prinzipiell aus pädagogischer Sicht für sinnvoll: "Aber wir haben auch Fälle, wo wirklipp und klar zum Ergebnis kommen, es wäre besser die Schulart zu wechseln", sagte Düll.
21/07/20237 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Personalmangel macht krank: Gesundheitswissenschaftler Prof. Volker Nürnberg

Der Krankenstand der Beschäftigten ist hoch. Für die Gesunden heißt das: noch mehr arbeiten. Was sie dann wiederum krank macht. Ein Teufelskreis? Beispiele und ein Gespräch mit Gesundheitswissenschaftler Prof. Volker Nürnberg.
21/07/202315 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Bundestagswahlkampf: Grünen setzen auf Thema innere Sicherheit

Die Grünen wollen im Bundestagswahlkampf verstärkt auf das Thema innere Sicherheit setzen. "Es sind sehr unsichere Zeiten (...) und in dieser Zeit Halt zu geben, und zu schauen, wie man Sicherheit vermitteln kann, ist notwendig", sagte der Grünen-Vorsitzende Omid Nouripour.
20/07/20237 minutes 3 seconds
Episode Artwork

CDU-Chef Friedrich Merz sieht wirtschaftlichen Abschwung und gibt Grünen eine Mitschuld

CDU-Chef Friedrich Merz sieht die Grünen nach wie vor als politischen Gegner. Die Grünen bestimmten mir ihrer Ideologie große Teile der Wirtschaftspolitik, der Energiepolitik und der Klimapolitik. "Die Tatsache, dass Deutschland mittlerweile über Deindustrialisierung sprechen muss, hat etwas mit dieser Wirtschaftspolitik zu tun", sagte Merz.
20/07/20239 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Olaf Bünde vom DSV zu den vier Freiwassergoldmedaillen bei der WM in Japan: „Das ist natürlich ein fantastischer Erfolg“

Bei der Schwimmweltmeisterschaft im japanischen Fukuoka gab es bis jetzt vier Goldmedaillen im Freiwasserschwimmen für das deutsche Team, ein schon jetzt historisches Ergebnis. Über den Nachwuchs im Freiwasser "müssen wir uns keine Sorgen machen" so Olaf Bünde, Bundestrainer Freiwasserschwimmen für den Nachwuchs beim Deutschen Schwimmverband und Trainer beim Bayerischen Schwimmverband am Landesstützpunkt München. "Die jungen Leute, die jetzt gerade mit 14, 15 die ersten Erfahrungen international sammeln, sind alles sehr talentierte Sportler und Sportlerinnen."
19/07/20236 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Justizminister Georg Eisenreich: "Forderung nach Schnellverfahren ist berechtigt"

Der bayerische Justizminister Georg Eisenreich, CSU, unterstützt die Forderung nach schnellen Gerichtsverfahren gegen junge Gewalttäter in Freibädern. "...dass bei Straftaten durchgegriffen werden muss und dass die Strafe zügig erfolgen muss, ist ein berechtigtes Anliegen," sagte Eisenreich.
18/07/20235 minutes 52 seconds
Episode Artwork

CDU-Politiker Mike Mohring: "Zusammenarbeit mit Linkspartei öffnet Perspektive"

Der ehemalige Thüringer CDU-Landesvorsitzende Mike Mohring hat sich erneut für eine Zusammenarbeit der CDU mit der Linken in Thüringen ausgesprochen: "Wir haben in Thüringen die Situation, dass die Linke und die AfD seit fünf Jahren eine Blockade-Mehrheit haben. Wenn wir so weitermachen, wird die AfD immer stärker und wir bekommen gar keine Regierungsbildung mehr hin. Das muss man aufbrechen."
17/07/20237 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Bundesbauministerin Geywitz fordert verstärkte Anstrengungen beim Hitzeschutz in Deutschland

Bei der Entwicklung von Hitzeplänen liegt Deutschland nach Ansicht von Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) hinter anderen Ländern zurück. In Frankreich etwa sei man da schon weiter: "Deswegen brauchen wir hier eine verstärkte Anstrengung."
13/07/20236 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Ralf Stegner zu Ukraine-Krieg: "Außenpolitik muss immer besonnen sein."

Der SPD-Politiker Ralf Stegner ist gegen eine schnelle Nato-Mitgliedschaft der Ukraine: "Wir haben auch das Ziel, die Einigkeit mit den Alliierten zu wahren. Deswegen glaube ich, sind Forderungen nach einem schnellen Beitritt der Ukraine falsch." Stegner verwies darauf, dass die Ukraine die wesentlichen Voraussetzungen für einen Nato-Beitritt noch nicht erfüllt. So gebe es nach wie vor einen schwelenden Konflikt, sogar einen Krieg. Stegner wörtlich: "Es bleibt brandgefährlich und deswegen muss Außenpolitik immer vorsichtig und besonnen sein und das ist die Außenpolitik des Bundeskanzlers."
12/07/20236 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Warum brauchen Paare mit 150.000 Euro Elterngeld? Sandra Runge, Anwältin

Die Ampel will das Elterngeld für Paare mit einem zu versteuernden Einkommen über 150.000 Euro streichen. Eine Petition versucht das zu verhindern. 500.000 Menschen haben unterschrieben, doch es gibt auch viel Kritik. Reiche Menschen hätten Elterngeld nicht nötig, heißt es häufig. Die Rechtsanwältin Sandra Runge kämpft seit Jahren für eine Erhöhung des Elterngelds und findet: Kürzungen sind immer der falsche Weg.
11/07/202310 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Bayerischer FDP-Chef Hagen kritisiert Diskussion um Abschaffung des Ehegattensplittings

Der bayerische FDP-Vorsitzende Martin Hagen kritisiert die Diskussion über eine Abschaffung des Ehegattensplittings: "Ich glaube, das ist eine Sommerlochdebatte." In den Koalitionsverhandlungen habe seine Partei deutlich gemacht, dass mit den Liberalen eine Abschaffung nicht zu machen sei. Dies wäre eine "massive Belastung von Millionen Familien im Land."
11/07/20238 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Holetschek bekräftigt Kritik an Krankenhausreform - schließt aber eine spätere Zustimmung nicht aus

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat seine Kritik an der geplanten Krankenhausreform bekräftigt, aber eine Zustimmung zu einem späteren Zeitpunkt nicht ausgeschlossen: "Ich habe mich deshalb dagegen entschieden, weil uns immer eine Auswirkungsprognose versprochen wurde." Diese Analyse fehle, so Holetschek.
11/07/20238 minutes 14 seconds
Episode Artwork

"Eine Pandemieaufarbeitung fehlt bisher": Prof. Johannes Huebner, Kinderarzt

Was ist alles schief gelaufen in der Pandemie? Eine Gruppe von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen sagt: Es wird höchste Zeit, aus den Fehlern zu lernen - am besten sogar indem eine Kommission eingerichtet wird.
07/07/20237 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Helge Braun: "Der Haushalt ist die Rückkehr zur Normalität"

Der Vorsitzende des Haushaltsausschusses im Bundestag, Helge Braun (CDU) kritisiert, dass die Regierung so lange gebraucht hat, um einen Haushaltsentwurf vorzulegen: "Es hätte kein Problem gemacht den Haushalt in einem regulären Verfahren vorzulegen. Die Koalition hat in der langen Zeit des Streits gesehen, was eigentlich normal ist. Es ist jetzt einfach die Rückkehr zur Normalität nach der Corona- und Energiekrise."
06/07/20237 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Ökonom Fratzscher: Haushalt 2024 ist "verpasste Chance"

Für den Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Prof. Marcel Fratzscher, ist der Haushaltsentwurf der Bundesregierung für 2024 eine Mogelpackung und eine verpasste Chance. "Die Schuldenbremse wird formal eingehalten, aber durch die Schattenhaushalte wird trotzdem mehr ausgegeben, gleichzeitig fehlen die Investitionen und die soziale Ausgewogenheit."
05/07/202350 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Martin Gassner-Herz: Man muss bei Kindergrundsicherung erst mal die Aufgaben definieren

Im Streit um die Finanzierung der von den Grünen gewünschten Kindergrundsicherung ist weiterhin unklar, welche Summe dafür im Haushalt vorgesehen wird. Es gebe noch reichlich Diskussionsstoff. "Wichtig ist, dass wir erst mal genau festlegen, was wir genau machen und ermitteln, was das denn kosten wird", erklärte der familienpolitische Sprecher der FDP, Martin Gassner-Herz.
04/07/20236 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Ausschreitungen in Frankreich: DFI-Präsidentin Sylvie Goulard ruft zu Dialog auf

Die Präsidentin des Deutsch-Französischen Instituts in Ludwigsburg, Sylvie Goulard, setzt angesichts der Ausschreitungen in Frankreich auf Dialog. "Das Wichtigste jetzt ist nicht zu verallgemeinern - weder auf der einen Seite noch auf der anderen - und dass wir versuchen, auch in Frankreich überall wieder den Weg des Dialogs zu finden, dass die Gewalt sich beruhigt", sagte Goulard.
03/07/20237 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Heizungsgesetz der Ampel-Koalition: Politologin Prof. Ursula Münch spricht von "Umgehung" des Bundestags

Die Direktorin der Akademie für Politische Bildung Tutzing, Prof. Ursula Münch, kritisiert die Ampelkoalition für ihren Umgang mit dem Parlament. "Mich stört ehrlich gesagt gewaltig, diese Umgehung des Deutschen Bundestags - also nicht völlige Umgehung", sagte Münch.
03/07/20236 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Armin Nassehi, Professor für Soziologie: Warum die DDR so lange nachwirkt

In Thüringen wurde zum ersten Mal ein AfD-Landrat gewählt, in Sachsen-Anhalt gibt es jetzt einen AfD-Bürgermeister. Zeitgleich sorgt eine Studie der Uni Leipzig für die Schlagzeile, dass sich viele Ostdeutsche die DDR zurückwünschen. Soziologieprofessor Armin Nassehi erklärt, wieso die DDR so lange nachwirkt.
03/07/202311 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Verkehrsminister Volker Wissing zum deutsch-französischen Freundschaftspass

Der deutsch-französische Freundschaftspass ist eine besondere Initiative von Deutschland und Frankreich zur Feier des 60. Jahrestages der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags. Damit können junge Leute umsonst im Nachbarland Zug fahren.
01/07/20239 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Neue THW-Präsidentin Sabine Lackner: "Helfende müssen mindestens sechs Jahre alt sein"

Sabine Lackner ist die neue Präsidentin des Technischen Hilfswerks (THW). Die über 85.000 Helferinnen und Helfer kommen, wann immer ein Land mit einer großen Naturkatastrophe kämpft und internationale Hilfe braucht.
01/07/20237 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Prof. Dr. Alan Harris zu Asteroiden: „Die meisten Einschläge auf der Erde, sind von relativ kleinen Objekten“

Eine überdimensionale Sternschnuppe verglühte Montagabend in der Atmosphäre. Wen ein Brocken groß genug ist, kann es dann sogar zu Einschlägen auf der Erde kommen? "Es kommt wirklich drauf an, welche Größenklasse gemeint ist, weil es gibt eine sehr steile Größenverteilung von Asteroiden im Sonnensystem. Es gibt sehr viel mehr kleine Objekte, als große Objekte. (...) die meisten Objekte, die in die Erdatmosphäre eintreten, verglühen in der Erdatmosphäre", erklärte Prof. Dr. Alan Harris, Asteroidenforscher am deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt in Berlin.
30/06/20236 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Steigende Unsicherheitsgefühle in der Gesellschaft - Gespräch mit Angstforscher Prof. Peter Zwanzger

2022 gab es bundesweit mehr Straftaten, als noch 2021. Insgesamt betrachtet ist Deutschland über die Jahre aber sicherer geworden. Trotzdem fühlen sich Menschen unsicher, haben Angst. Warum das so ist, erklärt Angstforscher Prof. Peter Zwanzger.
30/06/202311 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Grünen Europapolitikerin Terry Reintke kritisiert EU-Asylkompromiss: Vorschläge erfüllen keine Menschenrechtsstandards

Vor dem EU-Gipfel drängt die Co-Fraktionschefin von Bündnis 90/ Die Grünen im Europaparlament, Terry Reintke, auf Korrekturen am EU-Asylkompromiss. In den anstehenden Verhandlungen dazu würden die Grünen dafür kämpfen, "dass die problematischsten Teile rauskommen", so Reintke. "Es geht darum, dass die Vorschläge, die da gerade auf dem Tisch liegen, einerseits nicht die Menschenrechtsstandards und Rechtsstaatsstandards, die wir dafür vorsehen, erfüllen, und andererseits es sehr fraglich ist, ob dieses System funktional ist."
29/06/20237 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Fußballtrainer Michael Henke zur Ergebniskrise bei den Nationalmannschaften: "Wir haben keine sichere Abwehr mehr"

Der Fußballtrainer Michael Henke macht für die schlechten Ergebnisse der U21- und der A-Nationalmannschaft vor allem das Defensivverhalten verantwortlich: "Was mir auffällt ist, dass wir uns immer schwerer tun, dass hinten die Null steht. Das heißt, wir haben keine stabile Abwehr mehr. Meine Philosophie vom erfolgreichen Fußball ist so, dass sich das Ganze von hinten aufbaut. Und wenn ich hinten keine Probleme habe, dann spielt auch die Offensive etwas unbelasteter."
28/06/20239 minutes
Episode Artwork

Familien in Armut - Was würde ihnen helfen?

Jedes fünfte Kind in Deutschland ist armutsgefährdet, bei den Erwachsenen ist es jeder vierte. Die gestiegenen Lebensmittelpreise treffen sie besonders hart. Daniela Brodesser hat vier Kinder und jahrelang in Armut gelebt. Ein Interview mit der österreichischen Aktivistin und Buchautorin.
27/06/20239 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Söldner-Aufstand: Asselborn warnt vor Destabilisierung Russlands

Nach dem gescheiterten Aufstand der Wagner-Söldner warnt Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn vor einer Destabilisierung Russlands. "Dieses Land ist schon in einem Zustand, der kläglich ist." Asselborn sagte weiter, es bestehe die Gefahr, dass das "Monopol der öffentlichen Macht, der Militärs, der Polizei" nicht mehr in der Hand der Regierung sein könnte.
27/06/20237 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Klimagase unter dem Meer entsorgen – ist das sinnvoll? Christian Deusner, Geomar Helmholtz-Zentrum Kiel

Kohlendioxid abfangen und speichern, etwa unter dem Meer - wie das funktionieren kann, damit befasst sich das Geomar Helmholtz-Zentrum in Kiel. Christian Deusner hält das sogenannte CCS-Verfahren zwar für aufwendig, aber für alternativlos, um industrielle Emissionen zu minimieren.
26/06/20236 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Wirtschaft: Die Mittelschicht - Gespräch mit Christine Bergmann, BR

Am 20. Juni 1948 wurde die Deutsche Mark als Zahlungsmittel eingeführt, "Wohlstand für alle" sollte daraus erwachsen, und somit eine breite Mittelschicht. Wer der was ist das eigentlich, die Mittelschicht, fragt Notizbuch Moderator Klaus Schneider die BR Wirtschaftsexpertin Christine Bergmann.
21/06/202310 minutes 12 seconds
Episode Artwork

Gefangenen-Gewerkschaft: Bezahlung von Häftlingen ist "Ausbeutung"

Der Sprecher der Gefangenen-Gewerkschaft (GGBO), Manuel Matzke, hat die niedrige Vergütung von Häftlingen, die im Gefängnis unter anderem für externe Dienstleister arbeiten, scharf kritisiert: Die Wirtschaft nutze die Gefängnisse als "Sonderwirtschaftszone", so Matzke.
20/06/20236 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Irene Mihalic über Pechsteins Auftritt in Uniform: "Ich habe da viele Fragen"

Die Grünen-Politikerin Irene Mihalic bezweifelt die Rechtmäßigkeit des Auftritts von Eisschnellläuferin Claudia Pechstein in ihrer Polizeiuniform beim CDU-Konvent. Mit Blick auf die Neutralitätspflicht von Beamten sagt Mihalic: "(...) Und deswegen muss das Innenministerium rechtlich prüfen, ob hier beamtenrechtliche Pflichten verletzt wurden."
19/06/20237 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Aigner zu Aiwanger-Debatte: „Kein Highlight der Debattenkultur“

Die Bayerische Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) fordert im Interview mit Bayern 2 am Samstagvormittag eine lebhafte, aber gemäßigte Debattenkultur.
17/06/20238 minutes 1 second
Episode Artwork

Dürre in Bayern? Wie alternative Landwirtschaft helfen kann: Landwirt Benedikt Bösel

Dürre ist längst auch in Deutschland ein Problem. Zum UN-Welttag für die Bekämpfung der Wüstenbildung und Dürre erklärt Landwirt und "Farmrebell" Benedikt Bösel, wie sich Böden nachhaltig nutzen lassen.
17/06/20239 minutes 20 seconds
Episode Artwork

Ein Chatbot ist kein Therapeut: Alena Buyx, Vorsitzende Deutscher Ethikrat

Ob bei Depressionen, Ängsten oder Stimmungstiefs, es gibt immer mehr Apps und Chatbots gegen psychische Krisen. Doch sie können und dürfen Psychotherapeutinnen und Psychiater nicht ersetzen, betont Prof. Alena Buyx vom Deutschen Ethikrat
16/06/202330 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Rechte und rassistische Übergriffe: Matthias Schmidt-Sembdner von der Beratungsstelle "before"

Rassismus in Bayern: Beleidigungen, körperliche Attacken, Gewalt... Immer mehr Menschen suchen Hilfe wegen rechter und rassistischer Übergriffe. Erlebnisse, eine Chronik und ein Beratungsangebot.
16/06/202321 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Mieterbund-Präsident Siebenkotten warnt vor Belastungen durch Heizungsgesetz

Der Präsident des Deutschen Mieterbundes, Lukas Siebenkotten, warnt davor, dass durch das Gebäudeenergiegesetz "Mieterinnen und Mieter noch mehr zur Kasse gebeten werden als das bisher der Fall ist". Was an zusätzlichen Kosten für neue Heizungen anfalle, das "muss aus Fördertöpfen des Staates kommen, und das kann nicht beim Mieter abgeschöpft werden", so Siebenkotten.
16/06/20235 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Vegane Ernährung: Expertin Margrit Richter (DGE) warnt vor Vitamin B12-Mangel

Immer mehr Menschen ernähren sich vegan. Doch was bedeutet das für die Gesundheit? Denn Fleisch und tierische Erzeugnisse sind wichtige Nährstofflieferanten. Ein Vitamin fällt da besonders ins Gewicht: Vitamin B12.
15/06/202311 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Gesine Lötzsch zu Diskussion um Sahra Wagenknecht: "Jede Aufsplitterung macht die Linke schwächer"

Im Streit um den Umgang der Linken mit Sahra Wagenknecht wirbt Gesine Lötzsch dafür, dass die Fraktion zusammenbleibt. Die Partei müsse sich um inhaltliche Auseinandersetzung bemühen."Wir würden uns zerstören, wir würden politisch noch kleiner und wirkungsloser werden, wenn die Fraktion nicht mehr besteht."
13/06/20237 minutes 28 seconds
Episode Artwork

Nach Aussagen bei Demonstration in Erding: Aiwanger verteidigt seine Haltung

Der bayerische Wirtschaftsminister und Chef der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, hat seine umstrittenen Aussagen bei einer Demonstration in Erding verteidigt. Mit Blick auf das geplante Heizungsgesetz der Bundesregierung sagte Aiwanger: "Ich habe nicht die demokratischen Prozesse in Frage gestellt. Die Mehrheit muss sich die Demokratie an der Stelle zurückholen, weil hier gegen die Demokratie Beschlüsse gefasst sind."
12/06/20238 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Joas Straßengeschichten 3 - Rudi senior & junior (mit Bandsäge)

1955 bekam Schreinermeister Rudolf Böck aus Moosach einen Sohn: Rudolf Junior. Der Sohn wird in wenigen Jahren 70, der Vater wohnt nebenan. Immer mehr Rentner haben heutzutage noch Vater oder Mutter. Reporter Norbert Joa fühlte sich wie auf einer Reise durch Raum und Zeit, als er Junior und Senior besucht hat.
10/06/20235 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Manfred Weber zu Asylkompromiss: "Zahlen werden deutlich zurückgehen"

Der Vorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber, lobt den gestern ausgehandelten EU-Asylkompromiss. "Wenn es uns gelingt, eine europäische Rechtslage zu schaffen, die wirklich funktioniert, dann werden die (Flüchtlings-) Zahlen deutlich zurückgehen", zeigte sich der CSU-Politiker davon überzeugt, dass die neuen Regelungen Wirkung zeigen.
09/06/20237 minutes 46 seconds
Episode Artwork

CDU-Politiker Thorsten Frei wirft Bundesregierung vor, einen Asylkompromiss auf EU-Ebene zu erschweren

Der CDU-Politiker Thorsten Frei wirft der Bundesregierung vor, einen Asylkompromiss auf EU-Ebene zu erschweren. "Jetzt ist es so, dass es seit drei Jahren Vorschläge der EU-Kommission gibt - seit Beginn des Jahres zahlreiche Kompromissvorschläge der aktuellen Ratspräsidentschaft. Und insofern sind die Versuche der Bundesregierung, diese Regelungen immer weiter aufzuweichen, im Grunde genommen schon formell kontraproduktiv, weil sie eine Einigung auf europäischer Ebene erschweren", sagte Frei.
06/06/20239 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Hilft ein Rechtanspruch auf einen Pflegeplatz? VdK-Präsidentin Verena Bentele

Wenn die Pflege zuhause nicht mehr geht, suchen viele Familien einen Pflegeplatz in einem Altenheim. Das kann aber dauern, denn es gibt zu wenige in Deutschland. Würde es die Lage entspannen, wenn sie einen Rechtsanspruch hätten?
06/06/20239 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Kosovo-Konflikt: Hoher Repräsentant der UN, Schmidt, setzt auf Beruhigung der Lage durch internationale Gemeinschaf

Der Hohe Repräsentant der Vereinten Nationen für Bosnien und Herzegowina, Christian Schmidt, setzt nach den Ausschreitungen im Kosovo auf eine Beruhigung der Lage mit Hilfe der internationalen Gemeinschaft: "Ich glaube, eine komplette Lösung wird es nicht geben. Es muss ein kontrolliertes Nebeneinander zu einem kontrollierten Miteinander kommen."
02/06/20238 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Die Dämonisierung von Cannabis: Helena Barop, Historikerin

Das Verbot von Drogen wie Cannabis hat nur selten etwas mit Gesundheit zu tun. Häufig spielten in der Vergangenheit, Rassismus, Stigmatisierung und ökonomische Interessen eine größere Rolle. Die Historikerin Helena Barop hat die Geschichte der Prohibition erforscht.
01/06/202310 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Planetologe Dr. Patzek zum Elmshorner Meteorit: „Das ist ein Überbleibsel aus der Entstehungszeit des Sonnensystems“

Mehrere der bis zu 3,7 Kilo schweren Teile des in Schleswig-Holstein niedergegangenen Elmshorner Meteoriten, werden am Institut für Planetologie der Universität Münster analysiert. Der Planetologe Dr. Markus Patzek ist einer der Wissenschaftler, der den ca. 4,5 Milliarden Jahren alten und aus der Entstehungszeit des Sonnensystems stammenden Meteoriten untersucht: "Wir haben sozusagen Zugriff auf die Bausteine der Planeten im Prinzip und das macht's gerade besonders spannend."
31/05/20235 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Multiple Sklerose – die Krankheit mit den vielen Gesichtern: Gespräch mit Claudia Brunner

Heute ist Welt-MS-Tag. Ein Tag, der die Aufmerksamkeit lenken soll auf die Multiple Sklerose. Die Wissenschaft hat in den letzten Jahrzehnten auch herausgefunden, dass es eine Krankheit ist, deren Verlauf durchaus auch ein Stück weit abhängt vom Lebenswandel der Betroffenen. So hat das etwa Claudia Brunner erlebt.
30/05/202310 minutes 55 seconds
Episode Artwork

SPD-Politiker Michael Roth: Müssen dringend Verhältnis zwischen der Türkei und EU klären

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Stichwahl in der Türkei, gegen den Oppositionskandidaten Kemal Kilicdaroglu gewonnen. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Michael Roth (SPD), hält es für dringend notwendig, das Verhältnis zwischen der Türkei und der Europäischen Union zu klären: "Wir haben zwar die Verhandlungen auf Eis gelegt, aber wir haben die Tür nicht formal geschlossen. Vor allem auch nicht - im Interesse derjenigen Türkinnen und Türken, die sich immer auch eine demokratische rechtstaatliche, die Werte Europas respektierende Türkei gewünscht haben. Aber nach dieser Wahl sieht es alles sehr, sehr schwierig aus."
30/05/20237 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Bergsteigerin Billi Bierling über den Mount Everest

Eine historische Expedition: Am 29. Mai 1953 waren Edmund Hillary und Tenzing Norgay die ersten Menschen auf dem Mount Everest. Heute drängen sich dort die Bergsteiger: 500 dürften es allein in den vergangenen zwei Wochen gewesen sein. Vielen fehle die Erfahrung, Höhenkrankheit und Erfrierungen werden zum Problem, warnt Billi Bierling. Die Bergsteigerin war 2009 auf dem höchsten Gipfel der Welt.
27/05/202310 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Bundesverband WindEnergie: "Es kommt jetzt wirklich auf die Politik an"

Der Bundesverband WindEnergie, BWE, sieht beim Ausbau der Windkraft in Deutschland die Politik in Bund und Ländern am Zug. Der Geschäftsführer des BWE, Wolfram Axthelm, sagt: "Die Industrie steht bereit, wir haben ausreichend Kapazitäten auf der Hersteller- und auf der Zuliefererseite in Deutschland."
24/05/20236 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Städtetags-Präsident Lewe: "Überseht die Kommunen nicht!"

Der Präsident des Deutschen Städtetags, Markus Lewe, pocht vor dem heutigen Treffen mit Bundeskanzler Scholz auf mehr Unterstützung für die Kommunen in der Migrationspolitik. Zur Lage der Geflüchteten in seiner Stadt Münster sagt er: "Es ist alles sehr fragil und das Fass ist kurz vorm Überlaufen."
24/05/20236 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Unterschiede zwischen den Generationen mit Migrationsgeschichte: Gespräch mit Aladin El-Mafaalani, Soziologe

Migrationserfahrung wird über Generationen weitergegeben. Welchen Einfluss hat das auf das Verhältnis zwischen der Generation von Einwandergeneration, ihren Kindern und Enkeln? Ein Gespräch mit dem Migrationsforscher Aladin El-Mafaalani.
23/05/202311 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Prof. Peter Fiener, Geograf: Plastik im Boden

Im Boden findet sich mehr Plastik als im Wasser. Wie viel hineingeht und welchen Schaden es anrichtet, untersucht ein EU-Projekt, das Prof. Fiener, Geograf an der Uni Augsburg, leitet.
23/05/20238 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Achim Steiner, UN: Drohende Öl-Katastrophe vor jemenitischer Küste

Achim Steiner koordiniert für die UN die Rettungsaktion für den maroden Öltanker FSO Safer, der vor Jemen im Roten Meer liegt. Im Interview mit Bayern 2 beschreibt Steiner die Gefahren: "Dieser Tanker kann jeden Tag auseinanderbrechen oder auch explodieren."
20/05/20238 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Katharina Schulze: „Nicht Markus Söder entscheidet, wie die nächste Regierung ausschaut, sondern die Wählerinnen und Wähler"

Die Grünen starten auf ihrem Landesparteitag in Erlangen in den Landtagswahlkampf in Bayern. Die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, Katharina Schulze, schickt mehrere Kampfansagen an Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder, der bereits eine Koalition mit den Grünen ausschloss: "Da habe ich eine klare Botschaft an Markus Söder, dass nicht Markus Söder entscheidet, wie die nächste Regierung ausschaut, sondern die Wählerinnen und Wähler."
19/05/20239 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Bayerns Kultusminister Piazolo: Schulen müssen sich auf Grundkompetenzen konzentrieren

Als Konsequenz aus der schlechten Lesefähigkeit der Grundschüler in Deutschland plädiert Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) dafür, dass sich Grundschulen im Unterricht stärker auf die Kernkompetenzen konzentrieren: "Wir überfrachten die Schulen, wir müssen uns mehr auf klassische Dinge wie Rechnen, Lesen und Schreiben konzentrieren."
17/05/20237 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Nur auf der Damentribüne - Gespräch mit Kerstin Wolff, Archiv der deutschen Frauenbewegung

Vor 175 Jahren kam in der Frankfurter Paulskirche das erste gesamtdeutsche Parlament zusammen. Darunter war keine einzige weibliche Abgeordnete. Frauen durften nur von der Tribüne aus zusehen. Sie durften weder wählen, noch gewählt werden. Wie bedeutend waren sie für die Geschichte der Demokratie in Deutschland? Antworten von Kerstin Wolff vom Archiv der deutschen Frauenbewegung.
16/05/202310 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Grünen-Politiker Özdemir: "Die Türkei ist zutiefst gespalten"

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) blickt ernüchtert auf das vorläufige Wahlergebnis in der Türkei. Keiner der Kandidaten, weder Staatschef Recep Tayyip Erdogan noch der Oppositionspolitiker Kemal Kilicdaroglu, hat die absolute Mehrheit erreicht. "Selbst wenn der Herausforderer bei der Stichwahl gewinnen sollte, wird er ein zutiefst gespaltenes Land vorfinden", so der türkischstämmige Politiker Cem Özdemir.
15/05/20239 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Prof. Dr. Hüseyin Bagci vor der Wahl in der Türkei: "Ein Machtwechsel könnte kommen"

Recep Tayyip Erdogan ist seit 20 Jahren der starke Mann der Türkei: Erst als Ministerpräsident, seit 2014 als Staatspräsident mit weitreichender Macht. Doch Erdogans Einfluss bröckelt. Ein ganzes Oppositions-Bündnis macht bei den Wahlen am 14. Mai 2023 gemeinsam Front.
13/05/20239 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Thorsten Frei: "Kein Durchbruch, aber Schritt in die richtige Richtung"

Nachdem der Flüchtlingsgipfel zwischen Bund und Ländern ohne Grundsatzentscheidung über die Finanzierung zu Ende gegangen ist, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Thorsten Frei "Tatsächlich diskutieren wir jetzt seit vielen Monaten über diese Frage, die Vorschläge liegen auf dem Tisch. (...) Insofern ist es in der Tat kein großer Durchbruch, es ist eben ein Schritt in die richtige Richtung."
11/05/20235 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Markus Söder: "Überall sind wir an der absoluten Belastungsgrenze"

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert von der Ampel-Regierung, die Situation in den Kommunen nicht länger zu ignorieren. "Wenn der Bund sagt: ne, das Problem gibt's gar nicht und das wollen wir nicht und das lösen wir nicht, müsst ihr selber lösen, dann ist das schon ein Bruch in einer gemeinsamen gesamtstaatlichen Verantwortung", sagte Söder.
10/05/20238 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Flüchtlingsgipfel: Bund-Länder-Treffen zur Aufteilung der Kosten

Immer mehr Menschen suchen in Deutschland Asyl. Kommunen und Länder verlangen mehr Geld vom Bund für Unterbringung, Versorgung und Integration von Geflüchteten. Ein Gipfel im Februar brachte kein Ergebnis, nun soll es beim Flüchtlingsgipfel mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) erneut um die Frage gehen, wie die Kosten aufgeteilt werden. Gespräch mit BR-Expertin Lisa Weiß
10/05/20238 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Prof. Dr. Peter Dabrock gegen Sterbehilfe-Gesetzesentwurf: "Wahnsinnige Bürokratisierung"

Der ehemalige Ethikrats-Vorsitzende Prof. Dr. Peter Dabrock hat sich gegen ein neues Sterbehilfe-Gesetz ausgesprochen: Menschen, die Suizidhilfe benötigen, könnten das bereits heute sehr gut, daher "brauchen wir nicht mehr das komplizierte Gesetzgebungsverfahren [...] und können das Geld für diese wahnsinnige Bürokratisierung, die man für die geplante Begutachtung bräuchte", anders verwenden, sagte Dabrock.
09/05/20237 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Macit Karaahmetoglu kritisiert Grünen-Aufruf, Erdogan nicht zu wählen: "Das kommt bei türkischen Wählern nicht gut an"

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Macit Karaahmetoglu hat den Aufruf der Grünen an die in Deutschland lebenden Türken scharf kritisiert, nicht Erdogans AKP zu wählen. "Das kommt nicht gut an bei den türkischen Wählern. Mit solchen Aussagen ereicht man nichts Positives, man mobilisiert dadurch eher AKP-Wähler", sagte Karaahmetoglu.
09/05/20235 minutes 27 seconds
Episode Artwork

"Finanzwende"-Vorstand Schick kritisiert Provisionen bei Versicherungen: "Reine Verkaufe"

Der Vorstand der Initiative "Bürgerbewegung Finanzwende", Gerhard Schick, drängt weiter auf ein Provisionsverbot für Finanzprodukte wie Versicherungen. Es sei "ein konkreter Fehlanreiz in jeder Beratung drin, wenn sie über Provisionen finanziert wird", so Schick. Vieles "werde als Beratung dargestellt, was eigentlich reine Verkaufe ist".
05/05/20236 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Was die Wolfs-Debatte über die Klimakrise erzählt: Fabian Scheidler, Schriftsteller und Dramaturg

Dass die Klimakrise eine Bedrohung ist, ist klar. Dass sich aktuell so wenig tut, hängt jedoch mit unserem technokratischen Weltbild zusammen, meint der Schriftsteller und Dramaturg Fabian Scheidler. Wie schwer es ist, dieses zu überwinden, zeigt ein aktueller Wahlkampfschlager in Bayern: der Wolf.
04/05/20239 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Prof. Alena Buyx zur Aufarbeitung der Corona-Pandemie: Man dürfe nicht mit dem Wissen von heute, alle Entscheidungen von damals „in Frage stellen“

Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Prof. Alena Buyx, wünscht sich neben einem ehrlichen auch ein kritisches "draufschauen" auf die Entscheidungen, die während der Corona-Pandemie getroffen wurden. Man dürfe nicht vergessen, dass man eine Entscheidung "immer von Vorne trifft und eben nicht mit dem Wissen, das man dann zwei Jahre später hat. Und da wünsche ich mir, dass wir da ehrlich und ernsthaft und auch kritisch draufschauen."
04/05/20237 minutes 1 second
Episode Artwork

Lars Klingbeil: Der verbilligte Industriestrompreis müsse "in den nächsten 12 Monaten" kommen

Der SPD-Bundesvorsitzende Lars Klingbeil, hat seine Forderung nach einem verbilligten Strompreis für die Industrie bekräftigt: "Es geht um die Frage, wie der Wirtschaftsstandort Deutschland stark gemacht werden kann."
03/05/20237 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Christian Bernreiter zur Zukunft des Deutschlandtickets: "Bund hat sich bisher nicht bewegt"

Der bayerische Verkehrsminister Christian Bernreiter (CSU) kann noch keine Aussagen dazu machen, in welcher Form das "Deutschlandticket" in Zukunft fortgeführt werden kann. "Der Bund hat bisher für nächstes Jahr keine Zusage gegeben, mehr als die 1,5 Milliarden Euro zu bezahlen", sagte Bernreiter.
02/05/20236 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Aktuelle Lage im Sudan: Gespräch mit Journalistin Selma Badawi

Seit zwei Wochen kämpfen im Sudan zwei Militärblöcke um die Macht - auf dem Rücken der Bevölkerung. Journalistin Selma Badawi, deren Vater aus dem Sudan stammt, versucht Kontakt zu ihrer Familie zu halten und erzählt von der Lage vor Ort.
28/04/202311 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Gemeinsam gegen den Krieg: Der Internationale Frauenfriedenskongress 1915

Weit über 1000 Frauen kamen Ende April 1915 für drei Tage in Den Haag zusammen. Mitten im 1. Weltkrieg trafen in den neutralen Niederlanden Frauen zusammen, deren Länder gegeneinander kämpften. Viele Resolutionen dieses Frauenkongresses wurden viele Jahre später umgesetzt und zwei Aktivistinnen mit Friedensnobelpreisen geehrt. Die Historikerin Bianca Walther über seine Bedeutung.
28/04/202316 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Ekin Deligöz: Brauchen mehr Anstrengung für Ganztagsbetreuung in Bayern

Die Grünen-Politikerin Ekin Deligöz appelliert an Bayern, mehr für den Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen zu tun. "Es muss etwas mehr sein, als das, was wir zum Teil in Bayern erleben: Dass die Kinder (...) betreut werden, mit Schwerpunkt auf ´betreut´, und vielleicht ein Mittagessen kriegen. Es muss eine Bildungseinrichtung sein.", sagte die parlamentarische Staatsekretärin.
26/04/20235 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Ekin Deligöz: Brauchen mehr Anstrengung für Ganztagsbetreuung in Bayern

Die Grünen-Politikerin Ekin Deligöz appelliert an Bayern, mehr für den Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen zu tun. "Es muss etwas mehr sein, als das, was wir zum Teil in Bayern erleben: Dass die Kinder (...) betreut werden, mit Schwerpunkt auf ´betreut´, und vielleicht ein Mittagessen kriegen. Es muss eine Bildungseinrichtung sein.", sagte die parlamentarische Staatsekretärin.
26/04/20235 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Ekin Deligöz: Brauchen mehr Anstrengung für Ganztagsbetreuung in Bayern

Die Grünen-Politikerin Ekin Deligöz appelliert an Bayern, mehr für den Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen zu tun. "Es muss etwas mehr sein, als das, was wir zum Teil in Bayern erleben: Dass die Kinder (...) betreut werden, mit Schwerpunkt auf ´betreut´, und vielleicht ein Mittagessen kriegen. Es muss eine Bildungseinrichtung sein.", sagte die parlamentarische Staatsekretärin.
26/04/20235 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Ekin Deligöz: Brauchen mehr Anstrengung für Ganztagsbetreuung in Bayern

Die Grünen-Politikerin Ekin Deligöz appelliert an Bayern, mehr für den Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen zu tun. "Es muss etwas mehr sein, als das, was wir zum Teil in Bayern erleben: Dass die Kinder (...) betreut werden, mit Schwerpunkt auf ´betreut´, und vielleicht ein Mittagessen kriegen. Es muss eine Bildungseinrichtung sein.", sagte die parlamentarische Staatsekretärin.
26/04/20235 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Josef Schuster, ZdJ: 75 Jahre Staatsgründung Israel

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, wünscht Israel rund 75 Jahre nach der Staatsgründung vor allem Frieden und ein gutes Einvernehmen mit seinen Nachbarn. "Das Verhältnis zu einigen arabischen Nachbarn hat sich ja deutlich gebessert. Ich hoffe, dass es gelingen kann, auch mit dem palästinensischen Teil der Bevölkerung, aber auch in den palästinensischen Gebieten zu einem Einvernehmen, zu einem guten Miteinander zu kommen.", sagte Schuster.
25/04/20235 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Karin Welge: Tarifeinigung hilft Fachkräfte zu halten

Die Tarifeinigung macht nach Ansicht der Kommunalen Arbeitgeber den Öffentlichen Dienst für Fachkräfte attraktiver. "Die Tarifeinigung war nötig, um das Lohngefüge konkurrenzfähig zu halten.", so Karin Welge, Präsidentin der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände.
24/04/20237 minutes 11 seconds
Episode Artwork

"KI darf Ärzte nicht ersetzen": Gespräch mit Medizinethikerin Prof. Alena Buyx vom Deutschen Ethikrat

KI anstelle von Ärztinnen und Ärzten einzusetzen verstößt gegen das Patientenwohl und ist auch dann nicht gerechtfertigt, wenn es bereits Fachkräftemangel gibt, betont Alena Buyx vom Deutschen Ethikrat. Gleichzeitig fordert die Medizinethikerin: Die Vorteile der KI gerade in der Medizin sollten jetzt weiter vorangetrieben werden.
21/04/202328 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Welche Verantwortung hat die Politik im Missbrauchskandal der Kirche? Gespräch mit Gabriele Knetsch

Gestern tagte im Bayerischen Landtag der Ausschuss für Verfassung, Recht, Parlamentsfragen und Integration. Die Grünen hatten diese Anhörung beantragt. Sie wollten darüber reden, was eigentlich die Verantwortung des Staates bei der Aufarbeitung sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen in der Kirche ist.
21/04/20239 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Martin Hagen: "Für die FDP ist die Ampelkoalition eine Herausforderung"

Der bayerische Spitzenkandidat und Fraktionsvorsitzender der FDP, Martin Hagen, hat eingeräumt, dass die Ampelkoalition im Bund "zweifelsohne für die FDP eine Herausforderung ist." Die FDP habe die Koalition mit der SPD und den Grünen nur deshalb eingehen müssen, "da Markus Söder Armin Laschet als Bundeskanzler erfolgreich verhindert hat."
21/04/20236 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Grünen-Chefin Lang zu Heizungsplänen: "Die soziale Flankierung steht"

Die Co-Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Ricarda Lang, hat die Förderprogramme für den geplanten Heizungsumbau verteidigt. "Die soziale Flankierung steht. Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit können nur Hand in Hand gehen", so Lang.
20/04/20237 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Wie ernähren wir uns gesund und schützen unseren Planeten? Gespräch mit Dr. med. Jörg Schmid

Für Mediziner Jörg Schmid von der Deutschen Allianz für Klimawandel und Gesundheit eine klare Sache: Der derzeitige Fleischkonsum von durchschnittlich 52 Kilo pro Kopf und Jahr schadet unserer Gesundheit und der Erde. Ihm geht es nicht um Verzicht, sondern eine Ernährungswende mit Genuss.
20/04/20238 minutes 15 seconds
Episode Artwork

BASE-Präsident König kritisiert AKW-Vorstoß von Bayerns Ministerpräsident Söder

Der Präsident des Bundesamtes für die Sicherheit nuklearer Entsorgung, Wolfram König, hat die Forderung aus Bayern kritisiert, abgeschaltete Atomkraftwerke in Landesverantwortung weiterzubetreiben: "Es ist gut, dass die Atompolitik auf Bundesebene organisiert ist."
17/04/20237 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Aiwanger: Atomkraftwerke im "Standby-Modus einmotten"

Der bayerische Wirtschaftsminister und Chef der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, sieht das Abschalten der letzten Atomkraftwerke in Bayern zum jetzigen Zeitpunkt kritisch. "Seit dem Ukrainekrieg ist alles anders, als es vorher war."
15/04/20239 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Moritz Klose: "Zusammenleben mit Bären ist möglich"

Der Tod eines Joggers im norditalienischen Trentino löst Entsetzen aus. Getötet wurde der 26-jährige von einer Bärin, die die Schwester des in Bayern bekannten "Problembären" Bruno ist. "Es kann in seltenen Fällen zu problematischen Situationen kommen. Da sind häufig wir Menschen auch nicht unschuldig," sagte Moritz Klose, Bärenexperte beim World Wildlife Fund, zu dem damit verbundenen Risiko.
14/04/20236 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Alexander Poitz: "Banken müssen in die Pflicht genommen werden"

Bankautomaten sind ins Visier internationaler Verbrecherbanden geraten. Angesichts von über 500 Sprengversuchen im vergangenen Jahr, fordert Alexander Poitz von der Gewerkschaft der Polizei strengere Präventivmaßnahmen. "Das muss nicht mit einem Gesetz gemacht werden. ...dass man eine Videoüberwachung einschaltet, dass man Filialen zu gewissen Uhrzeiten schließt, dass man Sicherungen mechanischer Natur einbaut und, dass das Geld unbrauchbar gemacht wird", sagte Poitz.
12/04/20236 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Alexander Poitz: "Banken müssen in die Pflicht genommen werden"

Bankautomaten sind ins Visier internationaler Verbrecherbanden geraten. Angesichts von über 500 Sprengversuchen im vergangenen Jahr, fordert Alexander Poitz von der Gewerkschaft der Polizei strengere Präventivmaßnahmen. "Das muss nicht mit einem Gesetz gemacht werden. ...dass man eine Videoüberwachung einschaltet, dass man Filialen zu gewissen Uhrzeiten schließt, dass man Sicherungen mechanischer Natur einbaut und, dass das Geld unbrauchbar gemacht wird", sagte Poitz.
12/04/20236 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Prof. Peter Neumann „Die Versöhnung, die hat immer noch nicht stattgefunden“

Ostern, das Fest des Friedens herrscht seit vielen Jahren auch in Irland. Dank eines Abkommens, das vor 25 Jahren unterzeichnet wurde. Wie Fragil oder stabil ist dieser Frieden? "Es gab vor dem Abkommen ungefähr 100 Tote pro Jahr (...), das hat aufgehört, was nicht aufgehört hat, ist der Konflikt zwischen den zwei Seiten, den konfessionellen Seiten in Nordirland. Also die Versöhnung, die hat immer noch nicht stattgefunden", erklärte Prof. Peter Neumann, Politologe am King's College in London.
11/04/20236 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Über Alkohol auch mit Jugendlichen reden: Psychologe Jürgen Wolf

Das sogenannte begleitete Trinken, also Alkohol für Jugendliche zwsichen 14 und 16 in Anwesenheit der Eltern, soll verboten werden, meint der Bayerische Gesundheitsminister Holetschek. Welche Rolle sollten Eltern beim Alkoholkonsum ihrer Kinder spielen?
06/04/202310 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Neuer IG Metall Bayern-Chef Ott: "Tarifpolitik kann nicht alles reparieren"

Der neue Vorsitzende der IG Metall Bayern, Horst Ott, sieht das Zusammenbringen von Ökologie auf der einen, und sicheren Arbeitsplätzen auf der anderen Seite, als zentrale Aufgabe für sich. Mit Blick auf die hohe Inflation sagte Ott: "Wir werden nicht mit Tarifpolitik alles reparieren können, was gesellschaftlich passiert."
05/04/20236 minutes 32 seconds
Episode Artwork

Brauchen wir die Kirche noch? Theresa Brückner, Pfarrerin im digitalen Raum

Mehr als 600 000 Kirchenaustritte gab es 2021 in Deutschland. Was kann die Kirche tun, um wieder Vertrauen zu gewinnen? Theresa Brückner, Pfarrerin im Evangelischen Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg, setzt auf den digitalen Raum.
05/04/202314 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Spitzenköchin Maria Groß zur Bekanntgabe der Michelin-Sterne: „Zweifelsfrei ist das eine wahnsinnige Auszeichnung“

An den Augenblick, als sie selbst mit einem Stern ausgezeichnet wurde, erinnert sich die Spitzenköchin Maria Groß gern: "Ich habe mich gefühlt wie Sterntaler im wahrsten Sinne des Wortes. Und es ist wirklich ein Moment in meinem Leben gewesen, der wegweisend war für alles, was ich dann später noch erleben durfte - auch ein Türöffner natürlich."
04/04/20239 minutes 11 seconds
Episode Artwork

MVG-Chef Wortmann zum Verkaufsstart des 49-Euro-Tickets: "Ich freue mich, dass wir das Ticket jetzt haben"

Verkehrsunternehmen (VDV), Ingo Wortmann, äußert sich zufrieden über den Verkaufsstart des 49-Euro-Tickets: "Die Vorbereitungen gingen vom Grundsatz her stressfrei ab. Es läuft auch schon sehr gut."
03/04/20236 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Gewählter Landesbischof Christian Kopp: "Seelsorge ist zentrale Aufgabe"

Der neu gewählte Bayerische Landesbischof Christian Kopp will in seiner im Herbst beginnenden Amtszeit vor allem die Seelsorge stärken. "Wir sollten uns auf das konzentrieren, was unsere Kernaufgabe ist, da gehört als allererste Aufgabe das Kümmern um die Menschen, die Seelsorge, dazu", sagte Kopp.
31/03/20236 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Prof. Dr. Enzo Weber erwartet Lösung des Tarifkonflikts im öffentlichen Dient in der Schlichtung

Der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Enzo Weber erwartet in der Schlichtung im Tarifstreit im Öffentlichen Dienst eine zügige Einigung. "Dieser Prozess, der dauert eine Weile, aber ich würde schon auch die Hoffnung haben, dass man in der Schlichtung dann zu einem guten Punkt kommt", sagte Weber.
30/03/20236 minutes 43 seconds
Episode Artwork

SPD-Generalsekretär Kühnert: "Weltformel noch nicht gefunden"

Der SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert lobt die Ergebnisse des Koalitionsausschusses und den Umgang der Ampel-Parteien miteinander, macht aber auch klar: "Die Weltformel haben wir jetzt noch nicht gefunden", aber man habe jetzt einen klaren politischen Rahmen, indem man sich bewegen könne.
29/03/20237 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Prof. Katrin Amunts: „Das menschliche Gehirn ist wirklich eines der aller komplexesten Systeme, die wir uns vorstellen können“

Wie die Zellen unseres Gehirns Informationen verarbeiten, wie sie unser Verhalten steuern oder unser Gedächtnis und Bewusstsein bilden, da gibt es noch ganz viele Fragezeichen. Im Human Brain Project wurde über viele Jahre ein Atlas entwickelt. "Dieser Atlas wird zum Beispiel dazu genutzt, um bildgebende Befunde von Patienten oder von Probanden besser auswerten zu können, präziser zu wissen, wo im Gehirn passiert eine Aktivierung", erklärte Prof. Katrin Amunts, Direktorin des Instituts für Neurowissenschaften und Medizin.
28/03/20236 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Wie weit darf Tierzucht gehen? Gespräch mit Patrick Müller, ProVieh e. V.

Sauen mit immer mehr Zitzen, Hennen mit gebrochenem Brustbein, weil der Körper das Kalzium für die Eierschalen braucht. Wo fängt die Qual an? Fragen an Patrick Müller von der Tierschutzorganisation Pro Vieh.
28/03/20238 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Karin Welge setzt auf einen Abschluss in der 3. Tarifrunde im öffentlichen Dienst

Die Verhandlungsführerin der Kommunen, Karin Welge, setzt auf einen Abschluss in der dritten Runde des Tarifkonflikts des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen. "Jetzt ist es an der Zeit, dass man sich an einem Tisch zusammensetzt, sich tief in die Augen schaut, sich als Sozial- und Verhandlungspartner versteht und in der gemeinsamen Verantwortung ein Ergebnis erzielt", sagte Welge.
27/03/20237 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Partei-Chef Hubert Aiwanger: Freie Wähler haben in Bayern die Grünen an Bedeutung überholt

Die Freien Wähler sind laut Partei-Chef Hubert Aiwanger gut aufgestellt für die Landtagswahl im Herbst. Bei der Landesmitgliederversammlung am 25. März beschließen sie ihr Wahlprogramm und wählen den Spitzenkandidaten.
25/03/20238 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Bundesumweltministerin Lemke: Brauchen internationales Wassermanagement

Für Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Bündnis 90/Die Grünen) ist die Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Wassermanagement. "Es liegt auf der Hand, dass sich unser globales Klimasystem gegenwärtig verändert. Deshalb ist es wichtig, dass die Weltwasserkonferenz der UN die Problematik des internationalen Wassermanagements, des nachhaltigen Umgangs mit Wasser jetzt endlich schärfer in den Blick nimmt", so Steffi Lemke am Rande der UN-Weltwasserkonferenz in New York.
24/03/20237 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Europapolitiker Peter Liese zur deutschen Haltung zum Verbrenner-Aus: "Viele EU-Mitgliedsstaaten sind zurecht sauer"

Der umweltpolitische Sprecher der EVP-Fraktion im Europaparlament, Peter Liese (CDU) befürchtet, dass die deutsche Haltung zum Verbrenner-Aus in Brüssel viel Schaden anrichtet: "Viele EU-Mitgliedsstaaten sind zurecht sauer auf die Art und Weise, wie die Ampel hier hü und hott macht und ihren internen Streit nach Europa trägt." Das Hin und Her komme in Brüssel gar nicht gut an, so Liese.
23/03/20238 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Ampel-Streit um Energie: Grünen-Co-Vorsitzende Lang setzt auf Lösungen im Koalitionsausschuss

Die Co-Bundesvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen, Ricarda Lang, ist zuversichtlich, dass sich der koalitions-interne Streit über energiepolitische Themen entschärft. Sie setzt auf eine Lösung im Koalitionsausschuss, der am Sonntag tagt: "Ich glaube, die Bürgerinnen und Bürger haben es verdient, dass eine Regierung sich hier auch endlich einigen kann."
22/03/20237 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Klimaschutz: Verbote oder Anreize? - Gespräch mit Umweltpsychologe Gerhard Reese

Die Klimaschutzmaßnamen reichen nicht aus. So steht es im Bericht des Weltklimarates 2023. Also noch deutlicher auf Verbote setzen oder mehr Anreize schaffen? Ein Gespräch über die "effektivste" Kommunikation des Klimawandels.
20/03/202310 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Politikwissenschaftler von Lucke zur Wahlrechtsreform: "Ungemeine Entwertung der Erststimme"

Die Ampelpläne zur Wahlrechtsreform, um den Bundestag zu verkleinern, hält der Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke für "hoch problematisch": "Es ist die Frage, ob man tatsächlich die Abwertung der Erststimme (...) derartig tätigen kann."
17/03/20239 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Entwässerte Moore als Klimakiller; Prof. Matthias Drösler, Peatland Science Centre

Aus Moorböden strömen noch mehr schädliche Gase als bisher angenommen. Laut Prof. Matthias Drösler sind es jährlich 6,7 Millionen Tonnen in Bayern. Moorböden wieder zu vernässen ist also wesentlich, damit wir unsere Klimaziele erreichen.
16/03/202310 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Otto Fricke, FDP: Streit um Bundeshaushalt könnte bis Sommer dauern

Im Koalitionsstreit um den Bundeshaushalt müssen sich nach den Worten des haushaltspolitischen Sprechers der FDP-Bundestagsfraktion, Otto Fricke, alle an einen Tisch setzen. Es wisse nicht, ob das Kabinett den Haushalt am 21. Juni wie geplant verabschieden könne. Denn "es gibt einige, die konstruktiv sind und einige, die weniger konstruktiv sind".
15/03/20237 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Direktor der Bildungsstätte Anne Frank: heute "denkbar schlechtester" Zeitpunkt, Netanjahu einzuladen

Prof. Meron Mendel, deutsch-israelischer Direktor der Bildungsstätte Anne Frank, warnt vor dem heutigen Staatsbesuch Netanjahus in Deutschland davor, mit der "rechtsextremen isrealischen Regierung Geschäfte zu machen": "
15/03/20236 minutes 48 seconds
Episode Artwork

100 Jahre Hyperinflation, Gespräch mit Harold James, Princeton

Die hohe Inflation belastet derzeit viele Menschen in Deutschland. Dabei schwingt immer auch die Angst vor einer Hyperinflation mit. Davon sind wir weit entfernt, aber vor 100 Jahren steckte Deutschland mittendrin in einer Hyperinflation. Die Zustände damals waren unvorstellbar. Der damalige Finanzminister Hans Luther bezeichnete sie als höllenartig. Wie konnte es dazu kommen? Welche Fehler wurden gemacht und haben wir daraus gelernt? Darüber hat Christine Bergmann mit dem Historiker Harold James von der Universität in Princeton gesprochen und ihn zuerst nach den Ursachen der großen Inflation gefragt:
14/03/202312 minutes 1 second
Episode Artwork

André Wüstner, Bundeswehrverband: Beschaffung von Waffensystemen größtes Problem

Der Vorsitzende des Bundeswehrverbandes, André Wüstner, fordert von der Ampel-Koalition, nun endlich die Konsequenzen aus der "Zeitenwende" zu ziehen: "2023 muss die Regierung in Gänze zeigen, dass sie es jetzt verstanden hat."
14/03/20238 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Carsten Linnemann: CDU ist für alle offen, die christliche Werte teilen

Im neuen Grundsatzprogramm der CDU geht es nach Meinung des Leiters der Programmkommission, dem CDU-Vize Carsten Linnemann, nicht um Kirchen, sondern um christliche Werte: "Wir sind für alle offen, für Atheisten, für Menschen muslimischen Glaubens, für alle, die unsere christlichen Werte teilen."
13/03/20236 minutes 42 seconds
Episode Artwork

DIG-Präsident Volker Beck: "Israel ist wirklich tief gespalten"

Der Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG), Volker Beck, warnt vor den Folgen der umstrittenen Justizreform der israelischen Regierung. Er hoffe, dass sich die Kräfte in der israelischen Politik durchsetzen, die für eine andere Richtung stehen.
11/03/202310 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Handelsexperte Gerrit Heinemann zur Zukunft von Modehandelsketten

Deutschlands größter Textilhändler Peek und Cloppenburg hat Insolvenz angemeldet. Woran liegt es, dass Kaufhäuser in Schieflage geraten? Gäbe es eine Chance, diese Fehler nicht zu machen? Ein Gespräch mit dem Handelsexperten Gerrit Heinemann von der Hochschule Niederrhein.
11/03/20238 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Notfallmediziner Karagiannidis: Elektronische Patientenakte unbedingt notwendig

Der Präsident der deutschen Gesellschaft für internistische Intensivmedizin, Prof. Dr. Christian Karagiannidis, hält die Einführung einer elektronischen Patientenakte für dringend geboten. Die Einführung einer elektronischen Patientenakte sei ein "Quantensprung" in der täglichen Praxis. Der bisherige Zustand, mit Befunden auf Papier, die bei verschiedenen Ärzt/innen liegen, ist künftig "in keinem Fall tolerabel", so Karagiannidis.
10/03/20238 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Wittelsbacher Ausgleichsfonds gegen Streichung von Privilegien

Nach dem Niedergang der Monarchie 1918 habe sich der Freistaat Bayern mit dem Hause Wittelsbach auf den Fonds geeinigt, weil ein berechtigter Anspruch "für verlorenes, privates Vermögen des Hauses" bestand, so der Vorsitzende der Geschäftsführung, Michael Kuemmerle.
09/03/20237 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Wie gelingt Müttern der Wiedereinstieg in den Beruf? Jobberaterin Katrin Wilkens

Mütter haben es bei der Job-Suche dreimal so schwer wie Väter. Und dreimal so schwer wie kinderlose Frauen. Welche Tipps helfen Frauen auf dem Arbeitsmarkt? Und wo braucht es gesellschaftliche Veränderungen? Darüber sprechen wir mit Jobberaterin Katrin Wilkens.
08/03/202310 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Marieluise Beck zum 40. Jahrestag der Grünen im Bundestag: Der Einzug der Grünen war ein Kulturbruch

Vor 40 Jahren ziehen die Grünen erstmals in den Bundestag ein. Die Grünenpolitikerin Marieluise Beck war eine der ersten grünen Bundestagsabgeordneten. "Es war tatsächlich ein Kulturbruch, dem der Einzug der Grünen in den Bundestag mit sich gebracht hat, wir sahen einfach vollkommen anders aus", so Beck.
06/03/20237 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Paulaner-Chef Andreas Steinfatt verteidigt "Live"-Veranstaltung zu Kriegszeiten

Der Geschäftsführer der Paulaner Brauerei und Veranstalter des Politiker-Derbleckens, Andreas Steinfatt, verteidigt, dass die Veranstaltung trotz des Ukraine-Krieges heute stattfindet. "Auf der einen Seite ist es natürlich immer schwierig, wenn Kriegshandlungen in unmittelbarer Nähe stattfinden. Auf der anderen Seite müssen wir aber auch weiterleben", sagte Steinfatt.
03/03/20236 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Psychotherapeut Christian Firus: So viele schlechte Nachrichten - Was hilft gegen die Unsicherheit?

Die Welt gerät aus den Fugen - dieses Gefühl kann sich bei den vielen schlechten Nachrichten durchaus einstellen. Dann einfach keine Nachrichten mehr konsumieren? Oder was hilft besser, um nicht in Angst zu geraten. Antworten vom Autor und Arzt für psychosomatische Medizin Dr. Christian Firus.
03/03/202316 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Dr. Johanna Wenckebach zu Streiklust der Deutschen

Tarifforderungen im zweistelligen Bereich, Ausstände im Wochentakt. Es stellt sich die Frage, ob man von einem neuen Selbstbewusstsein der Gewerkschaften sprechen kann. "Man kann auf jeden Fall von Selbstbewusstsein sprechen, denn diese Forderungen stellen natürlich keine Menschen, die sich nicht trauen, dieser Forderung auch Nachdruck zu verleihen und dazu gehört auf jeden Fall auch der Streik," sagte die wissenschaftliche Direktorin des Hugo-Sinzheim-Instituts der Hans-Boeckler-Stiftung.
02/03/20236 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Petra Reis-Berkowicz: „Es ist einfach nur eine Verordnung"

Die Vize-Vorsitzende des Bayerischen Hausärzteverbandes, Petra Reis-Berkowicz, kann nicht nachvollziehen, dass trotz der Lockerung weiterer Corona-Regeln die Maskenpflicht für Besucher von Kliniken und Pflegeheimen sowie für Patienten in Arztpraxen und Tageskliniken bis zum 7. April bestehen bleibt. Reis-Berkowicz sagte: "Sanitäter ab jetzt keine Maske, aber den, den sie von der Straße klauben und in den Krankenwagen reinsetzen, der sogenannte Patient des Krankenwagens, muss ab jetzt dann die Maske aufsetzen. Es erschließt sich hier kein Sinn. Es ist einfach nur eine Verordnung."
01/03/20236 minutes 59 seconds
Episode Artwork

David McAllister: "Nordirland-Vereinbarung ist ein guter Schritt nach vorne"

David McAllister, der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament, begrüßt die Einigung, die gestern EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und der britische Premierminister Rishi Sunak in der umstrittenen Nordirland-Frage gefunden haben. "Das ist ein guter Schritt nach vorne. Ein großer Erfolg für Kommissionspräsidentin von der Leyen", sagt der CDU-Politiker.
28/02/20237 minutes 17 seconds
Episode Artwork

Roderich Kiesewetter: "Es hakt an allen Ecken und Enden"

Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter bemängelt, dass ein Jahr nach der Zeitenwende so gut wie nichts vom 100 Milliarden Sondervermögen bei der Bundeswehr angekommen ist. "Es ist noch ganz wenig in der Truppe angekommen. Im Grunde genommen haben wir im letzten Jahr mehr an die Inflation verloren und die Bundeswehr hat gerade mal 10 Milliarden Euro verausgabt. In diesem Jahr sollen es 30 Milliarden sein", sagte Kiesewetter.
27/02/20236 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Anton Hofreiter: "Chinesischer Friedensplan ist ein Täuschungsmanöver"

Der Grünen-Politiker und Vorsitzende des Europaauschusses des Bundestages, Anton Hofreiter, sieht in dem nun vorliegenden 12-Punkte-Papier zur Ukraine ein Ablenkungsmanöver. "Das ist nicht als Basis für Friedensverhandlungen gedacht, sondern als Ablenkungsmanöver", sagte Hofreiter.
24/02/20238 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Juristin Sandra-Maria Runge: Welche Rechte haben Eltern, wenn die Kita die Öffnungszeiten kürzt?

Welche Rechte haben Eltern, wenn die Kitas und Horte die Öffnungszeiten verkürzen? Ist es ein Vertragsbruch der Kita, wenn sie die von den Eltern gebuchten Stunden nicht erbringen kann? Und was ist eine lösungsorientierte Strategie? Gespräch mit der Rechtsanwältin Sandra-Marie Runge.
24/02/20237 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Arbeitgeber-Vertreter Wolf-Rüdiger Michel rechnet mit dritter Verhandlungsrunde

Der VKA-Vizepräsident Wolf-Rüdiger Michel rechnet nicht damit, dass sich die Tarifpartner bereits in der zweiten Tarifrunde auf einen Abschluss einigen werden. "Ob das nun in der zweiten Runde passiert, eher wenig wahrscheinlich, oder erst in der dritten Runde. Wichtig ist, dass man sich ohne weitere Streiks einigt", sagte Michel.
23/02/20235 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Neuer Bayerischer Kammersänger Daniel Prohaska: Nervös vor der Ehrung

Daniel Prohaska, Sänger am Staatstheater am Gärtnerplatz in München, wird heute in den erlesenen Kreis der Bayerischen Kammersänger aufgenommen. "Ich denke, es ist ein bisschen eine Ehrung des Lebenswerkes oder dass man einen künstlerischen Beitrag entweder zu einem bestimmten Genre oder einem bestimmten Haus beigetragen hat.", so Prohaska.
21/02/20237 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Siko-Chef Christoph Heusgen zu Ukraine-Unterstützung: "Wir verteidigen auch die deutsche Freiheit"

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Christoph Heusgen, hat Waffenlieferungen an die Ukraine verteidigt. "Wir müssen die Ukraine unterstützen, weil es ganz klar ist. Weil Putin gesagt hat, wenn sie mit der Ukraine fertig sind, dann machen sie weiter", sagte Heusgen.
17/02/20239 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Ethikratvorsitzende Alena Buyx über Solidarität: "Die junge Generation muss Chefsache sein"

Die Corona-Pandemie hat viel Solidarität gefordert, vor allem von der jüngeren Generation. Damit kein gesellschaftliches Ungleichgewicht entsteht, müssen die Jüngeren bei weiteren Krisensituationen mehr berücksichtigt werden.
17/02/202330 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Joachim Herrmann fordert schärfere Kontrollen an den EU-Außengrenzen

Vor dem Flüchtlingsgipfel in Berlin hat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann seine Forderung erneuert, mehr gegen illegale Migration zu tun. "Wichtig ist, dass die Grenzkontrollen an den EU-Außengrenzen deutlich verstärkt werden", sagte der CSU-Politiker.
16/02/20238 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Rosa von Praunheim über seinen Film "Rex Gildo - Der letzte Tanz"

Der Regisseur und Aktivist der LGBTQ-Bewegung, Rosa von Praunheim, hält es heute gesellschaftlich für möglich, sich offen zu seiner sexuellen Neigung zu bekennen. "Wir sind sehr viel weitergekommen. Heute ist es doch ein ganz anderes Leben als in meiner Jugendzeit", sagte von Praunheim mit Blick auf seinen Film über Rex Gildo.
15/02/20236 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Cem Özdemir: "Bio geht nicht zurück, das ist ein Mythos"

Auch in Zeiten der Inflation sieht Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir Bio-Lebensmittel nicht in der Krise. "Bio geht nicht zurück, das ist ein Mythos", sagte der Grünen-Politiker vor Beginn der Naturkostmesse BioFach in Nürnberg.
14/02/20239 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Berliner CDU-Spitzenkandidat Kai Wegner ist "felsenfest überzeugt" zu regieren

Der CDU-Spitzenkandidat in Berlin, Kai Wegner, zeigt sich sicher, gemeinsam in Gesprächen mit der SPD oder den Grünen eine stabile Regierung bilden zu können. "Ich bin der felsenfesten Überzeugung, dass man mit diesem klaren Wähler-Votum umgeht. Das müssen Alle tun. Und da werde ich auch Allen die nötige Zeit lassen, weil der Eine oder Andere scheint ja noch in Schockstarre verhaftet sein", sagte Wegner.
13/02/20237 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Unterwegs im Kriegsgebiet: Gespräch mit der Münchnerin Sibylle von Tiedemann

Der Krieg, der vor einem Jahr über die Menschen in der Ukraine hereingebrochen ist, hat viel zerstört. Aber den Menschen vor Ort habe er weder ihre Menschlichkeit noch ihren Mut nehmen können, sagt die Münchner Historikerin und Slavistin Sibylle von Tiedemann, die schon seit 2013 regelmäßig jedes Jahr in die Ukraine reist. Auch im vergangenen Dezember ist sie vier Wochen lang im Land unterwegs gewesen. "Ich habe eine unglaubliche Solidarität erlebt", sagt sie im Gespräch mit Ulrike Ostner.
13/02/202316 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Thomas Karmasin zu Flüchtlingsunterkünften: "Sind völlig am Ende"

Der Präsident des Bayerischen Landkreistags, Thomas Karmasin (CSU), fordert wegen des fehlenden Wohnraums die Verantwortlichen auf Bundesebene dazu auf, den Zuzug von Flüchtlingen zu begrenzen: "Man muss das Problem eindämmen, wenn man die Lösung nicht schnell genug herkriegt."
10/02/20235 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Grünen-Politiker Marquardt zu EU-Migrationspolitik: "Es braucht den politischen Willen"

Der Grünen-Politiker im EU-Parlament Erik Marquardt plädiert angesichts hoher Flüchtlingszahlen für eine gerechte Verteilung in der EU und mehr Druck auf Blockierer wie Ungarn: "Wenn man den Wettkampf um eine humane und geordnete Asylpolitik gewinnen will, darf man nicht auf die Letzten warten."
09/02/20236 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Prof. Gerhard Trabert: Hilfe für Erdbeben-Opfer in Nord-Syrien

Das Erdbeben betrifft in Nord-Syrien eine abgeschnittene Region im Bürgerkrieg. Wie können Hilfslieferungen durchkommen? Was brauchen Hilfsorganisationen?
08/02/202310 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Christian Hiß: Richtig rechnen für nachhaltige Landwirtschaft

Ökolandbau spart Milliarden an Umweltkosten. Diese Wirkung hat die Regionalwert AG bei ihrer Bürgeraktie bereits eingepreist. Auch in ganz Deutschland könnte nachhaltige Landwirtschaft so gelingen, sagt Gründer Christian Hiß. 
07/02/20237 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Wirtschaftswissenschaftler zu US-Subventionen: "Dieser Inflation Reduction Act ist ein Schlag ins Kontor"

Der Außenwirtschaftschef der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK), Volker Treier, warnt vor einem Subventions-Wettlauf mit den USA. Zum so genannten Inflation Reduction Act, der Unternehmen, die in Nordamerika produzieren, bevorzugt, sagte Treier: "Weil diese Form von Subventionen, wie sie die USA gewähren, sind gegen die Regeln der Welthandelsorganisation."
07/02/20237 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Tino Chrupalla zu zehn Jahre AfD: "Riesige Erfolgsgeschichte"

Das zehnjährige Bestehen der AfD bezeichnete der AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla als "riesige Erfolgsgeschichte". Die AfD sei nicht vom Himmel gefallen, sondern habe eine Lücke geschlossen in der Parteienlandschaft, für Bürger, die sich nicht mehr repräsentiert fühlen.
06/02/20238 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Gespräch mit Arbeitsrechtler Ernesto Klengel über unterschiedliche Streikkulturen in Europa

Mitte Januar gingen in Frankreich gut eine Million Menschen gegen die geplante Rentenform auf die Straße, letzten Dienstag fast 1,3 Millionen. Für kommende Woche sind schon wieder zwei Generalstreiks angesagt. Auch die Ereignisse in Großbritannien ähneln einem Generalstreik. Vom Lehrer bis zur Lokführerin war letzten Mittwoch alles auf den Beinen. Nächsten Montag und Dienstag wird der berühmte NHS, der britische Gesundheitsdienst streiken, es geht um zehn Prozent mehr Geld.
04/02/20237 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Dieter Janecek: "Skifahren wird weiter wichtig sein"

Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Dieter Janecek (Bündnis 90/Die Grünen), glaubt nicht, dass Skifahren als Wintersport komplett verschwinden wird: "Das Skifahren wird auch weiter wichtig sein für uns. Auch für die Kinder, für die Bewegung." Schneekanonen seien ein Weg, "...die Saison zu stabilisieren. Man kann Konzepte finden, die auch ökologischer zu machen", so Janecek.
31/01/20235 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Regisseur Berger zur Oscarnominierung des Films „Im Westen nichts Neues“: „Wir freuen uns wahnsinnig“

Der Film "Im Westen nichts Neues" ist für neun Oscars nominiert unter anderem für "Bester Film", einer der wichtigsten Auszeichnungen bei der Oscar-Verleihung. Der Regisseur Edward Berger freut sich "wahnsinnig" über die Nominierungen: "Wir feiern und wir sind glücklich."
27/01/20235 minutes 53 seconds
Episode Artwork

"Unwertes Leben" - Psychiatriemorde im Nationalsozialismus

In vielen Familien wurde darüber jahrzehntelang geschwiegen, nun berichten die Historikerin Sibylle von Tiedemann und der Psychiater Michael von Cranach von ihren Recherchen über die Schicksale von Euthanasie-Opfern. Am Samstag, 28.1.23, findet in der VHS München in der Einsteinstr. 28 eine Veranstaltung für Angehörige statt: "Mein Großvater, mein Cousin, meine Tante, mein Nachbar ..." - Gedenk- und Informationsveranstaltung für die Opfer der NS-"Euthanasie"-Morde.
25/01/202321 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Roboterethiker Prof. Oliver Bendel über KI und ihre Gefahren

Oliver Bendel forscht zu Informationsethik, Roboterethik, Maschinenethik sowie Soziale Robotik. In der Reihe aktuelle Interviews spricht er darüber, welche KI-Formen man verbieten sollte und warum die Technologien so mächtig sind.
24/01/202312 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Panzerlieferungen: SPD-Verteidigungspolitiker Wolfgang Hellmich kündigt Entscheidung an

In der Diskussion um die Lieferung deutscher Leopard-2-Panzer an die Ukraine, rechnet der SPD-Verteidigungspolitiker Wolfgang Hellmich mit einer baldigen Entscheidung. "Die Konsequenz wird sein, dass die Entscheidung nicht in allzu ferner Zukunft, sondern in Kürze fallen wird", sagte der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion.
24/01/20237 minutes 19 seconds
Episode Artwork

Yasmin Fahimi: Angst vor Lohn-Preis-Spirale "aufgewärmtes Märchen"

Die DGB-Vorsitzende Yasmin Fahimi hat vor den Lohnrunden 2023 Bedenken mit Blick auf eine mögliche Lohn-Preis-Spirale zurückgewiesen. "Ich muss mich schon sehr wundern, dass dieses Märchen aus dem vergangenen Jahr wieder aufgewärmt wird", erklärt sie. Vor den anstehenden Tarifrunden redeten sich die Arbeitgeber wohl "gerne tiefer in die Krise".
23/01/20237 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Cohn-Bendit zu 60 Jahre Elysée-Vertrag: Beginn eines historischen Versuchs eine Feindschaft zu überwinden

Der deutsch-französische Publizist, Grünen-Politiker und Alt 68er, Daniel Cohn-Bendit, hebt zum 60. Jahrestag die Bedeutung des Elysée-Vertrags hervor und erinnert sich: "Das war mir klar, dass hier ein historischer Versuch begonnen wurde, eine historische Feindschaft zu überwinden."
20/01/20237 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Henning Otte zu Waffenlieferungen an die Ukraine: Scholz kann sich jetzt nicht hinter Amerika verstecken

Der Verteidigungspolitiker und Vizechef des Verteidigungsausschusses im Bundestag, Henning Otte (CDU), kritisiert den Kurs des Bundeskanzlers bei Waffenlieferungen an die Ukraine und mahnt klare Entscheidungen an: "Es geht darum, dass Deutschland verlässlich ist. Und diese Verlässlichkeit vermisst die Ukraine und der Kanzler findet hier keine Linie. Er muss eine Entscheidung treffen. Er darf sich nicht verstecken."
19/01/20236 minutes 28 seconds
Episode Artwork

Judith Gerlach zur Digitalisierung der Verwaltung: Versuchen immer mit unserem „Vollständigkeitswahn“ in Deutschland die perfekte Lösung zu finden

Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) sieht Nachholbedarf bei der Digitalisierung der Verwaltungen und fordert mehr auszuprobieren. «Technik ist schnell implementiert. Wir haben viel mehr Probleme darin, dass wir historisch gewachsene Strukturen haben - und wir mit unserem Vollständigkeitswahn in Deutschland immer versuchen, über fünfjährige Stuhlkreise die perfekte Lösung zu finden.»
17/01/20238 minutes 21 seconds
Episode Artwork

Kardinal Kasper zur Theologie von Benedikt XVI.: "Kein denkerischer Durchbruch"

Kardinal Walter Kasper zieht im Interview eine nüchterne theologische Bilanz: Einen "denkerischen Durchbruch" habe er im Denken Benedikts XVI. nicht gefunden. Und: Vom verstorbenen Papst habe er zuletzt noch einen Brief erhalten.
16/01/202323 minutes 47 seconds
Episode Artwork

Kiesewetter zum Rücktritt von Verteidigungsministerin Lambrecht: “Das ist ein absolutes Kommunikationsdesaster, dass so etwas zu früh nach außen dringt.“

Einen Rücktritt von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht hält der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter nicht für dringend geboten. "Die Entscheidung von Frau Lambrecht ist zu respektieren, aber der Zeitpunkt, jetzt vor dem internationalen Ramstein-Treffen für die Ukraine, ist absolut schlecht für die Bundeswehr aber auch für die Ukraine. Das ist ein absolutes Kommunikationsdesaster, dass so etwas zu früh nach außen dringt."
16/01/20237 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Mario Czaja: "Migranten in Deutschland erwarten, dass wir unsere Werte formulieren"

Der CDU-Generalsekretär Mario Czaja, hält die Debatte über die Migration in Deutschland durchaus vereinbar mit dem Ziel der Partei, sich mehr für eingewanderte Menschen in Deutschland zu öffnen. Vor der Klausurtagung des CDU-Bundesvorstandes im Weimar sagte er: "Wir merken bei Menschen mit Migrationshintergrund, dass sie noch stärker darauf Wert legen, dass wir in Deutschland zu Ausdruck bringen: Was ist unsere Kultur? Was sind unseren gemeinsamen Werte und Grundsätze?"
13/01/20238 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Die Kunst der Selbsterkenntnis - Prof. Michael Bordt, SJ

Für viele ist der Jahreswechsel ein Anlass, sich selbst zu orientieren, neu zu finden. Ein Gespräch über die Kunst, mit sich selbst in ein klärendes Gespräch zu kommen und über die Frage, was Selbsterkenntnis mit Unternehmensführung zu tun hat mit dem Jesuiten und Philosophen Michael Bordt vom Institut für Philosophie und Leadership in München.
12/01/202312 minutes 28 seconds
Episode Artwork

Bayerischer SPD-Chef kündigt Tasdelen-Nachfolger an und kritisert Jusos

Der bayerische SPD-Chef Florian von Brunn hat eine Entscheidung angekündigt, wer nach dem Rücktritt von Generalsekretär Arif Tasdelen das Amt übernimmt. "Wir müssen jetzt einfach eine schnelle Lösung finden", so von Brunn. In dem Zusammenhang kritisierte von Brunn die bayerischen Jusos. "Was ich schon kritisiere ist, dass Herr Tasdelen, bevor Beschlüsse gefasst worden sind, von den Jusos weder angehört worden ist, noch andere Zeuginnen und Zeugen, die bei diesen Ereignissen dabei waren."
12/01/20238 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Ex-Handballer Henning Fritz: "Viertelfinale sollte das Ziel sein"

Der frühere Handballtorwart Henning Fritz sieht das Viertelfinale als Ziel der Weltmeisterschaft in Polen und Schweden für die deutsche Nationalmannschaft. Der Titelgewinn sei nicht realistisch, da müsse man erst über andere Mannschaften reden, sagte Fritz. "Das Viertelfinale sollte qualifizieren zur nächsten Olympiade und das sollte auch ein Ziel sein, was die deutsche Mannschaft hat."
11/01/20235 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Annette von Schönfeld, Heinrich-Böll-Stiftung: "Es ist ein Kräftemessen"

Anhänger des abgewählten brasilianischen Präsidenten Bolsonaro haben am Wochenende das Parlament in Brasilia angegriffen. Sie kletterten auf das Dach des Gebäudes und zerbrachen Fenster. Andere versammelten sich vor dem Präsidentensitz und dem Obersten Gericht. Annette von Schönfeld ist Leiterin der Heinrich-Böll-Stiftung in Brasilien und beobachtet das Geschehen sehr genau.
10/01/20236 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Katharina Dröge: Müssen die Ukraine mit allem unterstützen, was möglich ist

Die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90 / Die Grünen im Deutschen Bundestag, Katharina Dröge, fordert mehr Anstrengungen für den Klimaschutz im Verkehrsbereich. "Wir haben uns als Bundesregierung darauf verständigt, ein Klimaschutzsofortprogramm mit ganz konkreten Maßnahmen zu vereinbaren, die dann auch die Klimaziele erfüllen", so Dröge.
09/01/20235 minutes 53 seconds
Episode Artwork

Susann Beucke, Seglerin: „Beim Segeln hat man als Frau keine Nachteile“

Beim Ocean Race, der prestigeträchtigen Hochsee-Regatta rund um die Welt, ist mit Susann Beucke zum ersten Mal eine deutsche Seglerin mit dabei. Die Silbermedaillen-Gewinnerin bei den Olympischen Spielen in Tokio erzählt, wie sie sich auf das Rennen vorbereitet.
07/01/20237 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Alexander Dobrindt, CSU-Landesgruppenchef: „Hätte Panzerlieferung viel früher entschieden“

Im Rahmen der CSU-Neujahrsklausur im Kloster Seeon kritisiert Alexander Dobrindt das Zögern der Bundesregierung, der Ukraine Panzer zu liefern. Frieden könne man nur durch militärische Stärke herstellen.
07/01/20238 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Carsten Keller, Stadtsoziologe: Silvester-Krawalle

Soziale Benachteiligung ist für den Stadtsoziologen der Universität Kassel, Carsten Keller, die Ursache für die Krawalle in der Silvesternacht. Die Verbesserung der Wohnsitutation sei - neben schulischen und kulturellen Angeboten - das beste Mittel dagegen.
05/01/20236 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Andrew Ullmann, FDP: Testpflicht für China-Reisende

Der gesundheitspolitische Sprecher der FDP, Andrew Ullmann, sieht die Corona-Tests für Fluggäste aus China kritisch. Im Interview mit der Bayern 2-radioWelt sagte Ullmann: "Ja, es ist sicherlich ein bisschen wenig zu sagen, wir machen nur eine Empfehlung. Und es gibt kein einheitliches Bild in Europa."
05/01/20238 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Stephan Muckel, Bürgermeister von Erkelenz: Lützerath wird geräumt

Stephan Muckel, Bürgermeister der Stadt Erkelenz, glaubt nicht, dass die Räumung der Ortschaft Lützerath noch verhindert werden kann. Der Ort soll abgerissen werden, um Braunkohle abzubauen. Muckel hofft, dass die Proteste friedlich bleiben.
04/01/20238 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Kriminologe Dirk Baier: Aggression gegen Einsatzkräfte

Nach den Angriffen auf Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr in der Silvesternacht fragen sich viele: Woher kommt diese Aggression? Wie kann der Staat reagieren? Fragen an Prof. Dirk Baier. Er leitet das Institut für Delinquenz und Kriminalprävention an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.
03/01/20237 minutes 40 seconds
Episode Artwork

NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur: Kohleabbau in Lützerath

Die nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (Bündnis 90/Die Grünen) betont die Notwendigkeit des geplanten Braunkohle-Abbaus in Lützerath. Nur so sei ausreichend Energie zu gewinnen. An der Räumung des Dorfes führe kein Weg vorbei.
03/01/20237 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Jürgen Trittin, Ex-Bundesumweltminister: 20 Jahre Dosenpfand

Der frühere Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Bündnis 90/Die Grünen) hält 20 Jahre nach Einführung des Dosenpfands eine Ausweitung für sinnvoll. Eine Pfandpflicht sollte für alle Flüssigkeiten geben, die in irgendwelchen Behältern vertrieben werden, sagt er.
02/01/20237 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Virologe Oliver Keppler: Corona-Bilanz 2022

Der Virologe Prof. Oliver Keppler von der LMU München sieht die Debatte um Beschränkungen für Einreisende aus China kritisch. Verpflichtende Tests halte er nicht für sinnvoll. Allerdings betonte er: "Wir müssen wachsam bleiben."
30/12/20228 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Jochen Freydank, Regisseur: ARD-Zweiteiler "Riesending"

Der Höhlenforscher Josef Häberle liegt mit lebensbedrohlichen Verletzungen tief in der Riesending-Höhle im Untersberg bei Berchtesgaden. Der ARD-Zweiteiler "Riesending - Jede Stunde zählt" erzählt die Geschichte seiner Rettung. Die Dreharbeiten waren eine großer Herausforderung, erzählt Jochen Alexander Freydank im Interview mit Bayern 2. "Riesending" ist am 28. Dezember 2022 im Ersten zu sehen und steht nach der Ausstrahlung noch 30 Tage lang in der ARD Mediathek.
28/12/20228 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Janosch Dahmen, Grüne: Einfache Schutzmaßnahmen nicht aus der Hand geben"

In der Debatte um ein Ende der Corona-Maßnahmen mahnt Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen (Bündnis 90/Die Grünen) zur Geduld. Die Pandemie sei noch nicht ganz vorbei, betont er.
28/12/20227 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Dr. Strack-Zimmermann zum enttarnten BND Spion: "Das ist ein Weckruf an alle"

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, verteidigungspolitische Sprecherin der FDP, zeigt sich besorgt über den Versuch Russlands, Deutschland mit Hilfe eines Bundesnachrichten Mitarbeiters auszuspionieren. "Das ist ein Weckruf an alle, dass Russland keine Ausnahme macht auch bei uns zu spionieren, um unser System die Bundesrepublik zu destabilisieren", sagte sie.
23/12/20227 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Bedford-Strohm: "Weihnachten ist mehr als Geschenke und gutes Essen"

Der evangelische Landesbischof in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm, glaubt, dass die Kirche in Zeiten hoher Preise und Krisen vor allem im Sozialen anerkannt und gebraucht wird. Er fordert, dass das soziale Engagement sichtbarer wird: "Der gute, normale Alltag einer Kirchengemeinde, all das, was da passiert, das passt nicht in die Schlagzeilen. In die Schlagzeilen kommen eher die extremen Sachen, oft auch die negativen Sachen. Und dann gewinnen die Menschen ein Bild von der Kirche, was der normalen Alltagsrealität so nicht entspricht."
22/12/20227 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Lieferengpässe bei Arzneimitteln: GKV-Spitzenverband rechnet vorerst nicht mit steigenden Krankenkassenbeiträgen

Der GKV-Spitzenverband rechnet trotz der von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) angekündigten Maßnahmen gegen Lieferengpässe bei Arzneimitteln vorerst nicht mit höheren Beiträgen zur Krankenversicherung. "Ich glaube nicht, dass das von heute auf morgen einen Effekt auf die Krankenkassenbeiträge hat", so der Sprecher der gesetzlichen Krankenkassen Florian Lanz.
21/12/20228 minutes 42 seconds
Episode Artwork

Kulturstaatsministerin Roth: Benin-Bronzen-Rückgabe ist Beginn der Konfrontation mit eigener Kolonialgeschichte

Die deutsche Kulturstaatsministerin Claudia Roth hat die Bedeutung der Rückgabe der sogenannten Benin-Bronzen an Nigeria betont: "Das bedeutet mir sehr, sehr viel, etwas zurück zu bringen, was uns nie gehört hat. Das ist der Beginn der Konfrontation mit unserer eigenen kolonialen Geschichte".
20/12/20225 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Germanwatch begrüßt Reformbeschluss der EU zum Emissionshandel

Als großen Schritt voran begrüßt Christoph Bals, politischer Geschäftsführer von Germanwatch, die am Wochenende vom EU Parlament und den EU Staaten beschlossenen verschärften Regeln zum Emissionshandel. " Das sind alles Schritte, die sehr wichtig sind."
19/12/20227 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Monica Biondo, Meeresbiologin: Über den Sinn und Unsinn von Großaquarien

Ein Großaquarium in einem Berliner Hotel ist explodiert - und hat eine Diskussion über den Sinn solcher Aquarien ausgelöst. Die Meeresbiologin Monica Biondo spricht sich gegen diese Art der Haltung tropischer Fische aus.
17/12/20228 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Carsten Feist, OB Wilhelmshaven, über das erste LNG Terminal Deutschlands

In Wilhelmshaven wird heute das erste Flüssiggas-Terminal in Deutschland eröffnet. Oberbürgermeister Carsten Feist ist "dankbar und stolz", denn "wir haben damit gezeigt, was in Deutschland möglich ist, wenn der Druck groß ist und wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen."
17/12/20228 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Hausärzteverband: "Grippeimpfung lohnt sich auch jetzt noch"Hausärzteverband: "Grippeimpfung lohnt sich auch jetzt noch"

Angesichts der aktuellen Krankheitswelle rät Wolfgang Ritter, der Vorsitzende des Bayerischen Hausärzteverbands, auch jetzt noch zur Grippeimpfung. "Wenn die Patienten sich jetzt noch impfen lassen, dann dauert es ungefähr ein, zwei Wochen bis der optimale Impfschutz da ist. Bedeutet: auch jetzt lohnt es sich noch in dieser doch massiv aufsteigenden Welle, die wir jetzt im Erwachsenenbereich sehen", sagte Ritter.
16/12/20226 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Energieexperte Thomas Engelke: Die Strom- und Gaspreisbremse sei „tatsächlich ein Fortschritt“

Im Dezember übernimmt der Staat die Kosten für Gas und Fernwärme.Thomas Engelke, Energieexperte bei der Verbraucherzentrale Bundesverband, erklärt was man als Verbraucher tun muss, um an dieses Geld zu kommen."Im besten Fall müssen Sie gar nichts tun, denn die Soforthilfe, die wird automatisch entweder von den Versorgern an die Verbraucherinnen und Verbraucher ausgezahlt oder nicht eingezogen."
15/12/20225 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Prof. Antonio Brettschneider über die vorzeitige Rente

Momentan sind Arbeitswelt und die Unternehmen zu wenig ausgerichtet auf die Bedürfnisse von älteren Menschen. Der Professor für kommunale Sozialpolitik an der technischen Hochschule Köln, Antonio Brettschneider erklärte: "Naja also man muss sehr stark differenzieren zwischen verschiedenen Branchen und zwischen verschiedenen Tätigkeiten. Ich glaub generell hat es sich auch bei vielen Betrieben schon rumgesprochen, schon seit Jahren, dass man versuchen muss seine Mitarbeiter:innen möglichst lange im Arbeitsleben zu halten und dass man dementsprechend auch die Laufbahnen, die Tätigkeiten ausgestalten muss."
14/12/20225 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Günter Nooke: "Afrikapolitik fehlt Strategie"

Angesichts der Energiekrise - ausgelöst durch den Ukraine-Krieg - rückt das rohstoffreiche Afrika ins Interesse des Westens und auch der Bundesregierung. Das ist durchaus richtig so, betont der ehemalige Afrika-Beauftragte der Bundesregierung, Günter Nooke "Was fehlt ist die Strategie."
13/12/20227 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Weihnachtsgeschäft: Einzelhändler zufrieden - aber "Lichtjahre" von Vor-Corona-Zeiten entfernt

Der Sprecher des Handelverbands in Bayern, Bernd Ohlmann, hat eine gemischte Bilanz des Weihnachtsgeschäfts gezogen: "Wir sind unter dem Strich mit dem Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr zufrieden". Man hätte bisher "deutlich mehr als im Vorjahr" verdient, als es noch viele Corona-Beschränkungen im Einzelhandel gegeben hatte, aber wesentlich weniger als noch in den Jahren vor Corona: man sei "wirklich Lichtjahre vom Jahr 2019 entfernt", sagte Ohlmann.
12/12/20225 minutes 32 seconds
Episode Artwork

EU-Parlamentsvizepräsent Rainer Wieland zum Fall Eva Kaili: "Der Schaden ist für das Parlament kaum abzusehen"

Es gebe keinen Zweifel, dass der Korruptionsfall Eva Kaili auf die Tagesordnung des EU-Parlaments genommen werde und Eva Kaili anschließend abgesetzt werde. "Ich weiß, dass die Fraktionsvorsitzenden sich heute besprechen", was die mögliche Absetzung Eva Kailis anbelangt, sagte der EU-Parlaments-Vizepräsident Rainer Wieland (CDU). Insgesamt sei der Korruptionsfall ein Schaden für das EU-Parlament, der kaum abzusehen sei.
12/12/20228 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Bayr. Innenminister Herrmann (CSU): Putschversuch von Reichsbürgern ist "neue Kategorie"

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) zeigt sich besorgt angesichts der Umsturzpläne der sogenannten Reichsbürger. "Dass Leute überhaupt das Ziel haben, unsere ganze Demokratie zu beseitigen, ist schon unglaublich."
10/12/20228 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Siko-Chef Heusgen zu Diplomatie im Ukrainekrieg: Es läuft etwas auf Sparflamme

Im Krieg gegen die Ukraine beobachtet Christoph Heusgen, Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, derzeit nur sparsame diplomatische Bemühungen: "Es läuft etwas auf Sparflamme, aber auf der großen Bühne läuft derzeit nichts."
10/12/20228 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Aktivist Semsrott zum internationalen Antikorruptionstag: Bayern ist Schlusslicht was die Transparenz angeht

Am internationalen Antikorruptionstag weist der Politikwissenschaftler Arne Semsrott, der auch im Vorstand von LobbyControl ist, auf die Bedeutung von Transparenzregeln hin: "Transparenz schafft Vertrauen, weil man das Recht hat, reinzuschauen in die Aktenschränke der Behörden. Bayern ist tatsächlich Schlusslicht in ganz Deutschland, was die Transparenz angeht."
09/12/20226 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Ex-DFB-Sportdirektor: Schwächen der Nationalmannschaft lange bekannt

Robin Dutt, der frühere Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), kritisiert die Fehleranalyse des DFB nach dem WM-Aus der Nationalmannschaft. "Die Personaldiskussion rund um Oliver Bierhoff und Hansi Flick hat mich geärgert", so Dutt.
08/12/20226 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Kühnert zu einem Jahr Ampel-Koalition: Wollen nicht alles schön grinsen

SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert zieht eine positive Bilanz in der Regierungsarbeit nach einem Jahr Ampel-Koalition, räumt aber auch Fehler ein. "Wir wollen ja eine Koalition sein, die nicht alles schön grinst, sondern auch Probleme benennt."
07/12/20228 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Letzte Generation-Sprecherin: „Wir werden auf jeden Fall friedlich bleiben“

Die "Letzte Generation" will laut Aussagen einer Sprecherin auf jeden Fall eine friedliche Protestbewegung bleiben. "Wir werden auf jeden Fall friedlich bleiben, weil wir wissen, dass nur friedlicher Widerstand funktionieren kann", sagte Lina Johnsen.
06/12/20227 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Holetschek zur Krankenhausversorgung: Notfallversorgung muss weiterhin wohnortnah stattfinden

Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) will an einer wohnortnahen Krankenhausversorgung festhalten. "Ich glaube, die wohnortnahe Versorgung ist extrem wichtig. Und ich möchte auch nicht, dass aus Berlin zentralistisch gesteuert wird, wo diese stattfindet", so Holetschek.
06/12/20227 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Zum Fall Maria Kalesnikava in Belarus: Vitali Alekseenok

Der belarussische Dirigent Vitali Alekseenok geht davon aus, dass die in Belarus inhaftierte Regimekritikerin Maria Kalesnikava heute aus dem Krankenhaus entlassen wird. "Sie soll heute tatsächlich das Krankenhaus verlassen. Es geht ihr angeblich besser," sagte Alekseenok, der Kontakt mit ihrer Schwester und indirekt mit ihrem Vater hat.
05/12/20228 minutes 4 seconds
Episode Artwork

CDU-Verteidigungspolitiker Otte zu US-Kampfbomber: "Die F-35 sind notwendig“

Angesichts von Berichten über Probleme bei der Beschaffung des Kampfbombers vom Typ F-35 betont der CDU-Verteidigungspolitiker Henning Otte die Notwendigkeit des Jets für die Bundeswehr: "Die F-35 sind notwendig, um die Verteidigungslinie dichtzuhalten. Hier müssen wir mit den Amerikanern zusammenarbeiten."
05/12/20226 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Neuartiges Medikament verlangsamt Fortschreiten von Alzheimer

Ein neuartiges Medikament macht Menschen mit Alzheimer und auch den Angehörigen jetzt Hoffnung. Die Medizin spricht gar von einem Meilenstein. Der Facharzt für Neurologie Prof. Dr. med. Johannes Levin erklärte: "Ich denke mit Gefühlen muss man sich immer so ein bisschen zurückhalten und wir stehen noch ganz am Anfang, aber ich habe mich selber schon dabei ertappt, wie ich das Wort Zeitenwende verwendet habe, das wird zwar im Moment zu viel verwendet, aber ich denke man muss das so einordnen. Das ist ein ganz ganz wesentlicher Fortschritt den wir hier berichtet bekommen."
02/12/20227 minutes 28 seconds
Episode Artwork

Migrationsforscherin Prof. Dr. Petra Bendel: "Deutschland ist auf Fachkräfte aus dem Ausland angewiesen"

Die Vorsitzende des Sachverständigenrats für Integration und Migration, Prof. Dr. Petra Bendel, hält das Eckpunktepapier der Bundesregierung zur leichteren Fachkräftezuwanderung für eine gute Idee. "Natürlich ist es zu begrüßen, dass das Kabinett jetzt über einen ganz umfassenden Ansatz beraten hat zur Fach- und Arbeitskräftegewinnung. Deutschland ist aus demografischen Gründen auf Fachkräfte aus dem Ausland angewiesen und wir stehen hier im Wettbewerb mit anderen Ländern, denen es genauso geht," sagte Bendel.
01/12/20226 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Joachim Herrmann: Keine weiteren Anreize für Flüchtlinge setzen

Angesichts wieder steigender Flüchtlingszahlen warnt der bayerische Innenminister Joachim Herrmann die Bundesregierung davor, weitere Anreize für Flüchtlinge zu setzen. "Hier kritisieren wir vor allen Dingen, dass der Bund ohne Not auch noch zusätzliche Aufnahmeprogramme verkündet," sagte der CSU-Politiker vor der Innenministerkonferenz in München.
30/11/20226 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Ulrich Silberbach: "Wir sind eine streitfreudige Organisation"

Der wiedergewählte Vorsitzende des Verbandes dbb Beamtenbund und Tarifunion, Ulrich Silberbach, hält das erfolgreiche Abschneiden seines Gegenkandidaten Jürgen Böhm nicht für ein Problem. "Beim dbb ist es Tradition, dass es keinen Bundesvorsitzenden gibt in den letzten Jahren, der ohne Gegenkandidatur in einen Gewerkschaftstag eingestiegen ist. Wir sind eine streitfreudige Organisation, wie man merkt und dann gehört das zur Demokratie dazu," sagte Silberbach.
29/11/20227 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Amelie Schoenenwald: Flug zum Mars "nicht unerreichbar"

Die Reserve-Astronautin der ESA, Amelie Schoenenwald, würde langfristig gerne zum Mars fliegen. "Was ich am allerliebsten machen würde, ist, zuerst zur ISS fliegen und mich dort einfach mal mit dem ganzen Weltraumbusiness familiär machen und einfach auch mal die Situation kennenlernen. In einem nächsten Schritt wäre natürlich der Mond das allerschönste Ziel und wenn das dann geschafft ist, wäre der Mars das absolute Traumziel", sagte Schoenenwald.
29/11/20227 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Olaf Thon: Wir brauchen einen Stürmer wie Füllkrug

Der ehemalige deutsche Fußballspieler Olaf Thon freut sich über das Unentschieden der deutschen Mannschaft beim WM-Spiel gegen Spanien in Katar. "Das war eine andere deutsche Mannschaft, als im ersten Spiel gegen Japan. Und da ging richtig ein positiver Ruck durch", sagte der Ex-Nationalspieler.
28/11/20226 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Enzensberger-Freund und -Verleger Michael Krüger: "Wir sollten uns an den Dichter erinnern"

"Magnus hat die Präsenz der Welt aufgesogen", sagt der Freund, Autor und ehemalige Verleger des Münchner Hanser-Verlages, Michael Krüger. Er erzählt u. a. von der Entstehung des "Zahlenteufels", dem erfolgreichsten Buch Hans Magnus Enzensbergers.
26/11/20229 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Sozialministerin Ulrike Scharf zum kommenden Bürgergeld: "Eine gute Sache"

Die bayerische Sozialministerin Ulrike Scharf (CSU), hat den im Vermittlungsausschuss ausgehandelten Kompromiss für das Bürgergeld begrüßt. Für die effektive und schnelle Vermittlung von Arbeitslosen in den Arbeitsmarkt sei jetzt eine bessere finanzielle Ausstattung der Jobcenter nötig so Scharf: "Das ist die ganz klare Forderung an den Bund: Wir brauchen eine bessere Mittelausstattung."
24/11/20227 minutes 49 seconds
Episode Artwork

Blume über gestohlenen Goldschatz: "Der große Schaden tatsächlich ist ja der kulturhistorische Schaden"

Der bayerische Kunstminister Markus Blume (CSU) sieht einen großen kulturhistorischen Schaden, der durch den Diebstahl des Goldschatzes aus dem Kelten-Römer-Museum im oberbayerischen Manching entstanden ist: "Der große Schaden tatsächlich ist ja der kulturhistorische Schaden. Wir reden über den größten keltischen Goldfund des 20. Jahrhunderts. Er ist von einmaligem kulturhistorischen Wert."
23/11/20224 minutes 50 seconds
Episode Artwork

Von Brunn zu Erbschaftsteuer: "Man kann über einen Kompromiss bei den Freibeträgen sprechen"

Der Fraktionsvorsitzende der SPD im bayerischen Landtag, Florian von Brunn, sieht die derzeitige Höhe der Erbschaftssteuer und die geplante Anpassung der Bemessungsgrundlage als verfassungsrechtlich geboten: "Es ist nicht so, dass wir das freiwillig machen. Das Bundesverfassungsgericht hat gesagt, es kann nicht sein, dass beim im Erbfall von Barvermögen die Erben voll zahlen müssen, aber bei dem Erben von Häusern wird der eigentliche Wert des Grundstückes nicht berücksichtigt."
22/11/20228 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Kulturstaatsministerin Claudia Roth: Kulturpass soll bei Erfolg erweitert werden auf Jüngere

Kulturstaatsministerin Claudia Roth hat den geplanten Kulturpass für 18-Jährige verteidigt. "Es geht doch darum, dass viele, viele Jugendliche zwei Jahre lang in der Pandemiezeit keine Livekultur erleben konnten, dass sie sich zurückgezogen haben. Und die wollen wir begeistern für die Vielfalt und für den Reichtum der Kultur in unserem Land", sagte Roth.
18/11/20226 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze: Länder wie China müssen mehr für Klimafolgen zahlen

Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze fordert von anderen Ländern eine größere Beteiligung an Entschädigungszahlungen für die Folgen der Klimakrise, etwa von China. "China hat im Moment 28 Prozent der Treibhausgasemissionen. Also müssen sie auch mit beitragen, mit den Schäden umzugehen. Da verstecken sie sich immer dahinter, dass sie ein Entwicklungsland seien. Aber de facto sind sie kein Entwicklungsland mehr", sagte die SPD-Politikerin.
18/11/20226 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Apothekensterben - wie schlimm ist es? Gespräch mit Nikolaus Nützel, BR-Wirtschaftsredaktion

Manche Orte in Bayern haben gar keine Apotheke mehr. Gerade auf dem Land geben viele auf, sogar alteingesessene Betriebe. Was steckt dahinter - und was bedeutet es für die Versorgung der Bevölkerung mit lebenswichtigen Medikamenten? Dazu Nikolaus Nützel von der BR-Wirtschaftsredaktion, der sich seit Jahrzehnten mit Gesundheitspolitik befasst.
17/11/202214 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Marie-Agnes Strack-Zimmermann bedauert schnellen Raketen-Tweet

Nach dem Raketeneinschlag in Polen bedauert die Vorsitzende des Bundestags-Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, ihren Tweet, in dem sie Russland hinter dem Angriff vermutete. "Ja, ich war indirekt zu voreilig (...), weil ich mich auf Quellen verlassen habe, die sich nachher als nicht wirklich glaubwürdig herausgestellt haben", sagte die FDP-Politikerin.
17/11/20226 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Prof. Julian Nida-Rümelin über WM in Katar: „Die Stimmung ist angespannt“

Fußball war selten so kompliziert wie jetzt. Sollten wir ab Sonntag die Spiele in Katar schauen? Viele wollen die WM tatsächlich boykottieren, auch Fußballfans. "Dadurch ändert sich die Welt natürlich nicht. Ich weiß gar nicht, ob für Katar das irgendein Problem darstellt, wenn die Leute jetzt weniger diese Spiele schauen, die Verträge sind ja geschlossen, das Geld geflossen", sagte der Philosoph Prof. Julian Nida-Rümelin.
16/11/20227 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Aiwanger rechnet mit Windkraft-Boom: Wird viel passieren

Nach der Lockerung der umstrittenen 10-H-Regelung rechnet der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) mit vielen neuen Windrädern im Freistaat. "Da geht jetzt ein richtiger Boom los", so Aiwanger.
15/11/20225 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Anne-Sophie Mutter: Stardirigent Barenboim geht es besser

Stargeigerin Anne-Sophie Mutter wünscht sich zum 80. Geburtstag von Daniel Barenboim noch viele gemeinsame Auftritt mit dem Dirigenten. Die Wunschliste sei endlos. Aber zuerst wünsche sie Barenboim "eiserne Gesundheit". Barenboim, der sich derzeit aus gesundheitlichen Gründen aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat, gehe es schon "viel besser", so die Geigerin.
15/11/20227 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Markus Söder über Bürgergeld: "Die Wirkungsweisen sind nicht richtig"

Bayerns Ministerpräsident Söder hat kurz vor der Sondersitzung des Bundesrats zum Bürgergeld bekräftigt, die Vorschläge der Ampel-Koalition abzulehnen. "Es ist nicht gerecht, wenn der, der arbeitet, gerade in den unteren Einkommensgruppen, am Ende weniger oder genauso viel hat, wie jemand, der nicht arbeitet."
14/11/20228 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Christian Springer: "Ich habe den Fußball nie als Menschenrechtsdiplomat gesehen"

Der Vorstand des gemeinnützigen Vereins Orienthelfer e.V. und Kabarettist, Christian Springer, sieht einen Boykott der Fußball-WM in Katar kritisch. "Ich habe den Fußball nie als Menschenrechtsdiplomat gesehen. Und hab´ mir ganz viele Spiele in meinem Leben schon angeschaut, die in Schurkenstaaten stattgefunden haben", so Springer.
14/11/20228 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Wirtschaftsweise Ulrike Malmendier: Es wird eine leichte Rezession kommen

Das Jahresgutachten 2022 der Wirtschaftsweisen sorgte für Aufsehen. Darin die Forderung nach einem Energiesoli für Wohlhabendere und ein höherer Spitzensteuersatz. Finanzprofessorin Ulrike Malmendier spricht von einem Generationenwechsel in der Ökonomie.
12/11/202212 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Fußball-WM in Katar: Fanforscher Prof. Lange, betont steigende Boykottbereitschaft

Unter anderem wegen der Menschenrechtslage in Katar verwies der Sportwissenschaftler und Fanforscher der Universität Würzburg, Prof. Harald Lange, auf die Fanbefragung seines Instituts: "Wir haben erst vor wenigen Tagen eine Umfrage abgeschlossen unter 5.000 Fußballfans. Und da haben mehr als 70 Prozent dieser Fußballfans angegeben, dass sie diese WM boykottieren werden. Und ein ganz beachtlicher Prozentanteil will auch die Produkte der Sponsoren der WM boykottieren und sie eben nicht kaufen."
11/11/20227 minutes
Episode Artwork

Zusammenhalt von Generationen - Psychologe Prof. Andreas Kruse

Corona, Klima, Krieg, - was bedeuten die Krisen für den Zusammenhalt zwischen Jung und Alt? Gerechtigkeit und Solidarität können gelingen, wenn es genug Orte des Austausches gibt.
11/11/202211 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Schauseil von der Seenotrettungsorganisation "SOS Humanity": "Das Dekret, das gegen uns erlassen wurde, ist eindeutig illegal"

Die Seenotrettungsorganisation "SOS Humanity" legt im Streit mit der italienischen Regierung um die Aufnahme Geflüchteter nach. "Das Dekret, das gegen uns erlassen wurde, ist eindeutig illegal. Deswegen gehen wir auch dagegen rechtlich vor - vor dem Verwaltungsgericht in Rom", so der Koordinator der Berliner Organisation Wasil Schauseil.
11/11/20226 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Ulrike Scharf: "Mit neuem Bürgergeld lohnt sich die Arbeit nicht mehr."

Bayern wird dem neuen Bürgergeld im Bundesrat nächste Woche nicht zustimmen. Das betonte Bayerns Sozialministerin Ulrike Scharf. "Wir können mit erhöhten Vermögenfreistellungen und zu langer Karenzzeit nicht einverstanden sein. Ich war sehr intensiv im Austausch mit den Jobcentern und wir kommen immer wieder bei diesen Musterrechnungen darauf: Arbeit lohnt sich nicht mehr mit diesem neuen Bürgergeld", sagte die CSU-Politikerin.
10/11/20227 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Intensivmediziner kündigt Verfassungsklage gegen geplante Triage Regelung an

Prof. Axel Heller, Direktor der Klinik Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin am Universitätsklinikum in Augsburg, geht mit der geplanten Triage Neuregelung hart ins Gericht: "Aus meiner Sicht ist das ein kleinster gemeinsamer Nenner, den die Koalition zusammen gebündelt hat, die schaden den Patienten, aber auch uns Ärzten. Wir möchten gerne in ein faktenbasiertes Gespräch kommen und gemeinsam eine Verfassungsklage gegen dieses heute zu beschließende Gesetz vorantreiben."
10/11/20227 minutes 9 seconds
Episode Artwork

Reichsprogromnacht: Wie das Gedenken an den Holocaust wachhalten?

84 Jahre nach der Reichsprogromnacht werden die Zeitzeugen der organisierten Judenvernichtung immer weniger. Eine Gruppe von deutschen Lehrerinnen, Sozialpädagogen und Mitarbeiterinnen an KZ-Gedenkstätten war gerade in Lublin und anderen polnischen Orten, wo auch Abertausende Juden aus Bayern getötet wurden. Eine unvergessliche Reise!
09/11/202217 minutes 15 seconds
Episode Artwork

Wie wächst eine Einwanderungsgesellschaft zusammen? Gespräch mit Migrationsforscher Prof. Aladin El-Mafaalani

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Aber was bedeutet das? Gibt es ein WIR - eines, das uns alle verbindet, über die Gruppen aus denen wir stammen hinaus? Ist das gewachsen in den vergangenen Jahrzehnten? Wir sind auf der Suche nach dem Wir. Wie wächst eine Einwanderungsgesellschaft zusammen? Prof. Aladin El-Mafaalani stellt sich diese Frage beruflich quasi jeden Tag: Er ist Soziologe und Integrationsforscher an der Universität Osnabrück. Und er hat vielbeachtete Bücher geschrieben. Z. B "Mythos Bildung, Wozu Rassismus?" und "Das Integrationsparadox".
07/11/202211 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Bayerischer Justizminister zu Umgang mit Klimaaktivisten: Schärfere Gesetze sind nicht notwendig

Der Bayerische Justizminister Georg Eisenreich(CSU) appelliert im Umgang mit Klimaaktivisten für die konsequente Anwendung geltender Strafgesetze. Er betonte aber ausdrücklich, dass er schärfere Gesetze nicht für nötig hält: "Aus meiner Sicht reicht der aktuelle Strafrahmen, die Möglichkeiten der Gerichte Geldstrafen oder Freiheitsstrafen zu verhängen, aus."
07/11/20227 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Franz Alt, Publizist und Klima-Aktivist: Wie weit dürfen Klimaaktionen gehen?

Der Journalist, Publizist, Klimaschützer und Pazifist Franz Alt mahnt angesichts der aufgeheizten Diskussionen über die Protestaktionen der Klima-Gruppe "Letzte Generation" zu Besonnenheit.
05/11/20228 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Markus Pannermayr sieht große Probleme bei der Unterbringung von Flüchtlingen

Der Vorsitzende des Bayerische Städtetages, Markus Pannermayr, sieht im kommenden Winter große Probleme bei der Unterbringung von Flüchtlingen. "Die Situation ist sehr angespannt", sagte der CSU-Politiker und Oberbürgermeister von Straubing. Weil Russland in der Ukraine gezielt die kritische Infrastruktur angreife, rechne er im Winter mit einer weiter steigenden Zahl von Geflüchteten.
04/11/20227 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Inflation: Sollten wir uns sorgen oder ist sie noch normal?

Inflationsraten von über 10 Prozent in Deutschland - das verunsichert viele, denn so etwas haben die meisten noch nie erlebt. Aber ist das schon eine Hyperinflation? Oder ist es eine galoppierende Inflation? Was ist was und was steht uns bevor? Ein Gespräch mit Christine Bergmann.
04/11/20228 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Neurose 4.0 - was hilft dagegen? Gespräch mit Johannes Hepp, Psychoanalytiker

Eifersucht, Geltungsbedürfnis, Spieltrieb gibt es schon lange, aber Internetdienste befeuern so etwas bei manchen Menschen so stark, dass sie darunter leiden. 21 solcher "Neurosen 4.0" hat der Münchner Psychologe und Psychotherapeut Johannes Hepp beschrieben. Was hilft dagegen?
03/11/202211 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Städtetagspräsident Markus Lewe fordert mehr Mittel für Integration von Flüchtlingen

Nach dem Bund-Länder-Treffen fordert Markus Lewe, Präsident des Deutschen Städtetages, weitere Hilfen für die Kommunen bei der Unterbringung von Flüchtlingen. "Da brauchen wir Mittel, die das ermöglichen. Und vor allem auch Mittel zur Integration. Davon ist bis jetzt überhaupt noch nicht die Rede gewesen", sagte der Städtetagspräsident.
03/11/20227 minutes 22 seconds
Episode Artwork

Wie abhängig sind wir von China? - Ein Gespräch mit Prof. Peter Neumann

China ist Deutschlands wichtigster Handelspartner. Doch in vielen entscheidenden Bereichen sitzt China mittlerweile am längeren Hebel, sagt der Sicherheitsexperte Peter Neumann. Die Auswirkungen wurden lange zu wenig beachtet.
02/11/202212 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Insolvenz von Galeria Karstadt Kaufhof: Leonhard Dobusch, Ökonom

02/11/20226 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Int. Kristina Schröder, CDU: Frauenquote und Gleichstellung

02/11/20226 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Omnibusverband: "9-Euro-Ticket war staatlich subventionierte Wettbewerbsverzerrung"

Zehn Jahre nach Beginn der Liberalisierung des Fernbusmarktes geht es der Branche offenbar nicht besonders gut. Der Geschäftsführer des Landesverbands Bayerischer Omnibusunternehmen, Stephan Rabl, begründet das mit Corona, der Konkurrenz durch die Bahn und dem 9-Euro-Ticket. "Der Fernbus lebt, aber an alte Erfolge anzuknüpfen wird noch sehr lange dauern", sagte Rabl.
02/11/20227 minutes 47 seconds
Episode Artwork

VdK Präsidentin Verena Bentele: Höheres Schonvermögen beim Bürgergeld macht Sinn

Das Schonvermögen beim Bürgergeld nach oben zu setzen, hält Verena Bentele, Präsidentin des Verbands der Kriegsbeschädigten, für richtig. "Was ja der Sinn davon ist, dass vor allem die Menschen, die eine Weile keine Arbeit finden, dass die eben nicht ihr Geld für die Altersvorsorge oder ähnliches aufbrauchen müssen oder all ihr Erspartes, was sie vielleicht brauchen, für die Anschaffung eines neuen PKW, wenn sie denn wieder in Arbeit sind", erklärte Bentele.
31/10/20226 minutes 20 seconds
Episode Artwork

Neues CSU-Grundsatzprogramm: Anja Weisgerber, CSU-Bundestagsabgeordnete

Ein Jahr vor der Landtagswahl in Bayern bringt sich die CSU für das Wahlkampfjahr in Stellung. Zwei Tage lang treffen sich die Parteimitglieder in Augsburg. Hauptthema heute ist das Grundsatzprogramm, das die Kommissionsvorsitzende Anja Weisgerber zusammen mit ihrem Parteifreund schon in einigen Passagen vorgestellt hat.
29/10/20228 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Juso-Chefin Jessica Rosenthal: "Wir wollen Dinge verändern"

Juso-Chefin Jessica Rosenthal fordert angesichts steigender Energiekosten weitere Entlastungen für die Bürger. Die beschlossenen Maßnahmen seien wichtig und notwendig, "aber wir müssen auch schauen, inwiefern wir da auch noch mehr brauchen. Und ich glaube, dass Direktzahlungen auch weiter nötig sein werden", sagte Rosenthal.
28/10/20226 minutes 25 seconds
Episode Artwork

Proteste im Iran: Grünen-Politikerin Dr. Nargess Eskandari-Grünberg fordert Solidarität

Die einst im Iran selbst inhaftierte Frankfurter Bürgermeisterin Dr. Nargess Eskandari-Grünberg hofft auf internationale Unterstützung der iranischen Protestbewegung. "Wir dürfen diese Menschen nicht alleine lassen. Wir können die Frauen nicht alleine lassen, weil die können alleine das Regime nicht verändern und stürzen. Die brauchen die Unterstützung in Deutschland, aber auch in Europa", sagte Eskandari-Grünberg.
27/10/20227 minutes 45 seconds
Episode Artwork

Die Grippe nicht unterschätzen: Infektiologe Prof. Bernd Salzberger

Der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie, Prof. Bernd Salzberger, hat zu Beginn der Erkältungszeit davor gewarnt, die Grippe in der Coronazeit zu unterschätzen. "Vor allen Dingen für alte und vorerkrankte Menschen ist Grippe keine banale Erkrankung, sondern tatsächlich auch für sich eine gefährliche Erkrankung", sagte der Infektiologe.
27/10/20225 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Cyberangriffe auf die Ukraine: IT-Security-Spezialist Thorsten Urbanski

Russland greift die Ukraine nicht nur mit Raketen und Panzern an, sondern führt diesen Krieg längst auch im virtuellen Raum - mit Cyber Attacken. "(...) wir verzeichnen täglich, stündlich Angriffe in der Ukraine, im Cyberraum", erklärte der IT-Security-Spezialist Thorsten Urbanski.
26/10/20229 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Leonora Holling, Bund der Energieverbraucher: Strompreisbremse könnte erneuerbare Energien ausbremsen

Die Vorsitzende des Bundes der Energieverbraucher, Leonora Holling, kritisiert die geplanten Preisbremsen der Bundesregierung. Die Finanzierung der Strompreisbremse könnte unbeabsichtigte Folgen haben: "Das Problem ist, dass der Ausbau der Erneuerbaren dadurch gebremst werden könnte. Weil dann der Bau von neuen (...) Photovoltaikanlagen und von Windkrafträdern nicht mehr so attraktiv ist", sagte Holling.
25/10/20226 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Nina Scheer zu Entlastungen bei Energiepreisen: "Es kann nicht darum gehen, dass alle Menschen jetzt irgendetwas bekommen"

Eine ähnliche Preisbremse wie für Gas wird es für Öl nach Aussage der energiepolitischen Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Nina Scheer, nicht geben: "Es gibt einfach einen deutlichen Unterschied zwischen den Gaspreissteigerungen und den Ölpreissteigerungen. [...] Es kann nicht darum gehen, dass alle Menschen jetzt irgendetwas bekommen, egal wieviel sie an Preissteigerungen hatten."
24/10/20227 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Interview Rainer Schimpf, Haus der Geschichte Baden-Württemberg zu "Liebe"-Auss

22/10/20228 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Interview mit Prof. Armin Nassehi, Soziologe LMU zu Herbst-Protesten

Armin Nassehi
22/10/20227 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Interview Renate Künast (DIE GRÜNEN) zum Atomausstieg

Olaf Scholz hat im Atomstreit ein Machtwort gesprochen: Die AKW laufen weiter bis April nächsten Jahres. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast trägt den Kompromiss mit - auch, damit sich die Ampelkoalition endlich wieder anderen Themen widmen kann.
22/10/20228 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Geflüchtete: Bayerischer Gemeindetag beklagt Überlastung von Bayern und Baden-Württemberg

Angesichts wieder stark steigender Flüchtlingszahlen beklagt Bayerns Gemeindetagspräsident Uwe Brandl (CSU) eine übermäßige Belastung von Bayern und Baden-Württemberg. "Wir haben jetzt aktuell im Jahr 2022 rund 360.000 Personen, die wir unterzubringen und zu betreuen haben", so Brandl.
21/10/20227 minutes 4 seconds
Episode Artwork

Dr. Angela Grigelat, Psychoonkologin: Resilienz in harten Zeiten

Krebskranke geraten oft in eine tiefe Krise. Dann kann die Psychoonkologie helfen. Wie stärkt man sich? Wie greift man auf Ressourcen zu? Resilienz-Fähigkeit hat jeder, auch für andere Krisen.
20/10/20227 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Ministerpräsident Weil über Entlastungsmaßnahmen: "Wir brauchen jetzt Klarheit"

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) fordert vom Bund durchgehende Entlastungen der Bürger in der Energiekrise. Mit Blick auf die Gaspreisbremse, die im Dezember eine Abschlagszahlung durch den Staat vorsieht sagte Weil: "Das finde ich gut. Aber wenn man das im Dezember macht, dann kann man nicht gut von ihnen im Januar und im Februar verlangen, dass sie dann um so höhere Abschläge auf der Basis noch höherer Energiepreise zahlen."
20/10/20226 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Von Zukunftsangst zum Worry Burnout - Gespräch mit: Franca Cerutti – Psychotherapeutin

Energiekrise, Inflation, Ukraine-Krieg und wieder steigende Corona-Zahlen. Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab. Zukunftsangst als Dauerzustand. Wie schaffen wir es, trotzdem optimistisch zu bleiben?
19/10/202210 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Niedersächsischer Umweltminister Olaf Lies: "Emsland-Entscheidung ist pragmatisch"

Der Niedersächsische Umweltminister Olaf Lies (SPD) sieht die Entscheidung pragmatisch, das Atomkraftwerk Emsland bis 15. April 2023 weiterlaufen zu lassen: "Was noch schlimmer wäre, wäre eine noch längere Debatte auf Bundesebene darüber. Es musste entschieden werden. Aber somit ist auch entschieden, dass der 15. April das endgültige Ende der Kernenergie in Deutschland ist."
19/10/20225 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Willi Dräxler - Flüchtlingshilfe für Menschen aus der Ukraine

Wer Menschen aus der Ukraine privat aufgenommen hat, konnte und kann nicht wissen, wie lange diese Verantwortung für die Wohngemeinschaft ihm bleiben wird. Noch ist der Krieg nicht zu ende, und keiner weiß, wie lange er noch dauert. Eine große Herausforderung für alle, und nicht immer geht alles gut, sagt Willi Dräxler, Fachreferent beim Caritas Verband in der Diözese München Freising, im Notizbuch-Studio.
18/10/20229 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Krankenhausgesellschaft hofft auf staatliche Unterstützung im Milliardenbereich

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft fordert vom Staat finanzielle Unterstützung im Milliardenbereich, um die zu erwartenden Mehrkosten der Krankenhäuser aufzufangen. "Wir haben mehr Ausgaben, ohne dass wir mehr Einnahmen haben. Und um die Versorgung für die Patientinnen und Patienten abzusichern und natürlich auch die Ausgaben sicher finanzieren zu können, brauchen die Krankenhäuser entsprechende Unterstützung", so die stellvertretende DKG-Vorsitzende Prof. Henriette Neumeyer.
18/10/20226 minutes 44 seconds
Episode Artwork

Ökonomin Isabella Weber erklärt die Gaspreisbremse

Sie soll die Gaspreisbremse erfunden haben: Ökonomin Isabella Weber. Im Kern geht es darum, dass alle entlastet werden sollen. Die Expertin erklärt, wie das funktionieren soll und wer was davon hat.
15/10/20227 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Ärzteverband Marburger Bund: "Weniger Intensivbetten als vor zwei Jahren"

Der Ärzteverband Marburger Bund beklagt angesichts steigender Coronazahlen die Personalsituation in den Kliniken. "Letztendlich ist es so, dass die Ausgangslage schlechter ist als vor zwei Jahren, schauen Sie sich die Intensivbetten an", sagte Vizechef Dr. Andreas Botzlar. Man habe zwar viel Geld für den Ausbau von Intensivbetten ausgegeben, doch fehle den Kliniken das nötige Pflegepersonal, diese zu betreiben.
14/10/20226 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Sigmar Gabriel: "Frage der Stabilität der amerikanischen Demokratie nicht beantwortet"

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Atlantik-Brücke sagte der ehemalige Bundessaußenminister und Vorsitzende der Atlantik-Brücke Sigmar Gabriel zum deutsch-amerikanischen Verhältnis: "Die große Frage wird sein: Werden wir in den nächsten Präsidentschaftswahlen wieder einen Präsidenten erleben, dem die Partnerschaft mit Europa völlig egal ist, der die NATO in Frage stellt und der 'America first' fortsetzt?"
13/10/20228 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Situation in Georgien: Ein Gespräch mit dem deutsch-georgischen Filmemacher Stefan Tolz

Der Krieg in der Ukraine hat eine neue Eskalationsstufe erreicht. Putin verstärkt die Angriffe auf das Land. Dazu braucht er natürlich Soldaten. Viele wollen nicht in den Krieg und verlassen das Land, z.B. nach Georgien. Anlass um nach der Situation in Georgien zu fragen. Dazu der Filmemacher Stefan Tolz ("Georgiens Hafen der Hoffnung" ab 25.10. bei ARTE).
12/10/202219 minutes 55 seconds
Episode Artwork

Eigentümerverband rechnet mit Scheitern der Ampel-Ziele beim Wohnungsbau

Nach dem Mieterbund rechnet auch der Eigentümerverband "Haus und Grund" mit einem Scheitern der Ampel-Ziele beim Wohnungsbau. "Man muss offen und ehrlich sagen, da ist vieles völlig unrealistisch, da kann sich die Bundesbauministerin bemühen, wie sie mag. Das ist ein Ziel, das nicht mehr erreichbar ist", sagte der Verbandspräsident Kai Warnecke.
12/10/20226 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek: Notfallversorgung gesichert

Trotz der angespannten Lage wegen hoher Corona-Zahlen ist die Notfallversorgung der Patienten nach Ansicht der Münchner Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek (SPD) gewährleistet. "Die aktuelle Lage in den Kliniken ist derzeit sehr angespannt, aber es werden wirklich alle Personen behandelt, die eine dringende medizinische Versorgung benötigen", sagte die SPD-Politikerin.
12/10/20227 minutes 11 seconds
Episode Artwork

Ukraine-Krieg: Strack-Zimmermann sieht keine Chance auf Verhandlungslösung

FDP-Verteidigungsexpertin Marie-Agnes Strack-Zimmermann sieht derzeit keine Chancen auf eine Verhandlungslösung mit Russland. Der Krieg in der Ukraine könne nur militärisch beendet werden, so die FDP-Politikerin. "Dass man Raketen abschießt und Parks bombardiert, wo Kinder auf Spielplätzen spielen, das ist kein Krieg, das ist Terrorismus. Das kann man nur mit deutlicher Härte begegnen."
12/10/20227 minutes 40 seconds
Episode Artwork

Gerd Landsberg: "Wir stehen vor einer sehr angespannten Lage"

Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, fordert vor dem heutigen Flüchtlingsgipfel in Berlin eine bessere Koordinierung zwischen Bund, Ländern und Kommunen bei der Unterbringung von Flüchtlingen "Wir brauchen die Solidarität von allen und natürlich brauchen wir zusätzliches Geld".
11/10/20226 minutes 52 seconds
Episode Artwork

Betriebsärzte-Präsident: Für manche Berufe darf es nicht zu kalt sein

Der Präsident des Verbands Deutscher Betriebs- und Werkärzte, Wolfgang Panter, hält eine Höchsttemperatur von 19 Grad am Arbeitsplatz in manchen Berufen für problematisch. Dies gelte zum Beispiel für "die Kommandozentrale der Feuerwehr, wo Menschen stark an den Bildschirm gebunden sind, sich nicht viel bewegen können - das sind Dinge, wo diese 19 Grad schwierig werden", sagte Panter.
07/10/20225 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Shahrzad Osterer, geboren im Iran: "Wir wollen dieses System nicht mehr"

Seit mittlerweile drei Wochen protestieren iranische Frauen und Männer gegen den Kopftuchzwang und den repressiven Kurs der Regierung, die für den Tod einer 22 jährigen verantwortlich gemacht wird. BR-Journalistin Sharzhad Osterer, im Iran geboren und aufgewachsen, hält Kontakt zu Verwandten und Freunden dort. Wie ist die Situation einzuschätzen?
07/10/202210 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Natascha Strobl, Rechtsextremismus-Expertin: „Der Rechtsextremismus wird weiblicher“

Feminismus ist für Anhänger und Anhängerinnen stark rechter Parteien ein Reizwort. Warum sehen wir dann derzeit ausgerechnet Frauen an der Spitze von rechten Bewegungen, wie Giorgia Meloni in Italien? Erklärungen von Natascha Strobl, Politikwissenschaftlerin und Publizistin.
06/10/20229 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Krise, und dann? - Michael Bordt, SJ, über den Weg zur inneren Freiheit

Michael Bordt, ehemals Präsident der Hochschule für Philosophie in München und Geschäftsführer des Instituts für Philosophie und Leadership gibt Workshops für Führungskräfte, und auch Meditationskurse in der Tradition seines Ordens der Jesuiten. Auch in Krisen wollen Menschen sinnhaft leben, sagt er und lädt dazu ein, innere Freiheit und Standhaftigkeit auszuloten.
06/10/202210 minutes 39 seconds
Episode Artwork

Verband: Fracking könnte deutsche Importabhängigkeit bei Gas verringern

Nach Ansicht des Bundesverbands Erdgas, Erdöl und Geoenergie könnten "mehr als zehn Prozent des deutschen Erdgasverbrauchs" durch Fracking gedeckt werden. "Die Schiefergasförderung in Deutschland wäre eine Möglichkeit, die Importabhängigkeit zu verringern", so der Hauptgeschäftsführer des Verbands, Ludwig Möhring.
05/10/20226 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Craig-Synchronsprecher Dietmar Wunder: James Bond soll ein Mann bleiben

Nach Ansicht von Schauspieler Dietmar Wunder, der deutschen Synchronstimme von Daniel Craig, sollte die James-Bond-Figur auch in künftigen Filmen von einem Mann verkörpert werden. Ian Fleming habe Bond "als Mann geschrieben beziehungsweise erfunden", sagte Wunder.
05/10/20229 minutes 27 seconds
Episode Artwork

Anke Rehlinger (SPD) zu Entlastungen: "Die Länder sollten auch ihren Beitrag leisten"

Die saarländische Ministerpräsidentin (SPD) Anke Rehlinger erwartet von den heutigen Bund-Länder-Gesprächen eine einvernehmliche Lösung. "Alle müssen sich darauf lassen können, dass alles dafür getan wird, dass wir gut durch den Winter kommen. Am Ende brauchen wir einen nationalen Schulterschluss der Verantwortung, damit am Ende aus dieser wirtschaftlichen Krise nicht auch noch eine soziale Krise wird."
04/10/20227 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Immobilienexperte Steffen Sebastian: „Brauchen viermal mehr Wohngeld wie bisher“

"Die geplante Verdoppelung des Wohngelds reicht nicht aus", sagt Steffen Sebastian, Lehrstuhlinhaber für Immobilienfinanzierung an der Uni Regensburg. Er fordert viermal mehr Wohngeld wie bisher, um Bedürftige zu entlasten.
04/10/202210 minutes 18 seconds
Episode Artwork

Gerhart Baum, FDP: Freiheit ohne Verantwortung ist nicht vorstellbar

Vor 40 Jahren beendete ein Misstrauensvotum im Bundestag die Bundeskanzlerschaft von Helmut Schmidt. Gerhart Baum, damals Bundesinnenminister, erinnert sich an die "tiefe Zäsur" für Deutschland und seine Partei.
30/09/202211 minutes 16 seconds
Episode Artwork

Nahles sieht keine Anhaltspunkte für Sozialtourismus bei Geflüchteten

Andrea Nahles, Vorsitzende der Agentur für Arbeit, hat den Vorwurf von Friedrich Merz, dass Ukrainer Sozialtourismus betreiben würden, zurückgewiesen "Wir haben keine Anhaltspunkte für so ein Verhalten. Wir können nur sagen, dass die Ukrainerinnen und Ukrainer sehr pünktlich sind, die kommen immer mit den Unterlagen. Die Jobcenter sagen, die melden sich ab, die verhalten sich vorbildlich."
30/09/20227 minutes 10 seconds
Episode Artwork

Ludwig Hartmann (Grüne): S-Bahn-System muss jetzt besser werden und nicht 2037

Der Landtags-Fraktionschef der Grünen, Ludwig Hartmann, hat sich verärgert über die Kostenexplosion und verlängerte Bauzeit für die zweite S-Bahn-Stammstrecke gezeigt. Er mahnte schnelle Verbesserungen für die Pendler an: "...da müssen wir ansetzen, an den Außenästen, damit das S-Bahn-System jetzt schon besser wird und nicht im Jahre 2037."
30/09/20227 minutes 37 seconds
Episode Artwork

Bayerns Gesundheitsminister Holetschek sieht keinen Anlass für schärfere Corona-Maßnahmen

Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) plant trotz steigender Infektionszahlen keine schärferen Schutzmaßnahmen "Der Grundsatz ist: Nur was notwendig ist, muss auch gemacht werden und dabei bleiben wir auch."
30/09/20227 minutes 6 seconds
Episode Artwork

Dudenhöffer zu Porsche: "Der Börsengang ist sehr spät"

Der Autoexperte Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer kritisiert den Zeitpunkt des Porsche Börsengangs. "Eine schlechtere Zeit kann man sich gar nicht vorstellen, also der Börsengang ist sehr spät", sagte er.
29/09/20228 minutes 2 seconds
Episode Artwork

Sicherheitsexperte: Kritische Infrastruktur auf dem Meeresgrund kann man nicht schützen

Der Abteilungsleiter Maritime Strategie und Sicherheit am Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel, Johannes Peters, sieht Probleme bei der Sicherheit der kritischen Infrastruktur im Meer. "Man muss sich sicherlich von dem Gedanken verabschieden, dass man kritische Infrastruktur, die auf dem Meeresgrund verbaut ist, über ihre gesamte Länge schützen kann", sagte der Sicherheitsexperte.
29/09/20225 minutes 49 seconds
Episode Artwork

Söder zum Entlastungspaket: "Sicher, dass die Länder das nicht akzeptieren"

Vor dem heutigen Treffen der Ministerpräsidenten in Berlin, bei dem es unter anderem um das dritte Entlastungspaket gehen soll, sagte der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder: "Ich bin relativ sicher, dass die Länder so das Ganze nicht einfach akzeptieren. Ich bin ganz sicher. Denn da sind so viele offene Baustellen und übrigens auch nicht eingehaltene Versprechen des Bundes, denken Sie an die Regionalisierungsmittel für den öffentlichen Nahverkehr. Solche Dinge müssen geklärt werden."
28/09/20228 minutes 49 seconds
Episode Artwork

DIW-Chef Fratzscher zu Gaspreisbremse: "Menschen brauchen schnell Entlastung."

Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hat sich für die Einführung eines Gaspreisdeckels ausgesprochen. Er favorisiere ein Modell, bei dem "jeder Haushalt 80 Prozent des Gases eines Durchschnittshaushalts zu einem günstigeren Preis bekomme", sagte der DIW-Chef.
27/09/20228 minutes 14 seconds
Episode Artwork

Bischof Georg Bätzing zum Synodalen Weg: "Wir sind kein zerstrittener Haufen"

Zum Auftakt der Deutschen Bischofskonferenz, bei der es um eine mögliche Reform der Kirche geht, sagte ihr Vorsitzender, Bischof Georg Bätzing: "Wir dürfen uns nicht durch die aufhalten lassen, die einfach alles blockieren. Die große Mehrheit der Bischöfe Deutschlands wollen einen Weg nach vorne, wollen Reformen und setzen sich in ihren Diözesen ganz stark dafür ein."
25/09/20227 minutes 49 seconds
Episode Artwork

Bundestagspräsidentin Bärbel Bas: Nachsteuern bei Entlastungspaketen

Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) erinnert angesichts der Entlastungspakete an ihre Forderung, auch Gruppen zu entlasten, die bisher zu wenig berücksichtigt worden seien. Ihr gehe es dabei um kleine selbstständige Unternehmer, um Rentner und Schülerinnen und Schüler, so Bas.
24/09/20226 minutes 49 seconds
Episode Artwork

Bürgerkriegsähnliche Zustände - Proteste in Iran eskalieren

Der Unmut der Bevölkerung scheint größer als bei den Protesten 2009 oder 2019. Dieses Mal geht es um Ganze, um die Systemfrage. Die Menschen fordern die Abschaffung der islamischen Republik. Dutzende sollen bei den Protesten bereits getötet worden sein. Natalie Amiri, langjährige ARD-Korrespondentin in Tehran, über die aktuellen Entwicklungen.
23/09/202210 minutes 36 seconds
Episode Artwork

Alena Buyx, Deutscher Ethikrat: Suizidbeihilfe und Suizidprävention

Momentan ist Sterbehilfe gesetzlich nicht geregelt. Deswegen arbeitet der Bundestag an einem Gesetz, das festlegt, unter welchen Voraussetzungen Hilfe zur Selbsttötung straffrei bleibt. Der Deutsche Ethikrat hat dazu heute eine Stellungnahme veröffentlicht. Wie Suizidprävention und Selbstbestimmung gestärkt werden können, erläutert die Vorsitzende des Deutschen Ethikrates Prof. Alena Buyx.
22/09/202220 minutes 26 seconds
Episode Artwork

Energieexpertin Kemfert zu der Verstaatlichung von Uniper: "Es ist eine bittere Pille die wir schlucken müssen"

Laut der Energieexpertin beim Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Prof. Claudia Kemfert, ist die Verstaatlichung des Energiekonzerns Uniper ein unausweichlicher Schritt, welcher dem Steuerzahler "wahnsinnig viel Geld" kostet.
21/09/20225 minutes 51 seconds
Episode Artwork

Deckname "Antenne" - BR-Reporter im Visier der Stasi

Eberhard Schellenberger hat jahrzehntelang für den Bayerischen Rundfunk aus Unterfranken berichtet, aber auch aus der Würzburger Partnerstadt Suhl. Deshalb verdächtigte ihn die Stasi Mitte der 1980er Jahre, westdeutscher Geheimagent zu sein. Sie nannten den Radiomann "Antenne". Schellenberger hat über seine Gesichte ein Buch geschrieben.
20/09/20229 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Torsten Krause zu Kinderarmut: "Das Problem reiche inzwischen bis in die Mitte der Gesellschaft hinein"

Jedes fünfte Kind in Deutschland ist derzeit von Armut betroffen. Darauf hat das Deutsche Kinderhilfswerk anlässlich des heutigen Weltkindertages hingewiesen. "Wir können uns das vielleicht nicht so vorstellen, wie wir es aus tragischen Bildern aus anderen Teilen der Welt kennen, so ist es nicht, aber es gibt durchaus Kinder, die Hunger leiden", so Torsten Krause, Leiter der Abteilung Politische Kommunikation beim Deutschen Kinderhilfswerk.
19/09/20226 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Hilfen, wenn die Energie zu teuer wird, Interview Eva Meinzer, Schuldnerberaterin Caritas Augsburg

Die Energiekosten steigen rasant. Welche Hilfen bekommen Menschen, die sich die Ausgaben für Strom und Heizung nicht leisten können? Das erläutert die Schuldnerberaterin der Caritas Augsburg, Eva Meinzer.
19/09/20227 minutes 49 seconds
Episode Artwork

Basketball-Profi Bastian Doreth: "Das haben die Jungs sehr, sehr gut gemacht"

Basketball-Profi Bastian Doreth freut sich über Bronze für seine ehemaligen Mannschaftskameraden bei der Heim-EM. Mit Blick auf den 82:69-Erfolg im kleinen Finale in Berlin sagte er: "Für mich waren unsere Jungs die klaren Top-Favoriten. Mir war klar, dass durch ihre Mentalität sie sich nicht diese Bronze-Medaille nehmen lassen. Das haben die Jungs sehr, sehr gut gemacht."
18/09/20227 minutes 30 seconds
Episode Artwork

Wie geht's den Mühlen in der Energiekrise? Josef Rampl, Bayerischer Müllerbund

Wenn die Mühle nicht mehr klappert ... Auch die Müller ächzen unter den steigenden Energiekosten. Josef Rampl vom Bayerischen Müllerbund fordert von der Bundesregierung Hilfe, und zwar in zweifacher Hinsicht.
16/09/20226 minutes 41 seconds
Episode Artwork

Stefan Schulz, Autor und Soziologe: Wie die Demographie Deutschlands Zukunft gefährdet

Die Babyboomer gehen in Rente; immer mehr alte Wählerinnen und Wähler werden die politischen Entscheidungen bestimmen. Wie kann die deutsche Gesellschaft diesen Wandel gerecht gestalten? Welche Familienpolitik braucht es?
16/09/202210 minutes 24 seconds
Episode Artwork

Prof. Reinhard Lindner: Braucht Deutschland ein Suizidpräventionsgesetz?

In Deutschland sterben mehr Menschen durch Suizid wie durch Verkehrsunfälle, AIDS, illegale Drogen und Gewalttaten zusammen. Und jeder Suizid betrifft nach Schätzungen der WHO durchschnittlich deutlich mehr als sechs Personen nachhaltig. Unternimmt Deutschland genug um Suizide zu verhindern?
16/09/202210 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Anton Hofreiter fordert schwere Waffen für die Ukraine: "Die Schützenpanzer sind da"

Der Grünen-Politiker Anton Hofreiter lobt die von Verteidigungsministerin Lambrecht angekündigten neuen Waffenlieferungen in die Ukraine. "Wichtig sei nun aber auch, so schnell wie möglich Kampfpanzer zu liefern", sagte Anton Hofreiter.
16/09/20227 minutes 33 seconds
Episode Artwork

Wie nachhaltig ist Heizen mit Holz? Klaus Hennenberg, Öko-Institut Darmstadt

Ist Brennholz doch nicht so ökologisch? Die EU ändert nun ihre Sichtweise: Waldholz soll nicht mehr als erneuerbare Energie gelten. Woher der Sinneswandel kommt, erklärt Klaus Hennenberg vom Öko-Institut in Darmstadt. Er forscht zur Nachhaltigkeit von Bioenergie und Waldmodellierung.
15/09/20226 minutes 46 seconds
Episode Artwork

Thea Herold, Deutsche Stiftung Schlaf: Deutschlands neue Schlafkultur

Genug Schlaf als Statussymbol? Wer acht Stunden schläft, achtet auf sich, lebt gesund und erzählt davon; ganz anders als noch vor Jahren, als als leistungsstark galt, wer nur vier Stunden schläft. Wie die Deutschen in Sachen Schlaf dazugelernt haben.
15/09/20228 minutes 59 seconds
Episode Artwork

Bayerische Metall- und Elektroindustrie: IG Metall-Bezirkschef Johann Horn verteidigt Tarifforderung von acht Prozent

Der Bezirksleiter der IG Metall Bayern, Johann Horn, verteidigte die Tarifforderungen von acht Prozent für die Metall- und Elektroindustrie. "Wir sehen jetzt höhere Preise und mit dem Blick nach vorne vielleicht noch mehr", sagte der Metall-Bezirkschef.
15/09/20225 minutes 38 seconds
Episode Artwork

Thekla Walker (Grüne) schließt deutsches Endlager in Baden-Württemberg nicht aus

Die baden-württembergische Umweltministerin Thekla Walker (Grüne) schließt nicht aus, dass das deutsche Atommüllendlager in der Nähe des geplanten Schweizer Endlagers gebaut wird. "Theoretisch ist das möglich. Baden-Württemberg hat ja immer gesagt, Geologie hat Vorrang. Das heißt, die sicherste Gesteinsschicht ist maßgeblich", sagte Thekla Walker.
14/09/20227 minutes 7 seconds
Episode Artwork

Schule im Aufbruch

Margret Rasfeld ist hauptberufliche Mutmacherin. Als ehemalige Lehrerin und Schulleiterin im aktiven Ruhestand setzt sie Impulse, die Menschen inspirieren, ihre Schulen im Sinne eines Whole System Approaches zu transformieren. Seit ihrem Ruhestand 2016 ist Margret in Vollzeit für Schule im Aufbruch unterwegs und macht auf Tagungen und in Schulen Mut für eine neue Lernkultur.
13/09/20228 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Lehrermangel: Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger will Lehrerberuf attraktiver machen

Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger hat zum Schulstart in Bayern auf die Attraktivität des Lehrerberufs verwiesen. "Das wichtigste sind natürlich die Menschen im Bildungssystem", sagte die FDP-Politikerin.
13/09/20228 minutes 5 seconds
Episode Artwork

Liedermacher Konstantin Wecker lehnt Waffenlieferungen an die Ukraine ab: "Ich bin nach wie vor Pazifist"

Der Liedermacher Konstantin Wecker lehnt die Lieferung von Waffen an die Ukraine im Kampf gegen Russland ab. "Alle diejenigen, die jetzt für so viele Waffenlieferungen sind und die jetzt dafür sind, dass gekämpft wird, die kämpfen nicht selber. Die schicken andere in den Krieg", sagte der Sänger.
13/09/20227 minutes 58 seconds
Episode Artwork

Autor James Hawes zur Staatstrauer in Großbritannien

Ganz Großbritannien trauert im Moment um Königin Elizabeth II., denn für viele schien sie eine Art Schutzpatronin gewesen zu sein. Germanist und Autor von "Die kürzeste Geschichte Englands" James Hawes erklärt: "Sie war unsere Schutzheilige durch eine Epoche des fast beispiellosen Verfalls in der Weltgeschichte."
12/09/20225 minutes 43 seconds
Episode Artwork

Gisela Stuart (House of Lords) zum Tod der Queen: "Es ist eine Zeitenwende"

Die aus Bayern stammende britische Politikerin Gisela Stuart, seit 2020 als "Baroness Stuart of Edgbaston" Mitglied im "House of Lords", hat den Tod der Queen als "unwahrscheinlichen Schock" bezeichnet. "Sie müssen sich vorstellen, dass nur ganz wenige Leute in Großbritannien sich an eine Zeit erinnern können, wo sie nicht die Königin war." Königin Elizabeth II. sei für die Briten "wichtiges Symbol" gewesen, sowohl "in schlechten und gefährlichen Zeiten als auch in guten Zeiten", sagte Stuart.
08/09/20227 minutes 48 seconds
Episode Artwork

Ifo-Chef Fuest: "EZB muss Signal geben, dass es ihr ernst ist mit der Inflationsbekämpfung"

Eine deutliche Erhöhung des Leitzinses durch die EZB um 0,75 Prozent, damit rechnet der Präsident des ifo-Institutes für Wirtschaftsforschung Clemens Fuest: "Die EZB muss ein Signal geben, dass es ihr ernst ist mit der Inflationsbekämpfung. Die Entwicklung ist doch so, dass man jetzt noch mal handeln muss."
07/09/20227 minutes 13 seconds
Episode Artwork

Bayerns Verkehrsminister Bernreiter über Nachfolger für 9-Euro-Ticket: "Das ist eine Großstadt-Diskussion"

Der bayerische Verkehrsminister Christian Bernreiter hat sich gegen ein Nachfolgemodell für das 9-Euro-Ticket zu den Bedingungen des Bundes ausgesprochen: "Herr Wissing macht hier wie so oft den dritten Schritt vor dem ersten." Der CSU-Politiker verwies auf einen einstimmigen Beschluss der 16 Verkehrsminister bei einer Sonderkonferenz, "dass wir das finanziell nicht leisten können."
06/09/20226 minutes 31 seconds
Episode Artwork

Haushaltspolitiker Haase warnt die Ampel-Koalition vor einer zu hohen Neuverschuldung

Deutschland habe in den letzten Jahren so viele neue Schulden aufgenommen, dass "wir jetzt an unserer Belastungsgrenze sind", so der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Christian Haase (CDU).
05/09/20226 minutes 29 seconds
Episode Artwork

Thomas Karmasin über den Entschädigungsstreit um das Olympia-Attentat von 1972: "Ich freue mich natürlich sehr, dass das jetzt beigelegt werden konnte."

Auf dem Fliegerhorst Fürstenfeldbruck findet die zentrale Gedenkfeier zu Ehren der Opfer des Olympia-Attentates von 1972 statt. Der Landrat von Fürstenfeldbruck, Thomas Karmasin, betont, dass es auch in Zukunft Gedenkveranstaltungen geben wird: "Wir werden die Erinnerung aufrechterhalten."
04/09/20225 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Dr. Ludwig Spaenle: "Umgang der Behörden mit Olympia 72-Angehörigen war schändlich"

Entschädigung für die Opfer des Olympiaanschlags in München 1972 und die antisemitischen Reflexe im Netz - der bayerische Antisemitismusbeauftragte Dr. Ludwig Spaenle (CSU) sagt: "Stadt, Land und Bund haben versucht, das Thema über Jahrzehnte zu verdrängen." Es sei lange gezielt getäuscht und gelogen worden, um Ansprüche der Angehörigen vom Tisch zu wischen, so Spaenle.
02/09/20226 minutes 57 seconds
Episode Artwork

Vorsitzender des BUND Naturschutz Richard Mergner: "Wir wollen einen Alpenplan 2.0"

Der Vorsitzende des BUND Naturschutz in Bayern, Richard Mergner, setzt 50 Jahre nach der Verabschiedung des Alpenplans auf Anpassungen an dem landesplanerischen Instrument. "Wir wollen einen Alpenplan 2.0, der auch den aktuellen Herausforderungen - Stichwort Klimakrise, Gefahr von Bergrutschen etc. - gerecht wird.", erklärt er.
01/09/20227 minutes 3 seconds
Episode Artwork

Hochsaison der Flucht-Route Mittelmeer: Friedrich Reich, "Resqship"

Gerade ist wieder Hochsaison der Flucht-Route Mittelmeer. Täglich versuchen Menschen zu uns nach Europa zu kommen, begeben sich in die Hände zwielichtiger Schlepper und oft nicht mal auf seetaugliche Boote. Friedrich Reich ist vorsitzendes Gründungsmitglied der "Resqship" sowie Skipper der Nadir in Beobachtungsmission auf dem Mittelmeer und erklärte: "Die Grundidee unserer Mission ist, dass wir natürlich den Menschen helfen wollen, so gut wir können (...)".
31/08/20227 minutes 8 seconds
Episode Artwork

Dirk Wiese vor Kabinettsklausur: "Manchmal ist es auch notwendig, auf den Tisch zu hauen"

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Dirk Wiese, setzt auf rasche Nachbesserungen bei der Gasumlage. Mit Blick auf die von Bundeswirtschaftsminister Habeck angekündigten Korrekturen sagt er: "Das begrüße ich ausdrücklich. Und von daher geht das jetzt in die richtige Richtung. Aber manchmal ist es auch notwendig, auf den Tisch zu hauen."
30/08/20225 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Beginn einer ukrainischen Gegenoffensive um Cherson: Militärexperte Prof. Dr. Carlo Masala

Der renommierte Militärexperte der Universität der Bundeswehr, Prof. Dr. Carlo Masala, ist noch zurückhaltend bei der Bewertung einer möglichen Gegenoffensive der Ukraine an der südlichen Kriegsfront um die Stadt Cherson "Wir haben eine sehr, sehr unklare Lage. Ich würde noch nicht von einer großen Gegenoffensive sprechen. Ich würde - wenn überhaupt - von der Vorbereitung einer Gegenoffensive sprechen.", erklärte er.
30/08/20226 minutes 56 seconds
Episode Artwork

Ex-Astronaut Prof. Dr. Ulrich Walter: Dieser Flug ist entscheidend

Mit dem Artemis 1 Programm will die NASA zurück auf den Mond. Die größte Rakete der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde soll nach langen und mit Problemen gespickten Vorbereitungen starten. Der Start der Artemis-Rakete heute Mittag "ist entscheidend für den bemannten Flug zum Mond!", sagte Physiker und ehemaliger Astronaut Prof. Dr. Ulrich Walter.
29/08/20226 minutes 34 seconds
Episode Artwork

Energieexperte Müller: Die Energiekrise können wir nicht wegregulieren

Der Deutschland-Direktor von Agora Energiewende, Simon Müller, fordert, Gewinne von Stromanbietern abzuschöpfen. Man sei in einer echten Energiekrise. "Ganz wichtig ist: Wir müssen die Anreize zum Sparen erhalten. Weil, wenn wir es nicht schaffen, die Nachfrage zu reduzieren, gerade beim Gas, kommen wir in eine sehr schwierige Situation in diesem Winter."
28/08/20226 minutes 23 seconds
Episode Artwork

Geldwäsche in Deutschland besser bekämpfen: Prof. Dr. Mohammad El-Ghazi

Bundesfinanzminister Lindner hat diese Woche Pläne präsentiert, um Geldwäsche in Deutschland besser zu bekämpfen. "...und heute sind die Täter eben nochmal deutlich erfindungsreicher und agieren deutlich professioneller.", sagte Prof. Dr. Mohammad El-Ghazi, Inhaber der Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht und Gründer und Direktor des Trierer "Instituts für Geldwäsche und Korruptions-Strafrecht".
26/08/20227 minutes 45 seconds
Episode Artwork

"Reden wir über unsere Gesellschaft": Autorin Sibylle Berg

Angst als das, was unsere Gesellschaft derzeit prägt und mit der viele nicht umgehen können, weil wir es nicht kennen als gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Welche Rolle kann Literatur in dem Zusammenhang haben?
25/08/202211 minutes 35 seconds
Episode Artwork

Prof. Bernhard Schieffer: Neue Erkenntnisse zum Post-Vac Syndrom?

Besonders junge, sportliche Männer und Frauen sind von Long-Covid-Symptomen nach einer Corona-Infektion betroffen. Klinikdirektor Professor Bernhard Schieffer erklärt: "...die Quote der einzelnen Nebenwirkungen liegt so bei 0,01% (...) die Wahrscheinlichkeit eine Long-Covid-Symptomatik zu erleiden (...) liegt bei 15-20%."
24/08/20226 minutes 28 seconds
Episode Artwork